Anmelden
Login
 Austausch | 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter
AutorNachricht
Rufus_San
Vizekapitän
Vizekapitän

Beiträge Beiträge : 93
Kopfgeld Kopfgeld : 514722
Dabei seit Dabei seit : 06.06.13
Ort Ort : Skypia

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Woher kommen Teufelsfrüchte eigentlich?   Mi 17 Jul - 3:15

   
Hi zusammen,

Also nach der Anime Version des Todes von Smiley hat es wohl tatsächlich den Anschein, als würde der "Teufel" den Körper des Nutzer wie eine Art Seele verlassen und ist in der Lage in eine Frucht in unmittelbarer Nähe zu schlüpfen.
Okay angenommen es ist jetzt keine Frucht in der Nähe oder gar auf der Insel, kehrt der "Teufel" dann zum Ursprung aller Früchte zurück? Dies würde dann für die Theorie eines Baumes der Teufelsfrüchte sprechen.

Wenn wir davon ausgehen, dass eine Kraft nach dem Tod ihres Besitzers direkt in nahegelegene Früchte eindringen kann, dann hat es für mich den Anschein, dass der "Teufel" so schnell wie möglich einen neuen Körper bekommen will um wieder aktiv zu sein!

-> verfluchter Kreislauf in dem die Menschen als Wirt für diese "Teufel" dienen! Weiter gedacht steht Teufel in diesem Kontext für "Alien"! Damit wäre die Herkunft der Teufelsfrüchte nicht auf der Erde zu suchen...
Was haltet ihr davon?

Zu der Feuerfrucht:
(Angenommen DonFlamingo hat sich keine Fälschung erstellt oder erstellen lassen)
Der "Teufel" hat Ace mitten in einem Schlachtfeld verlassen, auf einer Insel die von Erdbeben, Feuer und Eis verwüstet wurde. Es ist also nicht besonders wahrscheinlich, dass in der Nähe eine gesunde Frucht lag, die dann ausgerechnet von Flamingo und nicht der Marine beim Aufräumen gefunden wurde. Demnach müsste der "Teufel" wieder zu dem irdischen Ursprung (s.o.) zurückgekehrt sein. Das die entsprechende Frucht dann ausgerechnet Flamingo in die Hände gefallen ist ist also entweder durch Glück, seine Kontakte oder eine Menge Geld zu erklären.

Zu der Erdbebenfrucht:
Blackbeard hat Whitebeard unmittelbar nach dessen Tod verhüllt. Er hatte unter seinem Tuch also entweder eine Frucht dabei um dem "Teufel" ein Gehäuse anzubieten oder er hat mit der Kraft der Finsternis den "Teufel" angezogen und in seinem Körper dauerhaft konserviert. Eine Erklärung, warum ausgerechnet er bei zwei "Teufeln" in seinem Körper nicht platzt habe ich nicht, aber Teach soll ja sowieso ein ganz einzigartiger Typ sein.

Ist vielleicht etwas Off-Topic reingerutscht und viele Sachen auf einmal und gerade darum danke fürs lesen!

Bartelbee
Grünschnabel
Grünschnabel

Beiträge Beiträge : 9
Kopfgeld Kopfgeld : 374101
Dabei seit Dabei seit : 09.07.13

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Woher kommen Teufelsfrüchte eigentlich?   Do 18 Jul - 16:57

   
Also zu dem, dass Blackbeard nicht platzt, gibt es mal 'ne simple Theorie von mir:
Seine Teufelsfrucht lässt seinem Körper mithilfe der Finsterniskräfte alles absorbieren, demnach auch den Effekt, dass er sich aufblähen müsste.
Allerdings ist noch nicht bekannt, ob dies jetzt eine passive Kraft ist, die da wirkt, also selbst dann klappt, wenn er bewusstlos ist, oder ob er das irgendwie kontrollieren muss, also eine aktive Kraft ist.

Auch bei Ruffy dürfte es klar sein, dass er nicht platzen dürfte, da er sich dann nur ausdehnen würde.
Ob er dann allerdings nur bis zu einem gewissen Grad ausgedehnt wird, oder er auf Planeten-Grösse anschwellen würde, ist mir nicht bekannt.
In der Theorie könnte Ruffy unbegrenzt Teufelsfrüchte essen können, jedoch ist nicht bekannt, wie gross er dann werden würde.
Mit der kleinen Riesen-Kriegerin hat man ja bereits mitbekommen, dass er solch ein Ausdehnen ohne Probleme übersteht und in so einer Form auch ordentlich kämpfen kann(mal ganz abgesehen davon, dass seine Gummihaut ein guter Schutz für sie war).

Nun aber nochmal zum Hauptthema, der Herkunft:
Ich denke mal nicht, dass es irgendwo Unterwasser einen Baum gibt, da Wasser die Teufelskräfte deaktiviert und den Teufelsfruchtnutzer schwächt, folglich müsste so ein Baum unter Wasser wegen der Schwächung eingehen, bevor er Früchte trägt.

Die Idee mit dem Teufeln der Früchte, die sich eine andere Wirts-Frucht suchen ist da schon eher möglich, wobei ich annehme, dass die Teufel der Teufelsfrüchte höchstwahrscheinlich nicht stark genug sind, um Lebensformen direkt einzunehmen, und stattdessen auf Früchte übergehen.

