Anmelden
Login
 Austausch | 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5  Weiter
AutorNachricht
Gol D. Ace1
Vizekapitän
Vizekapitän

Beiträge Beiträge : 145
Kopfgeld Kopfgeld : 581960
Dabei seit Dabei seit : 07.10.11

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 662 - Samurai der Meere Law vs Vizeadmiral Smoker   Do 29 März - 15:45

   
@Ac3x96 schrieb:

Aber der Satz von der Harpie Mona wundert mich auch: "ich dachte, dass sie außergewöhlich stark wären, aber... Schau!" (Steckbrief M zeigen)
Sie denkt, sie wären also eher schwach...Vllt hat ja Law doch etwas bei Ruffys Operation angestellt, mal schauen.


Ich denke genau dieser Satz ist etwas falsch übersetzt, bzw. fraglich.
'Ich dachte mir schon dass sie besonders stark wären, aber .. schau! (überzeug dich selbst! - so in der Art) es handelt sich um die Strohhutbande'
Würde dass so verstehen.
Kleiner Übersetzungsfehler.

Ansonsten würde es ja keinen Sinn ergeben. Die Harpie hat ja davor erwähnt dass sie den Drachen und die Brownbeard-bande besiegt hatten.

Hordy Jones
Hordy Jones
Hordy Jones

Beiträge Beiträge : 3997
Kopfgeld Kopfgeld : 2260142
Dabei seit Dabei seit : 02.03.11
Ort Ort : Fischmenscheninsel

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 662 - Samurai der Meere Law vs Vizeadmiral Smoker   Do 29 März - 15:58

   
Das Kapitel fällt aus, geh mal in den Newsteil des Forum Wink

Boss Dragon schrieb:

Red Hair schrieb:

Zitat :
Es ist also absolut plausibel, dass man ganz normal leben kann, auch wenn Law das Herz in einem seiner Räume hat. Das werden wir auch sicher in den nächsten Chapters sehen, denn dass Smoker dadurch gestorben ist.. beim besten Willen, das wäre absoluter Humbug und würde auch nicht in Odas Stil passen.
Einen Charakter, der viel Potential hat und bis jetzt lediglich nebenbei auftauchte, lässt er nicht einfach so und so schnell sterben. Da bin ich fest überzeugt.

Ich glaube auch nicht das Smoker sterben wird...hmm zu der sache wieso er umgefallen ist gibt es ne ganz logische erklärung falls sowas in OP exisitiert Very Happy
Ich denke die kälte hat den herzschlag verlangsamt also so ob würde jemand sterben wen sein herz aufhört zu schlagen deswegen ist er umgefallen.
Ich denk sobald er sein Herz in einem wärmeren raum rein tut wird es Smoker besser gehen.

Ich hab das gefühl das falls ein Admiral posten noch frei sein sollte... das es von Smoker nach diesem arc besetzt wird
Weil hab das gefühl hier wird sowas ähnliches wie auf Alabasta passieren wo Smoker höheren rang bekommen hat das er Crocodile besiegt hat obwohl er es nicht war...nur ne vermutung...

Wenn du genau hingesehen hättest, hättest du bemerkt, dass ihm das Herz mit diesem Mini-Room gewaltsam rausgerissen wurde. Also erstmal wurde ihm das Herz herausgerissen und nicht so billig wie bei den Strohhüten. Wegen Room stirbt er zwar nicht, aber dennoch sollte sein Herz schnellsten wieder eingesetzt werden.

Ich bezweifel stark dass Smoker nach diesem Arc Admiral wird, besonders da ja wohl kaum noch eine Stelle frei ist. Es gibt ein gutes duzent Vizeadmiräle wie Momonga, Dobberman und Unigomu, und wie viele auch glauben Magellan. Desweiteren waren dass damals ganz andere Sachen, die ihn zum Flottilenadmiral befördert haben. Es war ein besiegter Samu festgenommen, welcher ein der Weltregierung verbündetes Land mit mehreren Millionen Einwohner vernichten wollte. Und die Bevölkerung glaubte dies. Und auf Punk Hazard sehe ich nichts von Bevölkerung, was M dort macht, ist er Marine so egal wie das was Enel oder Hordy gemacht haben. Und Law wird bestimmt nicht schon direkt seinen Posten verlieren, sonst wäre die Einführung sehr sinnlos. Er wird aufpassen, dass die WR sicher misstrauisch nach Blackbeard und Jimbei wurde.

Nightwulf
V.I.P.
V.I.P.

Beiträge Beiträge : 1009
Kopfgeld Kopfgeld : 1664524
Dabei seit Dabei seit : 23.11.10
Ort Ort : Sky Island

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 662 - Samurai der Meere Law vs Vizeadmiral Smoker   Do 29 März - 16:48

   
das der room von law einfach verschwindet scheint mir unwarscheinlich. oda hätte das sicherlich vernünftig dargestellt, ausserdem wär dann das schiff inkl. wasser auf den erdboden gefallen, das wär sicherlich ein schönes donnerwetter geworden.

erst dachte ich auch das smokers herz in einen mini-room aufbewahrt wird, die sache mit dem eingefrorenen herzen macht allerdings mehr sinn. das erklärt auch die vielen eingefrorenen menschen im gebäude.

möglicherweise ist law tatsächlich ein gefangener von M und ihm bleibt nichts anderes übrig als zu kämpfen. dann könnte ruffy sich revanchieren und sich M zur Brust nehmen. Die Sache mit den Kindern kann einfach nichts gutes bedeuten.

und die aussage von Mone zu den Strohhüten hörte sich für mich garnicht abwertend an, sondern bedeutete nach meinen empfinden nur das sie nicht nur stark sondern sogar die strohhüte sind. konnte M ja nicht wissen, das die brownbeards pat und der drache platt war hat M ja scheinbar auch schockiert.

