Anmelden
Login
 Austausch | 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter
AutorNachricht
Gast
Gast



BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 628 - Bereinigungszeit   So 19 Jun - 14:38

   
AdmiralStarrk schrieb:


Nur weil Ruffy um einiges stärker als Jimbei ist, neigt One piece doch nicht zum Ende.. In der NW gibt es viel stärkere als Jimbei, dagegen ist sein Fischmenschen-Karate ein Witz. Mit dem Kampf wird uns Oda zeigen, dass er viel stärker ist als er und somit auch Ace übertroffen hat.

@Fire schrieb:
Ich weiß nicht wie stark Ruffy in den 2 Jahren geworden ist, aber du unterschätzt Jimbei auch.
Ich stimme dir zwar zu, dass es viel stärkere als Jimbei gibt, aber jimbei ist auch nicht schwach.
Dass one piece zuende wäre, wenn ruffy gewinnt war jedoch ein nicht durchdachter Satzt und somit dumm Smile

Du weißt nicht wie stark Ruffy geworden ist? Bis jetzt hat er sich nicht mal richtig angestrengt.. was denkst du was passiert wenn Ruffy mal ausrastet? Da kommt eine Haki jet-Gatling wie bei Lucci und dann sieht Jimbei nur noch schwarz.. Machen wir uns nichts vor, viele unterschätzen ruffy und viele überschätzen ihn. Es genügt sich den One-hit bei dem Pacifista an zu schauen. Oder die Riesen-Elefantenfaust mit Haki vollgestopft gegen Surume.. Gefesselt hat er fast VdD besiegt. Jimbei hingegen scheint "angst" vor VdD und Hodi zu haben. Sonst hätte er wohl längst eingegriffen.



AdmiralStarrk schrieb:

Hodi hat ohne seine Steroiden gekämpft, mit Steroiden wärs glaub das Ende für Zorro. Oda lässt Hodi jetzt fürs erste schwach aussehen, aber wenn der Typ erstmal paar Steroiden zu sich nimmt, dann wird das ein ebenbürtiger Kampf zwischen Ruffy und Hodi. Ich sag einfach mal abwarten und Tee trinken, was sich Oda als nächstes ausdenkt Wink


@Fire schrieb:
Es wäre nicht das Ende für zorro. Er hat unterwasser mit 1 Schwert gekämpft. Mit den Sterioden wäre er Zorro vlt unterwasser überlegen gewesen, aber überwasser wäre Hodi verloren gewesen. Aber ich stimme dir zur. In diesem Fall kann man nur abwarten und tee trinken.

Doch es wäre das Ende. Zorro war zwar schneller aber mit den E.S wäre Hodi schneller, stärker und in Sachen Ausdauer viel stärker. Zorro hat mit der Luftlosigkeit zu kämpfen wobei Hodi ihn aufspießen hätte können, der eine Cut von Zorro hätte ihn NICHTS ausgemacht.


AdmiralStarrk schrieb:

Wenn man jetzt noch Ruffy vs Jimbei kämpfen sieht, kann man jede tolle Vergleiche und somit neue Theorien erstellen *freu*
Nami wird sich da hoffentlich nicht einmischen, beide haben ernste Gesichter und sind bereit für einen Kampf.
greetz Starrk

@Fire schrieb:
Ein Kampf wäre interessant, aber es wäre in diesem Moment einfach nur dumm, deswegen glaube ich, es gibt nur ein kurzen Schlagabtausch.

Es wäre dumm? Wieso stellt sich Jimbei ihm dann in den Weg? Es geht hier um was völlig anderes. Jimbei will nicht, dass Ruffy sich einmischt, da es eine Angelegenheit der FM ist. Ruffy hingegen will seine Freunde retten. Das sind zwei sehr gute Argumente für einen Kampf. Der Kampf wird nicht unterbrochen. Nehmen wir aber mal an er wird unterbrochen von Nami, ändert sich die Meinung von Jimbei und lässt Ruffy gehen? Eher nicht, Ruffy wird hoffentlich einen sehr starken schlag machen und Jimbei kriegt angst... dann könnte er ihn durchlassen = )
greetz Starrk

Kick Ass
Schwertmeister
Schwertmeister

Beiträge Beiträge : 1390
Kopfgeld Kopfgeld : 880481
Dabei seit Dabei seit : 18.06.11
Ort Ort : Capua ( Spartacus Blood and Sand)

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 628 - Bereinigungszeit   So 19 Jun - 15:43

   
Ich glaub du hast sowenig vom training gesehen wie wir alle auch^^
Also wie viele auch vermuten hat Zorro vielleicht auch Königshaki und man braucht haki in der Neuen Welt. Wie dumm wäre das denn wenn nur der Kaptain haki benutzen kann lol? Sanji ist bestimmt auch ein Kanditat der Haki benutzen kann. Zorro und Ruffy werden immer gleich auf bleiben das war schon von anfang an so. Und wenn einer stärker ist dann weiß man es einfach nicht. (PS: Zorro und Ruffy haben oft gekämpft und ein Sieger ist nicht raus gekommen)[/quote]


xD du hast mich bissel falch verstanden ich sagte nicht das ruffy der einzige ist der haki nutzen kann. aber ruffy hat das königshaki. ps ich vermute auch das zorro auch das königshaki hat ist aber nicht sicher ich hab ein paar videos gsehen als die bande in der insel waren wo sklaven verkauft werden sollten. hat er was gemacht das so aus sah wie das königshaki.
aber bis jetzt hat zorro nicht mal ein mal das k.haki benutzt und ruffy hat es schon 4 mal ganz deutlich gezeigt.

ich wiederhole mich aber ich machs gerne in one piece gibt es 3 arten von kämpfer

platz 3: teufel frutnutzer

platz 2: 2 hacki nutzer

platz 1: 3 hacki nutzer


man konnte es noch nicht sehen aber ich denke sanji und zorro können schon 2 haki nutzen

und *ruffy* kann alle 3 haki und + er hat eine teufelsfrut

das sind die fakten

Kitetsu95
Rookie
Rookie

Beiträge Beiträge : 570
Kopfgeld Kopfgeld : 744976
Dabei seit Dabei seit : 13.10.10
Ort Ort : Neue Welt

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 628 - Bereinigungszeit   So 19 Jun - 15:53

   

@Starrk
Das stimmt schon selbst wenn jemand dazwischen geht
würde Jimbei alles geben um Ruffy nicht durch zulassen
das bedeutet wiederrum das Ruffy Jimbei ausschalten muss
oder ihm zumindest zeigen muss das er sich nicht aufhalten
lässt.Anders wäre es natürlich wenn VDD auftauchen würde
dann würde sich z.b. Jimbei mal kurz um ihn kümmern
und Ruffy würde dann einfach zum palast stürmen.

@xMoritakax
Das ist nicht das thema hier
obwohl ich dir zustimmen muss
Sanji und Zorro werden ebenfalls
jewals 2 haki arten beherrschen
und ich meine auch das
Zorro später das königshaki
beherrschen wird.

