Anmelden
Login
 Austausch | 
Gehe zu Seite : 1, 2  Weiter
AutorNachricht
Mugiwara Luffy
Vizekapitän
Vizekapitän

Beiträge Beiträge : 131
Kopfgeld Kopfgeld : 489329
Dabei seit Dabei seit : 16.07.12
Ort Ort : South Blue

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Buggy und das One Piece   Di 17 Jul - 15:22

   

Hey Leutes

Ich hatte grad ne Idee und zwar Buggy war doch auf Gol D. Rogers Schiff will heißen er hat schonmal die Grand Line durchquert UND

Er war dabei als Roger das One Piece (wo auch immer) abgelegt hat will heißen das es definitiv kein Schatz ist denn sonst würde er es doch suchen!

Aber was glaubt ihr, kann das sein was ich da geschrieben hab oder hab ich was missverstanden?

MFG
Mugiwara Luffy

Sakiko<3
Kapitän
Kapitän

Beiträge Beiträge : 326
Kopfgeld Kopfgeld : 497944
Dabei seit Dabei seit : 10.06.12
Ort Ort : STAKER !!

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Buggy und das One Piece   Di 17 Jul - 15:31

   
hmm... das ist eine gute theorie aber ich glaube das buggy das schiff schon vorher verlassen hat....dennoch glaube ich das buggy noch eine große rolle spielen wird C; es ist alles noch offen mal sehen

MrĐevilfЯuit
OPM-Urgestein
OPM-Urgestein

Beiträge Beiträge : 3960
Kopfgeld Kopfgeld : 1057323
Dabei seit Dabei seit : 06.11.10
Ort Ort : Southern Airtemple

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Buggy und das One Piece   Di 17 Jul - 15:34

   
Wow auf soetwas wäre ich nicht mal im Traum gekommen. Wie wir alle wissen Liebt Buggy eigentlich Shätze und das Gold, und das er nicht danach sucht oder es nicht haben will gubt mir echt zu denken ! Aber ich fände es eh dumm wenn das One Piece ein Schatz wäre, das wäre echt langweilig, ich denke Oda lässt sich da etwas anders einfallen !

Und ich stimme Sakiko zu ich glaube auch er hat das Schiff früher verlassen, vergleicht mal die stärke von Rayleigh und Buggy, Buggy ist wirklich einfach nur schwach, obwohl er auf Rogers schiff war !

......................................................................

SCHAUKASTENDEVIANTARTMYANIMELIST


"...you will be involved a great battle, an awesome conflict between the forces of good and evil,
a battle whose outcome determine the fate of the whole world !"

Nico Robin x3
Rookie
Rookie

Beiträge Beiträge : 525
Kopfgeld Kopfgeld : 560002
Dabei seit Dabei seit : 02.12.11
Ort Ort : In the best village ever^^

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Buggy und das One Piece   Di 17 Jul - 15:41

   
Hey Mugiwara Luffy

Also ich muss sagen du kommst auf Ideen! Daran hat glaube ich so ziemlich noch niemand gedacht!
Aber ich schließe mich MrDevilfruit und Sakiko<3 an. Ich glaube auch, dass Buggy das Schiff schon lange vorher verlassen hat. Sonst wäre er schon lange losgezogen um den Schatz oder was auch immer zu holen.

Mugiwara Luffy
Vizekapitän
Vizekapitän

Beiträge Beiträge : 131
Kopfgeld Kopfgeld : 489329
Dabei seit Dabei seit : 16.07.12
Ort Ort : South Blue

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Buggy und das One Piece   Di 17 Jul - 15:48

   
[quote="Nico Robin x3"]
Sonst wäre er schon lange losgezogen um den Schatz oder was auch immer zu holen.
[quote="MrDevilfruit"]
Aber ich fände es eh dumm wenn das One Piece ein Schatz wäre, das wäre echt langweilig, ich denke Oda lässt sich da etwas anders einfallen !

Genau das ist der Punkt:
Wenn wir davon ausgehen(rein theoretisch) das Roger ihn bis zum Schluss behalten hat (was keiner weiß) dann müssen wir davon ausgehen das das One Piece kein Schautz aus Silber und Gold ist.

