Anmelden
Login
 Austausch | 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4
AutorNachricht
Hordy Jones
Hordy Jones
Hordy Jones

Beiträge Beiträge : 3997
Kopfgeld Kopfgeld : 2259842
Dabei seit Dabei seit : 02.03.11
Ort Ort : Fischmenscheninsel

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Zorro´s Schwerter   So 6 Sep - 23:20

   
@Pullle schrieb:
Eine weitere Theorie für ein neues Schwert für Zorro:
Wenn es wirklich soweit kommt und sie nach Wano Kuni kommen, wird er wegen des Shuusui noch Probleme bekommen, denn es ist ja, durch Ryuuma, ein Heiligtum auf Wano Kuni. Aber vielleicht, bieten ihm die Einwohner einen Tausch an. Quasi ein Drachenschwert, welches nicht den Emotionalen Wert für Wano Kuni hat, gegen das Shuusui. Ich denke nicht, das Zorro solch einen Tausch ausschlagen würde.

Hier sehe nur 2 Probleme. Das erste wäre, ich kann mir nicht vorstellen, dass Zorro jemals ein Drachenschwert führt. Ein Schwert mit einem höheren Rang als das Wadou-Ichi-Monji kann ich mir beim besten Willen vorstellen. Das Wadou-Ichi-Monji ist und bleibt das wichtigste Schwert von Zorro. Ein "besseres" Schwert als dieses halte ich für unwarscheinlich, da Zorro Kuina bei dem Wadou-Ichi-Monji geschworen hat, dass er der stärkste Schwertkämpfer wird und dann sollte dieses auch sein bestes Schwert sein. Bei welchem vom gleichen Rang kann man da noch sagen, dass es eine besser ist als das andere, aber bei einem ranghöheren wird es da schon schwieriger.

Zweites Problem wäre das Shuusui selbst. Zorro hat sich das Schwert verdient, in dem der Geist von Ryuma es ihm geschenkt hat. Zorro kann man als Nachfolger von Ryuma sehen. Sie sehen sich ähnlich, erlegten beide einen Drachen auf die gleiche Weise und Ryuma war zu seiner Zeit der stärkste Schwertkämpfer der Welt, und das will Zorro ebenfalls werden. Dieses Schwert passt einfach besser zu Zorro als irgendein anderes Schwert (Neben dem Wadou-Ichi-Monji versteht sich). Probleme wird Zorro so oder so bekommen in Wano, und wenn er sich als Nachfolger von Ryuma beweisen muss, wäre es einfach besser auf Sicht auf seinen Weg als einfach das Shuusui einfach abzugeben


Nun, der Punkt mit dem zerstörten Kitetsu durch Isshou ist vielleicht jetzt überholt, aber gehen wir mal
auf darauf ein, dass Zorro eines Tages das es nicht mehr nutzen kann.
Also ja, der angebliche Fluch kam bisher noch nicht vor. Ob das wirklich so ernstgemeint ist, ist wiederum eine andere Sache. Law's Schwert gilt ja auch als verflucht. Aber sollte wirklich ein Fluch existieren, kann es gut sein, dass das Wadou-Ichi-Monji wirklich einen positiven Einfluss hat, der den Fluch neutralisiert. Die Idee finde ich nicht schlecht, aber wie bereits erwähnt, bisher scheinen die Flüche ja nichts mehr als eine Behauptung zu sein. Dass das Kitetsu der dritten Generation irgendwann aber nicht mehr zu Zorro's Ausstattung gehört, glaube ich auch. Wie bereits erwähnt, dass das Shuusui auch bedeutsam für Zorro, genauso wie das Wado-Ichi-Monji. Bei dem Kitetsu ist das wiederum nicht so der Fall. Natürlich begleitet es Zorro schon lange und ist ihm so auch wichtig, aber nicht so sehr wie die anderen beiden. Es muss nicht zerstört werden, vielleicht ist deine Idee mit dem Tausch gar nicht so verkehrt. Sollten Schwerter wirklich einen höhergestellten Status in Wano haben, was derzeit sehr warscheinlich ist, kann ich mir gut vorstellen, dass Zorro in Wano einen Schwertsammler treffen, der bereits das Kitetsu der zweiten und dritten Generation besitzt und bereit ist, ein Schwert der Königsklasse gegen das Kitetsu der dritten Generation zu tauschen. Jedoch müsste dann eben dieses Schwert auch noch eine gewisse Rolle spielen.

