Anmelden
Login
 Austausch | 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6  Weiter
AutorNachricht
ChiefCrocodile
Rookie
Rookie

Beiträge Beiträge : 619
Kopfgeld Kopfgeld : 523154
Dabei seit Dabei seit : 21.05.12
Ort Ort : Oberfranken

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 673 - Welgo und Joker   Mi 4 Jul - 22:17

   
HAHA
Ein super Kapitel. Ich habe so lachen müssen, als Ruffy und Smoker wieder in einer Zelle zusammenhocken... und dann ist Robin auch noch dabei... Ich frage mich nur, warum sie sagt: "Es weckt Erinnerungen mit dir in einer Zelle zu sein". Sie war doch damals gar nicht mit im Käfig... oder hab ich was verpasst? (oder besteht da etwa noch eine nicht jugendfreie Version von "Käfig" Wink lol!

An Moderatoren: Löscht den Satz ruhig, wenn ihr wollt. Ich werd nicht jammern. =D

Also, um zum Thema zurückzukommen. Flamingo!!! Wir hättens eigentlich alle riechen müssen. Mir ist erst vor kurzem aufgefallen, dass Flamingo der Einzige der Samurai ist, der bisher noch nicht aktiv mit der SHB in Kontakt getreten ist, aber er ist nach wie vor ein sicherer Samurai, der auch mit mächtigen Männern zusammenarbeitet und seine Hände überall mit verstrickt hat. Jetzt scheint erstmal etwas Licht in die Angelegenheit geworfen zu werden. Trafalgar war also einmal unter seiner Fittiche... oder so ähnlich sehr interessant. Mal sehen was wir davon noch zu hören bekommen.

Vergo hatte einen Hamburger im Gesicht? Arbeiten bei der Marine eigentlich nur Vollidioten?!?

Am besten waren ja die Spekulationen darüber und jetzt das... Sehr gut gemacht Oda. Kompliment.

Zu den Kindern gibt es eigentlich nur eins zu sagen... wo ist Chopper?

Und zu guter letzt hab ich das richtig verstanden. Dieser Slime ist ein Teufelsfruchtnutzer?!? Was zum Teufel war er vorher?!?! (Slimok entwickelt sich zu SLIMA!!!... oder wie immer die Pokemon auch heißen.

Gut, gut, gut. Gutes Kapitel und wie immer gespannt auf das nächste.



Zuletzt von ChiefCrocodile am Mi 4 Jul - 22:19 bearbeitet, insgesamt 1 mal bearbeitet
MrĐevilfЯuit
OPM-Urgestein
OPM-Urgestein

Beiträge Beiträge : 3960
Kopfgeld Kopfgeld : 1056723
Dabei seit Dabei seit : 06.11.10
Ort Ort : Southern Airtemple

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 673 - Welgo und Joker   Mi 4 Jul - 22:18

   
Das Cover ist ja cool. Brook kann sich endlich mal intigrieren, aber wie können die Knochen denn Party machen, haben die etwa auch eine Totenreich-Frucht ? :DD

Hahaha eine Bullette von einem Burger, hat an seinem Gesicht geklebt, wie cool :DD
Ich finde s auch cool, dass Oda nun in Slimey eine Teufelsfrucht gesetzt hat, aber wie ist das, war er ein Tier, hat von der TF gegessen und dann wurde er so ein Monster. o:
Mich würde mal interessieren, was diese Vogelfrau mit Vergo zu tun hat!
Und soll das jetzt heißen, dass Vergo unter Flamingo steht und Flamingo ein Spion ist ?
Na ja, vielleicht hat ja jemand Antworten auf meine Fragen.

......................................................................

SCHAUKASTENDEVIANTARTMYANIMELIST


"...you will be involved a great battle, an awesome conflict between the forces of good and evil,
a battle whose outcome determine the fate of the whole world !"

Murek
Rookie
Rookie

Beiträge Beiträge : 411
Kopfgeld Kopfgeld : 885219
Dabei seit Dabei seit : 28.12.10

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 673 - Welgo und Joker   Mi 4 Jul - 22:28

   
Richtig geiles Kapitel finde ich. Obwohl keine richtige Aktion da wa,r aber ich mag eh am liebsten die Kapitel, die viele Infos haben.
Ich habe nicht gedacht, dass Joker Flamingo ist. Habe eigentlich geglaubt, dass es eine ganz neue Person ist.
Der Einzige, der jetzt meiner Meinung nach noch die SH und Co befreien kann ist Chopper.

Aber ist frage mich, wie es jetzt weiter geht, da das Ende ziemlich langweilig war, bis auf die Info.
Was für mich noch interessant ist, welche Teufelsfrucht (wahrscheinlich) Welgo hat, da er ja Law ihrgendwelche Schmerzen zugefügt hatte, bevor er ihn KO-Schlug.

@Ac3x96 schrieb:
Dieser Welgo ist also ein Vizeadmiral der Marine, dessen Untergebener Law war. Law war also bei der Marine in der Neuen Welt!
Das hast du falsch verstanden. Law und Welgo sind bzw. waren Untergebene von Flamingo. D.h., dass Law nicht zur Marine dazu gehörte. Er war nur Untergebener von Flamingo, der ein Samurai ist und wir wissen ja, das Samurai alles machen können, was sie wollen.

Und einer hat gefragt, warum im Kapitel Welgo mit Vergo geschrieben wird und ich glaube, dass ist so wie bei Ruffy. Im deutschem wird das japanische L wie R gesprochen und das wird mit V und W genauso sein und deswegen kommt das.
(hab nochmal nachgeschaut und es war Mago von Seite 2, der da nachgefragt hat).



