Anmelden
Login
 Austausch | 

Wie fandet ihr meine bisherigen Kapitel?
Sehr gut, ich gebe dir eine 1.
0%
 0% [ 0 ]
Recht gut, eine 2 für dich.
50%
 50% [ 3 ]
So mittel... Eine 3 sage ich mal.
33%
 33% [ 2 ]
Etwas schlecht, überarbeite noch mal deine Story! Eine 4 für dich.
0%
 0% [ 0 ]
Sehr schlecht, eine 5 von mir.
0%
 0% [ 0 ]
geht gar nicht, lösch die doch endlich! Eine 6!
0%
 0% [ 0 ]
Interessiert mich nicht...
17%
 17% [ 1 ]
Kann ich nicht beurteilen...
0%
 0% [ 0 ]
Ich passe.
0%
 0% [ 0 ]
Ich interessiere mich nicht für solche Storys, ich gebe dir aber trotzdem eine... [bitte posten, Gründe nennen, warum du sie nicht magst und eine Note abgeben]
0%
 0% [ 0 ]
Stimmen insgesamt : 6
 

AutorNachricht
Love-fighter-Girl
Jungspund
Jungspund

Beiträge Beiträge : 26
Kopfgeld Kopfgeld : 474518
Dabei seit Dabei seit : 10.08.12
Ort Ort : Auf NSW-AnImE

Benutzerprofil anzeigen http://www.the-fallen-angels.forumieren.net

BeitragThema: The new dimension ~ What do you do, if I want to kill you? [Prolog/?] Zwischenkapitel: [1/?]   Mo 27 Aug - 15:05

   
The new dimension

What do you do, if I want to kill you?


Autor: Rei Tsuki-kage [Mein Künstlername, wenn es ums Geschichten schreiben geht]
Name der Story: The new dimension
Untertitel: What do you do, if I want to kill you?
Altersfreigabe: Noch ist sie harmlos, es sollte aber etwas gefährlicher werden und somit für Leute sein, die mindestens 12 Jahre alt sind
Genre: Fantasy
Bisherige Kapitel: Wir sind zwar noch beim Prolog, aber ich gebe mir riesige Mühe
Geplante Kapitel: Ich bin ich etwas unentschlossen
Klappentext:
 
Cover:
 
Copyrights:
 
________________________________________________________________________________


Widmung:
 
Über die Charaktere:
 


Zu den anderen Charaktern sage ich jetzt mal nichts, sonst verrate ich ja vieles aus der Story... Sry. für kleine Erklärungen bei dem ein oder anderen, aber dazu kommt in der Story mehr und ich will euch nicht den Spaß verderben...

Ich werde nicht auf Kommis warten, obwohl ich sie schon gerne hätte. ^^ Ich editiere immer diesen post hier und wo ihr jetzt den Prolog seht, da stehen die einzelnen Kapitel. Damit wird das auch viel übersichtlicher für User, die später erst meine Fanstory lesen wollen. Für Kritik etc. bin ich immer zu haben.

Also, viel Spaß mit meinem Werk "The new dimension!"

LG,

Rei Tsuki-kage


________________________________________________________________________________

Prolog ~ In eine andere Dimension:
 
Zwischenkapitel ~ Hiiro´s Gespräch mit "?":
 



Zuletzt von Love-fighter-Girl am Mi 29 Aug - 15:02 bearbeitet, insgesamt 8 mal bearbeitet
Sanjiforever
Rookie
Rookie

Beiträge Beiträge : 420
Kopfgeld Kopfgeld : 524976
Dabei seit Dabei seit : 10.05.12
Ort Ort : London

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: The new dimension ~ What do you do, if I want to kill you? [Prolog/?] Zwischenkapitel: [1/?]   Mo 27 Aug - 15:57

   
SO ich gebe da mal meine Kritik hinzu, also wie du ja weisst lese ich nromaler weise solche Geschichten nicht und ich schreibe so was nicht. Aber mann merkt auch das dein Still ist (kan ich behaupten denn ich kenne sie). Du hast sehr schön und ausführlich geschrieben und auch detailiert (wäre mir wwahrscheinlich nicht gelungen du kennst meine geschichte ja). Für den Anfang war das wirklich nicht schöecht aber jetzt möchte ich auch gerne mehr sehen weil das geht auch nich ein stückchen besser. Also mein Fazit wirklich gut geschrieben das kannst du besser.

