Anmelden
Login
 Austausch | 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5  Weiter
AutorNachricht
journal-nami
Jungspund
Jungspund

Beiträge Beiträge : 62
Kopfgeld Kopfgeld : 616523
Dabei seit Dabei seit : 27.04.11
Ort Ort : hahah wenn interesierts ;)

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Große Freundschaften in Schwierigen Zeiten! 32/32   Fr 1 Jul - 22:17

   
Tolles kapitel ^^

hahah das ist tyypisch garp..

die geschichte mit yuki finde ich total ineresant^^

freu mich auf das kapitel nächste woche bin schon sehr gespannt drauf Wink

ps viel spaß wünsche ich dir bist ja ca 1 woche nicht daheim Smile (urlaub^^)

Aces Girl
Kapitän
Kapitän

Beiträge Beiträge : 215
Kopfgeld Kopfgeld : 749017
Dabei seit Dabei seit : 23.03.10

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Große Freundschaften in Schwierigen Zeiten! 32/32   Do 7 Jul - 21:02

   
So ihr Lieben ich bin wieder da Xd sry das ihr warten musstet aber hierist das Nächste Kap.

Ruffys Entscheidung:Rin und Usako bleiben

,,Rin nun sag schon wollen wir bei Ihnen bleiben oder wollen wir wieder weg? fragte Usako Arina die sich noch ein wenig erholte von dem Bad im Wasser, Arina die auf dem Bett lag richtete sich auf und schaute Usako an.
Usakos Augen waren groß und weit aufgerissen und schauten voller Neugier Arina an ,, Hmm." gab sie zur Antwort ,, Ach Bitte komm schon Rin lass uns ein wenig mit Ihnen mit Segeln du hast Ruffy doch schon lange gesucht und nun wo du ihn gefunden hast, ja also BITTE!" bettelte Usako nun Arina an
,, Ja ist ok wir bleiben erstmal bei Ihnen wenn Ruffy nichts dagegen hat Usako." sagte sie Usako die das letzte nicht hören wollte schrie vor freude ,, Juhu wir bleiben und ich kan den Berühmten Monkey D Ruffy besser kennen lernen super."
,, Usako nun beruhige dich mal ich werde erst mal mit Ruffy sprechen schließlich wollen wir ihnen nicht zu last fallen." sagte Arina wieder und holte Usako aus ihrem Traum die darauf nur sagte ,, Man Rin du glaubst doch wohl nicht im ernst das Ruffy dich weg schickt oder , der hat sich so gefreut dich wieder zusehen das er bestimmt ja sagt nun seh nicht alles so Schwarz."
,, hmm Usako du kannst ja auch mal was sehr Erwachsenes an dir haben." sagte Arina und Usako grinste nur ,, Ach ich werde dan jetzt mal an Deck gehen und mit dem Elch docktor spielen der ist so süß wenn er so normal ist und nicht so riesig." sagte Usako und verschwand auch gleich aus der Kabine wo sie und Arina von Nami untergebracht wurden.
Arina die sich schon besser fühlte setzte sich nun an die Bett kannte und zog sich Ihre Schuhe an, als sie damit fertig war stand sie auf und ging auch zur Kabinen Tür wo Usako grade wie der Blitz raus war und öfnete sie.
Im gang war niemand zusehen sie überlegte ob sie auch an Deck gehen sollte als sie von Rechts hörte ,, Hey Rin bist du wieder in ordnung TeeHee das vorhin war nicht mit Absicht gewesen das weißt du doch oder?" sagte Ruffy der jetzt auf sie zu kam.
,, Hey Ruffy, danke ja mir gehts gut und ich weiß das du mir nur helfen wolltest also vergiss es, aber was anderes wo bekomme ich was zuessen her ich haben einen Riesen Hunger?" sagte sie zu Ihm und Grinste dabei Breit.
,, Hehe das habe ich mir gedacht ich habe Sanji schon bescheid gesagt das er was zuessen machen soll, denn mir war ja Klar das du Hunger haben wirst wenn du wieder fitt bist." sagte er zu ihr und nahm sie an die Hand ,, so hier lang geht es zur Küche." gab er noch hinzu als Arina aber stehen Blieb ,, Hey was ist Rin stimmt was nicht?" wollte Ruffy wissen der sie erstaunt anschaute weil sie stehen geblieben war.
Sie schaute Ruffy an und sagte ,, Ruffy können wir einige Zeit mit euch mitsegeln?"
Ruffy schaute sie an und fing an zulachen ,, ha Klar könnt ihr mit uns mitsegeln das ist doch selbstverständlich schlisslich seit ihr unsere Freunde und ich wollte dich eigentlich auch das selbe fragen beim essen Rin du denkst genau so wie ich hehe das hat Ace ja immer in den Wahnsin getrieben." sagte Ruffy
Arina grinste bei dem Gedanken an früher wen sie und Ruffy manch mal ihre Sätze gegenseitig beendet haben und Ace sich dann immer Aufregte und sagte Ihr zwei seit doch echt wie Zwillinge das ist doch echt nicht wahr hört mal auf damit das macht mich Krank.
,,Da hast du recht Ruffy hast du denn mal wieder was von Ace gehört auf meinem Weg bis hier her ist er mir Leider nicht begegnet und gehört habe ich von ihm leider auch nichts?" fragte sie Ihn.
,, Hmm also er ist der kommandant der 2 division von diesem Whitebeard er ist einer der Vier Kaiser und das letzte mal wo ich Ihn gesehen habe ist leider schon ziemlich lange her." gab Ruffy zu Antwort und schaute wie ins Leere.
Arina staunte bei dem satz das Ace ein Kommandant ist und auch noch einen der Vier Kaisern diente, hmmmm die vier Kaiser das wird bald so weit sein das sie die Wahrheit erfahren müssen, aber noch ist Zeit dachte sie sich.
,, Ruffy wir wollten doch was Essen du sagtest Sanji hat Essen gemacht und Gott weiß was für ein Hunger ich habe." sagte Arina um Ruffy abzulenken, der dachte jetzt durch sie auch nur an Ace.
,, Ach Ja wir wollten ja was Futtern gehen also komm Rin lass uns zu den anderen gehen." sagte Ruffy der sie jetzt wieder an die Hand nahm und sie hinter sich her zog.

,,Hey Pa schau mal Ace hat schon wieder einen neuen Steckbrife bekommen von den Strohhüten und oh man müssen die, die Marine auf Trab halten das Kopfgeld von diesem Strohhut Bengel ist echt Gestigen auf 400 Mio Berry." sagte ein Blonder Mann mittleren alters zu einem Am Bord Sitzenden Älteren Mann der Schläuche in den Nasen Löchern Hatte und einen Schluck Sake Trank.
,, Ho das ist ja mal ein Bengel der Strohhut Junge von den wird man noch viel hören, dein Kleiner Bruder setzt der Marine ja Gewaltig zu, bei 400 Mio Berry." sagte der Ältere Mann mit weißem Bart zu einem Jungen Mann der Rechts neben ihm saß und sich sein Schwarzes Haar zuseite strich ,, Ja paps mein Kleiner Bruder Ruffy hat es dicke hinter den Ohren obwohl er auch ganz schön verpeielt ist die meiste Zeit zumindest." sagte der Junge Mann und grinste ,, aber irgentwie vermisst du Ihn doch kann das sein Ace?" Fragte der Blonde Mann der auf den Namen Marco hörte Ihn.
,, Ja schon aber ich weiß ja noch nicht mal wo er sich rumtreibt." erwiederte Ace.
Als neben Ace der Ältere Mann anfiing zu Lachen ,, Mein Sohn Ich habe gehört das Monkey D Ruffy sich vor ein Paar Tagen mit der Marine auf einer Kleinen Insel angelegt hat, und das wohl nur wegen zwei Jungen Damen die wohl jetzt an Bord bei Ihm sind , aber es können ja auch Gerüchte sein Warum schaust du nicht mal nach wie es ihm geht. In Moment habe ich sowieso keine Aufgaben für dich das heißt du bist Momentan Frei und kannst schauen was dein Kleiner Bruder so treibt und du willst ihn doch wieder sehen oder etwa nicht?" Fragte Whitebeard Ihn jetzt direkt
,, Du hast Recht paps und wenn du nichts für mich zutun hast würde ich wirklich gerne mal wieder meinen Kleinen Bruder einen Besuch abstaten hm du sagtest auf einer kleinen Insel hey Marco da waren wir doch auch vor einigen Tagen auf dieser Insel." sagte Ace ,, Ja Stimmt da war doch das wo du dich gegen die Kleine Göre da wehren musstest die dich angemacht hat hehe nä Ace." sagte Marco und grinste Ace an. Ace lächelte nur zurück und erhob sich vom platz neben Whitebeard und sagte ,, Ich werde dann jetzt mal meine sachen packen und mich auf den Weg machen wo er zuletzt gesehen wurde."
,, Ja mach das mein Sohn und komme mir ja Heil und Gesund wieder Zurück." sagte der älere Mann zu ihm.
Als Ace sich dan auf den weg unter Deck machte um seine Sachen zu packen sagte Marco zu Whitebeard ,, Pa das war eine gute Idee Ihn zu seinen Bruder zuschicken so bekommt er nicht mit das wir wissen wo sich Blackbeard aufhält den in Moment ist Ace noch zu Schwach für ihn er würde verlieren wen er auf ihn trifft also ist das eine gute ablenkung und er freut sich ja auch sehr."
,, Das stimmt Marco wenn ich Meinen geliebten Sohn jetzt los schicke werden wir ein problem haben wie Shanks damals schon sagte er ist noch zu stark für Ace." kaum hatte Whitebeard ausgesprochen kam auch Ace von Unter Deck wieder hoch zu ihnen ,,so ich habe jetzt alles gepackt und mache mich auf denn Weg zu meinen kleinen Bruder." sagte Ace zu Marco und Whitebeard
,, Ja ist gut wir freuen uns dan auf deine Rückkehr und was du uns zu erzählen hast." sagte Marco und begleitete Ace zu seinem Kleinen Wasser gefährt, und Ace machte sich auf den Weg.

MonkeyIDIRuffy
V.I.P.
V.I.P.

Beiträge Beiträge : 5393
Kopfgeld Kopfgeld : 1165595
Dabei seit Dabei seit : 28.09.10
Ort Ort : Neue Welt - Dressrosa (Königspalast)!

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Große Freundschaften in Schwierigen Zeiten! 32/32   Do 7 Jul - 21:19

   
Hi Aces Girl^^

Ja, endlich wieder eine Fortsetzung! Das Kapitel hat mir wieder sehr gut gefallen! Klasse! Brook

Cool, Ace taucht auch bald bei den Strohhüten auf! Das wird ein großes Wiedersehen!

