Anmelden
Login
 Austausch | 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2
AutorNachricht
DurbanTurban
Vizekapitän
Vizekapitän

Beiträge Beiträge : 137
Kopfgeld Kopfgeld : 616154
Dabei seit Dabei seit : 16.06.11

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Monet   Fr 5 Okt - 15:20

   
@Shanks<3 schrieb:
Hisoka,
ich meinte damit ja den Schnee, weil ich glaub nicht das es extra eine Schnee und extra eine Eis Frucht gibt ist aber nur eine Theorie ^^

Und Feuer und Magma ist was anderes weil man die beiden nicht vergleichen kann.


ich denke schon, dass es extra eine Schnee Frucht gibt. Wie schon gesagt gibt es ne ganze menge an Teufelsfrüchten, die sich sehr ähnlich sind, wie zum Beispiel die Gas Gas und die Smoke Frucht.

Gast
Gast



BeitragThema: Re: Monet   Fr 5 Okt - 17:54

   
Hmm DurbanTurban,
man weiß es halt nicht xD
aber ich glaube das es das Werk von Law war und Sie keine TF gegessen hat.
desto mehr freu ich mich auf den neun MANGA :-)





MFG Shanks (einer der vier kaiser)

Hisoka
OPM-Urgestein
OPM-Urgestein

Beiträge Beiträge : 2335
Kopfgeld Kopfgeld : 1450374
Dabei seit Dabei seit : 13.07.11
Ort Ort : Knoten des Wahnsinns

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Monet   Fr 5 Okt - 19:33

   
Wieso kann man Magma und Feuer nicht vergleichen? Es mag etwas anderes sein, die Wirkung ist aber genau gleich. Bzw. erzeugt Magma Feuer. Ich finde es alles andere als ausgeschlossen dass es so eine "Schnee Frucht" gibt. Eventuell auch in Kombi mit einer äußeren Verwandlung. An die Sache mit Law glaube ich nicht. Da hätte es schon Anspielungen gegeben ^^ Ganz sicher bin ich mir aber auch nicht.

Greetz, Hisoka

WinterGolD
Jungspund
Jungspund

Beiträge Beiträge : 44
Kopfgeld Kopfgeld : 468310
Dabei seit Dabei seit : 06.09.12

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Monet   So 7 Okt - 23:14

   
Hier gibt's ja einige Theorien zu ihren Vogelkörperteilen..

Die Law-theorie halte ich für wahrscheinlich. Sie würde das (überflüssige) Gelenk erklären. Dass die Übergänge nicht "abgehackt" aussehen, ist meiner Meinung nach kein gutes Gegenargument (Grund > Ästhetik). Vielleicht hat sie ja nicht nur ihr Herz, sondern auch ihre Glieder Flamingo überlassen? Wär vielleicht ein Grund.
Da bleibt nur die Frage nach ihren Kräften. Ich würde da zu Schnee tendieren.

Die Teufelsfruchttheorien sind teilweise kurios und stützen sich auf SAD-Theorien. Ich persöhnlich würde zwei Teufelsfrüchte ausschließen. Es könnte doch eine Krytid-Zoan-Frucht Eisvogel geben, wenn es doch eine für einen "Feuervogel" gibt. Dabei muss ich an Pokémon denken Very Happy.

Dass sie ein mythisches Wesen ist, fände ich selbst cool (dann gäbe es sicher Vogelmenschen *-*), aber das schließe ich durch ihr Auftreten als Mensch aus. Selbst wenn sich diese Vogelmenschen verwandeln können - wozu gibt es dann Zoanfrüchte? Zum Vergleich: Die Fischmenschen können sich nicht verwandeln und es gibt auch keine Fisch- oder Wassersäugerfrüchte (wäre ja auch banal).



Zuletzt von WinterGolD am Fr 19 Okt - 14:50 bearbeitet, insgesamt 1 mal bearbeitet
MassakerSoldatKiller
USER - Maskenmann
USER - Maskenmann

Beiträge Beiträge : 1540
Kopfgeld Kopfgeld : 1159185
Dabei seit Dabei seit : 18.02.11
Ort Ort : Punk Hazard

Benutzerprofil anzeigen http://attack-on-titan.forumieren.com/  bitte meldet euch an !!

