Anmelden
Login
 Austausch | 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5  Weiter
AutorNachricht
Aces Girl
Kapitän
Kapitän

Beiträge Beiträge : 215
Kopfgeld Kopfgeld : 747217
Dabei seit Dabei seit : 23.03.10

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Ein lang ersehnter Traum 33/?   Sa 9 Jul - 22:46

   
Hey ich finde deine story echt schön ! weiter so

Träumerin
USER - Revolutionärin
USER - Revolutionärin

Beiträge Beiträge : 1207
Kopfgeld Kopfgeld : 662562
Dabei seit Dabei seit : 18.05.11
Ort Ort : irgendwo

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Ein lang ersehnter Traum 33/?   So 10 Jul - 20:31

   
Kapitel 8

"Hör gut zu Chopper", sprach Zorro. "Warum nur ich? Was ist mit euch?", fragte Chopper verwirrt. So wie ich das sah wussten alle anscheinend Bescheid das Lysop Sogeking war, außer er und Ruffy. In Gedanken sagte ich: "Dann ist Ruffy wenigsten nicht einzige der damals keine Augen im Kopf hatte, was für ein Trost." Ich konnte mir vorstellen das selbst Brook davon weiß, obwohl der ja keine Augen mehr hatte. Lysop sagte dann: "Um es kurz zu machen, ja ich bin Sogeking". Ruffy sprach locker: "Na dann ist alles klar." Doch wenige Sekunden später fragte er nach: "Äh, Was hast du gerade das gesagt?" Lysop sagte verständlich: "Du hast schon richtig gehört".Er total verwirrt: "Moment mal, dass würde ja heißen das du, ich meine..Seezug...neben mir.. CP 9.. Flying Lamb?" Ich sagte zu Nami,die neben stand: "Ich glaube unser Käptn ist ziehmlich durcheinander." Sie sagte dann: "Irgendwie habe ich das auch nicht anders erwartet." Sanji sprach uns alle an: "Seht euch mal Chopper an, der sieht ein bisschen geschockt aus." Zorro meinte dann zu Ruffy: "Wir alle wussten wer er in Wirklichkeit war außer ihr zwei." "Und warum habt ihr uns nichts davon gesagt?" ,fragte er unwissend. Sanji erklärte: "Weil wir dachten das ihr es noch raus krieg und es auch komisch war." Ruffy darauf:" Ihr fandet das lustig? Ist ja ganz toll. Und was ist mit dir Lysop?" Wir alle waren gespannt was er jetzt sagen würde, dann rief er: "Ich hatte tierische Angst." Ruffy erkundigte sich: "Wovor denn bitte? Das ich dich nicht mehr bei mir haben wollte, ist es das?" "Ja und weil ich dachte das du mich nicht mehr magst", war seine Antwort. "WAAAAAAAAAAAAS?? Wie kommst du denn darauf? Ich hab mir sogar Sorgen um dich gemacht", rief Ruffy laut. Weiterhin sagte der König der Piraten das die beste Gegenlegenheit ihm das zu sagen auf ihren alten Schiff war, doch dazu konnte Lysop nichts sagen, weil er in Tränen ausbrach, was für mich verständlich war. Zorro erzählte Ruffy das er auf dem Justizturm stand und von dort aus einer großen Entfernung auf Spandam geschossen hat und so konnte sich Robin aus seinen Fängen lösen, wobei sie noch die Seesteinfesseln trug. Als er dann von Sanji hörte wie weit es war rief er: "Ich kann das nicht glauben, nicht mal dein Vater hätte das geschafft". Chopper war noch immer im selben Zustand, bestimmt wegen dem Gesagten. Lysop sagte verheult: "Es tut mir leid, das du das erst nach 3 Jahren erfährst." Nach einem Seufzer sprach Ruffy: "Wenn es jemanden leid tun sollte, dann mir." Franky fragte: "Weshalb denn?" Er beachtete seine Frage nicht, stattdessen stellte er Lysop die Frage: "Weißst du noch was damals zu dir gesagt habe?" Bevor er das beantworten konnte fragte Zorro: "Sag bloß das weißst du noch?" Ruffys Antwort war: "Selbstverständlich." Damit hatte wohl unser Schwertkämpfer nicht gerechnet. Lysop, der sich langsam gefangen hatte sagte: "Um ehrlich zu sein nein." "Ich hatte gesagt das...." Auf einmal verstummte er, doch dann rief er mit Tränen in den Augen: "Das du ja dann unsere Crew verlassen kannst und das hätte ich nicht sagen sollen, wenn Sanji nicht gewesen wäre, wäre es vielleicht noch schlimmer ausgefallen, es tut so unendlich leid." Danach konnte er die Tränen nicht zurückhalten. "Jetzt weiß ich wie sich Ruffy nach dem Kampf gegen Lysop gefühlt haben muss", sprach Robin. "Aber deshalb musst du doch nicht gleich hier rumheulen, das pass nicht zu dir", sagte Lysop.

Nach dem sich Ruffy wieder beruhig hatte sagte er: "Ich bin stolz auf dich." Lysop fragte etwas irretiert: "Auf wen denn? Mit der Ausnahme von Chopper grinsten wir ihn alle an. "Wartet mal, du meinst mich?", fragte Lysop erneut. Ruffy antwortete: "Auf wen denn sonst, du Idiot." Zu erst einmal Stille, bis Lysop rief: "Das nicht dein Ernst sein, du veräppelst mich." Er sagte dann darauf: "Schon vergessen, ich kann nicht lügen." Nami sprach: "Wo er recht hat,hat er recht." Endlich hatte Lysop begriffen das er wirklich gemeint war. Ich sagte dann: "Der arme Chopper steht noch immer unter Schock". Zorro überprüfend: "Lass mal sehen." Er tippte ihn nur kurz an, doch das reicht schon aus um ihn zum Fallen zu bringen. Ich fragte Zorro:"War das wirklich nötig, du Mooskopf?" Er meinte: "Jetzt bin wohl schuld oder was?" Sanji scherzhaft: "Das bist du doch immer." Brook sagte: "Bei der ganzen Geschichte wäre fast mein Herz stehen geblieben." "Du hast doch keins mehr", sprach ich. Er darauf: "Oh,habe ich vergessen." "Wir sollten uns lieber um Chopper kümmern", sprach Robin besorgt. "Wie gut das ich auch ein bisschen was von Medizin verstehe", meinte Nami. Als sie dann mit dem völlig unter Schock stehenden Chopper verschwand knurrte mein Magen. "So langsam geht mir dein Magen auf die Nerven Ruffy", sagte Sanji. Ruffy unschuldig: "Entschuldige mal, aber das war nicht meiner." Ich dann: "Ähm Sanji das war meiner und ich glaube, nein es ist schon langsam Zeit fürs Frühstück, denn es ist schon 10Uhr." "Ach du meine Güte, Kira du hast recht, diese bescheuerte Marine wäre fast Schuld daran gewesen das wir das Frühstück verpasst hätten," rief Ruffy. Zorro zu mir: "Warum musst du auch ständig diese Uhr tragen Kira." Ich erklärend: "Ganz einfach Säbelrasseler, weil ich sie niemal abnehme, nicht mal wenn ich schlafen gehe." Sanji sprach leicht sauer: "Lass Kiralein in Ruhe sonst mach ich aus dir Geschnetzeltes."

Als wir dann in der Küche waren und am Tisch saßen erzählte man mir noch den Rest der Geschichte. Sanji fragte mich: "Was magst du denn so alles, Kira?" Ich überlegend:"Mal nachdenken, Nudeln, Fisch und Fleisch." Das erfreute Ruffy, was bei Sanji das Gegenteil auslöste. Zorro Frage dann: "Und was nicht?"" Alle Arten von Pilzen und Tintenfisch, als ich den zum ersten Mal gegessen hatte, hat der scheußlich geschmeckt", sagte ich. Lysop fragte nach:" Nach was denn?" Ich wusste nicht ob ich das wirklich sagen sollte, schließlich tat ich es: "Das wird mit Sicherheit komisch klingen, er hat nach Gummi geschmeckt." Alle musst daraufhin lachen und Zorro sagte zu Ruffy: "Hast du das gehört? Der Tintenfisch den Kira gegessen hat... nach Gummi". Er etwas beleidigend: "Sehr lustig Leute, als wenn alle Tintenfischen so wären." Sanji sagte dann das es bei ihm nicht so wäre, doch ich meinte das nie mehr in meinen Leben dies essen würde, nicht mal vom besten Koch der Welt.......

bis zum nächsten Kapitel....

Das mit dem Tintenfisch ist wahr, als ich das probiert habe, hat der wirklich nach Gummi geschmeckt



Zuletzt von Träumerin am Do 24 Nov - 23:46 bearbeitet, insgesamt 6 mal bearbeitet
MonkeyIDIRuffy
V.I.P.
V.I.P.

Beiträge Beiträge : 5393
Kopfgeld Kopfgeld : 1163795
Dabei seit Dabei seit : 28.09.10
Ort Ort : Neue Welt - Dressrosa (Königspalast)!

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Ein lang ersehnter Traum 33/?   So 10 Jul - 20:50

   
Hi Träumerin^^

Ein wirklich lustiges und schönes Kapitel! Gefällt mir wieder sehr gut! Brook

Oh man, jetzt ist es endlich raus! Ruffy hat nach so langer Zeit kapiert, das Lysop Sogeking ist! Very Happy

Und Chopper steht die ganze Zeit unter Schock, weil er es einfach nicht glauben kann! affraid

Freue mich schon sehr auf die Fortsetzung... Wink

journal-nami
Jungspund
Jungspund

Beiträge Beiträge : 62
Kopfgeld Kopfgeld : 614723
Dabei seit Dabei seit : 27.04.11
Ort Ort : hahah wenn interesierts ;)

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Ein lang ersehnter Traum 33/?   Mo 11 Jul - 10:00

   
^^

toll und sooo schön lang... Very Happy
hahah tintenfisch hast du recht ich hab das mal auch probiert und es hat für mich total nach gummi geschmeckt Wink

freu mich auf die fortsetzung..^^

Träumerin
USER - Revolutionärin
USER - Revolutionärin

Beiträge Beiträge : 1207
Kopfgeld Kopfgeld : 662562
Dabei seit Dabei seit : 18.05.11
Ort Ort : irgendwo

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Ein lang ersehnter Traum 33/?   Di 12 Jul - 20:59

   

Kapitel 9

Nach dem Essen schauten wir alle nach Chopper. Sanji machte die Tür zum Krankenzimmer auf und fragte Nami: "Wie geht es unsrem Notproviant?" Bevor sie das beantworten konnte rief ich: "NOTPRVIANT? WIE KANNST DU IHN NUR SO NENNEN, DAS IST SCHLIEßLICH UNSER ARZT!!" Nami: sagte: "Das ist eine lange Geschichte Kira und was Chopper angeht, kann ihn jemand mal sagen das das kein Traum war, mir glaub er ja nicht." Wir alle kannten nur eine Person unter uns die nicht lügen konnte,deshalb schauten wir auf Ruffy,der aber fragte: "Warum schaut ihr alle mich so an?" Zorro mit einem Grinsen im Gesicht: "Na dann, leg los Ruffy." Chopper sprach:" Eine prima Idee, ihm würde ich ALLES glauben." Also sagte Ruffy: "Chopper,das war kein Traum, Lysop ist wirklich Sogeking." Er dann darauf: "Sehr witzig, sag die Wahrheit". Ruffy wohlwissend: "Das ist die Wahrheit!" Wir hofften das er es jetzt glauben würde,aber Fehlanzeige, er hielt das für einen Scherz. Dann flüsterte Ruffy Lysop irgendwas zu, was wir aber nicht verstehen könnte. Lysop nachdenklich:" Ob die jetzt auf die Schnelle finde ist fraglich, ich kann es ja mal versuchen." "Du musst sie finden, bitte das ist die einzige Lösung,sprach Ruffy bittend. Ich fragte: "Was soll er denn finden?" Er sagte: "Das werdet ihr schon sehen."

