Anmelden
Login
 Austausch | 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2
AutorNachricht
Nami-Sakura
Vizekapitän
Vizekapitän

Beiträge Beiträge : 91
Kopfgeld Kopfgeld : 710907
Dabei seit Dabei seit : 26.07.10

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 644 - Auf Null   Fr 28 Okt - 18:10

   
das das lesen immer schneller vergeht als das warten aufs neue chapter......wieder woche warten xD
joar hammgeiles chapter und ruffys attacke zum schluss GEILO ^^
freu mich auf nächste, und was das "NEUE" crewmitglied betrifft könnte ich mir vorstellen vl Jimbei der würde zu der verrückten bande passen ^.^

Tobsn
Jungspund
Jungspund

Beiträge Beiträge : 31
Kopfgeld Kopfgeld : 700985
Dabei seit Dabei seit : 29.07.10

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 644 - Auf Null   Fr 28 Okt - 18:12

   
ich fang die folge auch recht gut.

der flashback war ok und aufschlußreich.

zu dem thema neues crewmitglied: keiner geeignet alle zu schwach immerhin geht es irgendwann gegen bb.

fürs nächste cap. hoff ich das die kämpfe enden und jeder noch eine feine technik rausholt das wir alle staunen können Smile

zu ruffy: die attacke war ganz ordentlich für mich sieht es so aus als ob das ruffy´s erster kill war. ich denke auch das das noch nicht alles war von ihm stellt ich das mal mit knochenbalong
oder als gettling vor oder sogar als knochenbalong-gettling da ist noch luft nach oben Smile

Dashu
Kapitän
Kapitän

Beiträge Beiträge : 176
Kopfgeld Kopfgeld : 601711
Dabei seit Dabei seit : 31.08.11

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 644 - Auf Null   Fr 28 Okt - 18:49

   
@ Livia: Zu deiner Frage ob die noch wo anders wohnten. Tatsächlich wohnen die überall im Meer. Nehme ich an. Den wenn man sich an Oktas Meeresspaziergang erinnert. Scheinen die Fischmenschen sich überall im Meer kleine Hütten zu bauen. Kann natürlich auch sein das das schon dort ist. jedoch sehen dazu die Hintergründe nicht nach Fischmenschen Insel aus.

Bei den E.s Pillen ist mir etwas eingefallen. Weil ja die Frage immer wieder im Raum steht. Könnte doch sein das diese mit Haki angereichert sind. Gab es nicht sogar schon einmal etwas das mit Haki angereichert war? Ich glaube da war etwas mir fällt bloß gerade nicht ein was das war.

Bei Hody der ja anscheinend kein Haki hat könnte Haki evtl. diese Mordsmäßige Auswirkung haben. Nur so eine Theorie. Vielleicht erfahren wir es ja noch in den nächsten Kapiteln.


nike505
Super Novae
Super Novae

Beiträge Beiträge : 846
Kopfgeld Kopfgeld : 731424
Dabei seit Dabei seit : 03.01.11
Ort Ort : deutschland reicht :D

Benutzerprofil anzeigen http://www.facebook.com :D

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 644 - Auf Null   Fr 28 Okt - 21:14

   
Der Manga war irgendwie wieder Langweilig......

es gab aber trotzdem einige guten stellen, ist aber klar gewesen, dass es die gibt Very Happy
als aller erstes, als ich im Spoiler gelesen habe, dass Ruffy irgendwie Fire-Fist Pistole macht,
dachte ich, "was geht jetzt ab, erfindet Ruffy einfach eine neue attacke oder wie ?" aber dann
Manga ende, kam nur eine Explosion statt feuer faust.... naja irgendwie schade, weil mich Feuerfaust an Ace erinnert hatte und das wäre voll hamma, wenn es genau deswegen so eine Attacke kommen würde, wäre aber unnlogig, weil Feuer und Gummi sich nicht wirklich vertragen haha

sonst fand ich die stelle krass, wo Fukaboshi geweint hatte und schrie, du brauchst nicht das gleichgewicht aufrecht zu halten, BRING EINFACH ALLES AUF NULL!
das war krass und echt berührend Very Happy

Krigsmjoed
Kabinenjunge
Kabinenjunge

Beiträge Beiträge : 12
Kopfgeld Kopfgeld : 579524
Dabei seit Dabei seit : 02.09.11

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 644 - Auf Null   Fr 28 Okt - 22:10

   
@XxMugiwaraLuffyxX schrieb:


ich glaube mit von null anfangen meinen die, dass ruffy die insel zerstören soll, da viele schlechte erinnerungen und so.
des wegen möchten die von neu anfangen. fmi auch von vorne aufbauen.
des wegen ja die vorhersage dass die insel von ruffys hand zerstört wird.


Oha, also so denke ich nicht! Fukaboshi fleht Ruffy prsktisch an die FMI zu retten vor der Bedrohung, die von denFanatikern ausgeht die sie all die Jahre nichts sehen wollten, die Ballung ihres eigenen puren Hasses den sie unterdrückt haben! Und Ruffys antwort ist das sie seit sie mit Jimbei den Plaza betreten haben etschieden haben niemanden auch nur einen "Finger an der FMI rüuhren zu lassen"... soviel dazu! Es geht um die FM-Zone in der sich eben eine Generation (die von Hody) entwickelt hat. Sie wird geleitet von Hody welchen er nun vernichten soll. Was mit dem Rest passiert is noch nich klar, sind ja immerhin mehr als die Bande von Hody die so Hasserfüllt sind, mal sehn...
ausserdem entscheiden sich alle FM auf der Insel zu bleiben und nicht wegzulaufen, weil sie ja Ruffy vertrauen das er die Zerstörung aufhält... Den Orakelspruch von der einen (Namen vergessen^^) haben sie bestimmt vergessen bzw. denken da grade nich dran... mal sehn ob und inwieweit sich das bewahrheitet... aber angenommen haben die FM das jetzt so nich nach dem Motto "bitte Zersöt unsere Heimat" sondern bitte zerstör den manifestierten Hass den wir nich annehmen wollten!