BenKei
V.I.P.
V.I.P.

Beiträge Beiträge : 1408
Kopfgeld Kopfgeld : 1158083
Dabei seit Dabei seit : 22.06.10

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Zorro´s Schwerter   So 6 Dez - 1:15

   
Es geht um das Shuusui von Zorro es ist eine Schwarze Klinge die so hart ist das sogar wenn ein Dinosaurier auf ihr stehen würde sie sich um keinen Millimeter biegen würde.
Die Klinge ist ziemlich hart und da denke ich an Rüstungshaki was ist wenn man Rüstungshaki auf ein Schwert übertragen könnte womit sich die Klinge für immer in Schwarz färbt.
Mihawk erwähnt Zorro soll lernen seine Schwerter in Schwarze klingen zu transformieren damit sie ihm niewieder zerbrechen.
Mihawk ist im Besitz einer Schwarzen Klinge was ist wenn er es geschafft hat das Schwert für immer Schwarz werden zu lassen? Vom besten Schwertkämpfer der Welt könnte man sowas schon erwarten.
Nun zum Shuusui es gehörte dem ehemaligem Stärksten Schwertkämpfer dem Samurai Ryuma auch genannt The King sein Schwert war damals (Monsters/Wanted) noch nicht schwarz und es ist aufjedemfall die selbe Klinge.
Was haltet ihr davon?

Nightwulf
V.I.P.
V.I.P.

Beiträge Beiträge : 1009
Kopfgeld Kopfgeld : 1664224
Dabei seit Dabei seit : 23.11.10
Ort Ort : Sky Island

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Zorro´s Schwerter   Sa 26 März - 19:41

   
Ich hatte schonmal zu dem Thema in einen anderen Thread etwas geschrieben. Zorros Power kommt aktuell ausschliesslich durch sein Können. Bei Azura bin ich mir allerdings nicht sicher. Durch Zorros Haki ist es derzei egal ob er ein rostiges Schwert eines Soldaten oder ein Topschwert trägt. Der Unterschied wäre dann interessant wenn die Schwerter spezielle Fähigkeiten freischalten wie zB. Dämonenstärke etc. Generell wird Zorro ja noch weitere Techniken lernen wie die Feuerschneidetechnik von Kinemon.

Worüber ich mich aber sehr freuen würde, wäre ein Upgrade aller 3 Schwerter durch das fressen von Teufelsfrüchten. Theoretisch könnte Zorro zB. 3 Logiafrüchte über seine TFs beherrschen und trotz alledem schwimmen. Damit wäre er sicher der übelste xxx den man sich vorstellen kann und mehr als würdig für den Endkampf.

KaPoK
Jungspund
Jungspund

Beiträge Beiträge : 26
Kopfgeld Kopfgeld : 301301
Dabei seit Dabei seit : 27.10.14

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Zorro´s Schwerter   So 27 März - 15:50

   
Theoretisch könnte Zorro zB. 3 Logiafrüchte über seine TFs beherrschen???

Erstens ergibt das keinen sinn und 2. Wie kann man nur auf so eine dumme scheiße kommen...wie behindert das wäre....dann kannste seinen berühmten 3 schwerterstil vergessen....aber ohne scheiß wie kann man denn so dumm sein und denken das oda so eine schwachsinnige kinderscheiße zeichnet...vorallem was wäre daran cool dann hat er links zb. Nen tiger in der hand weil das schwert zb. Die tiger-zoanfrucht hat...in der rechten dann nen krokodil und im mund dann noch ne schildkröte oder was?...wie scheiße würde das denn erstens aussehen und 2 sind zoro seine schwerter mit sicherheit zu wertvoll als das er sie alle mit so einer kacke verunstaltet...und 3 was am wichtigsten ist...der einzigste der diese technologie beherrscht ist dr. Vegapunk der ausserdem bis jetzt nur zoanfrüchte auf gegenstände übertragen konnte...wie soll zoro das also machen ohne vegapunk dabei zu haben der momentan für die marine arbeitet und sich nich damit beschäftigt wie er zoro treffen kann um ihm zu zeigen wie er seine schwerter mit tf's verstärken kann...so behindert junge denk dochma bisschen nach bevor du so eine kacke schreibst...und wenns logifrüchte wären nehmen wir jetze mal als beispiel...nur als beispiel die feuerfrucht...hätte eines seiner schwerter die feuerfrucht dann könnte sich das schwert zwa in feuer verwandeln aber zoro selbst sich nicht...was wiederrum bedeutet das er nich immun gegen feuer wäre was wiederrum bedeuten würde er würde sich an seinem eigenen schwert verbrennen...könnte es also nicht anfassen geschweige denn kontrollieren....so wäre es bei vielen logiafrüchten....

