Anmelden
Login
 Austausch | 
Gehe zu Seite : 1, 2, 3, 4, 5  Weiter
AutorNachricht
Luthien
OPM-Urgestein
OPM-Urgestein

Beiträge Beiträge : 1171
Kopfgeld Kopfgeld : 817501
Dabei seit Dabei seit : 06.03.10
Ort Ort : Kinderheim 511

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: One Piece Kapitel 632 - Das wusste ich   Di 12 Jul - 22:56

   

Kapitel 632: Das wusste ich

Diese Kapitel hat paar nette Überraschungen und paar Dinge die einen schon vorher klar waren, also ein recht durchwachsene Kapitel. Aber eins wird in diesen Kapitel deutlich, Oda will nicht lange auf der Stelle rum reiten. Das sieht mal zu allererst an den Prinzen, die doch sehr schnell besiegt worden sind. Aber ich finde es gut so, denn jeden sollte klar sein das die Prinzen nur verlieren können. Da hätte mir ein großer Kampf Prinzen gegen Hodi nicht gefallen. Da von Anfang an klar ist, dass Hodi als der Sieger hervorgehen muss. Aber ganz besonders deutlich wird Oda Tempo, dass er Jimbei so schnell abserviert. Womit ich wirklich nicht gerechnet habe und zuerst auch enttäuscht war. Aber nach genaueren überlegen finde ich das jetzt nicht so schlimm. Die Prinzessin ist in eine Falle getappt und Jimbei musste sie retten. Mit dieser Erklärung kann ich leben. Dann auch hier haben wir das gleiche Problem wie bei den Prinzen. Hätte Jimbei gegen Hodi gekämpft, wäre uns Fans von Anfang an klar, dass nur Hodi gewinnen kann. Denn das die Strohhüte der große Retter in der Not sein werden, darüber dürften wir uns doch alle einig sein. Also kann Hodi nicht von einen Prinzen oder einen Jimbei besiegt werden. Also wäre ein Kapitel in den Jimbei oder die Prinzen lange gegen Hodi kämpfen sehr überflüssig, denn alle wissen wie es nur ausgehen kann. Ich persönlich ziehe ein schnelles vorankommen der Handlung, kämpfen vor, bei denen man eh schon vorher den Gewinner kennt.

Hodi fährt dann mal 100.000 Mitläufer oder gefangen auf. Klasse Idee Hodi du bist ein Genie. Die Hälfte rennt doch weg, wenn erstmal die Kacke am dampfen ist. Hodi ist und bleibt ein arroganter, sich selbst Überschätzender Vollidiot. Aber so sehr will ich mich nicht darüber beschweren. Denn die Massen an Hodi Unterstützern schreien gerade nach ein schönes Königshaki von Ruffy. Dafür bin ich immer zu haben. Freu mich schon auf Hodis Gesicht, wenn alle umfallen. Das kann man sich dann groß in Stein meißeln.

Jetzt zu den Überraschungen des Kapitels. Madam Shirley ist also die Schwester von Arlong. Also nach dieser Information bin ich mir sicher, dass wir Arlong noch einmal wieder sehen und Oda diesen eine größere Rolle zugedacht hat, als wir immer vermutet haben. Denn immer wieder hören wir den Namen Arlong, dass kann doch kein Charakter sein, der nie wieder in OP vorkommt und eigentlich schon abgehandelt ist. Also bitte. Dass kann mir keiner mehr erzählen. Denn wenn Arlong nicht mehr vorkommt, weiß ich nicht was ich mit der Info anfangen soll. Das Shirley Arlongs Schwester ist mag vielleicht ganz interessant, aber in Moment absolut nicht Handlungsrelevant. Dann beton sie auch noch mal, das Ruffy die Insel zerstört. Wie wir Oda kennen wird Ruffy dann auch wirklich die Insel zerstören, sonst würde das nicht ständig beton werden. Die Frage hierbei ist nur unter welchen Umständen. Denn man darf auch den FB nicht vergessen. Otohime wollte das die Fischmenschen an die Wasseroberfläche kommen und wir wissen, dass Ruffy immer sehr direkt ist.

Dann wurde in diesen Kapitel noch bestätigt, was viele vermutet haben. Hodi hat Otohime getötet. Es war auch zu komisch das gerade Hodi den Mörder so schnell gefasst haben soll. Jetzt ist es halt raus und man braucht nicht mehr rum raten. Das einzige komische ist hierbei, das die Prinzessin von Hodis Tat wusste, aber nichts gesagt hat. Man kaum löst Oda etwas auf kommen massig neue Fragen.




