Anmelden
Login
 Austausch | 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4
AutorNachricht
Roronoa Zorro
Jungspund
Jungspund

Beiträge Beiträge : 31
Kopfgeld Kopfgeld : 498049
Dabei seit Dabei seit : 05.06.12
Ort Ort : Neue Welt

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 672 - Mein Name ist Kinemon!!   Fr 29 Jun - 14:10

   
@Montechristo

Wie alt Lysop genau war weiß man nicht. Es wurde, glaube ich, nur gesagt das Yasop die Familie sehr früh verließ, also als Lysop noch sehr klein war. Bis jetzt wurde aber nicht erwähnt wann das war.

PirateXKing
Jungspund
Jungspund

Beiträge Beiträge : 56
Kopfgeld Kopfgeld : 573583
Dabei seit Dabei seit : 13.10.11

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 672 - Mein Name ist Kinemon!!   Sa 30 Jun - 9:36

   
@YusukeUrameshi schrieb:
@X.Zorro schrieb:
Also ich glaube, dass Welgo wahrscheinlich für die Weltregierung arbeitet.
Diese Vermutung entspringt folgendem Satz : (Manga S.3)
Zitat :
Selbst wenn du etwas vor uns verheimlichst, werden das die Großen rausfinden... Law

Bei "den Großen" dachte ich sofort an die fünf Weisen, welchen Law als Samurai der Meere untergestellt ist.
Für einen der Kaiser würde es wenig(er) Sinn machen speziell auf Law zu achten zumal er ja nur einer von vielen Supernovae war/ist.
Da aber über die Vergangenheit Laws sehr wenig bekannt ist, ist es tendenziell möglich,
wobei das Wissen, dass er nicht unmittelbar nach dem Krieg am Marineford in die neue Welt gesegelt ist, es unwahrscheinlicher werden lässt.

Nun zu Kinemon, sowohl dass er zur Strohhutbande kommt als auch, dass er Zorro Feuertechniken lehrt, halte ich für unwahrscheinlich..
Strohhutbande, NEIN, weil : 3.Schwertkämpfer, Kind
Zorro wird auch keine Feuerattacken lernen , da Oda jedes Element immer einem Strohhut zuteilt, Nami = Donner , Frankie = Feuer ;
Zorro auch noch Feuer wäre unnötig ..
Oh Mann, ich wusste dass die OP-Tube Übersetzung Ärger macht... Der original Satz lautet "Even you hide things from us, the adults will find out... law" d.h. KORREKT übersetzt "Auch wenn man Dinge vor uns verheimlicht, werden wir Erwachsenen es herausfinden... Law. Das stand nichts mit mit "den Großen" Völlig schlampig übersetzt, leider. Der Punkt ist, es geht nicht um eine Feuertechnik, sondern um eine Technik Elemente bzw. Gase, eine nicht feste Form zu zerschneiden. Und das möchte Zorro lernen. Wink Kinemon wird zwangsläufig mit den Strohhüten mitgehen, da er ja zurück nach Wano Kuni muss und der wird sowas wie Vivi - ein kurzer Begleiter werden - denke ich jedenfalls. ^^

Also, wenn man den Satz richtig übersetzt, heißt es eigentlich: "auch wenn du die Sachen von uns geheim hälst, die Erwachsenen werden es herausfinden." Erwachsene wurde hier mit Großen übersetzt. Von daher ist es schon mehr oder weniger okay.Wo steht denn, dass es nicht um eine Feuertechnik geht, sondern um eine, die Elemente oder Gase zerschneidet? Ich habe mir die Stelle nochmal im englischen angeguckt und da sagt er auch, dass er mit Feuer schneidet und jedes Feuer zerschneiden kann. Ich denke nicht, dass Zorro die Technik von ihm lernen wird, da es bis jetzt irgendwie nicht zu seinem Kampfstil passt, finde ich. ^^

YusukeUrameshi
Vizekapitän
Vizekapitän

Beiträge Beiträge : 121
Kopfgeld Kopfgeld : 527966
Dabei seit Dabei seit : 23.03.12

