Anmelden
Login
 Austausch | 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3  Weiter
AutorNachricht
MonkeyIDIRuffy
V.I.P.
V.I.P.

Beiträge Beiträge : 5393
Kopfgeld Kopfgeld : 1165895
Dabei seit Dabei seit : 28.09.10
Ort Ort : Neue Welt - Dressrosa (Königspalast)!

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: "Ein Blick zurück - die Vergangenheit der Strohhutbande" 4/?   Mo 8 Aug - 11:27

   
Hey RoRoNoA zOrRo 123^^

Wieder ein echt sehr gutes Kapitel! Brook

Ich würde dir aber empfehlen, jeden Tag nur eins zu posten, damit du zu den einzelnen Abschnitten eventuell mehr Kommentare erhalten kannst, um vielleicht was zu verbessern oder nicht!

Das ganze Training von Zorro hast du wirklich authentisch dargestellt! So stelle ich mir das auch vor, wie er alles erlernt hat! Wink

Freue mich auf das nächste study !

Phantom
Rookie
Rookie

Beiträge Beiträge : 655
Kopfgeld Kopfgeld : 657032
Dabei seit Dabei seit : 20.06.11
Ort Ort : In the shadows

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: "Ein Blick zurück - die Vergangenheit der Strohhutbande" 4/?   Mo 8 Aug - 11:35

   
Natürlich wieder ein gutes Kapitel,zOrRo!
Dass man sich super in Zorro hineinversetzen kann brauch ich wohl nicht mehr zu schreiben.^^'
Aber Moment mal! Zorro kann 25 Meter springen!?! o_O Ist das nicht ein kleines bisschen unrealistisch.Razz
Ich meine das ist fast das dreifache eines Weltklasse-Weitspringers...
Aber ein schöner Cliffhanger am Ende.^^
Bestimmt irgendwelche Piraten...

MfG,

Lines


11supernovae
Kapitän
Kapitän

Beiträge Beiträge : 241
Kopfgeld Kopfgeld : 647174
Dabei seit Dabei seit : 17.02.11
Ort Ort : Skypia

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: "Ein Blick zurück - die Vergangenheit der Strohhutbande" 4/?   Mo 8 Aug - 15:43

   
Jetzt bin ich auch mal mit deiner FF durch und ich muss sagen.... GUTE ARBEIT^^

Der Stil ist schön und es macht Spaß die story zu lesen.

Ich persönlich finde es schwieriger über Charakter zu schreiben von denen man schon so viel weiß als über selbst erdachte, aber du hast das perfekt gemeistert.

Ich freu mich schon aufs nächste Kapitel ... DAUMEN HOCH!!!! cheers

Crazy:D:Mendon
Rookie
Rookie

Beiträge Beiträge : 577
Kopfgeld Kopfgeld : 996785
Dabei seit Dabei seit : 29.07.11

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: "Ein Blick zurück - die Vergangenheit der Strohhutbande" 4/?   Mo 8 Aug - 21:16

   
Roronoa jetzt bin ich wieder aktuell und muss sagen hat mir wieder sehr viel Spaß gemacht das Training von Zorro und dank den Folgen aus Zorros Kindheit kann ich es mir nur all lzu gut vorstellen wie es aussieht.

Und eine Explosion am Ende, ich bin gespannt an wem Zorro seine hart antrainierte Technik das erste mal anwenden darf.

Blackfire1412
Rookie
Rookie

Beiträge Beiträge : 685
Kopfgeld Kopfgeld : 741783
Dabei seit Dabei seit : 02.10.10
Ort Ort : Zuhause natürlich

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: "Ein Blick zurück - die Vergangenheit der Strohhutbande" 4/?   Mo 8 Aug - 23:46

   
Sehr schönes kapitel!

RoRoNoA zOrRo 123
Jungspund
Jungspund

Beiträge Beiträge : 68
Kopfgeld Kopfgeld : 640772
Dabei seit Dabei seit : 04.02.11
Ort Ort : Schortens

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: "Ein Blick zurück - die Vergangenheit der Strohhutbande" 4/?   Mo 8 Aug - 23:48

   
Kapitel 2, Teil 5


Der Monsterstrike



Doch genau in diesem Moment schrie im Dorf jemand auf, kurz darauf folgte eine Explosion.



