Anmelden
Login
 Austausch | 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5  Weiter
AutorNachricht
Daelyas
Kapitän
Kapitän

Beiträge Beiträge : 372
Kopfgeld Kopfgeld : 611713
Dabei seit Dabei seit : 12.09.11
Ort Ort : Weltmeere (wirklich :D )

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 667 - Cool Fight   Fr 18 Mai - 10:30

   
Sanijforever schrieb:
Wir wissen nur, dass Law einen ausschalten möchte und nicht, dass sie irgentwie verfeindet sind.
Ach ja, und zu Joker: ich denke mal, dass muss irgendein Weltregierunstyp sein, der sie vielleicht beobachtet.

Law sagt aber ganz eindeutug zu CC:

"Sag niemanden das ich hier bin - auch nicht Joker."

CC ist HEIMLICH auf der Insel UND er wird Steckbrieflich gesucht für 300 Mille...

Wenn Joker also WIRKLICH Mitglied der WR ist.... dann ist er Teil einer Untergrund-Fraktion der WR... Sonst würde CC ihm ja wohl kaum überhaupt irgendetwas erzählen, nicht?

Wenn ich z.B. von der CIA gesucht werden würde.... und ich mach mir die Mühe mich auf einer einsamen Insel zu verstecken... dann kommt auf einmal Osama Binladen auf die Insel (jaja, ich weiß er ist tot Wink ) ... dann würde ich wohl kaum bei der CIA anrufen um ihnen das zu sagen. Das macht einfach 0 Sinn Very Happy Sorry.


Joker muss entweder

a) ein Krimineller sein der nichts mit der WR zu tun hat
b) ein Krimineller sein der sich in der WR versteckt (Undercover)
c) ein Typ der Teil der "Bösen" in der WR ist (Geheime Gruppe innerhalb der WR)
d) ein Wissenschaftler dem es egal ist für wenn er arbeitet (also WR oder nicht WR)
e) einer noch unbekannten Organisation angehören
f) Ein Freund, Bekannter, Boss, Verwandter oder ähnliches von CC sein...


Aber er wird relativ sicher NICHT ein "echtes" WR Mitglied sein. Es sei denn natürlich im Falle c) - Nur in dem Fall fehlen uns natürlich noch die Infos.


MfG

Chris

RubixAnimez
OPM-Urgestein
OPM-Urgestein

Beiträge Beiträge : 695
Kopfgeld Kopfgeld : 867527
Dabei seit Dabei seit : 07.07.10

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 667 - Cool Fight   Fr 18 Mai - 12:59

   
Ich stimme Daelyas zu, dass Joker keinesfalls zur Weltregierung gehöhrt. Das einzige was möglich sein könnte ist, dass Joker zu diesem geheimen höheren Rang der Weltregierung gehöhrt von dem Do Flamingo gesprochen hat, als er Moria hinrichtet. Aber das wäre in meinen Augen auch etwas unlogisch.

Das Kapitel fand ich super, endlich endlich kommen wir mal wieder zu dem schönen klassischen One Piece Feeling. Ich kann für diese Story, die um diese Kinder gespannt ist kein Verständnis aufbringen, dass ist mir alles zu abstrakt und ich finde das passt nicht zu One Piece. Aber jetzt scheint es ja wieder los zu gehen, etwas Schwung in die Story! Ich hab mich auf jeden Fall gefreut als Trafalgar Law seinen Mord ankündigt. Ein simples aber wirklich schönes Kapitel!

Gruß... Sanji

OPFreak97
Vizekapitän
Vizekapitän

Beiträge Beiträge : 107
Kopfgeld Kopfgeld : 525976
Dabei seit Dabei seit : 05.03.12

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 667 - Cool Fight   Fr 18 Mai - 14:39

   
@RubixAnimez schrieb:
Das einzige was möglich sein könnte ist, dass Joker zu diesem geheimen höheren Rang der Weltregierung gehöhrt von dem Do Flamingo gesprochen hat, als er Moria hinrichtet.

Ich dachte, es wäre einer dieser Generäle, zu denen auch Kong gehört. Finde ich aber auch. Schade, da Robin sagte, dass der Großadmiral der stärkste sei.

Nun zum Kapitel:
Die Yeti Brothers mag ich nicht. Die kämpfen einfach sch... Ich glaube, er will gegen Shanks kämpfen und er zwingt Ruffy dazu, was er wegen der Körper seiner Freunde tun kann. Vielleicht hat er auch etwas mit Ruffys Körper gemacht, als er ihn nach dem MF Arc wieder zusammen geflickt hat. Aber egal wer es ist. Ich glaube, Ruffy sagt nein (auch bei Big Mom).
Ruffy

Wer ist eigentlich dieser Joker und wer is Joy Boy?

Edit by *Robinmaus*: Bitte achte mehr auf die Rechtschreibung sowie, wie man richtig zitiert. Ich habe das Zitat ordnungsgemäß eingefügt und die anderen Fehler korrigiert. Vielen Dank.
MfG

Ac3x96
Eroberer
Eroberer

Beiträge Beiträge : 2052
Kopfgeld Kopfgeld : 1377207
Dabei seit Dabei seit : 04.01.12
Ort Ort : Bayern

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 667 - Cool Fight   Fr 18 Mai - 14:43

   
Zu Joker:
An die Sache muss man mal genau rangehen und Theorien aufstellen.