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 672 - Mein Name ist Kinemon!!   Sa 30 Jun - 12:36

   
@PirateXKing schrieb:
@YusukeUrameshi schrieb:
@X.Zorro schrieb:
Also ich glaube, dass Welgo wahrscheinlich für die Weltregierung arbeitet.
Diese Vermutung entspringt folgendem Satz : (Manga S.3)
Zitat :
Selbst wenn du etwas vor uns verheimlichst, werden das die Großen rausfinden... Law

Bei "den Großen" dachte ich sofort an die fünf Weisen, welchen Law als Samurai der Meere untergestellt ist.
Für einen der Kaiser würde es wenig(er) Sinn machen speziell auf Law zu achten zumal er ja nur einer von vielen Supernovae war/ist.
Da aber über die Vergangenheit Laws sehr wenig bekannt ist, ist es tendenziell möglich,
wobei das Wissen, dass er nicht unmittelbar nach dem Krieg am Marineford in die neue Welt gesegelt ist, es unwahrscheinlicher werden lässt.

Nun zu Kinemon, sowohl dass er zur Strohhutbande kommt als auch, dass er Zorro Feuertechniken lehrt, halte ich für unwahrscheinlich..
Strohhutbande, NEIN, weil : 3.Schwertkämpfer, Kind
Zorro wird auch keine Feuerattacken lernen , da Oda jedes Element immer einem Strohhut zuteilt, Nami = Donner , Frankie = Feuer ;
Zorro auch noch Feuer wäre unnötig ..
Oh Mann, ich wusste dass die OP-Tube Übersetzung Ärger macht... Der original Satz lautet "Even you hide things from us, the adults will find out... law" d.h. KORREKT übersetzt "Auch wenn man Dinge vor uns verheimlicht, werden wir Erwachsenen es herausfinden... Law. Das stand nichts mit mit "den Großen" Völlig schlampig übersetzt, leider. Der Punkt ist, es geht nicht um eine Feuertechnik, sondern um eine Technik Elemente bzw. Gase, eine nicht feste Form zu zerschneiden. Und das möchte Zorro lernen. Wink Kinemon wird zwangsläufig mit den Strohhüten mitgehen, da er ja zurück nach Wano Kuni muss und der wird sowas wie Vivi - ein kurzer Begleiter werden - denke ich jedenfalls. ^^

Also, wenn man den Satz richtig übersetzt, heißt es eigentlich: "auch wenn du die Sachen von uns geheim hälst, die Erwachsenen werden es herausfinden." Erwachsene wurde hier mit Großen übersetzt. Von daher ist es schon mehr oder weniger okay.Wo steht denn, dass es nicht um eine Feuertechnik geht, sondern um eine, die Elemente oder Gase zerschneidet? Ich habe mir die Stelle nochmal im englischen angeguckt und da sagt er auch, dass er mit Feuer schneidet und jedes Feuer zerschneiden kann. Ich denke nicht, dass Zorro die Technik von ihm lernen wird, da es bis jetzt irgendwie nicht zu seinem Kampfstil passt, finde ich. ^^

Eben nicht... Die Großen kann alles bedeuten... Vorgesetzte... eine Geheimorganisation... Da stand aber eindeutig "adults" und da man storytechnisch noch nicht weiß, ob Law etwas verheimlicht, kann man das als indirekte Rede übersetzen.
Letzte Seite ist eindeutig die Aussage von Kinemon: "Mein Feuerfruchsstil verbrennt und zerschneidet mit Feuer. Es ist aber auch eine geheime Technik die Feuer durchdringen kann... Es gibt keine Flamme, die ich nicht Zerschneiden kann."
D.h. im Umkehrschluss für mich, dass das Kinemons persönliche Attacke ist, da er ja den Spitznamen Feuerfuchs hat und die Haupttechnik darin besteht, gasförmiges zu zerschneiden. Denn er hat ja auch vorher gesagt, er hätte die Explosionen zerschnitten und allein nur mit einer Feuertechnik wäre das nicht möglich.