Kurzer Zeit später war er wieder da, allerdings in der Gestalt von Sogeking. Chopper fragte verwirrt: "Was macht Sogeking hier, wo ist Lysop? Ruffy hast du ihm etwa gesagt das er die Mannschaft verlassen soll?" Ruffy sagte: "Natürlich nicht." Oh man, war Chopper etwa begriffsstuzig? Wenn ja, war er echt schlimmer als er, weil ich hatte mal gehört das Ruffy das ist. Lysop sprach: "Ich hab die Crew nicht verlassen Chopper, sieh her." Er nahm die Sogekingmaske ab und wir warteten auf seine Reaktion. Er sah schon wieder geschockt aus, aber diesmal nur kurz, zum Glück. Nami fragte: "Glaubst du uns jetzt?" Chopper verwirrt: "Wenn ich es nicht selbst sehen würde..., ich meine ja ich glaub euch auch wenn das unglaubwürdig erscheint." Zorro meinte: "Endlich hast du es, würde auch langsam Zeit." Sanji fragte: "Geht das auch noch netter?" Er dann zu ihm: "Wer hat ihn denn gerade als Notproviant bezeichent du oder ich?" "Ich und?", erkundigte Sanji sich. Danach entbrach ein kleiner Streit. Ich fragte: "Sind die beiden immer so?" Nami anwortete: "Daran wirst du dich noch gewönhnen,wir haben das ja schließlich auch geschafft." Nur um ganz sicher zu gehen ging Chopper um Lysop herum. "Ich dachte du glaubst uns", sprach er. Chopper fragte: "Darf man nicht mehr auf Nummer sicher gehen?" Fanky sagte dazu: "Nein, aber..." "Lass ihn doch, wenn er sicher gehen will", meinte Robin. Brook gab Chopper Recht: "Man kann sich nie sicher genug sein." Ruffy sagte: "Das du dachtest ich hätte ihn rausgeworfen, das war ein bisschen blöd von dir Chopper, als würde ich den selben Fehler nochmal machen." Zorro dann: "Wer von uns zieht uns den ständig in Sachen rein, die uns eigendlich nichts angehen?"" Ich zieh euch aber auch immer wieder daraus", war seine Anwort darauf und dann knurrte sein Magen. Dann guckte Sanji mich an und sagte: "Du bist ja fast genauso wie Ruffy Kira." Ich meinte aber: "Ist ja ganz toll,als wenn das immer jetzt ich wäre!" Er fragte: "Das war nicht deiner?" Ich sagte genevrt nein. Ruffy sprach: "Diesmal war das meiner Sanji". "Kannst du auch mal an was anderes denken, außer an Essen? ", fragte unser Koch. Er sagte dann: "Wenn ich aber Hunger habe, habe ich nun mal Hunger." Ich fragte: "Wann gib es denn bei euch so Mittag?" Sanji darauf: "Um 12 Uhr warum?" Ich sagte freundlich: "Dann ist es ja nur noch eine Stunde bis dorthin." Ruffy sprach hungrig: "NUR NOCH? Ich hab doch Hunger." "Ich mach dir jetzt nichts, mein lieber Freund", sagte Sanji. Ich meinte: "Also schön dann mach ich dir ein Spiegelei." Alle fragten: "WAAAS MACHST DU?" "Ein Steak wäre mir lieber gewesen,aber besser als garnichts, danke Kira", sprach er. "Und ich mach Kira einen Obstsalat als Entschuldingung", sagte Sanji. Ich lehnte nett ab: "Vielleicht später Herr Spitzenkoch, ich noch keinen Hunger, trotzdem danke". Zorro fragte: "HERR SPITZENKOCH?" Bevor es wieder zum Streit kam sagte ich: "Das ist er ja auch, Mister Ich-bin-der-bester-Schwertkämpfer-der-Welt." Das hatte ihm gefallen und war ja auch so, kurzdarauf machte ich Ruffy das Spiegelei........

bis zum nächsten Mal.....



Zuletzt von Träumerin am So 27 Nov - 20:53 bearbeitet, insgesamt 2 mal bearbeitet
MonkeyIDIRuffy
V.I.P.
V.I.P.

Beiträge Beiträge : 5393
Kopfgeld Kopfgeld : 1163795
Dabei seit Dabei seit : 28.09.10
Ort Ort : Neue Welt - Dressrosa (Königspalast)!

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Ein lang ersehnter Traum 33/?   Di 12 Jul - 23:17

   
Huhu Träumerin^^

Das war ein sehr lustiges Kapitel! Einfach Klasse! Brook

Laughing Chopper ist ja noch schlimmer als Ruffy, bis der mal was schnallt! Laughing

Sanj und Zorro sind einfach wieder zu geil! Very Happy

Oh je, du hast Spiegelei für Ruffy gemacht, der arme Kerl soll das Essen, oh oh Razz

Freue mich sehr auf die Fortsetzung... Wink

journal-nami
Jungspund
Jungspund

Beiträge Beiträge : 62
Kopfgeld Kopfgeld : 614723
Dabei seit Dabei seit : 27.04.11
Ort Ort : hahah wenn interesierts ;)

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Ein lang ersehnter Traum 33/?   Mi 13 Jul - 10:24

   
hahahah das war echt ein lustiges kapitel Very Happy
hab mich nur totgelacht XD

freu mich auf das nächste ... Wink

Träumerin
USER - Revolutionärin
USER - Revolutionärin

Beiträge Beiträge : 1207
Kopfgeld Kopfgeld : 662562
Dabei seit Dabei seit : 18.05.11
Ort Ort : irgendwo

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Ein lang ersehnter Traum 33/?   Fr 15 Jul - 17:32

   
Kapitel 10

Endlich war es Zeit fürs Mittagessen was uns alle sehr freute,denn hatte dauernt gefragt wann es denn so weit wäre.Es gab Fisch, Meeresfrüchte , Obst,Gemüse und was auf gar keinen Fall fehlen dürfte Fleisch. Beim Essen fragte Sanji mich: "Wo sind eigendlich deine Sachen, Kira?" Ich sagte: Das erzähle ich euch später, ich sag euch aber schon mal eins, ich kann zeichnen." Ruffy war begeistert: "Cool, dann sind wir ja Kollegen." Ich fragte mich ob er das konnte, also fragte ich: "Hast du lust auf einen Test?" Er stellte mir eine Gegenfrage: "Was für einen Test?" Ich wieder: "Wer von uns die Flagge am schlechtesten zeichnen kann, muss heute Nacht Wache schieben." Zorro sprach: "Auf das Ergebniss bin ich schon gespannt." So schlimm wird es schon nicht sein, dachte ich. Sanji fragte: "Sag mal Kira willst du dir deine schönen roten Haare nicht abschneiden lassen, die sind für mich eine bisschen zu lang, meinst nicht auch?" Ich total wütend: "HAST DU EINE AHNUNG WIE LANGE DAS GEDAUERT HAT BIS SIE SO SIND WIE SIE JETZ SIND? DAS KANNST DU KNICKEN!!" Franky meinte: "Bestimmt Jahre." Chopper sagte mir: "Du hast wunderschöne braunen Augen." Ich zu ihm: "Und du bist ein brillanter Arzt." Kurzdarauf führte er sich so komisch auf.Ich fragte Nami: "Was machte denn da? Mag er keine Komplimente?" Sie sprach: "Doch, aber das ist normal bei ihm." Robin sprach freundlich: "Jeder hat hier seine Macken." Nach dem Essen brachte Nami Ruffy und mir Blätter mit, zum zeichnen, hinzu sagte sie: "Die brauche ich ja selbst aber, zwei davon kann ich ruhig hergegen." Wir suchten jeweils ein passendes Plätzchen und legten los. Nach einer Weile fragte ich: "Bist du schon fertig Ruffy?" Er rief: "Schon lange." Das ging mir ein wenig zu schnell, war schon richtig neugierig was er zu Papier gebracht hatte. Unsere Crewmitglieder standen bereits in einer Reihe und flüsterten sich gegenseitg was ins Ohr. Wir zeigten dann unsere Bilder. Franky sagte: "Das ist wunderschön." Chopper sprach: "WOW!" Nami meinte: "Echt genial." Sanji rief: "Fantastisch!" Lysop ein weing angeberisch: "Besser hätte ich das auch nicht hingekriegt." Brook meinte: "Beeindruckend." Zorro sagte: "Ich hab es auch nicht anders erwartet." Ruffy geschmeichlet: "Danke Leute, vielen Dank." Sanji sprach: "Wir reden doch nicht von dir, du Gummibirne, sondernd von Kira, sieh es dir doch selbst an". Er tat es und meinte: "Ach du meine Gute, ihr hab recht das ist wirklich toll,dann muss ich wohl oder übel Nachtwache halten." Um ihn nicht zu verletzen sagte ich: "Du hast einen sehr ungewöhnlichen,aber dennoch einen sehr interessanten Style", und das war nicht mal gelogen

