Anmelden
Login
 Austausch | 
AutorNachricht
Kon
Kabinenjunge
Kabinenjunge

Beiträge Beiträge : 12
Kopfgeld Kopfgeld : 477345
Dabei seit Dabei seit : 04.08.12

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Eure Spiele-Empfehlungen   Mo 6 Aug - 16:11

   

Es gibt natürlich einen Thread für die Top10 Spiele, aber einen Thread, wo man anderen Spiele weiterempfehlen kann, habe ich in dieser Form nicht entdeckt, weshalb ich mal so frei bin und einen erstelle^^

Also es geht darum, hier Spiele weiterzuempfehlen, weshalb ich es für sinnvoll erachte, dass hier auch nur ein Beitrag pro User erlaubt ist und man diesen jederzeit editieren kann. Dadurch bleibt der Thread übersichtlich und Leute, die auf der Suche nach neuen Spielen sind, können den Thread dann schneller durchlesen und stoßen dabei leichter auf Spiele, die sie interessieren könnten.

Ich mach mal den Anfang.

Meine Empfehlungen beziehen sich in erster Linie auf DS und 3DS Spiele.

Für den 3DS kann ich folgende Spiele empfehlen:

Super Mario 3D Land
Wer kennt den italienischen Klempner mit den roten Klamotten nicht? Super Mario 3D Land ist ein Jump'n'Run, das vieles richtig macht. Die Level sind allesamt schön gestaltet und es macht Spaß, das Spiel zu 100% durchzuspielen. Wie es sich für ein Jump'n'Run gehört, braucht man kein vorheriges Mario Spiel gespielt zu haben, um dieses Spiel spielen zu können. Dennoch ein paar Worte zur "Story": Prinzessin Peach wurde vom Bösewicht Bowser entführt und Mario bricht auf, um der Liebe seines Lebens zu Hilfe zu eilen. Man braucht übrigens auch nicht zu befürchten, dass es dem Spiel an Spielzeit fehlt. Ich habe zahlreiche Stunden mit diesem Spiel verbracht und es hat mir die ganze Zeit über Spaß gemacht.

Mario Kart 7
Als großer Fan der Spielreihe muss ich dieses Spiel einfach weiterempfehlen, zumal mit Mario Kart 7 viele neue schöne Spielelemente miteinfließen. Der Gleiter und auch der Propeller für die Unterwasserpassagen sind schön integriert worden und wirken keineswegs aufgesetzt. Zudem kann man sein Kart eigenständig zusammenbauen und kann somit auch die Werte nach Wunsch entsprechend anpassen. Sowohl die Retro-Strecken wie auch die neuen Strecken wissen zu überzeugen und von den neuen Möglichkeiten Gebrauch zu machen. Online macht das Spiel spätestens seit dem Update Spaß, sodass unfaire Abkürzungen, sogenannte Glitches, entfernt worden sind. Auch die Communities sind eine Bereicherung für's Spiel. Zudem gibt es im Fahrerfeld auch den ein oder anderen Newcomer, der die Strecken unsicher machen kann. Am meisten Spaß macht es jedenfalls, wenn man mit Freunden zusammenspielt.

Resident Evil: Revelations
Horror-Fans und Freunde der guten Zombieunterhaltung werden mit Resident Evil: Revelations auf ihre Kosten kommen, denn das Spiel bietet eine interessante Geschichte, die einen einige Stunden an den 3DS fesselt und zudem gibt es nach jedem Kapitel eine kurze Zusammenfassung der Ereignisse, sodass man stets im Bilde ist, was zuletzt passiert ist. Die Steuerung mit Circle Pad Pro ist dabei noch um einiges besser als die ohne das 3DS-Zubehör. Doch auch ohne Circle Pad Pro wird einem die Steuerung kaum Probleme bereiten. Das Spiel bietet zudem einen Multiplayermodus, der für weitere Stunden Unterhaltung sorgen kann, sowohl lokal wie auch online. Wer von sich selbst überzeugt ist, kann sich auch alleine an die Multiplayermissionen wagen. Charaktere gibt es bei dem Spiel auch genügend, die man freischalten kann. Zudem kann man stets neue Waffen finden und unter'm Strich kann man sich eine ganze Weile mit diesem Spiel beschäftigen. Ein Muss für alle Horror-Fans.
Wer denkt, er müsse die anderen Teile der Spielreihe bereits gespielt haben, irrt sich. Dies war mein erstes Resident Evil Spiel und ich hatte keine Verständnisprobleme. Der Einstieg verlief ohne jegliche Probleme.

Kid Icarus: Uprising
Ein Spiel voller Action und mit packender Story liefert Kid Icarus: Uprising. Das Spiel hat zum einen einen Story-Modus, der einen viele Stunden beschäftigen kann und bietet zusätzlich noch einen Multiplayermodus, der auch online und lokal läuft. Man kann dabei stets neue Waffen finden, Secrets in diversen Leveln entdecken und es wird einem so schnell nicht langweilig.
Kid Icarus: Uprising hat einen ganz besonderen Charme: Im Story-Modus fehlt es nicht an Humor, denn Pit & Co sparen auch nicht an lustigen Kommentaren. Zwar ist es nicht immer einfach, alles mitzubekommen, weil auch während anstrengender Kämpfe gesprochen wird und man dabei schonmal eine Pointe verpassen kann, doch zumindest hin und wieder hat man auch die Zeit zu lesen, was die Charaktere so von sich geben. Vorteilhaft ist auch, dass man den Schwierigkeitsgrad selbst bestimmen kann. Die Steuerung ist zwar gewöhnungsbedürftig, doch das Spiel an sich ist das Geld definitiv wert Wink

Kingdom Hearts: Dream Drop Distance
Ihr kennt Kingdom Hearts nicht oder habt es zumindest noch nie gespielt? Halbsowild. Kingdom Hearts: Dream Drop Distance ist auch mein erstes Spiel der Reihe, doch dieses Spiel ist wirklich einsteigerfreundlich gestaltet. Man erhält massig Nebeninformationen, damit man innerhalb kürzester Zeit alles weiß, um die Geschichte verstehen zu können. Auch diverse Zwischensequenzen werden genutzt, um Neulingen Informationen aus älteren Teilen zu vermitteln. Das Spiel an sich macht mir bislang ziemlich viel Spaß, auch, wenn ich es noch nicht durchgespielt habe. Was die Steuerung angeht, kann ich mich auch nicht beschweren, denn sobald man sich dran gewöhnt hat, geht alles wie von selbst.