Zuletzt von Murek am Mi 4 Jul - 22:50 bearbeitet, insgesamt 1 mal bearbeitet
Trafalgar07
Vizekapitän
Vizekapitän

Beiträge Beiträge : 87
Kopfgeld Kopfgeld : 631519
Dabei seit Dabei seit : 10.04.11

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 673 - Welgo und Joker   Mi 4 Jul - 22:33

   
Flamingo, so so. Schön, dass er jetzt auch mal so richtig ins Rampenlicht kommt. Er wurde zwar schon vor geraumen Zeiten etabliert, hatte aber außer ein paar mysteriöse Sätze nicht viel gesagt oder gemacht. Mit ziemlicher Sicherheit werden wir ihn aber hier nicht sehen, das wäre auch einfach viel zu früh. Flamingos Kopf sollte erst nach vielen Arcs fallen. Ich dachte eigentlich, dass er zu den stärksten Shichibukai gehört, wobei wir natürlich immernoch 2 oder 3 nicht kennen (je nach Kumas Schicksal). Er hat einfach überall seine Finger im Spiel, wenn er nur auf einem ähnlichen Level wie der jetztige Ruffy wäre, wäre es schon eine Enttäuschung. Und die Shichibukai von vor 2 Jahren an sich sind ja auch eine Enttäuschung, außer Mihawk. Wenn sie wirklich so wichtig sind, sollte Flamingo also schon auf par mit dem einen oder anderen Yonkou sein; ähnlich wie Mihawk auf einem Level mit Shanks ist.
Desweiteren fand ich die Stellen von G5 und Zorro und Co. nun nicht so spannend. Wichtig ist aber, dass Zorro und die Truppe in Richtung des Labors, wo ja Ruffy und die anderen sind, gehen.

Rean
Jungspund
Jungspund

Beiträge Beiträge : 67
Kopfgeld Kopfgeld : 505917
Dabei seit Dabei seit : 06.05.12
Ort Ort : zwischen den Sternen

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 673 - Welgo und Joker   Mi 4 Jul - 22:42

   
Das Kapitel hat mich sowas von ungehauen!

"Andere Insel": Ich denke mir, dass im Laufe der Geschichte die korrupten Marinesoldaten entlarvt werden. Wahrscheinlich wollte Smoker auch deswegen nach G5, um die kriminellen Taten mit ein bisschen Gerechtigkeit aufzumischen. Die entführten Kinder wiederspiegeln natürlich eine gute Gelegenheit, die Sache besser ins Rollen zu bringen.
Ich möchte jetzt nicht sagen, Oda sei faul, aber wieso hat er diesen Vater so "saboähnlich" gezeichnet? ^^

PH:

Nami und Lysop:
Gut möglich, dass die beiden gegen CC verloren haben. Ich kann mir aber trotzdem nicht vorstellen, dass sie auch eingekerkert werden.

Die drei Perversen und der Orientierungslose:
Es könnte sein, dass die vier im nächsten Kapitel den CC Labor ein bisschen aufmischen und die Anderen befreien. Vielleicht kommt dann wieder Mr. Prince zum Vorschein. ^^
Allerdings würde ich eher dazu tendieren, dass die vier im nächsten Kapitel nach Momonosuke suchen und daher als Retter ausfallen.
Ist es denn nicht ein bisschen widersprüchig, wenn ein im wasserlebendes Tier Wasser nicht vertragen kann. (Axolotl leben im Wasser)

Zu den Gefangen: Hier fand ich es witzig, dass Ruffy die damalig ähnliche Situation im Casino angesprochen hat und wie es scheint, wirken Ruffy und Robin ziemlich entspannt.

Zu Joker alias Doflamingo: ich hätte nie im Traum daran gedacht, dass er den Decknamen trägt. Vielleicht wurden einige der mutieren Kinder sogar als Sklaven versteigert? Eine mögliche Theorie, wieso CC und Joker zusammenarbeiten würden.
Dass er noch zusätzlich PH ansteuern wird, halte ich für ziemlich unwahrscheinlich, denn Vergo scheint in dem Arc "Der Boss" zu sein.
Ich würde sagen, dass Chopper ihr Schlüssel zur Rettung ist, frage mich nur wie er es anstellen sollte.
Die absolute Krönung wäre natürlich, wenn Buggy auftauchen würde und Gal Dino mit seiner Wachskraft alle retten müsste... halte ich aber für sehr unwahrscheinlich.



Zuletzt von Rean am Mi 4 Jul - 22:49 bearbeitet, insgesamt 1 mal bearbeitet
Exonen
Kapitän
Kapitän

Beiträge Beiträge : 235
Kopfgeld Kopfgeld : 559179
Dabei seit Dabei seit : 04.11.11

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 673 - Welgo und Joker   Mi 4 Jul - 22:42

   
MrDevilfruit schrieb:
Ich finde s auch cool das Oda nun in Slimey eine Teufelsfrucht gesetzt hat, aber wie ist das, war er ein Tier, hat von der TF gegessen und dann wurde er so ein Monster. o:

Nein, Smiley ist Gas, dass eine Teufelsfrucht gegessen hat. So wie das Schwert von Spandam oder die Hundekanone aus Alabasta.

Zum Kapitel: kann man eigentlich nicht so recht beschreiben, es war einfach nur "Geilo".

georgygx
Kapitän
Kapitän

Beiträge Beiträge : 223
Kopfgeld Kopfgeld : 672633
Dabei seit Dabei seit : 04.06.11

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 673 - Welgo und Joker   Mi 4 Jul - 22:47

   
Haha
Endlich ein Kapitel, bei dem wir nicht am Ende mit Fragen über Fragen gequält werden.

Diesmal kamen die Antworten wie eine Bombe.
Freue mich schon auf das Nächste.

Choppers Situation erinnert mich irgendwie an die Fischmenscheninsel als Brook zum Geist wurde und seine Leute befreien konnte.
Diesmal ist wohl Chopper dran, alle zu befreien.

Mal sehen, was Caesar mit Lysop usw. macht, weil die die Kinder entführt haben....