Kurze Zeit später fragte ich: "Ihr wollt doch wissen warum ich meine Sachen in Louge Town gelassen hab, oder?! Alle riefen: "JA!!"
Ich erzählte: "Das Haus in dem ich gelebt hatte gehörte meiner Schwester Zira, doch die ist später an einer unheilbaren Krankheit gestorben.! Chopper sprach traurig: "Wie furchtbar,du arme." Ich sagte: "Ja ich weiß,weiter mit der Geschichte kurz vor ihrem Tod kauften unsere Eltern die zwei Häuser und machten auch gleich noch das Testerment." "Woran sind sie denn gestorben?",fragte Nami. "An einem gefährlichen Virus,den Namen habe ich leider vergessen", war meine Antwort darauf. Ich erzählte dann weiter: "In dem stand,wenn einer von uns aus welchen Grund auch gestorben ist,sollten wir in das andere Haus ziehen und wenn wir wegziehen wollten, mussten wir alle unsere Sache dortlassen, warum stand leider nicht da." Als ich alles dazu gesagt hatte waren alle,sogar Zorro tief erschüttert über meine Vergangenheit, besonders Lysop, der mir sagte, das er seine Mutter auch durch eine Krankheit verloren hatte. Bevor alle in Trauer versanken fragte ich: "Wohin fahren wir eigendlich?" Zorro wollte es mir sagen: "Zum ehmaligen Ar......" Er konnte nicht weiter reden, denn Ruffy hielt ihm den Mund zu und rief: "Kein Wort darüber bis wir da sind, denk doch mal an Nami." Er schien es verstanden zu haben im Gegensatz zu mir,ich hatte ja auch keine Ahnung von ihrer Vergangenheit
Bis zu Abendessen war es noch lange hin, erst um 19Uhr und wir hatten es gerade mal um 15Uhr. Um uns die Zeit zuvertreiben redeten wir, sie über ihre Abenteuer und ich über mein Leben in Louge Town. Zuerst konnte ich es gar nicht glauben das es im Himmel wirklich Insel gib, bis man mir Diale zeigte. Als dann mir Ruffy und Brook was über die Thriller Bark erzählten sagte ich: "Da möchte ich nie in meinem ganze Leben hin." Ruffy wollte wissen:" Warum denn nicht war doch lustig!" Lysop meinte: "Das du mehre Mal ohnmächtig warst und dich übernommen hast, wegen deiner komischen Technik?" Zorro war schon vor einiger Zeit eingeschlafen und da dachte ich mir: "Seltsame Typ." Ich erkundigte mich: "Welche Technik?" Sanjis Antwort darauf: "Er nennt sie gear zwei und gear drei, beim letztren von beiden wird er immer für einen Augenblick klein." Nami sprach: "Aber das wirst du mit Sicherheit auch noch sehen." Robin sagte hinzu: "Außerdem hat er Haki, hat Shanks auch,falls das wissen wolltest." Ich fragte erneut: "Was ist das denn jetzt schon wieder?" Ruffy dann: "Um dir das zu erklären brauchten wir Rayleigh." Man sagte mir dann das er Ruffy dies gelehrt hatte, aber warum er es nicht erklären konnte lag bestimmt daran das es zu kompliziert war, was ich mir auch vorstellen,das er es selbst nicht erklären konnte. Brook sagte: "Für sein Alter ist er ganz schön fit." Franky zu ihm: "Was man von dir wohl nicht mehr behaupten kann." Chopper meinte darauf: "Das sagst du nur, weil du ein Cyborg bist."

Plötzlich beim Abendessen rief Ruffy plöztlich: "Wir haben vergessen für Kira eine Party zu schmeißen!" Hatte ich richtig, Party? Ich sagte: "Ich war noch nie auf einer." Zorro meinte: "Dann wird es langsam Zeit dafür." Ich flehte Ruffy an: "Bitte Herr König der Piraten, ich bin mir sicher das ich das nicht kann, feiern, ich trink ja nicht mal Alkehol." Er ablehnend: "Und wenn schon ich doch auch nicht und du brauchst mir nicht zu schmeicheln, es ist beschlossene Sache." Robin mit einem Lächeln: "Wenn unser Käptn mal was beschließt, kannst du leider daran nichts ändern Kira." Chopper sprach zu mir: "Ich war auch am Anfang so, doch das hat schnell geändert." Nami erinnerte sich: "Sehr Schnell sogar, da war er erst ein paar Minuten auf der Flying Lamb und jetzt macht er bei jeden Unsinn mit." Ich fragte: "Meint ihr ich werde auch so?" Sanji antwortete: "Na hoffendlich nicht so ganz wie Ruffy,Lysop und Chopper, die reichen uns völlig." Ich dachte mir so: "Vielleicht bin ich ja eine kleine Party-Maus", was ich bis dahin noch nicht wusste, auf jeden Fall war ich gespannt, auf meine 1. Party........

Fortsetzung folgt.....

keine Sorge meine Schwester lebt noch, sie heißt Jessica
ich heiße Janina, falls ihr das noch nicht wisst



Zuletzt von Träumerin am Mo 1 Okt - 23:12 bearbeitet, insgesamt 9 mal bearbeitet
MonkeyIDIRuffy
V.I.P.
V.I.P.

Beiträge Beiträge : 5393
Kopfgeld Kopfgeld : 1163795
Dabei seit Dabei seit : 28.09.10
Ort Ort : Neue Welt - Dressrosa (Königspalast)!

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Ein lang ersehnter Traum 33/?   Fr 15 Jul - 20:51

   
Hi Träumerin^^

Wieder mal ein gutes Kapitel! Es hat mir gefallen! Brook

Das Ruffy beim Zeichnen verlieren würde, das war ja klar, bei seinem Zeichenstil! Laughing

Na endlich wieder mal eine Party, wird ja auch langsam Zeit! Razz

Bin mal gespannt, was bei Kiras erste Party noch so passiert... Surprised

Freu mich auf das nächste study !

Träumerin
USER - Revolutionärin
USER - Revolutionärin

Beiträge Beiträge : 1207
Kopfgeld Kopfgeld : 662562
Dabei seit Dabei seit : 18.05.11
Ort Ort : irgendwo

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Ein lang ersehnter Traum 33/?   Sa 16 Jul - 17:17

   
Kapitel 11

Die Party sollte um 22 Uhr stattfinden, was für mich die perfekte Zeit war dafür. Die Vorbereitungen liefen schon ganz gut und ich wollte auch mitanpacken deshalb fragte ich Sanji: "Kann ich irgendwo helfen?" Seine Anwort darauf klang erleichternt: "Wie gut das du fragst,du kannst die Fenster weiterputzen, was eigendlich Zorro machen sollte, doch dieser Depp ist bei der Arbeit eingeschlafen." Ich fragte noch wo. Er sagte: "Die vom Ausguck"." Kannst du das nicht erledigen, ich hab Höhenangst, ich mach dann die anderen, bitte Sanji", sagte ich mit liebenswerter Stimme. Er dann: "Kein Problem Kiralein, für dich würde ich sogar das größte Fenster der Welt putzen." Ich suchte die Putzsachen,die ich dann auch fand. Auf dem Weg zu den Fenster sah ich Ruffy,Lysop und Chopper. Ich fragte sie: "Hat euch Sanji zum Angeln verdonnernt, damit ihr keinen Unsinn anstellt? Chopper geknickt: "Ja, dabei wollte ich den anderen helfen. Lysop sprach: "Sie räumen die Zimmer und die Küche auf, sie wollen das alles schön sauber ist, nur für dich Kira!" Ruffy fragte: "Wo ist denn Zorro?" Ich antwortete:" Der ist als er Fenster putzen sollte eingepennt." "Oh man, der wird auch nie ändern",sagte Lysop. Ich machte mich an die Arbeit, dabei überlegte ich mir wie die Party so aussehen würde.

Die Sonne ging langsam unter und der Abend brach an, wir standen alle draußen auf der Sunny um einen kleinen Tisch herum, Ruffy sprach dann: "Zunächst einmal will ich doch nochmal Willkommen heißen Kira, hoffe das du dich schon ein bisschen bei uns eingelebt hast." Ich sagte: "Ich fühle mich schon richtig wohl bei euch,als wenn ich schon von Anfang dabei wäre." Zorro,der in der Zwischenzeit längst wach war meinte dazu: "Wenn du gewesen wärst,hättest du bestimmt gedacht das Ruffy ein total durchgeknallter Mensch ist." Franky fragte: "Ist er das nicht wieso? Nami sagte knapp: "Er ist es." Ruffy erkundigte sich: "War das ein Kompliment, Leute?" Sanji sagte: "Das kannst du ja selbst entscheiden." Er rief: "Ist ja auch egal,ein Hoch auf Kira." Alle riefen laut: "Ein Hoch auf Kira." Einige Zeit später kam Chopper auf mich zu,er hatte sich zwei Stäbchen in die Nase gesteckt, was ich auch bei Lysop und Ruffy sehen konnte. Ich fragte: "Was soll denn das?" Chopper erklärte mir: "Das machen wir immer bei einer Party,willst es auch mal probieren?" Ich ablehnend: "Nein,danke, ich verzichte." Ruffy sprach ":Das ist aber lustig." Ich meinte dann: "Bei euch schon, bei wird das mit Sicherheit bekloppt aussehen." Während Robin ein Buch las, besauften sich Nami und Zorro. Sanji kümmerte sich um das essen und dann plötzlich kam Zorro auf mich zu und sagte völlig betrunken: "Kira,du hast wunderschöne dunkelroten Haare." Ich wusste nicht ob er das ernst gemeint hatte. Brook sagte dann zu mir: "Er hat vollkommen recht,das sind die schönsten Haare die ich jemals gesehen habe, dabei fällt mir ein ich hab ja keine Augen mehr, Yohohoho." Auf jedenfall war das ernst gemeint, ich sagte dann noch das er ein echt schräger und lustiger Vogel ist, vonhin er sich bedankte,schließlich war das ja auch nett gemeint. Zorro musste ja schon so besoffen sein, denn er sang ein verücktes Lied:
"Ich bin der König der Schwertkämpfer,
ich liebe das Leben bis ich sterbe,
und dann und dann werd ich als Seegurke
wiedergeboren...."

Nami sagte im gleichem Zustand: "Zorro, ich liebe dich." Sanji hatte das gehört und rief: "Aber ich dachte du liebst mich Nami-Schatz". Ich zu ihm: "Sie doch nur betrunken, ich glaube nicht das sie ihn liebt". Er klang beruhigt: "Puh, ein Glück. Ruffy fragte: "He, Brook,Franky, wie wärs mit Musik? Ich kann diese Stile nicht mehr ertragen." Franky erwiderte: "Okay,was willst du denn hören?" "Egal, irgendwas Stimmungvolles", sagte er. Kaum gesagt,würde es auch getan. Sanji kam zu mir und fragte mich: "Darf um diesen Tanz bitte?" Ich sagte: "Ich will ja nicht unhöfflich sein, aber ich kann nicht tanzen." Ruffy schien das gehört zu haben und meinte: "Sag doch nicht das du alles nicht gleich kannst." Sanji darauf: "Er hat recht Kira und um ehrlich zu sein Ruffy kann noch immer nicht Karten lesen".Unser Kapitän betrüb: "Das war aber jetzt unnötig, Sanji." Kurzdaruf ging er wieder. Ich dann: "Ich kann es ja mal versuchen. Sanji sprach verführerisch: "Lass dich einfach von mir führen." Ich war beeindruckt, das er so toll tanzen konnte, auch wenn ein paar mal auf seine Füße getretten bin, was ihn aber nichts ausmachte.
So schnell wie die Party angefangen hat ,so war sie auch schnell vorbei, was ich schade fand, denn am Ende hatte ich richtig viel Spaß, dafür freute ich mich schon aus die nächste. Ich blicke mich um und sah das fast alle eingeschlafen waren außer ich und Ruffy, was mich beim ihm wunderte, also ging auf ihn zu und fragte: "Warum schläft du nicht? Er sagte dann: "Ich muss doch Nachtwache halten, schon vergessen?" "Keineswegs, sag mal weist du von Sanjis Steckbrief ist, ich hab gehört, es soll schrecklich aussehen",sprach ich. Er fragte mich: "Wir haben es irgendwo hingeleg, hab leider vergessen wo, warum?" Das wird eine Überraschung für ihn und für euch, war meine Antwort dadrauf. Ruffy meinte: "Verstehe, du kannst ruhig in dein Zimmer gehen und schlafen,ich halt hier schon die Stellung, ach ja viel Glück beim Suchen." Ich sagte: "Danke,hoffen wir mal dann das ich noch ein bisschen schlafen kann." Ich ging dann ins Männerschlafzimmer wo ich es auch schon, glücklicherweise nach 5min fand, danach machte ich mich auf den Weg zum Frauenzimmer,wo ich mich schlafen legte.......

bis zum nächsten Kapitel....