Mlg Kit

Zorro

Nemesis
Jungspund
Jungspund

Beiträge Beiträge : 39
Kopfgeld Kopfgeld : 621721
Dabei seit Dabei seit : 30.04.11

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 628 - Bereinigungszeit   So 19 Jun - 18:25

   
Ich glaube die werden von vDD unterbrochen und wie schon viele vermuten wird sich Sanji den mal zur Brust nehmen. Dann werden die sich alle aufteilen, die einen retten Neptun vor der Hinrichtung(Was sich allerdings lange hinziehen wird) und die anderen holen Lysop, Zoro und Brook aus dem Palast. Danach werden die alle zur Hinrichtung aufbrechen und dort treffen dann die SHB und die Bande von Hordy aufeinander. Mal schauen wer sich der SHB anschließen wird, aber die Sache mit dem "Traum" vom Prinzen klingt schon sehr verdächtig, auch das Ruffy die FMI an die Oberfläche hauen wird....ansonsten kann ich nur hoffen, dass die Woche bis Mittwoch schnell um ist Very Happy

Fire
Jungspund
Jungspund

Beiträge Beiträge : 47
Kopfgeld Kopfgeld : 682244
Dabei seit Dabei seit : 12.10.10

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 628 - Bereinigungszeit   So 19 Jun - 20:47

   
AdmiralStarrk schrieb:

Du weißt nicht wie stark Ruffy geworden ist? Bis jetzt hat er sich nicht mal richtig angestrengt.. was denkst du was passiert wenn Ruffy mal ausrastet? Da kommt eine Haki jet-Gatling wie bei Lucci und dann sieht Jimbei nur noch schwarz.. Machen wir uns nichts vor, viele unterschätzen ruffy und viele überschätzen ihn. Es genügt sich den One-hit bei dem Pacifista an zu schauen. Oder die Riesen-Elefantenfaust mit Haki vollgestopft gegen Surume.. Gefesselt hat er fast VdD besiegt. Jimbei hingegen scheint "angst" vor VdD und Hodi zu haben. Sonst hätte er wohl längst eingegriffen.

Weißt du etwa wir stark Ruffy geworden ist?Dann weißt du genauso viel wie Oda. ICh bezweifel nicht, dass Ruffy in den 2 Jahren große Fortschritte gemacht hat und auch nicht, dass er eine sehr hohe Kampfkraft besitzt, aber Jimbei ist, ich wiederhole nicht schwach. Ruffy wird, wenn es zum Kampf kommt, Jimbei schlagen, aber dieser hat mehr Erfahrung. und ihm kommt es nicht darauf an Ruffy zu besiegen sonder ihn aufzuhalten.

AdmiralStarrk schrieb:


Doch es wäre das Ende. Zorro war zwar schneller aber mit den E.S wäre Hodi schneller, stärker und in Sachen Ausdauer viel stärker. Zorro hat mit der Luftlosigkeit zu kämpfen wobei Hodi ihn aufspießen hätte können, der eine Cut von Zorro hätte ihn NICHTS ausgemacht.

Mit den Steroiden wäre Hodi zwar schneller stärker usw, aber er müsste um Zorro unterwasser zu besiegen schon mehr als 3
zu sich nehmen. Dies hat er nicht gemacht ,denn die Wirkung kann für Hodi nicht unschädlich sein und draußen lauern dann auch noch jimbei und Ruffym, welcher wohl sein größeres Problem darstellt.



AdmiralStarrk schrieb:


Es wäre dumm? Wieso stellt sich Jimbei ihm dann in den Weg? Es geht hier um was völlig anderes. Jimbei will nicht, dass Ruffy sich einmischt, da es eine Angelegenheit der FM ist. Ruffy hingegen will seine Freunde retten. Das sind zwei sehr gute Argumente für einen Kampf. Der Kampf wird nicht unterbrochen. Nehmen wir aber mal an er wird unterbrochen von Nami, ändert sich die Meinung von Jimbei und lässt Ruffy gehen? Eher nicht, Ruffy wird hoffentlich einen sehr starken schlag machen und Jimbei kriegt angst... dann könnte er ihn durchlassen = )

Deine IDee wäre zwar aüßerst ansehnlich und auch cool für die Story, aber ich bezweifel das Jimbei agst bekommt.Er würde für seine Ideale eher SChmerzen auf sich nehemn.
Du Hast Recht, diese beiden Argumente sind durchaus stark genug, um einen Kampf anzu zetteln. Aber mit der Dummheit des Kamofes beziehe ich mich nur auf das geringe Zeitfenster was sie zur Verfügung haben

Gast
Gast



BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 628 - Bereinigungszeit   So 19 Jun - 23:11

   
@Fire schrieb:
Weißt du etwa wir stark Ruffy geworden ist?Dann weißt du genauso viel wie Oda.
Um das zu wissen braucht man nicht Oda sein. Schau dir einfach den One hit beim Pacifista an... wie viel Kraft dahintersteckt. So ein schlag auf Jimbei und der sieht schwarz.
@Fire schrieb:
ICh bezweifel nicht, dass Ruffy in den 2 Jahren große Fortschritte gemacht hat und auch nicht, dass er eine sehr hohe Kampfkraft besitzt, aber Jimbei ist, ich wiederhole nicht schwach. Ruffy wird, wenn es zum Kampf kommt, Jimbei schlagen, aber dieser hat mehr Erfahrung. und ihm kommt es nicht darauf an Ruffy zu besiegen sonder ihn aufzuhalten.

Jimbei hat mehr Erfahrung als Ruffy? Er mag zwar länger leben und ist um einiges älter aber was Kampferfahrung angeht ist Ruffy auf einem hohen Niveau. Ruffy hat immerhin extrem viel durchgemacht und weiß wie man starke Gegner bekämpft!
Ich weiß auch wie stark ein Jimbei ist, ich kenne alle seine Aktionen beim Marineford und in Impel down. Hab sie alle als Bilder im Kopf Wink Ich unterschätze ihn in keinster Weise, Jimbei ist stark. Aber Ruffy hat enorme Fortschritte gemacht, sehr große sogar. Deshalb sehe ich Jimbei nicht mehr als so stark wie früher an, da die SHB auch um einiges stärker geworden ist. Mit den Stärken gehe ich immer vorsichtig um, d.h ich vergleiche alles mit der SHB. Flamingo ist z.b stark oder Mihawk, aber gerade jetzt ist Jimbei nicht stark, er ist auf Sanji's niveau...



@Fire schrieb:
Mit den Steroiden wäre Hodi zwar schneller stärker usw, aber er müsste um Zorro unterwasser zu besiegen schon mehr als 3 zu sich nehmen. Dies hat er nicht gemacht ,denn die Wirkung kann für Hodi nicht unschädlich sein und draußen lauern dann auch noch jimbei und Ruffym, welcher wohl sein größeres Problem darstellt.

Du hast es schon selbst gesagt. Unterwasser. Hodi muss nur lange genug durchhalten und Zorro's Luft wäre weg, damit wäre Zorro besiegt. Egal ob starke Gegner draußen lauern, wenn die Nachwirkungen einer E.S Wirkung zeigt, schluckt er im Kampf einfach mehrere und ist Schmerzresistenter. Hast du Hodi mal gesehen? Der typ ist zu allem bereit, da jucken ihn nicht die Nebenwirkungen der E.S. Eine E.S scheint ungefähr die gleiche Power wie Gear 2 zu bringen. Bei beidem wird die Lebenserwartung verkürzt.

@Fire schrieb:
Deine IDee wäre zwar aüßerst ansehnlich und auch cool für die Story, aber ich bezweifel das Jimbei agst bekommt.Er würde für seine Ideale eher SChmerzen auf sich nehemn.

War auch so eine Art Wunschdenken von mir Very Happy Ich geb dir diesmal Recht, Jimbei würde glaube ich nicht kneifen. Daher glaube ich, dass Ruffy ihn Ohnmächtig prügeln muss, d.h mehrere Fäuste damit der liebe Jimbei ein Nickerchen hält. Wäre eh zu blöde wenn Jimbei der SHB helfen würde, die ganze Spannung würde verblassen.
@Fire schrieb:
Du Hast Recht, diese beiden Argumente sind durchaus stark genug, um einen Kampf anzu zetteln. Aber mit der Dummheit des Kamofes beziehe ich mich nur auf das geringe Zeitfenster was sie zur Verfügung haben
Diese Zeit muss man sich jetzt in Anspruch nehmen. Diese Konfrontation ist kein Zuckerschlecken. Ruffy wirds kurz machen..
greetz starrk

Noctis
Rookie
Rookie

Beiträge Beiträge : 414
Kopfgeld Kopfgeld : 1028723
Dabei seit Dabei seit : 16.04.10
Ort Ort : Unbekannt

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 628 - Bereinigungszeit   So 19 Jun - 23:54

   
Zitat :
Weißt du etwa wir stark Ruffy geworden ist?Dann weißt du genauso viel wie Oda.

