Anmelden
Login
 Austausch | 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2
AutorNachricht
SchwertkaempferZorro
Jungspund
Jungspund

Beiträge Beiträge : 53
Kopfgeld Kopfgeld : 585916
Dabei seit Dabei seit : 24.08.11

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 638 - Runawayhoshi   Fr 9 Sep - 13:17

   

Also das aktuelle Kapitel hat mir zu 50% nicht gefallen.
Liegt daran, dass ca. 50% aus dem Weglaufen von Shirahoshi bestehen Very Happy
Aber den Rest fand ich recht gut.
Dass das Schiff den Riesen von Elban gehören könnte, daran hab ich noch garnicht gedacht O.o aber guter Einfall Smile
Bei der Stelle wo Shirahoshi eiskalt gesagt hat, dass Dekken einfach nicht ihr Typ ist, musste ich auch kurz lachen^^
Dass Hody VdD durchbohrt :O Damit hätte ich nicht gerechnet, als ich das Kapitel angefangen hab... Es war klar, dass er sauer war/ist, aber das er deshalb versucht VdD zu töten...?
Naja, allerdings war seine Frage, was nach dem Tod passiert eine ziemlich gute Frage xD
Auf jedenfall hat Hody zum ersten Mal das richtige gemacht, indem er VdD den Psychopaten durchstochen hat Smile
Ohne Fukaboshi wäre Ruffy im Wasser aufgeschmissen, allerdings glaube ich nicht, dass er deshalb noch eine so große Rolle spielt, immerhin ist Ruffy bald auf der Arche und dort kann er wie an Land kämpfen.
Vielleicht übernimmt Fukaboshi ja dann die Aufgabe, Hody aus dem Wasser rauszuhalten, während Ruffy ihn an Deck fertig macht?^^

LG

Gear3HakiPistol
Grünschnabel
Grünschnabel

Beiträge Beiträge : 7
Kopfgeld Kopfgeld : 589508
Dabei seit Dabei seit : 28.07.11

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 638 - Runawayhoshi   Fr 9 Sep - 14:11

   
also meine vermutung zur arche ist das sie eine der uralten waffen aus den verlorenen 100 jahren ist die in den porneglyphen beschrieben werden... aber das sie mal den riesen gehörte könnte auch sein...


ich fand das kapitel eigentlich ganz gut, klar hätten mehr kämpfe sein können, allerdings musste so eine kampfverlagerung ja stattfinden, wär ja sonst auch langweilig wenn die strohutbande das alles unter so "einfachen" bedingungen wie auf der fischmenschen insel geschafft hätte!

ich denke das das kapitel zeigt das der kampf noch nicht vorbei ist auch wenn hody schon so fett auf die fresse bekommen hat, und ich bin gespannt darauf wie das alles wohl weiterverlaufen wird!

lg

nike505
Super Novae
Super Novae

Beiträge Beiträge : 846
Kopfgeld Kopfgeld : 732024
Dabei seit Dabei seit : 03.01.11
Ort Ort : deutschland reicht :D

Benutzerprofil anzeigen http://www.facebook.com :D

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 638 - Runawayhoshi   Fr 9 Sep - 14:55

   
dieser manga war relativ langweilig aber am ende ist was spannendes geschehen
was will Hodi bezwecken ?
dass er jemanden töten will der ihn hätte töten können ist klar aber ich hätte vermutet dass er dekken erst ausnutzt und dannach umbringt und nicht direckt mit einem speer durchbohrt....
naja mal sehn was sonst so kommen wird Smile

Harlequin
Rookie
Rookie

Beiträge Beiträge : 608
Kopfgeld Kopfgeld : 642384
Dabei seit Dabei seit : 20.07.11

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 638 - Runawayhoshi   Fr 9 Sep - 16:33

   
@nike505 schrieb:
dieser manga war relativ langweilig aber am ende ist was spannendes geschehen
was will Hodi bezwecken ?
dass er jemanden töten will der ihn hätte töten können ist klar aber ich hätte vermutet dass er dekken erst ausnutzt und dannach umbringt und nicht direckt mit einem speer durchbohrt....
naja mal sehn was sonst so kommen wird Smile

hast du echt das Gefühl das Hodi einem ausgereiftem Plan folgt?
mir erscheint es eher so das er einer Wahnvorstellung folgt, und dabei alle Logik ignoriert.
Denn wenn man bedenkt was er für das treffen der Könige geplant hat,
dann sieht man doch das er total durchgeknallt ist und sich total übernimmt.
Seine Selbstwahrnehmung ist ein Witz

Womit seine Handlung eigentlich nur für ihn einen Sinn machen muss!