Ich glaub das war eine verrückte, seltsame und lustige Party Very Happy



Zuletzt von Träumerin am Mo 1 Okt - 23:36 bearbeitet, insgesamt 3 mal bearbeitet
MonkeyIDIRuffy
V.I.P.
V.I.P.

Beiträge Beiträge : 5393
Kopfgeld Kopfgeld : 1163795
Dabei seit Dabei seit : 28.09.10
Ort Ort : Neue Welt - Dressrosa (Königspalast)!

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Ein lang ersehnter Traum 33/?   Sa 16 Jul - 21:23

   
Hey Träumerin^^

Schöne Fortsetzung deiner Story! Brook

Das war wirklich eine sehr schräge Party! Very Happy

Warum will Kira Sanjis Steckbrief? Was hat sie vor?

Bin schon gespannt, wie es im nächsten study weitergeht! Wink

Stefan Bögli
Neue Welt'ler
Neue Welt'ler

Beiträge Beiträge : 1468
Kopfgeld Kopfgeld : 792947
Dabei seit Dabei seit : 19.01.11
Ort Ort : Wald des Meeres

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Ein lang ersehnter Traum 33/?   So 17 Jul - 15:57

   
Das waren wieder sehr schöne Kapitel, sry das ich deine Story nicht mer so stark mitverfolgt habe Sad
Freue mich schon aufs nchste Kapitel Wink

MLG Bögli

Träumerin
USER - Revolutionärin
USER - Revolutionärin

Beiträge Beiträge : 1207
Kopfgeld Kopfgeld : 662562
Dabei seit Dabei seit : 18.05.11
Ort Ort : irgendwo

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Ein lang ersehnter Traum 33/?   So 17 Jul - 18:47

   
Kapitel 12

Am nächsten Morgen, nach dem Frühstück fragte ich Nami ob sie mir freundlicherweise noch eins von ihren Blätter geben könnte. Sie fragte verwundert: "Sicher, aber was willst denn dies mal damit?" Ich sprach: "Ist ein Geheimniss." Was für ein Glück das ich noch noch Farbstifte fand, sonst hätte ich die Sache vergessen können. Ich hoffte das wir so schnell wie möglich eine Insel erreichen würden,ich brauchte unbedingt mehre Zeichenblöcke,Stifte und Klamotten, nur leider hatte ich keinen einzige Berry, aber für das Problem hatte ich schon eine Lösung. Ich sagte dann das ich in die Bibilothek gehen wollte und das da allein sein wollte, Franky erkundigte sich: "Warum?" Ruffy anwortete: "Das wird eine Überraschung für uns alle." Als ich dann da war legte ich Sanjis Steckbrief neben mir, holte ein Buch als Unterlage und zeichnete. Nach einer Stunde war ich fertig und ging wieder nach draußen, wo ich dann fragte: "Seit ihr bereit, für die Enthüllung?" Chopper rief: "Oh ja!" Robin sagte: "Bin gepannt was es ist." Nami sprach: "Ich auch." Zorro meinte: "Muss ja was ganz besonderes sein." Brook sagte:" Das ist so aufregend." Lysop ungeduldig: "Ich kann es kaum noch abwarten." Franky darauf: "Nicht nur du." Ruffy sprach: "Hat bestimmt was mit Sanjis Steckbrief zu tun." Worauf er fragte: "Woher willst du das denn wissen?" Ruffy antwortete: "Weil Kira mich gefragt hat wo er ist." Ich rief: "Ohne großes Gerede,TADA!!" Zu erst war Stille,doch dann rief Ruffy war völlig begeistert: "Wow, cool". Zorro gab ihm Recht: "Das kannst du aber laut sagen!" Franky kurz und knapp: "Krass." Nami fragte: "Sanjis verbesserte Steckbrief?" Robin dann: "Sieht ganz danach aus." Lysop sprach: "Du meine Güte!" Chopper zeigte auf Sanji und rief: "He, Leute ich glaub jetzt ist Sanji schockiert, hallo Sanji?" Er redetete verwirrt: "Das...ich meine womit habe ich das verdient?" Ich sagte: "Na ganz einfach, dein alter Steckbrief sah schrecklich aus." Zorro meinte: "Finde ich nicht, man hat ihn doch gut getroffen." "Ach Zorro, wie hättest du dich denn gefühlt wenn man dich so gezeichnet hätte." Er zu mir: "Das wäre mir piep egal gewesen." Nami darauf: "Na klar,mit Sicherheit." Ruffy sagte: "Also ich muss schon sagen, der Steckbrief passt endlich zu Sanji. Kira könnte bei der Marine arbeiten." Bevor ich das sagen konnte rief Sanji wütend: "WIE BITTE? ICH GLAUB DU HAST SIE NICHT ALLE. ICH LIEFER DICH GLEICH DER MARINÈ AUS,DU GUMMIBAND!!!" Zorro sprach: "Sie würde aber gut darein passen." Er wieder: "WAS???????? NIMM DAS SOFORT ZURÜCK SALATKOPF." Ich erwidertete: "Beruhig euch mal wieder, das hat Ruffy doch nicht erst gemeint, das war ein Scherz,oder?" "Das war doch nur so daher gesagt, nie würde ich wollen das Kira bei der Marine ist", sagte unser Kapitän. Sanji meinte dann: "Gut so und mit dem Ausliefern war nicht so gemeint, wir brauchen dich schließlich ja, Ruffy."

Nach einiger Zeit rief Zorro: "Ich kann endlich die Insel sehen!! Ich fragte Ruffy: "Welche Insel meint er denn?" Er schaute erstmal Nami an die sagte: "Du kannst ihr jetzt sagen von welcher Insel wir reden, ich werde schon damit klarkommen,keine Sorge." Ruffy mit einer gewissen Gelassenheit: "Es ist die Insel Kokos,ihrer Heimat wo auch früher der Arlong Park war, den habe ich aber platt gemacht." Während Zorro auf dem Schiff blieb gingen wir andere an Land und kaum angekommen kamen uns zwei entgegen. Ein Frau fragte den Mann der neben ihr stand: "Sag mal Genzo, hat Nami ihre Haare dunkelrot gefärbt?" Er antwortete: "Kann ich mir nicht vorstellen, Nojiko, sie sieht auch garnicht so aus wie Nami." Die hielten mich für Nami? Ich hatte doch noch längere Haare als sie, dann sagte Nami: "Leute ich bin hier!!" Genzo sprach: "Oh, da hätten wir dich fast übersehen." "So stark habe ich mich nun auch nicht verändert", sprach sie. "Außer das du deine Haare länger geworden sind", sagte Nojiko. Auf einmal schrie sie: "OH NEIN GENZO, DA STEHT EIN SKELETT UND ROBOTER, NAMI BRING DICH IN SICHERHEIT!!" "Das sind Brook und Franky,die gehören zu unserer Crew und sind völlig harmlos", sprach Ruffy. Nojiko sagte beruhigend: "Ach so und wer ist das neben dir?" Ich stellte mich am besten selbst vor: "Ich bin Kira und bin neu in der Mannschaft,freut mich euch kennen zulernen." Nachdem wir ein bisschen geredet haben gingen wir zu Nojikos Haus, wo Nami gleich sagte: "Wir können leider nicht lange bleiben!" Genzo fragte sofort: "Wieso?" "Zu einem weil wir noch was vor haben und zum anderen hat es mir Ruffy versprochen." Plötzlich hörten wir alle ein Bellen,worauf Sanji fragte: "Hab ihr einen Hund?" Nojiko´s Antwort war: "Nicht direkt, eines Tages war er hier nur wir wissen nicht warum, er ist aber sehr zutraulich."Ruffy fragte kurz: "Chopper?" Er dann: "Verstehe,okay wo ist der kleine?" Genzo sagte: "Ich glaube vor der Tür". Ich öffnete für Chopper die Tür, dann sah ich einen kleinen weißen Hund weil ich die Rasse kannte rief ich: "Wie süß, ein Westi!" Ruffy verwundert: "Ein Westi?" Ich sagte: "Das ist die Kurzform eigendlich heißen die West-Heighland-Terrier." Lysop fragte: "Kommen die aus dem West-Blue?" "Das hast du richtig erkannt", sprach ich. Und dann Ruffy: "Bestimmt gib es auch, Nordis, Ostis und Südis!" Ich musste ihn mitteilen: "Leider nicht es gib nur Westis und frag mich nicht warum." Er sagte knapp: "Okay." Der Hund bellte kurz darauf. Chopper der übersetzte: "Der arme wurde ausgesetz, weil er zu viel gebellt hat." Robin sagte: "Nur deshalb ihn auszusetzen ist ja schrecklich." Franky dazu: "Das wäre ja so als würden wir Zorro über Bord werfen, weil der dauernd schläft." Nojiko hatte dann eine Idee: "Könnt ihr ihn nicht nehmen, als Haustier?" Brook sagte: "Wir haben doch Chopper." Er gereizt: "Ich bin nicht euer Haustier!" Nami war einverstanden: "Also ich hab nichts dagegen und ihr?" Wir sagten nein. Ruffy zu uns alle: "Über einen Namen können wir uns ja auf der Sunny Gedanken machen." Lysop fragte: "Was wird Zorro dazu sagen?" Sanji antwortete ihn: "Ich glaub das wird ihm egal sein." Das sahen wir auch so. Genzo und Nojiko bedanken sich das wir den Hund mitnahmen dann sagte Nami: "Wir werden dann jetzt gehen, ich werde aber irgendwann wiederkommen, versprochen." Wir verabschiedeten uns von den beiden und machten uns auf dem Weg zu Schiff.

Noch bevor wir auf der Sunny waren rief Ruffy: "He, Zorro wir haben ein neues Crewmitglied. Wir waren dann an Bord fragte Zorro mit einem Seufzer: "Wen hast du diesmal angeheuert?" Er sagte stolz: "Einen Hund, ein West-Heißland-Terrier. Ich verbesserte ihn: "Er meint einen West-Heighland-Terrier, kurz Westi." Chopper sagte dazu: "Er ist jetzt unser Haustier. Zorro sagte das was Brook auch gemeint hatte: "Aber wir haben doch dich." Er rief dann sauer: "ICH BIN NICHT EUER HAUSTIER!!!!" Wir setzen dann die Segel und ich fragte noch: "Wo fahren wir jetzt hin? Ruffy sprach: Das wirst da dann sehen wenn wir da sind".....

bis zum nächsten Mal...

Wisst ihr auch schon wohin es als nächstes geht Wink



Zuletzt von Träumerin am Di 2 Okt - 15:25 bearbeitet, insgesamt 6 mal bearbeitet
MonkeyIDIRuffy
V.I.P.
V.I.P.

Beiträge Beiträge : 5393
Kopfgeld Kopfgeld : 1163795
Dabei seit Dabei seit : 28.09.10
Ort Ort : Neue Welt - Dressrosa (Königspalast)!

