Anmelden
Login
 Austausch | 
AutorNachricht
PDAce
Kapitän
Kapitän

Beiträge Beiträge : 150
Kopfgeld Kopfgeld : 559856
Dabei seit Dabei seit : 01.12.11
Ort Ort : Da wo der Hanf blüht

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Teufelskraft nutzen   Do 8 Dez - 16:39

   
So hier könnt ihr mal eure Ideen reinschreiben, wie man TK richtig ausnutzen kann, bzw. was man mit ihnen machen kann und wie.


Zu meiner Idee

Ich denke das die Kraft einer Tk von dem Menschen abhängt der sie isst.
Dieser muss nur auf die richtigen Gedanken kommen, wie man diese einsetzten kann, woraufhin er die erdachte Fähigkeit probieren und trainieren kann.

Ich mein es ist ja nicht vorgeschrieben was man mit ner TK alles machen kann.
So kann man selbst die Stärkste TK haben und dennoch voll versagen weil man keine Idee hat wie man diese Nutzen soll.

Bestes beispiel is hier die Flüssigkeitsfrucht (?) aus einem der Movies.
aus der könnte man bestimmt ne menge machen wenn man die richtigen Ideen hätte.

was meint ihr ?

Lightshine-Luffy
Kabinenjunge
Kabinenjunge

Beiträge Beiträge : 17
Kopfgeld Kopfgeld : 549992
Dabei seit Dabei seit : 05.12.11

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Teufelskraft nutzen   Do 8 Dez - 19:56

   
Da gebe ich euch nur recht.

Ich hätte gern die Gum Gum Frucht,denn das ist meine Liebling TF

Eine ausgedachte attacke (mit extra Move) :

Ruffy könnte ja mal Gum Gum Jet Peitsche einsetzen.

*super schnell* hinter den Gegner und dann eine Gum Gum Peitsche Bam (bonus ->) und dann darauf folgend mit Gum Gum Pistole packen,hoch werfen und Gatling Ruffy .....zu guter letzt das Bein Ordentlich hochstrecken und dann Voll in den Boden Ramen mit Gum Gum Axt.

So somit hätte der Gegner eine Menge einstecken müssen Very Happy

Mojo
Jungspund
Jungspund

Beiträge Beiträge : 69
Kopfgeld Kopfgeld : 589144
Dabei seit Dabei seit : 13.08.11
Ort Ort : Wien

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Teufelskraft nutzen   Do 8 Dez - 22:53

   
Also das man eine TF trainieren kann ist ja klar, aber es wäre interessant zu wissen wie es sich anfühlt wenn man eine Logia frucht gegessen hat oder sowas ;D bzw. was man machen muss um die TF richtig zu verwenden.
Denn automatisch geht sowas ja net unbedingt, Buggy hat damals, als er die TF gegessen hat und die schatzkarte fallen gelassen hat ja auch nicht einfach seine hand abgetrennt sonder ist der Karte hinterhergesprungen...
Das heißt der Nutzer muss etwas bestimmtes tun....vermutlich an das denken was er tun will oder so...

Lightshine-Luffy
Kabinenjunge
Kabinenjunge

Beiträge Beiträge : 17
Kopfgeld Kopfgeld : 549992
Dabei seit Dabei seit : 05.12.11

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Teufelskraft nutzen   Fr 9 Dez - 13:03

   
Darüber habe ich noch nicht nachgedacht ;D

-Ruffy hatte ja sofort erkannt was seine Kraft ist...als ihn Shanks geschüttelt hat hat sich sein Kopf gedehnt,somit wusste mann das Ruffy ab den Moment ein Gummimensch war.

-Vielleicht spürt mann ja die Kraft und versucht daran zu denken um sie einzusetzen.

-Also wenn mann eine TF isst,strömt die neue Kraft durch einen,vielleicht geht diese neue Kraftsrömung auch mal durch die Gedanken oder mann fühlt sich irgendwie eigenartig und probiert das aus was mann denkt.Angenommen jemand ist eine TF frucht,dann fühlt er sich plötzlich so anders,als könnte er sich trennen,er denkt einen moment drüber nach und setzt es ein.