Wie gesagt meine Theorie.
Roger ist für mich genau so jemand wie Ruffy bloß nicht ganz so voreilig.
Demnach denke ich das Roger es mit Buggy genau so gehandhabt hat wie Ruffy mit Lysop will heißen das er Buggy nicht rausgeschmissen hat.

Kanzaki Urumi
Kapitän
Kapitän

Beiträge Beiträge : 360
Kopfgeld Kopfgeld : 549742
Dabei seit Dabei seit : 28.04.12

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Buggy und das One Piece   Di 17 Jul - 16:18

   
Um deine Theorie kurz zu fassen: Das One Piece ist kein Schatz (im Sinne von Gold), denn sonst würde Buggy danach suchen (der ja bekanntlich auf Schätze aus ist).

Schauen wir uns einmal den Charakter Buggy an: er ist, dafür dass er ein Crewmitglied von Rogers Piratenbande war, äusserst schwach. Ausserdem ist er ängstlich und hat keine sonderliche starke Crew (auch wenn man die Impel Down Insassen miteinbezieht, die sicherlich alle "nur" in Stufe 1-3 gefangen waren).
Das One Piece liegt bekanntlich in der Neuen Welt und wahrscheinlich dort auf der letzten Insel. Warum sollte sich ein Typ wie Buggy, der ängstlich und feige ist, nocheinmal in die Neue Welt begeben (mit all den Gefahren und starken Piraten, die er sich eventuell schon vor 20+ Jahren angetan hat) und nach EINEM Schatz suchen. Mit einer Crew, hinter die er sich nicht unbedingt verstecken kann und die er führen muss. Ich meine es hat durchaus seinen Grund, warum Buggy im Gegensatz zu Shanks im East Blue unterwegs war.

Für mich ist es deshalb noch lange kein Indikator dafür, dass das One Piece aus diesem Grund kein Schatz (im Sinne von Gold etc.) ist.


Mugiwara Luffy
Vizekapitän
Vizekapitän

Beiträge Beiträge : 131
Kopfgeld Kopfgeld : 489329
Dabei seit Dabei seit : 16.07.12
Ort Ort : South Blue

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Buggy und das One Piece   Di 17 Jul - 16:25

   
@Kanzaki Urumi schrieb:

Für mich ist es deshalb noch lange kein Indikator dafür, dass das One Piece aus diesem Grund kein Schatz (im Sinne von Gold etc.) ist.

Ich weiß das es nicht unbedingt sein muss, aber ich finde es ist doch ein Anhaltspunkt.
Denn als er die TF gegessen hat, hat er sich immerhin geschworen das er alle Schätze (an Land) finden und bergen wird.
Und wir reden hier immerhin von One Piece und wenn sich dort ein pirat was vornimmt, dann zieht er das durch oder stirbt dabei, selbst einer wie Buggy.
Und wenn das One Piece ein richtiger Schatz wäre dann wären da keine 2.50 drin sondern millionen von berry.
Ich weiß die Theorie beweist nichts, deshalb ist sie ja auch ne Theorie, aber sie gibt vlt. Anhaltspunkte.

maannii
Kabinenjunge
Kabinenjunge

Beiträge Beiträge : 18
Kopfgeld Kopfgeld : 498864
Dabei seit Dabei seit : 22.05.12
Ort Ort : Moby Dick

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Buggy und das One Piece   Di 17 Jul - 16:44

   
Es könnte schon sein das buggy auf rodgers schiff war als er das OP gefunden hatte aber Rodger hätte es niemals einem kleinen kabinenjungen gesagt/gezeigt wie er das op wieder finden könnte.
Außer Rayleigh und rodger weis ja schließlich niemand was das OP ist und wie man dazu gelangt.

ChiefCrocodile
Rookie
Rookie

Beiträge Beiträge : 619
Kopfgeld Kopfgeld : 523754
Dabei seit Dabei seit : 21.05.12
Ort Ort : Oberfranken

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Buggy und das One Piece   Di 17 Jul - 16:51

   

Ich wusste doch das Mugiwara für gute Diskussionen was taugt. Sehr guter Denkansatz Luffy. Kompliment.