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Ein lang ersehnter Traum 33/?   So 17 Jul - 19:18

   
Hey Träumerin^^

Ein sehr lustiges Kapitel! Gefällt mir sehr gut! Brook

Kira hat also Sanjis Steckbrief neu gezeichnet, das ich darauf nicht gekommen bin! scratch

Das neue Haustier ist ein Westi-Hund und dann Ruffy: Bestimmt gib es auch, Nordis, Ostis und Südis! Very Happy

Chopper der übersetzte: Der arme wurde ausgesetz, weil er zu viel gebellt hat. Franky: Das wäre ja so als würden wir Zorro über Bord werfen, weil der dauernd schläft! Einfach zu geil! Laughing

Freue mich schon auf die Fortsetzung... Wink


Träumerin
USER - Revolutionärin
USER - Revolutionärin

Beiträge Beiträge : 1207
Kopfgeld Kopfgeld : 662562
Dabei seit Dabei seit : 18.05.11
Ort Ort : irgendwo

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Ein lang ersehnter Traum 33/?   Mo 18 Jul - 18:10

   

Kapitel 13

Während wir durch das blaue Meer fuhren hatte ich schon einen Namen für den Hund, aber ich wollte hören was die aneren für Vorschläge hatten. Ich fragte deshalb neugierig: "Wie wollt ihr ihn nennen"? Ruffy fing an: "Sitz! "Du willst ihn Sitz nennen??", fragte ich geschockt. Er wieder: "Okay, dann Platz oder wie wär es mit Gib Pfötchen?" Lysop sagte zu Ruffy: "Du kannst doch ihn doch nicht nach Befehlen nennen, hier ist meiner: "Zerberus." Zorro sprach: "Das ist auch nicht besser, er wird Bello heißen." Da hatte er aber einen sehr origellen Namen, so hieß fast jeder fünfter Hund, schätze ich so. Nami´s Name für den Hund ws Berry. "War ja klar das du ihn so nennen willst, ich hab den passenden Namen Frank", sprach Franky mit Begeisterung. Brooks Name war echt einfallslos,er wollte ihn Wuff nennen. Robin hatte da für mich schon einen besseren: "Ich dachte an Lightning." Sanji meinte: "Dagegen ist meiner ja ein Witz, Hundo." Zorro zu Sanji:"Ich glaub eher das du der Witz bist, Löffelschwinger." Er brüllte: "HALT DIE KLAPPE,EINÄUGIGER SCHWERTKÄMPFER!!" Zorro wieder: "Schmalzlocke." Dann hatten sie sich mal wieder in der Haaren. Ich rief voller Freude : "Lucci!" Ruffy ein wenig geschockt darauf: "Der Taubenheini ist hier? Na der wird was erleben." "Doch nicht der von der CP9 ich meine der Hund soll so heißen", sagte ich beruhigend Franky sprach dann: "Sag doch das gleich Kira." Chopper meldete sich: "Frag mich mal!" Ich gab ihn eine Chance: "Okay wie willst du ihn nennen?"Unser Arzt meinte: "Ace, dann hat Ruffy immer einer Erinnerung an ihn." Nami besorgt: "Das war keine gute Idee, sieh mal." Wir blickten unseren Käptn an,der eine trauige Miene im Gesicht hatte. Chopper sprach: "Ich dachte er würde damit klarkommen." Lysop meinte dann zu Chopper: "Hör mal, manche sagen das nur als Fassade und lassen sich das nicht anmerken." Ich sagte darauf: "Das ist wie mit Lysop und seiner Mutter, Franky und Tom, Nami und Bellmere, Robin und Ohara, Zorro und Kuina und wie mit dir und Doc Bader." Sie hatten mir mal erzählt was in ihrer Vergangenheit so passiert ist,natürlich nicht alles. Chopper sagte dann: "Ähm Ruffy, tut mir leid ich hätte wissen müssen das dich das dein ganzen Leben begleiten wird, entschuldige und irgendwie ist Lucci perfekt, dann kannst du dich immmer an den Kampf erinnern." Ruffy mit einem Lächeln: "Das muss dir doch nicht leid tun und du hast recht was den Namen angeht. Da hast du einen tollen Namen ausgesucht Kira." Ich sprach noch aufklärend: "Ich hab den Namen nur aussgewählt weil Lucci von Licht kommt und nicht wegen dieser CP9, damit das klar ist." Robin schaute auf den Hund und sagte: "Der Name scheint dem Hund auch zu gefallen, er sieht glücklich aus. Sanji mit verliebter Stimme: "Du hast recht Robinchen." Der Hund bellte und Chopper sagte: "Lucci meint das ihm der Name auf jeden Fall besser gefallt, als die Namen von diesem Strohdingsda oder wie der heißt." Zorro fand das zu lustig, Ruffy allerdinds nicht. Darauf sagte ich das wir uns mal vorstellen sollten.

Nach zwei Tagen entdecke ich etwas seltsames,deshalb fragte ich Nami,die grad in der Nähe war: "Ist das da vorne ein Schiff oder wie jetzt, weil mich irritiert der Fischkopf." Sie antwortete: "Das muss das Baratie sein, oh wow dann sind wir bald da,sag schon mal den andren Bescheid." Ich sagte: "Okay." Zorro und Robin hatte schnell gefunden und dann auch Sanji, Ruffy,Chopper, Franky,Brook und Lysop,sie waren in der Küche. Ich rief: "Ich soll euch von Nami ausrichten das wir bald beim Bareetee, nein wartet, Baratee, äh?" Ruffy wusste was ich eigentlich gemeint hatte: "Ach du meinst das Baratie, Hey Sanji hast du das gehört?" Er sprach: "Ich bin ja nicht taub, moment das heißt ja das ich...Juhuuuuuu!!!" Robin, Chopper, Franky und Brook fragten sich, wie ich auch was mit Sanji denn plötzlich los sein. Lysop sprach: "Der freut sich nur seine alten Freunde wieder zusehen". Ruffy sagte noch hinzu das seine größste Freunde es mit Sicherheit sein wird Jeff wieder zu treffen. Als wir anlegten stürmte Sanji sofort los, so schnell konnten wir nicht mal gucken. "LEUTE,ICH BIN WIEDER DA!", hörten wir unser Koch schreien. Als wir dann bei ihm waren sahen wir das das Restaurant total voll war und als die Leute Brook sahen riefen alle Gäste voller Angst durcheinander: "Hilfe, ein Skelett." "Raus hier." "Rette sich wer kann." "Was ist denn das für ein Radau hier?", fragte eine für mich unbekannte Stimme. Ruffy sagte cool und lässig: "Hallo Jeff, die sind nur in Panik, weil sie Brook gesehen haben,aber sonst ist alles prima." Doch bevor er darauf was sagte fragte er: "Sanji,was machst du denn hier?" "Was soll die Frage du alte Stinkmorchel", rief Sanji leicht sauer. "Du hast dich kein bisschen geändert, kleiner", spach Jeff. Auf einmal weitere Stimme: "Sanji" ,"kleiner", "Stinkmorrchel?" Sanji erkannte die Stimmen und sagte:" Patty, Carne! Ich freue mich wahnsinnig euch zu sehen." Für mich sah Widersehensfreude anders aus, denn er tritt die beiden K.o. Patty meinte dann: "Sanji,du bist immernoch der selbe." Carne fragte ihn: " Ähm,müssen wir ihn jetzt nicht Schwarzfuß nennen?" Nami entdeckte Sanjis Steckbrief und rief: "Die haben es aufgehängt wo es jeder sehen kann." Sanji zu mir: "Kira,kannst nochmal zeichnen? Ich kann das nicht mehr länger mit ansehen." Ich ein bisschen generft: "Reicht dir etwa das eine nicht? Oder soll ich doch bei der Marine arbeiten?" Zorro mir recht gebend: "Genau, willst du das?" Jeff fragte Sanji derweil: "Nanu? Wer ist das denn, deine Verlobte?" Chopper erwidertete freundlich: "Das ist Kira und sie hat Sanjis Steckbrief neu gezeichnet." Patty und Carne waren leicht fassungslos: "Ein sprechenders Rentier?" "Ab in den Kochtopf damit!" Chopper erschüttert: "Kochpftopf? AHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHH!!!!!!!!!!" Eine wilde Verfolgungsjagd begann und Chopper schrie panisch: "KIRA;RUFFY LEUTE HELFT MIR, ICH BIN DOCH EUER NOTPROVIANT!!!" Doch Ruffy unternahm nichts, er lachte nur, weli er das extrem komisch fand, das er sich selbst als Notproviant bezeichnete hatte. Zum Glück setzet Robin ihre Teufelskräfte ein, um ihn zu retten.
Nachdem sich fast alles wieder normalisiert ging Sanji mit Patty und Carne in die Küche und kochten was für uns, wo wir manchmal die einer oder andere Streiterei mitbekamen. Während sich Ruffy den Magen voll fraß, fragte Nami: "Müssen wir zahlen oder geht das aufs Haus Jeff?" Er sprach: "Für euch kann ich mal eine Ausnahme machen." Plötzlich bellte Lucci , den wir aus dem Schiff gelassen hatten laut. Chopper übersetzte: "Er sagt die Marine ist auf den Weg hierher,oh nein nicht die schon wieder!" Kurzdarauf erschienen Sanji,Carne und Patty aus der Kombüse. Carne fragte: "Ihr habt einen Hund?" Patty hinzufügend: "Und die Marine kommt?" Sanji, der grad an seiner Zigarette zog: "Sieht ganz so aus." Jeff missgelaunt: "Kaum seit ihr hier und schon gib es Ärger." Ruffy sagte unschuldig: "Dafür können wir doch nichts"......

Fortsetzung folgt...


ich wollte mal schreiben das es für mich keine Kampfhunde gib, meistens sind die Besitzer schuld, aber nicht immer

ps:MonkeyDRuffy hast du dich dabei tot gelacht? Very Happy



Zuletzt von Träumerin am Di 2 Okt - 0:50 bearbeitet, insgesamt 6 mal bearbeitet
MonkeyIDIRuffy
V.I.P.
V.I.P.

Beiträge Beiträge : 5393
Kopfgeld Kopfgeld : 1163795
Dabei seit Dabei seit : 28.09.10
Ort Ort : Neue Welt - Dressrosa (Königspalast)!

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Ein lang ersehnter Traum 33/?   Mo 18 Jul - 18:54

   

Hi Träumerin^^

Wieder ein lustiges Kapitel, wobei das hier alles topt! Einfach genial! Brook

Ruffy fing an: Sitz! Du willst ihn Sitz nennen?? Fragte ich geschockt? Er wieder: Okay, dann Platz oder wie wär es mit Gib Pfötchen? Very Happy

Ich rief: Lucci! Ruffy darauf: Der Taubenheini ist hier? Na der wird was erleben! Very Happy

Als Patty und Carne Chopper in den Kochtopf stecken wollen schrie er: KIRA;RUFFY LEUTE HELFT MIR, ICH BIN DOCH EUER NOTPROVIANT!!! Laughing

Oh Mann, ich habe immer noch Bauchschmerzen vom vielen Lachen! Laughing

Freue mich schon sehr auf das nächste study !


