Anmelden
Login
 Austausch | 
Gehe zu Seite : 1, 2, 3, 4  Weiter
AutorNachricht
Hordy Jones
Hordy Jones
Hordy Jones

Beiträge Beiträge : 3997
Kopfgeld Kopfgeld : 2258942
Dabei seit Dabei seit : 02.03.11
Ort Ort : Fischmenscheninsel

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: One Piece Kapitel 679 - Bestimmung der G-5    Mi 29 Aug - 14:15

   



Wer darüber reden möchte, dass One Piece immer besser/schlechter wird, benutzt bitte diesen Thread:
http://www.onepiece-mangas.com/t7403-der-aktuelle-stand-zu-one-piece-stetiger-abfall-oder-nicht

Bestimmung der G-5


Cover:
Auf dem Cover sieht man Coribou, der seinen Bruder und Jinbei verfolgt.


Zum Kapitel:
Caesar Clown ist von seinem Plan begeistert, bemerkt jedoch, dass der Käfig anscheinend leer ist und die G-5 Soldaten ebenfalls nicht versteinert vor dem Tor stehen. Vergo meint, seine G-5 Soldaten sind nur ein Haufen gewaltbereiter Freaks, die nichts von alleine auf die Reihe bekommen. Dies dient für ihn als Beweis, dass Law & Co wohl aus dem Käfig entkommen konnten. Dies sei schlecht für ihn und nun müsse er sich selbst um Law kümmern und ihn ausschalten.
Ein Soldat kommt zu CC und berichtet von den Vorkommnissen im Gebäude A:
Die Gefangenen werden vom Strohhut angeführt, sind bereits im Gebäude A und wollen sogar noch weiter!
CC gerät in Panik und fragt, wie dies passieren konnte. Der Soldat kann sich das selbst nicht erklären, sagt aber, dass sie alle von der internen Plattform flüchten wollen.
Während CC weiter beschäftigt ist, nutzt Chopper den Gunst der Stunde und flüchtet. Er weiß nicht, von wem der Zettel stammt, hatte jedoch genug Zeit um die Drogen zu studieren und ein Beruhigungsmittel mitzunehmen. Ein wenig planlos irrt er nun umher und wird dabei von Monet bemerkt, die aber überraschenderweise den Mund hält.
In der Zwischenzeit gibt CC den Befehl, das Tor zu Gebäude B zu schliessen. Damit wird A isoliert. Danach sollen sie die Wand von Gebäude A zerstören und Shinokuni hineinlassen. Seine Soldaten, die sichweiterhin in A aufhalten, sind ihm egal. Wichtiger für ihn ist das Platzieren einer Video Den Den Mushi, damit seine Interessenten weiter das Geschehen verfolgen können. Den bisher haben sie noch nicht seine volle wissenschaftliche Kraft verstanden.
Nun mischt sich Vergo wieder ein und sagt, dass CC nicht der Einzige ist, der Probleme bekommt, sollten Law und Smoker überleben. Deshalb möchte Vergo die Sache selbst erledigen. Er möchte sich kampfbereit machen, findet allerdings sein Schwert nicht. Monet bemerkt, dass er garkein Schwertkämpfer sei und deshalb auch kein Schwert besitze. Dies bestätigt Vergo, er wird allerdings trotzdem diese dämlichen Rotzlöffel zerstören.

Im Gebäude A schreiten Ruffy & Co weiter voran. Smoker bemerkt ein Geräusch und Law erklärt, dass sich die Passage zu Gebäude B bald schliessen wird und sie deshalb weiter vorankommen müssen, da dies die einzige Passage zu B sei.Die G-5 Soldaten wollen die Strohhutpiraten festnehmen, werden allerdings relativ schnell von Brook, Zorro und Kinemon in ihre Schranken verwiesen.
Brownbeard fragt, wieso sie den Drachen mitgenommen haben, der nun sediert ist. Sie erklären ihre Ausgangslage. Brownbeard erwiedert, dass das vielleicht keine gute Idee war, während Nami glaubt, dass der Drache keine Gefahr darstellt (und er sogar recht niedlich ist).
Die G-5 Soldaten stellen sich weiter der Strohhutbande in den Weg. Allerdings wehrt Tashigi einen Angriff Zorros ab. Er bezeichnet sie als "Schummlerin", da sie nun den Rang eines Kapitäns inne hat. Er bemerkt auch, dass sie nicht kämpfen möchte, was Tashigi bejaht. Sie befiehlt ihren Leuten, weiter zu gehen und nicht zu kämpfen. Das Tor hat sich fast geschlossen und alle sprinten noch einmal los.
Nun wird auch die Wand von Gebäude A gesprengt und das Gas breitet sich langsam aus. Die Strohhutpiratenbande schaffen es mit einem Sprung gerade so hinter das Tor, während Tashigi ebenfalls angeflogen kommt. Sie wurde offensichtlich von einigen Soldaten hineingestoßen. Das Tor schliesst sich und die verbliebenen Soldaten, die in A zurückgeblieben sind, freuen sich, dass ihr Kapitän sicher ist. Mit einer "Daumen nach oben" Geste versteinern die Soldaten, weshalb Tashigi anfängt zu weinen.
CC ist gar nicht zu Weinen zu Mute, er ist wütend und möchte niemanden entkommen lassen.
Mit diesem unbändigem Willen zu töten endet das Kapitel.

Fyrion
Kapitän
Kapitän

Beiträge Beiträge : 150
Kopfgeld Kopfgeld : 642158
Dabei seit Dabei seit : 01.08.12

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 679 - Bestimmung der G-5    Mi 29 Aug - 17:21

   
Wieder mal ein lames Kapitel... Ein ganzes kapitel das zeigt wie die Chars von einem raum in den anderen wechseln, really? Es kam keine Spannung auf keine wirkliche Überraschung nichts der gleichen... Wie lange will uns Oda noch hinhalten...

q9
Jungspund
Jungspund

Beiträge Beiträge : 26
Kopfgeld Kopfgeld : 473333
Dabei seit Dabei seit : 17.08.12

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 679 - Bestimmung der G-5    Mi 29 Aug - 19:22

   
Also ich fand das Kapitel wie immer großartig. Mehr Spannung geht nicht.
Vorallem fand ich es ja genial wie Ruffy nun einen Gegner besiegen konnte ohne dafür 5 Kapitel zu brauchen. Respekt, 2 Jahre Training haben sich gelohnt!
Ceasars Gesichtsausdruck war irgendwie unnötig, da er mit Absicht nur Law normale Handschellen gegeben hat. so musste er doch wissen dass sie sich befreien werden.

wie auch immer, schön dass es im nächsten Kapitel so langsam losgeht! What a Face What a Face



Zuletzt von q9 am Mi 29 Aug - 19:54 bearbeitet, insgesamt 1 mal bearbeitet
MrĐevilfЯuit
OPM-Urgestein
OPM-Urgestein

Beiträge Beiträge : 3960
Kopfgeld Kopfgeld : 1056723
Dabei seit Dabei seit : 06.11.10
Ort Ort : Southern Airtemple

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 679 - Bestimmung der G-5    Mi 29 Aug - 19:42

   

Also mir persönlich hat das Kapitel gefallen, für mich wird es immer offensichtlicher dass Kinemon in die Strohhutbande kommt, ich meine schaut euch das Bild an (:

Spoiler:
 

Auf diese Szene freue ich mich schon besonders, wie sie animiert ausschauen wird !