Allerdings könnte es auch durchaus die ein oder andere Ausnahme geben, wenn ein Teufel zu stark wäre.
Dann könnte er direkt eine Lebensform übernehmen, und gegebenenfalls sogar diese kontrollieren.
evtl. war das so mit dem Schwert in dem Movie mit Zorro's Kumpel, der ihn opfern wollte, oder auch mit dem "Verfluchten Schwert" in der Serie beim Händler, dass Zorro dann behalten durfte(Zorro's Willenskraft ist schon enorm, auch ´wenn Sein Orientierungssinn Schrott ist).
EDIT: Zorro bräuchte ein Navi!



Zuletzt von Bartelbee am Do 18 Jul - 17:00 bearbeitet, insgesamt 1 mal bearbeitet (Grund : Zorro bräuchte ein Navi!)
DreckscherAzzi
USER - REVOLUTIONÄR
USER - REVOLUTIONÄR

Beiträge Beiträge : 668
Kopfgeld Kopfgeld : 1066944
Dabei seit Dabei seit : 03.02.13
Ort Ort : New Mexico

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Woher kommen Teufelsfrüchte eigentlich?   Do 18 Jul - 17:12

   
@Bartelbee schrieb:


Auch bei Ruffy dürfte es klar sein, dass er nicht platzen dürfte, da er sich dann nur ausdehnen würde.
Ob er dann allerdings nur bis zu einem gewissen Grad ausgedehnt wird, oder er auf Planeten-Grösse anschwellen würde, ist mir nicht bekannt.
In der Theorie könnte Ruffy unbegrenzt Teufelsfrüchte essen können, jedoch ist nicht bekannt, wie gross er dann werden würde.
Mit der kleinen Riesen-Kriegerin hat man ja bereits mitbekommen, dass er solch ein Ausdehnen ohne Probleme übersteht und in so einer Form auch ordentlich kämpfen kann(mal ganz abgesehen davon, dass seine Gummihaut ein guter Schutz für sie war).

bevor man hier mit halbwissen um sich wirft, sollte man vllt erstmal recherchieren, oder sorgfältig den manga lesen...

der körper platzt nicht! wenn man 2 teufelsfrüchte isst, löst sich der körper einfach auf, frag bruno von der cp-9....

Bartelbee
Grünschnabel
Grünschnabel

Beiträge Beiträge : 9
Kopfgeld Kopfgeld : 374101
Dabei seit Dabei seit : 09.07.13

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Woher kommen Teufelsfrüchte eigentlich?   Do 18 Jul - 17:17

   
@DreckscherAzzi schrieb:
@Bartelbee schrieb:


Auch bei Ruffy dürfte es klar sein, dass er nicht platzen dürfte, da er sich dann nur ausdehnen würde.
Ob er dann allerdings nur bis zu einem gewissen Grad ausgedehnt wird, oder er auf Planeten-Grösse anschwellen würde, ist mir nicht bekannt.
In der Theorie könnte Ruffy unbegrenzt Teufelsfrüchte essen können, jedoch ist nicht bekannt, wie gross er dann werden würde.
Mit der kleinen Riesen-Kriegerin hat man ja bereits mitbekommen, dass er solch ein Ausdehnen ohne Probleme übersteht und in so einer Form auch ordentlich kämpfen kann(mal ganz abgesehen davon, dass seine Gummihaut ein guter Schutz für sie war).

bevor man hier mit halbwissen um sich wirft, sollte man vllt erstmal recherchieren, oder sorgfältig den manga lesen...

der körper platzt nicht! wenn man 2 teufelsfrüchte isst, löst sich der körper einfach auf, frag bruno von der cp-9....
Dan weichen Anime und Manga hierbei ab, im Anime wurde es so erklärt, dass sich der Körper einer Person, die 2 Teufelsfrüchte isst, immer-weiter aufbläht, bis er platzt.

Da würde mich ja mal 'ne Quelle interessieren, bei dem man das nachlesen kann, wie z.B. welches Kapitel genau.

Edit: Laut der Episodenliste http://en.wikipedia.org/wiki/List_of_One_Piece_episodes_(season_9) essen Kaku und Kalifa in der Folge 271 ihre Teufelsfrüchte, in Folge 270 Kämpft Bruno gegen Ruffy und verliert, also knapp davor kommt die Erklärung, ich schaue nochmal die Folgen an, um genau sagen zu können, in welcher Folge das kommt.

DreckscherAzzi
USER - REVOLUTIONÄR
USER - REVOLUTIONÄR

Beiträge Beiträge : 668
Kopfgeld Kopfgeld : 1066944
Dabei seit Dabei seit : 03.02.13
Ort Ort : New Mexico

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Woher kommen Teufelsfrüchte eigentlich?   Do 18 Jul - 17:48

   
auch der anime weicht hierbei nicht wirklich ab, diese behauptung mit dem platzen wird von jabura gemacht und noch im selben moment von bruno als unsinn abgestuft!

