Anmelden
Login
 Austausch | 
Gehe zu Seite : 1, 2, 3  Weiter
AutorNachricht
Luthien
OPM-Urgestein
OPM-Urgestein

Beiträge Beiträge : 1171
Kopfgeld Kopfgeld : 818401
Dabei seit Dabei seit : 06.03.10
Ort Ort : Kinderheim 511

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: One Piece Kapitel 630 - Herumwütend   Mi 29 Jun - 19:12

   
Kapitel 630: Herumwütend

Es geht also nicht mit den Streit von Ruffy und Jimbei weiter, sonder mit der Vorstellung der anderen Mitglieder der NFPB. Zu dieser Truppe lässt sich einfach nur eins sagen, dass ist einfach nur ein Chaotenhaufen. Die haben zwar eine Idee was sie erreichen wollen und sind verblendet von Hass und Rassismus. Aber wie sie diesen Plan umsetzten wollen, spricht einfach nur von maßloser Arroganz und Selbstüberschätzung. Das ES hat ihn wohl vollkommen den Verstand vernebelt. Sollte bei Drogen eigentlich klar sein. Ganz besonders Hodi klappt schon an den Entzugserscheinungen zusammen, wenn er nur einmal kurz seine Dosis nicht bekommt. Für mich gibt es nach diesem Kapitel nur eine Konsequenz, ich kann die ganze Truppe einfach nicht mehr als Gegner ernst nehmen, selbst wenn sie durch ihr ES stärker werden. Die klappen einfach viel zu schnell zusammen. Zorro hat doch Hodi nur gestreift und der heult schon über seine Verletzung rum. Mit ES können sie vielleicht gegen die Prinzen gewinnen und mit hängen und würgen gegen Jimbei. Aber wenn die gegen die SHB ankommen, frage ich mich was die Bande in den zwei Jahren getrieben hat. Denn die waren dann vollkommen umsonst.

Interessant dürfte dann noch werden woher die Drogen eigentlich kommen. Ich könnte mir vorstellen, dass die von jemanden kommen der die NFPB nur für seine Zwecke benutz. Vielleicht sogar von der Regierung, die keine Annäherung zwischen Menschen und Fischmenschen will. Daher will sie verhindern, dass Neptun zur Konferenz der Könige kommen kann. Ich könnte mir gut vorstellen, dass so was letztendlich dahinter steckt.

Heute mal nicht so ein langer Text von mir. Denn eigentlich fand ich das Kapitel relativ uninteressant und habe wenig zum auswerten.




Zuletzt von Luthien14 am Do 30 Jun - 19:55 bearbeitet, insgesamt 2 mal bearbeitet
Espada
Super Novae
Super Novae

Beiträge Beiträge : 831
Kopfgeld Kopfgeld : 774979
Dabei seit Dabei seit : 11.07.10
Ort Ort : Windmühlendorf/Frankfurt am Main

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 630 - Herumwütend   Mi 29 Jun - 20:04

   
Also die Situtation wird immer spannender, ich hätte nicht erwartet dass Hodi jetzt schon den Nebeneffekt seiner Drogen zu spüren bekommt, das ist auch seine Gerechte Strafe. Ich persönlich hätte lieber gesehen wie es mit den Strohhüten in moment weitergeht aber müssen wohl damit bis nächste Woche warten. Will nächste Woche sehen wie Hodi aussieht, wenn er sogar einen Seekönig abschrecken kann bei seinem anblick. Seine Crew scheint offensichtlich auch nicht stark zu sein viele von ihnen sind nur von Teufelsdrogen abhängig
War ein spannendes Kapitel.

Freue mich schon aufs nächste Kapitel.



Zuletzt von Ruffy15 am Mi 29 Jun - 20:17 bearbeitet, insgesamt 2 mal bearbeitet
Mar D Ino
Vizekapitän
Vizekapitän

Beiträge Beiträge : 95
Kopfgeld Kopfgeld : 604606
Dabei seit Dabei seit : 25.06.11

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 630 - Herumwütend   Mi 29 Jun - 20:06

