Anmelden
Login
 Austausch | 
Gehe zu Seite : 1, 2, 3  Weiter
AutorNachricht
Gast
Gast



BeitragThema: One Piece Kapitel 641 - Was bist du?   Mi 5 Okt - 22:00

   
Kapitel 641: Was bist du?

Es ist wieder soweit, das neue Kapitel ist da! Eine Woche auf OP-Entzug hab ich leichter überstanden als gedacht.
So jetzt ein paar Worte, zu diesem informativen Kapitel:

Hody hofft immer noch auf den Zusammenprall der Noah mit der Fischmenscheninsel, obwohl viele gleichgesinnte von ihm dort verweilen. Allzu verwunderlich ist das ja nicht gerade, denn auf der Fmi befinden sich auch gleichzeitig seine größten Feinde.
Daraufhin wird mit einem kleinen Flashback wieder gezeigt, dass der Noah nichts passieren darf. Anscheinend soll sie in der Zukunft noch eine große Rolle spielen, laut Neptun.
Während Schwachhosi in die Nähe des Schiffes paddelt, hofft sie gleichzeitig auf ein Comeback von Dekken, da er das Schiff wieder zu ihr umlenken könnte. Währenddessen greift Hody in seine Trickkiste- und präsentiert uns seinen
"Fishman Karate - Umidaiko". Ausgeführt mit der rechten Faust, trifft es den armen Prinzen Manboshi voll auf die Zwölf.
Dank der Dehnungskraft von Ruffy, kann er sich Hody noch krallen- und ihn zu sich herziehen. Die beiden stehen sich
direkt gegenüber. Ruffy holt mit einer Jet Pistole aus- und Hody benutzt seine Beißer. Die tollen Beißer von Hody sind nicht nur zur Deko da, auch Ruffy's Abwehrhaki sieht gegen solche eine Attacke alt aus. Trotzdem trifft er ihn noch mit seiner Jet Pistole und die beiden sind wieder auf Abstand.
Die Beißer sind noch bei Ruffy- und eine vertraute Szene kommt ans Tageslicht: Hody wachsen wieder neue Beißer.
Wie jeder andere auch sicherlich, habe ich an den Kampf zwischen Ruffy und Arlong gedacht. Damals kam Ruffy damit schlecht klar, obwohl er jetzt Haki beherrscht, konnte er keinen Vorteil gegen so eine Attacke daraus ziehen. Die Fischmenschen sollte man nicht unterschätzen..
Fukaboshi will Hody jetzt aufhalten, doch vergebens. Seine Attacke "Ultra Marine", sieht kein Land gegen den weißen Hai. Stattdessen dreht er den Spieß um- und schlitzt ihn mit seiner Rückenflosse auf. Aber Fukaboshi gibt nicht nach und kann ihn noch rechtzeitig packen. Er hält wieder seine übliche Predigt mit "Wieso machst du das nur?" etc.
Das lässt den weißen Hai völlig kalt, lieber schlitzt er ihn wieder mit seiner Rückenflosse auf, gute Arbeit!
Neptuns Soldaten kann man ja doch zu etwas gebrauchen. Aus dem Lufttank wollen sie anscheinend eine große Menge an Luft auf eine Stelle konzentrieren. Die Noah wird mit der riesigen Blase umhüllt- und Ruffy kann kämpfen wie auf normalen Boden. Eine gute Idee, wie ich finde.
Der angriffslustige weiße Hai, ist wieder unterwegs. Mit schnellem Speed, gelangt er zu Ruffy und will anscheinend seine Blase zerstören. Ohne Erfolg, Ruffy setzt nach und bricht ihm seine Rückenflosse (?) ab. Der angeschlagene Hody musst erstmal nach Luft schnappen..
Hody gibt diesmal wieder zu, dass er alles tun würde, um seine Rache zu kriegen. D.h, ihm sind die Fischmenschen auf der Fmi egal. Was für ein kranker Typ.
Wichtiger ist aber, die letzte Aussage von Fukaboshi...: "Ich kenne Hody Jones, wahre Gestalt"
Das war's von mir, jetzt seid ihr dran (:

lg
Starrk

Luthien
OPM-Urgestein
OPM-Urgestein

Beiträge Beiträge : 1171
Kopfgeld Kopfgeld : 818101
Dabei seit Dabei seit : 06.03.10
Ort Ort : Kinderheim 511

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 641 - Was bist du?   Mi 5 Okt - 22:00

   

Das Kapitel ist auf den ersten Blick ein reines Kampfkapitel, wie die anderen beiden davor auch. Aber hier sind doch zwei interessante Faktoren aufgetreten. Die eine genauere Betrachtung wert sind. Erst einmal die Noha, mit diesem Kapitel wurde deutlichen, dass hinter den Schiff sehr viel steckt. Bis jetzt konnte man das nur vermuten, ab diesem Kapitel ist es amtlich. Oda hat auch geschickt eine Jahreszahl weg gelassen, es kann als gut sein, dass die Noha aus dem Verlorenen Jahrhundert kommt. Aber es wurde auch erwähnt, dass etwas mit den Beziehungen zwischen Fischmenschen und Menschen vor 200 Jahre geschehen ist. Also denke ich, entweder ist die Noha 800 oder 200 Jahre alt. In Zusammenhang mit einer dieser Geschichten wird sie stehen. Aber mich würde mehr interessieren, was vor 200 Jahren passiert ist. Weil diese 200 Jahre explizit von Robin mit den Fischmenschen in Verbindung gebracht worden sind.
Der zweite sehr interessante Punkt in diesem Kapitel ist Hordy und sein Hass auf die Menschen, scheinbar bekommt dieser jetzt noch ein Hintergrund, der seine Taten verständlicher macht. Aber Hordy hat zu viel Böses getan, als das man ihn einfach so verzeihen könnte und alles friede freunde Eierkuchen ist.
Was Fukaboshi mit der wahren Form gemeint hat, verstehe ich nicht ganz. Aber ich will diesen Satz nicht auf die Goldwaage legen. Denn das Kapitel ist schon vor der deutschen Übersetzung durch zwei Sprachen gelaufen, da können sich schnell mal Fehler einschleichen.

