Anmelden
Login
 Austausch | 
AutorNachricht
Dashu
Kapitän
Kapitän

Beiträge Beiträge : 176
Kopfgeld Kopfgeld : 600511
Dabei seit Dabei seit : 31.08.11

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Zorros Meister Koshiro etwa der Sohn von ....?   So 4 Sep - 13:29

   

Hallo an alle. Ich habe vor kurzem wieder angefangen den One Piece Manga von vorne zu lesen. Das dürfte jetzt mein 10ter Durchgang sein. Das letzte mal habe ich das glaube ich gemacht bei Band 35. ^.^ Schon etwas her würde ich sagen.
Es macht wie beim ersten mal aber genauso Spaß. Kann das jeden nur empfehlen.


Da sich ja einiges getan hat bei One Piece war ich diesmal natürlich auf Spuren Suche. Verbindungen, Zusammenhänge, Mysterien. Figuren die schon einmal erwähnt wurden wie z.B Das Feuerfaust Ace bereits schon im Baratié erwähnt wurde.

Diesmal ist mir etwas aufgefallen was zwar viel Spekulation ist. Aber genauso für interessant spekulativen (schönes Wort ich bekomme Lust auf Lebkuchen) Gesprächsstoff sorgen dürfte.
Mir liegt ein Verdacht nahe.

Erinnert Ihr euch an den Meister von Zorro? Koshiro hieß er :

So sah er aus..

Nun was jedem wenn man dieses Bild mit jemanden vergleicht sofort auffallen wird:



Ich werde Bilder am Ende des Beitrags nochmal vergrößert zeigen da könnt Ihr euch auf die Details stürzen.

Oda ist kein dummer. Und der 2te Gorousei, der Samurai, der 5 weisen, sieht bis ins Detail aus wie Koshiro dem Meister von Zorro. Der eierKopf, die Brille , die Nase, die Mundwinkel, Kinn , Ohren. Bis auf die Haare passt einfach alles.
Auffällig ist dann auch sofort das der Gorousei Samurai mit einem HOLZSCHWERT Kämpft. Ein sehr wichtiges Detail, wenn ihr mich fragt.

Alleine schon der Gedanke das irgendwann einmal die Strohhut Bande vor den 5 Weisen steht und es keinerlei Hintergründe gebe wäre Unsinn. Und das sich der Samurai Gorousei (Schwertkämpfer) geradezu als Idealer Endgegner für Zorro darstellt unterstützt meine Vermutung enorm.
Wo sonnst sollte Zorro sein Versprechen an Kuina am besten erfüllen als bei Ihrem "Großvater"

(ich erinnere an dieser Stelle mal Ruffys Opa Garp, Vater Dragon und Bruders Ace´s Vater Gol D Roger das Beispiel verdeutlicht das meine Vermutung zu Oda passen würde. Es wäre nicht der erste Haupt Char. der eine starke Verbindung zu hohen Tieren der One Piece Welt hat. Auch Lysop ist ja immerhin Sohn des Yasopp. Da wäre eine Verbindung zu Zorro und einem der 5 Weisen nicht so weit her geholt)

Ohnehin scheint es in One Piece nur einen Japanisch wirkenden Ort zu geben welches beim Dojo zu sein scheint.
Da der Samurai Gorousei ebenfalls in traditioneller Kleidung unterwegs ist. Muss er er abermals etwas mit diesem Ort zu tun haben.
Auch wieder ein Indiz das Koshiro mit dem Samurai Gorousei verbindet.

Das weckt natürlich auch Erinnerungen an die Verbindung zu Tashigi und Kuina. (Beide Vogelnamen , beide sich sehr ähnlich)


Das ein-zigste was mir nun fehlt ist die Bedeutung des Namens von Koshiro, da fand ich bisher im Netz leider nichts und
natürlich der Name von dem Weisen Samurai Gorousei.

Ich wette hier und Heute der Gorousei Samurai ist der Vater von Zorros Meister Koshiro.

Das ist erst einmal alles zu meiner Vermutung.
Was denkt Ihr ? Ist euch eventuell auch etwas dazu aufgefallen oder fallen euch gar Hinweise ein die meine Vermutung bestätigen/ wiederlegen?
Freue mich auf eure Meinungen.

Hier nochmal wie Versprochen die Bilder in Groß. Googld aber auch mal nach beiden. Gibt irre viele Bilder die man von dem Samurai und Kushiro vergleichen kann. Tatsächlich sieht es aus als ob es die gleiche Figur wäre nur alt und jung. Da aber Koshiro immer noch jünger ist und einige Male auftauchte. Kann es nur sein das beide Vater und Sohn sind......zuerst dachte ich ja der Meister wäre der Samurai.






Thunderfist Enel
Vizekapitän
Vizekapitän

Beiträge Beiträge : 96
Kopfgeld Kopfgeld : 601553
Dabei seit Dabei seit : 18.07.11
Ort Ort : NRW

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Zorros Meister Koshiro etwa der Sohn von ....?   So 4 Sep - 15:57

   
ja, mir ist die ähnlichkeit schonmal aufgefallen und auch ich halte es für möglich das sie mit einander verwandt sein könnten.

allerdings an einen endkampf zwischen dem alten und zorro glaube ich nicht. vielleicht eher ein ehrenkampf oder so; der endkampf ist, meiner meinung nach, immer noch zorro vs falkenauge

Amazing
Rookie
Rookie

Beiträge Beiträge : 743
Kopfgeld Kopfgeld : 691152
Dabei seit Dabei seit : 01.05.11
Ort Ort :

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Zorros Meister Koshiro etwa der Sohn von ....?   So 4 Sep - 18:34

   
Wow also der ähnlichkeit ist verblüffend ! Und dann hat der Weise auch noch so ein Bambus Schwert wie in der Trainigsschule von Zorro überlich war/ist.
Also ich könnte mir das gut vorstellen und wenn sich das wirklich herrausstellt hätte sich Oda mal wieder selbst übertroffen .. Smile
Was jetzt deine Vermutung bestätigen könnte keine ahnung.. Aber man siehst sein Kleidungsstyl und seine Erscheinung wirkt gleich wie die von ZorroÄs Lehrer ..
Also ich denke schon das er der Vater ist.!
Ein Danke an dich für diese tolle Vermutung .. Smile!!!!

Gast
Gast



BeitragThema: Re: Zorros Meister Koshiro etwa der Sohn von ....?   So 4 Sep - 18:43

   
Ja, stimmt schon, sind ein paar Ähnlichkeiten vorhanden..
Aber ein Unterschied besteht, Koshiro hat seine Augen irgendwie immer geschlossen, im Gegensatz zu dem Gorousei. Wenn sie das auch noch gemeinsam hätten, würde ich auch stark dazu tendieren.

