Anmelden
Login
 Austausch | 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3  Weiter
AutorNachricht
Gast
Gast



BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 661 - Der See der Banditen   Do 22 März - 10:24

   
Also der Blick von Zorro Ruffy Robin Lysop

Als die über kleider gesprochen haben war das einfach einmalig und kommt in meiner Epicness-Galerie Smile

Also ich fänd es enttäuschend wen Ruffy oder Zorro hilfe gegen Law benötigen würde
Weil meiner meinung sind die zeiten um wo die ganze crew gegen ein Samurai kämpfen musste.

Daher hoffe ich das Law das selbe was er bei Sanji und den anderen getan hat auch bei Ruffy und Zorro macht.

Zorro in Ruffys körper

Ruffy in Zorros körper

Robin in Lysops körper

Lysop in Robins körper

Das wär dan einzigartig Zorro mit der gumm gumm frucht und würde dan seine 3 schwerter auch noch damit kombinieren einfach EPIC Smile

Zu schön um wahr zu sein...

Ich wünsche mir das Zorro Law alleine übernimmt und Ruffy sich um Smoker kümmert.

Aber eins steht fest das nächste Kapitel wird aufjedenfall interessant

Mfg Dragon Cool


Nightwulf
V.I.P.
V.I.P.

Beiträge Beiträge : 1010
Kopfgeld Kopfgeld : 1668124
Dabei seit Dabei seit : 23.11.10
Ort Ort : Sky Island

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 661 - Der See der Banditen   Do 22 März - 10:40

   
sehr spannendes und informatives kapitel.
vieles wurde schon gesagt, deshalb nur ein paar meiner überlegungen:

die sache mit haki ist interessant. bedeutet es das man laws attacken mit zb. rüstungshaki widerstehen kann? ich denke nämlich das man law selber auch ohne haki angreifen kann. die andere überlegung ist ob sich "room" zerstören läßt, zb. mit dem königshaki, dann wären laws operationen (op-op frucht) wohl gegen ruffy geschichte. ich bezweifle allerdings das ruffy und law gegeneinander antreten, ergibt irgendwie keinen sinn. smoker scheint die schwäche von law zu kennen, bin mal gespannt was er gegen law in petto hat. was mit tashigi passiert ist habe ich allerdings nicht so recht verstanden bzw. erkannt.
brownbeard wird ein kinderspiel für ruffy, ich denke auch für brook wäre er kein großer gegner.

bis zur nächsten folge, euer nightwulf

Ghosteagle
Jungspund
Jungspund

Beiträge Beiträge : 65
Kopfgeld Kopfgeld : 567168
Dabei seit Dabei seit : 02.11.11

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 661 - Der See der Banditen   Do 22 März - 11:00

   
hmm....so langsam kommt mir ein gedanke:

Law scheint nicht er selbst zu sein für mich und das haben ja auch viele angemerkt. Erst war er cool und lässig, als er noch im "Paradies" war und wollte unbedingt noch eine Weile da bleiben. Jetzt war er völlig aus der Fassung, als er die Strohhüte gesehen hat und meinte, er sei erstaunt. Passt irgendwie nicht zu dem Law, der früher scheinbar immer seinen Gegnern 2 Schritte voraus war.

Jetzt die Theorie: Kann es sein, dass Law sein eigenes Herz gegen das eines Anderen getauscht hat, um an irgendwelche Informationen zu gelangen o.Ä.

Das würde folgende Sachen erklären:
- Beitritt zu den Shichibukai
- Seltsames Verhalten von Law
- Fehlende Crew
- Angriff auf die Strohhüte
- Experimente mit den unschuldigen Kindern

Naja, die Theorie hat natürlich Löcher, aber kam mir gerade in den Sinn und ich wollte euch daran teilhaben lassen.

Alcarinque
Vizekapitän
Vizekapitän

Beiträge Beiträge : 128
Kopfgeld Kopfgeld : 732201
Dabei seit Dabei seit : 07.09.10

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 661 - Der See der Banditen   Do 22 März - 11:09

   
Also dann fang ich mal an!

Es ist unglaublich viel bekanntgegeben worden in dem Kapitel

Tashigi besitzt Haki und wir wissen auch welches... CoArmor
Mit dem CoA ist man also in der Lage Teufelskräften zu wiederstehen, das heißt also... ist das Haki stark genug könnte man sogar den Fäden von DoFlamingo wiederstehen,
ist nicht umsonst eine unsichtbare Rüstung.

Was viele vergessen... mit CoA mit dieser unsichtbaren Rüstung kann man auch Schwerthiebe blocken, deshalb muss nicht unbedingt Zoro gegen Law kämpfen.


Smoker hat viel dazu gelernt... er kennt die Früchte, kennt sich mit Haki aus und besitzt selbst welches.