Zuletzt von Luthien14 am Mi 13 Jul - 14:09 bearbeitet, insgesamt 1 mal bearbeitet
Silver Rayleigh
Rookie
Rookie

Beiträge Beiträge : 440
Kopfgeld Kopfgeld : 952371
Dabei seit Dabei seit : 21.03.10

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 632 - Das wusste ich   Mi 13 Jul - 0:57

   
Mhh joa ich denke auch das die ganzen schwachen von hodi von ruffy mit dem königshaki umgehauen werden. Dann Strohut Pirtane vs NFMB. Das mit Zorro ist eine gute Idee das er das schiff in zwei teilt, sonst würde mir keine andere idee einfallen wie sie sonst dieses rießen Schiff aufhalten könnten. Auf jeden fall wird es interessant Smile

dariii
Kabinenjunge
Kabinenjunge

Beiträge Beiträge : 13
Kopfgeld Kopfgeld : 595356
Dabei seit Dabei seit : 03.07.11

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 632 - Das wusste ich   Mi 13 Jul - 5:19

   
so ich lass hier auch ma wieder meine fantasie raus
letztes mal lag ich richtig.. als einziger *woohoo* ruffy kam nich vor *irgendwie nich so woohoo*

nungut entweder wird im nächsten chapter ruffy erscheinen (unwahrscheinlich)
oder einfach jemand aus der bande (recht wahrscheinlich)
oder es gibt ne rückblende auf die alte zeit mit arlong und jumbei und hodi(weniger wahrscheinlich)

ich glaube ruffy kommt noch nicht zum borschein, dafür aber möglicherweise brook & co
und die haun dann schon die 100.000 weg oder schaden denen auf jedenfall ziemlich
und das möglicherweise mit ner neuen attacke(nich unbedingt zorro sondern bissle schwächere machen die schon fertig)

mehr passiert adnn auch nich wirklich meiner meinung nach

liebe grüße, bin auf eure vermutungen gespannt

dariii
Kabinenjunge
Kabinenjunge

Beiträge Beiträge : 13
Kopfgeld Kopfgeld : 595356
Dabei seit Dabei seit : 03.07.11

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 632 - Das wusste ich   Mi 13 Jul - 7:41

   
hab richtig gelegen: ruffy kam nich vor ^^
war mir irgendwie klar...
ansonsten sehr sprunghaft diesma..
prinzen direkt besiegt, es wird nur gesagt ohne es waren die kommandanten geschlagen...
nun gut...

Grandpa
Vizekapitän
Vizekapitän

Beiträge Beiträge : 79
Kopfgeld Kopfgeld : 712802
Dabei seit Dabei seit : 01.10.10

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 632 - Das wusste ich   Mi 13 Jul - 10:18

   
Sehr cooles Kapitel. Das die KOmmandanten erst besiegt werden von den Prinzen war klar. Durch die E.S. konnten sie aber dann doch noch gewinnen.

Das Jimbei gefangen wird ohne Kampf hätte ich nicht gedacht.Er wird also nun erstmal Zuschauer.

Im kommenden Kapitel wird Ruffy hoffentlich mit dem rest der Bande am Schloss zusammentreffen.Von dort aus machen sie sich dann auf den Weg zu Hodi.
Was mich noch stutzen lässt ist die Aussage Hodis das für die SHB Vorbereitungen getroffen worden sind. Was das wohl sein mag?Er weiß ja das die SHB sehr stark ist. Muss als noch nen Masterplan haben der Gute.

Zu VDD Angriff: Sein Planist recht genial und so erfüllt sich auch die Prophezeihung das ein Strohhut die Insel zerstört ( Bis zum Platz wo alle versammelt sind wird ja sicher genug zerstört werden) Dort wird das Schiff dann durch Ruffys Haki oder Zorro aufgehalten.
Denkbar wäre aber auch das VDD besiegt wird und somit seine TK nichtmehr wirkt.

Die 70.000 FM und 30.000 menschlichen Sklaven werden wohl fast alle unter Ruffys Königshaki zusammenbrechen. Dann gucken alle wie Autos Very Happy Werden vor allem die NFP nicht mit rechnen. Ruffy hat nun mal die Anlage eines Tyrannen Wink

Da Hodi die Königin getötet hat und kein FM ihn mehr stoppen kann, ist es nun an Ruffy als Mensch die FM zu beschützen..purer Slapstick quasi Wink

grown-ruffy
Kapitän
Kapitän

Beiträge Beiträge : 264
Kopfgeld Kopfgeld : 716157
Dabei seit Dabei seit : 24.09.10
Ort Ort : OP braucht ihr nich suchen, habs schon

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 632 - Das wusste ich   Mi 13 Jul - 10:34

   
nun... meiner Meinung nach ist das wirklich eine ausgezeichnete Gelegenheit das Königshaki zu demonstrieren, die Oda da eingebaut hat... Ich schätze mal auch die anderen in der SHB werden dumm aus der Wäsche gucken, wenn sie das sehen, denn soweit ich weiß wissen sie noch nichts genaues davon...

Ich wünsche Oda jedenfalls auch erstmal ne gute Besserung, nicht dass es was schlimmes ist Wink

Ruffy_gear2_gear3
Kapitän
Kapitän

Beiträge Beiträge : 226
Kopfgeld Kopfgeld : 669407
Dabei seit Dabei seit : 14.01.11
Ort Ort : frag mich doch^^

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 632 - Das wusste ich   Mi 13 Jul - 10:57

   
Leider ist die SHB in diesem Kapitel auch nicht vorgekommen, aber trotzdem war das Kapitel ein sehr sehr gutes Kapitel.

1.) Die Prinzen werden besiegt. Das hat mich ein bisschen überrascht, aber wie es erwähnt wurde haben die Prinzen die Kommandanten eigentlich schon besiegt doch dann kam E.S in Spiel und von einmal sind die Kommandanten wieder bei Kräften und das wars mit den Prinzen. Die E.S spielen eingentlich die größte Rolle in diesem Arc, denn ohne die E.S sind die NFPB einfach eine NULL.