Träumerin
USER - Revolutionärin
USER - Revolutionärin

Beiträge Beiträge : 1207
Kopfgeld Kopfgeld : 662562
Dabei seit Dabei seit : 18.05.11
Ort Ort : irgendwo

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Ein lang ersehnter Traum 33/?   Di 19 Jul - 18:29

   

Kapitel 14

Als wir alle draußen waren sagte ich: "Sanji, Zorro bleibt mal kurz so stehen." Zorro fragte: "Was hast du vor? Ich will was auspropieren", rief ich. Dabei machte ich die Augen zu und als ich sie wieder öffnete waren die beiden weg. Ich fragte: "Was ist...?"
Nami anwortete gelassen: "Unter Sanji und Zorro ist jeweils ein Loch entstanden, dann sind sie im Wasser gelandet." Ich dann: "Cool, es hat geklappt!" Ruffy fragte mich: "Was denn? Ich kann die Anzahl der Löcher bestimmen", sagte ich. Franky sagte das nur noch die Größe fehlte, was ich aber auch noch hinkriegen werde. Lysop interessierte das wenig: "Ist ja schön das du deine Teufelskraft im Griff hast, aber da kommen drei Marineschiffe auf uns zu." Zorro,der in der Zwischenzeit mit Sanji wieder bei uns war fragte: "Ruffy,brauchst du Hilfe?" Er sagte: "Das schaff ich schon,geht schonmal aufs Schiff,ich komm dann nach." Kurzdarauf setzte er die Gum-Gum-Rakete ein um aus eins der Schiffe zu gelangen. Jeff sprach: "Diese Kira kann also zeichnen und sie hat Teufelskräfte, sehr interessant." Ich meinte dadrauf: "Das war nicht geplant und jetzt raten sie mal wer daran schuld ist." "Kann nur Ruffy gewesen sein",sprach er. Wir alle riefen: "GENAU!!" Wir verabschiedeten uns von Jeff, Patty und Carne und wollte gerade auf unser Schiff,da sagte Jeff: "Sanji......" "Keine Sorge, du alter Sack ich werd schon auf mich aufpassen", sprach Sanji. Er sagte nichts mehr dazu und wir gingen. Wir setzten die Segel und dann irgendwann hatte Ruffy die Marine ausgeschaltet und war dann auch wieder an Bord.

Mittelerweile war ich schon eine Woche bei der Strohhutbande, was dazuführte eine Party zu feiern, die letzte Nacht war, bei der mich Zorro überedet Alkehol zu trinken, er wollte wissen was ich so vertrage während er und Nami um die Wette sauften. Beim Frühstück sagte man mir das ich nach fünf Bier ziehmlich besoffen und das ich echt wirres Zeug geredet hatte, ich fragte: "Und was?" Nami grinste und sagte: "Das du 1Milliarde Kopfgeld hättest und das du mit Ruffy verheiratet wärst, was total witzig war,fand sogar Sanji." Ich dachte dann: "Oh Gott!" Wir hatten Zorro damit beauftragt Luccis Dreck wegzumachen, worauf er fragte warum. Sanji hatte gesagt das er dann was besseres zu tun hatte als trainieren oder schlafen, er tat es allerdings widerwillig. Chopper rief plötzlich: "Land in Sicht! He Lysop ist das Miss Kaya?" Er sprach: "Kaya? Gib mir mal das Fernglas." Dann schrie er: "DU HAST RECHT! DA SIND AUCH MÖHRE,PAPRIKA, ZWIEBEL, LÄMMCHEN! UND MEIN VATER????" Ruffy völlig überrascht: "Mit ihm habe nicht gerechnet, das ist seltsam." Schließlich waren wir auf dem Dorf Syrop angekommen wo Ruffy auf Lysops Vater zustürmte und sprach: "Hallo Yasop,was machst du denn hier?" Er antwortete: "Shanks hatte gesagt ich sollte mich mal im Dorf blicken lassen und eigendlich wollte er mich wieder abholen, aber anscheinend hat er mich vergessen und hallo Lysop." Lucci, der diesmal mitgekommen ist bellte Lysop an. Chopper übersetzte: "Willst du hier Wurzel schlagen oder warum begrüßst deinen Vater nicht?" Miss Kaya sagte und wunderte sich mal das Chopper reden konnte: "Das sprechende etwas hat recht, jetzt sag doch was". Die drei Kinder riefen: "EIN MONSTER!!!" Was für ein Glück das Brook, Franky und Robin aus der Sunny geblieben sind,sonst hätten sie sicher noch mehr Angst bekommen. Lysop sagte dann endlich was: "Also erstmal Hallo an alle und Chopper ist kein Monster,er ist unser Schiffsarzt." Sanji macht sich an Kaya ran und sagte: "Was für eine wünderschöne Dame in der Nachmittagssonne." Sie zu ihm: "Äh danke."

Nach einigen Gesprächen hatten wir erfahren das sie endlich Ärztin geworden ist, was Chopper sichtlich freute und Lysop, Zwiebel, Paprika, Möhre und sein Vater sich über alles mögliche unterhalten hatten, was manchmal nicht ganz der Wahrheit war.Lämmchen sagte: "Ihr habt ja ein sehr schönes Schifff." Lysop wollte erklären: "Ach ja die F....." Doch er unterbrach ihn: "Du musst mir nichts erklären, ich wusste doch ganz genau das sie eines Tages zu Schrott geht." Das war ja nett ausgedrückt. Yasop meinte: "Und ich weiß was mit deiner Mutter passiert ist, ich wusste das sie es nicht schaffen wird, aber lassen wir das ich hab keine Lust auf Trauer." Wir machten uns auf dem Weg zu ihrer Villa, wo wir dann weiter redeten und redeten, bis es Abend wurde. Während Sanji das Eseen kochte waren wir draußen und schauten zu welchen Unsinn die drei Kinder, die keine Angst mehr vor Chopper hatten mit Ruffy, Lysop und ihm trieben Yasop sagte: "Mein Kleiner ist echt groß geworden, er war ja auch und ist in guten Händen gelandet." Nami sprach: "Klingt ja so als ob sie...." Er wieder: "Als ich Ruffys Steckbrief gesehen war alles klar und kann ich euch um was bitten?" Ich fragte: "Lassen sie mich raten, wir sollen sie mit nehmen, hab ich recht?" Yasop´s Antwort: "Ihr seid sicherlich auf dem gleichen Weg wie Shanks". Nami stimmte zu: "Genau das sind wir." Ich hatte keine Ahnung wohin wir wollten, aber das würde ich noch früh genug erfahren. Nachdem Essen sagte Sanji: "Zorro, Nami, Chopper, Kira, Lucci, Yasop und ich gehen schonmal zur Sunny." Ich rief dann: "Warte,ähm ich würde gerne auch noch ein bisschen bleiben, wenn es dir Recht ist." Er hatte nichts dagegen und verschwand mit den anderen. Möhre, Paprika und Zwiebel waren auch schon nach Hause gegangen. Kaya sagte freudestrahlend: "Ich bin so froh das du hier bist, jetzt können wir endlich zusammen bleiben." Lysop sprach: "Ähm Kaya ich...." Er konnte den Satz nicht zu ende bringen denn ich schrie: "RUFFY WARTE...DOCH...MAl!" Aber er war auf und davon. Miss Kaya bedrückt: 2Das wollte ich nicht." Ich dann zu Lysop: "Ich glaub es ist besser wenn du für heute bei Kaya schläft, wir sehen uns morgen, ich weiß das du jetzt eine Entscheidung treffen musst." Ich rannte dann Ruffy hinterher und ließ Lysop mit Kaya allein zurück.
In dieser Nacht konnte ich nicht schlafen, dauernd musste ich an Lysop denken, also ging ich nach draußen, wo ich auch Ruffy fand, armer Kerl. Ich ging auf ihn zu da sagte Zorro der die Nachtwache schob: "Ich hoffe das er die richtige Entscheidung trifft." Ich schrie ihn an: "HALT DEINE VERDAMMTE KLAPPE UND SIEH WAS DU ANGESTELLT HAST, DU GRASKOPF!!" Ruffy war derweil am Boden zerstört,deshalb sagte ich: "Hör nicht auf ihn, bei dieser Entscheidung gib es kein falsch." Er in Tränen aufgelöst: 2Ich will nur das er glücklich ist, mehr nicht." Ich versucht ihn auf zu heitern: "Ich weiß, egal wie es ausgeht er wird immer dein Freund sein." Ruffy etwas fröhlicher: "Danke Kira, du hast mir sehr geholfen." Kurzdarauf gingen wir wieder in unsere Zimmer.

Am nächsten Morgen hörten wir Lucci laut bellen. Wir waren dann alle an Deck, wo Chopper sagte: "Er sagt Lysop ist da! In Gedanken sagte ich: "Der Zeitpunkt für die Entscheidung ist gekommen." Lysop rief dann: "Freunde, ich hab mich entschieden, auch wenn sie schwer gefallen ist".......

bis zum nächsten Mal...



Zuletzt von Träumerin am Di 2 Okt - 15:29 bearbeitet, insgesamt 3 mal bearbeitet
MonkeyIDIRuffy
V.I.P.
V.I.P.

Beiträge Beiträge : 5393
Kopfgeld Kopfgeld : 1163795
Dabei seit Dabei seit : 28.09.10
Ort Ort : Neue Welt - Dressrosa (Königspalast)!

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Ein lang ersehnter Traum 33/?   Di 19 Jul - 19:12

   

Hi Träumerin^^

Wieder ein sehr schönes Kapitel! Gefällt mir! Brook

Laughing Kira testet ihre Teufelsfrucht und läßt dabei Sanji und Zorro ins Wasser fallen, richtig so! Very Happy

Jetzt sind sie also in Lysops Heimat! Surprised

Er muss eine schwierige Entscheidung treffen, ob er dort bleibt oder weiter mit der Strohhutbande um die Welt segelt! Ich denke, wir Wissen die Antwort! Er wird auf jeden Fall bei den Strohhüten bleiben, da bin ich mir sicher! cheers

Bin gespannt, wie es im nächsten study weitergeht!



Träumerin
USER - Revolutionärin
USER - Revolutionärin

Beiträge Beiträge : 1207
Kopfgeld Kopfgeld : 662562
Dabei seit Dabei seit : 18.05.11
Ort Ort : irgendwo

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Ein lang ersehnter Traum 33/?   Mi 20 Jul - 23:36

   