Wir wissen:
- Law und CC kennen Joker
- er arbeitet in der Marine / Weltregierung (Undercover oder nicht)
- verteidigt CCs Aufenthaltsort mit erfundenen Geschichten, wie z.B. gesunkene Schiffe
- gibt CC bescheid, ob er jemanden auf der Insel töten kann

Also für mich ist der Name "Joker" eher die Trumpfkarte beim Poker (ja, das reimt sich^^). Er ist also CCs Helfer / Trumpf. Vielleicht ist Joker CCs rechte Hand im Außendienst, so wie Monet auf der Insel --> beide helfen.
Er wird wahrscheinlich nicht wirklich zur Marine / Weltregierung gehören, vielleicht ist es jemand aus der G5 von Smoker, ein einfacher Marinesoldat, der bestimmt meistens bei der Marinestation bleibt.

@Daelyas
b) halt ich am wahrscheinlichsten, aber c) klingt auch irgendwie glaubwürdig und macht die Sache spannender.

Zu Joy Boy:
Der hat glaub ich mit der ganzen Sache nichts zu tun.
Irgendjemand, der die Porneglyphen lesen konnte und wahrscheinlich so ein Bewohner vom untergegangen Königreich auf Unicon war. Der wird später vielleicht eine kleine Rolle spielen, aber sonst hat er nichts mit Joker zu tun, ist meine Meinung. Könnte aber auch sein, dass Joker ein Nachfahre wie Van der Decken ist.^^

Daelyas
Kapitän
Kapitän

Beiträge Beiträge : 372
Kopfgeld Kopfgeld : 611713
Dabei seit Dabei seit : 12.09.11
Ort Ort : Weltmeere (wirklich :D )

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 667 - Cool Fight   Fr 18 Mai - 14:53

   
@OPFreak97 schrieb:
Ich glaube er will gegen Shanks kämpfen und er zwingt ruffy dazu was er wegen der Körper seiner freunde tun kann.

Mag sein, aber ich glaube in dem Fall würde Ruffy Law verprügeln Wink

Ich nehme mal an, dass es sich mit Laws TK so Verhält wie mit Morias TK - Wenn er Ohnmächtig wird oder stirbt werden alle wieder normal. Die TK MUSS (meiner Ansicht nach) eine Schwäche haben oder ein Schlupfloch (ausser Haki) sonst wäre Law eigentlich unbesiegbar solang er sich in dem Room befindet... Wir erfahren sicher bald mehr über die TK hoffe ich doch.


@OPFreak97 schrieb:
Vielleicht hat er auch etwas mit Ruffys Körper gemacht, als er ihn nach dem MF Arc wieder zusammen geflickt hat.

Das ist eine populäre Theorie, die ich ebenfalls für wahrscheinlich halte - Dass er "nur" helfen wollte, erscheint mir ebenfalls weit hergeholt. Andererseits hätte er Ruffy auch sofort töten können nach MF, wenn er wirklich sein Feind wäre - Hm Fragen über Fragen Wink

@OPFreak97 schrieb:
Aber egal wer es ist. Ich glaube, Ruffy sagt nein (auch bei Big Mom).

Er schuldet Law aber auch ne ganze Menge - Ruffy ist nicht undankbar. Wenn es wirklich Big Mum ist... ich denke er würde Ja sagen.

@OPFreak97 schrieb:
Wer ist eigentlich dieser Joker und wer is Joy Boy?

Joker = Wissen wir noch nicht

Joy Boy = Jemand der vor vielen Jahrhunderten der damaligen MJF Prinzessin ein Versprechen gegeben hat das mit der Arche Noah zusammen hängt. Wie genau, warum, und wass sein Versprechen genau beinhaltet wissen wir nicht. Zeitlich gesehn SOLLTE er tot sein... aber in Op sind schon merkwürdigere Dinge passiert. Vielleicht lebt er noch, wer weiß?

Mehr wissen wir über die Zwei noch nicht.

--------------------------------------------------------------

@Ac3x96 schrieb:
Also für mich ist der Name "Joker" eher die Trumpfkarte beim Poker (ja, das reimt sich^^). Er ist also CCs Helfer / Trumpf. Vielleicht ist Joker CCs rechte Hand im Außendienst, so wie Monet auf der Insel --> beide helfen.
Er wird wahrscheinlich nicht wirklich zur Marine / Weltregierung gehören, vielleicht ist es jemand aus der G5 von Smoker, ein einfacher Marinesoldat, der bestimmt meistens bei der Marinestation bleibt.

Das mag ebenfalls sehr gut sein. Gute Theorie.

Wie schon gesagt - der einzige Grund warum ich Joker und Joyboy verbinde (in meine Kopf) ist der Klang und die Bedeutung der Namen... vielleicht macht mein Hirn auch was es will und verbindet die Zwei wegen dem "J" am Anfang alleine Very Happy

Wie gesagt - mehr als eine Ahnung ist es nicht.

