Anmelden
Login
 Austausch | 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5  Weiter
AutorNachricht
D.erFuchs
Fuchskönig
Fuchskönig

Beiträge Beiträge : 696
Kopfgeld Kopfgeld : 576519
Dabei seit Dabei seit : 27.01.15
Ort Ort : Ostwestfalen

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Dragonball   Mo 14 Sep - 21:00

   
Hab mir den Manga und den Anime aus Neugier auch mal angetan. Tja was soll man dazu sagen, eigentlich will ich gar nicht schlecht über Dragonball reden, weil mir der alte Anime irgendwie immernoch am Herzen liegt. Nur etwas wirklich positives beim neuen Anime konnte ich einfach nicht entdecken^^ Wobei es schon fast nen Kunststück ist aus drei Manga Kapitel, zehn oder wahrscheinlich elf Anime Folgen heraus zu pressen Very Happy  Ich werde beim Manga wahrscheinlich immer mal wieder reingucken, aber den Anime einfach ignorieren^^ Zum Anime hab ich ne nette Parodie gefunden, die meine Einschätzung wie es da wohl weiter geht ganz gut trifft^^ 

Hordy Jones
Hordy Jones
Hordy Jones

Beiträge Beiträge : 3997
Kopfgeld Kopfgeld : 2260442
Dabei seit Dabei seit : 02.03.11
Ort Ort : Fischmenscheninsel

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Dragonball   So 27 Dez - 16:14

   
Zum neuen Kapitel muss ich doch was sagen. Ich bin weiß gott kein Dragonballfan in dem Sinne und war leicht "wütend" bei der Ankündigung von Super. Dazu kam noch, dass der Freezer Arc einfach mal komplett übersprungen wurde. Gut, Toyotarou hat den Film zur Hälfte schon gezeichnet. Kann ja sein, dass beim Release der Bände von Super diese Kapitel plus die fehlenden Kapitel in die Handlung eingebunden werden. So weit so gut. Aber der aktuelle Champa Turnier Arc ist für mich bisher schon deutlich besser als das, was Toriyama mit dem Cell und Boo Arc geboten hat. Es wird tatsächlich sowas wie eine Spannung erzeugt und nicht zu vergessen gibt es tatsächlich wieder klassische Toriyama Comedy. Sei es, als sich Goku beim Aussprechen von Super Saiyajin Gott Super Saiyajin auf die Zunge biss oder im aktuellen Kapitel die ganze Szene bei Zuno.
Worüber ich ein wenig enttäuscht war, war das Design von Monaka. Dies war einfach nicht mein Humor. Hätte da mehr auf einen alten Mann gehofft, der immernoch ein wahrer Badass ist. Mein ursprünglicher Wunsch war ja, dass Freezer (ja, ich weiß. Schon wieder) wiederbelebt wird und an der Seite von Goku kämpfen muss durch Druck von Beerus, aber das hat sich ja schon im letzten Kapitel erledigt.
Ursprünglich habe ich gehofft, dass die Teilnehmer von Champa mehr oder weniger Charaktere aus GT repräsentieren. Soll heißen Son Goku und Vegeta als vierfache Super Saiyajins, Syn Shenlong, Oob und noch jemand anderes. Also, dass in diesem Universum die Zeit ein wenig schneller geht. Aber ich bin auch mit dem jetztigen Ergebnis zufrieden. Das Design der Teilnehmer von Champa gefallen mir soweit, naja bis auf den dicken Winnie Puuh. Ich meine, der sieht wirklich genauso aus wie Winnie Puuh. Namen haben diese Teilnehmer übrigens auch. Diese sind auf der Jump Festa bekannt gegeben worden:
Lilaner Kerl = Hit
Freezerartgenosse = Frost
Saiyajin = Cabba
Winnie Puuh = Botamo
Roboter = Magetta

Frost, Cabba und Hit finde ich da bisher ansprechend. Bei Cabba frage ich mich, welches Geschlecht er hat. "Er" sieht schon recht weiblich aus, auch wenn man bedenkt dass "er" wohl noch ein Kind ist. Ein kleines Mädchen als Gegner wäre irgendwie komisch, aber hey: Mit Vados ist aktuell stärkste Person eine Frau.

Anhand des Previewbild zum Arc im Anime kann man sich die Kampfpaarungen schon erahnen:
Spoiler:
 

Magetta wird wohl nur damit nur ein Pushmittel sein, um Monaka vorzustellen. Ich kann mir nicht vorstellen, dass er jetzt schon direkt verliert. Auch habe ich die Vermutung, dass Vegeta unterliegen wird gegen Cabba. Warum sonst wurde der Saiyajin so hervorgehoben? Dass er jetzt schon verliert, bezweifel ich doch.

Whitebeard01
Neue Welt'ler
Neue Welt'ler

Beiträge Beiträge : 1273
Kopfgeld Kopfgeld : 1347938
Dabei seit Dabei seit : 23.10.12
Ort Ort : Die neue Welt

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Dragonball   Di 2 Feb - 3:11

   
Ich hab mir nun Kapitel 7 und 8 von Dragonball Super gelesen.
Spoiler:
 

Spoiler:
 

MonkeyDDragon
User des Monats
User des Monats

Beiträge Beiträge : 627
Kopfgeld Kopfgeld : 1629172
Dabei seit Dabei seit : 18.09.14
Ort Ort : [s]Baltigo[/s] --> Suche was NEUES

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Dragonball   Di 2 Feb - 8:57

   
Dragonball war die beste der DB-Reihe. Habe ich über Weihnachten auch nochmal gesehen. War dann so begeistet das ich wieder Dragonball Z anschauen wollte, aber nach Namek verlor ich schnell die Lust weiter zu schauen. Es wurde doch dann wieder langweilig und kam nicht an die Klasse und Qualität von den Folgen zuvor heran.
Evtl. sollte ich den Manga lesen, der könnte besser sein als der Anime (wie auch bei One Piece). So ist es zumind. auch bei Dragonball Super. Der Manga gefällt mir, die Episoden sind echt schlecht gemacht.

