Anmelden
Login
 Austausch | 
AutorNachricht
MrĐevilfЯuit
OPM-Urgestein
OPM-Urgestein

Beiträge Beiträge : 3960
Kopfgeld Kopfgeld : 1058223
Dabei seit Dabei seit : 06.11.10
Ort Ort : Southern Airtemple

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Nico Robin vs Boa Hancock   Fr 13 Jul - 13:39

   
Nico Robin vs Boa Hancock

Ich dachte mir:
Der Kampf findet auf einer Insel mit einem Wald statt, Elban. Boa Hancock hat Salome nicht dabei. Der Kampf findet nach dem Timeskip statt ! Ich hoffe es fehlt nichts !

Details
Name:Boa Hancock Nico Robin
Kopfgeld 80.000.000 80.000.000 (?)
Teufelsfrucht Liebes-Frucht Flora-Frucht
Zugehörigkeit7 Samurai Piraten
Rasse MenschMensch

VS

......................................................................

SCHAUKASTENDEVIANTARTMYANIMELIST


"...you will be involved a great battle, an awesome conflict between the forces of good and evil,
a battle whose outcome determine the fate of the whole world !"

Ac3x96
Eroberer
Eroberer

Beiträge Beiträge : 2052
Kopfgeld Kopfgeld : 1378407
Dabei seit Dabei seit : 04.01.12
Ort Ort : Bayern

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Nico Robin vs Boa Hancock   Fr 13 Jul - 14:47

   
Robin hat jetzt die Fähigkeit sich zu kopieren, nicht nur Körperteile. Sie könnte sich hinter einem Baum verstecken und mit einem Klon von ihr Hancock täuschen. Ich glaube auch nicht, dass Robin in Hancocks Teufelsfrucht hereinfällt, da sie Hancock nicht bewundert, sondern meistens ausdruckslos ist. Robin könnte Hancock auch problemlos angreifen.

Hancock hat einen großen Vorteil mit Rüstungs- und Königshaki, ich glaube nicht, dass sie Vorahnungshaki nach den 2 Jahren besitzt. Da Robin stark ist, einen starken Willen besitzt, wird Königshaki nicht viel bewirken. Sie könnte mit ihrem Rüstungshaki viel anfangen und wenn sie die echte Robin trifft, dann ist das schon fast der Sieg für sie. Mit Hakipfeilen könnte sie auch einen zufälligen Treffer landen.


Also meine Meinung ist, dass Robin die Siegerin des Kampfes ist, aber nur wenn Hancock kein Vorahnungshaki besitzt. Wenn aber Hanock ihre Klone angreift oder Körperteile von ihr, sollte Robin Schmerzen haben. Aber sonst ist sie in einem Wald Hancock überlegen.

OPFreak97
Vizekapitän
Vizekapitän

Beiträge Beiträge : 107
Kopfgeld Kopfgeld : 527176
Dabei seit Dabei seit : 05.03.12

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Nico Robin vs Boa Hancock   Fr 13 Jul - 14:55

   
Naja ich bin mir nicht sicher aber ich würde sagen das Boa gewinnt da Robin wahrscheinlich, sowie die Frauen auf Amazon Lily, in Boa verliebt sein wird und auch wenn nicht, Boa kann die Arme die Robin "macht" kann sie einfach in stein verwandeln.

Ich würde auch noch gerne wissen wann das KG von Boa genannt wurde auch wenn es hier nicht hinpasst Wink ???

TerrorBolt162
Super Novae
Super Novae

Beiträge Beiträge : 931
Kopfgeld Kopfgeld : 751147
Dabei seit Dabei seit : 27.12.10
Ort Ort : Das Exil der One Piece-Welt

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Nico Robin vs Boa Hancock   Fr 13 Jul - 15:38

   

Da du (@ MrDevilfruit) scheinbar vorhin meine "Meinung" dazu hören wolltest, werde ich mal einen Beitrag zu diesem bescheidenen Kampf dalassen.

