Anmelden
Login
 Austausch | 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4 ... 11, 12, 13  Weiter
AutorNachricht
KillingTime
Rookie
Rookie

Beiträge Beiträge : 458
Kopfgeld Kopfgeld : 780022
Dabei seit Dabei seit : 24.03.13
Ort Ort : Wolke 7 <3

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Naruto    Mi 22 Jan - 22:05

   

Ernsthaft, liest wirklich keiner mehr den Manga. Okay, ist verständlich, aber ich brauch das doch, mit irgendjemandem über Naruto zu lästern, dass ist wie eine Therapiegruppe für mich, wo ich darüber rede und verarbeite, dass dieser Manga einfach nur noch Mist verzapft.

Chapter 662
Naja, dann halte ich euch, die, die ihr das hier lest, wenigstens noch auf dem Laufenden^^. Kommen wir also mal zum aktuellsten Geschehen, dass überhaupt nicht spannende ist, obwohl es das wirklich sein sollte, denn Überraschung, unser Liebespaar NaSu nippelt gerade ab. Und damit meine ich nicht, dass sie den Kampf gerade einfach nur verlieren, nein, sie sterben wirklich. Gut, wir wissen aber auch alle, dass dies wohl nur ein schöner Traum bleibt, denn beide werden wohl wieder zu sich kommen, irgendwie. Für Sasuke siehts ja noch schlechter aus, als für Naruto, da die nähste Person, die erste Hilfe leisten könnte, Madara ist, welcher wohl bei erster Hilfe aber nur verstehen wird, Sasukes Augen zu entfernen xD.

Naja, was ist passiert: Sasuke ist einfach nur blöd und hat Naruto nachgemacht, ist also stumpf auf Madara gesprungen und wurde dann zur Belohnung von diesem mit Sasukes eigenem Schwert durchstochen. Nun liegt er auf dem Boden und stellt sich vor, wie toll es doch wäre ein Hokage zu sein. Mal ernsthaft, was denkt sich Kishi nur bei Sasuke???
Naruto hingegen hat einfach nur Pech gehabt, dass Madara einfach nur Arsch gut ist. Madara hat Naruto Kurama entzogen, was bedeutet, Naruto nippelt ab. Ehrlich mal, Obito hätte Madara einfach gleich die ganze Arbeit machen lassen sollen, dass wäre viel schneller und effektiver gewesen und wir hätten uns wohl nicht mit Obito rumquälen müssen und gefühlte 300 Kapitel gespart. 

Das aktuelle Kapitel hatte durchaus gute Stellen, war aber alles in allem mal wieder nur Käse.
Kommen wir zum Guten: Es wurden mal wieder viele ander gezeigt, die Kage (ja Mensch, die gibts auch noch), Sarutobi etc. Ein führsorglichen Gaara, der gefällt mir im Moment wirklich gut, wie er sich um seinen Freund Naruto kümmert und hey Oro kam wieder vor *jubel*. Aber irgendwie war es das schon.
Käse ist das Kapitel dahingehend, dass Kishi jetzt so sehr versucht auf die Tränendrüse zu drücken, was aber einfach nicht zieht. Das ganze Kapitel hat mal wieder nur gezeigt, wie schlecht es um Naruto und Sasuke steht und das sie wirklich sterben könnten, doch weiß jeder Mensch, dass es nicht so kommen wird, immerhin heißt der Manga Naruto^^. Sollte es doch passieren und beide sterben richtig, für immer und so, dann Hut ab, wird aber nicht passieren.
Sakura und Tsunade teilen uns dann auch noch mit, dass sie kein Chakra mehr haben (was für ein Wunder, zufällig jetzt und nicht schon viele vorher, nein, da hatte Tsunade im Kampf gegen Obito ja überhaupt keinen Engpass), obwohl sie noch ihr drittes Augending auf der Stirn haben? passt doch nicht oder? Nehmen wir es einfach als Zeichenfehler, soll ja vorkommen wie Rechenfehler^^.
Man fragt sich immer noch was Kakashi und Minato machen und ob sie immer noch Obito dumm anklotzen und darauf warten, dass Zetsu das Auge erfolgreich stehlen wird. Alle heulen um Naruto und Sasuke rum, keiner denkt an Bee, der müsste nämlich erst Recht jetzt schon Tod sein. 

Und die große Frage bleibt, wie stoppt man Madara, der gerade in seiner Form des Lebens ist, während 90% der Allianz kein Chakra mehr hat, die beiden, die Madara hätten stoppen können sind quasi besiegt und auch die Leute aus der alten Generation taugen nix mehr. Madara hat erst bewiesen wie stark er ist, in dem er den 1ten und 2ten Hokage gedemütigt hat. Das endet wieder mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit in einem Talk no Jutsu von Naruto und Sasuke, Sasuke wird anfangen und dann wird der Meister Naruto Madara vernichtend damit schlagen. Und wenn das passiert hat Kishi seinen Manga erfolgreich gegen die Wand gesetzt. 

Wer auch noch enttäuscht, ist der CHarakter Sasuke. Wie man ihn gut finden konnte oder kann, verstehe ich nicht, aber zu ihm will ich eigentlich nicht groß was sagen. Der Typ hat es vorher mal mit allen Kagen aufgenommen und springt jetzt einfach so in Madara rein, aktiviert kein Susanno oder sonst was... einfach nur enttäuschend dieser Charakter und nach Obito wohl der größte Fehlschlag Kishis.

Hordy Jones
Hordy Jones
Hordy Jones

Beiträge Beiträge : 3997
Kopfgeld Kopfgeld : 2259842
Dabei seit Dabei seit : 02.03.11
Ort Ort : Fischmenscheninsel

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Naruto    Mi 22 Jan - 22:30

   
Tja KillingTime, was soll man den groß zu dieser Katastrophe noch sagen? Kishimoto schafft es doch immer wieder uns zu überraschen und ein Kapitel rauszuhauen, das noch schlechter als das vorherige ist.

Alle Shinobis sind einfach nur überflüßig und unfähig. Und das trotz ihrer ach so starken Streitmacht und dem Kyuubichakra. Selbst die großen Kage sind einfach nur ein Furz im Wind und was wurde aus den lieben Leuten aus Naruto's Generation? Genau, nichts. Neji hat es schnell erwischt und der rest kann schlicht und ergreifend nichts. Sakura wurde auch ziemlich schnell wieder nutzlos und unsere liebe noch nutzlosere Hinata kann nichts außer hinfallen und Neji nachheulen. Und dass das ehmalige Team Taka noch dort ist, habe ich auch vergessen. Ihr Sinn in der Story war...? Und auch aus Orochimaru wird nichts mehr habe ich das Gefühl. Einer der besten Antagonisten aller Zeiten wurde zu einem Nichts degradiert, aber hey, vielleicht trollt uns Kishimoto und Orochimaru übernimmt Madara mal eben. Sorry Kubo, den Titel des schlechtesten Mangaka muss du dann leider abgeben.

Und Naruto und Sasuke sollen also jetzt sterben? Aha. Hier könnte ich mir zumindest in Naruto´s Fall eine Rettung durch Sakura vorstellen, die das Jutsu von Chiyo gebraucht und dabei das restliche Chakra von Gaara verwendet, der dann auch wieder einen unnötigen Flashback hat, bevor er ins Gras beißt.

Ich wüsste spontan auch kein ansatzweise verträgliches Szenario, was den Manga noch halbwegs gut zuende bringen könnte. Klar, dass Madara gewinnt wäre auch mal was, doch in einem Shounen Manga wohl eher unüblich. Ich fürchte selbst der alte Rikudo Sennin wird von Kishimoto aus dem Ärmel geschüttelt und gibt unserem halbtoten Duo neue Kraft.

Am Ende kommt doch noch alles anders und der wichtigste Charakter des Mangas, Tenten, wird alles richten.

Solariumigel
Solariumigel
Solariumigel

Beiträge Beiträge : 3195
Kopfgeld Kopfgeld : 3041406
Dabei seit Dabei seit : 17.02.10
Ort Ort : in der Unendlichkeit

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Naruto    Mi 22 Jan - 22:56

   
Zitat :

Sorry Kubo, den Titel des schlechtesten Mangaka muss du dann leider abgeben.

Bester komentar seit langem zu dem Thema^^

Ne jetzt ernsthaft:

Kishimotto wollte mit dem Krieg ein würdiges ende von Naruto machen, aber was er gemacht hat ist einfach aus einem früher guten Manga die grösste Lachnummer zumachen.