Um das zu wissen braucht man nicht Oda sein. Schau dir einfach den One hit beim Pacifista an... wie viel Kraft dahintersteckt. So ein schlag auf Jimbei und der sieht schwarz.

Ja das sieht man einiges das Ruffy stärker geworden ist aber seine wahre kraft siehst du da trozdem nicht. Hancock hat die Pazifisten auch mit ein schlag ausgeschaltet und ich denke Jimbei ist stärker als Hancock. Was ich denke ist das Jimbei geschockt sein wird das Ruffy so gut geworden ist aber er wird mit ihn mithalten können. Nur weil sein Fischmenschkarate lw aussieht heißt es nicht er könnte nicht mehr mithalten.



Zitat :
Fire schrieb:
Mit den Steroiden wäre Hodi zwar schneller stärker usw, aber er müsste um Zorro unterwasser zu besiegen schon mehr als 3 zu sich nehmen. Dies hat er nicht gemacht ,denn die Wirkung kann für Hodi nicht unschädlich sein und draußen lauern dann auch noch jimbei und Ruffym, welcher wohl sein größeres Problem darstellt.


Du hast es schon selbst gesagt. Unterwasser. Hodi muss nur lange genug durchhalten und Zorro's Luft wäre weg, damit wäre Zorro besiegt. Egal ob starke Gegner draußen lauern, wenn die Nachwirkungen einer E.S Wirkung zeigt, schluckt er im Kampf einfach mehrere und ist Schmerzresistenter. Hast du Hodi mal gesehen? Der typ ist zu allem bereit, da jucken ihn nicht die Nebenwirkungen der E.S. Eine E.S scheint ungefähr die gleiche Power wie Gear 2 zu bringen. Bei beidem wird die Lebenserwartung verkürzt.

Ok sagen wir halt er hat eine Tabletten genommen und hat 2 schwere verletzungen. Die jucken ihn zwar nicht aber trozdem beeinflusst das sein Körper. Das ist das selbe wie bei OZ. Gecheckt?^^

Kick Ass
Schwertmeister
Schwertmeister

Beiträge Beiträge : 1390
Kopfgeld Kopfgeld : 880481
Dabei seit Dabei seit : 18.06.11
Ort Ort : Capua ( Spartacus Blood and Sand)

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 628 - Bereinigungszeit   Mo 20 Jun - 3:11

   
@wutzjonny schrieb:
Gleichstark? Du überschätzt Ruffy. Jimbei war auf Ace niveau und Ace ist stärker als Ruffy also auch Jimbei. Und man hat auch zb gesehen das Ruffy im Gear 2 mode aufhalten konnte^^.


wutzjonny ich gibt dir recht das vor 2 jahren ruffy gegen Jimbei nicht große chance hätte zu gewinnen aber in den 2 jahren hat sich viel getan. Jimbei ist kein gegener mehr für ruffy

AdmiralStarrk schrieb:
@Fire schrieb:
Weißt du etwa wir stark Ruffy geworden ist?Dann weißt du genauso viel wie Oda.
Um das zu wissen braucht man nicht Oda sein. Schau dir einfach den One hit beim Pacifista an... wie viel Kraft dahintersteckt. So ein schlag auf Jimbei und der sieht schwarz.
@Fire schrieb:
ICh bezweifel nicht, dass Ruffy in den 2 Jahren große Fortschritte gemacht hat und auch nicht, dass er eine sehr hohe Kampfkraft besitzt, aber Jimbei ist, ich wiederhole nicht schwach. Ruffy wird, wenn es zum Kampf kommt, Jimbei schlagen, aber dieser hat mehr Erfahrung. und ihm kommt es nicht darauf an Ruffy zu besiegen sonder ihn aufzuhalten.

Jimbei hat mehr Erfahrung als Ruffy? Er mag zwar länger leben und ist um einiges älter aber was Kampferfahrung angeht ist Ruffy auf einem hohen Niveau. Ruffy hat immerhin extrem viel durchgemacht und weiß wie man starke Gegner bekämpft!
Ich weiß auch wie stark ein Jimbei ist, ich kenne alle seine Aktionen beim Marineford und in Impel down. Hab sie alle als Bilder im Kopf Wink Ich unterschätze ihn in keinster Weise, Jimbei ist stark. Aber Ruffy hat enorme Fortschritte gemacht, sehr große sogar. Deshalb sehe ich Jimbei nicht mehr als so stark wie früher an, da die SHB auch um einiges stärker geworden ist. Mit den Stärken gehe ich immer vorsichtig um, d.h ich vergleiche alles mit der SHB. Flamingo ist z.b stark oder Mihawk, aber gerade jetzt ist Jimbei nicht stark, er ist auf Sanji's niveau...



@Fire schrieb:
Mit den Steroiden wäre Hodi zwar schneller stärker usw, aber er müsste um Zorro unterwasser zu besiegen schon mehr als 3 zu sich nehmen. Dies hat er nicht gemacht ,denn die Wirkung kann für Hodi nicht unschädlich sein und draußen lauern dann auch noch jimbei und Ruffym, welcher wohl sein größeres Problem darstellt.

Du hast es schon selbst gesagt. Unterwasser. Hodi muss nur lange genug durchhalten und Zorro's Luft wäre weg, damit wäre Zorro besiegt. Egal ob starke Gegner draußen lauern, wenn die Nachwirkungen einer E.S Wirkung zeigt, schluckt er im Kampf einfach mehrere und ist Schmerzresistenter. Hast du Hodi mal gesehen? Der typ ist zu allem bereit, da jucken ihn nicht die Nebenwirkungen der E.S. Eine E.S scheint ungefähr die gleiche Power wie Gear 2 zu bringen. Bei beidem wird die Lebenserwartung verkürzt.

@Fire schrieb:
Deine IDee wäre zwar aüßerst ansehnlich und auch cool für die Story, aber ich bezweifel das Jimbei agst bekommt.Er würde für seine Ideale eher SChmerzen auf sich nehemn.

War auch so eine Art Wunschdenken von mir Very Happy Ich geb dir diesmal Recht, Jimbei würde glaube ich nicht kneifen. Daher glaube ich, dass Ruffy ihn Ohnmächtig prügeln muss, d.h mehrere Fäuste damit der liebe Jimbei ein Nickerchen hält. Wäre eh zu blöde wenn Jimbei der SHB helfen würde, die ganze Spannung würde verblassen.
@Fire schrieb:
Du Hast Recht, diese beiden Argumente sind durchaus stark genug, um einen Kampf anzu zetteln. Aber mit der Dummheit des Kamofes beziehe ich mich nur auf das geringe Zeitfenster was sie zur Verfügung haben
Diese Zeit muss man sich jetzt in Anspruch nehmen. Diese Konfrontation ist kein Zuckerschlecken. Ruffy wirds kurz machen..
greetz starrk

du sprichs mir aus der seele hast recht +-*

@Noctis schrieb:
Zitat :
Weißt du etwa wir stark Ruffy geworden ist?Dann weißt du genauso viel wie Oda.

Um das zu wissen braucht man nicht Oda sein. Schau dir einfach den One hit beim Pacifista an... wie viel Kraft dahintersteckt. So ein schlag auf Jimbei und der sieht schwarz.

Ja das sieht man einiges das Ruffy stärker geworden ist aber seine wahre kraft siehst du da trozdem nicht. Hancock hat die Pazifisten auch mit ein schlag ausgeschaltet und ich denke Jimbei ist stärker als Hancock. Was ich denke ist das Jimbei geschockt sein wird das Ruffy so gut geworden ist aber er wird mit ihn mithalten können. Nur weil sein Fischmenschkarate lw aussieht heißt es nicht er könnte nicht mehr mithalten.