Die Ausgangssituation ist eigentlich ganz klar:
Hancock würde mit überwiegender Dominanz als Siegerin hervorgehen.

Bereits den Vergleich zwischen einen Shichibukai und einem Strohhut-Mitglied mittlerer Klasse finde ich vom Kämpferrischen unausgeglichen und somit allgemein eher unpassend.
Natürlich will ich keines Wegs abstreiten, dass Robin nach ihren Training auch so einige Fortschritte gemacht hat, aber diese werden nach wie vor für einen Shichibukai nicht reichen.
Oder könntest du dir vorstellen, dass sie einen Moria (der zu den schwächsten Shichibukai gehört) besiegen könnte, der sie vor zwei Jahren nach in kurzester Zeit in die Knie zwingen und ihren Schatten klauen konnte?
Selbst Ruffy ist bei dem Kampf gegen Moria an hohe Grenzen gestoßen, und man kann mit Sicherheit sagen, dass Robin selbst nach 2 Jahren dem "alten Ruffy" (also im Thriller Bark-Arc) nicht gewachsen wäre.

Um mal trotzdem die kämpferrischen Aspekte der beiden Charaktere aufzuzählen:

Hancock:
- hohe Geschicklichkeit und rasente Geschwindigkeit, die die Fernkampf-Attacken ihrer Gegnerin die meiste Zeit in die Leere laufen lassen würde
- stark ausgeprägtes Kuja-Haki in Kombination mit kraftvollen Beinkampf, sowie das Haoshoku (welches sie jedoch in der Story noch nicht eingesetzt hat), welche ihrer Gegnerin bereits einen enormen Nachteil verschaffen, da es bei ihr bisher keine Anzeichen und Deutungen des Haki gab
- eine sehr effektive und auf den Charakter abgestimmte Teufelsfrucht, die mit einem gescheiten Einsatz ihre Gegnerin mit nur einem Treffer versteinern und vollkommen kampfunfähig könnte (und nein, Robin wäre nicht immun, nur weil sie nicht Hancock mit lüsternen Gedanken verfallen wäre - das ist nicht die alleinige Funktionsweise der Frucht!)
- überwiegende Vorteile im Kampfraum, da sie viele Jahre in der Nähe des Amazon Lily-Dschungels gelebt hat und somit einen Wald effektiver nutzen könnte

Robin:
- Intelligenz und Raffinesse, die sie effektiv im engen Raum nutzen könnte, um ihre Gegnerin zu überlisten und anzugreifen
- eine Teufelsfrucht, mit der sie ihre Gegner von der Ferne aus angreifen und in Schach halten könnte

Ich habe versucht bei Robin möglichst objektiv zu bleiben, konnte mir aber nichts Weiteres erdenken, was ihr in irgendeiner großen Weise vom Vorteil sein könnte.
Da würde auch deine Devise vor einiger Zeit nicht weiterhelfen, wo du ungefähr sagtest: "Robin müsste ihr doch einfach nur die Knochen brechen."
Wenn das doch so einfach wäre, hätte sie auf diese Weise bereits dutzende wichtige und mächtige Gegner erledigt und dem Monstertrio das kraftreibende und ermüdende Kämpfen die meiste Zeit erspart.
Aber ich kann im Allgemeinen zudem auch sagen, dass bis auf das Monstertrio (was bekannt ja bisher aus Ruffy, Zorro und Sanji besteht) noch niemand eine vom vorteilhafte Chance gegen einen Shichibukai hat.
Von daher würde ich es am liebsten vermeiden zu sehen, dass jemand z.B. als nächstes mit dem Kampf "Nami vs. Hancock" kommt, was dann einen lächerlichen Grad annehmen würde.



