Anmelden
Login
 Austausch | 
Gehe zu Seite : Zurück  1 ... 8 ... 13, 14, 15, 16  Weiter
AutorNachricht
journal-nami
Jungspund
Jungspund

Beiträge Beiträge : 62
Kopfgeld Kopfgeld : 615023
Dabei seit Dabei seit : 27.04.11
Ort Ort : hahah wenn interesierts ;)

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Ruffy wird erwachsen...   Fr 8 Jul - 9:13

   
jaaa jetzt hat ruffy die ringe Very Happy

oh oh der letzte satz von shanks der macht mich mullmig :S

Jetzt steht der Hochzeit nichts mehr im Wege. Außer die Marine taucht auf."

hoffe nicht das die marne auftacht und wenn hahah geheiratet wird trotzdem Smile
tadatata....^^

MonkeyIDIRuffy
V.I.P.
V.I.P.

Beiträge Beiträge : 5393
Kopfgeld Kopfgeld : 1164095
Dabei seit Dabei seit : 28.09.10
Ort Ort : Neue Welt - Dressrosa (Königspalast)!

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Ruffy wird erwachsen...   Fr 8 Jul - 18:23

   
Hi Luffy-chan^^

Leider ein kurzes, aber dennoch schönes Kapitel! Brook

Namis Gesicht hätte ich mal sehen wollen, als sie erfahren hat, das Ruffy Ruka heiraten will! affraid

Ein Glück, das sie nachgegeben hat und doch mal in der Schatzkammer nachsieht, ob ein Ring dabei ist!

Ich glaube aus der Hochzeit wird so schnell nichts, da ja jetzt irgendwann mal was passieren muss! Es kommt bestimmt zum Fight mit der Marine! Wink

Bin gespannt auf das nächste study !



Luffy-chan
Rookie
Rookie

Beiträge Beiträge : 444
Kopfgeld Kopfgeld : 735575
Dabei seit Dabei seit : 20.07.10
Ort Ort : Auf der Thousand Sunny <3

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Ruffy wird erwachsen...   Fr 8 Jul - 18:49

   
@MonkeyIDIRuffy schrieb:


Ich glaube aus der Hochzeit wird so schnell nichts, da ja jetzt irgendwann mal was passieren muss! Es kommt bestimmt zum Fight mit der Marine! Wink



da wär ich mir nicht so sicher. weshalb heißt das kapitel denn wohl 'Hochzeit alá Pirates of the Carribean'? xD

II Zorro II
Rookie
Rookie

Beiträge Beiträge : 474
Kopfgeld Kopfgeld : 653157
Dabei seit Dabei seit : 26.04.11

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Ruffy wird erwachsen...   Fr 8 Jul - 21:32

   
Hehe ich glaub ich weiß wie die Hochzeit ablaufen wird xDD
Und ich freu mich schon tierisch drauf! Wink

Zum Kapitel.....war halt wieder genial weste ja^^

Nami hat halt irgendwo ganz tief drin doch ein gutes Herz...ganz ganz Tief drin Very Happy

lg II Zorro II

Luffy-chan
Rookie
Rookie

Beiträge Beiträge : 444
Kopfgeld Kopfgeld : 735575
Dabei seit Dabei seit : 20.07.10
Ort Ort : Auf der Thousand Sunny <3

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Ruffy wird erwachsen...   Sa 9 Jul - 11:13

   
sodele xD

Spezialkapitel 4.2 : Hochzeit alá Pirates of the Caribbean

Teil 1:

"Ich hab einen!" Freudestrahlend kam Nami nach ein paar Minuten wieder aus der Schatzkammer und präsentierte ihrem Captain den gefundenen Ring. "Er sieht genauso aus, wie der andere. Schau."
Und tatsächlich. Beide waren sie in schlichtem Gold gearbeitet und sie sahen somit absolut identisch aus.
"Boah, Nami. Das ist super, danke.", freute sich Ruffy und nahm den Ring entgegen.
"Aber, dass das klar ist: Der Wert von dem Ring, kommt auf deine Schulden drauf.", ermahnte ihn Nami und eigentlich hatte sich Ruffy schon genau das gedacht.
"Ja, denk ich mir. Jetzt muss ich nurnoch warten, bis Ru-chan wieder da ist."
"Ähm, Ruffy?", sprach ihn Shanks an und trat neben ihn. "Ich glaub, wir sollten noch ein wenig vorbereiten. Ich mein, ihr einfach so die Ringe geben?"
Nami war ganz Shanks' Meinung und hatte auch schon eine Idee, wie sie diesen Tag unvergesslich für Ruka machen konnten. "Alles klar, ich werd Sanji bescheid geben, dass er die besten Zutaten benutzen und ein perfektes Dinner zaubern soll. Außerdem werde ich Brook fragen, ob er eine Melodie dabei spielen kann. Oh man, das wird perfekt." In Nami's Vorstellung saßen Ruffy und Ruka an einem gedeckten Tisch, bei Kerzenschein, Brook spielte im Hintergrund Violine, Sanji servierte den Nachtisch und unter dem Silberdeckel des Tellers würden sich die Ringe befinden. Völlig erstaunt würde Ruka reagieren, Ruffy um den Hals fallen und dann natürlich 'Ja' sagen. Daraufhin würde er ihr den Ring anziehen und der Abend würde unvergesslich für beide sein. Als kleines perfektes Detail oben drauf, würde sie ein Kaiser, höchstpersönlich trauen.
Genauso und nicht anders sollte es ablaufen. "Diesen Abend wird Ruka nicht vergessen. Ich werd alle einweihen, bis gleich." Und somit war Nami verschwunden. Komischerweise war sie voller Tatendrang, was Ruffy doch ein wenig Angst bereitete.

"Sanji, herkommen! Ich brauch deine Hilfe!"
"Nami-Maus. Was hast du denn? Ich erfülle dir jeden deiner Wünsche.", schrillte Sanji und glitt zu Nami hinüber, die bei Robin stand.
"Du musst was für mich erledigen. Wo sind die anderen?", fragte die Navigatorin und blickte sich ein wenig um.
"Soll ich sie für dich holen, mein Schatz?"
"Das wäre nett.", nickte Nami.
Doch Sanji's 'Holen gehen' war eher ein Rufen nach ihnen, was in ein Gebrüll artete. "Hey, Leute. Herkommen! Nami will was besprechen!"
Aus allen Ecken des Waldes kamen Laute, wie "Besprechen?", "Wieso das denn?" oder "Brechen wir etwa schon auf?".
Als dann alle Strohhüte, bis auf Ruka, Zorro und Chopper bei ihnen waren, nickte Nami zufrieden. "Alles klar, dann wären die wichtigsten ja da. Was ich jetzt mit euch bespreche, teilt ihr dann bitte auch Chopper und Zorro mit."
Lysop allerdings, der mit seinem Vater wieder zu der Gruppe zurück gekehrt war, wunderte sich ein wenig. "Aber Ruka ist doch auch unterwegs. Soll sie nichts erfahren?"
Mit einem hämischen Grinsen antwortete Nami jedoch: "Nein, um sie geht es nämlich. Hört zu: Ruffy hat sich entschieden, Ruka zu heiraten."
Es dauerte eine Weile, bis die erste Reaktion kam, diese allerdings von allen gleichzeitig ausgesprochen wurde: "WAS?"
"Hey, Schwester. Ist das dein Ernst?"
"Ja, Franky. Er hat eben Ringe gesucht und hat sich wirklich dazu entschieden. Natürlich kennen wir alle Ruffy und wissen, dass dieses Vorhaben in einem Fiasco enden wird, wenn er alles allein in die Hand nimmt.", erklärte Nami und alle stimmten ihr da voll und ganz zu. Schließlich kannten sie ihren chaotischen Captain.
"Und wie ich dich kenne, hast du schon etwas geplant.", bemerkte Robin und lächelte.
Völlig ihren Gedanken verfallen, erklärte Nami der Gruppe, was sie sich ausgedacht hatte. "Versteht ihr? Richtig romantisch, mit Kerzen, Musik, Ruka in einem wunderhübschen Kleid, Ruffy in einem Anzug und die Ringe. Das wird der perfekte Abend. Was meint ihr?"
"Ganz ehrlich, Schwester? Du solltest solche Eventplanungen zu deinem Beruf machen. Du hast Talent dafür.", lachte Franky.
"Sanji, dich würde ich bitten, das Essen zu machen. Allerdings gleichzeitig auch dafür zu sorgen, dass Ruffy ein wenig, na ja.... feiner aussieht. Mit Anzug oder wenigstens nur einem weißen Hemd."
Sanji allerdings sah darin kein Problem. Er würde beides in der Zeit schaffen. "Alles klar, Nami-Schatz! Ich spiele gerne Armor Liebesboten, wenn du meine Liebesgöttin bist."
"Lysop? Für dich hatte ich geplant, dass du vielleicht ein kleines Spektakel vorbereitest. Meinst du, dir fällt was ein?"
Dieser allerdings grinste schon zufrieden. "Ist schon überlegt und wird gleich in die Tat umgesetzt. Wie wäre es mit einem Feuerwerk, zum 'Ja-Wort' von Ruka?"
"Perfekt. Ich wusste, dass du Ideen hast. Robin? Kannst du Ruka und Alice vielleicht eine Weile ablenken, damit sie von den Vorbereitungen nichts mitbekommen?"
Mit einem Lächeln nickte Robin und schlug direkt noch vor, auf Alice aufzupassen, wenn Ruffy mit Ruka aß.
"Ich werde mich um Ruka's Aussehen kümmern. Sie soll schließlich hinreißend aussehen, sodass Ruffy die Augen ausfallen." Dann blickte sie allerdings zu Brook und sah ihn eindringend an.
"Brook. Auch wenn du dich schon um die Musik kümmerst, bräuchte ich deine Hilfe noch woanders."
"Was immer es auch ist, ich werde mein bestes versuchen."
"Du wirst leider die schwierigste Aufgabe bekommen, ich hoffe du bist dieser gewachsen. Allerdings sehe ich sonst nur noch Sanji als angemessen dafür. Der hat aber schon genug mit Ruffy's Aussehen zu tun."
"Brook und ich könnten die Aufgaben gemeinsam erledigen. Vielleicht geht es dann schneller, mein Herz.", schlug Sanji vor.
Entschlossen nickte Brook erneut. "Sag mir, was ich tun soll."
Konzentriert achteten Sanji und Brook auf Nami, die mit bedenklicher Miene ihre Augen wieder öffnete und das Geheimnis der Aufgabe preisgab. "Bringt Ruffy Essmanieren bei."
"BITTE?"

