Anmelden
Login
 Austausch | 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3  Weiter
AutorNachricht
Dommäs Gonzales
IronFromIce
IronFromIce

Beiträge Beiträge : 73
Kopfgeld Kopfgeld : 173980
Dabei seit Dabei seit : 14.10.11

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Warum gab es in 24 Jahren keinen weiteren Piratenkönig nach Roger?   Fr 21 Okt - 0:55

   
@nike505 schrieb:
jetzt erstmal was zu Whitebeard,
Whitebeard war mal in Unicon, das kann man herrausfinden, indem man gründlich liest. Als Gold Roger, Whitebeard gefragt hat, zu sagen, wo Unicon Liegt, hat Whitebeard geantwortet, "nein ich willl nicht nochmal dahin" ......das heißt er war mal dort, und somit hat auch er die Grandline komplett überquerrt, doch war Roger vorher durch und somit wurde er zum König der Piraten !

und zu den 24 jahren,
Die Frage beschäftigt mich auch schon länger, es sind jetzt inzwischen 24 jahre vorbei aber es hat keiner geschafft nach Unicon zu kommen, aber warum ? wir werden mit sicherheit extrem starke Piraten in der Neuen Welt sehen aber wie kommt es, dass die es nicht schafften ? villeicht sehen wir ein neuen typen der ein D, in sein namen hat.....aber wieso schaffte es keiner ? wo liegt das problem ? wir werden villeicht welche sehen, die gegen Ruffy kämpfen werden, die über 500 mio kopfgeld haben werden aber wie kommt es dass nichtmal die es schaffen nach Unicon zu kommen ? villeicht stimmt die Theorie, dass man ein Bestimmtes Holz fürs schiff braucht....aber hatte auch Whitebeard so ein schiff ? wenn ja, ist es klar aber wenn nicht, kann jeder nach Unicon aber schaffte es unlogiger weise einfach nicht...... hmmm
krasser Thread eigentlich....

Whitebeard hat niemals gesagt das er bereits auf Unicon war. In Kapitel 576, in Whitebeards letzten Atemzügen erinnert sich der Kaiser an eine Unterhaltung mit Roger. Dieser fragt Whitebeard ober er wissen wolle wie man nach Raftel/Unicorn kommt, worauf WB antwortet:

"Even if you told me, i wouldnt go...Im not really interested in that"

WB hatte niemals die Absicht nach Raftel zu gelangen. Warum, das erfahren wir auch in diesen Kapitel, bei einem erneuten FB in WBs Jugend: Dort wird er vons einen Nakamas gefragt, wenn er nicht in Schätze interessiert sei, in was denn dann. WBs Antwort: Familie....(großartige Antwort, da bekam ich echt eine Gänsehaut)

Gruß

Fierce

Hisoka
OPM-Urgestein
OPM-Urgestein

Beiträge Beiträge : 2335
Kopfgeld Kopfgeld : 1451874
Dabei seit Dabei seit : 13.07.11
Ort Ort : Knoten des Wahnsinns

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Warum gab es in 24 Jahren keinen weiteren Piratenkönig nach Roger?   Fr 21 Okt - 12:40

   
@nike505
Was deinen ersten Punkt angeht, hat Fierce das ja schon aufgeklärt. In der Tat interessierte sich Whitebeard gar nicht erst für Unicon...und hätte er gewusst wo es liegt, hätte Roger ihn nicht gefragt ob er ihm die Lage mitteilen soll Wink
Zu deiner Frage, um die es sich in diesem Thread ja auch dreht, da habe ich eine Vermutung. Ich meine überleg mal, durch Roger wurde das Große Piratenzeitalter ausgelöst. Es gibt unzählige kleinere und größere Piratenbanden, die alle um das One Piece konkurrieren (außer die "Neue Ära" Piraten wie Bellamy, die einfach nur Städte ausplündern wollen). Durch das harte Aussortierungsverfahren auf der ersten Hälfte der Grand Line, kommt erst einmal nur die Elite der Elite in die neue Welt. Das heißt, die härtesten der härtesten. Zudem sind da noch die 4 Kaiser, die Weltregierung...etc. Man kann die derzeitigen Zustände nicht mit denen zur Zeit Rogers vergleichen, keine der großen Mächte oder Piratenbanden mit wenigen Ausnahmen existierte damals. Das heißt, heute muss man noch wesentlich stärker sein um nach Unicon zu kommen.

nike505
Super Novae
Super Novae

Beiträge Beiträge : 846
Kopfgeld Kopfgeld : 732024
Dabei seit Dabei seit : 03.01.11
Ort Ort : deutschland reicht :D

Benutzerprofil anzeigen http://www.facebook.com :D

BeitragThema: Re: Warum gab es in 24 Jahren keinen weiteren Piratenkönig nach Roger?   Fr 21 Okt - 15:11

   
gut....

