Anmelden
Login
 Austausch | 
AutorNachricht
Luthien
OPM-Urgestein
OPM-Urgestein

Beiträge Beiträge : 1171
Kopfgeld Kopfgeld : 819001
Dabei seit Dabei seit : 06.03.10
Ort Ort : Kinderheim 511

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: One Piece Kapitel 626 - Die drei Neptun Brüder   Mi 25 Mai - 22:57

   

Kapitel 626: Die drei Neptun Brüder

In diesem Kapitel ist sehr viel Interessantes enthalten und beantwortet eine Menge Fragen. Aber fange ich am besten Vorne an. Zu erst einmal will Dekken die Prinzessin ein paar Jahre älter machen, damit er eine erwachsene Frau heiraten kann. Die Idee ist schon so beknackt, dass sie wieder gut ist. Auch der Rest von Dekkens Gequatsche ist sehr lustig. Also irgendwie mag ich den Typen, auch wenn das ein ziemliches Arschloch ist, der ist einfach lustig. Dann weiter zu der Unterschrift des WA. Ich glaube Otohime hat in Mary Joa ein gefunden, der kein Arschloch ist, anders kann ich mir das nicht erklären. Das würde mir auch sehr gut gefallen, dass alle WA dummer Arschlöcher sind würde ich doch recht lahm finden. Da kann ich nur hoffen, dass wir den bald mal kennen lernen. Was aber diese Unterschrift wirklich für eine Bedeutung und Wirkung hat, kann man nicht beurteilen. Dazu ist einfach zu wenig über das innenpolitische System der Regierung und den Einfluss der WA bekannt. Aber es gibt den Fischmenschen Hoffnung, dass sich vielleicht doch was ändert könnte. Hierbei ist also nicht wichtig, welchen Einfluss die Unterschrift tatsächlich hat. Sondern das es dem Volk Hoffnung gibt und dieses eigentlich nur auf einen Auslöser wartet um in die Freiheit zu gehen. Gut das Ruffy gerade in der aktuellen Handlung auf der FMI ist, unser Gummihopser ist doch ein Genie in Völker verändern. Ich sage nur Skypia, auch wenn hier die Situation vollkommen unterschiedlich ist, Ruffy verändert alles. Also für mich wird es immer wahrscheinlicher, dass er mit voller Absicht die Insel zerstört. Aber ob man so einfach Rassismus und Hass bekämpfen kann, der tief in den Herzen der Menschen und einiger Fischmenschen verankert ist, das Glaube ich nicht. Aber Ruffy kann zumindest ein Grundstein legen, den Rest muss man abwarten.

Aber Hoffnung ist so leicht zu zerbrechen, ein Schuss kann alles ruinieren, denn das hat er. Das Volk wird mit dieser Aktion wieder total eingeschüchtet werden und in die Alte trägheit zurück verfallen. Ich Glaube nicht das die Prinzen das Volk so mit sich reißen können wie Otohime es getan hat. Leider wissen wir nicht wer sie getötet hat und ich habe das Gefühl das wir das auch nicht mehr in diesen fb erfahren werden, aber dann werden wir es halt in der aktuellen Handlung erfahren, mir soll es recht sein. Aber ich glaube, dass es jemand von der Regierung war, dem die Annäherung zu den Fischmenschen nicht gepasst hat, denn es wurden auch die Unterschriften verbrannt.

Auch gibt es wieder eine Nette Prophezeiung, die sich erfüllen wird, Ruffy ist ja auf der Insel XD Wann war nach Ruffys besuch schon mal etwas wie es vorher war^^

So Arena frei zum Diskutieren.


Mofuyomo
Grünschnabel
Grünschnabel

Beiträge Beiträge : 2
Kopfgeld Kopfgeld : 695456
Dabei seit Dabei seit : 04.08.10

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 626 - Die drei Neptun Brüder   Do 26 Mai - 9:07

   
Ich könnte mir vorstellen dass Hodi den Schuss abgegeben hat, oder Arlong im indirekten Auftrag der Weltregierung oder sonst einer der fanatischen FM- Piraten... und ich bin unglaublichst !!!!! gespannt was aus Shirahoshis Fähigkeit wird, als ich das Chapter gesehen hab is mir sofort eine
Shirahoshi-schrumpft-und-kann-ihre-fähigkeit-kontrollieren-und-wird-teil-der-crew-vision ins Hirn geschossen^^
Gutes Chapter, thx für die Arbeit Smile

Gast
Gast



BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 626 - Die drei Neptun Brüder   Do 26 Mai - 9:20

   
Ein sehr trauriges Ende nachdem Queen Otohime endlich alles erreicht hat was sie wollte...
Ich bin der Meinung der Attentäter war entweder Arlong / Hodi Jones oder doch ein Tenryubito der sich auf die Insel geschlichen hat... bzw. eine Attentäter eines Tenryubito, den diese reichen assis machen ihre hände nicht schmutzig...

