Anmelden
Login
 Austausch | 
AutorNachricht
OPFreak97
Vizekapitän
Vizekapitän

Beiträge Beiträge : 107
Kopfgeld Kopfgeld : 527776
Dabei seit Dabei seit : 05.03.12

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Gantz   So 27 Mai - 22:07

   



Um was geht es in Gantz
Gantz ist ein Manga vom Jahre 2000 doch die Animeserie begann 4 Jahre später.In Gantz geht es um ein Leben nach dem Tod wobei Menschen die vor kurzem gestoben sind in einem Leeren Raum ´wiedergeboren ´ werden dort etwas Zeit haben um sich umzuziehen und sich eine Waffe zu holen die Gantz anbietet und dann gegen einige Aliens kämpft. Während dieser Missionen sind die Gestorbenen Personen für Menschen unsichtbar. Falls man sich während einer Mission Verletzt(egal ob es nur ein Kratzer ist oder wenn man einen Arm verliert) doch am ende der Mission überlebt sind alle Verletzungen verschwunden. Nach einer beendeten Mission kommt man zurück in denn Raum wo Gantz ist und bekommt von ihm eine Punktzahl. Ab 100 Punkten, so heißt es in der Serie, darf man wieder Leben, im Manga jedoch darf man zwischen drei sachen entscheiden:
  1. 1. Man Lebt wieder jedoch erinnert man sich an keine sache mehr
    2. Man bekommt eine besser Waffe so das man besser die Aliens töten kann
    3. Man bringt einen Freund der bei einer der Missionen gestorben ist wieder in den Raum so das er wieder eine Chance zu Leben hat.
Nachdem man seine Punktzahl erfahren hat kann man raus und sein Normales Leben weiterleben bis Gantz sie wieder in den Raum ruft
Wer/Was ist Gantz

In der Serie heißt es das Gantz die Person ist die in der Schwarzen Kugel sitzt, die wiederrum ist die im Raum steht. Er entscheidet die regeln und sagt den teilnehmern gegen welche Aliens sie kämpfen müssen. Das heißt das Gantz sowas wie der Spielführer ist und somit eigentlich nicht ins spiel eingreifen dürfte.
Items
Die oben genannten Anzüge( Von Kei Kurono(Mitte)im bild angezogen) verleihen einem übermenschliche Kräfte. Zu beginn werden diese Kräfte unterbewusst durch Emotionen angewendet doch ein geübterer ´Spieler´kann sie auch ganz bewusst einsetzen. Durch eine ´Fernbedienung kann sich die Person mit dem Anzug auch unsichtbar machen, sich viel schneller bewegen und mehr. Die Anzüge dienen jedoch nicht nur als angriff sondern sind auch in der verteidigung gut, so das die Person auch bei Schlägen von Karate-meistern keinen Schmerz spürt doch Waffen(egal ob normal oder von Gantz) töten immer noch.
Die Waffen von Gantz sind nämlich anders z.B. arbeiten sie mit zeitverzögerung da es keine Kugeln sind.

Allgemeines
  • Es gibt bislang 2 Gantz Realfilme die beide im vorrigen Jahr rauskamen

  • Es gibt ein Gantz spiel das leider nur in Japan für die Playstation 2 rauskam

  • Zum Genre gehören vor allem Horror, Science-Fiction und ecchi

  • Der Anime hat nur 26 folgen und ein anderes ende wie der manga

  • Die ersten fünf Bänder kamen in Deutschland raus doch dann wurde es eingestellt


So das wars jetzt eigentlich ich kann den Anime nur weiterempfehlen und hier noch der link für die erste folge:
http://www.youtube.com/watch?v=5KNuY38uAJI
http://www.youtube.com/watch?v=Sxa5dFdk-Ts

Exonen
Kapitän
Kapitän

Beiträge Beiträge : 235
Kopfgeld Kopfgeld : 561279
Dabei seit Dabei seit : 04.11.11

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Gantz   Mo 28 Mai - 1:12

   
Das ist einer der genialsten animes/mangas die ich mir je angeschaut habe, finde es schade das das Anime nur nicht fortgesetzt wurde weil der filler part so schlechte kritiken bekommen hat, wie ich finde passieren auch oft sehr viele sachen die man nicht erwartet hat.

für die die den manga lesen:
Spoiler:
 

Sunny2Lax
Grünschnabel
Grünschnabel

Beiträge Beiträge : 8
Kopfgeld Kopfgeld : 462483
Dabei seit Dabei seit : 22.09.12
Ort Ort : Berlin

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Gantz   Sa 22 Sep - 5:01

   
Ich finde es so traurig, dass man Gantz 2012 unbedingt noch zu Ende prügeln musste.
Diese ganze Alien-Invasions-Geschichte (letzter Arc) ist der reinste Schrott und man zerstört sich sein grandioses Werk, was man sich aufgebaut hatte.
Ich bin nur noch enttäuscht und hoffe, dass es bald zu Ende ist. Ein großartiger Manga (und Anime) anfangs, letztlich nur noch gequirlte Kacke - sry für den Ausdruck.