Bei Dragonball gefiel mir der kleine Goku auch am besten. Seine Entwicklung zu sehen, von Folge zu Folge, war richtig gut. Das Wort Limit kannte Son Goku nicht :-). Was auch gut ist, war wie Master Roshi und Son Goku Ten Shin Han, Piccolo und Vegeta von Böse zu Gut konvergiert haben. Diese würden echt gute Verbündete

Borusarino
Neue Welt'ler
Neue Welt'ler

Beiträge Beiträge : 1393
Kopfgeld Kopfgeld : 1993689
Dabei seit Dabei seit : 15.08.13
Ort Ort : East Blue

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Dragonball   Di 2 Feb - 14:17

   
Auch wenn ich es nicht erwartet hätte, ist der Manga sogar gerade relativ interessant. Das mit dieser Zwillingsgalaxie zwischen dem 6. und dem 7. Universum finde ich schon ansprechend. Die Saiyajin im 6. Universum scheinen die Weltall Polizei zu sein. Selbst der Typ, der von Freezers Rasse stammt, ist ganz ok. Was ist schon im Manga extrem blöd fand, war, dass Son Gohan laut Son Goku, das Kämpfen komplett aufgegeben hat und deshalb nicht am Turnier teilnahm. Kürzlich im Anime jedoch, bat Son Gohan Piccolo, ihn zu trainieren. Jetzt gehen der Anime und der Manga zwie verschiedene Wege. Boo ist beim Test bereits ausgeschieden, das heißt, es fehlt der Bills Truppe ein Kämpfer. Wird Son Gohan den Platz einnehmen? Auch interessant finde ich gerade Piccolo. Er kommt mir ziemlich selbstbewusst rüber. Der erste Kampf beginnt eigentlich wie immer. Son Goku ist seinem Gegner klar überlegen. Bataoma wird dann vermutlich irgendein Power Up raus hauen und Son Goku ebenbürtig sein, woraufhin Son Goku im Super Saiyajin geht und ihn besiegt. Wirklich spannend wird es erst, wenn der Saiyajin und der Freezer 2.0 antreten. Hoffentlich übernehmen die beiden Vegeta und Piccolo. Der Anime wird in den nächsten 2 - 3 Wochen auf dem Stand des Manga sein. Da bin ich mal gespannt, wie es besonders mit Son Gohan gelöst wird.

MonkeyDDragon
User des Monats
User des Monats

Beiträge Beiträge : 627
Kopfgeld Kopfgeld : 1629172
Dabei seit Dabei seit : 18.09.14
Ort Ort : [s]Baltigo[/s] --> Suche was NEUES

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Dragonball   Mi 3 Feb - 9:21

   
@Borusarino schrieb:
Auch wenn ich es nicht erwartet hätte, ist der Manga sogar gerade relativ interessant. Das mit dieser Zwillingsgalaxie zwischen dem 6. und dem 7. Universum finde ich schon ansprechend. Die Saiyajin im 6. Universum scheinen die Weltall Polizei zu sein. Selbst der Typ, der von Freezers Rasse stammt, ist ganz ok. Was ist schon im Manga extrem blöd fand, war, dass Son Gohan laut Son Goku, das Kämpfen komplett aufgegeben hat und deshalb nicht am Turnier teilnahm. Kürzlich im Anime jedoch, bat Son Gohan Piccolo, ihn zu trainieren. Jetzt gehen der Anime und der Manga zwie verschiedene Wege. Boo ist beim Test bereits ausgeschieden, das heißt, es fehlt der Bills Truppe ein Kämpfer. Wird Son Gohan den Platz einnehmen? Auch interessant finde ich gerade Piccolo. Er kommt mir ziemlich selbstbewusst rüber. Der erste Kampf beginnt eigentlich wie immer. Son Goku ist seinem Gegner klar überlegen. Bataoma wird dann vermutlich irgendein Power Up raus hauen und Son Goku ebenbürtig sein, woraufhin Son Goku im Super Saiyajin geht und ihn besiegt. Wirklich spannend wird es erst, wenn der Saiyajin und der Freezer 2.0 antreten. Hoffentlich übernehmen die beiden Vegeta und Piccolo. Der Anime wird in den nächsten 2 - 3 Wochen auf dem Stand des Manga sein. Da bin ich mal gespannt, wie es besonders mit Son Gohan gelöst wird.

Buu raus. Was für eine Wendung. Ich fand es nicht toll. Der schwache Piccolo bleibt drin. Macht keinen Sinn. Was soll Piccolo denn bitte im Vergleich zu Son Goku oder Vegeta ausrichten. Der konnte doch nicht bei Super Saiyajin 2 mit der Kraft mithalten. Wie soll er das denn bei Super Saiyajin God Blue. Da hätte ich es besser gefunden wenn Berus einen zweiten neuen Charakter noch eingeführt hätte. Und das Son Goku als erstes kämpft zeigt ja dann das das Ende des Tournaments nicht mehr relevant für ihn ist und er maximal 2 oder 3 besiegen wird. Piccolo 1 oder keinen. Vegeta 1 oder 2 und der neue dann den letzten Kampf gewinnt.
Hatte mir vor ein paar Wochen das Tournament anders vorgestellt. Naja

Whitebeard01
Neue Welt'ler
Neue Welt'ler

Beiträge Beiträge : 1273
Kopfgeld Kopfgeld : 1347938
Dabei seit Dabei seit : 23.10.12
Ort Ort : Die neue Welt

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Dragonball   Mi 3 Feb - 17:46

   
Spoiler:
 

Hordy Jones
Hordy Jones
Hordy Jones

Beiträge Beiträge : 3997
Kopfgeld Kopfgeld : 2260442
Dabei seit Dabei seit : 02.03.11
Ort Ort : Fischmenscheninsel

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Dragonball   So 7 Feb - 22:53

   
Dass Vegeta nicht die ursprüngliche Heimat der Saiyajins ist, wurde wenn ich mich nicht vertue im Anime erfunden. Dass Toriyama dies aufgegriffen hat, wage ich stark zu bezweifeln. Der gute vergaß unter anderem den Schwanz der Saiyajins, da wird er sicherlich nicht etwas aus dem Anime noch wissen. Vielleicht ist der Einfluss vom Zeichner Toyotarou doch größer als gedacht, da dieser sich im Franchise besser auskennt als Toriyama. Da kann man nur hoffen, dass er nicht Toriyama zu sowas wie Broly überredet.

Wieder ein gutes Kapitel. Endlich wieder ein Turnier, auch wenn es mit dem doch recht spärlichen Publikum doch ein wenig billig aussieht im vergleich zu den anderen. Die Gesangseinlage war herlich, damit wurde die "Ansprache" des Vorsitzenden des Weltkampfturniers quasi wiederbelebt.
Gut finde ich auch, dass Boo ausgeschieden ist. Mal davon abgesehen, dass ich dieses Ding nie wirklich leiden konnte, kann ich ihn mir schlecht in einem Kampf vorstellen. Wenn ich da an eigentlich overpowerten Techniken wie die in der er Feinde in Süßigkeiten verwandelt denke. War aber herrlich, wie Piccolo ihn angeschrien hat.