Whitebeard wollte doch, sofern ich mich nicht irre, Ace zum Neuen König der Piraten machen, auf Grund dessen, dass er der Sohn des König der Piraten ist. Das heißt aber auch, dass er zu Unicon gelangen muss, aber dass wiederspricht, dann seiner Antwort gegenüber Roger, dass er nicht dahin will !

So, One Piece Freaks, ( nicht ernst gemeint ) gibt mir die Ultimative Antwort, oder könnt ihr es noch nicht ? Wink

Shun
Jungspund
Jungspund

Beiträge Beiträge : 39
Kopfgeld Kopfgeld : 596347
Dabei seit Dabei seit : 20.07.11
Ort Ort : Nrw

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Warum gab es in 24 Jahren keinen weiteren Piratenkönig nach Roger?   Fr 21 Okt - 15:28

   
@nike505 schrieb:
gut....

Whitebeard wollte doch, sofern ich mich nicht irre, Ace zum Neuen König der Piraten machen, auf Grund dessen, dass er der Sohn des König der Piraten ist. Das heißt aber auch, dass er zu Unicon gelangen muss, aber dass wiederspricht, dann seiner Antwort gegenüber Roger, dass er nicht dahin will !

So, One Piece Freaks, ( nicht ernst gemeint ) gibt mir die Ultimative Antwort, oder könnt ihr es noch nicht ? Wink

Schon richtig, aber das kann auch bedeuten, dass er Ace insofern helfen wollte, dass er ihn abhärtet, stärkt, unterstützt und sonstiges. Ich denke, WB war sich seines hohen Alters bewusst und hat seine gesamte Hoffnung in seine Söhne (u.a. Ace), die neue/nächste Generation gesteckt. Somit kann also gemeint sein, dass WB Ace nicht selbst nach Unicorn/Raftel(?) bringen bzw. ihm den Weg zeigen wollte, weil er den nun mal nicht wusste, sondern ihm lediglich die grundlegenden Fähigkeiten aneignet hat, sodass er dieses letzte Stück allein beschreiten kann.

Das alles gilt natürlich nur unter der Voraussetzung, dass nur derjenige Piratenkönig wird, der Unicorn erreicht. Sollte diese Regel nicht gelten und man lediglich EINDEUTIG stärkster Pirat der Welt sein muss, um Piratenkönig zu werden, dann wäre sie verwerflich und wir beziehen uns nur auf den ersten Teil. ^^

Blackfire1412
Rookie
Rookie

Beiträge Beiträge : 685
Kopfgeld Kopfgeld : 741783
Dabei seit Dabei seit : 02.10.10
Ort Ort : Zuhause natürlich

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Warum gab es in 24 Jahren keinen weiteren Piratenkönig nach Roger?   Fr 21 Okt - 17:05

   
Ihr habt alle Recht Very Happy Spass^^
Jetzt mal nur paar Dinge.. Roger wurde König der Piraten genannt weil er als einziger es je geschafft hat die GrandLine zu durchqueren.. und wenn es Whitebeard nciht dorthin geschafft hat in seinen jungen/starken Jahren wieso sollte es dann irgendein Rookie schaffen wenn er den ca. 70jährigen WB nicht übertrumpft? Roger war der stärkste Pirat den wir bis jetzt kennen und hatte das beste Piratenschiff(neben der Sunny) von dem wir bis jetzt gehört haben.. also ist es klar dass es kein anderer geschafft hat da sie erstmal auf so ein Niveau wie WB kommen sollten. Klar es könnte mit dem D. zu tun haben.. es könnte auch mit dem verlorenen Königreich zu tun haben aber das mit den Porneglyphen ist unlogisch da die Pornelglyphen vor vielen Jahrhunderten geschrieben wurden.