BeitragThema: Re: Monet   So 7 Okt - 23:22

   
Das wäre sehr cool wenn sie eine Krytid-Zoan-Frucht Eisvogel hätte und es solche auch noch vom Feuer gibt undso. Dann würde bestimmt niemand mehr sagen, die Zoan Früchte sind die schwächsten Früchte. Aber denke es wir eine Paramecia Schneefrucht sein.

DurbanTurban
Vizekapitän
Vizekapitän

Beiträge Beiträge : 137
Kopfgeld Kopfgeld : 616154
Dabei seit Dabei seit : 16.06.11

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Monet   Mi 10 Okt - 17:51

   
@WinterGolD schrieb:
Hier gibt's ja einige Theorien zu ihren Vogelkörperteilen..

Die Law-theorie halte ich für wahrscheinlich. Sie würde das (überflüssige) Gelenk erklären. Dass die Übergänge nicht "abgehackt" aussehen, ist meiner Meinung nach kein gutes Gegenargument (Grund > Ästhetik). Vielleicht hat sie ja nicht nur ihr Herz, sondern auch ihre Glieder Flamingo überlassen? Wär vielleicht ein Grund.


Ich frage mich warum du die Ästhetik als ausreichenden Grund ansiehst. Bei Brownbeard und den anderen Zentauren-Wesen sieht man den glatten Schnitt von Law, bei Monet gehen die Flügel in die Arme über ohne klaren Schnitt. Warum sollte Oda für Monet eine Aussnahme machen?

Überflüssige Gelenke hat sie auch nicht, wenn man beispielweise dieses Bild: http://www.mangareader.net/one-piece/681/13

mit diesem vergleicht: http://www.20min.ch/images/content/1/5/1/15149028/15/3.jpg

es kann schon sein, dass Law seine Finger im Spiel hat, zumal man Monet Harpygestalt auch erst nach seiner Ankunft sieht, aber ich denke er hat da seine Finger auf eine andere Art und Weise drin und zwar nicht so wie bei den Zentaurenwesen.

WinterGolD
Jungspund
Jungspund

Beiträge Beiträge : 44
Kopfgeld Kopfgeld : 468310
Dabei seit Dabei seit : 06.09.12

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Monet   Fr 19 Okt - 14:50

   
Das mit dem überflüssigen Gelenk habe ich zuerst behauptet, aber als ich gesehen habe, dass ich falsch lag, habe ich die Behauptung herausgenommen. Allerdings habe ich den oben genannten Satz offensichtlich vergessen ^^'. Ich werde ihn gleich durchstreichen.

Um ehrlich zu sein habe ich diesen glatten Schnitt noch nicht entdeckt. Ich nehme mal das Panel rechts unten als Beispiel: http://i36.mangareader.net/one-piece/669/one-piece-3338771.jpg
Fast alle Law-zentauren verdecken die Verbindungsstelle mit Kleidung wie der Linke. Ich nehme an, weil es cool aussieht oder evtl sogar einfacher zu zeichnen ist oder weil es warm hält.
Beim Rechten ist die Stelle nicht verdekt und man kann erkennen, dass einige Flecken in den hellen Brust- oder Bauchbereich übergehen. Ob es sich da um Haut oder um Fell handelt lässt sich nicht deutlich erkennen (vgl http://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/7/77/ZOO_Olomouc07_Panthera_pardus_orientalis.JPG ). Ich hatte auch ein anderes Panel gesehen, wo ebenfalls keine klaren Grenzen erkennbar waren (der Tierteil war nicht gefleckt o.Ä.), aber ich habe es leider nicht wiedergefunden. Wenn es ein Bild von einem klaren Schnitt gibt, wäre ich dir oder wem auch immer verbunden, es mir zu zeigen.

Ich gebe zu, Ästhetik ist kein stichhaltiges Argument, aber laut meinem aktuellen Kenntnisstand (s.o.) lässt sich die Law-Theorie noch nicht ganz von der Hand weisen. Ich halte es für ein zwar schwammiges, jedoch ausreichendes Gegenargument. Immerhin legt Oda sehr viel Wert auf das Aussehen seiner weiblichen Charaktere. Das Beispiel ist etwas weit hergeholt, aber welchen Grund außer Ästhetik hat es, Meerjungfrauen über 30 Beine wachsen zu lassen? Oma Kokolo hätte die SHB in Enies Lobby auch als ordinäre Fischfrau retten können.

