Anmelden
Login
 Austausch | 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3
AutorNachricht
Nemesis
Jungspund
Jungspund

Beiträge Beiträge : 39
Kopfgeld Kopfgeld : 620821
Dabei seit Dabei seit : 30.04.11

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 666 - Yeti Cool Brothers   Mo 14 Mai - 0:22

   
Ich glaube nicht, dass die YCB von CC modifiziert wurden. Sie wurden ja auch als Kopfgeldjäger tituliert und nicht als Handlanger...

Sie sind einfach Schneemenschen, kombiniert mit Camouflage und dicken Gewehren und waren wahrscheinlich schon vor CC dort, wie beispielsweise der Drache.

Ac3x96
Eroberer
Eroberer

Beiträge Beiträge : 2052
Kopfgeld Kopfgeld : 1378107
Dabei seit Dabei seit : 04.01.12
Ort Ort : Bayern

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 666 - Yeti Cool Brothers   Mo 14 Mai - 14:41

   
@straight_jacket schrieb:
Erst mal "Hut ab" für eure tollen Theorien über die Yeti Brothers ...

Meine eigene Theorie ist, dass sie wirklich Yetis oder Schneemenschen sind. Vielleicht doch eine neue Rasse in OP bzw. der Neuen Welt?!
Es gibt viele Sagen über den Yeti, wobei er auch als Gott der Jagd verehrt wird. Und wie Jäger sehen die Brüder auch aus und meiner Meinung nach benutzen sie eine Art Tarnung oder besser gesagt Camouflage (frz. „Irreführung, Täuschung, Tarnung“).
Ob es eine natürliche Camouflage ist (wie bei einem Eisbär/ einem Camäleon oder doch eine nachträgliche Verbesserung ist, sei dahin gestellt ).
Aber Camouflage dient dazu, das Erscheinungsbild eines Individuums oder einer Sache so zu verändern, dass sie nicht mehr oder nur noch mit Mühe zu erkennen sind. Dies kann aber auch zum Beispiel mit Hilfe von Tarnkleidung und Tarnmustern, kombiniert mit Bewegungslosigkeit.

Also mir gefallen die Brüder gut, denn sie lassen noch so viel Raum für Speckulationen. ^^

Kann sein, aber da müsste doch Ruffys Haki drauf reagieren? Also, er könnte wenigstens wissen, ob diese zwei tierähnlichen Gestalten noch in der Nähe oder weiter weg sind. Irgendwelche Tricks haben die bestimmt schon drauf.

Rean
Jungspund
Jungspund

Beiträge Beiträge : 67
Kopfgeld Kopfgeld : 507117
Dabei seit Dabei seit : 06.05.12
Ort Ort : zwischen den Sternen

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 666 - Yeti Cool Brothers   Mo 14 Mai - 15:14

   
@Ac3x96 schrieb:
@straight_jacket schrieb:
Erst mal "Hut ab" für eure tollen Theorien über die Yeti Brothers ...

Meine eigene Theorie ist, dass sie wirklich Yetis oder Schneemenschen sind. Vielleicht doch eine neue Rasse in OP bzw. der Neuen Welt?!
Es gibt viele Sagen über den Yeti, wobei er auch als Gott der Jagd verehrt wird. Und wie Jäger sehen die Brüder auch aus und meiner Meinung nach benutzen sie eine Art Tarnung oder besser gesagt Camouflage (frz. „Irreführung, Täuschung, Tarnung“).
Ob es eine natürliche Camouflage ist (wie bei einem Eisbär/ einem Kamäleon oder doch eine nachträgliche Verbesserung ist, sei dahin gestellt ).
Aber Camouflage dient dazu, das Erscheinungsbild eines Individuums oder einer Sache so zu verändern, dass sie nicht mehr oder nur noch mit Mühe zu erkennen sind. Dies kann aber auch zum Beispiel mit Hilfe von Tarnkleidung und Tarnmustern, kombiniert mit Bewegungslosigkeit.