2.) Jimbei und die Prinzessin, eigentlich die letzte Hoffnung werden gefangen genommen, weil die Prinzessin in diesem Fall einfach zu blöd ist! Sry wenn ich das so schreibe, ist aber so.

3.) Madame Shirley einfach ganz lässig "Hodi du wirst nicht diese Insel zerstören, sondern der Strohut Ruffy". Somit ist es eigentlich klar das die SHB gegen die NFPB kämpft, außerdem gibt es auch keine andere möglichkeit mehr.

4.) Erster Schock, Hodi hat die Othomie umgebracht, der Mensch war nur eine Tarnung. Das hat mich jetzt wirklich überrascht. Hodi ist wirklich 100 mal Schlimmer als Arlong.

5.) Zweiter Schock, die Prinzessin wusste das, aber von wo. Hat sie es vlt. schon damals gesehen, denn anders könnte ich es mir nicht vorstellen.

6.) VdD schmeißt ein Schiff richtung FMI das halb so groß ist wie die FMI Insel, und wer soll es jetzt aufhalten. Meine Vermutung wäre das die SHB dann mal endlich auftaucht. Zoro wirde die Ketten von Jimbei und der Prinzessin wohl zerschneiden können. Anschließen nimmt Jimbei die Prizessing und flieht mit ihr ausserhalb der FMI und das Riesenschiff würde dann auch seine Richtung umändern. Somit könnte Jimbei auch im Kampf Ruffy vs Hodi nicht stören^^

Aufjedenfall gelungenes Kapitel, freu mich schon auf das nächste, dann wohl zu 99,999 % mit Ruffy, Zorro und Co. Very Happy

Ruffy_gear2_gear3
Kapitän
Kapitän

Beiträge Beiträge : 226
Kopfgeld Kopfgeld : 669407
Dabei seit Dabei seit : 14.01.11
Ort Ort : frag mich doch^^

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 632 - Das wusste ich   Mi 13 Jul - 11:15

   
Ich glaube wie viel anderen das Ruffy die 100.000 Leute mit Könighaki einfach umhaut, wäre eine schöne präsentation von KH.
Mit dem Schiff habe ich zwei Vermutungen:

1.) Zorro macht mal wieder auf lässig und zerschneidet das ganze Schiff, aber das Schiff ist ja ziemlich groß(Hälfte der FMI) und zweitens würden die Einzelteile ja glaub ich irgendwie weiter Richtung FMI fliegen, deshalb wahrscheinlich Möglichkeit zwei.

2.) Zorro zerschneidet die Ketten von Jimbei und der Prinzessin, Jimbei nimmt die Prinzessin und haut ab, somit können sie auch das Schiff umlenken. Außerdem würde Jimbei im Kampf Ruffy vs Hodi nicht stören^^

Aufjedenfall glaube ich das wir im nächstem Kapitel erfahren werden woher die Prinzessin gewusst hat das Hodi Othomie auf umgebracht hat, muss aber nicht unbedingt sein, somit bleibt immer wieder diese Spannung übrig.

Außerdem werden wir wohl Zorro und die anderen sehen wie sie sich befreien oder wie sie befreit werden, oder sie haben sich schon befreit und das Schloss gibt es dann auch nicht mehr(zersäbelt von Zorro).

Dann werden wohl alle Strohüte aufeinander treffen und sich auf den Weg zu Hodi machen, vlt. treffen sie auch schon ein damit könnten es ab dem Übernächsten Kapitel endlic kämpfe geben *freu* *freu*

Hoffentlich vergeht die Zeit bis zum nächsten Kapitel schnell Very Happy

pepe200
Vizekapitän
Vizekapitän

Beiträge Beiträge : 88
Kopfgeld Kopfgeld : 731552
Dabei seit Dabei seit : 10.05.10
Ort Ort : home

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 632 - Das wusste ich   Mi 13 Jul - 11:56

   
muss ja mal sagen hodi ein bastard.....so ein kunde i hoffe er bekommt von ruffy so richtig auf ie fresse......i hoffe bloß das die shb auch schon im nächsten chapter kommen!

zorro und co sind ja auch schon in der nähe....
es bleib mal wieder an der SHB hängen alles zu beenden!
ansonst super chapter bleibt spanned!

die chapter hätte i gerna als video gesehen.....da war imma so eine geile spannung!
mit dem ton hat imma genau gepasst!
i hoffe das iwan mal wieder damit angefangen wird! weil das hier imma ne richtig geile arbeit!
hoffen wir mal!

Gast
Gast



BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 632 - Das wusste ich   Mi 13 Jul - 12:23

   
Ein sehr gutes Kapitel!
Es war informativ und spannend!