So, kommen wir nun zu meinen DS-Empfehlungen:

Phoenix Wright: Ace Attorney
Ich empfehle an dieser Stelle nicht einfach nur ein einzelnes Spiel, sondern die ganze Spielreihe. Man muss nichtmal zwingend ein Freund von Detektiv-Spielen oder ähnlichem sein, um diese Reihe zu mögen. Die Musik alleine sorgt schon für die richtige Stimmung bei jedem Fall. Zudem gelingt es Capcom mit diesem Spiel, den Anwaltsberuf spielerisch interessant rüberzubringen. Ich kann mich an keinen langweiligen Fall erinnern. Die Charaktere sind alle auf ihre Weise einzigartig und der letzte Teil (Trials and Tribulations) schließt die Triologie mit einer riesen überraschung ab. Es ist vorteilhaft, alle drei Spiele zu spielen, doch auch einzeln sind sie sehr unterhaltsam. Wer die Phoenix Wright Teile noch nicht kennen sollte, hat wirklich was verpasst Wink

Disgaea DS
Disgaea DS habe ich durch meinen Bruder entdeckt. Das Spiel bietet einen einzigartigen Humor, witzige Charaktere und wenn man erstmal den Prinny Kommentar freigeschaltet hat, wird das Spiel nochmal auf ein neues Niveau angehoben. Zudem kann man noch eigene Charaktere aus diversen Klassen erstellen und sich unterm Strich seine 10 Mann starke Truppe selbst zusammenstellen. Es ist ein Spiel, das auf Strategie und Taktik setzt und welches mit den ganzen Gesprächen wahnsinnig viel Spaß macht. Alleine schon dadurch, dass man seine Charaktere leveln und auch ältere Maps nochmal spielen kann, ist eine gewisse Langzeitmotivation vorhanden.

Fire Emblem: Shadow Dragon
Die Mischung aus Strategie und RPG ist der Fire Emblem Reihe ohnehin gelungen. Ich denke deshalb auch, dass nicht nur Freunde von Strategie-Spielen mit Fire Emblem: Shadow Dragon auf ihre Kosten kommen werden. Das Spiel erzählt imgrunde die Geschichte des nie im europäischen Raum erschienenen Spiels Fire Emblem 1. Dabei ist es grafisch für DS-Verhältnisse schön gestaltet. Hinzu kommt, dass die eigene "Armee" aus Soldaten besteht, die alle einen eigenen Namen und ein eigenes Bild enthalten. So wird jeder Kämpfer einzigartig und in den Schlachten tue ich mich zumindest schwer damit, jemanden zurückzulassen. Denn wenn eine Einheit stirbt, kann man sie logischerweise in keiner weiteren Schlacht mehr verwenden. Ich möchte niemanden zurücklassen müssen und habe deshalb auch desöfteren Kapitel wiederholt, weil ich einen meiner Leute in der Schlacht verloren habe. Für mich ist Fire Emblem ein einzigartiges Spielerlebnis. Mir gefällt auch besonders gut, dass man seine Truppe selbst auswählt und auch in den Schlachten noch diverse Feinde mit den richtigen Mitteln überzeugen kann, sich dir anzuschließen. Fire Emblem bietet auf jeden Fall zahlreiche Stunden Spielspaß und die Gestaltung der Charaktere dürfte Anime-Fans auch nicht gänzlich missfallen Wink

Ich hab doch glatt noch die Spiele aus dem Nintendo eShop vergessen, die ich mir auf den 3DS runtergeladen hab:

Dillons Rolling Western
Ich hab zwar einige Zeit gebraucht, bis ich die Steuerung ganz gecheckt hab, aber jetzt macht mir das Spiel ziemlich viel Spaß. Es baut auf das Tower Defense Prinzip auf, man spielt einen Ranger namens Dillon, der selbst Monster zerstören muss, bevor sie das Dorf erreichen. Dabei kann er entweder selbst in den Kampf rollen oder auch Türme mit Waffen errichten, die dann die Monsterhorden ebenfalls abschwächen. Wenn die Monster alle Dorftiere gegessen haben, ist das Spiel aus. Davor hat man Zeit, um ein besonderes Gras zu sammeln, mit dem man die Tiere des Dorfes füttern kann, sodass diese sich vermehren. Auch kann man Minen und antike Kammern betreten, um wertvolle Gegenstände und Edelsteine zu finden. Es gibt selbstverständlich auch ganz unterschiedliche Monsterarten, die einem auf unterschiedlichste Weise versuchen, das Leben zur Hölle zu machen. Alles in allem muss ich sagen, dass das Spiel mir wirklich gut gefällt und ich würde es auf jeden Fall Tower Defense Freunden weiterempfehlen. Ich könnte mir aber auch vorstellen, dass auch andere Leute Spaß daran finden könnte, zumal der Protagonist auch ganz cool rüberkommt: Der schweigende Ranger Dillon. Wer sich diese eShop Perle nicht entgehen lassen möchte, sollte zugreifen ;P

Pullblox
Ein interessantes Spielprinzip zeichnet diesen eShop Titel aus. Während die ersten Level noch einfach sind, wird das Ganze immer komplizierter. Nicht zuletzt, weil noch neue Elemente für zusätzliche Schwierigkeiten sorgen. Auch mag ich die Option, dass man auch selbst Level gestalten kann, wenn man denn Lust hat. Für Rätselfreunde ist dies sicherlich ein interessanter Tipp. Man kann sich lange Zeit mit dem Spiel beschäftigen und es zählt eindeutig auch zu den Perlen des eShops.