Also mir gefallen die Brüder gut, denn sie lassen noch so viel Raum für Speckulationen. ^^

Kann sein, aber da müsste doch Ruffys Haki drauf reagieren? Also, er könnte wenigstens wissen, ob diese zwei tierähnlichen Gestalten noch in der Nähe oder weiter weg sind. Irgendwelche Tricks haben die bestimmt schon drauf.

Es könnte ja sein, dass die YCB die Fähigkeit besitzen ihre Aura zu "verringern", sodass Haki-Nutzer (wie Ruffy in den Fall) nicht als die Non-plus-ultra-Krieger dargestellt werden. Eiichiro Oda ist ein großer Fan von Toriyama, den Erfinder von DB. Die DBZ Krieger konnten ja ihre Kampfkraft so modellieren, dass sie von Gegner bzw. von den Scoutern umbemerkt blieben.
Das wäre ja ein möglicher Grund, wieso die YCB von Ruffy umbemerkt blieben.


Sanjiforever
Rookie
Rookie

Beiträge Beiträge : 420
Kopfgeld Kopfgeld : 526176
Dabei seit Dabei seit : 10.05.12
Ort Ort : London

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 666 - Yeti Cool Brothers   Mo 14 Mai - 15:27

   
Ich würde aber auch sagen, dass es sein kann, dass sie wirklich Yetis sind. Was sie aber so stark macht, verstehe ich immer nocht nicht. Nur weil er sie nicht gespürt hat, finde ich macht sie dies noch nicht stark und auf Größe komnt es in One Piece wirklich nicht an.


Rean
Jungspund
Jungspund

Beiträge Beiträge : 67
Kopfgeld Kopfgeld : 507117
Dabei seit Dabei seit : 06.05.12
Ort Ort : zwischen den Sternen

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 666 - Yeti Cool Brothers   Mo 14 Mai - 15:59

   
Sanijforever schrieb:
Ich würde aber auch sagen, dass es sein kann, dass sie wirklich Yetis sind. Was sie aber so stark macht, verstehe ich immer nocht nicht. Nur weil er sie nicht gespürt hat, finde ich macht sie dies noch nicht stark und auf Größe komnt es in One Piece wirklich nicht an.
Ja das kann sein, aber teilweise kommt es auf Größe in der OP-Welt schon an Wink. Da sind zum einen die sieben Samurai der Meere. Fast alle haben für einen normalen Menschen eine untypische Größe (von 1,91m - 6,92m). Von den Marinesoldaten, die ein hohes Amt bekleiden/ bekleidet hatten, sind ebenfalls ein großer Teil derer überdurchschnittlich großwüchsig. Beispiel: Senghok, Garp, Borsallino, Sakazuki und Kuzan. Und auf der Seite der Piraten gibt es auch welche, die groß sind und wichtige Schlüsselfiguren in OP, wie z. B. WB und BB.
Ich denke, dass Oda die Körpergröße eines Charakters deshalb gewählt hat, um diese von anderen Charaktern in Hinblick auf die Wichtigkeit, des hohen Ranges und der Stärke des jeweiligen zu unterscheiden.
Aber du hast Recht, dass die Größe allein kein Indiz für "Mächtigkeit" ist. Denn für die SHB waren ja auch einige große Gegner wirklich kein Problem.
Außerdem müsse ja Oda theoretisch (wenn Körpergröße allein für Stärke zähle) immer größere Personen zeichnen und da würden normale Menschen in der One Piece Welt wie Ameisen gegenüber den starken Charakteren aussehen Wink
@Ac3x96 schrieb:
Zu Monet:
Bei ihr glaub ich eher, dass sie von einer Teufelsfrucht - einer Zoanfrucht villeicht - gegessen hat. Sie ist bestimmt ein ganz normaler Mensch, was man beim Rückblick gesehen hat und ist einfach die Assistentin von CC. Kann aber auch sein, dass da Law seine Fähigkeiten angewendet hat, um sie zur "Kundschafterin" werden zu lassen. ^^
Ich tendiere eher darauf, dass Monet eine normale Person war, bis sie sich umoperieren lies. Auf Seite 6 notiert sie sich Laws Fähigkeiten. Außerdem scheint es so, als ob sie über dessen TK nachdenken würde. Was ich sagen möchte ist (dass wenn sie die Funktion eines Kundschafters hätte), um "fähiger" zu sein, sich wie gesagt von Law umoperieren lies, um vom Himmel aus Gefahren schneller warzunehmen zu können. Etwas unwahrscheinlicher wäre, dass Monet sich zusätzlich durch CCs Experimente in bestimmte Formen wandeln kann (Harpyie <=> Mensch).
Es könnte sein, dass Monet der SHB beitreten wird, da bin ich aber noch etwas skeptisch. Was dafür sprechen würde ist, dass sie ein Kundschafter, mMn kein TF-Nutzer ist und vorerst noch keinen bößen Charakter hat. Bisher gibt es 5 Strohhüte mit TK, eine zusätliche Person ohne TK würde eine Chance erhöhen ertrunkene TK-Nutzer effektiver zu retten.
Außerdem würde eine zusätzliche Erhöhung der Frauenquote in Ruffys Crew um mehr Abwechslung sorgen (zumindest bei Sanji).