Und Bambusschwerter sind normale Trainingsschwerter, ich finde dadurch lässt sich nicht wirklich eine so große Verbinung erstellen.

Aber es gibt wirklich Ähnlichkeiten vom Aussehen her, ich hab da nicht so drauf geachtet, weil man die 5 Weisen so selten zu Gesicht kriegt..
Und demnach will ich nicht vollkommen ausschließen, dass Koshiro sein Sohn ist!

Harlequin
Rookie
Rookie

Beiträge Beiträge : 608
Kopfgeld Kopfgeld : 640584
Dabei seit Dabei seit : 20.07.11

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Zorros Meister Koshiro etwa der Sohn von ....?   So 4 Sep - 18:50

   
Haribochan schrieb:
Wow also der ähnlichkeit ist verblüffend ! Und dann hat der Weise auch noch so ein Bambus Schwert wie in der Trainigsschule von Zorro überlich war/ist.
Also ich könnte mir das gut vorstellen und wenn sich das wirklich herrausstellt hätte sich Oda mal wieder selbst übertroffen .. Smile
Was jetzt deine Vermutung bestätigen könnte keine ahnung.. Aber man siehst sein Kleidungsstyl und seine Erscheinung wirkt gleich wie die von ZorroÄs Lehrer ..
Also ich denke schon das er der Vater ist.!
Ein Danke an dich für diese tolle Vermutung .. Smile!!!!

glaubst du das in anderen Kampfschulen
die Schüler mit echten Schwertern aufeinander losgehen!
und die Kleidung ist ja jetzt auch nicht so Extravagant

Ich halte die Ähnlichkeit für zufällig
bei den Massen an Charakteren die Oda schon gezeichnet hat
bleibt das meiner Meinung nach nicht aus

Beide, also Koshiro und der Alte, sind eigentlich nur Randfiguren
die ab und an Vorkommen aber bisher keine Wirkliche Rolle spielten
und was Zorros Meister betrifft wohl auch keine mehr spielen wird!

ich glaube nicht das Oda sich die Mühe macht jede Nebenfigur so auszuarbeiten
wie die Hauptfiguren, und das es da schon mal vorkommen kann das ein Konzept doppelt verwertet wird.

Dashu
Kapitän
Kapitän

Beiträge Beiträge : 176
Kopfgeld Kopfgeld : 600511
Dabei seit Dabei seit : 31.08.11

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Zorros Meister Koshiro etwa der Sohn von ....?   So 4 Sep - 20:32

   
@Harlequin schrieb:

Beide, also Koshiro und der Alte, sind eigentlich nur Randfiguren
die ab und an Vorkommen aber bisher keine Wirkliche Rolle spielten
und was Zorros Meister betrifft wohl auch keine mehr spielen wird!


Ja sag mal hast du denn geschlafen ? Shocked
Aber genau das ist es doch was One Piece auch sehr ausmacht. Gerade weil Oda so etwas macht sticht er ja besonders vor.

Nur ein paar Beispiele: Laboom , Feuerfaust, Die Sieben Samurai, Arlong, Lysop, Miss Bloody Sunday alias Nico Robin, Bartolomäus Bär, Franky etc . etc. all diese sind durch solche Situationen entstanden und nun fester Bestandteil der Serie.
Ich bin entsetzt wenn ich lese:
@Harlequin schrieb:
ich glaube nicht das Oda sich die Mühe macht jede Nebenfigur so auszuarbeiten
wie die Hauptfiguren,
und das es da schon mal vorkommen kann das ein Konzept doppelt verwertet wird.
DOCH!!! Diese Mühe macht sich Oda! Er ist mit diesem Talent einzigartig in der Mangaka Welt. Wurde deshalb schon von vielen Preisen überschüttet.
Er streckt Dinge so sehr ins Detail, das kleinste Erwähnungen von Personen später im Manga gigantische Wirkungen haben.
Der Alte ist doch keine Randfigur O.Q Er ist einer der 5 Weisen, die 5 Weisen die über jedes Geschehen der Welt verantwortlich sein sollen.



Etwas neues das mir zum dem Thema beim weiter Lesen aufgefallen ist. Ist auch die Tatsache das die Familie von Koshiro mit Sicherheit etwas mit den hohen Tieren zu tun haben muss beweist auch das Sie im Besitz eines König Schwertes waren. Die 5 Weisen sind zwar keine Könige. Aber wie kommt ein einfacher Mann an ein Königs Schwert. Ganz einfach... er ist kein einfacher Mann!

Achja Bambus Schwerter sind normale Trainings Schwerter, das stimmt. Jedoch gibt es in One Piece bisher keinen anderen Japanischen Ort. Also einen Ort wo wirklich Dojos oder so etwas sind. Ein-zigster Ort ist bis Dato der Ort wo Koshiro´s Schule ist.


Achja Zorro sehe ich auch gegen Falkenauge kämpfen. Mit Endboss meinte ich natürlich im Fight mit den 5 Weisen, welches Treffen es "ob als Kampf oder Weltereignis" 100% geben wird. Ich kann immer noch nicht nachvollziehen wie man die 5 Weisen als Randfiguren sehen kann. Zorro

Harlequin
Rookie
Rookie

Beiträge Beiträge : 608
Kopfgeld Kopfgeld : 640584
Dabei seit Dabei seit : 20.07.11

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Zorros Meister Koshiro etwa der Sohn von ....?   Mo 5 Sep - 1:48

   
@Dashu schrieb:
@Harlequin schrieb:

Beide, also Koshiro und der Alte, sind eigentlich nur Randfiguren
die ab und an Vorkommen aber bisher keine Wirkliche Rolle spielten
und was Zorros Meister betrifft wohl auch keine mehr spielen wird!


Ja sag mal hast du denn geschlafen ? Shocked
Aber genau das ist es doch was One Piece auch sehr ausmacht. Gerade weil Oda so etwas macht sticht er ja besonders vor.