Am Anfang sehen wir, wie die 3 Prinzen gefangen genommen wurden. Jimbei und Shirahoshi sind auf dem Weg und tappen schließlich in eine Falle. Hätte ich nicht gedacht von Jimbei, einfach wie ein Fisch anzubeißen. Aber Oda will ihn anscheinend nicht kämpfen lassen oder vielleicht nicht jetzt. Eine ganze Armee hat Hodi auch noch, 100000 Soldaten die alle unter seinem Befehl stehn. Hodi gibt dann später zu, dass er die Königin getötet hat. Ich habs vorausgesehen, ihr bestimmt auch. Ich meine, er tötet seine eigenen FM-Brüder ohne zu zucken und benutzt einen seiner Untergebenen sogar als Schutzschild.
Und das die Soldaten ihm noch folgen werden, ist wohl eindeutig.
Was ich auch interessant finde, die Kommandanten wussten es. Hodi hat bereits schon alles vor 10 Jahren geplant. Sein Verstand ist wirklich schlimmer als seine Stärke. Aber da seine Stärke auch zugenommen hat, ist er wirklich extrem gefährlich geworden.
Die Prinzen waren angeblich auch überlegener, als die Kommandanten ohne E.S kämpften. DIe hätten auch Hodi gepackt, natürlich ohne E.S.
Alle "guten" sind nun gefangen genommen worden. König, Prinzen, Prinzessin, Jimbei...
Es kommt also wieder auf die SHB an.
Die Kommandanten werden sicherlich einen guten Maßstab abgeben. Den Kalmar wird hoffentlich Sanji übernehmen, damit er schön geröstet wird. Hyouzou wird Zorro übernehmen und Hodi vs Ruffy. Die restlichen werden glaub erst später festgestellt werden können.
Die letzten Bilder sind auch sehr interessant. VdD schleudert also ein Schiff,gennant "Noir" ,dass halb so groß ist wie die FMI auf die Prinzessin. Dann wird ein großes Loch enstehen und Wasser fließen. Die Noir wird hoffentlich kurz vor dem Aufprall von Zorro in zwei hälften zersäbelt. Trau ich ihm zu. Wird dann Falkeunauge-Style Very Happy
Nächste Woche zwar kein Kapitel, aber dann wird es umso spannender.
Oda soll sich ruhig ausruhen, ohne ihn gäbe es kein One Piece

greetz Starrk

DurbanTurban
Vizekapitän
Vizekapitän

Beiträge Beiträge : 137
Kopfgeld Kopfgeld : 615554
Dabei seit Dabei seit : 16.06.11

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 632 - Das wusste ich   Mi 13 Jul - 12:24

   
- der rest von ruffy crew ist auf dem weg zu hodi, sogar zorro und co (was ruffy aber nicht weiß). ruffy ist auf dem weg zum palast um zorro und co zu befreien und fällt da auf hodis masnahmen rein und ist somit ne ganze zeit verhindert.
ruffys crew kämpft gegen die kommandanten scheitert aber an hodi, so dass ihn am ende ruffy besiegen muss.

- oder es tauchen alle zusammen auf, king-haki und hodis fußvolk fällt um (wow effeckt), zorro zerschneidet die eisenfesseln von jimbei mit einem fliegenden schwerthieb (ist ganz schön krass ohne ihn dabei zu verletzen und wäre ein tolles zeichen seines könnens). jimbei will mit der prinzessin fliehen. da kommt das schiff angeflogen und ruffy wehrt es ab, bleibt dabei aber stecken oder so was, woarufhin er ne ganze zeit verhindert ist. in dieser zeit werden dann von der shb die hodi-kommandanten erledigt aber an hodi scheitern sie alle. ruffy schafft es sich zu befreien und beseigt hodi. (also so in etwa wie bei arlong).

so könnte es laufen, wenn auch nicht alles im nächsten kapitel Smile

was macht nur caribou?

Fukaboshi
Vizekapitän
Vizekapitän

Beiträge Beiträge : 118
Kopfgeld Kopfgeld : 606598
Dabei seit Dabei seit : 05.07.11
Ort Ort : Niedersachsen

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 632 - Das wusste ich   Mi 13 Jul - 13:27

   
Schwaches Kapitel fand ich ..
es beginnt erst mal damit, dass die 3 Prinzen anscheinend doch mehr eine große Klappe hatten als eigentlich dahinter steckt; ergo: sofort besiegt.
Hinzu kommt, dass Jimbei und die Prinzessin auf so eine lächerliche Falle reingefallen sind und man also doch keinen Kampf von Jimbei zu sehen bekommt, weshalb also alle Hoffnugnen wieder in die SHB gelegt werden (bestätigt durch den Auftritt von Madame Shirley)..
Ebenso wird Ruffy sein Königshaki einsetzen, um diese ganze Armee von FM zu besiegen (viel zu berechenbar find ich -.-)..
das Hodi der Mörder war und Shirahoshi das wusste, fand ich wiederum ganz interessant, wobei man sich schon halbwegs denken könnte, das Hodi was damit zu tun haben musste.
Der Plan von VdD ist zwar ganz schlau, wird aber denk ich von zorro oder so verhindert (druch einen großen Säbelschlag,w as icht stark finden würde,w wenns so kommt Very Happy)

Allem in allem geht da mehr bei Oda.. hoffe das war seiner Krankheit geschuldet Wink

4kaiser
Kabinenjunge
Kabinenjunge

Beiträge Beiträge : 17
Kopfgeld Kopfgeld : 617300
Dabei seit Dabei seit : 27.04.11

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 632 - Das wusste ich   Mi 13 Jul - 13:39

   
Ein interessanter Kapitel.