Nightwulf
V.I.P.
V.I.P.

Beiträge Beiträge : 1009
Kopfgeld Kopfgeld : 1664224
Dabei seit Dabei seit : 23.11.10
Ort Ort : Sky Island

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Zorro´s Schwerter   So 27 März - 16:13

   
@KaPoK schrieb:
Theoretisch könnte Zorro zB. 3 Logiafrüchte über seine TFs beherrschen???

Erstens ergibt das keinen sinn und 2. Wie kann man nur auf so eine dumme scheiße kommen...wie behindert das wäre....dann kannste seinen berühmten 3 schwerterstil vergessen....aber ohne scheiß wie kann man denn so dumm sein und denken das oda so eine schwachsinnige kinderscheiße zeichnet...vorallem was wäre daran cool dann hat er links zb. Nen tiger in der hand weil das schwert zb. Die tiger-zoanfrucht hat...in der rechten dann nen krokodil und im mund dann noch ne schildkröte oder was?...wie scheiße würde das denn erstens aussehen und 2 sind zoro seine schwerter mit sicherheit zu wertvoll als das er sie alle mit so einer kacke verunstaltet...und 3 was am wichtigsten ist...der einzigste der diese technologie beherrscht ist dr. Vegapunk der ausserdem bis jetzt nur zoanfrüchte auf gegenstände übertragen konnte...wie soll zoro das also machen ohne vegapunk dabei zu haben der momentan für die marine arbeitet und sich nich damit beschäftigt wie er zoro treffen kann um ihm zu zeigen wie er seine schwerter mit tf's verstärken kann...so behindert junge denk dochma bisschen nach bevor du so eine kacke schreibst...und wenns logifrüchte wären nehmen wir jetze mal als beispiel...nur als beispiel die feuerfrucht...hätte eines seiner schwerter die feuerfrucht dann könnte sich das schwert zwa in feuer verwandeln aber zoro selbst sich nicht...was wiederrum bedeutet das er nich immun gegen feuer wäre was wiederrum bedeuten würde er würde sich an seinem eigenen schwert verbrennen...könnte es also nicht anfassen geschweige denn kontrollieren....so wäre es bei vielen logiafrüchten....
Interessant das Du einen Wunsch von mir oder die Möglichkeit 3 TFs Dank der 3 Schwerter zu tragen infrage stellst und mich sogar beleidigst. Selber hast Du dafür nichts zu bieten. Ich habe nirgendwo behauptet das Zorro die Technik beherrscht TFs selber in Schwerter oder Gegenstände zu integrieren, jeder weiß das zB. Vegapunk dazu in der Lage ist. Davon abgesehen habe ich auch nichts von Schildkröten oder irgendwelchen Zoanfrüchten geschrieben, genau so wenig das Zorro sich verwandeln soll. Meine These war schon immer das Fujitoras Fähigkeit Gravitation zu nutzen über sein Schwert kommt. Also was spricht dagegen wenn der zukünftige stärkste Schwertkämpfer 3 mächtige Fähigkeiten über seine Schwerter erlangt? Ob dies wahrscheinlich ist oder je passieren wird steht auf einen anderen Blatt.

Tuwz
Kapitän
Kapitän

Beiträge Beiträge : 265
Kopfgeld Kopfgeld : 655874
Dabei seit Dabei seit : 21.11.15
Ort Ort : Leider nicht in Japan

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Zorro´s Schwerter   So 27 März - 16:24

   
@KaPoK: Es ist ja ok, dass du nicht Nightwulf's Meinung bist, aber das kann man auch etwas weniger beleidigend und dafür konstruktiv kund tun ^^

@KaPoK schrieb:
vorallem was wäre daran cool dann hat er links zb. Nen tiger in der hand weil das schwert zb. Die tiger-zoanfrucht hat...in der rechten dann nen krokodil und im mund dann noch ne schildkröte oder was?
Wenn Zorro's Schwerter TF essen, wie auch immer das funktionieren soll (dass es funktionert wissen wir ja, aber noch nicht wie, oder unter welchen Bedingenung), würde er sie sicher nicht in in ihrer Tierform herumschleudern xD Spandam hat sein Schwert immerhin auch so gut wie nur als normales Schwert benutzt und nicht einen Elefant in der Gegend herum gewirbelt.