Die anderen Teilnehmer wurden nun etwas genauer vorgestellt. Cabba scheint eine sehr aufgeschlossene und reife Art zu haben. Interessant wird das auf jedenfall. Frost, welcher als Frieza's Artgenosse automatisch mein Favorit in dem Team ist, wurde auch als jemand ohne Gewalt beschrieben. Also das komplette Gegenteil von Frieza. Magetta wirkt etwas seltsam. Nicht nur, dass das Ding ein organisches Wesen sein soll, es schwitzt als einziger von seinem Team. Macht ihn irgendwie sympathisch.^^
Hit wurde warum auch immer nicht gezeigt.
Goku vs Botamo war herlich. Goku freute sich auch sichtlich, was auch verständlich ist. Botamo seit wann sein erster Gegner, bei dem es nicht um das Leben seiner Freunde oder das Ende der Welt geht? Ich denke, der letzte, Sparingpartner nicht mitgerechnet, war wirklich noch Tenshinhan.

Kleine Schätzung/Vermutung wie es weiter geht:
Spoiler:
 

@Borusarino schrieb:
Auch interessant finde ich gerade Piccolo. Er kommt mir ziemlich selbstbewusst rüber. Der erste Kampf beginnt eigentlich wie immer. Son Goku ist seinem Gegner klar überlegen. Bataoma wird dann vermutlich irgendein Power Up raus hauen und Son Goku ebenbürtig sein, woraufhin Son Goku im Super Saiyajin geht und ihn besiegt. Wirklich spannend wird es erst, wenn der Saiyajin und der Freezer 2.0 antreten. Hoffentlich übernehmen die beiden Vegeta und Piccolo. Der Anime wird in den nächsten 2 - 3 Wochen auf dem Stand des Manga sein. Da bin ich mal gespannt, wie es besonders mit Son Gohan gelöst wird.

Stimmt, Piccolo ist recht entspannt, obwohl er doch wirklichen Welten hinter Goku, Vegeta, Monaka und selbst hinter dem ausgeschiedenen Boo zurückliegt.
Dass Gohan noch einspringen wird, bezweifel ich. Das Turnier hat schließlich schon gewonnen. Super wird ja sicher nicht nach dem Turnier schon enden. Gohan sollte danach noch eine Rolle spielen können.


@Whitebeard01 schrieb:
Ich hoffe das man auch im Anime das Shiri Tori Spiel sieht. Chichi hat das beste Wort neben Maron.

Puh, ganz vergessen. Das fand ich auch klasse. Bin nur gespannt, wie Carlsen oder beim Anime Kaze das übersetzten will. Und auch ob der dabei genannte Heimatplant von Whis eine Rolle spielen wird.


@MonkeyDDragon schrieb:
Dragonball war die beste der DB-Reihe. Habe ich über Weihnachten auch nochmal gesehen. War dann so begeistet das ich wieder Dragonball Z anschauen wollte, aber nach Namek verlor ich schnell die Lust weiter zu schauen. Es wurde doch dann wieder langweilig und kam nicht an die Klasse und Qualität von den Folgen zuvor heran.
Evtl. sollte ich den Manga lesen, der könnte besser sein als der Anime (wie auch bei One Piece). So ist es zumind. auch bei Dragonball Super. Der Manga gefällt mir, die Episoden sind echt schlecht gemacht.

Bei Dragonball gefiel mir der kleine Goku auch am besten. Seine Entwicklung zu sehen, von Folge zu Folge, war richtig gut. Das Wort Limit kannte Son Goku nicht :-). Was auch gut ist, war wie Master Roshi und Son Goku Ten Shin Han, Piccolo und Vegeta von Böse zu Gut konvergiert haben. Diese würden echt gute Verbündete

Stimme dir hier zu, ich fand die "Jugendjahre" von Goku am besten an Dragonball. Ein Junge der auf Reisen geht, neue Gegner entdeckt und die namensgebenden Dragonballs sucht war da ein besseres Konzept als dass ein stärkster Krieger des Universum auftaucht und nach dessen Niederlage der nächste kommt, oder Bullshit in Form von Cyborgs, und die Dragonballs keinerlei Relevanz mehr besitzen nach dem Namek Arc.

Ich sehe immer so, dass der Manga viel besser ist als der Anime. Aber bei Serien, die von Toei Animation umgesetzt worden, wie etwa One Piece und Dragonball, ist das besonders extrem. Dragonball ist jetzt zwar nicht aussergewöhnlich gut oder anspruchsvoll, aber ich würde dir dennoch empfehlen den Manga zu lesen, wenn du es fortsetzen willst oder die vorherigen Arcs nochmal im Manga lesen willst. Sofern es du es noch nicht weißt, sage ich dir schonmal bevor du vergebens danach suchst, dass es nie einen Manga namens Dragonball Z gegeben hat. Bei der Animeumsetzung hat am ab der Einführung von Radditz (Band 17) quasi eine neue Serie gemacht. Vergleichbar mit Naruto und "Naruto Shippuuden".

Borusarino
Neue Welt'ler
Neue Welt'ler

Beiträge Beiträge : 1393
Kopfgeld Kopfgeld : 1993689
Dabei seit Dabei seit : 15.08.13
Ort Ort : East Blue

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Dragonball   Di 12 Apr - 22:32

   
Wow, das Turnier ist nun in der heißen Phase und es gab einige Wendepunkte, mit denen ich gar nicht gerechnet hätte. Monaka ist also ein lachhafter Amateur und ist keinesfalls eine Trumpfkarte, damit hätte ich nun null gerechnet. Bei ihm passte schon die Redewendung bei seinem ersten Auftritt "der Schein trügt" doch er ist wirklich so schwach wie er ausschaut. Wie lustig wäre es gewesen, wenn Son Goku ihn geboxt hätte und er Kilometer weit weg geflogen wäre. Leider war Cabba ebenfalls ein Amateur und nicht auf dem Level eines Vegeta. Was aber wiederum auch gut sein könnte, denn in wie kurzer Zeit schaffte er es den Super Saiyajin zu erlernen? Dazu kommt noch, dass er bereits als Normalo, Vegeta unvorhersehbar attackieren konnte und das, obwohl Son- Goku und Vegeta vor dem Turnier nochmal im Raum von Geist zu Zeit waren. In Cabba steckt ziemlich viel Potenzial, da ist es schon schade, dass Son Goten und Trunks, die noch viel jünger sind als er, so im Hintergrund geraten sind. Die beiden Kids lernten mit Abstand am frühsten den Super Saiyajin. Ich hoffe so sehr, dass sie sich nach dem Turnier ein Beispiel an Cabba nehmen und anfangen mit trainieren, statt immer wieder die selbe Taktik mit der Fusion. Nun hängt alles von Son Goku ab, der bereits Hit seinen Kampfstil durchschaut hat und am Ende auch gewinnen wird, wie üblich. Trotzdem hat Vegeta sehr geglänzt, was mir sehr gefallen hat. Ich bin dann mal gespannt wie es nach dem Turnier ausgeht und was sich dann Beerus oder eventuell Son-Goku/Vegeta von den Super Dragonballs wünschen.