Laws Frucht ist nun endlich auch erklärt worden!
Smoker sagt ja haltet euch von seinem Schwert fern, also selbst in seinem "Room" muss er in Reichweite sein um mit seinem Schwert die Gegner zu treffen, was wohl auch ein Grund dafür ist warum er die SHB nicht zersäbelt hat und hierbei darf man nicht vergessen, das zersäbeln im Room ist nicht tödlich, im Gegenteil, Tashigi kann nun mit zwei Körperhälften weiter kämpfen!

Im Room ist Law sehr mächtig, außerhalb scheint er nun Mantra zu besitzen und vermutlich auch CoA... Mantra ist an dem Bild zu erkennen als man seine Augen sieht bevor das Bild kommt bei dem Smoker angreift!

Smoker sagt ebenfalls zu seiner Crew das sie dem Room fernbleiben sollen, also wird es wohl ein richtig guter Kampf, falls Luffy und Law kämpfen da Luffy mit Gear 2nd und Soru doch sehr schnell aus dem Room flüchten kann!

Zoro ist also in der Lage aus dem Wasser raus bei eisigen Temperaturen die Gegner zu besiegen (wenn kein hai ihn packt Very Happy ) ganz interessant, was hätte er gemacht?

Law hat die Herzen der SHB getauscht , das war in meinen Augen viel zu schnell und zu leicht... wenn man sich mit Haki nicht dagegen wehren könnte ist das mit abstand die stärkste Frucht...

Ich denke Law hat das ganze gemacht da er mit der SHB entweder reden will und oder sie aufhalten will vom fliehen

Ein all out Kampf zwischen Law und Luffy halte ich für unwahrscheinlich so früh... vor allem wird Luffy nicht gegen jemanden kämpfen der sein Leben gerettet hat.

PotaraFusion
Jungspund
Jungspund

Beiträge Beiträge : 37
Kopfgeld Kopfgeld : 743092
Dabei seit Dabei seit : 31.03.10
Ort Ort : Hannover

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 661 - Der See der Banditen   Do 22 März - 12:17

   
Ein tolles Kapitel! Endlich mal seid langem Razz aber jetzt kommt schonwieder etwas was mich total stört! Kommt es nur mir so vor oder auch noch jemand anderem? Ich kann es echt nicht ab wnen in solchen Serien immer einer kommt dessen Fähigkeiten komplett überpowert sind, wie es bei Law der Fall ist. Ich meine bei Nami oder Lyssopp wäre es noch verständlich (ich meine das mit dem Seelentausch) aber bei Franky und sogar Sanji der zum Monstertrio gehört?! Das finde ich echt ein bisschen zu viel des guten..Bin mal gespannt wie man das ganze rückgängich machen kann.

croaky
Kapitän
Kapitän

Beiträge Beiträge : 284
Kopfgeld Kopfgeld : 728008
Dabei seit Dabei seit : 22.07.10
Ort Ort : Fairy Vearth

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 661 - Der See der Banditen   Do 22 März - 14:46

   
Auf dem Cover Hanyabal er scheint noch dicker geworden zusein als zuvor aber immerhin ist sein Traum in erfüllung gegangen. Er wird nach der grossen entäuschung von ImpelDown sicherlich hart trainiert haben ansonsten kann man ihn in die Tonne werfen. Magellan wenn man zurecht bedenkt das er sich die schuld vor 2Jahren sich selbst gegeben hat dann ist es bedenklich ob er Admiral geworden ist und mit der Marine Arbeitet oder auf eigene Faust als Ausserdienslicher des Impel Down die Piraten wieder einsamelt obwohl ich Magellan gerne als Admiral sehen würde vorallem wegen seinen Idealen ein Rechtschafener Mann.

Zum Kapitel
Brownbeard wäre alles andere gewesen was ich erwartet hätte aber mit seiner Zentauer Form sieht er noch dämlicher aus als er es sonst schon macht und einen wirklichen vorteil mit seinem Krokokörper kann ich mir auch nicht vorstellen 3-4 Kapitel geb ihn Ruffy+Co für diesen überflüssigen Part von Kapitel.

Der Kampf der allmählich beginnt ist momentan das interessanteste auf der Insel Smoker scheint vorsichtig vorzugehen so wie man es von ihm gewohnt ist. Tashigi scheint ihr Haki im anfangstadium zu besitzen und laut Smoker sie Law nicht entgegentreten kann als Smoker mit seiner Jitte auf Law einschlug und er easy ausgewichen ist gab es mir den anschein das Mr.Opeman VorahnungsHaki besitzt auch hat er kurzer Hand seine Crew G5 versäbelt lasche Vorstellung von einer Specialeinheit...

Der Körper oder Seelentausch wie auch immer finde ich richtig nervend so etwas gab es schon in sehr vielen Movies, Animes, Trickfilme finde es etwas verbraucht.. Wenn jetzt Law also nicht so wie Moria besiegt werden muss um alles rückgängig zumachen kann es ein sehr langer Arc werden und der Thriller Bark Arc war von mir ausgeshen der langweiligste ever...

