Anmelden
Login
 Austausch | 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5
AutorNachricht
Aces Girl
Kapitän
Kapitän

Beiträge Beiträge : 215
Kopfgeld Kopfgeld : 747517
Dabei seit Dabei seit : 23.03.10

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Ein lang ersehnter Traum 33/?   Mo 14 Nov - 18:10

   

Deine Story ist bis jetzt sowas von Klasse echt;
war wieder mal sehr angetan xD und musste viel Lachen weiter so TEEEEHEEEE Ruffy

Eisbaer1910
Kabinenjunge
Kabinenjunge

Beiträge Beiträge : 20
Kopfgeld Kopfgeld : 676944
Dabei seit Dabei seit : 29.09.10
Ort Ort : N R W

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Ein lang ersehnter Traum 33/?   So 4 Dez - 16:45

   
Hi Träumerin...ich kann nur sagen einfach Klasse, deine Geschichte hat mir sehr gut gefallen und ich freue mich schon drauf wie es weiter geht...

Garp

Träumerin
USER - Revolutionärin
USER - Revolutionärin

Beiträge Beiträge : 1207
Kopfgeld Kopfgeld : 662862
Dabei seit Dabei seit : 18.05.11
Ort Ort : irgendwo

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Ein lang ersehnter Traum 33/?   So 1 Jan - 2:33

   

Ein neues Jahr und ein neues Kapitel^^


Kapitel 32

Ein paar Augenblicke später saßen wir alle im Speisesaal, wo Robin mir die Geschichte erzählte: „ Also der Apfelwald war immer da und irgendwann hatten sich die Bewohner dazu entschlossen einen Park anzulegen, als dann alles fertig war brachten sie nur noch einen Namen, sie hatten auch schnell einen gefunden, nämlich Apfelpark, aber ohne einen Apfelbaum machte er Name keinen Sinn. Ein Bewohner pflanzte dann einen Samen ein, die Menschen kümmerten sich liebevoll um ihn und dann eines Tages war der Baum ausgewachsen.“ „ Was das war es schon? Ich dachte es wäre spannend, wenn das wirklich alles war, dann hätte ich mir die Geschichte sparen können“, sagte ich leicht geknickt. Es schien als wäre ich die einzige gewesen die es langweilig gefunden hatten, alle andere fanden sie gut als sie sie gehört hatte. Falkenauge sprach dann zu mir: „ Ich glaub die Geschichte wie ich Zorro gefunden habe ist bestimmt was für dich, Kira-Schatz.“ „ Na dann her damit!“, rief ich begeistert. Er fing auch sofort an: „ Nachdem wir bemerkt hatten das du und Zorro verschwunden, hatte ich mich dazu bereit erklärt nach ihm zu suchen, ich fand ihn dann auf dem Dach eines Gebäudes, ich fragte ihn was er denn da oben machte, kurz darauf ist er vor Schreck vom Dach gefallen und steckte in einem Fass fest, das neben dem Haus stand.“ In einem Fass? Wie lustig, das hätte ich zu gerne gesehen.“, lachte ich. Aber es ging noch weiter: „ Nach langen Minuten befreite ich ihn, als ich in die Richtung wo es lang geht rannte er in andere Richtung, ich rief ihm hinterher das er ein riesen Volltrottel sei und flugs kam er zurück.“ Zorro genervt: „Bist du jetzt fertig mit deinem Gequatsche?“ Ihm war wohl das ganze peinlich, von Falkenauge gerettet geworden zu sein, ich konnte mir ein erneutes Lachen nicht verkneifen, das war ja auch echt komisch. Chopper sagte danach: „ Wir restlichen teilten uns dann um nach dir zu suchen Kira, als ich, Shanks, Nami, Brook, Lucci, Lysop, Franky und Sanji die Suche aufgaben, beruhte unsere ganze Hoffnung auf Law und Ruffy und zum Glück hatten sie dich schließlich auch entdeckt und den Rest kennen wir ja schon.“ Das Abenteuer mit Foxy würde ich wahrscheinlich nie vergessen, obwohl ich das gerne würde, aber ich konnte es nicht, weil das einfach unvergesslich war. Plötzlich fragte ich: „ Sagt mal kann es sein das wir in Richtung Rivers Mountain unterwegs sind?“ Alle schauten mich verdutzt an bis Ruffy antwortete mit einer Gegenfrage: „ Was dachtest du denn, das wir etwa nur hier im East-Blue herum schippern?“ „ Natürlich nicht, ich war doch noch nie da, ich hab die ganze Zeit davon nur geträumt und dank dir wird alles wahr“, sagte ich überglücklich.

