Anmelden
Login
 Austausch | 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6  Weiter
AutorNachricht
Ultimate-Luffy123
Vizekapitän
Vizekapitän

Beiträge Beiträge : 78
Kopfgeld Kopfgeld : 661585
Dabei seit Dabei seit : 28.07.11
Ort Ort : Neue Welt

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 633 - Freund oder Feind   Fr 29 Jul - 1:28

   
ja aber ich bleib bei hodi

<Monkey_D_Garp>
Jungspund
Jungspund

Beiträge Beiträge : 49
Kopfgeld Kopfgeld : 594345
Dabei seit Dabei seit : 28.07.11
Ort Ort : Berlin

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 633 - Freund oder Feind   Fr 29 Jul - 2:11

   
Nehmt es mir bitte nicht übel aber die Theorie das hody sich den Strohhüten anschließt halte ich für nen Witz. Genau wie decken. Besonders hody der Ober Bösewicht der passt ja mal garnicht dazu. Ist nur meine Meinung. Kann ich mir einfach nicht vorstellen denke er wird sogar sterben den nach dem Kampf wird er auf der FMI wohl kaum bleiben können und an die oberfläche wird er denke ich auch nicht gehen bzw gehen wollen.

iLuffy
Grünschnabel
Grünschnabel

Beiträge Beiträge : 3
Kopfgeld Kopfgeld : 683799
Dabei seit Dabei seit : 11.09.10

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 633 - Freund oder Feind   Fr 29 Jul - 2:39

   
ich gehe davon aus das Jimbei den Strohhüten beitritt jedoch reist er nicht mit ihnen , Er bleibt auf der FMI da Whitebeard tot ist und die Insel keinen schutz mehr hat Da Ruffy mit beim krieg dabei gewessen war bzw auch ein hohes kopfgeld hat haben viele angst vor ihm & seiner bande & die die Riesen Krake ist ja auch noch da = Jimbei Name der Strohhut bande & die Haustier Riesen Krake guter schutz für die FMI das meine theorie

amin96
Jungspund
Jungspund

Beiträge Beiträge : 30
Kopfgeld Kopfgeld : 595166
Dabei seit Dabei seit : 21.07.11

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 633 - Freund oder Feind   Fr 29 Jul - 3:48

   

bisherr kam noch kein arc boss in der shb und hody ist einfach zu böse vielleicht könnte ja seine rechte hand in die shb kommen war beim alabasta arc doch auch so crocodile boss robin rechte hand und sie kam in die shb als hody sagte er trenne jetzt den kopf von neptun und das anschießend der kopf in die luft fliegt glaub ich das die attacke von hody schneidet wie eine klinge oder was anderes hoffe mal das jimbei gegen hody kämpft sehen




Zorro

Harlequin
Rookie
Rookie

Beiträge Beiträge : 608
Kopfgeld Kopfgeld : 641184
Dabei seit Dabei seit : 20.07.11

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 633 - Freund oder Feind   Fr 29 Jul - 6:46

   
Eigentlich nicht
Zur Zeit gibt es wenigstens 2 Admirale die sich sofort auf den Weg machen würden wenn sie hörten das ein Mitglied der SHB länger an einem Ort bleibt

Ruffy dürfte zur Zeit nach seinem Vater das Größte Ärgernis sein das die Weltregierung hat
und damit meine ich nicht das Ruffy als gefährlichster Pirat eingestuft wurde
sondern als Medial Nervigster Pirat

Spinatschädel
Jungspund
Jungspund

Beiträge Beiträge : 36
Kopfgeld Kopfgeld : 596450
Dabei seit Dabei seit : 12.07.11

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 633 - Freund oder Feind   Fr 29 Jul - 6:56

   
Jetzt geht es langsam los.... Ruffy

Ich bin richtig gespannt darauf was die SHB so kann. Ich hoffe übrigens auch , dass Jimbei in die SHB kommt, vieles spricht dafür, wie es meine Vorredner(-innen) wunderbar erklärt haben. Ich wäre richtig traurig wenn er nicht mitkommen würde, schließlich ist er ein netter ,weiser Kerl mit Köpfchen der eine Menge auf dem Kasten hat.