Bartelbee
Grünschnabel
Grünschnabel

Beiträge Beiträge : 9
Kopfgeld Kopfgeld : 374101
Dabei seit Dabei seit : 09.07.13

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Woher kommen Teufelsfrüchte eigentlich?   Do 18 Jul - 23:10

   
@DreckscherAzzi schrieb:
auch der anime weicht hierbei nicht wirklich ab, diese behauptung mit dem platzen wird von jabura gemacht und noch im selben moment von bruno als unsinn abgestuft!
Ok, nun habe ich mal nachgesehen, Vom Folgenablauf ist das in Folge 271, Und Unsinn ist dies auch nicht, Jabura meinte, dass der Teufel der 2. Teufelsfrucht, wenn man nur in dessen Nähe ist, herauskommt, und mit dem im Teufelsfrucht-Nutzer kämpft und sich dieser dann aufbläht.
Sprich, Bruno korrigiert nicht, was mit dem Körper passiert, sondern wann das passsiert(Nach dem Verzehr)

Bei Folge 271 geht's in der 11./12. Minute mit der Erklärung von Jabura los, gefolgt von der Korrektur, die jediglich nur korrigiert, dass derjenige 2 Teufelsfrüchte auch essen muss, also die Nähe/das Anfassen ungefährlich sein sollte.

Ebenfalls wenn man nach dem Manga sucht, heisst es da im englischen Kapitel385(Das Kapitel vom Manga, in dem die 1.Behauptung und die Korrektur vorkommen), dass man dann "Explodiert" http://onepiece.wikia.com/wiki/Chapter_385
Eventuell hast du auch eine Fehlerhafte Manga-Übersetzung, jedoch sind da der Deutschsprachige Anime und die englische Wikia-Seite zum Manga, sowie der englische Manga identisch, wobei es im englischen heisst, dass nach der Explosion nichts mehr von der Person übrig bleibt.
Was wohl auf einer Explosion auf evtl. sogar atomarer Ebene hinweist(bedenkt man, dass Logia-Früchte den Nutzer in andere Materialien verwandeln können).

Nur der deutschsprachige Manga erzählt vom Auflösen.
Wobei ich bemerken will, dass etliche Deutsche Übersetzungen eher dahin tendieren, nicht korrekt dem Original-Wortlaut zu entsprechen.
Einem englischen Sub der Folge 271 entsprechend ist es ebenfalls so, dass der Körper "explodiert", ohne dass dann noch etwas übrigbleibt. Dein Auflösen ist evtl. eine Verharmlosung, da Auflösen etwas weniger-heftig wie explodieren ist(Vergleiche das Desintegrieren von StarTrek mit dem Explodieren bei IronMan3).
In beiden Fällen ist es generell tödlich, jedoch hat Ruffy selbst bei Explosionen nie grösseren Schaden genommen, da bei einer Explosion der meisste Schaden von der entstehenden Schockwelle kommt, die in der Regel sowas wie Gewebe zerreist und feste Materialien zertrümmert, jedoch kann man Ruffy nicht zerreissen, und zertrümmern ebenfalls nicht.
Geht man nun von der Explosion aus, müsste es auch eventuell so sein, dass Ruffy explosionsartige Schübe bekommen könnte, die er eventuell auch noch kontrollieren kann. Während Explosionen bei normalen Menschen tödlich wären, da sie diese zerreissen, kann Ruffy folglich sowas überleben.

Ebenfalls dürfte das mit dem Aufblähen direkt der Explosion vorangehen, ähnlich wie im Film "Big Trouble in Little China", als der eine Typ bemerkt, dass sein Meister getötet wurde, fängt er an, sich vor Wut aufzublähen, bis er explodiert.

DreckscherAzzi
USER - REVOLUTIONÄR
USER - REVOLUTIONÄR

Beiträge Beiträge : 668
Kopfgeld Kopfgeld : 1066944
Dabei seit Dabei seit : 03.02.13
Ort Ort : New Mexico

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Woher kommen Teufelsfrüchte eigentlich?   Do 18 Jul - 23:38

   
also erstens mal, das original von one piece erscheint in japanisch, nicht in englisch, dewegen, naja du verstehst.
ich hab jetzt einfach mal die seite rausgesucht, die im deutschen manga erschienen ist, da ich sowieso keine japanischen schriftzeichen lesen kann und blaaa, da steht jedenfalls alles:

Spoiler:
 

DreckscherAzzi
USER - REVOLUTIONÄR
USER - REVOLUTIONÄR

Beiträge Beiträge : 668
Kopfgeld Kopfgeld : 1066944
Dabei seit Dabei seit : 03.02.13
Ort Ort : New Mexico

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Woher kommen Teufelsfrüchte eigentlich?   Fr 19 Jul - 13:45

   
@MonkyD.Luffy schrieb:
Meiner Meinung nach ist explodieren fast genau das Selbe, wie sich auflösen. Am Ende bleibt nichts mehr von der Person übrig. Wenn eine Person eben sehr stark explodiert kann sie auch pulverisiert werden und hat sich damit aufgelöst

 explodieren und sich auflösen ist deiner meinung nach dasselbe? nicht dein ernst oder? ich sehe da einen sehr GROßEN unterschied!!

ich kann zumindest verstehen, dass man bei explosion vermuten kann, ruffy dehnt sich aus und deshalb könnte er überleben. aber der körper explodiert nicht, er LÖST SICH AUF, das is ein riesiger unterschied. wenn man sich auflöst, dehnt sich garnix aus und eig wird auch keine energie freigesetzt wie bei einer explosion.

zudem bleibt nach einer explosion sehr wohl etwas von der person übrig. wenn man sich in luft auflöst, nicht.