MonkeyDDragon
User des Monats
User des Monats

Beiträge Beiträge : 627
Kopfgeld Kopfgeld : 1629172
Dabei seit Dabei seit : 18.09.14
Ort Ort : [s]Baltigo[/s] --> Suche was NEUES

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Dragonball   Mi 13 Apr - 9:49

   
@Borusarino schrieb:
Wow, das Turnier ist nun in der heißen Phase und es gab einige Wendepunkte, mit denen ich gar nicht gerechnet hätte. Monaka ist also ein lachhafter Amateur und ist keinesfalls eine Trumpfkarte, damit hätte ich nun null gerechnet. Bei ihm passte schon die Redewendung bei seinem ersten Auftritt "der Schein trügt" doch er ist wirklich so schwach wie er ausschaut. Wie lustig wäre es gewesen, wenn Son Goku ihn geboxt hätte und er Kilometer weit weg geflogen wäre.

Irgendwas stimmte mit ihm nicht, weil Son Goku gar nicht mit ihm reden sollte. Als Vegeta dann die Barriere zerstörte und er sich keinen Millimeter bewegt hatte, dachte ich schon so gut kann er doch eigentlich gar nicht sein. Das da was faul war, dachte ich mir, aber das er ein kompletter Anfänger ist, hätte ich nicht vermutet. Zumind. in einer einzigen Sache hätte er eigentlich mind. sehr gut sein sollen.
WOW Beerus geht da ja großes Risiko ein. Das im Ganzen Universum 7 kein stärkerer als Piccolo und Buu zu finden, ist wundert mich schon ein bisschen! Weil das Universum / Multiversium ja hier im Vordergrund steht und nicht mehr nur die Erde. Ein neuer starker Charaktere hätte der Serie gut getan. Besser als Jako und der König der Galaxie. Eher lachhaft.

@Borusarino schrieb:

Leider war Cabba ebenfalls ein Amateur und nicht auf dem Level eines Vegeta. Was aber wiederum auch gut sein könnte, denn in wie kurzer Zeit schaffte er es den Super Saiyajin zu erlernen? Dazu kommt noch, dass er bereits als Normalo, Vegeta unvorhersehbar attackieren konnte und das, obwohl Son- Goku und Vegeta vor dem Turnier nochmal im Raum von Geist zu Zeit waren. In Cabba steckt ziemlich viel Potenzial, da ist es schon schade, dass Son Goten und Trunks, die noch viel jünger sind als er, so im Hintergrund geraten sind. Die beiden Kids lernten mit Abstand am frühsten den Super Saiyajin. Ich hoffe so sehr, dass sie sich nach dem Turnier ein Beispiel an Cabba nehmen und anfangen mit trainieren, statt immer wieder die selbe Taktik mit der Fusion.

Cabba ist im Vergleich seines Alters schon stark, und lernt ziemlich schnell, wenn man bedenkt wie alt SonGoku und Vegata sind. Was mich hier wundert ist, warum so ein Junge, der stärkste Saiyajin des Univers 6 ist! Dann müssen ja alle anderen in seinem Volk schwächer sein. Er bestätigt ja auch, dass es keinen Super Saiyajin in seinem Volk gibt. Hier hätte ich mir einen älteren Saiyajin besser vorgestellt, mit mehr Kampftechniken.

@Borusarino schrieb:
Ich bin dann mal gespannt wie es nach dem Turnier ausgeht und was sich dann Beerus oder eventuell Son-Goku/Vegeta von den Super Dragonballs wünschen.
Wodrauf ich auch gespannt bin, ist Son Goku's neue Attacke. Hoffe da wird was neues gezeigt, was Son Goku mal wieder hervorhebt.

Nec168
Vizekapitän
Vizekapitän

Beiträge Beiträge : 86
Kopfgeld Kopfgeld : 411513
Dabei seit Dabei seit : 03.04.15

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Dragonball   Mi 13 Apr - 10:21

   
Wer es jetzt schon nicht erwarten kann, es gibt zu den kommenden Episoden meist schon Titel und eine kurze Inhaltsangabe aus japanischen TV-Zeitschriften. Es gibt diesbezüglich auch schon viele Spoiler im Netz und laut denen packt Goku nichts komplett neues aus sondern etwas, was mehr oder weniger in Vergessenheit geraten ist Very Happy

Mal sehen ob das stimmt.

Tuwz
Kapitän
Kapitän

Beiträge Beiträge : 265
Kopfgeld Kopfgeld : 656474
Dabei seit Dabei seit : 21.11.15
Ort Ort : Leider nicht in Japan

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Dragonball   Mi 13 Apr - 15:44

   
Mich wundert auch schon sehr, dass Beerus in dem ganzen Universum niemanden findet der stärker ist als Piccolo. Versteht mich nicht falsch, Piccolo ist zwar schon stark aber auch nicht so sehr, dass es außer den Sayans und Boo niemanden gibt der ihn bersiegen könnte. Und stattdessen Monaka mitzunehmen, der einfach gar nichts kann? Hm find ich irgendwie nicht so einleuchtend.

@MonkeyDDragon schrieb:

@Borusarino schrieb:

Leider war Cabba ebenfalls ein Amateur und nicht auf dem Level eines Vegeta. Was aber wiederum auch gut sein könnte, denn in wie kurzer Zeit schaffte er es den Super Saiyajin zu erlernen? Dazu kommt noch, dass er bereits als Normalo, Vegeta unvorhersehbar attackieren konnte und das, obwohl Son- Goku und Vegeta vor dem Turnier nochmal im Raum von Geist zu Zeit waren. In Cabba steckt ziemlich viel Potenzial, da ist es schon schade, dass Son Goten und Trunks, die noch viel jünger sind als er, so im Hintergrund geraten sind. Die beiden Kids lernten mit Abstand am frühsten den Super Saiyajin. Ich hoffe so sehr, dass sie sich nach dem Turnier ein Beispiel an Cabba nehmen und anfangen mit trainieren, statt immer wieder die selbe Taktik mit der Fusion.

Cabba ist im Vergleich seines Alters schon stark, und lernt ziemlich schnell, wenn man bedenkt wie alt SonGoku und Vegata sind. Was mich hier wundert ist, warum so ein Junge, der stärkste Saiyajin des Univers 6 ist! Dann müssen ja alle anderen in seinem Volk schwächer sein. Er bestätigt ja auch, dass es keinen Super Saiyajin in seinem Volk gibt. Hier hätte ich mir einen älteren Saiyajin besser vorgestellt, mit mehr Kampftechniken.