@Nike, die Stelle wo Weissbart sagte er wolle nie wieder nach Unicon war einer der bekannten Fehler im Anime sowie die Sache dass Rayleigh, Ruffys Onkel sei. Im Manga hat Whitebeard nie gesagt dass er schon mal auf Unicon gewesen wäre sondern dass er dort nicht hin will wenn Roger es ihm sagt(wie man dahingelangt).
Das wars erstmal^^

Lg Blacky

nike505
Super Novae
Super Novae

Beiträge Beiträge : 846
Kopfgeld Kopfgeld : 732024
Dabei seit Dabei seit : 03.01.11
Ort Ort : deutschland reicht :D

Benutzerprofil anzeigen http://www.facebook.com :D

BeitragThema: Re: Warum gab es in 24 Jahren keinen weiteren Piratenkönig nach Roger?   Fr 21 Okt - 18:42

   
Blackfire du sprichst mir aus der seele man !
endlich kam das, was ich nicht sagen konnte, ( irgentwie wusste ich das zu sagen aber auch nicht, versteht ihr Very Happy )

und noch zum ende,

Ich selber hab diese szene nur im Anime gesehen, deswegen ist mir der fehler nicht aufgefallen, es gibt viel, das nicht 1:1 im anime übernommen wurde, wie der tod von ace, der war am ende auch etwas ander, er sagte, irgendwas mit, "ich glaub an dich Ruffy weil du mein bruder bist, du wirst dein ziel erreichen, werde Piratenkönig", und das hat man im Anime nicht gesagt.....
das Rayleigh sein Onkel sein soll, weiß ich, wie das gemeint ist, Buggy hat das vermutet aber das heißt nicht, das er es ist ! Very Happy

Nami<3
Angel of Death
Angel of Death

Beiträge Beiträge : 513
Kopfgeld Kopfgeld : 512395
Dabei seit Dabei seit : 08.10.10

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Warum gab es in 24 Jahren keinen weiteren Piratenkönig nach Roger?   Fr 21 Okt - 19:18

   
@Blackfire1412 schrieb:
Ihr habt alle Recht Very Happy Spass^^
Jetzt mal nur paar Dinge.. Roger wurde König der Piraten genannt weil er als einziger es je geschafft hat die GrandLine zu durchqueren.. und wenn es Whitebeard nciht dorthin geschafft hat in seinen jungen/starken Jahren wieso sollte es dann irgendein Rookie schaffen wenn er den ca. 70jährigen WB nicht übertrumpft? Roger war der stärkste Pirat den wir bis jetzt kennen und hatte das beste Piratenschiff(neben der Sunny) von dem wir bis jetzt gehört haben.. also ist es klar dass es kein anderer geschafft hat da sie erstmal auf so ein Niveau wie WB kommen sollten. Klar es könnte mit dem D. zu tun haben.. es könnte auch mit dem verlorenen Königreich zu tun haben aber das mit den Porneglyphen ist unlogisch da die Pornelglyphen vor vielen Jahrhunderten geschrieben wurden.

So seh ichs auch ^^
Ich mein WB ist verdammt war verdammt stark und kein andere Naseweiß hätte sicher Unicon erreicht wenn WB es schon nicht geschafft hat. Jedoch glaub ich persönlich dass man einfach ein Schiff aus dem speziellen Holz braucht um dahin zu gelangen, oder man muss so stark sein dass sein Schiff nie zerstört wird. Denn ich glaub nicht das in unmittelbarer Umgebung eine Insel ist.

Amacuse
Grünschnabel
Grünschnabel

Beiträge Beiträge : 2
Kopfgeld Kopfgeld : 563934
Dabei seit Dabei seit : 19.10.11

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Warum gab es in 24 Jahren keinen weiteren Piratenkönig nach Roger?   Fr 21 Okt - 20:25

   
Sehr sehr interessante Theorien gibt es hier. Ich habe mich zudem mit einigen Theorien zum vergessenen Königreich auseinander gesetzt. Daher würde ich gerne meine Theorie mal einbringen:

Ich denke, dass es Mix aus einigen hiergenannten Theorien ist.

Das vergessene Königreich wurde von dem damaligen Königshaus der D's beherrscht. Diese haben wiederrum die Porneglyphen, die nur sie lesen konnten, erschaffen.

Zum einen ist es so schon relativ schwierig nach Unicon zu gelangen. Es gibt viele Gefahren und Hindernisse dort hin. Man benötigt zum einen Schiffe aus dem besten und wiederstandsfähigsten Holz, dass es in der One Piece Welt gibt.

Zudem benötigt man wissen, um das wichtigste der Porneglyphen zu erreichen (auf Unicon). Dieses Wissen ist in die anderen Porneglyphen eingraviert. Nur wer die anderen entschlüsselt hat, kennt die Gefahren und Lösungen auf dem Weg nach Unicon.