So oder so... der Tod von Queen Otohime ist das vorzeitige Ende der Mensch - Fischmensch Freundschaft.... bis ????

Interessant ist das Shirahoshi Seekönige rufen kann... wenn sie das auch noch perfektioniert wird sie die stärkste MJF der Welt sein...

Ich vermute das in 627 das FB langsam sein Ende neigt das heißt das wir da wieder in die Gegenwart zurückkehren und sehen was Nami nun für eine Meinung hat gegenüber Jimbei und co.

Eines ist jetzt schonmal klar.... Ruffy wird einen erbitterten Kampf liefern gegen Hodi und VdD sollten die 2 Irgendwie da drin mithängen...

und ich sage noch eins das durchaus passieren kann... Shirahoshi "schenkt" (wie weiß ich noch nicht so genau) Ruffy die Gabe die Seekönige zu rufen...

Arlong
Grünschnabel
Grünschnabel

Beiträge Beiträge : 9
Kopfgeld Kopfgeld : 608997
Dabei seit Dabei seit : 24.05.11
Ort Ort : fischmenscheninsel

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 626 - Die drei Neptun Brüder   Do 26 Mai - 10:51

   

sehr interesant was vd da vor hatt die prinzessin ältern zu lassen um sie zu heiraten, jetzt weiss mann auch wann vd die prinzessin berührt hatt um seine tf zu nutzen , der schuss war bestimmt ein auftrag der weltregierung oder von jemannt aus der fmz zb. hodi

Sephiroth
Kabinenjunge
Kabinenjunge

Beiträge Beiträge : 24
Kopfgeld Kopfgeld : 701626
Dabei seit Dabei seit : 22.07.10

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 626 - Die drei Neptun Brüder   Do 26 Mai - 12:36

   
Grade ist mir was alsolut Verrücktes eingefallen. Als ob ich komplett das Realitätsgefühl verloren habe. Very Happy

Stellt euch vor: Dem VdD gelingt es in dem Durcheinander die Prinzessin zu entführen. Demnach will er diese Maschine, die älter macht, einzusetzten. Warum, wenn sie schon erwachsen und heiratsmündig ist? Weiss ich nicht. Ist halt ein Gedanke, das noch nicht ausgereift ist. Wink

Also, er setzt die Maschine ein und dann passiert etwas Unvorhergesehenes. Die Maschine wird von einer Kugel getroffen, oder zufällig attackiert. Irrelevant. Wichtig ist, das dabei eine Störung auftritt und Schirahoshi nicht älter, sondern kleiner wird!

Das wäre das Ding! Denn dann würde die Prophezeihung komplett erfüllt werden. Ruffy wird sie mitnehmen und während der Abenteuer lehren. Nicht er, natürlich. Eher Nico oder Nami. Das wäre ein RIESENkräftezuwachs (im wahrsten Sinne des Wortes, wenn man die Größe der Seekönige betrachtet)!

old master
V.I.P.
V.I.P.

Beiträge Beiträge : 428
Kopfgeld Kopfgeld : 955332
Dabei seit Dabei seit : 09.12.10
Ort Ort : Im schönen Sachsen

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 626 - Die drei Neptun Brüder   Do 26 Mai - 14:20

   
sehr interessant,es wird einer kommen der die prinzessin führen wird um ihre fähigkeiten unter kontrolle zu bringen.
das kann ja eigentlich nur ruffy sein oder?
ich glaube fast das vd die königin umgebracht hat er war ja auch gleich zur stelle um die prinz. mit seiner hand zu berühren,hodi hat mann leider nicht sehen können...

na ja alles schön und gut aber langsamm möchte ich wissen wie es aktuel mit ruffy weiter geht!!


