Anmelden
Login
 Austausch | 
Gehe zu Seite : 1, 2  Weiter
AutorNachricht
Sony
Jungspund
Jungspund

Beiträge Beiträge : 35
Kopfgeld Kopfgeld : 604597
Dabei seit Dabei seit : 19.06.11

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: One Piece - Die Wiederkehr - Ruffy ist nicht mehr alleine im Krieg   Di 21 Jun - 22:52

   

So leute ich hab mir jetzt ein paar FF durchgelesen und hab lust bekommen auch eine zu schreiben.. ich hoffe es gefällt euch

Prolog:
2 Jahre vor Ruffys Geburt

Sie stöhnte vor schmerzen laut auf. Dragon war schon wieder in einen Kampf verwickelt. Zuletzt war er vor knapp 8 Monaten bei ihr gewesen und hatte ihr ein Geschenk da gelassen. Sie war schwanger, aber unter ungünstigen Umständen. Sie floh von der Marine, genau wie Dragon. Dragon baute sich seine Armee weiter auf um eine bessere Welt zu schaffen. Sie würde ihm gerne zur Seite stehen doch unter den Umständen das sie Schwanger war ging das nicht.
Sie war in einer Hütte untergekommen. Die Marine jagte sie nun seit 3 Monaten, nachdem sie erfahren hatten wo sie waren.
Unter höllischen Schmerzen versuchte sie nicht zu schreien, die Marine Kommandanten könnten sie hören.
Dann kam erneut die Wehen und sie schrie wie sie nie zuvor geschriehen hatte.
Eine alte Frau kam mit ihrem Mann zu ihr.
"Schätzchen es wird Zeit dein Sohn will der Welt Hallo sagen".
Unter schmerzen versuchte sie zu lächeln"Dann fangen wir mal an Ni-Chan".
"Mach das du rauskommst und Wache schiebst alter Sack" graulte die alte Frau ihren Mann an.
Beim rausgehen zwinkerte der Mann ihr zu und postierte sich vor der Tür.
Es war eine schwere Geburt. Sie war sehr geschwächt aber das Kind kam gesund zur Welt.
"Wie willst du es nennen Schätchen?" frage die alte Frau.
"Er soll Sony heissen, Monkey D. Sony".
"Sony, du hast deiner Mutter das Leben zur Hölle gemacht kleiner Flegel, ruh dich aus Schätzchen danach bring ich ihn dir."
Doch sie hörte den letzten Satz nicht mehr den sie schlief schon tief und fest.
Es donnerte Ohrenbetäubend. Sie wachte auf mit einem unguten gefühl. Sie lief ins andere Zimmer um zu gucken ob alles in Ordnung sei. Es sah alles normal aus, doch vom weiten sah sie Feuer. Sie schaute aus dem Fenster und sah Kugel auf die Insel fliegen. Sie weckte das ältere Paar.
"Ihr müsst mir versprechen auf meinen Sohn aufzupassen so gut es geht, ich werde irgendwann zurückkommen und ihn holen. Gebt ihm das hier als Geschenk wenn er reif genug dafür ist und sagt ihm, wenn er bereit ist zu auf das schwimmen zu verzichten, wenn er bereit ist in die See zu stechen und wenn er bereit ist dem Ruf seines Vater zu folgen oder seinen eigenen Weg zu gehen, soll er das hier nehmen. Die Marine ist mir dicht auf den Versen und ich will nicht das man einen von uns schnappt. Geht in das sichere Versteck. Ich werde irgendwann wieder kommen."
Die älteren Menschen schauten sich nur den Bruchteil einer Sekunde an und waren schon aus dem Haus.
Sie floh, sie rannte ohne auch nur eine Pause einzulegen. Sie wusste sie musste überleben. Für ihren Sohn.
Als Dragon 2 Jahre später an dem Bett seiner Frau war, waren ihren letzten Worte: "Dragon, der Sohn in deinen Armen soll Ruffy heissen und du musst Wissen er hat noch einen älteren Bruder".
"Wie das?" antwortete Dragon mit einem verwirrten Blick.
Sie erklärte ihm alles und als ihr letztes Wort aus ihren Lippen raus war starb sie.
Dragon war nie ein Mann der gefühl und auch diesmal weinte er nicht, aber er war unter Schock, die Frau die er Liebte war Tot.
"Ich werde versuchen unseren Sohn zu finden. Sie werden bei ihrem Großvater aufwachsen und dann ihren eigenen weg gehen. Ich weiss ich konnte dir nie genug Zeit schenken doch ich werde eine Welt schaffen in der es keine Ungerechtigkeit mehr gibt. In der Lebewesen, ob Mensch oder Fisch oder Riese oder was auch immer, gleich sind."
Dragon lief mit seinem Sohn aus dem Zimmer. Ruffy schlief. Eine kleine Blase bildete sich auf seiner Nase. Dragon musste lächeln. Du kommst nach mir mein Sohn.
Und Dragon lief auf den Weg zu seinen Vater...


So leute ich weiss ist nicht gut aber das schwebt mir durch den Kopf für den Anfang hab noch viele Ideen für die Zukunft. Mir ist Spontan eingefallen das ich den Bruder Sony nennen könnte und so hab ich das gemacht.
Kommentare sind sehr erwünscht. Aber seid gnädig mit mir, bin noch ein Neuling Smile

journal-nami
Jungspund
Jungspund

Beiträge Beiträge : 62
Kopfgeld Kopfgeld : 615923
Dabei seit Dabei seit : 27.04.11
Ort Ort : hahah wenn interesierts ;)

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece - Die Wiederkehr - Ruffy ist nicht mehr alleine im Krieg   Mi 22 Jun - 9:44

   

hey sony ^^

ich finde deine ff ganz interessant Smile
und das mit den bruder ist auch sehr toll
schade nur das ruffy mutter starb Sad

freu mich drauf wie es weiter geht .. ^^

MonkeyIDIRuffy
V.I.P.
V.I.P.

