Anmelden
Login
 Austausch | 
Gehe zu Seite : 1, 2  Weiter
AutorNachricht
Luthien
OPM-Urgestein
OPM-Urgestein

Beiträge Beiträge : 1171
Kopfgeld Kopfgeld : 818401
Dabei seit Dabei seit : 06.03.10
Ort Ort : Kinderheim 511

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: One Piece Kapitel 644 - Auf Null   Do 27 Okt - 16:04

   

Kapitel 644: Auf Null

Dieses Kapitel zeigt, dass Hordy in Prinzip ein Produkt aus Jahrelangen Rassismus und Hass ist. Dieser hat sich bei einem Fanatiker wie ihn gesammelt und bricht nun hervor. Hordy ist zwar so geworden weil er nichts anders kannte, aber das spricht ihn niemals von der Schuld los. Daher werde ich den Charakter bis jetzt auch noch nicht beurteilen. Wie man Hordy am Ende zu beurteilen hat muss man abwarten, wie die ganze Geschichte ausgeht. Ich bleibe der Meinung. Hordy hat zu viel schlimmes getan um einfach alles in friede Freude Eierkuchen Enden zu lassen. Aber Oda würde es sich auch sehr einfach machen, wenn Hordy an den Nebenwirkungen des ES stirbt. Also hoffe ich das wir hierbei wirklich ein gute Lösung serviert bekommen und kein Weichspülprogramm.

Fukaboshi informiert also alle, dass Otohime von eine Fischmenschen getötet wurde und nicht, wie alle dachten von einen Menschen. Ein sehr Weise Entscheidung, welche gerade den Fanatikern einen gehörigen Dämpfer verpassen wollte. Aber solche Leute haben ihr ganzen Leben nur den Hass gekannt. Dieser kann nicht einfach von heute auf morgen verschwinden. Es wäre schön, wenn der Hass mit den Grund auch verschwinden würde, aber leider ist dem nicht so. Solche Leute suchen sich ein neues Ventil für ihren Hass. Denn sie sind sehr leicht beeinflussbar und ein Großteil ist nur auf Stunk machen aus, ohne überhaupt zu überlegen wie sinnlos ihre ganzen Aktionen sind.

Daher ist die Grundidee, dass alles was bisher passiert ist zu vergessen und noch mal vollkommen neu anzufangen richtig und gut. Aber an der Umsetzung wird es scheitern. Da es immer Leute gibt die Ärger machen. Aber wenn der Großteil, der Bevölkerung für diesen Neuanfang ist, dann sollten Fanatiker erst gar nicht so hoch kommen. Fukaboshi hat eine gute Grundlage gelegt, aber die Euphory des Volkes wird auch irgendwann nachlassen. Denn die Geschichte lässt sich nicht so einfach als Vergangenheit und nicht mehr wichtig erklären. Es werden irgendwann wieder Gewohnheiten und alte Ansichten die Oberhand gewinnen.




Zuletzt von Luthien14 am Do 27 Okt - 16:24 bearbeitet, insgesamt 1 mal bearbeitet
Schleckermaul Chopper
Jungspund
Jungspund

Beiträge Beiträge : 42
Kopfgeld Kopfgeld : 562918
Dabei seit Dabei seit : 27.10.11
Ort Ort : Ostfriesland

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 644 - Auf Null   Do 27 Okt - 16:13

   
Super Kapitel!

Wird auch Zeit, dass nun "Butter bei die Fische" kommt. Schön zu sehen, dass die einheimischen Fischmenschen auch anfangen Ruffy zu vertrauen und bleiben wollen.
Wenn Ruffy es schafft Hody fertig zu machen und die Fischmenscheninsel trotz Vorhersage von Madame Shirley zu retten, hat er auf ewig ein Stein bei den Fischmenschen im Brett!
Zumindestens bei denen, die nicht auf Arlongs und Hodis Seite sind.

Lg
Chopper

Chopols
Kabinenjunge
Kabinenjunge

Beiträge Beiträge : 16
Kopfgeld Kopfgeld : 577297
Dabei seit Dabei seit : 04.09.11

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 644 - Auf Null   Do 27 Okt - 16:18

   
Super Kapitel vor allem die Szene mit Ruffys Attacke einfach nur genial Ruffy

Das mit Hody finde ich sehr interessant aber da sieht man das Ergebniss von Jahrelangem Hass

jetzt freue ich mich auf das nächste Kapitel


mfg

Akaburu
Jungspund
Jungspund

Beiträge Beiträge : 55
Kopfgeld Kopfgeld : 608243
Dabei seit Dabei seit : 07.07.11

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 644 - Auf Null   Do 27 Okt - 17:09

   
glaubt ihr er hat Hody schon besiegt?...Ruffy hat ja gemeint er möchte das schnell beenden.
Ehrlich gesagt hoffe ich sehr dass Hody jetzt außergefecht ist und auf die FM-Insel fällt. Weil das mit Hody geht mir schon auf den Geist.

Vllcht kommen im nächsten Kapitel die anderen Strohhüte dran und dann ist nur noch die Noah zu stoppen. Aber ich glaub nicht dass das Arc damit zu Ende ist.