Zorros Team wird wohl noch etwas gegen den Blob kämpfen müssen, bis die zur Base zurück sind, ist alles schon vorbei.

syLph
Jungspund
Jungspund

Beiträge Beiträge : 28
Kopfgeld Kopfgeld : 594542
Dabei seit Dabei seit : 01.08.11

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 673 - Welgo und Joker   Mi 4 Jul - 23:12

   
Haha, das beste am Kapitel waren natürlich die 2 Übersetzungsfails Rolling Eyes
1. S.9: "Jellified poisonous gas that ate the sara sara fruit, model axolotl" -> "Sara-Sara-Frucht Model: gelatinöses Giftgas, dass einen Axolotl verschlungen hat".
2. S.12 "yohohoho i'd also like to see his swordmanship" -> "Yohohoho!! Ich möchte auch dieses Schwertkämpferschiff sehen".
Ähm jaaa....

Jo und ansonsten war es halt ein recht informatives Kapitel. Man hat erfahren, wozu Vergo gehört, wer Joker ist, wie Law zu den beiden steht und von der TF des slimes erfahren.

Mich hat es irgendwie gewundert, dass Law plötzlich keinerlei Wunden mehr hat, denn der wurde ja ganz schön zusammengeschlagen. :O

Raiden
Vizekapitän
Vizekapitän

Beiträge Beiträge : 84
Kopfgeld Kopfgeld : 752414
Dabei seit Dabei seit : 11.03.10

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 673 - Welgo und Joker   Mi 4 Jul - 23:37

   

Nach langer Zeit mach ich auch mal wieder einen Post.

Ganz fettes Kapitel eigentlich,
hab mich wie ein kleiner Schneekönig gefreut, als ich gelesen habe, dass Joker Doflamingo ist. Zum einen, da ich es selbst irgendwie vermutet habe, zum anderen, na ja, damit lehne ich mich nun zwar etwas aus dem Fenster raus, aber ist nicht für einen Joker charakteristisch, dass er alle Fäden in der Hand hält? Würd doch irgendwie zu seiner TF passen (Auch wenn seine TF nicht bestätigt ist, aber es ist ja so eine Art "Faden- Frucht", da er andere Menschen steuern kann (siehe wie der Vize Bellamy platt gemacht hat)).

Ob der nun zum PH Arc kommt oder nicht hängt davon ab,
theoretisch könnte er noch auftauchen, da er sich ja etwas dabei gedacht haben wird Welgo als Schläfer in die Marine einzuschleusen.
Wenn Welgo am Ende des Arcs fallen sollte (was ja durchaus sein kann), dann fällt doch auch Flamingos Plan (welchen immer er auch hat), da Smoker die Identität von Joker bestimmt nicht für sich behalten wird(?).
Andersrum gesehen, wäre Flamingos Auftritt in diesem Arc dann doch etwas zu krass, da es bereits genug heftige Feinde gibt (CC, Welgo). Außerdem... Leute... der Typ schlägt Riesen das Bein ab [Marineford Arc], was stellt der dann bloß mit so nem Gummikörper an? xD

Und zu den G5- Leutchen... wird da nicht eindeutig distanziert? Zwischen Marine- Soldaten und G5- Soldaten? Vielleicht irre ich mich ja gerade, aber ich meine irgendwo gelesen zu haben, dass die G5- Soldaten als "Abschaum" (oder so ähnlich) der Marine angesehen werden, daher setz ich die nun nicht mit "normalen" Marine Soldaten (Corby, etc.) gleich. Deswegen müssen auch die G5 Soldaten nicht zwangsläufig Maulwürfe sein.

Naja, Chopper wird das eh alles irgendwie regeln die frei zu bekommen, hat ja auch als Tier eine extrem Feine nase, da weiß er direkt wann jemand in der nähe ist (wodurch das mit dem Vorahnungshaki von Welgo entfallen könnte, der kann ja damit bestimmt auch nur ein gewissen Radius abdecken- vorrausgesetzt Welgo besitzt das Vorahnungshaki).
Joar, und Zorro & Co. werden einfach am Labor aufkreuzen, die G5- Soldaten bewusstlos hauen und sich ihren Weg ins Labor "reinschneiden".
Und Nami und Lysop? Schauen wir mal, wie die sich aus dem Schlamassel rausreden.

Habe auf jeden Fall ziemlich lust auf "Hau- drauf" Kapitel, deswegen hoffe ich doch, dass es bald wieder ordentlich ein auf den Schädel gibt. ^^
Hab mir überlegt, dass doch einfach Sanji, sobald er wieder in seinen eigenen Körper ist, CC kaputthauen könnte. Der dreht sich einfach so schnell um sich selbst herum, dass er CC`s gas attacken einfach wegwirbelt und dank des Rüstungshakis einfach immerwieder auf CC raufdrischt. So geht CC down und sobald Ruffy & co. befreit sind, wird CC einfach mit den Seestein-ketten gefesselt.


Naja, soviel zu meinen Gedanken und Vermutungen bzgl. dieses Kapitels.



Peru
Jungspund
Jungspund

Beiträge Beiträge : 25
Kopfgeld Kopfgeld : 514796
Dabei seit Dabei seit : 03.04.12
Ort Ort : Alabasta

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 673 - Welgo und Joker   Mi 4 Jul - 23:44

   

@ChiefCrocodile schrieb:
Ich hab so lachen müssen als Ruffy und Smoker wieder in einer Zelle zusammen hocken... und dann ist Robin auch noch dabei... Ich frage mich nur warum sie sagt: "Es weckt Erinnerungen mit dir in einer Zelle zu sein". Sie war doch damals gar nicht mit im Käfig... oder hab ich was verpasst?

Ein weiterer grober Übersetzungsfehler: "Es weckt Erinnerungen MIT DIR in einer Zelle zu sein" im englischen heißt es: "Having you two in the same cage..." Also Robin spricht hier eigentlich klar und deutlich von Smoky und Ruffy.

