Anmelden
Login
 Austausch | 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter
AutorNachricht
Daelyas
Kapitän
Kapitän

Beiträge Beiträge : 372
Kopfgeld Kopfgeld : 612013
Dabei seit Dabei seit : 12.09.11
Ort Ort : Weltmeere (wirklich :D )

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 660 - Der königliche Samurai der Meere, Trafalgar Law   Do 15 März - 18:14

   

@C4rib0u schrieb:
ich fand das kapitel ok

nix atemberaubendes.Das ende war aber geil wo law diesen ja wirklich riesigen room erstellt und smoker dann einfach meint leute wie er werden ausgeschalten die stell war geil^^

Das nächste Kapitel wird aber richtig cool


Darum lese ich OP NIE auf deutsch...

Hier ist was er WIRKLICH gesagt hat=

"Bleibt zurück - Leute wie IHR (nicht Leute wie DU) werden nur auseinander genommen!"

Smoker redet hier ganz eindeutig mit seiner Mannschaft und droht mit dieser Aussage nicht Law.

Das ist auch nicht meine Interpretation ... sondern das was da steht Very Happy Die deutsche Version ist (wie immer) einfach voller Fehlinterpretationen und oftmals argen Fehlern an sich.

MfG

Chris

fregga
Vizekapitän
Vizekapitän

Beiträge Beiträge : 129
Kopfgeld Kopfgeld : 590446
Dabei seit Dabei seit : 29.09.11

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 660 - Der königliche Samurai der Meere, Trafalgar Law   Do 15 März - 18:39

   
Ich les auch nie die deutsche version, da tut mir sonst immer alles weh..^^

Aber: ich habs auch zuerst so verstanden, dass Smoker zu seinen Leuten sagte: "Bleibt zurück"
und dann zu Law: "Leute wie du werden einfach auseinandergenommen."
Von wegen, ihr andern bleibt hinten und du Law, steh nicht im Weg rum..

Beim jetzigen nochmal anschaun, glaub ich zugegebenermaßen aber auch eher, dass er das noch zu seinen Leuten sagt..
Wobei das eigentlcih auch egal ist, denn sie sind ja eh schon in Laws Room ;-)

Also in dem Fall schon ein Fall der Interpretation wie ich finde.
Da hilft das englishe you halt leider gar nicht.. Da bräuchten wir wen, der das original gelesen und verstanden hat^^

Trafalgar07
Vizekapitän
Vizekapitän

Beiträge Beiträge : 87
Kopfgeld Kopfgeld : 632119
Dabei seit Dabei seit : 10.04.11

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 660 - Der königliche Samurai der Meere, Trafalgar Law   Do 15 März - 18:57

   
Mal was anderes: Was mich aufregt ist immer Unwissenheit in jeglicher Form. Also wenn etwas eigentlich allen Leuten klar sein müsste, aber sie durch irgendwelche Gründe es trotzdem nicht wissen. Als Nami und co. Law sehen, sagen sie, sie kennen sich vom Sabaody Archipel. Dabei ist es doch viel gravierender, dass Law derjenige war, der Ruffy gerettet hatte. Gut, noch ist nicht klar, ob sie es nicht wissen, aber da sie es beim ersten Treffen nicht gesagt hatten, schätze ich mal, dass sie es nicht wissen (außer vielleicht Robin, aber die ist ja ohnehin mit Ruffy unterwegs). Selbst wenn sie es in der Zeitung nicht gelesen hatten, wobei es eigentlich durchaus bekannt sein müsste, zwischen den Arcs ist eigentlich genug Zeit um mit einander zu reden. Jetzt werden sie es wahrscheinlich erst erfahren, wenn Ruffy irgendwann dazustößt.