Auf Unicon angelangt, findet man das letzte Porneglyph, entschlüsselt mMn die Geschichte und findet den Weg zur alten Hauptstadt des Königreiches (eine Art Himmelsinsel). Das mit den antiken Waffen ist meines Erachtens nach eher eine Randgeschichte, um die Wahrheit über die Weltregierung zu vertuschen (WR hat das mit den Waffen als Ausreden erfunden, um die Entschlüsselung der Porneglyphen zu verhindern). Nach Rogers Hinrichtung wusste die WR, dass nur Leute, die die Fähigkeit besaßen die alte Schrift zu lesen, je die Wahrheit heraus finden können (-> Vernichtung Oharas)

Das One Piece wurde von Gol D. Roger in der alten Hauptstadt versteckt. Daraus kann man Schlussfolgern, dass nur Leute, die die alte Schrift beherrschen das One Piece finden können. Wie hier schon öfter erwähnt wurde, gibt es davon nicht allzu viele (Roger, Robin). Daher gibt es auch keinen weiteren König der Piraten.

Zudem denke ich, dass ein Nachfahre der D's nötig ist, da diese über enormen Willen, Träume, Stärke und Macht verfügen. Einer sticht jedoch hervor, der geborene König Ruffy, da er selbst seine Feinde auf seine Seite ziehen kann. Er kann der Auserwählte (Neo lässt grüßen^^) sein, auf den gewartet wurde.

Roger sagte auf dem Schafott, dass er irgendwo auf der Welt den größten Schatz versteckt hat. Warum? Er wollte, dass eine möglichst große Anzahl an möglichen Piraten/Nachfahren der D's sich auf den Weg dorthin machen würden. Irgendwann wird DER EINE mit dabei sein, der alle vereint und die wahre Geschichte verbreiten kann. Dieser König würde dann von so vielen Leuten wie möglich akzeptiert werden, dessen Geschichte gehör finden und die WR zu Fall bringen.

Was denkt Ihr?

Dommäs Gonzales
IronFromIce
IronFromIce

Beiträge Beiträge : 73
Kopfgeld Kopfgeld : 173980
Dabei seit Dabei seit : 14.10.11

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Warum gab es in 24 Jahren keinen weiteren Piratenkönig nach Roger?   Sa 22 Okt - 7:10

   

@Blackfire1412 schrieb:
Ihr habt alle Recht :D Spass^^
Jetzt mal nur paar Dinge.. Roger wurde König der Piraten genannt weil er als einziger es je geschafft hat die GrandLine zu durchqueren.. und wenn es Whitebeard nciht dorthin geschafft hat in seinen jungen/starken Jahren wieso sollte es dann irgendein Rookie schaffen wenn er den ca. 70jährigen WB nicht übertrumpft?
Das wars erstmal^^

Lg Blacky

Weil er auf Unicon keinen Bock hatte ^^

Er wollte sich eine Familie aufbauen und nicht nach Schätzen oder irgendeinem Titel haschen, das war ihm gleichgültig. Unicon war ihm schlicht und ergreifend egal und für WB keine Reise wert. Er hätte es aber sicher dorthin geschafft, dessen bin ich mir sicher ^^

Gruß

Fierce

nike505
Super Novae
Super Novae

Beiträge Beiträge : 846
Kopfgeld Kopfgeld : 732024
Dabei seit Dabei seit : 03.01.11
Ort Ort : deutschland reicht :D

Benutzerprofil anzeigen http://www.facebook.com :D

BeitragThema: Re: Warum gab es in 24 Jahren keinen weiteren Piratenkönig nach Roger?   Sa 22 Okt - 12:05

   
eigentlich, können wir hier einfach irgend ein scheiß rein schreiben, wir wissen einfach nicht, wieso es 24 jahre lang, kein Piratenkönig gab..... so sollte es von Oda aus sein, damit Ruffy es schaffen kan...

also können wir hier immer unsere vermutungen schreiben, die sowieso, kein plan sind.....

Dommäs Gonzales
IronFromIce
IronFromIce

Beiträge Beiträge : 73
Kopfgeld Kopfgeld : 173980
Dabei seit Dabei seit : 14.10.11

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Warum gab es in 24 Jahren keinen weiteren Piratenkönig nach Roger?   Sa 22 Okt - 22:56

   
Naja ^^

- Entweder kannte außer Gol D. Roger niemand den Weg.

- Der Weg war für einen Großteil der Piraten einfach zu schwierig.

- Vielleicht interessierten sich viele (wie WB) einfach nicht dafür.

- Es durfte keiner schaffen, da ja Ruffy den Titel holen will (aus Sicht von Oda)

- Es bedarf einer bestimmten Eigenschaft, quasi als Schlüssel um die letzte Insel zu erreichen.


Gruß

Fierce

Gamer1986
Kapitän
Kapitän

Beiträge Beiträge : 187
Kopfgeld Kopfgeld : 693797
Dabei seit Dabei seit : 16.12.10

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Warum gab es in 24 Jahren keinen weiteren Piratenkönig nach Roger?   So 23 Okt - 6:09

   
@nike505 schrieb:
gut....