@DurbanTurban schrieb:
es kann schon sein, dass Law seine Finger im Spiel hat, zumal man Monet Harpygestalt auch erst nach seiner Ankunft sieht, aber ich denke er hat da seine Finger auf eine andere Art und Weise drin und zwar nicht so wie bei den Zentaurenwesen.

Mich würde interessieren, ob du da eine konkrete Idee hättest Smile


Um mal was neues reinzubringen: Im neuen Kapitel wird ja gesagt, dass CC Teufelsfrüchte erschafft. Wenn es diesen künstlichen Früchten also möglich wäre, zusammen mit einer anderen TF zu wirken, wäre es ja möglich, dass Monet noch eine Zoanfrucht hat. Ich bin da aber weiterhin skeptisch und warte lieber auf neue Kapitel.
Da Monet, wie ich bereits vermutete, eine Logia-Schneefrucht gegessen hat, kam mir spontant die Idee, dass ihre Flügel aus Schnee sind. Aber fiel mir auf, dass es eigentlich total unlogisch ist, weil sie sogar in Vogelgestalt schreibt, was ziemlich unbequem sein muss, wenn man doch genauso gut mit Händen schreiben könnte. Dieses Argument spricht mMn gegen alle TF-Theorien, außer evtl einer künstlichen Prototyp-TF, bei der eine Rückwandlung unmöglich wäre.

Pappag
Grünschnabel
Grünschnabel

Beiträge Beiträge : 4
Kopfgeld Kopfgeld : 388006
Dabei seit Dabei seit : 26.05.13

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Monet   Sa 29 Jun - 20:31

   
sie ist doch verstorben wieso steht das nirgends ?

DreckscherAzzi
USER - REVOLUTIONÄR
USER - REVOLUTIONÄR

Beiträge Beiträge : 668
Kopfgeld Kopfgeld : 1067544
Dabei seit Dabei seit : 03.02.13
Ort Ort : New Mexico

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Monet   Sa 29 Jun - 20:44

   
@Pappag schrieb:
sie ist doch verstorben wieso steht das nirgends ?

weil ihr tod nicht bestätigt ist, so einfach

bei oda stirbt ohnehin niemand so shcnell, das sollte spätestens nach peruh und bellamy klar sein^^
ich glaube und hoffe, dass sie zurück kommt und vllt auch ein fight mit nami bekommt, das wäre echt interessant^^

kkturbom
Vizekapitän
Vizekapitän

Beiträge Beiträge : 138
Kopfgeld Kopfgeld : 637637
Dabei seit Dabei seit : 20.03.11
Ort Ort : Neuwied

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Monet   Sa 29 Jun - 20:48

   
@Pappag schrieb:
sie ist doch verstorben wieso steht das nirgends ?

Da man ihre Leiche nicht gesehen hat, besteht immer noch die Möglichkeit das sie noch lebt.
Es wäre nicht der erste Char der plötzlich wieder auftaucht.

Deshalb halten sich wohl viele zurück, ihren Tod als fakt anzusehen.

Ac3x96
Eroberer
Eroberer

Beiträge Beiträge : 2052
Kopfgeld Kopfgeld : 1377507
Dabei seit Dabei seit : 04.01.12
Ort Ort : Bayern

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Monet   Sa 29 Jun - 21:09

   

Monet ist für mich klar tot. Also mal ehrlich, wer stirbt nicht, wenn er so nen Eiszapfen ins Herz gestochen bekommt?! Das is außerdem ein voller Blutverlust, so was kann man nicht überleben. Außerdem hat Monet schon ihre Abschiedsrede bei Flamingo gehalten und wollte sich ohnehin schon für ihn opfern, indem sie die andere chemische Waffe im Labor hochgehn lässt. Soll sie bei Flamingo wieder auftauchen und mal "Hallo" sagen oder was? So Sachen, wie Oda lässt keine Charaktere sterben, mag zwar was dran sein, aber es ist besser so. Bei Peru war es schon der absolute Wahnsinn, dass dieser überlebte, Sachen wie mit Ace, Monet und Vergo machen es interessanter und spannender. In der Piratenwelt geht es halt um Leben oder Tod, Oda macht da ja kein Blutmassaker draus^^