Ich hatte zwar auch mehr von Cabba erwartet, also dass er mit Goku und Vegeta mindestens mithalten kann. Also Super Sayajin ist, aber eben nicht Super Sayajin Blue gehen kann. Dass er aber nicht einmal ein Super Sayajin ist hat mich schon etwas überrascht. Fand ich aber auch ganz ok. Man hat ja gesehen, dass er das Potential schon in sich hatte und einfach nur der letzte Schritt gefehlt hat.
Das es im 6. Universum keinen Super Sayajin gibt finde ich sogar ganz gut. GAnz am Anfang hieß es ja, dass nur alle 1000 oder 10000 Jahre ein Super Sayajin auftaucht. Jetzt haben wir momentan zwar schon ganze 5 Stück davon, aber in Universum 6 gibt es gerade keinen. Finde ich wie gesagt eigentlich ganz gut.

Nightwulf
V.I.P.
V.I.P.

Beiträge Beiträge : 1010
Kopfgeld Kopfgeld : 1667824
Dabei seit Dabei seit : 23.11.10
Ort Ort : Sky Island

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Dragonball   Do 14 Apr - 9:22

   
Sagt mal Leute, nach Dragon Ball und Dragon Ball Z habe ich mich nicht weiter mit dem Thema beschäftigt. Mit welchen Folgen mache ich den nun weiter? Dragon Ball Super? Dragon Ball habe ich damals geliebt. Nach dem Boo besiegt war, hatte ich mit dem Thema aber abgeschlossen.

MonkeyDDragon
User des Monats
User des Monats

Beiträge Beiträge : 627
Kopfgeld Kopfgeld : 1629172
Dabei seit Dabei seit : 18.09.14
Ort Ort : [s]Baltigo[/s] --> Suche was NEUES

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Dragonball   Do 14 Apr - 9:59

   

@Nightwulf schrieb:
Sagt mal Leute, nach Dragon Ball und Dragon Ball Z habe ich mich nicht weiter mit dem Thema beschäftigt. Mit welchen Folgen mache ich den nun weiter? Dragon Ball Super? Dragon Ball habe ich damals geliebt. Nach dem Boo besiegt war, hatte ich mit dem Thema aber abgeschlossen.

Dragonball Super handelt nach Dragonball Z. Nur ein paar wenige Jahre da zwischen. Rate dir aber den Manga (Dragonball Super) zu lesen, ist besser als die Animierung. Nachteil: Die Animierung geht vor dem Manga (Der Manga hängt nach). Habe ich zuvor noch nie so gesehen. Aber gut. An One Piece kommt es nicht dran, meiner Meinung nach. Ein paar lustige Jokes sind trotzdem sehr gut gemacht und kommt an die alte Zeit dran.

Dragonball GT hat damit nichts zu tun. Aber ein paar gute Ansätze, wenn auch nicht alle, waren auch in dieser Serie vorhanden. Ist aber auch Jahre her, das ich es vllt. besser in Erinnerung habe als es tatsächlich ist.

Nightwulf
V.I.P.
V.I.P.

Beiträge Beiträge : 1010
Kopfgeld Kopfgeld : 1667824
Dabei seit Dabei seit : 23.11.10
Ort Ort : Sky Island

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Dragonball   Fr 15 Apr - 12:38

   
@MonkeyDDragon schrieb:
@Nightwulf schrieb:
Sagt mal Leute, nach Dragon Ball und Dragon Ball Z habe ich mich nicht weiter mit dem Thema beschäftigt. Mit welchen Folgen mache ich den nun weiter? Dragon Ball Super? Dragon Ball habe ich damals geliebt. Nach dem Boo besiegt war, hatte ich mit dem Thema aber abgeschlossen.

Dragonball Super handelt nach Dragonball Z. Nur ein paar wenige Jahre da zwischen. Rate dir aber den Manga (Dragonball Super) zu lesen, ist besser als die Animierung. Nachteil: Die Animierung geht vor dem Manga (Der Manga hängt nach). Habe ich zuvor noch nie so gesehen. Aber gut. An One Piece kommt es nicht dran, meiner Meinung nach. Ein paar lustige Jokes sind trotzdem sehr gut gemacht und kommt an die alte Zeit dran.

Dragonball GT hat damit nichts zu tun. Aber ein paar gute Ansätze, wenn auch nicht alle, waren auch in dieser Serie vorhanden. Ist aber auch Jahre her, das ich es vllt. besser in Erinnerung habe als es tatsächlich ist.

Danke für den Tipp. Dann mache ich mich mal Schlau wie und wann ich die Folgen bzw. Kapitel nachhole. Dragonball und Dragonball Z war mehr oder weniger mein Einstieg in die Animeserien. Dafür habe ich immer gern den TV eingeschaltet und mir die Zeit genommen. One Piece habe ich zum Beispiel komplett im Internet gesehen, da TV damals nicht mehr so den Stellenwert hatte. Die Dragonball-Zeit war aber richtig gut. Schade das Netflix oder Amazon nix davon im Programm hat. Ich hasse Disks zu wechseln ;-)

MonkeyDDragon
User des Monats
User des Monats

Beiträge Beiträge : 627
Kopfgeld Kopfgeld : 1629172
Dabei seit Dabei seit : 18.09.14
Ort Ort : [s]Baltigo[/s] --> Suche was NEUES

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Dragonball   Fr 15 Apr - 13:23

   
@Nightwulf schrieb:
@MonkeyDDragon schrieb:
@Nightwulf schrieb:
Sagt mal Leute, nach Dragon Ball und Dragon Ball Z habe ich mich nicht weiter mit dem Thema beschäftigt. Mit welchen Folgen mache ich den nun weiter? Dragon Ball Super? Dragon Ball habe ich damals geliebt. Nach dem Boo besiegt war, hatte ich mit dem Thema aber abgeschlossen.

Dragonball Super handelt nach Dragonball Z. Nur ein paar wenige Jahre da zwischen. Rate dir aber den Manga (Dragonball Super) zu lesen, ist besser als die Animierung. Nachteil: Die Animierung geht vor dem Manga (Der Manga hängt nach). Habe ich zuvor noch nie so gesehen. Aber gut. An One Piece kommt es nicht dran, meiner Meinung nach. Ein paar lustige Jokes sind trotzdem sehr gut gemacht und kommt an die alte Zeit dran.

Dragonball GT hat damit nichts zu tun. Aber ein paar gute Ansätze, wenn auch nicht alle, waren auch in dieser Serie vorhanden. Ist aber auch Jahre her, das ich es vllt. besser in Erinnerung habe als es tatsächlich ist.