Beiträge Beiträge : 5393
Kopfgeld Kopfgeld : 1164995
Dabei seit Dabei seit : 28.09.10
Ort Ort : Neue Welt - Dressrosa (Königspalast)!

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece - Die Wiederkehr - Ruffy ist nicht mehr alleine im Krieg   Mi 22 Jun - 20:34

   
Hi Sony^^

Deine Geschichte ist für den Anfang schon ganz gut gelungen! Gefällt mir jedenfalls!

Ruffy hat also noch einen leiblichen Bruder, sehr interessant! Surprised

Mache weiter so! Bin schon gespannt auf die Fortsetzung... Wink

Sony
Jungspund
Jungspund

Beiträge Beiträge : 35
Kopfgeld Kopfgeld : 604597
Dabei seit Dabei seit : 19.06.11

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece - Die Wiederkehr - Ruffy ist nicht mehr alleine im Krieg   Mi 22 Jun - 21:24

   
Danke ihr beiden Smile die fortsetzung wird kommen, entweder heute Nacht oder morgen früh Smile

Sony
Jungspund
Jungspund

Beiträge Beiträge : 35
Kopfgeld Kopfgeld : 604597
Dabei seit Dabei seit : 19.06.11

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece - Die Wiederkehr - Ruffy ist nicht mehr alleine im Krieg   Do 23 Jun - 12:27

   
Kapitel 1: Die Neue Welt

Sie segelten nun schon seit 1 Woche in der neuen Welt. Genau vor 1 Woche haben sie Hodi besiegt. Der Kampf war nicht so einfach wie es anfangs gedacht war. Hodi war ein ernst zunehmender gegner gewesen. Aber es lief nochmal alles gut. Ruffy half Jimbei am Ende.
Und nun segeln sie auf dem Meer der neuen Welt. An Fleisch mangelte es ihnen nicht. Die riesen Ungeheuer der Meere waren für Ruffy ein gefundenes fressen.
"Sanjiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiii wann gibt es Esseennnn?" schrie Ruffy nach dem er erneut einen Riesenfisch gefangen hatte.
"Sag mal Ruffy wirst du denn nie satt? Wir haben vor knapp 2 Stunden gegessen und du willst schon wieder?" sagte ein leicht gereizter Sanji und zündete sich eine Zigarette an.
"Ich hab aber hunger...." sagte Ruffy.
"Nichts da Essen gibts heute Abend und nicht früher" entgegnete Sanji und ging wieder rein in die Küche.
Ruffy war langweilig. Sie hatten so viele Fische gefangen das er keine lust mehr zum Angeln hatte. Chopper war in seinem Raum und Experimentierte rum. Lysop und Franky bastelten wieder rum. Nami Sonnte sich mit Robin während Sanji ihnen was zu trinken brachte. Und Zorro trainierte ein bisschen mit Brook. Alle hatten sich enorm gesteigert in ihren zwei Jahre Training. Ruffy erkannte dank seinem Speziellen Haki die Aura der Crewmitglieder. Selbst Chopper war enorm stärker geworden verglichen mit seinem alten Niveau. Plötzlich stockte Ruffy der atem. Er spürte eine Fremde Aura. Waren das Marine Soldaten?
"RUFFY spürst du das auch? Wir bekommen besuch" schrie Zorro vom Trainingsraum.
"Ja Zorro hoffentlich haben die was leckeres zu Essen" schrie Ruffy munter.
"Ruffy wenn das Marine Offiziere sind dann haben wir ein ganz anderes Problem als Essen" schrie Sanki ihn an.
Alle machten sich bereit zum Kämpfen. Im Horrizont sah mein ein kleines Boot. Es war ein Ein-Mann-Boot.
Als sie sich näher kamen sahen sie alle nach unten. Das Boot war leer.
"Schade ich dachte es gibt was zum Essen." sagte Ruffy.
"Der arme Mann in dem Boot wurde bestimmt von einem Ungeheuer gefressen." sagte Nami.
"Sanji sogar die Ungeheuer bekommt mehr zu essen als wir.." sagte Ruffy.
Und Nami holte aus und traf Ruffy am Kopf. "Denk an was anderes als Essen zu idiot".
Zorro drehte sich um und seine Hände waren an den griffen der Schwerter. Nun drehte sich auch Ruffy um und der rest der Crew folgte ihrem Beispiel. Vor ihnen Stand ein Mann.
"Wer bist du denn und was suchst du auf unserem Schiff" sagte Nami ein bisschen ängstlich.
"Das werden wir gleich rausfinden" sagte Zorro und packte seine Schwerter.
"Juhuuuuuuu es gibt wieder ein bisschen Leben in dieser Ödniss" schrie Ruffy und machte sich auch zum Kampf bereit.
"Wer bist du" sagte Sanji und trat ebenfalls einen Schritt vor.
"Ich, meine Damen und Herren, bin Sony und war auf der Suche nach jemanden, aber wenn ihr einen Kampf wollt, sollt ihr den bekommen." sagte Sony und trat einen Schritt vor.
Ruffy fühlte sich eigenartig. Von dem Fremden ging keine Feindliche Aura hervor. Auch Zorro spürrte dies denn er steckte zwei seiner Schwerter zurück. Eins hielt er warscheinlich zur Sicherheit noch hoch.
"Stop, keiner rührt sich. Sanji wir haben einen Gast, machst du uns bitte etwas zum Esseeeeen ich hab Huuuuuuuuunnnngggeeeeerrrr" sagte Ruffy und schaute zu Sanji. Erneut bekam er von dem einen Schlag.
"WIE KANNST DU JETZT AN ESSEN DENKEN RUFFY" sagte Sanji und verdrehte die Augen.
"So ihr seit die Strohutpiraten?" fragte Sony.
"Ja die sind wir" sagte Lysop stolz und fügte hinzu "und das ist nur unser Mutter Schiff. Unter dem Meer haben wir noch versteckte Soldaten. Sie gehorchen mir alle. Es sind 12000 Mann.!"
Sony lächelte und Sanji sagte" Es ist Sinnlos mit leerem Magen zu Kämpfen ich mach dir etwas zu Essen."
Sony lächelte noch breiter "Ich habe einen Mords hunger danke Herr Koch"
Ruffy schrie" HEYY Sanj ich will auch Essen".
"Du musst dir dein Essen schon verdienen Kollege" sagte Zorro und riss doch seine 3 schwerter raus.
Zorro und Sony machten sich Kampfbereit..