mago
Vizekapitän
Vizekapitän

Beiträge Beiträge : 92
Kopfgeld Kopfgeld : 510228
Dabei seit Dabei seit : 25.06.12
Ort Ort : Deutschland

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 672 - Mein Name ist Kinemon!!   Sa 30 Jun - 15:21

   
Es könnte eine andere große Untergrundgruppe geben, die auch irgendwas plant. Wenn er die 5 Weisen gemeint hätte, würde er es denke auch aussprechen. Muss irgendwas neues sein.

mfg mago Ruffy

Rean
Jungspund
Jungspund

Beiträge Beiträge : 67
Kopfgeld Kopfgeld : 508017
Dabei seit Dabei seit : 06.05.12
Ort Ort : zwischen den Sternen

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 672 - Mein Name ist Kinemon!!   Sa 30 Jun - 15:36

   
Ich bin mit der Übersetzung "Die Großen..." eigentlich schon zufrieden; wie ja schon gemeint wurde, ist der Begriff ziemlich vielseitig verwendbar. Auch muss man beachten, dass die englische Übersetzung vom japanischem Originaltext stammt, was heißt, dass bei der Übersetzung Änderungen vom Ausdruck und der Wortbedeutungen unvermeidbar sein könnten.

Zu Zorro und Kinemons Kapfstil:
Ich denke mir, dass sich Zorro etwas vom Feuerfuchs abschaut, denn er fand das ja ziemlich interessant. Eine Technik die zb. Feuer und Explosionen zerschneiden kann^^(was sogar unmöglicher als Diamant ist).
Ob er es jetzt im PH-Arc oder auf Wa No Kuni erlernt sei jetzt erstmal dahingestellt.

Nokori
Vizekapitän
Vizekapitän

Beiträge Beiträge : 149
Kopfgeld Kopfgeld : 503706
Dabei seit Dabei seit : 06.06.12
Ort Ort : U-Boot von Law!

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 672 - Mein Name ist Kinemon!!   Sa 30 Jun - 20:18

   
Zu Law: Erstmal finde ich das echt gemein, dass dieser Welgo ihn wie ein Kind behandelt.
Und auf der anderen Seite ist das ein wenig peinlich für ihn, sich einfach so schlagen zu lassen (im Sinne von: "du hast den Kampf verloren.")
Ich hoffe, Ruffy kommt und hilft ihm noch, wenn er mal aufwacht und Caeser platt macht...

Zu Caeser: Also zu seinen Beitritt sage ich nur, dass man auch genauso gut den Gott Enel in die Bande aufnehmen könnte. Also für mich ist er ein Endgegner und Ruffy würde ihn natürlich überhaupt nicht in die Bande aufnehmen. Und psychisch krank sind für mich da sowieso schon alle in der Bande. xDDD

Zu Kinemon und Zorro: Erstmal ein großes "WOW!" Ich hätte echt nicht gedacht, dass er soo stark ist, denn Law hat ihn ja mal einfach so zerschnippelt.
Ich hoffe sehr, dass Zorro diese Technik erlernt. Die ist ja mal obercool. Wink
Und...hat jemand bemerkt, dass Zorro und Brook auf Seite 16 popeln??? Echt man bei Luffy ist das noch okay und Brook ist ja auch sowieso ein bischen unanständich, aber ZORRO??? Das geht wirklich zu weit >;(

Sanjiforever
Rookie
Rookie

Beiträge Beiträge : 420
Kopfgeld Kopfgeld : 527076
Dabei seit Dabei seit : 10.05.12
Ort Ort : London

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 672 - Mein Name ist Kinemon!!   Sa 30 Jun - 20:30

   
Das Kapitel war ganz nett, aber nicht so geil wie das letzte.
Wer Welgo sein soll, kann ich mir nun immer noch nicht vorstellen.