Zorro der gerade zu einem Sprung ansetzte, stoppte und schaute in alle Richtungen bis er Rauch aufsteigen sah. Er rannte sofort los, als Akoo plötzlich auftauchte und ihm zurief:
„Piraten, Zorro verschwinde von hier, das sind zu viele. Sie haben alle anderen gefangen genommen, selbst Meister Koshiro hatte keine Chance gegen sie.“
„Tut mir leid Akoo, aber ich muss unser Dorf retten“, sagte Zorro und war verschwunden.
Akoo sagte leise: „Wow ist der schnell geworden, ich glaube er könnte ne Chance haben.“
Zorro rannte und rannte, bis er auf einen Piraten traf.
„Hey du kleine Göre, wie kommst du denn hierher ? Naja egal wer nicht hören will muss fühlen.“ Zorro lief einfach weiter, voller Hass streckte er den Piraten im vorübergehen nieder.
Jeden Piraten den er traf ging es so. Sie wurden aus heiterem Himmel von einem oder zwei Schwertstreichen getroffen ! Zorro war am Ende des Dorfes angelangt und blickte zurück: „Dummes Piratenpack, ihr habt keine Chance gegen mich !“, sagte Zorro.
Dann ertönte eine eiskalte und schneidende Stimme, sie lies jeden Mark in Zorro's Knochen erschüttern. Er drehte sich um und sah einen großen Mann der von fast durchsichtigen Ringen umgeben war.
„Ich bin Tendo, mein Kopfgeld beträgt 2.000.000 Berry, ich habe von der Klang-Frucht gegessen. Niemand kann mich besiegen. Dieses Dorf ist jetzt mein... HaHaHaHaHaHaHa... Männer !! Kommt sofort her und räumt diesen Jüngling von der Straße.“, sagte der Pirat.
Er wartete auf seine Männer, doch es kam niemand.
„WO SIND MEINE MÄNNER ?“, schrie er.
„Ach diese Luschen waren deine Männer ? Die hab ich erledigt, die dürften nicht mehr aufstehen, und jetzt bist du dran.“, sagte Zorro mit einem furchterregenden Blick in seinen Augen und einem verstörtem Grinsen. Tendo wich langsam zurück eingeschüchtert von Zorros irrem Blick.
Erst als Zorro losstürmte, wurde er wieder normal.
„Du willst also gegen mich kämpfen ? Du kannst mich nicht besiegen !“, schrie er drehte sich dann einmal in Kreis und schrie laut auf.
Dieses erzeugte eine starke Druckwelle die in Kreisform abgestoßen wurde.
Zorro erblickte diese eigenartie Technik und dachte: „Er hat also die Fähigkeit Klingen, die durch Klang erzeugt werden in jeglicher größe und Form abzuschießen ! Damit kann er mir nichts anhaben !“ Zorro schlug mit einem seiner Schwerter gegen diese Klinge, merkte doch aber schnell das er nicht viel entgegen zu setzen hatte. Dann zog er sein zweites Schwert und donnerte es mit aller Kraft die er aufbringen konnte gegen die merwürdige Klinge und sie brach.
Zorro wusste nicht ob das schon seine stärkste Attacke gewesen war oder ob das nur eine kleine Technik ist. Er zog vorsichtshalber auch sein drittes Schwert, das Wado-Ichi-Monchi und steckte sich es in den Mund. Tendo schrie wieder auf und drehte sich wie ein Kreisel, jetzt kamen so viel verschiedene Formen und Größen von Klingen Zorro entgegen geflogen, das dieser ernsthafte Probleme hatte ihnen auszuweichen. Zorro schaffte es auf einen Meter heranzukommen und setzte zum Sprung an. Doch genau da richtete Tendo einen Arm auf Zorro und dann kam eine riesige Druckwelle angeflogen. Er hatte keine Chance auszuweichen und kreuzte deshalb seine drei Schwerter so das der Angriff vorerst an seinen Schwertern schabte.

Das Geräusch was dabei entstand tat in den Ohren so weh das Zorro keine andere Wahl blieb als das Teil einfach zu zerschlagen. Er holte aus und schleuderte die Druckwelle zurück.
Tendo lächelte nur und sog sie mit seiner Hand ein. Zorro der das sah wollte eigentlich lostürmen, doch wurde er von einer riesigen Druckwelle erfasst, die er nicht gesehen hatte.
Zorro dachte sich: „Oh scheiße, er kann auch unsichtbare Klingen erschaffen ? Das ist nicht gut!“
Er wurde 10 Meter weit geschleudert, konnte sich aber abfangen.
Er hatte ein blutiges Hemd weil er eine Verletzung an seiner Schulter erlitten hatte.
Aber er gab nicht auf und rannte auf Tendo zu, sprang 5 Meter vor ihm ab und schlug gleichzeitig mit seinen Schwertern zu, sanft aber dennoch stark, so wie es ihm sein Meister einst hatte klar machen wollen.
„MONSTERSTRIKE“,sagte Zorro.
Er tauchte hinter Tendo wieder auf und steckte seine Schwerter weg.
Dann kippte er um, die Wunde an der Schulter brannte höllisch. Tendo lächelte nur und drehte sich um, er wollte gerade etwas fragen, als drei riesige Schnitte auf seinem Körper erschienen und er Blut spucken musste. Er stürzte zu Boden und war sofort tot.
Akoo der Zorro hinter gelaufen war, hatte alles mit angesehen und während des Kampfes der beiden, alle Dorfbewohner befreit. Er bat den Arzt und Koshiro mitzukommen, da Zorro nach dem Kampf wohl ärztliche Hilfe brauchen würde. Sie fanden ihn bewusstlos liegend auf der Klippe am Ende des Dorfes.
Meister Koshiro dachte:
„Zorro du hast es geschafft, du hast den Drei-Schwerter-Stil gemeistert und mich übertroffen. Ich bin stolz auf dich!“
Alle Dorfbewohner halfen die Leichen der Piraten wegzutragen und vergruben sie, außer den Käpt'n, den brachten sie zur Marine und sie kassierten das Kopfgeld.