Ich fand es gut das auch ein Paar Leute gestorben sind, da es einfach unrealistisch gewesen wäre wenn alle überlebt hätten. Es ist schön zu sehen, dass bei der Marine alle zusammen halten und sich sogar für ihren Kapitän opfern !

Ich bin jetzt schon gespannt was Vergo alles kann und freue mich auf auf das nächste Kapitel.

Mir ist etwas zu Vergo's Teufelsfrucht eingefallen, wie wäre es denn damit:
Alles was er in den Mund steckt oder ist, wird von seiner Backe dupliziert, dass soll jetzt nicht pervers klingen, aber mir ist das mal so gekommen !

Ps. Hordy, gute Zusammenfassung ^^

......................................................................

SCHAUKASTENDEVIANTARTMYANIMELIST


"...you will be involved a great battle, an awesome conflict between the forces of good and evil,
a battle whose outcome determine the fate of the whole world !"

TDPhoenix
Vizekapitän
Vizekapitän

Beiträge Beiträge : 85
Kopfgeld Kopfgeld : 478185
Dabei seit Dabei seit : 16.08.12

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 679 - Bestimmung der G-5    Mi 29 Aug - 19:46

   

Eines verstehe ich nicht, wieso finden so viele den PunkHazard Arc so langweilig?
Ich finde ihn einfach großartig!

Nun zum Kapitel:
Besonders gut haben mir in diesem Kapitel die drei Schwertkämpfer gefallen. Zorro, Brook, Kinemon. Sollte Kinemon wirklich der SHB beitreten, so könnte ich mir vorstellen, dass diese schöne Kämpfe zu dritt ausführen Very Happy
Man sah auch jeden momentan wichtigen Charakter, von Ruffy bis CC/Vergo.
Nami findet den Drachen nicht gefährlich, sondern eher niedlich. Was die Theorie von einem Haustier wieder näher bringt, fände ich persönlich auch nicht schlecht.
Das Kapitel war einfach nur Klasse!

Freue mich schon auf den Kampf zwischen Ruffy und CC
Ruffy

Chirurg des Todes
Rookie
Rookie

Beiträge Beiträge : 661
Kopfgeld Kopfgeld : 501298
Dabei seit Dabei seit : 30.07.12

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 679 - Bestimmung der G-5    Mi 29 Aug - 19:51

   
Das Kapitel war besser als das davor, ich fand es auch spannend. Am meisten vermisst hatte ich diese rührenden Momente in One Piece. In diesem Kapitel war es so traurig, dass sich die Soldaten für Tashigi opfern und Daumen hoch haltend sterben.

Lustig fand ich Vergo, der immer noch dasselbe Gesicht macht, obwohl er so dummes Zeug gelabert hat xD Wie kann man vergessen, auf welche Art und Weise man kämpft?
CC finde ich dagegen immer langweiliger. Diese typische Person, die erst alles unter Griff hat und vom Sieg überzeugt ist, danach verunsichert und einfach die SHB schnell erledigen will, was ihr immer misslingt und am Ende völlig überrascht besiegt wird.

@Fyrion: Ich finde es auch ätzend, eine Woche (wenn nicht länger) auf das nächste Kapitel warten zu müssen, und dass dann nur wieder ein Übergangskapitel kommt, dass so schnell gelesen ist. Aber ich glaube es wäre auch komisch wenn die Gefangenen sich befreit und dann sofort vor CC stehen würden.


Liebe Grüße

Chirurg des Todes


Gol D. Weli
Kapitän
Kapitän

Beiträge Beiträge : 249
Kopfgeld Kopfgeld : 718663
Dabei seit Dabei seit : 29.07.10

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 679 - Bestimmung der G-5    Mi 29 Aug - 20:02

   
"Determination" als 'Bestimmung' zu übersetzen ist meiner Meinung nach nicht ganz richtig gewählt. Ich würde die Übersetzung 'Entschlossenheit' bevorzugen (wie bei OP-Tube).

Ich ließ mich schon vor ein paar Kapitel zu der Vermutung hinreißen, die Coverstory sei schon abgeschlossen. So wie es momentan ausschaut kommt da aber noch was - vielleicht stoßt dann Jinbei im Laufe der Geschichte wieder zu den Strohhüten.


Monet erscheint mir immer mysteriöser. Scheinbar hat sie Chopper bemerkt; aber nicht verraten. Vielleicht hat tatsächlich sie ihm den Zettel zugeworfen. Für mich bleibt offen was sie im Schilde führt und für wen sie in Wirklichkeit arbeitet bzw. auf wessen Seite sie wirklich steht.

'Die drei Musketiere' ... Hat einen gewissen Reiz finde ich. Auf jeden Fall haben mir die drei Schwertkämpfer gut gefallen, wie sie im Team die G-5 aufmischen. Vorallem Brook mit seiner Eiskunst und Kinemon mit seinem Feuerstil.

Die Soldaten der G-5 haben dem Anschein nach mehr Ehre als es anfänglich dargestellt wurde. Sie retten Tashigi - selbst wenn sie dafür sterben.


Sonst ist in dem Kapitel nichts bahnbrechendes passiert. Ich freue mich auf jeden Fall auf den restlichen Arc.


TDPhoenix
Vizekapitän
Vizekapitän

Beiträge Beiträge : 85
Kopfgeld Kopfgeld : 478185
Dabei seit Dabei seit : 16.08.12

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 679 - Bestimmung der G-5    Mi 29 Aug - 20:05

   
@q9 schrieb:
Zitat :

Freue mich schon auf den Kampf zwischen Ruffy und CC

gab es den nicht schon?

