Anmelden
Login
 Austausch | 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2
AutorNachricht
Gamer1986
Kapitän
Kapitän

Beiträge Beiträge : 187
Kopfgeld Kopfgeld : 692297
Dabei seit Dabei seit : 16.12.10

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 645 - Tod bedeutet ebenso Rache   Sa 5 Nov - 21:21

   
@MonkeyDMarci schrieb:

und jemand kA mehr wär, vermutet das ruffy gegen big mum fightet, das bezweifel ich mal sehr stark, da sie die mutter von lola ist, was nami dann noch rausfinden wenn sie auf die vivre card schaut und auf big mum zeigt(wenn sie sie treffen, was kommen wird) ^^


MfG

Soweit ich mich erinnern kann steht das noch nicht fest. Lola meinte nur ihre Mutter wäre eine bekannte Piratin in der neuen Welt. Aber mal ehrlich, wenn Lola ihren Schatten an Moria verliert, glaubst du, dass Big Mum als einer der 4 Kaiser ihrer Tochter nicht gegen ihn helfen würde? Klar es gibt auch Anzeichen die dafür sprechen, aber eben nur Anzeichen und sonst nix.

Diny
Eroberer
Eroberer

Beiträge Beiträge : 2629
Kopfgeld Kopfgeld : 574843
Dabei seit Dabei seit : 13.09.11
Ort Ort :

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 645 - Tod bedeutet ebenso Rache   Sa 5 Nov - 21:43

   
Da kann ich nur Gamer1986 zustimmen.
Spekulationen gibt es aber 100% ist es nicht, dass Lola Big Mums Tochter ist und wenn sies wäre, würde ihre Mutter ohne zu zögern ihre Tochter retten, wenn diese in gefahr ist...

Ich vermute mal, dass Ruffy gegen Big mum nicht antreten wird, weil (ich weiß, dieser Punkt ist nicht das wirkliche Argument) die FMI unter ihren Namen steht, nach WBs tod und meine Meinung nach ist sie so ähnlich wie Whitebeard, ich meine, dass sie eventuell nicht so brutal gegenüber anderen, wie z.B. den Inselbewohner ist, weil ja WB Inseln unter seinem schutz nahm. den Grund warum er das überhaupt getan hat ist noch unklar aber ich vermute mal, dass das mit seinen "Kindern" zu tun hatte, wegen ihrer Familie oder so... Das kann jetzt viele Theorien haben! ^^
(ich hoffe, dass das nicht verwirrend klingt *drop*)

Gamer1986
Kapitän
Kapitän

Beiträge Beiträge : 187
Kopfgeld Kopfgeld : 692297
Dabei seit Dabei seit : 16.12.10

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 645 - Tod bedeutet ebenso Rache   So 6 Nov - 4:55

   
Livia schrieb:

Ich vermute mal, dass Ruffy gegen Big mum nicht antreten wird, weil (ich weiß, dieser Punkt ist nicht das wirkliche Argument) die FMI unter ihren Namen steht, nach WBs tod und meine Meinung nach ist sie so ähnlich wie Whitebeard, ich meine, dass sie eventuell nicht so brutal gegenüber anderen, wie z.B. den Inselbewohner ist, weil ja WB Inseln unter seinem schutz nahm. den Grund warum er das überhaupt getan hat ist noch unklar aber ich vermute mal, dass das mit seinen "Kindern" zu tun hatte, wegen ihrer Familie oder so... Das kann jetzt viele Theorien haben! ^^
(ich hoffe, dass das nicht verwirrend klingt *drop*)


Eigentlich kann man sehr wohl sagen wieso WB die Insel unter seinen Schutz nahm stand ja sogar in dem Manga-Chap. Seite 6 und 7 steht eigentlich alles nötige:
Er war gegenüber Neptun sehr dankbar in seinen jüngeren Jahren, und trank mit ihm auf seine Freundschaft.
Piraten haben die FMI überfallen und wollten MJF entführen als WB sich für die FMI einsetzte waren die Piraten überrascht darüber, dass WB mit den Bewohnern der FMI befreundet ist und haben versprochen, nie wieder eine MJF zu entführen. Die Aussage von WB zu dem Thema "Wagt es nicht das Land meiner Freunde zu überallen! Ihr Plattnasigen Bastarde!" lässt für mich nur den Schluss zu, dass Neptun ihm auf irgendeine Weise geholfen hat und WB sich dafür revanchiert indem er sich als Beschützer der FMI outet.