Brook's Einsatz fand ich wiederum richtig cool man sollte mehr von seinen Kampfkünsten sehen denn schwach ist er nicht und wie schonmal erwähnt ich halte viel von seiner TF
und seine Witzie find sind auch nicht sörend das ist halt Brook wenn man XX Jahre lang auf einem Schiff aleine ist wird man Geistigkrank also ist es vollkommen normal das er immer wieder selbstgespräche führt...

zu Law's Kraft bis vor den ( 2 Jahren ) war er sehr gelassen drauf er hat den anschein gemacht das ihn nichts aus der fassung bringt und jetzt ist er für mich gesehen voll OVERPOWERT ist Stark und ist dazu noch aus der Fassung zu bringen... meine LAw what ?
es nervt mich eigentlich auch das 1Mann der zuvor ein normaler Rookie mit Ruffy gleichgestellt war so viel Kraft besitzt und allen auf der Insel unscheniert Easy entgegentreten kann. Wenn es jetzt mehrer Parteien braucht um Law zu schlagen wäre ich ein wenig entäuscht zudem ich von Smoker sehr viel erwarte.

Ich wollte noch
Die Harpie und Momonosuke erwähnen
von der Harpie sieht man keine Spur mehr und das Gesicht von Momonosuke wurde noch nicht erkannt genauso wissen wir nicht was sich genau hinter M verbirgt hierbei könnte man 1000 theorien erstellen die ich jetzt aber lasse Razz




Zuletzt von croaky am Fr 23 März - 16:38 bearbeitet, insgesamt 1 mal bearbeitet
Ac3x96
Eroberer
Eroberer

Beiträge Beiträge : 2052
Kopfgeld Kopfgeld : 1378707
Dabei seit Dabei seit : 04.01.12
Ort Ort : Bayern

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 661 - Der See der Banditen   Do 22 März - 15:43

   
@koi

Doch, Garp hat Haki. Er hat ja früher oft Ace und Ruffy geschlagen mit seiner "Faust der Liebe" oder so und Ruffy tat dies immer weh. Abgesehen davon hat Nami ihn mal dermaßen geschlagen, dass er nen Beulenhügel bekam xD aber das gehört nicht zum Thema.

@Alcarinque

Hab noch nie was von CoArmor gehört, meinst du das Haki der Rüstung oder einfach gesagt, das Rüstungshaki??


Zum Kapitel:

Hanyabal
Ich nehme die Covers auch nie so ernst, aber wenn es so ist, dann halte ich es auch eher wahrscheinlich, dass Magellan die Level 6 Piraten verfolgen will und somit etwas aus seiner Niederlage gelernt hat. Zum anderen ist Hanyabal zu schwach, er wird wahrscheilich nur für kurze Zeit den Posten übernommen haben, falls man dem Cover überhaupt glaubt.

Die Banditen - Brownbeard
Ich find es blöd, dass Ruffy dauernd ins Wasser fällt und die anderen somit auch in Gefahr sind. Sie sind ja schon viel stärker und berühmter geworden, weshalb so etwas nicht passieren sollte. Die Neuen Welt Piraten sind extrem schwach, sogar Brook braucht sich nicht anzustrengen und die komplette Mannschaft ist fast beseitigt. In diesem Kapitel hat man auch die enormen Ausmaße vom Kampf der beiden Admiräle gesehen, die Insel wurde gespalten. Anscheinend vertragen sie die Kälte weniger als Hitze und suchen sich warme Mäntel xD Aber wie ist Brownbeard von der einen Insel, auf der Hawkins ihn fertiggemacht hat, auf Punk Hazard gekommen?


Law, Smoker & Co
Laws Fähigkeiten beeindrucken mich immer wieder, er ist wirklich sehr stark geworden. Vielleicht hat er bei der Operation von Bartholomäus Bär geholfen und somit Dr. Vegapunk kennen könnte. Seine TF passt perfekt zu Dr. Vegapunk, Punk Hazard und den Experimenten. Über ihn gibt es sicherlich auch noch paar Geheimnisse.
Der Kampf zwischen Smoker, Tashigi und den anderen Marinesoldaten wird vielleicht unterbrochen werden, wenn die komplette SHB eintrifft. Auf den Kampf zwischen Ruffy und Smoker bin ich auch schon gespannt und eventuell Zorro vs. Tashigi.
Der "M" versteckt sich noch, vllt kommt die stärkste Person immer zuletzt gegen die die SHB kämpfen werden, wird bestimmt hart für sie gegen so viele starke Gegner zu kämpfen.