Blackfire1412
Rookie
Rookie

Beiträge Beiträge : 685
Kopfgeld Kopfgeld : 740283
Dabei seit Dabei seit : 02.10.10
Ort Ort : Zuhause natürlich

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 641 - Was bist du?   Mi 5 Okt - 22:12

   
Meiner Meinung nach wird der Arc viel zu starrk in die Länge gezogen. Ich hoffe, dass man endlich mal Ergebnisse sieht bzw. dass überhaupt ne Handlung erfolgt statt ein paar kurzen Kampfszenen.. Razz Das einzig interessante an dem Kapitel war, was Fuckaboshi gesagt hat. 1. das mit dem Schiff(konnt ich ned richtig verstehen weil die Satzstellung für mich total komisch war) und 2. das mit der wahren Gestalt von Hordy! An Luthies These dachte ich auch aber ich lass mich mal von Oda überraschen^^

Ich freu mich aufs nächste Kapitel.. besonders über Hordys wahre Gestalt Razz

MfG Blacky Wink

nike505
Super Novae
Super Novae

Beiträge Beiträge : 846
Kopfgeld Kopfgeld : 730524
Dabei seit Dabei seit : 03.01.11
Ort Ort : deutschland reicht :D

Benutzerprofil anzeigen http://www.facebook.com :D

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 641 - Was bist du?   Mi 5 Okt - 22:17

   
das war zwar nicht so, wie ich es mir erhofft hatte aber jetzt haben die sind fast auch kampfbereit gemacht, so habe ich es verstanden ( denn sinn dieser Kapitel )
naja man kann ja nicht alles haben und auch Hodi ist unnormal zäh, verdammt -.- haha
Ruffy kann doch nciht so gut sein Haki kontrollieren aber das ist gut so, denn was hätte er denn sonst zu trainieren, wenn er das schon gut kann ?? Smile

PS : wo sind die vermutungen hin ???

jewelry-bonney
Jungspund
Jungspund

Beiträge Beiträge : 61
Kopfgeld Kopfgeld : 590953
Dabei seit Dabei seit : 06.08.11
Ort Ort : South Blue ;D

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 641 - Was bist du?   Mi 5 Okt - 22:22

   
oh Gott eine Woche One Piece Entzug nur schwer überstanden
ich bin letzte Woche von Mittwoch bis Freitag verreist komm Freitagabend wieder und freu mich schon auf ein neues Kapitel und dann war keins da Sad
naja aber das warten hat sich wie immer bei OP gelohnt tolles Kapitel es kann schon sein das die Noah aus dem verlorenen Jahrhundert stammt hat der Neptun nicht auch iwas erzählt von wegen sie sei nicht nur eine Antikewaffe diese ganzen Antikenwaffen stammen doch aus dem verloren Jahrhundert wenn ich mich nicht irre. ich freu mich schon aufs nächste Kapitel weil mich interessiert was Fukaboshi am ende gesagt hat von wegen Hodys wahre Gestalt. Klingt wieder echt spannend. irgendwann in der Mitte der Fischmenschenarc war ich genervt weil ich dachte es geht schneller in die neue Welt. Aber mittlerweile finde ichs richtig spannend und toll das es so lange geht. Very Happy Ich will mehr Kapitel pro Woche Very Happy:D

fregga
Vizekapitän
Vizekapitän

Beiträge Beiträge : 129
Kopfgeld Kopfgeld : 590446
Dabei seit Dabei seit : 29.09.11

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 641 - Was bist du?   Mi 5 Okt - 22:35

   
Luthien14 schrieb:

Was Fukaboshi mit der wahren Form gemeint hat, verstehe ich nicht ganz. Aber ich will diesen Satz nicht auf die Goldwaage legen. Denn das Kapitel ist schon vor der deutschen Übersetzung durch zwei Sprachen gelaufen, da können sich schnell mal Fehler einschleichen.
Das tun sie auch (die Fehler). Dieses Mal ist die Übersetzung aus dem Englischen teilweise echt katastrophal (sowohl inhaltlich als auch grammatikalisch verkehrt), da ist man wirklich gut beraten, wenn mans selbst auf English liest.
Die englische Version die ich gefunden hab klingt jedenfalls ganz sinnvoll^^ (link gibts hier nicht, wenn dann per pn. auch wenn ich iwo gelesen hab, dass das Forum hier nichts mehr mit op-tube zu tun hat? aber da bin ich mir nich sicher^^)


Doch genug off-topic, zum Thema:

Was es genau mit der Noah auf sich hat, wird sich hoffentlich bald zeigen, das frag ich mich schon länger..
Und Hodi hat bestimmt ne schwache Menschenfrau zur Mutter, was ihm gar nicht passt, lol Very Happy

@jewelry-bonney:
jo, war auch erst enttäuscht, als ich geblickt hab, dass das bei den Fischmenschen länger dauert (hab als der Anime kurz vorm 2-Jahressprung war angefangen die restlichen Kapitel im Manga zu lesen, weil ichs nicht abwarten konnte ;-)). Aber mittlerweile bin ich zufrieden damit und bin vor allem gespannt auf die Kämpfe der restlichen Strohhüte. Die müssten eigtl als nächstes kommen, geht ja nciht an, dass vorher der Fight Ruffy - Hody Jones ausggetragen wird oO

Daniela-P
Vizekapitän
Vizekapitän

Beiträge Beiträge : 143
Kopfgeld Kopfgeld : 707940
Dabei seit Dabei seit : 29.08.10

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 641 - Was bist du?   Mi 5 Okt - 22:47

   
ich muss erhlich sagen dass mir fregga meine these zu Hody weggeschnappt hat. während ich gelesen habe had er sie schon ausformuliert, aber ich denke auch das Hody vielleicht Halb Mensch und halb Fischmensch ist. Da bin ich drauf gekommen da ich schon nach Fukaboshis erstaunten/erschrockenen blick mir das bild von Hody nochmal genauer angeguckt habe und da Luftblasen gesehen habe meine ich zumindest.