Zitat :
Fire schrieb:
Mit den Steroiden wäre Hodi zwar schneller stärker usw, aber er müsste um Zorro unterwasser zu besiegen schon mehr als 3 zu sich nehmen. Dies hat er nicht gemacht ,denn die Wirkung kann für Hodi nicht unschädlich sein und draußen lauern dann auch noch jimbei und Ruffym, welcher wohl sein größeres Problem darstellt.


Du hast es schon selbst gesagt. Unterwasser. Hodi muss nur lange genug durchhalten und Zorro's Luft wäre weg, damit wäre Zorro besiegt. Egal ob starke Gegner draußen lauern, wenn die Nachwirkungen einer E.S Wirkung zeigt, schluckt er im Kampf einfach mehrere und ist Schmerzresistenter. Hast du Hodi mal gesehen? Der typ ist zu allem bereit, da jucken ihn nicht die Nebenwirkungen der E.S. Eine E.S scheint ungefähr die gleiche Power wie Gear 2 zu bringen. Bei beidem wird die Lebenserwartung verkürzt.

Ok sagen wir halt er hat eine Tabletten genommen und hat 2 schwere verletzungen. Die jucken ihn zwar nicht aber trozdem beeinflusst das sein Körper. Das ist das selbe wie bei OZ. Gecheckt?^^


moment mal warum denkst du das Jimbei stärker ist als hancock. mein freund du unterschätzt das königshakixD mehr muss ich nicht sagen oder?

@Fire schrieb:
Das Nam einen Kampf verhindert kann ich mir vorstellen, aber wenns um seine Kameraden geht ist Ruffy eigent eher unaufhaltsam. Nur hier steht Jimbei ihm als Gegner gegen über.
Ich sehs ähnlich wie Noctis. Ruffy is in etwa gleich stark wie Jimbei. Oda möchte meines erachtens nur zeigen, dass ruffy so stark ist wie Ace früher. Wenn er jetzt schon viel stärker ist als Jimbei geht One piece auf das Ende hinzu.

Wie auch einer meiner Vorposter bin ich der Überzeugung, dass Hodi nicht der Entgegener sein wird. Wen ner schon von Zorro mit nur einem Schwert unter Wasser geschlagen wird, dann schaft er es schon garnicht gegen luffy.

Zum Schluss noch zu der Theorie von einigen wenigen, dass Jimbei den Strohhut-Piraten beitreten wird. SChwachsinn. Es wird ein Fischmensch in die Crew kommen, aber Jimbei passt einfach nicht in die Runde der Piraten. Es wäre zwar geil und ich wäre nicht Abgeneigt in diese Punkt Falsch zu liegen, aber es ist doch eher unwahrscheinlich. Umso gespannt bin ich, wer der Fischmensch sein wird.

fire ich frage mich warum du und mache andere ruffy so unterschätzt, in meinen augen ist ruffy etwa so stark wie ein admiral oder noch stärker. weißt du warum ich das denke, weißt du noch als ruffy einen pacifita mit einen schlag besiegt hatte.
bevor er den pacifista mit einen schlag besiegt hatte sagte er voher was. er sagte der pacifista sei lam. und genau das gleiche sagte der gelbe affe zur ruffy. wenn ich so was sehe denke ich das oda* mir und andere sagen will das ruffy sich übertrieben verbessert hat.

Was soll das denn bitte??? Es gibt sowas wie ein Edetierbutton. Aber 4 Post hintereinander schreiben wo manche gerade mal ein eigenen Satz von dir haben, geht garnicht. Sehe ich nochmal sowas, lösche ich alle, ohne mir wie jetzt die Mühe zu machen, alle deine Beiträge in einen zusammenzufassen. / Luth

Kick Ass
Schwertmeister
Schwertmeister

Beiträge Beiträge : 1390
Kopfgeld Kopfgeld : 880481
Dabei seit Dabei seit : 18.06.11
Ort Ort : Capua ( Spartacus Blood and Sand)

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 628 - Bereinigungszeit   Mo 20 Jun - 4:54

   
Luthien14 schrieb:
Nach diesem Kapitel ist für Hodi echt alles zu spät. -.-
Merkt der noch was er tut? er ist noch nicht mal König und schon auf den besten weg schlimmer als die Weltaristokraten zu werden.
Die sind auch nur Arrogant zu jenen die nicht vor ihnen nieder Knien und zu allen ja und Ahmen sagen oder ihnen nicht gleichgestellt sind. Sein Rachfeldzug ist doch nur ein Vorwand um Macht zu bekommen. Das er den Fischmenschen helfen will, weil sie von den Menschen sowieso nur verraten werden ist doch nur ein super Vorwand von ihn. Hodi will Niemanden helfen. Er errichtet eine Diktatur mit ihm als Diktator und die wenigsten merkten es. Denn einige machen schreiend bei Hodi mit, wie die Schläger aus der Fischmenschenzone. Die anderen kuschen vor ihn, weil sie angst um ihr leben haben. Aber was ist ein Leben in ständiger Angst und unter der Herrschaft eine Tyrannen wert? Nach diesen Kapitel glaube ich immer mehr das Hodi den Attentäter geschickt hat um Königin Otohime zu töten, denn so steht er als der da, welchen den Mörder der beliebten Königen gefangen hat. Der hat doch hinter den rücken ehr gejubelt über den Tot. Dieser verdammt Heuchler.

Aber OP wäre nicht OP, wenn Hodi damit weit kommen könnte. Denn Hodi hat sich mit den falschen angelegt. Ruffy herauszufordern war ein sehr großer fehlen, denn Zorro und die anderen habe es sich ehr im Käfig gemütlich gemacht. Als das sie angst haben und reißen paar dumme Witze, den geht es also super.
Aber in diesen Kapitel muss ich Jimbei recht geben, wenn Ruffy jetzt losstürmt und seine Freunde rettet verkompliziert er die gesamte Situation, denn er hat sich auf der Fischmenscheninsel bisher nicht wirklich freunde gemacht, diese Punkt muss erstmal aufgeklärt werden. Planlosigkeit hilft in diesen Moment gar nichts. Ich dachte eigentlich er hätte aus den Tot von Ace etwas gelernt, aber er macht den gleichen scheiß wieder. OK, diesmal rennt er gegen Leute die er auch besiegen kann und nicht gegen eine steinharte mauer. Trotzdem sollte er einmal ein Plan haben. Naja gut das Jimbei ihn aufhält, ich glaube nicht das die beiden groß kämpfen, denn am schlausten wäre es, wenn Ruffy den Fischmenschen hilft gegen Hodi zu kämpfen und keine Alleingänge unternimmt.

Robins Part wirkt für mich sehr herausgerissen und ich weiß nicht wirklich was ich davon halten soll. Ein Entschuldigungsschreiben?? Vielleicht hat des mit der Entstehung der Fischmenschen zu tun oder warum diese als minderwertig betrachtet werden, aber hier kann man nur rumraten. Also abwarten und Tee trinken^^

So jetzt überlasse ich auch den Thread, viel spaß beim diskutieren.


ich denke nicht das es so dumm von ruffy ist los zu stürmen, und seine bande zu retten. was ruffy aus macht ist sein instinkt.
meine theorie ist das ruffy einen heißen kampf gegen Jimbei hat den Jimbei verliert. dann stürmt ruffy um seine bande zu retten. und dursch seine rettungs aktion muss er gegen die ganze insel kämpfen das erklärt auch die vision.

DurbanTurban
Vizekapitän
Vizekapitän

Beiträge Beiträge : 137
Kopfgeld Kopfgeld : 617654
Dabei seit Dabei seit : 16.06.11

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 628 - Bereinigungszeit   Mo 20 Jun - 10:58

   
zum glück kommt es in one piece nicht darauf an, welche kampftechniken, bzw. welches haki man beherrscht, sondern was man draus macht.

und wenn mit haki und teufelkraft schon alles vorbei wäre bzw. ruffy jetz schon das niveau eines admiral erreicht hätte, dann wäre one piece schon ein bisschen lol... bin mir aber sicher dass oda ein klein wenig mehr phantasie hat Wink

zekka: let me show you the diffrence expirience makes!