Bin gespannt, was im nächsten study passiert!

journal-nami
Jungspund
Jungspund

Beiträge Beiträge : 62
Kopfgeld Kopfgeld : 616523
Dabei seit Dabei seit : 27.04.11
Ort Ort : hahah wenn interesierts ;)

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Große Freundschaften in Schwierigen Zeiten! 32/32   Fr 8 Jul - 9:28

   
ein neues kapitel Very Happy

ace kommt ...^^ jaaa Wink

freu mich schon auf die fortsetzung...^^

Aces Girl
Kapitän
Kapitän

Beiträge Beiträge : 215
Kopfgeld Kopfgeld : 749017
Dabei seit Dabei seit : 23.03.10

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Große Freundschaften in Schwierigen Zeiten! 32/32   So 10 Jul - 12:05

   
So und hier ist auch schon das Nächste Kapitel für euch viel spaß bei dem guten Lese Stoff xDD

Der Schoko Kuchen

Wieder auf dem Schiff der Strohhut Bande.
Arina und Usako schauten sich jetzt mal in ruhe die Sunny an um zuschauen wieviele Räume dieses Schiff wohl noch hatte in Moment waren sie grade oben im Auskuck, da wo auch Zorro sein Fitness Raum hatte.
,, Mann bist du Stark Zorro so Stark werde ich wohl nie werden hihi." sagte Usako lächelnt zu Zorro der grade zwei schwere Gewichte hob und sie nicht mal anschaute. ,, Usako lass ihn in ruhe ich glaube nicht das ihm grade nach Quatschen ist, schau lieber mal nach Draußen wie schön es dort ist und wie weit man von hier schauen kann." sagte Arina um Usako von Zorro weg zu Locken, aber die blieb sitzen und sagte nur kurz ,, nö Zorro zuschauen wie er Gewichte stämmt ist irgendwie Interessanter Rin, nä Zorro denn das ist doch ein Kinderspiel für Ihn."
Zorro der mitbekam wie sich die beiden unterhielten dachte sich nur oh man wie können die nur so nerven sie sollen Ruffy lieber nerven und nicht ihn ah das war die Idee ,, Könnt ihr zwei den nicht mal verschwinden! Hey geht mal lieber zu Ruffy der freut sich bestimmt wen ihr beiden euch sehen lasst nachdem ihr euch die Sunny ja so gründlich angeschaut habt." sagte er zu Ihnen Usako stand auf ,, Ja das ist auch eine gute Idee ich habe ein wenig Hunger und ich könnte Sanji ja mal fragen ob er was macht" sagte Usako.
,, Was du hast schon wieder Hunger Usako sag mal Isst du nur aus Langerweile oder wie?" fragte Arina sie und staunte ,, Aber okey ich glaube wir stören Zorro nur und sollten wirklich runter zu den anderen gehen." sagte sie noch dazu.
Also machten sie sich auf zum Fahrstuhl der mit eingebaut war und sie fuhren mit ihm runter.
Zorro war jetzt alleine ,, Puh na Endlich sind sie weg das wurde ja auch Zeit." sagte er den sie störten ihn wirklich sehr beim Training.
Unten angekommen sahen sie Sanji der auf sie zu kam ,, Rin Schätzchen Usalein soll ich euch auch ein schönes Kalt Getränk machen so wie Namilein und Robin Schätzchen?" fragte er sie als er bei Ihnen war.
,, Ja das wäre echt Lieb Sanji." erwiederte Arina und schaute Usako an die Sanji anstarrte ,, Usako was ist denn? fragte Arina sie als sie merkte wie sie Sanji anschaute ,, hmmm Sanji kann ich auch was zu essen bekommen ich habe Hunger?" fragte sie Ihn dan, Arina die neben ihr stand gab nur ein ,, Oh Man." von sich und hielt sich die Hand vor ihr gesicht.
,, Was du hast schon wieder Hunger Usako." sagte er nur Erstaunt und dachte nur man dieses Mädchen kann ja mal Essen wo steckt die das nur hin, sie ist ein wenig wie Ruffy ,, aber gut ich mache dir noch eine kleinigkeit weil du es bist usakolein." sagte er und ging mit den beiden in richtung Küche.
In der Küche angekommen sahen sie grade noch Robin und Nami die wieder unter Deck wollten ,, Hey Rin und Usako wollt ihr auch ein Kühles getränk haben Sanji macht sie immer so Lecker." sagte Nami und zwinkerte Sanji zu der sie mal wiedermit seinem Kreistanz umwarb.
,, Ja Rin möchte was Trinken aber ich möchte Lieber was essen." sagte Usako und wartete garnicht ab was Arina Nami Antwortete.
Nami und Robin schauten sich an und fingen an zulachen ,, Du bist echt Witzig Usako hast auch immer Hunger wie unser Kapitän" sagte Robin noch als sie sich mit Nami umdrehte und aus der Tür verschwanden.
,, So Arinalein was möchtest du den Trinken?" fragte Sanji Arina jetzt wo er sich von Nami und Robin abgewhnt hat ,, Ich nehme gerne ein kalten Orangen Saft Sanji." sagte sie ,, Ja kommt sofort." sagte er und machte sich ans werk ihr einen Orangen Saft zu machen als er fertig war stellte er ihr ihn auf den Tisch ,, so und nun zu dir Usako." sagte er und drehte sich zu Usako die den Kopf auf dem Tresen liegen hatte, als sie sich zu ihm drehte bekam er fast einen Lach anfall Usako Saberte schon wieder aus dem Mund und sagte nur ,, Kuchen." Sanji steckte sich eine Zigarette an ,, Ha da hast du Glück Usakochen ich habe noch etwas Kuchen übrig von Heute Mittag." sagte er.
Als er grade ausgesprochen hatte und sich zum Kuchen drehte um Usako ein Stück abzuschneiden ging die Tür auf.
,,Schhhhhhhh Schhhhhh." in der Tür stand Ruffy und zog die Luft mit der Nase ein ,, Sanji ich will auch Kuchen haben." sagte Ruffy als er Merkte das es nach Kuchen Roch und Sanji grade einen Kuchen angeschnitten hatte.
,, Du Fress Sack kriegst kein Stück mehr das ist für Usakochen." sagte Sanji und gab Ruffy der jetzt bei Sanji stand um an den Kuchen zu kommen ein tritt ins Gesicht.
Arina die das alles beobachtete fing an laut zu lachen, Ruffy und Sanji schauten sie an und fingen auch an zu grinsen.
Usako störte das Hingegen so garnicht sie war beschäfftigt sich über den Kuchen her zumachen den Sanji ihr hingestellt hatte.
Ruffy der wirklich Hunger hatte stellte sich neben Usako hin und schaute sie an, Usako die das merkte schaute von ihrem Kuchen auf zu Ruffy dem die Sabber schon am Kinn hing.
,, Hey Ruffy es ist genug da willst du auch ein Stück abhaben?" fragte sie ihn da sie mitleid mit ihm hatte.
Ruffy liess sich nicht ein zweites mal bitten als er sich sofort neben Usako auf den Hocker plumpsen lies und sich sofort ein Stück von dem Schoko kuchen in den Mund schob.
Sanji und Arina schaute sich an und zuckten beide mit der Schulter um zu zeigen dennen ist nicht mehr zu helfen.
Als Ruffy und Usako dan mit dem Kuchen Fertig waren sagten sie zusammen ,, Satt, Sanji das war gut."
Arina schüttelte nur mit dem Kopf und nahm einen Schluck Ihres Getränkes, Sanji der Lächelte nur ,, So nun aber raus aus meiner Küche für heute ist sie Geschlossen." Usako und Ruffy schaute sich an ,, Gut:" sagte Ruffy und sie gingen alle aus der Küche um, sich in ihre Kabinen zurück zu ziehen....

,, Ah Shanks da vorne ist eine Insel wollen wir dort anlegen?" fragte Lou seinen Kapitän und Bieß dabei in eine große Hähnchen Keule.
Shanks der vorne an der Relling stand und die Insel sah sagte ,, Ja Lou wir Steuern die Insel an, den unser kleiner Passagier muss ja hier an Land gehen wie wir ihr schon sagten. wo ist sie eigentlich." wollte Shanks wissen.
,, Ach Boss sie hat die Insel schon gesehen und ist runter um ihre paar Sachen zu Packen." sagte Yasop der sich jetzt neben seinen Kapitän stellte.
,, Das ist sehr gut ich dachte schon sie weigert sich von Bord zugehen." sagte Shanks und grinste dabei breit.
Als die Tür wieder auf ging und Yuki mit ihren paar Sachen vor ihnen stand ,, So ich bin fertig mit Packen und werde dan jetzt mal an Land gehen und ich Danke euch allen noch mal dafür das ihr mich gerettet habt und her gebracht habt." sagte sie und ging zur Relling um zuschauen wie weit sie noch von der Insel weg waren , und es war nicht mehr weit Lou machte sich schon bereit den Ancker ins Wasser fallen zulassen um die Red Force zu befässtigen.
,, So Lou lass das Ding fallen hehe." sagte jetzt Ben zu ihm Lou lies sich das nur einmal sagen und ließ denn Ancker fallen.
,, So macht ein Bei Boot fertig wir gehen an Land ." sagte Shanks und ging un Richtung wo das Bei Boot war, sein Umhang den er sich nun Umgemacht hatte wehte im Wind und Yuki sah ihn an und dachte nur Man selbst wenn er auf eine Insel geht und sich Menschen Zeigt kann er sich nicht Ordentlich anziehen sein weißes schlabriges Hemd und diese Hose die ihn in den Knie kehlen hing, genau so wie seine alten Sandalen das ging ja mal so garnicht ,aber naja sie musste sich jetzt eher überlegen wie sie noch weiter weg von Mary Joa kam als sie mit Sahanks,Lou,Ben und ein Paar anderen an Land ging.
Als sie dan am Hafen angekommen waren und aus dem Boot stiegen staunte Lou und sagte nur ,, Hey Boss schau mal wer sich auch hier auf dieser Insel rumtreibt." Shanks der grade was anderes im Kopf hatte schaute in die Richtung in die Lou zeigte und sah ein Riesen Schiff das aussah wie ein Großer Weißer Wal ,, Ah na das kann ja noch Heiter werden wenn Whitebeard auch auf dieser Insel ist." sagte er. die anderen stimmten ihrem Kapitän zu
Shanks grinste dan breit ,, Lasst uns dem alten Herren doch mal einen Besuch abstatten und einen Schluck Sake trinken haha." sagte er und sie machten sich auf den weg zum Schiff als Ben erschrak ,, Verdammt Kapitän die kleine ist weg also Yuki." Shanks drehte sich um und sagte ,, Was wie kann das sein Ben sie war doch eben noch da?" fragte er und war etwas genervt wo war dieses Mädchen bloß.,, Aber ein gutes hat es Kapitän sie sollte sich doch eine neue Mitfahr gelegenheit suchen vieleicht hatte sie da ja schon eine Idee und wollte uns nicht zur lasst fallen." sagte Ben dan hinzu ,, hmmm du magst vieleicht sogar recht haben naja schaut euch ein wenig auf der Insel um ist wohl besser wenn ich alleine zu Whitebeard gehe." sagte Shanks und machte sich alleine auf dem weg zum Schiff Mobby Dick von Whitebeard.


MonkeyIDIRuffy
V.I.P.
V.I.P.

Beiträge Beiträge : 5393
Kopfgeld Kopfgeld : 1165595
Dabei seit Dabei seit : 28.09.10
Ort Ort : Neue Welt - Dressrosa (Königspalast)!

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Große Freundschaften in Schwierigen Zeiten! 32/32   So 10 Jul - 13:29

   
Hi Aces Girl^^

Das war wieder mal ein cooles Kapitel! Gefällt mir sehr gut! Brook

Oh man, Usako ist echt genauso verfressen wie Ruffy! Very Happy

Yuki hat sich gleich bei der Ankunft auf der Insel aus dem Staub gemacht! Surprised

Und Whitebeard ist auch noch da, das wird bestimmt spannend! affraid

Freue mich schon sehr auf das nächste study !



journal-nami
Jungspund
Jungspund

Beiträge Beiträge : 62
Kopfgeld Kopfgeld : 616523
Dabei seit Dabei seit : 27.04.11
Ort Ort : hahah wenn interesierts ;)

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Große Freundschaften in Schwierigen Zeiten! 32/32   Mo 11 Jul - 10:11

   
hey Smile

oh shanks und whitebeard treffen sich .....
hahah ruffy und usako sind total gleich hahah XD

das ist total spannend ich will das nächste kapitel jetzt
schon so aufgeregt.. ><

Aces Girl
Kapitän
Kapitän

Beiträge Beiträge : 215
Kopfgeld Kopfgeld : 749017
Dabei seit Dabei seit : 23.03.10

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Große Freundschaften in Schwierigen Zeiten! 32/32   Mi 13 Jul - 11:59