   
Diese Folge war teilweise sehr lustig.Jedoch glaube ich nicht,dass irgendeiner von den
Fischmenschenpiraten noch kämpfen kann.Die sind doch alle bekloppt. Smile
Das der "betrunkene Assassine" kämpfen kann bezweifle ich eher.Freund von Feind unterscheiden kann er auch nicht,da wird mal eben die eigene Crew angegriffen. Marine
Dosun rastet auch ziemlich aus und Zeo predigt herum. Wink
Also herrscht dort ein ziemliches Chaos.Zusätzlich dazu dröhnt sich Hodi Jones einfach weiter zu,was er ohne den Angriff von Zorro eigentlich nicht nötig hätte.Aber das er nach einem so einfachem Angriff so viele Drogen braucht und auch gegen die Krabbenhand welche benötigte
sagt das doch ziemlich viel über seine Stärke aus.Ich denke Hodi Jones ist ziemlich schwach
und kein ernstzunehmender Gegner für die Strohhutpiraten.

Nemesis
Jungspund
Jungspund

Beiträge Beiträge : 39
Kopfgeld Kopfgeld : 620521
Dabei seit Dabei seit : 30.04.11

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 630 - Herumwütend   Mi 29 Jun - 20:16

   
Hmm außer Hodi verwandelt sich in einen See-ober-könig oder so dank der Pillen. Ich kann mir gut vorstellen, dass die FMI-Saga mit den Kämpfen gegen die Kommandanten beendet wird, der Schwertkämpfer und der Kalmari-Typ scheinen ja n bisschen was drauf zu haben. Ich glaube das Hodi sich aufjedenfall transformieren wird, ansonsten würde ich ganz schön lachen, wenn Hodi letztendlich an der von Zoro hinzugefügten Wunde stirbt Very Happy

Mar D Ino
Vizekapitän
Vizekapitän

Beiträge Beiträge : 95
Kopfgeld Kopfgeld : 604606
Dabei seit Dabei seit : 25.06.11

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 630 - Herumwütend   Mi 29 Jun - 20:20

   
Langsam glaube ich auch das sich die Fischmenschenpiraten ziemlich lächerlich machen.Ob Hodi stärker als Arlong ist bezweifle ich langsam auch,denn er braucht sehr viele Drogen um den Schmerz einer sehr einfachen Attacke von Zorro auszuhalten und auch schon viele Drogen um die Krabbenhand mit einem Kopfgeld von 70 Millionen zu besiegen.
Ein Mitglied der Fischmenschen besäuft sich,der andere predigt von den Fischmenschenpiraten,der andere rastet aus und der Zigarrenhai zerstört die
Süssigkeitenfabrik.Ich glaube das die Neptunbrüder die Fischmenschenpiraten besiegen,weil die Strohhutpiraten einfach viel zu gut für diese sind.Was mit Hodi passiert frage ich mich.
Der Seekönig konnte von der gesamten Neptungarde nicht Ruhig gestellt werden bis er Hodi
Jones nur erblickte.Die Fischmenscheninsel wird wahrscheinlich wirklich zerstört oder "nur"
stark verwüstet.Und das wird Big Mum wirklich nicht ruhig lassen.Wahrscheinlich gibt es in diesem Arc einen oder mehrere andere Endgegner.Vielleicht lockt Big Mum weitere starke Gegner an die gegen die Strohhüte kämpfen.Das sie selbst kämpft bezweifle ich, da hätte niemand eine Chance;sie ist eine der 4 Kaiser und fast jeder Pirat in der neuen Welt ist stärker als die Strohhutpiraten.Van der Dekken wird wahrscheinlich auch eine wichtige Rolle spielen und die Prinzessin wird mit ihrer Fähigkeit Seekönige zu kontrollieren
auch wichtig werden.
Allerdings bezweifle ich, dass Oda so berechenbar ist.Er lässt sich bestimmt noch etwas einfallen um es spannender zu machen.Wahrscheinlich liege ich mit meinen Vermutungen
völlig daneben. Zorro

BenKei
V.I.P.
V.I.P.