Ich finde es toll das jetzt auch die Noah interessant wird, ich hoffe das wir noch ein bisschen mehr verraten bekommen aber wahrscheinlich werden wir wohl nicht zu viele infos bekommen damit es noch spannend bleibt Wink .

LG Daniela

Diny
Eroberer
Eroberer

Beiträge Beiträge : 2629
Kopfgeld Kopfgeld : 574843
Dabei seit Dabei seit : 13.09.11
Ort Ort :

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 641 - Was bist du?   Mi 5 Okt - 22:49

   

Also dieses Kapitel lässt mich grübbeln, nicht nur dass die Noah gefährlich nah an die Fischmenscheninsel kommt, sondern auch die Aussage von Fukaboshi über den "großartigen Mann" (so habs ich herausgelesen oO) und dass sie die Arche um jeden Preis unversehrt zurück zum Meeresboden bringen müssen.
Shirahoshi versucht Decken wach zubringen was aber wegen Hordy schwierig zu erweisen scheint...

Dass Hordy jetzt auch an Ruffys Schulter reingebissen hat, hat mich wenig überrascht, erinnert mich an damals als Arlong ihn in den ellbogen gebissen hat.

Und die Top stelle ist die, wo Fukaboshi Hordy fragt, warum er so einen großen Hass auf die Menschen hegt, was dieser aber eine komische Reaktion zeigt, jedoch schließt es daraus, dass die anderen geschockt über seine Reaktion sind.

Meine Meinung ist, dass er nicht einfach nur so, zu solchen Handlungen bewegt, nicht wegen dem Willen Arlongs, sondern es muss in seiner Vergangenheit was vorgefallen sein, was ihn so zu sagen "traumatisiert" hat, das dieses Geschehen in sein Unterbewusstsein hineingefressen hat. Es kann einige Möglichkeiten sein, warum er jetzt so geworden ist, weil durch die geschockte Reaktion von den Anderen, kann es nur was, was uns demnächst (vermutlich) sprachlos machen könnte, ich hoffe, der Grund, für sein Handel kommt im nächsten Kapitel, immer hin hat Fukaboshi seine wahre Form herausgefunden (könnte aber auch seine wahren Beweggründe sein)!

PS: Jetzt hat Hrody wieder eine ES reingepfiffen... -.-
(Fukaboshis Aussage kann aber auch hier treffen oO)

Daelyas
Kapitän
Kapitän

Beiträge Beiträge : 372
Kopfgeld Kopfgeld : 612013
Dabei seit Dabei seit : 12.09.11
Ort Ort : Weltmeere (wirklich :D )

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 641 - Was bist du?   Mi 5 Okt - 23:03

   
Meine mehr schlecht als recht japanisch kenntnisse (naja... es geht sooo) lassen mich vielleicht einige Dinge ins Licht ruecken Wink

Wahre Gestalt ist an sich schon richtig - Das Problem ist der Kontext in diesem Fall. Es bezieht sich auf das "Gespraech" zwischen Hody und Fuka nachdem Fuka ihm eine Strafpredigt erteilt. Fuka fragt was Menschen ihm angetan haben koennten das er so viel Hass hat und Hody sagt nichts sondern oeffnet seinen Mund nur. Daraufhin schaut Shirahoshi entsetzt und traurig und Ruffy schaut ernst drein. Dann greift Hody erst an.

Am Ende sagt Fuka dann "Ich kenne seine wahre Form" was entweder Gestalt oder auch Charakter bedeuten kann. In diesem Fall wuerde ich aber auch mit Gesalt gehen um ehrlich zu sein...

Also kann ich schliessen=

a) etwas ist in Hody drin... WAS AUCH IMMER! Very Happy Es mag ein Sklavenzeichen im Mund sein... was ich nicht glaube, da Hody mit sicherheit kein Sklave war laut dem Flaschback... aber wer weis? Oder die Droge hat ihn irgendwie veraendert... Boese natuerlich ist doch logisch Wink
b) Hody kann sich noch weiter verwandeln... vielleicht zu einem wahren Monster mutieren...
c) Ein riesiger Affe mit einem Topf Vanille Sosse kommt und stellt sich als seine Mutter vor... NATUERLICH NICHT! Very Happy Aber irgendwas vollkommen unvorhersehbares passt einfach zu gut zu Oda Wink

Wie auch immer... warten wir ab... allerdings ungeduldig - Geduld mochte ich noch nie Smile


Desweiteren glaube ich nicht, dass Ruffy so selbstsicher sagt er koenne die Arche weghaun wenn ers nicht wirklich koennte - Gear 3 ist schon seeeehr gross... und irgendwie packt er das... Natuerlich wird es so nicht ablaufen - Ich sag das nur als Beweis, dass die Insel nicht zerstoert wird, da das immer noch ein "Last-Minute" plan waere Wink

Was mich ueberrascht, ist das erst Ruffys Kampf schon so weit Fortgeschritten ist und die Anderen grade mal anfangen ... ist neu das Shema ... find ich recht cool.