VVVVVV
Nicht nur die Musik ist genial, auch das Spielprinzip wirkt frisch und weiss über die ganze Zeit zu unterhalten. Die Checkpoints sind großzügig gesetzt, sodass man die kniffligen Stellen auch mehrmals direkt hintereinander versuchen kann. Allerdings habe ich es das erste Mal geschafft, Tode im vierstelligen Bereich zu zählen, wobei es auch recht schnell geht, im Spiel zu sterben. Dieses Spiel würde ich auf jeden Fall ehrgeizigen Spielern auf der Suche nach einer neuen Herausforderung weiterempfehlen. Jedoch dürften sich auch andere daran erfreuen, denn dank der vielen Checkpoints verliert man nicht so schnell den Spaß am Spiel. Auch die einzelnen Level-Abschnittsnamen sind sehr unterhaltsam und wer sich das Spiel zulegen möchte, sollte diese auf jeden Fall auch lesen, denn es lohnt sich Wink Dieses Spiel ist auch ein echter Geheimtipp des eShops. Ein innovatives Indie-Game, das man sich auf keinen Fall entgehen lassen sollte.

Ihr habt noch Spiele, die ihr anderen unbedingt näher bringen möchtet? Immer her damit! Es gibt bestimmt den ein oder anderen, der was mit euren Spiel-Empfehlungen anfangen kann ^^

themugiwara
Jungspund
Jungspund

Beiträge Beiträge : 66
Kopfgeld Kopfgeld : 526616
Dabei seit Dabei seit : 02.03.12
Ort Ort : Bonn

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Eure Spiele-Empfehlungen   Mo 25 März - 20:37

   
Stronghold Reihe
Absolute Klassiker im Strategie Bereich . Man spielt im Mittelalter und muss seine Burg errichten . Man kann sich eine Armee aufbauen und muss dafür sorgen , dass das Volk bei guter Stimmung bleibt und genügend nahrung hat. Man muss regelmäßig neue Rohstoffe besorgen um seine Burg zu vergrößern und man muss gegen Feindliche Burgherren kämpfen. Für Strategiefans ein absolutes Muss . Das Spiel hat mehrere teile , welche jedoch unabhängig von einander sind . In einem teil spielt man im europäischen Mittelalter und in nem anderen teil kämpft man im Kreuzzug. Empfehlen kann ich euch alle Teile ausser Stronghold Legends , denn das war eine entteuschung. Zwar konnte man hier mit Fantasykreaturen kämpfen aber es ist der Reihe einfach nicht gerecht geworden. Wie gesagt ich kann Stronghold wirklich jedem Strategiefan empfehlem , man sollte es sich zumindest mal angeschaut haben.

Choppie
Kapitän
Kapitän

Beiträge Beiträge : 317
Kopfgeld Kopfgeld : 488964
Dabei seit Dabei seit : 24.08.12
Ort Ort : Mein Sofa :3

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Eure Spiele-Empfehlungen   Di 26 März - 19:22

   
Also ich kann mit guten Gewissen das Spiel " Far Cry 3" empfehlen.

Bei Far cry 3 ist Jason mit seinen Freunden auf einer Insel "gestrandet" wo fiese Piraten leben.
Die Piraten entführen Jasons Freunde und seinen kleinen Bruder. Zusammen mit seinem Bruder Grant konntest du entkommen, doch bei der Flucht wurde Grant von "Vaas" getötet.
Jason konnte noch flüchten und.... was dann geschah sag ich nicht Very Happy

Far Cry 3 ist für Open World fans ziemlich gut, es gibt eine schöne Landschaft mit genialer Grafik, viele Nebenmissionen und Feindliche Lager die du einnehmen kannst um das Gebit zu sichern. Very Happy
Was mir am meisten Spaß gemacht hat war es zu jagen, die zahlreichen Tiere sahen umwerfend aus und ich hatte lange Spaß damit.

Die vielen Charaktere sind auch gut, besonders Vaas, er ist der Wahnsinn, im wahrsten Sinne des Wortes.

Nur den Online Modus muss ich kritisieren, ich warte immer unendlich lang und nie passiert was. Aber der Coop-modus klappt gut und macht aus Spaß.

Mfg.Choppie Very Happy

DiamondlegSanji
Super Novae
Super Novae

Beiträge Beiträge : 953
Kopfgeld Kopfgeld : 795778
Dabei seit Dabei seit : 02.09.13
Ort Ort : Thousand Sunny

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Eure Spiele-Empfehlungen   So 22 Sep - 13:30

   
Ich würde One Piece unlimited Cruise SP 2 empfehlen. Ein echt cooles Spiel !!!
Ich finde das Spiel sehr gut. Weil man dort jedem Charakter mehrere SP Attacken beibringen kann.
Dann kann man noch viele Combos erlernen.
Außerdem ist dort ein Survival Modus möglich.
Und man kann die Marineford Story nachspielen.
Die 3D Anzeige ist leider nicht besonders gut.
Mfg. DiamondlegSanji

Saggi Dark Clown
USER - CAPTAIN
USER - CAPTAIN

Beiträge Beiträge : 338
Kopfgeld Kopfgeld : 342950
Dabei seit Dabei seit : 15.06.13
Ort Ort : Auf den Friedhof beim Sensenmann der Karten.