Nemesis
Jungspund
Jungspund

Beiträge Beiträge : 39
Kopfgeld Kopfgeld : 621121
Dabei seit Dabei seit : 30.04.11

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 644 - Auf Null   Fr 28 Okt - 22:11

   
@nike505 schrieb:
Der Manga war irgendwie wieder Langweilig......

es gab aber trotzdem einige guten stellen, ist aber klar gewesen, dass es die gibt Very Happy
als aller erstes, als ich im Spoiler gelesen habe, dass Ruffy irgendwie Fire-Fist Pistole macht,
usw.

Vielleicht ist es auch langweilig , weil du dir immer die Spoiler duchrliest ?!

Eine Frage an euch User habe ich allerdings noch und zwar :
Ist Hody ein Mitglied bei Arlongs Bande gewesen ? oder warum hat er auf seite 14 ein Tattoo mit dem Arlong-Banden-Logo ?

Miiko-chan
Vizekapitän
Vizekapitän

Beiträge Beiträge : 70
Kopfgeld Kopfgeld : 692679
Dabei seit Dabei seit : 10.09.10

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 644 - Auf Null   Fr 28 Okt - 22:50

   
@XxMugiwaraLuffyxX schrieb:
@Akaburu schrieb:

Vermutung:
Ich glaub nachdem die Noah aufgehalten wird und die besiegte FMPB und die SH auf der FMI auf der Plaza sind, werden alle von Null beginnen wollen.

ich glaube mit von null anfangen meinen die, dass ruffy die insel zerstören soll, da viele schlechte erinnerungen und so.
des wegen möchten die von neu anfangen. fmi auch von vorne aufbauen.
des wegen ja die vorhersage dass die insel von ruffys hand zerstört wird.

und zu ruffys attacke: einfach nur geil. gomu gomu no fire fist pistole. ich glaube die attacke ist sogar stärker als ace feuer faust.



naja ich weiß nicht. Wenn damit gemeint wäre, dass Ruffy die Insel zerstören soll, um wieder alles auf Null zu setzten, würden die FM ja nicht einfach dort bleiben, wie sie sich eben dazu entschlossen haben. Das haben sie ja eben deshalb getan, weil sie an Ruffy glauben, der die FMI beschützen wird.
Die Vorhersage wird dann entweder symbolisch gemeint gewesen sein (er zerstört die Insel im Sinne der Erinnerung der Insel oder so) oder... Caribou macht sich bemerkbar oder doch jemand anderes zerstört die Insel wirklich.
Es kann aber auch gut sein, dass "Jemand" das nur vorhat die Insel zu zerstören und Ruffy&Co ihn in letzter Sekunde daran hindern werden, womit die Vorhersage unglaublicherweise widerlegt werden würde. Das würde Ruffy riesigen Respekt einbringen.
Naja am Ende ist es sowieso das Unerwartetste von allen oder etwas an das niemand von uns gedacht hätte xD Typisch Oda eben *__*

Daelyas
Kapitän
Kapitän

Beiträge Beiträge : 372
Kopfgeld Kopfgeld : 612913
Dabei seit Dabei seit : 12.09.11
Ort Ort : Weltmeere (wirklich :D )

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 644 - Auf Null   Fr 28 Okt - 22:51

   
@Nemesis schrieb:


Eine Frage an euch User habe ich allerdings noch und zwar :
Ist Hody ein Mitglied bei Arlongs Bande gewesen ? oder warum hat er auf seite 14 ein Tattoo mit dem Arlong-Banden-Logo ?

Ja-nein

Er ist ein grosser Fan von Arlong und seinen Reden und wurde von ihm mehr oder weniger "erzogen". Arlong war fuer neue FM-Piraten Bande ein Idol. Darum haben sie sein tatoo auf dem Koerper ... waren aber damals zu jung um in seiner Bande zu sein.

Allerdings sind sie eigentlich die "Fortfuehrung" von Arlongs Wille...

Deine Frage allerdings ist klar mit "nein" zu beantworten Wink

MfG

Chris

P.S: Ich lese hier immer noch "Gum-gum-Fire-Pistole..." wo zum teufel habt ihr die schlechte Uebersetzung her? Die Kanji sind ganz eindeutig "ROT" und "FALKE" ... da ist das Wort Feuer gar nicht enthalten. War wohl irgendein Ace-Fan, der da bewusst falsch uebersetzt hat Wink

Die Attacke heisst: Gum-gum Red-Hawk-Fist

Oder zumindest so aehnlich. Allerdings ist Feuer-Faust und aehnlicher Bloedsinn wirklich nur 100% Falsch Wink


Miiko-chan
Vizekapitän
Vizekapitän

Beiträge Beiträge : 70
Kopfgeld Kopfgeld : 692679
Dabei seit Dabei seit : 10.09.10

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 644 - Auf Null   Fr 28 Okt - 22:57