Chris


edit*** DIe 2 vor mir waren schneller Wink Ich lass aber erstmal stehn - bissel anders ist es schon - ignoriert den rest Smile

Gamer1986
Kapitän
Kapitän

Beiträge Beiträge : 187
Kopfgeld Kopfgeld : 692297
Dabei seit Dabei seit : 16.12.10

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 641 - Was bist du?   Do 6 Okt - 0:45

   
Im Prinzip würds auch wenig Sinn machen, den Kampf der anderen Strohhüte jetzt schon austragen zu lassen, denn wenn die Noah auf die FMI fällt wärs egal wer gewinnt. Denke also eher, dass sie die Noah irgendwie auf Grund legen können, danach die Strohhüte ihre Kämpfe austragen und erst dann Hodi endgültig von Ruffy besiegt wird.
Bisher wars aber ein ganz interessanter Kampf, Ruffys Körperteil-Gear 2-Theorie wurde wieder gestützt weil nur sein Arm, sein Kopf aber nicht gedampft hat. Das das V-Haki von Ruffy noch ausbaufähig sein muss war klar, irgendwie muss er sich ja im Laufe der nächsten 500 Folgen noch verbessern können. Eine Frage bei dem Part stellt sich mir aber gleich: er sagte sowas wie "gegen Schläge und Impacts ist mein V-Haki wirkungsvoll, gegen eine solche Attacke aber noch nicht"
Woher will er wissen, dass sein Haki gegen Impacts hilft (ich geh jetzt mal von Impact-Dials aus wenns kein Übersetzungsfehler ist). Hatte Rayleigh etwa zu Trainingszwecken welche mitgebracht?

Die wahre Gestalt von Hodi wird auch interessant, ich musste zuerst an Vegapunk denken, der vielleicht irgendwelche Versuche an ihm gemacht hat wodurch sein Körper sich verändert hat, was auch gleichzeitig einen Grund für seine Abneigung gegen Menschen bieten würde. Bin ich mal gespannt was Oda sich da einfallen lassen hat.

Nenene
Jungspund
Jungspund

Beiträge Beiträge : 68
Kopfgeld Kopfgeld : 686243
Dabei seit Dabei seit : 01.10.10

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 641 - Was bist du?   Do 6 Okt - 8:48

   
Äussert langweilliges Kapitel. Kein wirklicjer Schlagabtausch. Es kommt mir immer mehr so vor als ob ODA das ganze in die länge ziehen will. Ich habe die Hoffnung aufgegeben das der FMI Arc zu einem schnellen Ende kommt, bei dem Tempo sind wir in 2 Monatten noch immer auf der FMI.

jackenzwiebel
Kapitän
Kapitän

Beiträge Beiträge : 237
Kopfgeld Kopfgeld : 765449
Dabei seit Dabei seit : 30.03.10
Ort Ort : Windmühlendorf

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 641 - Was bist du?   Do 6 Okt - 9:58

   
Fukaboshi frägt doch hody was ihm die menschen angetan haben das er so besessen davon ist Rache zu nehmen anschließend öffnet Hody sein mund und alle schauen geschockt was denkt ihr was die menschen ihm angetan haben ?

@ Gamer1986

deine theorie mit Vegapunk find ich eigendlich ganz gut könnte durchaus möglich sein das vegapunk an ihm rumgeforscht hat wenn sie schon cyborgs bauen kann es doch auch sehr gut möglich sein das sie versuchen fischmenschen zu kontrollieren oder eine eigene art mutanten machen ( die perfekten Marinesoldaten herstellen Very Happy )

georgygx
Kapitän
Kapitän

Beiträge Beiträge : 223
Kopfgeld Kopfgeld : 673233
Dabei seit Dabei seit : 04.06.11

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 641 - Was bist du?   Do 6 Okt - 12:13

   
unglaublich

2 wochen darauf gewartet und was ist passiert ?
19 seiten von NICHTS
absolut nichts ist da passiert


dauergelaber, etwas rumschwimmen, 2 schläge und das auf 19 seiten gepackt

unglaublich wie extrem die folgen jetzt gestreckt werden.

ich gaube, das was ab ca. folge 615 passiert ist hätte man von 26 folgen auf mindestens 20 komprimieren können.

selbst der geniale und perfekt inszenierte marinekrieg wurde auf nur 30 folgen gezeigt und da ist zumindest durchgehend was passiert...

fregga
Vizekapitän
Vizekapitän

Beiträge Beiträge : 129
Kopfgeld Kopfgeld : 590446
Dabei seit Dabei seit : 29.09.11

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 641 - Was bist du?   Do 6 Okt - 12:27

   
@Gamer1986 schrieb:
Eine Frage bei dem Part stellt sich mir aber gleich: er sagte sowas wie "gegen Schläge und Impacts ist mein V-Haki wirkungsvoll, gegen eine solche Attacke aber noch nicht"
Woher will er wissen, dass sein Haki gegen Impacts hilft (ich geh jetzt mal von Impact-Dials aus wenns kein Übersetzungsfehler ist). Hatte Rayleigh etwa zu Trainingszwecken welche mitgebracht?

Imo hat das nix mit Impact-Dials zu tun. Im Englischen steht da "Busoushoku holds up powerfully against blows and impacts".
Schläge und Einschläge, hab da grad auch keine sinnvolle Übersetzungsvariante parat. bzw kenn ich nicht den genauen unterschied im sprachgebrauch zwischen blows und impacts.
evtl "wirkungsvoll ggn alle Arten von Schlägen"?
Da wär wohl auch ne direkte Übersetzung ausm japanischen sinnvoll, wer weiß schon was da genau steht..^^

Wobei ich gar nicht ausschließen würde, dass sein Haki auch ggn die Dials wirkung zeigt, aber in der Regel hat ja niemand unterhalb der Himmelsinseln so ein Teil (von Lysop mal abgesehn^^)

Daelyas
Kapitän
Kapitän

Beiträge Beiträge : 372
Kopfgeld Kopfgeld : 612013
Dabei seit Dabei seit : 12.09.11
Ort Ort : Weltmeere (wirklich :D )

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 641 - Was bist du?   Do 6 Okt - 12:41

   

@Gamer1986 schrieb:
Im Prinzip würds auch wenig Sinn machen, den Kampf der anderen Strohhüte jetzt schon austragen zu lassen, denn wenn die Noah auf die FMI fällt wärs egal wer gewinnt. Denke also eher, dass sie die Noah irgendwie auf Grund legen können, danach die Strohhüte ihre Kämpfe austragen und erst dann Hodi endgültig von Ruffy besiegt wird.