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Eure Spiele-Empfehlungen   Mi 4 Dez - 21:12

   
Heute empfehle ich euch ein paar spielchen.

den Anfang macht Tekken Tag Tournemant 2:
Nicht nur das Tekken Tag viele Charaktere aufweist sondern auch wie im ersten Tekken Tag Tournemant auch das 2 vs 2 möglich ist. Dies ermöglicht den Spieler nicht nur 2 Chars aufeinmal spielen zu können sondern auch Tag Moves ausführen zu können. Diese sind in der Regel nicht sehr schwer und sehen meistens cool aus. Natürlich hat dieses Spiel wie jedes Tekken viele Kostüme, viele Waffen, und und und. Die Waffen sind jetzt auch einfacher einzusetzen als in Tekken 6 und verursachen nun mehr Schaden. Der Endgegner ist diesmal auch nicht zu verachten den es ist (Trommelwirbel) Jun Kazama. Genau die Kontermeisterin schlechthin ist der absolute Endgegner selbst auf Schwierigkeit Normal ist sie noch ziemlich schwer. Alles in allen ein gutes Beat um up was man mal gespielt haben soll am besten mit einem guten Freund.

Als nächstes kommt Warriors Orochi 3:
Wie man merkt ist das der 3. Teil von irgendetwas ich erkläre mal kurz um was es da geht. Bei Orochi Warriors geht es darum das die Welt von Dynasty Warriors und Samurai Warriors verbunden werden durch einen mächtigen Kämpfer sein Name ist Orochi. Im Grunde geht es darum diese neu entstandene Welt vor diesem Dämon zu beschützen. Wie tut man das am besten? Als 1. braucht man ein paar verrückte die Dragonball Format haben und gibt ihnen scheinbar normale Waffen. Der 2. Schritt wäre entlasse diese auf ein Schlachtfeld und dann kann das Massaker beginnen. Im Grunde ist es nur ein 1 vs 1000. Vergleichbar mit One Piece Pirate Warriors 1 bzw 2. Generell kann ich Fans von Dynasty Warriors bzw Samurai Warriors dieses Spiel nur empfehlen da diesmal eine Story mit allen erzählt wird und die Maps vielseitiger Gestaltet wurden. Andere Neuerungen wären das man ein Camp hat in dem man sich bewegt und Kapitel weise aufbaut. In diesem Camp ist ein Waffenhändler und ein Teehaus das ist für Bündnisse erhöhen da. Doch was genau es damit auf sich hat verrate ich mal nicht. Wie dem auch sei es sind einige Gast Charaktere anwesend wie Ryu Hayabusa und Ayane, und viele andere mehr. Für mich persönlich ein gelungener Nachfolger.

DiamondlegSanji
Super Novae
Super Novae

Beiträge Beiträge : 953
Kopfgeld Kopfgeld : 795778
Dabei seit Dabei seit : 02.09.13
Ort Ort : Thousand Sunny

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Eure Spiele-Empfehlungen   Do 5 Dez - 17:20

   
Ich empfehle noch Pokemon X/Y

Ist ein echt cooles Spiel für den 3Ds mit Mehrspielermodus. Mit Freunden zu spielen macht es auch sehr viel Spaß.
Es gibt neue Pokemon und es macht viel mehr Spaß zu kämpfen - im Vergleich zu den älteren Editionen hat das Spiel eine viel bessere Grafik.
Die Story ist aber den alten Editionen sehr ähnlich.

Ich würde das Spiel jeden Nintendo Fan empfehlen Wink 
von mir bekommt das Spiel 9/10 Punkten.

MrĐevilfЯuit
OPM-Urgestein
OPM-Urgestein

Beiträge Beiträge : 3960
Kopfgeld Kopfgeld : 1057023
Dabei seit Dabei seit : 06.11.10
Ort Ort : Southern Airtemple

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Eure Spiele-Empfehlungen   Do 5 Dez - 18:15

   
Ich entschließe mich hier auch etwas zu schreiben.. :3

Lollipop Chainsaw
Auch wenn man höchstens fünf Stunden braucht um das Spiel einmal durchzuspielen ist es ein klasse Game. Es gibt kaum oder auch gar keine Stellen wo man sich langweilt und sich fragt was man als nächstes machen muss. Am besten finde ich aber die Story.. Nick, Juliets körperloser Freund begleitet einen und oft kommen lustige Sequenzen wo man meistens mitlacht. Die Endgegner sind kreativ gemacht und passen so was von gar nicht zu einer typischen Zombieapokalypse. Sowohl durch die Lieder, als auch durch die freischaltbaren Attacken hat man Spaß am spielen... Hat man es einmal durchgespielt kann man sich mithilfe der gewonnenen Medallien Kostüme aus Deadman Wonderland, Highschool of the Dead, Is This a Zombie? & Many Scroll kaufen.. Auch einer der Gründen meines Kauf's. Very Happy Zudem kostet es nur 10-15 € - reinspielen lohnt sich also

......................................................................

SCHAUKASTENDEVIANTARTMYANIMELIST


"...you will be involved a great battle, an awesome conflict between the forces of good and evil,
a battle whose outcome determine the fate of the whole world !"