Zuletzt von TerrorBolt162 am Fr 13 Jul - 19:07 bearbeitet, insgesamt 2 mal bearbeitet (Grund : kleine Rechtschreibkorrektur)
MrĐevilfЯuit
OPM-Urgestein
OPM-Urgestein

Beiträge Beiträge : 3960
Kopfgeld Kopfgeld : 1058223
Dabei seit Dabei seit : 06.11.10
Ort Ort : Southern Airtemple

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Nico Robin vs Boa Hancock   Fr 13 Jul - 15:57

   
Also cih bin mir jetzt nicht mehr sicher, nachdem was Bolt gesagt hat (davor war ich zu 100% für Robin) aber ich denke Robin würde trotzdem noch gewinnen...!
Ich habe ja auch schon zu dir (Bolt) gesagt, sie müsste einifach nur ein Genickbruch machen, wie bei unzählig anderen (unwichtigen) Leuten ! Und so würde sie es dann, wenn es auf ihr Leben ankommt glaube ich bei Boa auch machen. Und wie andere auch schon sagten, sie könnte einen Clon erschaffen und sie dann von hinten angreifen. Aber dieser "Herz-Strahl" könnte sie auch ganz schnell in Stein verwandeln, aber ich denke Robin wüsste sich irgend wie zu helfen und könnte oft ausweichen !

@TerrorBolt162 schrieb:

Da würde auch deine Devise vor einiger Zeit nicht weiterhelfen, wo du ungefähr sagtest: "Robin müsste ihr doch einfach nur die Knochen brechen."
Wenn das doch so einfach wäre, hätte sie auf diese Weise bereits dutzende wichtige und mächtige Gegner erledigt und dem Monstertrio das kraftreibende und ermüdende Kämpfen die meiste Zeit erspart.

Zudem, ich denke genau wie du, das sie Kämpfe ersparen hätte können, aber ich bin mir sicher Oda macht das nicht weil es sonst zu einfach wäre, bei Moria hat sie es ja einmal versucht (erste mal bei einem Endgegner) und da hat es natürlich nicht geklappt, sonst würde es heißen Robin hat mit Leichtigkeit einen Samurai erledigt...
(Natürlich ist Boa auch ein Samurai ^^) Aber trotzdem denke ich Robin würde gewinnen

......................................................................

SCHAUKASTENDEVIANTARTMYANIMELIST


"...you will be involved a great battle, an awesome conflict between the forces of good and evil,
a battle whose outcome determine the fate of the whole world !"

Ac3x96
Eroberer
Eroberer

Beiträge Beiträge : 2052
Kopfgeld Kopfgeld : 1378407
Dabei seit Dabei seit : 04.01.12
Ort Ort : Bayern

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Nico Robin vs Boa Hancock   Fr 13 Jul - 16:43

   
Wenn Robin für Hancock nichts empfindet, bringt doch die gesamte Teufelsfrucht nix. Ruffy hat sich auch nicht für Hanock interessiert, warum hat dann Hancock ihn nicht mit einem Tritt zerbröckelt!?
Nur wer was für sie empfindet, kann glaub ich versteinert und zu Stein getreten werde, das einzige bei einem Tritt gegen Robin wäre das Rüstungshaki, das würde Robin schon sehr schmerzen.
Da es aber in einem Wald ist und Robin Klone von sich erstellen kann, kann sie Hanock unerwartet angreifen und mit Glück besiegen.

Es muss nicht unbedingt heißen, dass Hanock mit Sicherheit gewinnt, da sie Samurai der Meere ist. Robin vs. Crocodile war auch so ähnlich, hätte Robin Wasser auf Crocodile geschüttet, dann hätte sie nur "Klatsch" machen müssen und die Sache wär erledigt. Jedenfalls wär Robin in der Lage zu gewinnen.