Ich erkundigte mich immer wieder: „ Wann sind wir endlich da?“ Shanks und Zorro machte das wahnsinnig, weil sie sagten dass ich noch ungeduldiger wäre als Ruffy, Franky hatte sowie alle andere Verständnis für mich und Brook freudestrahlend: „ Ich werde La Boum wiedersehen, oh als Skelett habe ich ja keine Augen mehr Yohoho.“
Und endlich waren wir da, der Eingang zur Grand Line, ganz ohne Probleme sind wir nicht dort angekommen, das Wetter spielte verrückt und ein paar Seekönige tauchte auch auf, aber die wurden ruck zuck von Ruffy, Sanji, Zorro und Mihawk erledig, dabei fragte sich Zorro warum er auch mit gemacht hatte, er meinte dann gelassen: „ Schon vergessen, ich gehöre doch jetzt zu euch oder soll ich wieder gehen?“ Zorro ein weinig streitsüchtig: „ Klar und deine geliebte Kira lässt du zurück?“ Selbstverständlich blieb Falkenauge und das nicht nur wegen mir auch, wie er uns schon im Windmühlendorf gesagt hatte wollte er uns nicht Shanks alleine lassen. So fuhren wir mit der Sunny den Berg hinauf, ich total begeistert: „ Wow, was für ein irres Gefühl, das ist echt der Wahnsinn.“ Lysop seufzend: „ Du wirst so langsam wie Ruffy und einer von der Sorte reicht völlig.“ Das war mir so was von egal, wenn ich so wie er würde, das wäre besser als ein ständig schlafender, orientierungsloser Schwertkämpfer. Für einen kurzen Augenblick waren wir in der Luft doch im nächste ging es abwärts. Ich schrie aufgeregt: „ DAS IST SO COOL, DAS IST SO COOL!!“ Ruffy lächelte mir zu und sprach: „ Du sagst es, genau das ist es.“ Alle riefen im Chor: „ Willst du wirklich wie er werden?“ Schließlich waren wir heil unten angekommen und mein Herz pochte so laut, Sanji erkundigte sich: „ Ist mit dir alles in Ordnung, hast du Schmerzen?“ Ich beruhigte ihn: Nein, nein alles bestens, ich kann es nur nicht glauben das ich tatsächlich hier bin.“ „ Tja du bist aber hier“, sprach da eine Stimme, als wir vom Schiff waren. Ich fragte ihn auch gleich: „ Wer sind sie denn?“ Er erklärte: „ Ich bin Krokus und du bist dann wohl Kira, die Zeichnerin.“ Erst wunderte ich mich warum er wusste wer ich war, doch dann fiel mir ja ein dass auf ein Kopfgeld ausgesetzt war. Krokus auf einmal: „ Shanks? Was um aller Welt machst du denn bei der Strohhutbande und überhaupt warum ist der Chirurg des Todes und einer der 7 Samurais hier?“ Shanks wollte ihn aufklären, aber Ruffy war schneller und erzählte alles, wie ich zu seiner Bande gekommen bin, das Mihawk jetzt ein Pirat ist und das mit Blackbeard. Ich war erleichtert, dass er das mit mir und Falkenauge nicht erwähnte, dachte ich, aber es kam anders: „ Oh beinahe hätte ich es vergessen, Falki und Kira sind ein Paar.“ Ich schrie Ruffy an: „ MUSST DU DAS JEDEN SAGEN WENN WIR IRGENDWO ANKOMMEN?“ Er meinte nur warum nicht und Zorro sagte zu mir: „ Du kannst dich ja von ihm trennen, dann wäre die Sache vom Tisch.“ Ich funkelte ihn böse an und er verschwand in einem Loch, das von mir kam. Als Zorro wieder aus dem Wasser war fragte er: „ Wofür war das denn jetzt?“ „ Kannst dir das nicht denken, du Säbelrassler? Deswegen sage ich nix mehr dazu“. Sprach Sanji mit breitem Grinsen. Unser Schwertkämpfer anknüpfend: „ Halt bloß deine Klappe, Herr Gemüseschäler, “ Es kam wie es kommen musste, sie stritten sich, das war normal. Lucci wedelte fröhlich mit dem Schwanz, er fand das lustig. „ Uhhhhhhhhhhhh“, machte es plötzlich, erst jetzt hatte ich den Riesenwal bemerkt. Chopper redete: „Er sagt das Kira und Falkenauge auch ein sehr schönes Paar abgeben.“ Brook voller Freude: „ Es ist noch gar nicht so lange her, das wir uns wiedergesehen haben, aber trotzdem freue ich mich das es dir gut geht La Boum.“ „ Da hast du Recht“, rief Krokus. Mihawk betrachtete den Wal und äußerte sich: „ Ich muss schon sagen das ist ein sehr schöner Wal.“ La Boum erwiderte, was Chopper übersetzte: „ Er sagt danke für das Kompliment.“ Law verstand Falkenauge schon lange nicht mehr, weil er in der letzten Zeit so nett und freundlich war. Da dachte ich im Stillen: „ Liebe kann einen echt verändern.“ Nami wollte wissen: „Wie lange sollen wir noch hier bleiben, wir sind doch auf der Suche nach Blackbeard.“ „ Ähm also ich halte es auch für das beste wenn wir wirklich wieder auf den Weg machen sollten, aber das hab ich ja nicht zu entscheiden sondernd Ruffy.“, sagte ich in Aufbruchsstimmung. Er wehmütig: „ Okay, dann gehen wir mal, war schön euch wieder begegnet zu sein.“