Ac3x96
Eroberer
Eroberer

Beiträge Beiträge : 2052
Kopfgeld Kopfgeld : 1376907
Dabei seit Dabei seit : 04.01.12
Ort Ort : Bayern

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Woher kommen Teufelsfrüchte eigentlich?   Fr 19 Jul - 20:41

   
Es ist ja so, dass eine Teufelsfrucht eine Fähigkeit des Anwenders wegnimmt, nämlich das Schwimmen! Diese Fähigkeit wird durch die Kraft der jeweiligen Teufelsfrucht ersetzt. Wenn jetzt ne zweite Teufelsfrucht ins Spiel kommt, dann gibt es keine Fähigkeit, die man nicht mehr wegnehmen kann. Beide "Teufels" der Teufelsfrüchte sind dann im Körper, aber keine wird verdrängt.

Der Körper bläht sich meiner Meinung immer weiter auf und man platzt, ich denke nicht, dass der Körper sich auflöst, explodieren find ich logischer und spannender.


Irgendwann wird dies bestimmt noch vorkommen in One Piece und dann sehen wir, was passiert. Bartholomäus bör hat theoretisch zwei Teufelsfrüchte auf wissenschaftlichem Weg bekommen, aber ich denke das ist alles auf ein Körperteil bezogen, bei Bär in diesem Fall der Kopf bzw. Mund (Laserstrahl)

Bartelbee
Grünschnabel
Grünschnabel

Beiträge Beiträge : 9
Kopfgeld Kopfgeld : 374101
Dabei seit Dabei seit : 09.07.13

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Woher kommen Teufelsfrüchte eigentlich?   Fr 19 Jul - 23:29

   
@Ac3x96 schrieb:

Bartholomäus bör hat theoretisch zwei Teufelsfrüchte auf wissenschaftlichem Weg bekommen, aber ich denke das ist alles auf ein Körperteil bezogen, bei Bär in diesem Fall der Kopf bzw. Mund (Laserstrahl)

Also generell: Nein, der Laserstrahl ist eine Waffe von Dr. Vegapunk, ähnlich wie Franky's Radical Beam.
Diese wurde in Bär vom Dr. eingebaut.
In späteren Folgen bekam man ja auch mit, dass die Marine die Pazifista massenproduziert, wobei sich die Stückzahl bisher noch in gewissen Grenzen hält.
Dennoch haben alle Pazifista den Mund-Laser gemeinsam, und mit Ausnahme von Bär haben die anderen auc generell Laser mit Emittern in den Handinnenflächen.

Zum Thema wieder:
Meine Erklärung, die auch der des Animes entspricht, würde auch erklären, warum sich Blackbeard nicht "Auflöst", wenn DA mal überlegen würde.

Oder soll jetzt plötzlich die Finsterfrucht auch das auflösen verhindern? Wenn ja, hätte er auch nicht im Gefängnis vor dem Gift gerettet werden müssen, da (folgende Behauptung stelle ich mal hier so in den Raum) eine Vergiftung nicht so extrem ist, wie desintegriert zu werden.

DreckscherAzzi
USER - REVOLUTIONÄR
USER - REVOLUTIONÄR

Beiträge Beiträge : 668
Kopfgeld Kopfgeld : 1066944
Dabei seit Dabei seit : 03.02.13
Ort Ort : New Mexico

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Woher kommen Teufelsfrüchte eigentlich?   Sa 20 Jul - 0:20

   
@Bartelbee schrieb:
@Ac3x96 schrieb:

Bartholomäus bör hat theoretisch zwei Teufelsfrüchte auf wissenschaftlichem Weg bekommen, aber ich denke das ist alles auf ein Körperteil bezogen, bei Bär in diesem Fall der Kopf bzw. Mund (Laserstrahl)

Also generell: Nein, der Laserstrahl ist eine Waffe von Dr. Vegapunk, ähnlich wie Franky's Radical Beam.
Diese wurde in Bär vom Dr.  eingebaut.
In späteren Folgen bekam man ja auch mit, dass die Marine die Pazifista massenproduziert, wobei sich die Stückzahl bisher noch in gewissen Grenzen hält.
Dennoch haben alle Pazifista den Mund-Laser gemeinsam, und mit Ausnahme von Bär haben die anderen auc generell Laser mit Emittern in den Handinnenflächen.

Zum Thema wieder:
Meine Erklärung, die auch der des Animes entspricht, würde auch erklären, warum sich Blackbeard nicht "Auflöst", wenn DA mal überlegen würde.

Oder soll jetzt plötzlich die Finsterfrucht auch das auflösen verhindern? Wenn ja, hätte er auch nicht im Gefängnis vor dem Gift gerettet werden müssen, da (folgende Behauptung stelle ich mal hier so in den Raum) eine Vergiftung nicht so extrem ist, wie desintegriert zu werden.

den mangaauschnitt hab ich aus dem grund gepostet, weil du der meinung warst, dadurch dass man beim verzehr zweier teufelsfrüchte platzt und ruffy dies durch seine gummikräfte überlebt. das is allerdings falsch, wie der mangaauschnitt belegt. der körper platzt nicht, er löst sich auf und dagegen hilft auch keine dehnbarkeit.

und wie ich schon gesagt habe, bezieht sich das darauf, wenn man 2 teufelsfrüchte >isst< 
bb hat theoretisch ja nur eine frucht gegessen, ich denke, er konserviert einfach den teufel der bebenfrucht und der finsternis in seinem körper und lässt beim angriff mit dieser ein stück dieser kraft frei. deshalb glaub ich auch nicht, dass bb die bebenfrucht perfekt beherrschen, geschweige denn ihre volle kraft nutzen kann.