Relic
Vizekapitän
Vizekapitän

Beiträge Beiträge : 111
Kopfgeld Kopfgeld : 538715
Dabei seit Dabei seit : 09.02.12
Ort Ort : daheim

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 666 - Yeti Cool Brothers   Mi 16 Mai - 16:52

   
@Relic schrieb:
Die Idee von einem hier im Thread, dass Law sich mit einem Kaiser angelegt haben könnte, gefällt mir jedoch. Im Falle von Big Mum, könnte das eine temporäre Mitgliedschaft von Law bei den Strohhüten bedeuten, falls Big Mum Laws Crew gefangen hält.

Hoffentlich kommt die nächsten Kapitel etwas Licht ins Dunkel.

Selfquote ftw

Spoiler bezüglich Chapter 667:

Spoiler:
 

Harlequin
Rookie
Rookie

Beiträge Beiträge : 608
Kopfgeld Kopfgeld : 641484
Dabei seit Dabei seit : 20.07.11

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 666 - Yeti Cool Brothers   Mi 16 Mai - 17:21

   
Wenn das neue Kapitel so ist, wie das letzte, dann wissen wir am Ende wieder weniger, wie vor dem Lesen.
Obwohl mir die Cool Brothers gefallen haben. Mal sehen, was Ruffy im Ernstfall gegen die ausrichten kann. Das die was mit Zorro und den anderen zu tun hatten, glaube ich allerdings nicht.

OPFreak97
Vizekapitän
Vizekapitän

Beiträge Beiträge : 107
Kopfgeld Kopfgeld : 526876
Dabei seit Dabei seit : 05.03.12

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 666 - Yeti Cool Brothers   Mi 16 Mai - 22:33

   
@nightwulf schrieb:
Mir ist aufgefallen, dass Monet bei der Rückblende mit Law noch eine normale Frau war, ohne Engelsflügel. Was ist wohl mit ihr passiert?

Vielleicht ist sie ja kein Mensch, sondern ein Engel. Very Happy
Spaß mal beiseite. Vielleicht hatte sie ein Experiment mit CC. Vielleicht sogar mit einer Teufelsfrucht, da der Typ aus Blackbeards Bande auch solche Flügel hatte.

Ac3x96
Eroberer
Eroberer

Beiträge Beiträge : 2052
Kopfgeld Kopfgeld : 1378107
Dabei seit Dabei seit : 04.01.12
Ort Ort : Bayern

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 666 - Yeti Cool Brothers   Do 17 Mai - 12:15

   
@OPFreak97 schrieb:
@nightwulf schrieb:
Mir ist aufgefallen, dass Monet bei der Rückblende mit Law noch eine normale Frau war, ohne Engelsflügel. Was ist wohl mit ihr passiert?