TerrorBolt162
Super Novae
Super Novae

Beiträge Beiträge : 931
Kopfgeld Kopfgeld : 751147
Dabei seit Dabei seit : 27.12.10
Ort Ort : Das Exil der One Piece-Welt

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Nico Robin vs Boa Hancock   Fr 13 Jul - 17:38

   

@Ac3x96 schrieb:
Wenn Robin für Hancock nichts empfindet, bringt doch die gesamte Teufelsfrucht nix. Ruffy hat sich auch nicht für Hanock interessiert, warum hat dann Hancock ihn nicht mit einem Tritt zerbröckelt!?
Nur wer was für sie empfindet, kann glaub ich versteinert und zu Stein getreten werde, das einzige bei einem Tritt gegen Robin wäre das Rüstungshaki, das würde Robin schon sehr schmerzen.
Da es aber in einem Wald ist und Robin Klone von sich erstellen kann, kann sie Hanock unerwartet angreifen und mit Glück besiegen.

Es muss nicht unbedingt heißen, dass Hanock mit Sicherheit gewinnt, da sie Samurai der Meere ist. Robin vs. Crocodile war auch so ähnlich, hätte Robin Wasser auf Crocodile geschüttet, dann hätte sie nur "Klatsch" machen müssen und die Sache wär erledigt. Jedenfalls wär Robin in der Lage zu gewinnen.
Sorry, aber das ist schwachsinnig. ^^'

Es stimmt nun mal nicht, dass die Teufelsfrucht nur wirkt, wenn man etwas für sie empfindet, bzw. eher lüsterne Gedanke für sie hegt.
Wieso sie ihn nicht mit einem Tritt, bzw. einem Perfume Femur verbröckelt hat?
Simpel: Aus dem kleinen aber feinen Grund, da sie (und ihre Schwestern) in dem Moment irritiert darüber waren, dass Ruffy dem Mero Mero Mellow (was bisher die einzig bekannte Attacke ist, die die Funktionsweise mit den "lüsternen Gedanken" aufweist; der Rest ist nicht davon betroffen - das kannst du auch bei meinem Beitrag (der Letzte) zu diesem Thema im "Liebes-Frucht"-Thread nachlesen und versuchen zu verstehen) widerstehen konnte, und er sich die Gelegenheit ergriff, aus dem Fenster zu springen und zu flüchten.

Du denkst doch nicht wirklich, dass Robin gegen Crocodile gewonnen hätte, nur weil sie ein Reagenzglas voll Wasser dabei hatte, oder?
Ruffy hat Crocodile während des Kampfes des Öfteren komplett durchnässt, und selbst danach haben simple Attacken nicht gereicht, um ihn zu stoppen.
Dabei wurde ihm selbst so schwer zugesetzt, was Robin auf keinen Fall überlebt hätte.
Und wenn du meinen vorherigen Beitrag richtig gelesen hättest, müsstest du wissen, dass so ein simples "Klatsch" eher auf einem Wunschdenken basiert, denn mit solch einer Verfahrensweise könnte ja deiner Meinung nach fast jeder gegen jeden gewinnen, wenn man den Kampf nach eigenem Wunsch zurechtbiegt, alles schön bunt redet und alle theoretischen aber unwahrscheinlichen Möglichkeiten auf den Tisch haut, ohne dabei zu bedenken, wie der Gegner dabei reagieren und handeln würde.
Ich meine, ich könnte auch simpel sagen: "Hancock muss sich nur auf einen hochgelegenen und stabilen Ast stellen, wo Robin's Attacken sie nicht schnell genug erreichen (was aufgrund ihrer Geschwindigkeit eh kein so großes Problem wäre) und eine andauernde Salve von Slave-Arrows auf Robin, ihre Klone und alle anderen sprießenden Körperteile abschießen, dann wäre der Kampf schnellstens vorbei; oder die Tatsache ignorieren, dass es Klone sind und diese beim Abtasten einfach sofort angreifen, da Robin den Schaden auch abgekommt, was Hancock auch merken und es zum weiteren großen Vorteil nutzen würde."
Darum sollte man sich den kämpferrischen Aspekten der beiden Charaktere widmen, und sich nicht ein Kampfgeschehen nach Wunsch und eventuell Sympathie zusammenbasteln, um einen Sieger zu ermitteln.
Und genau in dem Punkt ist Hancock anhand von den bereits gegebenen und von mir genannten Fakten ganz klar im Vorteil.