Rean
Jungspund
Jungspund

Beiträge Beiträge : 67
Kopfgeld Kopfgeld : 508017
Dabei seit Dabei seit : 06.05.12
Ort Ort : zwischen den Sternen

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 672 - Mein Name ist Kinemon!!   Sa 30 Jun - 21:10

   
@Nokori schrieb:
Zu Law: Erstmal finde ich das echt gemein, dass dieser Welgo ihn wie ein Kind behandelt.
Und auf der anderen Seite ist das ein wenig peinlich für ihn, sich einfach so schlagen zu lassen (im Sinne von: "du hast den Kampf verloren.")
Ich hoffe, Ruffy kommt und hilft ihm noch, wenn er mal aufwacht und Caeser platt macht...

Zu Caeser: Also zu seinen Beitritt sage ich nur, dass man auch genauso gut den Gott Enel in die Bande aufnehmen könnte. Also für mich ist er ein Endgegner und Ruffy würde ihn natürlich überhaupt nicht in die Bande aufnehmen. Und psychisch krank sind für mich da sowieso schon alle in der Bande. xDDD

Zu Kinemon und Zorro: Erstmal ein großes "WOW!" Ich hätte echt nicht gedacht, dass er soo stark ist, denn Law hat ihn ja mal einfach so zerschnippelt.
Ich hoffe sehr, dass Zorro diese Technik erlernt. Die ist ja mal obercool. Wink
Und...hat jemand bemerkt, dass Zorro und Brook auf Seite 16 popeln??? Echt man bei Luffy ist das noch okay und Brook ist ja auch sowieso ein bischen unanständich, aber ZORRO??? Das geht wirklich zu weit >;(


ja das ist mir auch aufgefallen... Zorro ist diesem Idioten-Trio (Ruffy, Chopper und Lysopp) schon früher beigetreten^^ und zwar als Nami versuchte die Strömung auf dem Weg zu FMI zu erklären, von daher würde ich sagen, dass wir diese Verpeiltheit von Zorro dank Oda öfters erwarten werden können ;D

old master
V.I.P.
V.I.P.

Beiträge Beiträge : 428
Kopfgeld Kopfgeld : 955932
Dabei seit Dabei seit : 09.12.10
Ort Ort : Im schönen Sachsen

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 672 - Mein Name ist Kinemon!!   So 1 Jul - 0:12

   
Gehts hier eigentlich noch um das Kapitel? Mmm ich glaub nicht...
Robinmaus räum mal bitte auf. Da gibt es viele Themen, wo man diskutieren kann oder??
Wüsste ich nicht, was jetzt aktuell war, würde ich dumm da stehen. Echt..... Zorro

YusukeUrameshi
Vizekapitän
Vizekapitän

Beiträge Beiträge : 121
Kopfgeld Kopfgeld : 527966
Dabei seit Dabei seit : 23.03.12

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 672 - Mein Name ist Kinemon!!   So 1 Jul - 0:42

   
@old master schrieb:
Gehts hier eigentlich noch um das Kapitel? Mmm ich glaub nicht...
Robinmaus räum mal bitte auf. Da gibt es viele Themen, wo man diskutieren kann oder??
Wüsste ich nicht, was jetzt aktuell war, würde ich dumm da stehen. Echt..... Zorro

Ich weiß ja nicht was du hast, aber es geht doch um das aktuelle Kapitel... Zorro wurde beim Popeln erwischt und das passt nicht ganz. Da gebe ich den Vorpostern rech.t Wink

Aber gleich nach einem Moderator zu schreien, finde ich albern... Ich meine, Robinmaus wird schon wissen, was sie aufzuräumen hat und was nicht. Wink

Hordy Jones
Hordy Jones
Hordy Jones

Beiträge Beiträge : 3997
Kopfgeld Kopfgeld : 2261042
Dabei seit Dabei seit : 02.03.11
Ort Ort : Fischmenscheninsel

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 672 - Mein Name ist Kinemon!!   So 1 Jul - 0:51

   
War jetzt wirklich nichts besonders, bis auf dieses Popelthema. Aber gleich so einen Aufstand machen, weil Zorro sowas macht ist lächerlich. Also lasst das bitte in Zukunft und diskutiert doch nicht jede Gagszene.