Ja, aber den hat Ruffy verloren. Jetzt ist er aber ein weiteres Mal auf dem Weg, um ihn zu besiegen/entführen.
Ruffy wird also ein zweites Mal gegen CC antreten müssen.

marko1893
Vizekapitän
Vizekapitän

Beiträge Beiträge : 118
Kopfgeld Kopfgeld : 549831
Dabei seit Dabei seit : 27.12.11

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 679 - Bestimmung der G-5    Mi 29 Aug - 20:14

   
Also das Kapitel war in Ordnung.Zwar ist nicht viel passiert aber es war besser als letzte Woche.Ich glaube Vergo hat einiges drauf, er ist sich über die Stärke seiner Gegner durchaus bewusst aber redet dennoch selbstbewusst davon alle zu zerschmettern.Da er vorallem Law umbringen möchte könnte es hier auch noch zu einem Kampf kommen.Vergo hat mal wieder gezeigt wie verpeilt er ist,er hat sogar vergessen das er noch nichtmal ein Schwertkämpfer ist.CC sein Plan war ganz schön fies aber sehr effektiv.Was ist eigentlich aus diesem kleinen Drachen geworden?Ist er im Gas zurückgeblieben?Mal schauen wie das alles nächste Woche weitergeht.

PS: Sieht so aus als hätte Monet Chopper den Zettel zugeworfen.Ich glaube sie hat ihn auch gesehen wie er flüchtet aber ihn nicht bei CC und Vergo verpfiffen.gegen Kinemo in der SHB hab ich auch nichts,ich finde es sah echt cool aus als die 3 zusammen kämpften.

Träumerin
USER - Revolutionärin
USER - Revolutionärin

Beiträge Beiträge : 1207
Kopfgeld Kopfgeld : 662562
Dabei seit Dabei seit : 18.05.11
Ort Ort : irgendwo

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 679 - Bestimmung der G-5    Mi 29 Aug - 20:27

   
Ich fand das das Kapitel besser war als das letzte, zwar immer noch keine Kämpfe, aber so lange kann das ja nicht mehr dauern. Aus Vergo werde ich auch nicht mehr schlau, der dachte ja der hätte ein Schwert^^ Ruffy stürmt wie immer ohne Plan los, ach wie ich den Kerl liebe, wie der die Treppen hochgelaufen ist, hat mich ein bisschen an Enies Lobby erinnert.
Brook, Zorro und Kinemon, als die 3 Musketiere, das war schön anszusehen, aber ob Kinemon auch in die Bande, ich weiß ja nicht, vielleicht wird es ja so wie bei Vive, nur vorübergehend. Zum Drache, der ist in der Tat irgendwie süß

11235813
Kabinenjunge
Kabinenjunge

Beiträge Beiträge : 14
Kopfgeld Kopfgeld : 563312
Dabei seit Dabei seit : 16.10.11

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 679 - Bestimmung der G-5    Mi 29 Aug - 20:46

   
Das war also Kapitel 679,
man muss schon zugeben, dass handlungstechnisch nicht das meiste geschehen ist. Allerdings stelle ich mir die Frage, ob das überhaupt nötig ist? Ich denke mir, dass hier vor allem 3 Szenen beziehungsweise Bilder eine besondere Rolle spielen.

1. CC ist ziemlich überrascht, dass seine Gefangenen scheinbar wieder auf freiem Fuß und sogar schon ein Stück weit vorgedrungen sind. Er hat sie unterschätzt. Das verspricht ein gewisses Potenzial für die nächsten Wochen.

2. Brook, Zorro und Kinemon bilden so wie es aussieht eine recht gute Einheit als Schwertkämpfer.
MrDevilfruit schrieb:
[...] für mich wird es immer offensichtlicher dass Kinemon in die Strohhutbande kommt, ich meine schaut euch das Bild an (:
Ich vermute eher, dass Kinemon für die Strohhüte maximal eine ähnliche Rolle einnimmt, wie Vivi aus Alabasta. Also ein temporärer Begleiter. Ich könnte mir vorstellen, dass er eine Zeit bei ihnen bleibt und dann in seiner Heimat (die möglicherweise eine der nächsten Inseln ist) zurückgelassen wird. Dort könnte sich dann Zorro die Eigenschaften der Samurai zu eigen machen.
Schließlich hat ein jeder bei der Strohhutbande eine Funktion und einen eigenen Kampfstil. Ich glaube, Kinemon und Zorro würden sich da zu stark überschneiden. Ich könnte mir ein Duell der beiden um eine Art "Schatz" in Form eines mächtigen Schwertes gut vorstellen.

3. Die Marines der G-5 haben eine "Thumps-Up"-Haltung, während sie vom Gas erwischt werden. Ein wie ich finde sehr beeindruckendes Bild. Wird im Anime wahrscheinlich mit recht epischer Musik untermalt (z.B. "The very very very Strongest"). Tashigi hat dadurch jetzt wahrscheinlich realisiert, was auf sie zukommt. Sie reißt sich zusammen, will sich wieder mehr steigern. Außerdem will sie nicht, dass die anderen umsonst zurückgelassen werden mussten.


Fazit: Nicht viel Handlung, aber dafür umso mehr Interpretationsmaterial - Top! :-)

Diny
Eroberer
Eroberer

Beiträge Beiträge : 2629
Kopfgeld Kopfgeld : 574243
Dabei seit Dabei seit : 13.09.11
Ort Ort :

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 679 - Bestimmung der G-5    Mi 29 Aug - 21:02

   
Wie ichs mir schon gedacht habe, in diesem Kapitel gibt es noch keine Duelle, bzw, beinah Duelle zu sehen, sonderns entweder erste im nächsten oder im übernächsten Kapitel.

Das Monet schon wieder Vergo dasran erinnern musste, dass er an etwas glaubt, obwohl er es nicht mal in anhang zu schein ist, bzw. wie beim letzten Mal, das mit den Keksen und jetzt mit der Schwertkunst, die er nicht draufhat ^-^
Ein sehr eigenwilliger Charakter, so scheint er mir so. Trotzdem interessant.

Es gefällt mir, wenn Caesar sich immer aufregt, egal bei was xD
Ich freu mich schon aus das 2. Zusammentreffen mit Ruffy *,*

Wie mans schon gedacht hat, scheint Vergo nun auf Law fixiert zu sein, mal abgesehen davon, dass er auch die Anderen nicht verschohnt, trotzdem ist sein Hauptpunkt an Law gerichtet und dadurch, dass Vergo sein Herz hat macht die anze Sache interessanter, mal gucken, wie das wohl ausgehen wird...