Whitebeard wollte doch, sofern ich mich nicht irre, Ace zum Neuen König der Piraten machen, auf Grund dessen, dass er der Sohn des König der Piraten ist. Das heißt aber auch, dass er zu Unicon gelangen muss, aber dass wiederspricht, dann seiner Antwort gegenüber Roger, dass er nicht dahin will !

So, One Piece Freaks, ( nicht ernst gemeint ) gibt mir die Ultimative Antwort, oder könnt ihr es noch nicht ? Wink


Ähm er hat Ace erst Jahre nach dieser Unterhaltung mit Roger kennen gelernt und durch dieses Kennenlernen haben sich seine Ziele eben geändert.


P.S.: aber danke für die Info ausm Manga, dass WB nie gesagt habe, dass er "nie wieder nach Unicon will", ich kannte bisher auch nur die Version ausm Anime. Obwohl ichs komisch finde, dass Oda den Animemachern den Text so durchgehen ließ. Gabs da im Anime vielleicht nur nen Übersetzungsfehler?

Luthien
OPM-Urgestein
OPM-Urgestein

Beiträge Beiträge : 1171
Kopfgeld Kopfgeld : 819601
Dabei seit Dabei seit : 06.03.10
Ort Ort : Kinderheim 511

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Warum gab es in 24 Jahren keinen weiteren Piratenkönig nach Roger?   So 23 Okt - 9:03

   
Ich erzähle das auch gerne 100 mal, bis es der Letzte begriffen hat Wink
Oda hat NICHTS mit den Anime zu tun, deswegen kann man abweichler im anime von manga auch nicht für voll nehmen und in Detail schleichen sich sehr oft fehler ein.
Die fragen Oda nur, ob sie gewissen Teufelsfrüchte verwenden dürfen. Aber das ist auch schon alles.

nochmal ne einmerkung zum Thema.
um diese Frage zu klären, müssen wir wissen was das op ist.
Denn ich kann mir gut vorstellen, dass schanks und WB das wissen. Oder sie können es sich im groben denken.

PirateOnHorseback
Vizekapitän
Vizekapitän

Beiträge Beiträge : 87
Kopfgeld Kopfgeld : 575406
Dabei seit Dabei seit : 20.10.11
Ort Ort : Österreich

Benutzerprofil anzeigen http://trottergirl.deviantart.com

BeitragThema: Re: Warum gab es in 24 Jahren keinen weiteren Piratenkönig nach Roger?   So 23 Okt - 12:37

   
@JaburaTK schrieb:
Dies ist eine Frage die mich schön länger beschäftigt. ^^ Ich meine wenn wir mal den Fakt der Stärke der Kapitäne betrachten die es in der Op-Welt gibt, hätte es doch in 24 Jahren nach Roger locker noch einen 2. Piratenkönig geben können.^^
Als ich mir aber, wieder alte Folgen ansah (besonders das Ende des Skypia-Arcs) hat sich in meinem Kopf eine Theorie entsponnen die ich sehr gerne loswerden möchte.^^
Was wir mit Sicherheit alle vermuten, ist dass man erst Piratenkönig werden kann, wenn man die Möglichkeit hat ans One Piece zu kommen. Und da beginnt meine Theorie.
Man kommt nur ans One Piece, wenn man in der Lage ist die alte Schrift lesen bzw. verstehen zu können. Roger konnte es so, durch entweder besonderes Haki oder einer TF und war damit in der Lage ans One Piece zu kommen ohne die Schrift wirklich lesen zu können. Und die einzigen Menschen die es durch Überlieferung lesen konnten, waren die Wissenschaftler von Ohara. Wenn man mal den zeitlichen Verlauf ansieht wurde Roger vor 24 Jahren(Mangastand) hingerichtet und die Wissenschaftler von Ohara vor 22 Jahren(Mangastand) d.h. also es konnte somit niemand mehr die Porneglyphen lesen und war daher nicht in der Lage sich das One Piece anzueignen und daraus resultiert dass es keinen Piratenkönig nach Roger existieren konnte.

Soviel zu meiner Theorie. ^^
Würde mich auf viel Komments freuen^^

Ja klingt eigentlich richtig.
Na ja, ich würde auch dazu meinen, dass das One Piece zu finden, äußerst schwer ist, eben so schwer und dass seit 24 Jahren kein Mensch, kein Monster, eben niemand es fand. Vorallem, was wenn das One Piece nicht etwas ist, dass man anfassen kann? Was wenn das One Piece der Zusammenhalt einer Crew ist, die es schaffte einmal um die Welt zu segeln? Eben das der größte Schatz der Welt, das One Piece, wahre Freundschaft ist?