grown-ruffy
Kapitän
Kapitän

Beiträge Beiträge : 264
Kopfgeld Kopfgeld : 717057
Dabei seit Dabei seit : 24.09.10
Ort Ort : OP braucht ihr nich suchen, habs schon

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 633 - Freund oder Feind   Fr 29 Jul - 10:56

   
bis jetzt war es immer so, dass man das potentiell neue Mitglied der SHB immer schon am Anfang jedes Arcs kennengelernt hat, siehe Franky, Lysopp, Brook, Nami sogar schon vorher, Sanji, fast bei allen so, die einzige Ausnahme war Robin, aber das war auch etwas verzwickt...

Also könnte ich mir Jimbei gut vorstellen, da es sich mit ihm ungefähr genauso wie mit Nami verhält Nami

cweber
Grünschnabel
Grünschnabel

Beiträge Beiträge : 7
Kopfgeld Kopfgeld : 588199
Dabei seit Dabei seit : 28.07.11

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 633 - Freund oder Feind   Fr 29 Jul - 11:25

   
Ich bin der festen Überzeugung, dass das nächste Mitglied der SHB Shirahoshi sein wird, da im Kapitel 626 beschrieben wird, wie ihre Mutter von der Legende erzählt, dass eines Tages ein Mann kommen wird und große Veränderung mit sich bringt und das dieser Mann Shirahoshi den Weg weisen wird!
Das klingt doch sehr stark nach Ruffy, wenn ihr mich fragt! Er hat Shirahoshi ja schon aus dem Turm rausgebracht und wär hätt das sonst geschafft außer Ruffy!

Und zum Traum von Shirahoshi: ich kann mir vorstellen, dass sie den Wunsch bzw. Traum ihrer Mutter vorsetzten wird! und wenn eine Fischemenschen-Prinzessin auf dem Schiff des zukünftigen Piraten-Königs wäre, wäre das doch das beste statement für die Fischmenschen ...

Fürs nächste Kapitel wünsch ich mir eigentlich nur Kämpfe, ich will endlich die gesamte neue Stärke der SHB sehen, auf die wir alle schon so lange warten! Dann gehts so richtig zur sache ... Smile

Raiden
Vizekapitän
Vizekapitän

Beiträge Beiträge : 84
Kopfgeld Kopfgeld : 753314
Dabei seit Dabei seit : 11.03.10

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 633 - Freund oder Feind   Fr 29 Jul - 11:38

   
@cweber schrieb:
Ich bin der festen Überzeugung, dass das nächste Mitglied der SHB Shirahoshi sein wird, da im Kapitel 626 beschrieben wird, wie ihre Mutter von der Legende erzählt, dass eines Tages ein Mann kommen wird und große Veränderung mit sich bringt und das dieser Mann Shirahoshi den Weg weisen wird!
Das klingt doch sehr stark nach Ruffy, wenn ihr mich fragt! Er hat Shirahoshi ja schon aus dem Turm rausgebracht und wär hätt das sonst geschafft außer Ruffy!

Und zum Traum von Shirahoshi: ich kann mir vorstellen, dass sie den Wunsch bzw. Traum ihrer Mutter vorsetzten wird! und wenn eine Fischemenschen-Prinzessin auf dem Schiff des zukünftigen Piraten-Königs wäre, wäre das doch das beste statement für die Fischmenschen ...

und wie soll die sich auf dem Schiff bewegen? O.O' die ist so groß wie das schiff selbst.. oder soll die wie Laboum dem Schiff hinterherschwimmen? irgendwie heben sich damit nicht die spannungen auf, nach dem motto "da unten sind die fischmenschen, da oben die menschen"-- immernoch nicht die gleiche Ebene.

