Anmelden
Login
 Austausch | 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3  Weiter
AutorNachricht
Ruffy_gear2_gear3
Kapitän
Kapitän

Beiträge Beiträge : 226
Kopfgeld Kopfgeld : 669707
Dabei seit Dabei seit : 14.01.11
Ort Ort : frag mich doch^^

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 629 - Ein Ex-Samurai stellt sich in den Weg   Do 23 Jun - 12:21

   
Meine Vermutung das Jimbei in die SHB kommt habe ich nach diesem Kapitel aufgegeben, da er wohl do ein bisschen zu stark ist.
Aber ich bin im Gegensatz zu anderen nicht von Ruffy enttäuscht, weil

1.) Jimbei hat erklärt das er mit Fischmenschenkarate das Wasser kontrollieren kann. Somit konnte er Ruffy einen Schlag verpassen weil auch Ruffy Wasser im Körper hat. Da nutzt Ruffy aber sein Vorahnungshaki nicht, da er hat der Attacke nicht ausweihen kann, wenn Jimbei das Wasser in Ruffy Körper kontrolliert. Das gleiche wäre vor 2 Jahren auch genau so passiert mit oder ohne Haki. Außerdem was Ruffy kaum von diesem Schlag gekennzeichnet. Obwohl Jimbei auch sicher nicht mit ganzer Kraft zugeschlagen hat.

2.) Die Attacke von Ruffy konnte Jimbei zwar abwehren aber Ruffy hat wohl kaum mit voller Kraft zugeschlagen immerhin sind Ruffy und Jimbei Freunde, also hat dieser Angriff für mich auch kaum bedeutung.

Viel interrasent wäre gewäsen wass passiert wäre als Jimbei und Ruffy gleichzeitig angegriffen haben und Robin nicht dazwischen gekommen wäre.

Robin neue Fähigkeit ist ja richtig genial. Sie kann nun sich komplett klonen, somit hat Robin im Kampf extreme Vorteile. Woher soll ihr Gegner wissen welche Robin dann die richtige ist Very Happy
Aufjedenfall bin ich von ihrer Fähigkeit sehr begeister hat jetzt endlich mehr aus ihrer Teufelskraft herausgeholt.

Sanjis Aktion wieder mal typisch, hat dafür aber eh eine auf den Deckel bekommen.

So nun zu Ruffys Meinung zum Palast zu gehen.
Natürlich hat Jimbei recht wenn er sagt das wenn Ruffy Hodi besiegt es wohl wieder so ausschaut als ob die Menschen den Fischmenschen schaden wollen, durch die Lügen die immer wieder verbreitet werden.
Doch auch Sanji hat recht wenn er sagt das ihre Freunde in Gefahr sind und sie ihnen Helfen müssen.
Aber warum gehen sie nicht gleichzeitig zum Palast und kämpfen zusammen, dann würden die Fischmenschen es nicht verkehrt verstehen da Ruffy ja mit ihrem Boss Jimbei zusammen gekämpft hat. Wahrscheinlich bring Robin die beiden auf diese Idee das sie ja beide richtige Sturköpfe sind. Außerdem sollten sie sich beeilen da Hodi ja mit der umsiedlung angefangen hat und damit nur Fischmenschen auf der Insel leben die die MEnschen hassen. Naja sehen wir nächstes mal.

Brook neue Fähigkeit ist ja auch ziemlich geil. Was Oda so alles einfällt einfach erstaunlich Very Happy
Aber Zoro war dann einfach genial
Lysopp: "Sag Pappag er soll die Schlüsel für die Schlöser etc. bringen"
Zorro: "Nein, er soll mir nun mein Schwert bringen und ich schneid uns hier raus(oder so)"
Lysopp: "Du bist wirklich ne Ein Mann Armee"
einfach genial, leider hat Pappag Angst vor Brook Seele, hoffentlich beruhigt er sich.

Interresant ist aber auch das Zoros Wunde Hodi wohl zu schaffen macht, da er wieder eine E.S brauch um die großen Schmerzen zu ignorieren. Mal schauen wie ihm diese Wunde noch während der Story zu schaffen macht.