Ich hab mir die Kommentare mal durchgelesen und einige scheinen bisschen was falsch zu verstehen, also hier mal zur allgemeinen Übersicht: Doflamingo ist Joker! Er wurde schon öfters eingeführt, kam aber nie der SHB übern Weg, daraus ergibt sich, dass er wohl einer der stärksten Samurai sein muss, vielleicht sogar auf dem Level eines Kaisers! Er scheint einen langfristigen Plan zu verfolgen und hat bereits vor 15 Jahren seinen treuesten Mann (Vergo) in die Marine eingeschleußt. Dieser hat sich in der Jahren bis an die Spitze der Marinebasis G5 zum Vizeadmiral hochgearbeitet. Oda lässt ihn vermutlich absichtlich etwas dümmlich mit Essensresten an der Wange dastehen, um auch eine schwache Eigenschaft bei einem sonst so starkem Charakter zu haben. (Wird sehr oft gemacht z.B. bei Zorro und Ruffy ist es der schlechter Orientierungssinn) Oder aber es hat was mit einer Klebe-Teufelsfrucht, falls er eine hat, zu tun, sodass ihm ständig Essensreste am Gesicht kleben bleiben!?
Das mit Law versteh ich so: Er hat also früher unter Doflamingo gedient, ist dann aber ausgestiegen, um selbst eine Piratenbande zu gründen und König der Piraten zu werden. Deswegen kann es gut sein, dass Vergo der ja sowieso mit seinem Bambusstab aussieht wie ein Lehrer, früher Law unterrichtet hat.
CC arbeitet wie wir ja wissen mit oder für Joker, also Doflamingo. Als er die Kinder "verschwinden" ließ musste er ja Joker immer fragen ob das möglich wäre, dieser hat des an Vergo weitergegeben und somit wurden die Storys immer vertuscht.
Der Kreis schließt sich also!

Zu Slime: Es hat die Lurchfrucht 'gegessen', bzw. CC hat seinem schleimigen Gas iwie die TF verpasst, so wie Vegapunk damals dem Schwert namens Funkfried von Spandam! (Oder der Kanonenhund aus Alabasta) Dieses Verfahren scheint also nur mit Zoanfrüchten zu funktionieren. Iwie auch logisch weil die Tierfrüchte" den Körper in anderes "Leben" verwandeln. Paramecia und Logia verändert nur den Zustand des Körpers!

Ich stell mir die Fortsetzung so vor, dass die 3 Schwertkämpfer und der Wirbelwind ins Labor platzen und dann dort erst mal ordentlich aufmischen. Chopper wird sich um die Kinder kümmern. Der Hauptgegner bleibt in diesem Arc denke ich auch Vergo, weil wenn jetzt auch noch Flamingo auftaucht haben wir hier eine ganz schöne Ansammlung an starken Charakteren! Irgendwie wär des aber auch zu früh.^^ Andererseits sollte sie Flamingo schon besiegen können wenn sie es mit einem Kaiser aufnehmen wollen!!!



Zuletzt von Peru am Do 5 Jul - 0:00 bearbeitet, insgesamt 1 mal bearbeitet
LawTrafalger02
V.I.P.
V.I.P.

Beiträge Beiträge : 84
Kopfgeld Kopfgeld : 636792
Dabei seit Dabei seit : 21.03.11
Ort Ort : Österreich

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 673 - Welgo und Joker   Mi 4 Jul - 23:45

   

Zum Cover:
In der englischen Version steht, dass Brook mit Dinosaurier-Fossilen tanzt und Lysop, der Museumswärter, schokiert ist.
Ich finde das ganze sehr gut durchdacht. Bei genauerem Betrachten fallen einfach mehrere Kleinigkeiten auf, die mit ziemlicher Sicherheit beabsichtigt sind: Brook ist ebenfalls ein Skelett und Entertainer, Lysop ist die Rolle des Ängstlichen sowieso auf dem Leib geschrieben, etc..
Möglicherweise ist das ganze auch noch ein wenig von dem Film 'Nachts im Museum' gefärbt, dort gibt es auch ein Dinosaurier-Skelett.

Zum Kapitel:
Die Diskussion erstreckt sich bereits über 4 Seiten und es wurde vieles schon angesprochen und erwähnt, deswegen habe ich versucht, so wenig zu wiederholen, wie möglich Smile
Marine
Es lässt sich darüber streiben, ob die Anfangs-Szene von Oda gewählt wurde, um zu zeigen welchen Einfluss Welgo hat, bzw. was für ein unumstrittenes Vertrauen er genießt. Genauso gut könnte es zeigen, dass viele weitere Mitglieder der G5 ebenfalls Spione sind.
Auf jeden Fall konnte man sehen, wie korrupt die Marine in der neuen Welt zu sein scheint.

Nami und Lysop
Ich bezweifle stark, dass Lysop und Nami auch nur den Hauch einer Chance gegen Ceasar haben werden. Nami hatte sogar schon Tränen in den Augen.

Slime
Der giftige Klumpen ist momentan doch noch ein etwas größeres Problem. Kinemon kann ihn nicht mehr zerschneiden, da er zu groß ist. Der Slime hat anscheinend den Verstand und die Instinkte eines Tieres.
In einem vorigen Kapitel konnte man sehen, wie Ceasar ihn mit Hilfe von Musik kontrolliert. Deswegen halte ich weiterhin an meiner Theorie fest, dass Brook ihn durch Musik zumindest beruhigen, oder sogar auf ihre Seite bringen kann.

Joker/Flamingo
Wieder kann man erkennen, wie durchdacht dieses Genie vorgeht. Flamingo hat eine Teufelsfrucht, die an Marionetten-Spiel erinnert. Gleichzeitig hat er überall in der gesamten Welt seine Finger im Spiel, bzw. zieht seine Fäden. Außerdem schien sich alles wegen dem Essen, 'Dress Rosa' und der Kampfansage von Ruffy im Fischmenschen-Arc auf Big Mum zuzubewegen.
Allerdings war das ganze nur ein sehr gerissener Streich von Oda, der die meisten von uns wieder einmal in die Irre geführt hat.