Krieg ist einfach unlogisch gemacht, wollte spannung erzeugen(was überhaupt nicht funktioniert hat) für das Ende. Aber welches Ende?das Friedefreudeeierkuchen ende?
Wie es im Moment aussieht müssen einfach die Bösen gewinnen, alles andere ist total unlogisch oder Trollen^^etwas anderes ist es nicht!

Meine Vermutung ist einfach was jetzt passiert: Orochimaru wird ein heftiges Jutsu anwenden welches es bis jetzt noch nie gegeben hat und dadurch die Viecher aus dem Ding nehmen und die werden dann wieder in die Personen gehen, Naruto, bee und Gaara. Oro ist der einzige der noch was machen kann überhaupt, alle anderen sind eig besiegt und können nichts mehr machen.

Bei Gaara gebe ich dir recht KillerTime, der hat sich extrem gesteigert, vom coolness Faktor her^^Hatte ja auch ne extrem coole Szene als er zur Shinobi Armee gesprochen hat, beste Szene in den letzten Jahren von Naruto^^

Kishi überrascht uns immer mehr als Oda, aber halt im Negativen sinne.

Ich finde im Moment gar nichts gutes mehr an diesem Manga, ausser das baldige Ende. Auch das ist noch etwas komsiches, Naruto soll dieses Jahr enden, wie will er das ganze Ende und das spätere in nicht mal mehr 45 Kapitel zeichnen?Geht nicht.

Lg Igel

......................................................................



@Shamisaly schrieb:
ein Igel ohne Smileys ist wie ein Igel ohne stacheln

Wenn Igel niesen:
Spoiler:
 


Crazy:D:Mendon
Rookie
Rookie

Beiträge Beiträge : 577
Kopfgeld Kopfgeld : 995585
Dabei seit Dabei seit : 29.07.11

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Naruto    Mi 22 Jan - 22:58

   
Ich muss dich jetzt mal enttäuschen und sagen, dass ich auch immer noch auf aktuellem Stand bei Naruto bin. Zwar habe ich es mir schon seit Oroshimarus unerklärlichen Sinneswandel schon mehrmals überlegt aufzuhören, aber ich dachte mir was man anfängt bringt man auch zu Ende.

Ich kann dir hier nur in mehreren Bereichen zustimmen, der Manga hat sich seite längerem immer mehr von einem Drama zu einer Komödie entwickelt. Wirklich ich kann bei dieser Geschichte nichts mehr ernst nehmen. Ich meine mit Charakter Sasuke ging es ja schon länger Berg ab, aber dann kam ja der Hammerschlag mit dem Mind-Twisted Oroshimaru, welcher eben mal zum freundlichsten Menschen der Naruto Welt wird. Ein Masked Man, welcher ja vorerst noch ein wirklich guter Gegner war, entpuppt sich als Ferngesteuerter Obito der sich eben mal mit Talk No Jutsu bekehren lässt. :oWieso hat man ihn nicht früher mal zum Therapeuten geschickt um sich mal die Ganze Geschichte anzuhören, da wäre mir der verrückte Tobi als Wahnsinniger noch lieber gewesen. Dann kommt plötzlich raus, dass Operation Mondauge auch ohne vollständigen Hachibi und Kyuubi funktionieren kann, es eben nur länger braucht. Da Zettelt man lieber einen Krieg an, den man, obwohl man eine Arme von Untoten und Zetsus besitzt verliert und das auch noch mit kaum Verlusten auf Seiten der Shinobi Allianz. Wirklich? Wieso dann nicht das bisschen länger warten oder weiterhin aus dem Schatten die Bijuus klauen. Man kann von Glück sagen, dass es einen Madara gab der zumindest bis jetzt noch ein richtiger Badass ist und nicht von einer Sekunde zur Anderen zum Moral Apostel wird. Ehrlich, wenn das geschieht kann ich nur mehr den Kopf schütteln.

Dann haben wir natürlich Nebencharaktere welche wirklich wichtig waren und irgendwie nun komplett verdrängt werden. Wie du sagtest Killing Time, vermisse ich Killer Bee schon seit einigen Kapiteln, ist ja nicht so als hätte er Naruto das Ganze "Kämpfe mithilfe deines Bijuu" beigebracht. Ein toller Char einfach mal links liegen lassen um einem "heiligen" Sasuke platz zu machen. Dann Yamato, kennt den noch irgendwer? So ein Mokuton Nutzer, ersetzte eine weile Kakashi als Sensei in Team 7, nein, niemand? Ist ja auch egal, interessiert ja keinen ob der noch am leben ist oder stirbt.

Mit sterben kommen wir auch schon zum nächsten Thema Naruto und Sasuke liegen im sterben. Wirklich Kishi, sollen wir das nach den Bekehrungen wirklich abkaufen. Sollten die echt draufgehen müssen wohl irgendwo noch Dragonballs versteckt sein oder die sowieso schon toten Kage geben ihr Chakra her damit sie wieder leben. Sollte es trotzdem entgegen aller Erwartungen geschehen wäre das ja mal wirklich einer der wagemutigsten vielleicht auch besten Story Turns.

Die Sache mit Sasuke springt durch Madara in sein eigenes Schwert kann man ja noch dadurch verteidigen, dass die 5 Kage kein Licht gegen den gesehen haben, aber ehrlich gesagt sah es schon selten dämlich aus.^^

Was Kakashi und Minato machen Frage ich mich auch, Tobi müsste ja noch in dem Zetsu stecken welcher sich aktuell mit Hiruzen die Jutsu um die Ohren schmeißt oder habe ich da etwas verpasst?

Schlussendlich will ich auch noch die guten Seiten der letzten Kapitel nennen........hoppla gab es wohl keine. Ernsthaft doch gibt es schon. Das man eben sehen konnte was die alten Hokage so alles drauf hatten und dass Madara eben immer noch arschig rüberkommt und auch einige mächtige Techniken rausholt. Ansonsten im aktuellen Kapitel, dass man auch mal wieder Nebencharaktere gesehen hatte, dachte ja die gäbe es gar nicht mehr. Leider ist es eben nicht mehr viel positives was von dem einst großen Naruto übrig bleibt. Ich glaube es liegt daran, dass er viele gelungene Nebencharakter immer mehr in den Hintergrund rückte, sich nur mehr alles um die Hauptcharaktere drehte und ihm während des Zeichnen immer wieder spontane Ideen kamen. Kishimoto ist ja mittlerweile bekannt dafür, dass er eben die Geschichten nicht so weit bzw. geplant vorausdenkt wie Oda.

@Igelchen
@solariumigel schrieb:
Auch das ist noch etwas komsiches, Naruto soll dieses Jahr enden, wie will er das ganze Ende und das spätere in nicht mal mehr 45 Kapitel zeichnen?Geht nicht.
Indem er mal schnell den Hauptcharakter beseitigt Very Happy

@Hordy
Brauche ich wohl nichts hinzufügen wir haben das Thema ja schon lang und ausgiebig durchgekaut, um immer wieder zum selben traurigen Ergebnis zu kommen. Das Tenten den Manga nicht mehr retten wird ^^

Solariumigel
Solariumigel
Solariumigel

Beiträge Beiträge : 3195
Kopfgeld Kopfgeld : 3041406
Dabei seit Dabei seit : 17.02.10
Ort Ort : in der Unendlichkeit

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Naruto    Do 23 Jan - 0:57

   
@Crazy:D:Mendon schrieb:

@Igelchen
@solariumigel schrieb:
Auch das ist noch etwas komsiches, Naruto soll dieses Jahr enden, wie will er das ganze Ende und das spätere in nicht mal mehr 45 Kapitel zeichnen?Geht nicht.
Indem er mal schnell den Hauptcharakter beseitigt Very Happy

Dazu muss ich ja noch sagen, würde so ein Ende noch eins der besten, die Naruto im Moment noch hat, finden. So Madara macht seine Technik und die ganze Menschheit ist unter seinem Befehl. Ist jedenfalls logischer als das sie Madara besiegen.

Aber wird eh eher so passieren: Naruto setzt sein stärkstes Jutsu ein: Talk no Jutsu(wie du das so schön gesagt hast Medon) und zeigt Madara das es nichts bringt wenn er die Welt beherrsche, nur das er alle Menschen befehligen könnte, unendlich Geld hätte, die Menschen sich nicht mehr gegenseitig umbringen weil sie angst vor ihm haben. Irgendwie kommt es mir jetzt so vor das nicht auf Naruto hören viel besser für alle wäre Smile

Lg Igel

......................................................................