Chirurg des Todes
Rookie
Rookie

Beiträge Beiträge : 661
Kopfgeld Kopfgeld : 501598
Dabei seit Dabei seit : 30.07.12

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Teufelskraft nutzen   Mi 3 Okt - 15:04

   
Hmm... Das habe ich mich schon sehr oft gefragt.

Ich denke es ist nicht nur abhängig vom Menschen der die Teufelsfrucht ist. Es gibt einfach stärkere und schwächere Teufelsfrüchte.

Persöhnlich finde ich, dass die Gum-Gum-Frucht einer der schwachen ist, aber man aus ihr viel machen kann. Das erklärt sich dadurch, dass Ruffy in seiner Kindheit sehr hart trainieren musste, damit seine TF kein Nachteil für ihn wurde! Das zeigt sich als er in seiner Kindheit mit Ace kämpft. Ohne die TF hätte er mit seinem Arm nicht irgendwo festgehangen oder wäre ausrutschen.
Also konnte Ruffy viel aus der Frucht machen, aber anfangs war sie eher einer der Schwächsten.

Stellt euch z.B. Mr. 3 vor. was glaubt ihr könnte man Großartiges aus seiner Wachsfrucht noch machen? Ich denke das ist einer der Früchte, deren Grenze schon ziemlich schnell auftaucht, egal wie stark die Person ist.



Liebe Grüße

Chirurg des Todes

P.S.: Aber naja, die ganze Sache ist abhängig von der Story ;)

Ben Beckman
Vizekapitän
Vizekapitän

Beiträge Beiträge : 99
Kopfgeld Kopfgeld : 467782
Dabei seit Dabei seit : 28.09.12

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Teufelskraft nutzen   Mi 3 Okt - 16:08

   
@Chirurg des Todes schrieb:
Hmm... Das habe ich mich schon sehr oft gefragt.

Ich denke es ist nicht nur abhängig vom Menschen der die Teufelsfrucht ist. Es gibt einfach stärkere und schwächere Teufelsfrüchte.

Persöhnlich finde ich, dass die Gum-Gum-Frucht einer der schwachen ist, aber man aus ihr viel machen kann. Das erklärt sich dadurch, dass Ruffy in seiner Kindheit sehr hart trainieren musste, damit seine TF kein Nachteil für ihn wurde! Das zeigt sich als er in seiner Kindheit mit Ace kämpft. Ohne die TF hätte er mit seinem Arm nicht irgendwo festgehangen oder wäre ausrutschen.
Also konnte Ruffy viel aus der Frucht machen, aber anfangs war sie eher einer der Schwächsten.

Stellt euch z.B. Mr. 3 vor. was glaubt ihr könnte man Großartiges aus seiner Wachsfrucht noch machen? Ich denke das ist einer der Früchte, deren Grenze schon ziemlich schnell auftaucht, egal wie stark die Person ist.



Liebe Grüße

Chirurg des Todes

P.S.: Aber naja, die ganze Sache ist abhängig von der Story Wink



Warum soll die Gum Gum Frucht eine schwache sein? Jede Frucht hat ihr Potenzial. Damals konnte Ruffy nicht mit seiner TF umgehen, weil er noch recht unerfahren war, deshalb war er so schwach. Durch hartes Training aber sehen wir, was er aus ihr machen kann.
Als er gegen Ace kämpfte, war er noch sehr jung und untrainiert. Da war es kein Wunder, dass er seine TF nicht "beherschen" konnte.

Also, es gibt keine schwachen Früchte. Der Benutzer muss sich mit ihr auseinandersetzen und trainieren. Nur so kann man ihr wahres Potenzial rausholen.


Ich denke nicht, dass man mit der Wachsfrucht schon von Anfang an sein volles Potenzial erreicht hat. Auch dort muss man genauso hart trainieren, um z.B. die Härte des Wachses besser einzustellen. Auch konnte er bestimmt nicht gleich ein Wachshaus hinzaubern. Wahrscheinlich hatte er auch ähnlich Probleme wie Ruffy.

_________________________________________________________________

Bei Zoan Früchten ist es glaub ich anders. Ecki z.B. hatte von der Giraffen Frucht gegessen und kurz danach gegen Zorro gekämpft. Er war auch ziemlich stark und konnte die Frucht kontrollieren.