Ich hab grad ausversehen einen riesigen Text gelöscht und weil ich keinen Bock hab, verkürz ich das ganze:

Buggy ist wesentlich stärker als man denkt, Das One Piece ist für mich entweder das Geheimnis des Rio-Porneglyphes oder ein Heilmittel zur Unsterblichkeit, er hat das Schiff bestimmt schon früher verlassen, kann sich aber denken, was das One Piece ist.

Onkel Edit: Wer genau wissen will, warum ich glaube da Buggy stärker ist, als man denkt, der soll mich später nochmal fragen, wenn ich wieder Lust habe zu schreiben. .... weil ich grade einen einseitigen Text gelöscht habe alta

MrĐevilfЯuit
OPM-Urgestein
OPM-Urgestein

Beiträge Beiträge : 3960
Kopfgeld Kopfgeld : 1057323
Dabei seit Dabei seit : 06.11.10
Ort Ort : Southern Airtemple

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Buggy und das One Piece   Di 17 Jul - 17:17

   
@ChiefCrocodile schrieb:
Ich wusste doch das Mugiwara für gute Diskussionen was taugt. Sehr guter Denkansatz Luffy. Kompliment.

Ich hab grad ausversehen einen riesigen Text gelöscht und weil ich keinen Bock hab, verkürz ich das ganze:

Buggy ist wesentlich stärker als man denkt, Das One Piece ist für mich entweder das Geheimnis des Rio-Porneglyphes oder ein Heilmittel zur Unsterblichkeit, er hat das Schiff bestimmt schon früher verlassen, kann sich aber denken, was das One Piece ist.

Onkel Edit: Wer genau wissen will, warum ich glaube da Buggy stärker ist, als man denkt, der soll mich später nochmal fragen, wenn ich wieder Lust habe zu schreiben. .... weil ich grade einen einseitigen Text gelöscht habe alta

Naja Onkel, cih möchte es eigentlich schon wissen scratch

......................................................................

SCHAUKASTENDEVIANTARTMYANIMELIST


"...you will be involved a great battle, an awesome conflict between the forces of good and evil,
a battle whose outcome determine the fate of the whole world !"

Sakiko<3
Kapitän
Kapitän

Beiträge Beiträge : 326
Kopfgeld Kopfgeld : 497944
Dabei seit Dabei seit : 10.06.12
Ort Ort : STAKER !!

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Buggy und das One Piece   Di 17 Jul - 17:27

   
MrDevilfruit schrieb:
@ChiefCrocodile schrieb:
Ich wusste doch das Mugiwara für gute Diskussionen was taugt. Sehr guter Denkansatz Luffy. Kompliment.

Ich hab grad ausversehen einen riesigen Text gelöscht und weil ich keinen Bock hab, verkürz ich das ganze:

Buggy ist wesentlich stärker als man denkt, Das One Piece ist für mich entweder das Geheimnis des Rio-Porneglyphes oder ein Heilmittel zur Unsterblichkeit, er hat das Schiff bestimmt schon früher verlassen, kann sich aber denken, was das One Piece ist.

Onkel Edit: Wer genau wissen will, warum ich glaube da Buggy stärker ist, als man denkt, der soll mich später nochmal fragen, wenn ich wieder Lust habe zu schreiben. .... weil ich grade einen einseitigen Text gelöscht habe alta

Naja Onkel, cih möchte es eigentlich schon wissen scratch

ich auch das macht mich neugierig <.<

Mugiwara Luffy
Vizekapitän
Vizekapitän

Beiträge Beiträge : 131
Kopfgeld Kopfgeld : 489329
Dabei seit Dabei seit : 16.07.12
Ort Ort : South Blue

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Buggy und das One Piece   Di 17 Jul - 17:38

   
@ChiefCrocodile schrieb:

Buggy ist wesentlich stärker als man denk.
Erstmal danke für das Kompliment Laughing

2.Ich denke ich weiß was du meinst das Buggy stärker ist als man denkt
Des war mir schon klar als man ihn das erste mal gesehen hat
-z.B. hat Zoro/Falkenauge/etc. ohne Haki keine Chance gegen ihn
-Ich denke auch da er die Teil-Frucht hat das er sich vlt. vervielfachen kann indem er seinen Atome anders anordnet
Und