   
Zitat :
Eine Frage an euch User habe ich allerdings noch und zwar :
Ist Hody ein Mitglied bei Arlongs Bande gewesen ? oder warum hat er auf seite 14 ein Tattoo mit dem Arlong-Banden-Logo ?


aah jetzt hab ichs auch gesehn! :O
Ich bin bei solchen spannenden Stellen immer so in den Text vertieft xD
hm... im Flashback sieht man ja, dass Arlong sowas wie Hodys Vorbild war. Er war seiner Meinung und ist seiner Redeaussage gefolgt... vllt ist er am Ende ja sowas wie ein Unterkapitän in Alrongs Bande geworden. Oder sie sind verwandt... sehn sich ja irgendwie ähnlich^^

Diny
Eroberer
Eroberer

Beiträge Beiträge : 2629
Kopfgeld Kopfgeld : 575743
Dabei seit Dabei seit : 13.09.11
Ort Ort :

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 644 - Auf Null   Fr 28 Okt - 23:25

   
@Dashu:

Die frage hat Hordy gestellt xD
Das mit dem Haki und der E.S.
Wie sollte das Funktionieren? ich meine, wie soll Haki in eine Pille transportiert werden, ich nehme mal an, dass Haki eine art Aura ist... Bzw. Chakra/Ki ^^
Das ist quasi... unmöglich o__O

Daelyas
Kapitän
Kapitän

Beiträge Beiträge : 372
Kopfgeld Kopfgeld : 612913
Dabei seit Dabei seit : 12.09.11
Ort Ort : Weltmeere (wirklich :D )

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 644 - Auf Null   Fr 28 Okt - 23:32

   
Livia schrieb:
@Dashu:

Die frage hat Hordy gestellt xD
Das mit dem Haki und der E.S.
Wie sollte das Funktionieren? ich meine, wie soll Haki in eine Pille transportiert werden, ich nehme mal an, dass Haki eine art Aura ist... Bzw. Chakra/Ki ^^
Das ist quasi... unmöglich o__O


Man start ganz lange und intensiv auf die Pille und versucht sie geistig zu besiegen Very Happy Istdochganzklar! Very Happy

Ne mal ehrlich... Haki ist fuer mich wie "die Macht" aus Star Wars im Prinzip... geistige Aura was weis ubernatuerlicher krims krams halt... das kann ich mir in Pillen Form nicht vorstellen...

Ich habe die Theorie, dass Choppers Rumbel Balls den selben Effekt wie das "Bio-Feedback" oder Life Feedback bewirken mal entwickelt... da kann ich mir das ja noch vorstellen... aber Haki... schwierig.

Was genau diese ES Dinge nun sind... ich glaube nicht, dass Oda uns da dumm sterben lassen wird. Vielleicht nicht in diesem Arc... aber irgendwoher muessen die Dinger ja kommen... angeblich sind sie laut dem Hody-Flaschback ja LEGENDAER... also wirds wohl noch erklaert...


Oder aber genau deshalb eben nicht! Very Happy Und dann ist die Antwort ganz einfach: DARUM! Wink

Diny
Eroberer
Eroberer

Beiträge Beiträge : 2629
Kopfgeld Kopfgeld : 575743
Dabei seit Dabei seit : 13.09.11
Ort Ort :

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 644 - Auf Null   Sa 29 Okt - 0:07

   
@Daelyas:

Ich denke mal dass, deine Theorie mit den Rumbel Balls schon etwas zu tun hat oder auch mit dem Herkuleswasser, dass da eventuell eine Verbindung gibt... ^^

Ich vermute mal sie kommen von der neuen welt, von irgendeinem wissenschaftler, der solche Pillen erzeugt (vegapunk schließ ich erstmal aus, da er bis jetzt nur mit mechanischen was zu tun hat ^^).
Da kann auch sein, dass Daruma und co die Pillen wegen seiner Wirkung so bewundert haben, dass sie die E.S. schon so anhimmelten und als Legendär bezeichneten... ^^


Dashu
Kapitän
Kapitän

Beiträge Beiträge : 176
Kopfgeld Kopfgeld : 601711
Dabei seit Dabei seit : 31.08.11

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 644 - Auf Null   Sa 29 Okt - 11:27

   
hmm. habe jetzt nochmal nachgegrübelt. DOCH es geht Dinge mit haki zu behandeln. Die Pfeile auf Amazon lilly waren auch mit Haki be-zaubert. So das Ihre Wirkung enormen Schaden verursachten.

Wenn man nun also Haki in Dinge wie Pfeile anreichern kann. Wieso dann auch nicht in die E.S Pillen welche Hody gerade in sich hat.
Durch das Verspeisen von Haki. Eben diese Kraft zu bekommen. Welche aber nur den Körper stärkt . Während der Geist nicht mächtig genug ist Haki zu verarbeiten. Daher vielleicht auch die Unkontrollierbarkeit.

Ich glaube die Rumble Balls von Chopper haben eher nur was mit Teufelskräften zu tun.

Die Pfeile von Amazon Lilly könnten der Schlüssel bzw. ein Hinweis zum Geheimnis der E.S Pillen sein.

Gast
Gast



BeitragThema: Ruffy killt Hody in 644 !!!   Sa 29 Okt - 13:30

   


Die Finalszene von 644!

Ruffy killt Hody wie Aka Inu - Ace!
Echt brutal aber die richtige Methode um diesen Irren endlich auszuschalten.