Dashu
Kapitän
Kapitän

Beiträge Beiträge : 176
Kopfgeld Kopfgeld : 602311
Dabei seit Dabei seit : 31.08.11

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 638 - Runawayhoshi   Fr 9 Sep - 21:16

   

@SchwertkaempferZorro

Ich kann mich dir nur anschließen.
Fuko ist viel zu uncool für die Strohhut Bande. Bisher hat der nichts aber auch gar nichts an sich was dafür sprechen würde.


Jimbei dagegen hat Ace es qwasi nach seinem Tot versprochen und gesagt " Ich schließe mich nur jenem an der mich überzeugt" (oder so ähnlich) Mit Ruffys Gabe alle auf seine Seite zu ziehen wäre es nur logisch , simpel einfach auch der geschichte wegen viel zu klar das Jimbei als seinen Kät´n Akzeptiert um bzw. Respekt vor Ihm hat. Den Ace hat Jimbei darum gebeten habt Ihr das etwa alle vergessen? Es ist als Ace und Jimbei sich in Impel Down unterhalten.
Schlagt das mal nach.

Jimbei lehnt zu Anfangs nur ab weil er nicht jeden über sich als jemanden den es zu schützen gilt akzeptiert. Ruffy wird Ihn dazu bringen exakt diesen "königlichen Respekt" zu haben. Und Jimbei wird Ruffy als Samurai beschützen.

MonkeyKickerKizaru
Rookie
Rookie

Beiträge Beiträge : 428
Kopfgeld Kopfgeld : 700126
Dabei seit Dabei seit : 09.01.11
Ort Ort : Marine HQ

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 638 - Runawayhoshi   Fr 9 Sep - 21:19

   

Die arche fällt runter.....plättet alles, dann suchen sich die fische wieder ne heimat diesmal an der oberfläche wie und wo wird nicht gezeigt aufjedenfall bewegen sich jetzt die strohhüte richtung neue welt. coup de burst hat sie wiedermal gerettet.... Der neue an bord ist dann wohl xx, wie vermutet.

Naja so würde ich es gerne mal haben, fmi nämlich sucks ;(

VdD wird wohl zu 90% sterben, was dann mit der arche passiert ist fraglich und interessant :O Aber wenn durch deckis tod die noah hinunter gleitet, wird die wahrsagerin recht gehabt haben...aaaaaber nicht mit der stelle, das ruffy der mit dem strohhut ist :=)

Zorro&Sanji
Rookie
Rookie

Beiträge Beiträge : 432
Kopfgeld Kopfgeld : 697569
Dabei seit Dabei seit : 20.01.11
Ort Ort : East Blue&North Blue

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 638 - Runawayhoshi   Sa 10 Sep - 10:00

   
Ich hab mir mal alle Beiträge durchgelesen und habe gesehen dass einige meinen dass Fukaboshi zur SHB kommt und andere dass Jimbei beitritt.
Ich denke nicht dass Fuka IRGENDWIE in die SHB kommen könnte! Erstmal stirbt sein Vater Neptun höchstwarscheindlich und da muss Fuko natürlich das Amt des Königs übernehmen und zweitens hat Ruffy bis jetzt mit ziemlich JEDEM seiner Chrewmitglieder ein mehr oder weniger goßes Abenteuer erlebt.
Aber Jimbei kennt sich in der neuen Welt aus und hat schon mehrere Abenteuer mit Ruffy erlebt! Allerdings wäre dann ein Crewmitglkied so stark wie der Kapitän und das passt garnicht!