VDD wirft großes "Noris" Schiff zum Prinzensin, da meine vermutung wäre, ruffy sieht zufällig vorbei fliegende "Noris" Schiff und steigt auf und fliegt mit zum Prinzenin (da passt es irgendwie dass Ruffy FMI zerstört, irgendwie falsch vermutung von Madame Shirley), dann befreit vielleicht Zorro Prinzenin, Jimbei und co. So könnte Jimbei mit Prinzenin fliehen und der großes Schiff "Noris" folgt immer noch Prinzenin.....irgendwie macht Jimbei, dass Schiff nicht mehr auf Prinzenin folgt und somit prallt auf FMI und wird zerstört. Im gleichzeitig kämpft SHB vs NFMB. Wäre nur meine Vermutung. Anders kann ich mir nicht vorstellen, dass Ruffy absichtlich FMI zerstören.

Hodi kämpft auf jedenfall vs Ruffy. Zorro vs Hyouzou. Der rest kann ich mir nicht ausdenken.

RadiuM
Grünschnabel
Grünschnabel

Beiträge Beiträge : 3
Kopfgeld Kopfgeld : 592299
Dabei seit Dabei seit : 11.07.11

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 632 - Das wusste ich   Mi 13 Jul - 14:10

   
hm ok ich glaube es gibt im nächsten chapter erstmal eine rückblende, wie die prinzessin erfahren hat dass hodi der mörder ist. daraufhin wird jimbei mega wütend und befreit sich von seinen fesseln. in dem augenblick als er hodi direkt angreifen will taucht dann die strohhutbande inklusive zorro und co auf. hodi befiehlt den 100.000 kämpfern dass sie die strohhutbande angreifen sollen, weil ich glaube dass die schon vorbereitung für die shb sein soll, aber ruffy macht alle 100.000 mit seinem königshaki bewusstlos. Ruffy hodi macht ein dummes gesicht und der chapter ist zuende ^^

MonkeyKickerKizaru
Rookie
Rookie

Beiträge Beiträge : 428
Kopfgeld Kopfgeld : 698026
Dabei seit Dabei seit : 09.01.11
Ort Ort : Marine HQ

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 632 - Das wusste ich   Mi 13 Jul - 14:42

   

Das kapitel war so lala, die prinzen werden zusammen geschlagen (zuerst stürzen sie sich mit gebrüll auf die kommandanten und im nächsten chapter sind sie gefesselt XDD) und jinbei wird gefangen ,was mich überrascht hat. Aber jetzt weiß man das er mit ruffy mehrere schläge abgetauscht haben muss denn nicht nur die rechte gesichtshälfte war voller dreck und blut diesesmal. Was aber schon vorher klar war ist, dass hodi hinter dem attentat steckt. Für einen aufmerksamen leser war das offensichtlich. VdD ist wiedermal hinterlistig wie immer, er weiss das er schwach ist und es nicht anders geht Surprised Aber wer soll so eine riesen noah aufhalten...ich denke da kommen nur ruffy mit g3 und haki + zorro in frage. Hodis kraft kam eufeinmal, richtig ausnutzen wird er diese kräfte eh nicht oder er wird nach einpaar minuten auser atem sein bei einem richtigen kampf. Ist ja genau wie bei moria mit dem kraft schub. Jinbeis satz an moria war genial, was er auch zu hodi sagen könnte. Viel muskel (durch eine droge), einbisschen fischmenschen hokuspokus mit dem neuen kraft mit wasser und ein schon gestörter tjp der mal so richtig paar auf seine hässliche fischmenschenfratze kriegen will ^^....das wird auf dauer nicht klappen

Langsam könnte man die serie in Fish Piece umwandeln. Es wird sehr wenig von den shp gezeigt. Die geschichte von FI und verschiedenen personen wurden diesmal viel detailierter und viel mehr als sonst erzählt. Die interessieren mich nicht -.- Das könnte aber auch bedeuten das tatsächlich jemand aus FI sich den SHP anschließt oder oda hat noch später was großes mit der geschichte von der FI vor.

Aber nachdem die 100k pseudo kämpfer erschienen sind bin ich mir schon fast sicher das wir nen riesen comeback von den shp erwarten können die mit den fischmenschen zackzack fertig werden. Die ruhe vor dem riesen strohhutsturm sozusagen

Der verlag shonen jump ist immer dem aktuellem manga 5-7 kapitel vorraus, ich verstehe nicht ein bisschen warum sie op 1 woche absetzen weil oda krank ist. Hauptsache op dauert insgesamt länger als nötig, damit mehr geld gemacht wird....als obs ohnehin nicht genug story gäbe.




Zuletzt von Akainu正義 am Mi 13 Jul - 16:09 bearbeitet, insgesamt 1 mal bearbeitet
Gast
Gast



BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 632 - Das wusste ich   Mi 13 Jul - 15:22

   
Erst einmal gute Besserung Sensei Eiichiro Oda Zorro

Hammer Kapitel (632) und es kamen neue und interessante Details zum Vorschein ^^

Madame Shirley ist also die Schwester von Arlong .... krass !
Shirahoshi wusste also das Hodi Jones derjenige war der Königin Othohime killte... und er war es also Zorro

Hodi ist echt das Badass in diesen Arc. und er ist schlimmer als Arlong!

Dekken plant also die FMI durch das Schiff "Noir" zu zerstören... also ist er es den er trägt Strohhut und sieht statur gemäß ruffy etwas ähnlich...

633 vermute ich:

Ruffy und co. tauchen auff und erledigen die 100.000 Sklaven...
Das Noir Schiff rast rasant auf die FMI zu und steht kurz vor dem eintreffen!
Hodi vs. Ruffy beginnt!