Franky Danky
Grünschnabel
Grünschnabel

Beiträge Beiträge : 3
Kopfgeld Kopfgeld : 719966
Dabei seit Dabei seit : 13.05.10

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 660 - Der königliche Samurai der Meere, Trafalgar Law   Do 15 März - 19:12

   
Fand das Kapitel auch ganz gut..

allerdings frage ich mich ob das an der Perspektive liegt oder ob Laws Schwerthand auf dem
letzten Bild irgendwie "tierisch" aussieht.

Könnte mir auch mittlerweile Vorstellen das M für Moria steht..ich mein Flamingo meinte er hat sich damals "in Luft aufgelöst" und dann noch so viele Leichen..einfach mal so ne Idee.

Daelyas
Kapitän
Kapitän

Beiträge Beiträge : 372
Kopfgeld Kopfgeld : 612013
Dabei seit Dabei seit : 12.09.11
Ort Ort : Weltmeere (wirklich :D )

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 660 - Der königliche Samurai der Meere, Trafalgar Law   Do 15 März - 19:13

   
@fregga schrieb:

Da hilft das englishe you halt leider gar nicht.. Da bräuchten wir wen, der das original gelesen und verstanden hat^^

genau das habe ich Smile

Er sagt auch eigentlich nicht auseinandergenommen... sondern eher... zerstückelt... oder zerschnitten... auf english wäre das Wort das mir am ehsten einfallen würde "dismembered" was auch zerhackt bedeuten kann zB.

Aber er bezieht sich klar auf Laws TK mit der Aussage - darum ist da kein Interpretations Spielraum wen er denn nun anspricht. Ganz klar seine Mannschaft.

Smoker selber ist kein "zerhacker" ... weder seine Waffe noch seine TK verursachen Schnittwunden Wink


MfG

Chris

fregga
Vizekapitän
Vizekapitän

Beiträge Beiträge : 129
Kopfgeld Kopfgeld : 590446
Dabei seit Dabei seit : 29.09.11

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 660 - Der königliche Samurai der Meere, Trafalgar Law   Do 15 März - 19:27

   
Aaah, na gut, das hat mich nun vollends überzeugt :-)

Danke für die genaue Erklärung, auf Mangareader.net wird "disassembled" genutzt. Und ich hab das eben mehr im übertragenen Sinne aufgefasst als wirklich wörtlich auseinandergenommen/zerlegt, eben weil das nich Smokers Stil ist.

Na mal schaun, was Law sonst noch so drauf hat und ob er die G5-Jungs wirklich ein wenig durcheinanderwürfelt^^

Ac3x96
Eroberer
Eroberer

Beiträge Beiträge : 2052
Kopfgeld Kopfgeld : 1377507
Dabei seit Dabei seit : 04.01.12
Ort Ort : Bayern

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 660 - Der königliche Samurai der Meere, Trafalgar Law   Do 15 März - 21:46

   
Ich fand das Kapitel interessant und gut, abwechslungsreich war es aber nicht.

Zu Law:
Ich find es cool, dass Law Samurai der Meere geworden ist. Vor allem seine verbesserten Fähigkeiten, wie z.B. sein "Room". Er braucht nur den Finger nach oben zu bewegen und schon schwebt n Marineschiff weg, was Law zu einen meiner Favouriten in One Piece macht.
Ich denke, dass es irgendeine Verbingung zwischen dem "Boss", der Gastyp und Law gibt. Er bezeichnet das Haus als sein Ferienhaus, damit will er anscheinend die ganzen Gasmaskentypen, gefrorene Leichen und riesige Kinder vor der Außenwelt verheimlichen, was für mich ne Zusammenarbeit zwischen dem Meister und Law ist.
Law will anscheinend den SHB helfen oder vorerst zum Gespräch mit ihnen kommen, vllt erwartet er eine Gegenleistung von Ruffy, aber er war sehr überrascht, dass die SHB sich auf Punk Hazard befinden.
Er hätte vllt gedacht, sie wären schon früher in die Neue Welt aufgebrochen und dann genau die SHB an diesem verboten Ort zu treffen, ist für ihn ne Überraschung.
Ich glaube auch, dass er was mit den Experimenten zu tun hat, weil er ja alle Körperteile auseinandernehmen und falsch zusammensetzen kann. Vielleicht hat er seine Teufelsfrucht dank dem "Meister" oder Vegapunk.

