Anmelden
Login
 Austausch | 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3
AutorNachricht
PirateXKing
Jungspund
Jungspund

Beiträge Beiträge : 56
Kopfgeld Kopfgeld : 572983
Dabei seit Dabei seit : 13.10.11

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 656 - Abenteuer auf der brennenden Insel   Fr 10 Feb - 19:52

   
Das war ein gutes kapitel , zwar nicht soviel action dabei aber muss ja nicht immer sein ^^
Ich denke dass ein neuer Charakter etwas mit dem halben Körper zu tun hat. Buggy kann es nicht sein weil er nicht sprechen kann. Als Samurai können wir Flamingo auch ausschließen weil sonst Die abgetrennten leute tot wären. Nur law könnte es sein aber ich wüsse nicht wieso er ein samurai werden sollte außer dass er vielleicht schutz vor der marine sucht und deshalb den posten als samurai braucht. Aber ich denke eher nicht weil ich nicht glaube dass Law so einer ist

ducky86m
Grünschnabel
Grünschnabel

Beiträge Beiträge : 1
Kopfgeld Kopfgeld : 678433
Dabei seit Dabei seit : 30.09.10

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 656 - Abenteuer auf der brennenden Insel   Fr 10 Feb - 21:00

   
Hey leute nun möchte ich auch mein Senf dazu geben!

Im Bezug auf dem halben Körper! = neue Charakter!
Es könnte auch eine Versuchsobjekt von Dr. Vegapunk sein!
Hier könnte ein Ort für verbotene Experimente befinden und der halbe Mann ist ein Produkt dessen Experiment erfolgreich bzw. fehlschlag hat!
Grund der Gedanke ist es den Mann überall anklebtbar wie ein IO und dessen Fähigkeit besitz jedes Lebewesen kontrollieren zu können! Das erste was der Drache sagte: "Ich kann deine Aura spüren" und schnappt dann zu!

Ich meine in voherigen Folgen sagte Corby das Dr.Vegapunk auch Gegenstände mit Teufelsfrüchte verbinden können!

Bezug auf Samurai, vielleicht haben die Leute den Auftrag das Ding wieder einzufangen!

Lenno
Jungspund
Jungspund

Beiträge Beiträge : 53
Kopfgeld Kopfgeld : 643944
Dabei seit Dabei seit : 15.02.11

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 656 - Abenteuer auf der brennenden Insel   Sa 11 Feb - 3:30

   
1. flamingos kräfte wurden noch nicht ausreichend gezeigt .. da er eine art marionetten-frucht besitzt, ist es nicht 100%tig sicher, ob er nicht auch einzelne körperteile "führen/steuern" kann ... also abwarten, anstatt ins leere zu argumentieren ... bis jetzt hatte er noch keinen grund (falls er sowas überhaupt kann) diese fähigkeit zu benutzen ...

2. @ducky86m: das wurde bereits gezeigt. der leiter der cp9 (spandam oder wie er genau hieß) hatte ein schwert, welches die elefantenfrucht gegessen hatte (das schwert hieß frankfried oder so) ... außerdem sind auch andere hinter das geheimnis gekommen --> barock-firma - ich glaube mr. 4 und mrs. christmas - die kanone, die eine hund-frucht "gefuttert" hatte ...

3. es sollte bereits klar sein, dass der drache kein wort sprechen konnte Wink
alles was aus der richtung des drachens kam, war die stimme des halbierten mannes Wink
das mit der steuerbaren-fähigkeit ist keine schlechte idee ... aber ich schätze mal das dann mehr gesprächsstoff entstanden wäre ... oder das der typ immerhin komplett wäre ... ich bin nämlich kein stück der meinung, dass es sich um eine neue rasse handelt ... op ist zwar verrückt .. aber das würde jetzt total lächerlich werden ... ich glaube kaum das oda so handeln würde ... das ganze ist mit sicherheit mit einer fähigkeit verbunden Wink

Marco D. Phoenix
Vizekapitän
Vizekapitän

Beiträge Beiträge : 75
Kopfgeld Kopfgeld : 647125
Dabei seit Dabei seit : 14.02.11
Ort Ort : Marine Hauptquartier