Hammer !!!!

Somit wird in 645 die letzten Atemzüge von Hodi zu sehen sein, den so eine Bauchwunde kann er unmöglich überleben!

PirateOnHorseback
Vizekapitän
Vizekapitän

Beiträge Beiträge : 87
Kopfgeld Kopfgeld : 574806
Dabei seit Dabei seit : 20.10.11
Ort Ort : Österreich

Benutzerprofil anzeigen http://trottergirl.deviantart.com

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 644 - Auf Null   Sa 29 Okt - 14:09

   
Zur ersten Seite:
Hihi, ein weiblicher Southbird xD Ich liebe diese Viehcher einfach^^

Zum Thema:
Also obwohl er vieles ausgefressen hat, um es enorm nett auszudrücken, tut Hody auch sehr leid, sowie Arlong. Klar, die Sägenase tötet(e) einfach aus Gründen wie Geld und unterjochte die Menschen, da sie primitiv waren, so Arlong. Trotzdem mochte ich ihn, aus dem Grund, da er seine Leute so gern hatte, was ich allerding an ihm hasse, dieses getöte~ Aber ich denke er ist einfach verkorckst. Das wurde mir besonders am Sabody Archipel (oder so) klar, ich meine die dort haben eine Meise! Ich persönlich finde Fischmenschen toll! *räusper*

Nein also was ich sagen wollte mit der Abschweifung...
Ich wage mir noch keine wirklich felsenfeste Meinung zu bilden, aber ich habe Mitleid mit ihm, aber noch viel mehr mit seinen Opfern. Aber ich habe auch irgendwie Verständnis für das Handeln von den Fischmenschen. Vielleicht würde ich sogar genauso reagieren... aber ehrlich, die meisten Menschen bringen auch gegeneinander um, also würde ich das mal nicht nur gegen die Fischmenschen gerichtet sehen xD Na ja, also ich würde meinen, dass Menschen sowohl als auch Fischmenschen von einer Freundschaft mehr profitiert hätten, aber das Leben ist eben kein Kinderbuch, sowohl im echtem Leben, als auch in One Piece. Aber wie auch immer, ich sehe Hody trotzdem auch als Freak an, genährt von Hass und einer Weltanschauung, als religiöser Fanatiker. Das ist irgendwie unheimlich ~.~' Aber trotzdem tut er mir leid...
Zum Abschluss...

@Fukaboshi schrieb:
Wir brauchen die Vergangenheit nicht! Bring alles zurück auf null!
Der Satz ist für mich episch!

Akaburu
Jungspund
Jungspund

Beiträge Beiträge : 55
Kopfgeld Kopfgeld : 608843
Dabei seit Dabei seit : 07.07.11

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 644 - Auf Null   Sa 29 Okt - 15:19

   

Leute Ruffy
mir ist grade eine super Idee gekommen wie man Hody vom Hass befreien kann. Ich glaub sie werden ihn unfreiwillig auf ihre Reise in die neue Welt mit nehmen. (vielleicht sogar fesseln)
Kann auch die Bitte von Jimbei sein....

Zuerst wird er schmollen aber spätestens in einem großen Kampf beginnt er zu begreifen und fängt an zu kooperieren. Und wird ein Freund...

Sorry das passt zwar nicht in den Thread rein aber wenn wir schon grad beim Thema sind!

Legian
Kapitän
Kapitän

Beiträge Beiträge : 150
Kopfgeld Kopfgeld : 822569
Dabei seit Dabei seit : 08.09.10

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 644 - Auf Null   Sa 29 Okt - 19:54

   
@PirateOnHorseback schrieb:


Nein also was ich sagen wollte mit der Abschweifung...
Ich wage mir noch keine wirklich felsenfeste Meinung zu bilden, aber ich habe Mitleid mit ihm, aber noch viel mehr mit seinen Opfern. Aber ich habe auch irgendwie Verständnis für das Handeln von den Fischmenschen. Vielleicht würde ich sogar genauso reagieren... aber ehrlich, die meisten Menschen bringen auch gegeneinander um, also würde ich das mal nicht nur gegen die Fischmenschen gerichtet sehen xD Na ja, also ich würde meinen, dass Menschen sowohl als auch Fischmenschen von einer Freundschaft mehr profitiert hätten, aber das Leben ist eben kein Kinderbuch, sowohl im echtem Leben, als auch in One Piece. Aber wie auch immer, ich sehe Hody trotzdem auch als Freak an, genährt von Hass und einer Weltanschauung, als religiöser Fanatiker. Das ist irgendwie unheimlich ~.~' Aber trotzdem tut er mir leid...
Zum Abschluss...

Blinder Hass ist in fast JEDEM Krieg der Welt die HAUPTURSACHE. Eigentlich sollte sowas wohl er in Polit Foren behandelt werden.
Nur ein kleines Nebenbeispiel ... schonma was von dem zweiten Weltkrieg gehört ? von den Irak Krieg, Hexen Verbrennung ... Nur um ein paar wenige Themen zu nennen die auf Blindem Hass Basieren ... Wie man für sowas Mitleid haben kann ist mir gänzlich unverständlich....


@Akaburu schrieb:

mir ist grade eine super Idee gekommen wie man Hody vom Hass befreien kann. Ich glaub sie werden ihn unfreiwillig auf ihre Reise in die neue Welt mit nehmen. (vielleicht sogar fesseln)
Kann auch die Bitte von Jimbe sein....