4kaiser
Kabinenjunge
Kabinenjunge

Beiträge Beiträge : 17
Kopfgeld Kopfgeld : 617300
Dabei seit Dabei seit : 27.04.11

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 632 - Das wusste ich   Mi 13 Jul - 15:24

   
Ich fand vor allem komisch dass Prinzenin schon wusste, dass Hodi der Mörder war. Während Jimbei und Ruffy sich streiten, nicht mit Hodi anzulegen, kann Prinzenin schon mal ruhig gleich auf Ruffy seite sein und Jimbei aufklären. Und fand auch komisch, dass Jimbei in reinfalle getappt worden ist. Das passt nicht zu Jimbei, auch wenn nur wegen Prinzenin schuld wäre.
Ansonsten super Kapitel. Hab so erwartet, dass Neptun Brüdern nicht mit Kommandanten aufnehmen kann, so wird mit SHB kämpfte umso mehr spannender.

Gute Besserung Oda

Fukaboshi
Vizekapitän
Vizekapitän

Beiträge Beiträge : 118
Kopfgeld Kopfgeld : 606598
Dabei seit Dabei seit : 05.07.11
Ort Ort : Niedersachsen

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 632 - Das wusste ich   Mi 13 Jul - 17:22

   
xMoritakax schrieb:
hab ich was verpasst o.O??? warum ist an statt ruffy, jimbei mit Shirahoshi unterwegs

ich vermute im nächsten manga Kapitel. sehen wir wie Jimbei es geschaft hat ruffy & co abzuschütteln. oder zu überreden zu warten.


CP9

Ja, dann hast du wohl was verpasst Very Happy
man sieht im Manga #631, wie Jimbei sich mit Shirahoshi auf den Weg zum Platz macht, ohne Ruffy, von dem man nichts gesehen hat ;D

L0ren0r D. RuZoNa
Vizekapitän
Vizekapitän

Beiträge Beiträge : 104
Kopfgeld Kopfgeld : 615917
Dabei seit Dabei seit : 24.05.11
Ort Ort : Sabaody Archipel

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 632 - Das wusste ich   Mi 13 Jul - 20:27

   
cooles Kapitel!!!
hab mir irgendwie gedacht, das es hodi war, der die königin erschossen hatte, aber warum wusste die prinzessin das schon???
aber warum meint die wahrsagerin, dass ruffy die insel zerstören wird, der würde sowas doch nie tun, wenn schon wäre es hodi!!!

Akaburu
Jungspund
Jungspund

Beiträge Beiträge : 55
Kopfgeld Kopfgeld : 607343
Dabei seit Dabei seit : 07.07.11

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 632 - Das wusste ich   Mi 13 Jul - 22:52

   
Ich könnt mir auch vorstellen, dass Lysopp das riesen Schiff zumindest für ne Zeit abremst. mit seinen Pflanzen.
Er hat ja auch am anfang des Arcs gezeigt dass er das kann.

Die Frage ist wie lange die Arche braucht um die FMI zu erreichen.ob sie schon von zorro,lysopp, brook aufgehalten wird oder erst später durch ruffy.


Was ich mir auch gedacht habe, ist dass die gnze crew in megalo auf ihr auftritt wartet. (außer zorro,lysopp, brook natürlich)

HammerX
Jungspund
Jungspund

Beiträge Beiträge : 37
Kopfgeld Kopfgeld : 645545
Dabei seit Dabei seit : 24.01.11
Ort Ort : Magdeburg

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 632 - Das wusste ich   Mi 13 Jul - 23:39

   

Ein schönes Kapitel. Will uns Oda verwirren?


Das „Hodi oder Hordy“ die Königin erschossen hat habe ich vermutet.

One Piece Kapitel 627 - Zum Dank verpflichtet
„Da die Soldaten den Piraten getötet hatten konnte auch keiner mehr versuchen etwas über die Gründe des Attentäters in Erfahrung zu bringen. Eventuell könnte man auch vermuten dass Hordy irgendwie selber mit drin hängt und dieses auch so wollte.“


Ich glaube jedoch immer noch das da mehr hinter steckt. Hody tötet die Königin nachdem Sie den Vertrag mit den Menschen geschlossen hatte. Danach kommt Hody an die Droge „ES“. Soll das ein Zufall sein?
Oder könnte es sein das uns da noch mehr erwartet?

One Piece Kapitel 627 - Vermutungen
„Eventuell wird es auch um den Vertrag gehen den Königin Otohime mitgebracht hatte. Vermutlich wird er auf Grund des Attentats nicht mehr ratifiziert oder ist auf Grund einer personenbezogenden Klausel nicht mehr umsetzbar.
Ich gehe immer noch davon aus, dass hinter dem Attentat die Tenryuubitos selber stehen. Sie werden mit allen Mitteln versuchen wollen, dass die FM und MJF eine gleichberechtigte Stellung in der Welt inne haben.
Ebenso wollen Sie verhindern dass die FM und MJF an der Erdoberfläche leben. Das würde ja bedeuten, dass die Tenryuubitos einen massiven Wertverlust erleiden würden und das Ihre MF und MJF Sammlungen nicht mehr einzigartig wären. „