Strohhutbande
Das Austauschen der Herze find ich witzig, aber man sieht mal wieder, dass sie in Schwierigkeiten sind und diesselben Fehler machen, wie vor ihrem Training. Sie können ja nicht ewig so "vertauscht" leben, also werden sie früher oder später wieder normal sein. Das heißt, dass Law sie nur aufhalten wollte, damit sie nicht mehr Chaos in dem Forschungsstützpunkt machen. Vielleicht will er etwas friedlich mit der SHB regeln, wenn nicht muss Ruffy ihn besiegen wegen seiner Mannschaft.

Alcarinque
Vizekapitän
Vizekapitän

Beiträge Beiträge : 128
Kopfgeld Kopfgeld : 732201
Dabei seit Dabei seit : 07.09.10

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 661 - Der See der Banditen   Do 22 März - 17:00

   
@Ac3x96 schrieb:
@koi
@Alcarinque

Hab noch nie was von CoArmor gehört, meinst du das Haki der Rüstung oder einfach gesagt, das Rüstungshaki??



sorry ich meinte Colour of Armament... das Rüstungshaki... man sollte sich die Abkürzungen angewöhnen sonst wird das immer nerviger das die ganze Zeit auszuschreiben!

CoC -> Colour of Conqueror -> Königshaki
CoO -> Colour of Observation -> Mantra
CoA -> Colour of Armament -> Rüstungshaki

Zum Thema Law macht alle alleine fertig...
Law ist sehr stark gar keine Frage, aber ein Vizeadmiral wie smoker der
A: über die Frucht Bescheid weiß (verlasst den Raum)
B: weiß das Tashigis Haki nicht ausreicht (was soviel heißt wie er weiß genau wieviel Haki man braucht um der Frucht wiederstehen zu können)
C: Ultracool ist
D: eine Logia hat (was will Law damit machen? rauch auf rauch setzen?!
E: Haki besitzt...

Der Kampf ist definitiv ausgeglichen... im Gegenteil mehr zum Vorteil von Smoker.

Was mich aber brennend interessiert... Die Marine weiß das Luffy Haki beherrscht...
Das Luffy mit Rayleigh rumhing...
Zwei Dinge zusammengezählt... Luffy ist verdammt stark geworden!
Und Smoker glaubt mit der schwächlichen Tashigi und ein paar Feiglingen die Strohhüte zu besiegen?! WTF

LeCraM
Vizekapitän
Vizekapitän

Beiträge Beiträge : 91
Kopfgeld Kopfgeld : 726766
Dabei seit Dabei seit : 19.02.11
Ort Ort : Zuhause

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 661 - Der See der Banditen   Do 22 März - 17:52

   
Ich denke nicht das Smoker Law unterschätzt, eher im Gegenteil er der einzige ist der es wahrscheinlich mit ihm aufnehmen kann.
Wenn Ruffy auf Law trifft ist es sicherlich erstmal erfreut ihn zu sehen, gut möglich das er dann diesen Fehler fast zu spät bemerkt, sofern es überhaupt zu einen Kampf zwischen den SHB und Law kommt. Die Atacken gegn die SHB waren ja bis jetzt eher harmlos. Aber falls es zu einem Kampf kommt, sehen wir wohl mal den ersten Haki Kampf, den so wie Smoker es sagt kommt hier nur Haki gut zurande.

C4rib0u
Kapitän
Kapitän

Beiträge Beiträge : 222
Kopfgeld Kopfgeld : 573250
Dabei seit Dabei seit : 11.11.11
Ort Ort : auf der insel wo ace und wb begraben sind ;(

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 661 - Der See der Banditen   Do 22 März - 20:48

   
ich fand das kapitel cool.

Das wiedersehen mit Brownbeard fand ich kacke -_-Warum kriegt der jetzt ne größere rolle als es sein muss.

Naja ich komm mal glecih zur sache:Law hat gezeigt das er viele neue sachen kann und auch glaube ich das er vorahnungshaki hat den er konnte dem angriff von smoker locker ausweichen.Das tashigi haki hatt hab ich jetzt nicht erwartet.Leider konnte wir nochnicht sehen ob Smoker und Law miteinander mithalten können.

Das law die herzen von den chopper,nami,franky und sanji vertauscht hat fand ich hammer,Wird in den nächsten kapiteln sicher ne lustige sache Very Happy

Assassin
Grünschnabel
Grünschnabel

Beiträge Beiträge : 9
Kopfgeld Kopfgeld : 521698
Dabei seit Dabei seit : 10.03.12

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 661 - Der See der Banditen   Fr 23 März - 0:37