Benutzerprofil anzeigen http://www.onepiece-rollenspiel.de

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 656 - Abenteuer auf der brennenden Insel   Sa 11 Feb - 11:48

   
Das Kapitel war in der Tat nicht besonders spannend, da wirklich nur gegen den Drachen gekämpft wurde,was das ganze ziemlich eintönig macht.Das einzigige Interessante dürfte wohl sein, dass wir jetzt mehr erfahren wer die neuen Samurai sind und über deren Person noch ein bisschen mehr erfahren.Letztendlich bleibt zu klären wer der geteilte Typ war. Geteilt und kann trotzdem laufen?...da musste ich an die Anfangszeit auf die Orgel-Insel zurückdenken. Zuerst schienen mir die Proportionen der Beine nicht zu stimmen, da sie relativ lang waren, aber es dürfte ja nicht allzuviele Leute geben die sich teilen können und ohne Oberkörper laufen können. Insofern liegt aus meiner Sicht der Verdacht nahe dass es Buggy gewesen sein könnte., falls er es tatsächlich in die neue Welt grschafft hat, was ich auch irgendwie bezweifel.

An sich kein berauschendes Kapitel aber es kann ja nicht nur jene geben sondern muss auch solche geben.


Grüsse

Marco

Schwertmeister Zoro
Vizekapitän
Vizekapitän

Beiträge Beiträge : 111
Kopfgeld Kopfgeld : 617285
Dabei seit Dabei seit : 08.08.11
Ort Ort : Griechenland

Benutzerprofil anzeigen http://goldensungreek.de.tl

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 656 - Abenteuer auf der brennenden Insel   Sa 11 Feb - 13:11

   
Mir gefällt das neue Kapitel, zum einen gab es einen Kampf mit einem Drachen(ich liebe Drachen!) zum anderen dieser geheimnisvolle Mann(?) der zurzeit nur aus beinen besteht...war klar dass Luffy ihn in seiner crew mitmachen wollte, ich hoffe dass etwas wie Coby und Vivi dabei rauskommt:Luffy startet seine Reise im ersten Meer, trifft auf Coby==>reisen ein bisschen zusammen, erste hälfte der Grand Line==>Luffy und Co. treffen auf Vivi==>reisen ein bisschen zusamen, zweite hälfte der Grand Line==>sie treffen auf diesen Typ und aus irgendeinem Grund reisen die zusammen!!Na ja, wir werden ja sehen was dabei rauskommt!

Will jetzt auch wissen wer mit Samurai der Meere gemeint ist...dann erfahren wir auch wer die 7 Samurai der Meer jetzt sind!
Ich bin mir nicht sicher ob es hier schon erwähnt wurde aber Punk Hazard könnte doch durch einen Fehler von Dr. Vegapunk in diesem zustand gefallen sein..was wenn die Insel anders hiess(vielleicht einer der 3 Namen die Smoker erwähnt hat..) aber nach dem Unfall wurde sie in Punk Hazard umbennant..(die Namen passen schon..VegaPUNK--PUNK hazard), aber dieses Event wurde geheim gehalten weil es nicht Richtig wäre dass ein Super-Genie wie Dr. Vegapunk einen Fehler dieser grösse mit seinen Experimenten gemacht hat..
Es ist so spannend was alles noch geschehen wird!!Kann kaum auf das nächste Woche Kapitel warten!!! Sanji

Zorro&Sanji
Rookie
Rookie

Beiträge Beiträge : 432
Kopfgeld Kopfgeld : 696969
Dabei seit Dabei seit : 20.01.11
Ort Ort : East Blue&North Blue

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 656 - Abenteuer auf der brennenden Insel   Sa 11 Feb - 19:47

   
Also für mich ist eines klar: Der Typ der in der Hälfte zerteilt war ist Buggy!
Wer sollte es sonst sein? Für mich ist das eindeutig!
Und das hier manchemeinen dass der Typ von Law zerschnittenworden sein soll, finde ich sehr abwegig.
Vor allem weil Law schon vor 2 Jahren in die neue Welt aufgebrochen ist. Das bedeuted er ist entweder tot oder weiter!
Nätürlich könnte man dann ja sagen: "Law hätte ihn auch schon vor 2 Jahren in zwei Teile schneiden könnten", aber das fände ich irgendwie blöd!