Ruffy Arlong

L0ren0r D. RuZoNa
Vizekapitän
Vizekapitän

Beiträge Beiträge : 104
Kopfgeld Kopfgeld : 617417
Dabei seit Dabei seit : 24.05.11
Ort Ort : Sabaody Archipel

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 626 - Die drei Neptun Brüder   Do 26 Mai - 15:21

   
ich glaube einer aus van der Deckens crew oder er selbst hat auf die königin geschossen!!!
ich habe mir schon gedacht, dass otohime in diesem kapitel stirbt!das mit der legende finde ich auch voll cool!!

MonkeyKickerKizaru
Rookie
Rookie

Beiträge Beiträge : 428
Kopfgeld Kopfgeld : 699526
Dabei seit Dabei seit : 09.01.11
Ort Ort : Marine HQ

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 626 - Die drei Neptun Brüder   Do 26 Mai - 16:51

   

Endlich ist otohime tod .... ich frage mich ob das chopper oder ruffy sein wird der shiro bei der sache helfen wird.

Naja trotzdem nerven diese rückblenden inzwischen extrem!!!!

Edward WHITEBEARD Newgate
Kapitän
Kapitän

Beiträge Beiträge : 304
Kopfgeld Kopfgeld : 787014
Dabei seit Dabei seit : 16.02.10
Ort Ort : havanna club

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 626 - Die drei Neptun Brüder   Do 26 Mai - 17:09

   
1. ich denke hordy jones war es der otohime erschossen hat
2. wenn nur die prinzessin seekönige befehlen kann, wie habens dann die neues fischmenschen piraten es geschafft ein paar zu bändigen?

ShankZ
Super Novae
Super Novae

Beiträge Beiträge : 932
Kopfgeld Kopfgeld : 800781
Dabei seit Dabei seit : 10.09.10
Ort Ort : Impel Down lvl 6

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 626 - Die drei Neptun Brüder   Do 26 Mai - 17:20

   
hm also erstmal fand ich vdd relativ amüsant mit seinen hochzeitsideen und so^^ich hatte auch gehofft,dass die königin endlich mal stirbt,damit wir allmählich zum ende des flashbacks kommen und die königin sowieso genervt hat.
also wer soll denn der mann aus der legende sein?nicht das wir das nicht schon wüssten.kann ja nur unser lieblings gummikopf sein^^

ich glaube,dass hodi für den tod der königin verantwortlich war.er ist sicher dagegen,dass die fm mit den menschen zusammen leben,da er ja seine rasse für besser hält und hass auf die menschen hat.vdd hat keinen grund die königin zu töten,da er ja eig nur hinter shirahoshi her war und der tod der königin ihm ja nichts eingebracht hat.könnte jedoch auch jemand anderes sein,der von den WA beauftragt wurde sie zu töten,jedoch habe ich hodi i-wie in der folge vermisst und denke mir,dass er für den tod verantworlich war

Sabo X
Kabinenjunge
Kabinenjunge

Beiträge Beiträge : 21
Kopfgeld Kopfgeld : 617418
Dabei seit Dabei seit : 03.05.11
Ort Ort : Gray Terminal

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 626 - Die drei Neptun Brüder   Do 26 Mai - 19:52

   
aber warum so plötzlich dieser sinneswandel von hodi, weil in dieser phase die bewohner sehr stark an otohime glaubten und es seit dem WA nix besonderes auf der FMI passiert ist, dass würde für mich keinen sinn macht weil da der glaubwürdige grund fehlt...


Dead Or Alive
Jungspund
Jungspund

Beiträge Beiträge : 33
Kopfgeld Kopfgeld : 649006
Dabei seit Dabei seit : 18.05.11
Ort Ort : Enies Lobby

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 626 - Die drei Neptun Brüder   Do 26 Mai - 21:13

   
@Edward WHITEBEARD NEWGATE

DIE ARLONG KANN KEINE SEEKÖNIGE RUFEN ODER KOTROLIEREN DIE HABEN DIESE SEEKUH ZUSAMMEN GESCHLAGEN UND HABEN DIE GEZWUNGEN FÜR DIE ZU ARBEITEN DIE HATTE JA ANGST VOR ARLONG

KOPF AN KOPF RENNEN JIMBEI ODER SHIRAHOSHI ODER VIELLEICHT BEIDE!!!

WER WIRD DER NEUE STRUHHUT WIR DÜRFEN GESPANNT SEIN!!!