So leute ich hoffe es gefällt euch

Stefan Bögli
Neue Welt'ler
Neue Welt'ler

Beiträge Beiträge : 1468
Kopfgeld Kopfgeld : 794147
Dabei seit Dabei seit : 19.01.11
Ort Ort : Wald des Meeres

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece - Die Wiederkehr - Ruffy ist nicht mehr alleine im Krieg   Do 23 Jun - 13:08

   

Coole story fand den Anfang sehr interessant Wink
Freue mich schon auf Kapitel 2
Hast zwar viele Schreibfehler, aber egal...!!!

MLG Helscher

II Zorro II
Rookie
Rookie

Beiträge Beiträge : 474
Kopfgeld Kopfgeld : 654057
Dabei seit Dabei seit : 26.04.11

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece - Die Wiederkehr - Ruffy ist nicht mehr alleine im Krieg   Do 23 Jun - 13:59

   

So hab mirs jetzt auch mal durchgelesen und find die Idee ganz nett^^.
Also der Anfang is gut gelungen find ich aber um sich ne Meinung zu bilden,
muss man immer etwas mehr lesen deswegen hoff ich auf ein baldiges 2 Kapitel
Wink

MonkeyIDIRuffy
V.I.P.
V.I.P.

Beiträge Beiträge : 5393
Kopfgeld Kopfgeld : 1164995
Dabei seit Dabei seit : 28.09.10
Ort Ort : Neue Welt - Dressrosa (Königspalast)!

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece - Die Wiederkehr - Ruffy ist nicht mehr alleine im Krieg   Do 23 Jun - 21:13

   

Hey Sony^^

Eine gelungene Fortsetzung deiner Story! Gefällt mir gut!

Ja, ein paar Rechtschreibfehler sind schon vorhanden, aber das ist nicht so schlimm! Übung macht den Meister! Wink

So so, du willst also gegen Zorro kämpfen... Very Happy

Bin gespannt, was im nächsten study passiert!

Sony
Jungspund
Jungspund

Beiträge Beiträge : 35
Kopfgeld Kopfgeld : 604597
Dabei seit Dabei seit : 19.06.11

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece - Die Wiederkehr - Ruffy ist nicht mehr alleine im Krieg   Do 23 Jun - 23:09

   