Bitte keine Doppelpost, man kenn seine beiträge auch bearbeiten / Luth

4kaiser
Kabinenjunge
Kabinenjunge

Beiträge Beiträge : 17
Kopfgeld Kopfgeld : 619400
Dabei seit Dabei seit : 27.04.11

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 628 - Bereinigungszeit   Mo 20 Jun - 12:31

   
Zuerst allemal will ich sagen über die Stärke von Ruffy Zorro und Sanji. Ich würde sagen Ruffy ist deutlich Stärker als Zorro und Sanji. Zorro ist bisschen stärker als Sanji. Warum? Das hat One Piece schon verraten vom Kampft mit Lucci, Ecki und Jabura... Ihr wisst genau, welche Stark Level Lucci hat (4000Dori) und Ecki und Jabura ist fast gleich. Das verrät es schon.

Und zu diesem Kampf mit Jimbei. Würde ich sagen, Ruffy ist bestimmt stärker als Jimbei, wenn Ruffy ernst und mit wütend kämpft. Aber dies wird bestimmt nicht vorkommen, denke es wird kurzer Kampf um euch zu zeigen, wie stark Ruffy gestiegen ist.

Ich bleibe es dabei, dass Hodi kein gegner für Ruffy ist. Mein eindruck ist Hodi zu schwach. Naja ich weiß nicht, was passiert es dann, wenn er viele Teufelstablette nimmt. Trotzdem hoffe ich auf eine andere Gegner.

Über diese Vision, dass Ruffy ganze FMI zerstören wird, bleib mir noch diese Rätsel. Ich glaube nicht, dass es um diese Kampf ganze FMI zerstört wird. Es muss irgendwie anders sein. Warten wir einfach was Oda so plant.

Wenn ich bisher gelesen habe, sag mir noch diese gefühl, dass Jimbei zu Ruffy eintreten wird. Andere kann ich mir nicht vorstellen. Ich kann nur vorstellen, dass eine Fischmensch zu Ruffy eintreten wird, der im Meer schwimmen können.

Gast
Gast



BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 628 - Bereinigungszeit   Mo 20 Jun - 14:02

   
@Noctis schrieb:
Ja das sieht man einiges das Ruffy stärker geworden ist aber seine wahre kraft siehst du da trozdem nicht. Hancock hat die Pazifisten auch mit ein schlag ausgeschaltet und ich denke Jimbei ist stärker als Hancock.

Wieder mal hast du einen wichtigen Punkt vergessen.. Die Pacifista haben auf Hancock nicht mal gefeuert, weil sie ein Samurai ist. Und Jimbei ist nicht stärker als Hancock. Darauf will ich aber jetzt nicht eingehen, dass wird sich wieder hinziehen also ignoriere ich das einfach mal.



@Noctis schrieb:
Ok sagen wir halt er hat eine Tabletten genommen und hat 2 schwere verletzungen. Die jucken ihn zwar nicht aber trozdem beeinflusst das sein Körper. Das ist das selbe wie bei OZ. Gecheckt?^^

Deine Argumente sind echt nicht mehr lustig eher zum weinen ;( Entweder du liest nicht genau oder du willst es nicht kapieren. Du hast es sogar selbst geschrieben EINE. Wenn er 2 schwere Verletzungen erleidet nimmt er einfach noch 2 und dann juckt ihn sein Körper auch nicht mehr. Es wird nicht umsonst die Teufelsdroge genannt. Man hat sie ganz groß und einfach am Anfang vorgestellt. Die haben ungefähr den gleichen Effekt wie Gear 2 und die Hormone vom Ivankov. Deshalb wird die Lebenserwartung auch verkürzt, weil die Wirkung immens ist! Ich hoffe jetzt checkst du es endlich mal.. bitte..
greetz starrk

Noctis
Rookie
Rookie

Beiträge Beiträge : 414
Kopfgeld Kopfgeld : 1028723
Dabei seit Dabei seit : 16.04.10
Ort Ort : Unbekannt

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 628 - Bereinigungszeit   Mo 20 Jun - 15:37

   
Zitat :

moment mal warum denkst du das Jimbei stärker ist als hancock. mein freund du unterschätzt das königshakixD mehr muss ich nicht sagen oder?

Hat Garp irgendein Königshaki nein -.- er konnte es mit Roger aufnehmen.


Zitat :

fire ich frage mich warum du und mache andere ruffy so unterschätzt, in meinen augen ist ruffy etwa so stark wie ein admiral oder noch stärker. weißt du warum ich das denke, weißt du noch als ruffy einen pacifita mit einen schlag besiegt hatte.
bevor er den pacifista mit einen schlag besiegt hatte sagte er voher was. er sagte der pacifista sei lam. und genau das gleiche sagte der gelbe affe zur ruffy. wenn ich so was sehe denke ich das oda* mir und andere sagen will das ruffy sich übertrieben verbessert hat.

Habe ich auch gedacht am anfang aber ne soweit ist er vielleicht noch nicht. Könnte sein aber muss nicht.

Zitat :
Zuerst allemal will ich sagen über die Stärke von Ruffy Zorro und Sanji. Ich würde sagen Ruffy ist deutlich Stärker als Zorro und Sanji. Zorro ist bisschen stärker als Sanji. Warum? Das hat One Piece schon verraten vom Kampft mit Lucci, Ecki und Jabura... Ihr wisst genau, welche Stark Level Lucci hat (4000Dori) und Ecki und Jabura ist fast gleich. Das verrät es schon.

Du vergisst das Zorro an Lysop gebunden war und das seine Kampfkraft erheblich gesunken hat. Und troz großer verletzung hat Zorro danach Ecki mit einen Schlag vernichtet.

Zitat :
Wieder mal hast du einen wichtigen Punkt vergessen.. Die Pacifista haben auf Hancock nicht mal gefeuert, weil sie ein Samurai ist. Und Jimbei ist nicht stärker als Hancock. Darauf will ich aber jetzt nicht eingehen, dass wird sich wieder hinziehen also ignoriere ich das einfach mal.

Junge ein Schlag ist ein Schlag auch wenn sie Hancock nicht angegriffen haben.


Zitat :
Deine Argumente sind echt nicht mehr lustig eher zum weinen ;( Entweder du liest nicht genau oder du willst es nicht kapieren. Du hast es sogar selbst geschrieben EINE. Wenn er 2 schwere Verletzungen erleidet nimmt er einfach noch 2 und dann juckt ihn sein Körper auch nicht mehr. Es wird nicht umsonst die Teufelsdroge genannt. Man hat sie ganz groß und einfach am Anfang vorgestellt. Die haben ungefähr den gleichen Effekt wie Gear 2 und die Hormone vom Ivankov. Deshalb wird die Lebenserwartung auch verkürzt, weil die Wirkung immens ist! Ich hoffe jetzt checkst du es endlich mal.. bitte..

Ich glaub du checkst es ned. Die verletzungen bleiben!!! Auch wenn der sich mit Steroiden voll pumpt was auch immer. Du hast gesehen wie Ruffy war er konnte sich nicht mehr bewegen. Ich sage und ich werd da bleiben Hodi ist kein Gegner für Ruffy.

Ich werde dazu nix mehr sagen.

Gast
Gast



BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 628 - Bereinigungszeit   Mo 20 Jun - 15:59

   
@Noctis schrieb:
Junge ein Schlag ist ein Schlag auch wenn sie Hancock nicht angegriffen haben.

Eine Wand schlägt nicht zurück aber ein Gegner schon. Wenn der Pacifista angegriffen hätte, wäre hancock wohl nicht so leicht an ihn ran... Und rede bitte anständig ich bin nicht dein Wochenend-Freund..