"Wow, cool. Es gibt Futter!"
Doch leider musste Sanji den jungen Captain enttäuschen. Er hatte ihn nicht in die Kombüse der Sunny geholt, um ihm etwas zu Essen zu machen. Sondern um ihm, mit Brook Manieren beizubringen. Auch wenn dies, mehr als unmöglich war.... Für Nami würde er aber auch diese Hürde meistern!
"Keines Wegs, Ruffy. Pfoten weg. Du bekommst erst was, wenn du lernst, dich zu benehmen.", konterte Sanji und schlug mit seinem Fuß auf Ruffy's Hand.
Diese wurde direkt rot und voller Schmerz hielt sich Ruffy seine Linke, wobei er anscheinend noch die Schmolllippennummer abzog. "Was soll das, Sanji? Du sollst mich nicht treten."
"Anders lernst du es ja nicht."
Sanji ging nun ein wenig von Ruffy weg und nickte Brook zu, der gegenüber von Ruffy saß und anscheinend die Lehrtstunde übernehmen sollte.
Das Skelett hatte ein wenig Angst davor, seine Aufgabe nicht erfüllen zu können. Denn das Essverhalten eines derartigen Gierschlundes zu ändern, galt schier unmöglich. Doch so schnell durfte er die Flinte nicht ins Korn werfen.
Also nahm er die Serviette, die auf dem Teller lag und schlug sie behutsam aus. "Captain, für heute Abend wollen wir dir ein wenig helfen und dir zeigen, wie man sich bei Tisch benimmt."
"Brook ist der höflichste hier und derjenige, mit den besten Manieren. Du sollest dir ein wenig von ihm abschauen." Mit verschränkten Armen stand Sanji an der Theke und beobachtete, wie Ruffy's Miene immer wehleidiger wurde.
Wieso musste er denn so viel durchstehen, nur um Ruka heiraten zu dürfen? Das war nicht fair! "Aber ich weiß doch, wie man isst. Das ist doch total einfach."
"Das, was du machst ist fressen, nicht essen! Du schlingst eher alles. Das stellen wir uns nicht als einen perfekten Abend vor. Dein Schlingen soll schließlich nicht die Musik übertönen."
"Aber Sanji. Ich will doch gar nicht so viel...."
Doch der Koch ließ den verzweifelten Captain nicht ausreden. "Ruffy, ein Heiratsantrag ist was Besonderes. Danach kannst du dich gerne wieder so benehmen, wie immer. Aber heute mal nicht. Versuch's wenigstens für ein paar Stunden. Für Ruka."
Na super, damit hatte Sanji den Captain. Wenn es um Ruka ging, konnte er eigentlich nie etwas abschlagen.... Würde sie sich denn so freuen, wenn er 'feines' Benehmen erlernen und mit ihr romantisch essen würde? War das wirklich so wichtig für sie?
Seufzend blickte Ruffy auf den Teller vor sich, mit der darauf liegenden Serviette. "Okay.... aber nur heute... und nur weils für Ru-chan ist."
Zufrieden nickte Sanji und blickte zu Brook, der dann mit seinem Benimmkurs anfing. "Alles klar, Captain. Zuallerster die Serviette..." Doch bevor Brook zuende gesprochen hatte, hatte Ruffy sich das Stück Papier in den Kragen seines T-Shirts gesteckt. "Nein, Captain. Nicht so. Du musst sie auf deine Beine legen."
"Auf meine Beine? Wieso das denn? Was ist wenn ich klecker? Dann ist mein Shirt schmutzig.", blickte Ruffy verwirrt und zog die Serviette wieder aus seinem Kragen.
"Du bekleckerst dich nur, wenn du nicht ordentlich isst. Vertrau mir, dein Shirt bleibt sauber.", erklärte Brook, wurde allerdings von Ruffy mit einem irritierten Blick angeschaut.
Dieses ganze Benehmen war im jetzt schon nicht geheuer, aber dies war erst der Anfang. Denn Brook hatte noch viele Vorschläge, wie man sich gut benahm.
"Als nächstes das Besteck. Da gibt es verschiedenes. Für die Vorspeise, den Hauptgang und das Dessert. Und natürlich je nachdem, ob du Fisch, Fleisch oder Meeresfrüchte, wie Muscheln isst. Es gibt z.B das sogenannte Fischmesser, das man, wie der Name schon sagt, nur bei Fisch nimmt. Dann gibt es auch Unterschiede bei den Gabeln. Den Unterschied kannst du an der verschiedenen Anzahl von Zinken sehen...."
Und so fuhr Brook seine Lehrstunde fort. Er brachte Ruffy alles bei, was er für ein perfektes Dinner beherrschen musste. Auch wenn es nicht einfach war, sahen die beiden nach einer Zeit des Quälens erstaunliche erste Vortschritte. Ruffy saß gerade am Tisch, hatte die Ellebogen unten, die Serviette lag auf seinem Schoss und das beeindruckenste: Er schlang sein Essen nicht runter! Mit höflicher und langsamer Bewegung führte er die Gabel, mit dem Stück Fleisch zu seinem Mund und nicht andersrum. Außerdem schnitt er das Stück Fleisch klein, statt das, was er essen wollte, abzubeißen oder gar ganz runterzuschlingen. Das beeindruckenste war, als er am Ende des Essens Brook von alleine fragte, ob er sich nun mit der Serviette den Mund abwischen sollte.
Das war das Zeichen dafür, dass sie es geschafft hatten! Sie hatten Ruffy wirklich Benehmen beigebracht und sie waren richtig stolz auf ihre Arbeit. Im Anschluss brachten sie ihm noch kleine Gesten bei, wie z.B der Dame den Stuhl anzubieten und sie dann an den Tisch ranzuschieben. Oder auch das Anstoßen mit Wein, wobei Ruffy wirklich keinen Gefallen an diesem Getränk hatte. Er mutierte doch wirklich zu einem Gentleman. Nun folgte nur noch der letzte Schliff, das I-Tüpfelchen, auf dem 'I': Das Verfeinern seines Aussehens.

II Zorro II
Rookie
Rookie

Beiträge Beiträge : 474
Kopfgeld Kopfgeld : 653157
Dabei seit Dabei seit : 26.04.11

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Ruffy wird erwachsen...   Sa 9 Jul - 20:53

   
Hey Luffy-Chan,

ein schönes Kapitel^^. Hat mir sehr gut gefallen.

Das man Ruffy allerdings wirklich manieren beibingen könnte hätte ich jetzt nicht gedacht Very Happy

Naja ich freu mich schon soo auf die nächsten Kapitel. Hoffentlich sehen wir dann Shanks
und seine Bande dann auch mal richtig im Einsatz Wink

lg dein Fan II Zorro II cheers Razz

MonkeyIDIRuffy
V.I.P.
V.I.P.

Beiträge Beiträge : 5393
Kopfgeld Kopfgeld : 1164095
Dabei seit Dabei seit : 28.09.10
Ort Ort : Neue Welt - Dressrosa (Königspalast)!

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Ruffy wird erwachsen...   Sa 9 Jul - 21:10

   
Hi Luffy-chan^^

Sehr schönes Kapitel! Gefällt mir sehr gut! Brook

Ruffy bekommt ein Knigge Kurs! Das ist voll Very Happy

Kann mir Ruffy mit guten Manieren überhaupt nicht vorstellen! Laughing

Bin echt gespannt wie es weitergeht!