Deine Theorie ist wesentlich plausibler Wink


MfG

Chris



Zuletzt von Daelyas am Fr 18 Mai - 15:01 bearbeitet, insgesamt 2 mal bearbeitet
BIZ
Jungspund
Jungspund

Beiträge Beiträge : 27
Kopfgeld Kopfgeld : 629761
Dabei seit Dabei seit : 19.03.11

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 667 - Cool Fight   Fr 18 Mai - 14:54

   
Livia schrieb:
Ruffys Aussage, dass jetzt eine verbesserte Rüstung jetzt hat, fand ich zwar etwas merkwürdig aber auch interessant, in so einer kurzen Zeit sein Rüstungshaki zu stärken ^^
Immer langsam Wink. Das mit der verbesserten Rüstung ist ein Übersetzungsfehler. Auch die englische Version hat die Stelle vergeigt. Keine Ahnung wie die auf "enhancement" kommen, aber Ruffy sagt im Original "Busou Kouka". Also fast wie damals bei seiner ersten Elephant Gun. Da hieß es "Armament Hardening" "Bewaffnung Härtung". Also nichts mit verbesserter Rüstung^^

"Thank you Fire" ist eigentlich auch nicht richtig. Eigentlich heißt es "thank you Pistol/Gewehr/Kanone"^^

C4rib0u
Kapitän
Kapitän

Beiträge Beiträge : 222
Kopfgeld Kopfgeld : 571750
Dabei seit Dabei seit : 11.11.11
Ort Ort : auf der insel wo ace und wb begraben sind ;(

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 667 - Cool Fight   Fr 18 Mai - 15:54

   
Cover: Naja, nicht besonderes halt. ^^

Ich überspringe mal alles und komme gleich zum Ende des Kapitels.

Ich denke nämlich, dass Law es auf Kaido oder Big Mom abgesehen hat.
Blackbeard ist ganz außer Frage. Für mich steht er zur Zeit an der Spitze der Kaiser und egal welchen Plan Law hat, gegen Teach hätten sie keine Chance.

Shanks denke ich auch mal nicht. Denn Law weiß, dass Shanks Ruffy sehr am Herzen liegt. Er würde dann doch nicht Ruffy als Verbündeten nehmen.

Bleiben nur noch Kaido und Big Mom. Ich tendiere aber mehr zu Kaido, denn Big Mom hat schon wirklich genug Rookies am Hals.

Jetzt ist die Frage, ob Ruffy zusagt. Wir alle wissen, dass Ruffy ziemlich stur ist und sowas eigentlich nicht macht, aber in der Neuen Welt braucht man eigentlich Verbündete.

Also, ich bin auf Ruffy's Antwort echt gespannt.

Edit by *Robinmaus*: Bitte achte mehr auf die Rechtschreibung sowie die Zeichensetzung. Die Fehler sind korrigiert. Vielen Dank.
MfG

piecer
USER - ROTER TEUFEL
USER - ROTER TEUFEL

Beiträge Beiträge : 773
Kopfgeld Kopfgeld : 371120
Dabei seit Dabei seit : 12.02.12
Ort Ort : In der LAUTRER Hölle!

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 667 - Cool Fight   Fr 18 Mai - 16:08

   
@Ac3x96 schrieb:
Zu Joker:
Also für mich ist der Name "Joker" eher die Trumpfkarte beim Poker (ja, das reimt sich^^). Er ist also CCs Helfer / Trumpf. Vielleicht ist Joker CCs rechte Hand im Außendienst, so wie Monet auf der Insel --> beide helfen.
Er wird wahrscheinlich nicht wirklich zur Marine / Weltregierung gehören, vielleicht ist es jemand aus der G5 von Smoker, ein einfacher Marinesoldat, der bestimmt meistens bei der Marinestation bleibt.

Kann sein, glaube ich aber nicht!
Die Marine wird wohl kaum einen Mann glauben, der auf keinem hohen Rang ist. Man wird einer Person mit hohem Rang und der das sagen über Unfälle etc. hat glauben, aber keinem "einfachen"Marine Soldaten Meine Meinung. Die Theorie kann trotzdem stimmen Wink

ElektechN9ne
Kapitän
Kapitän

Beiträge Beiträge : 376
Kopfgeld Kopfgeld : 596403
Dabei seit Dabei seit : 18.05.12
Ort Ort : Ösihood

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 667 - Cool Fight   Fr 18 Mai - 17:09

   
Was mich an der ganzen Sache stutzig macht ist, dass Law damals im Marineford eine Zeit lang Shanks "beobachtet" hat und erst in das U-Boot stieg, als Bepo ihn mermals darauf ansprechen musste und Kizaru ihn ins Visier genommen hat.

Sanjiforever
Rookie
Rookie

Beiträge Beiträge : 420
Kopfgeld Kopfgeld : 525276
Dabei seit Dabei seit : 10.05.12
Ort Ort : London

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 667 - Cool Fight   Fr 18 Mai - 17:32

   
Ich habe mich vieleicht nicht klar ausgedrückt, wegen Joker. Ich denke, dass er vieleicht ein Spion ist, der gegen die Weltregierung arbeitet, aber halt dort ich sag mal arbeitet. Aber ich denke mal deswegen trauen im CC und Law nicht wirklich.

ll BYAKUYA ll
Kabinenjunge
Kabinenjunge

Beiträge Beiträge : 19
Kopfgeld Kopfgeld : 536723
Dabei seit Dabei seit : 16.01.12
Ort Ort : Reach

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 667 - Cool Fight   Fr 18 Mai - 18:30

   
Vielleicht ist es etwas zu früh geraten, aber dennoch kann ich mir schon jetzt das Ende von One Piece zusammenbasteln. Oda hat einen Grund, warum er diese "Freindschaft" zwischen Law und Luffy aufbaut. Man kann es wie mit WB und Shanks sehen Freunde und Feinde zugleich. Ich bin mir sicher, dass Law Luffy jetzt auf keinen Fall bekämpfen wird. Im Gegenteil. Es wird einen Kampf geben, aber erst ganz am Ende. Entweder vor oder nach dem Kampf gegen Blackbeard um den Titel.