Also ich bin schon sehr auf die Begegnung mit Law, Ruffy und Smoker gespannt.


Zu Smoker:
Als Vizeadmiral ist auch berühmt geworden, weil Law ihn "White Hunter" (Weißer Jäger) nennt. Aber Smoker ist zu übermütig, er droht einem der 7 Samurai der Meere, weil er ihn nicht in das Gebäude eintreten lassen will und will ihn aus dem Weg räumen. Falls er das tut, würde er ja gegen die Regeln der Marine verstoßen und dazu kommt noch, dass er nach Punk Hazard segelt, die verboten ist und er nicht dort sein sollte.
Falls Smoker endlich Ruffy gegenübersteht, kommt es hoffentlich mal zu einem gleichberechtigten Kampf, mit Ruffys Haki. Ich finde ja auch, dass die meisten der SHB eher noch schwach sind, weil es so starke Gegner wie Law, Smoker und den "Meister" auf der Insel gibt und Ruffy die nicht alle gleichzeitig umlegen kann, Zorro auch nicht. Die SHB wird jedenfalls in die Enge getrieben werden.


Zur Insel:
Die gefrorenen Leichen an den Wänden, sahen größer als normale Menschen aus, vllt sind es die Fehlschläge von Experimenten, die im Kühlraum aufbewahrt werden. Wohin die SHB die riesigen Kinder bringen will weiß ich nicht, meiner Meinung werden die der SHB im Weg stehen. Aber bald werden sich alle Mitglieder der SHB treffen und wahrscheinlich auch Smoker und danach Law und irgendwann mal der Gastyp.
Würde gerne auch mal wissen, warum diese Experimente durchgeführt werden, vllt ist es ein Geheimauftrag von Vegapunk. Das Thema Vegapunk kommt bei mir gleich nach Dragon, die mich am meisten interessieren.
Ich glaube es gibt keine "normale" Person, die auf Punk Hazard lebt, die Gasmaskentypen sind ja auch so Experimente mit Tierbeinen und so.
Der Vorfall vor 4 Jahren war ja ein Gasunfall, vllt wurde da etwas mit einer Gas-Teufelsfrucht experimentiert und dieser "Boss" ist dabei herausgekommen.


Hoffentlich kommen im nächsten Kapitel paar spannende Kämpfe und die Begegnung zwischen Law und Ruffy oder Smoker und Ruffy.

PirateXKing
Jungspund
Jungspund

Beiträge Beiträge : 56
Kopfgeld Kopfgeld : 572083
Dabei seit Dabei seit : 13.10.11

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 660 - Der königliche Samurai der Meere, Trafalgar Law   Do 15 März - 22:17

   
Ich fande das war ein gutes Kapitel. Ich denk dieses Kapitel sollte einfach nur Spannung für das nächste aufbauen

Zum Kapitel:

Ich finde Law hat große Fortschritte gemacht mit seiner teufelsfrucht der hebt einfach mal son Kriegsschiff in die Luft das erinnert mich ein bisschen an Shikis Fähigkeit^^ Hm die Strohutbande läuft von der marine weg^^ ich denke mal dasss Tashigi und die anderen sie verfolgen werden und smoker dann gegen law kämpft. Falls law kein haki beherscht ist er so gut wie erledigt. ich frag mich aber wo seine bande geblieben ist. auf jeden fall wierd nächste woche ein spannendes kapitel

Hancock
Kapitän
Kapitän

Beiträge Beiträge : 158
Kopfgeld Kopfgeld : 693490
Dabei seit Dabei seit : 10.10.10
Ort Ort : auf den meer XD