Freue mich schon auf das nächste study !

Luffy-chan
Rookie
Rookie

Beiträge Beiträge : 444
Kopfgeld Kopfgeld : 735575
Dabei seit Dabei seit : 20.07.10
Ort Ort : Auf der Thousand Sunny <3

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Ruffy wird erwachsen...   So 10 Jul - 11:12

   
Teil 3:

"Lysop, beeil dich. Das Feuerwerk muss rechtzeitig fertig werden. Hey, ihr!" Nami schrie die anderen an, damit sie schnellst möglich das perfekte Dinner für Ruffy und Ruka vorbereiteten. Dabei entdeckte sie auch die Gruppe von Shanks, die etwas irritiert auf Felsen saß und verwirrt das Treiben der Strohhüte beobachtete. "Schaut nicht so, und geht uns lieber zur Hand."
Lou, der unter den Anwesenden war, biss ein Stück seiner Fleischkeule ab und schüttelte den Kopf. "Wieso sollen wir helfen? Was geht hier überhaupt ab?"
Als Lysop gerade an der Gruppe entlang kam, wurde er zwar von seinem Vater angesprochen. Doch sein Sohn entschuldigte sich nur mit einem "Sorry, hab keine Zeit. Sonst klappt das nie." und machte sich auch schon wieder an die Arbeit. Zum Glück kam Shanks angedackelt, der die Gruppe seines Freundes beobachtete und dieses Bild brachte ihn zum grinsen.
"Hey, Captain.", rief ihn Ben und zeigte dabei auf die Strohhüte. "Was is' denn mit denen los?"
"Die bereiten ne' Hochzeit vor.", antwortete der Captain und lachte.
"Hochzeit? Wer will'n heiraten?", fragte ihn nun Lou, der, wie die anderen, leicht irritiert war.
Doch Shanks blickte wieder zu der umherlaufenden Mannschaft seines Freundes. Sie waren wirklich eine irre Bande. Kaum hatten sie von der Hochzeit erfahren, waren sie drauf und dran alles perfekt zu machen. "Wisst ihr, unser kleiner Ruffy wird erwachsen. Jetzt heiratet der schon."
Vor Schreck spuckte Ben das Bier aus, welches er gerade im Mund hatte. "Was? Ruffy will... bitte?"
Zufrieden nickte Shanks, als er von einem kleinen Fellkneul angesprochen wurde. "Captain Shanks, Captain Shanks?"
Erstaunt drehte sich Angesprochener um und kniete sich auf Chopper's Augenhöhe. "Was gibt's Doc.?"
"Ich soll von Nami fragen, ob du Ruffy und Ruka traust. Ruffy hätte da sowas erwähnt."
"Was? Captain, du willst den Pastor spielen? Ich glaub's nich', was geht ihr ab!", lachte Lou und die anderen stimmten ihm da voll und ganz zu.
Shanks allerdings wendete sich nicht um, sondern antwortete dem kleinen Elchen. "Ja, Ruffy hatte mich das gefragt. Und ich würd das gern übernehmen."
"Okay, danke. Das wollt ich nur wissen. Bis später!", und somit war der Kleine auch schon wieder verschwunden, in den Vorbereitungen, die zu treffen waren.
Sogar Zorro wurde von Nami dazu verdonnert, mitzuhelfen. Zum Glück kam auch irgendwann Sanji, mit der guten Nachricht, dass Brook sich nun um Ruffy's Aussehen kümmern würde. Der Koch würde dann später nur nochmal nachsehen müssen. Dabei hatte er zwischendurch sogar schon ein bisschen was gezaubert, um das Essen vorzubereiten.
"Wirklich toll, Sanji. Weiter so."
"Danke, Nami-Maus! Ich tue alles für dich! Hey, Säbelrassler, hilf mir mal mit den Tellern!"
Doch Zorro dachte nicht wirklich daran. "Kannst du knicken! Schlepp deine Teller doch selber."
"Oh Zorro?", erklang auf einmal Nami's Stimme gefährlich hell und auf eine Art biestig und lieb zugleich "Muss ich etwa deine Zinsen erhöhen?"
Bevor sie allerdings fortfahren musste, ging Zorro schon Richtung Sunny. "Alte Hexe...."

"Wirklich nett, dass du mit mir und Alice ein wenig am Strand entlang gehst."
Freundlich lächelte Robin, die Sängerin neben sich an. Die kleine Alice lief währenddessen vor ihnen, um sich einen Krebs anzuschauen, der sich gerade aufmachte, ins Meer zu krabbeln. Diese seitliche Bewegung sah wirklich witzig aus, weshalb Alice ebenfalls ein paar Schritte seitlich ging und versuchte, den kleinen Krebs nachzumachen.
"Wir haben uns viel zu wenig unterhalten, meinst du nicht auch?", fragte Robin die Sängerin auf einmal, die ein wenig überrascht von dieser Frage war.
"Ja, stimmt schon.", gab Ruka ihr Recht. "Allerdings hab ich gemerkt, dass du eher die stille Beobachterin bist."
"Sicher, aber ein bisschen unterhalten finde ich auch mal ganz schön. Vorallem Abseits von dem Geschrei der Jungs."
Bei diesem Gedanken mussten beide kichern, denn die Jungs waren manchmal wirklich nicht zu überhören. Und auf dem Schiff ein ruhiges Plätzchen zu finden, war irrsinnig schwer. Außerdem unterhielt sich Ruka gern mit Robin. Sie war nicht so aufbrausend, wie Nami, oder auch so... na ja. Ruka mochte die Navigatorin sehr, aber sie war auch sehr anstregend. Robin allerdings war die Ruhe selbst und wenn man sich mit ihr unterhielt, wurde man, wie durch Zauberhand, ebenfalls stiller.
Als sie etwas am Strand entlang gingen, rief Alice auf einmal, nach Ruka und ihre Tonart klang nicht positiv. "Mama. Mama! Ine!"
"Ine?", wunderte sich Ruka.
"Was soll das bedeuten?", fragte sich auch Robin, als diese zum Horrizont sah, auf den Alice besorgt zeigte. Dort entdeckte sie mehrer Schwarze Punkte und als sie die Flaggen richtig deutete, wusste sie, was Alice gemeint hatte. "Oh nein, sie meint Marine."
"Wir müssen zu den anderen und ihnen bescheid sagen.", schlug Ruka vor und rief Alice zu sich, die angerannt kam und von ihrer Mutter auf den Arm genommen wurde. "Beeilen wir uns. Wir haben nicht viel Zeit."
Zusammen rannten die beiden Mädchen zurück zum Lager. Für Ruka war es normal, vor der Marine zu fliehen, das gehörte schon fast zum Alltag dazu. Doch Robin ging währenddessen Nami's Plan und Ruffy's Antrag durch den Kopf. Die ganzen Vorbereitungen, die die anderen gerade tätigten, waren für die Katz....

"Leute, das kann doch nicht ewig dauern. Na los, macht schon. Wo bleiben die Kerzen?"
"NAMI!", kam es laut aus Richtung des Strandes und Angesprochene erstreckte. Ihr Herz blieb stehen, als sie erkannte, wer da gerufen hatte.
"Oh nein. Es ist Ruka. Scheiße, was macht sie denn schon hier?" Mit den Nerven am Ende, hielt sich Nami den Kopf und als Ruka, Alice und Robin angerannt kamen, war ihr schöner Plan zunichte gemacht worden. "Robin, was macht ihr schon hier?"
"Tut mir leid, es ging nicht anders. Die Marine sitzt uns im Nacken."
Total sauer knurrte Nami und ballte ihre Fäuste. "Wenn man diese Marinefutzis nicht braucht, tauchen sie natürlich auf. Ist doch zum Mäuse melken!"
"Wir müssen uns beeilen und..." Doch die Sängerin stockte. Was war denn hier los? Ein Tisch, der festlich gedeckt war, mit Gläsern, verziertem Besteck und Blumen, Kerzen, auf einer Kiste, die direkt daneben stand? Außerdem Brook's Violinenkoffer? "Was ist hier los?"
"Unser ganzer schöner Plan.", verzweifelte Nami und fing total entsetzt an, zu weinen. "Ausgerechnet heute, wieso?"
"Wir können es nicht ändern. Packen wir alles zusammen und verschwinden. Oder wir werden die Heirat der beiden aus dem Gefängnis verfolgen müssen."
Verwirrt blickte Ruka zu Robin hinüber, die zu Shanks' Leuten sah und ihnen gerade bescheid gab, dass sich alle auf den Weg machen sollten, weil die Marine im Anmarsch war. *Heirat? W...was für eine Heirat? Was geht hier ab?*
"Mama! Ha!"
Verdutzt sah Ruka zu ihrer Tochter hinunter und nickte. "Ja, wie müssen hier weg, hast recht."
"JUNGS! Plan abgeblasen. Räumt die Sachen wieder ein und dann nichts wie weg hier!"
Total entgeistert blickten Zorro, Lysop, Franky und Chopper zu der Navigatorin. "Was?"
Vorallem der Grünhaarige war nicht wirklich begeistert. "Und wieso hast du mich jetzt so rumgescheucht?"
"Soll das ein Scherz sein? Aber das Feuerwerk...."
"Das kannst du später noch vom Schiff aus machen, Lysop. Jetzt müssen wir erstmal weg."
Zusammen mit den anderen Strohhüten und Shanks' Bande, machten sich die Mädchen auf zur Sunny und zur Red Force, die am Strand lagen.
Denn die Marine hatte sie hundertprozentig schon entdeckt, außer sie waren total blind und doof zugleich.
"Wir müssen unsrem Captain bescheid geben.", sagte Lou, während er mit den anderen zum Strand rannte.
"Keine Sroge.", meinte Ben ruhig. "Der ist auf der Sunny, zusamm mit Ruffy und unsrem Knochengespenst. Der geht also nicht verloren. Wir müssen erstmal zum Schiff und dann sofort Segel setzen."
"Alles klar.", kam es im Chor und die Männer verstanden.