2 Kapitel: Unerwartete Freude wird verdorben

Zorro holte mit allen drei Schwertern aus um eine Attacke durch zuführen.
Schneller als jemand aus der Crew es gesehen hat war Sony bei ihm und hielt seine Hände fest.
"Langsam Schwertkämpfer wir bekommen besuch" sagte Sony und lies auch augenblicklich von Zorro ab.
"Was meinst du damit wer kommt?" fragte Lysop ängstlich.
"Ihr werdet es noch sehen in ungefähr 5 Minuten kommt er hier an. Ich kann seine Aura bis hierhin spüren. Bis er hier eintrifft möchte ich mit dir reden Ruffy. Ob nun vor versammelter Mannschaft oder alleine ist dir überlassen aber es ist was privates" sagte Sony und blickte in Richtung Ruffy.
"Ich verheimliche meiner Crew nichts also schieß los, aber beeil dich ich hab Hunger" sagte Ruffy und blickte in Richtung Sanji der ihn wütend anguckte.
Sony zündete sich eine Zigarette an und fing an zu erzählen.
" Ruffy 2 Jahre vor deiner Geburt kam ich auf die Welt. Meine Mutter war auf der Flucht und sie hinterließ mich zwei älteren Menschen. Sie sorgten für mich als wären es meine Leiblichen Eltern. Ich wurde ebenfalls verfolgt. Die Marine bekam mit das meine Mutter Schwanger war. Nach Mutters Flucht von der Insel wurde die ganze Insel Bombardiert. die älteren Menschen namen mich mit zu einem geheimen Versteck. von dort aus flohen wir. Ich war, aus welchem Grund auch immer eine Bedrohung für die Marine. Nachdem ich klar denken konnte und anfangen konnte zu Reden erzählten mir die älteren was alles geschehen war und überreichten mir eine kleines Geschenk meiner Mutter. Die älteren Menschen verschwiegen mir nur eine Sache, wer meine Eltern in wirklichkeit waren. Ich habe lange versucht es aus ihnen rauszukriegen. Bis zu dem Tag an dem Admiral Akainu kam und die ganze Insel verwüstete und dabei immer näher an unser neues Zuhause kam. Die älteren Menschen wussten das sie sterben würden. Sie sagten mir am Ende doch wer meine Eltern waren." sagte Sony und zog an der Zigarette.
"Und wer sind deine Eltern ?" fragte Chopper mit Glasigen Augen.
"Ich bin der erste Sohn von Monkey D. Dragon" sagte Sony und zog ein letztes mal an der Zigarette bevor er sie wegschnippte.
Alle waren Fassungslos. Robin geschockt. Nami der Ohnmacht nahe. Nur Ruffy war nicht geschockt oder er ließ es sich nicht annehmen.
"Also sind wir Brüder was ?" fragte Ruffy mit einem Grinsen im Gesicht.
"Ja das sind wir. Als ich von dem Vorfall hörte im Impel Down und im Marine Ford brach ich so schnell wie möglich auf. Ich hatte schon unzählige male deinen Namen in den Zeitungen gelesen aber ich war selber auf der Flucht und konnte dir nicht folgen. Im Marine Ford kampf wollte ich dabei sein, aber als ich da war, war alles vorbei. Shanks hinderte mich reinzukommen" schloss Sony verbittert ab.
"Du hast SHANKS gesehen ?" fragte Ruffy interessiert.
"Ja Ruffy er wollte wissen wer ich bin, nur leider konnte ich ihm das nicht sagen weil du der erste sein solltest der das wissen soll. Wir haben uns ein bisschen mit ihm gestritten und da die lage beruhigt war konnte ich nicht mehr rein um Akainu zu töten" sagte Sony.
"Er ist ein zu starker gegner, gegen ihn wär keiner angekommen, selbst Whitebeard hatte Schwierigkeiten" sagte Franky und öffnete sich eine Falsche Cola.
Lächelnd sagte Sony" Das werden wir sehen wenn wir uns begegnen, aber du täuschst dich, Whitebeard würde ihn töten. Ich erzähl dir noch schnell den rest der Geschichte Ruffy denn gleich gehts hier rund. Ich bekam von Mutter ein Geschenk in einer Kiste. Da drinne waren 2 Teufelsfrüchte, eine rote und eine weisse. Ich war noch jung und aß direkt beide anstatt eine für dich aufzuheben, aber damals wusste ich nicht das es dich gibt und das wir Brüder sind. Es tut mir leid"
"Danke aber ich hab schon meine Frucht gegessen Sony "zwinkerte ihm Ruffy zu.
"Mittlerweile ist mir dies auch bewusst. Nun zu unserem Gast er müsste eigentlich jeden Moment da sein" sagte Sony.
"Wer ist es denn?" meldete sich Zorro zum ersten mal.
"Ich spüre viele schwache Auren, es müsste ein Marine Schiff sein, aber unter ihnen ist eine Aura die mir bekannt ist. Ich mag mich irren aber ich denke das mindestens ein Admiral auf dem Schiff ist." sagte Sony zu Zorro.
"EIN ADMIRAAALLL? LASST UNS ABHAUEN LEUTE BITTTEEE!!!" schrie Lysop und zog an Ruffys Hemd.
"Nichts da hiergeblieben. Nach Ace´s hinrichtung hab ich mir geschworen Rache zu nehmen und ich hoffe das es Akainu ist nur vorher würde ich gerne etwas essen Sanji" sagte Ruffy.
"Alles klar Captain" sagte Sanji und verschwand. Er wusste das Ruffy´s Attacken sehr viel Energie kosteten und so hielt er sich zurück und machte ihm sein Essen.
"Ruffy eigentlich wäre heute ein Grund zum Feiern weil wir uns gefunden haben, aber es gibt gleich Krieg. Schieben wir es auf" sagte Sony.
Chopper schrie:" Ich sehe dort ein Marineschiff und es brennt."
Franky meldete sich" Da haben wir ja nochmal Glück gehabt was"
"Ihr irrt euch. Es brennt nicht, sondern jemand brennt so hat es mir den Anschein" sagte Robin.
"Es ist Akainu" sagte Sony mit leiser Stimme.
Alle auf dem Schiff wurden ernst und waren Kampfbereit.
Ruffy schrie" SANJI WO BLEIBT MEIN ESSEN?"
"Wie kann er in so momenten nur immer wieder an Essen denken" flüsterte Nami zu Robin.
"Sanji kann ich auch was haben ich verhungere" rief Sony hinterher.
"Ich habe keine Zweifel mehr, das sind Brüder" sagte Franky und trank Cola.
Beide Schiffe näherten sich und man konnte Akainu schon lachen hören.

So leute ich hoffe es hat euch gefallen. Ich entschuldige mich jetzt schonmal für die Rechtschreibfehler Smile

Stefan Bögli
Neue Welt'ler
Neue Welt'ler

Beiträge Beiträge : 1468
Kopfgeld Kopfgeld : 794147
Dabei seit Dabei seit : 19.01.11
Ort Ort : Wald des Meeres

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece - Die Wiederkehr - Ruffy ist nicht mehr alleine im Krieg   Fr 24 Jun - 6:47

   

Jahh ich finde deine Story wird für mich langsam zum Favoriten Smile
Fand bis jetzt hast du 2hammer Kapitel rausgebracht, hoffe das du weiter so gut schreibst Wink
Freue mich schon aufs nächste Kapitel!!!

MLG Helscher

Sony
Jungspund
Jungspund

Beiträge Beiträge : 35
Kopfgeld Kopfgeld : 604597
Dabei seit Dabei seit : 19.06.11

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece - Die Wiederkehr - Ruffy ist nicht mehr alleine im Krieg   Fr 24 Jun - 11:07

   
Dankeee Smile

II Zorro II
Rookie
Rookie

Beiträge Beiträge : 474
Kopfgeld Kopfgeld : 654057
Dabei seit Dabei seit : 26.04.11

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece - Die Wiederkehr - Ruffy ist nicht mehr alleine im Krieg   Fr 24 Jun - 18:35

   
Er hat beide Teufelsfrüchte gegessen Surprised Na da bin ich aber mal auf die Erklärung gespannt^^.
Muss jan starker Kerl sein^^. Is ne nette Geschichte und ich hab des Gefühl, dass sie sehr Action lastig
würd find ich gut xD

MonkeyIDIRuffy
V.I.P.
V.I.P.

Beiträge Beiträge : 5393
Kopfgeld Kopfgeld : 1164995
Dabei seit Dabei seit : 28.09.10
Ort Ort : Neue Welt - Dressrosa (Königspalast)!

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece - Die Wiederkehr - Ruffy ist nicht mehr alleine im Krieg   Fr 24 Jun - 19:01

   
Hi Sony^^

Das war ein cooles und spannendes Kapitel! Sehr gut! Die Story wird immer besser!

Sony ist also der Bruder von Ruffy! Surprised Und er hat zwei Teufelsfrüchte gegessen, da bin ich ja mal gespannt! affraid

Jetzt kommt auch noch Akainu, das wird bestimmt ein Hammer-Fight! Wink

Freue mich auf das nächste study !