Nur ein paar Beispiele: Laboom , Feuerfaust, Die Sieben Samurai, Arlong, Lysop, Miss Bloody Sunday alias Nico Robin, Bartolomäus Bär, Franky etc . etc. all diese sind durch solche Situationen entstanden und nun fester Bestandteil der Serie.
Ich bin entsetzt wenn ich lese:
@Harlequin schrieb:
ich glaube nicht das Oda sich die Mühe macht jede Nebenfigur so auszuarbeiten
wie die Hauptfiguren,
und das es da schon mal vorkommen kann das ein Konzept doppelt verwertet wird.
DOCH!!! Diese Mühe macht sich Oda! Er ist mit diesem Talent einzigartig in der Mangaka Welt. Wurde deshalb schon von vielen Preisen überschüttet.
Er streckt Dinge so sehr ins Detail, das kleinste Erwähnungen von Personen später im Manga gigantische Wirkungen haben.
Der Alte ist doch keine Randfigur O.Q Er ist einer der 5 Weisen, die 5 Weisen die über jedes Geschehen der Welt verantwortlich sein sollen.



Etwas neues das mir zum dem Thema beim weiter Lesen aufgefallen ist. Ist auch die Tatsache das die Familie von Koshiro mit Sicherheit etwas mit den hohen Tieren zu tun haben muss beweist auch das Sie im Besitz eines König Schwertes waren. Die 5 Weisen sind zwar keine Könige. Aber wie kommt ein einfacher Mann an ein Königs Schwert. Ganz einfach... er ist kein einfacher Mann!

Achja Bambus Schwerter sind normale Trainings Schwerter, das stimmt. Jedoch gibt es in One Piece bisher keinen anderen Japanischen Ort. Also einen Ort wo wirklich Dojos oder so etwas sind. Ein-zigster Ort ist bis Dato der Ort wo Koshiro´s Schule ist.


Achja Zorro sehe ich auch gegen Falkenauge kämpfen. Mit Endboss meinte ich natürlich im Fight mit den 5 Weisen, welches Treffen es "ob als Kampf oder Weltereignis" 100% geben wird. Ich kann immer noch nicht nachvollziehen wie man die 5 Weisen als Randfiguren sehen kann. Zorro

was soll mir das jetzt sagen, keine dieser Figuren ist eine Randfigur
das sind Nebendarsteller teilweise sogar Hauptpersonen in OnePiece
auf jeden Fall aber Figuren die von großer Bedeutung sind für die Geschichte

und zugegeben der Alte kann noch bedeutend werden!
aber Koshiro ist einfach unwichtig
es ging um seine Tochter und das Schwert
er selbst war einfach nur da wie beispielsweise eine Vase da gewesen wäre
Schmückendes Beiwerk um einen Hintergrund zu haben!


sorry aber da sollte man schon Differenzieren
wenn Oda für jeden Tellerwäscher einen solchen Aufwand betreibt
wie für die Hauptpersonen, dann bräuchte er 10 Jahre pro Band
er wird sich der Gleichen Automatismen bedienen wie es auch andere Künstler tun
und es steht nicht mal im Widerspruch zu den Preisen
nur weil ich sage das er bestimmte Konzepte wieder verwendet
heißt es ja nicht das diese schlecht ausgearbeitet sind
und er sie nicht von Charakter zu Charakter anpasst
es gibt ja auch deutliche Unterschiede zwischen den beiden.

aber das er für jede Figur eine Komplette Lebensgeschichte entwirft bis hin zum Stammbaum
ist Unlogisch und Extrem Zeitintensiv

Dashu
Kapitän
Kapitän

Beiträge Beiträge : 176
Kopfgeld Kopfgeld : 600511
Dabei seit Dabei seit : 31.08.11

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Zorros Meister Koshiro etwa der Sohn von ....?   Mo 5 Sep - 3:02

   
@Harlequin schrieb:
................dann bräuchte er 10 Jahre pro Band
er wird sich der Gleichen Automatismen bedienen wie es auch andere Künstler tun
und es steht nicht mal im Widerspruch zu den Preisen
nur weil ich sage das er bestimmte Konzepte wieder verwendet
heißt es ja nicht das diese schlecht ausgearbeitet sind
und er sie nicht von Charakter zu Charakter anpasst
es gibt ja auch deutliche Unterschiede zwischen den beiden.

aber das er für jede Figur eine Komplette Lebensgeschichte entwirft bis hin zum Stammbaum
ist Unlogisch und Extrem Zeitintensiv [/color]

Aber genau das macht er doch. Deswegen nannte ich dir ja diese Beispiele. Bei denen waren es auch nur Randbemerkungen. Und erst Bände später wurden Sie Hauptcharaktere.
Oda ist darin verdammt gut. Ist dir z.B schon klar das Zorros meister Koshiro nicht nur einmal auftauchte?

Mal ganz abgesehen davon das es in diesem Thema nicht darum geht ob Koshiro noch mal einen großen Auftritt hat! Es geht um die Frage ob Koshiro der Sohn vom 2ten Stern der fünf Weisen ist. Und eher darum was dieser Samurai für eine Rolle spielen wird. Das dieser eine große Rolle spielen wird wie auch die anderen 5 Sterne ist felsenfest sicher. Sonnst würde Oda diese nicht in immens spannenden Sideshows immer wieder zeigen. Er präsentiert einen Vorgeschmack auf das Finale. Und dies so dezent, das es am Ende zu einem gigantischen Boom bei manchen Charakteren kommt.
Gutes Beispiel wäre vielleicht auch der Samurai Jimbei. Bei Ihm waren es die Verbindungen zu Arlong.
Oda übt gezielt eine immense Familien Bande aus.
Und unlogisch ist sowas mal gar nicht, das lernt man im Japan in der Manga Schule. Ausbaufähigkeiten von Charakteren. Und da er es gelernt hat ist es nicht einmal Zeit intensiv. Immerhin braucht Oda pro Band nur schlappe 3 Monate. Das ist im übrigen Weltrekord für Mangas. Zum Stichwort Stammbaum. Du wirst lachen aber ich bin mir zu 1000% sicher genau so einen hat Oda immer neben sich liegen. Was denkst du wie der Kerl arbeitet? Schon einmal ein Mangaka Büro von Innen gesehen? Kilo Weise Stammbäume, Skizzen, Hinweisschnippel. Da liegen nicht einfach drei Blätter und zwei Stifte. ^.^´
Sogar nehmen viele Mangaka Artbooks von anderen Künstlern mal zur Hilfe oder zeichnen ein komplettes Kapitel als Skizze um dem Redaktör einen Entwurf zu zeigen. (Manche Mangakas arbeiten ja nicht frei so wie Oda. Sie müsen sich an eine Art Drehbuch halten)
Wo wir gerade bei dem Thema sind und ich auch zu diesem zurück finden möchte.

