Anmelden
Login
 Austausch | 
AutorNachricht
Mirinera
Rookie
Rookie

Beiträge Beiträge : 444
Kopfgeld Kopfgeld : 748716
Dabei seit Dabei seit : 10.09.10
Ort Ort : Hannover

Benutzerprofil anzeigen http://mikupi.tumblr.com/

BeitragThema: Gintama   Mi 1 Feb - 18:12

   

Gintama

Wenn man nach einem actionreichen, von Kampfszenen durchsetzen und alternativ geschichtlichem Samurai Anime mit Sci-Fi-Elementen sucht, mit überdimensionalen Schwertern und plumpen Humor - ist das der falsche Thread...

Aber! Wenn man einen albernen, über die Spitze hinaus ragenden alternativ geschichtlichen Sci-Fi Parodie Samurai Anime mit überraschend genauer Anatomie, kurzen und auf den Punkt genauen Handlungssträngen, ein paar Bad-Ass kämpfen, überraschend rührenden Momenten und noch mehr plumpen Humor als auszuhalten sucht - ist man hier Goldrichtig!



Die Story ist recht einfach: Anstelle der Amerikaner die in das isolierte Japan einfallen, sind es hier die Aliens auch Amanto genannt, die auf der Erde einfallen - dies setz Dinge für eine wirklich bizarre, alternative Geschichte, wo Tokio noch als Edo bekannt ist, Aliens die Straßen bevölkern und modernste - ebenso wie futuristische Technologie - beim Beginn der Geschichte bereits weit verbreitet sind.
Die Samurai verloren ihren Status, ihre Schwerter und mussten ihren Codex aufgeben um ihren Lebensunterhalt als Arbeiter zu verdienen. Außerdem ist die Regierung käuflich und die Wirtschaft auf dem absteigenden Ast.

Hier kommt Yorozuya Gin-chan, aka Sakata Gintoki, ein Ronin und Freiberufler ins Spiel, der intelligent genug ist, seine Würde loszulassen um jede Arbeit zu nehmen die ihm aufgetragen wird. Er weigert sich jedoch, sein Holzschwert aus der Hand zu legen (außer wenn er auf der Toilette ist, den Weekly Shonen Jump liest, am essen oder am schlafen ist). Zusammen mit Shimura Shinpachi, Kagura und Sadaharu (Kaguras riesiger Hund) erleben sie viele verrückte Abenteuer, um über die Runden zu kommen und gelegentlich die Welt zu retten.

Als Gegenstück zu dem Yorozuya Trio gibt es die Shinsengumi. Es ist schwierig ein Polizist in Edo zu sein; die Amanto haben diplomatische Immunität, so dass sie tun und lassen können was sie wollen; Samurai lungern in den Straßen (einige harmloser als andere) und es hilft nicht, dass der Chef der Shinsengumi - Kondo Isao - die gewalttätige ältere Schwester von Shimura Shinpachi, Otae beschattet (mit besten Absichten, aber dem wohl meisten Pech). Der Dämonische Vize-Kommandant Hijikata Toshiro mit seiner abgöttischen Liebe zur Mayonnaise, Kommandant Okita Sougo der einfach nur Sadistisch veranlagt zu sein scheint und ihr Top-Spion Yamazaki Sagaru, der einfach nur Badminton spielen will...
Es ist erstaunlich, das die Stadt immer noch steht - vor allem wenn sie auf die Yorozuya treffen, oder mit vereinten Kräften für das selbe Ziel kämpfen.

Des weiteren versuchen verschiedene Kräfte die Regierung zu stürzen oder allgemein die Friedlichen Zeiten zu unterbrechen. Einige, wie Katsura Kotaro mehr durch komödiantische Mittel und andere, wie Takasugi Shinsuke durch rohe Gewalt. Natürlich gibt es gewaltätige Aliens, dumme Prinzen, randalierende Gorillas, inkompetente Ninjas, Madaos, kleine alte Damen, Naruto Witze, ein haufen Parodien und eine Fülle von weiteren Charakteren um das ganze aufzupeppen.

Das klingt nun nach einem Setting dass nicht Funktionieren kann... Aber Gintama schafft das!
Gintama verbindet Comedy, Sci-Fi, Action und Drama so wie viele andere Anime es sich wünschten. Der Anime passt besser in das "Slice of Life" als ins reine "Shounen"-Genre, aber das kommt als eine willkomende Abwechslung für jeden der 300+ Kapitel Handlungsstränge mit wenig bis gar keiner Handlungsentwicklung kennt (und dazu die Endlosen Filler in der Anime-Umsetzung).



Die Animationsqualität ist die meiste Zeit erstklassig - die schlimmsten Episoden sind Animationstechnisch auf dem selben Stand mit einer durchschnittlichen Folge einiger anderen Shonen Anime. Die besten erreichen nicht-so-heimlich fast Film-Qualität. Die Musik ist exzellent; Audio Highs liefert durchweg das, was die Situation erfordert - von Big Band bis akustischen Gitarren Balladen bis hin zu Hard Rock und alles dazwischen. Openings und Endings - abgesehen von der üppigen Animation - sind immer eine Freude. Vor allem, wenn DOES beteiligt sind. Aber über allem sind die Synchonisationskünste hervorragend!

Alles in allem ist Gintama ein besonderer, zum schreien komischer - und manchmal auch einfach zum heulen - guter Anime.
Bei mir steht er direkt neben One Piece auf Platz 1, auch wenn der Anime eine längere Warmlaufzeit hat und der Humor vielleicht nicht jeden anspricht. Das "warten" ist es wert sobald man zu den ernsteren Storyarcs kommt, die erst nach Episode 50+ beginnen. Gin-chan FTW ❤ !



Ich habe hier noch 4 AMV's rausgesucht, die wirklich klasse sind ❤ !
Spoiler:
 

lg Mirinera

Hordy Jones
Hordy Jones
Hordy Jones

Beiträge Beiträge : 3997
Kopfgeld Kopfgeld : 2260142
Dabei seit Dabei seit : 02.03.11
Ort Ort : Fischmenscheninsel

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Gintama   Mi 2 Sep - 21:41

   
Die erste Animeserie von 2006 erscheint bei KSM auf deutsch, wie KSM auf Facebook verkündet hat. Alle 201 Episoden der ersten Serie erscheinen deutscher Sprachfassung.

http://www.anime2you.de/news/48233/ksm-anime-sichert-sich-gintama/


Wow, da fällt mir ein, dass ich Gintama sowieso nochmal lesen wollte.



 

Schnellantwort auf: Gintama

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1


Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten
BB-Code ist An
Smileys sind An
[IMG] Code ist An
HTML-Code ist An
Foren-Regeln

Vote für uns!


★ Design ★
© onepiece-mangas.com

© phpBB | Kontakt | Einen Missbrauch melden