Also wenn dann Jimbei, aber ich glaube eher dass eine andere Person der Chrew beitritt: (*trommelwirbel*) Die Meerjungfraunprinzessin Shikaroshi!
Wieso? Weil sie wahrscheindlich am ende von Hodi und auch VdD wenn er überlebt verfolgt wird und Ruffy und seine Chrew sollen sie schützen. Auserdem wird sie vielleicht am Ende vom Arc die Seekönige kontrollieren können! Und das wäre in der neuen Welt mehr als nützlich!

Aber zum nächsten Kapitel:
VdD wird höchstwahrscheindlich sterben und Schwachhoshi lernt ihre Fähigkeit zu kontrolieren ruft dann ein paar Seekönige um das Schiff zu bergen. Meine Theorie wäre das Hodi einen Seekönig schwer verwundet und dieser Seekönig ist so groß dass er das ganze Schiff einfach aufisst! Danach stirbt er einfach und das Schiff kann er dann auch nicht verdauen und sinkt auf den Meeresgrund wo er mit dem Schiff für immer bleibt!^^
Oder die SHB haltet es irgendwie auf. Vielleicht mit Haki, oder so...

lg Z&S



Zuletzt von Zorro&Sanji am So 11 Sep - 18:58 bearbeitet, insgesamt 3 mal bearbeitet
Luffystar
Kapitän
Kapitän

Beiträge Beiträge : 210
Kopfgeld Kopfgeld : 597084
Dabei seit Dabei seit : 05.09.11
Ort Ort : Neue Welt

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 638 - Runawayhoshi   Sa 10 Sep - 12:42

   
also ich denke mal, dass im nächsten kapitel Vdd sehr warscheinlich stirbt (98%). Aber ich glaube nicht, dass wir schon im nächsten Kapitel sehen werden, wie die Arche abstürzt (und wenn doch, dann wohl eher ganz am Ende), sondern das Kapitel wir wohl zum großten teil aus Ruffys Kampf gegen Hodi bestehen, der alles versuchen wird, um das schiff mit Wasser zu überfluten. Das wird ihm aber warscheinlich nicht gelingen und weil Ruffy ihn immer wieder zusammenschlägt, schluckt er in seiner noch mehr ES, was ihm dann aber sehr stark schadet und ihn besiegt!

Ich finde es sehr warscheinlich, dass Hodie stirbt, indem er zu viele ES benutzt, denn das hat dann so ne Moral, die Oda sehr schön einbauen kann (Drogen sind sher schädlich für deinen körper und wenn du zu viele von ihnen isst, dann stirbst du Smile)

Am ende des Kapitels wird man dann vieleicht sehen, wie die Stohhüte von unten die langsam abstürzende Arche beobachten!

hasi
Kabinenjunge
Kabinenjunge

Beiträge Beiträge : 10
Kopfgeld Kopfgeld : 587569
Dabei seit Dabei seit : 04.08.11

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 638 - Runawayhoshi   Sa 10 Sep - 12:50

   
Shikaroshi zu den SHB? Das ist Witz oder? Würde Überhaupt nicht passen, da sie die Prinzessin ist. Das Sie ihre FMI alle verlässt und Piratin wird ist zu viel Fantasy^^