MonkeyIDIRuffy
V.I.P.
V.I.P.

Beiträge Beiträge : 5393
Kopfgeld Kopfgeld : 1164095
Dabei seit Dabei seit : 28.09.10
Ort Ort : Neue Welt - Dressrosa (Königspalast)!

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Ruffy wird erwachsen...   So 10 Jul - 17:35

   
Hi Luffy-chan^^

Natürlich war auch das wieder ein Super Kapitel! Hat mir wieder sehr gut gefallen! Brook

Die Story wird echt nie langweilig! cheers

Freue mich schon auf die Fortsetzung...Wink


II Zorro II
Rookie
Rookie

Beiträge Beiträge : 474
Kopfgeld Kopfgeld : 653157
Dabei seit Dabei seit : 26.04.11

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Ruffy wird erwachsen...   So 10 Jul - 22:29

   
Hey luffy-chan,

tolles Kapitel hat mir mal wieder meinen Abend versüßt xD

Jetzt wirds ja langsam spannend.

Freu mich wirklich sehr auf die Fortsetzung!

lg II Zorro II

11supernovae
Kapitän
Kapitän

Beiträge Beiträge : 241
Kopfgeld Kopfgeld : 645374
Dabei seit Dabei seit : 17.02.11
Ort Ort : Skypia

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Ruffy wird erwachsen...   So 10 Jul - 22:44

   
nooooiiiin die schöne hochzeit Crying or Very sad

bin mal gespannt wie die ungeplante version davon jetzt abläuft xD

Luffy-chan
Rookie
Rookie

Beiträge Beiträge : 444
Kopfgeld Kopfgeld : 735575
Dabei seit Dabei seit : 20.07.10
Ort Ort : Auf der Thousand Sunny <3

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Ruffy wird erwachsen...   Mo 11 Jul - 8:13