Wir waren wieder auf der Sunny und Falkenauge im seinem Boot, Franky sagte in Tränen aufgelöst: „ Ich vermisse den Wal jetzt schon.“ „ Das hast du letztes Mal auch gesagt.“, erinnerte sich Zorro. Sanji zu ihm: „ Dein Erinnerungsmögen ist ja besser als dein Orientierungssinn.“ Außer Ruffy und Law schüttelten wir alle die Köpfe und ich sagte seufzend: „ Das wird sich wohl nie ändern das die beiden sich ständig streiten.“ Alle stimmten mir zu und so machte wir uns auf in Richtung Horizont……

Bis zum nächsten Kapitel….

Nach etwas über 2 Monaten melde ich mich zurück, falls jemand dachte das ich sie abgebrochen, kann ich ihn beruhigen, es war nur Schreibpause, nach Kapitel 31 war ich so fertig, da konnte ich echt nicht mehr.

Ich hoffe ihr verzeiht mir^^

MonkeyIDIRuffy
V.I.P.
V.I.P.

Beiträge Beiträge : 5393
Kopfgeld Kopfgeld : 1164095
Dabei seit Dabei seit : 28.09.10
Ort Ort : Neue Welt - Dressrosa (Königspalast)!

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Ein lang ersehnter Traum 33/?   So 1 Jan - 11:20

   

Hey Träumerin^^

Juhu, endlich geht es mit der Story weiter!

Das neue Kapitel war so was von Laughing ! Hast du wirklich Super hinbekommen!

Der Star dieses Kapitel ist eindeutig Zorro! Ich kann nicht mehr vor Lachen!

Bin schon gespannt, wie es weitergeht! Freue mich auf die Fortsetzung! Wink

Blackteach
Kabinenjunge
Kabinenjunge

Beiträge Beiträge : 13
Kopfgeld Kopfgeld : 538183
Dabei seit Dabei seit : 13.01.12
Ort Ort : die neue welt

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Ein lang ersehnter Traum 33/?   Di 17 Jan - 22:16

   
richtig klasse story lass die nur nich enden Very Happy Ruffy

Träumerin
USER - Revolutionärin
USER - Revolutionärin

Beiträge Beiträge : 1207
Kopfgeld Kopfgeld : 662862
Dabei seit Dabei seit : 18.05.11
Ort Ort : irgendwo