@Shamisaly schrieb:
ein Igel ohne Smileys ist wie ein Igel ohne stacheln

Wenn Igel niesen:
Spoiler:
 


SchlagtAkainu
Samurai der Meere
Samurai der Meere

Beiträge Beiträge : 2904
Kopfgeld Kopfgeld : 4452436
Dabei seit Dabei seit : 06.06.13
Ort Ort : Bartigo

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Naruto    Do 23 Jan - 16:45

   
Kapitel 662. Hat dieses Kapitel uns IRGENDWIE weitergebracht? Mein Gott, die Narutokapitel kommen ja mal gar nicht voran Naruto lag schon letztes Kapitel im sterben, weil er keinen Kyuubi mehr hat und Sasuke war auch schon letzte Woche am Ars**. Eine Zusammenfassung des Kapitels: Karin und Sakura heulen, keiner hat mehr Chakra, Hanata stolpert über die Luft. Episch. Ich hoffe, Kaido wird bei seinem 1. Auftritt auch über dieses tückische Monster namens Sauerstoff stolpern. Das wäre so episch und SWAGich, dass ich mich vor Freude nicht mehr halten könnte!!
Aber mal Spaß beiseite: Naruto ist nicht mehr zu helfen. Der Manga ist einfach nur noch Müll. Der Krieg ist stinklangweilig, Obito war die größte Nervensäge seit... Na ja, Obito halt. Wie kann man nur diesen coolen Typen mit der Maske zu so einem Weichei degradieren. Jiraiya stirbt, aber Mr. "Ich habe ein Loch in meinem Herzen, bin aber trotzdem nicht tot, obwohl ich ohne Herz eigentlich eine schlechte Durchblutung haben müsste. Ich meine mit einem Loch im Herzen zwar, dass ich verletzt bin, weil meine Bit** getötet wurde und ich deswegen die Erde in einen ewigen Traum versetzen will, aber diese Metapher ist einfach nur schlecht und ergibt auch wenig Sinn, denn das Herz produziert keine Gefühle. Ich sollte also eher sagen, dass ich ein Loch im Gehirn habe, denn dort kommen Trauer, Wut etc. her. Aber egal, ich bin ein totaler Badass! Badasses heulen immer wegen kleinen Mädchen rum und versuchen dann, die Welt in einen Traum zu versetzen. Ach ja, die Idee zu meinem Plan ist aus der Power Rangers ähnlichen Serie Ultra-Man Tiga. Das trägt noch mal zu meinen Minderwertigkeitskomplexen bei", darf überleben und ein ehemalig guten Manga versauen. Da kann nicht mal Madara helfen.
Apropos Madara: Wenn Naruto den Typen besiegt, ist für mich alles vorbei. Madara ist ungefähr so stark wie Hashirama. Naruto kann niemanden besiegen, der so stark ist, wie der 2. Hokage! Auch nicht Sasuke und Naruto zusammen. Das geht einfach nicht!
Ach ja, noch was. Wofür ist die Ninjaallianz. Wie viele Leute sind das? 10000? Und wie viele von denen müssen wohl Jonin sein? Mindestens ein fünftel. Warum machen die scheiß Genin und Chunin aus Konoha, die alle nicht mal 20 sind und so erfahren sind wie ein Magersüchtiger im Essen, mehr als diese tausenden, erfahrenen Jonin? Warum greift von denen keiner Madara an? Dieses Kriegsszenario macht keinen Sinn! Es hätte auch einfach ein Kampf Konoha gegen Mr. "Ich habe ein Loch in meinem Herzen, bin aber trotzdem nicht tot, obwohl ich ohne Herz eigentlich eine schlechte Durchblutung haben müsste. Ich meine mit einem Loch im Herzen zwar, dass ich verletzt bin, weil meine Bit** getötet wurde und ich deswegen die Erde in einen ewigen Traum versetzen will, aber diese Metapher ist einfach nur schlecht und ergibt auch wenig Sinn, denn das Herz produziert keine Gefühle. Ich sollte also eher sagen, dass ich ein Loch im Gehirn habe, denn dort kommen Trauer, Wut etc. her. Aber egal, ich bin ein totaler Badass! Badasses heulen immer wegen kleinen Mädchen rum und versuchen dann, die Welt in einen Traum zu versetzen. Ach ja, die Idee zu meinem Plan ist aus der Power Rangers ähnlichen Serie Ultra-Man Tiga. Das trägt noch mal zu meinen Minderwertigkeitskomplexen bei" und Madara sein können. Denn seinen wir mal ehrlich: Diese ganze Zombiesache war unnötig, langweilig und VIIIIEEEEEL zu lang.

Fazit: Kishimoto, alle Leute, die dich über Oda stellen, sind nicht ganz richtig im Kopf. Du hast deinen Manga zwar zu 3/4 gut hingekriegt, aber dein Ende ist Müll. Dein Endgegner ist Müll. Dein Krieg ist Müll. Dein Talk no Jutsu ist das armseligste, was ich jemals gehört habe und deine Flashbacks sind Müll. Das epischste, was du in den letzten Jahren hingekriegt hast, ist, wie Hinata sich dem bösen Fiesling O2 in den Weg gestellt und kläglich verloren hat. Ich hoffe Oda nimmt sich ein Beispiel daran und lässt von nun an jeden neuen Charakter stolpern. Vor allem die epischen, so wie Kaido.

Kick Ass
Schwertmeister
Schwertmeister

Beiträge Beiträge : 1390
Kopfgeld Kopfgeld : 879281
Dabei seit Dabei seit : 18.06.11
Ort Ort : Capua ( Spartacus Blood and Sand)

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Naruto    Do 23 Jan - 20:05

   
Es ist wirklich traurig zu sehen wie einst ein manga, den ich sogar besser als One piece fand so stark nachgelassen hat.
Man hat hier das Gefühl das naruto nach Ne Zeit den mangaka gewechselt hat, für mich ging es auch immer berg ab.

Ich sehe hier das Problem nicht bei Sasuke, ich fand ihn immer toll es gab Zeiten da hat er mich verwirrt. Aber schlussendlich ist er ein guter der seinen weg erst finden musste. Wenn man bedenkt wie er durch seinen Bruder getäuscht wurde, und wie kaputt die uchias wirklich waren. Ist Meinung nach verständlich und nachvollziehbar.

Was mich besonders stört und hier auch schon angesprochen wurde, das einfach geniale nebencharackter radiert werden. die Story die sich hauptsächlich um sasuke drehte. Und drittens das Jutsu Leute wieder ins Leben zu wecken, durch dieses Jutsu entwickelte sich der manga zum Kindergarten manga.
Ach ja viertens die begabte Fähigkeit jeden zur seinen Freund zumachen. Und die Fähigkeit Leute zu überreden beispielsweise obito oder Pain.

Zum neuen Kapitel 662 sieht es so aus, das sasuke und naruto sterben. Irgendwie glaube ich nicht dran, naruto stammt aus dem uzumaki clan und der clan
Ist bekannt das sie lange Leben. Als narutos Mutter ihr den kyubi auf brutaler Weise entfernt wurde lebte sie noch, ich denke das naruto noch durch kommt.
Bei sasuke denke ich auch das er irgendwie noch überlebt, er bekam doch vom ersten hokage ein Jutsu! Vermutlich ein jutsu für dem notfall, wobei sasuke
Sich auch retten kann wenn er einfach ein Auge opfert. Und sein Tod vortäuscht!?

Ich bin immer noch ein Fan von naruto, und werde es auch zu Ende schauen. Naruto war ein manga der mich besonders am Anfang sehr unterhalten hat und Potenzial hatte. Ich bin trotz des schwachen Ende glücklich diesen manga verfolgt zu haben.

Kick Ass

Devanthar
Super Novae
Super Novae

Beiträge Beiträge : 1000
Kopfgeld Kopfgeld : 1272092
Dabei seit Dabei seit : 15.03.13
Ort Ort : Wrong Turn

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Naruto    Do 23 Jan - 23:34

   

Bei Kishimoto merkt man sofort das er seinen Manga voraus geplant und durchdacht hat.Das Ende ist einfach fantastisch,alles macht Sinn und ergibt eine Spanung die nicht zum aushalten ist.Der Spannungsbogen ist sehr gut,der wird aber vom Spannungsaufbau übertroffen.Fast jedes Kapitel von Naruto hat einen Überraschungseffekt mit dem man nie im Leben gerechnet hat,deswegen freut man sich tierrisch auf die nächsten Kapitel.Narutos Geschichte ist sehr vielseitig,flexibel und spannend,was man von One Piece nicht behaupten kann.