   
Also das Kapitel war ja ma der hamma, wenn man überlegt das in dem Arc noch keine 10 Kapitel vorbei sind und es schon so ne action gibt.
Irgendwie hat man den Eindruck das Law seine Teufelsfrucht total überpowert ist. Auch die Sache mit den vertauschten Herzen scheint was strange. Die Frage ist halt ob das temporär oder dauerhaft ist, wenns dauerhaft wäre könnte der so jeden ausschalten, was definitiv übertrieben ist(Haki als Abwehr? Da wissen wir nicht genug)
Was die allgemeine Haki situation angeht, wenn selbst die tashigi Haki hat, und die ist vielt auf dem Level von Brook(gegen Zorro hatte die ja nicht die geringste Chance), dann müssten aus der SHB aber einige Haki besitzen und nicht nur das Angriffstrio. Sagt ja keiner das alle schon top Haki haben müssen, die geschichte wird noch lang genug gehen und es ist noch Zeit zur idividuellen Verbesserung. Wäre ja langweilig wenn jetzt alle Hakimonster wären Very Happy
Trotzdem wenn wir die Tashigi als Vergleich nehmen müsste min. die Hälfte der SHB über Haki verfügen^^

krabat
Jungspund
Jungspund

Beiträge Beiträge : 42
Kopfgeld Kopfgeld : 565332
Dabei seit Dabei seit : 24.01.12

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 661 - Der See der Banditen   Fr 23 März - 0:57

   
@assassin:
nicht ganz, denn tashigi hat ihre hakifähigkeiten garantiert antrainiert bekommen. bis auf das angrifftrio und robin hatte aber meineserachtens niemand jemanden, der ihnen hätte haki beibringen können. und ich finde robin ist nicht wirklich der typ für haki. höchstens vorahnungshaki würde passen. die anderen beiden aber nicht.

Marco D. Phoenix
Vizekapitän
Vizekapitän

Beiträge Beiträge : 75
Kopfgeld Kopfgeld : 647425
Dabei seit Dabei seit : 14.02.11
Ort Ort : Marine Hauptquartier

Benutzerprofil anzeigen http://www.onepiece-rollenspiel.de

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 661 - Der See der Banditen   Fr 23 März - 1:11

   
Sehr aufschlussreiches und interessantes Kapitel. Dass die Teufelsfrucht von Law so stark ist, hätte selbst ich nicht gedacht. Ich bin ja normal derjenige der immer sagt: jede Teufelsfrucht ist stark, solange man sie richtig einsetzt, aber die scheint den Rahmen schon etwas zu sprengen. Also kann er nicht nur Körper manipulieren, sondern auch Persönlichkeiten....das ist wirklich schon sehr beeindruckend

Ich bin auch gespannt, wie der Kampf Smoker - Law ausgehen wird. Mal sehen ob die Raum-/Operationsfrucht auch bei Logia-Nutzern wirkt.
Ebenso interessieren würde es mich ob Law wirklich für Don Quichotte de Flamingo arbeitet, was schon häufiger aufgrund der ähnlichen Banner angenommen wurde.

Wenn sich die Tatsache auf dem Cover bewahrheitet und Hannibal wie ich selber schon oft vermutet habe Direktor wird, dann wird ebenso meine weitere Theorie möglich, dass Magellan in der Tat Admiral wird, was mich sehr freuen würde, weil seine Teufelsfrucht wirklich sehr stark ist. Das würde dann zwar aus dem bisherigen Logia-Muster für Admiräle abweichen, aber eine Gift-Frucht mit Haki ist auch nicht zu verachten. Und entweder wird der 3. Platz dann vorerst freibleiben (für Smoker?) oder einer der altbewährten Vizeadmiräle rückt auf, was ich aber nicht glaube, da aus meiner Sicht keiner das Format eines Admirals hatte. Aber vielleicht hat sich während des Timeskips ja da einiges geändert.



Grüsse

Marco

Assassin
Grünschnabel
Grünschnabel

Beiträge Beiträge : 9
Kopfgeld Kopfgeld : 521698
Dabei seit Dabei seit : 10.03.12

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 661 - Der See der Banditen   Fr 23 März - 2:35

   
@krabat
seid wann ist den ein Trainer zwingend notwendig um Haki zu erlernen. Das Training mag vielt effektiver und schneller sein, aber wenn du so argumentierst könnte jeder horst haki besitzen mit dem richtigen training. Mal davon abgesehen das die meisten sich das Haki selbst angeeignet haben.
Haki hat eher was mit Veranlagung, Talent und anderen Attributen zu tun, sonst wäre Haki nichts besonderes und die Neue Welt würde nur so übersprudeln vor Haki.