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 660 - Der königliche Samurai der Meere, Trafalgar Law   Fr 16 März - 5:16

   
das wörde mich auch interessieren wo seine bande steckt
vieleicht wartet sie nur irgentwo auf law zu zb bei u Bott wo auch immer es liegt XDD
ich finde es echt stark sehr sich law verbessert hat ^^

aber irgentwie passt samurai nicht so sehr zu ihn -____-
er kämpft doch lieber gegen die marine als für sie das hatte sicher ein grund
die marine ist ja so doof und hat ihn aufgenommen nur weil er mal 100 herze gebracht hat XDD solche dödel

Pontape
Kabinenjunge
Kabinenjunge

Beiträge Beiträge : 12
Kopfgeld Kopfgeld : 655741
Dabei seit Dabei seit : 14.01.11

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 660 - Der königliche Samurai der Meere, Trafalgar Law   Fr 16 März - 11:05

   
Ich glaube ehrlich gesagt auch nicht das Law jetzt vollkommen Böse ist.
Das ist jetzt erstmal um Spannung aufzubauen. (Wir kennen docjh Oda^^)

Zudem denke ich das die Geschichte mit den Kindern stimmt, Law sie auf Grund einer Krankheit ''entführt'' hat. (Mal ehrlich, wer gibt den bitte freiwillig seine Kinder an einen Piraten o.0?)

Law wird sicherlich dafür auch den Titel als Samu nutzen um ohne Probleme nach der Krankheit forschen zu können.
Da wird es schon sehr triftige Gründe geben warum das alles auch so Geheim bleibt.

Vielleicht will er Smoker ja auch noch aus dem Grund nicht gehen lassen, da dieser jetzt nachdem (mehr oder wendigerem) Kontakt mit dem Kinder infiziert ist.

Law wird sicherlich nicht mit Ruffy kämpfen, da Ruffy atm noch in Law Schuld steht. Ein Kampf folgt meiner Meinung nach erster wenn beide quitt sind.

Interessant fand ich aber auch die erneute Andeutung von Sanjis Vorahnungs-Haki, als Nami wegen den Leichen schreit und man im nächsten Bild Sanjis Gesichtsausdruck sieht und wie er meint das er Namis Herz spürt (oder so ähnlich).

Könnte mir auch vorstellen, dass nachdem Arc Law seinen Titel abgibt und Ruffys Kopfgeld erstmal ''BÄM'' machst.

Thx and greetz, im out!

Ghosteagle
Jungspund
Jungspund

Beiträge Beiträge : 65
Kopfgeld Kopfgeld : 565968
Dabei seit Dabei seit : 02.11.11

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 660 - Der königliche Samurai der Meere, Trafalgar Law   Fr 16 März - 13:48

   
Die Aussage von Law, dass er Smoker jetzt nicht mehr gehen lassen kann, deutet für mich daraufhin, dass er entweder die SHB beschützen oder die Anwesenheit der Kinder geheim halten möchte.

An dieser Stelle entscheidet sich für mich, ob Law ein positiver oder ein negativer Charakter ist. Er wirkt auf jeden Fall nicht mehr so lässig wie immer, hat also tatsächlich was zu verbergen.

Vielleicht wurde er aber auch einer Gehirnwäsche unterzogen...

Ac3x96
Eroberer
Eroberer

Beiträge Beiträge : 2052
Kopfgeld Kopfgeld : 1377507
Dabei seit Dabei seit : 04.01.12
Ort Ort : Bayern

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 660 - Der königliche Samurai der Meere, Trafalgar Law   Fr 16 März - 14:24

   
Als Law gesagt hat, er würde Ruffy umbringen wenn er ihn sehen würde, hatte er ja nicht gewusst, dass die SHB tatsächlich auf der Insel ist.

Vielleicht hat er Ruffy nach dem Krieg gerettet nachdem er gewusst hatte, dass er der Sohn von Dragon ist. Vielleicht kennt er Vegapunk und daher Bartholomäus Bär, der zu den Revolutionären gehört (hatte).
Jedenfalls führt Law irgendwelche Pläne.