Diny
Eroberer
Eroberer

Beiträge Beiträge : 2629
Kopfgeld Kopfgeld : 574843
Dabei seit Dabei seit : 13.09.11
Ort Ort :

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 645 - Tod bedeutet ebenso Rache   So 6 Nov - 18:57

   
@Gamer1986:
Da bleibt aber trotzdem die Frage offen, aus welchem Grund Neptun ihn geholfen hat, bzw. wobei halt. Den FB habe ich ja auch gesehen und das WB aus Freundschaft sich dazu erklärt hatte, die Insel ab zu diesem Zeitpunkt in/unter seinem Namen zu beschützen war mir auch bewusst, ausserdem wer wollte sich schon mit WB anlegen!? ^^

Daelyas
Kapitän
Kapitän

Beiträge Beiträge : 372
Kopfgeld Kopfgeld : 612013
Dabei seit Dabei seit : 12.09.11
Ort Ort : Weltmeere (wirklich :D )

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 645 - Tod bedeutet ebenso Rache   So 6 Nov - 19:23

   
Livia schrieb:
@Gamer1986:
Da bleibt aber trotzdem die Frage offen, aus welchem Grund Neptun ihn geholfen hat, bzw. wobei halt. Den FB habe ich ja auch gesehen und das WB aus Freundschaft sich dazu erklärt hatte, die Insel ab zu diesem Zeitpunkt in/unter seinem Namen zu beschützen war mir auch bewusst, ausserdem wer wollte sich schon mit WB anlegen!? ^^


Auch WB war mal jung, nicht? Und Neptun und er sind ja etwa im selben Alter nehm ich mal an... vielleicht ist es wie mit Okta und Ray... Neptun koennte WB mal vorm Ertrinken gerettet haben ... oder sowas in der Art.

Ausserdem war WB ja nicht von Geburt an Superman Wink Neptun koennte, da er ja FM (bzw Meerman) ist, in seiner Jugend staerker als WB gewesen sein. Vielleicht hat er ihn ja auch bei irgend nem Kampf geholfen.


Allerdings denke ich nicht, dass diese Information so wichtig ist fuer OP. WB war einfach Neptuns Freund - fertig! Very Happy

Ueberlegt mal wie viele Freunde Ruffy schon auf seiner Reise jetzt gewonnen hat. Und ich glaube nicht das Oda die WB Herkunfts Arc einfuehren wird. Wir haben da denke ich schon sein juengstes Bild gesehen bei dem Mini-Flaschback auf Marine Ford als er stirbt. Ich wuerde ihn in der Szene (die wo er den Schatz gewonnen hat fuer die Crew wo er damals neu war - und er nur eine Famile will ) auf 20 schaetzen. Also alles in dem Bereich so. Und ob er da schon Neptun kannte oder nicht... wir werden es wohl nicht erfahren Smile

Chris

Diny
Eroberer
Eroberer

Beiträge Beiträge : 2629
Kopfgeld Kopfgeld : 574843
Dabei seit Dabei seit : 13.09.11
Ort Ort :

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 645 - Tod bedeutet ebenso Rache   So 6 Nov - 20:17

   
@Daelyas:
Ich hab ja auch nicht gesagt, dass WB so vom himmel gefallen ist *drop*
Aber es interessiert mich halt xD
Ich weiß, dass das nicht sonderlich wichtig ist aber trotzdem stellt sich ja die Frage im hinterkopf ^^
Ich bin halt neugierig, zu solchen Themen ^^

Ob neptun älter ist, dass weiß keiner ausser Oda-sama aber denkbar ist das schon, schließlich gibt es ja auch ältere Charas als WB ^^

An die Stelle kann ich mich noch gut erinnern, und dass in diesem kleinen FB WB so um die 20 gewesen ist schließe ich mich da an ^^

Ghosteagle
Jungspund
Jungspund

Beiträge Beiträge : 65
Kopfgeld Kopfgeld : 565968
Dabei seit Dabei seit : 02.11.11

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 645 - Tod bedeutet ebenso Rache   So 6 Nov - 21:01

   
Gutes Kapitel!