Zorro wachte so langsam auf und hörte Geschrei.

„RUFFY DU FRESSSACK; DU KOMMST JETZT NICHT IN DIE KÜCHE!
DU HAST SELBER SCHULD WENN DU BEIM ESSEN EINPENNST UND DIE ANDEREN DEIN ESSEN AUFFUTTERN !“, schrie Sanji, Ruffy an.
„Aber Sanji, ich möchte doch nur ein bischen Fleisch !“, sagte Ruffy.
„Hey du Bohnenputzer musst du unbedingt so eine Terz machen ? Ich möchte schlafen“, sagte Zorro zu Sanji.
„Ach ist das Dschungelbaby auch mal wieder, wach ?“, neckte Sanji Zorro.
„Wenns in den Dschungel reingeht kommts auch wieder raus. Also mach dich auf was gefasst du lahmes Lachsröllchen.“, sagte Zorro wutentbrannt.
Sanji antwortete: „Komm nur her du Schwertverbieger !“.
Sanji holte mit seinem Bein aus und Zorro zog sein Shusui, doch beide Angriffe blieben Erfolglos.

Blackfire1412
Rookie
Rookie

Beiträge Beiträge : 685
Kopfgeld Kopfgeld : 741783
Dabei seit Dabei seit : 02.10.10
Ort Ort : Zuhause natürlich

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: "Ein Blick zurück - die Vergangenheit der Strohhutbande" 4/?   Mo 8 Aug - 23:59

   
Wow! So ist die Monsterstike-Geschichte fertig! Zorro
Ich fand das Kapitel hammer! Nur etwas fand ich komisch, dass Akoo meint, Zorro könnte die Piraten besiegen nur weil er so schnell ist^^ Egal super Kapitel! Freu mich auf die Fortsetzung =)

MonkeyIDIRuffy
V.I.P.
V.I.P.

Beiträge Beiträge : 5393
Kopfgeld Kopfgeld : 1165895
Dabei seit Dabei seit : 28.09.10
Ort Ort : Neue Welt - Dressrosa (Königspalast)!

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: "Ein Blick zurück - die Vergangenheit der Strohhutbande" 4/?   Di 9 Aug - 9:00

   
Hey RoRoNoA zOrRo 123^^

Ein Klasse Fortsetzung mal wieder! Brook

Nun wissen wir, wie Zorros "Monsterstrike" enstanden ist! Super-Flashback!

Sanji und Zorro können es mal wieder nicht lassen! Very Happy

Sanji Zorro

Bin schon gespannt auf das nächste study !

Phantom
Rookie
Rookie

Beiträge Beiträge : 655
Kopfgeld Kopfgeld : 657032
Dabei seit Dabei seit : 20.06.11
Ort Ort : In the shadows

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: "Ein Blick zurück - die Vergangenheit der Strohhutbande" 4/?   Di 9 Aug - 15:05

   
Das war also das Ende der Monsterstrike-Saga!
Insgesamt war die Geschichte sehr schön!(Kann man sich bei meinen vorherigen Kommentaren ja denken Very Happy)
Ich bin mal gespannt von welchem Strohhut als nächstes eine Geschichte kommt!
Ich wünsche mir ja persönlich noch was mit Ruffy und Shanks! Smile
Wäre sicher lustig! Very Happy

MfG,

Lines

Gast
Gast



BeitragThema: Re: "Ein Blick zurück - die Vergangenheit der Strohhutbande" 4/?   Di 9 Aug - 15:15

   
Hi RoRoNoA zOrRo 123^^

Jetzt hab ich auch mal geschafft deine FF zu lesen...
und es gefällt mir sehr! es mach echt spass es zu lesen! und die Geschichte mit dem Monsterstrike ist der hammer!

mach weiter so, freu mich schon auf das nächste Kapitel Wink

Träumerin
USER - Revolutionärin
USER - Revolutionärin

Beiträge Beiträge : 1207
Kopfgeld Kopfgeld : 664662
Dabei seit Dabei seit : 18.05.11
Ort Ort : irgendwo

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: "Ein Blick zurück - die Vergangenheit der Strohhutbande" 4/?   Di 9 Aug - 17:58

   
jetzt wissen wir wie der Monterstrike entstanden ist.
Ruffy ist beim Essen eingeschlafen^^ das war lustig
freue mich schon riesig wenn deine Geschichte weiter geht
auf Jeden Fall ist deine FF der Hammer
Wink


RoRoNoA zOrRo 123
Jungspund
Jungspund

Beiträge Beiträge : 68
Kopfgeld Kopfgeld : 640772
Dabei seit Dabei seit : 04.02.11
Ort Ort : Schortens

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: "Ein Blick zurück - die Vergangenheit der Strohhutbande" 4/?   Mi 10 Aug - 16:38

   

Kapitel 3 Teil 1


Und wieder die Marine...