Vermutung:
Ich glaub nachdem die Noah aufgehalten wird und die besiegte FMPB und die SH auf der FMI auf der Plaza sind, werden alle von Null beginnen wollen. Aber dann taucht Caribou auf, und löst bei den Fischmenschen wieder Hass aus, da er beim versuch die Prinzessin zu entführen etwas anstellt. (König stirbt, was weiß ich...). Er wird schnell von den Strohhüten besiegt. Es stellt sich heraus dass er der Entführer der MJFen ist --> noch mehr Hass. Dann reicht es Ruffy und er befördert die Insel auf die Oberfläche, damit die FM statt Piraten und Gaunern und Gerüchten, mit anderen friedlichen Menschen in kontakt kommen. Und die wahren Menschen kennen zu lernen.

Vielleicht sogar kommt Hody doch noch in die Crew, eben deswegen. (was ich aber nicht hoffe) Sein traum, die echte Welt zu sehen und Menschen lieben zu lernen XD. Und die wahren Bösewichte kennen zu lernen.

Linami
Jungspund
Jungspund

Beiträge Beiträge : 44
Kopfgeld Kopfgeld : 569927
Dabei seit Dabei seit : 12.10.11
Ort Ort : Goslar

Benutzerprofil anzeigen http://fanfictionboard.forumieren.com/

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 644 - Auf Null   Do 27 Okt - 17:52

   
Ich finde die Einstellung der Fischmenschen gut.
Nicht in der Vergangenheit stecken bleiben, sondern nochmal von Vorne anfangen. Und zwar so, wie sich ihre geliebte Königin das schon lange gewünscht hatte.
Fukaboshis Rede war wirklich toll *_*

Und auch Ruffys Antwort war super!
Jetzt hat er Hody erstmal eine kleine Abreibung verpasst Very Happy Aber ich denke nicht, dass es das schon war.
Leider haben die Fischmenschen ziemlich was drauf.
Doch ich bin mir sicher, Ruffy wird sein Wort halten und das schnell lösen.

Nemesis
Jungspund
Jungspund

Beiträge Beiträge : 39
Kopfgeld Kopfgeld : 620521
Dabei seit Dabei seit : 30.04.11

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 644 - Auf Null   Do 27 Okt - 19:43

   
So ein Kapitel lob ich mir, endlich wurden mal die Hintergründe gelüftet, ich finde das hat alles schon einen großen Hang zum Nationalismus, ich bin gespannt wie Oda das zu lösen versucht.
Ich meine auch Thomas Mann hatte das mal versucht und definierte die Lösung als solches, dass man nicht etwa einen starken Willen oder Vernunft braucht, sondern ein positives Ideal sowie Liebe oder ähnliches.

Die Beziehung zwischen Mensch und Fischmensch auf Null zu setzen ist zwar eine Idee, aber bei den FMP bin ich mir nicht wirklich sicher, ob das wirklich greift.

Die Attacke von Ruffy war stark, allein dass der die Unterwasser einsetzen kann ( Feuer sowie Teufelsfrucht wirkt ja im Normalfall doppelt nicht ) . Desweiteren bezeichnet er Fukaboshi als "Freund" , meines Erachtens ein starkes Zeichen dafür, dass der Prinz der Bande beitritt.

Cairbou sollte man immer im Hinterkopf haben, ich freu mich schon auf diese Überraschung und aufs nächste Kapitel !

TriForCe
Rookie
Rookie

Beiträge Beiträge : 566
Kopfgeld Kopfgeld : 710546
Dabei seit Dabei seit : 10.11.10
Ort Ort : An meinem Lappi i.wo bei mir zuhaus

Benutzerprofil anzeigen http://www.onepiece-mangas.com/t3638-schaukasten-triforce

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 644 - Auf Null   Do 27 Okt - 21:10

   
SmileSmileSmile das war das beste seit langem die "ehrenvollste" attacke von ruffy überhaupt. "feuer-faust-pistole" das war für ace und damit wird er auch alles regeln Smile
und an sich wie ruffy wieder gesagt hat "wir sind freunde" das war einfach nur awesome....
jetzt wünsche ich mir wieder das ace lebt:( das wäre einfach zu schön:)
aber an sich das kapitel war super aufgebaut:, die vergangheit wurde nicht unnötig zu lange gamacht aber man hat dennoch alles erfahren. wie die FM angefangen haben der SHB zu vertrauen und dann der "schluss-gong" von ruffy einfach nur genial =D da will man einfach nicht aufhören zu lesen

MugiwaraLuffy
Grünschnabel
Grünschnabel

Beiträge Beiträge : 4
Kopfgeld Kopfgeld : 617501
Dabei seit Dabei seit : 21.04.11

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 644 - Auf Null   Do 27 Okt - 21:17

   
Ein richtig geiles Kapitel!