Entweder liegt es daran, dass er schon ein austrainierter Kämpfer war, oder dass man als Zoan Benutzer gleich am Anfang stark ist. Aber ich denke bei Vogelfrüchten ist es wieder was anderes. Bis man lernt zu Fliegen, kann es schon lange dauern.

Ich hoffe, dass mal alles aufgeklärt wird :>

Chirurg des Todes
Rookie
Rookie

Beiträge Beiträge : 661
Kopfgeld Kopfgeld : 501598
Dabei seit Dabei seit : 30.07.12

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Teufelskraft nutzen   Mi 3 Okt - 16:19

   
@Ben Beckman schrieb:
@Chirurg des Todes schrieb:
Hmm... Das habe ich mich schon sehr oft gefragt.

Ich denke es ist nicht nur abhängig vom Menschen der die Teufelsfrucht ist. Es gibt einfach stärkere und schwächere Teufelsfrüchte.

Persöhnlich finde ich, dass die Gum-Gum-Frucht einer der schwachen ist, aber man aus ihr viel machen kann. Das erklärt sich dadurch, dass Ruffy in seiner Kindheit sehr hart trainieren musste, damit seine TF kein Nachteil für ihn wurde! Das zeigt sich als er in seiner Kindheit mit Ace kämpft. Ohne die TF hätte er mit seinem Arm nicht irgendwo festgehangen oder wäre ausrutschen.
Also konnte Ruffy viel aus der Frucht machen, aber anfangs war sie eher einer der Schwächsten.

Stellt euch z.B. Mr. 3 vor. was glaubt ihr könnte man Großartiges aus seiner Wachsfrucht noch machen? Ich denke das ist einer der Früchte, deren Grenze schon ziemlich schnell auftaucht, egal wie stark die Person ist.



Liebe Grüße

Chirurg des Todes

P.S.: Aber naja, die ganze Sache ist abhängig von der Story ;)



Warum soll die Gum Gum Frucht eine schwache sein? Jede Frucht hat ihr Potenzial. Damals konnte Ruffy nicht mit seiner TF umgehen, weil er noch recht unerfahren war, deshalb war er so schwach. Durch hartes Training aber sehen wir, was er aus ihr machen kann.
Als er gegen Ace kämpfte, war er noch sehr jung und untrainiert. Da war es kein Wunder, dass er seine TF nicht "beherschen" konnte.

Also, es gibt keine schwachen Früchte. Der Benutzer muss sich mit ihr auseinandersetzen und trainieren. Nur so kann man ihr wahres Potenzial rausholen.


Ich denke nicht, dass man mit der Wachsfrucht schon von Anfang an sein volles Potenzial erreicht hat. Auch dort muss man genauso hart trainieren, um z.B. die Härte des Wachses besser einzustellen. Auch konnte er bestimmt nicht gleich ein Wachshaus hinzaubern. Wahrscheinlich hatte er auch ähnlich Probleme wie Ruffy.

_________________________________________________________________

Bei Zoan Früchten ist es glaub ich anders. Ecki z.B. hatte von der Giraffen Frucht gegessen und kurz danach gegen Zorro gekämpft. Er war auch ziemlich stark und konnte die Frucht kontrollieren.

Entweder liegt es daran, dass er schon ein austrainierter Kämpfer war, oder dass man als Zoan Benutzer gleich am Anfang stark ist. Aber ich denke bei Vogelfrüchten ist es wieder was anderes. Bis man lernt zu Fliegen, kann es schon lange dauern.

Ich hoffe, dass mal alles aufgeklärt wird :>

Natürlich hat jede Teufelsfrucht Potenzial. Was ich mit meinem Post sagen wollte, dass nicht jeder der eine TF findet, die gleiche Chance hat mit ihr erfolgreich zu sein. Ich denke für die eine Frucht muss man härter trainieren, die andere ist leichter zu beherrschen. Die Stärke jeder TF ist unterschiedlich, genauso wie die Stärke eines jeden Charakteres unterschiedlich ist. Dann hängt das auch noch davon ab, wieviel man trainiert etc.