Beiträge Beiträge : 1408
Kopfgeld Kopfgeld : 1158083
Dabei seit Dabei seit : 22.06.10

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 630 - Herumwütend   Mi 29 Jun - 20:25

   
ich bin sehr enttäuscht von diesem kapitel
ich hatte mehr erwartet aber näschte woche dürfte
es wieder spannend werden und ich bin auf hodi gespannt

Blackfire1412
Rookie
Rookie

Beiträge Beiträge : 685
Kopfgeld Kopfgeld : 740583
Dabei seit Dabei seit : 02.10.10
Ort Ort : Zuhause natürlich

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 630 - Herumwütend   Mi 29 Jun - 20:39

   
Habe endlich geschafft die Folge zu Ende zu lesen Very Happy Hab um 7 angefangen xD
Die Folge war sehr spannend. Es wurden die Gegner der SHB Stück für Stück beschrieben.. das für mich heisst.. es wird bald einen Kampf geben und wir sehen die Kräfte der SHB Ruffy Den Tintenfisch und den besoffenen find ich lustig aber irgendwie ne chaotische Bande^^

Ich wusste nicht, dass Hodi so mitgenommen ist vom Kampf gegen Zorro, denn nun mal ehrlich... Zorro ist völlig bei Kräften und Hodi sieht total am Ende aus.. Das kann doch ned sein beim Hauptgegner^^ Ich denke, dass es auf dem Plaza ein Kampf zwischen den Prinzen und den Offizieren von Hodi geben wird.. Hodi wird sich solang erholen und besiegt die Prinzen kurz bevor die SHB dort auftaucht.. und dann gibts den so erhofften Kampf.

Ich hoffe, dass im nächten Chapter die Prinzen und Hodi's Bande auf dem Plaza eintreffen und kämpfen und in den nächsten 2-3 Chaptern sollte für mich die SHB eintreffen. Naja, so würde ichs begrüssen Whitebeard

Nemesis
Jungspund
Jungspund

Beiträge Beiträge : 39
Kopfgeld Kopfgeld : 620521
Dabei seit Dabei seit : 30.04.11

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 630 - Herumwütend   Mi 29 Jun - 20:44

   
Ach quatsch, diese Saga wird sich kaum von den anderen unterscheiden. Hodi-Bande vs STHB . Am Ende wird dann Big Mum vorbeischauen, aber wird die STHB nicht attackieren sondern nur warnen, dass es beim nächsten Treffen kein Erbarmen gibt & dann gehts auf in die Neue Welt.

Mar D Ino
Vizekapitän
Vizekapitän

Beiträge Beiträge : 95
Kopfgeld Kopfgeld : 604606
Dabei seit Dabei seit : 25.06.11

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 630 - Herumwütend   Mi 29 Jun - 20:57

   
@Nemesis schrieb:
Ach quatsch, diese Saga wird sich kaum von den anderen unterscheiden. Hodi-Bande vs STHB . Am Ende wird dann Big Mum vorbeischauen, aber wird die STHB nicht attackieren sondern nur warnen, dass es beim nächsten Treffen kein Erbarmen gibt & dann gehts auf in die Neue Welt.

Das denk ich mir manchmal auch,aber noch nie wurden Gegner so lächerlich dargestellt und das was im Whitebeard Arc passiert ist gab es so auch noch nie.Die FMI ist der Punkt der in die neue Welt leitet und ich denke es wird Zeit für neue Prinzipien in Kapiteln.
Das Oda so ähnlich denkt hat er mit dem Kriegskapitel ja bewiesen.

grown-ruffy
Kapitän
Kapitän

Beiträge Beiträge : 264
Kopfgeld Kopfgeld : 717057
Dabei seit Dabei seit : 24.09.10
Ort Ort : OP braucht ihr nich suchen, habs schon

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 630 - Herumwütend   Mi 29 Jun - 22:41

   
hmm so als ich in diesem kapitel Hodi gesehen habe, dachte ich mir: " das wär doch mal lustig wenn der schon vorm Kampf abnippelt"... das wäre mal was neues...

aber wie ich letzte woche auch schon gesagt habe, es wurden jetzt die einzelnen Gegner für die SHB vorgestellt... bin mir aber nicht sicher ob das jetzt schon alle waren... ich glaube nicht...

aber alles in allem ein gutes Kapitel... hatte natürlich gehofft die SHB zu sehen und was nun mit ruffy und Jimbei ist... aber abwarten und Teetrinken

niggipuh
Rookie
Rookie

Beiträge Beiträge : 435
Kopfgeld Kopfgeld : 791055
Dabei seit Dabei seit : 11.03.10
Ort Ort : S-H.