Zuerst wird er schmollen aber spätestens in einem großen Kampf beginnt er zu begreifen und fängt an zu kooperieren. Und wird ein Freund...


Die super Idee ist schon beinahe nen halbes Jahr alt.
Hody passt nicht in das Charakterbild der SHB Punkt ende aus.
Wie sähe den das aus? Nami die ihr halbes Leben unter Arlong gelitten hat und dennoch FÜR die Fischmenschen Insel kämpft neben Hody der bislang keine wirklichen Auseinandersetzungen mit Menschen hätte und sie dennoch alle töten will?

black.beard
Jungspund
Jungspund

Beiträge Beiträge : 45
Kopfgeld Kopfgeld : 659826
Dabei seit Dabei seit : 27.12.10
Ort Ort : Mary Joa

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 644 - Auf Null   So 30 Okt - 1:16

   
Also erst mal was zum kapitel: Ich finde Oda hat mal was in diesem kapitel "gezaubert" ich meine wer hätte den gedacht (ich nicht) das in diesem kapitel ein FB von hody zu sehen wäre und der ist meine Meinung nach wirklich gelungen! dann noch die rede von fukaboshi ich mein weis er überhaupt das er nicht nur mit ruffy redet sondern auch mit dem ganzen volk (meine meinung nach glaube ich er weis das und macht es auch deshalb) daraufhin die antwort von ruffy zu fukaboshis rede "immerhin sind wir sind freunde" krass! und dann der knaller von ruffy ("ich werde das in einem augenblich zu ende bringen") mit der gomu gomu red hook das sieht so genial aus, das war wirklich das sahne häupchen.


zur attacke: ich glaube nicht das gomu gomu red hook auch nur im geringsten eine feuer attacke ist die sogenannte "flamme" die entstand als ruffy seinen arm im gear 2 mit haki versehrt hatte ist meiner meinung nach kein feuer sondern für das gear 2 üblich der DAMPF es sieht meine meinung nach so extrem aus weil es schneller aus ruffys körper rausstößt als üblich deswegen sieh es auch auf dem ersten blick wie feuer aus, aber die explosion die entstand als ruffy hody im bauch bereich getroffen hat ist ganz sicher eine explosion und ich kann es mir so erklären es hat was mit dem haki zu tun.

Legian schrieb:

Zitat :
Die super Idee ist schon beinahe nen halbes Jahr alt.
Hody passt nicht in das Charakterbild der SHB Punkt ende aus.
Wie sähe den das aus? Nami die ihr halbes Leben unter Arlong gelitten hat und dennoch FÜR die Fischmenschen Insel kämpft neben Hody der bislang keine wirklichen Auseinandersetzungen mit Menschen hätte und sie dennoch alle töten will?


@ Legian

wie das aussieht na ganz einfach, es sieht so aus wie nami jetzt PIRAT ist und an der seite von ruffy und jimbei für die fischmenschen insel kämpft, es sieht so aus das sich nami nachall dem was in ihrer vergangenheit passierte dennoch noch okta verziehen hat, es sieht so aus wie chopper sich vor menschen fürchtete außer kuleha und bader aber dennoch mit ruffy auf reisen ging, es sieht so aus wie robin eine ehemalige rechte hand eines arc bosses war von dem auch niemand denken würde das sie auf die seite der strohhütte wechselt (sie war ja auch sogar eine mitverantwortliche für den ganzen chaos in alabasta)


ich selber habe sogar am anfang gedacht das hody ein strohhut wird. nach dem kapitel 641 kam ich auf die idee weil oda ja ein dragonball fan ist das dieser arc zusammen hänge mit dragonball bringt, z. b. die geschicht von namek und freezer (freezer hatte sich auch dreimal verwandelt und deshalb meine vermutung hody würde sich auch nochmal verwandeln) (meinen beitrag könnt ihr auch nachlesen unter kapitel 641 aktuelle manga kapitel hier im) aber man kann sich ja auch mal im leben irren^^ aber jetzt bin ich der felsen festen überzeugung das hody der nächste strohut wird, mein argument dazu warum ich das denke ganz einfach als one piece fan ist diese antwort nicht so schwer: ES IST RUFFYS ART ANDEREN PERSONEN (EGAL WIE SIE VORHER WAREN, WAS SIE MACHTEN, WO SIE WAREN, WER SIE SIND bzw. WER SIE WAREN, usw.) DEN AUGEN ÖFFNET UND SIE SOGAR BEI SICH AUFNEHMT



eine frage an die die denken hody würde nicht ein strohhut werden und für dich Legian: Denkt ihr wenn die strohhut bande auf vivi, igaram, nefeltari kobra, corsa und co. treffen das sie alle freundlich begrüßen ich meine die freuen sich jeden einzelnen strohhut zu sehen INSKLUSIVE nico robi alias miss bloody sunday?

meine antworte, aber ich würde gerne deine und die antwort derjenigen hören die denken hody wird kein strohhut, sie werden nico robin genau begrüßen wie jeden anderen strohhut auch, weil sie wieder von null anfangen werden sie werden das alles was in alabaster passierte vergessen haben.

eine letzte frage an die die denken hody würde nicht ein strohhut werden und für dich Legian: Denkt ihr wenn die strohhut bande auf vivi, igaram, nefeltari kobra, corsa und co. treffen, angenommen sie haben nico robin alias miss bloody sunday verziehen, warum dennkt ihr das sie nico robin verziehen haben und was glaubt ihr wird nico robin in dem moment denken?