Vllt. schreibe ich später noch mehr dazu, aber momentan ist das Gan(t)ze für mich echt nur noch lächerlich.

Chirurg des Todes
Rookie
Rookie

Beiträge Beiträge : 661
Kopfgeld Kopfgeld : 503398
Dabei seit Dabei seit : 30.07.12

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Gantz   Sa 3 Nov - 12:04

   
Gantz ist ein Manga von dem Zeichner Hiroya Oku. Sowohl als Manga, Anime als auch Film mit echten Schauspielern vorhanden. Ich empfehle es eher für ältere Personen(*hust* bin zwar auch nicht gerade die älteste *hust*), ziemlich perverse und blutige Szenen sind dabei.



Inhalt:

Genres: Drama, Horror, Science-Fiction, Seinen

Der Junge Schüler Kei Kurono geht an ein Gymnasium. Ein ganz normaler Junge, der gerne Pornos liest und große Brüste mag. Doch eines Tages, als er an der U-Bahn Station auf seine Bahn wartet, begegnet er einem Grundschulfreund - Masaru Kato. Die beiden hatten früher sehr viel Spaß gehabt, doch dann wechselte Kato die Schule. Plötzlich sieht Kei, wie ein betrunkener Penner auf die Gleise fällt. Der Zug würde bald eintreffen und ihn überfahren, doch das ist Kei egal. Selber schuld, denkt er. Schließlich hat Kei nur noch Verachtung für diese Welt übrig. Doch Kato scheint anders zu fühlen, als einziger der vielen Menschen die nur sorgenvoll in die Gegend gucken, springt er auf die Gleise und riskiert sein Leben um dem Penner zu helfen. Dieser kann sich jedoch nicht bewegen, da er verletzt ist. Widerwillig muss Kei den beiden helfen. Sie schaffen es, den Penner hochzuheben und ihn zu retten. Doch für sie ist es zu spät, die Bahn trifft ein, ihr Körper wird in Stücke gerissen und Blut spritzt - sie sterben.
Tun sie das? Denn im nächsten Moment stehen sie völlig gesund, außer Atem in einem ganz normalen Raum mit einer schwarzen großen Kugel. Im Raum stehen auch noch andere Personen, die ihnen völlig fremd sind. Die Frage die ihnen gestellt wird verwirrt Kei und Kato: "Also ihr zwei seid auch gestorben?" Aus dem Raum können sie nicht raus, sie können die Wände nicht berühren und auch nicht Türe oder Fenster öffnen. Aber sie sehen den Tokiotower, waren sie Geister? Plötzlich hören sie eine Musik, ein Text taucht auf der schwarzen Kugel auf und beauftragt die Anwesenden, Aliens zu töten. Wer dabei draufgeht, stirbt. Wer es schafft, hat eine Chance, wieder zu leben und kann den Raum mit der Kugel verlassen und sein echtes Leben ganz normal weiter führen. Doch sobald Gantz diese Personen wiederruft, stehen sie schon wieder in dem Raum und müssen eine Mission erfüllen. Waffen, Anzüge und alles sind bereit. Doch wer kann wirklich schießen, schießen um sich selbst zu retten? Blutige Ereignisse, Schlachtfelder und Rätsel tauchen auf.

Persönliche Meinung:
Mir hat es sehr Spaß gemacht diesen Anime zu gucken. Doch der Manga ist deutlich besser, das Ende ist nicht so abrupt wie beim Anime und viele interessante Dinge passieren. Eine wirklich gute Story - was nach dem Tod passiert. Trotzdem finde ich, dass man den Anime etwas mehr hätte ausbauen können, wie die Charakterentwicklung von Kei verdeutlichen.
Vorallem gefallen mir im Anime die Perspektiven, man hat das Gefühl durch eine Kamera alles zu sehen. Viel Action und Zusammenhänge zwischen Personen, die immer wieder im Anime unbemerkt auftauchen. Die Story ist einfach sehr packend und spannend. Kann ich nur empfehlen für welche die auf Action stehen!
Ich muss aber auch sagen, dass das System ziemlich dem von "Tribute von Panem" ähnelt.

Da ich den Trailer zum Anime nicht gefunden habe, hier ist die erste Folge. Doch der Anime ist besser als man im ersten Augenblick denkt^^"



Den Film habe ich ehrlich gesagt auch noch nicht gesehen, doch der Trailer sieht verdammt spannend aus!



Gantz ist aufjedenfall ein tolles Werk!