正義
Vizekapitän
Vizekapitän

Beiträge Beiträge : 127
Kopfgeld Kopfgeld : 562431
Dabei seit Dabei seit : 27.12.11
Ort Ort : Marineford

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 660 - Der königliche Samurai der Meere, Trafalgar Law   Fr 16 März - 20:45

   
Ich muss sagen das Law bisher einer der coolsten und verschachtelsten Charaktere zugleih ist. Bis jetzt kennt man nicht seine Absichten die er wirklich verfolgt. Ich persöhnlich denke das Law nicht böse ist bzw schlechte Absichten verfolgt. Aber diese idee muss erst noc in meinem Kopf ausreifen bevor ich sie poste. Dennoch wird Punk Hazzard sehr interessant da bisher so viele Parteien dortdrinn verwickelt sind.

Red Hair
Vizekapitän
Vizekapitän

Beiträge Beiträge : 101
Kopfgeld Kopfgeld : 547663
Dabei seit Dabei seit : 04.01.12

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 660 - Der königliche Samurai der Meere, Trafalgar Law   Fr 16 März - 22:56

   
Naja, wenig informatives Chapter.

Law ist halt deutlich stärker geworden, aber das ist ja ohnehin selbstredend. Die einzige Frage, die man sich stellen kann.. wie stark ist er denn genau ? Sein Room ist richtig riesig.. dem wird man sich kaum entziehen können. Wie soll man gegen ihn überhaupt kämpfen, wenn er in der Lage ist wirklich ALLES in seinem Room zu machen ? Leute in 100 einzelne lebende Teile schneiden, Marineschiffe einfach in die Lüfte heben..

Ich werde aber auch nicht schlau aus Laws Verhalten.. wieso konnte er Smoker nicht gehen lassen, nachdem er gesagt hatte es sei niemand auf der Insel, wo doch dann Chopper und Co. dazwischen geplatzt sind ? Dass er die Strohhüte in Schutz nehmen will, bezweifle ich sehr.. es muss was mit den Riesen und mit 'M' zu tun haben.

krabat
Jungspund
Jungspund

Beiträge Beiträge : 42
Kopfgeld Kopfgeld : 564132
Dabei seit Dabei seit : 24.01.12

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 660 - Der königliche Samurai der Meere, Trafalgar Law   Sa 17 März - 9:54

   
@Red Hair schrieb:

Ich werde aber auch nicht schlau aus Laws Verhalten.. wieso konnte er Smoker nicht gehen lassen, nachdem er gesagt hatte es sei niemand auf der Insel, wo doch dann Chopper und Co. dazwischen geplatzt sind ?

Also ich würde das so sehen: Law soll dafür sorgen, dass die Laboreinrichtung auf der Insel geheim bleibt. Da er Smoker offensichtlich angelogen hat, würde dieser garantiert auf der Insel rumschnüffeln und alles entdecken. Ergo muss Law ihn und seine Crew ausschalten.
Wären Sanji und co. nicht aufgetaucht hätte er einfach auf seinem Standpunkt, dass er hier alleine ist, beharren können, sodass Smoker (vielleicht) abgezogen wäre.

Ac3x96
Eroberer
Eroberer

Beiträge Beiträge : 2052
Kopfgeld Kopfgeld : 1377507
Dabei seit Dabei seit : 04.01.12
Ort Ort : Bayern

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 660 - Der königliche Samurai der Meere, Trafalgar Law   Sa 17 März - 13:06

   
Warum heißt das Kapitel eigentlich "Der königliche Samurai der Meere, Trafalgar Law", hätte gedacht, dass es "Der Samurai der Meere, Trafalgar Law" heißt? Königlich ist er meiner Meinung nicht.