@Noctis schrieb:
Ich glaub du checkst es ned. Die verletzungen bleiben!!! Auch wenn der sich mit Steroiden voll pumpt was auch immer. Du hast gesehen wie Ruffy war er konnte sich nicht mehr bewegen. Ich sage und ich werd da bleiben Hodi ist kein Gegner für Ruffy.


Ich wiederhole mich ungern:
AdmiralStarrk schrieb:
Deine Argumente sind echt nicht mehr lustig eher zum weinen ;( Entweder du liest nicht genau oder du willst es nicht kapieren. Du hast es sogar selbst geschrieben EINE. Wenn er 2 schwere Verletzungen erleidet nimmt er einfach noch 2 und dann juckt ihn sein Körper auch nicht mehr. Es wird nicht umsonst die Teufelsdroge genannt. Man hat sie ganz groß und einfach am Anfang vorgestellt. Die haben ungefähr den gleichen Effekt wie Gear 2 und die Hormone vom Ivankov. Deshalb wird die Lebenserwartung auch verkürzt, weil die Wirkung immens ist! Ich hoffe jetzt checkst du es endlich mal.. bitte..

Lies es dir genau durch das beantwortet alle deine Fragen! Bitte Leute im Forum wenn ihr diesen Beitrag lest, bitte schreiben wer Recht hat oder wer nicht....

Und es ist doch egal ob die Verletzungen bleiben oder nicht, ein Hodi ist zu allem bereit. Und Ruffy hat gegen Lucci sehr lange gekämpft und nicht wie Hodi nur 1 Min. Und nichts ist schlimmer als die Verkürzung der Lebenserwartung, Hodi weiß worauf er sich einlässt. Er will die Menschen vernichten koste es was es solle. Da jucken ihn auch die Verletzungen nicht.. Er wird sie einfach umgehen wie Ruffy, als er die Hormone im Marineford von Ivankov bekommen hat... Aber du willst es nicht verstehen, du liest einfach an dem vorbei was ich hier schreibe.. naja egal ich schreib dazu auch nix mehr..
greetz starrk

Noctis
Rookie
Rookie

Beiträge Beiträge : 414
Kopfgeld Kopfgeld : 1028723
Dabei seit Dabei seit : 16.04.10
Ort Ort : Unbekannt

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 628 - Bereinigungszeit   Mo 20 Jun - 16:13

   

@xMoritakax
Das mit der ganzen FMI anlegen. Das gefällt mir arg. Kommt bestimmt Epic rüber wie Ruffy dann die FMI aus wut zerstört oder so ähnliches. Ich hoffe nur es bleibt spannend!

Fire
Jungspund
Jungspund

Beiträge Beiträge : 47
Kopfgeld Kopfgeld : 682244
Dabei seit Dabei seit : 12.10.10

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 628 - Bereinigungszeit   Mo 20 Jun - 19:28

   
@Starrk
AdmiralStarrk schrieb:
Um das zu wissen braucht man nicht Oda sein. Schau dir einfach den One hit beim Pacifista an... wie viel Kraft dahintersteckt. So ein schlag auf Jimbei und der sieht schwarz.

Da kann ich wieder nur Noctis zustimmen.

@Noctis schrieb:
Ja das sieht man einiges das Ruffy stärker geworden ist aber seine wahre kraft siehst du da trozdem nicht. Hancock hat die Pazifisten auch mit ein schlag ausgeschaltet und ich denke Jimbei ist stärker als Hancock. Was ich denke ist das Jimbei geschockt sein wird das Ruffy so gut geworden ist aber er wird mit ihn mithalten können. Nur weil sein Fischmenschkarate lw aussieht heißt es nicht er könnte nicht mehr mithalten.
Ich bin nur niicht über das Kräfteverhältnis zwischen Hancock und Jimbei im Klaren, aber da tut hier nichts zur Sache.



AdmiralStarrk schrieb:
Jimbei hat mehr Erfahrung als Ruffy? Er mag zwar länger leben und ist um einiges älter aber was Kampferfahrung angeht ist Ruffy auf einem hohen Niveau. Ruffy hat immerhin extrem viel durchgemacht und weiß wie man starke Gegner bekämpft!

Ruffy weiß zwar, wie man in welcher Situation gegen starke Gegner reagieren muss, aber er tappt acuh in jede alzu kleine Falle hinein. Jimbei will ruffy nich besiegen, allein weil er mit ihm gekämpft und er Ace kliener Bruder ist. Er wird eher versuchen ihn irgendwie einfach an einer Stelle zu halten oder ihn mit einer List austricksen.

AdmiralStarrk schrieb:
Du hast es schon selbst gesagt. Unterwasser. Hodi muss nur lange genug durchhalten und Zorro's Luft wäre weg, damit wäre Zorro besiegt. Egal ob starke Gegner draußen lauern, wenn die Nachwirkungen einer E.S Wirkung zeigt, schluckt er im Kampf einfach mehrere und ist Schmerzresistenter. Hast du Hodi mal gesehen? Der typ ist zu allem bereit, da jucken ihn nicht die Nebenwirkungen der E.S. Eine E.S scheint ungefähr die gleiche Power wie Gear 2 zu bringen. Bei beidem wird die Lebenserwartung verkürzt.

Auch hier stimmer ich Noctis zu. Er ist geschwächt und er nimmt tabletten.Ihm selber ist der Schmerz grade ausgeblendet ,aber es beeinflusst trozdem seinen Körper.
Und Verletzung bleibt Verletzung. Die Tabletten heilen Hodi nicht , sonder erweiter nur seine SChmezgrenze usw., aber du schreibst zu diesem Thema ja nochs mehr, also müssen wir nur abwarten und The trinken, aber ich bleibe dabei. Hodi wird kein Gegner für Luffy sein.

xMoritakax schrieb:
moment mal warum denkst du das Jimbei stärker ist als hancock. mein freund du unterschätzt das königshakixD mehr muss ich nicht sagen oder?

Was bringt Hancock ihr Königshaki bei einem Gegner wie Jimbei, der eine sehr hohe mentale Stärke besitzt.


xMoritakax schrieb:


fire ich frage mich warum du und mache andere ruffy so unterschätzt, in meinen augen ist ruffy etwa so stark wie ein admiral oder noch stärker. weißt du warum ich das denke, weißt du noch als ruffy einen pacifita mit einen schlag besiegt hatte.
bevor er den pacifista mit einen schlag besiegt hatte sagte er voher was. er sagte der pacifista sei lam. und genau das gleiche sagte der gelbe affe zur ruffy. wenn ich so was sehe denke ich das oda* mir und andere sagen will das ruffy sich übertrieben verbessert hat.

Ganz einfach. Natürlich hat sich Ruffy total verbessert, aber er ist nie im Leben auf dem Level eines Admirals. Die Admirale sind mit den 4 kaisern und paar der 7 Samurai ca. auf der gleichen Ebenen. Du vergisst dass alle 3 Admirale auch Teufelsfrüchte und Haki beherschen. Ruffys haki verschafft ihm zwar einen Enorme Kampfkraftschub,ber gegen Gengner wir Akainu bringt ihm es noch nicht viel, da er seins noch nicht so vertieft hat, wie die Admiräle.Und Glaubst du Shanks oder die Admiräle wären nicht im Stande eine Pac. mit einem Schlag zu zerstören?
Ruffys Stärke liegt unterhalb eines Admirals, aber weit überhalb eines Vize-Admirals.
Außerdem, wenn er jetzt schon besser ist als die Admiräle, dann ist luffy jetzt schon König der Piraten.--

4kaiser
Kabinenjunge
Kabinenjunge

Beiträge Beiträge : 17
Kopfgeld Kopfgeld : 619400
Dabei seit Dabei seit : 27.04.11

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 628 - Bereinigungszeit   Mo 20 Jun - 21:20

   



Zitat:



Zuerst allemal will ich sagen über die Stärke von Ruffy Zorro und Sanji. Ich würde sagen Ruffy ist deutlich Stärker als Zorro und Sanji. Zorro ist bisschen stärker als Sanji. Warum? Das hat One Piece schon verraten vom Kampft mit Lucci, Ecki und Jabura... Ihr wisst genau, welche Stark Level Lucci hat (4000Dori) und Ecki und Jabura ist fast gleich. Das verrät es schon.



