Anmelden
Login
 Austausch | 
AutorNachricht
Ac3x96
Eroberer
Eroberer

Beiträge Beiträge : 2052
Kopfgeld Kopfgeld : 1377807
Dabei seit Dabei seit : 04.01.12
Ort Ort : Bayern

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Trafalgar Law (nach Timeskip) vs. Bartholomäus Bär   Di 31 Jul - 19:33

   
Der Kampf findet auf der Insel Punk Hazard - Eisseite - statt, die zerstörten Forschungsstationen sind auch vorhanden. Laws Hilfsmittel ist sein Schwert, Bartolomäus Bär kann seinen eingebauten Laser von Kizarus Fähigkeit benutzen ist aber bei vollem Bewusstsein. Seine Schultern wurden schon zum Pacifista modifiziert. Law beherrscht nach dem Timeskip das Vorahnungs- und Rüstungshaki.

Beachte: Law wird höchstwahrscheinlich nicht von Bär durch die Luft geschleudert!

Informationen:
Trafalgar LawBartholomäus Bär
Zugehörigkeit:7 Samurai der Meere7 Samurai der Meere
Rasse: Mensch50% Mensch, 50% Pacifista
Teufelsfrucht:Operations-FruchtTatzen-Frucht
Kopfgeld:440.000.000 Berryehem. 296.000.000 Berry



Zuletzt von Ac3x96 am Di 4 Sep - 0:24 bearbeitet, insgesamt 2 mal bearbeitet
Dr. OP
V.I.P.
V.I.P.

Beiträge Beiträge : 370
Kopfgeld Kopfgeld : 628544
Dabei seit Dabei seit : 03.08.11
Ort Ort : Neue Welt : Dress Rosa

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Trafalgar Law (nach Timeskip) vs. Bartholomäus Bär   Di 31 Jul - 20:13

   
Hm wirklich schwierig. Bär hat eine sehr starke Teufelskraft (meiner Meinung), aber Law ist mit seiner OP Frucht + Haki auch gerade nicht der schwächste Very Happy Vom Kopfgeld her ist natürlich Law der "stärkere" aber das Kopfgeld spielt keine Rolle. Ich kann aber Bär nicht ganz so einschätzen.

Ich tippe trotzdem auf einen Law Sieg! Smile Weil ich denke das Law schon stärker als Bär ist Wink

Onenami25
Super Novae
Super Novae

Beiträge Beiträge : 910
Kopfgeld Kopfgeld : 523909
Dabei seit Dabei seit : 25.05.12
Ort Ort : Hier und dort

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Trafalgar Law (nach Timeskip) vs. Bartholomäus Bär   Do 2 Aug - 0:06

   
Ich würde auch sagen das Bär gewinnt^^

Seine Erfahrungen und seine stärke übertreffen Law einfach immernoch - auch nachdem Timeskip!
Jetzt wo er auch sein Bewusstsein ganz verloren hat wird er nicht mehr so "gnädig" sein!

Also Sieg für ihn!

Ac3x96
Eroberer
Eroberer

Beiträge Beiträge : 2052
Kopfgeld Kopfgeld : 1377807
Dabei seit Dabei seit : 04.01.12
Ort Ort : Bayern

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Trafalgar Law (nach Timeskip) vs. Bartholomäus Bär   Do 2 Aug - 0:34

   
@Onenami25 schrieb:
Ich würde auch sagen das Bär gewinnt^^

Seine Erfahrungen und seine stärke übertreffen Law einfach immernoch - auch nachdem Timeskip!
Jetzt wo er auch sein Bewusstsein ganz verloren hat wird er nicht mehr so "gnädig" sein!

Also Sieg für ihn!
Der Bartholomäus Bär vor dem Timeskip ist gemeint, also mit vollem Bewusstsein, steht ganz oben. Ich finde ihn viel stärker mit vollem Bewusstsein, weil sonst würds ihm so gehen wie bei Ivankov und er wäre nur eine Maschine, ein etwas besserer Pacifista.