Wie viele bereits erwähnt haben, ist es allerdings nicht ganz klar, ob Hody tatsächlich besiegt ist oder ob er nicht doch noch eine Schlüsselszene bekommt. Die "Elephunt Gun" hat ihn auf jeden Fall hart getroffen, vllt verliert er ja dadurch sein Gedächtnis(klingt irgendwie nach einer Soap) und wäre dabei quasi wieder bei 0. Tatsache ist, dass sich dadurch einiges, was er angestellt hat, umkehren ließe und er auch Frieden mit den Menschen schließen könnte(durch einen Beitritt zur SHB?..........))). An der Stelle könnte man weitergehen und sagen, Hodys Traum wäre von da an den Hass zwischen Menschen und Fischmenschen zu beseitigen.
Ich weiss eine sehr gewagte Theorie, aber hatte gerade so die Idee und wollte sie euch nicht vorenthalten.

Desweiteren glaube ich nicht dass Chopper den Rumble Ball genommen hat, um sich in die Monster-Form zu verwandeln. Er meinte ja, dass es nur eine Form gibt, für die er einen Rumble Ball benötigt. So wie ich Oda kenne, hätte er die Einnahme des Rumble Balls in dem Fall explizit dargestellt. Meine Vermutung ist, dass aus der Monster-Form mit Hilfe des Rumble Balls noch eine ganz neue Verwandlung möglich ist( kA ChopperMask oder so)))))) und die wird in der neuen Welt gezeigt. Wink

Wunsch für die Arc: Ruffy müsste nach seiner Rückkehr was ganz großes abziehen und die Weltregierung noch mehr verärgern, damit auch alle wissen, dass der Chef wieder da ist.

MonkeyDMarci
Jungspund
Jungspund

Beiträge Beiträge : 25
Kopfgeld Kopfgeld : 564076
Dabei seit Dabei seit : 20.10.11
Ort Ort : Neubrandenburg

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 645 - Tod bedeutet ebenso Rache   Mo 7 Nov - 23:52

   
wieso alle so versessen drauf sind das gerade in diesem arc n neues mitglied kommt Very Happy

ich denke bzw hoffe, wenn op mal zuende is, das oda ne vorgeschichte zeichnet, also was vor ruffy alles war, damit man mehr von der vergangenheit erfährt...fänd ich cool...


zum thema:

das hody soviel aushält find ich irgendwie mies.. ruffy hat 2 jahre trainiert, beherscht haki und gear 3 ist (bisjetzt) seine stärkste stufe und der typ steht immerwieder auf, wenn der wirklich nochmal aufsteht und kämpfen kann, dann warne die 2 jahre mal n mega fail...egal ob fischmensch oder nich, soviel kann man nich aushalten, der wurd von zorro scho zersäbelt...
wenns echt so is bin ich mal enttäuscht...


ich wünsche mir aber auch das ruffy der ganzen welt zeigt das er wieder da is, obwohl ich mir denke das durch die wiedervereinigung(und da brook ja beim konzert allen davon berichtet hat das ruffy noch lebt und so) die reporter da alles schon bescheid gegeben haben und bei dem marine aufmarsch und fail von denen sollte das auch schon peinlich für die marine sein, sind ja auch 2 pacifister geschrottet worten Very Happy


Mfg

Julie
Vizekapitän
Vizekapitän

Beiträge Beiträge : 79
Kopfgeld Kopfgeld : 575660
Dabei seit Dabei seit : 11.10.11