3.Ich denke nicht das es das Porneglyph ist da dann nur Robins Wunsch erfüllt ist.
Desweiteren glaube ich auch nicht das es Unsterblich macht weil
1. Wenn es in die Hände eines Bösen fällt kann man ihn nicht besiegen(Roger ist ja eigtl. ein GUTER)
2. Er weiß das der Pirat den er sucht kein Verlangen nach Unsterblichkeit hat

Ich denke das One Piece ist wirklich:
"Ein Stück"

Bloß von was

ChiefCrocodile
Rookie
Rookie

Beiträge Beiträge : 619
Kopfgeld Kopfgeld : 523754
Dabei seit Dabei seit : 21.05.12
Ort Ort : Oberfranken

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Buggy und das One Piece   Di 17 Jul - 17:53

   

ächz... na gut. Mal sehen, ob ich mich noch an alles erinnere.

Als erstes nutzt Buggy seine Frucht noch nicht ganz voll aus. Wenn er die Technik seiner Kraft voll ausschöpft, dann kann er sich schnell aufteilen und Attacken ausweichen. Die Attacken gegen ihn müssten dann sehr groß, schnell und effektiv sein, um ihm Schaden zufügen zu können. Nebenbei wär auch Haki gegen ihn nützlich. Ansonsten ist er trotzdem ein ernst zu nehmender Gegner, wenn er will.

Auch glaube ich nicht, das er so ängstlich ist, wie er tut. Klar wird er in den neueren Folgen so dargestellt, aber er segelte zum Beispiel ohne zu zögern auf die Grand Line, weil der SH dort war. Wenn er also wirklich ein Ziel vor Augen hat, dann nimmt er dieses Ziel auch war und das ist glaub ich auch der Grund, warum Roger ihn in seine Bande aufgenommen hat. Er ist vielleicht manchmal ein Angsthase, aber er schafft auch, was er sich vornimmt.

Evtl. hat er tatsächlich die Crew vorher verlassen, aber er kann sich mit Sicherheit denken, was das One Piece ist. Das er es nicht sucht ist entweder, weil er glaubt, das er es gar nicht braucht oder aus einem einfachen und simplen Grund: Das ist der Schatz seines Käptns! Wenn Ace einen Schatz versteckt, dann klaut Ruffy den ja auch nicht *Zaunpfalwink*

Des Weiteren hat er eine ähnliche Gabe wie Ruffy. Es wurde zwar sehr ins lächerliche gezogen in Impel Down, aber trotzdem ist es passiert. Buggy konnte viele Menschen für sich begeistern und hat sie an sich gebunden, wie auch Ruffy im großen Krieg. Mal abgesehen davon kommt er immer wieder mal vor und kommt aus jeder Schwierigkeit wieder raus. Des Weiteren ist sein Name bekannt und er kennt mächtige Namen und Personen.

Man möchte auch mal sehen, was aus Buggy geworden ist: Seine Bande war am Anfang von One Piece eine kleine Räuberbande... jetzt ist er aus Impel Down ausgebrochen und das möchte ich betonen ohne Hilfe (Aus der Gefängniszelle mein ich... Da gehört auch was dazu, das einfach so zu machen). Er hat dort auch seine Chancen gerochen und sie genutzt und nicht verstreichen lassen.

Ich glaube daran, dass Buggy durchaus stärker ist, als er zu sein scheint. Roger hätte niemanden in seine Crew geholt, von dem er nicht überzeugt gewesen wäre. Lysop war am anfang auch zu nichts zu gebrauchen und jetzt seht ihn euch an. Mich würde sehr interessieren, was nach dem Timeskip aus Buggy geworden ist.

So viel zu meiner Meinung.... ich hoff ich hab jetzt nichts vergessen.