11235813
Kabinenjunge
Kabinenjunge

Beiträge Beiträge : 14
Kopfgeld Kopfgeld : 564812
Dabei seit Dabei seit : 16.10.11

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Nico Robin vs Boa Hancock   So 15 Jul - 14:14

   
Hallo,

ich vermute, dass Robin einen sehr überraschenden Angriff starten könnte, der das sofortige Ende des Kampfes bedeutet. Dieser könnte ähnlich wie Folgender aussehen:
Spoiler:
 

Boa Hancock neigt ja dazu, sehr stark auf ihre Gegner herabzuschauen und da fehlt dann auch nicht mehr fiel bis zum Genickbruch, der dann durch Robin ausgelöst wird. Da wird sie sich kaum wehren können.

--> Ich denke, Robin gewinnt.

TerrorBolt162
Super Novae
Super Novae

Beiträge Beiträge : 931
Kopfgeld Kopfgeld : 751147
Dabei seit Dabei seit : 27.12.10
Ort Ort : Das Exil der One Piece-Welt

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Nico Robin vs Boa Hancock   So 15 Jul - 19:49

   

@11235813 schrieb:
Hallo,

ich vermute, dass Robin einen sehr überraschenden Angriff starten könnte, der das sofortige Ende des Kampfes bedeutet. Dieser könnte ähnlich wie Folgender aussehen:
Spoiler:
 

Boa Hancock neigt ja dazu, sehr stark auf ihre Gegner herabzuschauen und da fehlt dann auch nicht mehr fiel bis zum Genickbruch, der dann durch Robin ausgelöst wird. Da wird sie sich kaum wehren können.

--> Ich denke, Robin gewinnt.
Und vllt. stellt sich Hancock einfach vor Robin hin und lässt sich einfach von ihr ungehindert angreifen, wäre das nicht noch treffendere Sieges-These?
So ein simples Taunting (im dem Fall das Herabsehen) wurde bisher noch niemanden zum Verhängnis, da es gezielt nur einmal in einem sicheren Moment eingesetzt wurde, um die Gegner zu überraschen, abzulenken oder zu verwirren/irritieren.
Da kann man auch Hancock ohne große Zweifel zutrauen, dass sie damit nicht so leichtsinnig, blind und reaktionslos, wie du scheinbar zu darstellen versuchst, auf einen Angriff von Robin hereinfallen würde.

Ansonsten kann ich mich nur getrost widerholen, dass die Einzigen ansatzweise wichtigen und mächtigen Gegner (also nicht irgendein kanonenfutter-artiges Pack) dem "Clutch-Attacken" (welche hier zudem scheinbar als unausweichliche Non plus ultra-Attacken dargestellt werden, was das Ganze lächerlich wirken lässt) ohne großen Aufwand überstehen und auch sie kurze Zeit später besiegen konnten.
Darunter:
Aokiji, den sie während eines Gesprächs aus dem Nichts angriff, und der zudem sicherlich gar nicht erst daran dachte, großartig auf den Angriff zu reagieren, da er dank seiner Logia-Eigenschaft und Überlegenheit rein gar nichts zu befürchten hatte.
Moria, der aufgrund seiner großen Statur nicht gerade körperlich der Schnellste ist (und generell somit keine großen Ausweichmöglichkeiten hat) und in dem Moment, wo der Angriff auf ihn gestartet wurde, eher gemütlich und ahnungslos in seinem Sessel saß.