Naja ein richtig gutes Kapitel und ich freue mich schon auf das nächste Very Happy

Nemesis
Jungspund
Jungspund

Beiträge Beiträge : 39
Kopfgeld Kopfgeld : 619921
Dabei seit Dabei seit : 30.04.11

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 629 - Ein Ex-Samurai stellt sich in den Weg   Do 23 Jun - 12:27

   
Hmm ich glaube das Ruffy einfach abhaut während Jimbei irgendetwas erklärt, das würde total nach Ruffy klingen und ein paar laufen dem zum Palast nach Very Happy

Ja Big Mum wird schätze ich mal am Ende dieser "Saga" auftauchen und dann wirds glaub ich ganz lustig.

vdD wird schätze ich auch im nächsten Kapitel auftauchen und dann werden die die Ruffy nicht nachgelaufen sind, die Prinzessin an einen gesicherten Ort bringen und Sanji nimmt sich vdD mal zur Brust !

Noctis
Rookie
Rookie

Beiträge Beiträge : 414
Kopfgeld Kopfgeld : 1026923
Dabei seit Dabei seit : 16.04.10
Ort Ort : Unbekannt

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 629 - Ein Ex-Samurai stellt sich in den Weg   Do 23 Jun - 12:31

   
Naja war es bei Zorro nich das selbe das Ruffy manchmal von ihm Kassiert hat. xD

Nur wegen dem kleinen Fäuste austausch muss es ja nicht heißen das Jimbei doch nicht in die SHB kommt. Ruffy muss ja ned 10 mal sträker als Jimbei sein. Immerhin ist Jimbei ein ExSamurai. Very Happy

Ruffy kann auch gut die Attacke von Jimbei ausweichen. Den wenn niemand die Attacke ausweichen kann würde er alle TF-User rocken. ^^

Zu Robin interessante Kraft mal gucken was sie für neue Techniken gelernt hat womit man angreifen kann.

Zu Brook naja die Kraft hat mich jetzt nicht so beeindruckt wie Robin ihre aber auch ganz nett. Ich hoffe er hat auch techniken erlernt womit er angreifen kann. ^^

Ruffy_gear2_gear3
Kapitän
Kapitän

Beiträge Beiträge : 226
Kopfgeld Kopfgeld : 669707
Dabei seit Dabei seit : 14.01.11
Ort Ort : frag mich doch^^

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 629 - Ein Ex-Samurai stellt sich in den Weg   Do 23 Jun - 12:37

   
Ich glaube auch das wir auf die Auflösung des Porneglyphs noch lange warten können.

Jimbei und Ruffy werden wohl wieder anfangen zu kömpfen und werden dann von VdD unterbrochen. Da sich aber Sanji um den kümmert werden sie wohl wieder anfangen da Jimbei nicht will das Ruffy mitkommt.
Aber ich kann mir kaum vorstellen das Ruffy nicht mitkommt einfach unmöglich eher rennt er wieder Amok. Die einzige die diese zwei Sturköpfe zu einer einigung brigen kann ich Robin, naja wir werden es nich erfahren.

Wahrscheinlich wird und wieder ein Kommandant der neuen Fischmenschenpiratenbande präsentiert so wie im letzten Kapitel. Also ein, zwei Seiten zu einem Komandanten.

Hoffentlich beruhigt sich Pappag damit er Zorros Schwert findet damit diese rauskönnen und genau dabei ist mir eine Idee gekommen.

Jimbei will nicht das Ruffy mitkommt da sonst die FM denken werden die bösen Menschen haben die FM fertig gemacht, was auch klar wäre wenn Ruffy Hodi besiegt wie er Arlong besiegt hat. Es entsteht einfach ein Lüge in riesige Nachfolgen hat. Doch was passiert wenn Zoro fast den ganzen Palast zerschnibbelt und dann wieder vor Hodi steht, denn er ist imgegensatz zu Jimbei und RUffy ja schon im Palast. Naja werden wir auch bald erfahren.