Drei Katanas mit Logia-kräften wäre schon extrem Badass. Dadurch könnte er neben seinen Schwertattacken zusätzlich noch mind 3 verschiedene "Elemente" beherrschen. Und zusätzlich wahrscheinlich noch Kompinationen aus den Drei.
Persönlich glaube ich aber nicht daran. Das würde Zorro schon fast zu stark machen, wenn er die Fähigkeiten seiner Schwerter meistert. Außerdem wäre er dann eigentlich kein wirklicher, reiner Schwertkämpfer mehr. Ich denke nicht, dass er zu solchen "Tricks" greifen um seinen Traum vom besten Schwertkämpfer zu erfüllen.

OneBrunou
Kapitän
Kapitän

Beiträge Beiträge : 176
Kopfgeld Kopfgeld : 533869
Dabei seit Dabei seit : 19.07.14

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Zorro´s Schwerter   So 27 März - 17:14

   
Imo braucht es doch gar keine Logias, damit Zorro lernt Elemente mit seinen Schwertern zu beherrschen. Kinemon hat uns auf Punk Hazard bereits gezeigt, dass es auch ohne Teufelskräfte geht. Er kann Feuer entstehen lassen und es spalten, wodurch er damals auch Zorro's Interesse an den Kampfkünsten der Samurai geweckt hat. Um so was zu können braucht es keine Logiafrüchte. Zumal der Vorrat an möglichen Elementen, die Oda noch für Logias nutzen könnte, allmählich stark limitiert ist.

Insofern glaube ich noch immer daran, dass der Wano Arc, unter anderem, primär auf Zorro konzentrieren wird. Ich glaube zwar nicht, dass er unbedingt die Feuerschneidetechnik von Kinemon erlernen wird, glaube aber ebenso wenig, dass dies das einzige Element ist, das die Samurai beherrschen. Insofern gehe ich schon davon aus, dass er von Wano irgendwas Neues mitnehmen wird. Sowohl eine neue Kampftechnik, als auch ein neues Schwert (da das Kitetsu der dritten Generation längst überholt ist, was die Klasse des Schwertes betrifft).

Nightwulf
V.I.P.
V.I.P.

Beiträge Beiträge : 1009
Kopfgeld Kopfgeld : 1664224
Dabei seit Dabei seit : 23.11.10
Ort Ort : Sky Island

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Zorro´s Schwerter   So 27 März - 17:20

   
Was haltet Ihr von der Idee das Zorro Ryumas Schwert dessen Vorfahren oder Familie in Wano Kuni zurück gibt? Als Ausgleich bekommt er ein besseres bzw. hochwertigeres Schwert.

OneBrunou
Kapitän
Kapitän

Beiträge Beiträge : 176
Kopfgeld Kopfgeld : 533869
Dabei seit Dabei seit : 19.07.14

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Zorro´s Schwerter   So 27 März - 17:37

   
Glaub eher, dass er das Kitetsu der dritten Generation gegen das der zweiten Generation eintauschen wird, da das der dritten Generation schlichtweg überholt ist, als eines der drittklassigen Könnerschwerter.
Ob seins nun vorher wieder zerstört wie, wie das Yubashili, oder einfach nur eingetauscht wird sei da einfach mal dahingestellt.

Dadurch hätte Zorro allerdings drei Schwerter, die alle derselben Klasse angehören. Allesamt Königsschwerter.