Kapitel 15


Wir waren alle nervös und aufgeregt, wegen der Entscheidung. Nami zu Yasop: "Glauben sie...?" "Ich weiß es nicht, ich kann es mir auch nicht denken",sprach er. Brook sagte nervös: "Ich krieg gleich einen Herzinfakt." Im diesem Moment war es uns egal das er kein Herz hatte. Endlich sagte Lysop: "Ich werde bei euch bleiben, weil ich einfach nicht ohne euch kann, wenn ich hier bleiben würde wäre ich total unglücklich. Ich werde mein ganze Leben bei euch bleiben." Plötzlich ein Geräusch, es klang so als ob jemand dumpf aufgeknallt wäre. Da wir sahen wer es war riefen wir alle laut: "RUFFY!!!!!!" Er war so überwalitg von dieser Nachricht gewesen,das er in Ohnmacht gefallen ist. Chopper schrie: "SCHNELL WIR BRAUCHEN EINEN ARZT! EINEN ARZT!!" Ich sagte zu ihm, während ich Ruffy Luft zufächerte, unerlaubterweise mit seinem Strohhut: "Du bist doch hier der Arzt." Er dann: "Ach,stimmt ja." Als er ihn untersuchte rief Chopper erschrockend: "Er atmet nicht mehr, was sollen wir jetzt nur tun??" Zorro meinte: "Er würde es bestimmt tun,wenn das Ding dahin tun würdest wo es hingehört." Sanji stimmte zu: "Der Säbelrassel hat recht, seit wann ist das Herz am Kopf."Unser Arzt hatte das Stedoskop vor Aufregung an der falschen Stelle gesetzt. Zum Glück machte er es dann richtig und sagte: "Alles in Ordnung!" Offendsichtlich hate meine Fächerei was gebracht, denn Ruffy erwachte und dann fragte er: "Wer bin ich und was mache ich hier?" Wir alle konnten es nicht glauben was er von sich gegeben hatte. Lysop, der in der Zwischenzeit wieder an Bord war sagte: "Genauso habe ich mir das vorgestellt, das du in Ohnmacht fällst Ruffy." Er dann total verwirrt: "Ruffy? Bin ich das?" Nami darauf: "Jetzt lass diese doofen Witze, du Hirni." Dabei knallte sie ihm eine, anscheinend hatte es was gebracht,denn Ruffy fragte: "Warum hast du mich geschlagen Nami?" Sie sprach: "Du hast für einen Augenblick vergessen wer du bist." Yasop fand das zu lustig: "Das müssen wir unbedingt Shanks erzählen." Ruffy konnte das nicht fassen und dann sah er Lysop und fragte: "Bist du wirklich hier oder träume ich?" Lysop´ antwortete: "Was fragst du mich das und sag mal wo ist dein Hut?" Er sorgenvoll: "Mein Hut? AHHHHH!!" Ich sagte: "Ich musste ihn mir mal kurz ausleihen,hier hast du ihn wieder."
Robin hatte das alles lustig gefunden und ich fragte mich warum Chopper nicht mehr wusste das er Arzt war. Sanji sagte mir: "Das ist wie mit Brook,mehr kann ich dir dazu auch nicht sagen." Franky weinte die ganze Zeit, vor Freude versteht sich, aber ich fragte ihn: "Warum flennst du?" Er sagte noch verheult: "Ich weine doch gar nicht,ich hab was ins Auge bekommen". Ja ne is klar. Lucci jauelte fragend und Chopper übersetzte: "Er fragt ob wir endlich weitersegln können. Nami hielt sich eine Hand vor die Stirn und sagte: "Oh man der Hund wird langsam wie Zorro". Unser Schwertkämpfer dazu: "Willst etwa das er wie Ruffy wird?" Sie wieder: "Bloss nicht,das wäre ja die Höhe."

Ewas später waren wir auch wieder auf hoher See da schrie Nami: "LOS JUNGS AN DIE ARBEIT, WIR HABEN EINEN STURM AUF Zwölf Uhr." "Aye,Aye Nami-Maus", rief Sanji. Zorro lässig: "Ich bring Lucci in Sicherheit." Nami gab allen Befehle außer mir, deshalb fragte ich: "Und was ist mit?" Sie sprach ernst: "Du passt auf den Hund auf." Ich bemerke noch rechtzeitig das niemand die Sunny steuerte, also musste ich es tun. Ich rannte zum Steuerrad, da schrie Zorro: "WAS HAST DU VOR?" Ich mit einer Gegenfrage: "Nach was sieht es denn aus?" Endlich merkte er auch das niemand das Schiff steuerte, wie die anderen übrigens auch. Sanji schrie: "KIRA DU KANNST DOCH NICHT...." "Na klar kann sie das", sprach Ruffy cool. Schließlich war er derjenige der mir gesagt hat das ich nicht immer sagen sollte das ich nicht alles gleich kann. Robin sagte: "Die kleine ist sagenhaft." Brook meinte: "Sie ist beeindruckend, findet ihr nicht auch?" "Ich würde sagen Weltklasse", sprach Lysop. Chopper sprach kurz: "Welch wahres Wort!"
Irgendwann waren wir den Sturm entkommen und ich hatte die Sunny sicher gesteuert. Franky fragte: "Willst du nicht Steuerfrau werden?" Ich darauf: "Ich bleibe lieber beim Zeichnen,das kann ich am besten." Zorro sagte: "Ist auch besser so." Sanji dann:" Willst du mir damit sagen das Kira nur zeichnen soll?" Er wieder: "Nein, ich meine ja nur." "Wie konnte ich nur vergessen jemanden zu beauftragen das Schiff zu steuern, man ist mir das peinlich", sprach Nami Ich meinte dann zu ihr: "Ach was, niemand ist perfekt, nicht mal du Nami." Sie sprach: "Da hast du recht, ich kenn da jemand, der ist absolut nicht." Wir schauten alle Ruffy an, der sagte: "Na vielen Dank auch, und das ich nicht der schlauste bin weiß ich selbst." Auf einmal fragte ich: "Sag mal was war eigentlich das ONE PIECE??" Robin mit einem Lächeln im Gesicht: "Das dürfen wir dir nicht sagen." Ich fragte erneut: "Warum das denn?" Zorro antwortete: "Wir sollen es geheim halten, warum stand nicht da." Na großartig, geheim halten, hat bestimmt Gol D. Roger auf ein Stück Papier geschrieben, ganz toll. "Darf ich denn wenigstens wissen was unser nächstes Ziel ist?", erkundigte ich mich. Nami sprach zu mir: "Orange und da kannst du dir endlich die Sachen kaufen die du brauchst." Dann flüsterte sie mir noch was ins Ohr und ich verstand.......


Fortsetzung folgt....



Zuletzt von Träumerin am Di 2 Okt - 15:32 bearbeitet, insgesamt 4 mal bearbeitet
journal-nami
Jungspund
Jungspund

Beiträge Beiträge : 62
Kopfgeld Kopfgeld : 614723
Dabei seit Dabei seit : 27.04.11
Ort Ort : hahah wenn interesierts ;)

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Ein lang ersehnter Traum 33/?   Do 21 Jul - 11:39

   
^^ man ich hab schon lange nicht mehr mitgelesen ich war für 2 wochen nicht zuhause und hatte kein internet mabn war das schrecklich Sad

aber dafür konnte ich ganz viel heute lesen man waren die kapitel toll.. Smile

freu mich schon auf das nächste ^^

MonkeyIDIRuffy
V.I.P.
V.I.P.

Beiträge Beiträge : 5393
Kopfgeld Kopfgeld : 1163795
Dabei seit Dabei seit : 28.09.10
Ort Ort : Neue Welt - Dressrosa (Königspalast)!

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Ein lang ersehnter Traum 33/?   Do 21 Jul - 17:48

   
Hi Träumerin^^

Wieder ein sehr lustiges Kapitel! Sehr schön, gefällt mir! Brook

Yeah, ich habe es gewußt! Lysop bleibt bei den Strohhüten! Wink

Chopper ist mal wieder der Hammer! Very Happy SCHNELL WIR BRAUCHEN EINEN ARZT! Laughing

Ruffys Gedächtnisverlust war nur von kurzer Dauer, denn nachdem Nami ihn ein verpasst hatte, konnte er sich wieder an alles erinnern! Wo Nami hinhaut, da wächst kein Gras mehr! Laughing

Bin schon gespannt auf das nächste study !



Träumerin
USER - Revolutionärin
USER - Revolutionärin

Beiträge Beiträge : 1207
Kopfgeld Kopfgeld : 662562
Dabei seit Dabei seit : 18.05.11
Ort Ort : irgendwo

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Ein lang ersehnter Traum 33/?   Fr 22 Jul - 20:03

   
Kapitel 16

Nach Tagen erreichten wir Orange,endlich. Die Reise dorthin war eine Tourtur gewesen, ein Seekönig hielt uns auf,den Zorro allerdings mit dem Drei-Schwerter-Stile durchgeschnitten hatte und Sanji machte dann noch was zu Essen daraus. Dann kam ein Gewitter, während wir alle im Trockenen waren, musste Ruffy draußen bleiben, denn er war ja aus Gummi und Blitze machten ihn nichts aus, ich wusste auch warum. Zum Schluss hat uns noch eine Piratenbande überfallen,die worden aber schnell von Ruffy,Zorro und Sanji besiegt. Bei dem Kampf war Ruffy ins Wasser gefallen und Zorro musste ihn retten. Er hatte uns später gesagt das er ausgerutscht ist, was für ein Tollpatsch! Ruffy sagte irgendwann: "Ich frag mich ob die wieder einen Tierfutterladen haben". Ich fragte: "Warum wieder?" Er erzähte dann was in Orange so paasiert ist und von einen Hund names Shushu. Nami fragte: "Sanji kannst du mir einen Gefallen tun?" "Selbstverständlich", sprach er in einem verliebten Ton. Sie dann: "Gut, hier sind 2000Berry, ein bisschen Geld habe ich von Genzo und Nojiko geklaut, dafür kauft kauft du Kira alles was sie will und die andren kommen mit mir,außer Zorro du passt aufs Schiff auf." So gingen ich und Sanji einkaufen. Nami hatte mir gesagt ich sollte mir überteuerte Sachen aussuchen Sanji würde alles kaufen. Als erstes kauften wir meine Zeichenutensilien dann die Klamotten, etwas rotes,gelbes, blau und und und....Ich fragte Sanji, als wir alles erledig haten: "Soll ich dir vielleicht was abnehmen?" Er sprach: "Das schaff ich locker und außerdem eine Schöhnheit wie du braucht nichts zu schleppen." Plötzlich hörten wir ein lautes Jaulen. Ich sagte zu Sanji: "Das war nicht Lucci." Er darauf: "Stimmt, der klingt anders aber wer war es dann?" Wir rannte so schnell wie wir konnten, doch wir verliefen uns ständig. Ich fragte Sanji, weil ich das Gefühl hatte, dass wir stänig im Kreis gelaufen waren: "Waren wir hier nicht schonmal?" Sanji abgehetzt: "Du meine Gute wir sind werden wie Zorro!" Ich wieder:" Wir waren noch nie hier Zorro schon, das ist der Unterschied." Sanji gab mir recht.