...boah wie klischeehaft von mir xD

Tini
Kapitän
Kapitän

Beiträge Beiträge : 157
Kopfgeld Kopfgeld : 555914
Dabei seit Dabei seit : 18.12.11

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Warum gab es in 24 Jahren keinen weiteren Piratenkönig nach Roger?   So 1 Jan - 21:36

   
Ich denke einfach weil es zu schwer ist. Wenn du auf die letzte Insel willst musst du in die neue Welt.Und dort ist es Sch*** gefährlich.Dort sind die Samurei und die Gebiete der 4 Kaiser,etc.Und irgendwann musst du ihnen begegnen und lebendig wieder aus der Situation rauskommen.Roger at es geschaft weil er der einzige warder genau so stark wie Whitebeard war und er war gefährlichste Pirat der Welt also konnte Roger theoretisch gesehen jeden besiegen.

Ford-Racer
Jungspund
Jungspund

Beiträge Beiträge : 63
Kopfgeld Kopfgeld : 645640
Dabei seit Dabei seit : 14.02.11
Ort Ort : Water Seven

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Warum gab es in 24 Jahren keinen weiteren Piratenkönig nach Roger?   Mo 2 Jan - 2:05

   
Ich weiß nicht ob jemand schon die Theorien aufgestellt hat aber ich poste es einfach mal...

Theorie 1:
Ich glaube auch wie JaburaTK das man einen ""Schlüssel"" braucht.
Nur ich glaube das es das Schiff ist.
Bis jetzt sind doch (wenn ich mich nicht irre) nur Ruffys und Gol D. Rogers Schiff aus dem Adamsbaum und von den Schiffsbauern von Water 7.

Ich schätze das die See vor dem Ende der zweiten Häfte sehr rau und kaum zu bezwingen ist.
Normale Schiffe würden sofort auseinander brechen.

Theorie 2:
Da auf Unicon das Vergessene Königreich sein könnte schätze ich das die WR niemanden so einfach dahin lässt.
Ich kann mir denken das dort die Marine sehr gut aufpasst, dass keiner das große Geheimnis lüftet!

Puma D. Ace
Kapitän
Kapitän

Beiträge Beiträge : 308
Kopfgeld Kopfgeld : 819179
Dabei seit Dabei seit : 12.05.10
Ort Ort : Cake Island :P

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Warum gab es in 24 Jahren keinen weiteren Piratenkönig nach Roger?   Mo 2 Jan - 2:26

   
Also ich denke, dass es i-was mit dem Porneglyphen (Die wahre Geschichte) zu tun hat und natürlich auch mit D. im Namen. König der Piraten ist ja erstens: die ganze Welt umsegeln
2.: Das One Piece finden und
3.: Das ganze Meer beherrscht.
Whitebeard wollte ja nichts davon wissen, er wollte ja ne Familie gründen und die restlichen der 4 kaiser glaube ich auch net.
Man muss ausserdem den gleichen Charakter haben wie Roger, dh. seine Mannschaft und deren Träume respektieren. Sie als 'Freunde' betrachten und nicht als 'Sklaven' oder so.
Man muss einen eiserenen Willen besitzen.
Das wichtigste ist natürlich: Man hat Träume, an den man ganz fest daran glaubt und alles tun muss, um diese zu verwirklichen.
also ich denke die Leute die wirklich eine Chance haben, König der Piraten zu werden sind:
Monkey D. Ruffy (ist ja klar Smile), Marshall D. Teach (´zwar meinte Whitebeard kurz vor seinem Tod, dass er es nicht sei, aber er glaubt wenigstens an Träume), Eustass Kidd (bei ihn weiss ich es noch nicht genau, aber da er auch an das One Piece glaubtund sehr stark ist, denke ich, dass er auch dazugehört) und Trafalgar Law.
Da es nach den Zeitsprung immer noch niemand den Titel ''König der Piraten'' verdient hat, denke ich dass es bis Unicorn seehr schwer sein wird oder die Insel selbst sehr gefährlich sei.
Das war jedenfalls meine Theorie Very Happy
MfG
Puma D. Ace Ace


Solariumigel
Solariumigel
Solariumigel

Beiträge Beiträge : 3197
Kopfgeld Kopfgeld : 3043106
Dabei seit Dabei seit : 17.02.10
Ort Ort : in der Unendlichkeit

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Warum gab es in 24 Jahren keinen weiteren Piratenkönig nach Roger?   Mi 4 Jan - 9:55

   
ich denke es hat so wie wächter dort, kann auch ein tor sein das nur mit hilfe irgentwas(keine anung) geöffnet werden kann, das nur die leute kennen die ein D im namen haben...

roger wollte ja das geheimniss WB sagen aber der wollte es nicht wissen, da er glaubs selbst gewusst hat das er nicht dafür bestimmt ist PK zuwerden....

ich glaube auch das shanks auch eine art wächter ist, er weiss sicher auch wie man nach unicone kommt...da er ja schon da war mit roger, oder nicht????
aber durch das weiss er das er nicht dafür bestimmt ist, sondern nur leute die ein D im namen haben..