Das erinnert mich irgendwie, an Skypia mit der Glocke und den Shandia. cheers
Der Haki Angriff, war richtig hammer!
Ich hoffe, dass die Fischmenschen-Insel, nicht auf die Oberfläche hoch kommt, also nicht sofort, ich will garnicht wissen, was dann die Weltaristokraten tun werden, wenn sie davon erfahren...sie sollte erst auf die Oberfläche kommen, wenn sich auch der Rassismus gelegt hat. Desweiteren, ist die Fischmenschenl-Insel nicht direkt unter der Red-Line? Wie soll die wenn man logisch denkt, eigentlich hoch kommen? o0

Und naja, es muss ja nicht unbedingt ein Fischmensch sein, der in die neue Bande kommt oder? Kann ja auch einer sein, der von der Neuen Welt ist, aber lassen wir uns mal überraschen! Vllt, ist es ja doch Jimbei oder Hody.Wäre cool, wenn dann Jimbei oder Hody auch ganz von vorne anfangen bei der SHB. Smile

Ach ich hoffe, dass Caribou, nicht das Arc in die Länge zieht. [Ironie]Vieleicht, ist er ja das 10te Mitglied. XD

Spaß beiseite, freu mich schon aufs nächste Chapter!!!

Krigsmjoed
Kabinenjunge
Kabinenjunge

Beiträge Beiträge : 12
Kopfgeld Kopfgeld : 578924
Dabei seit Dabei seit : 02.09.11

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 644 - Auf Null   Do 27 Okt - 23:13

   
ersma @ sefa28: die Partenrseite www.onepiece-tube.com
da gibts alle Mangas und Animes! ^^

So, das Kapitel hat nun endlich denke ich den Bereich Background-wissen abgeschlossen, was Rückblicke angeht und so weiter! Jetzt sollte es endlich mal wieder zu den Kämpfen kommen!
Also ersma zu den Vermutungen von Hody: ich denke nicht das eine sogenannte "leere Hülle" ohne Erfahrungen und geleitet von Hass in die SHB kommt! Dann wüsste ich ausserdem nicht was anderes passieren sollte als das er stirbt! JA das mag nicht zu Ruffy passen das er jemanden töten würde, aber bei so jemanden wie Hody gibts nichts anderes, der is sonst nicht zu stoppen! Ausserdem scheint mir die letzte Seite schon recht verdächtig: zum einen sagt Ruffy er machts schnell zu ende, zum anderen macht der so ne hammer Akttacke! Ich denke auch das das n'bissel als erinnerung an Ace ist, passt zumindest... also, auf der letzten Seite trifft Ruffy Hody damit direkt und man sieht hinter Hody nur ne Explosion bei der es mir verdächtig so aussieht als wenn Hody schön deftig durchlöchert wurde von Ruffy! würde zur aussage ich machs schnell passen, auch wenns schon komisch wär wenn das jetzt schon vorbei wär, naja... mal sehn!^^

Fukaboshis rede war echt herzergreifend, so kennen wirs von Oda, dass er immer wieder weiss wie er die Leute berühren kann wenn es um die ernsten Dinge geht, respekt!!! Aber hier hat man auch gemerkt das Fukaboshi der älteste Prinz ist und eine gute Führungspersönlichkeit die auch für sein Volk sprechen kann... demnach wird er denke ich kein Strohhut! tja, shit happens... und das Ruffy ihn Freund nennt hat auch nichts zu bedeuten! Das ist halt Ruffys art, wenn er jemandem Vertraut und gut mit ihm klar kommt nennt er ihn direkt Freund: wie viele Freunde hat RUffy die nicht Strohhüte sind?! VIELE!!! ^^
Also nächste Woche steht für mich im Mittelpunkt: lebt Hody noch und was ist mit Caribou?! Very Happy

na ma schaun... noch zum Rassismus der Fischmenschen: ich denke das Problem ist lösbar... ist nur die Frage was mit all denen aus der FM-Zone passiert, aber da sie nun das eigentliche Problem erkannt haben sehe ich eine ganz gute Zukunft für die FM!
Zum zehnten Strohhut noch... also einen FM da hinzusetzen wär schon ganz passend als eiine Art zeichen der Einheit Menschen FM... wohl nich Fukaboshi wie ich denke, Hody eh nich, Jimbei weiss ich auch nich genau... aber vielleicht ein anderer Prinz?! Oder doch Fukaboshi?! letztenendes kann man da nichts zu sagen... wir werdens sehen! Also wieder warten warten warten bis nächste Woche! ^^

Hokko
Grünschnabel
Grünschnabel

Beiträge Beiträge : 1
Kopfgeld Kopfgeld : 681133
Dabei seit Dabei seit : 19.09.10

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 644 - Auf Null   Do 27 Okt - 23:41

   
@Nemesis schrieb:
Die Attacke von Ruffy war stark, allein dass der die Unterwasser einsetzen kann ( Feuer sowie Teufelsfrucht wirkt ja im Normalfall doppelt nicht )

Also wenn ich das richtig seh sind die in dem Bereich der Noah die von der Luftblase umschlossen ist also dürfte dort kein wasser sein und Hodi bekommt die volle Power der Attacke ab. Korrigiert mich wenn dem nicht so ist.

Zum 10. Strohhut denke momentan eher das ein neues mitglied in der neuen Welt zustoßen wird aber auch ein FM sein wird..
Da Hodi nach alldem einfach nicht reinpassen würde. Fukaboshi neuer König werden wird falls Neptun an seinen verletzungen stirbt.
Was den rest der Prinzen an geht die werden sich um Shiraboshi kümmern... Möglich wäre evtl Octa aber der is viel zu schwach..
Jimbei wäre ne Option die ich mir gut vorstellen könnte, und vom charakterlichen wohl auch passen könnte... aber ich denk er wird sich um die FM-Zone kümmern das alle FM auf der Insel in Frieden leben können.