Ich find den Kampf ja interessant, weil sich Law und Bär teleportieren können und beide zu den 7 Samurai der Meere gehören. Wenns ums teleportieren geht, find ich Bartholomöus Bär besser, weil er keinen Operationsraum, wie Law benötigt. Also wenn Law einen Raum um Bär erstellt, dann könnte er sich leicht rausteleportieren und Laws Teufelsfrucht wäre wirkungslos. Bär könnte einen Ursus Shock einsetzen und Law für paar Sekunden oder Minuten in Ohnmacht fallen lassen, falls die Schockwelle auch den Raum betrifft. Bärs Laser wäre da auch noch in Laws Weg.
Law könnte aber mit seinem Vorahnungshaki Bärs Laser ausweichen und mit seinem Rüstungshaki zuschlagen. Falls Bartholomäus Bär überhaupt noch ein Herz besitzt (ich denke schon), dann könnte Law es so wie bei Smoker machen und ihn somit in Bewusstlosigkeit fallen lassen. Er könnte Bär aber auch in seinem Raum zerlegen, wenn es wirklich funktionieren sollte. Ich denke aber, dass Law weniger Schaden einsetecken kann als Bär von der körperlichen Kraft her.

Meiner Meinung nach ein spannender und knapper Kampf, den Bartholomöus Bär für sich entscheiden sollte. Nach dem Timeskip hätte Bär aber keine Chance mehr gegen Law.

Gast
Gast



BeitragThema: Re: Trafalgar Law (nach Timeskip) vs. Bartholomäus Bär   So 5 Aug - 18:17

   

Hallo, Smile

Ich würde sagen von den Teufelsfrüchten her, ein Kampf der Giganten, beide TFs sind so vielseitig und haben noch Überraschungs Potential

Es wär ein richtiger geiler Kampf, denn ich all zu gern sehen würde

Daher, lege ich mich noch nicht fest, solange ich noch nichts von Bär höre

Mfg Dragon king

Sanjiforever
Rookie
Rookie

Beiträge Beiträge : 420
Kopfgeld Kopfgeld : 525876
Dabei seit Dabei seit : 10.05.12
Ort Ort : London

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Trafalgar Law (nach Timeskip) vs. Bartholomäus Bär   Mo 20 Aug - 13:27

   
Hab ich doch gesagt das er schwächer geworden ist ohne Bewustsein. Es hatt sich aber doch nichts verändern im vergleich zu vor und nach den 2 Jahren weil beim Marineford war er doch schon ein Pacifista.

Ac3x96
Eroberer
Eroberer

Beiträge Beiträge : 2052
Kopfgeld Kopfgeld : 1377807
Dabei seit Dabei seit : 04.01.12
Ort Ort : Bayern

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Trafalgar Law (nach Timeskip) vs. Bartholomäus Bär   Mo 20 Aug - 13:49

   
@Ac3x96 schrieb:
Der Kampf findet auf der Insel Punk Hazard - Eisseite - statt, die zerstörten Forschungsstationen sind auch vorhanden. Laws Hilfsmittel ist sein Schwert, Bartolomäus Bär kann seinen eingebauten Laser von Kizarus Fähigkeit benutzen ist aber bei vollem Bewusstsein. Seine Schultern wurden schon zum Pacifista modifiziert. Law beherrscht nach dem Timeskip das Vorahnungs- und Rüstungshaki.
Wenn du dir diesen fettgedruckten Satz durchließt, weißt du, was gemeint ist. Man könnte auch ganz einfach und schnell sagen, dass sich Bärs Stärke zu Zeiten des Thriller Bark Arcs bezieht, oben steht es halt ausformulierter. Beim nächsten Mal bitte die Bedingungen zuerst lesen und am besten ein paar Begründungen zu deiner Aussage dazuschreiben.

Außerdem ist es kein Argument, dass Bär gegen Law gewinnt, weil er mit der Zeit sehr schwach geworden ist (wegen 100% Pacifista), das wär ja dann nur ein Vergleich zu ihm selber, entscheidet aber nicht den Kampf gegen Law.