Borusarino
Neue Welt'ler
Neue Welt'ler

Beiträge Beiträge : 1386
Kopfgeld Kopfgeld : 1980589
Dabei seit Dabei seit : 15.08.13
Ort Ort : East Blue

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Zorro´s Schwerter   So 27 März - 17:58

   
@Nightwulf schrieb:
Worüber ich mich aber sehr freuen würde, wäre ein Upgrade aller 3 Schwerter durch das fressen von Teufelsfrüchten.
Auch wenn @KaPoK in einem Ton geschrieben hat der unter aller Sau ist, muss ich ihm in einem Punkt recht geben, und zwar ist das die Sache, die Vegapunk betrifft. Er ist der Einzige, der dazu bisher in der Lage war, Teufelsfrüchte in Gegenstände wie bei Spandam eben das Schwert war zu kombinieren. Was auch außer acht gelassen wird ist, dass andere Arten von Teufelsfrüchten, also Logia und Paramecia rein logisch gesehen nicht möglich ist miteinander zu kombinieren. Als Zoan Schwert ist der Gegenstand nun mal ein Tier, was ein Gehirn und die gewisse Intelligenz besitzt, eigenständig zu handeln. Das wäre jedoch bei Logia und Paramecia nicht der Fall. Wie sollte Zorro bestimmen, wann das Schwert Feuer schießen soll, wenn es gar nicht weiß, wann? Selbst ein Genie wie Vegapunk trau ich es nicht zu, dass er sowas packt. Bei Zoan Früchten ergibt das noch Sinn, bei Logia und Paramecia allerdings nicht.

Nightwulf
V.I.P.
V.I.P.

Beiträge Beiträge : 1009
Kopfgeld Kopfgeld : 1664224
Dabei seit Dabei seit : 23.11.10
Ort Ort : Sky Island

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Zorro´s Schwerter   So 27 März - 18:14

   
@Borusarino schrieb:
@Nightwulf schrieb:
Worüber ich mich aber sehr freuen würde, wäre ein Upgrade aller 3 Schwerter durch das fressen von Teufelsfrüchten.
Auch wenn @KaPoK in einem Ton geschrieben hat der unter aller Sau ist, muss ich ihm in einem Punkt recht geben, und zwar ist das die Sache, die Vegapunk betrifft. Er ist der Einzige, der dazu bisher in der Lage war, Teufelsfrüchte in Gegenstände wie bei Spandam eben das Schwert war zu kombinieren. Was auch außer acht gelassen wird ist, dass andere Arten von Teufelsfrüchten, also Logia und Paramecia rein logisch gesehen nicht möglich ist miteinander zu kombinieren. Als Zoan Schwert ist der Gegenstand nun mal ein Tier, was ein Gehirn und die gewisse Intelligenz besitzt, eigenständig zu handeln. Das wäre jedoch bei Logia und Paramecia nicht der Fall. Wie sollte Zorro bestimmen, wann das Schwert Feuer schießen soll, wenn es gar nicht weiß, wann? Selbst ein Genie wie Vegapunk trau ich es nicht zu, dass er sowas packt. Bei Zoan Früchten ergibt das noch Sinn, bei Logia und Paramecia allerdings nicht.

Also genau weiß man es ja nicht oder vertue ich mich hier etwa? Bisher gab es dazu noch keine Aussage bis auf die bekannten Schwerter. Meine Vermutung oder These kommt von Fujitoras Fähigkeit der Gravitation. Er zieht dabei immer sein Schwert, daher meine Annahme alle TFs, also auch Logias oder Paramecias in Schwerter zu transferieren. Aber eine 100%ige Bestätigung gibt es ja nicht, aber mir geht es auch eher um eine Spekulation für Möglichkeiten in der Zukunft.

ЯчҒҒџ
Kapitän
Kapitän

Beiträge Beiträge : 238
Kopfgeld Kopfgeld : 609433
Dabei seit Dabei seit : 18.02.13
Ort Ort : Zuhause

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Zorro´s Schwerter   So 27 März - 18:16

   
Ob Zorro jetzt nur Königs bzw. Drachenschwerter braucht ist nicht so wichtig, er würde sogar mit einem rostigen Buttermesser ein ernst zu nehmender Gegner sein.
Wie schon Mihawk damals gezeigt hat kann man sogar mit einem Spielzeug jemanden wie Zorro (mit 3 Schwertern eines davon ein Königsschwert) besiegen.

Nightwulf@
Ich denke eher die Familie (jedenfalls die Ryuma kannten) werden sehen das Zorro die "Reinkarnation" von ihm ist und darauf bestehen das er das Schwert behält.


Nightwulf
V.I.P.
V.I.P.