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 630 - Herumwütend   Mi 29 Jun - 22:48

   
Vielleicht wird Hordi durch die Verwandlung einfach immens stark , sodass sich die anderen Kommandanten entschließen, auch so viele Drogen zu nehmen und
dann könnte noch ein richtiger Kampf von SHB vs Hordi & Co. enstehen

Trafalgar07
Vizekapitän
Vizekapitän

Beiträge Beiträge : 87
Kopfgeld Kopfgeld : 632419
Dabei seit Dabei seit : 10.04.11

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 630 - Herumwütend   Mi 29 Jun - 23:00

   

Ich fühle mich langsam wirklich verarscht... seit ich weiß nicht, wahrscheinlich 15 Wochen oder so gehts einfach nicht weiter, entweder ein Rückblick (den ich gut fand, der aber doch einige Längen hatte), oder eine Pause, oder so ein Kapitel wie dies hier, wo, richtig, NICHTS geschieht! SUper, die Feinde werden präsentiert, ganz toll. Das hätte man auch anders lösen können, als alle auf einem Schlag zu präsentieren. Die Aufgabe eines Kinoregisseurs oder eines Romanautors oder wie hier eines Mangaautors ist es auch, keine großen Längen aufkommen zu lassen, aber hier passiert genau das Gegenteil! Meinetwegen, jedes Kapitel 1 oder 2 von den Feinden aber alle auf einmal? Nein, das war mir zu viel. Da denke ich, dass es endlich mal wieder Handlung nach dem Flashback gibt und dann streiten sich erstmal Ruffy und Jimbei 5 Kapitel noch rum, und dann? noch so ein Kapitel. Handlung besteht für mich nicht aus Action bzw. Kämpfen, aber es soll Wendungen geben, hier sehe ich seid einigen Kapiteln nur absoluten Stillstand.

Sogeking333
Kabinenjunge
Kabinenjunge

Beiträge Beiträge : 10
Kopfgeld Kopfgeld : 631844
Dabei seit Dabei seit : 06.03.11
Ort Ort : Zuhause

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 630 - Herumwütend   Mi 29 Jun - 23:15

   
Ich glaube höchstwahrscheinlich das Hodi sich mutieren wird wegen den Pillen oder wieso sollte der Seekönig so dermaßen angst bekommen ? Ich glaube auch das Hodi auffordern wird das alle anderen die Droge nehmen damit sie so eine Kraft wie er selbst kriegen und somit wären die auch wieder gegner fuer Ruffy und seine Crew Aber ich werd das gefühl nicht los das Jimbei und Ruffy beide gegen hodi kämpfen keine ahnung wieso xD Zorro

old master
V.I.P.
V.I.P.

Beiträge Beiträge : 428
Kopfgeld Kopfgeld : 954732
Dabei seit Dabei seit : 09.12.10
Ort Ort : Im schönen Sachsen

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 630 - Herumwütend   Mi 29 Jun - 23:29

   
solte am ende hodi so ausflippen das er es ist der die fischmenscheninsel zerstört??
da er die seemonster unter kontrolle hat(oder mit ihnen verbunden ist)hat er die macht dazu.ich würde ihn nicht so schnell aufgeben da kommt garantiert noch was. Arlong
das es jetzt wieder so viele geschichts stränge gibt dacht ich mir schon...so wie auf den himmels inseln...wird natürlich dardurch auch nicht spannender. Zorro
schade das wir von ruffy und jimbei nichts erfahren...wieder eine woche warten grrr
Ruffy

Nemesis
Jungspund
Jungspund

Beiträge Beiträge : 39
Kopfgeld Kopfgeld : 620521
Dabei seit Dabei seit : 30.04.11

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 630 - Herumwütend   Mi 29 Jun - 23:49

   
Hmm das mit den neuen Prinzipien klingt zwar gut, aber das wäre doch schade wenn es keinen großen Kampf gibt. Der Kampf mit Big Mums Bande wäre einfach zu früh und allein die Atmosphäre und Umgebung passt iwie nicht so gut zu einem epischen Kaiser-Kampf. Deswegen glaube ich das Hodi & Co mutieren, beim Kampf steigt die FMI nach oben (damit ist sie zerstört), großer Kampf und am Ende schaut Big Mum mal vorbei, danach gehts ab in die Neue Welt. Naja im Prinzip ists ja egal, hauptsache das geht jetzt mal schnell zu Ende !

koi
Jungspund
Jungspund

Beiträge Beiträge : 56
Kopfgeld Kopfgeld : 610606
Dabei seit Dabei seit : 30.06.11