Chirurg des Todes
Rookie
Rookie

Beiträge Beiträge : 661
Kopfgeld Kopfgeld : 501298
Dabei seit Dabei seit : 30.07.12

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: The new dimension ~ What do you do, if I want to kill you? [Prolog/?] Zwischenkapitel: [1/?]   Mo 27 Aug - 16:44

   

So,

möchte deine Geschichte gerne lesen, denn ich habe das Gefühl, dass du dir viel Mühe gibst. Deshalb mache ich mir auch Anstrengungen, um so eine gute Geschichte mit respekt zu bewerten. Mir ist sofort aufgefallen, dass der Startpost übersichtlich ist und klar strukturiert, im Gegensatz zu anderen FF’s.
Diese Schriftart gefällt mir besonders, habe ich auch auf meinen PC runtergeladen ;D
Doch das Cover deiner FF gefällt mir nicht besonders. Es sieht unprofessionell, nicht sonderlich spannend und chaotisch aus. Frag doch vielleicht im GFX-ler Bereich oder bei Fanarts nach, ob jemand dir ein passendes Cover machen könnte.

@Love-fighter-girl schrieb:
Die Menschheit ist durch Atombomben ausgerottet worden. Nur eine Wissenschaftlerin überlebte und reist in eine andere Dimension. Sie entwickelt Tiermenschen, da ihre DNA-Spuren zu vollständigen Menschen fehlen. Außerdem ist die Luft der Dimension für Menschen lebensgefährlich, nur für Tiere nicht.
Biologisch gesehen sind die Menschen auch eine Art Tiere. Aber vielleicht hast du eine logische Erklärung dafür, welchen Unterschied Tiere und Menschen haben, dass sie nicht denselben Lebensraum teilen können.
Zitat :
Es sind nun seither schon fast 700 Jahre vergangen und wir leben friedlich in unserem Reich, dass wir Sekketsu no Midori nennen, also das grün-rote Blut, zu Ehren der beiden ersten Tiermenschen.
Mit „wir“ meinst du also die Tiermenschen, wenn ich mich nicht irre. Auch haben sie ein weit entwickeltes Gehirn und sind dadurch dem Menschen sehr ähnlich, nur ihr Äußeres unterscheidet sich sehr von ihnen. Da stellt sich mir die Frage, ob diese Vorgeschichte nur eine Lösung dafür war, um deine Hauptpersonen so aussehen zu lassen, wie du willst.
Zitat :
Doch Gefahr lauert, denn nicht alle von uns wollen so leben, wie wir es tun. Sie wollen in die alte Welt und Chaos machen.
Hier verstehe ich überhaupt nichts. Die andere Welt wurde von den Atombomben angegriffen, kein Leben existiert dort mehr. Was sollte daran so schlimm sein, dass einige der Tiermenschen dorthin wollen? Und Gründe fallen mir auch keine ein, warum sie dort Chaos anrichten wollen. Klingt für mich irgendwie wie eine planlose Idee. Ist nicht böse gemeint, ist nur der erste Eindruck.

~~~~~~~

Jetzt komme ich zum Prolog. Du bist einer der Personen, die wirklich etwas können. Mir gefallen die Beschreibungen.

Erstmal schreibe ich grammatische Fehler von dir auf und Stellen die dir nicht so gelungen sind.

Zitat :
Überall lagen Leichen, verweste Überbleibsel der Menschen, dessen Blick schockierend und voller Angst waren.
Richtig: Überall lagen Leichen, verweste Überbleibsel der Menschen, deren Blicke schockierend und voller Angst waren.
Anmerkung: Da du "der Menschen" geschrieben hast, muss auch das danach in Plural geschrieben werden.

Zitat :
Der See, der neben der Wiese lag, war rot geworden von all dem Blut und tote Fische lagen auf der Wasseroberfläche.
Anmerkung: hier hast du keinen Grammatischen Fehler gemacht, aber ich finde du hättest andere Verben benutzen können und den Satz mit mehr Adjektiven verzieren können. Damit meine ich, dass du es dir nie zu einfach machen darfst, der große Unterschied zwischen Sachtexten und Geschichten.