Gerade wo ich vom Manga zeichnen redete. Versuche ich mal auch zu erklären was man als Fachmann so in den beiden Bildern von Koshiro und dem 2ten Stern sehen tut. Was ich ja am Anfang des Themas als Frage stellte. "Was einem bei den beiden Bildern auffällt). Seht euch dazu die Bilder genau an. Den meisten fällt wie Harlequin eventuell nur eine Brille auf die gleich aussieht.
Aber wenn man die Formen der Ohren. Mundwinkel sogar alters Falten ansieht, sieht man deutlich Oda arbeitete hier mit einer geschulten Zeichentechnik die eigentlich sehr deutlich daraufhin weist das es sich um Verwandte handeln muss. Alle Ecken und Kanten sind gleich.
Zwar hat "Van der Dekken" recht das die Augen von Koshiro anders sind. Jedoch gehört auch dies zu geschulter Manga bzw. Zeichentechnik. Ein Sohn sieht nie 100% wie sein Vater aus. Daher lässt man bei einer männlichen Figur oft ein signifikantes Muster anders- damit die Figur eine eigene Mimik hat und nicht einfach wie eine jüngeren Version der Älteren aussieht.
Sieh dir mal Dragon und Ruffy an oder Ace und Gol d Roger d, da ist es genauso. Oda hat bei Koshiro und dem 2ten Stern sich ganz klar am Zeichenstil verraten.

Ich würde mein letztes Hemd dafür verwetten, das meine Vermutung stimmt. Nami




Harlequin
Rookie
Rookie

Beiträge Beiträge : 608
Kopfgeld Kopfgeld : 640584
Dabei seit Dabei seit : 20.07.11

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Zorros Meister Koshiro etwa der Sohn von ....?   Mo 5 Sep - 10:41

   
ich gehe jetzt nicht auf deine ganzen Text ein
wir drehen uns eh im Kreis

mir geht es um Realismus
alles was du schreibst klingt klasse
aber es ist nicht realistisch
dazu ist OnePiece viel zu komplex geworden

du schreibst er Braucht pro Band 3 Monate
frage dich doch mal selbst wie das gehen soll wenn man jeder Figur einen ganzen Lebenslauf anheftet, und jedes Gesicht neu entwirft immer darauf achtend das es niemandem ähnelt!

und was Ruffy und Dragon betrifft
sorry aber wo sehen die sich ähnlich, Dragon und Garp ok,
aber Ruffy passt da optisch nicht rein, da hoffe ich auf die Mutter

und deine Wette würde ich nicht annehmen
ich möchte nicht das du frierst!
der Winter soll kalt werden Smile

Gast
Gast



BeitragThema: Re: Zorros Meister Koshiro etwa der Sohn von ....?   Mo 5 Sep - 12:10

   
Interessante Sache mit Koshiro und den Samurai Weisen.
Die Ähnlichkeit bzw. die verbindung zu den 2 ist mir gar nicht aufgefallen aber jetzt wo ich die 2 sehe muss ich sagen, JA das kann durchaus passen.
Oda wird sich schon was dabei gedacht haben das die 2 sich so ähnlich aussehen.
Kann sein das der Weise der Vater von Kushina ist und er vllt. der jenige sein wird der Zorro offiziel zum besten Schwertkämpfer der welt küren könnte nachdem Zorro evt. gegen FA gefightet hat.

Wirklich gut dieses Thema man sollte das weiter in Auge behalten und vllt. sollte man auch die anderen 4 weisen mal mit evt. möglichen Kanidaten aus One Piece vergleichen...

Dashu
Kapitän
Kapitän

Beiträge Beiträge : 176
Kopfgeld Kopfgeld : 600511
Dabei seit Dabei seit : 31.08.11

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Zorros Meister Koshiro etwa der Sohn von ....?   Mo 5 Sep - 13:34

   
@Harlequin schrieb:

mir geht es um Realismus
alles was du schreibst klingt klasse
aber es ist nicht realistisch
dazu ist OnePiece viel zu komplex geworden

du schreibst er Braucht pro Band 3 Monate
frage dich doch mal selbst wie das gehen soll wenn man jeder Figur einen ganzen Lebenslauf anheftet, und jedes Gesicht neu entwirft immer darauf achtend das es niemandem ähnelt!

Öhm , da ich selbst zeichne kann ich dir das gut beantworten. Zwar hat man seine Unterlagen in denen man sich Infos schreibt. Also Notizen Stammbäume , das man nichts vergisst.
Aber zum Großteil ist alles im Kopf!. Und man achtet eben schon ,wenn sich jemand ähnelt, darauf. Den wenn zwei Figuren identisch aussehen fällt einem das selbst als Zeichner sofort auf. Ich glaube du unterschätzt Oda gewaltig. Der Manga ist nicht umsonnst der momentan beste Manga der Welt (und das schon einige Jahre)
Wo Akira mit Dragonball mit kleinen Gast Auftritten und fester Hintergrund Story tiefsinnige Charakter entwickelte. Hat Oda immens diese Manga Form in ein extrem verwandelt.
Jeder hat mit jedem zu tun. Alles ist mit allem verbindlich. Wie eine in sich alles zusammen fließende Welt. Oda sagt auch gerne immer wieder das er die Gedanken beim Zeichnen fließen lässt. und sich so beim Zeichnen an Dinge erinnert die Anfangs unwichtig waren er sie nun aber auslebt. Genauso Dinge mit in den Raum wirft um später etwas daraus zu machen.
Du musst auch immer daran denken das Fantasie grenzenlos ist und aus solcher einer fantasie so eine Welt wie One Piece entsteht.

Und im Kreis drehen wir uns glaube ich nicht. Gerade bei diesem Thema ist eventuell für manche sogar sehr interessant zu erfahren wie man an eine Zeichnung heran tritt. Um z.B zu sagen Dieser Char muss mit diesem verwandt sein. Es mag zwar auch Stümper Zeichner geben wo jede Figuraussieht wie die andere. Aber Oda ist weis Gott kein Stümper! Ich weiß nicht ob du auch den Manga als Buch liest. Also außer hier wo man die Scans lesen kann. Ich nutze diese Vortreffliche Seite ja nur dazu um das aktuellste zu lesen- kaufe mir aber dennoch den Manga. Ich gehe davon aus das du den Manga wohl nicht liest. Da hat Oda eine Fanpost in der er viel erklärt , aufdeckt oder von seiner Arbeit redet. Viele Infos der ich mich hier bediene. Stammen ja von oda als Aussage selbst. Daher frage ich ja auch ob du die Bücher liest, denn da würdest du manche Fragen wohl gar nicht in den Raum werfen.
Ich würde sagen les mal auch ein bisschen etwas über Eiichirō Oda, das wird dir viele Fragen beantworten. Die ich so nur rekonstruieren kann. Weil ich Oda verteidigen möchte ^.^´

Das waren jetzt einige informative Post, die aber im Kern nicht jenseits des Themas liegen.
Aber bevor wir uns im "Warum" und "weshalb" verhacken, denn Antworten kann letzten Endes nur Oda selbst wohl bringen/Zeichnen belassen wir es mal mit der Einigung:
"Top die Wette gilt" ;P
Habe das jetzt mal in kleiner Schrift. Damit es nicht zu sehr vom eigentlichen Thema ablenkt Wink

-------------------------------------------------------------Zum Haupt Thema-----------------------------------------------------------------------------------
Bin mal gespannt was andere Leser noch so über das Thema denken.