Sanji holte mit seinem Bein aus und Zorro zog sein Shusui, doch beide Angriffe blieben Erfolglos.


Es rumpelte einmal kurz und beide Kämpfer lagen auf dem Boden, Zorro nicht mehr fähig ein Schwert zu halten und Sanji mit Herz-Augen.
Ruffy der es liebte wenn die beiden kämpften lachte sich halb tot und lag auch aufeinmal auf dem Boden. Nami hatte mal wieder genug von den Streitereien und ist eingeschritten.
Sie sagte: „Anstatt hier rumzualbern, solltet ihr uns helfen unser Schiff tauglich zu machen, da kommt ein riesiger Sturm“.
Ruffy sprang auf und fragte:
„Wo ? Wo? Nami sag mir wo !“.
Nami zeigte Richtung Bug und erschrak.
„Der ist viel größer als ich mir je erträumt hätte ! Scheiße wir müssen hier weg.“, dachte sie. „Leute alle auf eure Posten, wir müssen hier weg !“, schrie sie.
„Ruffy fragte: „Aber warum denn Nami ?
Den mach ich doch ganz leicht platt, du wirst schon sehen !“
„Ohhh Ruffy, du kannst nicht mit einem Wirbelsturm kämpfen !!
Und jetzt geh auf deinen Posten sonst machst du eine Woche lang Nachtwache !!“
„Okay bin schon unterwegs“, sagte er fröhlich und schwang sich hoch zum Aussichtsturm.
Chopper rannte ans Heck zum Steuer und verwandelte sich in seine Menschen-Form um zu wenden. Zorro erklomm die Takelage um Ruffy zu helfen die Segel einzuholen, Sanji tänzelte mal wieder um die schreiende Nami rum, weil sie so süß aussieht.
Franky und Lysopp bereiteten den 'Coup de Bourst' vor. Robin las weiter ihr Buch half aber durch ihre Teufelskräfte trotzdem mit. Brook stimmte ein Lied an und sang dazu.
Nami schrie, nachdem sie Sanji verdroschen hatte:
„Franky, Lysopp seid ihr bereit ?“
Lysopp rief zurück: „Ja Nami, wir können !“
„Ok dann alle festhalten . Und los geht’s !!“, sagte Nami.
„Yuhuuuu wir fliegen, hihihihihi das macht Spaß.“, hörte man Ruffy rufen.
„Als ob du zum ersten mal fliegen würdest Ruffy !“, sagte Lysopp der jetzt mit Franky wieder ans Deck kam. „ Hab ich euch das eigentlich schon mal erzählt ? Wie ich das erste mal geflogen bin ? Da war ich ungefähr 5 Jahre alt.“, fragte er.“
„Nein hast du nicht erzähl, Lysopp!“, sagte Chopper.
„Oh ja ne Geschichte“, sagte Ruffy, sprang vom Mast und landete genau vor Lysopp und Chopper. Franky und Brook gesellten sich auch dazu, sagten aber nichts.
Nami antwortete: „Ach, Lysopp die Geschichte ist doch bestimmt wieder nur ne dicke fette Lüge, oder ? Ich geh rein !, Und ihr achtet auf den Kurs und das Wetter !“
„Ja Nami !“, riefen alle. Zorro war das zu blöd und sagte: Ich geh trainieren.
Sanji war schon in die Küche entschwebt um Robin und Nami etwas leckeres zuzubereiten. Ruffy rief nach ihm: „SANJI, ich brauche was zu Essen, am besten Fleisch !“.
„Nein du bekommst kein Essen Ruffy !“. Ach menno. Ich hab aber Hunger !!, schrie er.
Nami kam wieder wutentbrannt rasugestürmt, und schrie: „RUFFY HALT DIE KLAPPE UND SANJI MACH EINFACH ALLEN WAS ZU ESSEN DANN GEBEN SIE WENIGSTENS RUHE !“ „Du siehst so süß aus wenn du wütend bist, hiehiehie. Darf ich dich nach drinnen Begleiten, oh Dame meines Herzens ?“
„NEIN, MACH EINFACH WAS ZU ESSEN“, schrie sie. „Okay Nami-lein.“, sagte Sanji und er schwebte wieder in die Küche. 5 Minuren später brachte er allen was zu Essen.
Robin die die ganze Zeit gelesen hatte sah auf und dankte Sanji.
Ruffy hatte sein Essen auf einmal verschlungen und machte sich jetzt über die Portionen der anderen her. Robin die das vorraus geahnt hatte nahm sich ein bisschen von dem was Sanji ihr hingestellt hatte und sagte:
„Ruffy ? Du kannst mein Essen haben, ich habe nicht so viel Hunger !“.
„Wirklich Robin, das ist echt nett.“,sagte Ruffy und streckte seinen Arm zu Robins Teller.
2 Sekunden später hatte er es schon runter geschluckt.
„Ah jetzt bin ich satt.“, sagte er zufrieden, dann prasselten 4 Fäuste auf ihn nieder.
Die anderen waren anscheinend nicht so glücklich darüber das der Käpt'n schon wieder deren Essen aufgegessen hatte. Doch Ruffy ahnte die Angriffe vorraus und wich ihnen aus.
„Was sollte das denn ? Ich hab doch gar nichts gemacht !“.
„DU HAST UNSER ESSEN AUFGEGESSEN, DAS NENNST DU NICHTS GEMACHT ?“. „Achso das meint ihr, tschuldigung das wollt ich nicht... Ich hatte nur so einen Hunger weil Sanji mir kein kein Frühstück mehr machen wollte. Tut mir leid !“, sagte Ruffy mit einem Grinsen im Gesicht.
„DU SIEHST ABER SO AUS ALS OB ES DIR NICHT LEID TUN WÜRDE !“, schrien die anderen.
„Doch es tut mir leid“ sagte Ruffy mit einem noch breiterem Grinsen.
„DANN HÖR AUF BEI DER ENTSCHULDIGUNG ZU GRINSEN !!!“, schrien sie wieder.
„Hihihihi, Lysopp erzähl deine Geschichte !“.
„Na schön ! Also es war als ich gerade fünf geworden war.
Mein Vater fuhr zur See und ließ mich mit meiner Mutter alleine.
Ich hatte schon immer den Wunsch zu fliegen. Also baute ich mir ein Fluggerät, ich hab hier sogar noch die Pläne. Will sie jemand sehen ?“.
„Ja zeig sie mir dch mal Lysopp“, sagte Franky.
„Okay hier“, sagte er und zeigte ihm die Pläne.
„Ähm Lysopp das ist ein Vogel, bist du sicher das das der richtige Plan ist ?“.