Auch hast du davor geschrieben, dass die Wiese verkohlt ist und somit keine Wiese mehr ist. Ich fände es besser, du benutzt ein anderes Wort.
Beispiel: Der See neben der farblosen Fläche, die einst eine voll grün, strahlende Wiese gewesen war, wurde von einem dunklen rot getränkt. Fische, aus deren Augen das Funkeln von Leben gewichen war, schwammen auf der Wasseroberfläche.

Zitat :
..und man erkannte eine Frau
Anmerkung: Auch hier würden Adjektive nicht schaden. Vorallem weil du schreibst "erkannte". Dann erwartet man, dass das Aussehen der Frau oder wie sie wirkt, näher beschrieben wird, auch wenn du damit, dass du nichts über sie sagst vielleicht bewirken willst, dass sie mysteriös erscheint.

Zitat :
Sie schrie die Sterne an, die zögernd die Umgebung erhellten und als würden sie mit dem älteren Mädchen leiden, fing es an zu regnen.
Richtig: Sie schrie die Sterne an, die zögernd die Umgebung erhellten, als würden sie mit dem älteren Mädchen leiden. Leise fiel der Regen.
Anmerkung: Ich glaube beim schreiben hast du lange überlegt, und dadurch zwei Sätze ineinander gebunden. Wenn du ihn nocheinmal liest, wird dir auch auffallen, dass er komisch klingt.

Zitat :
Traurig sah die Erwachsene auf 3 Wesen, die in Wassertanks waren.
Richtig: Traurig sah die Erwachsene auf drei Wesen, die in wassertanks waren.
Anmerkung: Zahlen bis 12 werden ausgeschrieben. Das bedeutet du schreibst nicht "3" sondern "drei".

Zitat :
Frau; älteres Mädchen; Erwachsene; Wissenschaftlerin
Anmerkung: Das sind viele verschiedene Bezeichnungen für die Hauptperson. Ich finde es sehr gut von dir, dass du schon versucht, möglichst abwechslungsreich zu schreiben und dass du auf deine Wortwahl achtest, um nicht zuviel zu wiederholen. Aber das Wort "älteres Mädchen" gefällt mir nicht. Es gibt auch die Möglichkeit im Passiv zu schreiben, oder ein Pronomen zu verwenden.

Zitat :
Sie drückte ein paar Knöpfe und zwei der Versuche öffneten ihre Augen.
Anmerkung: Hier gefällt mir das Wort "Versuche" nicht. Wie wäre es mit "wissenschaftlichen Ergebnissen". Das wort "Versuche" bezeichnet eher den Vorgang, wie etwas versucht wird, und diese Wesen sind doch eher die Ergebnisse eines Versuchs.

Zitat :
"Ich bin Nyra. Ich habe euch geschaffen, weil ich euch brauche. Ich habe alle Daten bei euch eingespeist. Solltet ihr jemals gemobbt werden, will ich euch sagen, dass ihr aus Haut und Knochen, nicht aus Metall besteht."
Anmerkung: Allein dieser Satz "Ich bin Nyra" gefällt mir nicht. Er ist so typisch und langweilig. Diese Stelle hier, finde ich vielzu offen, man erfährt meiner Meinung nach zu viel. Und das mit dem "gemobbt werden" ist doch wohl nicht eines der Ersten Sachen die sie den Geschöpfen sagt.
Beispiel: "Willkommen auf dieser Welt. Ich bin eure Schöpferin und brauche euch.", sie wartete einen Atemzug bevor sie weitersprach, "Alle Daten sind bei euch bereits eingespeichert. Außerdem ist euer Körperbau anders strukturiert als die Wesen, die ihr hier zukünftig treffen werdet. Ihr besteht aus Haut und Knochen."
Anmerkung: Aber das ist nur ein Beispiel, also nicht dass du es so machen musst, ich meine du weißt jawohl besser als ich, was wichtig ist und was nicht^^


Jetzt komme ich zum Inhalt des Kapitels:

Ich muss sagen, ich hatte nicht erwartet dass du so gut schreibst. Dein Wortschatz ist groß, auch wenn du ihn noch erweitern kannst. Du wiederholst auch nicht immer dieselben Wörter. Die Gegend und die Gefühle werden schon gut beschrieben.

Lieblingsstelle:

Zitat :