Habe übrigens noch interessante Entdeckung gemacht. Tatsächlich ist es ja so das Zorro in seiner Erinnerung (Kampf gegen Mr 1) Daran denkt wie in Koshiro erklärt wie man Stahl schneidet. Diese Technik erinnert mich wiederum daran
das der 2te Stern Samurai ein bloßes Holzschwert trägt. Umso interessanter ist die Vermutung das er mit einem Holzschwert auch einen Königsstrike kann. Würde den Charakter zumindest sehr glaubwürdig in seiner Stärke machen.
An dieser Technik erkennt man übrigens auch wie stark Koshiro sein muss. Immerhin wäre er in diesem Fall schonmal stärker als Mr 1 . Bzw könnte Ihn mit seiner Technik ohne weiteres besiegen.

Koshiro gilt im One Piece Trading Card Game als Starker Typ. Hier mal ein Bild, da ist er noch sehr jung Smile



Auch scheint es eine Anime Folge zu geben wo Koshiro Dragon mit Vorräten beliefert. Hat der olle Koshiro also auch noch Verbindungen zu Ruffys Vater.

Shimotsuki Dorf heißt übrigens das Dorf wo der Dojo liegt das ist im East Blue


@Robinlover: Die anderen 4 Weisen sind mir ein absolutes Rätsel. Bei dem blonden dachte ich ja kurz an den Bürgermeister von Loktown ..Eisberg glaube ich. Aber nicht so wirklich. Oder der ganz rechts im Bild könnte Lysops Opa sein XD

Mal ein Bild der 5 , das alle im Bilde sind Wink

Hordy Jones
Hordy Jones
Hordy Jones

Beiträge Beiträge : 3997
Kopfgeld Kopfgeld : 2259242
Dabei seit Dabei seit : 02.03.11
Ort Ort : Fischmenscheninsel

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Zorros Meister Koshiro etwa der Sohn von ....?   Mo 5 Sep - 13:51

   
Ich sag jetzt auch nochmal was dazu: tut mir leid, aber ich finde die Begründung mit dem TCG einfach lächerlich. Was hat Oda damit denn bitte schön damit zutun? Selbst Kazuki Takashi, der Mangaka von Yugioh hat fast nichts mehr mit dazugehörigen TCG zutun. Wieso sollte dann ein Mangaka von einem Piratenmanga sich für sowas einsetzten? Ich glaub der Stand dieser Karte ist bei East Blue.

Und was soll das mit den Vorräten? Das bezweifel ich stark. Die Insel mit dem Dojo wurde nur gezeigt, damit niemand auf die Idee kommt, Sabo wäre Zorro.

@Harlequin: warum sollte Oda für einen Band länger brauchen, wenn er mehr auf die Charaktere mehr eingeht? Die Story wird länger, aber doch nicht ein Einzellband. Ausserdem könnte der Typ wenn er Zorro trifft doch sagen: "Du hast bei meinem Sohn trainiert.". Dass Shirley die Schwester von Arlong ist wurde ja auch noch nebenbei erwähnt. Soll jetzt nicht heißen dass ich es glaube, ich finde nur dein Gegenargument etwas komisch.

Dashu
Kapitän
Kapitän

Beiträge Beiträge : 176
Kopfgeld Kopfgeld : 600511
Dabei seit Dabei seit : 31.08.11

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Zorros Meister Koshiro etwa der Sohn von ....?   Mo 5 Sep - 14:19

   
@Hordy Jones

Das Koshiro im TcG zu den Starken typen zählt war keine Begründung. Es war eine Feststellung. Ich fand es nur Interessant das er als Karte zu den Starken Typen gehört. Und wollte es mal gezeigt haben. Das ist alles.

Das mit den Vorräten steht auf der Englischen One Piece Wiki Seite ist also keine Vermutung oder so. Zwar gab es das nur im Anime. Aber über den hat ja Oda seine hütende Hand. Die dürfen nichts hinzu erfinden was er nicht gestattet. Da gab es mal ein Interview das er darauf sehr achtet weil er Angst hat das es wie bei Dragonbal zu Story Fehlern kommt. Er meinte auch das er Dinge die im Manga nicht vorkommen aber im Anime erklärt werden er in den Manga zum Teil einfließen lässt. Damit die Fans nicht verwirrt werden.

Shirley ist die Schwester von Arlong? O.o´Wieder mal ein Beweis wie genial Oda so etwas mal ganz beiläufig macht. ist mir gar nicht aufgefallen.

Harlequin
Rookie
Rookie

Beiträge Beiträge : 608
Kopfgeld Kopfgeld : 640584
Dabei seit Dabei seit : 20.07.11

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Zorros Meister Koshiro etwa der Sohn von ....?   Di 6 Sep - 2:57

   
@Hordy Jones schrieb:
@Harlequin: warum sollte Oda für einen Band länger brauchen, wenn er mehr auf die Charaktere mehr eingeht? Die Story wird länger, aber doch nicht ein Einzellband. Ausserdem könnte der Typ wenn er Zorro trifft doch sagen: "Du hast bei meinem Sohn trainiert.". Dass Shirley die Schwester von Arlong ist wurde ja auch noch nebenbei erwähnt. Soll jetzt nicht heißen dass ich es glaube, ich finde nur dein Gegenargument etwas komisch.

Falsch die Story wird nicht länger aber der Zeitaufwand wird größer,
Stell dir doch mal vor du schreibst eine Geschichte
und entwirfst für jeden Charakter einen Lebenslauf inklusive aller Nebencharaktere und für jede Randfigur
wann schreibst du dann noch die eigentliche Story
und wir Reden bei OnePiece von weit mehr als 1000 Charakteren.
Für jeden einen Lebenslauf und Stammbaum zu erstellen und ständig darauf achtend das sich keiner zufällig ähnelt,
kostet unglaublich viel Zeit.