Bei Naruto wird viel auf die Nebencharaktere eingegangen,was mir sehr gefällt.Man sieht viel von Gay,Lee,Kiba,Shino,Tenten,Choji und Shikamaru,das gefällt mir sehr.Auch sehr wichtige Nebencharaktere wie Sai und Bee werden nicht vernachlässigt,was man gut beobachten konnte.Was auch super ist,das Yamato ein Protagonist dieser Serie nicht unter den Teppisch gekehrt wird und man stets weiß wie es um ihn geschieht.
Team Taka wird von dem liebsten Charakter aus Naruto geleitet,nämlich von Orochimaru.Wer hätte gedacht,das der vermeidliche Antagonist so ein lieber und zuvorkommender Mann ist.Dies wird nur noch von Micky-Maus übertroffen.Ich musste vor lauter Freude und Aufregung weinen,als Orochimaru seine wahren Gefühle gezeigt hat.Da sieht man das Kishimoto nie seine Charaktere ins lächerliche zieht.Hut ab.

Die anderen wichtigen Charaktere von Konoha,Sunagakure,Iwagakure,Kumogakure und Kirigakure werden aus meiner Sicht zu sehr ins Rampenlicht geschoben.Sie könnten etwas mehr von Naruto,Sucksuke,Obito und Madara zeigen,das wäre besser.Die Flashbacks machen in Naruto alle Sinn und werden hier gut erzählt.Man sieht hier klar,das Kishimoto über alles Überblick und Einsicht hat und sich nichts aus dem Hut zaubert.Was sehr beeindruckend ist.Bei Naruto sieht man klar und deutlich,das Kishimoto Herr seiner Lage ist und seine Geschichte nicht künstlich aufstockt und verlängert.Kishimoto deine durchdachte Geschichte ist einfach der Hammer.

Ich werde Naruto bis ans Ende verfolgen,da ich wissen muss wie das Meisterwerk zuende geht.Vielleicht fusioniern sich Sasuke und Naruto und werden zum Ultimativen Sanato,die Legende aus Raum-Geist und Zeit,aber das ist wohl wunschdenken,seufz.Möglicherweise stolpert noch Rikudō Sennin vorbei(der erste Ninja),und überträgt seine Power Naruto,damit er den Krieg beenden kann.Madara verwandelt sich aber zum Monstaralous-Maximus der vor lauter Power überschäumt und Orochimaru wirft sich schützend vor Naruto und sagt:"Du bist was besonderes,vergiss das nicht,es tut mir leid Naruto".Naruto rastet völlig aus und kombiniert die gesamte Kampfkraft aller Shinobis und bündelt es in einem superduba Schlag und macht Madara mit einem einzigen Schlag fertig.Hinata schreit dann vor Freude auf,weil Neji aufgewacht ist und alle liegen sich fröhlich in den Armen.Leider wird es wohl anders kommen,seufz.Das macht Naruto aus,deswegen liebe ich diesen Manga und freue mich tierisch auf das nächste Kapitel.Ich bin dein größter Fan Naruto.
Fazit zu Naruto:Naruto you're drunk,go home.



Zuletzt von Devanthar am Fr 24 Jan - 21:30 bearbeitet, insgesamt 1 mal bearbeitet
SchlagtAkainu
Samurai der Meere
Samurai der Meere

Beiträge Beiträge : 2904
Kopfgeld Kopfgeld : 4452436
Dabei seit Dabei seit : 06.06.13
Ort Ort : Bartigo

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Naruto    Fr 24 Jan - 20:46

   
@Devanthar

Du hast mich überzeugt. Ich finde Naruto wieder super. Wenn man einfach mal überlegt, wie gut die Nebencharaktere eingebracht werden, muss man Naruto einfach lieben. Nehmen wir als Beispiel mal Rock Lee (mein Lieblingscharakter). Er hatte bei der Chuunin Auswahlprüfung einen echt genialen Kampf gegen Gaara. Da wurde er mein Lieblingscharakter. Dann hatte er noch einen ganz guten Kampf gegen Kimimaro und dann... nichts!
Haha, das war natürlich nur Spaß. Das Rasengan, dass er aus dem Schwanz des Kyuubis auf Obito geworfen hat, war natürlich der epischste Auftritt in der Geschichte des Mangas. Die anderen 8 Nebencharaktere, die von den anderen Schwänzen aus das Rasengan benutzten, waren natürlich genauso cool. Das war überhaupt keine dumme, langweilige, schlechte Aktion, die ich total unnötig fand und gar nicht verstanden habe, warum die plötzlich alle das Rasengan beherrschen. NEIN! Es war einfach nur episch.
Und Obito ist natürlich keine Bit**, die rum heult, weil Kakashi Naruto mehr mag als ihn. NEIN! Obito ist der Mann in Person. Ich habe mir nicht Kapitel für Kapitel gewünscht, dass er qualvoll verreckt und endlich Platz für eine gute Handlung macht. NEIN! Ich fand Obito einfach nur genial. Gegner wie Flamingo oder Magellan sind gegen Obito ein Witz! Obito war cool und keine rum heulende Bit**! er war C O O L, COOL! Und jeder, der was anderes behauptet, hat noch nie einen guten Gegner gesehen und steht wohl auf Leute wie Enel oder Rob Lucci. Solche Leute gehen gar nicht! Die haben ja noch nicht mal ein Loch im Herzen. Was kommt als nächstes? Kriege, bei denen sich jeder beteiligt und nicht nur dumm in die Luft guckt? Das ist ja mal richtig albern!
Fazit: Marineford und Flamingo sind Bockmist, der 4. Ninja Weltkrieg und Obito aka. der MANN sind die besten! Kushiyose no Jutsu und Talk no Jutsu for ever!

Lion D.Kurdi
Super Novae
Super Novae

Beiträge Beiträge : 826
Kopfgeld Kopfgeld : 850567
Dabei seit Dabei seit : 13.08.13
Ort Ort : Amazon Lily als einziger Mann ;)

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Naruto    Di 18 Feb - 19:49

   
Also ich bin (eigentlich) ein Fan von dem Manga Naruto. Ninjas sind neu und ich habe bisjetzt keinen Manga außer Naruto gelesen wo Ninjas kommen. Die ganze Geschichte finden ich auch gut, aber das Ende ist unwürdig für Naruto.

Mein Lieblingssaga war die Saga um Pain. Da hat sich Naruto sehr gesteigert und die Kämpfe im Dorf waren echt gut. Eigentlich war auch Pain mein Lieblingsendgegner. Dir Geschichte rundum mit Jiraya, Konan, Nagato alles super.


Naruto endet langsam und das Ende hat Naruto wirklich ruiniert. Das soviele alte Charaktere wieder erweckt wurden nicht das Epische einfach weg.
Beispiel: Itachi
Er opferte sich quasi am Ende für Sasuke und hatte einen würdigen Tod. Jetzt wird er wiederbelebt und ich finde das einfach nur sche*ße.

Die aktuellen Kapitel von Naruto verfolge ich, aber eigentlich nur aus Loyalität gegenüber für Naruto, weil ich die Serie verfolgt habe. Die Geschichte der Ninjas gefällt mir nicht. Der Juubi war ein Baum und der hatte eine Frucht und wer die aß bekommt Chakra. Völlig blöde Geschichte die, die Vergangenheit ruiniert hat. Rikudou Sennin ist als erster Mensch mit Chakra geboren. Und jetzt haben alle Menschen Chakra. Das heißt jeder Mensch muss mit Rikudou Sennin verwandt sein. Madarars Wiederbelebung ist auch misslungen und ich hoffe der Manga wird sich noch verbessern.

Ich schätze der Manga wird noch 50Kapitel schaffen, wenns hoch kommt.




Ich wollte noch was anderes ansprechen was nur indirekt mit Naruto zu tun hat.
Unzwar hat sich vor 1 1/2 Jahren ein Junge in Russland umgebracht, weil sein Lieblingscharakter Itachi gestorben ist. Krass oder ?
Ich finde da sollte der Schlusssstrich sein. Wenn Menschen Realität mit nicht Reales auf eine Stufe setzen. Ich glaube der Junge war 14 Jahre alt und ich denke das die Eltern besser auf ihr Sohn aufgepassen sollen. Leider können die Eltern nicht in die Gedanken des Sohnes lesen und wissen vielleicht gar nicht das er ein Narutofan war. Ich frage mich aber nur was sich der Junge dabei gedacht hatte. Es ware bloss eine Serie !
Hatte er in seinem Leben nichts mehr was sich zu leben lohnt ?
Eltern, Verwandte, Bekannte, Freunde. Ein ganzes Leben wurde einfach beendet nur wegen einer Serie.
Es war nur ein Einzelfall, aber wenn einer Serie sich das Leben zu nehmen ist echt ...... mir fehlen die Worte

KillingTime
Rookie
Rookie

Beiträge Beiträge : 458
Kopfgeld Kopfgeld : 780022
Dabei seit Dabei seit : 24.03.13
Ort Ort : Wolke 7 <3

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Naruto    Do 20 Feb - 1:44

   
Ach sorry Jungs, irgendwie hab ich doch glatt unsere Therapiesitzungen verpasst :/.