Das Dekken sterben muss, war klar und Ruffy ist nicht umbedingt der Typ der andere tötet. Hat Raffy überhaupt schonmal einen Getötet? Also keine besondere Überraschung das Hody den absticht. Vorigen Kapiteln hat Hody es bereits Gesagt gehabt, wo Dekken die NoaH auf Insel steuerte. Hody hat ja nur den Interesse, dass der Palast vernichtet wird. Doch diese Ansicht könnte er geändert haben, da seine verbündeten alles Flaschen sind. Auch die Bewohner der Insel müssen sterben, sofern sie mit den Menschen kopperieren. Was der Fall ist.... Aber dennoch heißt es nicht, dass Insel zerstört wird in der vorhersage. In der Vorhersage ist nur zu sehen wie alles brennt und ein Strohhut auf einer Ebenen Sichtfeld. Von dem Sichfeld ist die Frage mit welchen Augen hast Sie dies gesehen. Wer Stand hinter Raffy? Dies Sichtfeld befand sich auf der Insel. Dies muss so zimlich gegen Ende, wenn der Kampf vorbei gewesen sein wird. Raffy muss jetzt schnell auf die NoaH kommen sonst würde er sterben. Selbst mit sein Haki kann er nichts ausrichten, wenn seine Blase platz. Schon vergessen wie Haiflosse gleich 2 Seekönige killte? Oder er geht zu Insel zurück Richtung Palast. Tippe auf NoaH wo er kämpfen wird, denn glaube nicht das Hody ihn folgen würde zum Palast. Hoshi, hoffe ich das sie so Schlau ist und seitlich weiter schwimmt, gegebenenfalls sogar doch Seekönige ruft. Das die Fähigkeit von damals wieder ihre Fähigkeiten erweckt. Raffy tippe ich drauf, dass er die Arche zerstört. Wenn die auf Palast fällt, strömt unmengen Wasser ins innere. Dekken kann schlecht noah auf hody loslassen, wenn er sich auf ihr befindet ^^ Sollte dies so kommen, dass er sie auf Ihm steuern lässt, wenn er sich im Wasser befinden würde, dann hätte die SHB so richtig schlechte Karten. Demfall würde es unmöglich für Raffy sein dies aufzuhalten die Zerstörung. Auch die SHB würden sofort sterben. Denn Hody ist zu schnell im Wasser, er hätte kein grund auf Raffy zu Steuern würde stattdesen sofort Insel ansteuern, weil noah ihm Folgen würde. Somit trifft dies nicht zu..... Glaub nicht, das Dekken noch groß etwas machen könnte, außer zu sterben. Zu mindetens muss seine Hand gewaschen sein, wenn der nicht Stirbt, sonst hat Hoshi demfall nie ruhe ^^ Somit wird es Zeitkampf um alles geben. Raffy vs. Hody und Limit/Zeit Noah gegen Insel. Dies wird noch richtig hefftig werden. Da wir alle sehen könnten, das Ruffy nicht in der Lage war mit nur einem kick ihn k.o. zuschlagen. Wobei dies auch wiederum nicht seine stärkste Power gewesen sind. Hatte es schon einmal gesagt, das Raffy wie immer zu spielerisch gegen seine Gegner antritt. Wobei dann Kapiteln uninteressant wären, wenn er seine Gegner zu schnell erledigen würde ^^:-P

old master
V.I.P.
V.I.P.

Beiträge Beiträge : 428
Kopfgeld Kopfgeld : 955932
Dabei seit Dabei seit : 09.12.10
Ort Ort : Im schönen Sachsen

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 638 - Runawayhoshi   Sa 10 Sep - 15:35

   
ich kann mir nicht vorstellen das van dekken einfach so abgestochen wird und stirbt...
ist er nicht auch als der fliegende holländer bekannt?können geister nochmals sterben?
van dekken wird garantiert noch was im ärmel haben....
ich glaube noch immer das die arche die fmi nach oben zieht,und die fm dann oben leben müssen was ja eigentlich auch eine zerstörung ist.....
ruffy ist ja auch noch da,der wird sich schon was einfallen lassen...und vergessen wir mal nicht den rest der shb!

ich glaube auch nicht das der fm prinz ein mitglied wird...eher jimbey ...

so schnell will nächstes kapitel lesen... Ruffy

Cranson93
Vizekapitän
Vizekapitän

Beiträge Beiträge : 116
Kopfgeld Kopfgeld : 685444
Dabei seit Dabei seit : 07.10.10
Ort Ort : Amazon Lily

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 638 - Runawayhoshi   Sa 10 Sep - 15:46

   
Schön das Decken entdlich mal drunter kommt, sein Scheisse-schmeissen hat ziemliche aufgeregt...
Schwachhoshi gibt wieder mal einen auf Superwoman und will die Welt retten. War nicht grad ne tolle Folge ausser das letzte Bild Very Happy

amin96
Jungspund
Jungspund

Beiträge Beiträge : 30
Kopfgeld Kopfgeld : 596366
Dabei seit Dabei seit : 21.07.11

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 638 - Runawayhoshi   Sa 10 Sep - 21:29

   
im nächsten kapitel sehen wir ob decken tot oder noch lebt wobei ich denke das er vielleicht noch lebt hodys schwert ist ziemlich coll einmal dranmachen dan richtig an geschwindigkeit zunehmen und dan einen berg sowie einen fisch zerteilt