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Ein lang ersehnter Traum 33/?   So 29 Jan - 19:42

   

Kapitel 33

4 Monate später waren wir schon auf der Grand Line unterwegs und in der Zeit hatte ich viel erlebt, heftige Stürme, rasche Temperaturschwankungen und Klimaveränderung, furchterregende Kreaturen, die ich noch nie gesehen hatte, aber das war ja alles normal auf der Grand Line. Wir machten einen kurzen Halt in Alabaster, wo ich dann Vivi kennenlernte, die Wiedersehensfreude bei den andren war groß, sie hatte sich ja lange nicht mehr gesehen. Sanji meinte zu ihr sie noch schöner geworden, Brook fragte ob er ihr Höschen sehen könnte, sie war ein geschockt über die Frage Nami und ich gaben ihn Kopfnüsse. Ruffy musste unbedingt wieder sagen ich mit Falkenauge zusammen bin, diese Gummibirne ist echt unverbesserlich. Als Vivi mich fragte wie alt ich eigentlich bin sagte ich: „ Ich bin 21, warum fragst du?“ Sie darauf: „ Nun, weil Falkenauge 43 das ist zwar ein gewisse Altersunterschied, aber die Hauptsache ist es das ihr glücklich seid.“ Das musste ich erst mal schlucken und schrie kurzdarauf hin: „ WAS 43? ICH HAB IHN FÜR MINDESTENS 30 GEHALTEN!" „ Mihawk und 30? Der geht langsam auf die 50 zu hahaha“, lachte Shanks. Falkenauge meinte dann dazu: „ Und du auf die 40, mein Lieber.“ Ich konnte es nicht fassen und erkundigte mich:“ Shanks geht auf die 40 zu? Ich dachte er wäre 50 sowie der aussieht.“ Ruffy stimmte mir sogar zu und sprach: „ Ich finde auch das Shanks wie 50 ist.“ „ WAAAAAAAAAAAAAAAAAAAS? KOMM HER UND DREH DIR DEN HALS UM!“, brüllte Shanks. Nachdem die unnötige Verfolgungsjagd vorbei war konnte wie endlich weiter Richtung Palast gehen, ich konnte es erst nicht das ich auch noch König Kobra kennenlernen würde. Irgendwann waren wir angekommen. „ Vater ich bin zu Hause und sieh mal wen ich mitbracht habe.“ , sprach Vivi. Er war erst mal entsetzt das Falkenauge auch dabei war, sie erkläre dann das er jetzt Pirat sei. Kobra sah mich an und sagte freundlich: „ Du bist also Kira, freut mich dich kennen zu lernen.“ Nach eine kleinen Unterhaltung fragte Nami: „ Wo ist eigentlich Karuh? „ Der schläft und Wimper macht sich ganz gut im Rennentenchor.“, antwortete Vivi. Ich wollte sofort wissen was es sich damit auf sich hatte sowie auch Shanks, Franky, Brook und Law, Mihawk interessierte das wenig. Als man uns das erklärte hatte gingen wir wieder nach draußen. „ Also falls es euch nix ausmacht würde ich gerne wollen das wir unseren Weg fortsetzen, sonst kriegen wir Blackbeard ja nie.“, rief ich in Aufbruchsstimmung. Sanji erläuterte Vivi warum wir ihn finden müssten, sie verstand und sagte: „ Na dann will ich euch nicht weiter aufhalten.“ Wir verabschiedeten uns und setzten die Segel.