@Lion D.Kurdi schrieb:
Ich schätze der Manga wird noch 50Kapitel schaffen, wenns hoch kommt.

Bestimmt nicht, dass wird bestimmt noch 100 schaffen. Du darfst die ganzen FB und Talk no Jutsus nicht vergessen, allein das zieht Seiten und Kapitel. Madara muss besiegt werden, Kampf zwischen Sasuke und Naruto, Oro als nächster Bösewicht, Happy End mit der Krönung zum Hokage, das 8te Tor, Auflösung der Pairings (sehr wichtig) und was ich nicht noch alles vergessen habe. Das wird sich noch ziehen.

Naja heute kam dann auch schon Kapitel 665 und nachdem es letzte Woche Vergleichsweise gut war, sackt es diesmal wieder etwas ab, es ist nicht ganz schlecht, eher durchwachsen.
Natürlich musste Obito wieder einen Heulanfall kriegen und rätseln wer er eigentlich ist. Der Typ hätte echt mal sein Hirn einschalten oder komplett abschalten sollen, aber nicht diese komische grau Zone, die da in seinem Hirn rumschwirrt.
Beim rumheulen tauchen aber auch wieder Fragen auf:
Warum kann er den Zetsu in sich halten?
Warum lässt er jetzt nicht einfach das Auge verschwinden?
Woher hat er schon wieder den Stab? (erzählt mir bloß nicht, der zapft gerade Chakra von Epik Madara an und wir erleben eine Wiederauferstehung Obitos)

Gut, dann sahen unsere 3 großen Helden Kakashi, Gaara und Minato auch nicht gut aus. Gerade Minato, stürmt der mal so eben auf Epik Madara los mit nem einfach Rasengan. Super Aktion. Jetzt hat er keine Arme mehr und ist somit komplett nutzlos geworden. Kakashi kriegt dann auch noch sein Rasengan ab und Gaara Minato ( Wie können die beiden eigentlich noch kämpfen, die müssten doch schon längst platt am Boden liegen?). So wie es aussieht, werden die wirklich nix mehr bewegen können und wir erleben wirklich noch die Auferstehung Jesus Obitos mit.

Kommen wir aber mal zum spannenderen Teil mit dem Rikudo Senin. Hier gabs wohl ein Foreshadowing darauf, wie Madara besiegt wird. Den Weg finde ich mal gar nicht so blöd, nur mit der Geschichte des Chakras die uns da so erzählt wurde, komm ich noch nicht ganz so klar. Auf jeden Fall wurde uns ja davon berichtet, dass der RS sein Chakra den Menschen gab, damit diese sich besser verstehen, sich näher sind, whatever. Es werden sich also nun wohl alle Ninjas super duper verstehen und im Herzen ganz dicht beieinander sein, wodurch sie dann irgendwie so ein Chakraweg entdecken/ wiederfinden (whatever^^) und damit Naruto all ihr Chakra geben und somit könnte man einen weiteren RS stellen, oder nicht? Problem ist natürlich, dass eigentlich kein Hanswurst mehr Chakra hat^^. Aber ohne Grund wird man uns diese Geschichte nicht erzählt haben und so hätte Naruto es auch geschafft, dass sich alle Ninjas im Herzen näher gekommen sind^^.
Achja, ansonsten wurde unser geliebter Bee immer noch nicht gezeigt:(.

MrĐevilfЯuit
OPM-Urgestein
OPM-Urgestein

Beiträge Beiträge : 3960
Kopfgeld Kopfgeld : 1057623
Dabei seit Dabei seit : 06.11.10
Ort Ort : Southern Airtemple

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Naruto    So 9 März - 11:41

   

Endlich auf den aktuellen Stand angekommen. Und ich verstehe nicht warum so viele sagen, dass Naruto nur noch Müll ist. o:

Ich wollte ja nie wirklich damit anfangen, aber dann wurde ich immer dazu gedrängt, und so habe ich mir eben alle Bände gekauft und habe sie gelesen (den Rest dann online).. Joa, Naruto wurde zwar schwächer, aber nicht so, dass ich sage "Ich warte auf das Ende, weil die Serie eh keinen Sinn mehr hat". Oft wird Naruto mit One Piece verglichen und dann ist es klar, dass Naruto den kürzeren zieht, aber deswegen sagen Naruto ist schlecht ? Kapier ich absolut nicht.

Ich nehme nur mal den Kampf gegen Pain, da fand ich Naruto z.B um Welten besser als OP.. dieser Kampf, die Spannung einfach alles.. Dann Hinata's Rettungsversuch.. oder der Tot und das Wiedersehen mit Minato und Kushina, die Vergangenheit von Obito, Madara usw.. hier würde mir jetzt echt viel einfallen, was ich besser als OP fand. Aber lassen wir mal diesen Vergleich. Die Gruppe der Akatsuki fand ich immer am besten. Die Charaktere, sowie die Stärken der einzelnen fand ich wirklich klasse und auch das Ziel. Schade, dass nun alle tot sind..

Es gibt aber auch Stellen die mir allg. nicht so gefallen haben. Das Edo-Tensei von Haku, Zabuza, Akatsuki z.B das war einfach nur unnötig und hat die Charaktere größtenteils zerstört. Dann dieses Sasuke will Hokage werden und alle verzeihen ihm ohne weiteres, das selbe mit Obito.. warum konnten die nicht böse bleiben oder einfach ganz wegbleiben können, wie z.B Yamato (wann kommst du wieder? -_-). Was ich auch nicht toll finde ist, dass Kishi immer mehr Chars in die Serie geworfen hat und sie nun keine große Rolle mehr spielen, vor allem Tenten, kann mir mal einer den Grund für ihre Figur in der Serie nennen ? xD

Zum Naruto-Anime noch etwas: Habe mal ein Paar Folgen auf Viva und dann Pro7Maxx geschaut und ich muss sagen, ich habe selten so einen schlechten Anime geschaut, obwohl der von One Piece auch immer schlechter wird btw. Die Kämpfe ziehen sich richtig lange und allg. kommt hier bei mir nichts an.. Der animierte Kampf gegen Pain war ja eh das beste *hustanfall*

Fazit: Ich werde auf jeden Fall weiter lesen und freue mich auf jedes neues Chap, aber auch wenn Naruto beendet ist, man merkt eben das, dass alles in die Länge gezogen wird und sowas ist doof. Ansonsten, Daumen Hoch, Kishi !

Edit
Schaut euch nur mal alleine diesen AMV an *-*
https://www.facebook.com/photo.php?v=289674551182428&set=vb.252202841596266&type=2&theater

......................................................................

SCHAUKASTENDEVIANTARTMYANIMELIST


"...you will be involved a great battle, an awesome conflict between the forces of good and evil,
a battle whose outcome determine the fate of the whole world !"

Kick Ass
Schwertmeister
Schwertmeister

Beiträge Beiträge : 1390
Kopfgeld Kopfgeld : 879281
Dabei seit Dabei seit : 18.06.11
Ort Ort : Capua ( Spartacus Blood and Sand)

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Naruto    So 9 März - 17:41

   
Spoiler
Guy Sensei erweist uns die letzte Ehre, er wird Das Tor des Todes aktivieren. Und wird mit einen Roten dampf kämpfen, Madara hat ja auch was in der Richtung angedeutet. Ich bin gespannt wie sich Guy präsentiert, vermute aber das er nur Zeit schindet. Für die Genesung von Naruto und Sasuke. Und zum Schluss treten die beiden gegen ihn ant, Naruto hat ja ne wirkungsvolle Technik drauf. Lee könnte hier auch eine Rolle spielen, aber wie will sich Sasuke ein bringen. Er könnte höchstens mit Naruto Paar Justus kompilieren, Taijutsu ist jetzt nicht wirklich Sasukes Gebiet. Meint ihr wir werden Rock Lee wieder betrunken kämpfen sehen? Hoffe das die Szene kein Filler war, so war er doch vermeintlich am stärksten. Ich bin auf die kämpfe ziemlich gespannt.