Gast
Gast



BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 662 - Samurai der Meere Law vs Vizeadmiral Smoker   Do 29 März - 16:52

   

Hordy Jones schrieb:

Zitat :
Das Kapitel fällt aus, geh mal in den Newsteil des Forum

Naja...man weiß ja nie,war halt ne vermutung Very Happy


Hordy Jones schrieb:

Zitat :
Wenn du genau hingesehen hättest, hättest du bemerkt, dass ihm das Herz mit diesem Mini-Room gewaltsam rausgerissen wurde. Also erstmal wurde ihm das Herz herausgerissen und nicht so billig wie bei den Strohhüten. Wegen Room stirbt er zwar nicht, aber dennoch sollte sein Herz schnellsten wieder eingesetzt werden.

Hmm schön und gut...aber was hat das mit meiner vermutung zu tun...


Hordy Jones schrieb:


Zitat :
Ich bezweifel stark dass Smoker nach diesem Arc Admiral wird, besonders da ja wohl kaum noch eine Stelle frei ist. Es gibt ein gutes duzent Vizeadmiräle wie Momonga, Dobberman und Unigomu, und wie viele auch glauben Magellan. Desweiteren waren dass damals ganz andere Sachen, die ihn zum Flottilenadmiral befördert haben. Es war ein besiegter Samu festgenommen, welcher ein der Weltregierung verbündetes Land mit mehreren Millionen Einwohner vernichten wollte. Und die Bevölkerung glaubte dies. Und auf Punk Hazard sehe ich nichts von Bevölkerung, was M dort macht, ist er Marine so egal wie das was Enel oder Hordy gemacht haben. Und Law wird bestimmt nicht schon direkt seinen Posten verlieren, sonst wäre die Einführung sehr sinnlos. Er wird aufpassen, dass die WR sicher misstrauisch nach Blackbeard und Jimbei wurde.

Naja ich verlang ja von niemandem das er das glaubt.. ich sag ja auch das es bloss ne vermutng ist...
Die vermutung von mir kam aber ein bischen zu früh da einfach zu wenige infos bis jetzt vorhanden sind,denoch wär es immernoch wahrscheinlich das es so abläuft.
Hier werden ja auch kinder gefangen gehalten...ok ich verstehe dich das ist nicht das selbe wie auf alabasta, aber es kommt aufs gleiche raus...es wird gegen das gesetz verstoßen.
Und die nummer auf Punk Hazard könnte sich zu nem großen nummer entwickeln..wie gesagt zu früh für solche vermutung trotzdem, ich sehe das so besser ne theorie schreiben die sinn ergibt und somit den lesern ein bischen mehr stoff zu fantasieren anbieten als nichts.
Und ich glaube nicht das es der Marine egal ist was auf Punk Hazard passiert...es kann ja sein das die was gegen die WR planen.



Jetzt kommt ne weitere verrückte vermutung es wurde schon von par leuten erwähnt

Ihr wisst als Zorro vor Falkenauge kniete und ihn bat zu helfen war er erstaunt und enttäuscht
Weil er wusste wen jemand wie Zorro sein stolz weg wirft dan ist es immer für jemand anderem.
Und so war es

Und genauso könnte es auch bei Law sein wieso er M sich untergeordnet hat
Weil er es vielleicht für seine Crew tut...
Im klartext Law ist in diesem Arc ein opfer

So würde es sich eine gute gelegenheit für Ruffy ergeben seine schuld bei ihm auch zu gleichen
Wie die einzelheiten lauten könnten weiß ich nicht halt ne theorie damit ihr weitere gesprächs themen habt Smile

Gol D. Ace1 schrieb:


Zitat :
Ac3x96 schrieb:

Aber der Satz von der Harpie Mona wundert mich auch: "ich dachte, dass sie außergewöhlich stark wären, aber... Schau!" (Steckbrief M zeigen)
Sie denkt, sie wären also eher schwach...Vllt hat ja Law doch etwas bei Ruffys Operation angestellt, mal schauen.




Ich denke genau dieser Satz ist etwas falsch übersetzt, bzw. fraglich.
'Ich dachte mir schon dass sie besonders stark wären, aber .. schau! (überzeug dich selbst! - so in der Art) es handelt sich um die Strohhutbande'
Würde dass so verstehen.
Kleiner Übersetzungsfehler.

Ansonsten würde es ja keinen Sinn ergeben. Die Harpie hat ja davor erwähnt dass sie den Drachen und die Brownbeard-bande besiegt hatten.

Bin der selben meinung das es sich hier um ein übersetzungsfehler handelt, weil ich denke die erwartungen von Mone wurden übertreoffen und sie wollte eigentlich das sagen

"Ich dachte mir schon dass sie besonders stark wären, aber das sie so stark sind hätt ich nicht gedacht".
Wie du schon selbst sagtes sonst würde es kein sinn ergeben weil sie hat die strohüte beoachtet und die hatten keine proleme auf der insel haben alles mit leichtigkeit gemeistert...wieso sollte sie dan enttäuscht sein..