Mugiwara Luffy
Vizekapitän
Vizekapitän

Beiträge Beiträge : 131
Kopfgeld Kopfgeld : 489329
Dabei seit Dabei seit : 16.07.12
Ort Ort : South Blue

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Buggy und das One Piece   Di 17 Jul - 17:56

   
So ungefähr hab ich mir das auch vorgestellt.
Buggy wird viel zu sehr unterschätzt

ChiefCrocodile
Rookie
Rookie

Beiträge Beiträge : 619
Kopfgeld Kopfgeld : 523754
Dabei seit Dabei seit : 21.05.12
Ort Ort : Oberfranken

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Buggy und das One Piece   Di 17 Jul - 17:56

   
Luffy... ich hätte Unsterblichkeit definieren sollen. Damit meinte ich, das dem Pirat keine Krankheit etwas anhaben kann. Er kann durchs Alter nicht sterben, aber durch eine Waffe, was ihn "unsterblich" macht. Aber ein Pirat wie Roger oder Buggy und natürlich Ruffy... sie wollen nicht unsterblich sein. Ein Grund warum Roger sich gestellt hat meiner Meinung nach.

Mugiwara Luffy
Vizekapitän
Vizekapitän

Beiträge Beiträge : 131
Kopfgeld Kopfgeld : 489329
Dabei seit Dabei seit : 16.07.12
Ort Ort : South Blue

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Buggy und das One Piece   Di 17 Jul - 17:59

   
@ChiefCrocodile schrieb:
Luffy... ich hätte Unsterblichkeit definieren sollen. Damit meinte ich, das dem Pirat keine Krankheit etwas anhaben kann. Er kann durchs Alter nicht sterben, aber durch eine Waffe, was ihn "unsterblich" macht.
Ich weiß ich habe es auch so verstanden ich meinte nur:
derjenige der das One Piece ist der Stärkste Mensch(zu dem Zeitpunkt) will heißen er ist quasi unsterblich.

ChiefCrocodile
Rookie
Rookie

Beiträge Beiträge : 619
Kopfgeld Kopfgeld : 523754
Dabei seit Dabei seit : 21.05.12
Ort Ort : Oberfranken

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Buggy und das One Piece   Di 17 Jul - 18:09

   
Naja. Mit dem One Piece könnte man ewig leben, aber Roger ist ja zum Beispiel durch Klingen gestorben. Ich mein damit, das du gesundheitlich keine Probleme mehr hast, aber das Waffen immer noch deinen Tod bedeuten. Damit kann man noch sterben.

Ich weiß es zwar nicht mehr ganz genau, aber die Piraten der Karibik, wie Henry Morgan, haben zum Beispiel glaub ich, nach einem Heilmittel für eine Krankheit gesucht. Evtl. ist das One Piece daran angelehnt, wenn Roger die Leitfigur von Henry Morgan als Piratenkönig einnimmt.

Ac3x96
Eroberer
Eroberer

Beiträge Beiträge : 2052
Kopfgeld Kopfgeld : 1377507
Dabei seit Dabei seit : 04.01.12
Ort Ort : Bayern

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Buggy und das One Piece   Di 17 Jul - 18:13

   
Die Idee hatte ich auch schon früher, als ich erfahren hab, dass Buggy in Rogers Piratenbande dabeiwar.

Es kann nicht sein, dass Buggy das Schiff früher verlassen hat, in diesem Gewässer geht keiner von Bord, das wär auch untreu gegenüber von Gol D. Roger. Nach dem Vorfall mit Shiki ist 1 Jahr vergangen und Roger wurde König der Piraten danach sind sie auf wundersame Weise verschwunden und wurden in den Blues entdeckt. Roger stellte sich und seine Piratenbande löste sich auf.
Danach war Shanks und Buggy im East Blue. Shanks hat Ruffy getroffen und ist mit seiner Crew zurück zur Granline gesegelt, bis zur Neuen Welt. Buggy war etwas länger im East Blue und wurde dann schließlich von Ruffy fast zur Grandline "geschleudert" xD
Rayleigh wollte dann wahrscheinlich zusammen mit Shakky zum Sabaody Archipel und Krokos ging zurück zum Rivers Mountain, wo er vorher auch schon war.


Jedenfalls sollten diese Personen und noch mehrere - dieser angebliche Kaidou auch - die Grandline durchquert haben und die Antwort auf das leere Jahrhundert kennen.
Es ging natürlich um die Weltregierung, aber wie Rayleigh schon sagte können sie nix ausrichten, weshalb Roger sich wahrscheinlich gestellt hat und die Piratenära einleitete um zum One Piece vorzudirngen.