Aber die Frau wusste: Der Regen könnte den Schaden nicht beheben, den die Atombomben angerichtet hatten. Es würde nie wieder die wundschöne grüne Natur geben, kein klares Wasser mehr und auch keine Menschen. Sie war die einzige Überlebende ihrer Art.
Mir gefallen solche Sätze. Dein Schreibstyl ist toll!

Inhalt:

Klingt schon sehr spannend. Die einzige Überlebende der Menschheit taucht in einer verwüsteten Gegend auf und ist traurig. Das hätte sich aber viel länger ziehen müssen, ich meine wenn ich in der Situation wäre, würde ich nicht mehr leben wollen.
Ich finde die Idee super. Und dass sie diese Wesen baut, weil sie so gerne Gesellschaft will...schön. Smile Diese Tür ist also die Verbindung zwischen diesen zwei Dimensionen und diese Wissenschaftlerin hat sie gefunden / erschafften.
Ich freue mich schon jetzt auf die weiteren Kapitel. Der letzte Satz war auch ganz niedlich, dass dieses Geschöpf sie zögernd "Mama" nennt.
Eine Frage hätte ich da noch: Das mit dem, "die Menschen können die Luft in dieser Dimension nicht vertragen"...Heißt das diese Wissenschaftlerin wird sterben?




Liebe Grüße

Chirurg des Todes

Love-fighter-Girl
Jungspund
Jungspund

Beiträge Beiträge : 26
Kopfgeld Kopfgeld : 474518
Dabei seit Dabei seit : 10.08.12
Ort Ort : Auf NSW-AnImE

Benutzerprofil anzeigen http://www.the-fallen-angels.forumieren.net

BeitragThema: Re: The new dimension ~ What do you do, if I want to kill you? [Prolog/?] Zwischenkapitel: [1/?]   Mo 27 Aug - 18:18

   
Vielen Dank erstmal, dass du dir die Zeit genommen hast, meinen Post durchzulesen und zu bewerten. Deine Verbesserungsvorschläge sind gut und ich wollte fragen, ob ich sie benutzen darf.

Und vielen Dank, dass ich so von dir gelobt werde, dass... ist ungewohnt...
Das macht keiner i-wie... *sich dankend verbeug*

Ja, das Cover ist übergangsmäßig und ich kümmere mich um ein neues.

Menschen und Tiere sind Lebewesen aber Menschen laufen auf zwei Beinen und haben kein Fell, außer auf dem Kopf und... du weißt wo.
Tiere sind in allen Sachen besser als Menschen, sie können besser riechen, besser sehen etc. Durch diesen guten Geruchssinn macht ihnen das Gift in der Luft nichts aus.

Verstehe mich jetzt nicht falsch, aber Midori-chan ist nicht die Hauptperson dieser Story, das ist nämlich Hiiro. Ja, Midori steht ganz oben, aber ich habe als erstes die genommen, die im Prolog die wichtigste Rolle hatten, danach die Protagonistin und ihr Freund und dann... ich will keinen Spaß verderben, aber der prototyp hat seine eigene wichtige Rolle, die aber erst später in der Geschichte vorkommt.

Das wird auch noch in der Story vorkommen, aber sie wollen allein herrschen, was ihnen aber nicht in dieser dimension vergönnt ist. Die Menschen würden, wenn man sie wieder erschaffen würde, nichts gelernt haben und sie weiter bekriegen und da diese gewissen Leute Krieg sehen wollen, könnten sie immer mehr Menschen erschaffen, wie sie wollen. Nur wenn sie die andere Dimension dabei zerstören, kann keiner ihnen in die Quere kommen.
Der Grund für diese Ideen ist aber ein fataler Fehler, der sich einige Zeit nach dem Prolog abspielt und später in der Story erklärt wird.
_________________________________________________
Erst mal noch einmal danke für dein Lob, es ist mir eine große Ehre.

Eine Freundin sagte, mir, es sei mit ´dessen´ richtig.

Zu ein paar sag ich jetzt mal, was ich oben gesagt habe: deine Verbesserungen sind gut und ich wollte fragen, ob ich sie benutzen dürfte.

Zitat :
Zitat :
Frau; älteres Mädchen; Erwachsene; Wissenschaftlerin