Zum Kapitel: einfach Genial Die rede die ganzen Stohhüte wie die sich reinhängen und Ruffys Attacke.

XxMugiwaraLuffyxX
Rookie
Rookie

Beiträge Beiträge : 472
Kopfgeld Kopfgeld : 761629
Dabei seit Dabei seit : 30.06.10
Ort Ort : East Blue - Windmill_Village

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 644 - Auf Null   Fr 28 Okt - 0:09

   
@Akaburu schrieb:

Vermutung:
Ich glaub nachdem die Noah aufgehalten wird und die besiegte FMPB und die SH auf der FMI auf der Plaza sind, werden alle von Null beginnen wollen.

ich glaube mit von null anfangen meinen die, dass ruffy die insel zerstören soll, da viele schlechte erinnerungen und so.
des wegen möchten die von neu anfangen. fmi auch von vorne aufbauen.
des wegen ja die vorhersage dass die insel von ruffys hand zerstört wird.

und zu ruffys attacke: einfach nur geil. gomu gomu no fire fist pistole. ich glaube die attacke ist sogar stärker als ace feuer faust.

Diny
Eroberer
Eroberer

Beiträge Beiträge : 2629
Kopfgeld Kopfgeld : 575143
Dabei seit Dabei seit : 13.09.11
Ort Ort :

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 644 - Auf Null   Fr 28 Okt - 1:07

   
Die Katastrophe nimmt kein ende ganz im Gegenteil... Durch den Flashblack von Hody, was mich persönlich nicht überrascht hate, weil es muss ja einen Werdegang geben, warum sie neue Generation, sag ich mal jetzt so geworden ist!
Eines verstehe ich nicht, was Fukaboshi und co nie etwas getan haben, obwohl sie schon eine klare Ahnung hatten, dass im Fischmenschenbezirk so gut wie der reine Hass exestierte... Anstatt dass sie mal was unternommen hätten, hben sie Unterschriften gesammelt und der FM-Bezirk tobte immer weiter.
Fukaboshi will alles auf Null stellen, aber wie soll das funktionieren? Hodys Bande + Anhänger sind schon so dermassen im Hass versunken, dass eine eindeutige Gehirnwäsche kaum möglich ist (ich drück das jetzt mal so aus).
Der FB zeigt schon, dass durch die Erwachsenen, die teilweise sklaven waren (sicher bin ich mir da nicht oO) der Hass und Zorn gegen die Menschheit verdammt groß und klein Hody wie ein Schwamm war, der den ganzen Hass aufsog und nicht zu vergessen auch die anderen Kinder, jedoch scheint Hody es wirklich erwischt zu haben, trotz keine erfahrung.
Das war ja klar, dass Arlong durch seine Aussage, noch mehr Hass und Groll geschürt wurde...

Jahre später passierte es, dass Hody die Königin tötete und durch eine kleine Feier mit seinen Gefährten schließlich die diese Teufelspillen entdeckte, welche durch Zeo entwickelt wurde, was mich stuzig macht... Wie es muss einen Weg gegeben haben, wie Zeo es geschafft hatte dieses Teufelszeug zu produzieren?

zur gegenwart:
Ich befürchte, dass genau diese ES die persönlichkeit beeinträchtigt, wenn man eine handvoll reingeschmießen hat, wie zum beispiel Hody. Ich werde das gefühl nicht los, dass die Teufelspillen seinen körper verändert hat und nicht nur der leere Hass...!

Zu ruffys neuer Attacke zeigt, dass er den Tod von Ace überwunden hat. das Ende sieht wohl aus dass durch diese Hakiattacke hody mehr als nur schwer verletzt, weil ich der meinung bin, dass Ruffy ihn durchbohrt hat, das zeigt anscheinend, was jetzt im nächsten Kapitel passiert, ich denke mal, das es keinen richtigen Kampf geben wird, sondern ich hoffe mal, dass der entscheidende Moment kommt, wie es jetzt mit hody weiter geht, ob er tatsächlich stirbt, was ich schon im vorigen Kapitel geschrieben habe, dass es quasi keine gute Idee wäre... oder die nebenwirkungen der E.S. treten ein... welche Hody im Flashback so angebetet hat, so zu sagen!

Die soldaten haben es tatsächlich geschafft die Noah in die Blase zu kriegen, was für Ruffy jetzt optimal ist...

Fazit: es ist für mich ein aufschlussreiches Kapitel, welches zeigt, wie der Werdegang von Hody und seine Freunde (nenn ich mal so) durch den Hass und Groll entwickelten... da konnte man einen Einblick erhaschen!

Gamer1986
Kapitän
Kapitän

Beiträge Beiträge : 187
Kopfgeld Kopfgeld : 692597
Dabei seit Dabei seit : 16.12.10

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 644 - Auf Null   Fr 28 Okt - 7:07

   
Livia schrieb:

Jahre später passierte es, dass Hody die Königin tötete und durch eine kleine Feier mit seinen Gefährten schließlich die diese Teufelspillen entdeckte, welche durch Zeo entwickelt wurde, was mich stuzig macht... Wie es muss einen Weg gegeben haben, wie Zeo es geschafft hatte dieses Teufelszeug zu produzieren?