Beiträge Beiträge : 1009
Kopfgeld Kopfgeld : 1664224
Dabei seit Dabei seit : 23.11.10
Ort Ort : Sky Island

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Zorro´s Schwerter   So 27 März - 18:22

   
@ЯчҒҒџ schrieb:
Ob Zorro jetzt nur Königs bzw. Drachenschwerter braucht ist nicht so wichtig, er würde sogar mit einem rostigen Buttermesser ein ernst zu nehmender Gegner sein.
Wie schon Mihawk damals gezeigt hat kann man sogar mit einem Spielzeug jemanden wie Zorro (mit 3 Schwertern eines davon ein Königsschwert) besiegen.

Nightwulf@
Ich denke eher die Familie (jedenfalls die Ryuma kannten) werden sehen das Zorro die "Reinkarnation" von ihm ist und darauf bestehen das er das Schwert behält.

Kinemon hat ja einen Riesenaufstand gemacht als er das Schwert zum ersten mal bei Zorro auf Dressrosa gesehen hat. Es wäre schon großartig wenn es noch mehr Infos auf Wano Kuni zu dem Thema geben würde. Ryuma schien dort eine große Nummer sein.

Die These von OneBrunou mit dem Schwertertausch finde ich aber auch sehr interessant.

OneBrunou
Kapitän
Kapitän

Beiträge Beiträge : 176
Kopfgeld Kopfgeld : 533869
Dabei seit Dabei seit : 19.07.14

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Zorro´s Schwerter   So 27 März - 18:39

   
@ЯчҒҒџ schrieb:
Ob Zorro jetzt nur Königs bzw. Drachenschwerter braucht ist nicht so wichtig, er würde sogar mit einem rostigen Buttermesser ein ernst zu nehmender Gegner sein.
Wie schon Mihawk damals gezeigt hat kann man sogar mit einem Spielzeug jemanden wie Zorro (mit 3 Schwertern eines davon ein Königsschwert) besiegen.

Nur hinkt der Vergleich gewaltig, weil Zorro für Mihawk damals absolut kein ernstzunehmender Gegner war. Solch einen Komfort wird Zorro in der Neuen Welt nicht haben, insbesondere jetzt nicht, wo die Konflikte mit den Kaisern immer näher rücken. Ich wage mich einfach mal so weit aus dem Fenster zu lehnen und zu behaupten, dass seine zukünftigen Gegner keinen derartig großen Klassenunterschied zu ihm aufweisen werden, wie er es seiner Zeit gegenüber Mihawk getan hat.

Das sein drittklassiges Kitetsu da auf Wano zerstört werden könnte, möglicherweise gegen Jack oder den Shogun, halte ich daher für durchaus möglich, wodurch nun mal Ersatz gefragt wäre. Und noch einmal zu einem Könner- oder Meisterschwert wird er wohl kaum greifen, weswegen ich stark zu einem Königsschwert tendieren würde. Zumal ich die Vorstellung von drei Königsschwertern gegen ein Drachenschwert (Zorro vs. Mihawk) durchaus reizvoll finden würde.

D.erFuchs
Fuchskönig
Fuchskönig

Beiträge Beiträge : 695
Kopfgeld Kopfgeld : 575919
Dabei seit Dabei seit : 27.01.15
Ort Ort : Ostwestfalen

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Zorro´s Schwerter   So 27 März - 19:07

   
Also ich würde auch vermuten das Zoro in Wano ein neues Schwert bekommt. In Wano gibt es natürlich einige stilvolle Möglichkeiten wie Zoro an ein neues Schwert kommt, aber meine Wunschvorstellung wäre das Zoro dort ein neues Schwert von einem Schmiedemeister angefertigt bekommt. Ob es dann ein Königsschwert oder Meisterschwert ist wäre mir nicht wichtig, dass Material schon eher^^ In Wano würde es sich ziemlich anbieten ein Schwert aus einem dem Material der Porneglyhpen anzufertigen, auch wenn das wahrscheinlich eine Wunschvorstellung von mir bleibt, fände ich wenigstens etwas in der Art schon großartig Smile



 

Schnellantwort auf: Zorro´s Schwerter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 4 von 4Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4


Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten
BB-Code ist An
Smileys sind An
[IMG] Code ist An
HTML-Code ist An
Foren-Regeln

Vote für uns!


★ Design ★
© onepiece-mangas.com

© phpBB | Kontakt | Einen Missbrauch melden