Außerdem...
ist nicht Shirahoshi einfach nur mega...schwach?
Ich meine, außer, dass sie "möglicherweise" die Seekönige beherrschen kann?

cweber
Grünschnabel
Grünschnabel

Beiträge Beiträge : 7
Kopfgeld Kopfgeld : 588199
Dabei seit Dabei seit : 28.07.11

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 633 - Freund oder Feind   Fr 29 Jul - 11:45

   
Das ist jetzt die Frage, Raiden!
Das hab ich mich auch schon gefragt, aber ich denke oda hat sich auch für diese Tatsache was überlegt, es bleibt trotzdem aber nur eine Vermutung!

Shirahoshi ist (jetz) sicher noch schwach, aber wie schwach war lysop am anfang? Wink
Aber es würde doch irgendwie zu der ganzen geschichte passen, wenn shirahoshi zur SHB kommen würde!
Ruffy zeigt ihr ihre wahre Kraft!
Ich würds lustig finden ... Very Happy

grown-ruffy
Kapitän
Kapitän

Beiträge Beiträge : 264
Kopfgeld Kopfgeld : 717057
Dabei seit Dabei seit : 24.09.10
Ort Ort : OP braucht ihr nich suchen, habs schon

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 633 - Freund oder Feind   Fr 29 Jul - 11:48

   

ich hab ja schon mal die Vermutung geäußert, dass sich Shirahoshi aufspalten könnte oder wie das war... so wie Oma Kokkolo...

vllt schrumpft sie ja dadurch Ruffy

ein riesen Mensch der so groß ist fast wie ein Riese aber nicht wirklich ein Riese ist, wäre schon komisch

cweber
Grünschnabel
Grünschnabel

Beiträge Beiträge : 7
Kopfgeld Kopfgeld : 588199
Dabei seit Dabei seit : 28.07.11

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 633 - Freund oder Feind   Fr 29 Jul - 11:53

   
was mit schrumpfen dachte ich mir auch schon, aber wir werden am ende dieses arcs mehr wissen! ich will jetzt endlich kämpfe sehen, die einem die schuhe ausziehen ... Very Happy
danach kann man immer noch vermutungen aufstellen, wer das neue mitglied ist, oder ob es überhaupt eines gibt!
aber grundsätzlich unterstütze ich diese theroie mit shirahoshi natürlich ... Smile

Zorro

grown-ruffy
Kapitän
Kapitän

Beiträge Beiträge : 264
Kopfgeld Kopfgeld : 717057
Dabei seit Dabei seit : 24.09.10
Ort Ort : OP braucht ihr nich suchen, habs schon

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 633 - Freund oder Feind   Fr 29 Jul - 11:54

   
achjaaa und man merke an, dass Shirahoshi nicht mit ihren Brüdern und ihrem Vater weggebracht wurde... wie man auf dem letzten Bild ja wirklich unschwer erkennen kann, ist sie dageblieben...

was für mich bedeutet dass sie Kräfte jetzt noch zu beherrschen lernt Ruffy



Zuletzt von grown-ruffy am Fr 29 Jul - 11:55 bearbeitet, insgesamt 1 mal bearbeitet
Raiden
Vizekapitän
Vizekapitän

Beiträge Beiträge : 84
Kopfgeld Kopfgeld : 753314
Dabei seit Dabei seit : 11.03.10

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 633 - Freund oder Feind   Fr 29 Jul - 11:55

   
Naja..lysop ist ein guter schütze
nami konnte mit ihrem stock zuhauen
und von nico robin fang ich gar nicht erst an

soviel zu den "schwächsten" mitgliedern..

ich glaub die seekönige zu beherrschen ist keine große sache auf der 2. hälfte der grandline, da wimmelt es nur so vion gefährlichen piraten, die mal eben so seekönige zum frühstück vernaschen..