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 630 - Herumwütend   Do 30 Jun - 0:44

   
@Nemesis schrieb:
beim Kampf steigt die FMI nach oben (damit ist sie zerstört)

eine sehr geile idee wie ich finde!!

es würde vor allem auch den lang erwarteten "platz an der sonne" der fmi herbeiführen, sie würde dann zwar nicht mehr in alter form existieren aber wäre endlich ein teil der menschenwelt...

hodi bleibt für mich übrigens neben vdd der endgegner trotz seiner schwächen, wie es mit seinem drogenkonsum weitergeht vermag ich nicht zu sagen aber dass er eine art transformation durchlaufen wird klingt herausfordernd

MonkeyKickerKizaru
Rookie
Rookie

Beiträge Beiträge : 428
Kopfgeld Kopfgeld : 698926
Dabei seit Dabei seit : 09.01.11
Ort Ort : Marine HQ

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 630 - Herumwütend   Do 30 Jun - 1:44

   

Du sprichst mir aus der seele trafalgwarnullsieben....seit wochen kommen wir schleppend vorran - aber gut...wie man es von oda kennt wird er bald als entschädigung supergenialeoberhammerduperfantastische kapitel zeichnen D:

Wie genial Very Happy Zorros schnitt mit nur einem schwert, UNTER WASSER, sorgte bei hodi-plumps für so starke schmerzen das er ständig e.s einnehmen musste jetzt kriegt er die quittung dafür Very Happy Mir ist aufgefallen das die wunde am anfang mittellang war aber als man die wunde später sah war eine längere stelle vernäht worden. Sie wird wahrscheinlich länger/schlimmer wenn derjenige sich weiterbewegt ähnlich wie bei okta


Aber wieso haben die see monster derart angst vor ihm? An seiner hässlichen fisch gesicht voller schmerzen und hass kann das nicht liegen sonst hätte die garde vom könig auch schrecklichen angst haben müssen sogar all seine eigenen leute. Vieleicht sorgen mehrere pillen am tag für einen zusätzliche schub an phy+mentale stärke? Was vieleicht an haki ähnelt

dennoch...jimbei wird nicht umsonst so etwas wie "kämpf nicht gegen hodi" an ruffy ausrichten lassen. Sein verstand ist schlimmer als seine stärke sagte er glaube ich.

Ich weiss wirklich nicht wer von diesen fischis ernstzunehmende gegner sein könnten für einen von unserer sh crew. VdD wurde schon durch ruffy (mit fesseln) in den weltreich befördert, kopfüber. Hodi wurde von zorro unter wasser mit einem schnitt ausser gefecht gesetzt aber dank den pillen konnte er weitermachen. Dosun wurde von Fukaboshi geprügelt und gefesselt.

Einzig und allein durch die zerstörung der blase könnten sie was gegen die sh piraten ausrichten und das werden sie wahrscheinlich auch machen .


MonkeyKickerKizaru
Rookie
Rookie

Beiträge Beiträge : 428
Kopfgeld Kopfgeld : 698926
Dabei seit Dabei seit : 09.01.11
Ort Ort : Marine HQ

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 630 - Herumwütend   Do 30 Jun - 2:11

   

Die insel steigt nach oben? Wird in die blase helium gepumpt oder wie oder was? Wink Ich glaube nicht das sowas passiert, ich glaube auch nicht das big mum sofort erscheinen wird. Sie ist einer von den 3(4) kaisern und wird nicht jeden tag blöd herrumsitzen und zeit haben um sofort nach einpaar stunden auf einer insel ankern die unter ihrer schirrmherrschaft steht und angegriffen wird.