Crazy:D:Mendon
Rookie
Rookie

Beiträge Beiträge : 577
Kopfgeld Kopfgeld : 996785
Dabei seit Dabei seit : 29.07.11

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: "Ein Blick zurück - die Vergangenheit der Strohhutbande" 4/?   Mi 10 Aug - 18:58

   
Zorro da hast du Ruffy wirklich eine dicke Entschuldigung gegeben, ein Beitrag wo er mal so richtig das Frühstück nachschlemen durfte.

Jetzt bin ich mal gespannt was uns Lysopp für ein schönes Märchen auftischt.

Gast
Gast



BeitragThema: Re: "Ein Blick zurück - die Vergangenheit der Strohhutbande" 4/?   Mi 10 Aug - 19:04

   
Hey RoRoNoA zOrRo 123^^

wieder ein tolles Kapitel
echt witzig Very Happy

du hast die Charaktere wirklich gut getroffen
und der Schluss mit Lysop hat mir sehr gefallen

Fluggerät = Vogel xD

freu mich schon auf das nächste Kapitel Wink

11supernovae
Kapitän
Kapitän

Beiträge Beiträge : 241
Kopfgeld Kopfgeld : 647174
Dabei seit Dabei seit : 17.02.11
Ort Ort : Skypia

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: "Ein Blick zurück - die Vergangenheit der Strohhutbande" 4/?   Mi 10 Aug - 21:10

   
Wieder ein gutes Kapitel, aber du solltest mal etwas besser auf die Zeichensetzung achten xD

Ansonsten....DAUMEN HOCH^^

RoRoNoA zOrRo 123
Jungspund
Jungspund

Beiträge Beiträge : 68
Kopfgeld Kopfgeld : 640772
Dabei seit Dabei seit : 04.02.11
Ort Ort : Schortens

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: "Ein Blick zurück - die Vergangenheit der Strohhutbande" 4/?   Mi 10 Aug - 21:12

   
@11supernovae schrieb:
Wieder ein gutes Kapitel, aber du solltest mal etwas besser auf die Zeichensetzung achten xD

Ansonsten....DAUMEN HOCH^^

Ich bin nicht gerade gut in Zeichensetzung^^

Blackfire1412
Rookie
Rookie

Beiträge Beiträge : 685
Kopfgeld Kopfgeld : 741783
Dabei seit Dabei seit : 02.10.10
Ort Ort : Zuhause natürlich

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: "Ein Blick zurück - die Vergangenheit der Strohhutbande" 4/?   Mi 10 Aug - 23:00

   
Wieder ein hammer kapitel! freu mich auf die fortsetzung.. sicher ein Flashback über Lysop^^ Mach weiter so!! Ruffy

MonkeyIDIRuffy
V.I.P.
V.I.P.

Beiträge Beiträge : 5393
Kopfgeld Kopfgeld : 1165895
Dabei seit Dabei seit : 28.09.10
Ort Ort : Neue Welt - Dressrosa (Königspalast)!