Naja - Aber wenn Ruffy Crocodile, Enel oder Lucci nicht besiegt haette waeren die anderen Kaempfe auch sinnlos gewesen... ausserdem verliert die SHB einfach nicht, da sie die Helden sind... ach Very Happy Es passsiert ja alles immer gleichzeitig eigentlich - Aber man kann ja nicht alles gleichzeitig zeigen Wink Ich wunder mich halt nur warum wir dieses Mal erst Ruffy sehn und dann den Rest der Bande. Ich finds nicht schlecht - aber eben halt neu.

@Gamer1986 schrieb:

Bisher wars aber ein ganz interessanter Kampf, Ruffys Körperteil-Gear 2-Theorie wurde wieder gestützt weil nur sein Arm, sein Kopf aber nicht gedampft hat.


Wieso Theorie? Das ist doch recht deutlich schon seit der Wiedervereinigung...

@Gamer1986 schrieb:

Das das V-Haki von Ruffy noch ausbaufähig sein muss war klar, irgendwie muss er sich ja im Laufe der nächsten 500 Folgen noch verbessern können. Eine Frage bei dem Part stellt sich mir aber gleich: er sagte sowas wie "gegen Schläge und Impacts ist mein V-Haki wirkungsvoll, gegen eine solche Attacke aber noch nicht"
Woher will er wissen, dass sein Haki gegen Impacts hilft (ich geh jetzt mal von Impact-Dials aus wenns kein Übersetzungsfehler ist). Hatte Rayleigh etwa zu Trainingszwecken welche mitgebracht?


Nein. Impact ist einfach das englische Wort fuer "Einschlag". Der Unterschied ist dieser= Punch ist Schlag, Impact ist Einschlag. EIn Meteor hat einen "Impact" aber man kann auch sagen, dass Faustschlaege ein "Impact" haben. 2 Woerter fuer die selbe Sache aber eins davon kann auch was anderes bedeuten. Im Klartext= Haki hilft gegen STUMPFE angriffe aber nicht gegen Schnitt oder Stich Wunden. Zumindest NOCH nicht Wink Mehr steckt nicht dahinter. Mit dem Rest hast du recht - in 500+ Folgen muss ja steigerung rein.

@fregga schrieb:


Imo hat das nix mit Impact-Dials zu tun. Im Englischen steht da "Busoushoku holds up powerfully against blows and impacts".
Schläge und Einschläge, hab da grad auch keine sinnvolle Übersetzungsvariante parat. bzw kenn ich nicht den genauen unterschied im sprachgebrauch zwischen blows und impacts.
evtl "wirkungsvoll ggn alle Arten von Schlägen"?
Da wär wohl auch ne direkte Übersetzung ausm japanischen sinnvoll, wer weiß schon was da genau steht..^^

Wobei ich gar nicht ausschließen würde, dass sein Haki auch ggn die Dials wirkung zeigt, aber in der Regel hat ja niemand unterhalb der Himmelsinseln so ein Teil (von Lysop mal abgesehn^^)

Genau richtig. Einschlag und Schlag. Es gibt zuviele Beispeile um jetzt alle heranzuziehen. Im Prinzip hat jeder "Blow" ein "Impact" also jeder Schlag ein Einschlag aber nicht jeder Einschlag hat mit einem Schlag zu tun Smile Impact kann aber auch "nicht" Koerperlich sein. "Die Rede hatte einen Grossen Effekt auf... bla bla bla"wuerde auf Englisch "The speach had a great impact on ... bla bla bla"

In diesem Fall waere Impact = Wirkung und co. Wink

Aber du warst genau richtig wie gesagt. Gegen alle arten von STUMPFEN Angriffen ist Ruffys Haki im mom. wirksam. In Zukunft wirds wohl auch gegen Schnittwunden und so besser werden.


@Gamer1986 schrieb:

Die wahre Gestalt von Hodi wird auch interessant, ich musste zuerst an Vegapunk denken, der vielleicht irgendwelche Versuche an ihm gemacht hat wodurch sein Körper sich verändert hat, was auch gleichzeitig einen Grund für seine Abneigung gegen Menschen bieten würde. Bin ich mal gespannt was Oda sich da einfallen lassen hat.

Hody ist laut Flashback nie von der FMI weg gewesen... ich wunder mich auch noch was es denn jetzt bedeutet (siehe meine Antwort weiter oben) aber mit Vegapunk hat es glaub ich nichts zu tun - Eher mit dem ES Zeug - Woher kommt das eigentlich? Vielleicht wirds ja noch klar. Allerdings bin ich an dieser Stelle genauso schlau wie alle anderen (ausser Oda) und es mag tatsaechlich sowas in der Art sein wie Experimente.

Das Hody Halb Mensch ist ist doch klar... ALLE fischmenschen sind halb Mensch... darum ja auch FISCH-MENSCHEN... duuuuuh! Very Happy Meint ihr er ist 3/4 Mensch und nur 1/4 Fisch? Oder wie? Naja mal sehn.