Sony
Jungspund
Jungspund

Beiträge Beiträge : 35
Kopfgeld Kopfgeld : 604597
Dabei seit Dabei seit : 19.06.11

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece - Die Wiederkehr - Ruffy ist nicht mehr alleine im Krieg   Sa 25 Jun - 13:50

   

Ja leute ist ja ne FF :Ddanke an alle Very Happy


3. Kapitel: Der Kampf beginnt
Ruffy´s Muskel spannten sich alle an.
"Gier 2 - Haki Verstärkung" sagte er und pumpte das Blut durch seinen Körper.
"3 Schwerter Stil.." sagte Zorro und zog seine Schwerter langsam wieder raus.
Jeder bereitete sich auf Akainu vor, einzig allein Sony blieb wie angewurzelt stehen.
"Das ist also der moment wo wir uns treffen Akainu, aber ich Kämpfe nicht allein" dachte er sich aber blieb immer noch so stehen.
"Strohut, ich habe dir gesagt das ich dich nicht laufen lassen, du hattest Glück damals, ab jetzt wirst du nicht so ein Glück haben, ich werde dich jagen bis einer von uns stirbt" sagte Akainu.
In dem moment kam noch ein Admiral zum vorschein. Es war Admiral Kizaru.
"Auch mir bist du damals entkommen Strohut Ruffy aber jetzt ist es aus" sagte Kizaru und meine konnte schon sehen das er gelblich glühte.
"Ich werde dich TÖTEN Akainu" schrie Ruffy und wollte sich gerade auf das andere Schiff katapultieren als Sanji ihn zurückhielt.
"Ruffy alleine wirst du gegen beide sterben, iss erstmal diese Fleischkeule und dann gehen wir alle zusammen" sagte Sanji.
Ruffy´s Augen glänzten als er das Fleisch sah und er aß.
"Wen sehen meine Augen da, die ähnlichkeit ist verblüffend. Bist du etwa Dragons erster Sohn" schrie Akainu rüber.
"Trotz deines alters hast du noch gute Augen, alter idiot, das hier bedeutet deinen Tot" sagte Sony ruhig.
"Ich würde auf deinen Ton aufpassen oder ich töte dich langsam und tu dir nicht den gefallen schnell zu sterben" sagte Akainu und sein Körper fing an zu schmelzen in Magma.



"Keiner kommt gegen die Marine an. MAGMA FAUST!" schrie Akainu und feuert eine Magma faust ab.




Bevor irgendjemand was machen konnte schrie Ruffy: "Gier 3 - Haki verstärkte FAUST DES RIESEN". Ruffy´s faust krachte in die Magma faust von Akainu. Es gab eine riesen Explosion. Aber Ruffy wich nicht zurück.

"3 Schwerter Stil, Sensezeit" schrie Zorro und feuerte auf Akainu die Attacke ab.



Doch der Angriff wurde geblockt von Kizaru. "Ich bin auch noch da, bin ich etwa zu schwach für euch" sagte er.

"Eher zu hell du Glühwürmchen. TORNADO KICK" schrie Sanji und drehte sich dabei 8 mal um die eigene Achse bevor er einen gewaltigen kick abfeuerte. Doch auch das blockte Kizaru ab.

Kizaru holte mit seinem Fuß aus und schleuderte einen strahl ab.

"Ich bin auch noch da freunde" sagte Sony und stellte sich vor den Strahl. "Haki" sagte er und hielt den Strahl auf.

"Zorro und Sanji, meint ihr ihr könnt Kizaru aufhalten während ich Ruffy helfe" fragte Sony.
"Was stehst du noch rum beeil dich" schrie Sanji und machte sich Kampfbereit.

Robin und Franky gesellten sich zu Zorro.
"Den sollten wir schaffen, mal sehen ob ihr fleissig Trainiert habt" schrie Zorro und fing an zu Säbeln.

Doch keiner Bemerkte Nami im hintergrund. Sie lag auf dem Boden, ein Magma Stück hatte sie unerwartet am Bauch getroffen und schmelzte durch. Sie wusste das eine Ablenkung jetzt zu gefährlich für die gesamte Mannschaft wäre.
Chopper war derweil bei Zorro und half ihnen. Lysop schoss vom weiten auf Akainu.
"Wenigstens sterbe ich, als eine die geliebt wurde" sagte sie und schloss lächeln ihre Augen.
"NAMIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIII" schrie Ruffy und wandte sich plötzlich von Akainu ab. Das war der entscheidende fehler, er erkannte die lücke und hohlte aus.
"Dein fehler war es, mich nicht ernst genug zu nehmen Strohut Bengel. MAGMA FAUST" schrie er.
Zorro schrie noch" Ruffy pass auf hinter dir." Doch Ruffy weinte, weil er Nami nicht beschützen konnte...



MonkeyIDIRuffy
V.I.P.
V.I.P.

Beiträge Beiträge : 5393
Kopfgeld Kopfgeld : 1164995
Dabei seit Dabei seit : 28.09.10
Ort Ort : Neue Welt - Dressrosa (Königspalast)!

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece - Die Wiederkehr - Ruffy ist nicht mehr alleine im Krieg   Sa 25 Jun - 21:22

   
Hallo Sony^^

Das Kapitel war voller Spannung und Action, einfach Hammer! cheers

Ich finde es echt eine geniale Idee, das du deinem Kapitel auch noch die passenden Animimationen zugefügt hast!

Du bist der erste, der sowas in seiner FF eingebaut hat! Brook

Ist Nami wirklich tot...??? affraid

Bin jetzt sehr gespannt auf das nächste study !

II Zorro II
Rookie
Rookie

Beiträge Beiträge : 474
Kopfgeld Kopfgeld : 654057
Dabei seit Dabei seit : 26.04.11

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece - Die Wiederkehr - Ruffy ist nicht mehr alleine im Krieg   So 26 Jun - 21:45

   
Hey echt cooles Kapitel^^.