   
so, letzter Teil des Kapitels xDDD
showtime^^

Als sie an ihren Schiffen angekommen waren, waren die Marineschiffe schon deutlich näher gekommen und als sich die Mannschaften auf den Schiffen befanden, fing die Marine an, auf sie zu feuern. Allerdings trafen sie immer nur daneben, zum Glück für die beiden Crews.
Die Strohhutbande befand sich nun vollzählig auf der Sunny und auch Shanks' Piratenbande war, bis auf ihren Captain, vollzählig.
"Wo ist Ruffy?", rief Ruka, als Lysop und Zorro die Segel setzten und Sanji den Anker einholte.
Durch eine Kanonenkugel wurde die Sunny etwas ins Schaukeln gebracht, als auf einmal die Tür zur Jungenkajüte aufflog und 3 verdutzte Piraten hinaus traten.
Brook und Shanks sahen sich verwirrt um, genauso wie Ruffy, der allerdings ein wenig für Aufsehen sorgte.
"Wow, Brook. Gute Arbeit.", meinte Sanji nickend, als alle Blicke auf ihren Captain fielen.
Alle fingen an zu grinsen, bis auf Ruka, die ihn sehr verwirrend ansah. Wieso sah ihr Ruffy denn so.... so.... so aufgebrezelt aus? Sicher, er sah richtig gut aus, in diesem weißen Hemd, das nur halb zugeknöpft war, der schwarzen Hose und der roten Krawatte, die allerdings nur halb geschnürrt um seinen Hals hing. Ja, es sah verdammt gut aus. Aber es war ungewohnt. Was war denn hier los?
"Johohohoho. Danke, Sanji. Wir haben uns alle Mühe gegeben. Aber dann haben wir es knallen gehört."
"Was ist denn hier draußen los?", fragte Shanks und sah, wie Marineschiffe immer näher kamen und sich ihre langsam von der Insel entfernten. "Näh, oder? Nicht die Marine. Wieso ausgerechnet jetzt?"
"Das haben wir uns auch gefragt.", kam es von der Strohhutbande im Chor.
"Ruffy, was ist hier los?", begann Ruka ung ging auf ihn zu, als abermals neben ihr eine Kugel ins Wasser einschlug. Dadurch wurde das Schiff wieder zum Schaukeln gebracht und Ruka's Aufmerksamkeit richtete sich wieder auf die Marine.
"Was machen wir denn jetzt? Sie kommen näher.", rief Lysop von der Steuerbrücke, während Franky am Steuerrad tätig war.
"Hey, Bruder. Wie wär's wenn du sie mal herzlich mit unserer Kanone begrüßt."
"Das ist ne gute Idee.", gab ihm Lysop Recht und begab sich in den ausgebauten Kopf der Galliounsfigur.
"Bist du soweit, Bruder Lysop?"
"Bin ich.", kam es knapp als Antwort, als sich das Maul des Löwen öffnete und nur noch ein Knall fiel. Lysop traf ein Schiff so schwer, dass dieses stoppte, um wahrscheinlich erst das Loch auszubessern.
Allerdings kamen die anderen Schiffe immer näher, weshalb Shanks einen Entschluss fasste. Er lief nach hinten, damit er der dortliegenden Red Force seine Befehle zurufen konnte. "Hört zu, Männer. Lasst sie näher kommen. Parriert nur die Angriffe und macht sie dann, wenn sie versuchen das Schiff zu kappern, fertig."
"Aye aye!", ertönte es im Chor und alle begaben sich auf ihre Plätze.
Mit einem Grinsen drehte sich Shanks wieder zu den anderen und zuckte mit den Schultern. "Tut mir leid, Kleiner. Die Hochzeit muss wohl noch warten."
Doch anscheinend war dies für Ruffy gar nicht weiter tragisch. Er lockerte die Krawatte, um seinen Hals noch mehr und entfernte sie nun schließlich von ihm. "Ist mir ganz recht. Ich mach das sowieso lieber aus dem Bauch heraus. Machen wir die erstmal fertig. Leute? Wir lassen sie auch näher kommen und greift sie erst an, wenn sie auf unser Schiff kommen. Lysop und Franky? Sorgt bitte dafür, dass der Sunny nichts passiert."
"Alles klar.", kam es von den beiden als Antwort.
Keine 10 Minuten vergingen, in denen die beiden Mannschaften ihre Schiffe verteidigten, bis die Marineflotte, die aus 4 Schiffen bestand, die Piraten erreichten.
"Männer!", ertönte es von dem feindlichen Deck. "Auch wenn es mächtige Piraten sind, lasst euch nicht unterkriegen. Wir sind in der Überzahl!"
"Jawohl!", erklang es im Chor und durch Seile schwangen sich plötzlich jede Menge Marinesoldaten auf die Red Force und auf die Sunny.
"Brook, pass bitte auf Alice auf.", bat Ruka das Skelett und reichte ihr seine Tochter.
"Mama."
Doch Ruka strich ihrer Tochter über den Kopf und lächelte. "Mama kommt gleich wieder. Bleib du bei Onkel Brook, der passt auf dich auf."
Alice beobachtete ihre Mutter genau, während sie ihr zuhörte und nickte daraufhin verständlich. "Ha."
Und schon waren Kampfgeräusche sowohl auf der Sunny, als auch auf der Red Force zu hören. Die Bande des roten Shanks kam auch ohne ihren Captain gut zurecht, fand es sogar zu leicht. Mit einem Grinsen und Lachen in der Runde kämpften sie gegen die Marine und wetteten sogar, wer die meisten Gegner platt machen konnte.
Auf der Sunny ging es ähnlich zu, schließlich liebten es die meisten der Crew, sich mit anderen zu messen, besonders Ruffy.
"Gum Gum Basooka!"
Ruffy schlug ein paar Soldaten über die Reling und Zorro drehte sich verwirrt zu Sanji, der wie gefesselt dastand. "Hey, Schmalzlocke, beweg dich!"
Dieser allerdings verfiel wieder in sein typisches Verhalten, wenn er eine hübsche Frau sah, und das war der Fall: Auf dem anderen Marineschiff befand sich eine hochrangige Marinesoldatin, die Kommandos gab.
"Du Schönheit meines Lebens, komm zu mir und ich lasse mich von dir gefangen nehmen." Währenddessen schlich sich ein Soldat hinter Sanji, der allerdings Ohren wie ein Luchs besaß und der Angreifer nur Millisekunden später auf dem Boden lag.
"Thunder Charge!" Nami bruzelte 2 Soldaten auf einmal nieder, als sie sich sauer zu Robin wendete, die mit ihrer Fähigkeit, ein paar Gegnern das Genick brach. "Wieso müssen die uns außegrechnet heute angreifen?"
Robin zuckte mit den Schultern und lächelte dabei. "Wer weiß, vielleicht hatte es einfach nicht sollen sein."
"Aber das ist unfair, ich hab mir so Mühe gegeben." Während sich Nami beschwerte, wurde sie wieder von einem Soldaten angegriffen, den sie aber total wutentbrannt wegschlug.
Lachend beobachtete die Archäologin ihre Freundin und schüttelte den Kopf. *Man sollte Nami nicht ärgern, wenn sie auf 180 ist.*
Genauso wie Robin ihre Arme bei ihrer Fähigkeit hielt, so überkreuzte auch Ruka ihre. "Passing-Bell" Nachdem sie diese Worte gesagt hatte, ging eine wahnsinnige Energie von Ruka aus, die eine Melodie erklingen ließ. Verwirrt drehten sich 2 Soldaten umher, da sie nicht wussten, was die Sängerin vor hatte. Sie wussten allerdings auch nicht, was sie für Fähigkeiten besaß, was ihnen zum Verhängnis wurde. Eine Melodie von Glockenklängen erklang, als die Gegner verkrampften und bewusstlos umfielen. Natürlich hatte Ruka fiel trainiert, um ihren Willen zu perfektionieren und sie war nah dran. Denn nun konnte sie schon die umliegende Atmosphäre nutzen, um zu hexen.
"Hey, Kleines. Wie hast du das denn gemacht?", erklang auf einmal Shanks's Stimme von oberhalb des Schiffes.
Lachend drehte sich Ruka zu ihm um und antwortete: "Ich bin eine Hexe. Als solche sollte man hexen können."
"Wow, nicht schlecht. Hätt ich dir ga nicht zugetraut. Ich hab mir Hexen immer anders vorgestellt. Irgendwie so...", versuchte Shanks zu erklären, als er ein paar Soldaten wegschlug.
"....düster? Ja, das denken viele.", lachte Ruka und schleuderte weitere Gegner von Bord. "Magical Joint." Danach fuhr sie fort, als sei nichts gewesen. "Aber ich denke, das ist eher ein Vorurteil. Ich denke, dass Hexen nicht erkannt werden wollen und sich lieber im Hintergrund halten."
"Da hat sich Ruffy ja wirklich ein interessantes Mädchen ausgesucht. Ihr passt gut zusammen.", kam es daraufhin von Shanks, der wieder ein paar Gegner wegstieß. Auch wenn er mit seiner Technik 'Haki' es eigentlich viel leichter hätte, machte diese Art von Kämpfen einfach viel mehr Spaß.
Aber Shanks' letzter Satz irritierte Ruka ein wenig. Was war denn hier in letzter Zeit los? Wieso waren alle noch verärgerter als sonst, als die Marine aufgetaucht war? Wieso sprachen alle von 'Hochzeit' und warum war Ruffy so komisch angezogen gewesen? Das ließ ihr keine Ruhe, weshalb sie sich zu Ruffy aufmachte, der mit seiner 'Gum Gum Super-Sense' eine ganze Horde umnietete.
"Ruffy!"
Verwirrt drehte sich dieser um, als sich Ruka Rücken an Rücken zu ihm stellte, um die Marine besser im Blick zu haben. "Was ist hier los gewesen? Ihr benehmt euch alle so komisch."
"Na ja, weißt du", begann er, während er die Soldaten wegschlug. "...ich hatte eigentlich vor, dich heute zu heiraten. Aber das wurde durch die Marine ein wenig behindert."
Als Ruka ihren Willen bei einem Soldaten eingesetzt hatte, stockte sie und ihre Augen weiteten sich erschrocken. "Du....wollest was?" Sie hatte sich hundertprozentig verhört, sie musste sich verhört haben. Das war unmöglich! Aber.... in dem Zusammenhang passte nichts, bis auf das Wort 'heiraten', weshalb sie sich eigentlich nicht getäuscht haben konnte. Während sie verdutzt nachdachte, griffen sie erneut Gegner an, die allerdings keine Chance gegen Ruka hatten. Auch wenn diese ein wenig perplex, von der Situation war. "Du... wolltest..."
"Ja.", antwortete Ruffy direkt und grinste, während er angirff. "Als ich von Shanks gehört habe, was es heißt zu heiraten, wusste ich, dass es genau das ist, was ich will. Ich will mit dir und Alice, auch nach den Abenteuern auf der Grand Line, zusammenbleiben. Ein Leben lang."
"Ruffy...", hauchte Ruka und schaute ihn mit gläsrigen Augen an. War das wirklich sein Ernst? Fühlte er wirklich genau so?
"Gum Gum Kalaschnikow!" Nachdem er jede Menge, der um sie stehenden Soldaten erledigt hatte, wendete er sich an Ruka und blickte ihr ernst in die Augen. Er nahm ihre Hand, woraufhin sie ihn erstaunt ansah. "Ru-chan... Willst du mich heiraten?"
Ihre Augen wurden größer, als sie abermals angegriffen wurden. Hastig drehte sich Ruka um, ließ Ruffy's Hand dennoch nicht los und richtete die andere Hand auf die Gegner. "Will-less Body!" Daraufhin kippten die Soldaten um, und bewegten sich, als würden sie ihren Körper nicht beherrschen. "Ruffy, ich denke, das ist jetzt nicht wirklich ein passender Zeitpunkt."
"Das ist vielleicht nicht der Beste..." Dabei schlug er weitere Soldaten nieder. "...ich hätte dich gerne so gefragt, wie die anderen vorgeschlagen hatten. Beim Essen, mit Musik und so. Aber du weißt, dass ich immer auf meinen Bauch höre. Und ich denke, das jetzt der passenste Zeitpunkt ist! Das spür ich."
Nun ließ Ruffy ihre Hand los, damit er sein Gum Gum Netz einsetzen konnte, um einen Haufen der Angreifer über Bord zu werfen. Auch Ruka benutzte nun beide Hände, um mehrere Soldaten in ihr Angriffsfeld einzufangen und sie vom Schiff zu werfen.
Hastig drehte sich Ruffy allerdings nach seinem Angriff wieder zu Ruka und nahm abermals ihre Hand. Mit einem liebevollen, doch gleichzeitig ernsten Blick sah er sie an. "Ich liebe dich. Ich hab mich entschieden... und du?"
Geschockt sah Ruka in seine Augen und erblickte diese Entschlossenheit in ihnen. Ja, er hatte sich wirklich entschieden, für sie! Für sie und ihr gemeinsames Leben. Während sie zu ihm sah, fing sie an zu lächeln und rief: "Shanks. Captain Shanks!"
Dieser drehte sich zu den beiden, als er auf dem oberen Teil des Schiffes ein wenig aufräumte und zog verwirrt die Augenbraue hoch.
Lächelnd sah die Sängerin zu ihm hoch und drückte Ruffy's Hand währenddessen noch fester. "Ich will, dass ihr uns traut!"
"Was?", ertönte es erschrocken vom roten Captain. "Jetzt? Habt ihr keine anderen Probleme grade?"
"Bitte Shanks!", kam es aber von den beiden synchron und Shanks schüttelte entsetzt den Kopf.
"Leute, wir kämpfen hier gerade ein wenig und ihr wollt mitten drin heiraten? Wo habt ihr euren Verstand?" Nachdem er einen Soldaten weggetreten hatte, stellte er sich auf das oben liegende Geländer und blickte auf die beiden runter. "Also gut!.... Worauf hab ich mich da nur eingelassen?"
Übergrlücklich grinsten Ruka und Ruffy sich an, als sie wieder angegriffen wurden. Ruffy hielt Ruka's Hand dennoch fest und auch Ruka wollte sich nur mit der freien Hand verteidigen.
"Liebe Freunde, liebe Crewmitglieder und nicht lieber Marinesoldat, mach dich dünn!" Als Shanks ansetzte, griffen ihn wieder welche an, die er allerdings mit dem Säbel und ein paar Tritten vertrieb. "Wir haben uns heute hier eingefunden, um eure Gedärme an den Mast zu nageln, ihr Nervensägen. Verzieht euch!"
Lachend vertrieben auch Ruka und Ruffy ihre Gegner und die restliche Crew, inklusive Shanks' Bande auf dem anderen Schiff, bekamen die Rede des Rothaarigen mit und stutzten.
"Was hat der Captain vor?"
Doch Ben lachte. "Lou, du kennst ihn doch schon lang genug? Irgendwas plant er wieder."
"Ruka...", rief Shanks laut, als er allerdings stockte und zu ihr runterblickte. "Sag mal, wie heißt du noch mal mit Nachnamen?"
"Nandeo!", lachte Ruka und kämpfte sich mit Ruffy frei.
"Ah, alles klar. Also, Ruka Nandeo. Willst du den hier Anwesenden Monkey D. Ruffy, den verplantesten Captain auf allen Meeren, bis an sein Lebensende folgen und ihn lieben, in guten wie in schlechten Zeiten. Wobei ich denke, dass die schlechten, als Pirat überwiegen werden. So antworte, auf eigenes Risiko, mit... Hey, wieso müsst ihr Marinefutzies immer nerven?" Ein Soldat unterbrach den Kaiser mal wieder, der allerdings direkt einbüßen musste. "So antworte mit 'Aye aye, ich will'."
Nachdem sie 2 weitere Gegner weggestoßen hatte, drehte sie Ruffy zu sich und blickte ihm in die Augen. "Aye aye, ich will."
"Cool!", antwortete Ruffy, als er sich wieder umdrehen musste und seine Techniken gegen die Marine einsetzte.
"Die Hälfte hätten wir. So, nun zu dir, Kleiner. Willst du Monkey D. Ruffy, die hier Anwesende Ruka Nandeo zu deiner Frau nehmen, ihr ewig treu sein und ihr mit deiner Art ein wenig das Leben schwer machen? So antworte mit 'Aye aye, ich will'."
Mit der Gum Gum Pistole wehrte sich Ruffy abermals gegen seine Gegner, als er sich umdrehte und Ruka ansah. Allerdings sagte er es nicht, so wie Ruka vorher, eher ruhig und liebevoll. Sondern schrie es, dass es alle mitbekamen. "Aye aye, ich will!"
Natürlich bekam dies auch Shanks mit, der einen Soldaten gerade über Bord geworfen hatte. "Ihr Nervensägen ey. Lasst mich doch einfach mal ausreden!...So Kraft des, mir nicht verliehenen Amtes, da wir Piraten sind, erkläre ich euch somit zu Mann und Frau."
Noch einmal schlugen die beiden Getrauten ihre Gegner nieder, bevor sie sich ansahen und sich nie wieder loslassen wollten.
"Du darfst deine Frau jetzt.... Hallo? Lass mich ausreden!" Wieder wurde Shanks von einem Soldaten unterbrochen, der allerdings keinerlei Chance hatte. "Du darfst sie jetzt.... Boah, lassen wir die Förmlichkeiten. Küss sie schon!"
Lächelnd zog Ruffy seine Freundin... nein, seine Frau heran und küsste sie, um den Bund zu besiegeln. Damit sie nicht wieder gestört wurden, baute Ruka eine Art Kraftfeld um sich herum auf, das Ruffy mit einschloss und somit keine Marine zu ihnen durchdringen konnte.
Ein wenig lächelte Ruka in den Kuss hinein, da sie das alles noch nicht glauben konnte. Deshalb hatte Ruffy sich so fein gemacht. Deshalb waren alle so entsetzt gewesen, als die Marine aufgetaucht war und nur deshalb hatten sie von Hochzeit geredet. Ihr Ruffy wollte sie fragen und er hatte sie gefragt. Auch wenn sie ein romantisches Essen vielleicht passender gefunden hätte. So wollte sie es doch genau so und nicht anders! Dies war ihr perfekter Antrag, denn anders wäre er nicht typisch gewesen. Nicht für Ruffy. Sie liebte seine Macken, seine Eigenschaften. Sie liebte alles an ihm, auch seine Spontanität, alles aus dem Bauch heraus zu entscheiden. Denn oft, hatte es bombastische Einschläge.