PS: Was habt ihr alle gegen diese Arc? Die ist etwas "tiefer" (haha Wortspiel... naja... hust*** Flachwitz Very Happy ) als einige andere wo es "nur" um Freundschaft oder so geht. Hier gehts um Rassismus, Erb-Hass, Die Last auf Geschichte und Voelkerannaeherung. Sowas ist eigentlich grade in der heutigen Zeit recht wichtig finde ich. Solang es nicht zuuuuu moralapostle maessig wird. Bis jetzt ist es sogar sehr gut umgesetzt. Ohne es boese zu meinen, aber vielleicht muss man wirklich ein tick aelter sein um sowas zu verdaun. Mit 15-16 haben mich eigentlich auch nur die Kaempfe gereizt an OP.

Setz einfach anstelle Fischmenschen und Menschen 2 echte Volksgruppen der Erde ein und schlag ein Geschichtsbuch auf - GENAU DER SELBE BLOEDSINN... A greift B an dann greift B wieder A an weil A vorher B angegriffen hat... und das geht dann 100-200-300+ Jahre so weiter... und warum? Weil wir Menschen einzeln zwar schlau sind aber in der Masse oft zu Dummheit neigen. (Siehe Massenpanik oder Paraden oder sowas...) Traurig und KEINER ist da besser als jemand anders. So genug geblubbert Very Happy Sorry Wink



Zuletzt von Daelyas am Do 6 Okt - 14:07 bearbeitet, insgesamt 2 mal bearbeitet
Gast
Gast



BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 641 - Was bist du?   Do 6 Okt - 13:39

   
Aha die Arche "Noah" war ein Versprechen zu einem großen Mann... Joy Boy bestimmt!
Denke das er diese Arche konstruiert hat und wollte vllt. was erreichen und kam seitdem nie wieder.

Hody Jones wahre Gestalt? Was mein Fuka damit?

Mhm sehr mysteriös das alles nicht das Hody von irgendjemanden kontrolliert wird und dieser aber derjenige ist der die FMI platt macht.

Aber wer? Joy Boy? Caribou? oder doch Dekken?

Bin gespannt was in 642 rauskommt zumindest rückt das Ende der FMI Arc. langsam näher

Dashu
Kapitän
Kapitän

Beiträge Beiträge : 176
Kopfgeld Kopfgeld : 600811
Dabei seit Dabei seit : 31.08.11

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 641 - Was bist du?   Do 6 Okt - 18:03

   


Ich denke schon das damit Groß im Sinne von einer großen Person gemeint ist. Nunja Die Größe der Arche lässt mich das eben vermuten Wink Und Groß ist eigentlich eine Messeinheit für die Größe einer Sache. welche nicht Sinnbildlich zu verstehen ist. Wobei es sich mit der Zeit eingedeutscht hat auch zu "mächtigen" Personen groß zu sagen.

georgygx
Kapitän
Kapitän

Beiträge Beiträge : 223
Kopfgeld Kopfgeld : 673233
Dabei seit Dabei seit : 04.06.11

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 641 - Was bist du?   Do 6 Okt - 19:02

   

schön, wie man hier direkt beleidigt wird.
fast wieder wie in der grundschule ...

@BIZ schrieb:
Bei One Piece ist man generell falsch wenn man Aktion sucht!
das wäre mir aber ganz neu...

ich selber mag auch viel text aber auch nur, wenn er sinnvoll ist und man zb etwas über hintergründe usw erfährt.
doch bei dieser folge könnte man locker 5 seiten löschen und man würde trotzdem garnichts von der story verpassen.

am auffälligsten:

seite 2: noah fällt, alle glotzen -> wie in den 2-3 folgen davor ...
seite 4+5: ruffy: "ich werde es stoppen", hody: "versuchs doch" , manboshi: "du darfst es nicht stoppen!" -> geniale texte...
seite 6+7+8+9: kleine gestreckte auseinandersetzung auf ganzen 4 seiten
seite 10: ein bild über die halbe seite und zum gefühlten 10. mal hodys frage ob ruffy die noah stoppen will...
seite 11+12: gestreckte auseinandersetzung mit übergroßen bildern
seite 13: 3/4 der seite nur gesichter mit blicken -> ok, hier dient es der dramatik

das ist das was ich meine
ich lese die mangas schon seit nr. 1 und noch nie waren die folgen so extrem gestreckt wie in diesem arc und so voller nichtssagender texte.

es ist wie bei meiner freundin, eine stunde geredet und 0 inhalt ... Very Happy


TriForCe
Rookie
Rookie

Beiträge Beiträge : 566
Kopfgeld Kopfgeld : 710246
Dabei seit Dabei seit : 10.11.10
Ort Ort : An meinem Lappi i.wo bei mir zuhaus

Benutzerprofil anzeigen http://www.onepiece-mangas.com/t3638-schaukasten-triforce

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 641 - Was bist du?   Do 6 Okt - 19:05

   
ich wusste anfangs garnicht das schon vorher eine luft beschichtung um die Noah gab ich danchte da wäre nur eine inne gewesen aber dann doch nicht und ich habe auch nicht genau verstanden warum hody die blase ejtzt zerplatzt hat
warum die eine neue wollen geht mir schon auf warum wofür war die alte da das versteh ich nicht genau....

PS:@gerogygx ich sag mal so das macht oda total absichtlich der will nur extra (wenn es jetzt schon für uns zu viel ist) viel spannung einbringen und den leser total auf die palme bringen um ihn dann mit einem mal etwas "brilliantes" zu liefern

georgygx
Kapitän
Kapitän

Beiträge Beiträge : 223
Kopfgeld Kopfgeld : 673233
Dabei seit Dabei seit : 04.06.11

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 641 - Was bist du?   Do 6 Okt - 19:10

   
@TriForCe schrieb:
PS:@gerogygx ich sag mal so das macht oda total absichtlich der will nur extra (wenn es jetzt schon für uns zu viel ist) viel spannung einbringen und den leser total auf die palme bringen um ihn dann mit einem mal etwas "brilliantes" zu liefern


oder die 2 alternativen:

1. oda ist ausgepowert und braucht ne pause für neue ideen
2. oda streckt die folgen mit absicht, damit er mehr zeit für familie usw hat

das zweite würde ich ihm sogar gönen und dann wäre es auch ok


ich wollte hier halt nur anmerken, dass es schon sehr auffällig ist
und die texte immer dämlicher werden, wie dieses "ich mache es" "mach doch" "mach es nicht"
intelligente dialoge hören sich anders an ...