Anmerkung: Das sind viele verschiedene Bezeichnungen für die Hauptperson. Ich finde es sehr gut von dir, dass du schon versucht, möglichst abwechslungsreich zu schreiben und dass du auf deine Wortwahl achtest, um nicht zuviel zu wiederholen. Aber das Wort "älteres Mädchen" gefällt mir nicht. Es gibt auch die Möglichkeit im Passiv zu schreiben, oder ein Pronomen zu verwenden.
Dazu will ich noch mal sagen, dass es schwer ist, verschiedene Wörter für Nyra zu benutzen. Außerdem ist sie nicht die Hauptperson, dass ist immer noch Hiiro. Aber ich nehme es als okay auf, da manche nicht im Prolog von personen schreiben, die nicht die Protagonisten sind, obwohl ich selber das so gelernt habe. Ist auch schwer, da ich Kapitel 1 noch nicht eröffnet habe.

Ich werde so viel an deinen Sachen ändern, wie möglich, das nicht die Story beeinflusst.

Zitat :
Lieblingsstelle:

Zitat :
Aber die Frau wusste: Der Regen könnte den Schaden nicht beheben, den die Atombomben angerichtet hatten. Es würde nie wieder die wundschöne grüne Natur geben, kein klares Wasser mehr und auch keine Menschen. Sie war die einzige Überlebende ihrer Art.
Mir gefallen solche Sätze. Dein Schreibstyl ist toll!

Inhalt:

Klingt schon sehr spannend. Die einzige Überlebende der Menschheit taucht in einer verwüsteten Gegend auf und ist traurig. Das hätte sich aber viel länger ziehen müssen, ich meine wenn ich in der Situation wäre, würde ich nicht mehr leben wollen.
Ich finde die Idee super. Und dass sie diese Wesen baut, weil sie so gerne Gesellschaft will...schön. Smile Diese Tür ist also die Verbindung zwischen diesen zwei Dimensionen und diese Wissenschaftlerin hat sie gefunden / erschafften.
Ich freue mich schon jetzt auf die weiteren Kapitel. Der letzte Satz war auch ganz niedlich, dass dieses Geschöpf sie zögernd "Mama" nennt.
Eine Frage hätte ich da noch: Das mit dem, "die Menschen können die Luft in dieser Dimension nicht vertragen"...Heißt das diese Wissenschaftlerin wird sterben?




Liebe Grüße

Chirurg des Todes

Zu deiner Lieblingsstelle: Ich finde sie nicht gelungen, aber alle sagen, dass genau die stelle die beste sei.

Ja, aber Nyra ist vom Charakter halt so... sie hasst es allein zu sein, erst wenn sie Gesellschaft hat, will sie trauern oder andere Sachen machen.

Ja, die Wissenschaftlerin... Ich kann dir sagen, sie würde sterben, aber das bleibt mein kleines Storygeheimnis. lala

puhhh das war jetzt echt viel von dir, aber ich danke dir trotzdem sehr dafür.
Ich sag mal tschüss, nech?
Also, bye!
LG,
Ri

Chirurg des Todes
Rookie
Rookie

Beiträge Beiträge : 661
Kopfgeld Kopfgeld : 501298
Dabei seit Dabei seit : 30.07.12

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: The new dimension ~ What do you do, if I want to kill you? [Prolog/?] Zwischenkapitel: [1/?]   Mo 27 Aug - 18:54

   

Hallo,

muss mich auch dafür bedanken dass du dir meinen Monsterpost durchgelesen hast^^
Die Verbesserungsvorschläge kannst du natürlich benutzen. ;)
Zu den Menschen und Tieren: Wir Menschen haben Haaream ganzen Körper, aber nur nicht mehr so viele, da wir uns entwickelt haben. Dadurch, dass unser Gehirn am weitesten fortgeschritten ist, ist der Geruchssinn etc. zurückgegangen, da wir ihn nicht mehr benötigen. Aber einen klaren Unterschied zwischen Menschen und Tieren sehe ich nicht.
Aber zum Geruchssinn. Die Tiere haben nur eine feinere Nase, aber viel anders ist das auch nicht im Vergleich zum Menschen. Menschen und Tiere atmen doch ungefähr gleich viel Luft ein, was macht es da für einen Unterschied wer die Gerüche die in der Luft liegen besser erkennen kann? Sie haben doch nicht in ihrer Nase ein Gegengift entwickelt... Oder hat die Wissenschaftlerin beim bauen dafür gesorgt? Ach, ich bin so gespannt darauf, was noch alles passiert. :)