Bei einem Aufeinandertreffen in der Kampfarena sieht es jedoch ganz anders aus.
Die Gegner kennen das simple Konzept des gegenseitigen Bekämpfens von Anfang an und werden eigenwillig nicht irgendwo solange verweilen oder aufeinander einreden, bis ihr Gegner sie trostlos angreifen/überwältigen kann.
Und wenn man sich danach etwas die Fakten betrachtet, müsste man eigentlich erkennen, dass Hancock's kämpferrische Aspekte die Fehler der bisherigen wichtigen und mächtigen Gegner und "Opfer" (also dass sie in eine Clutch-Attacke hineingeraten sind, auch wenn es im Nachhinein ohne großartige Wirkung war) von Robin ausbügeln und ihr somit aufgrund von bereits genannten Aspekten überwiegend überlegen ist.

Naja, ich muss zum Schluss wieder sagen, dass (mir) hier leider wieder kaum etwas argumentativ Wertvolles entgegengebracht wurde.
Und da es scheinbar im Bezug auf Fakten von Robin's Seite wenige Vorteile und Aspekte zu holen gab, ergab sich stets eher ein simples und einseitiges Kampfgeschehen mit einer schlechten Einschätzung beider Charaktere nach dem Motto "sie müsste doch "einfach nur" das oder das machen (jaja, Robin ist die Übermacht schlechthin und kann sogar alle Kaiser auf einmal auf diese Weise besiegen, ich hab's kapiert)", ohne dass man versucht hat, auch auf den Gegner einzugehen.
Von daher behaupte ich mal einfach, dass hier eher ein billiger und hilfloser Sympathiekampf zu herrscht scheint, weshalb ich mich mit den Beiträgen in diesem Thread mehr oder weniger zurückhalten werde.

@Sanjiforever schrieb:

Ich würd sagen Robin gewinnt weil es gibt manche die gegen Boa imun sind. Und Robin ist so kontroliert da denk ich das er gwinnen würde und selbst wenn könnt sie sich einfach klonen und boa dann fesseln.
Schön, dass du dir scheinbar nicht einmal ansatzweise die (wenigen) Beiträge über dir angeschaut hast und so ziemlich zum dritten Mal das Gleiche schreibst.

Ac3x96
Eroberer
Eroberer

Beiträge Beiträge : 2052
Kopfgeld Kopfgeld : 1378407
Dabei seit Dabei seit : 04.01.12
Ort Ort : Bayern

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Nico Robin vs Boa Hancock   So 15 Jul - 20:17

   
Jeder Gegner hat Chancen auf einen Sieg, außer gegen einen Logia-Nutzer, wenn man kein Haki besitzt. Nur weil Hanock ein Samurai der Meere ist, ist es nicht unmöglich sie zu besiegen. Für Ruffy scheint es auch manchmal aussichtslos aus, aber solange noch ne geringe Chance auf den Sieg besteht, nutzt er sie auch.

In Robins Fall hät ich da eine Möglichkeit, wie sie Hancock besiegen könnte:

Robin könnte sich klonen und hinter einem zufälligen Baum im Wald verstecken. Wenn Hanock dann den Klon von Robin sieht und angreifen will, kann sie ihren Klon doch einfach auflösen und aus dem Hinterhalt Hanock angreifen.

Ebenso gibt es auch Chancen für Hanock auf den Sieg. Wenn sie ein Körperteil von Robin zerbröckelt oder mit Rüstungshaki trifft, dann schaut es für Robin schlecht aus.


Jeder hat halt seine eigene Meinung, wer gewinnen "könnte", ich bin nun mal auf Robins Seite^^

BlackYonkuo
Rookie
Rookie

Beiträge Beiträge : 451
Kopfgeld Kopfgeld : 609740
Dabei seit Dabei seit : 17.08.11

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Nico Robin vs Boa Hancock   So 15 Jul - 21:39

   
Wenn Hankock alle einfach in stein verwandeln oder zerbröckeln kann könnte sie wirklich jeden gegener mit leichtigkeit erledigen. Genauso mit Robein, in One Piece haben die menschen eben ein rubusteres Leben, denkt doch mal an Spandam. Robin hat in nach strich und Faden georfeigt und im sein Rückrad gebriochen nachdem Franky ihn unter dem Elefanten begraben hatte, und trotzdem ist er nicht tot, was er aber sein müsste.

