Anmelden
Login
 Austausch | 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5
AutorNachricht
Luthien
OPM-Urgestein
OPM-Urgestein

Beiträge Beiträge : 1171
Kopfgeld Kopfgeld : 819001
Dabei seit Dabei seit : 06.03.10
Ort Ort : Kinderheim 511

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 632 - Das wusste ich   Fr 22 Jul - 19:10

   
Hier geht es im die vermutungen was in kapitel 633 passiert. Nicht darum das einige ruffy vollkommen überschätzen.
Also bitte wieder zurück zum thema

MonkeyKickerKizaru
Rookie
Rookie

Beiträge Beiträge : 428
Kopfgeld Kopfgeld : 699526
Dabei seit Dabei seit : 09.01.11
Ort Ort : Marine HQ

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 632 - Das wusste ich   Fr 22 Jul - 20:41

   

Mit den vorkehrungen, falls die shp erscheinen sollten, meint hodi einfach nur diese schlappschwänzigen 100 tausend spandam kopien. Ich weiss jetzt nicht mehr ob de rkraken noch be bewusstsein ist aber hodi denkt bestimmt das die shb alleine schon gegen den kraken keine chance hätte... Menschliche sklaven und fischmenschen die ne waffe führen können uiuiui was ne vorkehrung Very Happy naja er wird sich aufjedenfall wundern ^^

Mir ist grad etwas eingefallen es könnte auch caribou auftauchen -warum und weshalb auch immer- in dem augenblick als er die prinzessin einsackt rast die noah ach in den sumpf....blubb blubb

Sunrise93
Kabinenjunge
Kabinenjunge

Beiträge Beiträge : 16
Kopfgeld Kopfgeld : 678869
Dabei seit Dabei seit : 05.10.10

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 632 - Das wusste ich   Sa 23 Jul - 13:49

   
Was ist denn mit der Idee, dass Ruffy gar nicht erst gegen Hodi antreten muss, weil zorro sein Schwert zurück bekommen hat und sich nun "rächen" möchte?! Dann würden wir noch ein bisschen länger warten müssen, um zu erfahren, wie stark Ruffy wirklich geworden ist ...
Und ich denke er ist mittlerweile ungefähr so stark wie Bartholomäus Bär, da er ja 2 Jahre lang(!) trainieren gegangen ist um seine Freunde vor Gegnern wie ihm beschützen zu könne.
Das Training würde ja keinen Sinn ergeben, wenn er Bartholomäus Bär in einem neuen Kampf erneut unterliegen würde ...

Sunrise93
Kabinenjunge
Kabinenjunge

Beiträge Beiträge : 16
Kopfgeld Kopfgeld : 678869
Dabei seit Dabei seit : 05.10.10

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 632 - Das wusste ich   Sa 23 Jul - 13:52

   
Ach und ich bin gespannt, wann man von Robin mehr über Dragon erzählt bekommt. Man weiß ja fast nichts über ihn. Das wird bestimmt interessant ...

Harlequin
Rookie
Rookie

Beiträge Beiträge : 608
Kopfgeld Kopfgeld : 641784
Dabei seit Dabei seit : 20.07.11

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 632 - Das wusste ich   Sa 23 Jul - 18:01

   

@Sunrise93 schrieb:
Ach und ich bin gespannt, wann man von Robin mehr über Dragon erzählt bekommt. Man weiß ja fast nichts über ihn. Das wird bestimmt interessant ...

Ich glaube nicht das da viel kommen wird!
Dragon dürfte, das was wirklich Interessant ist, selbst mit Ruffy besprechen wollen!

meiner Meinung nach hat sie bei den Rebellen wohl eher mehr über ihre Herkunft und ihre Mutter erfahren!

und ich glaube das Arlong kommt um Rache für seine Schwester zu nehmen!
das Schiff wiederum müsste auch dadurch gestoppt können, indem die Prinzessin sich darauf begibt!

DurbanTurban
Vizekapitän
Vizekapitän

Beiträge Beiträge : 137
Kopfgeld Kopfgeld : 617054
Dabei seit Dabei seit : 16.06.11

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 632 - Das wusste ich   Mo 25 Jul - 11:53

   
stimmt wenn sich die prinzessin auf die noir begibt wird diese gestoppt. man könnte sie aber auch an einem stab vor der noir befestigen, dann würde sie als antrieb fungieren, so wie die karotte beim esel Wink

@akainu: stimmt, caribou könnte die noir in einem rießen supf versinken lassen und niemand würde zu schaden kommen, glaube aber nicht dass er dass will.

Spinatschädel
Jungspund
Jungspund

Beiträge Beiträge : 36
Kopfgeld Kopfgeld : 597050
Dabei seit Dabei seit : 12.07.11

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 632 - Das wusste ich   Mo 25 Jul - 18:24

   
@Harlequin schrieb:

dann ist es durchaus möglich das Arlong auftaucht, unter umständen sogar auf Ruffys Seite.