Tashigi scheint das inoffiziele Bündnis mit den Piraten akzeptiert zu haben, den dann hätte sie Zorro nicht so einfach gestoppt als dieser die G5-Soldaten angreifen wollte, naja mal so gedacht ist es auch wegen der notlage im A-Bereich, der durch der Explosion mit dem "Höllengas" überschwemmt worden ist, zum Schluss.

Wie auch immer, immer hin sind alle Betroffene, ausser einige Marine + CCs- Soldaten durchgekommen und jetzt hab ich vergessen/ nicht mitgekriegt, ob der Drache auch mit von der Partie ist oder nicht oO

Choppers Part hat auch aufschlüsse gezeigt, immer hin weiß er jetzt mit welcher Droge er zu tun hat und ein Beruhigungsmittel hat er auch beschaffen können, trotzdem bleibt die Frage offen, wer ihm die Nachricht überbracht hatte!
Es scheint dass nun auch Monet dazuzählt, es kommt mir so vor, dass sie Choppers Anwesenheit im Kapitel wahrgenommen hat ( Ich meine jetzt, man hat nun wirklich gesehen, dass sie in seine Richtung geschaut hat, meiner Sicht her halt ^^°)...
Ich kann mich aber auch irren und will nur den richtigen Moment abwarten um selbst aktiv zu werden und Chopper auflaufen zu lassen ^^°
Das muss man auch damit rechnen!

Na ja, das wars wieder von mir, vielleicht fällt mir noch was zu dem Kapitel ein...

Ciao, Livi

PS: Bin mal gespannt, wie CCs Gesichtsausdruck ist, wenn er wieder auf Ruffy trifft *kicher*
(Hi hi)

viper279
Vizekapitän
Vizekapitän

Beiträge Beiträge : 131
Kopfgeld Kopfgeld : 604024
Dabei seit Dabei seit : 11.07.11
Ort Ort : Laasphe

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 679 - Bestimmung der G-5    Mi 29 Aug - 21:49

   
Ich finds zwar schade, dass es noch keine Kämpfe gab, aber es ist ja logisch, dass die nicht direkt bei ihren Gegnern seien können.
Im Großen und Ganzen war es nichts besonderes, aber durchaus in Ordnung.

Am besten hat mir die Stelle mit Vergo gefallen, wo er sein Schwert vermisst, obwohl nicht damit kämpft. Das zeigt wohl, dass er völlig verblödet ist und ddeswegen wohl auch immer was an der Backe kleben hat!
lg Viper

mago
Vizekapitän
Vizekapitän

Beiträge Beiträge : 92
Kopfgeld Kopfgeld : 508128
Dabei seit Dabei seit : 25.06.12
Ort Ort : Deutschland

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 679 - Bestimmung der G-5    Mi 29 Aug - 21:58

   
Finde die Aussage von Vergo einfach cool. Er will alle zerschmettern. Will mal sehen was er wirklich drauf hat, wenn er schon so locker denkt, dass er alle besiegen kann Wink
Und ich hoffe weiterhin darauf, dass Kinemon in die SHB kommt. Der passt einfach super da rein Smile

正義
Vizekapitän
Vizekapitän

Beiträge Beiträge : 127
Kopfgeld Kopfgeld : 561831
Dabei seit Dabei seit : 27.12.11
Ort Ort : Marineford

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 679 - Bestimmung der G-5    Mi 29 Aug - 22:22

   
Also mir hat dieses Kapitel sehr gut gefallen. Um nicht zu sagen Franky .
Die die rummeckern weil nicht gekämpft wird kann ich nicht verstehn. Besonders der Teil wo die Marinesoldaten sich für ihren Kapitän opfern finde ich sehr gelungen.

Hm Vergo scheint ja so ähnlich drauf zu sein wie Gedazu (Hoffe ich habe ihn richrig buchstabiert).

Und zur Coverstory: Jinbei scheint ja aufm Weg zur Oberfläche zu sein. Villeicht ja sogar in Richtung neue Welt...

Und bei Kinemon scheint es wirklich daruf hinauszulaufen, dass er der Strohutbande beitritt. Obwohl ich persönlich drei Schertkämpfer in der Crew für langsam zu viel finde.(Und immernoch die Sache mit seinem Sohn zu klären ist)

Alles in allem eine sehr gute Folge die nicht oft genug gelobt werden kann.




Achja hier ein Anhang den ich noch hinzugeaddet habe. Ich denke mal das die zwei nächsten Kapitel darum handeln werden, wie sich die Gruppen in die einzelnen "Gebäude" bewegen, auf dem Weg dorthin aber nur Kleinvieh niedermähn werden. Wenn schon so eine Karte vorgestellt wird dann wird es wie immer ablaufen. Es werden alle simultan auf Boss-Gegner treffen aber bisdahin kanns noch ein wenig dauern. Also erwartet jetzt nicht nächste Folge die derbste Action.

Nokori
Vizekapitän
Vizekapitän

Beiträge Beiträge : 149
Kopfgeld Kopfgeld : 501606
Dabei seit Dabei seit : 06.06.12
Ort Ort : U-Boot von Law!

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 679 - Bestimmung der G-5    Mi 29 Aug - 22:53

   
Ich fand dieses Kapitel gut.
Da steigt die Spannung, wenn Ceaser das Tor schließen will.
Irgendwann mussten die ja checken, dass da draußen niemand mehr ist.

Vergo hatte immer noch einen Löffel an der Backe xD
Und dann hat er sogar vergessen, dass er eigentlich kein Schwertkämpfer ist Laughing

Chopper ist ja jetzt auch wieder aufgetaucht und nun ist sowieso klar wer den Zettel geworfen hat. Haben wir sowieso in den letzten Kapitel besprochen.
Und nun ist es bestätigt.

Als Tashigi Zorro angegriffen hat, hab ich echt Gänsehaut bekommen. Kämpfen die jetzt?! *.* Tashigi
Schade, dasss es doch nicht passiert ist, aber Tashigi ist schon echt stark. Sie konnte Zorros Angriff abwehren. Smile

Und Mal sehen wie es so wird, wenn sie auf Vergo treffen... monkey 10
Spannend!...