Gamer1986
Kapitän
Kapitän

Beiträge Beiträge : 187
Kopfgeld Kopfgeld : 693797
Dabei seit Dabei seit : 16.12.10

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 638 - Runawayhoshi   So 11 Sep - 16:08

   
Die Noir gehört nicht irgendwelchen Riesen. In einem vorherigen Kaptitel wurde doch schon erwähnt, dass die FMI-Bewohner Jahre lang daran gebaut haben. (Ich glaub in dem die Noir von Decken auf Reisen geschickt wurde)

MichlB
Vizekapitän
Vizekapitän

Beiträge Beiträge : 101
Kopfgeld Kopfgeld : 875277
Dabei seit Dabei seit : 07.10.10

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 638 - Runawayhoshi   Mo 12 Sep - 2:26

   
Hallo Leute,

Das war also Hodi's großer Plan, um die Situation für sich zu nutzen! Wird Oda VdD sterben lassen, damit wir erfahren ob angewendete "Verteufelungen"(sr mir ist nix besseres eingefallen) im Augenblick des Todes ihrer Anwender unwirksam werden?

Meiner Meinung nach wurde diese Frage schon im Thriller Bark Arc beantwortet - nur, dass Moria nur "fast" totgeschlagen wurde; Mein Schluss daraus ist, dass die Wirkung einer Teufelskraft im Todesfall ihres Anwenders dann verschwindet, wenn er etwas von der Person auf die die Teufelskraft einwirkt hat bei sich trug: Moria - Schatten; VdD - Berührung des Ziels; andererseits würden durch Jewelery Bony gealterte durch Ihren Tod nicht wieder jung, usw...

Aber zurück zur Vorschau: Ruffy wird sich erstmal Hodi zuwenden, wodurch der VdD nicht den Gnadenstoss verabreichen kann. Was VdD machen wird ist völlig unklar - damit, dass ihm Hodi den Dreizack reinrammt hat er wohl noch weniger gerechnet als wir - bin ziemlich gespannt auf seine Reaktion... glaube aber trotzdem, dass er letztendlich dran glauben muss - wie auch Hodi! Wenn Oda konsequent ist und den bisherigen Weg weitergeht wie bisher, können wir damit rechnen, dass wir in der Neuen Welt nicht wenige Tote zu sehen bekommen und für einige werden wohl auch die Strohhüte veranwotlich zeichnen. Natürlich für keine ruchlosen Morde; ist doch klar, aber wie Oda im Manga schrieb: "Das ist kein Piratenspiel!(Water Seven - die FMI wird erstmals erwähnt!)" und etwas später stirbt Ace vor Ruffys Augen, nachdem im Impel Down und Marine Headquater schon Hunderte gemetzelt wurden und im Rückblich auf die Jugendzeit stirbt Sabo(ev. gerettet durch Dragon) - Zeitsprung von 2 Jahren - Am Beginn des FMI-Arc gehen alle ausser Couribu von dessen Besatzung drauf - dann die Storys von Otohime und Fisher Tiger... Hodis Morde... Oda bereitet uns in diesem zugegebenermaßen eher langem Arc auf eine völlig neue Gangart vor! So wie es eben in der Neuen Welt zugehen wird...

Shirahoshi hat es also mit Hilfe ihrer Brüder geschafft die Noah, - die nicht zerstört werden darf! - nach oben zu leiten, aber wenn VdD stirbt bleiben die Schlammpfütze Couribu und Shirahoshis Fähigkeit die Seekönige zu beherrschen die einzigen Chancen, die der FMI bleiben.

Die Prinzessin ist für mich auch der ideale Kandidat als neues Mitglied der Strohutbande und ich denke, dass ich Oda hier durchschaut habe! Er baut die Prinzessin im gesamten Arc ein und immer mehr auf, läßt sie stärker werden und aus sich herausgehen - sie ist eine ebensolche Idealistin und Träumerin, wie die SHB - sie war 10 Jahre eingesperrt und will endlich die Welt sehen - sie bewundert Ruffy's Art und Stärke und hat ihm fast vom ersten Moment an vertraut - und wenn sie erst mit den Seekönigen auffährt, dann werden alle nur noch blinkende Augen haben... sie wäre ohnehin nicht die erste Prinzessin in der SHB!