Nochmal speziell zu Ruffy - es lag bestimmt nicht an seinem Alter. Ich denke für jeden wäre diese Frucht erstmal schwer zu kontrollieren gewesen. Schließlich ist es etwas ganz anderes, aus Gummi zu bestehen und so zu kämpfen, das ist ein ganz anderer Kampfstyl. Ich bin mir sicher, dass Ruffy in seiner ganz früheren Kindheit besser gegen Ace hätte kämpfen können, hätte er die GumGumfrucht nicht gehabt. Doch durch sein Training hat er die Vorteile seiner TF ausgenutzt, und ist dann erst stark geworden.
Ich halte die GumGumfrucht für eine Frucht, bei der hartes Training erforderlich ist, aber auch, dass man mit ihr sehr viel erreichen kann.

Ich denke bei der Wachsfrucht verstehst du mich falsch. Ich meine einfach, dass die Wachsfrucht nicht weit entwickelt werden kann, uabhängig vom Nutzer. Na klar, sie kann immer verstärkt, verhärtet o. Ä. werden, doch viel mehr kann man da nicht rausholen.


PDAce
Kapitän
Kapitän

Beiträge Beiträge : 150
Kopfgeld Kopfgeld : 559856
Dabei seit Dabei seit : 01.12.11
Ort Ort : Da wo der Hanf blüht

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Teufelskraft nutzen   Mi 3 Okt - 23:00

   
hmmm umd mal auf das einzugehen was ich eigentlich meinte.

Was mich vorallem interessiert sind die Logia und Logiaähnliche Paramecia früchte (zb Erdbeben, Gummi, Wachsfrucht)

Ich geh jetzt mal auf das Beispiel Ace ein.

Ich denke, das die Feuerfrucht eine der mächtigsten Logias ist, da man mit genügend Ideen unendlich viele Attacken "erfinden"kann.
Und Ace hat da schon einige gute Ideen gezeigt mit seinen Flammenspeeren, diesen Feuerglühwürmchen, den Handpistolen *-* etc.
Das hätte zb ein anderer Charakter vielleicht nicht hinbekommen weil er gar nicht auf so Gedanken gekommen wäre.

Ruffy is auch recht einfallsreich mit seinen Attacken. seine Gear 2 und Gear 3 ideen waren auch gedanken, auf die man erstmal kommen muss.
Stellt euch vor ihr esst ne Teufelsrucht, sagen wir die hmmmmmm Ruffys Frucht, die Gummi Frucht. Im ersten moment wisst ihr nicht was ihr damit anfangen könnt, dann merkt ihr euer Arm dehnt sich etc.
Und danach könnt ihr euch Gedanken machen, wir ihr euren Körper nutz, ausprobieren und trainieren. Hier werden vorallem Kreative Charakter eine vielzahl von Attacken finden, die im ersten Augenblick kaum was mit ihrer Frucht zu tun haben und trotzdem nur durch sie ermöglich werden.

Von daher denke ich ist es doch abhängig von der Person. Smile

mfg PDAce

m0m0 Pirateking
Jungspund
Jungspund

Beiträge Beiträge : 29
Kopfgeld Kopfgeld : 427709
Dabei seit Dabei seit : 19.01.13
Ort Ort : Oro Jackson

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Teufelskraft nutzen   Mi 30 Jan - 19:15

   
Es gibt viele die nicht richtig oder falsch mit ihrer TF umgehen.

Bellamy: Bellamy
Ich weiss nicht ob er die spiralen nur an die beine Machen kann, aber an den Armen wären sie auch hilfreich. So könnte er wie Ruffy seine Arme dehnen. (nur nicht so weit)

Hina Blackcage:
Mit ihren Fessel kräften könnte sie noch viel mehr Blockieren. Z.b. die Augen. Eine Fessel auf Augen höhe und Fertig. Genauso Ohren. (eher unwichtig)

Gecko Moria:
Er könnte seinen Schatten als bessere Waffe einsetzten oder den von anderen.