Mfg Nokori
Ich fand es aber auch traurig, dass mehrere zurückgeblieben sind und zwei von denen, noch den Daumen hochstreckten. Crying or Very sad

Fyrion
Kapitän
Kapitän

Beiträge Beiträge : 150
Kopfgeld Kopfgeld : 642158
Dabei seit Dabei seit : 01.08.12

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 679 - Bestimmung der G-5    Mi 29 Aug - 23:27

   

Ihr findet alles gut... Die Soldaten leben doch eh noch... denkt ihr die sind tot? Op logik so wie es immer war, die Randoms sterben nicht... Find dieses kapitel ne bodenlose Unverschämtheit... und nur weil mal jemand mit der SHB mitkämpft ist das noch kein neues Mitglied...
CC verzeiht sein Gesicht was total lächerlich und aufgesetzt wirkte... Wergo ist eine Dumpfbacke weil es ja bei OP noch nicht genug gibt. man sieht Chopper durch den Gang flitzen... Wow... Und der Rest war nicht erwähnenswert ...
kann bloß eines zum Kapitel sagen überflüssig wie das davor...
Wann wohl Oda wieder in die Pause geht/ geschickt wird?

60cent
Jungspund
Jungspund

Beiträge Beiträge : 55
Kopfgeld Kopfgeld : 605460
Dabei seit Dabei seit : 11.06.11
Ort Ort : kanninchenbau

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 679 - Bestimmung der G-5    Mi 29 Aug - 23:54

   
@Fyrion schrieb:
Ihr findet alles gut... Die Soldaten leben doch eh noch... denkt ihr die sind tot? Op logik so wie es immer war, die Randoms sterben nicht... Find dieses kapitel ne bodenlose Unverschämtheit... und nur weil mal jemand mit der SHB mitkämpft ist das noch kein neues Mitglied...
CC verzeiht sein Gesicht was total lächerlich und aufgesetzt wirkte... Wergo ist eine Dumpfbacke weil es ja bei OP noch nicht genug gibt. man sieht Chopper durch den Gang flitzen... Wow... Und der Rest war nicht erwähnenswert ...
kann bloß eines zum Kapitel sagen überflüssig wie das davor...
Wann wohl Oda wieder in die Pause geht/ geschickt wird?

Also ich muss sagen das Fyrion vollig recht hat.
Schon seit 3 kapiteln laufen ruffy und co. nur blod rum und suchen nach vergo und CC,da passiert nahmlich garnichts.
In diesem kapitel gabs nichts aber auch garnichts was es sich gelohnt hatte zu schauen,dieses kapitel war genau gleich wie der letzte und der vorletzte,langeweile bis zum geht nicht mehr.
Wenn sich jemand OP von anfang an anschaut sollte er wissen das niemand stirbt,am ende feiern alle friedlich miteinander und trinken sake zum wohle des gewinns uber denn feind.
Kinemon braucht die SHB eigentlich nicht,obwohl der brook geht mir gewaltig auf denn hobel und er sollte ersetzt werden,entweder durch tod oder durch einen anderen schwertkampfer.
Das kapitel war eine beleidigug fur meine augen genau wie die 2 vorherigen und ich weiss das es langsam auch euch aufregt was hier geboten wird,aber keiner wills zugeben.

lawwwy
Kabinenjunge
Kabinenjunge

Beiträge Beiträge : 22
Kopfgeld Kopfgeld : 479398
Dabei seit Dabei seit : 27.07.12

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 679 - Bestimmung der G-5    Do 30 Aug - 0:01

   
Also ich fand das Kapitel nicht schlecht auch wen die Story mal wieder zu wenig voran gekommen ist.

Coverstory: Wird interessant was Jinbei jetzt tut wo Caribous Bruder (glaube er heißt Coribou) auftaucht mit ihrem Piratenschiff

Caesers Gesicht war mal wieder göttlich als er bemerkte das die SHB und Law/Kinemon in das Labor eingedrungen sind Very Happy

Was mit Chopper und Monet ist ist auch ziemlich interessant da Monet Chopper meines erachtens geshen hat ihn aber nicht gesehen hat was bedeuten könnte das Monet doch mit Law zusammen arbeitet

Verogs "Dummheit" ist auch toll dagestellt, troztdem wird er noch stark dagestellt wie er mit vollem Selbstvertrauen sagt das er alles und jeden in stücke reißt

Ruffy kan auch einen Gegner der vllt etwas stärker ist schnell ausschalten und schnell voran kommen, Law und Smoker kommen auch mit guten Tempo hinterher, wie es mit den Herzen ausgeht ist noch ein interessanter Faktor

Ob Kinemon wirklich der SHB Beitritt ist trozt dem Bild mit den "3 Musketieren" nicht ganz klar, vorallem müsste irgendwie gezeigt werden das Zorro ein Stärkerer Schwerzkämpfer ist als Kinemon da Zorro der Stärkste Schwertkämpfer der Welt werden will muss er der Stärkste der SHB auch sein und das muss gezeigt werden (wurde bei Brook auch durch den Kampf gegen Ryuma gezeigt)

Das sie die wichtigen Charactere durch die Tür zwichen Sektion A und B kommen war klar und das ein paar "Statisten" sterben fand ich gut das man zeigt dass das Gas gefährlich ist
Ob Tashigi wirklich so stark is nur weil sie einen normalen Schlag von Zorro abgefangen hat ist noch nicht klar, das könnte nur in einem richtigen Kampf gezeigt werden

Insgesamt hat das Kapitel lust auf das nächste gemacht auf das ich mich scho sehr freue
Vorallem ist immer noch nicht klar was mit Franky ist und ob Monet auf der Seite von Law ist oder nicht

CaesarClown
Jungspund
Jungspund

Beiträge Beiträge : 58
Kopfgeld Kopfgeld : 482764
Dabei seit Dabei seit : 24.07.12
Ort Ort : Punk Hazard

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 679 - Bestimmung der G-5    Do 30 Aug - 0:41

   

Ich fand das Kapitel einfach Top wie die anderen, vorigen Kapitel Smile!

Was mir am meisten gefallen hat, war das Bild mit den 3 Schwertkämpfern. Und da sah ich auch zum erstmal die Parallele von Kinemon und Brook. Warum ist mir das nicht eingefallen :O? Der eine verbrennt seine Gegner, der andere lässt sie erfrieren und der Zprro ist einfach du der Boss von denen Very Happy.
Wie ich in anderen Posts schon gesagt habe, schlägt Oda hier grad mehrere Fliegen mit einer Klappe. Jetzt kommt hinzu, dass mit Kinemon und seinem Sohn der Wa no Kuni Arc "eingeführt" worden ist. Und ich habe das Gefühl, dass Zorro und Brook sich da auch Titel holen werden. Brook wahrscheinlich sowas wie "Eiskaltes Skelett Brook" oder "Kälte des Todes Brook", vielleicht aber auch "Cold Soulking Brook". Zorro wird bestimmt seinen Stil in Richtung Finsternis finden (sieh Asura). Und mit seinen verflcuhten Schwert passt es sogar. Vielleicht "Dämonenjäger" anstatt das konventionelle Piratenjäger Very Happy.
Wir haben auch schon andere Schwertkämpfe mit diesen Titeln getroffen. Einmal "Shiryuu des Regens" und "Jigoroh des Windes" (Zombie von Zorro auf Thriller Bark; verstorben). Es kann sein, dass sie da ihre Titel jeweils gemacht haben.