   
So ihr lieben hier das nächste kapitel, und versprochen viel zum Lachen Ruffy

Yukis neue Mitfahrgelegenheit: Die Mobby Dick

,, Hey pa schau mal da vorne der Rote ist auch auf dieser Insel und er kommt grade in unsere Richtung." Sagte Marco der an der Relling des Schiffes stand und Shanks endeckte der auf das Schiff zu kam.
,, Haha Marco mein Sohn lass die neuen Anfänger unter Deck gehen das letzte mal sind mir die anderen zu schnell und auch zuviele umgekippt als er an Bord kam hmm was der Rote wohl will." sagte Whitebeard.
Marco der auf den Rat hörte wollte grade die Anfänger von Deck Schicken als die ersten schon auf dem Boden lagen ,, Oh Nein nicht schon wieder wenn er nur in der nähe ist sind die Schwachen Anfänger schnell am Boden." Marco gab es also auf da er es sowieso nicht mehr geschafft hätte da er schon hörte wie Shanks das Schiff betrat.
,, Hallo zusammen." sagte Shanks nur.
Whitebeard saß auf seinem Platz auf dem Schiff mal ohne die Scläuche in seiner Nase.
,, Roter Shanks haha was willst du denn schon wieder hmm bestimmt das selbe wie Damals das ich Ace zurück hole jetzt wo ich weiß wo Blackbeard sich aufhält habe ich recht?" fragte er Shanks.
,, Hmmm ja das auch ich dachte nur nicht das ich dich so schnell treffen werde Whitebeard, aber mal was anderes hast du einen Ordentlichen Sake an Bord den ich genießen kann wen wir uns weiter unterhalten über Blackbeard." sagte Shanks.
,, Roter pass auf was du sagst du wirst immer dreisster und vor dir sitzt Whitebeard." sagte Marco der jetzt auf sie zu kam.
,, Marco mein Sohn hollst du uns bitte einen guten Sake, der Rote und ich haben was zu besprechen haho." gab Whitebeard von sich, Marco der sich nichts dachte holte einen guten sake für die beiden uns setzte sich zu Whitebeard um zu zuhören was sie zu besprechen hatten.
,, Also du willst das ich Ace zurück rufe hmm das würde er mir nicht verzeihen wen ich es jetzt tun würde." sagte Whitebeard, Shanks schaute ihn nur an und sagte ,, Wie beim letzten mal schon gesagt Ace ist Blackbeard nicht gewachsen wir können vom Glück Sprechen das er letztes mal nur Knapp entkommen ist, da Blackbeard einen Holzbalcken vor den Kopf bekommen hat und zu Boden ging sonst wäre es bestimmt nicht so gut ausgegangen Whitebeard also bitte ruf ihn zurück."
,, Haha Shanks, Ace weiß nicht das wir wissen wo Blackbeard ist Pa hat Ihn weg geschickt." sagte Marco und grinste dabei, Whitebeard sah Marco an und dan Shanks der sagte ,, Was wo ist er den?" wollte Shanks wissen ,, Ha Ace ist Unterwegs wir haben ihn zu seine kleinen Bruder geschickt damit er nichts mitbekommet." sagte Whitebeard darauf hin.
Shanks der alles mitverfolgte grinste über das Gesicht ,, Ah er ist auf dem Weg zu Ruffy hmm."
Whitebeard grinste Shanks an und sie hoben die Sake Schalen hoch um anzustoßen...

Dabei wurden sie beobachtet Yuki die sich gleich als sie angelegt hatten von Shanks und den anderen entfernt hatte stand jetzt auf dem Schiff von Whitebeard.
Sie hatte sich auf das Schiff geschlichen ohne das es Jemand bemerkt hatte, und sie dachte man war das einfach aber sie waren alle auf Shanks Fixiert und das war gut.
Nun schaute sie sich um ob auch keiner in der nähe der Tür stand die runter unter Deck führte, und es war niemand zu sehen sie rannte los aus der Ecke wo sie stand auf die Holz Tür zu.
Dort angekommen öfnete sie die Tür ganz Langsam und schaute runter auch niemand zusehen hmm oki dachte sie also runter und verstecken sie musste noch weiter weg von hier, und da dieser Pirat namens Whitebeard auch ein Kaiser war kam ihr das gut gelegen.
Yuki kam an einen langen Gang und ging ihn entlang als plötzlich jemand von vorne zu hören war, Verdammt wo sollte sie hin, egal dachte sie nur rein in eine der Kabinen und warten bis die Luft rein war. sie probierte die erste Tür aus die war zu ,, verdammt." sagte sie leise als sie merkte das die stimmen immer dichter Kamen es waren also mehr als nur eine Person, sie durfte nicht erwischt werden nicht jetzt, also die nächste Tür die war aber auch zu.
Sie sah schon die Schatten der personen als sie bettete bitte die Tür und sie drückte den Türgriff runter und die Tür ging auf, Yuki schlüpfte schnell hineien damit die es nicht mit bekamen ,, oh war das Knapp." sagte sie und gab einen ausatme ton von sich.
Yuki schaute sich in der Kabine um sie war sehr sauber dafür das hier nur Männer an Bord waren, auf dem Bett lag ein Blauer Nacht pyjama mit süßen kleine Vögel drauf. Yuki Lächelte was muss das wohl für ein Mann sein dachte sie als sie sich weiter umschaute, aber bis auf ein paar Bildern auf dem Nachttisch war nicht viel in dieser Kabine als sie Plötzlich von Draußen an der Tür eine Stimme hörte ,, Wir legen wieder ab der Rote ist grade von Bord gegangen und pa hat gesagt wir Segeln los also ab nach oben mit euch!"
die anderen Antworteten ,, Aye." und Yuki hörte wie sie sich entfernten.
Dan sah sie wie sich dir Türklinke runter senkte oh verdammt wo soll sie sich hier Bloß Verstecken ah hinter dem Schrank war ein wenig Platz das passte sie schon zwischen und sie Quetschte sich schnell dahinter um nicht endeckt zuwerden, aber sie liess es sich nehmen zuschauen wer da in die Kabine kam.
Die Tür ging auf und ein Blonder Mann kam hinein, Yuki sah ihn und schätzte ihn im Mittlerem alter sie beobachtete ihn weiter wie er zum Bett ging sich Bückte um eine Kiste die Unter dem Bett war hervor zuhollen, dann öfnete er sie und holte ein paar Sachen herraus darunter ein Hemd eine hose und ein Handtuch.
Dan machte sich der Mann auf dem weg zu einer kleinen Tür neben dem Schrank hinter dem sich Yuki versteckt hatte und öfnete diese, Yuki die hinter dem Schrank gut sehen konnte sah eine kleinen Raum wo man sich grade mal um sich selber drehen konnte in diesem Raum war eine Kleine alte Sprüh Dusche, der Raum war mit Wasserabweisendem Holz ausgebaut und in der Mitte war ein Kleines Loch wo das Wasser abfliessen würde wenn man die Dusch anmachte.
Dan bekamm sie plötzlich einen schrecken der Mann zog sich vor ihr aus und machte nicht mal die Tür zu, ahhhh dachte sie und hielt sich die Hände vor die Augen, aber nicht lange sie Schaute durch ihre Finger Hindurch und dachte bitte mach die Tür zu aber das tat er nich, im gegenteil er drehte sich Nackt wie er war auch noch in ihre Richtung, das war dan zuviel für Yuki sie Stürmte Hinter dem Schrank hervor und Rannte an ihm vorbei zur Tür die in den Flur zurück Führte und schrie dabei ,, Perverser!"
Marco der Nackt da stand und das Mädchen sah erschrack nahm sich das Handtuch und legte es sich um die Hüfte ,, Hey was zum Teufel wie kommst du an Bord kleine?" fragte er und wollte sie noch grade am Arm fest halten aber es gelang ihm nicht Yuki rieß sich Los und Stürmte in den Langen Flur draußen, Marco der nicht nach dachte das er nur ein Handtuch um die Hüfte hatte stürmte ihr nach.

MonkeyIDIRuffy
V.I.P.
V.I.P.

Beiträge Beiträge : 5393
Kopfgeld Kopfgeld : 1165595
Dabei seit Dabei seit : 28.09.10
Ort Ort : Neue Welt - Dressrosa (Königspalast)!

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Große Freundschaften in Schwierigen Zeiten! 32/32   Mi 13 Jul - 23:15

   
Hi Aces Girl^^

Das war wirklich ein lustiges Kapitel! Sehr schön! Gefällt mir! Brook

Oh man Yuki, von einem Kaiser zum nächsten! Very Happy

Und dann muß sie Marco auch noch beim Duschen zusehen! Very Happy

Freue mich schon sehr auf das nächste study ! Das wird noch was geben! Wink


~LoveSunshinex3
Grünschnabel
Grünschnabel

Beiträge Beiträge : 9
Kopfgeld Kopfgeld : 592904
Dabei seit Dabei seit : 14.07.11
Ort Ort : Neuss

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Große Freundschaften in Schwierigen Zeiten! 32/32   Do 14 Jul - 20:42

   
Waah unsere Story Smile
Yay.
*Fänchen von Usako und Arina schwing*

Aces Girl
Kapitän
Kapitän

Beiträge Beiträge : 215
Kopfgeld Kopfgeld : 749017
Dabei seit Dabei seit : 23.03.10

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Große Freundschaften in Schwierigen Zeiten! 32/32   So 17 Jul - 10:57

   
So Ihr Lieben Hier das Nächste Kapitel zu meiner Story, ihr musstet lange warten aber jetzt gehts weiter xDXD

Der Mann in Schwarz

Yuki wusste nicht genau wo sie lang laufen sollte aber Hauptsache weg von diesem Perversen der sich vor Ihr ausgezogen hatte, sie kam wieder an die Treppe die an Deck führte und rannte sie hoch oben angekommen Haute sie die Tür mit dem Fuß auf das ging schneller als mit der Hand dachte sie nur, als sie dan an Deck war Schauten sie viele Augen Paare an es war ihr sehr unangenehm.
,, Hey Pa schau mal wir haben einen Blinden Passagier so wie es aussieht." sagte einer von den Leuten die alle um Whitebeard rum standen.
Whitebeard schaute in die richtung wo Yuki stand und fing an zu lachen ,, hey Kleine du siehst aus als Hättest du ein Gespennst gesehen und mal etwas anderes wie kommst du bitte auf mein Schiff?" fragte er sie.
Yuki schaute den Alten Mann mit weißen Bart an und gab keine Antwort von sich.
,, Hey Mädchen der Kapitän hat dich was Gefragt." sagte ein anderer der jetzt auf Yuki zukam um sie am Arm zu Packe aber sie ließ es nicht zu und donnerte im mit der Faust voll eine ins Gesicht, und rannte zur relling dort angekommen merkte sie aber das sie schon in See gestochen waren.
,, kommt mir nicht zunahe oder ihr werdet es bereuen." sagte sie als sie merkte wie sie alle auf sie zu kammen, aber keiner ließ sich von ihr beeindrucken.
Ihr würde nichts anderes übrig bleiben dachte sie und hielt ihre Rechte Handfläche nach vorne und sagte ,, Schwert erscheine."
Die Piraten schauten nur uns lachten als sie die Hand ausstreckte, aber dan Verstummten als sie sahen wie aus ihrer Rechten Handfläche ein Schwert herraus kam.
sie waren jetzt alle auf Yuki fixiert als mehrere Türen auf gingen und so an die 8 Leute an Bord standen und gleichzeitig sagten ,, Was ist den Hier los kann man nicht mal in ruhe Schlafen."
Whitebeard der alles mit verfolgte sagtenur ,, Meine Lieben Söhne und Kommandanten meiner divesionen macht euch keine sorgen die neuen werden wohl schon mit ihr fertig."
Yuki die jetzt an der Relling stand schaute den alten Mann an und grinste ,, Das glaubst auch nur du alter Mann." sagte sie.
Als im selben Augenblick die Tür aufging aus der auch Yuki kam ,, Haltet die kleine Bloss fest die hatte sich in meiner Kabine versteckt." schrie Marco der jetzt da an der Tür stand.
Als sie die Stimme von Marco hörten drehten sich alle zu ihm um, dann war erst mal stille und danach lautes Gelächter von allen.
Marco der erst nicht verstand warum sie ihn alle anschauten merkte das er nur das Handtuch um die Hüften hatte und er wurde Rot ,, Verdammt ich glaube ich sollte mir erst mal was anziehen." sagte er und war so schnell verschwunden wie ereben auch da war.
Yuki die jetzt abgelenkt war wurde von einen Kommandanten überweltigt und fest gehalten, verdammt wie konnte das nur passieren dachte sie sich das hätte nicht so sein sollen. der Kommandant hielt Yuki also am Arm fest und brachte sie zu Whitebeard.
,, Na und nun erzähl mir mal was dich auf mein Schiff verschlagen hat?" wollte er von ihr wissen.
Wie konnte dieser Mann nur so nett zu ihr sein wo sie doch grade eben noch das Schwert gegen ihn und seine Manschafft erheben wollte, aber er grinste sie nur an und sagte noch ,, Du hast meinen Sohn Marco ja ganz schön zu schaffen gemacht kleine sonst wäre ihm so was nie passiert wie eben hahaha."
Yuki die jetzt neben Whitebeard saß sagte dann doch was ,, Es tut mir leid, ich wollte nur weg von der Insel und dachte ich könne mich hier verstecken und auf einer der Nächsten Inseln die sie bestimmt ansteuern wieder von Bord gehen ohne das jemand merkt das ich hier bin."
,, Ja das wäre wohl auch gut gegangen wenn du nicht in meiner Kabine Rumgeschnüffelt hättest." sagte Marco der jetzt wieder Angekleidet an Deck kam.
,, Hahaha Marco lass sie doch sie ist totall verschreckt mein sohn." sagte Whitebeard jetzt und schaute Yuki an.
,, Na schön da wir dich ja nicht von Bord Schmeißen können kannst du ein wenig bleiben." sagte er noch hinzu.
,, Vielen Dank Kapitän Whitebeard." sagte Yuki............