Mfg Dragon Cool

FrancisDrake
Grünschnabel
Grünschnabel

Beiträge Beiträge : 5
Kopfgeld Kopfgeld : 518699
Dabei seit Dabei seit : 16.03.12

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 662 - Samurai der Meere Law vs Vizeadmiral Smoker   Do 29 März - 16:58

   
mir stellt sich eine frage. wofür braucht law einen room um das herz, wenn sie sich sowieso schon in einem room befinden? zudem denke ich, dass er das herz aus dem room raustransportiere kann ohne dass smoker stirbt, denn der samurai ist auch zerteilt und über die insel verteilt, und ich denke nicht, dass law über die ganze insel einen room erschaffen hat.

thepirateking
Kapitän
Kapitän

Beiträge Beiträge : 318
Kopfgeld Kopfgeld : 720594
Dabei seit Dabei seit : 28.09.10
Ort Ort : unicon

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 662 - Samurai der Meere Law vs Vizeadmiral Smoker   Do 29 März - 18:00

   
Interessantes Kapitel Very Happy
Ich fand dieses Kapitel interessant,da hier alles vorhanden war was das Herz begehrt:
Action und Spannung Very Happy Ich hätte nie gedacht das Law,Smoker so einfach besiegt.Ich hatte
mir vorgestellt das er die 100 Piratenherzen mit einen Messer rausgeschnitten hätte aber das
es so wie bei Smoker gemacht hat,hätte ich nicht gedacht Surprised .Ich erwarte das nächste Kapitel mit Spannung.Ich denke mal das Luffy erstmal völlig ahnungslos mit Law spricht und dieser dann sein Körper mit dem von Zorro vertauscht,was ich hoffe,da man dann sehen könnte ob Haki vom Körper oder von der Seele abhängig ist.So würde Luffy auch mal ohne seine Gum-Gum-Kraft auskommen müssen und Zorro könnte seine Schwertkunst mit der Gum-Gum-Kraft kombinieren.

MFG Thepirateking Very Happy

silvers
Kabinenjunge
Kabinenjunge

Beiträge Beiträge : 13
Kopfgeld Kopfgeld : 740283
Dabei seit Dabei seit : 11.03.10
Ort Ort : wiesbaden

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 662 - Samurai der Meere Law vs Vizeadmiral Smoker   Do 29 März - 18:27

   

ich glaube law muss noch nicht mal rüstungshaki besitzen.
ich denke es ist ihm innerhalb seines room möglich smoker trotz seiner logia frucht zu verletzen
wir haben jetzt alle sehen können wir stark law ist aber trotzdem wird er meine meinung nach gegen ruffy nicht viel aussrichten.. ihr fragt euch alle warum ?
ganz einfach ruffy war als er gegen moria gekämpft hat schon 400 mios wert
nach dem und impeldown hätte er sogar ein noch höheres kopfgeld haben können aber es entsprach seinem können vor 2 jahren das heißt 400 mio schwacher ruffy vor 2 jahren (damals bestimmt stärker als law es war )
der heutige ruffy ist um ein vielfaches stärker als der ruffy damals ( siehe pacifista )
der kampf auf der FMI war ein beispiel seines könnens (königs haki) ich denke nicht das hody jones ein schwacher gegner war .. und von 50 000 fischmenschen
ohne mit der wimper zu zucken zu besiegen ist auch schon was ich meine sogar der ruffy heute hätte ace retten können und der krieg wäre ganz anderes ausgegangen
desweiteren und das ist der hauptgrund ist das harte training
und der bevorstehende kampf mit big mum

Rainbown
Jungspund
Jungspund

Beiträge Beiträge : 43
Kopfgeld Kopfgeld : 524390
Dabei seit Dabei seit : 07.03.12

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 662 - Samurai der Meere Law vs Vizeadmiral Smoker   Do 29 März - 18:58

   
Du musst aber auch bedenken das Laws Kopfgeld auch nur ehemalig war..Durch die Befreiung von Ruffy hat er sicher KG dazu bekommen. Und man weiß auch nicht wann er Samurai wurde, es könnte auch gut sein das er schon 500-600 Mio jetzt haben könnte.
Und es ist schon krass mit welcher Leichtigkeit er Smokers Herz bekommen hat...^^ Soviel dazu...Aber das ist eben dieser Ruffy Hype..Alles im allen denke ich sowieso nicht das Law gegen Ruffy usw. kämpfen wird.

Rainbow (Y)

BeksiGV
Grünschnabel
Grünschnabel

Beiträge Beiträge : 8
Kopfgeld Kopfgeld : 514901
Dabei seit Dabei seit : 29.03.12
Ort Ort : Gostivar

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 662 - Samurai der Meere Law vs Vizeadmiral Smoker   Do 29 März - 19:38

   
Hallo, sehr interessantes Kapitel, ich bin neu hier, habe nie in Diskussionen teilgenomen, nur gelesen. Ich wollte etwas fragen, ob Kapitäne Tashigi wieder vereint ist , weil die Soldaten sagten: "Kapiten-Chan! Wie geht es ihrem korper, ist es richtig angebracht?!!"

Relic
Vizekapitän
Vizekapitän

Beiträge Beiträge : 111
Kopfgeld Kopfgeld : 538715
Dabei seit Dabei seit : 09.02.12
Ort Ort : daheim

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 662 - Samurai der Meere Law vs Vizeadmiral Smoker   Do 29 März - 19:52

   

@BeksiGV schrieb:
Hallo, sehr interessantes Kapitel, ich bin neu hier, habe nie in Diskussionen teilgenomen, nur gelesen. Ich wollte etwas fragen, ob Kapitäne Tashigi wieder vereint ist , weil die Soldaten sagten: "Kapiten-Chan! Wie geht es ihrem korper, ist es richtig angebracht?!!"

Sie werden Tashigi wohl wieder zusammen gesetzt haben, genau wie Sanji und co den Kopf des Samurai.