Find auch, dass das mit den Animationen eine super Idee ist^^.

Bin schon sehr gespannt auf adas nächste Kapitel und was aus Nami wird!

Stefan Bögli
Neue Welt'ler
Neue Welt'ler

Beiträge Beiträge : 1468
Kopfgeld Kopfgeld : 794147
Dabei seit Dabei seit : 19.01.11
Ort Ort : Wald des Meeres

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece - Die Wiederkehr - Ruffy ist nicht mehr alleine im Krieg   Mo 27 Jun - 16:08

   
Jah ich finde das Kapitel und die Idee mit den Animationen sehr gut, hoffe das du die nächsten kap. auch mit pasender Animation machst^^
Freue mich schon drauf xD

MLG Helscher

Sony
Jungspund
Jungspund

Beiträge Beiträge : 35
Kopfgeld Kopfgeld : 604597
Dabei seit Dabei seit : 19.06.11

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece - Die Wiederkehr - Ruffy ist nicht mehr alleine im Krieg   Di 28 Jun - 0:04

   
Ja leute das nächste Kapitel kommt denk ich mal morgen gegen Mitternacht Smile und danke eure Kommentare sind wie Doping für mich Smile und mit den Animationen muss ich mal schauen ob ich passende finde Smile

Gast
Gast



BeitragThema: Re: One Piece - Die Wiederkehr - Ruffy ist nicht mehr alleine im Krieg   Di 28 Jun - 0:19

   
Ja, die Animationen sind eine sehr interessante Idee!

Das ist bis jetzt eine sehr interessante FF.

Mach weiter so!

catch ya later, sylar

Sony
Jungspund
Jungspund

Beiträge Beiträge : 35
Kopfgeld Kopfgeld : 604597
Dabei seit Dabei seit : 19.06.11

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece - Die Wiederkehr - Ruffy ist nicht mehr alleine im Krieg   Mi 29 Jun - 23:53

   

4. Kapitel: Sony´s Kraft und Choppers Stunde

Sony sprang vor Ruffy um seinen kleinen Bruder vor dem Angriff zu schützen und schlug mit seiner Faust in Richtung Akainu´s Faust, dabei umgab Feuer und Luft Sony´s Faust. Der Aufprall war gigantisch. Sony´s Faust passierte nichts. Das Magma brachte seine Haut nicht zum schmelzen. Akainu, ohne hin schon glühend, glühte noch mehr nach dem Wiederstand. Er wurde agressiv.
"Ruffy, es hat keinen Sinn hier zu bleiben und zu Kämpfen, nimm deine Crew, richtet Nami wieder her und macht euch weg von hier, ich werde euch finden, ich lenke Akainu und Kizaru solange ab" sagte Sony und blockte noch die Angriffe von mittlerweile beiden ab.
Ruffy reagierte nicht er war in einer Art Trance. Ruffy sprang auf das schiff und lief rüber zu Nami.
"Nami es tut mir so leid ich konnte dich nicht beschützen" sagte Ruffy.
Ruffy drehte sich zu Chopper:" Kannst du was dagegen tun Chopper"?
Chopper sah in Ruffy´s Gesicht hoffnungslosigkeit und lächelte leicht"Es wird ein harter Tag Ruffy aber ich hab in den zwei Jahren meine Ärztlichen Künste erweitert. Ich muss sehen was sich machen lässt, aber wir müssen hier schnell los" sagte Chopper und schielte in Richtung Sony.
Ruffy wollte grade aufspringen und Sony helfen damit alle gehen konnten als er Sony schreien hörte:" SONIC BOOM" und die luft Explodierte. Sie sahen wie Akainu und Kizaru weggeschleudert wurden. Sie hatten zwar durch die Attacke verletzungen erlitten, diese waren aber nur kratzer am Rande. Im nächsten Moment war Sony wieder auf dem Schiff.
"Was ist los Ruffy, fahrt schon los" sagte Sony und wollte wieder weg als Ruffy ihn aufhielt.
" Wir schaffen die beiden noch nicht. Wir können zwar gegen sie Kämpfen doch in der Vergangenen Zeit waren sie auf tätig. Sie sind stärker geworden. Die knöpfen wir uns wann anders vor. Wir gehen alle zusammen" sagte Ruffy und dabei machte Frank die Sunny bereit zum Abflug.
"Ich werde wieder kommen Akainu und dann kämpfen wir, bis einer fällt" sagte Sony und lief rüber, nahm sich in so einer Situation Sake und trank.
Gerade als Akainu und Kizaru aufstanden flog die Sunny davon, unaufholbar.
"Wollen wir hinterher Akainu" fragte Kizaru.
"Nein noch nicht. Die Strohutbande sind sich ihrer Kraft nicht bewusst. Sie sind stark. Alle zusammen vielleicht so stark das sie einen von uns beiden aufhalten könnten. Lassen wir sie fürs erste wegsegeln. Außerdem glaub ich nicht das sie vor uns immer abhauen werden. Irgendwann kommen die wieder" sagte Akainu und beide gingen um sich auf die weiterfahrt vorzubereiten.
"RUFFY beeil dich, Nami wird wach aber nicht lange" schrie Chopper.
Alle gingen ihm nach. Auch sony.
"Rrrruffy.. es tut mir leid" sagte Nami und ihr rollten Tränen auf die Wangen.
"Red kein Unsinn du kommst wieder auf die Beine, wir brauchen unsere Navigatorin" sagte Ruffy mit einem Zittern in der Stimme.
In dem moment wurde Nami wieder Ohnmächtig.
"Sie braucht dringend Blut. Ich hab ihre Organe geheilt so weit es ging. Sie wird problemlos weiterleben. Nur wir brauchen Blut, und das viel sonst wird Nami sterben. Das Problem ist, wenn ich das Blut von einem von euch nehme wird die jenige Person in Lebensgefahr sein" schloss Chopper ab und schaute in die Runde.
"Teste von allen den Blut und guck welches Kompatibel ist, danach schauen wir weiter" sagte Sanji und guckte runter zu Nami.
Auch er hatte Tränen in den Augen.
Zorro krämpelte sich den rechten Ärmel hoch, schnitt mit seinem Schwert ein millimeter kleinen Ritz und sofort kam Blut raus.
"Hier Chopper Probier mein Blut" sagte Zorro.
Auch Sony riss sich seine Ärmel hoch und hielt sie Zorro hin.
"Los Schwertkämpfer mach bei mir auch ein Loch rein" sagte Sony und trank einen kräftigen Schluck Sake.
Alle gaben Blut ab und dann sagte Chopper:"Es kann ungefähr eine Stunde dauern, dann sag ich ob irgendjemand sein Blut in Ordnung ist".
Sie warteten stillschweigend. Robin unterbrach das Schweigen"Was für Kräfte hast du Sony?" fragte sie.
Er trank noch einen kräftigen Schluck bevor er antwortete" Ich hab zwei Elementfrüchte gegessen. Feuer und Luft."
"Ist es nicht gefährlich zwei Teufelsfrüchte zu essen?" fragte Robin.
"Ich lag 7 Wochen im Koma. Einzig der Wille Akainu zu töten hielt mich am Leben" schloss Sony ab und trank den Sake leer.
"GEFUNDEN, Nami´s Blutgruppe stimmt mit der Blutgruppe von Sony und Ruffy überein. Das trifft sich gut dann ist keiner von euch in Lebensgefahr" rief Chopper.
Beide gaben Blut ab. Chopper lies das Blut in Nami´s Körper laufen. Nach etlichen Stunden wachte Nami auf.
"Wo ist unser GOLD?" schrie sie auf einmal. Alle finden an zu lachen.
Ruffy rief zu Sony" Hey Sony ne Frage"
"Ja" antwortete dieser.
"Wie hast du es geschafft 7 Wochen nichts zu essen?" fragte Ruffy.
"Ich weiss es nicht. Als ich aufgewacht bin hab ich erstmal stunden lang nur gegessen" sagte der mit einem Grinsen.
Alle lachten.
Dann wurde Ruffy ein bisschen ernster.
"Hast du vielleicht interesse in unsere Crew einzutreten?" fragte Ruffy.
Als antwort hob Sony seinen Daumen hoch und fing erneut an Sake zu trinken.
"ES WIRD GEFEIIIIIIEEERRRTTTTTT, AUF NAMI UND AUF SONNYYY" schrie Ruffy und die leute lachten.
"Ruffy, es dauert ungefähr noch 2 Tage bis wir auf der nächsten Insel sind, solange könnt ihr feiern, aber auf der Insel will ich keine Scherereien am Hals haben" sagte Nami und lies sich auf den Stuhl zurückfallen.
"Nami Schattttzz willst du was Essen oder trinken" frage Sanji und es ging weiter den ganzen Abend lang feierten sie.
Als alle schliefen stand Sony auf und ging raus.
"Endlich fühl ich mich wohl" sagte er und lies sich auf den Rasen fallen.
Er schloss die Augen und wollte schlafen als Nami kam und sich neben ihn hinsetze.
"Ich wollte eigentlich nur mal Danke sagen" sagte sie.
"Keine Ursache, willst du eigentlich ein bisschen über mein Brüderchen erzählen" fragte er.
Der anfang einer unterhaltsamen Nacht begann.