Aber das sei mal so dahingestellt. Das Law Shanks stürzen will glaube ich kaum, warum sollte er auch? Er kennt das "Bündnis" zwischen Luffy und Shanks. Wäre ja ziemlich doof, ausgerechnet ihn zu fragen. Wir kennen Oda. Er zeigt uns was und dann ist es doch völlig anders. Aber hier bezweifle ich das. Jetzt ich bin mir absolut sicher, es ist Big Mom gemeint. Oder aber Law sagt zu Luffy "Wähle du aus" und Luffy erzählt dann von der Kriegserklärung zu Big Mom um die Fischmenschinsel. Aber Luffy und Hilfe? Das klingt dann doch etwas schwer. Aber ich bin mir sicher, es wird zu diesen Bündnis kommen Oda weiß, das dass die Fans sicher übertrieben spannend finden würden. Er würde sicher nicht die Fans so heiß machen und dann ein "kein Bock" von Luffy einbauen.

Hordy Jones
Hordy Jones
Hordy Jones

Beiträge Beiträge : 3997
Kopfgeld Kopfgeld : 2259242
Dabei seit Dabei seit : 02.03.11
Ort Ort : Fischmenscheninsel

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 667 - Cool Fight   Fr 18 Mai - 19:02

   
Whitebeard und Shanks? Die hatten keine "Freindschaft", eher Whitebeard und Roger.

Außerdem, wo wurde auch nur ansatzweise gesagt oder gezeigt, dass die beiden Freunde und Feinde zugleich sind? Ruffy mag Law, weil er ihn gerettet hat. Und Law schien ihn schon beim Auktionshaus symphatisch zufinden. Der einzige, der wirklich eine "Freindschaft" gegenüber Ruffy zu haben scheint, ist Kid. Er sah ihn erst als Gewürm an, später schien er doch etwas gefallen an ihn gefunden zu haben, als er vom One Piece sprach. Kid scheint Ruffy zu mögen, und gleichzeitig auch zu hassen. So nach dem Motto "Ich bin der Einzige, der den Strohhut töten darf".

Daelyas
Kapitän
Kapitän

Beiträge Beiträge : 372
Kopfgeld Kopfgeld : 611713
Dabei seit Dabei seit : 12.09.11
Ort Ort : Weltmeere (wirklich :D )

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 667 - Cool Fight   Fr 18 Mai - 19:10

   
Das Verhältnis zwischen Ruffy und dem gesamten OP-Universum ist doch extra so aufgebaut.

Ruffy hat nicht nur eine TK, wahnsinns Stärke, eisernen Willen und mächtiges Haki. Er hat die Gabe, alle auf seine Seite zu ziehen.

Falkenauge war der Erste, der es so klar ausgedrückt hat - aber schon seid Kapitel 1 von OP konnte man diese Gabe beobachten.

Ruffy hat extrem viele "Freund-Feinde"... oder sagen wir besser "Respekt-Gegner".

Sogar Leute die er besiegt hat, mögen ihn irgendwie.

Die Anzahl der Leute, die ihn WIRKLICH hassen ist ziemlich klein.

Somit ist die Entwicklung zwischen Law und Ruffy für mich wahrlich nicht verwunderlich. Sie ist vielmehr eine Weiterführung der Kern-Botschaft von OP, mehr nicht Wink

MfG

Chris

De Flamingo
Kabinenjunge
Kabinenjunge

Beiträge Beiträge : 14
Kopfgeld Kopfgeld : 507894
Dabei seit Dabei seit : 17.05.12
Ort Ort : Dressrosa

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 667 - Cool Fight   Fr 18 Mai - 22:08

   

Also ich bin der Meinung das Ruffy ein Bündnis mit Law eingehen wird , weil er hat noch ein gut bei Law und zusammen werden sie Big Mum oder Kaidou angreifen die anderen währen unwahrscheinlich.

Zu Blackbeard wurde schon alles gesagt da brauch ich nichts mehr zu sagen.

Shanks auch nicht , weil Ruffy mit ihm gut befreundet ist und ich glaube das , dass Law weißt.

So kommen wir jetzt zu Big Mum und Kaidou , also Big Mum wäre wahrscheinlich , weil Ruffy ihr schon den Krieg erklärt hat und es könnte auch sein das Big Mum Law's Mannschaft gegessen hat , man sieht ja in i.einer Manga Folge wo Big Mum ihre eigene Leute isst.

Aber es könnte auch Kaidou sein , weil man von ihn noch nichts gehört hat und vll. ist die Zeit gekommen das man von alles Kaiser jetzt was erfahren sollte.

Zu Jeti Cool Brothers brauch ich wohl nichts sagen , es wurde schon alles zu ihnen erwähnt.