Doch irgendwann hatten wir die anderen gefunden und dann sahen wir auch schon das Problem. Ruffy rief:" Was soll das Shushu? Wir brauchen das Futter für Lucci." Ich fragte: "Was ist hier los?" Robin antwortete mir: "Wir wollten Futter kaufen, doch dieser Hund lässt uns nicht vorbei." Chopper der alles verstand: "Shushu fragt warum du jetzt einen Hund hast, er dachte immer das er für dich die Nr 1 ist." Nami sagte: "Lucci wurde ausgesetzt!!!" Shushu bellte wütend. Brook meinte: "Der Hund scheint eifersuchtig zu sein." Franky konnte sich das nicht vorstellen: "Red nicht so ein Quatsch." Lysop sagte: "Hunde sind fast wie Meschen Franky." Yasop fand: "Ein seltsamer Hund." "Shushu ist nicht seltsam", sprache eine Stimme. Ich rief: "Der sieht ja aus wie ein Pudel." Der alte Mann sagte zu mir: "Ich heiße auch so und ich bin hier der Bürgermeister, mein Fräulein." Sanji verwundert: "Der Bürgermeister?" Lucci bellte. Chopper übersetzte: "Ich hab keine Lust ständig die Essensreste zu futtern, du Promenadenmischung." Das hatte Shushu garnicht gefallen und rannte er auf Lucci zu doch ich fragte lauthals: "HAST DU ÜBERHAUPT EINE AHNUNG WAS ER DURCH GEMACHT HAT?" Auf einmal Totenstille, dann sagte ich: "Er wurde ausgesetzt weil er zu viel bebellt hat und ich kann mir vorstellen das Lucci ein echt schweres Leben hatte bei seinen Exbesitzer,im Gegensatz zu dir. Ruffy hat mir alles über dich erzählt, das du gegen einen Löwen gekämpft hast und das du ihn, Zorro und Nami geholfen hast zu fliehen, das war echt klasse von dir und ich sag dir noch eins, du bist total süß." Shushu schaute Ruffy an und er sagte: "Es ist wahr, was Lucci angeht." Der Hund ging zu Bürgermeister Pudel und jaulte. Chopper sagte: "Er fragt ob wir eine Jahresvorrat an Hundefutter für umsonst bekommen könnten." Pudel mit freundlicher Stimme: "Klar warum nicht,ich geb euch das beste Futter was wir haben." So hatten wir für ein Jahr Hundefutter und Leckerlis,die er noch mit drauf packete. Bevor wir uns verabschiedeten entschuldigten sich Lucci und Shushu sich gegenseitig.
Als wir auf der Sunny waren fragte Zorro ob irgendwas besonderes gewesen sei und sagten eigendlich nicht, er musste es ja nicht wissen. Ruffy sagte: "Bald werden wir den Ort erreichen wo ich Zorro kennengelernt habe." Zorro dazu: "Das war ein merkwürdiges Treffen, soviel kann ich schon mal sagen, ich dachte was ist das denn für ein Typ." Sanji mit Grinsen: "Das denke ich von dir immernoch." Er wieder: "Und ich von dir auch, Erbsenzähler." Sanji dadrauf: "Und du bist ein orientierungsloser Schwertheini." In diesem Moment dachte ich: "Was für eine verrückte Crew wir doch sind"......

bis zum nächsten Kapitel....




Zuletzt von Träumerin am Di 2 Okt - 15:34 bearbeitet, insgesamt 3 mal bearbeitet
MonkeyIDIRuffy
V.I.P.
V.I.P.

Beiträge Beiträge : 5393
Kopfgeld Kopfgeld : 1163795
Dabei seit Dabei seit : 28.09.10
Ort Ort : Neue Welt - Dressrosa (Königspalast)!

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Ein lang ersehnter Traum 33/?   Fr 22 Jul - 20:23

   
Hi Träumerin^^

Eine sehr schöne Fortsetzung und es gab auch wieder einiges zu Lachen! Brook

Gefällt mir gut! Mach weiter so! Wink

Freue mich schon auf das nächste study !

journal-nami
Jungspund
Jungspund

Beiträge Beiträge : 62
Kopfgeld Kopfgeld : 614723
Dabei seit Dabei seit : 27.04.11
Ort Ort : hahah wenn interesierts ;)

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Ein lang ersehnter Traum 33/?   Sa 23 Jul - 12:25

   
hahh wieder tolles kapitel
lache bei deinen kapitel immer viel Very Happy

freu mich auf das nächste ^^

Träumerin
USER - Revolutionärin
USER - Revolutionärin

Beiträge Beiträge : 1207
Kopfgeld Kopfgeld : 662562
Dabei seit Dabei seit : 18.05.11
Ort Ort : irgendwo

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Ein lang ersehnter Traum 33/?   Mo 25 Jul - 22:20

   
Kapitel 17

"So, da wären wir", sprach Ruffy als wir in Shelltown ankamen. Sanji fragte: "Hier hast Zorro kennengelernt?" Er antworte: "Ja und er sollte hingerichtet werden." Ich dann: "Das wäre mit Sicherheit keine spektakuläre Hinrichtung gewesen, die von Gol D. Roger war aber eine." Zorro dazu: "Ich war damals ja auch noch nicht berühmt." Yasop meinte: "Auch wenn du es jetzt bist die von Ruffy wäre mit Sicherheit genauso wie die von Roger." Chopper und Ruffy fragten: "Wie die??" Er lächelte: "Na deine Hinrichtung." "DU WILLST DAS ICH HINGERICHTET WERDE? WIE KANNST DU MIR DAS ANTUN", sprach Ruffy geschockt. Lysop klärte ihn auf: "Mein Vater meinte falls". Ruffy sagte: "Ach so." Robin und Nami fanden die Vorstellung von Ruffy´s Exekution lustig. Ich machte mir ein paar Gedanken über die Wörter Hinrichtung und Exekution, ich fragte Ruffy: "Kommen dir beim Wort Hinrichtung Erinnerungen hoch?" Er leicht betrübt: "Ja schon, aber Ace wurde nicht hingerichtet, er wurde getötet von Akainu und alles weil er mich retten wollte." Das letztere sprach er kaum hörbar aus. Ich sagte schnell: "Wir sind ja nicht hier um in schlechte Erinnerungen zu schwellen." Etwas später rief Zorro: "Seht mal die haben hier eine kleine Bar mit dem Namen „Zuffy“ bebaut." Wir alle fragten verwirrt: "Zuffy?? "Franky wollte wissen: "Wer hat denn den Namen ausgewählt?" Ein Bewohner, der in der Nähe war sagte: "So eine Rika." Zorro sprach: "Rika? Die hat doch diese Reisbällchen gemacht wenn ich mich recht erinnere." Ruffy konnte sich daran auch erinnern: "Stimmt, aber die hat Hellmeppo zertrampelt, die du auch noch gegessen hast, die hätte ich nicht mal einen Hund vorgesetzt." Sanji fragte verdutzt: "Er hat die zertrampelten gegessen?" "Sag ich doch", sprach Ruffy. Sanji darauf: "Dann kann ich ja Zorro die Abfälle vorsetzen." Zorro Kommentar: "Der einzige Abfall bist du." Er sagte nur: "Das habe ich jetzt nicht gehört." Ruffy fragte den Bewohner: "Wo ist Rika eigentlich?" Der Bewohner antwortete: "Die ist mit ihrer Mutter für eine Weile in den West Blue." Das fand nicht nur Ruffy schade so konnten wir sie nicht kennenlernen, dann befahl er die Segel zu setzen, was auch gut war.
Plötzlich rief Zorro als wir auf der Sunny waren: "Ach du heiliger Strohhut, wo ist mein Wado-Ichi-Monji? Das ist mein wichtiges Schwert!"! Ruffy musste gleich fragen: "Seit wann ist mein Hut heilig?" Ich zu ihm: "Du Idiot, das sag man nur so, wie du heiliges Kanonenrohr oder Makrele." Brook sprach leocht besorgt: "Ich will euch ja nicht beunruhigen, aber ich sehe schon wieder die Marine." Yasop fragte: "Du hast Augen?" Er wieder: "Ach ich habe ja keine mehr das vergesse ich immer wieder Yohoho." Sanji sagte: "Zorro, ich glaube du hast es in Shelltown verloren, ich schwimm mal rüber bis gleich." Nami dann: "Und was machen wir mit der Marine auch wenn sie nur ein einzelnes Schiff haben." Ich sagte auf einmal: "Das erledige ich." Chopper schrie: "DU? WIE DENN?" Ich meinte lässig: "Ich hole nur schnell was bin gleich wieder da." Ich holte einen Zeichenblock und einen Stift. Ich fragte Ruffy: "Kannst du und beide zu zum Marineschiff bringen?" Er sprach: "Natürlich." Ich erzählte noch meinen Plan Robin sagte nur eins: "Genial!!"

"Kira bist du soweit?",fragte Ruffy. Ich rief mit selbstverständlich: "Jederzeit!!" Worauf er dann sagte: "Na dann, Gum-Gum-Rakete." Wir landeten sicher auf dem Schiff wo ein Soldat fragte: "Was wollt ihr hier?" Ich stellte eine Gegenfrage: "Wie viel seit ihr? Er sagte: "20 und ihr seid nur zur zweit. Momentmal du bist doch Strohhut-Ruffy?" Ruffy sprach: "Wer soll ich denn sonst sein? Shanks vielleicht? Aber wir sind nicht hier um zu kämpfen, Kira sag du es ihnen." Ich sagte voller Freude: "Ich will euch zeichnen!" Ein anderer Soldat meinte: "Wir wurden noch nie gezeichnet". Ich wieder: "Dann wird es höchste Zeit. Ach ja macht beim Zeichnen die Augen zu und sagt entweder Hilfe oder Ahhhhh." Der erste kam und machte die Augen zu, sonst wäre ja auf gefallen dass ich meine Teufelskräfte benutzte. Eine Weile ging es gut bis zum 15, der machte die Augen auf und rief: "He Leute wir wurden reingelegt, seht mal." Die übrigen schauten ins Wasser, wo ihre Kameraden gelandet waren. Ruffy schaute zu mir rüber als ob er fragen wollte ob ich Hilfe brauchte, doch ich schüttelte den Kopf und sagte: "Ich kann Karate!!" Die Marinesoldaten und auch Ruffy fragten: "Du kannst Karate??" Ich dann: "Sehr gut sogar. Ich mache euch ein Angebot entweder ihr springt freiwillig ins Wasser oder….." Ich brauchte nicht weiter reden, denn die 5 sprangen tatsächlich in Wasser, war ja auch so gedacht. Ich sagte zu Ruffy:" Mach dieses Schiff zu Schrott, aber denke daran wir müssen auch noch weg von hier". Er schaute mich fragend an. "Das heißt setze auf gar keinen Fall Gear drei ein, ich weiß alles über deine komische Kampftechnik.", erklärte ich Er endlich: "Ah, jetzt verstehe ich, okay." Bevor er das Schiff zerstörte sagte zu den Marinesoldaten: "Das hier ist für euch."

Irgendwann sprach Ruffy: "Also dann zurück zur Sunny." Er setze wieder die Gum-Gum-Rakete ein und es dauerte gar nicht lange da hörten ich und Ruffy Sanji schreien: "WIE KÖNNET IHR NUR…." Und wumm krachten wir in ihn hinein. Ruffy zu unseren Koch: "Das tut mir aber jetzt leid Sanji." Er brüllte:" WIE KÖNNTEST DU NUR?" Ich beruhigte ihn: "Das war alles meine Idee." Was er dann sagte überraschte mich nicht: "Na wenn das so ist. Und hier dein heißgeliebtes Schwert, pass das nächste Mal besser aus, du Moosbirne." Zorro sprach: "Ist mir egal was du jetzt sagt, ich bin nur froh das es wieder da ist, mein Meister würde mich umbringen wenn es weg wäre. Bevor ich es vergesse, danke Schnitzelklopfer." Sanji dann dadrauf: "Nicht der Rede wert. Äh? Hast du dich gerade bei mir bedankt?" Im diesem Augenblick müssten wir alle lachen und Lucci bellte vor Freude. Zorro fragte Sanji: "Hast du etwa ein Problem damit?" Er sagte nein und wir segelten weiter, dabei fragte ich wie mal wieder wohin die Reise eigentlich ging………

Fortsetzung folgt……



Zuletzt von Träumerin am Di 2 Okt - 15:36 bearbeitet, insgesamt 3 mal bearbeitet


 

Schnellantwort auf: Ein lang ersehnter Traum 33/?

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 2 von 5Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5  Weiter


Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten
BB-Code ist An
Smileys sind An
[IMG] Code ist An
HTML-Code ist An
Foren-Regeln

Vote für uns!


★ Design ★
© onepiece-mangas.com

© phpBB | Kontakt | Einen Missbrauch melden