Diny
Eroberer
Eroberer

Beiträge Beiträge : 2629
Kopfgeld Kopfgeld : 575443
Dabei seit Dabei seit : 13.09.11
Ort Ort :

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 662 - Samurai der Meere Law vs Vizeadmiral Smoker   Do 29 März - 19:58

   
Ich schwenke zwischen positiv überrascht und skeptisch, bei dem Kapitel x) o.O

Es war ja eigentlich schon klar, dass Ruffy da die oberhand bekommen hat und wie schon so oft reitet er anschließend auf irgendwelchen Kreaturen (mal so ausgedrückt >.<)
Wie auch immer.....

Ganz wichtig der Part mit Law und smoker und der komischen Gestalt, die einem Baum ähnlich sieht, vielleicht ist er/es auch einer, keine Ahnung aber es scheint so, dass er/es eventuell eine Allianz mit Law eingegangen ist oder auch über ihn steht, obwohl ich 2tes eher nicht glaube, dass ist untypisch für Law, auch dass ich zum ersten mal gelesen habe, dass er ein Regierungshund jetzt ist oÔ
Da muss ja wirklich was großen dahinterstecken, was bis jetzt alles topt, da bin ich mal gespannt x)

Faszinierend finde ich die Harpie Mone, ich musste 2x hinschauen: sie "sitzt" tatsächlich, wie ein Hausvogel auf einer Stange xP

und jetzt zum teil, von smoker und Law...
Am anfang sah es so aus, als würde Smoker den Kampf für sich entscheiden, aber tatsächlich hat Law ihn besiegt und jetzt ist er im besitz von dessem Herzen, Smoker ist trotzdem noch am Leben. Da hätte smoker mehr auf sein Haki konzentrieren sollen, wenn er wirklich sowas hat, schließlich kommt es auf den Hakilevel an, jedoch scheint es mir, dass smoker nicht die benötigte Hakiart zu beherrschen.

Die frage, was smoker ihm gestellt hatte, im kampf, was dieser plant und die gegenfrage, von Law, kann ich mir bestimmt ein Kemmentar sparen, immer hin gehts hier um die experimente, die auf der insel durchgeführt wird, was ich aber schon im vorigen beitrag im letzten kapitel interner geschrieben habe ^^

Und der letzte Teil, wos interessanter wird, Berserka Ruffy trifft nach 2 Jahren Law wieder aber obwohl ruffylein sich freut, ist Law, der Kobold nicht begeistert, ne eher das gegenteil (ja ja, mein ansatz schlechter/guter humor x3) x)

Ach ja, PS: Das Hakilevel von Ruffy könnte Laws Teufelskräfte wirklich entgegensetzen, wenn es zu einem kampf kommt, ich freu mich schon, wie er guckt, wenn er gegen ruffy größere schwierigkeiten hat x)))

Ac3x96
Eroberer
Eroberer

Beiträge Beiträge : 2052
Kopfgeld Kopfgeld : 1378107
Dabei seit Dabei seit : 04.01.12
Ort Ort : Bayern

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 662 - Samurai der Meere Law vs Vizeadmiral Smoker   Do 29 März - 21:20

   
Habt ihr eigentlich das Cover des Kapitels gesehen??

Ein neues Impeldownmonster: Minochihuahua
Sieht noch niedlicher aus als die anderen ^^
Vielleicht gibts ja mal was neues aus Impel Down, vllt sogar ein Ausbruch/Einbruch.

Und noch was zu der Harpie Mone:
http://www.mangareader.net/one-piece/662/13
Dort ist der englische Manga und sie sagt:
"I thought they were remarkably strong, but...Look!"
Das Deutsche muss wohl stimmen, dann wird es irgendeinen Hintergrund geben zu Annahme, dass sie als schwach angesehen werden.
Vielleicht denkt sie, M und Law und alles andere auf der Insel sind viel stärker als eine kleine Piratenbande oder sie haben mit nem Kaiser gerechnet

Aber auf einer Mangaseite sagt, sie dass sie den Meister etwas mehr warnen hätte sollen, wegen dem Drachen und Brownbeard.
Ich glaub es liegt an den Kopfgeldern, in der Neuen Welt sind hohe Kopfgelder üblich (vllt so um die 200 mio Berry pro Person) und die SHB hat geringere Kopfgelder. Ruffy schindet zwar einen starken Eindruck mit 400 mio Berry, seinem Vater Dragon und den Rest seiner verrückten Verwandtschaft, aber Chopper, Nami, Brook, Robin haben ein Kopfgeld unter 100 mio und wird vllt als schwach in der Neuen Welt bezeichnet.
Die Neue Welt ist halt ne ganz andere Liga im Vergleich zu Piraten auf der Grandline.


Law hat auch gesagt, dass sie ihren Standort ändern müssen, was Smoker und allgemein die Marine und die Weltregierung nicht wissen darf. Ich glaube M hat nichts mit Vegapunk direkt zu tun, er hat die Insel so vorgefunden und macht seine Experimente und irgendwelche geheimnisvollen Pläne mit Law. M bezeichnet Vegapunk mit "verdammt" was also dafür spricht und mit Law gründet er eine Allianz aber findet ihn etwas nervig, weil er die Marine verjagen hätte sollen.


syLph
Jungspund
Jungspund

Beiträge Beiträge : 28
Kopfgeld Kopfgeld : 595742
Dabei seit Dabei seit : 01.08.11

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 662 - Samurai der Meere Law vs Vizeadmiral Smoker   Do 29 März - 21:35

   
Paar Dinge:
1. Ich könnte mir durchaus vorstellen, dass Smoker hier sein Leben verliert, da er für die NW meiner Meinung nach zu schwach ist... und seine Crew natürlich um so mehr. Er konnte nichts gegen Law ausrichten, außer ihn einmal auf den Boden zu werfen, und auch gegen Ruffy hätte er nicht den Hauch einer Chance gehabt. Wie schon viele andere vermutet haben denke ich nicht, dass Law nur einer von wenigen krass starken Char der NW ist und daher noch viele andere in der Lage gewesen wären Smoker und co. im Alleingang niederzumetzeln. Bevor Smoker also der für ihn total overpowerten SHB nachjagt und in einem lächerlichen Kampf gegen Ruffy stirbt, kann Oda ihn auch gleich auf der 1. Insel der NW sterben lassen und für 'nen WTF-Moment sorgen, da er bisher noch relativ stark wirkt.