Wieder mal ein Paar Hunderte Seemeilen weiter weg auf der Sunny dem Schiff der Strohhut Bande, sie waren grade mal wieder auf einer kleinen Insel angekommen und machten sich grade Fertig um an Land zu gehen als dan Plötzlich Arina laut schrie.
,,U.S.A.K.O.!!" und an Deck gerannt kam
,, Yohoho Arina was ist den Los du bist so aufgebracht?" fragte Brook das Skelett jetzt Arina.
,, Das kann doch nicht sein Usako ist schon wieder davon gelaufen ohne bescheid zu sagen die kleine macht mich noch fertig."
sagte Arina und war echt sauer.
,, Rin mach dir keinen Kopf wir finden sie schon." sagte Ruffy und setzte sich den Strohhut wieder richtig auf den er die ganze Zeit am Rücken hängen hatte.
,, Du hast gut reden Ruffy du bist ja genau so wie sie einfach los ohne zu denken." sagte jetzt Nami und lächelte dabei.
,, Namilein so ist unser Ruffy eben da kannst du nichts dran ändern." sagte Sanji und führte seinen Kreiesltanz wieder auf.
,, Na dan lasst uns die kleine Ausreißerein mal suchen." sagte Zorro noch dazu und war schon fast vom Bord gegangen.
die anderen stimmten zu und gingen alle von Bord bis auf Lysop und Franky ,, Wir bleiben hier und basteln ein wenig rum." sagte Franky zu den anderen
,, Okey macht das mal." sagte Ruffy und sie gingen los vorher aber teielten sie sich auf um zu suchen.

Usako hatte sich wieder mal Heimlich von Bord geschlichen und dachte oh man wen Rin das mitbekommt ist wieder was los, aber es war ihr Irgendwie egal sie hatte sich wo sie mit der Marine gekämpft hatten eine Mütze und ein Shirt von einem Soldaten geklaut und lief jetzt damit rum.
Usako wollte somit keine Aufmerksamkeit auf sich ziehen und Informationen Sammeln die Ihnen helfen konnten und so schaute auch sie sich erstmal auf der Insel um.
Als sich nach einiger zeit auf eine kleine Kreuzung kam wo Bänke herum standen aus schönen alten Holz, sie schaute sich um und keiner war zusehen, dann ging sie einfach zu einer der Bänke und setzte sich auf sie drauf und sagte
,, Ach wie schön das Wetter doch ist ich sollte es ein wenig genissen." und sie schaute in den Himmel, als sie ein Geräusch vernahm.
Als sie dan Aufschaute dachte sie nur das sie ein Blitz treffen würde vor ihr stand ein Mann, ER schon wieder...

Auf der Nord Seite der Insel wo auch Die Strohhütte waren legte ein kleiner Wasser Flitzer an, und ein Mann mit Schwarzen Langen Mantel stieg aus dem Gefährt aus, er schaute auf und seine Schwarzen Augen hatten ein Leuchten.
,, ob das jetzt wohl die Richtige Insel ist wo er sich rumtreibt mein kleiner Bruder." Portgas D Ace grinste bei dem Gedanken seinen kleinen Bruder endlich nach solanger Zeit mal wieder zusehen.
Er nahm seinen kleinen Rucksack den er immer mit sich rumschleppte aus dem Gefährt und machte sich auf den Weg die Insel zu erforschen, aber auf der Nord Seite dieser Insel war bis auf ein paar kleinen Häusern und viel Land nichts zu sehen.
Also fragte Ace ein paar Leute die er auf dem Feld traff nach dem weg in die Stadt,diese sagten Ihm wo er lang müsse und er machte sich auch auf denn Weg denn sie ihm Beschrieben hatten.
Nach einer Ziemlich Langen Zeit kam er an einer Wegkreuzung an und schaute sich um, es waren viele Sitzbänke hier auf dieser Lichtung dachte er, und dann viel seine Aufmerksamkeit auf eine der Bänke da saß doch jemand.
Als Ace ein Stück dichter kamm erkannte er das da einer von der Marine saß er dachte nur Verdammt was wollen die denn hier, als die Person ihn bemerkte schaute diese auf und Ace bekam einen Schreck diese Person auf der Bank war dieses Verzogene Mädchen von Damals auf dieser Insel.
,, Was du!" schrie Usako.
,, Du bist von der Marine kleine hätte ich das Damals schon gewusst hätte ich dich nicht so davon kommen lassen."
sagte Ace zu Ihr. Sie stand auf und dachte nur wie kommt er auf Marine ach ja sie hatte ja ein Marine Outfitt an dan soll er doch mal in dem Glauben bleiben sie sei Wirklich von der Marine.
,, Ah Du pirat schon wieder willst du es heute wieder mit mir aufnehmen und verlieren?" fragte sie und grinste dabei breit.
Ach dachte sich Ace nur die muss ja Lebensmüde sein ihre Glas Frucht hätte nicht die geringste Chance gegen seine Feuer Frucht, sie konnte nur Damals Endkommen weil Irgendwer sie gerettet hatte aber heute ist keiner da der sie rettet.
,, Du glaubst doch nicht Wirklich das du mich besiegen kannst." spottete Ace über das kleine Zierliche Mädchen da vor ihm.
Usako wurde rot vor Wut und schrie nur ,, GlasWand!" Ace grinste nur
,, Selbstkontrolle hast du auch nicht wirklich Feuersturm." sagte er ganz ruhig und gelassen.
Sein Feuersturm knalte gegen Usakos Glas Wand die nach Kurzerzeit zu Scmelzen begann, sie bekam jetzt doch ein wenig Angst als aufeinmal die Luft zu Dampfen begann.
Ace der es auch Merkte schaute sich um Niemand war zusehen aber sein Feuer war aus, er dachte es sei eine Falle und setzte noch einmal sein Feuersturm ein.


MonkeyIDIRuffy
V.I.P.
V.I.P.

Beiträge Beiträge : 5393
Kopfgeld Kopfgeld : 1165595
Dabei seit Dabei seit : 28.09.10
Ort Ort : Neue Welt - Dressrosa (Königspalast)!

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Große Freundschaften in Schwierigen Zeiten! 32/32   So 17 Jul - 11:16

   
Hi Aces Girl^^

Ein sehr lustiges und spannendes Kapitel von dir! Es hat mir sehr gut gefallen! Brook

Yuki ist echt der Hammer, marschiert einfach so auf Whitebeards Schiff rum, als sei es das normalste der Welt! Very Happy

Die Szene als Marco nur mit einem Handtuch bekleidet an Deck auftaucht ist einfach zu geil! Laughing

Usako und Ace liefern sich mal wieder einen kleinen Schlagabtausch! Aber wer hat Ace seine Flamme zum Löschen gebracht? scratch Das ist noch jemand! affraid

Freue mich schon auf die Fortsetzung... Wink

Aces Girl
Kapitän
Kapitän

Beiträge Beiträge : 215
Kopfgeld Kopfgeld : 749017
Dabei seit Dabei seit : 23.03.10

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Große Freundschaften in Schwierigen Zeiten! 32/32   Di 19 Jul - 18:06

   
So hier jetzt erstmal das nächste und letzte kap mir geht es momentan nicht so besonders gut,deswegen kann ich nicht schreiben also müsst ihr euch etwas gedulden wegen des nächsten kaps sry

Großes Wiedersehen mit Portgas D Ace

Arina die mit Robin unterwegs war um Usako zufinden war echt sauer auf sie ,, Man das ist jetzt schon das zweite mal das sie das tut und beim letzten mal musste sie sich mit so einem Typen anlegen der Irgendwie feuer oder sowas hat man." sagte Arina.
,, Bleib ganz ruhig Arina ich glaube sie war nur Neugirig und wollte sich die Insel anschauen kein Grund zur Sorge glaube mir." sagte Robin ganz ruhig, als sie an einer kleinen Weggabelung ankamen ,, hmm Arina du gehst da Lang und ich gehe durch das Wald Stück ist das Okey für dich?" wolte Robin wissen, Arina gab ein Nicken von sich das es so in Ordnung sei und sie trennten sich um jeder einen Weg zu gehen, nach ein Paar Minuten sah Arina noch eine Weggabelung diese war aber eher eine große Kreuzung.
Als sie dichter dran war erschrack sieein Marine Soldat dachte sie das kann nicht gut sein, bis sie bemerkte das es Usako war die sich nur so Angezogen hatte und dieser Kerl vom letzten mal war auch wieder dabei und sie waren kurz dafor sich Gegenseitig anzugreiffen.
Nicht schon wieder dachte Arina Usako hatte doch keine Chance gegen Feuer also los.