SchlagtAkainu
Samurai der Meere
Samurai der Meere

Beiträge Beiträge : 2904
Kopfgeld Kopfgeld : 4451836
Dabei seit Dabei seit : 06.06.13
Ort Ort : Bartigo

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Eure Spiele-Empfehlungen   Do 5 Dez - 18:27

   
Dark Souls
Ich spiele das Spiel aktuell für die PS3. Es ist einfach super! Es ist zwar echt schwer, motiviert aber weiterzumachen. Das Kampfsystem ist echt super, die Bösse und selbst einfache Gegner machen sehr viel Laune, da man für jeden ne ganz eigene Strategie brauch. Ich empfehle es euch allen wärmstens, denn es macht unglaublich viel Spaß, es dauert um die 80 Stunden und man hat nach jedem kleinen Erfolg, ein unglaubliches Glücksgefühl (das aber nicht lange hält, weil man sofort wieder auf die Fresse kriegt ^^)

Major
VIP - ZUFALL - STEUERRAD
VIP - ZUFALL - STEUERRAD

Beiträge Beiträge : 1244
Kopfgeld Kopfgeld : 985905
Dabei seit Dabei seit : 10.11.11

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Eure Spiele-Empfehlungen   Fr 6 Dez - 22:51

   
Ich kann Battlefield 4 empfehlen ganz einfach weil es aktuell das beste Ego Shooter Game ist, es macht einfach schnell süchtig und absolut große Laune, und im Mehrspieler Modus ist echt viel los überall wo man nur hinsieht nur Action und rumballern egal ob Sturmgewehr Schüsse bis hin zu Predator Raketen usw. Die Grafik ist einfach Klasse hängt aber meistens von der jeweiligen Grafikkarte des Gamers ab aber die Grafik an sich von Battelfield 4 ist Top. Absolut Empfehlenswert für Leute die Ego Shooter mögen. ^^

Trafalgar_Law66
Vizekapitän
Vizekapitän

Beiträge Beiträge : 113
Kopfgeld Kopfgeld : 425738
Dabei seit Dabei seit : 30.03.13
Ort Ort : Berlin

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Eure Spiele-Empfehlungen   Fr 6 Dez - 23:51

   
Also, ich empfehle in den allerhöchsten Tönen die Reihe von Ubisoft - Assassins Creed

Die Geschichte, das Game-Play, die Monumente, einfach alles ist atemberaubend.
Bei AC geht es darum, sogenannte Templer zu erledigen, die in den verschiedenen Jahrhunderten gelebt haben. Pro Spiel, (bis auf AC2, AC:Brotherhood, AC:Revelations) ist man stets ein anderer Spielbarer Charakter.
Es fing alles mit Altair an, der Meister der Assassine lebte während des ersten Kreuzzuges, in dem man auch kurz Richard Löwenherz antritt, wenn du mit dem 1. Teil Anfängst, wirst du dir schon denken, "boah, geile Bewegungsabläufe, gute Grafik (für ein Spiel das 2007 erschienen ist). Es kommt noch besser. Ubisoft hat nämlich pro Ableger immer wieder positive "Überraschungen" zu bieten, die den Spielern gefällt.
Der Charakter mit dem man am meisten Zeit verbringt ist Ezio Auditore, da er in 3 Spielen vertreten ist, und man will es zwar nicht glauben, aber er ist der Charakter, den man am meisten mögen wird. Hier spielt die Zeit in der Renaissance, vor allem in Venedig, Florenz, Rom und Landschaften. In AC: Revelations sieht man dann von Italien ab, und begibt sich zu den Osmanen, ins Byzanz bzw. Konstantinopel.
Im dritten, muss ich zugeben, meiner Meinung der schlechteste Part der Reihe, kämpft man mit Connor einem "Indianer", gegen die Revolution in den Staaten.
Da ich enttäuscht war vom dritten, hatte ich mir keine Hoffnungen für das 4. Spiel gemacht, ich bekam es zum B-day und war positiv sehr Überrascht, auch wenn es nicht an 2, 2.5 , 2.5.1 rankommt, war es definitiv besser als 3.
Hier spielt man Edward Kennway, den Großvater ( vllt. auch Vater, weiß nicht mehr), des Connors. Edward kam unter zufälligen Umständen in das Leben eines Assassinen, seine Absichten waren es, reich zu werden, und um das zu schaffen ging er auf die hohe See. Piraterie ist hier das Sprichwort.

Abgesehen vom Game, lernt man hier viele wichtige historische Ereignisse, bzw. lernt man wichtige Personen kennen, wie z.b Leonardo da Vinci, der Ezio schon ein paarmal aus der Patsche geholfen hat. Desweiteren die historischen Monumente sind absolut 1zu1 übernommen worden, es gibt kein Unterschied zum Originalen. Sei es das Colloseum in Rom, die Hagia Sofia in Istanbul, der Turm in Masyaf und und und .
AC1 = 8/10
AC2 = 10/10
AC:B = 9/10
AC/R = 9/10
AC3 = 5/10
AC4 = 8/10

luffy89
Jungspund
Jungspund

Beiträge Beiträge : 27
Kopfgeld Kopfgeld : 480278
Dabei seit Dabei seit : 26.07.12
Ort Ort : München

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Mein Tipp   So 15 Dez - 11:58

   
Mein mt großem Abstand absolutes Lieblingsgame:
Metal Gear Solid 4
Warum?
1. die beste Story überhaupt (außer One Piece natürlich)
2. Super Charaktere
3. Tiefgründig
4. So ein Finale habt ihr noch nicht erlebt
5. Mann kann das komplette Spiel durchspielen ohne jemand
zu töten oder von den Gegnern gesehen zu werden
6. Man kann sich aber auch durchballern
7. Sehr viel versteckte Gegenstände
8. Zahlose Eastereggs
9. Adrenalin pur
10. Top Grafik

Ichigo D. Kurosaki
Jungspund
Jungspund

Beiträge Beiträge : 50
Kopfgeld Kopfgeld : 130002
Dabei seit Dabei seit : 08.02.14
Ort Ort : Dreh dich doch mal um!

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Eure Spiele-Empfehlungen   So 9 Feb - 10:50

   
Ich würde monster hunter ultimate 3 für wiiu und für 3ds empfehlen.

Es ist für anfänger und für fortgeschrittene gemacht. Man kann online mit der wiiu spielen, oder aber auch mit 3ds per streetpass. Man bekomm locker seine 200 spielstunden, denn es macht richtig süchtig. 