Vielleicht ist sie ja kein Mensch, sondern ein Engel. Very Happy
Spaß mal beiseite. Vielleicht hatte sie ein Experiment mit CC. Vielleicht sogar mit einer Teufelsfrucht, da der Typ aus Blackbeards Bande auch solche Flügel hatte.
Du meinst Raffit, von der Blackbeard Bande? Das ist glaub ich eine Teufelsfrucht. Kommt mir aber etwas merkwürdig vor, weil er hypnotisieren und noch mit solchen Flügeln fliegen kann.

OPFreak97
Vizekapitän
Vizekapitän

Beiträge Beiträge : 107
Kopfgeld Kopfgeld : 526876
Dabei seit Dabei seit : 05.03.12

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 666 - Yeti Cool Brothers   Do 17 Mai - 22:22

   
@Ac3x96 schrieb:
Du meinst Raffit, von der Blackbeard Bande? Das ist glaub ich eine Teufelsfrucht. Kommt mir aber etwas merkwürdig vor, weil er hypnotisieren und noch mit solchen Flügeln fliegen kann.
Ja klar, aber Hawkins kann auch mehrere Sachen gleichzeitig. Also eine zoanartige Monstergestallt und Vodoo. Also kann Raffit sicher auch fliegen und hypnotisieren.

Ac3x96
Eroberer
Eroberer

Beiträge Beiträge : 2052
Kopfgeld Kopfgeld : 1378107
Dabei seit Dabei seit : 04.01.12
Ort Ort : Bayern

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 666 - Yeti Cool Brothers   Fr 18 Mai - 14:14

   
@OPFreak97 schrieb:
@Ac3x96 schrieb:
Du meinst Raffit, von der Blackbeard Bande? Das ist glaub ich eine Teufelsfrucht. Kommt mir aber etwas merkwürdig vor, weil er hypnotisieren und noch mit solchen Flügeln fliegen kann.
Ja klar, aber Hawkins kann auch mehrere Sachen gleichzeitig. Also eine zoanartige Monstergestallt und Vodoo. Also kann Raffit sicher auch fliegen und hypnotisieren.
Bei Hawkins weiß man ja, dass sein Körper selbst ne Voodoogestalt ist. Ich glaube seine Teufelsfrucht steht beii unbekannt, aber ich glieder die TF mal unter Paramecia ein.
Aber Fliegen und Hypnotisieren sind zwei ganz verschiedene Sachen, ne Teufelsfrucht erlaubt dem Träger aber nur eine Fähigkeit. Wenn dann hat er so ne Art Zauberfrucht gegessen, weil Zauberer hypnotisieren und Tricks, wie z.B. Fliegen anwenden können. So weit ich weiß hat aber schon der eine Samurai aus dem Land Wano ne Zauberfrucht gegessen.
Wie nennt man solche Typen, die so ausschauen wie Raffit, meistens nicht sprechen und ihre Hände gegen nichtvorhandene Wände legen?? Vielleicht gibt es dazu eine Teufelsfrucht.

Aber bei Monet weiß man es nicht sicher, vielleicht wegen Law oder wie schon jemand gesagt hat, eine Harpyien Zoansfrucht.

Relic
Vizekapitän
Vizekapitän

Beiträge Beiträge : 111
Kopfgeld Kopfgeld : 538715
Dabei seit Dabei seit : 09.02.12
Ort Ort : daheim

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 666 - Yeti Cool Brothers   Fr 18 Mai - 19:12

   
@Ac3x96 schrieb:

Wie nennt man solche Typen, die so ausschauen wie Raffit, meistens nicht sprechen und ihre Hände gegen nichtvorhandene Wände legen??

Pantomimen



 

Schnellantwort auf: One Piece Kapitel 666 - Yeti Cool Brothers

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 3 von 3Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3


Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten
BB-Code ist An
Smileys sind An
[IMG] Code ist An
HTML-Code ist An
Foren-Regeln

Vote für uns!


★ Design ★
© onepiece-mangas.com

© phpBB | Kontakt | Einen Missbrauch melden