Bis bald

MichlB

Daelyas
Kapitän
Kapitän

Beiträge Beiträge : 372
Kopfgeld Kopfgeld : 613513
Dabei seit Dabei seit : 12.09.11
Ort Ort : Weltmeere (wirklich :D )

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 638 - Runawayhoshi   Mo 12 Sep - 12:48

   
Hallo Leute!

Jahrelang hab ich mich aus foren rausgehalten und einfach geduldig auf Oda gewartet bis er soweit war. Aber hier kursieren ja wiiiiiilde thesen ueber OPs Zukunft also mach ich mal die Senf tube auf und mach mal mit Wink

Fischmenscheninsel Ark - kap. 638 stand

Zunaechst einmal wollen wir gleich klarstellen, dass One Piece es immer wieder schaft zu ueberraschen in Details (also wie ein Kampf ablaeuft - neue Charaktere - Sinneswandlungen - usw) , dennoch gibt es gewisse Regelmaessigkeiten die NIE NIE NIE gebrochen werden (auch von Oda sogar selber oft bestaetigt)

1: Ruffy toetet nicht. Er macht es einfach nicht. Ende der Diskussion Very Happy Ist es "unrealistisch" im laufe der Story, da die Gegner immer staerker werden und genau wie Ruffy nicht so einfach aufgeben? Jau schon. Auch im Vergleich mit dem "echten"Leben... einige leute stehn halt immer wieder auf und ballern dir auch fast tot noch in den Ruecken und wer das nicht mag der muss sie entweder einsperren oder halt toeten. Aber One Piece ist nicht "echt" und es passiert das, was Oda will. Und Oda wollte mit Ruffy einen "perfekten" Helden erschaffen der nie an sich oder seinen Freunden zweifelt und immer an seinem Traum festhaelt. Und er hat keine Teufelsfrucht die massive unkontrollierte zerstoerung anrichtet sondern eher "schwach" ist im Vergleich zu anderen.

Ich wuerde mich sehr wundern, wenn Ruffy irgendwann jemanden toetet. Fuer mich ist das zu 100% unmoeglich.

2: Die Strohhut Bande besteht aus Leuten die einen Traum haben der noch nicht erfuellt ist oder nur halb (bei Franky). Weder Jimbei, die 3 Prinzen noch die Prinzessin hat soetwas wenn man es mal direkt vergleicht. Jimbei will Frieden auf der FmI und ist schon Kapitaen so ganz nebenbei Very Happy , die Prinzen haben ein Versprechen mit ihrer toten Mutter ebenfalls frieden zu schaffen und ihre Schwester zu schuetzen. (wenn einer mitkommen wuerde, wuerde das wenig sinn ergeben) und Shirahoshi ist genau wie Vivi damals... eine Prinzessin und wird folglich zu 100% bei ihrem Volk bleiben. Ausserdem wird Seekoenige rufen einfach viel zu langweilig und maechtig im Verlauf der Story... und was soll ihr Traum sein? Die Welt sehen? Das ist zu wenig fuer One Piece glaube ich. Und alle in der SHB sind "experten" in irgendwas - sie kann gut schwimmen... das wars Smile Sorry ich sehe da keine Chance - auch ihre Groesse ist ein Faktor... nenennenenenenene sorry leute Wink keine chance

Wer sagt ueberhaupt, dass IRGENDWER mitkommt nach dieser Ark? Soweit ich es verstehe, ist dies die "entwicklung im laufe der 2 jahre zeigen" ark und nicht eine neue mitglied ark. Es werden sicherlich noch neue mitstreiter dazu kommen... aber eben noch nicht jetzt.