edit: bb hatte auserdem das buch der teufelsfrüchte, er wusste also bestens, was alles mit der finsterfrucht möglich ist. dazu gehört sicher auch die besonderheit, dass man mehrere kräfte haben kann. und dass er auch bescheid wusste, dass er mit der bebenkraft nicht stirbt, spricht auch dafür, dass es auf siene teufelskraft zurückzuführen ist.
wenn es mit seinem körperbau zutun hätte, dann gibt es keine erklärung dafür, woher er über diese gabe bescheid weis. die geschichte der D. kennt er ja nicht, und er kann sicher nicht die porneglyphen lesen. 
das einzige, was er hatte, waren die infos aus dem buch der teufelsfrüchte über die finsterfrucht.

Bartelbee
Grünschnabel
Grünschnabel

Beiträge Beiträge : 9
Kopfgeld Kopfgeld : 374101
Dabei seit Dabei seit : 09.07.13

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Woher kommen Teufelsfrüchte eigentlich?   Sa 20 Jul - 10:16

   
Habe es doch schon erklärt, wie es im deutschen Manga, im englischen manga und im Anime heisst.
Wenn selbst der Fansub des Animes "Explodieren" sagt, warum beharrst du dann so sehr?
Bei einem weiteren englischen Fansub heisst es, dass der Körper (Scatter around) zersprengt wird, ohne eine Spur zu hinterlassen.
Ein einfaches auflösen wurde auch dabei nicht erwähnt, insofern ist die (offizielle) deutsche Übersetzung des Mangas abweichend von allem anderen Material.

Dass du FanSubs, englische Mangas und offizielle Dubs komplett ignorierst, lässt es so aussehen, als würdest du nur mit Scheuklappen durch das Material gehen.

DreckscherAzzi
USER - REVOLUTIONÄR
USER - REVOLUTIONÄR

Beiträge Beiträge : 668
Kopfgeld Kopfgeld : 1066944
Dabei seit Dabei seit : 03.02.13
Ort Ort : New Mexico

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Woher kommen Teufelsfrüchte eigentlich?   Sa 20 Jul - 11:44

   
@Bartelbee schrieb:

Dass du FanSubs, englische Mangas und offizielle Dubs komplett ignorierst, lässt es so aussehen, als würdest du nur mit Scheuklappen durch das Material gehen.

 erstensmal, du redest hier von fansubs! und ausschnitten aus dem anime! natürlich ignoriere ich diese vollständig, was is das für eine frage....

der mana ist die einzige glaubwürdige quelle, und auch da eigentlich nur der japanische, was man daran erkennen kann, das hierbei die deutsche und die englische übersetzung abweichen

allerdings vertrau ich hier mehr auf die deutsche, denn jabura hatte hier die behauptung mit dem explodieren aufgestellt, welche sofort von  bruno als unfug bezeichnet wurde

aber wie meintest du, war es im englischen? dort, meintest du, sagt bruno das der körper explodiert, aber was hat dann jabura für eine behauptung davor aufgestellt im englischen manga? das kling für mich mehr wie ein übersetzungsfehler, deshalb vertrau ich auf den deutschen manga!

und jetzt komm mir nicht wieder mit auschnitten aus dem anime, oder irgendwelchen fansubs/dubs, natürlich ignoriere ich die vollständig....

kkturbom
Vizekapitän
Vizekapitän

Beiträge Beiträge : 138
Kopfgeld Kopfgeld : 637037
Dabei seit Dabei seit : 20.03.11
Ort Ort : Neuwied

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Woher kommen Teufelsfrüchte eigentlich?   Sa 20 Jul - 12:52

   
@DreckscherAzzi schrieb:
also erstens mal, das original von one piece erscheint in japanisch, nicht in englisch, dewegen, naja du verstehst.
ich hab jetzt einfach mal die seite rausgesucht, die im deutschen manga erschienen ist, da ich sowieso keine japanischen schriftzeichen lesen kann und blaaa, da steht jedenfalls alles:


Ich würd mal sagen, die Aussage mit dem "Auflösen", bezieht sich auf die Befürchtung Jaburas der Frucht zu nah zukommen.
Danach sagt er nämlich:" Was du meinst passiert, wenn man zwei TF isst!"

Ich glaub auch das ihr gesagt wird, dass man explodiert!
So versteh ich es aus dem Zusammenhang und wenn man ihr zu nah kommt, dann löst man sich auf.

Aber ob Bruno da so genau bescheid weiß ist auch nicht sicher !

DreckscherAzzi
USER - REVOLUTIONÄR
USER - REVOLUTIONÄR

Beiträge Beiträge : 668
Kopfgeld Kopfgeld : 1066944
Dabei seit Dabei seit : 03.02.13
Ort Ort : New Mexico

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Woher kommen Teufelsfrüchte eigentlich?   Sa 20 Jul - 13:10

   
ob bruno das so genau bescheid weis ist unwichtig, er hat nämlich erwähnt, das die forscher der grand line das herrausgefunden haben! zudem sagt bruno eindeutig, dass das mit dem explodieren unfug ist, du musst nämlich von rechts nach links lesen....
und zwar in dieser reihenfolge: "Das, wovon du redest, kann passieren, wenn man 2 teufelsfrüchte isst. Der körper löst sich in Luft auf und man stirbt..."