Das mit der Hauptperson, da habe ich mich automatisch vertan, da sie bis jetzt als einzige richtig vorkam. Steht ja wie ich jetzt sehe auch im Klappentext. Da fällt mir ein - ist sie nicht eigentlich die Göttin dieser Tiermenschenwelt? Genauso wie Gott Adam und Eva erschuf tat sie es auch mit den ersten Tiermenschen xD

Die Lieblingsstelle habe ich ausgewählt, weil mir der Gedankengang gefiel. Sozusagen war es ein Beispiel dafür, dass alles mögliche geschehen kann, aber nichts die Zeit zurückdrehen. Die Hilflosigkeit dieser Frau wurde mir dadurch klarer. Ich hoffe sie ist nicht von dir zum Tode verurteilt worden. ;D

Das mit den verschiedenen Bezeichnungen fällt mir auch noch oft schwer. Da hilft nur viel lesen und dadurch den Wortschatz erweitern.

Eben hatte ich vergessen etwas zu erwähnen (War ja ein ziemlich langer Beitrag). Du solltest dich mit dem Thema dass du für deine Geschichte ausgesucht bekannt machen, mehr darüber heraus finden. Das hilft einem, möglichst realistisch zu schreiben. Ich musste z.B. in Biologie die Evolution des Menschen vorstellen. Während man arbeitet lernt man darüber eine Menge. Oder wenn man über die Natur mehr liest. Durch Sachbücher erweitert man ebenfalls den Wortschatz, auch diese Art von Wörtern zu kennen ist wichtig, Fantasy reicht fürs erste, aber nicht ewig. Aber wahrscheinlich hast du keine Lust dazu stundenlang langweilige Sachtexte zu lesen^^ Ich meinte das auch nur als Beispiel, denn oft schreiben Journalisten Geschichten über Journalisten weil sie sich damit auskennen, Technologen über Bücher in denen es um Computer etc. geht...
Jetzt mach ich mal Schluss, sonst wird das wieder so ein langer Post xD



Liebe Grüße

Chirurg des Todes

Love-fighter-Girl
Jungspund
Jungspund

Beiträge Beiträge : 26
Kopfgeld Kopfgeld : 474518
Dabei seit Dabei seit : 10.08.12
Ort Ort : Auf NSW-AnImE

Benutzerprofil anzeigen http://www.the-fallen-angels.forumieren.net

BeitragThema: Re: The new dimension ~ What do you do, if I want to kill you? [Prolog/?] Zwischenkapitel: [1/?]   Mo 27 Aug - 19:40

   
Ich lese gerne Monsterposts, vorallem welche, die mir kritik und Verbesserungen geben, aus Fehlern lernt man.

Ja, die Wissenschaftlerin war es, die den Tiermenschen ein Gegengift verabreichte, aber das wird wohl nicht ganz deutlich, ich editiere auch mal den Klappentext.
Ich hoffe, ich kann euch weiterhin eine tolle Story liefern... *zitter vor Angst* Aber ich gebe mein bestes und wenn das nicht reicht, ist das so. ^^

Ja, Nyra ist sozusagen die Göttin dieser Wesen und wie du richtig erkannt hast, hätte ich Midori und Sekketsu auch Adam und Eva nennen können. *lach*
Es fragt sich, wie du das meinst, zum Tode verurteilt. Uhre Seele würde ja eh ewig ihre Schäflein beschützen wollen. Aber ich sage dir: Die Frau an sich werden wir leider nie wieder sehen, aber wir werden sie zumindest hören können, falls es dich beruhigt.

Ich finde es immer voll schwer, passende Umschreibungen wie z.B.: 'Die junge Frau' zu finden, aber ich gebe mir Mühe.

Soll ich dann jetzt etwa... eine Fantasie von irgendjemandem werden und dann Fantasybücher schreiben? ;D
Nein, ich finde es echt gut, dass du mir so etwas sagst und ich versuche, mal zu schauen, was ich herausbekomme.

LG,
Rei

Onenami25
Super Novae
Super Novae

Beiträge Beiträge : 910
Kopfgeld Kopfgeld : 523009