Zeo hat die nicht produziert, Hody hat die Pillen anderweitig aufgetrieben und Zeo damit beauftragt diese ES "nachzuproduzieren" - so hab ich das zumindest verstanden.


Ansonsten bleibt mir nix anderes zu sagen als tolles Kapitel, Spitzen Attacke von Ruffy am Schluss und ich bin immer stärker davon überzeugt, dass Decken derjenige sein wird, der in die SHB kommt, wenn wirklich auf der FMI jemand zur Bande stossen sollte.

Dashu
Kapitän
Kapitän

Beiträge Beiträge : 176
Kopfgeld Kopfgeld : 601111
Dabei seit Dabei seit : 31.08.11

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 644 - Auf Null   Fr 28 Okt - 9:29

   
@ Gamer1986 . Wie kommst du jetzt auf Decken, der is matsch und kam in den kapitel doch nicht mal vor Oo Sieht ausserdem aus wie zum weck werfen.

Zum Kapitel:

Die Attacke von Ruffy ist echt mega Klasse.
Hierzu hat es noch keine Attacke gegeben die so sehr gerockt hat. Finde ich.

Mir bleibt da nun eine Fischige Vermutung.

Wenn die Fischmenscheninsel jetzt tatsächlich zerstört werden sollte (kann auch sein das die Blase an der anderen abprallt) Wobei ich der Hellseherin glaube. Wäre das die Ideal Voraussetzung für die Fischmenschen Frieden mit exakt 100009 Menschen Frieden zu schließen. Denn wer rettet dann all die versklavten Piraten. Da bleiben nur die Fischmenschen, die etwas tun können. Und dann gibt es eine riesige Party wo die vielen Piraten die Fischmenschen feiern und wiederum die Fischmenschen , die Strohhüte.
Durch die 100000 Piraten Sklaven wird dann wohl auch der erste Schritt gemacht in ein besseres Fischmensch Zeitalter, da ja jeder dann einem Fischmenschen das Leben schuldet. .........Alternative wäre ja nur das NUR die Strohhüte gerettet werden und alle 100000 Piraten Sklaven ertrinken Oo

Ich denke bei dem Namen der Neuen Ruffy Technik ist Hody nun Matsch . Wäre eine Schande wenn gerade dieser Ace Widmung-Schlag ne Flaute würde. Und auch eine billige Wiederholung des ersten Schlags gegen Hody - wo man ja auch schon dachte es wäre ein One Hit Fight. Nochmal diese Enttäuschung kann ich mir nicht vorstellen.
Mein Gefühl beim letzten Kapitel Thread das Arlong noch mal vorkommt hat mich nicht enttäuscht. Und war auch eine klasse Einlage.

Habe mir nun ein Gummiband aus meiner Schublade gesucht (Das war eine laaange Suche) Was für ein Gewühl. Nun versuche ich dieses Gummi Band so zu dehnen das es schwarz wird., .... wie macht Ruffy das nur? grrr ...*schnipp* Au mein Auge. Oho Alles Schwarz es hat geklappt !




Zuletzt von Dashu am Fr 28 Okt - 12:42 bearbeitet, insgesamt 1 mal bearbeitet
KalleDude
Jungspund
Jungspund

Beiträge Beiträge : 41
Kopfgeld Kopfgeld : 638244
Dabei seit Dabei seit : 25.02.11
Ort Ort : Thousand Sunny Berlin

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 644 - Auf Null   Fr 28 Okt - 12:33

   
jawohl, endlich!!!
Ruffys attacke ist der Hammer, Hody ist nun matsch, das muss doch wohl jetzt endlich gereicht haben. Allein Ruffys Aussage, ich werde es in einem Augenblick zu ende bringen, dazu kommt noch, dass ich glaube, Ruffys attacke hat Hody durchdrungen und ist explodiert, richtig nice. Also Staatsfeind Nr. 1 futsch, fehlen noch die Helferlein, da werden die anderen SHP jetzt auch kurzen prozess machen und sich dann dem unausweichlichen (Zerstörung der FMI)widmen.
Ich will mich jetzt nicht selbst loben, aber ich habs doch gesagt!!!*freu*

Ruffy kann Hody mit einem Schlag fertig machen. Wozu sonst 2 Jahre training.

Wie Ruffy in diesem Kapitel auch gesagt hat, Sie werden es nicht zulassen, das jemand einen Finger an diese insel rührt. Ergo, wollten Sie auch verhindern, das keinem Fischmenschen etwas zustößt, besser gesagt stirbt. Somit, mussten Sie die Kämpfe an sich ja auch in die länge ziehen. erst durch die Worte von Bro-Hoshi(genialer Name) wurde sozusagen "grünes licht" gegeben, die hasserfüllten Fischis zu erledigen.

Ich bin echt gespannt, ob wir noch mehr über das ES erfahren, woher Hody dieses hatte.
Gespannt bin ich auch, ob sich überhaupt jemand den Strohhüten anschließt. Bro-Hoshi, fällt raus, weil ich auch glaube, dass Er der neue König wird(neptun sieht richtig fertig aus).

Hody fällt auch raus, der ist platt. Jemand meinte dass VDD reinkommt, würde ich witzig finden, aber der ist ein Stalker udn passst nun mal gar nicht in die SHB.

Wer noch? Caribou??? Neee, globsch net. Zu böse und hinterlistig.