PS: Legian und an alle die denken hody wird kein strohhut ich würde mich auf eure antworten freun!

Legian
Kapitän
Kapitän

Beiträge Beiträge : 150
Kopfgeld Kopfgeld : 822569
Dabei seit Dabei seit : 08.09.10

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 644 - Auf Null   So 30 Okt - 1:49

   
@black.beard schrieb:

wie das aussieht na ganz einfach, es sieht so aus wie nami jetzt PIRAT ist und an der seite von ruffy und jimbe für die fischmenschen insel kämpft, es sieht so aus das sich nami nachall dem was in ihrer vergangenheit passierte dennoch noch okta verziehen hat, es sieht so aus wie chopper sich vor menschen fürchtete außer kuleha und bader aber dennoch mit ruffy auf reisen ging, es sieht so aus wie robin eine ehemalige rechte hand eines arc bosses war von dem auch niemand denken würde das sie auf die seite der strohhütte wechselt (sie war ja auch sogar eine mitverantwortliche für den ganzen chaos in alabasta)

eine frage an die die denken hody würde nicht ein strohhut werden und für dich Legian: Denkt ihr wenn die strohhut bande auf vivi, igaram, nefeltari kobra, corsa und co. treffen das sie alle freundlich begrüßen ich meine die freuen sich jeden einzelnen strohhut zu sehen INSKLUSIVE nico robi alias miss bloody sunday?

meine antworte, aber ich würde gerne deine und die antwort derjenigen hören die denken hody wird kein strohhut, sie werden nico robin genau begrüßen wie jeden anderen strohhut auch, weil sie wieder von null anfangen werden sie werden das alles was in alabaster passierte vergessen haben.

eine letzte frage an die die denken hody würde nicht ein strohhut werden und für dich Legian: Denkt ihr wenn die strohhut bande auf vivi, igaram, nefeltari kobra, corsa und co. treffen, angenommen sie haben nico robin alias miss bloody sunday verziehen, warum dennkt ihr das sie nico robin verziehen haben und was glaubt ihr wird nico robin in dem moment denken?


zum ersten Punkt.
Möglicherweise habe ich das nicht zu 100% Verständlich Angedeutet...
auf ein neuen Versuch....

Ich wollte dabei nicht drauf hinaus wie es auf Bekannte der Strohutbande wirken könnte.
Sondern auf den Charakter der Protagonisten.

Hody handelt fanatisch nazistisch brutal voreilig und ohne nachzudenken.
--- anders gesagt. Nach dem derzeitigen Informationsbestand handelt er nicht aufgrund von eigenen Erfahrungen oder ähnlichem.
er handelt schlichtweg aufgrund von Propaganda und unbegründetem hass
ob das durch E.S verstärkt wurde oder nicht sei mal dahingestellt


Da du den Alabasta arc mit einbeziehst. Wir wissen bereits wie vivi auf den Beitritt von Nico Robin reagiert hat.

@black.beard schrieb:

ES IST RUFFYS ART ANDEREN PERSONEN (EGAL WIE SIE VORHER WAREN, WAS SIE MACHTEN, WO SIE WAREN, WER SIE SIND bzw. WER SIE WAREN, usw.) DEN AUGEN ÖFFNET UND SIE SOGAR BEI SICH AUFNEHMT

Da läufst du gerade in ein Messer ...
Keiner der Strohhüte hatte jemals böse Absichten die ruffy hätte ändern müssen.
Nico Robin hatte seit Jahren heimlich gegen Croco gearbeitet
Nami versuchte ihr Dorf von der Arlong bande zu befreien.
Zorro wollte der Wirtsfamilie helfen
Sanji das Barati retten
Brook wollte seinen schatten zurück
Franky wollte sein Traumschiffbauen / und hat mit gegen die CP9 gekämft
Chopper wollte freunde finden
Lysop sein Dorf retten.

Ruffy hat jedem bei seinem Arc Ziel geholfen.

Hody sein arc Ziel ist es die Menschheit zu unterjochen. Ruffy kämpft dagegen

Merkste was ?



gut und nun zu deiner letzten frage.
Vivi musste Robin nichts verzeihen.
Sie kannte Nico nur bedingt.
Dessweiteren vertraut sie Ruffy und wird jede seiner Entscheidungen respektieren



///////

Um nicht gänzlich am sin dieses Themas vorbei zu dräschen meine Prognose für das nächste Kapitel:
Hody wird bewusstlos und dann von einem Prinz in ketten gelegt

und die restlichen Kämpfe werden ein ende finden.



pol85
Jungspund
Jungspund

Beiträge Beiträge : 65
Kopfgeld Kopfgeld : 636299
Dabei seit Dabei seit : 30.10.11

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 644 - Auf Null   So 30 Okt - 7:11

   
Hallo,
ist es nur mir aufgefallen, oder stimmt das vielleicht, aber keiner der Strohhutpiraten, außer Ruffy kämpft mit den Kommandanter der Neuen Fischmenschenpiraten?
MFG

Dashu
Kapitän
Kapitän

Beiträge Beiträge : 176
Kopfgeld Kopfgeld : 601711
Dabei seit Dabei seit : 31.08.11

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 644 - Auf Null   So 30 Okt - 12:37

   
@black.beard schrieb:

meine antworte, aber ich würde gerne deine und die antwort derjenigen hören die denken hody wird kein strohhut, sie werden nico robin genau begrüßen wie jeden anderen strohhut auch, weil sie wieder von null anfangen werden sie werden das alles was in alabaster passierte vergessen haben.