Danke für den Tipp. Dann mache ich mich mal Schlau wie und wann ich die Folgen bzw. Kapitel nachhole. Dragonball und Dragonball Z war mehr oder weniger mein Einstieg in die Animeserien. Dafür habe ich immer gern den TV eingeschaltet und mir die Zeit genommen. One Piece habe ich zum Beispiel komplett im Internet gesehen, da TV damals nicht mehr so den Stellenwert hatte. Die Dragonball-Zeit war aber richtig gut. Schade das Netflix oder Amazon nix davon im Programm hat. Ich hasse Disks zu wechseln ;-)

Was ich auch noch empfehlen kann ist 'Dragon Ball Mulitverse'. Dieser spielt auch nach Dragonball Z und kommt aus Frankreich, vom Nachbar. Die Zeichenkunst ist wirklich genial (hier und da mal kleine Ausnahmen) und muss sich hinter denen aus Japan nicht verstecken.
Ist nur ein Manga (schwarz und Weiß / auch mal in Farbe) und wenn ich mich nicht irre sind die ersten Folgen auf auf You Tube leicht animiert.

Von der Storyline ist DB Multiverse bisher viel besser als DB Super. Dabei meine ich das Tunier, das beide beinhaltet, und Teilnehmer von verschiedenen Multiversen besitzt.

Nightwulf
V.I.P.
V.I.P.

Beiträge Beiträge : 1010
Kopfgeld Kopfgeld : 1667824
Dabei seit Dabei seit : 23.11.10
Ort Ort : Sky Island

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Dragonball   Fr 15 Apr - 16:00

   
@MonkeyDDragon schrieb:
@Nightwulf schrieb:
@MonkeyDDragon schrieb:
@Nightwulf schrieb:
Sagt mal Leute, nach Dragon Ball und Dragon Ball Z habe ich mich nicht weiter mit dem Thema beschäftigt. Mit welchen Folgen mache ich den nun weiter? Dragon Ball Super? Dragon Ball habe ich damals geliebt. Nach dem Boo besiegt war, hatte ich mit dem Thema aber abgeschlossen.

Dragonball Super handelt nach Dragonball Z. Nur ein paar wenige Jahre da zwischen. Rate dir aber den Manga (Dragonball Super) zu lesen, ist besser als die Animierung. Nachteil: Die Animierung geht vor dem Manga (Der Manga hängt nach). Habe ich zuvor noch nie so gesehen. Aber gut. An One Piece kommt es nicht dran, meiner Meinung nach. Ein paar lustige Jokes sind trotzdem sehr gut gemacht und kommt an die alte Zeit dran.

Dragonball GT hat damit nichts zu tun. Aber ein paar gute Ansätze, wenn auch nicht alle, waren auch in dieser Serie vorhanden. Ist aber auch Jahre her, das ich es vllt. besser in Erinnerung habe als es tatsächlich ist.

Danke für den Tipp. Dann mache ich mich mal Schlau wie und wann ich die Folgen bzw. Kapitel nachhole. Dragonball und Dragonball Z war mehr oder weniger mein Einstieg in die Animeserien. Dafür habe ich immer gern den TV eingeschaltet und mir die Zeit genommen. One Piece habe ich zum Beispiel komplett im Internet gesehen, da TV damals nicht mehr so den Stellenwert hatte. Die Dragonball-Zeit war aber richtig gut. Schade das Netflix oder Amazon nix davon im Programm hat. Ich hasse Disks zu wechseln ;-)

Was ich auch noch empfehlen kann ist 'Dragon Ball Mulitverse'. Dieser spielt auch nach Dragonball Z und kommt aus Frankreich, vom Nachbar. Die Zeichenkunst ist wirklich genial (hier und da mal kleine Ausnahmen) und muss sich hinter denen aus Japan nicht verstecken.
Ist nur ein Manga (schwarz und Weiß / auch mal in Farbe) und wenn ich mich nicht irre sind die ersten Folgen auf auf You Tube leicht animiert.

Von der Storyline ist DB Multiverse bisher viel besser als DB Super. Dabei meine ich das Tunier, das beide beinhaltet, und Teilnehmer von verschiedenen Multiversen besitzt.

Cool Danke! Ist das ein Lizenzprodukt bzw. haben die Franzosen dafür Rechte oder wie läuft das? Für Dragonball muss man sicherlich richtig Geld in die Hand nehmen wenn man Merchandise oder auch einen Manga produzieren will.

MonkeyDDragon
User des Monats
User des Monats

Beiträge Beiträge : 627
Kopfgeld Kopfgeld : 1629172
Dabei seit Dabei seit : 18.09.14
Ort Ort : [s]Baltigo[/s] --> Suche was NEUES

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Dragonball   Mo 18 Apr - 10:00

   
@ Nightwulf:
Ja das weiß ich nicht. Denke es aber auch, das hier Geld wohl eine Rolle spielen wird.
Bin einfach nur froh das sich jemand an die Sache ran getraut, hat und das auch ziemlich gut umgesetzt hat. Dieses Multiverse, was halt jetzt auch bei DB Super dran kommt war mir dadurch vorher schon bekannt.

Hordy Jones
Hordy Jones
Hordy Jones

Beiträge Beiträge : 3997
Kopfgeld Kopfgeld : 2260442
Dabei seit Dabei seit : 02.03.11
Ort Ort : Fischmenscheninsel

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Dragonball   Di 19 Apr - 0:47

   
@Nightwulf schrieb:
Cool Danke! Ist das ein Lizenzprodukt bzw. haben die Franzosen dafür Rechte oder wie läuft das? Für Dragonball muss man sicherlich richtig Geld in die Hand nehmen wenn man Merchandise oder auch einen Manga produzieren will.

Dragonball Multiverse ist ein Webcomic. Nichts offizielles und sie verdienen nichts daran und deswegen bekommen sie auch keine Lizenzprobleme. Auf einigen Messen wurden limitierte, gedruckte Ausgaben verkauft, das aber soweit ich weiß auch nur zu einem Preis, der gerade die Druckkosten ausgleicht.

Bei der Storyline (zumindest auf ganz Super gesehen)muss ich widersprechen. Wirklich besser ist es nicht. Auch ist in Multiverse das Turnier ja auf die ganze Serie ausgelegt und nicht nur auf einen Arc. Und in Multiverse gibts mir zuviel Inhalt aus dem nonkanon. GT Hetze gut und schön, aber dann gleichzeitig bescheuerte Filmcharaktere wie Bojack oder allen voran Broly hypen? Oder sich über Mary Sues lustig machen, aber dennoch eine Bra aus Universum 20 einbauen? Yeah...