Nicht schon wieder dieser Feuersturm Usako stand jetzt Völlig Frei da das Konnte sie nicht zulassen.
Arina rannte das kleine Stück auf Usako zu und stieß sie zur Seite
,, Wasserwand." sagte Arina und eine Wand aus Wasser kam aus dem Boden und stellte sich zwischen Arina, Usako und Ace.
Ace der das jetzt sah sagte ,, Ah da hat die kleine weider mal Glück im Unglück was sie wird schon wieder gerettet von dir wie beim letzten mal also bist du jetzt mein Gegner."
,, Das wird wohl so sein pirat jetzt wo du meine schutzbefohlene Angegriffen hast." sagte Arina geladen sie war so Sauer auf alles und jeden in Moment ,, Usako geh zurück mit dem werde ich schon fertig." sagte sie noch im nachhinein.
Usako wollte protesstieren ,, USAKO!" sagte Arina klar und Deutlich und es war ein Ton der kein Wiederstand zu liess, also stellte Usako sich ein Paar Meter von den beiden weg.
Ace grinste nur ,, Na dan mal los Mädchen." sagte er zu Arina diese echt sauer war.
,, Wasser Sturm." ace der das hörte sagte auch ,, Feuersturm." und beide Kräfte donnerten mit einer gewaltigen Kraft aufeinander.
,, NEIN BITTE NICHT!" schrie jetzt Usako vor Angst.
Arina wurde dadurch etwas abgelenkt und ihr Wassersturm wurde etwas Schwächer das nutzte Ace aus und Bestärkte seinen Angriff Arina bekam es voll ab sie konnte aber noch ein stück zu Seite Springen nur so das ihr Rechter Fuß was abbekam und das nicht zu wenig sie ging zu Boden und saß da.
Als Ace dan Langsam auf sie zu kam , Usako die das alles mit ansah wollte Arina zu Hilfe kommen.
,, usako hol die anderen lauf." schrie Arina sie an Usako machte auf dem Absatz kehrt und lief so schnell sie konnte los.
Nun war sie mit diesem Typen alleine was sollte sie nur machen und er kam immer näher, kurz vor ihr blieb er stehen und schaute sie an ,, Na hast du genug oder willst du noch mehr?" fragte er, also Plötzlich eine Hand sich um sein Finger Schloß und ihn zurück drückte ,, Was zum..." sagte Ace nur und schaute in die Richtung des Wald Stückes wo ein geräusch her kam.
Eine Frau mit Schwarzen Langen Harre kam hervor.
,, Robin." sagte Arina nur als sie die frau sah.
,, Hey Fremder lass das Mädchen in Ruhe sie gehört zu meiner Bande den Strohhut Piraten sie ist keine gefahr mehr für dich." sagte sie und schaute ihn an.
Ace der vor Arina stand schaute sie an und fing an zu lachen ,, Oh das Habe ich nicht gewusst dan tut es mir echt leid ich dachte ihr gehört zu Marine, wenn du bei den Strohhütten bist musst du ja auch meinen Kleinen Bruder Monkey D Ruffy kennen oder?" fragte er sie jetzt.
Arina die so da saß sagte nur in Lang gezogenen Buchstaben ,, P.O.R.T.G.A.S. D. A.C.E.!!"
Ace schaute sie an ,, Ja das stimmt aber woher kennst du meinen namen ich habe mich noch nicht mal vorge......"
Ace der ziemlich dich vor dem Mädchen stand konnte nicht mal ausreden, denn Arina Packte mit der rechten Hand Aces Linke Haar strähne die ihm immer im Gesicht hing und mit der linken Hand die Rechte Strähne und zog Kräftig daran so das er zu ihr runter musste dabei stönte er ,, Au hey aua." sagte er nur vor Schermz als er sie anschaute Merkte er das ihr Gesicht dem seinen sehr nah war.
Sie starrte ihn an und fing an zu grinsen Ace verstand es jetzt sogarnicht mehr als sie sagte ,, Ha Du Hast die Haare ja immer noch wie ein Mädchen im Gesicht Ace, das war früher schon deine Schwach stelle."
Ace schaute sie an als er endlich verstand ,, nein das gibt es doch nicht Arina du kleines Monster." sagte er und fing auch an zu grinsen.
Arina merkte ihren Schmerz im Bein nicht mehr das beim Kampf mit Ace verletzt wurde, Sie machte das was sie immer tat wenn sie Glücklich war sie nahm Ace einfach in den Arm, Er hingegen war es nicht mehr gewohnt von jemanden umarmt zu werden aber er liess sie nur machen.
Im selben Augenblick kam Usako Rennent zurück und im Schleptau Ruffy,Zorro und Chopper, die dachten ja Arina sei in Gefahr durch Usakos erzählungen Ruffy der ganz vorne lief rief nur ,, Rin bist du ok?"
Arina die sah das Ruffy auf sie zu gerannt kam und besorgt aussah sagte nur ,, Ja Ruffy mit mir ist alles soweit in Ordnung."
Ace der noch neben Arina Kniete und das Gesicht nicht in die Richtung hatte wo Ruffy kam drehte sich um ,, Das ist eine Lüge und das weißt du Arina." sagte er und Packte Arina um die Tailie und hob sie hoch.
Ruffy der eben noch Arina anschaute bemerkte den Schwarz gekleideten Mann, und als dieser sich umdrehte und Ruffy sein Gesicht sah blieb er wie erstarrt stehen ,, ACE:" war alles was er sagte und Ace der Arina angehoben hatte die auch protesstierte sagte ,, Hey Kleiner Bruder wollte mal schauen wie es dir geht." Ruffy glaubte seinen Augen kaum auch Zorro und Chopper standen da und sagten nur ,, Hey Ace lange her das wir uns gesehen haben nicht war?"
Ace grinste nur ,, Ja zu lange," und dan schaute er Chopper an ,, Hey du bist doch der Arzt von Ruffys Bande Richtig Chopper war dein Name?" Chopper schaute Ace an ,, Ja das ist Richtig."
,, Okey dan Hier fang sie." Ace der nur das Ja abwartete hob Arina jetzt ganz hoch ,, Ace was machst du daaaaaaaaaaaaa."
konnte Arina nur schreien als sie schon durch die Luft Flog, denn Ace hatte sie in die Richtung wo Chopper stand geworfen.
Chopper der sich erschrekte wurde durch seine Mensch Mensch Frucht wieder Groß und sah aus wie ein Elch Mensch.
Arina die noch mitten im Flug war schrie ,, Das wirst du bereuen.!" und dan schlug sie gegen die große Weiche Brust von Chopper.
,, Schau dir ihr bein an Doktor." sagte Ace und grinste Arina noch an ,, Das hast du schon so oft gesagt Arina."
Ruffy der diese Zene beobachtete fing an zu Lachen ,, Heehee." dan ging er auf Ace zu und sagte ,, Großer Bruder es ist lange her." und Ruffy nahm Ace in den Arm, der dachte nur schon das zweite mal heute. und grinste dabei.

MonkeyIDIRuffy
V.I.P.
V.I.P.

Beiträge Beiträge : 5393
Kopfgeld Kopfgeld : 1165595
Dabei seit Dabei seit : 28.09.10
Ort Ort : Neue Welt - Dressrosa (Königspalast)!

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Große Freundschaften in Schwierigen Zeiten! 32/32   Di 19 Jul - 18:25

   
Hi Aces Girl^^

Was hast du denn? Bist du Krank? Ich wünsche dir auf jeden Fall Gute Besserung! Wink

Das Kapitel war wieder Klasse und es hat mir sehr gut gefallen! Brook

Endlich haben sich Ace und Ruffy wiedergetroffen! Das gibt bestimmt wieder mal eine große Party! Very Happy

Ich hoffe, das es bald mit der Story weitergeht und freue mich schon auf die Fortsetzung... cheers

Aces Girl
Kapitän
Kapitän

Beiträge Beiträge : 215
Kopfgeld Kopfgeld : 749017
Dabei seit Dabei seit : 23.03.10

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Große Freundschaften in Schwierigen Zeiten! 32/32   Mi 20 Jul - 17:19

   
Hey Monkey ja ich bin Krank und zwar das volle programm + venen entzündung im Bein, also wird es einige zeit dauern bis das nächste Kap kommt xD

journal-nami
Jungspund
Jungspund

Beiträge Beiträge : 62
Kopfgeld Kopfgeld : 616523
Dabei seit Dabei seit : 27.04.11
Ort Ort : hahah wenn interesierts ;)

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Große Freundschaften in Schwierigen Zeiten! 32/32   Do 21 Jul - 12:08

   
ace und ruffy sind jetzt endlich zusammengestossen Very Happy
freu mich schon wie es weiter geht ...
deine ff gefällt mir sehr gut *daumen nach oben* Wink

ich wünsche dir gute besserung hoffe du bist schnell wieder gesund Very Happy

Aces Girl
Kapitän
Kapitän

Beiträge Beiträge : 215
Kopfgeld Kopfgeld : 749017
Dabei seit Dabei seit : 23.03.10

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Große Freundschaften in Schwierigen Zeiten! 32/32   Mo 25 Jul - 21:10

   

so ihr lieben mir gehts schon ein wenig besser und somit habe ich hier für euch das nächste kapitel.

Ace kommt an Bord der Thousend Sunny

Arina die jetzt in Choppers Armen lag sah wie Usako sie erstaunt anschaute und sagte dan ,, Hey Warum hat mir das den keiner gesagt das der Type da der Bruder von Ruffy ist." die anderen Bemerkten das Kommentar von Usako und Ace schaute sie an ,, Hey und warum hast du nicht gesagt das du Piratin bist und kein Marine soldat?" stellte er die gegen frage an Usako, die schaute ihn an und grinste breit ,, Hey ich wollte ein paar Informationen Sammeln über die Marine und das geht am besten wenn ich eine von Ihnen bin, hätte ja nie im Traum gedacht dich wieder zusehen." sagte sie zurück.
Ruffy und Ace grinsten sich an,, Komm mit Ace ich will dir mein ganz neues Schiff die Sunny zeigen und noch den Rest meiner Bande den du nicht kennst, ah Moment Robin kennst du ja auch noch nicht." sagte Ruffy und zeigte auf Robin die dem Treiben nur so zuschaute ,, Nein kenne ich noch nicht Ruffy." sagte Ace und schaute in die Richtung wo die Schwarzharrige Frau stand die mit ihrer Teufels Kraft Ace vorhin die Finger fast gebrochen hätte.
,, Das ist Nico Robin die Archäologin meiner Bande." sagte Ruffy und schaute Robin an die Ace anlächelte und sagte ,, Hallo freut mich dich kennen zu lernen Ace."
Ace schaute sie an ,, Ja freut mich auch Robin, und du sagst du hast noch mehr Leute an Bord?" fragte Ace der jetzt wieder Ruffy anschaute.
,, Japp." sagte Ruffy nur kurz und zog Ace dan hinter sich her in Richtung wo die Sunny vor Ancker lag.
Chopper,Arina,Usako,Robin und Zorro gingen langsam hinter ihnen her.
,, Zwei Teufels Brüder treffen wieder aufeinander wie vor ein Paar Jahren in Alabasta." sagte Zorro Plötzlich so in die Runde.
Chopper stimmte Ihm zu und sagte ,, ja stimmt damals in Alabasta haben wir Ace das erste mal getroffen und erfahren das er der Ältere Bruder von Ruffy ist."
Robin,Usako und Arina hörten ihnen zu da sie dieses zum ersten mal hörten.
Robin meldete sich dan zu Wort und Tippte sich dabei mit dem Zeige Finger an die Nase ,, Hmm dan hat Dragon also zwei Söhne Ruffy und dieser Ace, das hätte man mir auch dort sagen können als ich bei den Rebellen war." sagte sie und schaute zum Himmel hoch.
Arina die , die ganze Zeit in den Armen von Chopper hing der mit ihr zur Sunny Steuerte dachte sich nur wenn die wüssten das Dragon nur einen Sohn hatte und Zwar Ruffy, und Ace der Sohn von dem Legänderen Piraten Gol D Roger war würden sie sowas von ausflippen, und dan grinste sie breit.
Usako die das mit bekam wie Arina anfing zu grübeln und dan grinste fragte ,, Rin ist alles ok oder tut dir das Bein weh?"
Arina schaute sie an ,, Nein Usa alles okey bei mir ich musste nur grade an was denken und da musste ich Lächeln." sagte sie.
,, hey seit nicht so langsam dahinten Rin muss untersucht werden Chopper also los." Brühlte Ruffy zurück als er Merkte das die anderen ein wenig langsammer waren als er und Ace.
Ace schaute nach hinten und fragte ,, Ist auch wirklich alles in Ordnung Arina nicht das ich dich zu sehr getroffen habe."
,, Nein Ace ist In Ordnung Chopper schaut es sich gleich an und dan wird er bestimmt sagen das es nur eine Verbrennung ist." sagte Arina und Lächelte Ace und Ruffy dabei zu.
Ace verzog das Gesicht und Arina wusste das er Ihr nicht so ganz glaubte das alles In Ordnung sei, aber sie wollte nicht das Ruffy sich dan auch noch sorgen machte und ihr Bein tat wirklich ziemlich weh.
Als sie dann kurze zeit später an Bord der Sunny waren ging Chopper gleich mit Arina im Arm unter Deck, Franky und Lysop dieauf der Sunny waren und gewartet haben kamen gleich dazu ,, Hey Ruffy was ist mit Arina passiert?" Fragte Lysop gleich als erstesals er sah wie ihr Bein aussah und Chopper sie im Arm runter brachte.
,, Ach nicht so Schlimm Lysop, Rin hat sich mit Ace angelegt da sie Ihn nicht erkannt hatte und dachte er wäre jemand der Usako was wollte, weil kurz zuvor hat sich Usako mit Ace angelegt soweit ich weißoder Usako?" sagte Ruffy und drehte sich fragend zu Usako um die Arina nach schaute und sich vorwürfe machte, Da Arina wegen Ihr verletzt wurde.
,, Was... Ähmmm ja Ruffy genau so war es." sagte sie nur und folgte so gleich Chopper der mit Arina jetzt unter Deck verschwunden war.
Ruffy staunte nicht schlecht das Usako einfach so runter rannte ohne was zu sagen ,, Hmm die kleine ist echt Kommisch Ruffy."
sagte Ace der jetzt auf der Bank an Deck saß zu seinem Bruder und schaute der kleinen nach.
,, Stimmt genau... Wie heißt du eigentlich?" fragte Franky den Fremden Mann an Bord den er nicht Kannte auch Brook der Dazu kam fragte nur ,, Yohoho Ruffy wer ist den der Schwarze Mann da?"
Ruffy schaute von Brook zu Franky und wieder zu Ace und Kratzte sich dan am Kopf ,, Ah Ja stimmt Also Franky , Brook das ist mein Großer Bruder Ace, er wollte mich mal Besuchen kommen." sagte er und grinste dabei breit über das ganze Gesicht.
Ace stand auf und Stellte sich nochmal selber vor ,, Mein Name ist Portgas D Ace und wie Ruffy schon sagte ist er mein kleiner Bruder und ich wollte mal vorbei schauen um zu sehen was er wieder mal so angestellt hat und in der Zeit von Damals in Alabasta hat er noch ein paar Leute angeheuert ihr zwei und siese Schwarzhaarige frau Robin glaube ich war ihr Name." sagte er
,, Yohoho das ist ja eine nette Überraschung Ruffys großer Bruder also yoho." sagte Brook.
Auch Nami und Sanji die jetzt wieder an Bord waren, waren sehr Überrascht Ace zu sehen aber nach einigen Momenten freuten auch sie sich das er da war.
Ruffy schaute alle an und sagte ,, Lasst uns was Futtern solange chopper sich Rin anschaut danach schauen wir weiter."
die anderen stimmten Ihm zu und die kleine gruppe setzte sich in Bewegung Richtung Küche.