Die schwarze Kugel:
 

Liebe Grüße

Chirurg des Todes

Tribe
Vizekapitän
Vizekapitän

Beiträge Beiträge : 105
Kopfgeld Kopfgeld : 751590
Dabei seit Dabei seit : 06.03.10
Ort Ort : the abyss of mankind

Benutzerprofil anzeigen http://www.onepiece-mangas.com/u166

BeitragThema: Re: Gantz   Sa 3 Nov - 13:06

   
Wir hatten das Thema ja gestern schonmal ^^

Wie gesagt, ich bin auch ein Fan von Gantz ... allerdings hat es mir nur der Manga angetan.
Den Anime fand ich zwar Anfangs ganz interessant umgesetzt, aber es fehlt halt an Allen Ecken und Enden an Story und Zusammenhängen.

Die Geschichte ist natürlich (wenn man von den zum Teil überspitzelten Perversionen und dem massiven Splatter-Inhalten absieht) wirklich interessant und durchdacht.

Auf jedenfall ist es im fortgeschrittenen Inhalt nichts für schwache Nerven.
Ich bin froh das der Manga immer noch läuft ^^

Kleiner Tipp: Neben der Hauptserie Gantz, gibt es auch noch einige Ableger, die in anderen Städten spielen Wink

Kick Ass
Schwertmeister
Schwertmeister

Beiträge Beiträge : 1390
Kopfgeld Kopfgeld : 880481
Dabei seit Dabei seit : 18.06.11
Ort Ort : Capua ( Spartacus Blood and Sand)

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Gantz   Do 3 Jan - 1:13

   
Gantz hatte was eigenes! Aber bevor ich weiter kommentiere. Wollte ich mich bedanken. An die Leute die diese manga Videos von Gantz gemacht haben. Die Musik fand ich immer perfekt.

Weiter zum manga. Der manga war im großen und ganzen echt gut. Nur am Ende fand ich es sich****

Kick Ass
Schwertmeister
Schwertmeister

Beiträge Beiträge : 1390
Kopfgeld Kopfgeld : 880481
Dabei seit Dabei seit : 18.06.11
Ort Ort : Capua ( Spartacus Blood and Sand)

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Gantz   Do 25 Sep - 17:06

   
Ich hab den anime gesehen und den Manga Lesen, den Manga nicht zu ende gelesen hab den faden irgendwann verloren.

Anime ist echt empfehlenswert und das in deutscher Übersetzung ohne untertitel, die Story fand ich damals und auch heute ziemlich originell.
Für mich war es sehr unterhaltsam zusehen, wie die hauptperson sich mit der Zeit. Charakterlich und kämpferisch verändert hat.
Die Story hatte was reales, was ich von vielen animes nicht kannte, oder behaupten konnte. Man konnte sich aus vielerlei Hinsicht mit der Hauptfigur identifizieren, da er wie ein normaler Schüler dargestellt wurde. Zu dem Phänomen gantz was den anime erst spannend machte, erkennte man leicht das Thema. Wie ich es empfunden hab, wollte der Mangaka die Menschen so, noch deutlicher zeigen wie die Menschen in echt Sind noch. Und wie unterschiedlich man sich in einer not Situation verhält. Das machte den anime noch realistischer, das Ende fand ich schon schwach, und schade das keine weitere folgen rauskamen. Obwohl der Manga noch nicht zu Ende geschrieben wurde.

Kick Ass

DiamondlegSanji
Super Novae
Super Novae

Beiträge Beiträge : 958
Kopfgeld Kopfgeld : 806079
Dabei seit Dabei seit : 02.09.13
Ort Ort : Thousand Sunny

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Gantz   Mo 6 Okt - 12:57

   
So, ich  habe mir gestern alle 26 Folgen reingezogen Very Happy
Fand den Anime echt spannend. Hatte echt viel Spaß ^^

Ich Fand die Story auch richtig gut und alle Charaktere sind echt besonders. Die Kämpfe sind auch der Hammer!
Im Anime ist auch viel Drama und Blut dabei ^^

Spoiler:
 


Auf jeden Fall ist es ein unterhaltsamer und empfehlenswerter Anime.
DiamondlegSanji

MrĐevilfЯuit
OPM-Urgestein
OPM-Urgestein

Beiträge Beiträge : 3960
Kopfgeld Kopfgeld : 1058823
Dabei seit Dabei seit : 06.11.10
Ort Ort : Southern Airtemple

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Gantz   So 12 Apr - 22:51

   
Ich frage mich echt warum ich den Namen "Gantz" schon so oft gehört habe.. man musste ja wirklich davon ausgehen, dass der Anime richtig gut sein muss. Doch irgendwie finde ich, genau das Gegenteil war der Fall.