@Nightwulf
Da die Handlung um Freezer leider unvollständig in Mangaform ist, muss hier wohl auf den Anime oder auf die Filme abweichen. Für ersten beiden Arcs würde ich die Filme noch empfehlen. Die sind schon recht gut und für Toei Verhältnise sehr gut animiert.

Da ich den aktuellen Stand von Super noch nicht aufgeholt habe, kann ich noch nicht viel zum Turnier sagen. Ein wenig enttäuscht bin ich aber schon, dass Frost am Ende doch ein übler Kerl ist und soweit ich hier mitbekommen habe auch Monaka kein Kämpfer ist. Bei Frost hätte ich einen guten Artgenossen von Freezer bevorzugt. Aber gleichzeitig sind dies ja auch Plottwist. Solche, die gemessen an anderen Serien zwar lächerlich flach sind, aber für Toriyama Verhältnise schon sehr gut.
Leicht nervig, dass der Anime nun wieder überholt hat. Ich bin mehr der Mangaleser, und die Animeserien von Toei sind immer so gestreckt. Versteht mich nicht falsch, ich bin einer deren, die sich wegen einzelne kurze Szenen in Episode 5 aufregen und auch schon gar niemand, der auf die japanische Synchrosation schimpft. Eher im Gegenteil, Masako Nozawa ist hervorragend und die deutsche bis auf David Nathan als Piccolo kann man in die Tonne tretten.

MonkeyDDragon
User des Monats
User des Monats

Beiträge Beiträge : 627
Kopfgeld Kopfgeld : 1629172
Dabei seit Dabei seit : 18.09.14
Ort Ort : [s]Baltigo[/s] --> Suche was NEUES

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Dragonball   Di 19 Apr - 10:45

   
@Hordy Jones schrieb:

Bei der Storyline (zumindest auf ganz Super gesehen)muss ich widersprechen. Wirklich besser ist es nicht. Auch ist in Multiverse das Turnier ja auf die ganze Serie ausgelegt und nicht nur auf einen Arc. Und in Multiverse gibts mir zuviel Inhalt aus dem nonkanon. GT Hetze gut und schön, aber dann gleichzeitig bescheuerte Filmcharaktere wie Bojack oder allen voran Broly hypen? Oder sich über Mary Sues lustig machen, aber dennoch eine Bra aus Universum 20 einbauen? Yeah...


Das finde ich gerade sehr interessant. Denn es wäre ja langweilig, wenn sich alle 20 Universen gleich verhalten hätten, wie Universe 18 (DB Multiverse) bzw. Universe 7 (DB Super). Bei den anderen Universen kann man nun sehen wie sie sich entwickelt haben, wenn Son Goku mal nicht gewonnen hätte. Das hatte mich schon immer ein bisschen interessiert, was wäre wenn, ..., und hier ist es nun dargestellt.
Kämpfe sind gut und schön, aber wenn die Story auch noch gut ist, finde ich macht das einen guten Manga aus.
Zu Son Bran gebe ich dir teilweise recht. Aber Sie kommt nur in einem von 20 verschiedenen Universen drin vor, also ist das ok.
Da Vegetto bei DB Z ja schon eingeführt worden war, kann man hier natürlich diskutieren ob von DB GT geklaut oder was passiert wäre wenn Vegetto wirklich nur noch existiert, statt Goku und Vegeta.
Durch die Vielfalt der unterschiedlichen Universen kommt Abwechslung rein und wie ich zuvor schon sagte macht das den Manga interessant, bis zum heutige Tag. Natürlich will ich dich nicht überzeugen, will nur sagen, dass es nicht so schlecht ist.

MonkeyDDragon
User des Monats
User des Monats

Beiträge Beiträge : 627
Kopfgeld Kopfgeld : 1629172
Dabei seit Dabei seit : 18.09.14
Ort Ort : [s]Baltigo[/s] --> Suche was NEUES

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Dragonball   Di 26 Apr - 9:08

   
So das Turnier bei DB Super ist vorbei. Meiner Meinung sehr enttäuschend. Man hat versucht die Spannung nochmal hochzugreifen, indem Hit seinen Timeleap, alle 5 Minuten jeweils nochmals steigert, was total unrealistisch war und zum Schluss gibt Son Goku freiwillig auf, weil Hit immer noch nicht mit vollem Einsatz gekämpft hat. Dieser Super Saiyajin Blue setzt dort an, wo schon Super Saiyajin 3 zuviel war.

Das einzig gute am Schluss, wenn überhaupt, war das der schwache Monaka das Turnier gewonnen hat. Es war schon so lächerlich, wie er sich präsentierte während seines Kampfes, das es im Nachhinein fast schon wieder gut war. Der einzige der immer noch glaubt das er super stark ist, ist Son Goku (Ruffy und Son Goku sind solche Idioten *im lustigen Sinne* ).

Dann fangen die zwei Götter endlich mal an ernst zu machen und den Kindergarten hinter sich zu lassen, kommt wirklich die nächste lächerliche Person, neben Monaka und König der Galaxie:

Das gab mir den Rest, das am Schluss der 'König von Allem' auftaucht und sogar die '2 Badass Gods of Destruction' sich schon fast in die Hose machen. Echt schlechtes Ende dieses Turniers.

Nec168
Vizekapitän
Vizekapitän

Beiträge Beiträge : 86
Kopfgeld Kopfgeld : 411513
Dabei seit Dabei seit : 03.04.15

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Dragonball   Di 26 Apr - 20:07

   
@MonkeyDDragon schrieb:
So das Turnier bei DB Super ist vorbei. Meiner Meinung sehr enttäuschend. Man hat versucht die Spannung nochmal hochzugreifen, indem Hit seinen Timeleap, alle 5 Minuten jeweils nochmals steigert, was total unrealistisch war und zum Schluss gibt Son Goku freiwillig auf, weil Hit immer noch nicht mit vollem Einsatz gekämpft hat. Dieser Super Saiyajin Blue setzt dort an, wo schon Super Saiyajin 3 zuviel war.

Das einzig gute am Schluss, wenn überhaupt, war das der schwache Monaka das Turnier gewonnen hat. Es war schon so lächerlich, wie er sich präsentierte während seines Kampfes, das es im Nachhinein fast schon wieder gut war. Der einzige der immer noch glaubt das er super stark ist, ist Son Goku (Ruffy und Son Goku sind solche Idioten *im lustigen Sinne* ).

Dann fangen die zwei Götter endlich mal an ernst zu machen und den Kindergarten hinter sich zu lassen, kommt wirklich die nächste lächerliche Person, neben Monaka und König der Galaxie:

Das gab mir den Rest, das am Schluss der 'König von Allem' auftaucht und sogar die '2 Badass Gods of Destruction' sich schon fast in die Hose machen. Echt schlechtes Ende dieses Turniers.