Ansonsten gäbe es zu dem Chapter eigendlich nicht viel zu disskutieren.
Ich hätte nicht gedacht das der Drache so schnell besiegt wird, aber das wird schon seinen Grund haben!
Zorros Atttacke war mal wieder Hammer! Zoro_sword
Und ich hoffe im nächsten Kapitel sehen wir wer der "halbe Mann" war!^^ (es war Buggy glaubt mir! finaly )

Exonen
Kapitän
Kapitän

Beiträge Beiträge : 235
Kopfgeld Kopfgeld : 560679
Dabei seit Dabei seit : 04.11.11

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 656 - Abenteuer auf der brennenden Insel   Sa 11 Feb - 20:45

   
@ zorro&Sanji


anscheinend weißt du nicht das law nicht vor 2 Jahren in die neue welt gegangen ist, sondern gewartet hat .....

auserdem kann es nicht Buggy sein da er wie schon von welchen gesagt wurde viel zu klein ist um so große beine zu besitzen und auserdem kann Buggy nicht mit seinen Beinen reden.

HaveIock Vetinari
Grünschnabel
Grünschnabel

Beiträge Beiträge : 4
Kopfgeld Kopfgeld : 528868
Dabei seit Dabei seit : 11.02.12

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 656 - Abenteuer auf der brennenden Insel   So 12 Feb - 0:21

   
Nur für einen "ich-habs-gleich-gesagt"-Post auch noch von mir.

Der Typ wurde meiner Meinung auch eher von T. Law zerhäckselt wurde; erinnert ja wirklich sehr direkt an den Kampf auf dem Archipel. Wenn kein ganz neuer kommt, dann kann es nur er sein..

Ich fänd Buggy schon ziemlich bescheuert; ich denk mal, dass der eifach so dank seiner Hammer-Crew in der neuen Welt herumtrudelt. ^^

Für die Vegapunk-Fans: Ich find auch, dass der Name "Punk Hazard" nicht völlig dagegen spricht, allerdings wäre doch die WR sehr leichtsinnig, ihren besten Kopf einfach so mal an den Anfang der neuen Welt zu pflanzen.. nicht? ^^

noch zum weiter diskutieren - wer sagt, denn dass das die gleiche Instanz war, die den Typen an den Drachen geklebt und die Strohhüte narkotisiert hat?

Relic
Vizekapitän
Vizekapitän

Beiträge Beiträge : 111
Kopfgeld Kopfgeld : 539015
Dabei seit Dabei seit : 09.02.12
Ort Ort : daheim

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 656 - Abenteuer auf der brennenden Insel   So 12 Feb - 1:14

   
@HaveIock Vetinari schrieb:

noch zum weiter diskutieren - wer sagt, denn dass das die gleiche Instanz war, die den Typen an den Drachen geklebt und die Strohhüte narkotisiert hat?

Das war nur eine Vermutung meinerseits, und so ganz abwegig ist sie nun ja nicht, da die Insel offiziell ja unbewohnt ist.

Buggy kanns nicht sein, er ist deutlich kleiner und seine Teile können nicht sprechen (wie schon mehrfach erwähnt).

Law wäre von der Fähigkeit her passend, jedoch bezweifle ich, dass er ein Samurai geworden ist, passt einfach nicht so richtig zum Charakter. aber ganz ausschließen kann mans nicht.

Zu den Vermutungen vegaPUNK und PUNK hazard:
Wäre gut möglich, der Vorfall von vor 4 Jahren könnte die Erschaffung des ersten Pazifista gewesen sein, oder die Versuche mit Kizarus Teufelsfrucht (oder die Experimente bezüglich Gegenstand/Waffe + TF).
Die Platzierung direkt am Anfang der Neuen Welt spricht jedoch eher dagegen, jedoch kommt dort kaum jemand hin, da
a) kein Logport dort hinzeigt und die Insel etwas abgelegen ist im Vergleich zu den 3 "Anfangsinseln" in der neuen Welt
b) die Insel von Flammen umhüllt ist (zumindest eine Seite)
c) die Insel offiziell unbewohnt ist
Die Frage ist jedoch, ist das erst seit den Vorfällen von vor 4 Jahren so, oder wars auch vorher schon so

Zorro&Sanji
Rookie
Rookie

Beiträge Beiträge : 432
Kopfgeld Kopfgeld : 696969
Dabei seit Dabei seit : 20.01.11
Ort Ort : East Blue&North Blue

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 656 - Abenteuer auf der brennenden Insel   So 12 Feb - 14:02

   
@Relic

Ich bin mir ziemlich sicher das es sich bei dem Wort "Samurai" nicht um einen "Samurai der Meere" handelt sondern um einen Samurai aus Wa-No-Kuin.