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: "Ein Blick zurück - die Vergangenheit der Strohhutbande" 4/?   Mi 10 Aug - 23:17

   
Hey RoRoNoA zOrRo 123^^

Das Kapitel hat mir wieder sehr gut gefallen! Echt Lustig! Very Happy

Du hast das so gut beschrieben, das man denkt, es läuft gerade eine Anime-Folge von One Piece! Super! Wink

Nami ist mal wieder auf Evil or Very Mad , wo die hinhaut, da wächst kein Gras mehr! Laughing

Sanji sieht wieder nur I love you , Ruffy Ruffy mal wieder allen anderen das Essen weg und Lysop erzählt nun seine gefühlte 1548 Lügengeschichte! Laughing

Bin schon sehr gespannt auf das nächste study !



Gast
Gast



BeitragThema: Re: "Ein Blick zurück - die Vergangenheit der Strohhutbande" 4/?   Do 11 Aug - 12:45

   
sou ich schreib auch ma n bisschen dazu^^

chap 1:

gefällt mir an sich ganz gut, die gesagten sachen könnten tatsächlich dem manga entspringen Smile

storytechnisch is aber bisher noch nichts passiert :/

allerdings fällt mir auf, dass du an einigen stellen etwas zu viel beschreibst und dadurch den schwung rausnimmst. Sad

@RoRoNoA zOrRo 123 schrieb:
„Du hast mir gar nichts zu sagen, du Schnitzelklopfer“, schrie Zorro Sanji an.
Doch bevor dieser etwas erwidern konnte, mischte sich abermals jemand ein und zwar Lysop der total geladen war.

dann beim 5-min-vorher-part gehst du ja in die vergangenheit, deshalb musst du auch hier eine andere vergangenheitsform nehmen Wink

@RoRoNoA zOrRo 123 schrieb:
riss die Tür auf und verpasste den Jungs Melonen große Beulen.


da du vorher schon einmal gesagt hast, dass sie sich melonengroße beulen einfangen, is es etwas redundant, dass hier noch einmal zu erwähnen und außerdem klingt es auch etwas komisch, wenn man das so sagt. Very Happy

Spoiler:
 

die szene ist an sich recht lustig, allerdings wirkt es iwie, als hättest du hier auf zwang versucht möglichst viele strohhüte reinzuquetschen^^

wirkt somit etwas wie eine aufzählung, is aber ein verbreitetes problem, wenn man mit vielen chars schreibt Wink


chap 2:

wie kommt er denn auf die idee wie eine katze zu springen? o.O

und dann schaltet er sich durchs hinfallen auch noch 3 tage aus lol

den drang sich zu verbessern hast du gut rübergebracht, auch wenn ich etwas zweifle, dass zorro von der sich langsam steigern idee beigeistert wäre und sich wirklich dran halten würde^^

es wirkt auch so, als hätte zorro das arm-trainig die ganze zeit beim laufen total vernachlässigt, was ich etwas überzogen finde, immerhin is er schwertkämpfer

dass er schon stärker als sein meister sein soll finde ich auch etwas komisch, sein meister trainiert ja schon viel länger, beherrscht mehr techhniken, hat mehr erfahrung und dürfte zorros techniken doch alle kennen, was auch ein immenser vorteil ist.

den 25 meter sprung finde ich, in so jungen jahren, auch einwenig zu viel^^

der kampf is an sich ganz gut beschrieben, allerdings glaube ich kaum, dass zorro schon so jung so stark war

storymäßig war das an sich ja nur training, da fehlt mir etwas die dynamik bzw etwas, das man nich erwartet, du solltest halt etwas mehr auf die motive und absichten eingehen


chap 3.1:

joa, ne schöne schilderung des strohhut-alltags Smile

das mit zeichensetzung und so hat fake-ian ja schon erwähnt Very Happy


fazit:

insgesamt eine lustige und interessante ff, die recht authentisch wirkt

allerdings mangeld es leider etwas an spannung und momenten, in denen man wirklich mit den chars mitfiebert

mal sehen was noch drauß wird Smile

ich hoffe du gehst etwas auf meine kritik ein


catch ya later, sylar

RoRoNoA zOrRo 123
Jungspund
Jungspund

Beiträge Beiträge : 68
Kopfgeld Kopfgeld : 640772
Dabei seit Dabei seit : 04.02.11
Ort Ort : Schortens

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: "Ein Blick zurück - die Vergangenheit der Strohhutbande" 4/?   Mi 17 Aug - 18:31

   

Leute es tut mir leid das ich solange für das Kapitel gebraucht hab doch mir viel einfach nichts für die Geschichte von Lysop ein...
Ich hoffe ihr verzeiht mir und genießt das Kapitel

Ich wünsche euch viel Spaß und schön Kommentare schreiben Very Happy




Kapitel 3 Teil 2


Und wieder die Marine


„Ähm Lysop das ist ein Vogel, bist du sicher das das der richtige Plan ist ?“.