SchlagtAkainu
Samurai der Meere
Samurai der Meere

Beiträge Beiträge : 2904
Kopfgeld Kopfgeld : 4452436
Dabei seit Dabei seit : 06.06.13
Ort Ort : Bartigo

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Naruto    So 9 März - 19:39

   
Ich fand es auch episch, als Guy sagte, dass er das 8. Tor öffnen will. Das war das 1. mal seit einer sehr, sehr, sehr langen Zeit, dass ich bei Naruto Gänsehaut hatte. Ich hoffe nur, dass Guy's letzte Tat gut umgesetzt wird. Ich habe zwar immer gehofft, dass Rock Lee das 8. Tor öffnet, da er mein Lieblingscharakter ist und seit der Drunken Fist (war kein Filler, @Kick Ass) hat er null Aufmerksamkeit mehr bekommen, obwohl er einer der interessantesten Ninjas in Naruto ist.

Ich finde es ehrlich gesagt nicht so toll, dass Madara jetzt die Kraft des Rikudou Sennin hat. Madara zählt zu meinen Lieblingscharakteren und ich finde, dass ihn der Sennin-Modus uncooler macht. Viel cooler wäre es, wenn er mit seiner eigenen Kraft kämpfen würde. So ist er ein stärkster Obito, nur ohne das "epische" Loch in seinem Herzen. Natürlich ist Madara so stärker, aber er ist nicht mehr er selbst und das finde ich schade.

Ich hoffe, dass Naruto und Sasuke bald mal wieder Einsatzfähig sind, damit sie Madara endlich in den Arsch treten können und gegeneinander kämpfen. Naruto vs Sasuke ist mein einziger Lichtblick in Naruto. Ohne die Aussicht auf diesen Kampf würde ich beim Naruto lesen noch wahnsinnig werden.

Hordy Jones
Hordy Jones
Hordy Jones

Beiträge Beiträge : 3997
Kopfgeld Kopfgeld : 2259842
Dabei seit Dabei seit : 02.03.11
Ort Ort : Fischmenscheninsel

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Naruto    Mi 26 März - 18:14

   
Ich muss auch nochmal was zu den letzten Kapiteln sagen.

Ich persönlich fand den Flashback um Gai wirklich sehr gut. Ich mochte Dai und auch dass wir wiedereinmal die Schwertkämpfer aus Kiri zusehen bekamen, freut mich. Ich perönlich mochte die alle schon immer. Was mir ins Auge sprang war, dass sogar Raiga vorkam. Raiga war ja eigentlich ein Fillercharakter. Wobei als seine Waffen Kiba schon in die Story eingebunden wurden, war klar dass er irgendwann noch mal vorkommt. Ich persönlich mag den Naruto Anime nicht wirklich, aber da mich ein Fillermitglied der Schwertkämpfer interessierte, sah ich mir damals den Filler mal an und sein Charakter gefiel mir, auch wenn er ein wenig wie ein Zabusa Remake vorkam.
Zurück zu Gai: Wie er da auf den perfekten Madara eingedrescht hat, war schon beeindruckend. Dass das achte Tor wirklich etwas besonderes sein muss, erst rest bei ihm, war mir schon immer klar. Aber so wurde mir nochmal vor Augen gehalten, dass er wirklich weitausstärker als Kakashi ist. Nur, zu welchem Preis nur.
Das heutige Kapitel fand ich wirklich schwach. Die Story um den Rikudo Sennin und seine Familie ist nicht besonders neu, das hatten wir alles schon bruchstückhaft. Ihn selber habe ich mir anders vorgestellt. Da seine Nachkommen Kinkaku und Ginkaku aus Kumogakure stammen, hätte ich ihn mir etwas dunkhäutig vorgestellt. Dies wäre ein netter Verweis auf die reale Menschheit, da die ersten Menschen und Vorfahren aller Menschen auch dunkelhäutig sind. Auch dass er echte Hörner hat, stört mich etwas. Man könnte es als Mutation wie die spitzen Zähne vieler Leute aus Kirigakure, das Aussehen von Kisame und die sechs Arme von Kidomaru abtun, jedoch ging ich hier eher von einem Kopfschmuck aus. Dieses Fanart stellt meine Vorstellung gut dar.

Wer die Inkarnation von dem älteren Bruder ist, muss nicht diskutiert werden. Es ist ziemlich offensichtlich, dass es Sasuke und nicht Madara ist. Auch würde durch einen gemeinsamen Kampf der beiden gegen Madara der alte Zwist der Brüder endlich beendet werden.

MugiwaraWeekend
Vizekapitän
Vizekapitän

Beiträge Beiträge : 107
Kopfgeld Kopfgeld : 489504
Dabei seit Dabei seit : 25.02.14
Ort Ort : Loguetown

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Naruto    Do 27 März - 9:11

   
Ich schließe mich hier Hordy Jones an nur finde ich das jetzt mit dem Verlauf der Geschichte unpassend. Meiner MEinung nach kommen hier viel zu viele Ereignisse hintereinander die garnicht zu erwarten waren und etwas naja rausgezaubert wurden....


Mir ist eine Frage unklar, die Mutter von Hagoromo bekam zwei Kinder. ( Ich habe jetzt ziemlich spät mit dem Manga angefangen ab da wo Itachi zurück kam ) Vielleicht wurde das schon vorher eräwhnt. Die Mutter Kaguya bekam zwei Kinder. Einer von den war Hagoromo wer war denn der andere ??


Ich denke auch dass Sasuke der "neue" Idran. Man sieht das doch schon am früh entwickelten Sharingan von Idran. Hagoromo sagte ja auch das er Besonders war...

Naja ich bin zwar etwas enttäuscht von Naurot doch ich hoffe das Ende was jetzt kommt ist nochmal kreativ und auch schon geschrieben.

Zb. Es soll nicht so wie bei Deaht Note sein wor der Hauptcharakter stirbt..

SchlagtAkainu
Samurai der Meere
Samurai der Meere

Beiträge Beiträge : 2904
Kopfgeld Kopfgeld : 4452436
Dabei seit Dabei seit : 06.06.13
Ort Ort : Bartigo

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Naruto    Do 27 März - 15:10

   
Die 8 Tore fand ich auch echt cool. Ich habe zwar immer gehofft, dass Lee sie öffnet, weil er während Part 1 mein Lieblingscharakter war und jetzt Platz 3 ist, aber Gai macht seine Sache auch sehr gut. Was mich aber stört, ist der neue Madara. Es hat mich ehrlich gesagt von Anfang an gestört, dass er in den Senninmodus gegangen ist, denn 1. sah der alte Madara 100 mal cooler aus und 2. ist er jetzt von Kampfstil Obito 5.0 (nur ohne das "epische" Loch in seinem Herzen). Natürlich ist er jetzt stärker, aber ganz ehrlich: Er hatte das nicht nötig! Er war schon in seinem normalen Zustand im Stande, Meteoriten zu beschwören. Und stärker ist nicht immer besser. Wie würdet ihr es finden, wenn Ruffy ne 2. Teufelskraft bekäme? Ich fände es ziemlich sche**.
Das ändert aber nichts daran, dass die 8 Tore eine der coolsten Aktionen seit langem waren. Und ehrlich gesagt ist mir erst da aufgefallen, dass Gai Kakashi überlegen ist. Lag wahrscheinlich daran, dass ich Kakashi cooler finde.

Ein Kritikpunkt, der sich leider auf Madara bezieht, war im vorherigen Kapitel aber, dass Madara einfach nichts macht. Der Mitternachtselephant (ich glaube so hieß die Attacke) hatte 8 Schläge. Nach 6 konnte Madara sich nicht mehr bewegen. Nach 6! Aber was ist mit den anderen 5 Schlägen? Er hat ja nicht mal versucht, die Attacke zu blocken oder dagegen zu halten oder sowas. Er hat nur eine dieser unnötigen Kugeln losgeschickt. Was ist mit Shinra Tensei? Oder Susanoo? Es ist für mich einfach unlogisch, dass Godmode Madara einem Tai-Jutsu hilflos aufgeliefert ist, egal wie stark es ist. Das heißt Gai war super, Madara nicht. Trotzdem ganz gutes Kapitel.