Red Hair
Vizekapitän
Vizekapitän

Beiträge Beiträge : 101
Kopfgeld Kopfgeld : 549163
Dabei seit Dabei seit : 04.01.12

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Warum gab es in 24 Jahren keinen weiteren Piratenkönig nach Roger?   Do 5 Jan - 0:36

   
Ich glaube die Antwort ist ganz simple:

Es war in so langer Zeit einfach niemand in der Lage Raftel zu finden. Es liegt ja auf der Hand, dass sich das One Piece dort befindet.. da deuten ja gleich mehrere Hinweise darauf hin, dass es so sein muss.
Nicht zu letzt war es ja was außergewöhnliches als Roger Whitebeard beim Krug Bier angeboten hat ihm zu verraten wo Raftel ist.. er hat aber abgelehnt.

Man muss auch bedenken, dass der "Piratenkönig" ein Titel ist, der einem nicht direkt verliehen wird, sondern der indirekt durch Dominanz entsteht. Es ist anzunehmen, dass Roger der erste Piratenkönig war, der auch als solcher von der ganzen Welt anerkannt und gefürchtet war. Es könnte auch ein Grund sein, dass eben dadurch, dass er nach seinem Tod das Piratenzeitalter eingeläutet hat, er eben automatisch dafür gesorgt hat, dass es schwer wird sich als DER EINE abzusetzen. Es wurde ja mehrmals angedeutet, dass vor dem großen Piratenzeitalter es noch lange nicht so "grausam" war wie eben während dessen.

Ist ja wie im echten Leben.. wenn du nur gegen 10 spielen musst, ist es leichter als wenn du gegen 1000 spielen musst, oder ?

Ich glaube nicht, dass man da jetzt wilde Fantasien reininterpretieren sollte.. Es herrschte in den 24 Jahren einfach brutaler Konkurrenzdruck und dazu ist eben Raftel wahrscheinlich eine nicht so leicht zugängliche Insel. Wahrscheinlich wirds da irgendeinen Trick oder Hacken geben, sodass es sehr schwer wird da rein zu kommen.

Ecki
Jungspund
Jungspund

Beiträge Beiträge : 47
Kopfgeld Kopfgeld : 541515
Dabei seit Dabei seit : 13.01.12

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Warum gab es in 24 Jahren keinen weiteren Piratenkönig nach Roger?   So 15 Jan - 17:16

   
man kann genau so gut fragen warum gab es vor roger keine piratenkönig, eben weil es unglaublcih schwer ist die ganze grandline zu beseglen und es nunmal nciht jeder dahergelaufene pirat schafft es hat ja auch nicht jeder den raum piratenkönig zu werden

BlackYonkuo
Rookie
Rookie

Beiträge Beiträge : 451
Kopfgeld Kopfgeld : 610340
Dabei seit Dabei seit : 17.08.11

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Warum ist der Weg so schwer?   Mi 23 Mai - 12:56

   
Hallo
Ich wollte nur mal wissen warum es so schwer zu sein scheint bis nach Unicorn zu kommen.
Natürlich allen schon auf die Grandline zu gelangen ist verdamt schwer ca. 50%
wegen des schmalen Eingangs und der gefährlichen Ströhmung.
in die Neue Welt zu kommen ist noch schwerer ca. 30%
weil es 10000m unter wasser geht , sehr viele starke Gegner da sind und der Seekönige.
und in der NW selber wechseln die Inseln ihre Magnetfelder was einen Weg dadurch erschwert.
Aber warum hat es 24 Jahre und sogar davor niemand geschafft (auser Roger) nach Unicorn zu kommen?

Meine Therorien dazu sind
1. Sie hat gar kein Kraftfeld (man müsste auf gut glück segeln)
2. Seekönige versperren den Weg so dermasen das man einfach nicht durch kommt so wie im Calm Belt
3. es gibt keine Strömung und keinen Wind
4. es sind endlose Stürme um die Insel herum
5. Die Insel liegt in einem Loch im Meer
6. Ach was weis ich den schon

Was wären den eure Therorien oder Vorschläge warum es so "unmöglich" ist zum Einhorn zu kommen?