@krabat

seh ich genau so, Law will sicherlich die gefrorenen Leichen, Experimente und den "Meister" schützen, damit keine Information an die Außenwelt gelangt.

croaky
Kapitän
Kapitän

Beiträge Beiträge : 284
Kopfgeld Kopfgeld : 726808
Dabei seit Dabei seit : 22.07.10
Ort Ort : Fairy Vearth

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 660 - Der königliche Samurai der Meere, Trafalgar Law   Sa 17 März - 14:12

   
Interessantes Kapitel

Der Teil als Chopper,Nami,Sanji,Franky die Türe gesprengt haben und das Licht erblickt haben die ganze aufmerksamkeit auf sie + Kinder gerichtet war ein nahezu euphorischer moment war.
Lustigerweise sieht man jetzt auch Sanji,Chopper die SUPER FRANKY POSE nachahnem.
Ruffys Kopfgeld wird wahrscheinlich nicht steigen denn sie sind alle auf einer verbotenen Insel Law ist ein Samurai und würde falls es ans Licht kommt ein Skandal auslösen den sich die WR nicht erlauben kann, deswegen wird es wahrscheinlich vertuscht und Smoki wird ihn meinerseit aufhalten.
Eine Scene wie Smoker hat LAw besiegt hält ihn fest findet Nami Co. und stellt sie zur rede darauf hin trifft Ruffy auf sie und es kommt zu meinen wünschen zu einem Kampf zwieschen ihnen Smile

old master
V.I.P.
V.I.P.

Beiträge Beiträge : 428
Kopfgeld Kopfgeld : 954432
Dabei seit Dabei seit : 09.12.10
Ort Ort : Im schönen Sachsen

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 660 - Der königliche Samurai der Meere, Trafalgar Law   Sa 17 März - 15:46

   
viel ist leider nicht passiert,das law ruffys und seinen freunden was antut bezweifle ich stark.
er nutzt nur die marine um an infos ranzukommen und sich dardurch vorteile gegenüber den anderen zu verschaffen.
ich glaube smoker hat kein haki er verlässt sich auf sein seestern um law unschädlich zu machen,hoffentlich geht das gut.
solte law auch haki haben wird es sicher auch für ruffy eng bei einen kampf,aber wie gesagt der retter wird nicht gegen den gerretteten antreten No
das nächste kapitel wird sicher sehr interessant!

正義
Vizekapitän
Vizekapitän

Beiträge Beiträge : 127
Kopfgeld Kopfgeld : 562431
Dabei seit Dabei seit : 27.12.11
Ort Ort : Marineford

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 660 - Der königliche Samurai der Meere, Trafalgar Law   Sa 17 März - 16:19

   
Ich glaube auch nicht das Smoker Haki besitzt. Es gibt keine Regel das man nur Viza werden kann wenn man Haki hat. Es ist lediglich sehr gut weil man so sehr stark wird und so natürlich aufsteigt. Smoker hat aber schon eine Logia was ihn somit sehr stark macht.
Allerdings wird der kampf gegen law in keinster Weise einfach. ich schätzte das nach zwei sekunden seine verrückte G5 Mannschaft auseinander genommen wird tashigi weicht aus und die kämpfen dann die nächsten drei bis fünf Seiten bis wieder irgendwer reinpaltzt bzw. wieder zu Ruffy gewechselt wird der Nun den Minotauren gegeübersteht.

Trafalgar07
Vizekapitän
Vizekapitän

Beiträge Beiträge : 87
Kopfgeld Kopfgeld : 632119
Dabei seit Dabei seit : 10.04.11

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 660 - Der königliche Samurai der Meere, Trafalgar Law   Sa 17 März - 16:50