Sanjiforever
Rookie
Rookie

Beiträge Beiträge : 420
Kopfgeld Kopfgeld : 525876
Dabei seit Dabei seit : 10.05.12
Ort Ort : London

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Trafalgar Law (nach Timeskip) vs. Bartholomäus Bär   Mo 20 Aug - 17:33

   
@thebastian wenn du uns nicht sagen willst was du neinst das schreib es bitte nicht. So ich geb jetzt noch mal meine wirklich Meinung ab weil ich da was verwechselt hab. Law könnte gewinnen wenn auch nir knapp. Er könnte es do machen das wenn Bär seine Druckluftkanone macht das er Bär mit sich vertauscht wenn er schnell grnug ist. Doch das Problem ist das Bär sehr schnell ist und sich auch zurück teleportieren könnte. Aber Law könnte auch srine Körperteile tauschen und ihn dami schwächen.

Choppie
Kapitän
Kapitän

Beiträge Beiträge : 317
Kopfgeld Kopfgeld : 489564
Dabei seit Dabei seit : 24.08.12
Ort Ort : Mein Sofa :3

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Trafalgar Law (nach Timeskip) vs. Bartholomäus Bär   So 2 Sep - 17:57

   
das ist zwar eine schwierige frage aber ich denke dass
law denn kampf gewinnen wird ^^

bartholomeus wäre ein starker gegner es währe ein
schwieriger und spannender kampf.

Lion D.Kurdi
Super Novae
Super Novae

Beiträge Beiträge : 826
Kopfgeld Kopfgeld : 850567
Dabei seit Dabei seit : 13.08.13
Ort Ort : Amazon Lily als einziger Mann ;)

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Trafalgar Law (nach Timeskip) vs. Bartholomäus Bär   Di 15 Okt - 22:35

   
Ich tippe auf eim Unentschieden.
Wenn Bär seine Schockwellen hoch gehen dann kann Law in seinem Raum nichts machen.
Da Bär noch ein Mensch ist und auch ein Herz hat sieht es schwierig für Bär aus.
Andererseits kann Bär sich so schnell teleportieren das Law ihn nicht trifft.

Ich bin mir nicht sicher aber ich gehe auf ein Unentschieden

edward newgate87
Super Novae
Super Novae

Beiträge Beiträge : 801
Kopfgeld Kopfgeld : 1779620
Dabei seit Dabei seit : 18.02.14
Ort Ort : Amazon Lily

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Trafalgar Law (nach Timeskip) vs. Bartholomäus Bär   Mo 24 Feb - 10:54

   
Ich denke das Kuma (Bär) gewinnt.
Kuma kann, zumindest glaub ich das, mit HIlfe seiner Tatzenfrucht sich schnell fortbewegen.
Ich denke er hat auch Tatzen an den Füßen und wenn er die Füße schnell auf den Boden kommen
lässt, sieht es für alle anderen nach Teleportation aus.

Aber nun zurück zum Kampf.
Jedes mal wenn Law versucht Bär in seinen Room zu locken, wird Kuma aus diesen Room verschwinden und seine Druckluftkanone gegen Law einsetzen.
Law wird wahrscheinlich diesen Angriffen ausweichen, doch er wird es einfach nicht schaffen Bär in seinen Room zu bringen.

Dadurch wird seine TK wirkungslos und jeder sonstige Angriff von ihm auch.
Kuma kann hingegen mit seiner Luftdruckkanone, Kuma Shock, oder den Laser, Law immer wieder dazu bringen aus zu weichen.

Da es für Law immer wieder Kraft kostet einen Room zu öffnen, verliert er den Kampf wegen Erschöfung.

Kuma wird Law im jeden Fall Körperlich überlegen sein.
Doch wird das in diesen Kampf keine Rolle spielen, wo die beiden aus der Ferne angreifen werden.