Sanjiforever
Rookie
Rookie

Beiträge Beiträge : 420
Kopfgeld Kopfgeld : 527076
Dabei seit Dabei seit : 10.05.12
Ort Ort : London

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 672 - Mein Name ist Kinemon!!   So 1 Jul - 9:36

   
Es ist nichts besonderes, dass Zorro das gemacht hatt. Er hat schon öfters so so einen Quatsch gemacht.
Aber ihn deswegen gleich auf das Idiotentrio - wie es gesagt wurde - zu stecken, find ich übertrieben.
Eines der geilsten Sachen an OP war immer der Humor.

old master
V.I.P.
V.I.P.

Beiträge Beiträge : 428
Kopfgeld Kopfgeld : 955932
Dabei seit Dabei seit : 09.12.10
Ort Ort : Im schönen Sachsen

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 672 - Mein Name ist Kinemon!!   So 1 Jul - 12:11

   
@Hordy Jones:
Ich bezog mich auf die vorherigen Seiten mit den Thema um Welgo. Nicht um die Sache mit Zorro.

Rean
Jungspund
Jungspund

Beiträge Beiträge : 67
Kopfgeld Kopfgeld : 508017
Dabei seit Dabei seit : 06.05.12
Ort Ort : zwischen den Sternen

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 672 - Mein Name ist Kinemon!!   So 1 Jul - 12:49

   
Mir ist schleierhaft, ob überhaupt Momonosuke auf PH noch anwesend ist. Es wurde hauptsächlich schon alles auf der Insel gezeigt, und die entführten Kinder wussten auch nichts von Momonosukes Verbleib. Trotzdem meinte Kinemon, er befände sich auf einer Anlage auf PH. Ich denke mir, dass seitens Kinemon eine Enttäuschung zu sehen wird und die SHB woanders nach den verlorenen Sohn suchen müssten.

Relic
Vizekapitän
Vizekapitän

Beiträge Beiträge : 111
Kopfgeld Kopfgeld : 539615
Dabei seit Dabei seit : 09.02.12
Ort Ort : daheim

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 672 - Mein Name ist Kinemon!!   So 1 Jul - 13:12

   
@Rean schrieb:
Mir ist schleierhaft, ob überhaupt Momonosuke auf PH noch anwesend ist. Es wurde hauptsächlich schon alles auf der Insel gezeigt, und die entführten Kinder wussten auch nichts von Momonosukes Verbleib. Trotzdem meinte Kinemon, er befände sich auf einer Anlage auf PH. Ich denke mir, dass seitens Kinemon eine Enttäuschung zu sehen wird und die SHB woanders nach den verlorenen Sohn suchen müssten.

Als die Strohhutbande die Kinder "einsammelte" meinten die Kids ja, das nicht alle Kinder bei ihnen wären. Ergo gibt es vielleicht 2 unterschiedliche "Einrichtungen" auf der Insel, wo jeweils Kinder untergebracht sind.

Es könnte aber auch gut sein, dass die Kinder bereits auf eine andere Insel gebracht wurden. Das würde aber nur Sinn machen, wenn diese bereits zu "Riesen" geworden wären. Ich bezweifle aber, das Kinemon so lange gewartet hat, bis er seinen Sohn befreien wollte (oder er wurde sehr lange festgehalten, was wohl auch eher unwahrscheinlich ist). Laut den Kindern dauert das Wachstum ja eine ganze Weile.

MassakerSoldatKiller
USER - Maskenmann
USER - Maskenmann

Beiträge Beiträge : 1540
Kopfgeld Kopfgeld : 1160685
Dabei seit Dabei seit : 18.02.11
Ort Ort : Punk Hazard

Benutzerprofil anzeigen http://attack-on-titan.forumieren.com/  bitte meldet euch an !!