Die Idee, von Dashu, find ich jut, mit den Menschen-Sklaven, dass diese durch die Fischmenschen gerettet werden. Find ich super.

Schleckermaul Chopper
Jungspund
Jungspund

Beiträge Beiträge : 42
Kopfgeld Kopfgeld : 562918
Dabei seit Dabei seit : 27.10.11
Ort Ort : Ostfriesland

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 644 - Auf Null   Fr 28 Okt - 12:51

   
Ich denke auch, dass das Hodys Ende war. Wenn man mal überlegt, dass Ruffy schonmal mit einem haki-versetzten Schlag einen Pazifista zerbombt hat.

Wenn die Fischmenschenpiraten besiegt werden, wird ihnen einfach das ES abgenommen und sie sind eigentlich nur noch Schwächlinge. Ohne dieses ES sind die eigentlich keine Gefahr für die 3 Prinzen.Vielleicht werden die FMP ja auch von der Insel verbannt.

Zur Fischmenscheninsel:
Tja, was soll man dazu sagen.. Ich denke nicht,dass irgendetwas damit passieren wird. So immun wie er gegen Boa-Hancocks Schönheit ist, so immun ist er auch gegen die Vorhersagen von Madame Shirley. Ruffy ist sooo unberechenbar, dass man einfach nicht vorraussehen kann was in der Zukunft passiert. Außerdem ist er ja in der Lage die Zukunft zu verändern, da er ja weiß, was Madame Shirley vorrausgesagt hat. Er kann sie also noch aktiv verändern.

LG
Chopper

Daelyas
Kapitän
Kapitän

Beiträge Beiträge : 372
Kopfgeld Kopfgeld : 612313
Dabei seit Dabei seit : 12.09.11
Ort Ort : Weltmeere (wirklich :D )

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 644 - Auf Null   Fr 28 Okt - 13:01

   
@ Dashu


Es sind nur 30.000 Menschen und 70.000 FM Piraten... 100.000 und 9 Freundschaften mit Menschen sind unmoeglich Wink


30.009 ist das Max was gehen wuerde... aber ganz ehrlich denke ich nicht, dass Oda es so "schnulzig-einfach" machen wird...


@KalleDude

Das Hody und seine Leute besiegt werden von der SHB ist ja wahrlich keine Hellseherei gewesen Very Happy Aber ok Wink Allerdings freust du dich zu frueh. Hody ist zwar wahrscheinlich besiegt aber wir wissen noch nichts genaueres darueber was mit ihm passiert ist - Ruffys Attacke haben wir jetzt 1 mal gesehen. Woher sollen wir wissen was die eigentlich genau anrichtet?

Nebenbei mal zur klarstellung an alle die hier "Gum-gum Feuerfaust" als Uebersetzung nehmen... das ist falsch Wink Das Kanji bedeuten "Rot" "Falke" und in ihrer Komibnation in etwa: "Roter Hitze Falke Faust" oder so... aber ich wuerde es "Red-Hawk-Fist" uebersetzen.


Nix mit Feuerfaust - und ich geh mal stark davon aus, dass es nur so AUSSIEHT wie Feuer. Er bewegt sein Arm so schnell, dass er anfaengt zu gluehen. Das ist fast wie Sanjis Attacke im Prinzip. Und durch die Geschwindigkeit entstehen Druckwellen die "explodieren" oder sowas halt Wink Abwarten und Tee trinken.



Und das die FMI zerstoert wird wird immer unwahrscheinlicher. DIe Zivilisten haben aufgehoert zu evakuieren und vertrauen Ruffy nun 100%... wenn er scheitert... toll Very Happy Dann sind alle tot. Einige von den Zivis sind ja arsch weit weg von dem Plaza... wenn die FMI wirklich Hopps geht - dann haben die keinerlei Ueberlebenschance.

Gamer1986
Kapitän
Kapitän

Beiträge Beiträge : 187
Kopfgeld Kopfgeld : 692597
Dabei seit Dabei seit : 16.12.10

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 644 - Auf Null   Fr 28 Okt - 13:06

   
@Dashu:
Ich glaube, dass VDD der neue Strohhut wird, weil ich mit jedem Kapitel einen anderen Anwärter ausschließen würde. Ausserdem gibts noch einige Aspekte die dafür sprechen:
- durch seine Teufelsfrucht ist er Unter Wasser ständig Gefahr ausgesetzt und er könnte seine Wahre Stärke zeigen indem er mit den Strohhüten mit kommt und über Wasser kämpft
- ein paar Kapitel zuvor waren alle um ihn besorgt selbst Schwachhoshi (zwar in erster Linie weil sie glaubten die Noah so vom fallen abbringen zu können dennoch könnte VDD das anders aufgefasst haben z.B. könnte er glauben Shirahoshi von sich überzeugen zu können indem er der SHB beitritt)
- dadurch, dass alle um ihn besorgt waren und er von Hody verraten wurde, wird er wohl überlaufen in die Contra-Hody-Fraktion
- er ist nicht der Haupt-Gegner der Strohhüte in diesem Arc
- Brohoshi muss auf der Insel bleiben und den "Neustart der FMI lenken"
- Jimbei wird in meinen Augen wahrscheinlich Leiter der Neptungarde oder etwas ähnliches wodurch er auch wegfallen würde
- Schwachhoshi ist zu groß
- Hody passt absolut nicht in die SHB
- Caribo in meinen Augen auch nicht
-...


gibt noch ein paar Gründe die mir grad nicht auf die schnelle einfallen. Aber ich bin gespannt ob ich am Ende damit recht behalte.