2. Dass Law Ruffy so leicht besiegt, denke ich nicht. Ich denke, dass er seine Vertauschungsobjekte ungefähr anvisieren können muss um etwas mit ihnen anzustellen. Da Ruffy allerdings relativ schnell ist wenn er im Gear 2 Mode ist wirds eventuell ein bischen schwierig werden ihn dauernd im Auge zu haben. Außerdem kann unser Gummifreund le Mantora-Haki, weshalb ausweichen in dieser Felssituation z.b. durchaus möglich gewesen wäre. Ich denke eher, dass er aufgrund Ruffys Geschwindigkeit recht schnell kassieren würde. Naja vllt. würde es ja auch ein Kampf ohne Beine wie bei Brook gegen den Samurai sein Laughing , wenns überhaupt zu nem Kampf kommen wird.

3. M erpresst Law? Hmm... kann schon sein, da wir bisher nicht gesehen haben wie stark M und Gefolge sind. Sie müssten schon ordentlich was auf'm Kasten haben, wenn sie Law unterdrücken können. Bisher schienen mir die allerdings eher nicht sehr stark zu sein.

4. Glaube nicht, dass M Moria ist. Hat finde ich einfach 'ne ganz andere Art. Moria: "Ein echter Pirat hat keine Angst. Nichtmal vor dem Tod" ... passt einfach überhaupt nicht zum Usopplikeqalm. ABER!: bisher ähnelt der Arc dem Thriller Bark-Arc schon in einigen Punkten. Von daher wäre es ja schon passend wenn eine verknüpfende Figur auftaucht.

5. Der Drache ist also auch von Vegapunk :S? Na mal schauen wann die diese Viecher mit einem Schlag besiegen können so wie die Pazifistas. Wenns soweit ist gibts dann aber auch schon Roboseekönige lol.

6. Ich könnte mir wirklich vorstellen, dass Magellan nun Admiral ist, da Hannibal nun eben der Impeldowncheffe ist. Frag mich jedoch, ob Jimbei, dass nicht schon auf der FMI gesagt hätte. Vllt. ist die Stelle auch noch unbesetzt.

Marco D. Phoenix
Vizekapitän
Vizekapitän

Beiträge Beiträge : 75
Kopfgeld Kopfgeld : 646825
Dabei seit Dabei seit : 14.02.11
Ort Ort : Marine Hauptquartier

Benutzerprofil anzeigen http://www.onepiece-rollenspiel.de

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 662 - Samurai der Meere Law vs Vizeadmiral Smoker   Do 29 März - 22:26

   
Ein sehr spannendes Kapitel, dass mich persönlich auch gefesselt hat. Ich finde die Raumfrucht immer mehr overpowered, wenn man so leicht einen Vizeadmiral damit besiegen kann. Ich mir als Faustformel immer festgelegt, dass Vizeadmiral und Samurai der Meere stärketechnisch auf einer Stufe sind. Natürlich kann man jetzt sagen, dass es kein fairer Kampf war, weil Law nur durch eine Ablenkung gewinnen konnte, aber trotzdem war ich überrascht a.) wie leicht Law Smoker besiegt hat und b.) dass die Raumfrucht auch bei Logia-Nutzern wirkt. Aber möglicherweise hat Law dazu auch Haki genutzt, was man natürlich jetzt nicht weiß.

Mich persönlich würde jetzt sehr stark ein Duell Trafalgar Law gegen Blackbeard reizen, weil Blackbeard da wahrscheinlich auch nicht viel machen könnte bzw. zumindestens etwas in Schwitzen käme. Insgesamt die Entwicklung von Law hätte ich so auch nicht erwartet. Auf jeden Fall zählt Law meiner Meinung nach nun durchaus zu den stärksten Teufelsfrucht-Nutzern überhaupt.

Ich bin auch sehr gespannt wie es mit Smoker weiter geht, da ich nicht glauben kann, dass Smoker jetzt einfach stirbt. Wie ich schon mehrfach in anderen Beiträgen geschrieben habe rechne ich ihm eine Rolle zu, dass es zwischen ihm und Ruffy zu einem Verhältnis kommt wie zwischen Roger und Garp. In sofern überrascht es nicht, dass ausgerechnet Ruffy erscheint, wenn Smoker am Boden liegt. Vielleicht rettet Ruffy Smoker ja jetzt zum zweiten Mal nach Alabasta das Leben??? Für die Story wäre das nur von Vorteil, da die Marine durch die Persionierung von Garp und Senghok und die Kündigung von Aokiji schon geschwächt genug ist, dass ich nicht glaube, dass nun noch ein Angehöriger der Marine ausscheidet. Insgesamt aber ein Top-Kapitel!



Grüsse

Marco

BoJack
Jungspund
Jungspund

Beiträge Beiträge : 65
Kopfgeld Kopfgeld : 548613
Dabei seit Dabei seit : 27.12.11

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 662 - Samurai der Meere Law vs Vizeadmiral Smoker   Do 29 März - 23:07

   
Ich bin der Meinung das M gegen Law iwas in der Hand hat, weil mir fählt die Bande von Law extrem, am meisten Bepo. Wo sollte er sein, er müsste eigentlich schon aufgetaucht sein oder jemand anderes aus der Bande um die Insel zu beschützen.