Dabei seit Dabei seit : 25.05.12
Ort Ort : Hier und dort

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: The new dimension ~ What do you do, if I want to kill you? [Prolog/?] Zwischenkapitel: [1/?]   Mo 27 Aug - 23:06

   
Eine sehr tolle Geschichte!

Man...ich weiß gar nicht mehr was ich sagen soll...Chirurgin hat das schon alles gesagt xDD
Da war ich wohl etwas zu langsam...tja ich war nicht da xD

Nächstes mal, bin ich vllt. dran :3

Ja das soll heißen ich will weiterlesen!
Also mach weiter :DD

MfG Onenami25

Nico Robin x3
Rookie
Rookie

Beiträge Beiträge : 525
Kopfgeld Kopfgeld : 559402
Dabei seit Dabei seit : 02.12.11
Ort Ort : In the best village ever^^

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: The new dimension ~ What do you do, if I want to kill you? [Prolog/?] Zwischenkapitel: [1/?]   Di 28 Aug - 11:15

   
Hey Love-fighter-Girl

Wow die Geschichte ist ja mal toll. kawaii
Mir gefällt die Idee wirklich richtig gut. ^^
Chirurgin hat ja schon alles gesagt, was zu sagen war.

Also sag ich jetzt einfach mal nur:
"Ich freue mich schon auf dein nächstes Kapitel. Ich werde auf jeden Fall weiter lesen."

LG Nico Robin

Love-fighter-Girl
Jungspund
Jungspund

Beiträge Beiträge : 26
Kopfgeld Kopfgeld : 474518
Dabei seit Dabei seit : 10.08.12
Ort Ort : Auf NSW-AnImE

Benutzerprofil anzeigen http://www.the-fallen-angels.forumieren.net

BeitragThema: Re: The new dimension ~ What do you do, if I want to kill you? [Prolog/?] Zwischenkapitel: [1/?]   Di 28 Aug - 16:45

   
Ja, ich mache auch mal Zwischenkapiel, die sozusagen "in Gedanken" gespielt werden und ein bisschen unaufschlussreich sein werden, wir Hiiro´s Gespräch mit "?", das ich eben on gestellt habe.
Ich hoffe, ich kann sie nachher in der Story erklären, sonst steht sie am Enhde der Story. ^^
LG,
Rei

Morita Shinobu
Vizekapitän
Vizekapitän

Beiträge Beiträge : 104
Kopfgeld Kopfgeld : 480983
Dabei seit Dabei seit : 02.08.12
Ort Ort : Hoch im Norden

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: The new dimension ~ What do you do, if I want to kill you? [Prolog/?] Zwischenkapitel: [1/?]   Mi 29 Aug - 9:19

   
Hallo guten Morgen Love
Aus erster wollte ich mal schreiben ich finde es toll das du uns hier deine Geschichte vorstellst und teilhaben lässt.
Bisher kannte ich ja nur den Prolog.. War gefesselt bis auf die kleinen Sachen worauf ich dich hingewiesen habe.
Das Zwischenkapitel ist toll.. und spendend xD
versteckt er sich nun oder nicht? Schläft er ein?? ach Hiiro Versteck dich doch:O
(so bin ich grade vorm Bildschirm gesessen)

Love-fighter-Girl
Jungspund
Jungspund

Beiträge Beiträge : 26
Kopfgeld Kopfgeld : 474518
Dabei seit Dabei seit : 10.08.12
Ort Ort : Auf NSW-AnImE

Benutzerprofil anzeigen http://www.the-fallen-angels.forumieren.net

BeitragThema: Re: The new dimension ~ What do you do, if I want to kill you? [Prolog/?] Zwischenkapitel: [1/?]   Mi 29 Aug - 12:47

   
Hiiro ist ein Mädchen :O
Na ja, ich habe eine Din-A4-Seite wieder auf Normalo-Papier geschrieben, versuche gerade, sie abzuändern, zu verkürzen und auf Word richtig zu schreiben.
Viel Spaß mit Hiiro, Hikami und Co.
LG,
Rei



 

Schnellantwort auf: The new dimension ~ What do you do, if I want to kill you? [Prolog/?] Zwischenkapitel: [1/?]

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1


Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten
BB-Code ist An
Smileys sind An
[IMG] Code ist An
HTML-Code ist An
Foren-Regeln

Vote für uns!


★ Design ★
© onepiece-mangas.com

© phpBB | Kontakt | Einen Missbrauch melden