Dazu kommt das es im Normalem Leben auch Ähnlichkeiten zwischen mehreren Personen geben kann ohne das sie Verwandt sind
und das wird Oda auch wissen
warum müssen dann alle die sich hier ähneln gleich Verwandt sein.

wenn sich derartige Vermutungen aus der Handlung heraus ergeben, ok
aber nur vom Aussehen ausgehend, sorry ist mir zu wenig
da könnte man jetzt den Ganzen Manga zerpflücken
und alle die Ähnlichkeiten aufweisen zu Verwandten machen!

Wäre bestimmt lustig

Dashu
Kapitän
Kapitän

Beiträge Beiträge : 176
Kopfgeld Kopfgeld : 600511
Dabei seit Dabei seit : 31.08.11

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Zorros Meister Koshiro etwa der Sohn von ....?   Mo 12 Sep - 19:12

   
@ Harle.

Das ist unlogisch. Erstens weil jeder weiß das Oda sehr krass seine Chars ausbaut sogar Randfiguren haben eine eigene Lebensgeschichte. Und so besonders ist es nicht 1000 oder mehr Chars zu merken. Alleine dürften es meiner Comic und Manga sowie Film Figuren locker 100000 sein wo ich auf anhib Namen und Aussehen sowie Geschichte zu ordnen kann. So-mal ich aus eigens gemalten Mangas mit Sicherheit sagen kann das es keinerlei mehr Aufwand macht. Jede Zeichnung die man tätigt sind mit irgendwelchen Gedanken verbunden.

Kommt einen fast so vor als ob du nicht all zu viele One Piece Mangas gelesen hast.

Lg Dashu

Harlequin
Rookie
Rookie

Beiträge Beiträge : 608
Kopfgeld Kopfgeld : 640584
Dabei seit Dabei seit : 20.07.11

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Zorros Meister Koshiro etwa der Sohn von ....?   Di 13 Sep - 2:54

   
mir kommt es so vor als ob du unbedingt Verbindungen schaffen willst
und das nur auf Grund einer Ähnlichkeit

Ich sage nur das der Aufwand enorm wäre, und deswegen nicht daran glaube!

Du tust aber so als ob ich eine heilige Kuh geschlachtet hätte.
Ich weiß nur eins mit Sicherheit, und zwar das ich über Oda´s Pläne nix weiß
und somit nur vermuten kann.

das hat auch nix damit zu tun wie viele OP-Mangas man schon gelesen hat
ich sehe nur nicht hinter jedem Baum Verwandte nur weil Ähnlichkeiten existieren.

und nun eine bitte Dashu
erkläre mir den Satz
@Dashu schrieb:
So-mal ich aus eigens gemalten Mangas mit Sicherheit sagen kann
den Rest versteh ich ja aber da versagt meine Phantasie,
und irgendwie glaube ich das ich den Sinn deines Beitrags
erst voll erfasse wenn ich das verstehe!

Sorry soll jetzt auch kein Angriff sein
ich respektiere deine Meinung
Ich will dich auch nicht davon überzeugen das sie nicht verwandt sind.
Nur wirst du mich auch nicht davon überzeugen das sie es sind!
Letztlich wird die Zeit es ans Licht bringen!

Gast
Gast



BeitragThema: Re: Zorros Meister Koshiro etwa der Sohn von ....?   Di 13 Sep - 7:20

   
Dushu sagt ja, dass es nicht schwer ist sich über 1000 Charaktere zu merken.
Und ich glaube er meint mit dem satz, dass er auch mal Mangas gezeichnet hat und aus erfahrung spricht, oder? Very Happy Also so versteh ich das scratch
Jedenfalls bin ich auch der Meinung, dass man nicht in jeder noch so kleinen Ähnlichkeit Verwandtschaften erkennen muss..

BlaueTomate
Jungspund
Jungspund

Beiträge Beiträge : 27
Kopfgeld Kopfgeld : 616003
Dabei seit Dabei seit : 02.05.11

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Zorros Meister Koshiro etwa der Sohn von ....?   Di 13 Sep - 15:04

   
@harle wieso den viel aufwand? oda hat vorher schon die charaktere sich überlegt, so war es auch schon mit brook. ich kann nicht verstehen was daran ein aufwand sein soll, vllt hat oda koshiro gezeichnet und gedacht, "hey! da könnte ich ja etwas gaanz großes daraus machen und ihn mit einen der 5 weisen verbinden"

Dashu
Kapitän
Kapitän

Beiträge Beiträge : 176
Kopfgeld Kopfgeld : 600511
Dabei seit Dabei seit : 31.08.11

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Zorros Meister Koshiro etwa der Sohn von ....?   Di 13 Sep - 15:19

   
@Van der Dekken ; Ja so in etwa.

@ Harle: Nein!- interpretier das jetzt nicht falsch. Die heilige Kuh schlachte wenn den ich XP
Was ich dir nahe legen wollte Harle ist das Oda exakt das macht was du bezweifelst. Hinter jedem Baum Verwandschaft einräumen. Ähnlichkeiten haben dabei einen sehr großen Wiedererkennungs Wert. Zumindest was es Oda´s Zeichenstil angeht. Daher auch die Frage ob du die Mangas ließt. Wer nämlich alle Mangas (damit meine ich gekaufte) gelesen hat kennt auch die Fanpost wo Oda beantwortet. Da lernt man diese Person ziemlich gut kennen. Erfährt vielerlei Hintergrund Information über seine Art und Technik.

Wie gesagt ich vermute hinter den 2ten Samurai schon sehr stark Verwandschaft mit Koshiro das eben auch an Hand des Zeichen Stils. Wären es irgendwelche Hintergrundfiguren würde ich mir auch nicht viel denken. Aber hier geht es um Figuren die Oda bestimmt 100 Mal gezeichnet hat. Hast du dir mal die Merkmale wie Falten- Gleichheit der Zeichnungen angesehen oder Schattierungen am Kinn? Form der Ohren. Kopfform. etc. all dies sind Hinweise die sehr verdächtig sind.
Auch bei Ruffy und Dragon sind z.B viele dieser wiedererkennungs Techniken verwendet worden. Auch wenn auf dem ersten Blick Sie nicht komplett identisch aussehen.

und an meiner Meinung /Vermutung halte ich natürlich fest. Auch wenn ich dabei die heilige Kuh verehre. XD Nein tatsächlich , wenn man eine Frage stellt so wie du Harle ist es doch nur schick das jemand eine Antwort gibt oder nicht?