Jedoch haben wir niemanden bis jetzt gesehen.

Daraus schließ ich heraus,dass M Law´s Bande hat oder so...
In Kapital 660 auf Seite sieht man meiner Meinung links neben Nami, den einen Riesen, den Law befreit auf auf den Sabody A., eingefroren zu sehen.

Also hat M irgendwie Law in der Hand, die frage ist, wie hat M das geschaft??

Und zu Mone: Wir können er davon ausgehen, dass sie meinte, sie dachte sich schon, dass die Gegner stak seien, jedoch nicht so stark, dass es die Strohhüte sind.
Das heißt, sie war mir so einer stärke nicht vorbereitet und sie unterschätz die SH keinesfalls.

krabat
Jungspund
Jungspund

Beiträge Beiträge : 42
Kopfgeld Kopfgeld : 564732
Dabei seit Dabei seit : 24.01.12

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 662 - Samurai der Meere Law vs Vizeadmiral Smoker   Do 29 März - 23:20

   

Ich persönlich glaube nichts, dass Law Haki für den Herzrausreißen-Trick benötigt hat.
So wie ich den Trick verstanden habe, muss Law das Herz des Opfers nur kurz vom Körper trennen. Dann kann er es direkt einfrieren (geht schätzungsweise nur bei entsprechender Umgebung; hier: Kälte) wodurch das Opfer in Ohnmacht fällt.
Denn räumlich ist das Herz zwar vom Körper getrennt, aber die körperlichen Funktionen werden dank der Room-Frucht dadurch ja scheinbar nicht eingeschränkt. Ergo: Herz eingefroren --> keine Blutzirkulation --> Tot/ hier wohl eher Ohnmacht
Bei Logianutzern sollte das genausogut wie bei allen anderen Menschen funktionieren. Das einzige Problem bei Logias besteht darin, dass er, wenn sie in ihrer Elementform sind, nicht an die "Herzpartikel" rankommt um diese dann einzufrieren. Schließlich weiß er dann ja nicht welche dieser Rauchteilchen zum Herzen gehören.
Ist der Logianutzer aber in seiner Menschform, weiß Law ja ganz genau wo das Herz des Opfers zu finden ist. Also kann er es aus dem Opfer rausholen und wie bei Smoker lahm legen.

Ich bin auch der Meinung, dass Law Schwierigkeiten gegen starkes Rüstungshaki haben müsste. Denn um seine Opfer zu zerschneiden, muss sein Schwertangriff durchkommen. Wird der Schlag jedoch durch ein Hakiverstärktes Schwert oder durch einen äußerst durch Rüstungshaki gestärkten Körper abgeblockt, ist seine "Standartattacke" schätzungsweise recht wirkungslos. Ich wage es auch zu vermuten, dass jemandem mit starkem Rüstungshaki nicht das gleiche widerfahren würde wie Smoker.

Insofern finde ich Laws Fähigkeit nicht ganz so overpowered wie eine große Mehrheit hier. Sie ist halt wie die meissten Logiakräfte äußerst stark gegen schwache und mittelstarke Gegner (wobei sich die Stärke einer Person in diesem Fall auf das Hakilevel bezieht). Mir würden einige OP Charaktere einfallen, die (meiner Meinung nach) eine ähnlich große Verwüstung in dieser Zeit hätten anrichten können (z.B. Boa Hancock, Mihawk).


@BoJack: du meinst Jean Bart, nicht?
hier der Bildvergleich:


Ich finde die Ähnlichkeit auch verblüffend. Der Körperbau, die Armhaltung und selbst die Grimasse stimmen überein. Einzig und allein die Gefängniskleidung irritiert mich ein bischen.


greez Krabat

Diamond_Yozu
Grünschnabel
Grünschnabel

Beiträge Beiträge : 3
Kopfgeld Kopfgeld : 514277
Dabei seit Dabei seit : 30.03.12
Ort Ort : Thriller Bark_Oz´s Refrigator

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 662 - Samurai der Meere Law vs Vizeadmiral Smoker   Fr 30 März - 4:11

   
Na na na, ist ja viel passiert seit dem letzten Chap!

Ich denke, wenn man bedenkt das auch unter anderem Vegapunk und Law hinter der Sache stecken, Vegapunk etwas mit Law anstellen wird bzw. angestellt haben könnte, wie es auch bei Bär der Fall war, da er jetzt doch schon Samurai ist. Es könnte doch sein dass einige Experimente Law´s Fähigkeiten erweitert haben, ist aber natürlich lediglich Spekulation.

Ich frage mich auch ob in Law´s Room alle TF-Nutzer sich gleich verhalten und die selben Konditionen ausgesetzt sind oder ob dies eine Frage der mentalen Stärke ist. Ich mein, es wäre entäuschend zu sehen dass, ein Königs-Haki-Nutzer wie Ruffy ebenso unterliegt wie Smoker, ganz besonders nach dem Training mit Rayleigh!