Und das mit den Marine Soldaten war einfach zu episch und traurig Sad. Aber so ist das Leute. Jetzt sind die in der neuen Welt und da gibt es auch realistische Verluste. Und an alle die hier sagen "Ja, es ist doch am Ende so, dass die Soldaten am Leben sind und alle sind glücklich": So ist es eben nicht. Die neue Welt beginnt. Chemikalien, Giftgas, unbeständiges Wetter und skrupellose Gegner. Ab jetzt sterben auch in echt welche. Ach ja, im Krieg ist ja auch niemand gestorben, oder?

Caesars Labor hat auch einen interessanten Aufbau und das wird langsam ein Wettstreit mit der Zeit und in jeder Raum wird dann nacheinander zerstört. Auch geil! Wie in nem James Bond Film oder so Very Happy! One Piece wird immer geiler.

Vergo wird immer interessanter und Monet immer mysteriöser bzw. sympathischer. Und jetzt frage ich mich, zu wem sie eigentlich gehört. Von ihrem Outfit her würd ich auf Flamingo tippen, aber von der Persönlichkeit her, steckt anscheinend jemand anders dahinter. Bin gespannt. Ich kann mich auch (sehr nebelig) erinner, dass Oda in einem Interview mal meinte, dass der nächste Strohhut eine Frau sein wird. Bin mir aber bei der Glaubwürdigkeit dieser Aussage nicht so sicher. Aber ich hätte nichts dagegen Very Happy. Von mir aus kann die Strohhutbande richtig Zuwachs bekommen, mit Kinemon und Monet. Kinemon würd das "Muskeltier-Trio" ergänzen und Monet das Mächen-Trio Very Happy. Außerdem scheint Monet sehr schlau zu sein, sie wird also auch Robin sehr ergänzen Very Happy.

Dieser Spinnen-Typ erinnerte mich an Onigumo, dem Spinnen-Vizeadmiral und an Tartarn oder so aus der Thriller Bark Very Happy. Aber Ruffy hat ihn natürlich platt gemacht :p.

Die ganzen Typen, die sich Caesars Experiment ansehen, machen mir auch Angst Oo. Treffen wir bald auf sie Very Happy? Sie scheinen ja markante Merkmale zu haben.

Der Aufprall von Tashigi und Zorro war auch geil. Anscheinend kann Zorro mit ihre reden ohne rot zu werden und abzuhauen Very Happy. Und sie scheint auch sehr stark zu sein. Klasse! Übrigens, habt ihr gesehen wie Zorro merkte, dass sie nicht wirklich kämpfen will Wink? Er kann sie ja lesen wie ein offenes Buch :p.

So Leute, das war mein Review für diese Folge Smile. Ich hoffe er hat euch gefallen. Ich werd auch die Kinemon Seite aktualisieren und nach unserem heutigen Stand, liegt die Vermutung noch näher, dass er der Strohhutbande beitreten wird. Also schreibt in den Thread von Kinemon und nehmt an der Umfrage teil Wink.

Mit freundlich Grüßen

CaesarClown

Sakuura
OPM-Urgestein
OPM-Urgestein

Beiträge Beiträge : 2136
Kopfgeld Kopfgeld : 1001264
Dabei seit Dabei seit : 12.07.12
Ort Ort : irgendwo zwischen einer Menge One Piece Figuren :o

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 679 - Bestimmung der G-5    Do 30 Aug - 1:48

   
Hallo leute ^^

Ich melde mich auch wieder zu Wort.

Hmm obwohl ich das letzte auch nicht schlecht fand, war es ein cooles Kapitel.
Ich kann auch nicht verstehen, warum immer geschimpft wird ^^

Das Cover... Okey, da lag ich wohl falsch.
Er wird doch nicht in den Kerker von Neppi gebracht.
Das der Dicke noch lebt ....... der müsste doch tot sein ...
naja kennen wir ja von vielen Charas ^^ Mal sehen ob Jimbei damit fertig wird Surprised

Zur eigentlichen Storry.

Na gleich am Anfang witzig Very Happy
Ach ich mag CCs Fratzen, obwohl er da ein bisschen wie Kinemon aussieht oder ..
Vergo scheint auch bestens bescheid zu wissen, was Law angeht.
Hmm, wie geht es da wohl weiter ..... Smoker will gegen Vergo kämpfen und Vergo gegen Law.

Dann kommt der für mich merkwürdigste Teil des Kapitels.
Monet sieht Chopper abhauen ....... wieso macht sie nichts Surprised
Ach, wieso hat den eigentlich kein anderer gesehen. Das war doch voll auffällig..
Chopper hat also keine Ahnung, wer den Zettel geworfen hat.
Wenn Monet ihn schon entkommen lies .....aber ob sie das wirklich war.
Sie stand ja glaube ganz woanders ... Echt mysteriös ...
Monet scheint eigene Ziele zu haben.

Dann wird es ja wieder lustig... oh man.
Was bitte schön ist Vergo für ein Kerl.
" Hmm seltsam, kann mein schwert nicht finden.....ah bin ja gar kein schwertkämpfer" XD
Wie dämlich ist der Surprised
Das kann nur seine Stärke ausgleichen.
Der muss echt meega stark sein, wenn er schon wenig im Kopf hat >.<

CCs Plan läuft in der Zeit. Der schlaue Law durschaut das nätürlich sofort Smile
Dann das coole Bild mit den 3 Schwertkämpfern.
Bin mal gespannt, ob das wirklich der Hinweis ist ....
Ich müsste ihn ja nicht unbedingt in der Bande haben,
aber habe mich ja auch an den neuen Franky gewöhnt.
( Nicht falsch verstehen. ich habe nichts gegen Franky, der sieht nur kacke aus >.< )
Das Bild was ich aber schöner fande ist, als Tashigi und Zorro aufeinander treffen ^^ Zorro lächelt ja Wink
Dann wird es soo traurig. Die G5 sind doch nicht so gefühllos Surprised
Sie opfern sich für ihren Kapitän .... Sad