Also ich fand das Turnier jetzt nicht enttäuschend, aber auch nicht überragend. Ich bin mit dem klassischen Dragonball aufgewachsen und für mich waren da die Kampfsportturniere immer das größte Highlight. Im Vergleich zu denen fehlt die Spannung, die Entwicklung der Charaktere während des Kampfes (meist hat man die Kämpfer beim Turnier etliche Zeit nicht gesehen und sie zeigen erst nach und nach, was sie drauf haben). In diesem Turnier hatte ich nur das Gefühl, dass alles einfach nur schnell schnell abgearbeitet wird.

Das persönliche Highlight für mich waren schon die Kaioken mit dieser SSJ Blue Kombination. Bin jetzt auch nicht der größte Fan dieser Verwandlung, aber so isses jetzt nunmal. Die Verbesserung Hits während der Kampfes war am Anfang ja ganz interessant, aber dass dem überhaupt keine Grenzen gesetzt wurden, hat mich dann doch überrascht. Er scheint unerschöpfliches Potential zu haben. Das Ende des Turnieres war ja so relativ einfach vorherzusehen.

Der "König von allem" hat mich auch etwas verwundert. Warum taucht er auf? Was soll sowas überhaupt? Wenn es schon eine Macht gibt, die über allem steht, sollte sie sich zumindest mal "neutral" verhalten und einfach nie in Erscheinung treten. :-D


Ich werd Dragonball Super dennoch weiter verfolgen und bin gespannt in welche Richtung sich das entwickelt. Glücklicherweise hatte ich überhaupt gar keine Erwartungen an den Anime und dementsprechend hält sich da eine gewisse Enttäuschung in Grenzen.

The Flash
Vizekapitän
Vizekapitän

Beiträge Beiträge : 127
Kopfgeld Kopfgeld : 298008
Dabei seit Dabei seit : 01.06.12
Ort Ort : Oakland

Benutzerprofil anzeigen http://www.raiders.com/news/german.html

BeitragThema: Re: Dragonball   Sa 30 Apr - 12:31

   
Zunächts muss ich zu Beginn sagen, dass ich ein Dragonball schon seit meiner Kindheit verfolge. Die Vorgänger der Serie habe ich gefeiert. Sodass ich in einem Fanclub war. Jetzt muss ich dazu sagen, dass ich entäuscht bin. Unfassbar! Wie können sich diese Niemande, dass Recht nehmen die Serie in den Schmutz zu ziehen. Kaum zu glaube, dasselbe Spiel wiederholt sich wie GT. Warum gibt es Menschen, die meinen sie sich in den Kunstwerken der Anderen einzumischen? Die Ursache ist die Unkenntnis, sich an Dinge festzuhalten und nicht loszuhalten.

Wie können wir dafür sorgen, dass diese Unordung aufhört? Indem wir es nicht mehr anschauen!

Die neue Serie Super ist eine mittelmäßiger Name, analogie Naruto. Viele der Charaktere sind authentisch, sodass sie Ihren Image gerecht werden. Anfänglich gefiel mir "Beerus" als Antagonist. Im Laufe der Story befreundeten sich Son Goku und Beerus, was nicht den Erwartungen enstprach.
Die Sory ist sehr subtil erklärt, dass sie systematisch folgt, die Einleitung über die Welten. Die Idee der Multiuniversum ermöglicht Spielraum für neue Charaktere, etwaig neue Abenteuer. Mir gefällt zwar die Strukur, wie sie systematisert ist, dennoch ist die Einführung der Charaktere simpel. Beispielsweise wurde in der letzte Folge der "König von allem"  eingeführt, von dem man noch nie was gehört hat. Schlussfolgernd: Man sah die Götter der Zerstörung, wie sie zitterten, daraus folgt, dass er der Stärkste im Universum ist? Das "Gehype" ist für mich kindisch, davor galt "Bills" als Stärkster, danach kommt ein "König von Allem", danach kommt ein "Gott von Allem" von dem man nichts gehört hat. Aus meiner Sicht werden die Charaktere aus dem Hut gezaubert!

Whitebeard01
Neue Welt'ler
Neue Welt'ler

Beiträge Beiträge : 1273
Kopfgeld Kopfgeld : 1347938
Dabei seit Dabei seit : 23.10.12
Ort Ort : Die neue Welt

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Dragonball   Mi 25 Mai - 0:02

   
Bezüglich des Dragonball Multiverse
Spoiler:
 

Das aktuell Kapitel von Dragonball Super Kapitel 11 hab ich nun auch gelesen.
Spoiler:
 

NerzGnom
Vizekapitän
Vizekapitän

Beiträge Beiträge : 147
Kopfgeld Kopfgeld : 294817
Dabei seit Dabei seit : 03.11.15
Ort Ort : auf keinem Schiff wegen Seekrank^^

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Dragonball   Sa 28 Mai - 17:05

   

so, ich hab mir nun auch einmal dieses Turnier angesehen und kann @MonkeyDDragon nur zustimmen. Es wurde am Ende absolut in den Dreck gezogen und nicht mal wirklich versucht ein autenthisches Finale zu geben. die spannendsten Kämpfe wurden einfach so ohne ein guten Showdown beendet. Vor allem den Ausstieg von Goku gegen Hit fand ich sehr traurig, denn der Goku von damals hat niemals aufgegeben (ausnahme ist Cell, wo er Gohan den Vortritt lassen wollte und gohan auch der stärkere war). Goku hat immer bis zum letzten Atemzug gekämpft, egal wie heftig die Belastung für seinen Körper war. In dem Turnier wurde lediglich auf abwechslungsreiche Personen und auf einen eher flachen Humor geachtet.
Und der größte Witz ist echt der "König von Allem" gewesen. Komisch, dass ein Gott der Zerstörung vor dem so rumheult, immerhin sollte man als Gott ein erhobenes Haupt haben und sich nicht so subjektiv und kindisch verhalten. Der König von Allem scheint der nächste Witz zu sein, stärketechnisch schätze ich ihn auf dem Level von Mokota (heißt der so?) ein. Also wieder nur eine Witzfigur.
Schade, ich hoffe mal, dass die Serie noch was Gutes raus bringt, bisher bin ich echt enttäuscht und kann gar niht glauben wie man ein schöpferisches Meisterwerk wie Dragonball und Dragonball Z so in den Ofen schießen kann..



 

Schnellantwort auf: Dragonball

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 3 von 5Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5  Weiter


Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten
BB-Code ist An
Smileys sind An
[IMG] Code ist An
HTML-Code ist An
Foren-Regeln

Vote für uns!


★ Design ★
© onepiece-mangas.com

© phpBB | Kontakt | Einen Missbrauch melden