Usako die Chopper folgte, kam an eine Große Holz Tür an darauf Stand "Arzt Praxis" Usako staunte nicht Schlecht Chopper hatte also eine eigene Praxis an Bord warum haben sie und Arina sie bei der Besichtigung übersehen.
Es war ja auch egal jetzt stand Usako so vor der Tür und überlegte ob sie Anklopfen sollte oder lieber ein wenig wartete bis Chopper fertig war, sie Entschied sich fürs Klopfen den sie wollte ja wissen wie es Arina ging.
,, Ja Bitte." Hörte sie Chopper in Lieblichen Ton sagen als sie Klopfte, Usako öfnete die Tür und Trat ein.
Sie schaute sich um Chopper saß auf einen Dreh Stuhl der an einem Schreibtisch Stand und schaute sie an ,, Ah du bist es Usako na wolltest du schauen wie es Arina geht?" wollte er wissen.
Usako bemerkte das er wieder seine normale größe angenommen hatte und Antwortete ,, Ja wie geht es ihr den Chopper?" wolltesie wissen, Chopper grübelte etwas und gab dan zu Antwort ,, Es sieht doch ein wenig Schlimmer aus als ich dachte, der Fuß ist zwar nicht gebrochen aber die verbrennungen machen mir etwas sorgen Ace hat sie ziemlich erwischt, sie hat jetzt was zur Beruhigung bekommen und Schläft ein wenig, ich werde jetzt hoch gehen und den anderen bescheid sagen willst du mit oder möchtest du bleiben?" fragte er Usako.
,,Ich bleibe noch ein wenig bei ihr es ist ja auch ein wenig meine Schuld das sie hier liegt wäre ich doch nicht auf Ace losgegangen wärees nicht passiert." machte sich Usako als vorwurf ,, Ach was Usako es war Arinas entscheidung sich einzumischen nicht deine, also mach dir keine sorgen es wird schon wieder mit meiner Hilfe." sagte Chopper um Usako zu beruhigen.
,, Danke." sagte sie nur und hörte wie die Tür aufging und Chopper raus ging, als die Tür wieder zu war und sie mit Arina alleine war legte sie den Kopf an die Seite wo Arinas Rechte Hand lag und sagte ,, Rin das ist nur meine Schuld ich verspreche das ich nie wieder so unvorsichtig sein werde."
Arina die schon im Halb Schlaf war wegen dem Medikament von Chopper hob ihre Rechte Hand und Strich Usako über den Kopf und Nuschelte leise ,, Alles wird gut Usako mach dir keinen Kopf geh zu den anderen ich Schlafe einwenig." dan war sie Eingeschlafen,Usako wollte grade aufstehen als die Tür wieder aufging, aber nicht Chopper war da sondern Ace und Ruffy.
,, Wie geht es ihr?" fragte Ace Usako sie schaute Ace nur an ,, Sie Schläft jetzt durch das Medikament." sagte sie.
,, Hm Verdammt also habe ich sie doch zu doll getroffen als sie zugegeben hat." Ace schaute auf den Boden als Ruffy an Ihn Ran Tratt ,, hey Ace das wird schon wieder hat Chopper gesagt und wen er das sagt kannst du es glauben er ist der Beste Arzt den ich kenne." sagte er und haute ihn voll auf die Schulter ,, TeeHee Hee und jetzt lasst uns wieder zu den anderen gehen und Rin Schlafen das ist das beste Chopper kommt ja gleich auch wieder und hat ein Auge auf sie." sagte er noch Usako und Ace stimmten Ihn zu und gingen zu Tür, aber sie konnten es sich alle drei nicht verkneifen sich nochmal um zu drehen und nach Arina zu schauen, aber dann gingen sie aus dem Raum raus und schlossen die Tür, um zu den anderen zu gehen.
Als sie oben an Deck ankamen sahen sie wie Chopper mit Franky und Lysop Rumalberten, als Chopper die kleine Gruppe bemerkte die grade hinzu gestoßen war fragte er ,, Ist sie jetzt Eingeschlafen Usako?" Usako schaute ihn an ,, Ja aber ich glaube du solltest trozdem nach ihr schauen Chopper das wäre Lieb da sie eben noch mit mir geredet hat und ich nicht genau weiß ob das Medikament auch Wirklich Hilft."
Chopper der erst mal Ruffy und Ace anschaute die aber beide mit der Schulter Zuckten sagte dan ,, ok ich geh mal schauen." und er verschwand in richtung Tür die unter Deck führte um nach Arina zu schauen............


MonkeyIDIRuffy
V.I.P.
V.I.P.

Beiträge Beiträge : 5393
Kopfgeld Kopfgeld : 1165595
Dabei seit Dabei seit : 28.09.10
Ort Ort : Neue Welt - Dressrosa (Königspalast)!

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Große Freundschaften in Schwierigen Zeiten! 32/32   Mo 25 Jul - 23:04

   
Hi Aces Girl^^

Gute Besserung wünsche ich Dir! Wink

Wieder mal ein sehr schönes Kapitel! Brook

Ruffy stellt Ace den Rest seiner Crew vor, die er noch nicht kennt und Arina wird von Chopper verarztet!

Bin mal gespannt was als nächste kommt! Surprised


journal-nami
Jungspund
Jungspund

Beiträge Beiträge : 62
Kopfgeld Kopfgeld : 616523
Dabei seit Dabei seit : 27.04.11
Ort Ort : hahah wenn interesierts ;)

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Große Freundschaften in Schwierigen Zeiten! 32/32   Di 26 Jul - 9:51

   
hey Smile

ein schönes kapitel Smile
robin weis nicht das ace der sohn von roger ist ^^ hihi


freu mich schon auf das nächste kapitel... Smile

Aces Girl
Kapitän
Kapitän

Beiträge Beiträge : 215
Kopfgeld Kopfgeld : 749017
Dabei seit Dabei seit : 23.03.10

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Große Freundschaften in Schwierigen Zeiten! 32/32   So 31 Jul - 13:55

   
Hey Leute hier mal wieder nach Langen warten ein Kapitel von mir viel spaß.

Übergangsweise

,, Hey das ist doch nicht euer ernst das ich in so einer kleinen Kabine Schlafen soll das ist ja nur eine Besen Kammer." Yuki war entsetzt von der Kabine die Marco ihr jetzt zeigte ,, Hey Mädchen sei..." er konnte nicht mal aussprechen da sagte sie ,, Yuki bitte nicht hey Mädchen." Marco rollte mit den Augen und dachte Oh Man wieso hat Pa sie nur aufgenommen bis zur nächsten Insel ja ihm war schon klar das sie, sie nicht von Bord hätten schmeißen können wo sie schon abgelegt hatten ,, Ok Yuki sei Froh das Kapitan Whitebeard dich aufgenommen hat um bis zur nächsten Insel mit zukommen er ist sonst nicht so dafür bekannt Bilde Passagiere mit zunehmen." sagte er zu ihr und schaute sie dabei etwas Böse an.
Yuki die merkte das er das wohl ernst meinte damit das der Kapitan wohl nicht der netteste war sagte dan ,, Ja ist in ordnung dafür danke ich ihm auch sehr , aber im ernst nur so eine kleine Kabine Komm Schon hmmm Marco war richtig oder ? es wird doch bestimmt noch eine andere Lösung geben." Sie schaute ihn dabei mit einem Wehleidigen Hunde Blick an.
Marco der sowas nicht wirklich kannte merkte in sich selber drinen daser dabei war diesem kleinen Biest nach zugeben um sie in eine andere Kabine unter zu bringen , aber er wollte sie noch ein wenig zappeln lassen das hatte sie verdient hmm eine Nacht auf jedenfall.
,, Für heute nacht musst du mit dieser Kabine Klar kommen Morgen schauen wir weiter ob ich dir eine andere besorgen kann." sagte er und wartete gar nicht ab was sie zu sagen hatte und zog die Tür hinter sich zu um in seine Kabine zurück zu gehen um sie Frisch zu machen wobei er ja vor einiger Zeit von diesem Mädchen unterbrochen wurde.
Yuki stand nun alleine in diesem raum den sie Kabine Nannten in der Mitte des Raumes stand ein Bett und das Füllte fast den ganzen Raum aus, sie ging die drei Schritte dort hin und setzte sich drauf das Bett war garnicht mal so schlecht es war schön weich sie legte sich drauf und dachte nach.
Was wohl Passieren würden wen ihr Vater weiß wo sie ist und mit wem sie unterwegs ist, ob er sich mit Whitebeard einen der Vier Kaiser anlegen würdeund dan noch mit einem zweiten der Kaiser dem Roten Shanks da sie Ihr ja die Möglichkeit zu flucht gaben, wegen einer kleinennot Lüge die sie erfunden hatte aber es musste seinsie konnte es nicht Länger ertragen dort auf Mary Joa zu sein.
Sie zog sich die Decke über den Kopf um besser schlafen zu können.
Marco der in seiner Kabine die Ihm Wohl verdiente Dusche nach holte die er durch die kleine ausfallen lassen musste, setzte sich jetzt grade auf sein Bett und dachte nach.
Dieses Mädchen war echt ziemlich Komisch und zeigte keine Angst gegenüber Pa das Wunderte Ihn den viele leute hatte riesen Angst vor Pa und es waren Große Piraten die auf der Grand Line Bekannt waren, und dieses Mädchen zeigte keinerlei Reaktion hm wo sie wohl her kam und wie sie es geschaft hatte an Bord der Mobby Dick zu kommen.
Naja war Ihm eigentlich auch egal je früher sie wieder weg wäre um so besser für alle, langsam merkte Marco das Ihm die Augen zufielen und er legte sich hin um Zu Schlafen morgen würde dasTheater weiter gehen mit diesem Mädchen.........