Das im Manga "Samurai der Meere" stand halte ich für einen Übersetzungsfehler.

Hordy Jones
Hordy Jones
Hordy Jones

Beiträge Beiträge : 3997
Kopfgeld Kopfgeld : 2260442
Dabei seit Dabei seit : 02.03.11
Ort Ort : Fischmenscheninsel

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 656 - Abenteuer auf der brennenden Insel   So 12 Feb - 14:08

   
Zorro&Sanji schrieb:
@Relic

Ich bin mir ziemlich sicher das es sich bei dem Wort "Samurai" nicht um einen "Samurai der Meere" handelt sondern um einen Samurai aus Wa-No-Kuin.

Das im Manga "Samurai der Meere" stand halte ich für einen Übersetzungsfehler.

Nein, es dieses mal wirklich ein Shichibukai, also die uns bekannten Samurai, gemeint.

Relic
Vizekapitän
Vizekapitän

Beiträge Beiträge : 111
Kopfgeld Kopfgeld : 539015
Dabei seit Dabei seit : 09.02.12
Ort Ort : daheim

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 656 - Abenteuer auf der brennenden Insel   So 12 Feb - 14:28

   
Zorro&Sanji schrieb:
@Relic

Ich bin mir ziemlich sicher das es sich bei dem Wort "Samurai" nicht um einen "Samurai der Meere" handelt sondern um einen Samurai aus Wa-No-Kuin.

Das im Manga "Samurai der Meere" stand halte ich für einen Übersetzungsfehler.

Das wäre dann allerdings ein Übersetzungsfehler vom Japanischen ins Englische (und diese beiden Begriffe neigen soweit ich weiß nur im Deutschen zu Verwechslungen) .
Zudem passt die Optik des Unterkörpers (Sandalen, die Kleidung und die Katana) sehr zu einem "klassischen" Samurai, der scheinbar wiederrum einen Groll gegen einen Samurai der Meere hegt. Hab dazu schon einiges auf Seite 4 geschrieben, ich möcht hier ungern nochmal alles wiederholen.

krabat
Jungspund
Jungspund

Beiträge Beiträge : 42
Kopfgeld Kopfgeld : 565032
Dabei seit Dabei seit : 24.01.12

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 656 - Abenteuer auf der brennenden Insel   So 12 Feb - 22:30

   
Ok, da hier so viele Leute ihre Theorien aufschreiben, werde ich das auch mal tun.
Bevor ich zum oberkörperlosen Typen komme, würde ich gern anmerken, dass, meiner Meinung nach, Buggy einer der neuen Samurai der Meere geworden ist.

Wie wir bereits wissen, scheint Vegapunk gerne mit Teufelsfruchtkräften rumzuexperimentieren. Z.B. um die Pazifistas zu entwickeln, benutze er Kuma und Kizaru. Wobei Kuma ja zu dem Zeitpunkt noch ein Samurai war (bzw. noch halbwegs ist).

Wenn Buggy jetzt ein Samurai geworden ist, könnte ich mir gut vorstellen, dass Vegapunk ihn auch dazu benutzt hat, um eine neue menschähnliche Entwicklung zu machen, d.h. Buggys Fähigkeit sich zu teilen, ohne dass die Einzelteile absterben (vielleicht war Buggy einverstanden, damit er seinen Posten behält, oder einfach da sie ihm einen Schatz/Geld oder so versprochen haben (wir wissen ja wie schatzbesessen Buggy ist)).
Unser neuer halber Freund hier könnte doch ein erster Versuch von solch einem Experiment sein.
Schätzungsweise war er vorher ein Mensch (wegen der Kleidung würde ich auf einen *normalen* Samurai tippen). Irgendwie hat er es dann geschafft zu fliehen (wir kennen ja den starken Willen von Samurai/Schwertkämpfern), und nun ist er auf der Suche nach Buggy, der ihm den ganzen Schlamassel ja eingebrockt hat.