Dashu
Kapitän
Kapitän

Beiträge Beiträge : 176
Kopfgeld Kopfgeld : 601111
Dabei seit Dabei seit : 31.08.11

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 644 - Auf Null   Fr 28 Okt - 13:10

   
Hmm. Schleckermaul . ich denke eher das Sie Ruffy bzw. der Struhutbande nachdem alles vorbei ist sogar noch eine Wahrsagung bekommt/en die sicherlich sehr bedeutend sein wird.

So nach dem Motto: "Du wirst Piratenkönig" und das ohne mit der Wimper zu zucken. Klar hört sich das sehr viel verratend an. Aber wem das nicht klar ist , das des Ruffy schafft, der ist natürlich unwürdig ^^

Frei nach dem Motto: "Wer Ruffy nicht ehrt ist das One Piece nicht wert!"

Eine zusätzliche Aussage wie " Aber das wird dich dein leben kosten" oder irgend so etwas böses -als Untermalung sollte dann das ganze bitter klingen lassen.

Nur spekulativ gesehen. kann natürlich auch sein das Sie etwas völlig anderes sagt. Soweit denke ich das definitiv noch eine Wahrsagung statt finden wird bevor die Crew weiter reist.

Kann aber auch sein das es witziger wird. Und alle am Ende sagen wieso hast du dich denn getäuscht. Sie errötet und sagt sowas ist mir noch nie passiert. Schließe ich aber eher aus als Variante A

Gamer 1986 . Wieso sollte Jimbei Leiter der Neptungarde werden Oo , der wird selbst wenn er nicht in die Shb kommt definitiv weiter reisen um seinen Traum zu erfüllen.

Luthien
OPM-Urgestein
OPM-Urgestein

Beiträge Beiträge : 1171
Kopfgeld Kopfgeld : 818401
Dabei seit Dabei seit : 06.03.10
Ort Ort : Kinderheim 511

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 644 - Auf Null   Fr 28 Okt - 13:15

   
Hier geht es nicht darum wer der nächste Strohhut wird, sondern um kapitel 644.
Bleibt also bitte beim Thema Wink

Cranson93
Vizekapitän
Vizekapitän

Beiträge Beiträge : 116
Kopfgeld Kopfgeld : 684244
Dabei seit Dabei seit : 07.10.10
Ort Ort : Amazon Lily

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 644 - Auf Null   Fr 28 Okt - 14:21

   
Naaaaa eeeeeendliiiichh!! Ich hab das Iphone 4S^^

uuuuuundd endlich Kassiert Hodi wieder mal!

Geiles Kapitel, sehr informativ, weiterleitend, selbsterklärend. Besser konnte Oda es gar nicht machen. Es geht um die Vergangenheit der FMI mit Tiger und der Königin bis zu Arlong, Jinbei und Hodi... die Gründung der neuen Fischmenschenpiraten ist ein wenig geschildert und der Hass zu den Menschen umso besser beschrieben.

Die Royals bitten Ruffy um hilfe, und der teilt einfach mal mit Gear 2 und Haki aus Very Happy
Freue mich auf die reaktion oder aktion von Hodi und wie es weitergeht mit den Kommandanten gegen die Strohüte. Das nächste Kapitel wird auf jeden Fall Brutaaaaaal geil!


Gast
Gast



BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 644 - Auf Null   Fr 28 Okt - 15:38

   
Ok

der FB von Hody war gott sein dank kurz und nicht wieder gefühlte 100 kapitel lang!

Zu 644:

Hody ist nur noch Kanonenfutter für Ruffy´s ultimativen Attacken allein die neue Technik bringt Hody zum erneuten blutspucken und diesesmal wird er nicht mehr viel wiederstand leisten.
Ansonsten ein reines mini fight und info kapitel ohne große höhepunkte aber man weiss ja nie was noch kommt.

Hoffe in 645:

- wird Hody endlich gekillt oder K.O. gemacht
- restlichen FMB besiegt
- Arche woanders sicher transportiert
- Frieden auf der FMI langsam einkehrt.

Also denke das wir spätestens in Kapitel 650 endlich weiter sind und dem Ende kommen dieses Arcs.

Diny
Eroberer
Eroberer

Beiträge Beiträge : 2629
Kopfgeld Kopfgeld : 575143
Dabei seit Dabei seit : 13.09.11
Ort Ort :

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 644 - Auf Null   Fr 28 Okt - 16:04

   
@Gamer1986 schrieb:
Livia schrieb:

Jahre später passierte es, dass Hody die Königin tötete und durch eine kleine Feier mit seinen Gefährten schließlich die diese Teufelspillen entdeckte, welche durch Zeo entwickelt wurde, was mich stuzig macht... Wie es muss einen Weg gegeben haben, wie Zeo es geschafft hatte dieses Teufelszeug zu produzieren?


Zeo hat die nicht produziert, Hody hat die Pillen anderweitig aufgetrieben und Zeo damit beauftragt diese ES "nachzuproduzieren" - so hab ich das zumindest verstanden.