Medih
Grünschnabel
Grünschnabel

Beiträge Beiträge : 7
Kopfgeld Kopfgeld : 664073
Dabei seit Dabei seit : 20.11.10
Ort Ort : Wuppertal

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 626 - Die drei Neptun Brüder   Do 26 Mai - 21:21

   
Robinlover schrieb:
Ein sehr trauriges Ende nachdem Queen Otohime endlich alles erreicht hat was sie wollte...
Ich bin der Meinung der Attentäter war entweder Arlong / Hodi Jones oder doch ein Tenryubito der sich auf die Insel geschlichen hat... bzw. eine Attentäter eines Tenryubito, den diese reichen assis machen ihre hände nicht schmutzig...


Ich kann mir auch gut vorstellen, das es Van der Decken war, der war schließlich sofort vor Ort und hatte etwas von Otohimes Tot, nämlich die Aufregung in der FM Bevölkerung und somit die Chance seine Hand an Shirahoshi zu legen.
Bloß Zufall ? kann ich mir irgendwie nicht vorstellen...

Robinlover schrieb:
und ich sage noch eins das durchaus passieren kann... Shirahoshi "schenkt" (wie weiß ich noch nicht so genau) Ruffy die Gabe die Seekönige zu rufen...

In dem Kapitel hieß es doch das nichtmal alle MF die Gabe besitzen die Seekönige zu rufen, umso unwahrscheinlicher ist es doch das irgendein Mensch das kann, wobei ich glaube Van der Decken konnte zu Beginn der Arc Seekönige befehligen oder ? Okay der ist jetzt auch kein Mensch sondern auch ein FM, aber ich kann mir irgendwie nicht vorstellen das Ruffy soetwas können wird...währe selbst für Ruffy viel zu overpowert...
Falls Shirahoshie die Gabe mittlerweile Kontrollieren kann, könnte ich mir vorstellen, das sie Ruffy ein unvergleichbares Abenteuer am Ende der Arc bietet wie zb. die Reise auf einem Seekönig in die Neue Welt Smile

Mofuyomo
Grünschnabel
Grünschnabel

Beiträge Beiträge : 2
Kopfgeld Kopfgeld : 695456
Dabei seit Dabei seit : 04.08.10

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 626 - Die drei Neptun Brüder   Fr 27 Mai - 9:15

   
Hodi hat in dieser Folge einfach zu auffällig gefehlt als Otohime erschossen wurde, und VdD war damals noch nich die Art Charakter der einfach eine Königin über den Haufen schiesst. Daher bin ich schon fast überzeugt dass Hodi aus Widerstand gegen die Vereinigung von Menschen und FM dieses Attentat verübt.

Ich glaube nicht dass Jimbei in die Piratenbande eintritt, wenn dann mit Shirahoshi zusammen um sie weiter zu beschützen...aber da wir noch nicht wissen was aus Arlong geworden ist und was Jimbei damit zu tun hat kann da noch viel passieren.


Alcarinque
Vizekapitän
Vizekapitän

Beiträge Beiträge : 128
Kopfgeld Kopfgeld : 731901
Dabei seit Dabei seit : 07.09.10

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 626 - Die drei Neptun Brüder   Fr 27 Mai - 11:07

   
Bitte lasst den Flashback endlich enden...
Ich will die SHB endlich kämpfen sehen...

Dazu kommen noch Filler im Anime, oh man...


Zum Thema die Prediction darüber das Luffy die Fischmenscheninsel absichtlich zerstört das sie nicht mehr nur dort bleiben können.
Wird vermutlich in der Art ablaufen das er die FMI zerstört und den Fischmenschen sagt sie sollen an die Oberfläche und er kümmert sich um den Rest mit der WR...

Shirahoshi nervt, diese Fähigkeit ist behindert (Seekönige kontrollieren).
Auch wenn eine weitere Frau für die Crew nicht schlecht wäre, hoffe ich doch das es nicht sie wird, allen vorran muss etwas mit ihrer Größe passieren.

Jimbei hat einfach zu viel für Luffy gemacht, wäre Schade wenn er nicht mit Luffy weitersegeln würde.

Zum Kapitel selbst. Der Attentäter Hodi? Nein, dann würde Jimbei nicht sagen das man sich nicht mit Hodi anlegen soll (außer er will ihn selbst plattmachen), da steckt mehr dahinter.