Nun zum eigentlichen Thema. Es kann niemals Geld oder Freundschaft sein, weil Buggy sonst sehr daran interessiert wäre, was manche schon gesagt haben. Meine Vermutung ist ja, dass das One Piece ne antike Waffe oder sonst so was in der Art ist, weshalb Buggy kein Interesse daran hat, sowie wahrscheinlich Shanks. Für ihn wär es eh sehr schwer bis zu Unicon alleine mit seiner Crew vorzudringen und er war damals eh nur Lehrling oder Kabinenjunge, wie Shanks.
Mehr gibts darüber nicht zu erzählen, vllt gibt es einen Zusammenhang vom One Piece mit dem Schatz von Captain John. Dieses Armband könnte vllt der Schlüssel zu Unicon sein, wo dieser Schatz zusätzlich zum One Piece zu finden ist ^^

brainmaybe
Kabinenjunge
Kabinenjunge

Beiträge Beiträge : 10
Kopfgeld Kopfgeld : 511757
Dabei seit Dabei seit : 08.04.12

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Buggy und das One Piece   Di 17 Jul - 18:56

   
Das Porblem sind 2 Dinge über die man noch nicht bescheid weiß:

Das erste ist die Frage ob die Crew von Gol D Roger auf Unicon war, denn einerseits heißt es "sie" haben die Grandline durchquert und andererseits heißt es Gol D Roger sei als einziges bekannt dafür auf Unicon gewesen zu sein. Dies kann entweder heißen, dass nur Gol D Roger, also alleine, die Insel betreten konnte/hat, oder was ich glaube, dass einfach gesagt wird Gol D Roger war auf Unicon und man damit die Roger-Piraten meint.

Das zweite Problem ist, dass man nicht davon ausgehen kann, dass die gesamte Crew dabei war, als das One Piece versteckt wurde, weil nur bekannt ist, dass die Crew die Grandline durchquert hat und danach auf Befehl Rogers aufgelöst wurde. Man weiß demnach nicht ob Roger das One Piece bei ihrer Ankunft versteckt hat oder im nachhinein ohne die Anwesenheit seiner ganzen Crew. Offenbar weiß Ray zwar etwas über das OP, aber das tat Whitebeard auch, demnach könnte Roger es nur den engsten Vertrauten erzählt haben.

Ich hoffe ich habe keine falschen Fakten wiedergegeben oder logische Fehlschlüsse gezogen. Die meisten Informationen beziehen sich übrigens auf das Gespräch von Ruffy mit Rayleigh auf dem Sabody Archipel.
mfg

Mugiwara Luffy
Vizekapitän
Vizekapitän

Beiträge Beiträge : 131
Kopfgeld Kopfgeld : 489329
Dabei seit Dabei seit : 16.07.12
Ort Ort : South Blue

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Buggy und das One Piece   Di 17 Jul - 18:58

   
@ChiefCrocodile schrieb:

aber Roger ist ja zum Beispiel durch Klingen gestorben.
Roger ist zwar durch Klingen gestorben aber er hat sich ja gestellt weil er eine unheilbare Krankheit hatte.
Die MArine konnte ihn nicht fassen

Mugiwara Luffy
Vizekapitän
Vizekapitän

Beiträge Beiträge : 131
Kopfgeld Kopfgeld : 489329
Dabei seit Dabei seit : 16.07.12
Ort Ort : South Blue

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Buggy und das One Piece   Di 17 Jul - 18:59

   
@Ac3x96
Kurz und knapp auf den Punkt gebracht Wink

Mugiwara Luffy
Vizekapitän
Vizekapitän

Beiträge Beiträge : 131
Kopfgeld Kopfgeld : 489329
Dabei seit Dabei seit : 16.07.12
Ort Ort : South Blue

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Buggy und das One Piece   Di 17 Jul - 18:59

   
@brainmaybe
wie gesagt es ist nur eine Theorie

Sanjiforever
Rookie
Rookie

Beiträge Beiträge : 420
Kopfgeld Kopfgeld : 525576
Dabei seit Dabei seit : 10.05.12
Ort Ort : London

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Buggy und das One Piece   Di 17 Jul - 20:17

   
Also ich find die Theorie super und ich hab mich das auch oft gefragt. Was ist zum Beispiel mit Shanks er muss ja auch wissen. Und ich glaub kaum das Buggy vorher das Schiff verlasen hatt geht auch gar nicht . Als Roger starb gehörte noch uu Rogersbande.