Ich hoffe euch hat dieser beitrag gefallen.
Mfg euer Mii hawk

Hisoka
OPM-Urgestein
OPM-Urgestein

Beiträge Beiträge : 2335
Kopfgeld Kopfgeld : 1450074
Dabei seit Dabei seit : 13.07.11
Ort Ort : Knoten des Wahnsinns

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Eure Spiele-Empfehlungen   So 9 Feb - 14:22

   


Saints Row 3


Dieses Spiel empfehle ich jedem, der das GTA Spielprinzip (Open World, Auto Klau etc.) mag, selbiges aber viel zu ernst ist. Denn hier ist gar nichts ernst. Neben diversen bizarren Waffen gibt es auch einen extrem umfangreichen Charakter Editor (jedes einzelne gesichts teil kann exakt bearbeitet werden). Die Stadt ist nicht so groß wie die in diversen GTA Teilen, es gibt aber dennoch einiges zu entdecken.

Einziges Manko ist das doch recht unrealistische Schadensmodell bei Charakteren und Fahrzeugen. Selbst ein aufgetuntes Motorrad sollte nicht in der Lage sein, einen Frontal Zusammenstoß mit einem LKW zu überstehen.

4 von 5 Sternen Razz

Crazy:D:Mendon
Rookie
Rookie

Beiträge Beiträge : 577
Kopfgeld Kopfgeld : 994985
Dabei seit Dabei seit : 29.07.11

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Eure Spiele-Empfehlungen   So 9 Feb - 14:54

   

Da ich gerade mal wieder Witcher 1&2 spiele um mich auf den diesjährigen dritten und letzten Teil vorzubereiten und mir somit die Wartezeit erschwere, anstatt sie zu verkürzen, dachte ich schreibe ich mal meine Empfehlung hier rein.

Jeder der auf Rpg's steht, eine sehr gute Story möchte und auch dem Geschäft des Monstertöten nicht abgeneigt ist, kann ich die Spiele nur ans Herz legen. Vor allem seine erwachsene Fantasy Universum, welches auch gerne witzige Anspielungen auf berühmte Fantasy Stories macht oder gerne mal Klischees durch den Kakao zieht. Dabei achten die Spiele aber auch darauf den seriösen teilweise tragischen Part des Witcher Universums nicht zu vernachlässigen.

Story:
Man spielt den Hexer Gerald von Riva, ein Mensch welcher durch magische Experimente als Baby/Kind mutiert ist. Hexer haben unter den Menschen allgemein den Ruf als Missgeburten, aber dennoch sind sie ein Notwendiges übel, weil sie die Besten sind, wenn es ums töten von magischen Wesen geht. Sei es nun lästige Nekker oder riesige Tentakelmonster wie der Kayran, ein Hexer ist die beste Wahl um sie wieder loszuwerden. Als Hexer der Wolfsschule besitzt er ein Amulett in Form eines Wolfkopfs, welches Alarm schlägt wenn Magie im Spiel ist. Als wäre das Hexerleben nicht schon schwer genug, hat unser Gerald nach einem Zusammenstoß mit der mysteriösen Wilden Jagd sein Gedächtnis verloren und natürlich setzen wir daraufhin alles daran es wieder zu erlangen. Der Weg dahin ist ein langer Blut, Morde, Intrigen, unheimliche Monster, Mysterien,tragische Schicksale, Bekanntschaften (sehr viele weibliche^^) und Kriege erlebt man mit Gerald, dabei gibt es keine eindeutigen Happy Ends (außer mit den Mädels, wenn ihr versteht was ich meine Wink) oder das Böse siegt. Jede Entscheidung die man in den Spielen trifft hat durchaus seine Schattenseiten, welche sich früher oder später bemerkbar machen. Vor allem im zweiten Teil kann das öfters für einige Überraschungen sorgen und der Wiederspielwert steigt, je weiter man im Spiel voranschreitet. Der nahende dritte Teil soll nun die Geschichte des Gerald von Riva zu einem Ende führen und ich bin gespannt wie eine Armbrust.

Gameplay:
Das Gameplay ist nicht sehr Einsteigerfreundlich, es braucht schon einiges an Übung, wie auch Niederlagen, bis man die Steuerung gewohnt ist und gemeistert hat. Ansonsten bringen die Spiele sehr viel Abwechslung. Neben dem Stahlschwert für menschliche Gegner und dem Silberschwert für magische Wesen besitzt man eine riesige Auswahl an alternativen. Wir können beispielsweise Wurfmesser werfen. Brauen uns durch mithilfe von Rezepten und den Benötigten Zutaten tränke, welche uns für bestimmte Zeit, gegen gewisse Gifte Immun machen oder unsere körperlichen Fähigkeiten in diversen Bereichen unterstützen. Es steht uns auch offen Fallen herstellen zu lassen, welche um bestimmte Kreaturen zu locken oder unschädlich zu machen. Des Weiteren darf auch nicht das Bombenarsenal fehlen, um Gegner zu lähmen, vergiften, schädigen, verwirren, Nester zerstören oder Eingänge zu blockieren. Ein weiterer wichtiger Bestandteil sind Aufwertungen für Rüstungen und Schwerter, wobei vor allem Öle eine große Rolle spielen. Mit dem richtigen Öl/Gift auf meinem Schwert kann ich mir den Kampf gegen bestimmte Feinde um einiges erleichtern und senke somit das Risiko eines Todes. Achja, ich kann aber auch mit Messern werfen.^^

Nun jetzt habe ich euch von all diesen Ölen, Tränken Fallen, Bomben etc. erzählt, aber wann soll ich was wo einsetzen? Hilfreich ist dabei sich beim Buchhändler seines Vertrauens zu melden und sich das betreffende Fachbuch zu den verschiedenen Geschöpfen zu ersteigern. Einmal gelesen wissen wir, wie man vorangehen kann. Wie gesagt kann, es stehen euch alle Möglichkeiten offen, ihr könnt selbst entscheiden ob ihr gut vorbereitet auf die Jagd geht oder lieber durch direkte Konfrontation Erfahrung sammelt. Aber ein Tipp am Rande stellt euch auf lange Kämpfe ein, wenn ihr auf die brachiale Art und Weise die Monster erlegen wollt.