3: Die Arche - hat 100% irgendwas mit der toten Koenigen zu tun und soll irgendein Symbol sein oder so... BRAUCHEN tun die Fischmenschen sie bestimmt nicht zum aussiedeln oder so weil ja alle atmen im Wasser - warum genau sie so wichtig ist wird noch erklaert aber ich tippe auf was vergleichbares wie die Papiere mit den Unterschriften. Mal sehn... Ich denke nicht, dass sie kaput geht ODER wenn dann nur weil es DANN (irgendwas wichtiges passiert) schon "Zeit"ist wie der Neptun sagt und somit okay - ausloeser wird dann wohl ruffy sein (wie immer Very Happy )

4: Der Sumpf-sumpf Kraefte Man (oder was auch immer er ist bei seinem aussehn Very Happy ) Couribu wird denke ich nicht Teil der Hauptstory dieser Ark sondern ein Uebergang zur naechsten so wie er ein Uebergang war am Anfang - Hier bin ich mir aber gar nicht sicher - Es mag sein, dass er noch viel wichtiger wird als ich vermute - Es mag aber sein, dass er nur "komischer-Nebenhandlungstypi" ist der schnell verpruegelt wird in eine "lustigen"szene.

5: Dekken wird genausowenig sterben wie jeder andere Boesewicht bis jetzt wo man dachte er sei "tot".... Er bekommt in 1-2 arks ne coverstory... wetten Very Happy Was aber im Kampf noch so passiert - ABWARTEN... das ist One Pieces staerke - die coolen Dinge die spontan einfach passieren aber dennoch gut passen. Darum ist Oda der Zeichner und nicht wir! Smile Aber sterben wird er nicht der gute... ausserdem ist er ein ziemlich cooler "Boeser" finde ich... herrlich vertrottelt - so wie Buggy und Foxy - und die 2 sind auch noch fit und bei bester Gesundheit.

6: Die Fischmenscheninsel: na kommt schon - wer denkt echt, dass diese zerstoert wird? Hallo? Very Happy niemals... genauso wenig wie Skyisland oder Alabasta - warum? Weil die SHB da ist... ach! Very Happy Very Happy Very Happy Es wird sich raustellen, dass die Weissagung zwar 100% stimmt aber nicht so wie gedacht (wie das nunmal so ist mit Weissagungen) Die Fischmenscheninsel ist einfach zu wichtig im OP universum. DER EINZIGE WEG fuer Piraten um zur neuen Welt zu kommen zB! Und sie ist einfach zu schoen und historisch bedeutend um "kaput" zu gehn. Mal sehn wie es sich abspielt aber mein Geld ist auf alles wird gut gesetzt.

7: Kampf Hody vs Ruffy... Naja wie bei Dekken... Hody wird nicht sterben aber natuerlich besiegt - wie und wo und mit was? Lassen wir Oda mal Zeit. Es wird gut und spannend... das reicht mir.


Sooooo das wars erstmal. Freue mich ueber Reaktionen von euch.

Gruesse aus Holland (mit maessigem Deutsch sorry...)

Chris

MichlB
Vizekapitän
Vizekapitän

Beiträge Beiträge : 101
Kopfgeld Kopfgeld : 875277
Dabei seit Dabei seit : 07.10.10

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 638 - Runawayhoshi   Mo 12 Sep - 19:16

   
Hallo Leute - thx Daelyas

Finde es super, dass du deinen Senf dazugibst! Laughing

Also was den Punkt 1 angeht, mag sein, dass doch keine SHB-member für Tote verantwortlich sein werden aber, dass wir zuletzt wesentlich mehr Tote gesehen haben, ist wohl unbestreitbar...

Dass erst später jemand zur SHB dazustößt - also einige Zeit nach diesem Arc, so glaube ich, dass das gut möglich ist, allerdings werden Sanji und ich auf ewig trauern wenn es nicht Shirahoshi wird... Crying or Very sad

Das mit den Königen hab ich nicht wirklich verstanden - meinst du aus dem alten Reich vor dem vergessenen Zeitalter?

Zum Rest von dem was du geschrieben hast, kann ich nur sagen - war interessant - hat mir gefallen - schreib wieder was rein und natürlich "Armes Couribulein - nur Lückenfüller" Wink

BB

MichlB

black.beard
Jungspund
Jungspund

Beiträge Beiträge : 45
Kopfgeld Kopfgeld : 660426
Dabei seit Dabei seit : 27.12.10
Ort Ort : Mary Joa

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 638 - Runawayhoshi   Mo 12 Sep - 19:31

   
also ich glaub das vdD zu 100 % stirbt!
ruffy wird es auch einiger maßen schwer haben unter wasser mit hody zu kämpfen und ich glaube nicht das hody weitere ES zu sich nimmt denn er kann es so mit ruffy unter wasser aufnehmen, deswegen glaube ich werden wir noch zorro (oder jimbei wobei ich glaube es wird zorro sein) an der seite von ruffy unter wasser sehen.
natürlich vermute ich auch das die noah im nächsten kapitel sinken wird (am anfang des nächsten Kapitels)!