journal-nami
Jungspund
Jungspund

Beiträge Beiträge : 62
Kopfgeld Kopfgeld : 615023
Dabei seit Dabei seit : 27.04.11
Ort Ort : hahah wenn interesierts ;)

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Ruffy wird erwachsen...   Mo 11 Jul - 10:49

   
man das war ein tolles kapizel total herzzereisend
hahah geile hochzeit ^^

erinnert mich ein bischen an fluch der karibik aber nur ähnlich .. Wink

hahah total witzig "Also, Ruka Nandeo. Willst du den hier Anwesenden Monkey D. Ruffy, den verplantesten Captain auf allen Meeren, " hahah verplantesten captain aller zeiten hab mich schlap gelacht
und bei ihr ewig treu sein und ihr mit deiner Art ein wenig das Leben schwer machen? lebe schwer zu machen hahah zu witzig Smile

das ist mal eine hochzeit a la ruffy Wink

ps ich find das immer soooo süß wenn alice "ha" sagt und die wörter halb sagt zB marine-ine süüüß ><

II Zorro II
Rookie
Rookie

Beiträge Beiträge : 474
Kopfgeld Kopfgeld : 653157
Dabei seit Dabei seit : 26.04.11

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Ruffy wird erwachsen...   Mo 11 Jul - 22:20

   
Haha bei der stelle wo Shanks sagt "Wir haben uns heute hier versammelt um eure Gedärme an den Mast zu nageln" musst ich so lachen, weil ich da Barbossa vor Augen hatte der ja glaub ich was ähnliches sagt xDDD Und dann Shanks hingesetzt ich hab mich echt nich mehr eingekriegt xDDD

Finds cool das du das da ein klein wenig übernommen hast war sehr witzig zu lesen, da man sich die szene genau im kopf hatte nur mit anderen Personen^^.

Also wieder ein tolles Kapitel freu mich schon sehr auf morgen!

MonkeyIDIRuffy
V.I.P.
V.I.P.

Beiträge Beiträge : 5393
Kopfgeld Kopfgeld : 1164095
Dabei seit Dabei seit : 28.09.10
Ort Ort : Neue Welt - Dressrosa (Königspalast)!

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Ruffy wird erwachsen...   Mo 11 Jul - 23:03

   
Hi Luffy-chan^^

Das war für mich eines der besten Kapitel bisher! Einfach Genial diese Hochzeit! cheers

Respekt für dieses sehr gelungene Kapitel! Brook

Diese Art von Hochzeit passt genau zu Ruffy, alles andere wäre schon komisch gewesen! Wink

Shanks Auftritt war einfach göttlich, ich kann nicht mehr vor Laughing

Freue mich schon sehr auf das nächste study !

Träumerin
USER - Revolutionärin
USER - Revolutionärin

Beiträge Beiträge : 1207
Kopfgeld Kopfgeld : 662862
Dabei seit Dabei seit : 18.05.11
Ort Ort : irgendwo

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Ruffy wird erwachsen...   Mo 11 Jul - 23:07

   
Das Kapitel war echt lustig, alles war genau geplant doch dann tauchte die Marine auf ( musste ja so kommen)
Auf Jedenfall hat die Hochzeit perfekt gepasst zu Ruffy und Ruka

Luffy-chan
Rookie
Rookie

Beiträge Beiträge : 444
Kopfgeld Kopfgeld : 735575
Dabei seit Dabei seit : 20.07.10
Ort Ort : Auf der Thousand Sunny <3

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Ruffy wird erwachsen...   Di 12 Jul - 9:08

   

Spezialkapitel 4.3 : Hochzeit alá Pirates of the Caribbean
Teil 1:

"Ein Hoch, auf das Paar des Jahrhunderts!", schrie Shanks und hob seinen Bierkug hoch.
"Ein Hoch auf Ruka und Ruffy!", tönten die anderen mit ein.
Der Kampf hatte nicht mehr lange gedauert und die übrigen Marinesoldaten hatten sich sicherheitshalber zurückgezogen.
Nun feierten Ruffy's und Shanks's Banden gemeinsam, auf beiden Schiffen, die Hochzeit der beiden.
Nami war allerdings ein wenig enttäuscht, als sie ihren Krug wieder senkte. "Dabei hab ich alles so schön vorbereitet. Alles für die Katz."
"Danke Nami. Das war wirklich lieb von dir.", bedankte sich Ruka und umarmte die Navigatorin herzlich. "Das war sicher viel Arbeit. Sowas tut auch nur ihr für mich. Das ist echt lieb."
Als sich Nami von der Sängerin löste, lächelten beide. "Ist zwar schade. Aber so richtig hatte ich auch nicht an die perfekte Hochzeit geglaubt. Schließlich ist Ruffy hier derjenige, der dich heiraten wollte."
"Sorry, aber ich fand den Moment echt passend.", lachte Ruffy, als er plötzlich von Shanks in den Schwitzkasten genommen wurde.
"Jetzt ist der Kleine auch noch unter der Haube. Also langsam machst du mir echt Angst, Ruff."
"Shanks, hey. Lass mich los.", lachte Ruffy und strampelte ein wenig, um sich freizukämpfen. Allerdings schlugen auf einmal seine Augen weiter auf, als er sich wirklich befreit hatte. "Oh nein, Shanks. Ich hab was vergessen!"
"Und was?", blickte ihn der Kaiser irritiert an.
"Na, die Ringe! Was mach ich denn jetzt?"
Ruka wurde hellhörig, genauso wie die anderen, und drehte sich zu dem entsetzten Ruffy um. "Ringe?"
"Du Volltrottel!", schrie ihn Sanji an. "Das Wichtigste vergisst du! Ist nicht schlimm, dass du dein gutes Benehmen nicht zeigen kannst. Oder dass das Dinner ausgefallen ist. Oder auch, dass die Musik gefehlt hat. Aber du darfst doch nicht die Ringe vergessen."
Als Sanji von Ruffy angeschrieen wurde, bekam natürlich auch Ruka mit, was er da sagte. Hatte sie da gerade richtig gehört? Benehmen? "Sanji? Du... hast Ruffy Benehmen beigebracht?"
Seufzend nickte er ihr zu und kratzte sich genervt am Kopf. "Ja, zusammen mit Brook. Er hat sogar richtig gegessen. Wie ein richtiger Mann eben, und nicht wie eine Fressmaschine."
Ruka konnte es nicht glauben. Ruffy hatte sich extra für sie unter Sanji's und Brook's Fittiche begeben, um das Dinner perfekt zu gestalten. "Wie lieb von euch. Aber... das wär nicht nötig gewesen." Plötzlich hakte sie sich bei Ruffy ein und lächelte Sanji und die anderen an. "Ich liebe Ruffy mit all seinen Eigenarten. Auch seinem ungewöhnlichen Essverhalten."
"Und auch, wenn ich was vergesse?", lachte Ruffy und kramte in seiner Hosentasche, woraufhin sich Ruka von seinem Arm löste.
"Ja, auch damit. Aber was meintest du mit..." Bevor sie allerdings das Wort 'Ringe' aussprechen konnte, hatte Ruffy diese aus seiner Hosentasche geholt und hielt nun den für Ruka ein wenig höher.
"Die hier.", antwortete Ruffy und wollte Ruka's Hand nehmen, um ihr den Ring anzustecken, als ein allgemeines erstauntes Raunen durch die Runde ging. "Was denn?", wunderte sich Ruffy und schaute die anderen irritiert an.
Als hätten sich alle abgesprochen, kam ein lachendes 'nichts nichts' als Antwort und grinsende Gesichter schauten auf Ruka und Ruffy.
Immer noch etwas irritiert zog Ruffy allerdings seiner Frau den Ring an, woraufhin diese ihre Hand hob, um das Schmuckstück an ihrem Finger zu bewundern. "Der ist wunderschön, Ruffy..." Blitzschnell nahm sie den anderen Ring und steckte ihm den verwunderten Ruffy auf den Ringfinger. "So, jetzt sind wir wirklich verheiratet."
Lachend gab der Strohhutjunge ihr Recht und freudig streckte er einen Arm in die Höhe. "Los Leute, feiern wir! Brook, wie wär's mit ein bisschen Musik?"
"Johohohoho. Gerne Captain!" Daraufhin setzte Brook an seiner Violine an und begann zu spielen. Keine Sekunde später verfielen viele in schallendes Gelächter, sie feierten, tanzten und was gehörte zu einem Piraten auch dazu? Richtig, sie soffen! Sogar Alice bekam ihren kleinen Krug, allerdings mit Orangensaft.
Die Hochzeitsfeier war im vollen Gange und die Stimmung war an ihrem Höhepunkt, als Ruffy feiernd seinen Bierkrug hochhielt und nach seiner Frau rief. "Ru-chan? Sing für uns!"
Man merkte ihm an, dass er schon leicht angetrunken war, aber das war gerade Normalzustand auf diesen Schiffen.
Die einzigen, die noch relativ nüchtern zu sein schienen, waren Ben, Ruka und natürlich Alice. Die Sängerin schaute nickend zu Ruffy und ging dann auf Brook zu, um ihm das richtige Lied zu vorzuschlagen. "Brook? Wie wär's wenn wir unser Komponiertes mal vorspielen?"
"Johohoho! Eine sehr gute Idee! Moment, ich setz mich ans Klavier.", gab Brook ihr Recht und packte seine Violine weg, um sich an das Klavier zu setzen.
"Sag mal, Ruff....", begann Shanks ein wenig betrunken. "....Ruka is also deine Sängerin, jah?"
"Ja, ist sie! Sie hat ne' total klasse Stimme!"
"Na, da bin ich ja mal gespannt. Ich hab nämlich schon viele gute Sängerinnen gehört."
Kaum hatte Shanks seinen Satz beendet, spielte Brook einen Ton auf dem Klavier, um die Aufmerksamkeit der Mannschaften zu bekommen. Denn Ruka musste noch etwas erklären, was dieses Lied anbetraf.
"Brook und ich haben das Lied extra für das Piratenleben komponiert. Es soll zeigen, wie wir dazu gekommen sind und warum wir es so lieben."
"Yeah, ein Piratenlied!", freuten sich alle und jubelten.
"Okay.", nickte Ruka und drehte sich zu Brook um. "Bereit?"
"Bereit wenn du es bist. Du bist die Sängerin.", antwortete Brook und auf ein weiteres Nicken von Ruka, fing er an zu spielen.
" [...] Etwas in uns ist anders.
Etwas in uns erwacht.
Wir halten die Regeln nicht mehr ein,
die uns ein Andrer macht.
Wir haben uns entschieden.
Wir träum nicht länger, wir lebn.
Wir schließen unsre Augen,
wir lassn los und schwebn.

Und fühln uns frei,
so frei
und schwerelos.
Nur uns noch treu
und freu
und schwerelos.
Und niemand fängt uns ein.

Uns setzt man keine Grenzen.
Wir haltn uns nicht mehr dran,
auch wenn nicht alles geht.
Wir wolln selbst sehn, was wir könn. [...]"
Während Ruka sang, wurde es mucksmäuschen still, auf den Schiffen. Wie sich die Strohhutbande gedacht hatte, klappten ein paar Unterkiefer runter und auch ein paar Bierkrüge fielen zu Boden. Anscheinend war die Bande des roten Shanks, ihn mit eingeschlossen, sehr beeindruckt, von Ruka's Stimme.
"Ich sag doch, sie is' spitze!", rief Ruffy begeistert und dieses Mal mochte er das Lied noch mehr, als die anderen zuvor. Es trug wirklich den Grund mit sich, wieso sie Piraten geworden waren und was es aus machte, einer zu sein. Es bedeutete Freiheit!
" [...] Jetzt sind wir frei,
so frei
und schwerelos.
Aus und vorbei.
Wir sind frei
und schwerelos.
Und niemand fängt uns ein.

Sucht uns am Himmel dort,
wo Nacht den Tag besiegt.
Wie jemand einst mal sagte:
'Leben heißt zu lernen,
wie man fliegt.'

Und wenn wir auch allein fliegn,
wähln wir doch selbst unser Ziel.
Ihr Erdenkriecher
könnt nicht ahnen, was wir fühln.

Wir fliegn vorbei! Wir sind frei
und schwerelos.
Nur uns noch treu und frei
und schwerelos.
Ungebunden und allein
und niemand hier auf
dem ganzen Meer,
und kommen sie auch
mit einem Heer,
erreicht uns oder fängt uns ein! [...]"
Niemand würde die beiden Mannschaften je einfachen. Niemand würde ihnen ihre Freiheit nehmen, das wussten sie und sie würden dafür kämpfen. Ruka sang eigentlich genau das, was alle Anwesenden schon immer dachten.
Als Ruka's Stimme erlosch, blickte sie neugierig in die Runde und wartete auf eine Reaktion. Doch erst nach ein paar weiteren Sekunden, schrien alle begeistert und jubelten. Zwischen Sätzen wie "Meine Fresse, hat das Mädel Power" oder "Die ist ja einsame Klasse!" kamen noch Sprüche, die alle zum schmunzeln brachten. "Genau, die Marine kann uns mal den Buckel runterrutschen." "Uns kriegt keiner!"
Es war das Zeitalter der Piraten und die stärksten, die allerdings auch Freude im Herzen trugen, würden ihren Weg meistern. Und wie es aussah, hatten genau diese beiden Crews die besten Chancen, ihr Ziel zu erreichen.

II Zorro II
Rookie
Rookie

Beiträge Beiträge : 474
Kopfgeld Kopfgeld : 653157
Dabei seit Dabei seit : 26.04.11

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Ruffy wird erwachsen...   Di 12 Jul - 21:08

   
Hey Luffy-Chan,

wunderbares Kapitel. Ein schöner Liedtext aber ich habs diesmal nich geschafft das Lied dazu zu finden^^.
Schande über mich xD Aber wer weiß vielleicht hast dus ja selbst geschreiben Wink

Das mit den Ringen is mir ehrlichgesagt auch nich in den Sinn gekommen haha xD Bin genauso doof wie Ruffy Very Happy

Naja also wieder toll geschrieben freu mich schon auf die Fortsetzung! cheers

Träumerin
USER - Revolutionärin
USER - Revolutionärin

Beiträge Beiträge : 1207
Kopfgeld Kopfgeld : 662862
Dabei seit Dabei seit : 18.05.11
Ort Ort : irgendwo

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Ruffy wird erwachsen...   Di 12 Jul - 21:58

   
träg Ruffy wirklich jetzt den Ring? Ich kann ihn mir mit Ring garnicht vorstellen

Ich find das ist tollen Kapitel und Shanks ist mal wieder betrunken, ist ja auch typisch für ihn

MonkeyIDIRuffy
V.I.P.
V.I.P.