Ich freun mich aufjedenfall schon richtig aufs nächste Kapitel Very Happy

ShankZ
Super Novae
Super Novae

Beiträge Beiträge : 932
Kopfgeld Kopfgeld : 799581
Dabei seit Dabei seit : 10.09.10
Ort Ort : Impel Down lvl 6

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 629 - Ein Ex-Samurai stellt sich in den Weg   Do 23 Jun - 13:10

   

also auf der fmi einem angriff von jimbei auszuweichen scheint wohl ein ziemliches problem darzustellen,da ja überall wasser vorhanden ist.er hat somit ziemliche vorteile ruffy gegenüber auch wenn der kampf vllt nicht ernst werden sollte.dem sollte sich ruffy eig mal bewusst werden,vorallem da jimbei nicht so schwach ist wie viele user dachten.ich möchte nur mal daran erinnern,dass er auf dem marine HQ gegen moria nur 1hit gebraucht hat und dass er auf dem niveau von aces stärke war(auch wenn er gegenüber ace durch die kontrolle des wassers vorteile gehabt hat).jedoch wird ruffy bei der stärke von jimbei mithalten können und ihn vllt am ende,sofern es auf volle kraft gehen sollte(was zwar sowieso nicht passieren wird) schlagen was doch schon eine sehr beachtliche leistung wäre.denn immerhin wäre ruffy dann schon auf niveau einiger anderer samurai und es war ja klar,dass er noch nicht admiräle schlagen kann.

hab zwar auch daran gedacht,dass jimbei und ruffy einfach zusammen gehen können und eventuell noch die prinzen unterstützen können,jedoch käme dann vllt der gedanke,dass jimbei sowieso schon mit dne menschen zusammen gearbeitet hat zu seiner zeit als samurai und er dies schon wieder tut.am ende stände er noch als verräter da,was das ganze verhältniss zwischne fm und menschen nicht grad fördern würde.

die bewohner der fmi scheinen ja doch tatsächlich zu denken,dass fukaboshi und seine brüder hodi gewachsen sind,jedoch wissen sie ja nicht,dass hodi seine E.S hat,was die prinzen ziemlich überraschen wird,sodass sie sicherlich den kürzeren gegen ihn ziehen werden

Oldblood
Jungspund
Jungspund

Beiträge Beiträge : 25
Kopfgeld Kopfgeld : 700948
Dabei seit Dabei seit : 23.07.10

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 629 - Ein Ex-Samurai stellt sich in den Weg   Do 23 Jun - 13:16

   
also um auf den Schlagabtausch zurück zu kommen da muss ich sagen bin ich von Luffy's Kraft sogar beeindruckt!
Ihr sieht das alle falsch mMn. wurde durch den Schlagabtausch klar wie viel stärker Luffy ist!
Ist doch simpel er hat die gleich Körperliche Kraft wie Jimbei.
Von Haki oder ähnlichem war da nichts zu sehen! Jimbei war von einem Jet-Stomp sogar gezeichnet trotz Abwehr!
Davon bin ich nicht unbedingt ausgegangen siehe Jimbei der in Impel down mal schnell die Eingangstür rausreisst!
Jimbei düfte Kräftetechnisch zwischen Zorro und Sanji liegen! aber wir werdens ja sehen!

Sanji würde ja auch 2 Minuten später nicht stehen wenn beide mit ganzer Kraft zuhauen de facto ist Luffy Wahres Potential immer nur zu sehen gewesen wenns ernst wird und wenn seine Nakama also seine Freunde in Gefahr sind wächst er über sich selbst hinaus!


ShankZ
Super Novae
Super Novae

Beiträge Beiträge : 932
Kopfgeld Kopfgeld : 799581
Dabei seit Dabei seit : 10.09.10
Ort Ort : Impel Down lvl 6

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 629 - Ein Ex-Samurai stellt sich in den Weg   Do 23 Jun - 13:16

   
also im mom sehen ich keinen grund,warum sich big mom gegen ruffy stellen sollte,sofern sie vorkommt,was natürlich nicht schon nächste woche passieren wird(es sei denn sie nimmt die vorhersage von madame shirley ernst).immerhin macht hodi ja die ganzen probleme und big mom ist sicherlich ein mensch und ich bin mal gespannt,wie hodi sich ihr gegenüber verhalten wird und ob er dumm genug ist anzunehmen,dass er einen kaiser schlagen kann.die einzige möglichkeit für hodi einen kaiser zu schlagne wäre ja,wenn dieser die hülle der fmi zerstört und somit würde natürlich die ganze insel baden gehen mitsamt dem kaiser,aber ich kann mir nicht vorstellen,dass ein kaiser gegen einen hodi verlieren würde.