Kommen wir jetzt mal zu CC und Joker.

Es könnte auch sein das Joker CC geholfen hat zu fliehen er wurde doch gefangen genommen und Joker hat ihn geholfen daher ist CC Joker was schuldig und arbeitet unter ihn. Meine Theorie


EINGESCHRÄNKT
Jungspund
Jungspund

Beiträge Beiträge : 25
Kopfgeld Kopfgeld : 531115
Dabei seit Dabei seit : 16.03.12
Ort Ort : Windmühlendorf

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 667 - Cool Fight   Fr 18 Mai - 22:14

   

So, jetzt will ich doch auch noch was schreiben. Hier wurde bereits viel darüber diskutiert welcher Keiser als nächstes fallen wird.
Zuerst mal, ich fand die letzten Kapitel alle amüsant und lustig und dieses hat widermal für richtig viel Gesprächsstoff gesorgt^^
Die meisten hier denken ja das Raffy nun früher oder später mit Law losziehen wird um einen Kaiser zu stürzen. Meiner meinung nach ist das sehr gut möglich da Raffy weiss das er nicht alles aleine machen kann (was er auch gegenüber Arlong mal erwähnte). Trozdem finde ich das er zumindest Big Mom alleine bessigen sollte, um auch ein Zeichen zu setzen das ER Piratenkönig wird. Gegen alle andern Kaiser könnte er Law helfen auch wens bei einigen Kaisern schlecht vorstellbar ist. Am schluss darf nur nicht noch Law noch in die Positiion eines Kaiser kommen. Ich denk mir wen Raffy König werden will sollte es die 4 Kaiser nicht mehr geben. Er muss Sie irgendwie auflösen, oder habt ihr schon von einem König gehört der über einen Kaiser herscht?

Mit BB als endgegner bin ich auch nicht unbedingt einverstanden. Denke eher das der der BB besigt als Piratenkönig akzeptiert wird. Und der Endgegner die Weltregierung ist bis sie die Wahrheit über das verlorene Jahrundert ausplaudert. Dann erfahren wir vileicht mal mehr über Dragon. Mich nimts richtig wunder was der alles führ Grüde gehapt hat das er eine Revolution auslöste.

Doch im Moment interessiert mich nur wie die SHP wider von PH kommen. Schlisslich gibt das mit Law, Smoki und CC noch einen haufen Stoff!

Freu mich aufs nächste Kapitel^^

Daelyas
Kapitän
Kapitän

Beiträge Beiträge : 372
Kopfgeld Kopfgeld : 611713
Dabei seit Dabei seit : 12.09.11
Ort Ort : Weltmeere (wirklich :D )

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 667 - Cool Fight   Fr 18 Mai - 22:27

   

@EINGESCHRÄNKT schrieb:
Ich denk mir wen Raffy König werden will sollte es die 4 Kaiser nicht mehr geben. Er muss Sie irgendwie auflösen, oder habt ihr schon von einem König gehört der über einen Kaiser herscht?


Guter Beitrag - aber den einen Satz da muss ich kommentieren Smile

Man sollte diese Namen "König" "Kaiser" "Samurai" usw. nicht 1 zu 1 mit der Bedeutung auf der Erde (also unserer echten Erde) gleichsetzen.

Das sind nur Titel immerhin Smile

Das Wort Kaiser ist auch nur die deutsche Übersetzung die wohl am besten passt oder halt am besten klingt. Ich würde es nicht ganz so wörtlich nehmen und die Kaiser ÜBER dem König ansetzen in der OP Welt.

Vom Wort alleine her hast du natürlich recht - aber in diesem Fall ist das nicht entscheidend glaube ich.

Dennoch schliesse ich ebenfalls nicht aus, dass die 4 Kaiser am Ende der OP Saga vielleicht nicht mehr existieren werden - Aber das werden wir sehn Smile

Logisch ist auf jedenfall, dass nachdem Ruffy nun mehr oder weniger 5 (sogar 6 eigentlich) der alten Samurai besiegt, befreundet oder ihren Untergang eingeläutet hat - jetzt wirklich bald der erste Kaiser als Gegner kommen MUSS um die Story spannend zu halten Smile


MfG

Chris


trafalgar law
Kapitän
Kapitän

Beiträge Beiträge : 301
Kopfgeld Kopfgeld : 765353
Dabei seit Dabei seit : 08.04.10

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 667 - Cool Fight   Sa 19 Mai - 1:44

   
Also, ich glaube auch nicht, dass Law es auf BB abgesehen hat. Einfach aus dem Grund, weil er ein typischer Endgegner ist. Shanks kann ich mir nicht vorstellen. Da müsste Law selber kombiniert haben, dass Shanks und Ruffy sich gut verstehen. Kaido wäre durchaus möglich, der große Unbekannte. Dann würde auch bestimmt wieder X-Drake vorkommen.
Und zum Schluss Big Mum. Sie wäre auch gut möglich, denn gegen sie hat Ruffy schon eine Kampfansage gestartet.
Also, ich denke es ist entweder Kaido oder Big Mum. Einer von beiden.

Viele machen sich ja Sorgen, dass Ruffy das Bündnis ablehnt. Aber mal ehrlich: würde Law einfach so zu jemanden hingehen, wie zu Ruffy und ihn um ein Bündnis fragen, wenn er nicht überzeugende Argumente hätte?