@Blaue Tomate. Wie schmecken blaue Tomaten? Du sprichst mir übrigens aus der Seele. -

Hordy Jones
Hordy Jones
Hordy Jones

Beiträge Beiträge : 3997
Kopfgeld Kopfgeld : 2259242
Dabei seit Dabei seit : 02.03.11
Ort Ort : Fischmenscheninsel

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Zorros Meister Koshiro etwa der Sohn von ....?   Di 13 Sep - 15:21

   
@Dashu schrieb:
So-mal ich aus eigens gemalten Mangas mit Sicherheit sagen kann das es keinerlei mehr Aufwand macht. Jede Zeichnung die man tätigt sind mit irgendwelchen Gedanken verbunden.

Das hört sich so an, als ob du ein Mangaka bist Surprised

Was die menge der Charas angeht, muss man sagen Koshiro wohl noch zu den Chara´s gehört, die Oda im Hinterkopf behält. Er war ja immerhin Zorro´s Vater und wäre vermutlich auch sein Schwiegervater geworden.

Sollte Zorro wirklich gegen diesen Typen kämpfen, könnte ich mir vorstellen dass er ihn nach seinen Meister fragt. Koshiro und Falkenauge. Da könnte die erwähnung, dass er Koshiros Vater ist, tatsächlich möglich sein. Wobei ich das möglich betone, es gibt eben keine wirklichen Hinweise. Klar, es gab schon vorher versteckte sachen, die noch eine Rolle spielten wie etwa das Tatto der Sonnenpiraten, die ähnlickeit zwischen Arlong Park und Saboady Park, Yoki bei Krokus oder auch Marco und Jozu im hintergrund beim ersten Auftritt von Whitebeard. Und den Sonnenbrillentypen aus der Rogerbande, der sowohl in Buggys Flashback als auch in Chapter 0 Strong World vorkam, wird sicher auch noch mehr oder weniger vorkommen.

Allerdings ist es auch möglich das die 5 Weisen nichts weiter als ein paar schwache alte Männer sind. Das schließt die Verwandtschaft zwar nicht aus, aber macht eine erwähnung weniger warscheinlich.

Harlequin
Rookie
Rookie

Beiträge Beiträge : 608
Kopfgeld Kopfgeld : 640584
Dabei seit Dabei seit : 20.07.11

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Zorros Meister Koshiro etwa der Sohn von ....?   Di 13 Sep - 16:03

   
@Dashu schrieb:
Wie gesagt ich vermute hinter den 2ten Samurai schon sehr stark Verwandschaft mit Koshiro das eben auch an Hand des Zeichen Stils. Wären es irgendwelche Hintergrundfiguren würde ich mir auch nicht viel denken. Aber hier geht es um Figuren die Oda bestimmt 100 Mal gezeichnet hat. Hast du dir mal die Merkmale wie Falten- Gleichheit der Zeichnungen angesehen oder Schattierungen am Kinn? Form der Ohren. Kopfform. etc. all dies sind Hinweise die sehr verdächtig sind.
Auch bei Ruffy und Dragon sind z.B viele dieser wiedererkennungs Techniken verwendet worden. Auch wenn auf dem ersten Blick Sie nicht komplett identisch aussehen.

ist wohl ne Glaubensfrage ob sie Vater und Sohn sind.

Was Hintergrundfiguren betrifft, schließen sich unsere Ansichten übrigens nicht vollständig aus.
es ist für mich zwar undenkbar das Oda für jede Gezeichnete Figur die irgendwann auftaucht
einen Lebenslauf und einen Stammbaum entwirft, und das nicht nur weil der Aufwand des Erstellens so groß ist.
sondern auch weil der Kreative Prozess noch nicht abgeschlossen ist und neue Figuren Auswirkungen auf unzählige alte Figuren hätten
Und somit wäre eine Anpassung alter Lebensläufe und Stammbäume unumgänglich

Das er für bestimmte Figuren wie zum Beispiel "Brook" einen Lebenslauf und Stammbaum entwickelt hat
ist für mich logisch.
Aber es macht für mich nur Sinn wenn diese Person eine Zukunft hat
wer nur einmal in einer Kneipe am Tresen sitzt und Ruffy einen Spinner nennt, hat allenfalls eine Gegenwart wozu da soviel Aufwand rein legen.

was den Glatzköpfigen Greisen betrifft, der hat meiner Meinung nach sicher eine Zukunft und somit auch eine Vergangenheit über die wir noch was erfahren werden.
Allerdings glaube ich, im Gegensatz zu den meisten anderen hier auch, das die Weltregierung der letzte Große Endgegner ist
und somit werden für mich die 5 Greisen am ende auf dem Schlachtfeld stehen.
Und bitte verzichtet nun darauf mich auf ihr alter und ihre Gebrechlichkeit hinzuweisen.
In der Welt von OnePiece ist nichts Trügerischer wie das Aussehen!

Zu Ruffy und seinem Vater muss ich allerdings sagen
selbst mit suchen sehe ich da keine Ähnlichkeit
meiner Meinung nach kommt Ruffy voll nach der Mutter (unbekannter weise) womit er irgendwie sogar Glück hat *ggg*




BlaueTomate
Jungspund
Jungspund

Beiträge Beiträge : 27
Kopfgeld Kopfgeld : 616003
Dabei seit Dabei seit : 02.05.11

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Zorros Meister Koshiro etwa der Sohn von ....?   Di 13 Sep - 18:58

   
@harle keiner sagt das jede 08/15 person einen lebenslauf/stammbaum hat, hätte jemand gedacht das krokos auf dem schiff von gold roger wr, oder das la boum irgenwie nochmal vorkommen würde? in unzähligen flashback sah man personen die erst unwichtg erscheinen und dann aber eine so wichtige person sein würde? meiner meinung hat oda vorher schon die wichtigsten personen mit denen verknüpft die er erst unwichtigt erscheinen lässt und man sie vergisst aber dann kommt es raus und man erkennt nur wie genial oda ist.

ausserdem sehen sich die beiden wirklich sehr ähnlich, jedenfalls ich kenne keinen in one piece der sich so ähnlich sehen und nicht verwant sind.

Dashu
Kapitän
Kapitän

Beiträge Beiträge : 176
Kopfgeld Kopfgeld : 600511
Dabei seit Dabei seit : 31.08.11

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Zorros Meister Koshiro etwa der Sohn von ....?   Di 13 Sep - 19:15

   


@Harle. Hier mal ein Beispiel. Würdest du jetzt One Piece nicht kennen und ich würde dir sagen das ist die gleiche Person nur Erwachsen und alt. Würdest du mir das zu 99% abkaufen oder?