Arlong
Grünschnabel
Grünschnabel

Beiträge Beiträge : 9
Kopfgeld Kopfgeld : 607797
Dabei seit Dabei seit : 24.05.11
Ort Ort : fischmenscheninsel

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 629 - Ein Ex-Samurai stellt sich in den Weg   Do 23 Jun - 13:24

   
robin kann sich klonen das ist neh sehr gute fähigkeit wie ich finde, naja mann sollte jimpei nicht unterschätzen er war ja auch einer der samurai des war er ja nicht um sonst !!!aber beide ruffy und jimpei haben nicht ernst gemacht sonst wer ja sanji nicht gleich wieder ohne probleme aufgestanden wenn sie richtig ernst gemacht hätten sie sind ja freunde , und brooks neue fähigkeit find ich auch voll cool hehe und sanji hatt mal wieder voller liebes trang was ab bekommen................... ...................mal gucken ob zoro die ein mann armee sich und die anderen raus schneiden kann oder ob da irgendwie noch was anderes vorher basiert freu mich schon aufs nächst kapitel Zorro Ruffy

Noctis
Rookie
Rookie

Beiträge Beiträge : 414
Kopfgeld Kopfgeld : 1026923
Dabei seit Dabei seit : 16.04.10
Ort Ort : Unbekannt

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 629 - Ein Ex-Samurai stellt sich in den Weg   Do 23 Jun - 14:40

   
Also mich interessiert brennend wie so ein Kampf gegen ein Kaiser ist. Im Krieg war ja so viel mischmasch da konnte man auch nicht die Kräfte sehen des jeweilgen weil das voll das durcheinander war.

Mal gucken ob Big Mum Freund oder Feind sein wird. Den das mit Lolas Mum ist ja nicht sicher kann sein muss aber nicht. Wenn sie ausfällt muss Ruffy einfach gegen Kaido Kämpfen, den ich glaube nicht das Oda einen Kampf SHB ggn Kaiser Bande auslassen würde.

Die Kämpfe werden einfach nur Epic *__*

Noctis
Rookie
Rookie

Beiträge Beiträge : 414
Kopfgeld Kopfgeld : 1026923
Dabei seit Dabei seit : 16.04.10
Ort Ort : Unbekannt

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 629 - Ein Ex-Samurai stellt sich in den Weg   Do 23 Jun - 14:53

   
Ja das mit nächsten Kapitel Big Mum find ich auch unlogisch, aber ich wette sie wird noch vorkommen.
Was nächsten Kapitel passiert. Zorro und Co. befreien sich Ruffy und Jimbei ziehen los (kp wie genau, vllt mit einem Plan oder so).
Zorro hatte einfach nur Pech beim flüchten das er keine Luft mehr bekommen hat.

wutzjonny
Rookie
Rookie

Beiträge Beiträge : 413
Kopfgeld Kopfgeld : 698204
Dabei seit Dabei seit : 17.02.11
Ort Ort : Urlaub! *_*

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 629 - Ein Ex-Samurai stellt sich in den Weg   Do 23 Jun - 16:33

   

Zitat :
Was ich nicht ganz verstehen kann, ist folgendes Zitat, was ich nun schon ein paar Mal lesen musste.
aber das Jimbei ihn so leicht treffen kann finde ich schon etwas komisch,denn er beherscht doch das Vorahnungs Haki und könnte auch einfach Jimbeis Atacke aussweichen oder mit normalen Haki abwehren abwehren



Zitat :
Eine verdammt kraftvolle Technik, wenn ihr mich fragt. Und gerade die Kontrolle und der nochmalige Verweis des Stärkelevels eines Jimbai, kombiniert mit seiner Position in der Welt, lassen für mich ein Joining wird etwas in Ferne rücken.
Jimbai ist kein Kindergartenrowdie ... ich würde ihn vielleicht sogar auf einem Stärkelevel mit Sanji wenn nicht sogar Zorro setzen .... und das würde Zorros Position in der Mannschaft angreifen ^^ - ich fand die Aussagen das Ruffy, Jimbai locker schafft eh schon immer schwachsinnig
Das ist mir dann auch nochmal aufgefallen. (Das kommt davon wenn man einfach nur alles schnell lesen will und nebenbei noch telefoniert Very Happy)
Das Sanji/Zorro auf Jimbei Niveau ist,hoffe ich,aber nachdem ich den kurz Fight zwischen Ruffy und Jimbei gesehen habe bin ich etwas skeptisch. Klar Ruffy hat sicherlich nichtmal 50% gegeben genauso wenig wie Jimbei,aber trotzdem sah es eher nach gleichstark aus. Ich hoffe Ruffy wird bald einen Kampf haben der zeigt was er drauf hat und dann bilde ich mir erst mein volles Urteil.