   
Ich denke Oda hat mit Law und Smoker noch so einiges vor. Smoker hat er ja durch die ganze Grandline "geschleppt". Nun haben sie auch noch zwei sehr hohe offizielle Posten. Ein Charakter wie Smoker, der so lange mitgeschleift wurde, wird jetzt nicht fallen gelassen. Oda gibt ihm mit Sicherheit die Power auch weiterhin gut mitzuhalten. Deshalb halte ich es für wahrscheinlich, dass Smoker auch Haki einsetzen kann. Smoker wird uns auch in Zukunft begleiten und wird auch weiterhin stärker werden. Ob er auf einem Level mit Ruffy ist oder über/unter ihm, ist noch nicht absehbar. Um mich mal weit aus dem Fenster zu legen: Ich glaube, Oda will ihn bis zum Schluss mitschleifen um ihm am Ende eine sehr hohe Position in der Marine zu geben, eventuell sogar Großadmiral (das passende Rechtsverständnis hat er schon einmal). Aber ich schweife ab und das sind natürlich nur Spekulationen. Nichtsdestotrotz, Smoker wird noch lange Zeit konkurrenzfähig zu den mittelstarken Mächten sein (Sprich: unter Admirälen und Yonkous, also Ex-Rookies etc.), daher ist Haki eigentlich unabdingbar. Ich kann mir auch vorstellen, dass er nach dem Krieg, wo er merken musste, Haki ist Pflicht in der neuen Welt, sich welches antrainiert hatte. Immerhin ist Smoker weit davon entfernt dumm zu sein und er weiß worauf er sich drauf einlässt wenn er G5 übernimmt.

PirateXKing
Jungspund
Jungspund

Beiträge Beiträge : 56
Kopfgeld Kopfgeld : 572083
Dabei seit Dabei seit : 13.10.11

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 660 - Der königliche Samurai der Meere, Trafalgar Law   So 18 März - 0:31

   
@Trafalgar07 schrieb:
Deshalb halte ich es für wahrscheinlich, dass Smoker auch Haki einsetzen kann. Smoker wird uns auch in Zukunft begleiten und wird auch weiterhin stärker werden. Ob er auf einem Level mit Ruffy ist oder über/unter ihm, ist noch nicht absehbar. .

Ich denke nicht das Smoker Haki beherscht, weil er immer noch seine Jutte mit dem Sestein trägt. Wnn er haki beherschen würde würde er sie nciht mehr brauchen. Außerdem kam bis jetzt bei One Piece noch nie ein Logia mit Haki vor, aber das kann sich ändern^^ trotzdem glaub ich nicht das smoker haki beherscht. Ich denke dass Smoker mit Ruffy mihalten kann. Sollte es zum kapmf kommen denke ich das smoker vielleicht ein wenig unterlgen ist, weil er die letzten 2 jahre nicht wie ruffy nur trainniert hat aber das müssen wir natürlich noch abwarten.

BenKei
V.I.P.
V.I.P.

Beiträge Beiträge : 1408
Kopfgeld Kopfgeld : 1157783
Dabei seit Dabei seit : 22.06.10

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 660 - Der königliche Samurai der Meere, Trafalgar Law   So 18 März - 4:04

   
Also es ist schon ewig her das ich ein beitrag geschrieben hab war leider forum faul Razz aber fange mal wieder an und gleich zum Kapitel ich fande das Kapitel an sich eigentlich sehr gut und wie nami,sanij etc. aufgetaucht sind vor Smoker und Law fand ich einfach klasse richtig gut dargestellt :'D und ich denke mal (nur ein gedanke) das Law den Strohhüten nichts tuen wird bzw versuchen Smile ich warte ganz geduldig auf das neue Kapitel *.* wahrscheinlich wird man dort wieder Ruffy,Zorro etc. sehen Smile ich freue mich schon sehr darauf und hoffe ich werd nicht wieder forum faul Smile

mfg npl_gf

Ac3x96
Eroberer
Eroberer

Beiträge Beiträge : 2052
Kopfgeld Kopfgeld : 1377507
Dabei seit Dabei seit : 04.01.12
Ort Ort : Bayern

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 660 - Der königliche Samurai der Meere, Trafalgar Law   So 18 März - 11:25

   
@PirateXKing schrieb:
@Trafalgar07 schrieb:
Deshalb halte ich es für wahrscheinlich, dass Smoker auch Haki einsetzen kann. Smoker wird uns auch in Zukunft begleiten und wird auch weiterhin stärker werden. Ob er auf einem Level mit Ruffy ist oder über/unter ihm, ist noch nicht absehbar. .