Noctis: Du vergisst das Zorro an Lysop gebunden war und das seine Kampfkraft erheblich gesunken hat. Und troz großer verletzung hat Zorro danach Ecki mit einen Schlag vernichtet.



Sollte auch nicht vergessen, dass Ruffy damals auch verletzt war und er hatte vorher auch schon gegen viele Solaten allein durch gekämpft und gegen Bruno gekämpft, da er auch geschäwcht sein muss genauso wie Zorro.

Gast
Gast



BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 628 - Bereinigungszeit   Mo 20 Jun - 21:34

   
Erstmal sorry ich kann mich nicht zurückhalten, weil ihr beide in meinen Augen keine Ahnung habt..


@Fire schrieb:

AdmiralStarrk schrieb:
Um das zu wissen braucht man nicht Oda sein. Schau dir einfach den One hit beim Pacifista an... wie viel Kraft dahintersteckt. So ein schlag auf Jimbei und der sieht schwarz.

Da kann ich wieder nur Noctis zustimmen.

Wo kannst du denn hier Noctis zustimmen? Wenn Jimbei so einen schlag mit Gear2+Haki abkriegt, ist der weg wie eine Vitamintablette im Sprudelwasser.



@Fire schrieb:
AdmiralStarrk schrieb:
Jimbei hat mehr Erfahrung als Ruffy? Er mag zwar länger leben und ist um einiges älter aber was Kampferfahrung angeht ist Ruffy auf einem hohen Niveau. Ruffy hat immerhin extrem viel durchgemacht und weiß wie man starke Gegner bekämpft!

Ruffy weiß zwar, wie man in welcher Situation gegen starke Gegner reagieren muss, aber er tappt acuh in jede alzu kleine Falle hinein. Jimbei will ruffy nich besiegen, allein weil er mit ihm gekämpft und er Ace kliener Bruder ist. Er wird eher versuchen ihn irgendwie einfach an einer Stelle zu halten oder ihn mit einer List austricksen.

Für was hat Ruffy Kenbunshoku gelernt? Der lässt sich nicht mehr austricksen und er kennt fast alle Techniken von Jimbei.
Jimbei kann Ruffy nicht mehr festhalten wie er es in ID gemacht hat, dafür ist er zu schnell und viel zu stark. Und die List funktioniert auch nicht siehe Kenbunshoku Wink



@Fire schrieb:
AdmiralStarrk schrieb:
Du hast es schon selbst gesagt. Unterwasser. Hodi muss nur lange genug durchhalten und Zorro's Luft wäre weg, damit wäre Zorro besiegt. Egal ob starke Gegner draußen lauern, wenn die Nachwirkungen einer E.S Wirkung zeigt, schluckt er im Kampf einfach mehrere und ist Schmerzresistenter. Hast du Hodi mal gesehen? Der typ ist zu allem bereit, da jucken ihn nicht die Nebenwirkungen der E.S. Eine E.S scheint ungefähr die gleiche Power wie Gear 2 zu bringen. Bei beidem wird die Lebenserwartung verkürzt.

Auch hier stimmer ich Noctis zu. Er ist geschwächt und er nimmt tabletten.Ihm selber ist der Schmerz grade ausgeblendet ,aber es beeinflusst trozdem seinen Körper.
Und Verletzung bleibt Verletzung. Die Tabletten heilen Hodi nicht , sonder erweiter nur seine SChmezgrenze usw., aber du schreibst zu diesem Thema ja nochs mehr, also müssen wir nur abwarten und The trinken, aber ich bleibe dabei. Hodi wird kein Gegner für Luffy sein.

Du sagst es selbst. Es erweitert die Schmerzensgrenze. Die bleibenden Verletzungen sind ihm im Kampf egal, weil er enorm viel aushält. Die bleibenden Schäden sind ihm auch egal, Hodi ist ein irrer.. Als Ruffy nicht mehr konnte beim Krieg hat ihn Ivankov die Hormone eingespritzt, denn die gaukeln dem Körper etwas vor. Anscheinend hat die E.S die gleiche Wirkung, siehe Zorro vs Hodi. Stärker wird er dadurch auch noch. Oda hat die E.S nicht umsonst groß vorgestellt und später auf dem Piratenschiff einen Hodi mit E.S gezeigt.
Ich wollte zwar nix mehr schreiben, aber wenn ich sowas lese kommt mir mein Mittagessen wieder hoch..
greetz starrk

Fire
Jungspund
Jungspund

Beiträge Beiträge : 47
Kopfgeld Kopfgeld : 682244
Dabei seit Dabei seit : 12.10.10

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 628 - Bereinigungszeit   Mo 20 Jun - 22:45

   

AdmiralStarrk schrieb:
Wo kannst du denn hier Noctis zustimmen? Wenn Jimbei so einen schlag mit Gear2+Haki abkriegt, ist der weg wie eine Vitamintablette im Sprudelwasser.
Natürlich wäre Jimbei weg, wenn ihn diese Atacke treffen würde, ich denke auch da Luffy mit seiner whren Kraft stärker ist als Jimbei, aber der Sieg im kampf ist Jimbei ncht wichtig.
Außerdem netter Vergleich Mad

AdmiralStarrk schrieb:
Für was hat Ruffy Kenbunshoku gelernt? Der lässt sich nicht mehr austricksen und er kennt fast alle Techniken von Jimbei.
Jimbei kann Ruffy nicht mehr festhalten wie er es in ID gemacht hat, dafür ist er zu schnell und viel zu stark. Und die List funktioniert auch nicht siehe Kenbunshoku Wink

Hier kann ich dir teilweise zustimmen,denn beides gibt Ruffy enorme Vorteile.Das Problem ist nur, dass er die Angriffe voraussehen kann, aber nicht die Taktik von Jimbei.
Leider bin ich der Meinung, dass Jombei noch viel mehr Techniken besitzt, als er shcon gezeigt hat, auch du musst diese Möglichkeit in Erwägung ziehen.



AdmiralStarrk schrieb:
Du sagst es selbst. Es erweitert die Schmerzensgrenze. Die bleibenden Verletzungen sind ihm im Kampf egal, weil er enorm viel aushält. Die bleibenden Schäden sind ihm auch egal, Hodi ist ein irrer.. Als Ruffy nicht mehr konnte beim Krieg hat ihn Ivankov die Hormone eingespritzt, denn die gaukeln dem Körper etwas vor. Anscheinend hat die E.S die gleiche Wirkung, siehe Zorro vs Hodi. Stärker wird er dadurch auch noch. Oda die E.S nicht umsonst groß vorgestellt und später auf dem Piratenschiff einen Hodi mit E.S gezeigt.
Ich wollte zwar nix mehr schreiben, aber wenn ich sowas lese kommt mir mein Mittagessen wieder hoch..
greetz starrk

Es erweitert seine Schmerzgrenze, aber wenn sein Körper nichs mehr aushält, dann bringt ihm auch diese Schmerzgrenze nichts mehr. Deine Erklärung erscheint zwar auch sehr plosible, aber noch bin ich von meiner überzeugt. Ich lass mich einfach überrachen, was Oda daraus macht.
Die kommt zwar das Mittagessen wieder hoch, ich finde es einfch nur interessant.
mfg

Gast
Gast



BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 628 - Bereinigungszeit   Mo 20 Jun - 23:01

   
xMoritakax schrieb:
ich denke nicht das es so dumm von ruffy ist los zu stürmen, und seine bande zu retten. was ruffy aus macht ist sein instinkt.
meine theorie ist das ruffy einen heißen kampf gegen Jimbei hat den Jimbei verliert. dann stürmt ruffy um seine bande zu retten. und dursch seine rettungs aktion muss er gegen die ganze insel kämpfen das erklärt auch die vision.