Ist euch eigentlich was aufgefallen ..... der Drache,
der ist nicht mit durch das Tor oder, habe ihn nicht gesehen ....
Nicht das er es auch nicht geschafft hat Surprised
Oder wir sehen am Ende wieder eine so altbekannte OP-Szene.
Totgeglaubte leben ja bekanntlich länger Wink

So, wie wird es da wohl weiter gehen.
Nun gut, die werden wohl kämpfen oder.
Spitzt sich ja langsam zu.
Viele von euch denken jetzt bestimmt. Jaaa zuuuuuuu langsam Very Happy

Nun ich warte erstmal ab und beende hier meinen Beitrag Very Happy

Fyrion
Kapitän
Kapitän

Beiträge Beiträge : 150
Kopfgeld Kopfgeld : 642158
Dabei seit Dabei seit : 01.08.12

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 679 - Bestimmung der G-5    Do 30 Aug - 1:49

   
@CaesarClown schrieb:
Ich fand das Kapitel einfach Top wie die anderen, vorigen Kapitel Smile!

Was mir am meisten gefallen hat, war das Bild mit den 3 Schwertkämpfern. Und da sah ich auch zum erstmal die Parallele von Kinemon und Brook. Warum ist mir das nicht eingefallen :O? Der eine verbrennt seine Gegner, der andere lässt sie erfrieren und der Zprro ist einfach du der Boss von denen Very Happy.
Wie ich in anderen Posts schon gesagt habe, schlägt Oda hier grad mehrere Fliegen mit einer Klappe. Jetzt kommt hinzu, dass mit Kinemon und seinem Sohn der Wa no Kuni Arc "eingeführt" worden ist. Und ich habe das Gefühl, dass Zorro und Brook sich da auch Titel holen werden. Brook wahrscheinlich sowas wie "Eiskaltes Skelett Brook" oder "Kälte des Todes Brook", vielleicht aber auch "Cold Soulking Brook". Zorro wird bestimmt seinen Stil in Richtung Finsternis finden (sieh Asura). Und mit seinen verflcuhten Schwert passt es sogar. Vielleicht "Dämonenjäger" anstatt das konventionelle Piratenjäger Very Happy.
Wir haben auch schon andere Schwertkämpfe mit diesen Titeln getroffen. Einmal "Shiryuu des Regens" und "Jigoroh des Windes" (Zombie von Zorro auf Thriller Bark; verstorben). Es kann sein, dass sie da ihre Titel jeweils gemacht haben.

Und das mit den Marine Soldaten war einfach zu episch und traurig Sad. Aber so ist das Leute. Jetzt sind die in der neuen Welt und da gibt es auch realistische Verluste. Und an alle die hier sagen "Ja, es ist doch am Ende so, dass die Soldaten am Leben sind und alle sind glücklich": So ist es eben nicht. Die neue Welt beginnt. Chemikalien, Giftgas, unbeständiges Wetter und skrupellose Gegner. Ab jetzt sterben auch in echt welche. Ach ja, im Krieg ist ja auch niemand gestorben, oder?

Caesars Labor hat auch einen interessanten Aufbau und das wird langsam ein Wettstreit mit der Zeit und in jeder Raum wird dann nacheinander zerstört. Auch geil! Wie in nem James Bond Film oder so Very Happy! One Piece wird immer geiler.

Vergo wird immer interessanter und Monet immer mysteriöser bzw. sympathischer. Und jetzt frage ich mich, zu wem sie eigentlich gehört. Von ihrem Outfit her würd ich auf Flamingo tippen, aber von der Persönlichkeit her, steckt anscheinend jemand anders dahinter. Bin gespannt. Ich kann mich auch (sehr nebelig) erinner, dass Oda in einem Interview mal meinte, dass der nächste Strohhut eine Frau sein wird. Bin mir aber bei der Glaubwürdigkeit dieser Aussage nicht so sicher. Aber ich hätte nichts dagegen Very Happy. Von mir aus kann die Strohhutbande richtig Zuwachs bekommen, mit Kinemon und Monet. Kinemon würd das "Muskeltier-Trio" ergänzen und Monet das Mächen-Trio Very Happy. Außerdem scheint Monet sehr schlau zu sein, sie wird also auch Robin sehr ergänzen Very Happy.

Dieser Spinnen-Typ erinnerte mich an Onigumo, dem Spinnen-Vizeadmiral und an Tartarn oder so aus der Thriller Bark Very Happy. Aber Ruffy hat ihn natürlich platt gemacht :p.

Die ganzen Typen, die sich Caesars Experiment ansehen, machen mir auch Angst Oo. Treffen wir bald auf sie Very Happy? Sie scheinen ja markante Merkmale zu haben.

Der Aufprall von Tashigi und Zorro war auch geil. Anscheinend kann Zorro mit ihre reden ohne rot zu werden und abzuhauen Very Happy. Und sie scheint auch sehr stark zu sein. Klasse! Übrigens, habt ihr gesehen wie Zorro merkte, dass sie nicht wirklich kämpfen will Wink? Er kann sie ja lesen wie ein offenes Buch :p.

So Leute, das war mein Review für diese Folge Smile. Ich hoffe er hat euch gefallen. Ich werd auch die Kinemon Seite aktualisieren und nach unserem heutigen Stand, liegt die Vermutung noch näher, dass er der Strohhutbande beitreten wird. Also schreibt in den Thread von Kinemon und nehmt an der Umfrage teil Wink.

Mit freundlich Grüßen

CaesarClown

wenn ich das schon lese... Diese Selbstsicherheit... Die sind gestorben... nen Scheiß sind die... Ich würde nicht so rum prahlen bevor nicht das bewiesen ist Wink das ist nicht Odas Stil leider dass er Randoms einfach so sterben lässt... Sonst wäre Brownberad schon längst weg vom Fenster. Ihr werdet alle sehen der Kindergeburtstag geht weiter ... Alle feiern sie danach zum Schluss weil sie plötzlich wieder alle leben... Ace und WB waren die einzigen ausnahmen weil sie für die Story wichtig waren, sonst stirbt nie jemand in OP. OP ist halt Mainstreammist geworden ... Hauptsache es wird geliefert der Inhalt ist egal. die Serie gehört beendet. Sonst geht sie den Bach runter wie Conan zum Beispiel oder Bleach...