Stefan Bögli
Neue Welt'ler
Neue Welt'ler

Beiträge Beiträge : 1468
Kopfgeld Kopfgeld : 794147
Dabei seit Dabei seit : 19.01.11
Ort Ort : Wald des Meeres

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece - Die Wiederkehr - Ruffy ist nicht mehr alleine im Krieg   Do 30 Jun - 21:47

   
HAHA sony cooles Kapitel, freue mich schon aufs Nächste Razz
Machst deine Arbeit wirklich sehr gut^^

MLG Bögli

MonkeyIDIRuffy
V.I.P.
V.I.P.

Beiträge Beiträge : 5393
Kopfgeld Kopfgeld : 1164995
Dabei seit Dabei seit : 28.09.10
Ort Ort : Neue Welt - Dressrosa (Königspalast)!

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece - Die Wiederkehr - Ruffy ist nicht mehr alleine im Krieg   Do 30 Jun - 22:56

   
Hi Sony^^

Das war wieder ein Super Kapitel! Brook

Spannung, Action, Hoffnung und Bangen, ja sogar lustiges war alles im Kapitel vorhanden! Klasse! Wink

Cool, jetzt ist Sony ein neues Mitglied der Strohhutbande! Durch seine zwei Teufelskräfte hat die Crew noch mal immens an Stärke gewonnen! Surprised

Bin echt gespannt auf das nächste study !

Sony
Jungspund
Jungspund

Beiträge Beiträge : 35
Kopfgeld Kopfgeld : 604597
Dabei seit Dabei seit : 19.06.11

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece - Die Wiederkehr - Ruffy ist nicht mehr alleine im Krieg   Mo 4 Jul - 22:35

   
Danke Monkey Smile das nächste Kapitel wird wieder spannend Smile


Neue Insel neues Glück oder doch Pech?