Das die Prinzen nicht gegen die Droge “ES” und deren Kraft anstinken können ist klar. Wenn man davon ausgeht das FM ca. 10-mal stärker sind als Menschen und die Droge je Kapsel dieses verzehnfacht haben vermutlich einige ein Problem. Mal die Menge nicht betrachtet die Hody allein schon intus hat (1024-mal FM mal die Stärke von 10 Männern?? Ruffy hatte damals gerade mal 100 Schatten in sich). Neptun wollte seine Söhne noch davor warnen aber diese waren sich Ihrer Kraft zu sicher und haben angegriffen ohne weiter nachzudenken.
Ich glaube, dass momentan nur noch die SHB Hody aufhalten kann. Und diese vermutlich nur mit massiver Unterstützung. Als Unterstützung könnte ich mir „Big M“ vorstellen aber eher vermutlich nicht.
Oda wird Sie nicht schon jetzt ins Spiel bringen.
Da wir gerade die Schlacht um Ace im MHQ hinter uns hatten, halte ich den Versuch „Dramatik“ mit den 100.000 Männern auf Hody`s Seite doch sehr an den Haaren herbeigezogen.
Mal sehen wie sich das entwickelt.
Ich glaube nicht das Ruffy sein Königs Haki einsetzen wird, ich erinner mich an Ruffy´s besondere Fähigkeit und das der Bürgerkrieg jetzt erst richtig los geht, nachdem geklärt ist wer die Königin ermordet hat.


Nun war Oda so nett uns den riesigen Kahn vorzustellen der ständig im Manga auftaucht. Welche Funktion dieser Kahn hatte ist immer noch nicht klar.
Die Größenangabe des Kahns ist wohl eine fehlerhafte Übersetzung. Der „Gyoncorde Plaza“ ist vermutlich in unmittelbarer Nähe des Zentrums der FM. Spinnt man den Faden weiter, ist das Teil ca. 100 bis 150 km lang???? Selbst wenn der Platz am Rande der FM Insel liegt muss der Kahn immer noch mindestens 75 km lang sein!!??!!
„One Piece Kapitel 631 - Gyoncorde Plaza
..um Thema „FM Insel und 150 km“ find ich Okay, wo sonst sollen die 50 Millionen FM den leben….“

Also stellt sich die einzige Frage was ist mit Zorro und den anderen im Palast und wo steckt Ruffy?
„One Piece Kapitel 631 - Gyoncorde Plaza
…„Die Idee das Ruffy jetzt im Maul von Megalo liegt find aber Spitze“ Ich Tippe darauf das Ruffy und die SHB sich aufteilen und erst beim Palast treffen. Eventuell werden Sie das Artefakt „Urashimas Schatulle“ suchen welches sich im Palast befinden soll.“


Das „Van der Decken“ den riesigen Kahn Richtung Prinzessin schleuder ist eine starke Leistung. Eigentlich hatte ich mit was anderem gerechnet.
„One Piece Kapitel 631 - Gyoncorde Plaza
…Was „Van der Decken“ angeht glaube ich eher, dass er durchdreht. Er will etwas sehr große zerstören. Wird er dem Baum des Lebens und des Lichtes angreifen?“

Na ja, knapp daneben ist auch vorbei.
Sollte der Kahn zum Transport der FM Insel gebaut worden sein? Wollten die FM damals die Lage der FM Insel schon verändern?
Naja, ich bin ja mal gespannt wie sich Oda in der Beziehung positionieren wird.

P.S. Ist die Schreibweise „Hodi“ oder „Hordy“ eigentlich geklärt worden?
[quote]

rusterman
Vizekapitän
Vizekapitän

Beiträge Beiträge : 89
Kopfgeld Kopfgeld : 709321
Dabei seit Dabei seit : 21.07.10
Ort Ort : Rusukaina

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 632 - Das wusste ich   Mi 13 Jul - 23:46

   
also ich muss ja schon sagen ich bin etwas enttäuscht von den charakteren im fmi arc (fischmenschen) es heißt das sie 10 mal stärker sind als menschen (glaub ich) so aba nachdem ich jetzt das kapitel gesehn hab find ich es einfach nur schwach, zorro konnte locker hodi besiegen würde mich auch nich wundern wenn das noch andere aus der shb geschafft hätten so und dann kommt sone droge die einfach einen noch stärk und so wie es jetzt bei hodi war wird das einfach nur zu viel von den pillen und lächerlich wenn er jetzt schon 1000 mal so stark is.

aba wenn ich das jetzt sehe das 3 prinzen alle kommandanten besiegen waren doch glaub ich 6 oder so wie schwach müssen die dann sein? und dann nehmen se ne pille und schwupp sind se stärker, besonders von hyouzou bin ich entäuscht, weil er nur noch betrunken durch die gegend wandelt und auch sone pillen nehmen muss, dabei wurde er als stäkster gesagt und der erste auftritt war von ihn auch vielversprechend aba jetzt wenn er auch ne pille brauch um die prinzen zu besiegen... naja mal sehen wo das noch hinführt

aba kommen wir jetzt zum guten das chapter war sehr gut fand ich eigentlich das mit arlong war ganz interessant das er der bruder von der wahrsagerin is zu dem kam ja nun die bestätigung von hodi das er die königen umgebracht hat