Und noch zu Law´s Bande. Ich denke auch, dass sie von einem der Kaiser besiegt wurden. Ich habe extra "besiegt" verwendet, weil ich mir nicht sicher bin, ob sie gefangen, getötet oder verstreut auf der Flucht sind.


@AlpaGalaxy schrieb:
Ich habe da mal eine Frage: seh ich das richtig, dass law keinen ROOM heraufbeschworen hat, als er den YCB zersäbelt hat?
Hier sieht man, dass er "Room" anwendet (rechts oben im Bild).




Spoiler:
 

Okay, Option b) ist durch aus logisch, aber a) finde ich nicht so plausibel, denn er ist ja schon mehrere Monate dort (so weit ich das verstanden habe). Dass dann seine Crew die ganze Zeit unentwegt vor der Küste liegt, kann ich irgendwie nicht so ganz glauben, denn er ist auch allein auf der Insel. Ich frage mich allerdings immer noch, wie und mit was er auf die Insel gekommen ist.

Spoiler:
 
Das ist mir gar nicht aufgefallen, aber wenn man nach einer Erklärung sucht, ist das ganz einfach. Chopper (in Sanji) wird alle seine Utensilien von Franky (in Chopper) genommen haben, um die Tests zu machen und dabei hat Chopper (in Sanji) auch die Rumble-Balls an sich genommen. Das wäre z. B. eine Erklärung.


Spoiler:
 

Er soll seinen Titel verlieren, weil er sich mit Ruffy verbündet, um einen Kaiser fertig zumachen?
Das bezweifele ich, denn wenn er den Kaiser besiegt, kommt das doch der Weltregierung zu Gute oder nicht ?
Für was gibt es denn die Shichibukai? Um andere Piraten zu vernichten natürlich! Denkt keiner ernstaft daran, gegen einen Kaiser zu kämpfen? Aber möglich wär es trotzdem.
Und wegen dem Bündnis. Hier mache ich mir auch keine Sorgen, denn Don Quichotte de Flamingo hat ja auch "Verbündete", obwohl es eher Untergebene sind, die mehr Freiheit haben.

Spoiler:
 

Hm, soweit ich weiß, wird man ja nicht direkt Kaiser, nachdem man einen besigt hat. Also kann es gar keinen Kampf um den Kaisertitel geben. Eher gibt es einen Kampf um das Gebiet, dass der Kaiser beherrschte. Da könnte es durchaus zu einen Kampf kommen, falls sie gegen Big Mum gekämpft haben. Wenn sie gegen Kaido gekämpft haben, ist Ruffy das doch eh egal, wer das Terretorium bekommt. Aber wenn sie gegen Big Mum kämpfen geht es ja um die FMI, die Ruffy ja beschützen möchte. Wobei, wenn sie Law bekommen würde, wäre sie auch nicht in schlechten Händen.


Spoiler:
 

Ja damit liegst du schon richtig, aber wenn Law sagt das Kaido seine Bande gefangen hält, dann wird Ruffy bestimmt auch helfen wollen oder nicht?

Spoiler:
 

Da stimme ich dir ihn vielerlei Hinsicht zu.
Ich glaube aber d) können wir getrost auschließen. Denn ich glaube nicht, dass Joker ein Wissenschaftler ist. Dann bräuchte er ja gar nicht mit CC zusammmen zu arbeiten. Obwohl umso länger ich nachdenke, könnte er doch wieder ein Wissenchaftler sein, der genau aus diesen Grund mit CC zusammen arbeitet. Ach man, jetzt dachte ich mir, das kann man getrost auschließen und doch nicht. Ach auch egal.
Ah und f) ich glaub nicht das Joker der Boss von CC ist

Was ich mich vor allem noch Frage ist, warum kennt Law Joker? Wenn sogar Law das in Erfahrung bringen konnte (soll jetzt nicht heißen, dass Law normal zu dumm für sowas sei) Dann muss die Marine wie WR eher schon wissen, das sie eine undichte Stelle haben.

Montana95
Grünschnabel
Grünschnabel

Beiträge Beiträge : 1
Kopfgeld Kopfgeld : 498133
Dabei seit Dabei seit : 19.05.12

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 667 - Cool Fight   Sa 19 Mai - 3:13

   
Leute vergesst nie, dass ist Oda und nicht Mr. Satan..

Vielleicht ist auch einer der "alten" 4 Kaiser tot und z.B. Kuzan einer der 4 Kaiser. In 2 Jahren kann sich viel ändern. Very Happy

Aber ansonsten denke ich, es wird Big Mom sein, weil Kaidou erstmal wahrscheinlich geheimbleiben wird, wie z.B. Dragon..

Schönes Kapitel Smile Zorro

Trafalgar07
Vizekapitän
Vizekapitän

Beiträge Beiträge : 87
Kopfgeld Kopfgeld : 631819
Dabei seit Dabei seit : 10.04.11

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 667 - Cool Fight   Sa 19 Mai - 11:01

   
@trafalgar law schrieb:

Spoiler:
 

Ja damit liegst du schon richtig, aber wenn Law sagt das Kaido seine Bande gefangen hält, dann wird Ruffy bestimmt auch helfen wollen oder nicht?