Sie wachten alle früh auf. Nami fing schon wieder an zu schreien.
"Los die Segeln setzen ich seh die nächste Insel alle man an die Arbeit".
Und alle fingen an munter ihre Arbeit zu verrichten. Nur Sony blieb stehen und blickte zur nächsten Insel.
"Mal sehen was du für uns bereit hälst wunderbare Insel" sagte er leise.
"SONY DAS GILT AUCH FÜR DICH" schrie Nami aber sie schrie nicht so wie sie die anderen anschrie. Etwas war an ihrer Stimme.
"Ich mach ja schon ich mach ja schon" rief Sony.
Gerade als er sich umdrehte und zur Mitte des Schiffes ging schrie Zorro:" Leute es ist nur noch 10 Minuten Weg dahin und ich kann 3 Schiffe erkennen die uns ein bisschen das Wasser in der Suppe versalzen können".
Bevor Ruffy etwas sagen konnte fragte Robin"Welche Insel ist das vor uns Nami"?
"Das weiss ich leider nicht genau, wir sind in der neuen Welt und hier bin ich ein bisschen ahnungslos. Aber wenn mich nicht alles täuscht ich das die Wettkampfsinsel."
"HEEYY ZORROOOOO WAS SIND DAS FÜR SCHIFFE" schrie Ruffy und wartete ungeduldig auf eine Antwort.
"..Samurai...d...Meere.." hörte man Zorro leise sagen mit einem Schatten im Gesicht.
"WAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAASSSSSSS" schrien Chopper Lysop Nami und Brook.
"Super wir Segeln dahin. Ich will sehen wie ihr trainiert habt und wie stark ihr geworden seit Leute" sagte Ruffy.
"Und außerdem will ich mein Brüderchen auch Kämpfen sehen" sagte Ruffy und wurde ernst.
"Nicht mehr lange leute nur noch 1-2 Minuten und wir sind da" schrie Zorro und alle wurden ernst.
"Wessens Schiffe sind da Spinatschädel, damit wir wissen mit wem wir es zu tun haben" rief Sanji.
"Du Volltrotel von Koch pass auf wie du redest, es sind die Schiffe von Don Flamengo und von Bartholomäus Bär" rief Zorro wütend.
Doch sie stritten sich nicht mehr. Sie waren reifer geworden in den 2 Jahren. An der Insel angelangt ging die Crew komplett von Board. Sie machten einen Stadtrundgang und beobachteten die verschiedensten Kämpfe. Manche waren schwache Kämpfe einige starke und man durfte nur mit den Steckbriefen Kämpfen damit man nicht Unfaire Kämpfe bekam.
"Ihr seht stark aus, was meint ihr wollt ihr mit einem Einsatz gegen meinen Stärksten man kämpfen er hat ein Kopfgeld in höhe von 3.800.000 Berry" sagte ein Mann mit einer Brille in Stern Form.
"Nein danke nicht unser ding" rief Nami und wollte weiter da hielt der man sie auf.
"Wenn ihr gewinnt bekommt ihr 10.000.000 Berry" rief der Mann.
"Wir sind dabei" rief Nami und wollte schon Ruffy aufs Feld schicken als der sagte: "Chopper na los du darfst als erstes"
Und Chopper sagte nichts er stieg in den Ring. Es dauerte genau 25 Sekunden da kam Chopper mit 10.000.000 Berry in der Hand raus und der Mann heulte.
Sie gingen weiter und Chopper war sehr stolz auf sich. Nami Pushte Chopper weiter und der bekam weiche Knie.
Dann gelangten sie zu einem großen Ring im Zentrum der Insel. Don Flamengo war drinne und kratze seinen Kopf während er mit einem Fingerschnippen die gegner nicht nur besiegte sondern auch tötete.
"Dem gewinner gebe ich 1.000.000.000 Berry. Bei meinem namen als Samurai der Meere" rief er.
"Wir können das Geld gebrauchen. Ich kämpfe" sagte Sony und ging los.
"Ha...." wollte Nami schreien doch Ruffy hielt ihren Mund und schüttelte seinen Kopf.
"Ich muss sehen wie stark er ist und außerdem will er sich beweisen" sagte er. "Geben wir ihm die Chance."
"O... ok Captain." sagte Nami.
"DON FLAMENGO du hast genug Menschen getötet, nach dem Kampf gibt es einen Samurai weniger" rief Sony und stieg in den Ring.
"Hiiiihiiiiihiiiiiihiiii wer bist du Clown denn hiiiiiiiiiiiiiiihiiiiiiihiiiiiiiii dich werde ich mit besonders viel Spaß töten" sagte er.
"Wir werden sehen sagte Sony und sein Körper wurde auf einmal von Feuer und Luft umgeben.
Den Meisten stockte der Atem. Der Kampf begann...

MonkeyIDIRuffy
V.I.P.
V.I.P.

Beiträge Beiträge : 5393
Kopfgeld Kopfgeld : 1164995
Dabei seit Dabei seit : 28.09.10
Ort Ort : Neue Welt - Dressrosa (Königspalast)!

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece - Die Wiederkehr - Ruffy ist nicht mehr alleine im Krieg   Di 5 Jul - 15:03

   
Hi Sony^^

Ein sehr spannendes Kapitel! Gefällt mir wie immer sehr gut! Brook

Endlich eine neue Insel, die Wettkampfinsel, das wird bestimmt der Hammer dort!

Du hast das Kapitel wieder mal genau an der richtigen Stelle beendet, das macht die Spannung noch viel größer! Surprised

Bin echt mal gespannt, wie Sony es mit Don Quichotte de Flamingo aufnimmt! Das wird ein harter Fight!

Freue mich schon sehr auf das nächste study !



ShiShiChan96
Vizekapitän
Vizekapitän

Beiträge Beiträge : 142
Kopfgeld Kopfgeld : 611340
Dabei seit Dabei seit : 15.06.11
Ort Ort : Schweiz

Benutzerprofil anzeigen http://animeoase.forumieren.org/

BeitragThema: Re: One Piece - Die Wiederkehr - Ruffy ist nicht mehr alleine im Krieg   Di 5 Jul - 16:56

   
Hey, deine FF ist wirklich sehr Spannend!^^ Bin ein richtiger Fan geworden. Razz Freue mich schon auf die Fortsetzung! Very Happy



 

Schnellantwort auf: One Piece - Die Wiederkehr - Ruffy ist nicht mehr alleine im Krieg

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 2Gehe zu Seite : 1, 2  Weiter


Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten
BB-Code ist An
Smileys sind An
[IMG] Code ist An
HTML-Code ist An
Foren-Regeln

Vote für uns!


★ Design ★
© onepiece-mangas.com

© phpBB | Kontakt | Einen Missbrauch melden