AbraxasDgod
Jungspund
Jungspund

Beiträge Beiträge : 28
Kopfgeld Kopfgeld : 625260
Dabei seit Dabei seit : 05.04.11
Ort Ort : Wa no Kuni

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 626 - Die drei Neptun Brüder   Fr 27 Mai - 11:19

   
Die Profezeiung von Madame Shirley rückt immer näher,
da nun ja auch noch die Legende des Auserwählten erwähnt wurde.

Also ich vermute die Prinzessin wird von Ruffy animiert ihr Seaking-Haki einzusetzen
und Ruffy versucht ,wie schon bei Surume, sich so Einen Dicken als Haustier zu halten^^

Dadurch wird FMI zerstört .. oder jedenfalls ein wichtiger Teil (wie z.B. der Palast)

(wär krass wenn die ganze FMI zerstört würde .. aber is nich ausschließbar)

Zitat :
Falls Shirahoshie die Gabe mittlerweile Kontrollieren kann, könnte ich mir vorstellen, das sie Ruffy ein unvergleichbares Abenteuer am Ende der Arc bietet wie zb. die Reise auf einem Seekönig in die Neue Welt

Das glaube ich fast auch .. also ne menge Seekönige werden sicher noch zu sehen sein ..

Wer letztendlich die Queen gekillt hat kann man nich genau sagen ..
Hodi schließ ich mittlerweile aus , weil er ja immernoch in der Armee des Königs ist ..
Und VDD trifft ja nur denjenigen den er auch berührt hat .. was in dem Fall nich passiert ist ..

Ich bin auch gespannt was aus dieser Kiste, auf die VDD scharf ist, wird ..
und ob Diese noch ne wichtige Rolle spielt ..

We will see..

ShankZ
Super Novae
Super Novae

Beiträge Beiträge : 932
Kopfgeld Kopfgeld : 800781
Dabei seit Dabei seit : 10.09.10
Ort Ort : Impel Down lvl 6

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 626 - Die drei Neptun Brüder   Fr 27 Mai - 16:19

   
warum soll es hodi nicht gewesen sein?tiger wurde von den menschen getötet,obwohl er ein menschenkind nur nach hause gebracht hat und nur gutes für die fischmenschen und die anderen sklaven getan hat.zudem wurde auch hodis anderes vorbild arlong übel zugerichtet und wir wissen ja nichtmal genau was kizaru eig mit ihm gemacht hat.wir wissen nur,dass jimbei ihn später in den east blue geschickt hat.hodi wollte bestimmt nicht,dass die fm mit den menschen zusammen leben und hat somit die person getötet,die sich am meisten dafür eingesetzt hat.
vllt wissen die fm bis heute nicht wer die königin erschossen hat und das erfahren wir noch im laufe des arcs...

pepe200
Vizekapitän
Vizekapitän

Beiträge Beiträge : 88
Kopfgeld Kopfgeld : 733052
Dabei seit Dabei seit : 10.05.10
Ort Ort : home

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 626 - Die drei Neptun Brüder   Fr 27 Mai - 22:51

   
hallo wisst ihr ob noch ein manga video kommt?

grown-ruffy
Kapitän
Kapitän

Beiträge Beiträge : 264
Kopfgeld Kopfgeld : 717657
Dabei seit Dabei seit : 24.09.10
Ort Ort : OP braucht ihr nich suchen, habs schon

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 626 - Die drei Neptun Brüder   So 29 Mai - 23:15

   
dieses Dinf was jemanden altern lässt, könnte auch wirklich dazu verwendet werden dass Shirahoshi altert. war es nciht so dass eine Meerjungfrau ab 30 oder so sich aufspaltet??

grown-ruffy
Kapitän
Kapitän

Beiträge Beiträge : 264
Kopfgeld Kopfgeld : 717657
Dabei seit Dabei seit : 24.09.10
Ort Ort : OP braucht ihr nich suchen, habs schon

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 626 - Die drei Neptun Brüder   Mo 30 Mai - 13:10

   
VdD konnte aber mit diesem Attentat die FM aufscheuchen und es ist ihm gelungen Shirahoshi zu berühren, somit hat er sie nun als Ziel, und kann ihre Heirat erpressen. Daraufhin wird Shirahoshi 10 Jahre lang in den Turm gesperrt....

was sonst Wink

M8ff1
Vizekapitän
Vizekapitän

Beiträge Beiträge : 141
Kopfgeld Kopfgeld : 649941
Dabei seit Dabei seit : 23.02.11

Benutzerprofil anzeigen http://www.onepiece-mangas.com

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 626 - Die drei Neptun Brüder   Mo 30 Mai - 18:36

   
Echt schade das othome gestorben ist . Mit dem Affentat könnte ich mir VdDvorstellen weil er hat ja die Ziel Ziel Frucht . nix gegen die Fischmenschen aber ich würd mich freun wenn es mit Hodi und vdD wie es in der gegenwart weitergeht.