Krissi
Kapitän
Kapitän

Beiträge Beiträge : 250
Kopfgeld Kopfgeld : 507507
Dabei seit Dabei seit : 17.06.12

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Teufelskraft nutzen   Mi 30 Jan - 19:28

   
Meiner Meinung nach kann man aus jeder Teufelsfrucht
etwas machen wenn man will.
Es gibt sicherlich welche die sind etwas schwächer und
bieten nicht so viele Möglichkeiten wie manche andere
aber man kann immer was aus der TF raus holen!
Es liegt auch an dem Teufelsfrucht Nutzer was er daraus
macht. Wen man will dann kann man auch richtig was
auf die Beine stellen!

Lg Krissi Smile

Kextra
Vizekapitän
Vizekapitän

Beiträge Beiträge : 135
Kopfgeld Kopfgeld : 401418
Dabei seit Dabei seit : 26.07.13
Ort Ort : Nirgentwo, im Irgentwo

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Teufelskraft nutzen   Mo 26 Aug - 0:06

   
Auch finde ich das kizarus licht frucht sehr gut für ausbau geeignet ist.
Er ist das licht und konntroliert das licht.
Er könnte doch z.B. licht aus der umgebung ziehen und damit absolute dunkelheit schaffen.

Rufus_San
Vizekapitän
Vizekapitän

Beiträge Beiträge : 93
Kopfgeld Kopfgeld : 515022
Dabei seit Dabei seit : 06.06.13
Ort Ort : Skypia

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Teufelskraft nutzen   Di 27 Aug - 13:26

   
Tut mir leid aber ich sehe das ein klein wenig eingeschränkter.

Punkt 1: Es gibt deutliche Unterschiede in der Stärke und Nützlichkeit aller Teufelsfrüchte. Selbst wenn wir nur Logias mit Logias vergleichen, Paramecia und Zoan untereinander, so kommt man ja unweigerlich zu der Folgerung: klar mit manchen Kräften kann man kreativ arbeiten und sie so ausbauen oder verstärken, mit anderen allerdings gar nicht.
Ein Beispiel: Ich weiß nicht mehr wie die junge Dame der Baroque Firma hieß, die die Strohhüte auf Wheasky Peak getroffen haben. Jedenfalls konnte diese ihr Gewicht variieren. Von Federleicht bis Tonnenschwer. Klasse. Die einzige Erweiterung die mir einfallen würde, wäre es, diese Fähingkeit kurzzeitig auf andere Gegenstände zu übertragen um sie als Geschosse zu nutzen oder Ähnliches. Was bleibt ist die Tatsache, dass sich lediglich das Gewicht von etwas verändert. Setzt man dieser Kraft jetzt mal eine andere Paramecia gegenüber, wie die Gum-Gum-Frucht oder von mir aus die Trenn-Trenn-Frucht von Buggy zeigt sich, dass diese auf den ersten Blick albernen Kräfte riesiges Potenzial bieten (wie wissen alle was die zwei aus ihren Körpern machen können)
Anderes Beispiel: Dieser Attentäter im Kolosseum, der sich seinen einen Bruder anzieht. Okay wir wissen nicht genau wie diese Kraft funktioniert aber angeblich kann er damit auch wilde Bestien kontrollieren, wenn er es denn schafft seinen schlaffen Körper über diese zu werfen. So weit so gut. Ein Don Flamingo kann mit seiner Teufelskraft aus dem Stehgreif Marineoffiziere gegeneinander kämpfen lassen oder einen Kommandanten von Whitebeard kontrollieren. Und das ganze noch ohne sich selbst groß umgestalten oder in Gefahr bringen zu müssen. Dazu kommen auch noch die weiteren Fähigkeiten die seine unbestätigte Kraft zweifelsohne mit sich bringt.

Fazit: Es gibt definitiv unterschiedlich starke Teufelskräfte. Es ist auch egal wie stark oder schwach ihre Nutzer sind. Natürlich kann durch einen kreativen Geist oder die Veranlagung zu einem starken Haki jede Fähigkeit verbessert werden, aber eben nur in einem gewissen Rahmen. (Wobei ich bei einigen Kräften selbst da nicht sicher bin)



 

Schnellantwort auf: Teufelskraft nutzen

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1


Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten
BB-Code ist An
Smileys sind An
[IMG] Code ist An
HTML-Code ist An
Foren-Regeln

Vote für uns!


★ Design ★
© onepiece-mangas.com

© phpBB | Kontakt | Einen Missbrauch melden