Ich denke nicht das Smoker Haki beherscht, weil er immer noch seine Jutte mit dem Sestein trägt. Wnn er haki beherschen würde würde er sie nciht mehr brauchen. Außerdem kam bis jetzt bei One Piece noch nie ein Logia mit Haki vor, aber das kann sich ändern^^ trotzdem glaub ich nicht das smoker haki beherscht. Ich denke dass Smoker mit Ruffy mihalten kann. Sollte es zum kapmf kommen denke ich das smoker vielleicht ein wenig unterlgen ist, weil er die letzten 2 jahre nicht wie ruffy nur trainniert hat aber das müssen wir natürlich noch abwarten.

Doch, es gab schon ne Person mit Logia und Haki, Ace. Er hat ja gesagt, wie Ruffy beim Krieg das königliche Haki eingesetzt hat, dass er es auch hat.
Und wenn man Marco noch bisschen zu Logia zählt, dann trifft das auch zu mit dem Haki.

Mir ist bisher auch noch nicht aufgefallen, dass Smoker Haki besitzt, aber eigentlich sollte er es sich als Vizeadmiral antrainieren. Bei den Admirälen der Marine weiß man auch nicht, ob diese Haki besitzen.

koi
Jungspund
Jungspund

Beiträge Beiträge : 56
Kopfgeld Kopfgeld : 610306
Dabei seit Dabei seit : 30.06.11

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 660 - Der königliche Samurai der Meere, Trafalgar Law   So 18 März - 12:18

   

@piratexking:
Gutes argument dafür dass er kein Haki besitzt. Glaube trotzdem dass er welches hat. Die jitte ist sein markenzeichen und würde er auch mit haki tragen. Haki ist für den Kampf gut, der seestein legt dich aber komplett lahm.

@ac3x96:
Ace war nen gutes bsp aber Marco auch nur annähernd als Logia zu bezeichnen da schüttelt es mich ein bischen. ich weiß dass du auf seine unverwundbarkeit anspielst, aber er bleibt trotzdem zoan Nutzer.



Ich gehe sehr stark davon aus dass sowohl jeder Vize als auch admiral haki beherrscht. Das ist nicht als Voraussetzung für den job zu sehen sondern eher als Schlussfolgerung daraus dass in der nw so gut wie jeder starke pirate eine Form von haki hat. Wir müssen aufhören haki nur als Gegenteil von tfs zu sehen. Sie kann zwar tfs neutralisieren aber genau so gut auch verstärken (s. Ruffy). Warum sollten akainu und co also keins haben?



Zuletzt von koi am So 25 März - 22:50 bearbeitet, insgesamt 1 mal bearbeitet
Trafalgar07
Vizekapitän
Vizekapitän

Beiträge Beiträge : 87
Kopfgeld Kopfgeld : 632119
Dabei seit Dabei seit : 10.04.11

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 660 - Der königliche Samurai der Meere, Trafalgar Law   So 18 März - 12:22

   
@Ac3x96 schrieb:

Doch, es gab schon ne Person mit Logia und Haki, Ace. Er hat ja gesagt, wie Ruffy beim Krieg das königliche Haki eingesetzt hat, dass er es auch hat.
Er hat es nicht nur gesagt, er hat es auch gezeigt. Undzwar während des Rückblicks in Kapitel 587. Da knockt er die Bluejam Piraten aus, als sie Ruffy angreifen wollten.



 

Schnellantwort auf: One Piece Kapitel 660 - Der königliche Samurai der Meere, Trafalgar Law

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 3 von 4Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter


Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten
BB-Code ist An
Smileys sind An
[IMG] Code ist An
HTML-Code ist An
Foren-Regeln

Vote für uns!


★ Design ★
© onepiece-mangas.com

© phpBB | Kontakt | Einen Missbrauch melden