Außerdem sind meerjungfrauen sehr begehrt bei Kopfgeldjägern, wie wäre es dann mit shirahoshi? die SHB müsste sich ständig umsehen und aufpassen, dass diese nicht gefangen genommen wird..

und, spaltet sich die flosse nicht erst wenn die meerjungfrauen älter werden? so mit 30?
Shirahoshi ist doch locker erst so 18-20?

grown-ruffy
Kapitän
Kapitän

Beiträge Beiträge : 264
Kopfgeld Kopfgeld : 717057
Dabei seit Dabei seit : 24.09.10
Ort Ort : OP braucht ihr nich suchen, habs schon

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 633 - Freund oder Feind   Fr 29 Jul - 11:57

   
hmm ja das dachte ich mir auch schon... ich wusste nur nicht mehr ab welchem Alter das passiert...

aber mir fällt grad ein... wie hieß denn noch gleich dieser Gegenstand, den VdD stehlen wollte um Shirahoshi altern zu lassen??

Raiden
Vizekapitän
Vizekapitän

Beiträge Beiträge : 84
Kopfgeld Kopfgeld : 753314
Dabei seit Dabei seit : 11.03.10

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 633 - Freund oder Feind   Fr 29 Jul - 12:04

   
@grown-ruffy schrieb:
hmm ja das dachte ich mir auch schon... ich wusste nur nicht mehr ab welchem Alter das passiert...

ich bin mir bei dem alter nun auch nicht sicher..


@grown-ruffy schrieb:
aber mir fällt grad ein... wie hieß denn noch gleich dieser Gegenstand, den VdD stehlen wollte um Shirahoshi altern zu lassen??

weiß ich auch nicht..aber.. echt jetzt? wie beschissen wäre das denn für shirahoshi extra zu altern? das würd ich echt niemanden zutrauen.....

so b2t:


ich stimme zu, ich erwarte jede menge aktion im nächsten kapitel !



grown-ruffy
Kapitän
Kapitän

Beiträge Beiträge : 264
Kopfgeld Kopfgeld : 717057
Dabei seit Dabei seit : 24.09.10
Ort Ort : OP braucht ihr nich suchen, habs schon

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 633 - Freund oder Feind   Fr 29 Jul - 12:07

   
hmm joa verrückt aber nicht abwegig.... ich denke mal, dass dieser Gegenstand noch eine Rolle spielen wird... der wurde nicht umsonst erwähnt

cweber
Grünschnabel
Grünschnabel

Beiträge Beiträge : 7
Kopfgeld Kopfgeld : 588199
Dabei seit Dabei seit : 28.07.11

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 633 - Freund oder Feind   Fr 29 Jul - 12:11

   
Ich denke, dass man jetzt zwar viele Vermutungen aufstellen kann, doch Oda wird wieder einen Weg einschlagen, den niemand von uns vorhergesehen hätte!
Und das macht ja One Piece irgendwie auch aus, es passiert immer etwas unerwartetes ... und das ist auch gut so!

Hauptsache viel Aktion und Hody bekommt endlich das, was er verdient ... und das sind Unmengen an Prügel! Wink

Nightrunner
Jungspund
Jungspund

Beiträge Beiträge : 43
Kopfgeld Kopfgeld : 641852
Dabei seit Dabei seit : 18.02.11
Ort Ort : Saarbrücken

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 633 - Freund oder Feind   Fr 29 Jul - 13:11

   
erstmal danke fürs reinstellen.

ich finde war echt ein nice kapitel und ein genialer anfang für den hauptkampf. Und das Letzte Bild ist einfach legendär!


Thunderfist Enel
Vizekapitän
Vizekapitän

Beiträge Beiträge : 96
Kopfgeld Kopfgeld : 602153
Dabei seit Dabei seit : 18.07.11
Ort Ort : NRW

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 633 - Freund oder Feind   Fr 29 Jul - 13:18

   
bei den meisten strohhüten war es jedoch so, das bevor sie in die bande richtig eingetreten sind, vorher ihre vergangenheit ziemlich genau duchgekaut wurde und jeder hatte früher irgendein persönlichen schicksalsschlag zu verkraften.
bei jimbei passt das irgendwie nicht, zum einen taucht er nur in FBs über otohime und fisher tiger auf, und andererseits gehört er doch zum alten eisen. er ist eher ein teil der vergangenen ära, kein mitglied der die neue ära prägt und ein mitglied des neuen piratenkönigs wird, meiner Meinung nach.....