Das glaube ich eher nicht , Arlong wurde doch von der Marine gefangen genommen. Außerdem würde er bestimmt wieder auf Ruffy losgehen, schließlich hat er seinen Traum zerstört. Da halte ich es für warscheinlicher , dass Jimbei in die SHB kommt.

Harlequin
Rookie
Rookie

Beiträge Beiträge : 608
Kopfgeld Kopfgeld : 641784
Dabei seit Dabei seit : 20.07.11

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 632 - Das wusste ich   Mo 25 Jul - 22:54

   
wie soll das mit dem Sumpf funktionieren
ist ja keine Mauer
ein Schiff müsste mit Sumpf eigentlich klar kommen

dariii
Kabinenjunge
Kabinenjunge

Beiträge Beiträge : 13
Kopfgeld Kopfgeld : 596856
Dabei seit Dabei seit : 03.07.11

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 632 - Das wusste ich   Di 26 Jul - 4:04

   
naja das kann bestimmt auch drin versinken.. bzw stecken bleiben
aber ich dneke das ist eher so gemeint, das der sumpf mal wie die dark frucht von blackbeard fungiert - heißt ne art sumpfareal in der luft schwebend, die noir fliegt rien, kommt nich mehr raus Wink

auch nur ne theorie an den flyffer vor mir und alle anderen.... ( is nich meine... aber finde sie gut^^)

Harlequin
Rookie
Rookie

Beiträge Beiträge : 608
Kopfgeld Kopfgeld : 641784
Dabei seit Dabei seit : 20.07.11

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 632 - Das wusste ich   Di 26 Jul - 4:56

   
ein frei in der Luft schwebender Sumpf muss der Horror sein für einen Zeichner *ggg*
ich bin dafür What a Face

Harlequin
Rookie
Rookie

Beiträge Beiträge : 608
Kopfgeld Kopfgeld : 641784
Dabei seit Dabei seit : 20.07.11

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 632 - Das wusste ich   Di 26 Jul - 5:11

   

@Spinatschädel schrieb:
@Harlequin schrieb:

dann ist es durchaus möglich das Arlong auftaucht, unter umständen sogar auf Ruffys Seite.

Das glaube ich eher nicht , Arlong wurde doch von der Marine gefangen genommen. Außerdem würde er bestimmt wieder auf Ruffy losgehen, schließlich hat er seinen Traum zerstört. Da halte ich es für warscheinlicher , dass Jimbei in die SHB kommt.

warum sollte er auf ihn losgehen, Traum hin oder her. Arlong war kein Idiot und die Berichte über Ruffy dürften auch ihm bekannt sein. Im übrigen war Arlong zwar ein ganz mieser Fünfziger aber in dem Sinne Böse, wie z.B. Hodi, war er ja nicht.
Wie die meisten Fischmenschen ist er verbittert und hasst die Menschen, was wie man mittlerweile sehen konnte allzu verständlich ist. Und hier kommt meiner Meinung nach seine Schwester ins Spiel. Der Angriff auf sie, macht ein Bündnis mit Hodi (immer vorausgesetzt Arlong kommt überhaupt) unmöglich. Und es ist eine altbekannte Weisheit das "der Feind meines Feindes, mein Freund ist"

Und das Jimbei so schwach ist das er gefangen gehalten werden kann glaube ich auch nicht
In seiner jetzigen Situation wird er aber mehr Erfahren, wie bei einem Sinnlosem Angriff.
Und Wissen ist Macht.
wenn Ruffy kommt sieht man dann aber wohl.
nichts Wissen macht auch nichts *ggg*

Spinatschädel
Jungspund
Jungspund

Beiträge Beiträge : 36
Kopfgeld Kopfgeld : 597050
Dabei seit Dabei seit : 12.07.11

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 632 - Das wusste ich   Di 26 Jul - 5:30

   
@Harlequin schrieb:


warum sollte er auf ihn losgehen, Traum hin oder her. Arlong war kein Idiot und die Berichte über Ruffy dürften auch ihm bekannt sein. Im übrigen war Arlong zwar ein ganz mieser Fünfziger aber in dem Sinne Böse, wie z.B. Hodi, war er ja nicht.
Wie die meisten Fischmenschen ist er verbittert und hasst die Menschen, was wie man mittlerweile sehen konnte allzu verständlich ist. Und hier kommt meiner Meinung nach seine Schwester ins Spiel. Der Angriff auf sie, macht ein Bündnis mit Hodi (immer vorausgesetzt Arlong kommt überhaupt) unmöglich. Und es ist eine altbekannte Weisheit das "der Feind meines Feindes, mein Freund ist"

Klingt logisch, es kann aber auch wie bei Fisher Tiger sein, er war ja so verbittert nachdem was ihn die Tenryuubito angetan hatten, dass er den Menschen niemals verzeihen konnte und deswegen auch gestorben ist. Ich könnte mir durchaus vorstellen ,dass das bei Arlong auch der Fall ist und er den Menschen auch niemals verzeihen kann.


@Harlequin schrieb:
Traum hin oder her

Traum hin oder her? Very Happy

Träume sind Dreh- und angelpunkt in One Piece , weshalb man einen geplatzten Traum nicht auf die leichte Schulter nehmen sollte.