Und wie findet ihr diese Theorie?^^

Relic
Vizekapitän
Vizekapitän

Beiträge Beiträge : 111
Kopfgeld Kopfgeld : 539015
Dabei seit Dabei seit : 09.02.12
Ort Ort : daheim

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 656 - Abenteuer auf der brennenden Insel   Mo 13 Feb - 2:26

   
@krabat schrieb:


Wenn Buggy jetzt ein Samurai geworden ist, könnte ich mir gut vorstellen, dass Vegapunk ihn auch dazu benutzt hat, um eine neue menschähnliche Entwicklung zu machen, d.h. Buggys Fähigkeit sich zu teilen, ohne dass die Einzelteile absterben (vielleicht war Buggy einverstanden, damit er seinen Posten behält, oder einfach da sie ihm einen Schatz/Geld oder so versprochen haben (wir wissen ja wie schatzbesessen Buggy ist)).
Unser neuer halber Freund hier könnte doch ein erster Versuch von solch einem Experiment sein.
Schätzungsweise war er vorher ein Mensch (wegen der Kleidung würde ich auf einen *normalen* Samurai tippen). Irgendwie hat er es dann geschafft zu fliehen (wir kennen ja den starken Willen von Samurai/Schwertkämpfern), und nun ist er auf der Suche nach Buggy, der ihm den ganzen Schlamassel ja eingebrockt hat.


Und wie findet ihr diese Theorie?^^

Wäre gut möglich, hatte ich mir auch schon vorgestellt (bezüglich Experimente auf Seite 4). Jedoch ist die Frage, ob wir Buggy nun schon so "zeitnah" wiedersehen werden.
Ich persönlich (aus Sicht des Moo) wäre allerdings eher auf den Wissenschaftler sauer, statt auf den "Spender" der Fähigkeit.

Ich denke im nächsten oder übernächsten Kapitel erfahren wir, wer der Samurai der Meere ist. Könnte Buggy sein (sofern der Brief der WR wirklich eine Anfrage bezüglich Samurai werden war), könnte einer der anderen Samurai d. M. sein, oder ein neu ernannter, den wir noch nicht kennen.

croaky
Kapitän
Kapitän

Beiträge Beiträge : 284
Kopfgeld Kopfgeld : 727708
Dabei seit Dabei seit : 22.07.10
Ort Ort : Fairy Vearth

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 656 - Abenteuer auf der brennenden Insel   Mo 13 Feb - 14:22

   

Ich vermute der Halbling ist ein Samurai von der Kleidung her und den Geta Sandalen ist
Aber ich denke das wir Law und Buggy mal aus de Bildfläche nehmen würden, das ist mir vielzu einfach :/ auserdem stehen sovielle argumente dagegen für die zwei.
Ich fänd es nicht abwegegig wenn wir etwas neues sehen würden der Halbling wurde ja nicht so geboren :/ also steht schonmal eine Story dahinter, ich hoffe einfach nicht in die länge gezogen :')

BoJack
Jungspund
Jungspund

Beiträge Beiträge : 65
Kopfgeld Kopfgeld : 548913
Dabei seit Dabei seit : 27.12.11

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 656 - Abenteuer auf der brennenden Insel   Mo 13 Feb - 17:45

   
Interessante Beiträge, muss ich schon sagen =)
Aber mich interessiert noch, OB der typ in die Bande kommt, da ja Ruffy ihn gefragt hat und bis jetzt sind doch alle reingekommen in die Bande,die Ruffy gefragt hat, außer Jimbei.
(Brook hat er auch so gefragt)

Träumerin
USER - Revolutionärin
USER - Revolutionärin

Beiträge Beiträge : 1207
Kopfgeld Kopfgeld : 664062
Dabei seit Dabei seit : 18.05.11
Ort Ort : irgendwo

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 656 - Abenteuer auf der brennenden Insel   Mo 13 Feb - 17:55

   
der kommt nur in die Bande wer der seinen Oberkörper hat, ansonsten, nein danke^^
mal sehen ob mir am mir erfahren wer diese maskierten sind, die Frage interessiert mich brennend( wen nicht?)
sind ja nur 2 tage und die gehen schnell rum

harbinger
Jungspund
Jungspund

Beiträge Beiträge : 63
Kopfgeld Kopfgeld : 545638
Dabei seit Dabei seit : 31.12.11