Zuletzt von BlackYonkuo am Sa 26 Mai - 2:16 bearbeitet, insgesamt 1 mal bearbeitet
MrĐevilfЯuit
OPM-Urgestein
OPM-Urgestein

Beiträge Beiträge : 3960
Kopfgeld Kopfgeld : 1058823
Dabei seit Dabei seit : 06.11.10
Ort Ort : Southern Airtemple

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Warum gab es in 24 Jahren keinen weiteren Piratenkönig nach Roger?   Mi 23 Mai - 13:14

   
erstmal verbesser mal Das Unikorn mit Unicon ^^

Also du hast da echt schlaue Theorien, und wäre niemals auf so eine Frage gekommen, aber ich denke das einzige was stimmt ist Theorie Nr.4 (Es sind zahlreiche Stürme um den Inslen) Das mit den Seekönigen glaube ich nicht so, da es Ruffy bestimmt auch schon gelingen würde mit der Elephant Gun (oder so) und es gibt viel stärkere Piraten als Ruffy !! Was ich auch noch denke vielleicht sind ja drei Inseln davor mit Wächtern besetzt gegen die man erst kämpfen muss um weiter zu kommen ?

......................................................................

SCHAUKASTENDEVIANTARTMYANIMELIST


"...you will be involved a great battle, an awesome conflict between the forces of good and evil,
a battle whose outcome determine the fate of the whole world !"

Ac3x96
Eroberer
Eroberer

Beiträge Beiträge : 2052
Kopfgeld Kopfgeld : 1379007
Dabei seit Dabei seit : 04.01.12
Ort Ort : Bayern

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Warum gab es in 24 Jahren keinen weiteren Piratenkönig nach Roger?   Mi 23 Mai - 13:30

   
Bei Capone hat man gesehen, dass eine Insel/Kugel das Schiff von ihm angezogen hat oder bei Apoo ging ein unsichtbarer Weg weiter, das ist natürlich schon alles Wahnsinn. Für die meisten Piraten ist es ja schon schwer überhaupt die Grandline zu bestehen und dann noch die Neue Welt zu erreichen.
Unicon sollte zweimal schlimmer als alles zusammen sein, wenn es bisher nur Roger geschafft hat und es müssen auch starke Gegner (wie z.B. die 4 Kaiser) bezwungen werden, wenn sie einem im Weg stehen.

Also bei Unicon könnten etliche Strudel aller Arten sein, das Wasser fließt nach oben, unsichtbare Kraftfelder, spezielle Lage der Insel ist auch entscheidend, etc.
Bestimmt ist es noch viel schwieriger dorthin zu kommen, einfach mal abwarten was noch so kommt.

正義
Vizekapitän
Vizekapitän

Beiträge Beiträge : 127
Kopfgeld Kopfgeld : 563931
Dabei seit Dabei seit : 27.12.11
Ort Ort : Marineford

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Warum gab es in 24 Jahren keinen weiteren Piratenkönig nach Roger?   Mi 23 Mai - 14:00

   
Rogerhatte Whitebeard gefragt ob er ihm sagen soll WIE man zu(oder nach[blöde deutsche Grammatik]) Unicon kommt. Also müsste es meiner Meinung nach irgendeinen Trick geben dort hinzugelangen.

MrĐevilfЯuit
OPM-Urgestein
OPM-Urgestein

Beiträge Beiträge : 3960
Kopfgeld Kopfgeld : 1058823
Dabei seit Dabei seit : 06.11.10
Ort Ort : Southern Airtemple

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Warum gab es in 24 Jahren keinen weiteren Piratenkönig nach Roger?   Mi 23 Mai - 14:04

   
Vielleicht ist es ja so:
Um zur Grand Line zu kommen muss man den Rivers mountain, um auf die anderen seite der Redline zu kommen muss man 10000 meter ins Wasser und um auf Unicon zu kommen vielleicht jetzt mal fliegen oder was gibts denn noch für Möglichkeiten ?

......................................................................

SCHAUKASTENDEVIANTARTMYANIMELIST


"...you will be involved a great battle, an awesome conflict between the forces of good and evil,
a battle whose outcome determine the fate of the whole world !"



 

Schnellantwort auf: Warum gab es in 24 Jahren keinen weiteren Piratenkönig nach Roger?

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 2 von 3Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3  Weiter


Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten
BB-Code ist An
Smileys sind An
[IMG] Code ist An
HTML-Code ist An
Foren-Regeln

Vote für uns!


★ Design ★
© onepiece-mangas.com

© phpBB | Kontakt | Einen Missbrauch melden