Nightrunner
Jungspund
Jungspund

Beiträge Beiträge : 43
Kopfgeld Kopfgeld : 641852
Dabei seit Dabei seit : 18.02.11
Ort Ort : Saarbrücken

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 633 - Freund oder Feind   Fr 29 Jul - 13:30

   
So ich hoffe mal so wie viele andere auch, dass die 1vs1 Kämpfe im nächsten Kapitel anfangen. Ich vermute das die Kämpfe wie folgt ausgetragen werden:

Ruffy vs Hody
Zorro vs Hyouzou
Sanji vs Dekken
Franky vs Donsun (Hammer Heini)
Robin vs Zeo (Teppichfisch Heini)
Nami vs Icaros Muhhi (Krakken Heini)
Lysop vs Daruma (kleiner aggresiver Fress Heini)

Für Brook hab ich keine Idee, aber vllt. muss sich ja wirklich einer der SH um die No Names kümmern, wenn Ruffy kein KH einsetzen sollte.

Jimbei wird die Prinzessin beschützen.

Ich glaube nicht das Jimbei, die Prinzen oder die Prinzessin in die SHP kommen werden. Jimbei wird seine Heimat beschützen sobald sie an der Oberfläche ist. Die Prinzen und die Prinzessin werden den Traum nachgehen den ihre Mutter hatte und das können sie als Piraten bei normal Bürgern nicht. Den wir haben schon gesehen das die normalen Personen in der Welt von OP sogar angst vor den SH haben.

Die vermutung mit Arlong finde ich interessant, wäre auch fein. Nami müsste ihm natürlich verzeihen. Wobei sie ihn ja nach der Geschichte von Fish Tiger besser versteht.

Najo bin gespannt wem Oda die Erlaubnis für die SHP geben wird.

Ich muss ja ehrlich mal sagen das eig. gar kein Mann mehr in die SHP kommen sollte. Aber ne Meerjungfrau find ich auch irgendwie doof. Den hab noch keine gesehn die Kämpfen konnte und die Seekönige zu rufen wenns schlecht um die Insel steht, hilft vllt. bei einem Buster Call, aber nicht wenn sie 1vs1 am Land kämpfen muss!

so dann mal weiter grübbeln

Raiden
Vizekapitän
Vizekapitän

Beiträge Beiträge : 84
Kopfgeld Kopfgeld : 753314
Dabei seit Dabei seit : 11.03.10

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 633 - Freund oder Feind   Fr 29 Jul - 13:45

   
@Nightrunner schrieb:
So ich hoffe mal so wie viele andere auch, dass die 1vs1 Kämpfe im nächsten Kapitel anfangen. Ich vermute das die Kämpfe wie folgt ausgetragen werden:

Ruffy vs Hody
Zorro vs Hyouzou
Sanji vs Dekken
Franky vs Donsun (Hammer Heini)
Robin vs Zeo (Teppichfisch Heini)
Nami vs Icaros Muhhi (Krakken Heini)
Lysop vs Daruma (kleiner aggresiver Fress Heini)

Für Brook hab ich keine Idee, aber vllt. muss sich ja wirklich einer der SH um die No Names kümmern, wenn Ruffy kein KH einsetzen sollte.

und was macht chopper?
meinste nicht, dass es vllt ein 2 vs. 1 kampf geben könnte, ich meine, die Kommandanten können sich theoretisch ins unendliche dopen..

andernfalls kann ich mir auch vorstellen dass chopper gegen daruma kämpft.


@Nightrunner schrieb:
Die vermutung mit Arlong finde ich interessant, wäre auch fein. Nami müsste ihm natürlich verzeihen. Wobei sie ihn ja nach der Geschichte von Fish Tiger besser versteht.