Bartelbee
Grünschnabel
Grünschnabel

Beiträge Beiträge : 9
Kopfgeld Kopfgeld : 374101
Dabei seit Dabei seit : 09.07.13

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Woher kommen Teufelsfrüchte eigentlich?   Sa 20 Jul - 23:18

   
Als Unfug bezeichnet Bruno nur den Teil, dass wenn ein Teufelsfrucht-Nutzer einer Teufelsfrucht zu nahe kommt, der Dämon der Teufelsfrucht aus dieser rauskommt, um mit dem des Teufelsfrucht-Nutzers zu kämpfen, was danach kommt, weicht dann bei der Deutschen Übersetzung des Mangas gegenüber der offiziellen englischen Version des Mangas, sowie den offiziellen deutschen und englischen Dubs, sowie der Fansub-Version ab.
Hierbei sei anzumerken, dass FanSubs etwas eher dazu tendieren, dem originalem Japanischen Wortlaut zu entsprechen, da diese nicht lippensynchron sein müssen.

Also: Bruno sagt nicht, dass das, was mit dem Teufelsfruchtnutzer Unsinn ist, sondern dass die Vorrausetzung dafür Unsinn ist.
Bruno bezieht sich somit nur auf die erste Hälfte, die von Jabura falsch erzählt wurde.

Das ist genauso, als würde man jemanden Sagen, dass er/sie/es die Kräfte einer Teufelsfrucht bekommt, nur weil er in der Nähe dieser wäre.

DreckscherAzzi
USER - REVOLUTIONÄR
USER - REVOLUTIONÄR

Beiträge Beiträge : 668
Kopfgeld Kopfgeld : 1066944
Dabei seit Dabei seit : 03.02.13
Ort Ort : New Mexico

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Woher kommen Teufelsfrüchte eigentlich?   Sa 20 Jul - 23:28

   
@Bartelbee schrieb:
...weicht dann bei der Deutschen Übersetzung des Mangas gegenüber der offiziellen englischen Version des Mangas, sowie den offiziellen deutschen und englischen Dubs, sowie der Fansub-Version ab.

 erstens mal ist die englische version des mangas nicht die offizielle, zumindest ist sie nicht offizieller als die deutsche, dub heißt folge, also anime und is noch weniger aussagekräftig, genauso wie fansub.

das einzige möglichkeit, wie wir ins sicher sein können, ist, die japanische zu lesen, aber keiner von uns beiden kann japanisch denk ich.

kkturbom
Vizekapitän
Vizekapitän

Beiträge Beiträge : 138
Kopfgeld Kopfgeld : 637037
Dabei seit Dabei seit : 20.03.11
Ort Ort : Neuwied

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Woher kommen Teufelsfrüchte eigentlich?   So 21 Jul - 0:59

   
@DreckscherAzzi schrieb:
ob bruno das so genau bescheid weis ist unwichtig, er hat nämlich erwähnt, das die forscher der grand line das herrausgefunden haben! zudem sagt bruno eindeutig, dass das mit dem explodieren unfug ist, du musst nämlich von rechts nach links lesen....
und zwar in dieser reihenfolge: "Das, wovon du redest, kann passieren, wenn man 2 teufelsfrüchte isst. Der körper löst sich in Luft auf und man stirbt..."

ja klar. ich depp. von rechts nach links. junge, junge, manchmal...
dann ergibt es wieder anders sinn.

Ac3x96
Eroberer
Eroberer

Beiträge Beiträge : 2052
Kopfgeld Kopfgeld : 1376907
Dabei seit Dabei seit : 04.01.12
Ort Ort : Bayern

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Woher kommen Teufelsfrüchte eigentlich?   So 21 Jul - 1:24

   
Ich verstehe das so, dass Jabura denkt, wenn ein Teufelsfruchtnutzer einer Teufelsfrucht zu Nahe kommt, man explodiert.

Bruno behauptet, dass das völliger Schwachsinn ist, genau das, was Jabura sagte, passiert, wenn man diese Teufelsfrucht essen würde und der Körper sich nach dem Explodieren wahrscheinlich auflöst. Würde etwas mehr Sinn ergeben.

Bruno bestreitet ja schließlich nicht, dass der Körper explodiert, sondern nur das, wenn man einer Teufelsfrucht zu Nahe kommt im Vergleich zum Essen dieser Teufelsfrucht.




Aber das ist Offtopic, die Quelle der Teufelsfrüchte ist gefragt, gibt es nicht irgendwo nen allgemeinen Teufelsfrucht-Thread, wo man über alles mögliche diskutieren kann?