MichlB
Vizekapitän
Vizekapitän

Beiträge Beiträge : 101
Kopfgeld Kopfgeld : 873477
Dabei seit Dabei seit : 07.10.10

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 629 - Ein Ex-Samurai stellt sich in den Weg   Do 23 Jun - 16:53

   

Hi Leute,
Ich finde dass Oda das sehr geschickt macht - er hält sich nicht nur zahlreiche Möglichkeiten für die weitere Handlung offen, sondern weitet diese auch noch aus, indem er uns eine neue Kraft Brooks vorführt, weshalb die eigesperrten Strohhüte über kurz oder lang fliehen werden können - die befreien dann auch Neptun...wen treffen die dann wohl als erstes zum Kämpfen??? Zweitens zeigt uns Oda den Berseker gehenden Fischmenschen in der Candyfabrik und läßt damit die Spekulationen über einen Eintritt Big Mums in das Geschehen - wie man oben sieht - hochschnalzen. Auch das Auftauchen von Robin und ihr neues Poneglyphwissen könnten der Handlung noch eine unerwartete Wendung geben... Kommt es zu einer Situation in der die Prinzessin die Seekönige ruft???
Und nicht zu vergessen das Spannungselement das Oda dadurch aufrecht erhält indem er uns nach wie vor so einiges verschweigt: Was mit Caribou ist - wir wissen, dass er auf der Insel ist und Meerjungfrauen fängt - aber was kommt da noch??? Was planen die Prinzen??? Wie werden Franky, die Sunny und eventuell Den ins Geschehen eingreifen?

Ich finde es zur Zeit jedenfalls superspannend und denke, dass Oda unsere Phanasie bezüglich dieses Arcs noch einige Male im Kreis schicken wird, bevor die Hellsten unter uns sein mögliches Ende vorhersagen können. Was Kämpfe anbelangt, auf die alle so wild sind, garantiere ich, dass das ähnlich laufen wird wie im Skypia oder Ennies-Lobby-Arc - also mehr als genug...! Dann werden wir ja auch sehen wer tatsächlich wie stark ist bzw. gegen wen der oder die eine Chance hat oder nicht und warum das so ist. Die Diskussionen im Vorhinein darum, ob jemand(Jinbei,Luffy,...) stärker oder schwächer ist, ist bei der Phantasie die Oda an den Tag legt eigentlich sinnlos - der zaubert eine neue Technik aus dem Hut und schon ist alles anders...und ich wette es macht ihm riesen Spass!

Bye
Michl

DurbanTurban
Vizekapitän
Vizekapitän

Beiträge Beiträge : 137
Kopfgeld Kopfgeld : 615854
Dabei seit Dabei seit : 16.06.11

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 629 - Ein Ex-Samurai stellt sich in den Weg   Do 23 Jun - 17:20

   
@MichlB: wieder thx für deinen beitrag!

das hodis crew größenwahnsinnig ist war klar aber dass sie das so sehr ist, hätt ich nicht gedacht. die zerstörung der fabrik wird bestimmt nicht ohne folgen bleiben. natürlich kann es dann über verwechslungen dazu kommen, dass big mum die shb dafür verantwortlich macht. dennoch wäre der shb bande geraten einem kampf mit ihr aus dem weg zu gehen. der kampf wäre zwar schon epic aber ein epic fail fürd die shb. na vileicht schickt sie ja nur einen kommandanten (wenn sie eine ähnliche crew-strucktur hat wie WB), der aufräumt.

sehe es ähnlich wie ruffy_gear2_gear3, dass wahrscheinlich im nächsten kapitel ein oder mehrere kommandanten der hodi-crew vorgestellt werden. na ja wie die heißen weiß man ja schon aber was sie drauf haben fehlt nocht.

hoffentlich schaffen es jimbei und ruffy aus ihrer verfahrenen situation herauszukommen, damit sich endlich mal was tut.