HammerX
Jungspund
Jungspund

Beiträge Beiträge : 37
Kopfgeld Kopfgeld : 647045
Dabei seit Dabei seit : 24.01.11
Ort Ort : Magdeburg

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 626 - Die drei Neptun Brüder   Mo 30 Mai - 21:48

   
Die Vermutung, dass Königin Otohime im letzten Kapitel stirbt ist nun Realität. Da sich die SHB im Kapitel nicht mehr gezeigt haben gehe ich davon aus, dass der Flashback doch noch viel weiter geht.
Da ich Jimbei so einschätze, dass er Wert auf alle verfügbare Informationen legt und nicht will das Ruffy gegen Hody kämpft werden die Hintergrundinformationen und der Flashback weiter gehen.
In der Geschichte fehlen noch wichtige Personen die noch nicht angesprochen wurden. Daher gehe ich davon aus das es jetzt um die Rollen von Hody, Neptun, den Tenryuubitos, der Weltregierung und WB geht.
Somit wird vermutlich auch der nachfolgende Verlauf auf der FM Insel geklärt und angesprochen.
Eventuell wird es auch um den Vertrag gehen den Königin Otohime mitgebracht hatte. Vermutlich wird er auf Grund des Attentats nicht mehr ratifiziert oder ist auf Grund einer personenbezogenden Klausel nicht mehr umsetzbar.
Ich gehe immer noch davon aus, dass hinter dem Attentat die Tenryuubitos selber stehen. Sie werden mit allen Mitteln versuchen wollen, dass die FM und MJF eine gleichberechtigte Stellung in der Welt inne haben.
Ebenso wollen Sie verhindern dass die FM und MJF an der Erdoberfläche leben. Das würde ja bedeuten, dass die Tenryuubitos einen massiven Wertverlust erleiden würden und das Ihre MF und MJF Sammlungen nicht mehr einzigartig wären.
Erinnern wir uns nur an die Preisliste im Auktionshaus. Für FM und MJF mussten bis zu 75 Millionen Berry und für Kamy wurden sogar 500 Millionen Berry geboten.

Trotz das Königin Otohime sehr beliebt war, ist es jedoch vermutlich nicht zu schweren Auseinandersetzungen im Nachgang gekommen.
Vermutlich war dieses ängstliche verhalten der meisten FM und des Königshauses auch der Grund warum Hody aus der Armee ausgetreten ist.
Diese Verhaltensmuster sind uns ja auch von Kamy bestätigt worden.

MJF Prinzessin Shirahoshi wird noch einen besondere Rolle spielen. Jedoch viel später. Vermutlich erst nach dem Ruffy die FM-Insel aus der Meeresgrundverankerung gelöst hat und Sie an die Meeresoberfläche schaffen wird. Ich gehe davon aus, dass es das war was die Wahrsagerin Madame Shirley gesehen hatte. Die ist Möglichkeit die Ruffy sieht um den Bürgerkrieg zu beenden und halt seine Art die Tatsachen zu schaffen die notwendig sind. In diesem Zuge werden vermutlich auch die Seekönige zum Einsatz kommen.

Daher vermute ich, dass wir die SHB erst in dem nächsten Kapitel wiedersehen werden. Vermutlich mit dem Eintreffen der restlichen Mitglieder sowie von Neptun und seiner Garde und das es hier im Wald des Meeres zu dem erwartetem Showdown kommen wird.
Schauen wir mal was sich Eiichiro Oda einfallen lässt.



 

Schnellantwort auf: One Piece Kapitel 626 - Die drei Neptun Brüder

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1


Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten
BB-Code ist An
Smileys sind An
[IMG] Code ist An
HTML-Code ist An
Foren-Regeln

Vote für uns!


★ Design ★
© onepiece-mangas.com

© phpBB | Kontakt | Einen Missbrauch melden