Ich quote jetzt nur mal das, deinen Text kennst du ja. Obwohl der fast bissl mehr in den Bereich "Wer kommt in die Shb passte" Aber hast schon recht ist auch aktuell im Kapitel eine heiße Frage, da du es direkt auf Hody beziehst. Da der aber gerade platt gemacht wurde. Glaube ich das nicht. Noch kein ENDGegner von Ruffy wurde je ein Strohhut.
Auch musst mal überlegen wie das dann in Zukunft aussehen soll!!!???

Hody´s Crew was macht die, denn , dann? Meinste die sagen dann: "Tschö Hody war ne tolle Zeit aber wir schnorcheln nun nach Seestein!" Oo´
Das passt ja mal gar nicht oder?

Auch ein Pillen (Drogen) fressender Typ hat allein schon aus Vorbildlichen Gründen in der Shb nichts zu suchen. Klar alle trinken Rum und so aber, das wird in Japan nicht so negativ betrachtet. Weil man das dort nur auf Feten macht. Also seis Oda verziehen ^^

Doch denke nicht das dieses Drogen fressende Ekelpaket Hody , nach diesem Schlag überhaupt nochmal so schnell aufsteht.
Kann mir gut vorstellen das der ala Jacko liegen bleibt (ihr wisst schon 1.2 ...Jacko......ZzzzzZZzzzzzZZzzzzzzZzzzzzZZzzzzzZZzzzzZZzzzzZzzzzZZz Sleep

BIZ
Jungspund
Jungspund

Beiträge Beiträge : 27
Kopfgeld Kopfgeld : 630961
Dabei seit Dabei seit : 19.03.11

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 644 - Auf Null   So 30 Okt - 17:38

   
@Daelyas schrieb:

Nebenbei mal zur klarstellung an alle die hier "Gum-gum Feuerfaust" als Uebersetzung nehmen... das ist falsch Wink Das Kanji bedeuten "Rot" "Falke" und in ihrer Komibnation in etwa: "Roter Hitze Falke Faust" oder so... aber ich wuerde es "Red-Hawk-Fist" uebersetzen.

Nix mit Feuerfaust - und ich geh mal stark davon aus, dass es nur so AUSSIEHT wie Feuer. Er bewegt sein Arm so schnell, dass er anfaengt zu gluehen. Das ist fast wie Sanjis Attacke im Prinzip. Und durch die Geschwindigkeit entstehen Druckwellen die "explodieren" oder sowas halt Wink Abwarten und Tee trinken.

Feuerfaust Pistole ist aber auch nicht falsch. Red Hawk(und bitte nur Red Hawk, also nich Roter Falke) heißt die Attacke, Feuerfaust Pistole beschreibt die Attacke. So handhabt das Oda bei nicht japanischen Namen. Und man kann in diesem fall nur Red Hawk sagen, weil damit eine REVOLVER Marke gemeint ist. Roter Falke gibts daher nicht bzw. ergibt keinen Sinn. Der Attackenname kommt also wegen der Funktionsweise zustande. Der Schlag funktioniert wie ein Revolver. Ruffy landet ein Treffer und das ist bildlich gesprochen wie den Drücker des Revolvers betätigen, Resultat...es knallt...daher die Explosion.

Ruffy_gear2_gear3
Kapitän
Kapitän

Beiträge Beiträge : 226
Kopfgeld Kopfgeld : 670907
Dabei seit Dabei seit : 14.01.11
Ort Ort : frag mich doch^^

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 644 - Auf Null   Mo 31 Okt - 9:28

   
So jetzt gib ich mal meinen Senf dazu Very Happy

Es war ein richtig gutes Kapitel, sicher eines der besten im FMI-Arc. Ok aber nun von Schritt zu Schritt.

1) Endlich mal Hodis Flashback. Dieser Flashback war gut, kurz und kompakt. Alles Wichtige wurde erwähnt, und der Flashback kam genau zu richtigen Zeit, also nicht zu spät und nicht zu früh. Hodi ist also wie es erwähnt wurde nur ein Produkt seiner Umwelt ist die vom Hass geprägt wurde. Diesen Hass wird man aus ihm auch nicht rausbringen somit finde ich die Idee die hier manchen haben absurd das Hodi in die SHB kommt. Zum Argument mit Robin, Robin hat Ruffy das Gegenmittel von Sir Croc. Gegeben und wollte selber sterben. Ich glaube kaum das ein von Hass gefüllte Figur wie Hodi einen Sinneswahn bekommt und sich für die FMI opfern will indem er z.B. die Noah aufhällt. Früher wird er an den E.S-Pillen sterben.

2) Die Szene mit den Fischmenschen die wegrennen und dann doch wieder da bleiben haben wir jetzt zu 2- oder 3-mal. War für mich irgendwie unnötig, wenigsten sind Sie sich jetzt 100 prozentig sicher das alle Fischmenschen auf der Fischemenscheninsel bleiben und die SHB unterstützen.

3) Dank Fukaboshi wissen die Fischmensch aber auch endlich das ein Fischmensch damals die Königin umgebracht hat und nicht ein Mensch. Für mich ist es das sehr wichtig dass alle Fischmenschen die wahre Geschichte kennen um von NULL zu beginnen wie es Fukaboshi gesagt hat.