Eines Nachmittags brüllte Zorro in die Lautsprechanlage vom Ausguck: „ Hey Freunde, eine Insel direkt voraus!“ Chopper begeisternd: „ Es wäre schön wenn wir diesen Insel bereits kennen würden.“ Sanji sprach ein wenig traurig: „ Nun wir kennen sie aber…..“ „ Was aber“, fragte Law. Er entgegnete, das auf dieser Insel was Trauriges passiert wäre. Shanks wollte gerne wissen wie diese Insel heißt, nur bekam er erst mal keine Antwort darauf bis Robin mit der Sprache rausrückte: „ Water 7.“ Dann herrschte Stille. Ich hörte wie hinter mir jemand dumpf aufknallte, ich wusste auch wer es war deshalb flüsterte ich zu Ruffy, der neben mir stand: „ Ich glaub wir haben ein Problem.“ Er seufzte und sprach mit einer gewissen Ernsthaftigkeit: „ Ich weiß das du da vielleicht nicht hin willst, aber wir müssen diese Sache hinter uns bringen, auch wenn schwer sein wird, Lysop.“ Ich war beeindruck von seinen Worten und mir kam es zuvor als in diesen Worte Schuldgefühle mit dabei waren, sicher war ich mir aber nicht. Shanks sah verwirrt und entsetzt aus, kein Wunder er, Law und Falkenauge wusste ja nicht was an diesem Ort passiert war. Da niemand es erzählen wollte tat ich es: „ Okay das war so es ging um ich altes Schiff, der Flying Lamb, sie war nämlich nicht mehr zu reparieren, Ruffy hatte sich dann schweres Herzen entschieden ein neues zu kaufen, tja und Lysop war dagegen, darauf hat er die Bande verlassen und Ruffy zum heraus gefördert…“ „ WIE BITTE??“, schrie Shanks so laut, das man davon fast einen Hörschaden gekommen hätte. Ich machte weiter: „ Selbstverständnis hat er oder besser gesagt musste er annehmen, um es kurz zu machen Lysop hatte verloren, aber nicht nur er Ruffy auch, weil durch diesem Kampf hat er ihn verloren, das heißt im Klartext er hat gewonnen um einen guter Freund zu verlieren, das konnte man schlecht als Sieg bezeichnen.“ Zorro sagte noch hinzu: „ Er musste es tun sonst hätten wir keinen Respekt mehr vor ihm gehabt.“ Während Law und Mihawk ganz ruhig blieben was Shanks auf 180: „ HÄTTEST DU DAS NICHT ANDERS LÖSEN KÖNNEN UND ÜBERHAUPT WEIß SEIN VATER DAVON?“ Es herrschte Schweigen, was er wohl als nein erfasste. Chopper war vor lauter Angst mit Lucci ins Krankenzimmer geflüchtet, was auch gut war denn Shanks Wut war nicht mehr zu bremsen: „ WIE KONNEST DU NUR GEGEN DEINEN BESTEN FREUND KÄMPFEN NICHT MAL ICH HÄTTE SOWAS IN DER GLECHEN GETAN! DU HAST ECHT NICHT MEHR ALLE TASSEN IM SCHRANK!“ Danach ging er auf Ruffy zu und ich spürte das was in der Luft lag, doch bevor ich was tun konnte zog Falkenauge sein Schwert und sprach: „ Eben hast du noch gesagt das du so was tun würdest und was muss ich jetzt sehen? Das was war kann man nicht mehr rückgängig machen oder vergessen, im Übrigen hätte ich dasselbe getan.“ Wir alle standen da wie Statuen, weil wir es nicht fassen konnte was er gerade da von sich gegeben hatte. „ Du hast vollkommen Recht, oh man was ich bin nur für ein Idiot“, sagte Shanks. Kurzdarauf entschuldigte sich er bei Ruffy, das er fast auf ihn losgegangen wäre, er meinte freundlich: „ Schon gut, am besten wir legen erst mal an und sehen dann weiter.“
Franky erzählte noch die Geschichte die von den geklauten 200 mio Berry und wie Lysop sie wieder habe wollte, in Tränen aufgelöst sprach er: „ Das Ganze ist eigentlich meine Schuld, wäre ich nicht gewesen dann hätte die beiden sich nie bekämpft.“ Mir wurde zum ersten Mal wirklich klar dass ich in der verrücktesten Crew der Welt war, was toll war schließlich wollte ich ja in die Strohhutbande. Lysop, der endlich auch mal die Wörter fand: „ Der Kampf hätte auch stattgefunden auch wenn du unser Geld nicht geklaut hättest, also hör auf hier rum zu heulen.“ Bis wir Water 7 erreicht hatten verging noch einen Moment, in der Zeit holte Robin Chopper und Lucci wieder aus dem Krankenzimmer und sagte das Shanks sich beruhig hatte. Chopper meinte dann das er fast schon so furchterregend war wie Zorro. Brook bemerkte bevor wir ankamen: „ Das ist die wunderschönste Stadt die ich je gesehen habe, ach stimmt ja ich hab ja keine Augen mehr Yohoho.“ Als wir dann von Bord gingen außer Zorro, der auf das Schiff aufpasste, das hatte Nami so befohlen, suchte Ruffy ungefähr die Stelle wo der schicksalshafte Kampf passiert war, er wollte bevor wir die Stadt besuchen, das endlich vom Tisch haben. Im diesem Augenblick bewunderte ich ihn für diesen Schritt, das war mit Sicherheit ein schwerer Gang für ihn und Lysop, ich dachte so im Stillen: „ Ich hätte mich das nie im Leben getraut, nochmal an dem Ort zurück zu kehren wo ich meinem Freund verloren hab.“ Das einzig Gute daran war es, das es noch helllichter Tag war, denn das Gefecht war damals um 22Uhr, so hatte man das mir erzählt, das war natürlich kein Trost, zudem ahnte ich schon das wieder Tränen geben würde………