„Was ?, fragte Lysop und sah sich den Plan an, Ja das ist der richtige Plan...
Du fragst dich bestimmt warum es ein Vogel darstellt ?
Naja ich erzähl es euch jetzt. Ich habe damals versucht etwas zu finden, womit ich fliegen konnte aber leider hat es bei meinen Ideen nie wirklich geklappt.
Ich hab immer wieder neue Ideen entwickelt, wobei mir mein Vater manchmal half, doch als er weg gegangen war, hatte ich nicht wirklich mehr lust....
Ich lag also einfach im Gras und schaute in den Himmel, als dort ein riesiger Vogel vorbeiflog.
Er war wunderschön bunt und seine Federn waren richtig schön leuchtend.
Als ich ihn sah kam mir schlagartig ein neuer Gedanke.
Ich wollte mir einen Vogel bauen um zu fliegen. Ich habe den Plan gezeichnet und dann angefangen das Material dafür zu Sammeln. Dies hat fast ein Monat gedauert...
Ich brauchte natürlich Federn, konnte aber nicht so viele finden, also hab ich Schafswolle genommen. Außerdem waren die Flügel aus kleinen Ästen und Stöcken.
Der Rohbau bestand aus vielen Hölzern. Innendrin hatte ich Pedalen eingebaut, die mit einem Propeller, der am Schwanz befestigt war, verbunden waren.
Die Flügel wollte ich durch meine Arme steuern. Der Vogel hatte eine Klappe im Bauch groß genug, das ich dort durch passte. Als er fertig war stellte ich ihn an dem höchsten Punkt im Dorf auf und kletterte dann hinein. Ich machte die Klappe zu und stieg auf die Pedalen, meine Arme steckte ich in die Flügel. Dann schwang ich meine Arme auf und ab, trat dabei in die Pedalen.
Ich hob ab und flog wirklich wie ein Vogel, doch ich hatte den Wind nicht mit eingerechnet und er veränderte meinen Kurs. Ich flog nun nicht mehr zu meinem Haus, so wie ich es eigentlich vorhatte, sondern mitten ins Dorf. Dort angekommen krachte der Vogel mitten ins Haus des Dorfoberhauptes. Ich spürte eigentlich nur einen Schlag am Kinn und am Kopf, dann war kann ich mich an nichts erinnern“....
Auf einmal hörte man ein zischen, Ruffy sprang auf und zerstörte mit seiner Faust die Kanonenkugel. Durch die Explosion aufgescheucht fragte Lysop:
„Ruffy was war das denn ? Woher kam die Kugel ?
Und woher wußtest du das sie hergeflogen kam ?“
Ruffy antwortete mit ruhiger Stimme:
„Lysop ich habe Haki benutzt, ich sollte doch auf das Schiff aufpassen.
Seit du angefangen hast deine Geschichte zu erzählen hab ich die Umgebung überwacht.
Ich hab sie aber leider zu spät bemerkt !“
„Wen denn ?“,rief Chopper ängstlich.
„Die Marine ist hier !! Ich glaube sieben Schiffe, ich weiß es nicht genau, sie sind noch zu weit weg. Holt Nami her, Beeilung.“, sagte Ruffy.
Franky stürmte unter Deck um Nami zu holen, Lysop war auf dem Weg zum Ausguck um erstens zu sehen mit wie vielen Gegnern sie es zu tun hatten und zweitens um Zorro bescheid zu sagen.
Sanji schawenzelte mal wieder um Robin herum, um ihr seinen Schutz anzubieten, doch sie lehnte dankend ab. Als Nami und Franky wieder ans Deck kamen, fing sie sofort an Befehle zu erteilen. „Lysop, wie viele Schiffe sind es ?“, fragte Nami den Schützen.
„Es sind insgesamt 10 Kriegschiffe und es sind zwei Vizeadmiräle an Board von denen.
„Was zwei Vizeadmiräle ? Sanji Zorro und Ruffy kommt sofort hierher, wenn die Vizeadmiräle Teufelskräfte haben, kämpft am besten Ruffy gegen sie.
Sollten es aber welche ohne sein, macht ihr euch ans Werk, Sanji und Zorro.
Der Rest versenkt die Schiffe. Lysop du kümmerst dich um die Kanonen.
Ach ja Franky könnt ihr die Gaon Kanone klar machen ?
Dann können wir schneller weiter. Achja noch was es wird nicht auf unserem Schiff gekämpft, der einzige der hier sein darf, ist Lysop !!“
„Ja Nami“, riefen alle im Chor. Sie warteten darauf das Lysop bescheid sagte ob die Vizeadmiräle Teufelskräfte besitzen oder nicht. Dann auf einmal rief er:
„Zorro auf der rechten Seite ist Vizeadmiral Momonga, er kämpft nur mit dem Schwert. Er scheint sehr stark zu sein und weiß was er tut.
Auf der linken Seite sehe ich Vizeadmiral Dalmatine, er kämpft nur mit den Fäusten, hat aber sehr gute Techniken und ist sehr stark.“
„Gut Sanji und Zorro ihr nehmt euch die beiden“... doch weiter kam Nami nicht denn Lysop unterbrach sie.
„Warte mal da ist noch ein Schiff und auf diesem Schiff ist noch ein Vizeadmiral... Es ist Onigumo !! Ruffy er hat Teufelskräfte, den musst du wohl übernehmen.“
„Was noch ein Vizeadmiral ? Was machen drei Vizeadmiräle hier ?, fragte Chopper.
„Ich weiß es nicht Chopper, aber das werden wir bald herrausfinden.
Okay du sagst es sind 11 Schiffe ? Okay dann nimmt Ruffy Onigumos Schiff, Zorro nimmt Momonga's, Sanji du schlägst das von Dalmatine klein.
Die anderen nehmen sich jeder eins außer Franky, du nimmst zwei.
Lysop du schießt eines mit der Goan – Kanone ab und kümmerst dich dann um das letzte.
Haben das alle verstanden ?“
„Ja haben wir“, riefen wieder alle im Chor.