Zorro&Sanji
Rookie
Rookie

Beiträge Beiträge : 432
Kopfgeld Kopfgeld : 697569
Dabei seit Dabei seit : 20.01.11
Ort Ort : East Blue&North Blue

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 638 - Runawayhoshi   Mo 12 Sep - 20:24

   
Im Vergleich zu den letzten Kapiteln war das ein ziemlich langweiliges Kapitel... Das einzig coole war eigentlich dass Ende. Ich denke mal dass VdD sterben wird, denn er war ein ziemlich mieser Charakter.
Das Schwert von Hodi war auch ganz cool, aber ein wenig albern.

Ich hoffe jedenfalls dass das nächste Kapitel besser wird.

XxruffyXtremexX
Kapitän
Kapitän

Beiträge Beiträge : 263
Kopfgeld Kopfgeld : 759499
Dabei seit Dabei seit : 17.10.10
Ort Ort : mal da mal hier^^

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 638 - Runawayhoshi   Mo 12 Sep - 20:42

   
Ich fand das kapitel gut am besten hat mir die eine szene gefallen wo einige der Fischmenschen an die Kette gesprungen sind ich hab mir an der stelle einfach einen abgelacht Wie kann man so dumm sein an die Ketten zu springen mit dem Gedanken das die das Schiff dadurch bremsen können Genial! was mir noch gefallen hat war die präzision und die Kraft mit der Ruffy da hin geschleudert würde einfach perfekt abgestimmt.

Blaufersan
Jungspund
Jungspund

Beiträge Beiträge : 36
Kopfgeld Kopfgeld : 689757
Dabei seit Dabei seit : 08.09.10

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 638 - Runawayhoshi   Di 13 Sep - 10:27

   
Also ich glaube das Zorro nicht mit Ruffy zusammen unterwasser Kämpfen wird.

Kan mir immer noch gut forstellen das Zorro das Schiff (Noha) zerschneiden wird und mit dem komischen Tintenfisch kämpft.
Der genau gleich wie Hody einige ES Pillen schluckt !

Außerdem fängt sich ODA so langsam an zu widerholen findet ihr nicht ?
Die ganze sache mit den ES Pillen ist doch zimlich der gleiche schwachsinn wie bei den Alabaster Folgen, mit dem Herkules Wasser oder ?
Wen das jemand trinkt wird er doch auch unglaublich stark und kurtzt drauf kratzt er ab oder nicht ???

georgygx
Kapitän
Kapitän

Beiträge Beiträge : 223
Kopfgeld Kopfgeld : 674733
Dabei seit Dabei seit : 04.06.11

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 638 - Runawayhoshi   Di 13 Sep - 15:37

   
da ist nochmals ein passendes bild:
http://de.opwiki.org/images/Noah_FMI.jpg

und die noah als schiff von roger oder von riesen ????
einige von euch haben ein kleines problem mit zahlen und dimensionen.

wenn das schiff etwa 75 km länge hat, wie sollen die roger piraten oder riesen das überhaupt steuern ?????
von einem ende bis zum anderen braucht man ja eine woche fußmarsch!!!
wir reden hier von der strecke DORTMUND - KÖLN !!!!!

die noah hat auch nichts mit der verlorenen geschichte zu tun.
sie wurde von den fischmenschen gebaut um als heimat zu dienen aber wegen dem hass zwischen menschen und fischmenschen blieb sie unten auf der fischmenscheninsel weil sich keiner hoch an die oberfläche traute



 

Schnellantwort auf: One Piece Kapitel 638 - Runawayhoshi

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 2 von 2Gehe zu Seite : Zurück  1, 2


Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten
BB-Code ist An
Smileys sind An
[IMG] Code ist An
HTML-Code ist An
Foren-Regeln

Vote für uns!


★ Design ★
© onepiece-mangas.com

© phpBB | Kontakt | Einen Missbrauch melden