Wir werden wahrscheinlich den grund erfahren warum die see könige angst vor hodi haben dann gehts richtung palast um zu sehen wie weit unser trio ist. Zum schluss für 1 oder 2 seiten sind wir bei ruffy und co. Oder es wird eine 5-10minütige rückblende untergebracht wo wir sehen was im wald passiert ist während die kommandanten und hodi gezeigt wurden Zorro

Nemesis
Jungspund
Jungspund

Beiträge Beiträge : 39
Kopfgeld Kopfgeld : 620521
Dabei seit Dabei seit : 30.04.11

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 630 - Herumwütend   Do 30 Jun - 3:12

   
Ne Helium wird nicht reingepumpt aber wer weiss, vlt bauen ja Franky und Den (heißt er so ?!) irgendwas um die Insel mit nem riesigen Blast nach oben oder zumindestens näher ans Archipel zu befördern. Dem Leser wird ja vermittelt, dass die Fischmenschen beim Happy End nicht mehr voreingenommen sind bzw keine Angst und Wut mehr vor/auf den/die Menschen haben und MIT diesen leben können. Dass die Insel nach oben steigt ist somit eine plausible Vermutung, ich meine wenn die Fischmenschen die Menschen am Ende dieser Geschichte noch hassen, hatte diese ganze FMI-Saga keinen Sinn oder?! Wink

TyTyChopper
Grünschnabel
Grünschnabel

Beiträge Beiträge : 7
Kopfgeld Kopfgeld : 647174
Dabei seit Dabei seit : 14.01.11

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 630 - Herumwütend   Do 30 Jun - 3:49

   
Naja ich würd jetzt nicht gleich übertreiben,die FMI werden dann merken dass es immernoch menschen gibt die für sie kämpfen,was sie dann emens motivieren wird.
Aber was mich von chapter zu chapter immer mehr zum stutzen bringt ,ist die tatsache,dass der eklige schlamm futzi(ich gleub der hieß so in ricgtung coobuu).der ja ert mal eine Meerjungfrau entführt und hate auch noch vor weitere mit zunehemn.

Aber zu dem "neuen prinzip der kapitel",die waren 2 jahre gentrennt umso in der neuen welt gar erst eine chance zu haben.Da hat sich bei jeden eine menge verändert,sieht man sich nur mal choper und seinen neuen hut an.Wenn man mal überlget das die anderen Supernoveas(wo's jetzt ja auch neue gibt)in der ganzen zeit auf grandline gewütet haben.da draußen hat sich nun alles verändert.Sogar buggy,der ja nen brief von ner fledermaus bekommen hat.
so aber ,dass big mum kommt,naja vllt ,vllt nicht. es wird sicherlich kein kräftemäßen mit ihr geben.

Im nexhten chapter wird man aber bestimmt eine weitere neue fähigkeit von einem der sth sehen ,wie beim letzten chapter brooks seele^^.Bis zum eigentlich kampf dauerst noch min. 4 chapter,dann müüsst es drum gehen den könig,die freunde zu retten,die prinzessin beschützn und den psychopaten verprügeln.

Gast
Gast



BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 630 - Herumwütend   Do 30 Jun - 9:23

   
Ohje also wenn die NFMB der Endgegner für Ruffy und co. wird dann sind die alle schneller platt als die dachten... außer die nehmen jetzt alle diese E.S. steroiden Pille und verwandeln sich dadurch... den das befürchte ich momentan was Hodi Jones blüht...
Entweder wirkt eine bestimmte Dosis an Sterodien dafür das sich FM verwandeln also ne art metamorphose ... oder er stirbt !

Ich dachte zuerst als Zorro Hodi attackierte und ihn am bauch aufschlitzte ,,, das Zorro´s Schwertattacke giftig war... aber es scheint das die Pillen den schmerz verursachen...

Bin gespannt wie es weiter geht ... aber wo bleiben Van der Dekken und Caribou?

Zorro&Sanji
Rookie
Rookie

Beiträge Beiträge : 432
Kopfgeld Kopfgeld : 696369
Dabei seit Dabei seit : 20.01.11
Ort Ort : East Blue&North Blue

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 630 - Herumwütend   Do 30 Jun - 11:42

   
Ich fand das Kapitel, bis auf das Ende, ziemlich langweilig!

Ich denke das Kapitel war nur dazu da zu zeigen wie sich die Lage für beide Seiten verschlimmert.
Nur das Ende war wie gesagt recht spannend. Ich glaube aber nicht dass Hodi nicht mehr Kämpfen kann und die Nebenwirkung der Powerdroge nichr lange anhalten werden.