Es war mal wieder ein Schöner Tag auf der Grand Line und die Wellen Brachen sanft am Buck der Thousend Sunny die ruhig vor sich hin Schwamm sie waren gestern noch aufgebrochen nachdem sie das gefährt von Ace eingesammelt hatten.
Usako die nach einer kurzen Nacht wieder bei Arina war, schlief auch bei ihr wieder ein.
Als sie wieder aufwachte sah sich Arina im Zimmer um, sie sah Usako die wieder bei Ihr am Arm lag und sie dachte sich ob sie wohl die ganze Zeit da so lag.
Arina hob die Hand und rüttelte ein wenig an Usako rum die sofort Aufwachte ,, Rin du bis ja wieder Wach wie geht es dir den?" fragte sie sogleich und schaute Arina fragent an.
,, Hmm mir geht es gut bis auf etwas Schmerz in meinem rechten Fuß." sagte sie und Lächelte Usako an die Lächelte zurück und sagte ,, Ok ich hole mal eben Chopper." und sie verschwand wie vom blitz getroffen aus der Kabine.
Arina war jetzt alleine und sie merkte das der Schmerz im Fuß nicht mehr so schlimm war wie am gestrigen Tag Chopper war wirklich ein sehr guter Arzt.
Usako die jetzt aus der Kabine verschwand ging jetzt hoch an Deck um zu schauen wo sich Chopper aufhielt, als sie dir Tür Öffnete sah sie Chopper wie er mit Ruffy und Lysop Rumalberte und sie dachte sich, man die sind ja echt nur die ganze Zeit am rumalbern das geht ja mal garnicht.
,, Hey Usako was gibt es den du bist ja schon sehr früh hoch?" Ace der auf einem Fass in der nähe saß wo sie aus der Tür kam bemerkte sie zu erst.
Als sie Ihn anschaute und sagte ,, Ja Arina ist wieder Wach und ich wollte Chopper holen."
Chopper der eben noch mit Ruffy und Lysop beschäftigt war schaute auf ,, Ich werde sofort nach ihr schauen."
Ace und Ruffy die gleich hellhörig waren sagten ,, Wir kommen mit." Chopper drehte sich um und machte ein ernstes Gesicht ,, Nein Ihr bleibt jetzt erstmal hier ich und Usako gehen jetzt runter und schauen nach Arina und danach dürft ihr nach ihr sehen."
Ace setzte sich wieder auf sein Fass und sagte ,, Ok wir warten." und schaute Ruffy an der jetzt ein beleidigtes Gesicht zog und sich einfach so auf den Boden fallen ließ wo er stand.
Usako und Chopper gingen dan durch die Tür die unter Deck führte und waren auf dem weg in Arinas Kabine ,, Uasko was hat Arina den so gesagt wie es ihr geht?" fragte er sie.
Usako schaute Chopper an und sagte ,, Naja sie hatte nur ein wenig Schmerz im rechten Fuß und da bin ich gleich los um dich zu holen, war das Falsch." ,, Nein überhaupt nicht Usako das war richtig."
Sie waren jetzt an der Kabine angekommen wo Arina drine war.
Chopper öfnete die Tür und als sie drine waren merkten sie das Arina sich schon aufgesetzt hatte.
,, Du sollst doch noch liegen bleiben Arina." sagte Chopper der jetzt zu ihr ging um sie wieder hinzulegen, aber Arina blockte ihn ab ,, Chopperes geht mir schon besser." sagte sie und schaute von chopper zu Usako die jetzt auch auf sie zukam.
,, Chopper ich glaube ich weiß was Arina will sie hat Hunger." sagte sie uns grinste dabei breit.
Arina die eben noch ruhig da saß, wurde von dieser Aussage erschüttert und ihr Kopf fiel nach Vorne und sie gab nur ein ,, Oh man." von sich und sagte dan zu Usako ,, Sag mal Usa kann das sein das du echt schon wieder Hunger hast, und es auf mich übertragen willst damit es nicht so auffällt das du wieder Hunger hast, hmm aber ich sollte wirklich was essen."
Usako die nur darauf wartete das Arina das sagte kam zu ihr und wollte Ihr Helfen da Arina grade aufstehen wollte, Chopper der es aber leider zu spät bemerkte schrie auf ,, Nein noch nicht aufstehen."
Aber es war zuspät Arina die grade aufgestanden war Knikte mit dem Rechten Fuß weg und fiel in Richtung Holz Boden sie schloß die Augen und dachte Gleich wird es noch einam wehtun, aber nichts passierte und als sie die Augen wieder aufmachte sah sie das Jemand sie aufgefangen hatte ,, Arina was wäre wohl gewesen wen wir uns an Choppers ansage gehalten hätten hmm? Usako wäre eindeutig zu schwach um dich mit deinem Kompletten Gewicht aufzufangen."
Arina schaute empört auf und schnaupte dabei ,, Was bitte soll das heißen das ich Dick bin, Ace du Idiot das ist echt Gemein von dir."


MonkeyIDIRuffy
V.I.P.
V.I.P.

Beiträge Beiträge : 5393
Kopfgeld Kopfgeld : 1165595
Dabei seit Dabei seit : 28.09.10
Ort Ort : Neue Welt - Dressrosa (Königspalast)!

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Große Freundschaften in Schwierigen Zeiten! 32/32   So 31 Jul - 14:09

   
Hi Aces Girl^^

Mal wieder eine schönes Kapitel! Mache weiter so! Brook

Yuki raubt Marco noch den letzten Nerv! Very Happy

Arina ist auf den Weg der Besserung! cheers

Bin gespannt, wie es nun weitergeht! Surprised

Aces Girl
Kapitän
Kapitän

Beiträge Beiträge : 215
Kopfgeld Kopfgeld : 749017
Dabei seit Dabei seit : 23.03.10

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Große Freundschaften in Schwierigen Zeiten! 32/32   Fr 5 Aug - 10:38

   
so hier mein nächstes kap.

Wieder wird nur ans Essen Gedacht

Ace und Ruffy standen im raum und Ace war schnell genug um Arina aufzufangen.
Ruffy der das alles mitbekam fing laut an zu lachen ,, HeeHee Rin du bist so Lustig." Arina die jetzt auch Ruffy anschaute merkte nun wie er jetzt schluckte da er wohl ihren Blick mitbekam.
,, Was sollte das eigentlich werden Arina?" fragte jetzt Chopper der sie erschrocken anschaute, aber nicht Arina gab die Antwort sondern Usako ,, Also ja Rin und ich wollten Hoch was Essen ja Schoko Kuchen und da wollte sie aufstehen da es ihr doch schon besser geht, aber dan ist sie doch umgeknickt es tut uns leid Chopper."
Arina schaute auf und sah Usako an und dachte was Schoko Kuchen was besseres ist dir nicht eingefallen ich will keinen Kuchen ich will was ordentliches, und als ob Ruffy ihre Gedanken grade lesen konnte sagte er ,, Rin Brauch keinen Kuchen sie braucht ein Ordentliches Stück Fleich was Sanji immer so gut hinbekommt, also ab zur Küche..... JA."
Usako fand das nicht so toll sie wollte lieber Schoko Kuchen, aber sie verstand auch das Rin was Ordentliches essen musste da sie ja seit gestern nichts mehr zu sich genommen hatte ,, Ja also lasst und hoch was essen." gab auch Sie von sich.
Chopper schüttelte nur seinen Kopf ,, Ja ok aber Arina darf mit ihrem Fuß noch nicht auftreten einer muss sie also hoch tragen." sagte er ,, Das mach ich schon schließlich habe ich sie ja schon im Arm also los ab zum Futtern." sagte Ace und Hob die Protestierende Arina hoch ,, Hey Ace jetzt lass mich runter ich kann alleine laufen es geht schon wirklich." sagte sie und wollte das Ace sie runter Lässt ,, Haha das hättest du wohl gerne wenn ich dich jetzt runter lasse bekomme ich erstens von Chopper und Ruffy ärger und zweitens fängst du dan wieder an zu heulen wie immer." sagte Ace zu Ihr.
Arina die jetzt richtig in Fahrt war und sauer, Haute Ace mit voller Wucht Ihren Ellenbogen in Die Rechte Rippe.
Ace schrie Kurz auf ,, Au sag mal Arina gehts noch?!" und ließ sie fast fallen , aber nur fast er rappelte sich schnell wieder auf und hielt sie fester im Arm so das sie das von eben nicht noch einmal versuchen konnte.
Arina hing also so in seinem Arm und hatte keine andere wahl sie musste sich von ihn Tragen lassen und so machten sie sich alle auf in Richtung wo die Küche war.
,, Sanji wir brauchen viel Fleisch für Rin sie hat Hunger, und für mich kannst du auch gleich eine ordentliche Portion machen ." sagte Ruffy als sie oben angekommen waren und er die Tür zur Küche aufschlug.
Sanji stand noch hinter dem Thresen um die reste Abzuwaschen die noch da waren ,, Was schon wieder du und Usako waren doch vor kurzem erst zum Essen hier und jetzt schon wieder, aber für Arinalein mache ich gerne noch was zuessen sie braucht es ja Schließlich." gab Sanji mit Herzaugen von sich als er sah wie Arina von Ace in die Küche getragen wurde.
,, Und für uns machst du nichts oder wie schaut es aus?" wollte Ruffy jetzt wissen der sich auf einen Holz Hocker an der Thressen gesetzt hatte. Sanji schaute Ihn über die rechte Schulter an und verzog das Gesicht zu einer Grimasse ,, Na schön du bekommst auch was Ruffy, aber denk dran das Arinalein erstmal essen muss." sagte er und fing an die Töpfe und die Pfannen aus dem Schrank zu Holen, um darin ein Schönes essen zu Zaubern.
Usako die sich neben Ruffy setzte schaute Sanji an mit einem Blick den Sanji bemerkte und sich umdrehte.
,, Lass mich ratten Usakochen du möchtest lieber Schoko Kuchen statt Fleisch liege ich da nicht Richtig?" fragte er sie.
Usako die in Staunend anschaute sagte nur grinsent ,, Oh ja Sanji das wäre echt super ich Liebe Schoko Kuchen und könnte ihn jederzeit essen."
Ruffy der neben ihr saß schaute sie mit Großen Augen und offenem Mund an ,, Wie kannst du nur immer Schoko Kuchen Essen Usako da fehlt doch der gute Geschmack von Saftigen Fleisch." als er das aussprach lief ihm wieder die Sabber am Mundwinkel entlang.
,, Genauso wie du Immer nur Fleisch isst kann ich doch auch mein Schoko Kuchen essen oder etwa nicht hä!" sagte Usako etwas angenervt von Ruffy.
Arina die ihnen zuhörte hing immer noch im Arm von Ace der den beiden witzfiguren auch aufmerksam zuschaute, Arina verpasste ihm wie auchvorhin schon einen kleinen stoß in die Rippe dadurch wurde er wieder auf sie aufmerksam ,, ah Arina Entschuldigung warte." sagte er und setzte sie auf eine der Sofas die auch in der Küche um einen Tisch standen ab.
,, Vielen Dank Ace." sagte sie in einem nicht unüberhörbaren tonfall und Ace lächelte nur da er merkte sie war wieder voll eingeschnappt.
Nach ein paar Minuten stille in der Küche da sie alle zuschauten wie Sanji das Essen machte und auch noch so schnell sagte Sanji Schließlich ,, So das Essen ist fertig." und als erstes machte er einen Teller fertig den er Sehr schön Schmückte mit Salat beilagen, dan ging er zu Arina rüber und stellte es ihr auf den Tisch ,, So Arinalein ich hoffe es wird dir Schmecken habe mir extra viel mühe gegeben für dich yay." sagte er und tänzelte um sie herum.
,, Sanji ich will auch was zu Futtern haben Schmacko Fatzo." sagte Ruffy und schaute dabei Sanji an der wieder zurück kam und einen Teller für Ruffy fertig machte und dan haute er ihn auf den Tisch vor ihm ,, Bitte da hast du dein Fleisch pah." sagte er und ging rüber zum Ofen wo er den Schoko Kuchen für Usako drin hatte, diese Beobachtete schon die ganze Zeit den Ofen da ihr geliebetre Schoko Kuchen darin war.
,, So Usakochen dein Schoko Kuchen ist jetzt auch fertig." sagte er und machte ihr ein Stück auf den Teller.
Und als sie alle so da Saßen mit ihrem essen auch Ace hatte einen Teller voll mit Fleisch bekommen, sie wollten grade alle schön rein beißen als man von Draußen die Stimme von Nami hörte ,, Alle Mann an Deck und an die Segel es Kommt ein Sturm auf, also Los."
Ruffy und Sanji die das hörten Standen auf und Ruffy stopfte sich noch eine Keule in den Mund dann rannten die beiden raus um das Schiff bereit zumachen für den Drohenden Sturm der auf sie zu Kam.
Arina,Ace und Usako blieben alleine in der Küche ,, Was soll das heißen ein Sturm der Himmel ist doch Sonnig und Blau und kein Lüftchen wehte." sagte Usako die das alles nicht soganz glauben wollte ,, Vertrau Nami sie ist eine sehr gute Navigatorin Usa sie hatte mir ihre Skitzzen und so schon gezeigt sie weiß was sie tut." sagte Arina und schaute Usako beruhigent an.
Ace der den beiden nur zuhörte dachte sich also ein Sturm das kann ja was werden, er grinste dabei denn er erinnerte sich grade an eine zene von früher wo auch auf Goa im Windmühlendorf ein Sturm aufzog und Rini wie sie, sie damals nannten sich an Ace und Ruffy gepresst hatte da sie riesige Angst vor dem Sturm hatte.
Arina die da grinsen bemerkte sagte ,, hey Ace warum grinst du so Doof?" Er schaute sie nur an und sagte nichts dazu den wenn er das jetzt sagen würde wenn noch jemand dabei war auch wenn es so wie es aussah die beste Freundin von Arina war, würde er ein riesen Teather hervor rufen und dazu hatte er jetzt so überhaupt keine Lust.....