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 656 - Abenteuer auf der brennenden Insel   Mo 13 Feb - 19:03

   
Nicht jeder, den Ruffy gefragt hat, ist auch beigetreten. Siehe Zombie-Bäume auf der Thriller Bark. Die hat er genauso wie den Kerl aus einem Impuls heraus sofort gefragt, also es schien nicht wirklich ernst und deshalb wird's wohl auch nicht so kommen Wink

Waldor96
Grünschnabel
Grünschnabel

Beiträge Beiträge : 1
Kopfgeld Kopfgeld : 529633
Dabei seit Dabei seit : 08.02.12

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 656 - Abenteuer auf der brennenden Insel   Mo 13 Feb - 21:43

   
da oda die aufforderung in die bande einzutreten am ende geschrieben hat denke ich mal das das schon ernst ist

Hordy Jones
Hordy Jones
Hordy Jones

Beiträge Beiträge : 3997
Kopfgeld Kopfgeld : 2260442
Dabei seit Dabei seit : 02.03.11
Ort Ort : Fischmenscheninsel

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 656 - Abenteuer auf der brennenden Insel   Mo 13 Feb - 21:46

   
@Waldor96 schrieb:
da oda die aufforderung in die bande einzutreten am ende geschrieben hat denke ich mal das das schon ernst ist
Harbinger hat doch schon gesagt, das sowas auch bei den Zombies war. Ausserdem gab es da doch noch einen Jimbei, dem ein ganzes Kapitel gewidmet wurde für die entscheidung, und er ist leider nicht mitgekommen.

HaveIock Vetinari
Grünschnabel
Grünschnabel

Beiträge Beiträge : 4
Kopfgeld Kopfgeld : 528868
Dabei seit Dabei seit : 11.02.12

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 656 - Abenteuer auf der brennenden Insel   Mo 13 Feb - 23:03

   
@BoJack schrieb:
Interessante Beiträge, muss ich schon sagen =)
Aber mich interessiert noch, OB der typ in die Bande kommt, da ja Ruffy ihn gefragt hat und bis jetzt sind doch alle reingekommen in die Bande,die Ruffy gefragt hat, außer Jimbei.
(Brook hat er auch so gefragt)

Nicht ganz.. ^^
Ruffy hatte es damals auch diesem Heini in der Kiste angeboten, oder war das nur ein Filler? (ich sollte echd mal wieder Band 1 bis 60 lesen, wäre sicher aufschlussreich..)

Träumerin
USER - Revolutionärin
USER - Revolutionärin

Beiträge Beiträge : 1207
Kopfgeld Kopfgeld : 664062
Dabei seit Dabei seit : 18.05.11
Ort Ort : irgendwo

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 656 - Abenteuer auf der brennenden Insel   Mo 13 Feb - 23:16

   
das mit dem mann in Kiste war kein Filler^^
im manga sind sie ( Nami,Ruffy und Zorro) zuerst auf der Insel gelandet wo der Mann in der im anime: zuerst das Dorf von Lysop und dann kam das mit Gimon( Mann ist der Kiste

shnoopx
Jungspund
Jungspund

Beiträge Beiträge : 30
Kopfgeld Kopfgeld : 562037
Dabei seit Dabei seit : 08.02.12

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 656 - Abenteuer auf der brennenden Insel   Mi 15 Feb - 17:40

   
Vivi is übrigens auch net beigetreten, bzw. sie ist passives Mitglied.

Ich bezweifle übrigens, dass der Typ den Strohhüten beitritt. Das Warum seht Ihr im nächsten Kapitel.

LG shnoopx



 

Schnellantwort auf: One Piece Kapitel 656 - Abenteuer auf der brennenden Insel

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 3 von 3Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3


Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten
BB-Code ist An
Smileys sind An
[IMG] Code ist An
HTML-Code ist An
Foren-Regeln

Vote für uns!


★ Design ★
© onepiece-mangas.com

© phpBB | Kontakt | Einen Missbrauch melden