Hankock würde den Kampf gewinnen, mit wieviel Prozent kann ich nicht sagen aber auch Robin hätte eine Chance. Robin kann "Klatsch" machen, Riesengliedmasen und Klone, auch setzte sie gegen Crokodile einen Dolch ein, In Water 7 4 Pistolen sie ist also nicht nur auf ihre TF angewiesen.
Hankock dagegen hat noch keine andere Waffe gezeigt auch wenn ich glaube das sie mit einem "Schlangen"- Bogen umzugehen versteht. Denoch wird sie wohl nur mit TF kämpfen. Wie diese wirkt ist noch nicht ganz offen gelegt . Gehen wir davon aus das sie Robin nicht in Stein verwandelt, aus was für Gründen auch immer, ist sie immer noch in der Lage Robin mit normalen Tritten , ihrer Herzfingerpistole und den Slave-Pfeilen schwer zu zusetzen.
Im Wald werden beide gut kämpfen können.
Hankocks größten vorteile sind Geschwindigkeit und Kraft.
Robin hat nur die Überraschung und Masse.

Der Kampf würde nicht lange dauern, auserdem sehe ich den Kampf ohne Haki denn, weder Hanock noch Robin haben dieses jemals gezeigt, selbst wenn sie

Enelino
Kabinenjunge
Kabinenjunge

Beiträge Beiträge : 15
Kopfgeld Kopfgeld : 512730
Dabei seit Dabei seit : 05.04.12

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Nico Robin vs Boa Hancock   Mo 16 Jul - 10:42

   
@BlackYonkuo
Hancock hat doch haki gezeigt. Sie hat Königshaki und Rüstungshaki (hat sie auch gegen Smoker gezeigt als sie seinen wahren Körper getreten hat) und da ihr Schwestern Vorahnungshaki haben denk ich mal, dass Hancock das auch besizt.

Außerdem ist ihr Teufelskraft auch gegen Leute wirksam die keine lüsternen Gedanken hegen,
z. B. hat sie einen Paciista mit einem Tritt teilweise versteinert, wie sie es auch bei vielen Soldaten in Marineord gemacht hat. Ich glaub kaum das ein Roboter irgendwelche Gedanken hegt und sich von schönheit blenden lässt.
In kämpfen hat sich Robin schon immer ziemlich doof angestellt. Keine kritik an Robin, aber auf Enies Lobby konnte sie kaum ein paar Marinesoldaten in Schach halten und auch nach 2 Jahren hat sie mich kämpferisch nicht gerade überzeugt.
Ich gehe davon aus, dass Hancock den Kampf gewinnt . Dank ihrer Hakiarten wird es für Robin schwer sie zu überraschen und das wäre sowieso ihre einzige Möglichkeit.

Mugiwara Luffy
Vizekapitän
Vizekapitän

Beiträge Beiträge : 131
Kopfgeld Kopfgeld : 490229
Dabei seit Dabei seit : 16.07.12
Ort Ort : South Blue

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Nico Robin vs Boa Hancock   Sa 28 Jul - 8:55

   
Erstmal ist halt die Frage ob Robin gegen ihren "Strahl immun ist.
-Wenn sie es nicht ist, dann denke ich das sie trotzdem schlau genug ist, um es so zu machen wie der eine Vizeadmiral der sich ein Messer in den Arm gebohrt hat um sich nicht auf Hancock zu konzentrieren.
Das ist denke ich die Kraft der TF, sie kann jemanden nur in Stein verwandeln, wenn derjenige gerade "an ihre Schönheit denkt".