Das neue allerdings. war wieder Dreck. Erst mal wurde die Hälfte des Kapitel damit verschwendet, dass Naruto nicht wusste, mit wem er redet. Die 2 Hälfte war dann eine Geschichte, die wir schon kannten. Das Ende war aber das Schlimmste: Wisst ihr noch, wie Naruto gegen Neji gekämpft hat und ihm sagte, dass das Schicksal Mist ist und das man sein Leben selbst bestimmen soll? Dieses Kapitel hat diese Message zerstört. Naruto wurde mit dem Schicksal geboren, ein Verlierer zu sein, der später aufsteigt und gegen Sasuke zu kämpfen. Somit hat Naruto sein vorbestimmtes Schicksal erfüllt. Er hat das getan, was er selbst verabscheut. Er hat sein Leben nicht so gelebt, wie er es wollte, sondern so, wie es vorherbestimmt war. Auch wenn er nicht wusste, dass er das tut, hat er es getan und somit ist die Message aus dem Kampf gegen Neji entkräftet.
Toll gemacht, Kishimoto. Du hast deine eigene Message zerstört  cheers cheers 

DreckscherAzzi
USER - REVOLUTIONÄR
USER - REVOLUTIONÄR

Beiträge Beiträge : 668
Kopfgeld Kopfgeld : 1067844
Dabei seit Dabei seit : 03.02.13
Ort Ort : New Mexico

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Naruto    Do 27 März - 15:24

   
@SchlagtAkainu schrieb:

Das neue allerdings. war wieder Dreck. Erst mal wurde die Hälfte des Kapitel damit verschwendet, dass Naruto nicht wusste, mit wem er redet. Die 2 Hälfte war dann eine Geschichte, die wir schon kannten. Das Ende war aber das Schlimmste: Wisst ihr noch, wie Naruto gegen Neji gekämpft hat und ihm sagte, dass das Schicksal Mist ist und das man sein Leben selbst bestimmen soll? Dieses Kapitel hat diese Message zerstört. Naruto wurde mit dem Schicksal geboren, ein Verlierer zu sein, der später aufsteigt und gegen Sasuke zu kämpfen. Somit hat Naruto sein vorbestimmtes Schicksal erfüllt. Er hat das getan, was er selbst verabscheut. Er hat sein Leben nicht so gelebt, wie er es wollte, sondern so, wie es vorherbestimmt war. Auch wenn er nicht wusste, dass er das tut, hat er es getan und somit ist die Message aus dem Kampf gegen Neji entkräftet.
Toll gemacht, Kishimoto. Du hast deine eigene Message zerstört  cheers cheers 

ich würde sagen, du hast die message von kishimoto nicht verstanden Very Happy

also naruto und sasuke sind die ersten reinkarnationen, die diesen teufelskreis durchbrechen werden, das sollte jetzt klar sein.
und damit ist deine gane aussage, dass naruto nur seiner bestimmung folgt, bereits absolut hinfällig Very Happy
aber das meinte ich nicht, worrauf ich hinaus will:
naruto ist die reinkarnation von ashura. ohne es zu wissen, hat er sich genauso verhalten wie ashura, ihre schicksale ähneln sich. aber das ist doch alles in narutos interesse!! ich meine, naruto ist die wiedergeburt von ashura, LOGISCHERWEISE erbt er auch seinen charakter, und ob es jetzt durch das schicksal vorher bestimmt ist oder nicht, spielt keine rolle, denn naruto hat immer nur nach seinem eigenen ermessen gehandelt, eben so, wie es seinem charakter entspricht!
aber wie gesagt, dass schicksal nimmt bereits einen anderen lauf, seit sasuke die seiten gewechselt hat, schlagtakainu ^^

SchlagtAkainu
Samurai der Meere
Samurai der Meere

Beiträge Beiträge : 2904
Kopfgeld Kopfgeld : 4452436
Dabei seit Dabei seit : 06.06.13
Ort Ort : Bartigo

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Naruto    Do 27 März - 15:41

   
Ich sagte ja bereits, dass er nicht bewusst seinem Schicksal folgt, aber trotzdem tut er es. Und auch wenn er und Sasuke diesen Kreis brechen, haben sie 16 Jahre lang so gelebt, wie es vorherbestimmt war. Und das stört mich einfach.
Das liegt auch daran, dass bei Naruto 90% aller Ninjas die Jutsus ihrer Eltern übernehmen. Das hat mir noch nie wirklich gefallen, aber wegen den Kekkai Genkai habe ich das akzeptiert. Ich war aber echt froh, dass Naruto nicht seinem Vater in Sachen Kampfkunst folgt. Sie benutzen zwar beide das Rasengan, aber Naruto ist eher ein Kagebunshin-Kämpfer und Minato kämpft mit dem Hiraishin no Jutsu. Ich war also froh, dass Naruto nicht so kämpft, wie es eigentlich in ganz Konoha üblich war, also nach dem Prinzip "Wie der Vater, so der Sohn". Allerdings haben wir jetzt erfahren, dass Naruto doch so war, wie es vorherbestimmt war. Er hat zwar seinen eigenen Kampfstil, aber es war vorherbestimmt, dass er unfähig ist und Sasuke ein Genie und das die beiden konkurieren.

Und Apropos Ashura: Bin ich der Einzige der findet, dass in Rock Lee viel mehr von Ashura steckt, als in Naruto? Rock Lee ist schließlich der unfähigste Ninja überhaupt und ist trotzdem so stark geworden. Ich meine, Rock Lee kann nicht mal Nin- oder Genjutsus benutzen. Aber trotzdem ist er so weit gekommen und ist jetzt ein sehr starker Ninja. Und Ashura war ja auch erst unfähig und ist durch Anstrengung so weit gekommen. Deshalb ist für mich Lee die Reinkarnation von Ashura und nicht Naruto ^^

Lion D.Kurdi
Super Novae
Super Novae

Beiträge Beiträge : 826
Kopfgeld Kopfgeld : 850567
Dabei seit Dabei seit : 13.08.13
Ort Ort : Amazon Lily als einziger Mann ;)

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Naruto    Do 27 März - 16:27

   
Achtung, das folgende nur lesen, wenn man auf den Stand des aktuellen japanischen Kapitel ist

Also das neuste Kapitel hat für mich Naruto begraben. Durch die Bank weg war alles schlecht.

Beginnen wir bei dem Weise der 6 Pfade. Sein Aussehen ist wirklich nicht schön. Das liegt aber an meinem Geschmack. Aber das mindestens 3-4 Seiten dafür verschwendet wurden, dass der Weise der 6 Pfade seine Stimme veränderte. War für reine Seitverschwendung. Fast wie ein Filler im Manga Very Happy

Noch schlimmer war die Reinkarnation. Bei Dragonball hat es mich schon gestört, aber bei Naruto ist es noch schlimmer. Das nimmt für mich das Naruto Feeling weg.

Das Kapitel mit Gai war aber sehr gut. Der "Skywalk" von Gai haben ich schon mal in einem anderen Manga gesehen. Welcher war das nochmal ^^
Die einzigsten Charaktere die noch gut sind in Naruto, sind Gai und Lee.

Crazy:D:Mendon
Rookie
Rookie

Beiträge Beiträge : 577
Kopfgeld Kopfgeld : 995585
Dabei seit Dabei seit : 29.07.11

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Naruto    Do 27 März - 17:53

   

Also jetzt möchte ich mich mal auch zu den letzten Beiden Kapitel äußern.

Das Kapitel mit Gai, seiner Vergangenheit und den geöffneten Acht Toren hat mir wirklich sehr gefallen. Hier hat Kishomoto wieder eine seiner Stärken gefunden, die Nebencharaktere. Jenen Charakteren hat er schon immer etwas interessantes zugesprochen, gibt auch ausnahmen *hust* Hinata *hust*. Leider rückt er gerade seit dem Krieg/ Kage Gipfel diese Stärke immer mehr in den Hintergrund bzw. zieht sie ins lächerliche (Oroshimaru). Was natürlich auch dazu führt, dass wir nur mehr mächtige Charaktere wie Madara, Naruto (klar ist auch Hauptcharakter) und Co zu Gesicht bekommen. Ich meine wann wurde Killer Bee das letzte Mal erwähnt, gezeigt, warum interessiert sich kein Schwein mehr für Yamato usw.

Das Kapitel mit dem allwissenden Mönch kommt mir nun auch etwas an den Haaren hergezogen, es scheint ziemlich zwanghaft diesen alten Konflikt in den Mittelpunkt zu stellen. Wieso taucht dieser Charakter nun auf, um nochmal alle einzelnen Bemerkungen über diesen Konflikt zusammen zu zählen und die Geschichte etwas glaubwürdiger zu machen. Wohl eher hat es das Gegenteil bewirkt, das ganze erscheint nun noch lächerlicher. Wenn er bereits diesen Konflikt kommen gesehen hat, wieso hat er ihn dann nicht gleich unterbunden. Irgendwie wirkt dieser Konflikt so aufgezwungen, als läge das ständige Kämpfen nur an den beiden Söhnen von Hogoro. Mit den Erzählungen der Hokage hatten wir nachvollziehbarere Erklärungen von politischen Streitigkeiten und philosophischen Zwisten und nun wird das alles irgendwie verworfen und auf zwei mythische Gestalten reduziert. Die Uchiha sind Böse weil sie andere Augen haben, anderes Blut und Naruto ist nur der Gute weil er eben der Erbe von Ashuura ist. Dieser ständige Stimmungswandel zerstört die Hauptstory in sich immer wieder.