MonkeyIDIRuffy
V.I.P.
V.I.P.

Beiträge Beiträge : 5393
Kopfgeld Kopfgeld : 1165595
Dabei seit Dabei seit : 28.09.10
Ort Ort : Neue Welt - Dressrosa (Königspalast)!

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Große Freundschaften in Schwierigen Zeiten! 32/32   Fr 5 Aug - 21:27

   
Hi Aces Girl^^

Die Fortsetzung war wieder sehr schön! cheers

Usako ist ja genauso verfressen wie Ruffy, die hat echt nichts anderes im Kopf! Very Happy

Und Arina ist kurz vorm Evil or Very Mad !

Bin schon gespannt, wie es weitergeht! Wink

Aces Girl
Kapitän
Kapitän

Beiträge Beiträge : 215
Kopfgeld Kopfgeld : 749017
Dabei seit Dabei seit : 23.03.10

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Große Freundschaften in Schwierigen Zeiten! 32/32   Di 16 Aug - 20:19

   

Hier nach Langer Zeit mal wieder ein kap von mir viel spaß und ich Hoffe es gefällt euch

Der erste Schrekliche Albtraum ( Usako)


,, Hey Vater mein Brüderchen und ich haben da was für dich." zwei Junge Männer standen vor einem Mann Mittleren alters und zeigtem Ihm eine TagesZeitung.
,, Was soll ich den damit hä?" wollte der ältere Mann wissen und schaute die beiden Jungen Männer an, der eine war Blond an die 20 Jahre und Schlank er Trug ein Gelbes Shirt und eine Schwarze Hose, der Andere war ein wenig älter er war 23 Jahre alt hatte Schwarze Haare, ein Schwarzes Shirt und eine gelbe Hose an.
,, Die musst du dir anschauen, Schau dir die Kleine auf der 5 Seite an die mit den Strohhüten abgebildet wurde." sagte der Blonde jetzt zu seinemVater der auf einem Stuhl saß an Deck eines riesigen Schiffes.
Er schlug die Zeitung auf und schaute sich die Seite 5 an die ihm sein Sohn vorgeschlagen hatte dann schaute er auf ,, Welche dieser Weiber meinst du genau da sind vier mit Drauf." sagte er.
Der Schwarzhaarige kam zu Ihm und Zeigte ihm welche genau, dan schaute der ältere Mann der auf dem Namen Yellow Trancy hörte und der Kapitän der Yellow Tigers war das Bild genauer an und er bekam einen Schock auf diesem Bild war das Mädchen das er Seit Jahren Suchte mit dem Anhänger den er haben wollte der soviel wert war.
Er schaute vom Bild auf ,, Ich überlasse das euch ihr werdet die kleine Suchen, Finden und zu mir bringen das ist eure Aufgabe, dann könnt ihr beweisen das ihr es auch könnt." die Beiden Jungen Männer schauten Ihren Vater an und sagten dann ,, Ja Vater das werden wir egal was kommen wird wir bringen sie dir."
Yellow schaute sie an und sagte dan im Harten Ton ,, Na dann Los Alois und Claude besorgt mir den Anhänger und die kleine."
Und die beiden Jungen Männer machten sich, dann auf dem Weg um die Kleine zu finden die ihr Vater haben wollte.

Es war schon einige Zeit lang Dunkel, und der Sturm der Die Sunny Unruhig auf dem Meer hin und Her Schaukelte war verzogen und die See war wieder ruhig.
Die Crew lag in Ihren Betten und schliefen bis auf einer Zorro hatte mal wieder die erste Wache und das Nervte ihn sehr, er Gähnte so vorsich hin und sagte dan ,, Man warum muss eigentlich ich immer die erste Wache schieben das Nervt echt totall dieser dumme Kapitän, Warum kann Ruffy den nicht mal Wache Schieben oahhh." man vernahm wieder ein Lautes Gähnen von Zorro der im Auskuck saß.

Es war ein nicht so schöner Tag es Regnete und keiner war auf den Straßen des Dorfes zusehen sie blieben lieber alle in ihren Häusern.
Ein Kleines Mädchen mit braunen Haaren die zu einem Zopf gebunden waren saß am Fenster und schaute raus.
,, Mama ich will sogerne raus und Spielen mit meinen Freunden." sagte sie und schaute vom Fenster in das Offene Freundliche mit Blumen an den Wänden gemalte Wohnzimmer, in einer ecke vor dem Kamin saßen zwei Erwachsene eine Frau mit Blonden Langen Haaren diese waren Hochgesteckt, sie hatte Blaue Augen und eine Brille auf den sie war dabei ein Buch zulesen als aber ihre Tochter die an der Scheibe saß und ihre Nase Platt Drückte sie anschaute und fragte, schaute sie auf.
,, Schatz du siehst doch das es Draußen Regnet wenn der Regen aufhört kannst du raus mit den anderen Spelen."
sagte diese dan zu ihr.
Die kleine stand auf und kam rüber zur Mutter, aber sie steuerte nicht Ihre Mama an sondern den Mann der im Sessel saß, dieser hatte Schwarze Haare diese waren kurz geschnitten und lagen an.
,, Papa was für ein Buch Liest du den da?" fragte die kleine ihn und wollte das Buch dan doch beiseite schieben da sie auf seinen Schoß sitzen wollte.
Der Junge Mann legte das Buch beiseite und nahm seine Kleine Tochter auf den Schoß.
,, Süßer Engel ich lese ein Buch über den Wert unserer Schätze die deine Mama und ich bis jetzt gefunden haben, du weißt doch das genau das unsere Arbeit ist als Schatzsucher." sagte er und Stuppste mit seinem Finger die Nase seiner Tochter an.
,, Ja Papa und das Schönste von allen ist das Kreuz was Mama am Hals Hängen hat, ja das gefällt mir sehr." sagte die kleine auf dem Schoß des Vaters und zeigte zur Mutter rüber die jetzt das Kreuz was sie um Hals hatte hoch Hielt.
,, Meine süße eines Tages bekommst du es." sagte sie und Lächelte ihr kleinean.
,, Ja den dieses Kruz ist etwas ganz besonderes meine kleine." sagte jetzt der Vater wieder und die kleine drehte sich wieder um, um ihrem Vater wieder aufmerksamkeit zu Schenken ,, Ach ja wirklich?" fragte sie die beiden.
Als die Mutter grade der Kleinen Antworten wollte wurde die Stille von einem Schrei unterbrochen.
,, PIRATEN BRING EUCH IN SICHERHEIT VERLASST DIE HÄUSER UND FLIEHT."
Als sie das hörten nahm der Vater die kleine vom Schoß und sagte ,, Schatz nehm du die kleine und flieht ich werde die Schätze die wir zusammen gesammelt haben in sicherheit bringen." sagte er und wurde Unruhig die kleine merkte es ,, Papa nein du kommst mit lass doch die Sachen liegen Bitte Papa." die kleine schrie schon fast vor Angst.
Der Vater und die Mutter schauten sie an ,, Ok Engelchen wir gehen zusammen." sagten sie dann, aber es war schon zu Spät die Piarten waren schneller als sie dachten und sie Steuerten genau dieses Haus an, die anderen Häuser schienen ihnen egal zu sein, als die Tür auf gerissen wurde und ein Großer Mann vor ihnen Stand neben ihm Standen zwei kleine Jungs so im alter von 9 und 11 Jahren ,, Hallo Hallo hier wollten wohl grade welche verschwinden tztz das geht aber nicht." sagte dieser und schaute die kleine Familie an die da vor ihm stand.
Das kleine Mädchen mit den Dunklen Haaren stand hinter der Mutter und hielt sich an ihrem Kleid fest weil sie so Angst hatte.
,, Ihr habt da etwas was ich gerne haben möchte." sagte der Kapitän der Piraten die jetzt in dem Haus der Familie standen und sie umzingelt hatten.
,, Wir haben nichts was für euch Piraten von Wert sein Könnte also verschwindet und lasst mich und meine Familie in Ruhe." Der Vater stand vor der kleinen und deren Mutter um sie zu Beschützen.
,, Ah Boss hörst du das da ist ja einer sehr Mutig oder einfach nur Lebensmüde der will sterben der Brüllt doch förmlich danach." sagte jetzt ein anderer Mann hinter dem Kapitän mit einer Augenklappe.
,, Bob halt die Schnauze wenn sie uns nicht geben was wir wollen könntihr mit ihnen machen was ihr wollte muhaha." sagte jetzt der Kapitän und trat an den Vater ran ,, Also wo ist es Das kreuz des Silber Falken, ich weiß aus sicheren Quellen das du und deine süße Frau da es haben und ich will es jetzt oder ihr werdet STerben habt ihr verstanden." sagte er bedrohlich.
,, Lieber Sterben wir bevor wir dir Abschaum geben was du willst." sagte jetzt die Mutter die hinter ihrem Mann hervor Tratt.
Der Kapitän der auf denn Namen Yellow hörte schaute sie an ,, Ah ein Mutiges Frauchen, aber hast du ihrnicht bei gebracht die Fresse zuhalten." sagte er und schlug der Frau mitten ins Gesicht und lachte dabei Laut, die Frau Taumelte nach hinten und fiel mit dem Kopf gegen einen der Piraten der nicht lange zögerte und ihr die Kehle durchschnitt und sie zu Boden fiel.
,, NEIN NEIN:" schrie der Vater und wollte zur ihr rennen ,, M..a...m..a." die kleine stand da und schaute mit aufgerissenen Augen auf.
Der Vater sah das die kleine dort ungeschützt stand und eine möglichkeit hatte zu endkommen ,, Lauf kleine Lauf." schrie er sie an, und ohne das sie es wollte setzte die kleine sich in Bewegung und rannte los so schnell sie konnte, nur einmal drehte sie sich um sie wurde nicht verfolgt da sie nicht wirklich Interessant für die Piarten war.
Sie sah nur noch mit Tränen in den Augen wie der Kapitän der Piraten ihren Vater hoch hob und ihm mit einem Schwert Durch Bohrte,, NEIN PAPA:" schrie sie, aber sie blieb nicht stehen sie rannte weiter immer Weiter und das Letzte was sie von weiten vernahm war die Stimme des Vaters der seinen Letzten Satz sagte ,, USAKO MEIN ENGELCH.."
Usako wachte Schreiend und Schweißgebadet in ihrem Bett auf der Sunny auf, sie realisierte grade erst das es nur wieder dieser Traum aus ihrer Vergangenheit war als die Tür aufging und Ace vor Ihr stand ,, Was ist Passiert ich wollte grade nach oben gehen um mir was zu Trinken zuholen und dann Schreist du so rum Kleine?" fragte er sie ,, ähm es Tut mir leid Ace es war nur ein Traum geht schon wieder Wirklich." sagte Usako zu Ace der sie anschaute als hätte sie nicht mehr alle beisamen.
Dann hörten sie nur auf einmal die Stimme von Ruffy durchs Schiff Dröhnen ,, CHOPPER CHOPPER KOMM SCHNELL!" Usako stand auf und sie rannte mit Ace in die Richtung wo die Stimme von Ruffy her kam..

MonkeyIDIRuffy
V.I.P.
V.I.P.

Beiträge Beiträge : 5393
Kopfgeld Kopfgeld : 1165595
Dabei seit Dabei seit : 28.09.10
Ort Ort : Neue Welt - Dressrosa (Königspalast)!

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Große Freundschaften in Schwierigen Zeiten! 32/32   Di 16 Aug - 20:38

   
Hi Aces Girl^^

Juhu, endlich wieder ein Kapitel! Es hat mir wieder sehr gut gefallen!

Usako hat ja eine sehr traurige Vergangenheit! Sad

Jetzt werden die Strohhüte auch noch von diesem Yellow und seinen 2 Söhnen gejagt! Bin mal gespannt, was die drauf haben! Surprised

Warum schreit Ruffy so! Ist etwas mit Arina? cheers

Freue mich auf die Fortsetzung...



 

Schnellantwort auf: Große Freundschaften in Schwierigen Zeiten! 32/32

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 2 von 5Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5  Weiter


Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten
BB-Code ist An
Smileys sind An
[IMG] Code ist An
HTML-Code ist An
Foren-Regeln

Vote für uns!


★ Design ★
© onepiece-mangas.com

© phpBB | Kontakt | Einen Missbrauch melden