Silver Rayleigh
Rookie
Rookie

Beiträge Beiträge : 440
Kopfgeld Kopfgeld : 952971
Dabei seit Dabei seit : 21.03.10

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Buggy und das One Piece   Di 17 Jul - 21:07

   
Mhh ich habe das Gefühl Buggy wird noch ein ganz großer, wieso? Nunja er gibt nicht auf und egal wie schwer es war er versucht immer weiter zukommen bzw. zu überleben. Nur das problem ist, als Ruffy ihn besiegt hatte, wurde sein selbstbewusst sein zerstört und wurde zum "weichei" und fürchtet nun ein weiteres mal zu verlieren.

Dazu das er viell. weiß was das One Piece ist:

Normaler weiße sollte er dabei gewesen sein als Roger es gefunden oder was auch immer hat. Er war 1 Jahr bevor Roger König wurde auf dem Schiff -> er war dabei. Als Roger hingerichtet wurde sah es so aus als wäre er und Shanks noch nicht getrennt gewesen da sie erst dort getrennte Wege gegangen sind.

Wollte halt auch mal bissl schreiben :p

Xenion
Kabinenjunge
Kabinenjunge

Beiträge Beiträge : 16
Kopfgeld Kopfgeld : 484980
Dabei seit Dabei seit : 10.07.12

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Buggy und das One Piece   Fr 20 Jul - 5:15

   
Zitat :
Hey Leutes

Ich hatte grad ne Idee und zwar Buggy war doch auf Gol D. Rogers Schiff will heißen er hat schonmal die Grand Line durchquert UND

Er war dabei als Roger das One Piece (wo auch immer) abgelegt hat will heißen das es definitiv kein Schatz ist denn sonst würde er es doch suchen!

Aber was glaubt ihr, kann das sein was ich da geschrieben hab oder hab ich was missverstanden?

MFG
Mugiwara Luffy

Hmm nee passt einiges nicht.

Als Ace damals auf Buggys Schiff war hat Buggy seiner Manschaft wortwärlich erzählt : Und er ( Whitebeard) ist der einzige der weiß wo sich der legendäre Schatz befindet.
Das heißt dass
a) Buggy weiß nicht wo sich der " Schatz " befindet
b) Buggy weiß vllt auch nicht was es ist.

Ich denke wir können mit ziemlicher Sicherheit davon ausgehen dass Buggy bis zum Ende dabei war.
Das öffnet uns theoretisch folgende Möglichkeiten:

a) Buggy war dabei als Roger das One Piece versteckt hat, jedoch ist das One Piece was ganz anderes als Buggy sich vorgestell hat sodass er garnicht mitbekommen hat, dass Roger das One Piec bei sich hat / wo hintut ( Wir haben ja keinen ANhaltspunkt was das One Piece ist es könnte ALLES sein )

b) Buggy gehörte zwar noch zu Rogers Crew als Schiffsjunge, aber er war nicht dabei als Roger das One Piece wo hingetan hat . Eventuell waren sie nicht auf dem gleichen Schiff ( Vllt mehrere Flotten wie bei Whitebeard) Oder vllt blieb Buggy auch auf dem Schiff, und Roger ging auf eine Insel und Buggy hatte keinen Plan wo genau sie jetzt überhaupt waren ( Ich glaube nicht dass der kleine Schiffsjunge Buggy scih schon auf der ganzen Welt auskannte )



 

Schnellantwort auf: Buggy und das One Piece

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 2Gehe zu Seite : 1, 2  Weiter


Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten
BB-Code ist An
Smileys sind An
[IMG] Code ist An
HTML-Code ist An
Foren-Regeln

Vote für uns!


★ Design ★
© onepiece-mangas.com

© phpBB | Kontakt | Einen Missbrauch melden