Bei Vergo ist es zwar noch etwas unsicherer, aber er hat auch ne Abschiedrede vor Flamingo gehalten, die Explosion sollte genug für ihn gewesen sein und wenn nicht, kann er sich nicht mehr selbstständig zusammensetzen udn verhungert bzw. verdurstet. Der Tod von diesen zwei ist ganz einfach belegbar und so gut wie eine Tatsache, alles andere wäre unlogisch, außer Oda lässt sich was ganz besonderes einfallen.

Hitboy
Kapitän
Kapitän

Beiträge Beiträge : 381
Kopfgeld Kopfgeld : 696862
Dabei seit Dabei seit : 17.08.12

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Monet   So 30 Jun - 12:00

   
@Ac3x96 schrieb:
Monet ist für mich klar tot. Also mal ehrlich, wer stirbt nicht, wenn er so nen Eiszapfen ins Herz gestochen bekommt?!

Logianutzer? Aber sie hat Blut gespuckt, ihr Herz hat geblutet, sie sollte also tot sein. Es ist allerdings schade, leider eine Verschwendung eines guten Charakters.

Doxlable
Jungspund
Jungspund

Beiträge Beiträge : 30
Kopfgeld Kopfgeld : 378119
Dabei seit Dabei seit : 29.06.13

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Monet   So 30 Jun - 12:41

   
Glaube auch dass sie tot ist aber bei Vergo hoffe ich mal der hat sich mit Busoushoku oder so retten können da ich ihn ziemlich stark einschätze und er sicher ein interresanter Gegner im Dressrosa Arc wäre gerade für Sanji der ihn diesmal mit 100% bekämpfen kann beides Nahkämpfer ausserdem könnte man Sanjis sStärke endlich einschätzen Fand Monet´s Logia eigentlich ganz gut hätte mir gehofft dass jmd die bekommt der auch etwas länger bleibt und ne größere Rolle spielt

Ac3x96
Eroberer
Eroberer

Beiträge Beiträge : 2052
Kopfgeld Kopfgeld : 1377507
Dabei seit Dabei seit : 04.01.12
Ort Ort : Bayern

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Monet   So 30 Jun - 12:52

   
@Hitboy schrieb:
@Ac3x96 schrieb:
Monet ist für mich klar tot. Also mal ehrlich, wer stirbt nicht, wenn er so nen Eiszapfen ins Herz gestochen bekommt?!

Logianutzer? Aber sie hat Blut gespuckt, ihr Herz hat geblutet, sie sollte also tot sein. Es ist allerdings schade, leider eine Verschwendung eines guten Charakters.
Laws Teufelsfrucht verursacht, dass das Herz anfassbar bzw. -greifbar wird, da es ja in seinem kleinen Operationsraum herausgenommen hat. Also wenn Monet sich in Schnee verwandelt, dann alles bis aufs Herz. Für Monet ist zwar ein Loch in ihrer Brust, aber das Herz ist immer noch ein Teil von ihr. Deshalb ist sie genau so angreifbar wie jeder andere auch und eine Herzverletzung kann man nicht überleben.


Mag zwar schade sein, dass Monet nur kurze Zeit auftauchte, aber sie würde auch keinen Platz im jetzigen Arc finden. Sie würde nochmals vernichtend geschlagen werden, da sie kein wirklich starker Gegner ist. Im Kolosseum und in Flamingos Crew haben wir viele andere und starke Feinde gesehen. Da können wir auf Monet schon bisschen verzichten und vielleicht wächst ihre Schneefrucht irgendwo nochmal nach und das macht alles nur noch interessanter^^

SchlagtAkainu
Samurai der Meere
Samurai der Meere

Beiträge Beiträge : 2904
Kopfgeld Kopfgeld : 4452136
Dabei seit Dabei seit : 06.06.13
Ort Ort : Bartigo

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Monet   Mo 9 März - 15:10

   
@MaTn1981 schrieb:
Nichtmal an Monets Tod. Irgendwann kommen die wieder. 