Was wäre ein Fantasy Spiel ohne Magie, wohl nur ein Mittelalter Spiel, deshalb verfügt natürlich auch der Hexer selbst über etwas Magie. Dabei sind aber die Fähigkeiten sehr überschaubar gehalten. Wir haben das Aard-Zeichen, welches Gegner umschubst, wie auch "Müll" aus dem Weg räumt, das Igni-Zeichen um ein wenig Feurschaden zu erreichen, Quen-Zeichen um uns selbst zusätzlichen Schutz zu bieten, das Axi-Zeichen um Gegner kurzzeitig zu Korrumpieren oder Gespräche zu unseren Gunsten zu entscheiden und zu guter letzt das Yrden-Zeichen, welches unseren Gegner kurzzeitig bewegungsunfähig macht. Wenn man diese Fähigkeiten levelt merkt man optisch kaum Unterschiede, auch wenn die Anzahl der Ziele und die Stärke/Dauer des jeweiligen Zeichen erhöht wird.

Minispiele:
Um sich ein wenig von dem harten Leben als Hexer zu erhohlen, genehmigt man sich gerne mal eine Bar-Prügelei (Quicktime-Events), probiert sich im Armdrücken (kleines Geschicklichkeitsspiel) oder versucht sich am Würfeltisch (Glückspiel), wo man gerne mal ohne es zu wissen einiges an Spielzeit verbringt. Die Minispiele sind eine nette Abwechslung und meist auch gerne mit einer eigenen Story verknüpft, wie auch rentabel für die Geldbörse (außer das vermaledeite Würfelspiel^^)
.
Technik:
Der Witcher 1 hat graphisch nun schon einige Jahre hinter sich, ist also nicht mehr das allerschönste Spiel. Dennoch wird die Atmosphäre der Witcher-Welt sehr gut eingefangen, vor allem Musik und Sprecher wissen heute noch zu überzeugen. Der 2te Teil hat seinerzeit einigen Rechnern die Grafikkarte zur Weißglut getrieben und die Konsolenversion musste sich mit etwas weniger Grafikpracht zufrieden geben. Sprich die Grafik kann sich auch heute noch sehen lassen und ist schön anzusehen. Sprecher überzeugen weiterhin in Deutsch wie auch Englisch und wird stimmig von der Musik begleitet.

Fazit:
Zwei Spiele bei denen ich jedes Detail genossen habe, auch beim wiederholten Durchspielen erwische ich mich immer wieder dabei, wie ich alles durchgehe was mir die Spiele bieten, vor allem im 2. Teil. Zudem muss man sagen, dass auch die Entwickler einem sehr sympatisch sind, auch wenn sich beim ersten Teil anfangs viele Bugs gefunden haben, gab es nicht nur eine Entschuldigung sondern sogleich auch Patches geliefert. Auch zusätzliche Inhalte werden Gratis dem Kunden angeboten und so soll es laut ihnen auch bleiben, ich vertraue ihnen diesbezüglich auch weiterhin. Ich wünsche mir wirklich, dass sie sich bei The Witcher 3 nicht übernehmen und wieder so grandiose Story, Charaktere und Kämpfe bieten.

SchlagtAkainu
Samurai der Meere
Samurai der Meere

Beiträge Beiträge : 2904
Kopfgeld Kopfgeld : 4451836
Dabei seit Dabei seit : 06.06.13
Ort Ort : Bartigo

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Eure Spiele-Empfehlungen   So 9 Feb - 15:10

   
@luffy89 schrieb:
Mein mt großem Abstand absolutes Lieblingsgame:
Metal Gear Solid 4
Warum?
1. die beste Story überhaupt (außer One Piece natürlich)
2. Super Charaktere
3. Tiefgründig
4. So ein Finale habt ihr noch nicht erlebt
5. Mann kann das komplette Spiel durchspielen ohne jemand
   zu töten oder von den Gegnern gesehen zu werden
6. Man kann sich aber auch durchballern
7. Sehr viel versteckte Gegenstände
8. Zahlose Eastereggs
9. Adrenalin pur
10. Top Grafik

Dazu muss man aber auch sagen, dass man möglichst alle anderen Metal Gear Solid Teile durchgespielt haben sollte, um die Story in voller Pracht genießen zu können.
Ich stimme aber zu, Metal Gear Solid 4 ist ein super Spiel mit einer grandiosen Story, tollen Charakteren und spannendem Gameplay.

traffylaw
USER - LEGENDÄRE KRIEGER
USER - LEGENDÄRE KRIEGER

Beiträge Beiträge : 507
Kopfgeld Kopfgeld : 886127
Dabei seit Dabei seit : 06.02.14
Ort Ort : da wo ihr nicht seid, nur noch viel weiter weg

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Eure Spiele-Empfehlungen   So 23 Feb - 12:05

   
Also ich kann aufjenfall Mario kart 7 und die "one Piece unlimited cruise- Reihe empfehlen:
ONE PIECE U.C ist erschienen für Wii und 3ds. Ich kenne beide Versionen, besitze aber nur für 3ds.
Welche Version besser ist müsst ihr entscheiden.