Kleine Anmerkung: Sie haben nicht 4 Monaten nach Alabaster gebraucht, das bezieht sich auf Water 7, zwar weiß ich nicht ob man wirklich so lange von Rivers Mountain bis nach W7 braucht (vielleicht hat jemand von euch eine andere Idee wie lange man bis dort hin braucht^^)

MonkeyIDIRuffy
V.I.P.
V.I.P.

Beiträge Beiträge : 5393
Kopfgeld Kopfgeld : 1164095
Dabei seit Dabei seit : 28.09.10
Ort Ort : Neue Welt - Dressrosa (Königspalast)!

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Ein lang ersehnter Traum 33/?   Mo 30 Jan - 17:53

   

Hey Träumerin^^

Auch das neue Kapitel hat mir sehr gut gefallen! Es waren auch wieder ein paar witzige Szenen dabei! Very Happy

Diesmal hast du im Text öfters mal ein Wort vergessen! Razz

Ist nichts so schlim, man versteht ja den Sinn noch! Laughing

Bin schon gespannt darauf, wie es weitergeht!

Träumerin
USER - Revolutionärin
USER - Revolutionärin

Beiträge Beiträge : 1207
Kopfgeld Kopfgeld : 662862
Dabei seit Dabei seit : 18.05.11
Ort Ort : irgendwo

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Ein lang ersehnter Traum 33/?   Mo 30 Jan - 18:35

   
ich dachte ernsthaft das ich diesmal kein Wörter vergessen
ich hab es mir extra 3-mal durchgelesen

Thatch
Kapitän
Kapitän

Beiträge Beiträge : 257
Kopfgeld Kopfgeld : 551408
Dabei seit Dabei seit : 05.02.12

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Ein lang ersehnter Traum 33/?   Mo 6 Feb - 19:02

   

Bin deinem Link gefolgt und schon ein paar Kapitel verinnerlicht.
Eine sehr schöne Auffassung hast Du zu der Handlung von One-Piece.
Vor allem kann man sich an vielen Stellen gut in die Situation hineinversetzen.

Lese ab jetzt immer weiter, wenn ich mal nicht weiß was ich machen soll. Smile

Thatch

piecer
USER - ROTER TEUFEL
USER - ROTER TEUFEL

Beiträge Beiträge : 773
Kopfgeld Kopfgeld : 371120
Dabei seit Dabei seit : 12.02.12
Ort Ort : In der LAUTRER Hölle!

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Ein lang ersehnter Traum 33/?   Di 14 Feb - 16:22

   

Super Kapitel. Mach weiter so Ruffy

HALLOWEEN
Grünschnabel
Grünschnabel

Beiträge Beiträge : 3
Kopfgeld Kopfgeld : 579622
Dabei seit Dabei seit : 21.08.11
Ort Ort : Hamburg

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Ein lang ersehnter Traum 33/?   Do 23 Feb - 18:12

   

hey träumerin, deine FF ist echt HAMMER ich hab sie komplett am stück(bis hierher halt =D)
gelesen.