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 672 - Mein Name ist Kinemon!!   So 1 Jul - 16:28

   
Icg glaube aber auch das Momonsuke nicht auf PH ist !
Er wird wahrscheinlich ein Auslöser für einen anderen großen Arc werden !^^

YusukeUrameshi
Vizekapitän
Vizekapitän

Beiträge Beiträge : 121
Kopfgeld Kopfgeld : 527966
Dabei seit Dabei seit : 23.03.12

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 672 - Mein Name ist Kinemon!!   So 1 Jul - 17:00

   
@MassakerSoldatKiller schrieb:
Icg glaube aber auch das Momonsuke nicht auf PH ist !
Er wird wahrscheinlich ein Auslöser für einen anderen großen Arc werden !^^

Jupp gut möglich, denn es ist ja nicht geklärt warum er die Kinder mit Drogen verändert... Vllt sind das für jemanden billige Arbeitssklaven oder so ... Und Momonsuke ist vllt schon dort beim Arbeiten oder so :O

Rean
Jungspund
Jungspund

Beiträge Beiträge : 67
Kopfgeld Kopfgeld : 508017
Dabei seit Dabei seit : 06.05.12
Ort Ort : zwischen den Sternen

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 672 - Mein Name ist Kinemon!!   So 1 Jul - 17:28

   
@Relic schrieb:
@Rean schrieb:
Mir ist schleierhaft, ob überhaupt Momonosuke auf PH noch anwesend ist. Es wurde hauptsächlich schon alles auf der Insel gezeigt, und die entführten Kinder wussten auch nichts von Momonosukes Verbleib. Trotzdem meinte Kinemon, er befände sich auf einer Anlage auf PH. Ich denke mir, dass seitens Kinemon eine Enttäuschung zu sehen wird und die SHB woanders nach den verlorenen Sohn suchen müssten.

Als die Strohhutbande die Kinder "einsammelte" meinten die Kids ja, das nicht alle Kinder bei ihnen wären. Ergo gibt es vielleicht 2 unterschiedliche "Einrichtungen" auf der Insel, wo jeweils Kinder untergebracht sind.

Es könnte aber auch gut sein, dass die Kinder bereits auf eine andere Insel gebracht wurden. Das würde aber nur Sinn machen, wenn diese bereits zu "Riesen" geworden wären. Ich bezweifle aber, das Kinemon so lange gewartet hat, bis er seinen Sohn befreien wollte (oder er wurde sehr lange festgehalten, was wohl auch eher unwahrscheinlich ist). Laut den Kindern dauert das Wachstum ja eine ganze Weile.

Ich möchte jetzt nicht abschweifen, aber ich möchte eine mögliche Theorie vorstellen: Momonosuke sollte ein guter Samurai werden, dieser machte jedoch kaum Fortschritte. Daraufhin hat Kinemon ein Trainingslager entdeckt (PH) und schickte ihn dort hin. Natürlich wusste er nichts von CC kriminellen Machenschaften und hatte dies eine Zeit lang später erfahren (Mone vielleicht), dass an seinen Sohn Experimente durchgeführt worden sind. Er stürmte natürlich wild entschlossen los, wurde aber von Law geschlagen.
Das war jetzt ein bisschen weit hergeholt, aber würde dafür sprechen, dass M., der eben zum Riesen mutierte, auf eine andere Insel gebracht worden wäre.
Die "Mutationszeit" würde durch die lange Zeit (Experimente an M., Reise auf PH, Niederlage und Festnahme K.) erfüllt werden.

000TheZocker
Grünschnabel
Grünschnabel

Beiträge Beiträge : 2
Kopfgeld Kopfgeld : 501241
Dabei seit Dabei seit : 15.05.12

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 672 - Mein Name ist Kinemon!!   So 1 Jul - 19:19

   
Also,ich vermute das Welgo für jemanden arbeitet und das dieser jemand einer der Kaiser ist, denn Law verbündet sich ja mit Ruffy um einen der 4 Kaiser zu besiegen. Welgo macht sich ja über Law lustig weil Law glaubt "ER" würde es nicht merken wenn Law etwas unternimmt. Und ich vermute sieser "ER" ist einer der 4 Kaiser


Berry



 

Schnellantwort auf: One Piece Kapitel 672 - Mein Name ist Kinemon!!

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 4 von 4Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4


Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten
BB-Code ist An
Smileys sind An
[IMG] Code ist An
HTML-Code ist An
Foren-Regeln

Vote für uns!


★ Design ★
© onepiece-mangas.com

© phpBB | Kontakt | Einen Missbrauch melden