Nenene
Jungspund
Jungspund

Beiträge Beiträge : 68
Kopfgeld Kopfgeld : 685943
Dabei seit Dabei seit : 01.10.10

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 629 - Ein Ex-Samurai stellt sich in den Weg   Do 23 Jun - 17:23

   

Big Mum muss auftauchen. Überlegtmal Arlong war ein höheres Mitglied der Sonnenpiraten und wurde von einem Ruffy ohne Haki und Gear 2,3 fertig gemacht. Jimbei haut der auch um ohne Gear zu nutzen und steckt locker den Schlag von Jimbei weg, der wohl einiges in den Schlag gelegt haben wird um den Kampf schnell zu beenden, bzw ihn erst garnicht aufkommen lassen zu wollen. Für mich wird Oda unglaubwürdig wenn er die Neuen Fischmenschenpiraten so stark macht das selbst die Prinzen oder ein Jimbei nichts ausrichten können um dann von Ruffy den Hintern gerettet zubekommen. Den wären die neuen Fischmenschenpiraten worklich stärker als ein Samurei hätten sie schon längst die Grandline unter ihre Flossen.

L0ren0r D. RuZoNa
Vizekapitän
Vizekapitän

Beiträge Beiträge : 104
Kopfgeld Kopfgeld : 616217
Dabei seit Dabei seit : 24.05.11
Ort Ort : Sabaody Archipel

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 629 - Ein Ex-Samurai stellt sich in den Weg   Do 23 Jun - 18:23

   
ich fande das kapitel mal wieder voll cool! vorallem brooks neue Technik schock ja mal voll, damit kann er sogar durch wände schweben und mit seiner Seele alles sehen!!!
hoffe das Ruffy in den nächsten folgen endlich zum Palast aufbrechen wird und auch dass Zorro und die anderen ohne ruffys hilfe ausbrechen.
Vielleicht zeigt dann Zorro auch mal ein paar neue Techniken!Smile

Sasuke *___*
Rookie
Rookie

Beiträge Beiträge : 721
Kopfgeld Kopfgeld : 681988
Dabei seit Dabei seit : 27.02.11
Ort Ort : Schweiz

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 629 - Ein Ex-Samurai stellt sich in den Weg   Do 23 Jun - 20:27

   
dieser Beitrag ist wirklich klasse, Luthien14 =)

das Kapitel war so toll und einfach Spannung pur *_* Smile

mir war schon vor dem Kapitel bewusst, dass es nur einen kleinen Schlagabtausch zwischen Ruffy und Jimbei geben wird^^ doch auch wie schon andere vor mir erwähnt haben, war auch ich überrascht gewesen, dass Jimbei Ruffy so leicht treffen konnte Surprised

es ist ebenfalls total cool, dass wir ein wenig von Robin's Fähigkeit und auch von Brook's Fähigkeit sehen =D vor allem gefällt mir Brook's Fähigkeit sehr Very Happy

und wie er dann auch so locker Zorro und Lysop gefragt hat: "Na was denkt ihr, was hab ich damit als erstes gemacht?" ich hab mich an dieser Stelle fast totgelacht^^ Brook

Bapta
Jungspund
Jungspund

Beiträge Beiträge : 27
Kopfgeld Kopfgeld : 618230
Dabei seit Dabei seit : 04.05.11
Ort Ort : Auf meinem Stuhl vorm PC... Küche ist Ausland

Benutzerprofil anzeigen http://www.icompositions.com/artists/Bapta

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 629 - Ein Ex-Samurai stellt sich in den Weg   Do 23 Jun - 22:17

   
Total interessant das Chap muss ich sagen vor allem die neuen Fähigkeiten.
Ich glaube was Robin gemacht hat war halt von ihrer TF. Nur hat sie diesmal nicht nur einige Körperteile sondern ihren ganzen Körper dort wachsen lassen ! Auch Brooks Fähigkeit ist cool wobei ich scheiße fand dass es beim "Beten" passiert ist -.- In OP wird kaum ein Gott erwähnt noch bekommt man irgendwas von Beten mit! Ich fänds besser wenn er gesagt hätte er wäre am meditieren und irgendwas hat ihn so erschreckt dass er aus seiner Haut gefahren ist (obwohl er gar keine haut hat yohohoho).
Ruffys Kampf hat mich nicht so überzeugt ich hätte mehr erwartet aber naja er wollte Jimbei auch nicht unbedingt verletzen ^^

DurbanTurban
Vizekapitän
Vizekapitän

Beiträge Beiträge : 137
Kopfgeld Kopfgeld : 615854
Dabei seit Dabei seit : 16.06.11