Law meinte, 'Verwirrung' durch die Entführung Ceasars sei ihr nächstes Ziel, d.h. also die Verwirrung von Flamingo. Doch der eigentliche Schlüssel, der auf Punk Hazard zu finden ist, ist das immer noch nicht, denn den vermutete Law schon auf Punk Hazard, bevor er über Ceasar bescheid wusste.
Zudem kann der Plan nicht mehr so durchgeführt werden, denn Joker/Flamingo weiß jetzt schon bescheid und kann nicht mehr so leicht verwirrt werden.

Law und Welgo
Höchstwahrscheinlich war Law bereits als Kind in der Crew, denn Welgo behandelt ihn immer noch wie eines. Ich hoffe und glaube auch, dass es hierzu noch einen Flash Back geben wird. Welgo wird auf Grund seiner Stärke und der Tatsache, dass er schon seit dem Anfang in Flamingos Bande Mitglied ist, auch in der Crew einen hohen Range genießen.
Hoffentlich wird bald aufgedeckt, wie Welgo Law besiegt hat. Ich glaube allerdings inwischen schon, dass es an seinen Teufelskräften liegt. Denn auch Flamingos Teufelsfrucht funktioniert ähnlich.

Chopper
Von ihm fehlt zwar jede Spur, doch mehr wie die anderen heimlich befreien wird für ihn nicht möglich sein. Er ist noch immer mitgenommen von Ruffys Elefant-Gun und die Gegner sind einfach zu stark.

Ghosteagle
Jungspund
Jungspund

Beiträge Beiträge : 65
Kopfgeld Kopfgeld : 565368
Dabei seit Dabei seit : 02.11.11

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 673 - Welgo und Joker   Mi 4 Jul - 23:52

   

So nun ist es so gekommen, wie ich es mir erträumt habe, das Schwache Trio muss die Zügel in die Hand nehmen. Vor allem bin ich darauf gespannt, was Nami und Lysop machen werden. Ich weiss ich werde jetzt wieder Buh-Rufe ernten, aber ich glaube:

Nami und Lysop werden gemeinsam gegen CC kämpfen und ihn gefangen nehmen.


Ich habe schon die ganze Zeit gewartet, dass sie ihre volle Power unter Beweis stellen können.
Dabei drängt sich mir eine Theorie auf, die etwas mit einem natürlichen Gegner von CC zu tun hat und da habe ich mir überlegt, was könnte gegen Gas wirken?

1. Wind?
2. Kälte/Wasser?
3. Pflanzen, die alle möglichen Gase absorbieren können?

Ich setzte mal auf die Wind-Knoten von Nami, weil diese noch nicht wirklich gezeigt wurden nach den 2 Jahren.
Mit einer anderen Lösung, in der Ruffy-Zorro-Sanji alle besiegen, wäre ich sehr unzufrieden, da es sowieso von jedem erwartet wird.

Ansonsten haben natürlich viele von Euch bereits gute Theorien und Analysen geliefert, bin mal gespannt wie es weiter geht, wobei ich glaube, dass nächste Woche die Geschichte von Law aufgerollt wird, wie er bei Doflamingo gelandet ist etc.

MoeseWicht
Kabinenjunge
Kabinenjunge

Beiträge Beiträge : 13
Kopfgeld Kopfgeld : 499774
Dabei seit Dabei seit : 17.05.12

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 673 - Welgo und Joker   Mi 4 Jul - 23:53

   

Dieses Kapitel hat mir persönlich leider nicht gefallen.
Dass Joker der Flamingo Typ ist, hat mich leider auch nicht umgehauen da ich eher euf einen komplett neuen Charakter gehofft hab. Davon abgesehen erfährt man auch das Vize-Admiral nicht gleich "Vize-Admiral" ist. An Vergo sieht man gewaltige Unterschiede zu Smoker, was sehr interressant ist und zum Glück nicht alle Admiräle in einen Topf wirft.

Nach diesem Kapitel weiß ich echt nicht, was ich von der Strohhutbande halten soll...
Sind diese Gegner (Vergo, Caesar) wirklich so stark bzw. zu stark für sie?
Ich meine, was würde passieren wenn Vergo nun einfach in die Zelle geht und anfängt sie zu "töten"? Könnte Ruffy nun etwas unternehmen? Hilfe von Tashigi, Smoker und co. würde ich in diesem Zustand nicht erwarten.

Ich seh das vielleicht etwas hart, aber Vergo ist nicht ihr Kumpel und er wird doch mit Sicherheit jetzt nicht noch ein Nickerchen halten damit es wie in jeder 2. klassigen Cartoonserie zu einem eigenartig spektakulären Ausbruch kommt...

Gol D. Ace1
Vizekapitän
Vizekapitän

Beiträge Beiträge : 145
Kopfgeld Kopfgeld : 580760
Dabei seit Dabei seit : 07.10.11

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 673 - Welgo und Joker   Do 5 Jul - 8:15

   
@MoeseWicht schrieb:
Dieses Kapitel hat mir persönlich leider nicht gefallen.
Dass Joker der Flamingo Typ ist, hat mich leider auch nicht umgehauen da ich eher euf einen komplett neuen Charakter gehofft hab. Davon abgesehen erfährt man auch das Vize-Admiral nicht gleich "Vize-Admiral" ist. An Vergo sieht man gewaltige Unterschiede zu Smoker, was sehr interressant ist und zum Glück nicht alle Admiräle in einen Topf wirft.

Nach diesem Kapitel weiß ich echt nicht, was ich von der Strohhutbande halten soll...
Sind diese Gegner (Vergo, Caesar) wirklich so stark bzw. zu stark für sie?
Ich meine, was würde passieren wenn Vergo nun einfach in die Zelle geht und anfängt sie zu "töten"? Könnte Ruffy nun etwas unternehmen? Hilfe von Tashigi, Smoker und co. würde ich in diesem Zustand nicht erwarten.