MonkeyIDIRuffy
V.I.P.
V.I.P.

Beiträge Beiträge : 5393
Kopfgeld Kopfgeld : 1165895
Dabei seit Dabei seit : 28.09.10
Ort Ort : Neue Welt - Dressrosa (Königspalast)!

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: "Ein Blick zurück - die Vergangenheit der Strohhutbande" 4/?   Mi 17 Aug - 18:49

   
Hey RoRoNoA zOrRo 123^^

Das Kapitel ist wieder gut geschrieben! Es gefällt mir! Mache weiter so!

Nami ist mal wieder voll in ihrem Element, Befehle zu erteilen! Wer da nicht spurt, bekommt richtig eine auf den Deckel! Very Happy

Manchmal frage ich mich, wer eigentlich der Kapitän der Strohhüte ist! Laughing

Drei Vizeadmiräle im Anmarsch! Surprised Das wird jetzt richtig spannend!

Freue mich schon auf das nächste study !

Gast
Gast



BeitragThema: Re: "Ein Blick zurück - die Vergangenheit der Strohhutbande" 4/?   Mi 17 Aug - 19:06

   
Hi RoRoNoA zOrRo 123^^

Ein tolles Kapitel
hat mir sehr gefallen
Nami ist wiedermal am Befehle erteilen Very Happy
das wird jetzt richtig spannend mit 3 Vizeadmiräle

mach weiter so,
freu mich schon auf das nächste Kapitel Smile

Crazy:D:Mendon
Rookie
Rookie

Beiträge Beiträge : 577
Kopfgeld Kopfgeld : 996785
Dabei seit Dabei seit : 29.07.11

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: "Ein Blick zurück - die Vergangenheit der Strohhutbande" 4/?   Mi 17 Aug - 19:20

   
Hi RoRoNoA zOrRo!

Ach ich hätte so gerne noch weiter der Geschichte von Lysopp zugehört, aber wie immer muss einem die Marine dazwischen funken und wie üblich bleibt das Organisatorische an Nami hängen.^^ Jetzt bin ich mal gespannt wie sie sich gegen die Vize-Admiräle schlagen und ob dieser Kampf zu einer weiteren Erinnerung eines Strohhuts führt. study

Phantom
Rookie
Rookie

Beiträge Beiträge : 655
Kopfgeld Kopfgeld : 657032
Dabei seit Dabei seit : 20.06.11
Ort Ort : In the shadows

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: "Ein Blick zurück - die Vergangenheit der Strohhutbande" 4/?   Mi 17 Aug - 19:25

   
Hi RoRoNoA zOrRo 123!
Jetzt wird es wohl spannend! Mal schauen wie sich die drei gegen die Vizeadmiräle schlagen.
Die Geschichte von Lysop war aber recht kurz,oder wird die noch fortgesetzt?
Also ich freue mich schon auf das nächste Kapitel!

RoRoNoA zOrRo 123
Jungspund
Jungspund

Beiträge Beiträge : 68
Kopfgeld Kopfgeld : 640772
Dabei seit Dabei seit : 04.02.11
Ort Ort : Schortens

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: "Ein Blick zurück - die Vergangenheit der Strohhutbande" 4/?   Mi 17 Aug - 19:28

   
Lines schrieb:
Hi RoRoNoA zOrRo 123!
Jetzt wird es wohl spannend! Mal schauen wie sich die drei gegen die Vizeadmiräle schlagen.
Die Geschichte von Lysop war aber recht kurz,oder wird die noch fortgesetzt?
Also ich freue mich schon auf das nächste Kapitel!

Also die Geschichte von Lysop war, wie Nami in der Geschichte schon sagte eine Lügengeschichte^^
Also folglich daraus gibt es wohl keine Fortsetzung der Geschichte von Lysops erstem Flug, aber sollte sich die möglichkeit ergeben baue ich noch eine andere in die gesamte Story mit ein...

lg

RoRoNoA zOrRo 123



 

Schnellantwort auf: "Ein Blick zurück - die Vergangenheit der Strohhutbande" 4/?

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 2 von 3Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3  Weiter


Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten
BB-Code ist An
Smileys sind An
[IMG] Code ist An
HTML-Code ist An
Foren-Regeln

Vote für uns!


★ Design ★
© onepiece-mangas.com

© phpBB | Kontakt | Einen Missbrauch melden