mach so weiter, ich freue mich schon irre auf die nächsten kapitel

Gruß

Onenami25
Super Novae
Super Novae

Beiträge Beiträge : 910
Kopfgeld Kopfgeld : 523309
Dabei seit Dabei seit : 25.05.12
Ort Ort : Hier und dort

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Ein lang ersehnter Traum 33/?   Di 12 Jun - 10:31

   

Da muss ich zustimmen deine ff ist echt klasse Wink
Ich bin auch einfach mal dem link gefolgt und habe mir die 33 Kapitel am Stück durchgelesen echt klasse Wink
Ich hätte aber gern gesehen wie sie die Affen wiedertreffen oder den Opa mit seinem Gaul im Long Ring Long Land aber das ist ja kein Problem man muss ja nicht alles einbauen.
Die lustigen Szenen hast du auch ganz toll umgesetzt , es passiert nicht oft das ich so Lache und ich muss zugeben in meinen Geschichten kann ich das nicht so gut umsetzen Embarassed
Ach und eine frage hab ich: Wieso hat zorro seine heimatinsel nicht besucht? Shocked
Aber alles in allem finde ich es eine gut gelungene Geschichte Wink

Träumerin
USER - Revolutionärin
USER - Revolutionärin

Beiträge Beiträge : 1207
Kopfgeld Kopfgeld : 662862
Dabei seit Dabei seit : 18.05.11
Ort Ort : irgendwo

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Ein lang ersehnter Traum 33/?   Di 12 Jun - 13:12

   
Warum Zorro seine Heimat-Insel nicht besucht hat, nun ich weiß das im sie East Blue liegt, aber wo genau das wusste ich nicht so genau, ich wollte nix falsches schreiben, da habe ich es einfach weggelassen^^

Onenami25
Super Novae
Super Novae

Beiträge Beiträge : 910
Kopfgeld Kopfgeld : 523309
Dabei seit Dabei seit : 25.05.12
Ort Ort : Hier und dort

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Ein lang ersehnter Traum 33/?   Di 12 Jun - 13:17

   
Ja das klingt plausibel xD
Ich weis auch nur das sie in der nähe vom windmühlendorf liegt da die Revos ja nach dem sie die Leute aus dem grey Terminal gerettet haben dort an Land gegangen sind (da sieht man ja zoroo und kuina und das dojo) und dort kommt ja auch Dragon nass an und ivankov fragt was passiert ist ... Die Szene wo die frage aufkommt was mit sabo passiert ist...

Aber das Tut jetzt hier nichts zur Sache ! Ich hätte nur gern gesehen wie er z.B. m Grab seht und sagt das er es geschafft hat er ist der beste schwertkämpfer er Welt - das wäre rührend^^

Aber es ist deine künstlerische Freiheit die insel zu nehmen oder nicht Wink

MfG Onenami25

Kamy
Meerjungfrau
Meerjungfrau

Beiträge Beiträge : 291
Kopfgeld Kopfgeld : 360890
Dabei seit Dabei seit : 06.06.12
Ort Ort : Coral Hill

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Ein lang ersehnter Traum 33/?   Di 3 Jul - 16:48

   
Hay Träumerin Smile Ich habe mir deine Geschichte durchgelesen und ich finde sie echt schön gemacht. Smile Ich glaube ich habe gar nicht so viel Kreativität um so was zu machen^^ Ich bin schon total gespannt wie es weiter geht! kawaii

Mfg, Kamy cat

Träumerin
USER - Revolutionärin
USER - Revolutionärin

Beiträge Beiträge : 1207
Kopfgeld Kopfgeld : 662862
Dabei seit Dabei seit : 18.05.11
Ort Ort : irgendwo

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Ein lang ersehnter Traum 33/?   Di 3 Jul - 18:24

   
Danke aber das wird noch dauern bis weiter geht, weil ich wollte weiter schreiben wenn die PH-Arc zu ende ist, die ist so spannend und ich muss mir dann erstmal Gedanken machen



 

Schnellantwort auf: Ein lang ersehnter Traum 33/?

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 5 von 5Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5


Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten
BB-Code ist An
Smileys sind An
[IMG] Code ist An
HTML-Code ist An
Foren-Regeln

Vote für uns!


★ Design ★
© onepiece-mangas.com

© phpBB | Kontakt | Einen Missbrauch melden