Richace
Kabinenjunge
Kabinenjunge

Beiträge Beiträge : 23
Kopfgeld Kopfgeld : 301802
Dabei seit Dabei seit : 12.06.14
Ort Ort : im Jenseits

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Eure Spiele-Empfehlungen   Di 30 Sep - 20:18

   

Counter Strike


Gönnt euch mal die ganze CS Reihe ist auf jeden Fall ziemlich geil feier alle Very Happy

SchlagtAkainu
Samurai der Meere
Samurai der Meere

Beiträge Beiträge : 2904
Kopfgeld Kopfgeld : 4451836
Dabei seit Dabei seit : 06.06.13
Ort Ort : Bartigo

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Eure Spiele-Empfehlungen   Mi 1 Okt - 12:56

   
Die Souls Reihe, sprich Demon's Souls, Dark Souls und Dark Souls 2. Demon's Souls ist PS3-Exklusiv, aber die beiden anderen können auch PC und Xbox Spieler bekommen. Wer Lust auf ein bockschweres RPG mit exzellentem Gameplay hat, sollte auf jeden Fall mal reinschauen. Man kann locker 5 Stunden an Stück spielen, ohne auch nur das kleinste Gefühl von Langeweile zu haben.

Eustass Captain Kid
SUPERIOR
SUPERIOR

Beiträge Beiträge : 835
Kopfgeld Kopfgeld : 1182520
Dabei seit Dabei seit : 12.05.14
Ort Ort : Deutschland

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Eure Spiele-Empfehlungen   Mi 1 Okt - 17:03

   
Ich würde die Hitman-Reihe empfehlen. Die Skandinavier haben einen legendären Epos geschaffen, der in puncto Atmosphäre, Gewalt, Story, Verrat, Intrigen und den Tod als Gegenstand zur Selbstbereicherung eine Leistung abliefert, die phänomenal ist. Man spielt den Agenten 47, der als
Klon, nach dem Erbgut mehrerer exzellenter Schwerverbrecher einem Labor entfloh. Es gab zwar noch Dutzende andere Klone, de jedoch zeitgleich alle bei einer Razzia eines Geheimdienstes liquidiert wurden. Er konnte halt entkommen. Die Klone wurden alle zu perfekten Auftragskillern, mit übermenschlichen Instinkten und zu Ungebundenheit von Emotionen trainiert/ gezüchtet.
So schließt sich 47 der Agency an, einer Organisation, die gegen Astronomische Summen sogenannte "Zielpersonen" umbringen. So trifft man auf Mafiapaten, Nazis, führende Elitewissenschaftler, Drogenbosse oder Botschafter, reist durch das ganze Land. Die letzten beiden Hitmanspiele sind zudem eine enorme Steigerung, wobei Absolution, der letzte Teil, der einzige auf der Last Gen Konsole ist und von der Presse in den Himmel gelobt wurde.

Eines meiner Lieblingsspiele. Man sollte jedoch sehr starke Nerven haben, assoziativ mitdenken und
kein Moralist sein.

Bewertung 9/10

DiamondlegSanji
Super Novae
Super Novae

Beiträge Beiträge : 953
Kopfgeld Kopfgeld : 795778
Dabei seit Dabei seit : 02.09.13
Ort Ort : Thousand Sunny

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Eure Spiele-Empfehlungen   Sa 4 Okt - 15:50

   
Ich würde genau wie @Richace Counter Strike empfehlen.
Ist zwar ein älteres Spiel und die Grafik ist auch nicht die Beste, aber es macht echt Spaß!

Outlast (Whistleblower)

Richtig geiles Survival - Horror Game für die PS 4 oder Xbox One!



Han solo
Kapitän
Kapitän

Beiträge Beiträge : 233
Kopfgeld Kopfgeld : 838433
Dabei seit Dabei seit : 24.11.13
Ort Ort : Alabasta

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Eure Spiele-Empfehlungen   Mo 6 Okt - 16:51

   
Wer einen 3Ds hat und auf rollenspiele steht sollte sich bravely default angucken. Ein gelungenes Spiel mit schöner grafik, dass einen schnell in seinen Bann zieht. Ein Freund von mir hat das schon 2 mal durchgespielt und War wirklich begeistert

traffylaw
USER - LEGENDÄRE KRIEGER
USER - LEGENDÄRE KRIEGER

Beiträge Beiträge : 507
Kopfgeld Kopfgeld : 886127
Dabei seit Dabei seit : 06.02.14
Ort Ort : da wo ihr nicht seid, nur noch viel weiter weg

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Eure Spiele-Empfehlungen   Mo 6 Okt - 17:19

   
@Han solo schrieb:
Wer einen 3Ds hat und auf rollenspiele steht sollte sich bravely default angucken.  Ein gelungenes Spiel mit schöner grafik, dass einen schnell in seinen Bann zieht. Ein Freund von mir hat das schon 2 mal durchgespielt und War wirklich begeistert
Nun, ich habe einen 3DS, aber wollte mir eigentlich keine neuen Spiele holen...mal sehen
Nun zu meiner Spielempfehlung:
Wer begeisterter Fußball-fan ist sollte sich aufjedenfall Fifa holen (ob nun fifa 14 oder 15... ist hier egal)
Es ist ein tolles Spiel und wird fast nie langweilig Smile
Konsole ist eigentlich egal, aber 3DS eher weniger (und Wii auch nicht) Da dies nur eine Legacy Edition ist und von Lags belastet sind...
X Box oder PS3/4 ist aber vollkommen perfekt.
Für euer Smartphone oder euren PC ist das natürlich auch zu haben, aber da kenne ich mich nicht so aus.

Gruß



 

Schnellantwort auf: Eure Spiele-Empfehlungen

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1


Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten
BB-Code ist An
Smileys sind An
[IMG] Code ist An
HTML-Code ist An
Foren-Regeln

Vote für uns!


★ Design ★
© onepiece-mangas.com

© phpBB | Kontakt | Einen Missbrauch melden