Ich denke trotzdem das Hancock gewinnt, weil mein bisheriger Eindruck von ihr ist das sie einer stärksten Samurai ist.
Außerdem ist die TK für sie eher für die Pfeifen gedacht, diejenigen, zu denen sie sich niemals herablassen würde richtig mit ihnen zu kämpfen.
Für die starken Gegner, denen sie damit nichts ausmachen kann, wendet sie dann ihr "Karate an z.B. Smoker.

Ich denke Robin ist stark, aber mit Hancock kann sie es noch nicht aufnehmen.

Kick Ass
Schwertmeister
Schwertmeister

Beiträge Beiträge : 1390
Kopfgeld Kopfgeld : 879881
Dabei seit Dabei seit : 18.06.11
Ort Ort : Capua ( Spartacus Blood and Sand)

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Nico Robin vs Boa Hancock   Sa 23 Feb - 12:04

   
Very Happy es wär ein deutlicher sieg für die Kaiserin boa hancock.

Hancock besitzt das Haoushoku (Königshaki haki) und das Busoushoku (verteidigung und Angriff haki)
Vermutlich besitzt sie auch das Kenbunshoku.

Allein die 2 hakis. Schaffen ihr groß artige Vorteile! Und Robin beherrscht nicht mal ein haki!

Sieg: boa hancock

Gruß xMoritakax

Vongola 10th
Kapitän
Kapitän

Beiträge Beiträge : 366
Kopfgeld Kopfgeld : 461612
Dabei seit Dabei seit : 03.01.13
Ort Ort : Berlin

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Nico Robin vs Boa Hancock   Di 26 Feb - 19:24

   
Robin kann ihr in einer Sekunder, bevor diese Boa ( , die ich hasse ) überhaupt irgendwas machen kann, das Genick brechen = tot.
Ruffy ist zu blöd um zu Stein zu werden.
AkaInu zu alt und Chopper ist nur ein halber Mensch.
Robin hat zu viel in ihr Vergangenheit und überhaupt durch gemacht, sodass sie zu ernst ist, um zu Stein zu werden.
Außer dem kann Robin ihr Köpfchen einsetzen und muss nicht mit stärke gewinnen.
Boa hingegen ist unnormal und doof. Razz Entschuldigung.
Sieger: Robin
Verlierer : Boa
MFG
" "-sama

Hordy Jones
Hordy Jones
Hordy Jones

Beiträge Beiträge : 3997
Kopfgeld Kopfgeld : 2260442
Dabei seit Dabei seit : 02.03.11
Ort Ort : Fischmenscheninsel

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Nico Robin vs Boa Hancock   Di 26 Feb - 19:44

   
Spandam-sama schrieb:
Robin kann ihr in einer Sekunder, bevor diese Boa ( , die ich hasse ) überhaupt irgendwas machen kann, das Genick brechen = tot.
Nach der Logik hätte sie ja das schon mit fast jedem Gegnerm machen können, besonders den CP9 Agent. Als ob sie nur wegen diesem Angriff unbesiegbar wäre.

Spandam-sama schrieb:

Boa hingegen ist unnormal und doof. Razz Entschuldigung.
Sieger: Robin
Verlierer : Boa
Hat auch echt viel mit dem Thema zutun...

TerrorBolt162 hat auf der ersten Seite bereits alles gesagt. Es ist einfach lächerlich zu behaupten, dass Robin gegen Hancock eine Chance hätte. Und da dies ja wohl eindeutig ist, wer gewinnt, wird dieser Thread geschlossen. Sollte Robin irgendwann mal einen riesen Vorsprung bekommen, wird dieser Thread wieder geöffnet.


Glückwunsch an Boa Hancock Boa



 

Schnellantwort auf: Nico Robin vs Boa Hancock

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1


Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten
BB-Code ist An
Smileys sind An
[IMG] Code ist An
HTML-Code ist An
Foren-Regeln

Vote für uns!


★ Design ★
© onepiece-mangas.com

© phpBB | Kontakt | Einen Missbrauch melden