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 629 - Ein Ex-Samurai stellt sich in den Weg   Fr 24 Jun - 11:36

   
ruffy hat gegen jimbei gear2 benutzt. na ja ob jimbei oder ruffy jetz stärker ist tut ja auch hier wenig zur sache. die wollen sich ja beide nicht ernsthaft verletzen, die haben viel zusammen durchgemacht.

wie stark die neuen fischmenschen jetz sind ist doch auch egal, auf jeden fall bauen sie grad ne menge mist und bis jetz hat sie noch niemand aufgehalten. die gründe hierfür würde ich gerne mal erfahren. mich würd brennend interessieren warum jimbei die ganze zeit nicht eingreift und ich denke nicht dass er angst hat. der kämpft auch gegen gegner die um einiges stärker sind als er wenns sein muss.

DurbanTurban
Vizekapitän
Vizekapitän

Beiträge Beiträge : 137
Kopfgeld Kopfgeld : 615854
Dabei seit Dabei seit : 16.06.11

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 629 - Ein Ex-Samurai stellt sich in den Weg   Fr 24 Jun - 11:44

   
finds vor allem toll, dass man mal sieht wie sich damals jimbei mit ace kloppen konnte.

fischmenschenkarate wurde von einigen unterschäzt. aber crocodile hat ja schon mal gesagt, dass es nicht drauf ankommt welche teufelsfrucht (in diesem fall: welche kampftechniken gekonnt werden) man gegessen hat, sondern was man draus macht.

Silver Rayleigh
Rookie
Rookie

Beiträge Beiträge : 440
Kopfgeld Kopfgeld : 952671
Dabei seit Dabei seit : 21.03.10

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 629 - Ein Ex-Samurai stellt sich in den Weg   Fr 24 Jun - 12:30

   
Mhh mich würde es freuen wenn Ruffy wieder nen Spruch los lässt wie "Jimbei geh mir aus dem Weg ansonsten werde ich mich nicht mehr zurück halten". Sowas wäre cool.... aber naja

Kamystar
Jungspund
Jungspund

Beiträge Beiträge : 52
Kopfgeld Kopfgeld : 603072
Dabei seit Dabei seit : 21.06.11
Ort Ort : West Blue

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 629 - Ein Ex-Samurai stellt sich in den Weg   Fr 24 Jun - 19:21

   
Ich fand die stelle am lustigsten als
brook mit seiner neuen fähigkeit ( die ich echt cool find)
hilfe holen wollte zu schluss und dieser seestern ,
mir fällt der name gerade nicht ein. musste was mit P sein
vor ihm wegrennt
ich glaube nicht das es schlau ist diese fähigkeit zu hilfe holen einzusetzen
da laufen alle weg weil sie glauben ein Geist verfolgt sie.
Ich bin immer noch der meinung das Ruffy und Jimbei etwa
gleich stark sein sollten.
Weil ruffy jetzt mindestens so stark ist wie sein Brunder und der
hat ja ewig mit ihm gekämpft.
Das robin sich clonen kan ist das beste
sie lässt einfach anstatt nur einer Hand ihren ganzen Körper
spießen.
Aber das Ruffy und Jimbei ernsthaft kämpfen glaub ih nicht
da beide wissen wie schlimm sie den ander damit verletzen können und sie sind ja immer noch Freunde und Ruffy wurde einem Freund niemals unnötig weh tun.

Kick Ass
Schwertmeister
Schwertmeister

Beiträge Beiträge : 1390
Kopfgeld Kopfgeld : 878681
Dabei seit Dabei seit : 18.06.11
Ort Ort : Capua ( Spartacus Blood and Sand)

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 629 - Ein Ex-Samurai stellt sich in den Weg   Fr 24 Jun - 20:00

   
nice Luthien14
dein Beitrag hat mir *_* sehr gefallen.
Das kapitel hatte seine höhen und tiefen was ich sehr schade fand das robin den kampf
unterbrochen hat. (Robin warum? was soll das Q_Q heul )
und xD Jimbei hatte ein glücks treffer. die attacke SAMEGAWARA SEIKEN
kannte ruffy nicht. ein 2. mal funktioniert die attacke nicht.
aber hey, kann Jimbei jetzt wasser bedingen ( o.O wie bei Avatar)
zurück zur robin Sie entwickelt sich zur einer übertrieben guten spionin
hab ich richtig gesehen sie kann jetzt doppelgänger erschaffen???
der war das eine illusion. (wie bei namis attacken)
vieleicht hat sie das auch trauf.
und mein highlight xD *_*
brook beste fähigkeit.
muss mich immer noch kapput lachen
wegen lysop gesichtsausdruck
ich bin so Neidich!! zorro O_<.
Lysop
ich bin so SOWAS VON NEIDISCH
xD bin ich auch Lysop.
@Moritakax ende