Ich wollte keine unpassende Diskussion im Kapitelthread auslösen, aber ich muss darauf einfach eingehen.
Monets Herz wurde durchstochen. Aus ihrem Herzen tropfte Blut, sie spuckte Blut, sie kippte um. Wie kann man da noch an ihrem Tod zweifeln? Klar, in One Piece kann selbst ein Embryo mehr einstecken als Klitschko, also irgendwo gibt es auch eine Grenze und die ist jawohl erreicht, wenn jemandes Herz zerstochen wird. Oda bekommt selbstverständlich auch mit, was die Leute an seinem Werk kritisieren und die Sache mit den Toden gehört unter den Fans der Serie zu den größten Kritikpunkten. Da ist es doch nachvollziehbar, dass Oda Monet und Vergo sterben lässt, wenn er keine Verwendung mehr für sie hat. Bei Vergo sahen wir den Tod zwar nicht, aber eindeutiger als bei Monet geht es kaum. Herz = Lebenswichtiges Organ; Loch im Herzen = Tod, so einfach ist das.

Lemon1
Rookie
Rookie

Beiträge Beiträge : 703
Kopfgeld Kopfgeld : 1845732
Dabei seit Dabei seit : 12.03.14
Ort Ort : Sabaody Archipel

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Monet   Sa 17 Sep - 12:05

   
Kap.666:
 
Mone ist eine sehr geheimnisvolle Frau.Bei der Ankunft der Strohüte oder Law hat sie sich sofort über sie erkundet und die Informationen gesammelt.Ein wissbegieriger Mensch.Desweiteren hat sie eine Interesse für Astronomie.Das sieht man auf dem Bild,als sie neben ihrem Stapel Bücher sitzt und eins den Titel "Astro" hat.
Und Astronomie verbindet man in One Piece meistens mit den Mondmenschen,ihren Technologien oder die Wahrheit des verlorenen Jahrhunderts.Ein sehr komisches Detail,das es auf Monet zutrifft.Desweiteren hat sie nach Laws Ankunft Flügel statt Arme und Vogelbeine anstatt menschlichen Beinen,möglicherweise durch Law ausgetauscht.Aber wieso denn?Es ist auf jeden Fall fraglich.Vielleicht hat sie ja den Traum gehabt,zu fliegen und frei zu sein oder mehr über die Welt zu wissen.
Desweiteren ist Sugar ihre Schwester.Gemeinsam wuchsen sie unter schrecklichen Umständen auf,bis Donflamingo sie aufnahm.Das ist auch einer der Gründe,wieso Monet ihm bis zu ihrem Tod treu war.Ihre letzten Worte vor ihrem Tod waren:"Auf Wiedersehen,mein junger Meister.Du wirst Piratenkönig werden."Es kursieren all die möglichen Theorien im Internet über sie,dass sie am Leben ist bis hin zum potenziellen Kandidat für die Strohutbande.Das halte ich für unwahrscheinlich,Monets Tod war schon trickreich geplant,dass sie dann noch überlebt wäre doppelt gemoppelt.Aber sie und ihre Schwester sind interessante Figuren.Ich denke im Großen und Ganzen,dass der Charakter Donflamingo sowie die beiden Schwestern noch nicht abgeschlossen sind und wir etwas in Donflamingos zweiter Hintergrundgeschichte mehr sehen werden.Es gibt Sachen über Donflamingo,die wir noch nicht wissen,wie z.B über sein Erwachen oder seine Augen.Deswegen könnte ich mir vorstellen,dass in diesem Flashback wir auch mehr über die Verbindung zwischen ihm und den Schwestern erfahren.Vielleicht auch Vergo.Dieser scheint auch ein interessanter Charakter wegen der Germa 66 Forschung zu sein.

PS:Ich bin zufällig im Internet auf paar Theorien gestolpert,deswegen wollte ich mal meine Meinung zu ihr sagen.



 

Schnellantwort auf: Monet

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 2 von 2Gehe zu Seite : Zurück  1, 2


Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten
BB-Code ist An
Smileys sind An
[IMG] Code ist An
HTML-Code ist An
Foren-Regeln

Vote für uns!


★ Design ★
© onepiece-mangas.com

© phpBB | Kontakt | Einen Missbrauch melden