Beiträge Beiträge : 5393
Kopfgeld Kopfgeld : 1164095
Dabei seit Dabei seit : 28.09.10
Ort Ort : Neue Welt - Dressrosa (Königspalast)!

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Ruffy wird erwachsen...   Di 12 Jul - 23:36

   
Hi Luffy-chan^^

Ein absolut Klasse Kapitel! Sehr schön! Brook

Ruffy hat mal wieder das wichtigste vergessen, die Ringe! Very Happy

Alle Feiern und "Klein Alice" ist mittendrin, mit einem Krug voll Orangensaft, das ist echt niedlich! Rolling Eyes

Oh man, am liebsten wäre ich bei der Party dabei! Very Happy

Das Lied ist echt Klasse und sagt eigentlich schon alles: Lasst uns auch Piraten werden! Very Happy

Freue mich wieder auf das nächste study !

Luffy-chan
Rookie
Rookie

Beiträge Beiträge : 444
Kopfgeld Kopfgeld : 735575
Dabei seit Dabei seit : 20.07.10
Ort Ort : Auf der Thousand Sunny <3

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Ruffy wird erwachsen...   Mi 13 Jul - 8:18

   

Teil 2:
wieder etwas kurz, weils das ende ist^^
und das lied heißt "Wicked-Schwerelos" is aus nem muscial und etwas umgeschrieben xD

Zwei komplette Tage und Nächte feierten die Banden ein großes Fest. Selten schlief jemand und komplette Stille war nie. Doch jede Feier hatte auch einmal ein Ende, auch diese.
Obwohl sich alle Mitgleider erstmal gehörig ausschlafen mussten, entschloss sich Shanks, weiterzureisen. Seine Bande zog es in eine andere Richtung, weshalb der Zeitpunkt des Abschieds nahte.

Shanks, Yasopp, Lou und Ben standen noch auf der Sunny, um sich von Ruffy und den anderen zu verabschieden. Die anderen Crewmitglieder befanden sich schon auf der Red Force, um alles vorzubereiten.
"Also, Kleiner. Wir machen uns jetzt auch auf den Weg.", begann Shanks und schob Ruffy den Strohhut vom Kopf, um ihm durch die Haare zu wuscheln. "Pass gut auf dich und vorallem deine neue Familie auf." Dabei sah er mit einem Grinsen zu Ruka und Alice, die von ihrer Mutter auf dem Arm gehalten wurde.
"Keine Sorge, das mach ich schon. Lass du dich aber auch nicht von der Marine kriegen, okay?", lachte Ruffy, woraufhin auch Shanks anfing.
"Das soll wohl ein Witz sein?! Die Marine kriegt uns nie."
Auch wenn alle ein wenig traurig über den Abschied waren, so freuten sie sich doch schon auf das nächste Wiedersehen. Und sie wussten genau, wo dies stattfand.
"Gut, Kleiner. Dann bis bald und trainier noch ein wenig.", schlug ihm Shanks vor und grinste dabei.
"Keine Sorge, ich komm schon klar. Wir sehn uns auf Unicon, okay?"
"Sicher.", nickte der rothaarige.
Aber auch Yasopp verabschiedete sich von seinem Sohn, dem es erstaunlich leicht fiel. "Dann werden wir uns auch auf Unicon wiedersehen."
"Oh ja und dann finden wir heraus, wer der bessere Schütze ist. Abgemacht?"
"Abgemacht." Lächelnd nahm Yasopp seinen Sohn in die Arme und drückte ihn an sich. "Ich bin stolz auf dich. Mach's gut."
"Hey, Ben, Lou.", sprach Ruffy die beiden grinsend an. "Passt gut auf Shanks auf und dass er nicht so viel säuft."
"Machen wir:", kam es von beiden als Antwort und nun begaben sich die 4 ebenfalls auf die Red Force, wo der Rest der Mannschaft schon wartete.
Während die Brücke zwischen den beiden Schiffen gelöst wurde, standen die Ströhhüte an der Reling der Sunny und winkten Shanks und seiner Bande. Diese setzten die Segel und machten sich somit auf den Weg, den Rest der Grand Line zu überqueren.
"Macht's gut."
"Passt gut auf euch auf!"
"Wir werden euch vermissen."
All das und mehr kam durcheinander von Shanks Piratencrew, dessen Captain zufrieden zur Sunny runterblickte.
*Du bist wirklich groß geworden Ruffy.*
Während sich die Strohhüte von den anderen verabschiedeten, streckte sich Alice nach Ruffy, der diese dann auf den Arm nahm und zusammen mit ihr, Shanks winkte.
Dieses Bild brachte Shanks wieder zum lächeln und wer war sichtlich stolz, auf seinen kleinen Schützling. *Du bist nicht nur ein starker Kämpfer, ein lustiger Captain und ein gesuchter Pirat, sondern anscheinend auch ein liebevoller Vater und nun auch noch ein Ehemann. Du bist wirklich erwachsen, Kleiner.*
Mit diesem Gedanken entfernte sich die Red Force immer mehr von der Sunny und irgendwann waren sie nicht mehr zu sehen. Doch die Strohhutbande wusste, dass sie sie auf der letzten Insel Unicon, wiedersehen würden. Irgendwann und dann wären ihre Mannschaften die stärksten der Welt.
Und wer weiß, vielleicht war bis dahin Alice schon alt genug, um Shanks das Leben so schwer zu machen, wie es Ruffy einst im Windmühlendorf gemacht und ihn mit Fragen bombadiert hatte. Aber irgendwie wusste der Rothaarige, dass es nun Alice war, die ihrem Vater viele Fragen stellen und genauso viele Antworten haben wollen würde.

Gabi
Kabinenjunge
Kabinenjunge

Beiträge Beiträge : 18
Kopfgeld Kopfgeld : 611865
Dabei seit Dabei seit : 11.05.11

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Ruffy wird erwachsen...   Mi 13 Jul - 8:55

   
Aaah, nur so kurz.... Crying or Very sad

Du machst es aber wirklich spannend!! *seufz*

Kazumi_Misaki
Kabinenjunge
Kabinenjunge

Beiträge Beiträge : 22
Kopfgeld Kopfgeld : 606510
Dabei seit Dabei seit : 24.05.11
Ort Ort : Hamburg

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Ruffy wird erwachsen...   Mi 13 Jul - 10:22

   
hey Wink

jetzt ist shanks weg ... Sad
was wohl als nächstes passiert bin total gespannt ...
vllt trifft ruffy ja dragon seinen vater dass wär mal was Wink

freu mich schon auf nächste kapitel ^^

MonkeyIDIRuffy
V.I.P.
V.I.P.

Beiträge Beiträge : 5393
Kopfgeld Kopfgeld : 1164095
Dabei seit Dabei seit : 28.09.10
Ort Ort : Neue Welt - Dressrosa (Königspalast)!

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Ruffy wird erwachsen...   Mi 13 Jul - 10:28

   
Hi Luffy-chan^^

Ein sehr emotionales Kapitel! Gefällt mir sehr! Brook

Der Zeitpunkt des Abschieds von Shanks und seiner Crew ist gekommen, schade! Sad

Aber sie Wissen, das sie sich eines Tages wieder sehen werden! cheers

Bin mal gespannt, wie es weitergeht! Surprised

Ob jetzt auch ein Timeskip kommt? scratch

Freue mich sehr auf die Fortsetzung im nächsten study !




Träumerin
USER - Revolutionärin
USER - Revolutionärin

Beiträge Beiträge : 1207
Kopfgeld Kopfgeld : 662862
Dabei seit Dabei seit : 18.05.11
Ort Ort : irgendwo

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Ruffy wird erwachsen...   Mi 13 Jul - 21:57

   
Wird Ruffys Vater auch noch davon erfahren das er jetzt Großvater ist?
das wäre irgendwie blöd wenn nicht,aber es ja deine FF, wünsche würde ich mir allerdings schon.

Wenn Dragon Opa ist,was ist denn Garp?



 

Schnellantwort auf: Ruffy wird erwachsen...

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 14 von 16Gehe zu Seite : Zurück  1 ... 8 ... 13, 14, 15, 16  Weiter


Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten
BB-Code ist An
Smileys sind An
[IMG] Code ist An
HTML-Code ist An
Foren-Regeln

Vote für uns!


★ Design ★
© onepiece-mangas.com

© phpBB | Kontakt | Einen Missbrauch melden