Borusarino
Neue Welt'ler
Neue Welt'ler

Beiträge Beiträge : 1393
Kopfgeld Kopfgeld : 1993089
Dabei seit Dabei seit : 15.08.13
Ort Ort : East Blue

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Trafalgar Law (nach Timeskip) vs. Bartholomäus Bär   Fr 19 Jun - 20:19

   
Ich bin mir ziemlich sicher, dass Law gewinnt. Dressrosa war das beste Beispiel dafür, dass Law seine Teufelsfrucht unfassbar Overpowert ist. Sein Room hat so einen großen Radius, wo es kaum ein entkommen gibt. Zwar kann sich Kuma teleportieren, doch sowas ähnliches kann Law auch, wenn er Objekte mit sich selbst den Platz tauscht. Law hat eine so unfassbar hohe Angriffs Vielfalt, ist sehr flexibel und hat auch sehr viel Ausdauer um aktuellen Arc bewiesen. Zorro vor dem Timeskip im schwer verletzten Zustand konnte Kuma schon eine Schnittwunde verpassen. Ich denke auch, dass Kuma seine Teleportationen Grenzen haben, so ähnlich wie bei Law, wo es ihm an Ausdauer raubt. Kuma ist zwar sehr robust und Widerstandsfähig, doch Law hat mich mit seiner Frucht so sehr beeindruckt, dass ich mir ziemlich sicher sein kann, dass er auch Siegreich hervorgehen würde.
Sieger: Trafalgar D. Water Law

Lemon1
Rookie
Rookie

Beiträge Beiträge : 703
Kopfgeld Kopfgeld : 1846032
Dabei seit Dabei seit : 12.03.14
Ort Ort : Sabaody Archipel

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Trafalgar Law (nach Timeskip) vs. Bartholomäus Bär   Fr 19 Jun - 23:38

   
Der Kampf wäre episch. Law würde im ersten Teil des Kampfes dominieren,aber mit der Zeit würde Kuma immer mehr herausragen aufgrund Laws schwacher Ausdauer. Kumas Explosionen sind jetzt nicht so gravierend,aber das würde reichen,um Law in seinem Rom zu treffen und ihm genügend Schaden zuzufügen.Bär kann sich auch überallhin teleportieren,Law nur in seinem Room.Außerdem muss Bär nicht sich im Laws Wirkungsbereich befinden um ihn zu treffen.Purer Nachteil für Law.Er könnte daneben stehen und dann in der Nähe von Law ein Ursus Shock auslösen.Oder ihn mit Überraschungsangriffen fertig machen.Zum Beispiel Teleportation und dann eine Pad Kanone.


Sieger:Bartholomäus Bär

Siegeschancen:60%-40%

Major
VIP - ZUFALL - STEUERRAD
VIP - ZUFALL - STEUERRAD

Beiträge Beiträge : 1244
Kopfgeld Kopfgeld : 986505
Dabei seit Dabei seit : 10.11.11

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Trafalgar Law (nach Timeskip) vs. Bartholomäus Bär   Sa 20 Jun - 1:03

   
Ich sehe Law stärker weil er einfach flexibler als Kuma ist, Kuma mag zwar körperlich besser da stehen aber Law kann ihn mit seiner Teufelsfrucht sofort und das ohne weiteres ausschalten. So komisch wie das klingt, er kann es wie bei Vergo machen also im Endeffekt ihn mit einem One Hit kampflos machen. Kuma kann sich zwar teleportieren und somit Law auf Abstand halten aber wer sagt das Law sich nicht teleportieren kann, er kann sich und alles rumswitschen wie er will, rießige Bruchstücke auf Kuma werfen und natürlich kann er perfekt mit seinem Schwert umgehen. Kuma ist auch ein ernst zunehmender Gegner da seine Teufelsfrucht gewaltig was auf dem Kasten hat, Kumas Attacken können Law schaden aber seine Hardcore Attacke Ursus Shock benötigt Zeit die er meines Erachtens von Law nicht bekommt und Law nutzt seine Chancen wie gesagt Law ist flexibel und das mit dem Einstecken ist so eine Sache, ich meine er kann gut einstecken (er ist zäh) schaut euch doch Dressrosa an, wie oft kassiert er und fällt zu Boden, bekommt Schüsse ab und lebt trotzdem, der Typ ist in meinen Augen ein richtiger Kämpfer.