1. Staffel:
Es fing gut mit dem Opening an, was echt cool ist und wunderbar zum Anime passt, dann kam Kei Kurono der eigentlich so ziemlich die selben Ansichten hat wie ich.. Die Story hört sich interessant an und auch die Genres gefallen mir. Drama, sowie Splatter waren vorhanden.. doch wo war der Horror, es gab so verdammt viele langweilige und lang gezogene Momente wo ich mir wirklich dachte "soll ich jetzt abschalten?".

Die Charaktere....... oh man, wie kann man solche naiven, langweiligen und hässlichen Chars erfinden wo einer dümmer als der andere ist. Da gab es einen perversen Protagonist - Ende. Der andere war ein Waschlappen, der sogar schlimmer als Shinji Ikari war - Ende. Und das schlimmste, der weibliche Char.. Eben ein typisches, naives, großbrüstiges, verpeiltes, nichts könnendes Anime Mädchen wie es in den Büchern steht. Mal ehrlich, wo ist hier die Charaktertiefe..? Man weiß sogut wie gar nichts über diese Menschen die zusammen um ihr Leben kämpfen. Der Char, der mir am meisten gefiel, starb leider in Episode 10. Er war herzlos und egoistisch.. wie kommt er dann auf die Idee irgendeiner könnte ihm helfen, obwohl er vorher alle fertig gemacht- und gedemütigt hat? Der Tod war langweilig und wurde durchs langziehen und die künstliche Trauer einfach nur noch lächerlich.

Die Story an sich ist nicht schlecht, nur was haben Aliens in dem ganzen zu suchen? Da hat mir die Idee von Death Parade um Welten besser gefallen. Die Animationen sind miserabel.. Auch wenn der Anime aus dem Jahre 2004 war, hatte sogar Evangelion was aus dem Jahre 1995 kam, besseres geboten als Gantz.. Die erste Staffel bekommt von mir 6/10 Punkte.

2. Staffel:
Nichts hat sich gebessert.. die Charaktere wurden noch nerviger, die Story undurchdachter und allg. wurde wieder alles so dermaßen in die Länge gezogen, sodass ich am liebsten in jeder Folge weggeschalten hätte. Es kamen immer mehr Chars dazu wo man sich "wtf" dachte. Was mich aber am meisten gefreut hat, waren die Tode von Kato und Kishimoto. Wirklich, ich habe noch nie so einen verdammt hässlichen und vorallem nervenden Char wie Kato erlebt.. der größte Waschlappen und dümmste Heulsuse aller Zeiten! Jedoch hatte das alles dann einfach nichts mehr mit Gantz zu tun..

Das Gegen Ende 2 der 3 Hauptchars sterben kam ziemlich überraschend. Hätte auch nie damit gerechnet, warscheinlich haben sie den Mangaka selber aufgeregt. Very Happy
Nachdem ich die ersten Paar Folgen gesehen habe dachte ich mir noch "Ich will den Manga *_*" aber mittlerweile ist er einer der letzten den ich jemals lesen würde.. Hier in Deutschland gibt es ja bis jetzt auch nur 5 Bände anstatt 37, kein Wunder das er abgebrochen wurde. ^^

Obwohl ich den Anime an einem Tag durchgesuchtet habe muss ich ehrlich sagen - Einmal und nie wieder. Die Serie hat sich sooo gezogen und mit der Story ging nichts voran, man hat einfach nichts mehr erfahren. Schön anzuschauen war es ebenfalls nicht. Dazu kamen die billigen Fanservice stellen und die künstliche Trauer die das alles nur noch lächerlicher gemacht haben, als es eh schon war. Cool war es auch, das man durch die Szenen im Opening permanent gespoilert wurde und schon alles erahnen konnte. Wirklich schade, dass so viel offen gelassen wurde. Wer oder was ist Gantz, was hatte er vor bzw was hat ihm das alles gebracht, was ist jetzt mit Kurono, warum gab es 2 Kishimotos? Trotzdem muss man sagen das die Splatter-Elemente toll gemacht wurden, und sowas heutzutage warscheinlich zensiert worden wäre. Auch habe ich mir jetzt ml die Live-Action Movies bestellt, bin wirklich mal gespannt ob die das besser hingekommen haben als der Macher.

Wirklich nicht zu empfehlen das ganze .. ebenfalls 6/10 Punkten.

......................................................................

SCHAUKASTENDEVIANTARTMYANIMELIST


"...you will be involved a great battle, an awesome conflict between the forces of good and evil,
a battle whose outcome determine the fate of the whole world !"



 

Schnellantwort auf: Gantz

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1


Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten
BB-Code ist An
Smileys sind An
[IMG] Code ist An
HTML-Code ist An
Foren-Regeln

Vote für uns!


★ Design ★
© onepiece-mangas.com

© phpBB | Kontakt | Einen Missbrauch melden