Gut, da hast du Recht. Wenn Law wirklich um Ruffys Hilfe bittet, dann würde Ruffy auch jemanden angreifen, der ihm persönlich bisher nichts getan hat. Ich denke aber, dass Law nicht um Ruffys Hilfe bittet, sondern eine Allianz will. Dennoch könnte man so begründen, warum Ruffy sich gegen Kaidou lehnen wird.

@Montana95 schrieb:
Leute vergesst nie, dass ist Oda und nicht Mr. Satan..

Vielleicht ist auch einer der "alten" 4 Kaiser tot und z.B. Kuzan einer der 4 Kaiser. In 2 Jahren kann sich viel ändern. Very Happy

Kuzan ist mit Sicherheit kein Pirat Smile
Von Big Mum und Teach wissen wir, dass sie Yonkous sind und es ist nicht zu erwarten, dass Shanks seinen Posten aufgeben musste. Außerdem wäre es wenig sinnvoll Kaidou namentlich ins Spiel zu bringen vor dem TS, um sie dann doch als Yonkou fallen zu lassen. Die Yonkous stehen imo.

Lebkuchen
Kabinenjunge
Kabinenjunge

Beiträge Beiträge : 12
Kopfgeld Kopfgeld : 510174
Dabei seit Dabei seit : 11.04.12

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 667 - Cool Fight   Sa 19 Mai - 13:11

   
Ich möchte nochmal auf die Wahl der 4 Kaiser zurückkommen.
Wir jetzt schon die Meisten gesagt haben, wird es entweder BigMom oder Kaido sein. Ich persönlich tendiere (wie ich schonmal geschrieben habe) zu BigMom aus den jetzt schon oft genug genannten Gründen.
Doch mir ist noch etwas Entscheidendes eingefallen, was bisher noch nicht erwähnt wurde, nämlich: Wie wollen Law und Ruffy wenn sie die Allianz eingehen einen Kaiser finden? Ich meine die Neue Welt ist groß und sie sind noch ganz am Anfang..
Jetzt kommt der springende Punkt! Ruffy hat doch eine Vivre Card von BigMom! Ich meine wofür hat er sie, wenn nicht um sie jetzt einzusetzen..?

Was denkt ihr? Wäre doch der perfekte Zeitpunkt sie einzusetzen.

Daelyas
Kapitän
Kapitän

Beiträge Beiträge : 372
Kopfgeld Kopfgeld : 611713
Dabei seit Dabei seit : 12.09.11
Ort Ort : Weltmeere (wirklich :D )

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 667 - Cool Fight   Sa 19 Mai - 13:25

   
@Lebkuchen schrieb:
Ich möchte nochmal auf die Wahl der 4 Kaiser zurückkommen.
Wir jetzt schon die Meisten gesagt haben, wird es entweder BigMom oder Kaido sein. Ich persönlich tendiere (wie ich schonmal geschrieben habe) zu BigMom aus den jetzt schon oft genug genannten Gründen.
Doch mir ist noch etwas Entscheidendes eingefallen, was bisher noch nicht erwähnt wurde, nämlich: Wie wollen Law und Ruffy wenn sie die Allianz eingehen einen Kaiser finden? Ich meine die Neue Welt ist groß und sie sind noch ganz am Anfang..
Jetzt kommt der springende Punkt! Ruffy hat doch eine Vivre Card von BigMom! Ich meine wofür hat er sie, wenn nicht um sie jetzt einzusetzen..?

Was denkt ihr? Wäre doch der perfekte Zeitpunkt sie einzusetzen.


Nein - er hat eine Vivre Card von Lolas MUTTER...


Die gängige Meinung ist zwar, dass diese Big Mum ist... aber noch ist das nicht geklärt. Es sollte eigentlich mehr als nur eine berühmte Piratin in der NW geben finde ich.

Allerdings muss ich schon sagen, dass Lola vom Gesicht her schon viele Merkmale mit dem Gesicht von Big Mum teilt.


Was das finden eines Kaisers angeht - Ich glaube nicht, dass es so schwer ist. Vor allem nicht für Law, da er als Samurai Zugang zu den Marine Akten hat und somit die Aufenthaltsorte anhand von Spionage Berichten herausfinden kann.

Die MArine wusste ja auch, das Shanks und WB sich getroffen hatten, nicht wahr?


Deine Theorie ist aber dennoch sehr gut und würde sich cool in der Story auswirken finde ich. Nur bin ich selber noch nicht bereit 100% zu sagen das die VC die Nami bei sich hat tatsächlich zu Big Mum gehört.


MfG

Chris

Fukaboshi
Vizekapitän
Vizekapitän

Beiträge Beiträge : 118
Kopfgeld Kopfgeld : 606898
Dabei seit Dabei seit : 05.07.11
Ort Ort : Niedersachsen

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 667 - Cool Fight   Sa 19 Mai - 14:09

   
Das Problem bei deiner Theorie ist einfach nur, woher soll Ruffy denn wissen, dass Big Mum Lola's Mutter ist?
Solange er nicht von jemanden gesagt bekommt, dass die beiden eine Mutter-Kind-Beziehung führen, hat Ruffy auch keinen Grund, der Vivre Card nachzujagen.