Tobsn
Jungspund
Jungspund

Beiträge Beiträge : 31
Kopfgeld Kopfgeld : 701285
Dabei seit Dabei seit : 29.07.10

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 661 - Der See der Banditen   Fr 23 März - 8:46

   
schickes kap.

ohh ohh magelan wohl ner admiral das gefällt mir gut Smile
wieder mal eine super lustige aktion mit den warmen klamotten, ich musste so lachen Smile

zu law: meiner ansicht nach genauso overpowered wie eine logia wenn man damit nicht umgehen kann, das zeigt uns das sanji sein haki nicht so stark sein muss Sad
naja das smoker immer noch mit seinem seesteinstock rumrennt zeigt auch das er nicht wirklich stark ist eher peinlich als vize-admiral, aber immerhin stark genug für law oder er hat einfach nur den vorteil durch seine logia.

ich bekomme immer mehr das gefühl das zorro stärker ist als ruffy hat zwar jetzt nichts mit dem kap. zutun, aber trotzdem Sad

Gol D. Ace1
Vizekapitän
Vizekapitän

Beiträge Beiträge : 145
Kopfgeld Kopfgeld : 582560
Dabei seit Dabei seit : 07.10.11

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 661 - Der See der Banditen   Fr 23 März - 8:49

   

1. Kann Haki jeder erlernen .. zumindest Rüstungs- und Vorahnungshaki.

2. Niemand der Strohhüte hatte auch nur die geringste Ahnung von Haki.
Woher sollten sie also wissen dass es wichtig wäre, dies zu erlernen.

3. Werden bestimmt in der Tat sehr viele Characktere in der neuen Welt rumlungern, die das ganze etwas beherschen.



Zum Thema Law.
Es wird bestimmt möglich sein mit einem ausreichenden Hakilevel, den Attacken von Law entgegenzuwirken, bzw. diesen zu wiederstehen.

Deswegen auch der plötzliche Angriff von Tashigi.

Relic
Vizekapitän
Vizekapitän

Beiträge Beiträge : 111
Kopfgeld Kopfgeld : 539315
Dabei seit Dabei seit : 09.02.12
Ort Ort : daheim

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 661 - Der See der Banditen   Fr 23 März - 9:47

   
@Tobsn schrieb:

naja das smoker immer noch mit seinem seesteinstock rumrennt zeigt auch das er nicht wirklich stark ist eher peinlich als vize-admiral, aber immerhin stark genug für law oder er hat einfach nur den vorteil durch seine logia.


Ich fände es eher peinlich, wenn er die Quitte nicht mehr hätte. Mit Haki schaltet man einen Teufelsfruchtnutzer nicht automatisch aus, man kann lediglich deren wahren Körper angreifen. Mit Seestein hebelt man die TFNutzer jedoch komplett aus, was ein extremer Vorteil ist.
Smoker ist viel zu gerissen, als dass er darauf verzichten würde, nur weil er Haki beherrscht.

krabat
Jungspund
Jungspund

Beiträge Beiträge : 42
Kopfgeld Kopfgeld : 565332
Dabei seit Dabei seit : 24.01.12

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 661 - Der See der Banditen   Fr 23 März - 10:07

   
@ Gol D. Ace1: Bin in allen 4 Punkten deiner Meinung.

zu Law: Ich finde den Vergleich zwischen Vaws TF und Logia recht gut, da Law genauso wie Logia user Standartgegner binnen weniger Sekunden ohne große Probleme ausschalten kann. Aber ich glaube wenn man entweder selbst ein Logia ist oder ein so starkes Rüstungshaki hat, dass man von ihm nicht zerzebelt werden kann, dann hat man recht gute Chancen gegen ihn. Am besten man kämpft auch alleine gegen ihn, damit er keine Vertauschungstricks hinlegt.

zu Smoker: hier stimm ich Relic zu. Die Quitte ist einfach eine echt starke anti-TF Waffe. Ich finde es sogar äußers seltsam, dass in den Handschellen/Schiffen der Marine Seesteine eingebaut sind, aber fasst niemand welche als Waffe benutz. Mir fällt im Moment nur Smoker ein und ein Vize beim "War of the best", der Marco die Handschellen angelegt hat.

Nightwulf
V.I.P.
V.I.P.

Beiträge Beiträge : 1010
Kopfgeld Kopfgeld : 1668124
Dabei seit Dabei seit : 23.11.10
Ort Ort : Sky Island

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 661 - Der See der Banditen   Fr 23 März - 11:54

   
@Gol D. Ace1 schrieb:

2. Niemand der Strohhüte hatte auch nur die geringste Ahnung von Haki.
Woher sollten sie also wissen dass es wichtig wäre, dies zu erlernen.