Die Falten von Ruffy liegen gleich in der Stirn . Die Nase ist auch sehr identisch. Augenbraue gleiche Positionierung. Kinn ähnliche Form wie auch das Lachen. Auch die Ohren haben bis auf eine Markantheit sehr ähnliche Windungen. Der Haar Ansatz ist bei Dragon zu sehen (bekommt wohl evtl. mal ne Glatze) Ruffy hat ebenso eine sehr tiefe Stirn. Die Haare sind klar.
Augen und Ohr haben die Markanten Unterschiede um den Mütterlichen Teil bzw. keinen Zwinillings Effekt zu haben.

Bei Koshiro und dem 2 ten Weisen ist es das gleiche:
Ich habe dir mal die Stellen markiert welche man vergleichen sollte. Ich denke das verdeutlicht dir das ganze mal ersichtlich

Sowas ist beim Manga zeichnen echt kein Zufall. Vor allem nicht, wenn dieser Oda heißt. Techniken wie man Verwandschaft zeichnet und sowas sind feste Bestandteile des Manga Zeichnen. Das er eine Figur mit verschiedenem CHar , die nichts miteinander zu tun haben sollen- in einem so identischen Muster Zeichnet -halte ich im Übrigen für unwahrscheinlicher als das so etwas durch Zufall passiert. Er muss exakt 9 Gesichtspunkte "versehentlich" Gleich zusammen gestellt haben. Noch dazu eine Runde Ei-Kopfform gewählt haben welche exakt ist. Sowie Mode und Indizien (Holzschwert) Kimono Brille. All diese Indizien muss er im Fall keiner Verwandschaft durch Zufall einer Lotto Wahrscheinlichkeit vermessen Identisch aufgeteilt haben.
Das hieße entweder Oda KANN nur eine Figur malen. Oder er hat diese Gesichtspunkte Lotto artig gleich gezeichnet. Und er hat dabei auch noch 2 Merkmale (man nimmt immer so 1 o. 2) verändert welche die Figuren von einem Zwillingseffekt trennen. (Verschiedene Augen Offen/geschlossen; Glatze/Haare) Er hat all diese Merkmale nicht beachtet? Wäre völlig unmöglich. Bei jeder Figur die man zeichnet ensteht ein Neues Bild. 9 Exakt Gleichwertige Gesichtspunkte sind für mich nach Plan gezeichnet mal ganz abgesehen von den anderen Zusammenhängen. Man kann die Punkte sogar Sternkreiszeichnen mäßig über einander legen. Das sind mir einfach zu viele Zufälle.

Gast
Gast



BeitragThema: Re: Zorros Meister Koshiro etwa der Sohn von ....?   Di 13 Sep - 19:39

   
@Dashu schrieb:

Die Nase ist auch sehr identisch. Augenbraue gleiche Positionierung. Kinn ähnliche Form wie auch das Lachen. Auch die Ohren haben bis auf eine Markantheit sehr ähnliche Windungen.
Jetzt übertreib mal nicht
Ich hab mir mal die paar angeblichen Gemeinsamkeiten rausgepickt und muss sagen, Ruffy und Dragon ähneln sich mal sowas von überhaupt nicht^^
Die Nasen sollen identisch sein? Ruffys ist ganz schmal und nicht halb so markant wie die von Dragon.
Und die anderen da Gemeinsamkeiten stimmen auch nicht überein o.O
Wenn wir es nicht besser wüssten, würde ich nicht glauben, dass die beiden überhaupt verwandt sind

Koshiro und der Weise ähneln sich dagegen schon mehr, da muss ich dir recht geben. Aber nur weil beide eine runde Brille tragen und ein Holzschwert besitzen, müssen sie doch nicht gleich verwandt sein..

Eine Theorie mit der ich mich einverstanden geben würde ist, dass der Weise Koshiros Meister ist und ihm das Schwertkämpfen beigebracht hat. Was haltet ihr denn von der Theorie? Und so sind dann die ganzen Identischen Merkmale purer Zufall, oder aber Koshiro eifert ihm nach und möchte genau so wie er sein, wer weiß? ^^

Mcneck
Kabinenjunge
Kabinenjunge

Beiträge Beiträge : 21
Kopfgeld Kopfgeld : 583207
Dabei seit Dabei seit : 21.08.11

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Zorros Meister Koshiro etwa der Sohn von ....?   Di 13 Sep - 20:25

   
Also da muss ich van der Dekken schon wirklich recht geben =D
zwischen ruffy und Dragon besteht absolut 0 ähnlichkeit^^

bei Koshiro und dem 2. Weisen verstehe ich dich allerdings schon viel besser wobei ich aber sagen muss das die roten Punkte mehr willkürlich auf die Bilder geklatscht sind um dann letztendlich ein ähnliches Muster zu ergeben wie auf dem jeweiligen anderen Bild zu sehen ist^^
Aber das die beiden irgendwie in Kontakt stehen könnten kann schon gut sein Ob als Sohn und Vater oder Lehrer und Schüler ist ja mal vollkommen egal!

wo ich dann Harlequin aber nicht verstehen kann ist folgendes:
hier wurde niemals gesagt das JEDER Charakter eine große Lebensstory besitzt, z.b die drei Jungen die immer mit Zorro im Bild sind während er sich an die Jahre in der Schwertschule erinnert, haben ganz sicher keine größere Rolle!
aber Koshiro ist da schon was anderes er ist schließlich der Vater seiner ärgsten Freundin/Feindin und hat ja mehr oder minder auch Vaterstelle an Zorro vertreten!
Das macht ihn für mich nicht zu einem unwichtigen Charakter.
Das muss jetzt natürlich nicht heißen das Oda zu jedem Char der in ein paar Szenen vorkommt eine komplette Hintergrundstory erfindet...
aber zu vielen eben schon!! da hat Dashu schon recht er hat genügend BSP. benannt

Und wenn ich ehrlich bin hab ich mir das Große Endfinale immer so vorgestellt:
So ziemlich alle die Ruffy auf seiner Reise zu seinen Freunden gemacht hat (also die halbe OP welt Wink)
sind am Ende bei der Finalen Schlacht dabei vom Mann der in der Kiste gefangen ist und mit den seltsamen Tieren zusammenlebt bis zu den Meerjungfrauen/männern die er grade als seine Freunde Gewinnt... gegen den Rest der Welt!

Ok das is jetzt wirklich krass ausgedrückt aber träumen darf man ja =P

mfg MCneck



 

Schnellantwort auf: Zorros Meister Koshiro etwa der Sohn von ....?

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1


Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten
BB-Code ist An
Smileys sind An
[IMG] Code ist An
HTML-Code ist An
Foren-Regeln

Vote für uns!


★ Design ★
© onepiece-mangas.com

© phpBB | Kontakt | Einen Missbrauch melden