Daelyas
Kapitän
Kapitän

Beiträge Beiträge : 372
Kopfgeld Kopfgeld : 612013
Dabei seit Dabei seit : 12.09.11
Ort Ort : Weltmeere (wirklich :D )

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 641 - Was bist du?   Do 6 Okt - 19:31

   

@georgygx schrieb:
@TriForCe schrieb:
PS:@gerogygx ich sag mal so das macht oda total absichtlich der will nur extra (wenn es jetzt schon für uns zu viel ist) viel spannung einbringen und den leser total auf die palme bringen um ihn dann mit einem mal etwas "brilliantes" zu liefern


oder die 2 alternativen:

1. oda ist ausgepowert und braucht ne pause für neue ideen
2. oda streckt die folgen mit absicht, damit er mehr zeit für familie usw hat

das zweite würde ich ihm sogar gönen und dann wäre es auch ok


ich wollte hier halt nur anmerken, dass es schon sehr auffällig ist
und die texte immer dämlicher werden, wie dieses "ich mache es" "mach doch" "mach es nicht"
intelligente dialoge hören sich anders an ...



nananananananana... das original ist gaaaaaanz anders... da wiederholt sich fast gar nix Very Happy

Das sind die uebersetzer die immer nur die selben Ausdruecke nutzen weil es so einfacher ist und schneller geht Wink

Im Laufe der naechsten Tage wird das Kapitel noch mehrmals ueberarbeitet und gegen samstags rum steht dann die end-version der Uebersetzer fest. Ich kann mangareader.net empfehlen (loescht das wenn ich nicht sowas sagen darf hier...) die machen immer ne gute englische version.

Das die Arcs laenger werden ist schon offensichtlich. One Piece kann sich das jetzt erlauben, da Oda nicht mehr von Umfragen abhaengig ist weil One PIece einfach mal ein Welterfolg ist Wink Am Anfang einer Manga Serie gehts um "ratings" jede Woche und wer nicht gut genug ist der fliegt. Sobald eine Serie einmal Erfolg hat kann man auch ein Risiko wie eine 100 Kapitel Arc einfuehren oder so Very Happy Das ist eigentlich der einzige Grund. Auch One Piece musste erstmal bekannt werden und schnell moeglichst viel Spannung erzeugen - darum sind die ersten Arcs auch kuerzer... man kann testen was ankommt und was nicht so gut ankommt beim leser.

Lass uns mal kurz ueberlegen=

Die Kaempfe laufen jetzt schon 3-4 Kapitel... wenn wir 1 Kapitel pro SHB Mitglied nehmen und fuer Ruffy sagen wir mal 3 (2 ist zu wenig) dann sind wir schon bei 11! Plus das ein oder andere "heul-schluchz-wein" Kapitel und dann einige Abschluss und Feier Kapitel kommen wir auf 16-18... Und das ist klein Angesetzt. 20 Stueck werden es noch recht sicher nehm ich an. 39 sind es schon + 20 = etwa 60 (ja ich kann mathe... es sind 59... aber etwa 60ig ist doch einfacher? Very Happy )

MarineFord hatte nur 32 im Vergleich also versteh ich deine Kritik schon ein wenig - Aber Marine Ford war zu Kampflastig in meinen Augen und ging mir zusehr um Whitebeard Smile Ich fands cool (vorallem im Anime) aber es geht bei OP doch um Ruffy und die Bande... nich? Wenn jeder jetzt ordentlich Platz bekommt mal zu zeigen was er kann, dann schau ich mit vergnuegen noch 1-2 Kapitel wo die Arche (wirklich langsam) am fallen ist Very Happy

Naja nochmal= Alles eine Frage von Geschmack. Der eine mag das der andere dies... Thats Life Very Happy

Dashu
Kapitän
Kapitän

Beiträge Beiträge : 176
Kopfgeld Kopfgeld : 600811
Dabei seit Dabei seit : 31.08.11

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 641 - Was bist du?   Do 6 Okt - 19:45

   

@georgygx schrieb:

oder die 2 alternativen:
1. oda ist ausgepowert und braucht ne pause für neue ideen
2. oda streckt die folgen mit absicht, damit er mehr zeit für familie usw hat

das zweite würde ich ihm sogar gönen und dann wäre es auch ok


ich wollte hier halt nur anmerken, dass es schon sehr auffällig ist
und die texte immer dämlicher werden, wie dieses "ich mache es" "mach doch" "mach es nicht"
intelligente dialoge hören sich anders an ...


Hm schon einmal überlegt ob es nicht daran liegt, das das Thema selbst dich vielleicht weniger interessiert und es dir daher langatmig vorkommt. Vielleicht auch das du die ersteren Kapitel am Stück lesen konntest und hier musst du warten bis nur ein einzelnes erscheint? Jede Story hatte langatmige stellen. Wenn man die FMI nun als Bände sehen würde geht die Fischmenschen Geschichte gerade mal ein bisschen mehr als einen Band lang, wenn man da an Alabasta denkt welches glaube ich auf 10 Bände ausgedehnt war. Ich finde sogar das Oda die Fischmenscheninsel sehr rasch abhandelt. Immerhin sind wir schon beim Endkampf zwischen Hody und Ruffy. Nehmen wir die Enies Loby Geschichte würden wir gerade mal bei dem Seezug angelangt sein wo noch nicht einmal das Finale Ruffy vs Luci ansatzweise in Aussicht gewesen wäre (Mal ganz abgesehen von der LAAAAngen Ohara Geschichte) während im Vergleich die Jimbei Geschichte fast schon sehr klein ausgefallen ist.