Sieger: Law!

Shabanuf
Vizekapitän
Vizekapitän

Beiträge Beiträge : 90
Kopfgeld Kopfgeld : 281405
Dabei seit Dabei seit : 03.04.15

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Trafalgar Law (nach Timeskip) vs. Bartholomäus Bär   Fr 3 Jul - 7:50

   
Der Kampf ist wirklich schwer zu sagen. Beide können sich unheimlich schnell bewegen. Sowohl Trafalgar Law als auch Bartholomäus Bär haben gute Teufelskräfte, mit der sie sehr viel machen können.

Punktesystem

Trafalgar Law
- Schnelligkeit: +++
- Kraft: ++
- Verteidigung: ++
- Haki: ++
- Teufelsfrucht: +++
Insgesamt: 12 Plus

Bartholomäus Bär
- Schnelligkeit: +++
- Kraft: ++
- Verteidigung: +++
- Haki: -
- Teufelsfrucht: ++
Insgesamt: 10 Plus

Sieger: Trafalgar Law

xJustinAkaix
Kapitän
Kapitän

Beiträge Beiträge : 378
Kopfgeld Kopfgeld : 291749
Dabei seit Dabei seit : 28.12.13
Ort Ort : Republica/Insel des Lufttempels

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Trafalgar Law (nach Timeskip) vs. Bartholomäus Bär   Di 28 Jul - 6:46

   
Das ist mal ein verdammt spannender Kampf. Beide können sich schnell bewegen, besitzen eine starke TF und haben ebenso so starke Angriffe. Law hat mMn. aber einen extrem wichtigen Vorteil, weil seine TF sehr flexibel ist. Beide können sich telepotieren, also würde das wohl keinem was nutzen, weil der Gegner sofort hinterher kommen kann, außer man macht sich das zunutze und startet einen Überraschungsangriff, was aber auch keinem einen Vorteil bringt, weil das beide machen könnten. Beide haben eine starke TF, keine Frage, aber Laws Frucht ist einfach noch ne andere Nummer, gerade weil er soviel mit ihr machen kann. Er kann seinen Gegnern Stromstöße verpassen, sie in keine Ahnung wie viele Stücke zerschneiden, Gegenstände kontrollieren und auf den Gegner schleudern, sich teleportieren, aber auch normalen physischen Schaden aufbauen. Kuma wird es auch sehr schwer haben, aus dem Room zu entkommen, denn wir wissen jz, wie groß Law seinen Room machen kann, also kann er Kuma auch in seinen Room bringen, was ihm dann die gesamte Angriffsvielfalt seiner Frucht bietet. Kuma wird sich natürlich auch wehren können und Schaden anrichten können, allerdings bietet Laws TF einfach zu viel Flexibilität, die er sich zunutze machen kann, deswegen sehe ich Law doch knapp im Vorteil. Die Chance den Ursus Shock einzusetzen, wird Law Kuma nicht geben, weswegen ihm sein stärkster Angriff fehlt. Den Lasern und der Pad Kanone sollte Law eine Zeit lang ausweichen und dann Konter setzen können, was ihm schon mal auch sehr hilft. Law ist dank seiner Frucht im Gesamtpaket einfach besser, was ihm dann letztendlich auch einen knappen Sieg über Kuma bringen wird.

Knapper Sieg für: Trafalgar D. Law



 

Schnellantwort auf: Trafalgar Law (nach Timeskip) vs. Bartholomäus Bär

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1


Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten
BB-Code ist An
Smileys sind An
[IMG] Code ist An
HTML-Code ist An
Foren-Regeln

Vote für uns!


★ Design ★
© onepiece-mangas.com

© phpBB | Kontakt | Einen Missbrauch melden