Ich seh das vielleicht etwas hart, aber Vergo ist nicht ihr Kumpel und er wird doch mit Sicherheit jetzt nicht noch ein Nickerchen halten damit es wie in jeder 2. klassigen Cartoonserie zu einem eigenartig spektakulären Ausbruch kommt...


Eines kann ich dir jedoch versichern, Ruffy und Co. werden bestimmt nicht sterben.

Abwarten. Wink Oda hat sich natürlich auch hier was dabei gedacht.
Du wirst Ruffy's wahre Stärke schon noch erfahren dürfen.

nightsun
Kapitän
Kapitän

Beiträge Beiträge : 266
Kopfgeld Kopfgeld : 816597
Dabei seit Dabei seit : 04.07.12

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 673 - Welgo und Joker   Do 5 Jul - 10:56

   
@syLph schrieb:

1. S.9: "Jellified poisonous gas that ate the sara sara fruit, model axolotl" -> "Sara-Sara-Frucht Model: gelatinöses Giftgas, dass einen Axolotl verschlungen hat"
2. S.12 "yohohoho i'd also like to see his swordmanship" -> "Yohohoho!! ich möchte auch dieses Schwertkämpferschiff sehen"
Ähm jaaa....

Ich kann nicht mehr. Very Happy

Sehr geil. Very Happy

Slimy wird bestimmt noch für viel Wirbel sorgen!

Grandpa
Vizekapitän
Vizekapitän

Beiträge Beiträge : 79
Kopfgeld Kopfgeld : 712802
Dabei seit Dabei seit : 01.10.10

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 673 - Welgo und Joker   Do 5 Jul - 11:44

   
RICHTIG gutes Kapitel.
Ich könnte mir vorstellen, dass CC Nami und Lysop ebenfalls schlafen legt und zu den Anderen in die Zelle packt. Zorro und Co platzen kurz drauf rein und Zorro zerschneidet erstmal den Käfig und alle Fesseln. So kann Law sofort Nami und Sanji wieder tauschen (Smoker mal sehen Wink ).

So gibt es dann nach und nach auf die 12.
Falls Flamingo nicht auftaucht, so wird Vergo wohl Ruffys Gegner sein. Zorrp und Mr Samurai packen sich den Slime und Sanji kickt dank seinem Haki CC weg.

Chopper heilt in der Zeit die Kinder.

Akaburu
Jungspund
Jungspund

Beiträge Beiträge : 55
Kopfgeld Kopfgeld : 607343
Dabei seit Dabei seit : 07.07.11

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 673 - Welgo und Joker   Do 5 Jul - 12:04

   
Wow, die Theorie von Ghosteagle gefällt mir. Ich hab mir jetzt auch gedacht ob vielleicht nun der Zeitpunkt gekommen ist, dass sich Lysopp, Nami beweisen können. Die beiden sind viel vorsichtiger und listiger/schlauer als Ruffy & Co - mit ausnahme von Robin aber sie ist widerum sehr unkreativ was kämpfen anbelangt. Was bedeutet das Nami und Lysop ein starkes Dreamteam abgeben.

Möglicher Ablauf:
Nami und Lysop sind zuerst geschockt und verfallen in das alte Schema aber dann als CC erwähnt dass er die anderen ausgeschaltet hat, wollen sie sich beweisen. Mit Mirage stiehlt Nami die Zuckerl und Lysop schießt diese den Kindern in die Mäuler - somit ist ein Problem gelöst.
Währenddessen bekämpft Lysop CC von der Ferne. So kann Gas ihm nicht gefährlich werden. Mit Pflanzen könnte er sich noch weiter schützen und angreifen. Nami kann mit ihrer Technik auch noch etwas beitragen Gas elektrisch aufladen, und mit Wind kontrollieren.
Ruffy
Chopper braucht sich nicht von seinem Ziel die Drogen zu untersuchen, mit der Rettung von Ruffy ablenken zu lassen, ich glaub nämlich das übernimmt Nanji & Zorro.

Meine Vermutung:
Vergo wird von Ruffy & Co besiegt, CC wird (vielleicht von Lysop, Nami, Chopper) gefangen genommen und Slimey wird auf eine Chiwawa größe geschrumpft und gezähmt. Das wird die Marine auf den Kopf stellen, und Smoker zum G-5 Leiter machen, weil er den ganzen Ruhm auf sich nehmen muss. Tashigi bringt die Kinder zurück wird zur Vize. Joker verliert seinen Samuraiplatz. Ein Großer Rückschlag für Flamingo, das schwächt auch seine Beziehungen mit Big Mum oder Kaido. Er ist ja bekannt für schmutzige Geschäfte, und ist vllt dessen größter Handelspartner. Wenn er aber den Einfluß bei der Marine verliert, hat er nicht mehr viel zu bieten und wird uninteressant --> es herrscht große Verwirrung.
Und Smoker jagt Ruffy und Law weil sie CC haben. ^^

Fazit nach dem Arc:

Smoker und Tashigi steigen auf. Bringen die Kinder nach Hause.
Kinemon und Sohn werden mit SHB + Law nach Wano gebracht.
SHB bekommt neue Kopfgelder (strittig)
Flamingo's Machenschaften werden geschwächt, da Vergo besiegt ist. Beziehungs-Probleme zwischen Big Mum oder Kaido.
CC gefangen, vielleicht noch ein Nutzen. SHB neues Haustier Slimey. xD
Law bekommt Vertrauen in SHB. Könnte auch seinen Samuraiplatz verlieren.

Ich bin für Verbesserungsvorschläge offen.

Ac3x96
Eroberer
Eroberer

Beiträge Beiträge : 2052
Kopfgeld Kopfgeld : 1376907
Dabei seit Dabei seit : 04.01.12
Ort Ort : Bayern

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 673 - Welgo und Joker   Do 5 Jul - 12:33

   
Zitat :
Was mich fragt, was CC mit Flamigo zu tun hat! Dieses Puzzel kann ich hier nicht zusammenfügen. Es muss doch einen bestimmten Grund geben, dass er unter seinem Schutz steht, sonst würde CC nicht extra nach der Lizenz zum töten der Marine nachfragen...
Ja, das frag ich mich auch.