DreckscherAzzi
USER - REVOLUTIONÄR
USER - REVOLUTIONÄR

Beiträge Beiträge : 668
Kopfgeld Kopfgeld : 1066944
Dabei seit Dabei seit : 03.02.13
Ort Ort : New Mexico

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Woher kommen Teufelsfrüchte eigentlich?   So 21 Jul - 12:18

   
ok, es stimmt, das bruno das mit dem "zu nahe kommen" bestreitet. er erwähnt allerdings keine explosion, welche im englischen manga allerdings erwähnt wird. nur die japanische lässt sicher sagen, wie es nun abläuft.

allerdings, wollte ich die ganze zeit nur auf einem punkt hinaus, bartelbee hat nämlich geschrieben, dass ruffy durch seine gummikräfte eine explosion überleben würde, NUR darauf wollte ich eigentlich eingehn....naja das mach ich jetzt auch:

und zwar halte ich es für totalen unfug. nehmen wir mal wirklich an, dass der körper sich beim verzehr zweier teufelsfrüchte explodiert. warum sollte ALLEIN die gummikraft davon profitieren? es gibt unzählige teufelskräfte, denen sowas nichts anhaben kann! 
fangen wir an mit der trenntrennfrucht, buggy würde ebenfalls explodieren, allerdings kann er sich doch problemlos wieder zusammensetzen danach, JEDER logia hätte keine schwierigkeiten, da sie sich alle regenerieren können. 

deswegen passiert meiner meinung nach auch etwas bestimmtes, wenn man 2 teufelsfrüchte isst, würde das nicht passieren, wäre es einfach komplett unlogisch. ich denke ganz einfach, wenn man eine zweite tf isst, wird die kraft der ersten annuliert und schützt einen nicht mehr vor dem tod. dann schützen buggy nicht seine trenntrennkraft und ruffy nicht seine gummikraft mehr.
dann kann sich der körper meinetwegen aufblähen, aber wie gesagt: sollten die teufelskräfte trotzdem noch wirken, hätten unzählige tk-nutzer die chance, 2 tf zu überleben und das wäre einfach unlogisch.
ausserdem ist auch gummi nicht ewig dehnbar, das sollte eigentlich jeder wissen.

und wenn jetzt jemand sagt, ruffy könnte vllt auf grund des D. in senem namen 2 tf essen, dann ist das einfach reines wunschdenken, weil es dafür NULL hinweise oder anhaltspunkte gibt.
na gut, ein "möglicher" hinweis darauf wäre ja bb.

aber hat bb nicht sienen plan geschmiedet, bis ins letzte detail, NACHDEM er im buch der teufelsfrüchte über die finsterfrucht gelesen hat?? er kannte alle ihre fähigkeiten und hätte ohne dieses hintergrundwissen niemals so einen plan ausarbeiten können, geschweige denn wissen können, dass er die kraft der bebenfrucht an sich reissen kann. 
somit ist es nur mehr als offensichtlich, dass er die bebenkraft seiner finsterfrucht verdankt.

Bartelbee
Grünschnabel
Grünschnabel

Beiträge Beiträge : 9
Kopfgeld Kopfgeld : 374101
Dabei seit Dabei seit : 09.07.13

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Woher kommen Teufelsfrüchte eigentlich?   So 21 Jul - 18:13

   
Ok, hier nochmal ein anderer Ansatz: Der Kampf der 3 Kapitäne gegen die Marine vor dem HumanShop.(enke, es war in der Anime Folge 398)
Dabei hiess es zu Beginn von einem der anderen zu Ruffy, dass dieser viel "einzigartiger"/"Besonders" sei, was meiner Meinung nach ebenfalls eine Anspielung darauf wäre.

DreckscherAzzi
USER - REVOLUTIONÄR
USER - REVOLUTIONÄR

Beiträge Beiträge : 668
Kopfgeld Kopfgeld : 1066944
Dabei seit Dabei seit : 03.02.13
Ort Ort : New Mexico

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Woher kommen Teufelsfrüchte eigentlich?   So 21 Jul - 18:21

   
@Bartelbee schrieb:
Ok, hier nochmal ein anderer Ansatz: Der Kampf der 3 Kapitäne gegen die Marine vor dem HumanShop.(enke, es war in der Anime Folge 398)
Dabei hiess es zu Beginn von einem der anderen zu Ruffy, dass dieser viel "einzigartiger"/"Besonders" sei, was meiner Meinung nach ebenfalls eine Anspielung darauf wäre.

meinst du, eine anspielung darauf, dass ruffy 2 teufelskräfte haben könnte? das halt ich eher für ziemlich aus der luft gegriffen^^

ЯчҒҒџ
Kapitän
Kapitän

Beiträge Beiträge : 238
Kopfgeld Kopfgeld : 608533
Dabei seit Dabei seit : 18.02.13
Ort Ort : Zuhause

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Woher kommen Teufelsfrüchte eigentlich?   So 21 Jul - 19:25

   

Die Teufelsfrüchte kann man bestellen z.B bei Amazon, Ebay, Zalando ... xD

Ich denke nicht das Ruffy 2 TF essen kann (wäre auch echt LW) und das man Explodiert halte ich auch für Schwachsinn Smile

Da ist die Theorie von Azz für mich viel wahrscheinlicher logischer/ wahrscheinlicher

Ac3x96
Eroberer
Eroberer

Beiträge Beiträge : 2052
Kopfgeld Kopfgeld : 1376907
Dabei seit Dabei seit : 04.01.12
Ort Ort : Bayern

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Woher kommen Teufelsfrüchte eigentlich?   So 21 Jul - 20:50

   
@Bartelbee schrieb:
Ok, hier nochmal ein anderer Ansatz: Der Kampf der 3 Kapitäne gegen die Marine vor dem HumanShop.(enke, es war in der Anime Folge 398)
Dabei hiess es zu Beginn von einem der anderen zu Ruffy, dass dieser viel "einzigartiger"/"Besonders" sei, was meiner Meinung nach ebenfalls eine Anspielung darauf wäre.