Es wird weiters höchstwahrscheinlich ein Kampf zwischen Law und Ruffy stattfinden und Law wird sich zurückziehen weil er der Meinung ist das es nicht der richtige Zeitpunkt für einen Kampf mit der ShB ist, aber mal sehen was die nächsten 2 Wochen bringen Wink

ehm.stiller beobachter
Grünschnabel
Grünschnabel

Beiträge Beiträge : 2
Kopfgeld Kopfgeld : 514467
Dabei seit Dabei seit : 29.03.12

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 662 - Samurai der Meere Law vs Vizeadmiral Smoker   Fr 30 März - 10:13

   
Es könnte doch sein dass M die Fähigkeit besitzt mit seinem Gas Leute zu kontrollieren oder zu manipulieren . Dann wäre es vielleicht so dass er laws Crew wie Sanji und Co entführt hat und so Law zu sich gelockt hat und ihn dann wie seine Crew auch zu fangen . Außerdem gibt es ja im Moment auch zu wenige richtige Gegner für sie ShB ( Law , M und Mone ) was sich ja mit Laws Bande ja widerlegen könnte

LokaTony
Grünschnabel
Grünschnabel

Beiträge Beiträge : 1
Kopfgeld Kopfgeld : 514334
Dabei seit Dabei seit : 29.03.12

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 662 - Samurai der Meere Law vs Vizeadmiral Smoker   Fr 30 März - 10:35

   

Erstmal war es wieder ein sehr spannendes Kapitel.

Viele sehen ja Law als übermächtig und monströs stark an.
Also die TF ist sicherlich beeindruckend aber ich glaube, dass Ruffy Haki so gut beherrscht, dass er mit Law fertig wird. Die FMI war für alle Strohhüte nicht wirklich eine Herausforderung und von daher ist es schwer Ruffys Fertigkeiten richtig zu beurteilen.

Ich glaube sogar dass Ruffy gar nicht Laws Gegner wird. Anscheinend gibt es noch jemanden über Law. Das wird Ruffys Gegner! Law ist Schwertkämpfer und ich kann mir vorstellen, dass Zorro vs. Law am Ende der Kampf wird. Zorro hat bei Mihawk trainiert und wir haben nicht wirklich gesehen was Zorro alles kann.

Zoro_sword

Kann natürlich auch alles nicht stimmen! Very Happy

FeeDBacKMKII
Jungspund
Jungspund

Beiträge Beiträge : 46
Kopfgeld Kopfgeld : 518044
Dabei seit Dabei seit : 30.03.12
Ort Ort : Fishman Island

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 662 - Samurai der Meere Law vs Vizeadmiral Smoker   Fr 30 März - 11:02

   
das kapitel war super jedoch irgendwie schwer nachzuvollziehen wie law es geschaft hat smokers herz rauszubekommen dessen Körperzustand ja Rauch ist. Ich Glaube ebenfalls nicht das Smoker Tot ist und das law stärker ist als Smoker ist unfug er hat einfach nur ne list eingesetzt beide sind ungefähr gleich stark sie waren sich die ganzezeit Ebenbürtig smoke hatte sogar lange ein handicap durch seine crew.

die große Frage ist, wie wird Law auf Luffy reagieren. Ich denke es wird zum Kampf kommen wo Luffy gewinnt und nachdem er besiegt wurde, Law ihm alles erzählt das seine crew gefangengehalten wird und er erpresst wird. Oder aber er vertauscht auch den rest der crew die Seelen^^ (was ich nicht glaube).

P.S aus welchengrund hat er überhaut deren Seelen vertauscht das ergibt für mich kein sinn er hätte auch einfach die leute in stücke schneden könne und sie so an weglaufen zu hindern wie beim samurai und co. + nach denn 2 jahre müssten die anderen crewmitglieder genug haki haben um sich von solchen dinge zu schützen.

ein negatives zum chapter ich finde es schade das tashigi so schwach dagestelt wird...nach den 2 Jahren hätte ich sie mir stärker vorgestellt.

Rule_OP
Jungspund
Jungspund

Beiträge Beiträge : 29
Kopfgeld Kopfgeld : 685897
Dabei seit Dabei seit : 12.09.10

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 662 - Samurai der Meere Law vs Vizeadmiral Smoker   Fr 30 März - 12:28

   
Nunja, immerhin ist Law ein berüchtigter Supernovae von vor 2 Jahren und ist dementsprechend noch stärker geworden. Deshalb ist es für mich eingentlich logisch, dass sie kaum bis gar nichts ausrichten kann.

Ich finde eigentlich, dass Law meiner Meinung nach viel zu viel Macht hat und mir hätte es besser gefallen, wenn es eine Konfrontation zwischen Ruffy und Smoker gegeben hätte.
So hätte man wirklich sehen können, was für fortschritte Ruffy gemacht hat. Er hatte ja schon im Krieg wenig chancen gegen Smoker (da hatte ihm ja Boa Hancock geholfen).

Pausiert der Mange nun nächste Woche eigentlich?

koi
Jungspund
Jungspund

Beiträge Beiträge : 56
Kopfgeld Kopfgeld : 610906
Dabei seit Dabei seit : 30.06.11

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 662 - Samurai der Meere Law vs Vizeadmiral Smoker   Fr 30 März - 12:30

   

@FeeDBacKMKII schrieb:
das law stärker ist als Smoker ist unfug er hat einfach nur ne list eingesetzt beide sind ungefähr gleich stark sie waren sich die ganzezeit Ebenbürtig smoke hatte sogar lange ein handicap durch seine crew.