Und ich fands schade dass die Strohhüte nicht vergekommen sind, denn nach dem letzten Kapitel hab ich mich sehr darauf gefreut dass wir mehr von ihren neuen Fähichkeiten sehen, aber ich wette Oda wird uns da noch einiges zeigen.^^

Spidow
Grünschnabel
Grünschnabel

Beiträge Beiträge : 5
Kopfgeld Kopfgeld : 593681
Dabei seit Dabei seit : 30.06.11

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 630 - Herumwütend   Do 30 Jun - 13:05

   
Also ich hab ja die Theorie dass Hodis Wunde schon schlimm sein dürfte die ihm Zoro zugefügt hat. Dann kommt noch das mit den Pillen dazu, evtl wirken diese ja wie Ivan´s Hormone und sind halt einfach gefährlich wenn man sie einwirft. Und so viele wie Hodi eingeworfen hat... Tja nun schmerzt ihn die Wunde so sehr und er droht zu verbluten, seine Blutgruppe ist eventuell sehr selten, und die Fischmenschen würden ihm nicht helfen da er sie auslöschen will. Ruffy hat zufällig diese Blutgruppe und wie wir Ruffy kennen hilft er ihm. Hodi merkt dass die Menschen garnicht so sind wie er immer dachte und er wird das neue Crewmitglied. Ja gewagte Theorie, aber im ernst. Oda hat uns schon bei den Pazifista gezeigt was die Strohhüte draufhaben. Demnach könnte das einfach nen Arc sein um die Fischmenschen geschichte zu erläutern.

Sasuke *___*
Rookie
Rookie

Beiträge Beiträge : 721
Kopfgeld Kopfgeld : 682588
Dabei seit Dabei seit : 27.02.11
Ort Ort : Schweiz

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 630 - Herumwütend   Do 30 Jun - 13:13

   
dieses Kapitel war zwar nicht gerade sehr spannend (einfach total langweilig >.<), aber da kann man nichts machen Smile

Oda wird für uns sicher bald ein tolles Kapitel verfertigen *_* Very Happy

hmm, ich hab nicht erwartet, dass die Drogen, welche Hodi eingenommen hatte, Nebenwirkungen haben Surprised aber das geschieht im recht Wink

ich hätte eigenlich auch gerne die Stohhüte gesehen, statt die Gegner Razz

naja, im nächstem Kapitel werden sie bestimmt wieder vorkommen Very Happy

ich bin schon so gespannt *_*^^

Gast
Gast



BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 630 - Herumwütend   Do 30 Jun - 13:37

   
Ich bin anderer Meinung als manche user hier. Ich fand das Kapitel ziemlich gut.
Paar neue Gesichter wurden vorgestellt, Hyouzou haben wir besser kennen gelernt und schließlich wurden noch Fukaboshi und seine beiden Brüder gezeigt. Die SHB ist in den Augen der Prinzen gar nicht so böse, wie ich bisher dachte. Die werden sich bestimmt noch verbünden. Die denken aber immer noch Shirahoshi sei im Turm Very Happy
Die letzten Bilder waren die wichtigsten. Niemals hätte ich gedacht, dass die Nebenwirkungen der E.S so verheerend wirken würden. Ich hab schon damit gerechnet, dass Hodi immer mehr E.S einnehmen wird, um die Schmerzen zu stillen, aber in so einem Ausmaß.. Sogar seine Untergebenen haben nicht mit solchen Nebenwirkungen gerechnet. Hodi's mentale Stärke nimmt anscheinend auch noch drastisch zu. Die Seemonster haben ja richtig schiss vor ihm. Durch die Nebeneffekte der E.S macht Hodi eine Art "Verwandlung" durch. Ich hab mir aber schon gedacht und öfters auch geschrieben, dass die Steroiden noch eine sehr große Rollen spielen werden. Hodi war Unterwasser bereits zu schwach gegen Zorro, an Land hätte er also keine Chance vs Ruffy. Deshalb wird Hodi jetzt (hoffentlich) eine neue Stärke erlangen. Zudem wird Zorro's Gegner in diesem Arc immer deutlicher, >Hyouzou<. Der alkoholisierte Schwertkämpfer, laut Angaben auch der stärkste Schwertkämpfer auf der Insel.
greetz Starrk



 

Schnellantwort auf: One Piece Kapitel 630 - Herumwütend

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 3Gehe zu Seite : 1, 2, 3  Weiter


Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten
BB-Code ist An
Smileys sind An
[IMG] Code ist An
HTML-Code ist An
Foren-Regeln

Vote für uns!


★ Design ★
© onepiece-mangas.com

© phpBB | Kontakt | Einen Missbrauch melden