PS an Hordy: Ten Ten könnte nun wirklich Madara am Ende besiegen, man hat ja in den letzten Kapiteln ihr verschwinden angemerkt, sie plant etwas. ^^

Lion D.Kurdi
Super Novae
Super Novae

Beiträge Beiträge : 826
Kopfgeld Kopfgeld : 850567
Dabei seit Dabei seit : 13.08.13
Ort Ort : Amazon Lily als einziger Mann ;)

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Naruto    Fr 28 März - 9:36

   
Masashi Kishimoto, der Mangaka von Naruto gab in der Jump Festa bekannt, dass Naruto 2014 enden wird.

Die Jump Festa fand im Dezember vor 3 Monaten statt.

Vielleicht wissen es schon ein paar, aber für die die es nicht wissen:
Jetzt wisst ihrs Very Happy

SchlagtAkainu
Samurai der Meere
Samurai der Meere

Beiträge Beiträge : 2904
Kopfgeld Kopfgeld : 4452436
Dabei seit Dabei seit : 06.06.13
Ort Ort : Bartigo

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Naruto    Fr 28 März - 14:29

   
Ein Ende 2014 macht meiner Meinung nach auch Sinn. Wir haben dieses Jahr noch 40 Mittwoche vor uns. Da Naruto eh nicht oft pausiert, können wir davon ausgehen, dass es dieses Jahr noch 30-35 Kapitel geben. Und das reicht jawohl vollkommen, um diesen Arc zu beenden und am Ende vielleicht noch Naruto vs Sasuke zu zeigen (was meiner Meinung nach ein Muss ist!). Denn viel mehr kann ich mir für Naruto auch nicht mehr vorstellen. Akatsuki ist besiegt, Kabuto und Obito sind übergelaufen, Orochimaru ist gut und nach Madaras Ableben gibt es keine Nennenswerten Personen mehr, die neue Gegner darstellen könnten. Dann bleibt also nur noch Naruto vs Sasuke, die ja jetzt beide Hokage werden wollen, also gibt es auch einen triftigen Grund dafür, dass sie kämpfen, obwohl sie ja scheinbar Frieden geschlossen haben.

Träumerin
USER - Revolutionärin
USER - Revolutionärin

Beiträge Beiträge : 1207
Kopfgeld Kopfgeld : 663462
Dabei seit Dabei seit : 18.05.11
Ort Ort : irgendwo

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Naruto    Do 3 Apr - 22:58

   
So komme dann auch endlich mal dazu was zur Naruto schreiben wollte ich schon vor eine gefühlten Ewigkeit habe es aber immer vergessen^^

Den Manga verfolge ich erst seit dem 4.Ninjaweltkrieg habe es aber geschafft mal alle Kapitel zu lesen war etwas Arbeit aber das war es mir Wert. Viele finde ja das Naruto immer schlechter geworden ist dazu kann ich nicht viel sagen aber so manches Kapitel habe ich wirklich als langweilig gefunden die habe auch noch so gelesen da denke ich mir immer wow hat sich wohl gelohnt (nicht). Zu den Charas ich fange mal bei Sasuke an ja ich weiß viele hassen ihn ich tat das auch am Anfang fande ich ihn richtig gut doch dann verließ er das Dorf im Anime ich dachte so nein geh nicht ich hatte auch immer gehofft das er nach Konoha zurück geht ist ja mittlerweile passiert worüber ich mich aber erst gefreut habe als er sagt das er das Dorf beschützen will auch wenn mich dieser Satz einen Schock versetzt hat, tja ich dachte er würde es erstmal dennoch zerstören um dann im letztem Moment wo er es tun wollte, nein ich mache es doch, im übrigen ich bin noch immer geschockt davon Very Happy
Naruto also beim lesen tat er mir voll Leid er wusste nicht warum die Bewohner ihn aus dem Wege gingen ich weiß nicht wie der Tpy hieß der ihm dann die Wahrheit gesagt hat aber was Iruka zu Naruto gemeint hat also das er kein Monster ist sondern ein Bewohner von Konoha das war toll. Die Szene wo er wo von Bewohner als Held gefeiert wird die war auch klasse endlich hatte er die Anerkennung die er wollte dazu müsste er nicht mal Hokage werden, die braucht man zuerst, so ähnlich hatte es doch mal Itachi gesagt wenn ich mich nicht irre und wo wir schon bei sind, der ist/war cool auch wenn ich ihn erst so richtig gemocht habe im Kampf gegen Kabuto und der letzte Satz den er zu Sasuke gesagt hat "Ich werde dich immer lieben"  OMG habe ich geheult Crying or Very sad
Jetzt zu Minato also der ist einfach suuuuuuper (ich bin wohl ein Fan von Vater-Sohn Gespann, Dragon, Ruffy) wie er so meint als er in Narutos Unterbewusstsein mit dem Kyuubi das sie woanders hingehen sollte da es zu laut ist schon genial. Wo er Naruto erzählt das er sein Vater ist und er ihn dann gegen den Magen schlägt ähm ja will mal hoffen das Ruffy anders auf seinen Vater reagiert, was dagegen richtig schön wie Minato zu seinem Sohn sagt das er an ihn glaubt also wenn Dragon das auch tun würde man ich wäre soo glücklich. Zu Kurama, als er klein war also das war ja putzig jetzt ist er das zwar nicht mehr aber einfach cool, das er und Naruto Freunde geworden sind ich finde das episch und im Bijuu-Modus noch mehr das sieht richtig geil aus. Ich könnte noch so viel scheiben aber ich lasse es mit dem Senju-Uchiha-Fluch, so nenne ich das mal, ausklingen das geht mir auf den Keks das muss doch endlich ein Ende haben und Naruto uns Sasuke könnte das ändern, die sollen zusammen Madara kalt machen das würde ich wünsche nur ob das auch wahr wird sei mal dahin gestellt wie das mit ob mein OP-Kapitel wenn Dragon mal auftaucht( irgendwann mal) auch so lang wird, ich hoffe mal nicht Very Happy

ace kun
Ace Kun
Ace Kun

Beiträge Beiträge : 780
Kopfgeld Kopfgeld : 739556
Dabei seit Dabei seit : 04.01.13
Ort Ort : In den Schatten muhaha

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Naruto    Fr 4 Apr - 22:35

   
So ich tuhe hier nun auch mal meine Meinung über Naruto kund ^^
Als aller erstes muss ich sagen das mir die aktuellen Chapter sehr gut gefallen. Also ich kann das kaum nachvollziehen das es sovielen nicht gefällt. Aber ich würde sagen ich komme mal Allgemein zu Naruto. Bei Naruto habe ich mit dem Anime begonnen ,da war ich bei der allersten Folge dabei als sie das erste Mal auf RTL 2 ausgestrahlt wurde und habe seitdem jede Folge begeistert verfolgt. Nur wusste ich zu der Zeit leider noch nicht das RTl 2 so dermaßend Cuttet. Irgendwann später wo sie bei den Folgen mit Pain und so angekommen waren habe ich dann auch gemerkt das man sich ja auch die Folgen auch im Internet anschauen kann und dort sind sie auch noch viel weiter und die Stimmen klingen auch ein wenig besser.Zu den Folgen mit Pain muss ich außerdem auch sagen das diese zu meinen lieblings Folgen zählen, denn da haben sich die Animateure echt eine ordentliche Mühe gegeben die sich auch ausgezahlt hat :] Da mir das dann aber nach einer Zeit zu mühsahm war jede Folge zu sehen da das ja doch recht lange dauert habe ich mich dazu entschlossen beim Manga weiterlesen und es war eine gute Entscheidung die ich bis heute nicht bereut habe. Vor kurzem habe ich aber auch wieder den Anime begonnen zu schauen, nur leider sind sie grade bei einem Filler -.- So und jetzt sage ich mal was zu den aktuellen Geschehnissen von Naruto, da dies aber Spoiler enthällt gebe ich es auch in einen Spoiler.

Spoiler:
 

Mfg

ace kun ;]

......................................................................


Danke für die tolle Sig Frucht Smile

Und hier gehts zu meinen Bildern :]

Ps:
Spoiler:
 



 

Schnellantwort auf: Naruto

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 3 von 13Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4 ... 11, 12, 13  Weiter


Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten
BB-Code ist An
Smileys sind An
[IMG] Code ist An
HTML-Code ist An
Foren-Regeln

Vote für uns!


★ Design ★
© onepiece-mangas.com

© phpBB | Kontakt | Einen Missbrauch melden