4) Ruffy’s Attacke war ein genial. Am Anfang hab ich mich sogar gefragt ob Hodi vielleicht schon besiegt wurde nach so einem Schlag. Diese Idee klingt für mich aber ein bisschen unplausibel, da so viel von der Geschichte der Fischmenscheninsel erzählt wurde(auch wenn für mich diese in diesem Arc wichtiger ist, als alles andere) und Ruffy Hodi jetzt mit einem Schlag KO schlägt. Aber ich glaube das Hodi jetzt schon wieder E.S braucht damit er noch die volle Kraft hat. Aufjedenfall wird es sicherlich spannend.

Für nächste Kapitel bzw. für die nächsten Kapitel glaube ich dass die Einzelkämpfe SHB vs Neue Fischmenschenpiratenbande gehen. Ich glaube es werden ziemlich kurze Kämpfe den wie schon gesagt, in diesem Arc steht für mich die Geschichte im Vordergrund und nicht die neue Stärke der Strohhutbande, diese werden wir sicherlich später in der Geschichte zu sehen bekommen. Außerdem sind die Neuen Fischmenschenpiraten keine Gegner für die Strohhüte. Trotzdem freu ich mich auf die Kämpfe den wir werden sicher ein paar neue Kampfarten sehen.(bin besonders auf Zorro und Lysopp gespannt Very Happy )

So das wäre es von mir Wink

namimaus
Kabinenjunge
Kabinenjunge

Beiträge Beiträge : 19
Kopfgeld Kopfgeld : 585093
Dabei seit Dabei seit : 16.08.11

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 644 - Auf Null   Mo 31 Okt - 15:18

   
Geiles Kapitel!


Hody´s Flashback war genau richtig. Ich kann voll und ganz nachvollziehen warum er so ist wie er ist. Wer nie gutes erlebt und immer nur vom Hass Anderer angetrieben wird kann auch nur so werden. Oda hat diesen blinden Hass perfekt umgesetzt und zeigt uns mit Hody eine Figur die wir leider auch immer wieder im echten Leben zu sehen bekommen. Sich überhaupt auf dieses Thema einzulassen finde ich bemerkenswert. Aber lieber Onkel Oda, Hut ab, du zeigst uns in den kommenden Wochen mal wieder wie Probleme dieser Art gelöst werden, auch wenn´s sich wohl aufs echte Leben nicht anwenden lassen wird!


Ruffy´s "Red Hawk" haut ja mal voll rein! Von Hody werden wir wohl nicht mehr allzu viel zu sehen bekommen. Oder vllt doch? Schließlich haben die Wachmänner die Arche nur neu ummantelt, damit Ruffy Platz zum kämpfen und Luft zum atmen hat. Falls Hody jetzt schon besiegt ist sollte unser kleiner König so langsam mal damit anfangen die Arche zu stoppen, sonst wird sie noch vom Holzwurm zersetzt bevor sie in der FMI einschlagen kann! (Ah, ein Sarkasmusdetektor, wie überaus nützlich! -piep piep piep- *KAWUUM*) Mal ernsthaft, die Arche fällt jetzt schon wie lange? 5 Minuten auf jeden Fall, wir haben ja einen kleinen Zeitsprung in die Vergangenheit um 5 Minuten gemacht...


Viele hier im Forum schreiben das Hody der neue SH wird - Danke, aber nein danke!
1.) Viel zu schwach!
2.) Drogi
3.) Terrorist
Ja, Nico Robin wurde von Ruffy auch bei sich aufgenommen, sie hat aber auch bei der ersten Begegnung mit den SH Tips gegeben und der Bande sogar einen Eternal-Port von Alabasta gegeben (den hat Ruffy zwar kaputt gemacht, aber der Wille zählt)!!!
Hody scheidet vollkommen aus! Und all die, die keine Beine haben! Der einzige aus diesem Arc den ich in betracht ziehe ist Jimbei, der ist aber vllt schon zu erfahren und hat ein zu hohes KG! Auf einer Stufe mit dem Kapitän - ich weiß nicht, nicht so ganz Oda´s Stil, oder??

Hordy Jones
Hordy Jones
Hordy Jones

Beiträge Beiträge : 3997
Kopfgeld Kopfgeld : 2260442
Dabei seit Dabei seit : 02.03.11
Ort Ort : Fischmenscheninsel

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 644 - Auf Null   Di 1 Nov - 4:11

   
@pol85 schrieb:
Hallo,
ist es nur mir aufgefallen, oder stimmt das vielleicht, aber keiner der Strohhutpiraten, außer Ruffy kämpft mit den Kommandanter der Neuen Fischmenschenpiraten?
MFG
Die NFP haben 5 Kommandanten: Ikkaro Muhhi, Daruma, Dosun, Zeo und Haribosen (keine Ahnung ob der so heißt, aufjedenfall hat er nichts drauf Very Happy). Vielleicht noch Hammond, ich weiß gerade nicht ob der Kommandant ist. Aber eigentlich ist das doch eh egal, oder?
Die Strohhüte kämpfen gerade gegen sie, Ruffy kämpft nur gegen den Kapitän Hordy Jones.^^




 

Schnellantwort auf: One Piece Kapitel 644 - Auf Null

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 2 von 2Gehe zu Seite : Zurück  1, 2


Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten
BB-Code ist An
Smileys sind An
[IMG] Code ist An
HTML-Code ist An
Foren-Regeln

Vote für uns!


★ Design ★
© onepiece-mangas.com

© phpBB | Kontakt | Einen Missbrauch melden