Aber ansonsten kann es so sein, wie Daelyas es gesagt hat.
Ich gehe nämlich nicht davon aus, dass Law bei Ruffy ankommt, und ihn fragt, ob die einen Kaiser stürzen wollen, ohne zu wissen, wen und wo.

Viel mehr scheint sich Law ja einen Kopf darüber gemacht zu haben, gegen wen es gehen soll und wo sich dieser befindet.
Law ist nämlich einer, der erst im Voraus Dinge plant und diese erst danach angeht (im Gegensatz zu Ruffy).

Dass er sich auf PH aufhält, scheint für mich auch schon ein Teil seines Planes zu sein (er sucht nämlich einen "Schlüssel", mit der Macht hat, die NW ins Chaos zu stürzen).

Daelyas
Kapitän
Kapitän

Beiträge Beiträge : 372
Kopfgeld Kopfgeld : 611713
Dabei seit Dabei seit : 12.09.11
Ort Ort : Weltmeere (wirklich :D )

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 667 - Cool Fight   Sa 19 Mai - 14:20

   
@Fukaboshi schrieb:
Das Problem bei deiner Theorie ist einfach nur, woher soll Ruffy denn wissen, dass Big Mum Lola's Mutter ist?
Solange er nicht von jemanden gesagt bekommt, dass die beiden eine Mutter-Kind-Beziehung führen, hat Ruffy auch keinen Grund, der Vivre Card nachzujagen.
.

Völlig richtig Very Happy

Als Leser vergessen wir leider immer mal wieder sehr leicht, dass wir wesentlich mehr wissen als die Protagonisten selber.

Soweit ich weis hat Nami die VC bei sich - Wenn überhaupt sollte ihr das erst auffallen wenn sie Big Mum zum ersten Mal trifft. (Falls es wirklich Big Mums VC ist natürlich)


MfG

Chris

old master
V.I.P.
V.I.P.

Beiträge Beiträge : 428
Kopfgeld Kopfgeld : 954132
Dabei seit Dabei seit : 09.12.10
Ort Ort : Im schönen Sachsen

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 667 - Cool Fight   Sa 19 Mai - 14:41

   
Endlich zeigt uns Ruffy, was er mindestens drauf hat!!
Sein verbessertes (?) Rüstungshaki fand ich sehr gut. Da kann man sich auch gegen Schwerter schützen, denk ich mal... (einfache Gegner).
Dass er gleich mal Choppper (Franky) mit einen Schlag KO haut, fand ich spitze.
Und zum Schluss macht auch noch Law ein Angebot, bei den man eigentlich sehr vorsichtig sein solte. Law überlegt seine Züge sehr genau... Also genau das Gegenteil von Ruffy Wink Ob das gut geht?
Der Kaiser der dranglauben muss, ist glaube ich Big Mom. Da hat ja Ruffy so wieso eine Rechnung offen.
So also wieder mal eine Woche warten... beeil dich Ruffy. Ruffy

Edit by *Robinmaus*: Bitte achte etwas mehr auf die Rechtschreibung. Die Fehler sind korrigiert. Vielen Dank.
MfG

Lêvênias
Grünschnabel
Grünschnabel

Beiträge Beiträge : 2
Kopfgeld Kopfgeld : 498134
Dabei seit Dabei seit : 19.05.12
Ort Ort : Heidelberg

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 667 - Cool Fight   Sa 19 Mai - 15:01

   
Ein echt gutes Kapitel!

Zu den Kaisern: Ich denke auch, dass Blackbeard und Shanks ausgeschlossen sind. Big Mom und Kaido sind also am warscheinlichsten. Ich glaube auch nicht, dass Law einfach so einen Kaiser angreifen will - es muss also einen Grund haben (möglicherweise seine Bande). Dies schließt dann die Theorie aus, dass Law einfach irgendeinen Kaiser stürzen will. Er sagt ja auch, dass er einen Plan hat, einen der vier Kaiser auszuschalten. Also wird er schon einen bestimmten Kaiser meinen. Big Mom wäre am logischsten, weil Ruffy ja schon einen Krieg gegen sie angezettelt hat, aber das weiß Law ja nicht. Aber wie gesagt ist Kaido auch nicht ausgeschlossen. Wir kennen ja Ruffy und ich würde ihm durchaus zutrauen, sich mit zwei Kaisern gleichzeitig anzulegen.

Mich interessiert auch, wie die Auseinandersetzung zwischen Drake und Kaido ausgegangen ist. Wenn sie nicht noch im Gange ist. Die Sache mit Kid, der Schiffe Big Moms zerstört hat, ist ja noch nicht allzu lange her. Also hätte man gegen Big Mom drei Verbündete. Es könnte ja auch sein, dass sich Law bereits mit Kid verbündet hat, aber das glaube ich eher nicht, da Kid eher eine Person ist, die ihr eigenes Ding durchzieht (wobei, auf Sabaody hatten sie sich ja auch verbunden..)

Ich freue mich schon aufs neue Chapter...

MfG



 

Schnellantwort auf: One Piece Kapitel 667 - Cool Fight

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 3 von 5Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5  Weiter


Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten
BB-Code ist An
Smileys sind An
[IMG] Code ist An
HTML-Code ist An
Foren-Regeln

Vote für uns!


★ Design ★
© onepiece-mangas.com

© phpBB | Kontakt | Einen Missbrauch melden