Tabasco
Kabinenjunge
Kabinenjunge

Beiträge Beiträge : 16
Kopfgeld Kopfgeld : 498643
Dabei seit Dabei seit : 25.05.12

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 679 - Bestimmung der G-5    Do 30 Aug - 5:47

   

Das Kapitel war ganz in Ordnung.

Nicht viel passiert, aber etwas anderes als das passiert ist gehört auch noch garnicht dahin. Man muss sich halt erstmal an einem Schauplatz einfinden, damit ein Kampf beginnen kann. Das wichtigste wurde von den meisten Vorpostern auch schon gesagt.

Aber: Erwartet ihr jetzt ernsthaft das der Riesenhaufen von Strohhüten, Kinemon, Law und die Marine in CC's Kammer rennt und die 50:2 kämpfen? Irgendwie passt das alles noch nich. Ich seh da nur Vergo und CC als Gegner, kann mir nicht wirklich vorstellen das Monet gegen jemanden antritt. Entweder werden noch schnell ein Paar Gegner eingeführt oder es marschiert auf einmal jemand um die Ecke. Bin darauf auf jedenfall am meisten gespannt.

Naja aber die Kämpfe kommen noch früh genug, viel mehr bin ich auf die restlichen Entwicklungen des Arcs gespannt und was sich daraus ergibt:

- Was macht Kinemon?
- Was hat Monet vor?
- Wie werden Ruffy und Law zusammenarbeiten und um welchen Kaiser geht es letztendlich?
- Wie geht Smokers Kampf gegen Vergo aus? Und was hat das für Auswirkungen auf die Marine?
- Und dann wäre da noch die "Apfel digitiert zu Teufelsfrucht"-Sache.

Bin auf jedenfall gespannt auf nächste Woche (Sofern da das neue Kapitl erscheint. Weiß jemand mehr?)

@Fyrion schrieb:
wenn ich das schon lese... Diese Selbstsicherheit... Die sind gestorben... nen Scheiß sind die... Ich würde nicht so rum prahlen bevor nicht das bewiesen ist Wink das ist nicht Odas Stil leider dass er Randoms einfach so sterben lässt... Sonst wäre Brownberad schon längst weg vom Fenster. Ihr werdet alle sehen der Kindergeburtstag geht weiter ... Alle feiern sie danach zum Schluss weil sie plötzlich wieder alle leben... Ace und WB waren die einzigen ausnahmen weil sie für die Story wichtig waren, sonst stirbt nie jemand in OP. OP ist halt Mainstreammist geworden ... Hauptsache es wird geliefert der Inhalt ist egal. die Serie gehört beendet. Sonst geht sie den Bach runter wie Conan zum Beispiel oder Bleach...

So. Sorry wenn das jetzt etwas unfreundlich rüberkommen sollte aber ich hab das Bedürfnis das mal zu kommentieren, da ich wirklich darüber lachen musste.

1. du "prahlst" auf derselben Ebene rum ohne das etwas bewiesen ist.

2. Die Serie gehört beendet? Köstlich. Schonmal gehört das es unterschiedliche Geschmäcker auf dieser Welt gibt? Manche mögen Rockmusik, manche Hip Hop. Der eine isst seine Spaghetti lieber mit Ketchup und Curry, der andere klassisch mit Bolognese. Und in Schweden essen die vergammelten Fisch (Surströmming). Den würde ich in 10.000 Jahren nicht essen. Lauf ich deshalb mit nem "gehört verboten"-Schild rüber nach Schweden und versprüh schlechte Laune? Ich antworte mal: Nein. Werd ich auch nicht. Ich gönn denen ihren vergammelten Fisch.

Das One Piece für dich auch ein "vergammelter Fisch" is haben hier vermutlich mittlerweile alle mitgekriegt.
Aber lass ihn uns doch einfach Essen.

Danke, Tabasco

Gol D. Ace1
Vizekapitän
Vizekapitän

Beiträge Beiträge : 145
Kopfgeld Kopfgeld : 580760
Dabei seit Dabei seit : 07.10.11

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 679 - Bestimmung der G-5    Do 30 Aug - 8:39

   

Zum Kapitel:
Diese 'Zwischenkapitel' sind notwendig um die Story langsam auf den Höhepunkt zu bringen.
Wie würde es denn ausschauen, wenn Ruffy und co. von der einen Seite auf die andere plötzlich vor ihren Arcgegnern stehen würden.
Das würde euch dann auch wieder nicht passen Wink
Tut mir ein gefallen und wartet bis der nächste Band raus ist, dann ist es nähmlich möglich mehrere Kapitel auf einmal zu lesen Wink


Gruß



Zuletzt von Gol D. Ace1 am Do 30 Aug - 16:03 bearbeitet, insgesamt 1 mal bearbeitet
Wishmu
Kabinenjunge
Kabinenjunge

Beiträge Beiträge : 23
Kopfgeld Kopfgeld : 508969
Dabei seit Dabei seit : 13.08.12

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 679 - Bestimmung der G-5    Do 30 Aug - 10:40

   
Mainstream?

OP hat sich mit den Arc (Aufbau) schon immer sich so verhalten, ich sehe da keine grossen Veränderung (zumindest keine Negativen). OP ist halt kein Action - Battle Manga/Anime, da gehts auch um Träume, Freunde und Freude. Und sowas entsteht nicht einfach so, sowas entwickelt sich.

Daher kann ich hier die Ungeduld von Einigen nicht verstehen.

Keine Spannung?

- Vorbereitung zum Kampf / Verlassen der Insel
- Wettlauf gegen Zeit und Giftwolke
- zwielichtige Chars
- Typen in Hintergrund

Was wollt ihr eigentlich mehr? Wenn alle gleich kämpfen und besiegt werden, da habt ihr auch nicht mehr Spannung sondern nur ein schnelles Ende.

Zum Kapitel:

War ein tolles Kapitel, mit viel Spannung. Und mit vielen "old" OP Elemente. Und bin ganz gespannt wie es weitergeht, oder mit welchen Überraschungen die Jungs noch zu rechnen haben. Einfach wird es nicht, da Sie nicht wirklich im Vorteil sind.

Geniesst doch einfach die Kapiteln!



 

Schnellantwort auf: One Piece Kapitel 679 - Bestimmung der G-5

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 4Gehe zu Seite : 1, 2, 3, 4  Weiter


Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten
BB-Code ist An
Smileys sind An
[IMG] Code ist An
HTML-Code ist An
Foren-Regeln

Vote für uns!


★ Design ★
© onepiece-mangas.com

© phpBB | Kontakt | Einen Missbrauch melden