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 645 - Tod bedeutet ebenso Rache   Do 10 Nov - 17:22

   
Ich denke es wird noch n weilchen dauern bis n neues Mitglied dazu kommt ^^ wir sind grad mal bei der hälfte (ca) angekommen! Und meinte Luffy nicht das er 10 Leute haben will? Und wenn jetzt schon am anfang der neuen Welt ein neues Mitglied kommt wäre ja ne ganz schön lange Zeitspanne bis das nächste mitglied kommt damit das Zeitlich noch irgendwie passt!
Außerdem finde ich ist auf der FMI kein einziger gut geeigneter Kandidat für die SHB

Cranson93
Vizekapitän
Vizekapitän

Beiträge Beiträge : 116
Kopfgeld Kopfgeld : 683944
Dabei seit Dabei seit : 07.10.10
Ort Ort : Amazon Lily

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 645 - Tod bedeutet ebenso Rache   Do 10 Nov - 21:56

   
Nun, nach dem langweiligen Geschwätz mit der Verganenheit hat sich oda wieder mal selbst übertroffen!

Ich glaube i-wie noch nicht so richtig an die Niederlage von Hody, der steht eh wieder auf und lässt sich dann den finalen schlag geben odr so...

Ich bin froh wieder mal alle sehen zu können, auch die neuen Fischmenschenpiraten. Mal sehen wie der Kugelfisch gegrillt wird..(Im Schweizerhof in Bern gibts ja neuerding ein Sushi-Koch der eine lizenz für kugelfische hat^^)

Zorro sieht wie immer furchteinflössend aus, aber der tintenfisch hat sicher auch ohne schwerter was zu bieten.

Langsam verliebe ich micht noch in Chopper, ich finde er hat die beste und meiste veränderungen (bisher) nach diesen 2 Jahren. Ich war immer ein Fan von ihm aber jetzt kann er sogar die Monster-3-Rumble-Ball-Form kontrolieren...Respekt... und ja, schade das es heute kein neues kapitel gibt ;(

Trotzdem...Oda you're the Best!!

namimaus
Kabinenjunge
Kabinenjunge

Beiträge Beiträge : 19
Kopfgeld Kopfgeld : 584193
Dabei seit Dabei seit : 16.08.11

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 645 - Tod bedeutet ebenso Rache   Mo 14 Nov - 17:20

   
Kleiner Einwand, hab den Post grad nich mehr gefunden, aber WhiteBeard muss bei dem FB so um die 50 gewesen sein. Er Strab im Alter von 72 Jahren, der FB spielt vor ca 20 Jahren...

Gamer1986
Kapitän
Kapitän

Beiträge Beiträge : 187
Kopfgeld Kopfgeld : 692297
Dabei seit Dabei seit : 16.12.10

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 645 - Tod bedeutet ebenso Rache   Mo 14 Nov - 20:56

   

@namimaus schrieb:
Kleiner Einwand, hab den Post grad nich mehr gefunden, aber WhiteBeard muss bei dem FB so um die 50 gewesen sein. Er Strab im Alter von 72 Jahren, der FB spielt vor ca 20 Jahren...

Bei der Diskussion eine Seite vorher die letzten 2 Postings gings nicht um das Alter in diesem Flashback, sondern in dem älteren, als er auf einem Schiff zu sehen war während seine Nakamas einen Schatz aufgeteilt haben, den sie nur dank ihm gefunden haben. Und in dem war er wohl wirklich erst ca 20 Jahre alt, höchstens 30. In dem Flashback aus diesem Kapitel sollten die von dir angesetzten 50 Jahre in etwa hinkommen.



 

Schnellantwort auf: One Piece Kapitel 645 - Tod bedeutet ebenso Rache

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 2 von 2Gehe zu Seite : Zurück  1, 2


Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten
BB-Code ist An
Smileys sind An
[IMG] Code ist An
HTML-Code ist An
Foren-Regeln

Vote für uns!


★ Design ★
© onepiece-mangas.com

© phpBB | Kontakt | Einen Missbrauch melden