Was sollen bitte die ganzen leerzeilen in all deine Beiträgen? Das mach die Beiträge nicht besser sondern schlechter. Also unterlass das bitte in Zukunft / Luth

Kick Ass
Schwertmeister
Schwertmeister

Beiträge Beiträge : 1390
Kopfgeld Kopfgeld : 878681
Dabei seit Dabei seit : 18.06.11
Ort Ort : Capua ( Spartacus Blood and Sand)

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 629 - Ein Ex-Samurai stellt sich in den Weg   Fr 24 Jun - 20:35

   
Robinlover_*

Ich sehe es eher anders xD

spaß du hast vollkommen recht wir wissen alle was für ein stur kopf ruffy ist, entweder

Jimbei lässt ruffy durch oder es wird richtig gekämpft.

aber nicht ruffy kämpft gegen Jimbei sonderen Sanjiiiiii +-*

Sanji stellt sich Jimbei entgegen und ruffy kann seelen ruhig weg gehen.

und seine Freunde retten.

und ps: kann mir einer sagen wer big mom ist o.O?



@Moritakax ende

Espada
Super Novae
Super Novae

Beiträge Beiträge : 831
Kopfgeld Kopfgeld : 774379
Dabei seit Dabei seit : 11.07.10
Ort Ort : Windmühlendorf/Frankfurt am Main

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 629 - Ein Ex-Samurai stellt sich in den Weg   Sa 25 Jun - 11:50

   
Ein echt tolles Kapitel ich war von Seite zu Seite gespannt wie es weitergeht.

Also zum Thema, wie jetzt alle wissen hat sich jetzt herausgestellt das unsere Strohhüte neue Fähigkeiten beherrschen. Brook z.b also am angfang dachten wir dass Er nur aus den Toten zurückgekehrt ist und jetzt kein Schwimmer ist, doch dass Er jetzt seine Seele als Kommunikation benutzen kann ist wirklich erstaunlich. Bei Robin hatte ich mir schon seit dem ich ihre Fähigkeit gesehen habe erhofft dass Sie sowas erlernt jetzt ist es geschehen und wenn sie mehr als nur 1 Kopie erschaffen kann wäre es perfekt.

Ruffy's und Jimbei's Kampf war zwar kurz, aber lehrreich man hat gesehen wie stark Ruffy ist wenn er schon gegen einen Samurai mithalten kann, ob er jetzt stärker oder schwächer als Jimbei ist wissen wir noch nicht ich glaube aber dass Er stärker ist.

Naja alles im allen ein gutes und spannendes Kapitel freue mich schon aufs nächste. Smile

Espada
Super Novae
Super Novae

Beiträge Beiträge : 831
Kopfgeld Kopfgeld : 774379
Dabei seit Dabei seit : 11.07.10
Ort Ort : Windmühlendorf/Frankfurt am Main

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 629 - Ein Ex-Samurai stellt sich in den Weg   Sa 25 Jun - 11:56

   
Wie es genau weitergehen wird, weiss man halt noch nicht genau ich glaube aber dass Jimbei sich weiter Ruffy in den weg stellen wird, oder sie sind beide zur vernunft gekommen und werden von Robin was Sie erfahren hat aufgeklärt. Sie ist ja nicht grundlos gekommen um den Kampf zu stoppen. Ob Big Mum von einem Kapitel zum anderen erscheint ist etwas unwahrscheinlich. Naja wir können nur sitzen und warten wie die Spoiler aussehen werden freue mich schon. Smile



 

Schnellantwort auf: One Piece Kapitel 629 - Ein Ex-Samurai stellt sich in den Weg

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 2 von 3Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3  Weiter


Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten
BB-Code ist An
Smileys sind An
[IMG] Code ist An
HTML-Code ist An
Foren-Regeln

Vote für uns!


★ Design ★
© onepiece-mangas.com

© phpBB | Kontakt | Einen Missbrauch melden