Die ganze Insel steht nicht hinter Hodi, da dieser Mord an seine eigenen Brüder angekündigt hat. Wer soll denn noch so jemanden beschützen bzw. für ihn kämpfen? Hodi wird nur seine Crew haben und das mit der Vision.. lassen wir uns überraschen..
greetz starrk

Gast
Gast



BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 628 - Bereinigungszeit   Mo 20 Jun - 23:11

   
@Fire schrieb:
Es erweitert seine Schmerzgrenze, aber wenn sein Körper nichs mehr aushält, dann bringt ihm auch diese Schmerzgrenze nichts mehr. Deine Erklärung erscheint zwar auch sehr plosible, aber noch bin ich von meiner überzeugt. Ich lass mich einfach überrachen, was Oda daraus macht.

Fire altes Haus das habe ich ja gemeint. Sein Körper wirds nicht aushalten deshalb haben ich auch noch einen vergleich dazu gemacht. Der Körper von Ruffy im Krieg hat auch nichts mehr ausgehalten und er ist zusammengekippt. Nach den Hormonen vom Ivankov gings ihm besser und er konnte wieder normal laufen. Gear 2+Gear 3 haben ihn zu sehr geprägt. Die E.S scheinen fast die gleiche Wirkung wie die Hormonen von Ivankov zu haben. Hodi war Unterwasser gegen Zorro ohnmächtig und nach einer E.S war er wieder bei Bewusstsein, da die Steroide seinem Körper anscheinend vorgaukelt, weiterkämpfen zu können.
Ansonsten aber habe ich dich ja teilweise überzeugen können, von meiner Theorie. Naja lassen wir uns überraschen Very Happy

@Fire schrieb:
Die kommt zwar das Mittagessen wieder hoch, ich finde es einfch nur interessant.
mfg

Diskutieren finde ich auch schön und gut, aber nicht deine Sturheit. Diesen Beitrag den du gerade eben geschrieben hast, habe ich schon in meinen alten Beiträgen beantwortet. Du siehst einfach nur das was du sehen willst...
greetz Starrk

Nemesis
Jungspund
Jungspund

Beiträge Beiträge : 39
Kopfgeld Kopfgeld : 621721
Dabei seit Dabei seit : 30.04.11

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 628 - Bereinigungszeit   Di 21 Jun - 1:11

   
Man könnte das ja auch theoretisch biologisch erklären. Der Körper gibt ungefähr bei der Leistung seiner Muskeln maximal 20%-30% , kommt auf den jeweiligen Kraftakt und dem Adrenalin-Schub an. Durch Schmerzmittel kann man diese Grenze zwar überwinden, jedoch können dabei bestimmte Muskelpartien geschädigt werden. Bei 100% erschöpfter Muskelkraft bedeutet das logischerweise den Tod, zur Erinnerung, das Herz ist ebenfalls ein Muskel.
Hodi wird also rein biologisch betrachtet bei zunehmenden Verletzungen bei ein paar Pillen draufgehen.

Ich wäre mir da nicht so sicher ob Ruffy die Haki-Formen nicht ausreichend beherrscht um mit den Admiralen mitzuhalten, Rayleigh hat ihm nach einen halben Jahr nichts mehr beibringen können und wie heisst es so schön?! Man ist nur so gut wie sein Meister ! Und der konnte ja wohl mit Kizaru mithalten.

Ich bin mal gespannt was Oda aus dem Kampf der beiden macht, da gibts einfach zu viele Variablen. Vorallem um die Kampfkraft und Schnelligkeit der beiden , sowie ein plötzlichen Erscheinen einer dritten Person nicht außer Acht zu lassen ist.

Gruß
Nemesis

MugiwaraZorro
Grünschnabel
Grünschnabel

Beiträge Beiträge : 5
Kopfgeld Kopfgeld : 638174
Dabei seit Dabei seit : 15.02.11

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 628 - Bereinigungszeit   Di 21 Jun - 1:23

   
Also wenn Ruffy gegen Jimbei kämpfen würde, denke ich dass Jimbei gewinnt. Denn sein Titel (Prinz der Meere oder sö ähnlich) sagt schon alles Very Happy . und man hat ja in Impel Down und im Krieg von Marineford gesehn was Er so draufhat.

Und nun zu Hodi.
Ich denke (durch diese Teufelspillen) ist er sogar stärker als Jimbei und dass sie ihn wie bereits von Luthien gesagt nur im Team besiegen können und zudem kommt auch noch Van der Decken Wink aber da ist auch noch Prinzessin Shirahoshi die Mit Seekönigen sprechen kann.
Also denke ich wirds sehr schwer aber Ruffy und co haben die besseren Karten x'D

Greetz

Gast
Gast



BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 628 - Bereinigungszeit   Di 21 Jun - 1:28

   
@Nemesis schrieb:
Man könnte das ja auch theoretisch biologisch erklären. Der Körper gibt ungefähr bei der Leistung seiner Muskeln maximal 20%-30% , kommt auf den jeweiligen Kraftakt und dem Adrenalin-Schub an. Durch Schmerzmittel kann man diese Grenze zwar überwinden, jedoch können dabei bestimmte Muskelpartien geschädigt werden. Bei 100% erschöpfter Muskelkraft bedeutet das logischerweise den Tod, zur Erinnerung, das Herz ist ebenfalls ein Muskel.
Hodi wird also rein biologisch betrachtet bei zunehmenden Verletzungen bei ein paar Pillen draufgehen.

Hodi ist ein Fischmensch somit gelten deine Daten nicht, zumindest nicht in diesen Zahlen. Ein Fischmensch hat die 10fache physische stärke eines Menschen. D.h ein untrainierter normaler Mensch hat keine Chance gegen einen untrainierten Fischmenschen. Das Herz eines Fischmenschen ist also größer und stabiler als bei einem normalen Menschen. Trotzdem ist deine Theorie gar nicht mal so übel muss ich gestehen. Bei Ruffy kann man diese Theorie ja praktisch vergessen, da er aus Gummi besteht.
greetz Starrk

Nemesis
Jungspund
Jungspund

Beiträge Beiträge : 39
Kopfgeld Kopfgeld : 621721
Dabei seit Dabei seit : 30.04.11

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 628 - Bereinigungszeit   Di 21 Jun - 1:34

   
Zitat :
Hodi ist ein Fischmensch somit gelten deine Daten nicht, zumindest nicht in diesen Zahlen. Ein Fischmensch hat die 10fache physische stärke eines Menschen. D.h ein untrainiert normaler Mensch hat keine Chance gegen einen untrainierten Fischmenschen. Das Herz eines Fischmenschen ist also größer und stabiler als bei einem normalen Menschen. Trotzdem ist deine Theorie gar nicht mal so übel muss ich gestehen. Bei Ruffy kann man diese Theorie ja praktisch vergessen, da er aus Gummi besteht.
greetz Starrk

Nun gut, theoretisch hat niemand genaue anatomische Kenntnisse der Anime-Figuren in One Piece, aber kann ja gut sein das Oda sich daran irgendiwe orientiert hat, klingt für mich zumindestens ziemlich logisch. Aber ich glaube wir sind uns hier alle ziemlich einig, dass die Pillen keinen Effekt der Verstärkung oder Heilung haben, eher wie die Hormone von Ivankov, die den Schmerz mehr oder weniger ausblenden bzw erträglicher machen.

Gruß Nemesis



 

Schnellantwort auf: One Piece Kapitel 628 - Bereinigungszeit

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 3 von 4Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter


Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten
BB-Code ist An
Smileys sind An
[IMG] Code ist An
HTML-Code ist An
Foren-Regeln

Vote für uns!


★ Design ★
© onepiece-mangas.com

© phpBB | Kontakt | Einen Missbrauch melden