das mit dem schiff noir find ich etwas komisch da es ja halb so groß sein soll wie die ganze insel das soll heißen 75 km wenn ich mir nich irre und wurde nich eignetlich gesagt das die thriller bark das größte schiff sein soll? und das mit der wahrsagerei das ruffy die insel zerstören soll hm naja kann ja eingetlich nur stimmen wenn sie ja schon die ganzen alten sachen vorraus sagen kann aba keinen unterschied zwischen dekken und ruffy erkennt wäre das schon ziemlich schlecht also von daher würde ich sagen ruffy zerstört sie und somit wirde den fischemenschen auch eine chance gegeben ans land zu gehen

und was mir auch ein rätsel aufwirft is das shirahoshi von hodi wusste das er ihre mutter getötet hat aba warum erzählt sie niemanden etwas davon und behält es für sich, häte sie was gesagt wäre doch wahrscheinlich nich das ganzen drama jetzt
und von jimbei könnt ich mir eigentlich auch nur vorstellen das es in gewisser weise geplant von ihm is sich gefangen nehmen zu lasen, er is doch sonst nich so unbedacht und rennt einfach in eine falle rein und sie wussten ja auch das sie gefangen waren also warum sollte er dort einfach rumtollen der gute neptun

und zum schluss muss ich sagen man macht der fukaboshi ein bescheuertes gesicht wenn er besiegt ist sah schon amüsant aus ^^ das wars mfg rusterman

Oldblood
Jungspund
Jungspund

Beiträge Beiträge : 25
Kopfgeld Kopfgeld : 700648
Dabei seit Dabei seit : 23.07.10

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 632 - Das wusste ich   Do 14 Jul - 0:31

   
hmm hat Madame Shirley nicht einen Mann mit Riss im Hut Prophezeit der die FMI zerstören wird?
Also vermut ich mal das es nicht Luffy ist sondern van der Decken da selbst Luffy dieses Riesenviech wohl nicht aufhalten kann? wenn doch dann ists wohl klar wie stark er wirklich geworden ist!
Eventuell versucht Zorro ihn aufzuhalten und sein Schwertstreich spaltet van der Decken's Hut!
Hyanzou war mMn. niemals Zorro's Gegner dafür ist er zu schwach außer die Nutzen wirklich ES bis sie fast dran verrecken! Brook kämpft doch auch mit einem Schwert also eventuell Brook vs Hyanzou? oder macht Brook nur noch Musik?
Und Luffy als Beschützer von Shirahoshi während Zorro sein angefangenes Duell mit Hodi beendet! fänd ich mal gut wenn Zorro Hodi abbekommt und Oda kann damit noch Spannung erhalten wie stark Luffy nun wirklich ist. mMn. ist er stärker als viele denken!

Grandpa
Vizekapitän
Vizekapitän

Beiträge Beiträge : 79
Kopfgeld Kopfgeld : 712802
Dabei seit Dabei seit : 01.10.10

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 632 - Das wusste ich   Do 14 Jul - 9:50

   
Ich fänds insgeheim ganz lustig wenn Hodi auf Grund der Überdosis E.S. Pillen während nem Kampf mit Ruffy einfach nen Herzklabaster bekommt und tot umfällt affraid

Luthien
OPM-Urgestein
OPM-Urgestein

Beiträge Beiträge : 1171
Kopfgeld Kopfgeld : 817501
Dabei seit Dabei seit : 06.03.10
Ort Ort : Kinderheim 511

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 632 - Das wusste ich   Do 14 Jul - 9:51

   
Sorry für das kurze of topc, aber ich halte diese antwort doch für wichtig
@HammerX schrieb:

P.S. Ist die Schreibweise „Hodi“ oder „Hordy“ eigentlich geklärt worden?
Hier kommt wieder da Problem zu tage, dass die Japaner eine Vollkommen andere schrift und schreibsystem haben als wir. dort gibt es kein r, i oder y, sondern nur zeichen.
Wenn namen in die Lateinische schrift übertragen werden, wird sich einfach nach der Ausprache des wortes gerichtet. Aber i und y spricht man nun mal gleich aus, deswegen nimmt hier eigentlich jeder was er schöner findet. Bei keinen kann man behaupten es ist falsch.
Das r wird bei Hordy halb verschluck, ob man das r besser hinschreibt oder weglässt erfahren wir erst wenn der anime so weit ist. Da kann man da gut drauf auchten, wie Hordy dort ausgesprochen wird und wie wichtig das r ist Smile

Noch ein anderes bespiel wo das sehr stark zu tage trifft. Nämlich bei Ruffy der in Japanischen original Luffy heißt.
In Japn gibt es kein R, das einzehls steht. Das ist meistens ein L wo irgentwie ein R reingesprochen wird. Ich brech mit da jedes mal die zungen, wenn ich mich mit dieser L, R mischung rumärgere XD Aber hier wurde auch geguckt was für uns deutschen angenemmer ist. ein Luffy find eich doch sehr komisch, da gefällt mir Ruffy doch besser. wenn man es genau nimmt müsste es Lruffy heißen Ruffy (brecht euch nicht die zunge)

Man könnte massig solcher dinge finden. Denn die Sprachen japanisch und Deutsch sind vollkommen unterschiedlich



 

Schnellantwort auf: One Piece Kapitel 632 - Das wusste ich

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 5Gehe zu Seite : 1, 2, 3, 4, 5  Weiter


Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten
BB-Code ist An
Smileys sind An
[IMG] Code ist An
HTML-Code ist An
Foren-Regeln

Vote für uns!


★ Design ★
© onepiece-mangas.com

© phpBB | Kontakt | Einen Missbrauch melden