Wir wissen spätestens seit dem fmi arc das fast alle shbs kenntniss von haki haben. bei den lehrern aber auch kein wunder. sanji und zorro hatten auf dem archipel acuh kein problem mit den pacifista. corbi hatte seine haki fähigekit während dem amrine hq arc bekommen, quasi wie ein virus wurde er angesteckt. ich frage mich ob ruffys kh der auslöser war. sollte es so sein dann werden alle shb entweder schon jetzt oder zumindest bald starke haki-fähigkeiten erlangen.
ich denke das ruffy schon jetzt über außergewöhnlich starke hakifähigkeiten verfügt, nur hodys hai-gebiss konnte ruffy noch verletzen. ruffys aussage war ja auch das sein haki dafür noch nicht stark genug ist, wäre auch irre einen gedopten hodibiss mal einfach zu widerstehen :-)

@relic
schließe mich deiner meinung an, smoker waffe ist optimal gegen tf nutzer geeignet. schneller geht keiner zu boden, allerdings könnte man smokers waffe auch gegen ihn selbst verwenden :-)

in diesen zusammenhang frage ich mich ob es für ruffy möglich ist später einmal meeresteinen oder salzwasser zu widerstehen. er hat ja unter wasser unter erschwerten bedingungen gekämpft. vielleicht muss er dort nur weiter trainieren? gegen magelans gift ist ruffy jetzt ja auch imun, warscheinlich ist er damit der einzige überhaupt der sowas überleben kann wenn er getroffen wird.

euer nightwulf

Ac3x96
Eroberer
Eroberer

Beiträge Beiträge : 2052
Kopfgeld Kopfgeld : 1378707
Dabei seit Dabei seit : 04.01.12
Ort Ort : Bayern

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 661 - Der See der Banditen   Fr 23 März - 18:41

   
Ja, Jitte heißt es.

Ihr kennt doch die Marine, nur die Gerechtigkeit und der Sieg zählen! Egal mit welchen Mitteln sie kämpfen, sie müssen gewinnen! Genau wie Gol D. Ace1 gesagt hat, der Vize beim Krieg hat Marco die Seesteinhandschellen angelegt. Das ist zwar unfair, aber somit haben sie einen der besten Kämpfer Whitebeards ausgetrickst und verletzen können.

Das mit der Jitte muss aber nicht heißen, dass man erbärmlich und schwach ist. Smoker benutzt den Stab bestimmt nur, damit Gegner, die eine TF besitzen keine Chance mehr sehen den Kampf zu gewinnen, vor allem bei Logia. Ist einfach praktisch für ihn, obwohl es auch gegen ihn eingesetzt werden kann.

Law könnte theoretisch das gesamte Hauptquartier in einem riesigen Operationsraum auseinanderlegen und zerstören, mit nur ein paar Handbewegungen/Schwertschnitten xD
Er und Moria würden auch ein gutes Team abgeben. Moria mit seinen Schatten, die leblosen Körpern Leben verleihen und Law könnte die Körper modifizieren mit Waffen und Körperteilen.

Spaddl
Jungspund
Jungspund

Beiträge Beiträge : 44
Kopfgeld Kopfgeld : 622090
Dabei seit Dabei seit : 29.04.11
Ort Ort : Neubiberg

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 661 - Der See der Banditen   Fr 23 März - 21:06

   
Achja, das Kapitel 661.
Ich für meinen teil bin sehr gespannt wie es weitergehen wird, zumal ich die Vermutung habe, dass Law den Platz von Kuma als 'Spitzel' der Revolutionäre eingenommen hat und ohne hin mit Ruffy nach dessen Genesung reden wollte...
Ich denke auch, dass die Story ein Indiz dafür ist, wie schnell sich One-Piece in Zukunft weiterbewegen wird. Kaum von der Fischmenscheninsel herunter, schon direkt in die Arme von ziemlich bekannten und starken Gegnern. Die 'Neue Welt' wird definitiv spannend wie ich meine ^^)#

Was mich aber interessieren würde: Denkt ihr, es kommt schon jetzt auf Punk Hazard zu dem Kampf 'Ruffy' vs. 'Smoker' oder macht Law vorher alle Schotten dicht und verschwindet zusammen mit den Strohhüten?!...

Würde mich über ein paar Antworten freuen.
Grüße Smile

koi
Jungspund
Jungspund

Beiträge Beiträge : 56
Kopfgeld Kopfgeld : 611506
Dabei seit Dabei seit : 30.06.11

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 661 - Der See der Banditen   Sa 24 März - 2:54

   
Ich glaube nicht das law bei den revos ist. Er hat für den job 100 Piraten Herzen gesammelt und macht gemeinsame Sache mit M. Scheint als würde er eigene Ziele verfolgen, aber möglich wäre es trotzdem. Laws positionierung gegenüber der shb ist in meinen augen die gleiche geblieben: neutral und kühl. einerseits rettet er ruffy andererseits sieht er ihn auch als Gegner. Die shb nervt ihn zwar aber nicht genug um sie zu töten, er wählt lieber die kontroll Variante.