Na endlich sagt jemand wie es ist!
Die Entfernung des Herzens erinnert mich stark an Moria wenn er die Schatten stiehlt, ergo Smoker nur KO

Ich glaube dass Law die Strohhüte gar nicht verletzten will bzw am weglaufen hindern, sie laufen ja eh wieder ins gebäude wo M wartet. Er möchte nur nicht dass sie zuviel herausfinden und greift halt wieder zu ner List. Das wird die Bande auf jeden Fall verwirren und für chaotische strukturen sorgen (probleme im kampf zb)

Zu Tashigi muss ich vorweg sagen dass ich ihren char nicht so mag.
Aber Objektiv betrachtet finde ich die Tatsache dass sie etwas Haki beherrscht schon beeindruckend, damals ist sie noch tollpatschig durch die gegend gerannt und konnte so ja schon mit KEINEM der SHB mithalten, dass sie also heute gegen einen Samurai der Meere mit 400Mio KG im ersten Schlag verliert ist kein Wunder

ehm.stiller beobachter
Grünschnabel
Grünschnabel

Beiträge Beiträge : 2
Kopfgeld Kopfgeld : 514467
Dabei seit Dabei seit : 29.03.12

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 662 - Samurai der Meere Law vs Vizeadmiral Smoker   Fr 30 März - 13:03

   

Viele meinen dass Laws Teufelsfrucht viel zu overpowerd ist . Muss das nicht so sein um gegen Ruffy einen ebenbürtigen Kampf zu führen ? Ruffy ist das mit seinem haki sicherlich auch und außerdem glaube ich dass Ruffy einen völlig neue Technik oder einen neuen Gearmodus entwickelt hat der viel stärker ist als seine üblichen Attacken entwickelt har . Das kommt bestimmt aber erst gegen einen Gegner wo er anfangs hoffnungslos unterlegen ist hoffe gegen Big Mum oder so .

Ac3x96
Eroberer
Eroberer

Beiträge Beiträge : 2052
Kopfgeld Kopfgeld : 1378107
Dabei seit Dabei seit : 04.01.12
Ort Ort : Bayern

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 662 - Samurai der Meere Law vs Vizeadmiral Smoker   Fr 30 März - 13:30

   

Einer der 7 Samurai ist normalerweise schon stärker als ein Vizeadmiral...
Es gibt mehr Vizeadmiräle als Samurais der Meere. Smoker find ich am stärksten von den Vizeadmirälen, Momonga und paar andere sind auch nicht schlecht, haben aber wenig Chancen einen Samurai zu bezwingen (z.B. Hancock vs. Momonga).
Jedenfalls sind die Samurais der Meere den Vizeadmirälen überlegen. Smoker ist Logia-Nutzer weshalb sich manche Samurais der Meere, wie Moria schwer tun würden.


Und M erpresst Law doch nicht..., Law verhält sich auf der Insel ganz normal und verbündet sich eher mit M. Law ist eine Person mit vielen Geheimnissen, genau wie Punk Hazard, den Experimenten und M. Außerdem hat Law gesagt, dass sie sich einen anderen Stützpunkt aussuchen müssen und das klingt ja mal ganz klar freiwillig. Um Laws Piratenbande mach ich mir keine Gedanken, ich finde seine Crew ja auch eher schwach.


Smoker zählt als besiegt egal ob es ein hinterhältiger Trick war oder nicht. Genau wie Moria kann Law seine Gegner "besiegen", Moria muss nur den ohnmächtigen Körper töten und Law muss einfach, z.B. bei Smoker sein Herz aufspießen. Beides ist hinterlistig egal ob der Gegner eig stärker wäre, aber am Schluss hat man verloren.
Also ist Smoker schwächer als Law (niemand hat Law außerdem geholfen, wär ja sonst unfair)




Gast
Gast



BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 662 - Samurai der Meere Law vs Vizeadmiral Smoker   Fr 30 März - 14:15

   
FeeDBacKMKII schrieb:

Zitat :
P.S aus welchengrund hat er überhaut deren Seelen vertauscht das ergibt für mich kein sinn er hätte auch einfach die leute in stücke schneden könne und sie so an weglaufen zu hindern wie beim samurai und co.

Hmm meiner meinung nach ist ein seelentausch viel gefährlicher als das was Law normalerweise mit sein gegner tut also zerteilen.
Seelentausch kann man nicht rückgängig machen von alleine oder mit hilfe von jemandem wie bei den geteilten körperteile.

Ein beispiel

Hätte Law bei Smoker und Tashigi ein seelentausch gemacht hätte er ganz leichte arbeit vor sich gehabt.(owohl er es so oder so schon hatte)

Weil dan hätte Tashigi nicht gewusst wie sie mit Smokers TF umgehen soll, dan hätte Law leichte sache mit Smokers körper gehabt.

Und Smoker in Tashigis körper hätte auch probleme gehat wen man bedenkt das er trotz seiner frucht nicht viel gegen Law ausrichten konnte.

Daher denke ich hat Law das richtige gemacht
Sonst hätten die kinder die Strohüte während Law gegen Smoker gekämpft hat wieder zusammengesetzt.

So wird es für die strohüte keine leichte sache zu kämpfen da Nami sich mit Frankys körper sich nicht auskennt...
Sanji kennt sich nicht mit Choppers verwandlungen aus...
Chopper hätte auch bischen probleme...obwohl ich mir durchaus denken könnte das er sich freuen wird zu sehen wie es ist in einem menschen Körper zu sein.
Sanji könnte eigentlich auch mit Namis körper kämpfen..aber der körperbau ist natürlich nicht das seble wie bei sanji daher muss er vorsichtig damit umgehen.

Daher mein entschluss das diese Attacke von Law eigentlich zu der crem de la crem gehört.

Mfg Dragon Cool




 

Schnellantwort auf: One Piece Kapitel 662 - Samurai der Meere Law vs Vizeadmiral Smoker

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 3 von 5Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5  Weiter


Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten
BB-Code ist An
Smileys sind An
[IMG] Code ist An
HTML-Code ist An
Foren-Regeln

Vote für uns!


★ Design ★
© onepiece-mangas.com

© phpBB | Kontakt | Einen Missbrauch melden