Ich glaub ich weiß, welche Stelle du meinst. Ruffy bemerkte Kid und Laws Teufelskräfte und war etwas beeindruckt von ihnen, Kid sagte glaub ich dann zu Ruffy, dass seine Kräfte viel "abgefahrener" seien, also spektakulärer, komischer oder beeindruckender. Hat eigentlich überhaupt nichts damit zu tun. Die Teufelsfrüchte sind bei allen drei gleich verrückt und keiner hat dabei ne Anspielung darauf gemacht, dass Ruffy zwei Teufelsfrüchte essen könnte.


Genau wie DreckscherAzzi denk ich, dass die vorherige Teufelsfrucht von der zweiten annuliert wird, also nicht mehr wirkt. Zu Ruffy passen keine zwei Teufelsfrüchte und so dumm ist er nicht, dass er so ein Risko eingeht. Jede Teufelsfrucht sollte gleichberechtigt sein, bis auf die Finsternis-Frucht, aber alle anderen Teufelsfruchtnutzer können nur eine Kraft besitzen.

Bartelbee
Grünschnabel
Grünschnabel

Beiträge Beiträge : 9
Kopfgeld Kopfgeld : 374101
Dabei seit Dabei seit : 09.07.13

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Woher kommen Teufelsfrüchte eigentlich?   Mo 22 Jul - 3:55

   

Bleibt allerdings noch abzuwarten, ob das Wissen von Bruno - egal in welcher Version - überhaupt der Wahrheit entspricht.
Wir wissen schliesslich schon, dass die Marine und die Weltregierung gerne mal Fehlinformationen veröffentlichen, und untereinander ebenfalls Fehlinformationen weitergeben.
Angefangen von von Ratte, der der Marine Fehlinformationen über seinem Zuständigkeitsbereich weitergab(und dabei die Fischmenschen-Piraten deckte), bis hin zum Vertuschen von Schwerstverbrechen oder sogar das Decken von Genoziden an ganze Insel-Bevölkerungen(Nico-Robin's Vergangenheit).
Auch bezeichnete man im Marine-Hauptquartier den HumanShop als "Arbeitsamt", was ich schon als so widerwärtig empfand, dass man dort alle hätte erledigen müssen.
Zusätzlich bekam man ja beim Gefängnis mit, wie abartig der Umgang mit Gefangenen ist, sodass man eher glaubt, dass sowas wie "Menschenrechte" nicht für die Marine existieren.

Letztendlich bleibt uns nur, abzuwarten ob es mal irgendwann im Anime oder im Manga dazu kommt, dass jemand 2 Teufelsfrüchte auf Einmal isst, um eine verlässliche Aussage zu treffen.

Ausserdem kann es ja auch so sein, dass es eventuell ein Mix aus beiden Übersetzungen ist:
Stufe1: der Körper des TFN bläht sich auf
Stufe2: Der TFN platzt/explodiert, da das Gewebe nur bis zu einem gewissen Punkt aufgebläht werden kann
Stufe3: die Fetzen lösen sich auf

Bei diesen 3 Phasen wären dann alle 3 Übersetzungen korrekt.
Ob die Ausdehnung allerdings begrenzt ist, oder sich unendlich weit treiben würde, kann ich leider auch nicht sagen, vermute aber, dass es wohl eine gewisse Grenzte geben dürfte, wobei es im nützlichsten Falle, so kommen könnte, dass Ruffy komplett im dauerhaften Gear3-Modus dadurch kommen könnte.
Das mit dem Ausdehnen allerdings gibt es schon im Anime mit einer ähnlichen Situation:
Beim anfänglich dritten RumbleBall und nach den 2 Jahren mit nur einem RumbleBall wird Chopper in einem Riesen-Modus versetzt, der ihm allerdings auch körperlichen Schaden zufügt.
Dabei wurde das so geschildert, dass seine Teufelsfrucht-Kraft in seinem Körper quasi "Amok läuft".
Dieses könnte ähnlich-schädlich sein, wie wenn jemand 2 Teufelsfrüchte isst, wenn auch nicht so stark um ihn zu töten.



Nun aber zurück zum eigentlichen Thema:
Woher die Teufelsfrüchte genau kommen wurde noch nicht direkt (im Anime) erklärt, jedoch ist die Teufelsfrucht bei Smiley direkt vor Ort aus einem normalen Apfel entstanden, was die Theorie, dass es irgendwo einen ganzen Baum geben soll, der die erzeugt eigentlich komplett widerlegen dürfte.
Es sei denn, es gäbe einen Baum, der die "Dämonen" der Teufelsfrüchte hervorbringt, und diese dann sich beim ablösen entsprechende Früchte als Wirte in der Welt suchen.
Also es keinen Baum gibt, der direkt Teufelsfrüchte erzeugt.
Zusätzlich kann es auch noch vorkommen, dass eine Frucht auch dann schon infiziert werden könnte, wenn sie noch am Fruchtbaum hängt, dementsprechend könnte ein gezeigter Baum, der eine Teufelsfrucht trägt nicht-unbedingt ein Teufelsfrucht-Baum sein muss.



 

Schnellantwort auf: Woher kommen Teufelsfrüchte eigentlich?

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 3 von 4Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter


Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten
BB-Code ist An
Smileys sind An
[IMG] Code ist An
HTML-Code ist An
Foren-Regeln

Vote für uns!


★ Design ★
© onepiece-mangas.com

© phpBB | Kontakt | Einen Missbrauch melden