Wie wir wissen denkt Flamingo sehr strategisch, er wollte sich mich Crocodile verbünden, der vermutlich ebenfalls zusammen mit Flamingo in diesem oder nächstem Arc erscheinen könnte, da er sich auch auf den Weg in die Neue Welt gemacht hat.
Flamingo hat zu einer Person aus der Weltregierung Geschäfte gemacht und ihm ist es eig. egal, ob er Samurai der Meere ist oder nicht --> er hat sehr durchdachte Pläne und fast überall seine Hände mit im Spiel.

Er will wahrscheinlich viel Macht und da kommt Caesar Clown - wie Disco mit dem Human Auktionshaus - dazu. Law sagte glaub ich, dass CC riesige Kinder "züchten" und Dr. Vegapunk übertrumpfen will. Flamingo geht es bestimmt nicht um Geld (davon hat er vllt genug), CC und Flamingo sind so was we Geschäftspartner.
CC: er bekommt Schutz von "Joker" und kann seine Experimente auf PH durchführen.
Flamingo: er will irgendeine Gegenleistung von CC, eine chemische Massenvernichtungswaffe, riesige Kinder oder ein erfolgreiches Experiment?

Über Flamingos Stärke braucht man nicht reden. Er ist des "Boss" irgendwelcher kriminellen Geschäfte, hat äußerst starke Untergebene --> Welgo, CC, ehemals Law, usw.
Wenn Welgo schon Law mit Leichtigkeit besiegen kann, was hat dann Flamingo so drauf!?
Oda hat seine Stärke bewusst nicht beim großen Krieg vorgeführt. Jedenfalls konnte er Jozu, ich glaube den 3. Kommandanten der Whitebeard-Bande sehr leicht kontrollieren und Oz Junior ein Bein abscheiden. Ich denke es ist eine "Marionetten-Teufelsfrucht" --> er kann Personen mit seinen Fäden kontrollieren, Bewegungsunfähig machen und Körperteile abschneiden. Wahrscheinlich besitzt er auch Haki, da er Crocodiles Angriff abwehren konnte.

Ich hät es früher bemerken müssen, dass Laws und Flamingos Piratenzeichen ähnlich sind! Flamingo seins ist aber durchgestrichen, bei Law sind paar Haken drann und der Smiley ist nicht durchgestrichen. Durch Flamingo oder Welgo wusste Law wahrscheinlich den Aufenthaltsort von Punk Hazard.
Der Schlüssel --> CC zu entführen --> Verwirrung --> Flamingos Pläne (??) durchkreuzt

Dieser Slime ist mir eig gar nicht so wichtig, als Franky Vegapunks Aufzeichnungen gesehen hat, hat man gesehen, dass man Gegenstände mit Teufelsfrüchten verbinden kann. Vielleicht hat sich das CC von ihm abgeschaut, umgekehrt kann es nicht sein, weil es Vegapunks Geburtsort war.

Vielleicht nennt sich Sanji wieder Mr. Prinz und lockt CC, Welgo und Monet raus xD und Chopper befreit alle aus dem Gefängnis.

Ich kann nur nicht verstehen, warum Law einen Kaiser stürzen will, wenn er nicht mal ansatzweise Welgo besiegen kann. Deshalb kommt wahrscheinlich Flamingo dazwischen, als Training von Ruffy und Law zusammen^^

Ghosteagle
Jungspund
Jungspund

Beiträge Beiträge : 65
Kopfgeld Kopfgeld : 565368
Dabei seit Dabei seit : 02.11.11

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 673 - Welgo und Joker   Do 5 Jul - 12:59

   
Kann es sein, dass der Seestein sein Wirkung je nach Stärke des Haki verliert? Ruffy und Law sitzen nämlich gemütlich da, während Tashigi in Smokers Körper total schlapp ist, so wie Ruffy früher, wenn er mit Seestein in Berührung kam. Dadurch würde Haki eine noch bessere Ergänzung zu den TK sein.
Ganz ausschalten kann man die Wirkung sicher nicht, so wie Marco im Krieg, aber wenigstens kann man sich dann bewegen.

MassakerSoldatKiller
USER - Maskenmann
USER - Maskenmann

Beiträge Beiträge : 1540
Kopfgeld Kopfgeld : 1158585
Dabei seit Dabei seit : 18.02.11
Ort Ort : Punk Hazard

Benutzerprofil anzeigen http://attack-on-titan.forumieren.com/  bitte meldet euch an !!

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 673 - Welgo und Joker   Do 5 Jul - 14:21

   
Ich stell mal eine Theorie auf, wie der weitere Arc so ablaufen könnte. Kann aber sein, dass das schon jemand geschrieben hat, also nicht böse sein! ^^

Wir wissen Joker ist Flamengo und Law arbeitet für ihn und die Crew von Law hat man nicht einmal gesehen. Wovon kann man ausgehen? Na klar, Falmingo hat Law´s Crew und warum? Vielleicht, weil Law, Ruffy damals am Marineford gerettet hat oder so und so hat Falmingo mit seiner Teufelsfrucht ihn die Crew genommen und hat Law befohlen, für ihn einen Kaiser zu töten um seine Crew wieder zu bekommen!

Träumerin
USER - Revolutionärin
USER - Revolutionärin

Beiträge Beiträge : 1207
Kopfgeld Kopfgeld : 662562
Dabei seit Dabei seit : 18.05.11
Ort Ort : irgendwo

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 673 - Welgo und Joker   Do 5 Jul - 14:29

   
Daran habe ich auch schon gedacht, denn Law´s Crew ist noch immer nicht aufgetaucht. Also, ich bezweifel noch immer das sie irgendwo frei rum laufen. Sa muss einfach was vorgefallen sein. Natürlich wäre es mir lieber, wenn sie nicht gefangen genommen wären. Ruffy hat ja vor weiß ich wie vielen Kapitel nach Bepo gefragt und Law hat ihn darauf keine Antwort gegeben und glaube auch so ein komisches Gesicht gemacht.