Schöne diskussion übrigens Smile

Harlequin
Rookie
Rookie

Beiträge Beiträge : 608
Kopfgeld Kopfgeld : 641784
Dabei seit Dabei seit : 20.07.11

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 632 - Das wusste ich   Di 26 Jul - 7:43

   
du hast recht Träume sind das A und O bei One Piece
aber selbst Ruffy wäre bereit seinen großen Traum zu Opfern
wenn es um das Wohl seiner Freunde und Familie geht

für mein Empfinden war das wichtigste bei One Piece
immer die unbedingte Treue untereinander
etwas das man ja nicht nur bei der SHB findet

und deshalb glaube ich das der angriff auf Arlongs Schwester
noch einigen Ärger nach sich ziehen wird!

für Meine Begriffe fiel sein Name einfach zu oft
dann hat er da plötzlich eine Schwester
besser könnte man seine Wiederkehr nicht Vorbereiten!

und was seinen Hass auf die Menschen betrifft
Weltaristokraten hast er noch mehr, und Ruffy hat einen Umgehauen!
vielleicht bringt das Pluspunkte bei der Sägenase!

Und es würde der Ganzen Geschichte auch etwas Würze geben
denn im großem und ganzem ist die Geschichte um die FMI bisher nicht sehr ergiebig
Zu viele Rahmenhandlungen mit losen Enden und zu wenig SHB


Thunderfist Enel
Vizekapitän
Vizekapitän

Beiträge Beiträge : 96
Kopfgeld Kopfgeld : 602753
Dabei seit Dabei seit : 18.07.11
Ort Ort : NRW

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 632 - Das wusste ich   Di 26 Jul - 12:08

   

naja nur weil es arlongs schwester ist, heisst es nicht das er kommt und sie rächt^^
ich mein es gibt auch geschwister die sich nicht ausstehen können.
sie kommt mir vor als wäre sie eher ein menschenfreund und arlong war bekannter weise schon immer ein menschen hasser, also hätten sich die beiden nie verstanden.

was wirklich ins auge springt ist das arlong echt häufig erwähnt wird.
aber an einen verbündeten von ruffy kann ich immer noch nicht glauben. er war schon in der alten FM bande ziemlich radikal, und hatte sich bis vor 2/3jahren nicht geändert.

Zitat :
und was seinen Hass auf die Menschen betrifft
Weltaristokraten hast er noch mehr, und Ruffy hat einen Umgehauen!
vielleicht bringt das Pluspunkte bei der Sägenase!
die neue FM-piraten wusstendavon auch, trotzdem wollen die ruffy killen(oder anfangs zumindest als sklaven halten^^)

Harlequin
Rookie
Rookie

Beiträge Beiträge : 608
Kopfgeld Kopfgeld : 641784
Dabei seit Dabei seit : 20.07.11

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 632 - Das wusste ich   Di 26 Jul - 20:41

   
@Thunderfist Enel schrieb:
naja nur weil es arlongs schwester ist, heisst es nicht das er kommt und sie rächt^^
ich mein es gibt auch geschwister die sich nicht ausstehen können.
sie kommt mir vor als wäre sie eher ein menschenfreund und arlong war bekannter weise schon immer ein menschen hasser, also hätten sich die beiden nie verstanden.
könnte sein, kann aber auch sein das die beiden das Thema gemieden haben um sich nicht zu entzweien.
Familien haben ihre eigenen Regeln.

@Thunderfist Enel schrieb:
was wirklich ins auge springt ist das arlong echt häufig erwähnt wird.
aber an einen verbündeten von ruffy kann ich immer noch nicht glauben. er war schon in der alten FM bande ziemlich radikal, und hatte sich bis vor 2/3jahren nicht geändert.
Stimmt, und dann hat er tierisch die Hucke voll bekommen. Das könnte seinem Gefühl von Überlegenheit etwas geschadet haben.
Zeit genug zum nachdenken hatte er auch, es ist also alles möglich.

@Thunderfist Enel schrieb:
Zitat :
und was seinen Hass auf die Menschen betrifft
Weltaristokraten hast er noch mehr, und Ruffy hat einen Umgehauen!
vielleicht bringt das Pluspunkte bei der Sägenase!
die neue FM-Piraten wussten davon auch, trotzdem wollen die ruffy killen(oder anfangs zumindest als sklaven halten^^)
Kann man meiner Meinung nach nicht vergleichen, Arlong hat seinen eigenen Kopf und eigene Erfahrungen gemacht.
Kann natürlich auch sein das er Ruffy noch mehr hasst wie früher, würde die Geschichte aber weniger interessant machen.



 

Schnellantwort auf: One Piece Kapitel 632 - Das wusste ich

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 5 von 5Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5


Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten
BB-Code ist An
Smileys sind An
[IMG] Code ist An
HTML-Code ist An
Foren-Regeln

Vote für uns!


★ Design ★
© onepiece-mangas.com

© phpBB | Kontakt | Einen Missbrauch melden