So kann mans auch sehen aber da bleibt ja immernoch die frage, wie Zeo das gemacht hatte, sowas zu produzieren ist sicher kein Kinderspiel und überhaupt wie Hody zu solchen pillen gekommen ist, ich denke mal das bleibt in den sternen geschrieben ^^°

MonkeyDMarci
Jungspund
Jungspund

Beiträge Beiträge : 25
Kopfgeld Kopfgeld : 564376
Dabei seit Dabei seit : 20.10.11
Ort Ort : Neubrandenburg

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 644 - Auf Null   Fr 28 Okt - 16:34

   
Hi,

erstmal zum "neuen mitglied" ich bezweifel das decken das wird, der sieht einfach scheisse aus(obwohl, franky tuts auch...) aber der passt einfach nicht ins bild ^^

und bro hoshi, hallo? der hat nichmal beine!

denke mal das keiner beitritt, is eh noch lange hin bis ruffy shanks trifft...

nun zum kapitel, also ich fand das mal gelungen, selbst das gelaber war okay und informativ..
ruffys attacke fand ich aber auch heftig und würd meinen das hody weg is vom fenster oooder noch n bisle am leben is und ruffy angreifft aber dann von bro hoshi erledigt wird...

freu mich schon auf nächste woche Smile

Hordy Jones
Hordy Jones
Hordy Jones

Beiträge Beiträge : 3997
Kopfgeld Kopfgeld : 2259842
Dabei seit Dabei seit : 02.03.11
Ort Ort : Fischmenscheninsel

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 644 - Auf Null   Fr 28 Okt - 17:41

   
So, nun sag ich mal was zum Thema^^

Cover:
Also mit dem South Bird hätte ich echt nicht gerechnet, und dass es andere Arten gibt, auch nicht. Ist aber schön ihn wiederzusehen, schliesslich war er für kurze Zeit ja sowas wie ein Mitglied der SHB xD

Zum Kapitel:
Ernsthaft, wie lange will die dumme Arche denn noch in der Luft schweben? oO
Naja, zumindest ist sie jetzt in der Blase, was eigentlich total lächerlich ist, dass die einfach so gestoppt wird.
Der Flashback hat mir recht gut gefallen. Es wurde gezeigt, wie jemand einen so großen Hass entwickeln konnte, ohne dass er je Kontakt mit den Menschen hatte. Der ganze Hass der Fischmenschen wirkt sich natürlich auch auf die Kinder aus. Otohime hat es ganz richtig erkannt, aber in der Fischmenschenzone hatte sie eben keinen Einfluss.
Interesant ist hier ein Zitat von einem höchsten 17jährigen Arlong, der bestimmt auch noch nicht viel mit ihnen zutun hatte: "Sie haben die Fischmenschen hier auf den Meeresgrund verjagt!" Waren die Fischmenschen früher auch woanders zuhause? Naja, zum jetztigen Zeitpunkt lässt sich noch nicht viel sagen, aber die Flügelmenschen lebten ja auch früher auf dem Mond.
Weiter im Text, wir sehen noch die junge Shirley und Okta, der von Rayleigh erzählt. Wäre nicht der ganze Hass der Fischmenschenzone längst auf Hordy übergegangen, hätte die Geschichte sicher ein Hoffnungsschimmer gewesen sein können. Dann gab es noch seine "Freunde" Daruma, Dosun, Ikkaro und Zeo, die mindestens genauso fanatisch wurden und Nachts einen auf Ku-Klux-Klan machen und Fischmenschen, die Menschen helfen, töten.
Wenn der Hass eben seit kleinauf "Richtig" ist, kann man das ganze auch etwas nachvollziehen. Und die König war in Hordy´s Augen Bböse und musste verschwinden.
Die entdeckung der E.S. und die Gründung der der NFP kann auch noch nicht solange her sein, schliesslich sprach Ikkaro am anfang des Arc, das sie sie neu erbeutet haben.

Genau aus diesen Gründen wäre es einfach nur falsch, wenn Hordy einfach besiegt und getötet/verbannt/weggesperrt wird, denn es wird eines Tages wieder einen neuen Hordy geben, der ihn an grausamkeit übertreffen wird, wie Hordy Arlong übertroffen hat. Jimbei wäre der perfekte "Aufräumer" der FMZ, und Hordy müsste sozusagen "vergeben" werden. Auch Fuckaboshi´s Aussage, das man alles zurück auf Null setzen soll und den Hass vergessen. Wie ich das genau meine, werde ich noch im Thread "Wer kommt in die Strohhutbande?" genau erläutern. Das wird aber kein dummes Fanboygelabber Very Happy

Zu guter letzt noch ein kleines Kommentar zu Ruffy´s neuer Technik: Ich konnte mir schon denken, dass er eine Attacke erfindet, die an Ace gewidmet ist, doch dass er sie jetzt schon zeigt, kam überraschend.



 

Schnellantwort auf: One Piece Kapitel 644 - Auf Null

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 2Gehe zu Seite : 1, 2  Weiter


Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten
BB-Code ist An
Smileys sind An
[IMG] Code ist An
HTML-Code ist An
Foren-Regeln

Vote für uns!


★ Design ★
© onepiece-mangas.com

© phpBB | Kontakt | Einen Missbrauch melden