Ich persönlich hoffe ja das wir den Kampf ruffy vs smoker vs law sehen.
Ein geiler kampf der aufschluss über die haki Verhältnisse gibt.
Fand die marinefort arc sehr gut weil man tfs im Zusammenspiel und Konter sehen konnte.

ich schätze es wird darauf hinauslaufen dass ruffy von smoker übernommen wird, er ist der grund warum er ph aufsucht, law ist ja eigentlich auf der Seite der weltregierung. Cool wäre wenn zorro gegen law kämpft und der Rest das Gebäude nach den andern absucht



Zuletzt von koi am So 25 März - 22:55 bearbeitet, insgesamt 2 mal bearbeitet
Viktor Frank
Kabinenjunge
Kabinenjunge

Beiträge Beiträge : 14
Kopfgeld Kopfgeld : 518176
Dabei seit Dabei seit : 24.03.12

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 661 - Der See der Banditen   Sa 24 März - 13:49

   
es könnte doch auch möglich sein das Ruffy gegen Law und Smoker gleichzeitig kämpfen wird und law mitten im Kampf smoker mit einem hinterhältigen Trick außwergefecht setzt ^^

jz noch schnell zum Kapitel:

ich fand das Kapitel richtig gut kann kaum noch die Reaktion von Sanji abwarten ^^

Puma D Ruffy
Vizekapitän
Vizekapitän

Beiträge Beiträge : 113
Kopfgeld Kopfgeld : 538650
Dabei seit Dabei seit : 04.02.12
Ort Ort : Unicon

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 661 - Der See der Banditen   Sa 24 März - 14:49

   
Ich mochte dieses Kapitel auch sehr. Wir haben wieder mehr über Laws TF erfahren und wissen was er alles damit anstellen kann. Sogar Marineschiffe kann er mit einer einzigen Fingebewegeung in die Luft heben. Er hat in dieser Kuppel seine Welt geschaffen in der nur seine Gestze gelten. Deswegen ist man praktisch schutzlos wenn man sich in dieser Kuppel befindet.

Ich denke er hat die SHB angegriffen damit Smoker denkt, dass er auf der Seite der Weltregierung ist und seien Posten behält um weiter Infos für die Revos zu sammeln. Außerdem hat er sie angegriffen damit es Smoker nicht tut.

Viele sagen, dass er nicht zu den Revos gehören kann weil er so grausam ist und vielleicht eigene Interssen verfolgt. Dies ist so weit richtig. Aber kann es nicht sein, dass er diese experimente für die Revos durchführt damit sie im "heiligen Krieg" vielleicht ine wirkungsvolle Waffe haben. (Dies ist sowieso nur reine Spekulation also keine Panik Very Happy
Außerdem frage ich mich wenn er wirklich zu den Revos gehören würde wäre es nicht so verwunderlich wenn er als Grausam abgestempelt wird. Damit will ich sagen, dass auch Bär welcher auch mal zu den Revoos gehörte kurz der "tyrann" genannt wurde. Da ist also eine ähnlich keit. Außerdem ist das verhalten von Law gegenüber der SHB ziemlich vertraut so wie es sich meiner Meinung für einen Revo gehört.

Strohhut-Ruffy
Jungspund
Jungspund

Beiträge Beiträge : 33
Kopfgeld Kopfgeld : 749136
Dabei seit Dabei seit : 16.02.10
Ort Ort : Whole Cake Island

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 661 - Der See der Banditen   Sa 24 März - 21:12

   
nice chapter aufjedenfall

LAW VS SMOKER: jetzt wissn wir wie stark law in den 2 jahren geworden ist wie cool er einfachmal den angriff von smoker ausgewichen ist mit seinen ´´VORAHNUNGSHAKI´´
ich fands schon süs wie tashigi versucht hat ihn anzugreifen mit ihren haki und er sie einfachmal durch 2 geteilt hat^^

das brownbeard der BOSS ist hätte man sich denken können weil man ja im letzen chapter den schatten umriss gesehen hat aber was ich mich frage ist wieso hat hawkins ihn am leben gelassen oder vitl war er ja am rande des todes und law hat ihn schwer verwundet gefunden und ihn dann mit nach PH genommen und ihm dann den unterteil eines krokodil oder aligatoren(WEIS NICHT MEHR WELCHES VON BEIDEN DAS WAR SRY^^) gegeben hat
und er dann dafür mit den anderen zentauren die insel bewachen soll damit niemand darauf kommt um zu sehen was da vor sich geht aber alles nur speulationen von mir ^^


haha dieses bild wo lysop robin zoro ruffy da stehen und fast am erfrieren sind war einfach zu gut Very Happy


der auftritt von brook musste einfach sein man hat ja von ihn nichts mehr gesehen auser seine witze die ich persöhnlich garnicht so nervend finde naja freue mich schon auf den nächsten chapter mal kucken mit was uns oda so überrascht ^^ Franky



 

Schnellantwort auf: One Piece Kapitel 661 - Der See der Banditen

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 2 von 3Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3  Weiter


Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten
BB-Code ist An
Smileys sind An
[IMG] Code ist An
HTML-Code ist An
Foren-Regeln

Vote für uns!


★ Design ★
© onepiece-mangas.com

© phpBB | Kontakt | Einen Missbrauch melden