MassakerSoldatKiller
USER - Maskenmann
USER - Maskenmann

Beiträge Beiträge : 1540
Kopfgeld Kopfgeld : 1158585
Dabei seit Dabei seit : 18.02.11
Ort Ort : Punk Hazard

Benutzerprofil anzeigen http://attack-on-titan.forumieren.com/  bitte meldet euch an !!

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 673 - Welgo und Joker   Do 5 Jul - 14:36

   
Ja das stimmt.
Er hängt an Bepo glaube ich am meisten von allen und er ist sein bester Freund.
Aber die anderen mag er naürlich auch.
Jean Bart finde ich z.B. auch sehr cool und Penguin und Shachi! ^^

Nokori
Vizekapitän
Vizekapitän

Beiträge Beiträge : 149
Kopfgeld Kopfgeld : 501606
Dabei seit Dabei seit : 06.06.12
Ort Ort : U-Boot von Law!

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 673 - Welgo und Joker   Do 5 Jul - 16:57

   
Das war echt ein hammer Kapitel!
Viele Informationen, aber kein Kampf.

Zu Lysop und Nami
Lysop und Nami haben auf keinen Fall eine Chance gegen Ceaser, da sie kein Haki einsetzen können.

Zur Situation in der Anlage
Ich fand das aber echt witzig mit der Bulette an der Wange. Jeder Idiot hätte bemerkt, dass da ein großes Stück Fleisch dranhängt. xDD Das er auch der Leiter der G-5 ist hätte ich nicht gedacht. Das mit Joker war echt überraschend und dass Law wirklich etwas mit Flamingo zutun hatte. Das bestätigt dann wohl die Theorie mit der Flaggenähnlichkeit.
Und Ruffy hat mal wieder in jeder Situation eine Lächeln auf den Lippen und findet weiterhin alles witzig. xD
Tashigi war ja vorher kein Teufelsfruchtnutzer und somit war dieses Schwächegefühl wegen dem Seestein neu. Ruffy, Law und Robin kennen das ja und können eigentlich gut wiederstehen. Daher liegt Tashigi wohl völlig schlapp auf dem Boden.

YusukeUrameshi
Vizekapitän
Vizekapitän

Beiträge Beiträge : 121
Kopfgeld Kopfgeld : 525866
Dabei seit Dabei seit : 23.03.12

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 673 - Welgo und Joker   Do 5 Jul - 17:09

   
@MassakerSoldatKiller schrieb:
Ich stell mal eine Theorie auf, wie der weitere Arc so ablaufen könnte. Kann aber sein, dass das schon jemand geschrieben hat, also nicht böse sein! ^^

Wir wissen Joker ist Flamengo und Law arbeitet für ihn und die Crew von Law hat man nicht einmal gesehen. Wovon kann man ausgehen? Na klar, Falmingo hat Law´s Crew und warum? Vielleicht, weil Law, Ruffy damals am Marineford gerettet hat oder so und so hat Falmingo mit seiner Teufelsfrucht ihn die Crew genommen und hat Law befohlen, für ihn einen Kaiser zu töten um seine Crew wieder zu bekommen!

Gute Theorie. So ungefähr habe ich mir das auch gedacht. Es wird aber explizit gesagt, dass Law früher für Flamingo gearbeitet hat... Aber meine Theorie bezieht sich eher in die Richtung, dass Law sich irgendwie aus Flamingos Klauen befreit hat, aber Flamingo hat ihn wieder gefunden und ihn in die Flamingobande zurückgepresst in dem er sein Crew als Geiseln genommen hat. Wink
Sein Auftrag wird es wie du es schon sagtest einen gewissen Kaiser aus dem Verkehr zu ziehen damit vielleicht ein Platz für Flamingo frei wird (?).
Flamingo macht mir auch so einen machthungrigen Eindruck wie Croco und BB und das würde vermutlich ganz gut passen. Smile
das würde auch erklären warum Law jetzt Samurai ist... damit er sich ungestört ohne Crew bewegen kann, denn sonst wäre es echt schwer allein auf der Grand Line sich gegen die Marine und andere Piraten zu behaupten.
Und er hatte dann halt auf PH gewartet weil sie ja am Anfang der NW ist und sie von Flamingo "regiert" wird d.h. auch wieder Schutz und weil er dort auf Verbündete wartete der zufällig Ruffy war. ^^

Das ist meine Theorie was genau geschehen ist und wie die Verbindung zwischen Flamingo und Law aussieht. Wink

MassakerSoldatKiller
USER - Maskenmann
USER - Maskenmann

Beiträge Beiträge : 1540
Kopfgeld Kopfgeld : 1158585
Dabei seit Dabei seit : 18.02.11
Ort Ort : Punk Hazard

Benutzerprofil anzeigen http://attack-on-titan.forumieren.com/  bitte meldet euch an !!

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 673 - Welgo und Joker   Do 5 Jul - 17:40

   

Ja deine Theorie finde ich auch super, aber sind ja eigentlich fast die gleichen!
Darüber, warum Flamingo einen Kaiser ausschalten will ,habe ich garnicht nachgedacht. Ich denke aber auch, dass er einfach nur machthungrig ist und ein Kaiser werden will. Aber er hat es nicht alleine geschafft. Ao holt er sich ein paar starke Piraten als seine Handlaner und er schafft es. Was für ein Feigling. Wink Aber es konnte natürlich auch sein, dass er diesen Kaiser einfach nicht leiden kann und ihn tot sehen möchte.



 

Schnellantwort auf: One Piece Kapitel 673 - Welgo und Joker

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 2 von 6Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6  Weiter


Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten
BB-Code ist An
Smileys sind An
[IMG] Code ist An
HTML-Code ist An
Foren-Regeln

Vote für uns!


★ Design ★
© onepiece-mangas.com

© phpBB | Kontakt | Einen Missbrauch melden