Oda macht es immer kompakter, finde ich sogar eher. Vielleicht entsteht auch dieser Eindruck da Hody keinerlei Chanse hat. Und eine Klische Faust alla "Bellamy" erwartet wird.
Aber mir gefällt dieser Kampf sehr gut. Hody ist nicht dumm und versucht mit allen Mitteln Ruffy ebenbürtig zu sein. Auch die Scene mit den Zähnen alla Arlong fand ich einfach nur toll und garantiert nicht zu lang.

Hordy Jones
Hordy Jones
Hordy Jones

Beiträge Beiträge : 3997
Kopfgeld Kopfgeld : 2259542
Dabei seit Dabei seit : 02.03.11
Ort Ort : Fischmenscheninsel

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 641 - Was bist du?   Do 6 Okt - 20:18

   
Ich muss georgygx zustimmen, es passiert wirklich alles eher langsam.
Abgesehn von dem Cliffhanger für einen möglichen Flashback von Hordy ist dieses Kapitel eher lahm. Das typische "blabla, heul"-kapitel ist es eben, doch das war vermutlich nur wieder ein Übergangskapitel.
Die rede war von einem großen Mann, ob dieser ein Riese ist, ist damit aber nicht gesagt. Aber wenn doch, fällt mir nur einer ein, der vor einigen Jahrhunderten gelebt hat und ein Riese ist: Oz.

In diesem Kapitel wurde mal wieder die Größengrenze gesprengt. Am anfang des Arc gab des den riesigen Kraken Surume, dann denn dreimal so großen Wadatsumi, anschliessend die riesige Arche Noah und nun die noch größe Blase, die die Neptunarmee auf die Arche schiessen wollen.

Ich bin echt gespannt, ob ein Flashback von Hordy kommt, das würde die Chance nochmal erhöhen, dass er in die Bande kommt. Aber lassen wir das, es kommen dann eh nur "Er wird niemals joinen, weil...". Aber wenn es doch ein Strohhut wird, sagen eh wieder alle wie genial Oda.
Ausserdem gehört das eher in einen anderen Thread

Helge81
Grünschnabel
Grünschnabel

Beiträge Beiträge : 1
Kopfgeld Kopfgeld : 701833
Dabei seit Dabei seit : 11.07.10
Ort Ort : Münsterland

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 641 - Was bist du?   Do 6 Okt - 21:15

   
Moin,
ich schreibe zum erstenmal ins Forum. Also habt nachsicht ;-) Ich weiß nicht genau ob einer schon die Theorie aufgestellt hat.

Könnte es sein das die "Noah" das Schiff ist, das als einziges der "Antikenwaffe" gefährlich werden könnte. Ich meine mich zu errinnern das in der CP-9 Saga davon gesprochen wurde. Und das Franky die Pläne zerstört hat. Nun stehen überall die Stein rum mit der die "Antikwaffe" wieder hergestellt werden kann. Vielleicht hat man aus Sicherheit das Schiff auf dem Meeresgrund versteht.

Schlagt nicht zu stark ein auf meine Theorie ;-)

Daelyas
Kapitän
Kapitän

Beiträge Beiträge : 372
Kopfgeld Kopfgeld : 612013
Dabei seit Dabei seit : 12.09.11
Ort Ort : Weltmeere (wirklich :D )

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 641 - Was bist du?   Do 6 Okt - 21:45

   
@Helge81 schrieb:
Moin,
ich schreibe zum erstenmal ins Forum. Also habt nachsicht ;-) Ich weiß nicht genau ob einer schon die Theorie aufgestellt hat.

Könnte es sein das die "Noah" das Schiff ist, das als einziges der "Antikenwaffe" gefährlich werden könnte. Ich meine mich zu errinnern das in der CP-9 Saga davon gesprochen wurde. Und das Franky die Pläne zerstört hat. Nun stehen überall die Stein rum mit der die "Antikwaffe" wieder hergestellt werden kann. Vielleicht hat man aus Sicherheit das Schiff auf dem Meeresgrund versteht.

Schlagt nicht zu stark ein auf meine Theorie ;-)

OH MEIN GOTT WAS FUER EIN!!! AHHHH WIE AHHHHH! DU!!!!
Very Happy

Ne quatsch! Ja, das habe irgendwer schonmal wo ander hier gesagt allerdings ist das nicht schlimm Smile Sogar gut weil ichs vergessen hatte! Ich bin da gar nicht so abgeneigt - wenn das Ding nicht so harmlos aussehen wuerde waere ich mir auch sicher - aber vielleicht sieht man ihr das ja auch nicht an oder so?

Ist auf jedenfall eine Moeglichkeit - Wie viele Legendaere Schiffe gibts nu schon?

Posseidon, Pluton, Oro Jackson, Noah...

jo da kann die Noah vielleicht eines der ersten 2 sein... ich frag mich auch was die Marine mit der Oro Jackson gemacht haben so nebenbei - oder hat Roger die versteckt... hmmm wenn ja wo? arg... off topic

Leider koennen wir aber nur= Abwarten Sad



 

Schnellantwort auf: One Piece Kapitel 641 - Was bist du?

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 3Gehe zu Seite : 1, 2, 3  Weiter


Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten
BB-Code ist An
Smileys sind An
[IMG] Code ist An
HTML-Code ist An
Foren-Regeln

Vote für uns!


★ Design ★
© onepiece-mangas.com

© phpBB | Kontakt | Einen Missbrauch melden