Absolut, Interessant aber irgendwie etwas abwiegig.. kein Mensch/ Fischmensch ändert sich über nacht
und falls er noch irgendwie ins geschehen eingreifen sollte, glaub ich nicht, dass wir es dann mit einem geläuterten Arlong zu tun hätten, der sich mit seiner Meinung und Weltanschauung um 180° gedreht hat, nur weil er von Ruffy eins vors Fressbrett bekommen hat..

und bei all dem "Vergeben" für die Sünden, seitens Nami, irgendwie wär das Arg schräg wenn der Fischmensch, der die Mutter von einem anderen Piraten getötet hat, dennoch auf der gleichen Piratenbande aktiv wäre.


Nightrunner
Jungspund
Jungspund

Beiträge Beiträge : 43
Kopfgeld Kopfgeld : 641852
Dabei seit Dabei seit : 18.02.11
Ort Ort : Saarbrücken

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 633 - Freund oder Feind   Fr 29 Jul - 14:02

   
najo schräg passt doch zu den SHP.

Whity hatte ja auch Ace und diesen komischen in der bande der seine ganze Crew durch Roger verloren hatte.

najo Chopper hab ich vergessen aber mir sind bei Brook schon die Gegner ausgegangen. 2vs1 Kämpfe würde ich Öde finden auch wenn sich die NFM toppen können. Immerhin haben unsere SH 2 Jahre lang hart Trainiert um in der neuen Welt nichts auf die Fresse zu bekommen.

2vs1 würde ja zeigen das die SHP noch nicht bereit sind für die NW.

cweber
Grünschnabel
Grünschnabel

Beiträge Beiträge : 7
Kopfgeld Kopfgeld : 588199
Dabei seit Dabei seit : 28.07.11

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 633 - Freund oder Feind   Fr 29 Jul - 14:06

   
mir ist eigentlich ziemilch egal wer gegen wen kämpft, solange die Strohüte ihre volle Kraft präsentieren, denn auf das warte wir schon fast zu lange!
Ich will jetzt niemanden herausheben, denn ich bin gespannt auf jeden einzelnen, inwieweit sie sich verbessert haben ... aber die ersten Anzeichen sind ja meiner Meinung nach grandios!
Ich kanns kaum noch erwarten ... und da gehts siche nicht nur mir so! Very Happy

Blackfire1412
Rookie
Rookie

Beiträge Beiträge : 685
Kopfgeld Kopfgeld : 740583
Dabei seit Dabei seit : 02.10.10
Ort Ort : Zuhause natürlich

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 633 - Freund oder Feind   Fr 29 Jul - 14:35

   
@Nightrunner schrieb:
najo schräg passt doch zu den SHP.
najo Chopper hab ich vergessen aber mir sind bei Brook schon die Gegner ausgegangen. 2vs1 Kämpfe würde ich Öde finden auch wenn sich die NFM toppen können. Immerhin haben unsere SH 2 Jahre lang hart Trainiert um in der neuen Welt nichts auf die Fresse zu bekommen.

2vs1 würde ja zeigen das die SHP noch nicht bereit sind für die NW.

Sie haben nicht trainiert um nichts auf die Fresse zu bekommen, sondern damit sie mit den Gegnern in der neuen Welt überhaupt mithalten können^^ Ich denke Chopper nimmt es mit irgendeinem RiesenVieh auf. Vllt gegen Wadatsumi, wäre doch interressant? Naja kanns kaum erwarten Ruffy



 

Schnellantwort auf: One Piece Kapitel 633 - Freund oder Feind

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 3 von 6Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6  Weiter


Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten
BB-Code ist An
Smileys sind An
[IMG] Code ist An
HTML-Code ist An
Foren-Regeln

Vote für uns!


★ Design ★
© onepiece-mangas.com

© phpBB | Kontakt | Einen Missbrauch melden