Anmelden
Login
 Austausch | 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter
AutorNachricht
正義
Vizekapitän
Vizekapitän

Beiträge Beiträge : 127
Kopfgeld Kopfgeld : 563031
Dabei seit Dabei seit : 27.12.11
Ort Ort : Marineford

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 679 - Bestimmung der G-5    Do 30 Aug - 11:11

   
@Fyrion schrieb:


wenn ich das schon lese... Diese Selbstsicherheit... Die sind gestorben... nen Scheiß sind die... Ich würde nicht so rum prahlen bevor nicht das bewiesen ist Wink das ist nicht Odas Stil leider dass er Randoms einfach so sterben lässt... Sonst wäre Brownberad schon längst weg vom Fenster. Ihr werdet alle sehen der Kindergeburtstag geht weiter ... Alle feiern sie danach zum Schluss weil sie plötzlich wieder alle leben... Ace und WB waren die einzigen ausnahmen weil sie für die Story wichtig waren, sonst stirbt nie jemand in OP. OP ist halt Mainstreammist geworden ... Hauptsache es wird geliefert der Inhalt ist egal. die Serie gehört beendet. Sonst geht sie den Bach runter wie Conan zum Beispiel oder Bleach...

Selten so einen Blödsinn gelesen. Diese Szene wurde besonders rausgehoben. Aber wie dem auch sei musst du deswegen nicht gleich jemanden anfahren weil er anderer Meinung ist. Das hätte man auch sachlich ausdiskutieren können. ich glaube nämlich das sie tot sind, weil es eben in der neuen Welt härter zu geht. Desweiteren was soll das für einen tödliche massenvernichtungswaffe sein die niemanden umbringt? Schalt nächstes mal dein Hirn an bevor etwas postest.

60cent
Jungspund
Jungspund

Beiträge Beiträge : 55
Kopfgeld Kopfgeld : 606660
Dabei seit Dabei seit : 11.06.11
Ort Ort : kanninchenbau

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 679 - Bestimmung der G-5    Do 30 Aug - 11:16

   
@Gol D. Ace1 schrieb:
Und auch ich melde mich jetzt mal zu Wort.
Diese Zeilen gehen an Fyrion und 60cent:
Sorry wenn ich jetzt direkt werde, aber das muss sein.
Ihr zwei nervt einfach nur noch, habe selten zuvor so das Gesicht verzogen beim lesen von Namen.
Wir wissen langsam dass ihr nicht mehr klar kommt mit den aktuellen Geschehnissen.
Kommt mal wieder etwas runter, auch wenn ihr vielleicht der Meinung seit, dass One Piece nicht mehr gut ist oder was auch immer.
Es gibt genügend Leute die das Gegenteil sehen (die große Mehrheit)

Wenn euch One Piece nicht hart genug ist .. wie wärs mit Naruto oder Bleach.
Unglaublich dieses rumgeflame.

Klar wird eure Meinung gern gelesen, aber irgendwann habe ich einfach genug davon.
Wenn du nem Koch x mal sagt dass du sein Essen nicht magst, allen anderen es aber schmeckt, wird er dir auch sagen dass du seine Gerichte ja nicht Essen musst.

Hey Ace kannst sagen was du willst ich werd nicht beleidigt,schliesslich hat jeder seine eigene meinung.
Wenn alle sagen das scheisse gut riecht und gut schmeckt,bin ich dann ein aussenseiter und nerve wenn ich sage das es nicht der fall ist?
Ich weiss echt nicht was euer problem ist,ihr flennt gleich rum,wenn mann nur einen kleinen negativen satz uber OP oder Oda sagt,gehts euch noch gut oder was????????? Question
Dazu gibts auch einen forum um uber irgendwas zu diskutieren,gleich wenn ihr seht jemand gibt einen negativen feedback uber OP bombardiert ihr wie idioten hier die Mods damit dieser gebannt oder sein beitrag geloscht wird. scratch
Keine ahnung wo ihr hier etwas spannendes und ubelst tolles wie ihr sagt gelesen habt?
Bitte klart mich auf was wir neues erfahren haben uber diesen kapitel was hier keiner weiss bis jetzt?

Zitat :
Zum Kapitel:
Diese 'Zwischenkapitel' sind notwendig um die Story langsam auf den Höhepunkt zu bringen.
Wie würde es denn ausschauen, wenn Ruffy und co. von der einen Seite auf die andere plötzlich vor ihren Arcgegnern stehen würden.
Das würde euch dann auch wieder nicht passen
Tut mir ein gefallen und wartet bis der nächste Band raus ist, dann ist es nähmlich möglich mehrere Kapitel auf einmal zu lesen

Wenn ich sage konnte etwas mehr spannung geben oder schneller voran gehen,damit meine ich nicht das in 3 kapiteln der arc fertig sein soll!!!!!!
Ihr verdreht alles damit es euch passt und ihr selber zufrieden seit mit OP,fur euch bedeutet wohl auf denn hohepunkt kommen und spannung aufbauen so um die 30-40 kapitel das gleiche schreiben oder was?
Schon seit ruffy gefangen worden ist war jedes kapitel genau das gleiche,erst sitzen sie 5 kapitel im kafig dumm rum,jetzt seit sie befreit worden sind laufen sie 5 kapitel nur dumm rum und suchen nach CC und denn kindern.

Zitat :
Keine Spannung?

- Vorbereitung zum Kampf / Verlassen der Insel
- Wettlauf gegen Zeit und Giftwolke
- zwielichtige Chars
- Typen in Hintergrund

-Die vorbereitung lauft seit 20 kapiteln und ist immer noch aktuell,geile spannung
-Am ende wird mit der wolke garnichts sein und die wird nur zur neben sache
-Zwielichtige Chars gabs schon immer und immer kommt jemand unerwartetes ins Arc der nicht von anfang an dabei ist
-Was haben wir von denn typen im hintergrund,wenn die zeit kommt wird ihr Arc schon kommen

Onenami25
Super Novae
Super Novae

Beiträge Beiträge : 910
Kopfgeld Kopfgeld : 524209
Dabei seit Dabei seit : 25.05.12
Ort Ort : Hier und dort

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 679 - Bestimmung der G-5    Do 30 Aug - 11:39

   
60 Cent ganz ruhig bleiben!
Es wird auch nicht besser wenn ihr euch gegenseitig beleidigt!
Sie reagieren wirklich ein bisschen harsch, aber, wenn du darauf eingehst, wird es auch nicht besser. Deswegen haben sie doch erst diese Meinung über dich!
Und wenn du schreibst das alle dich hier beleidigen und du diese dann ebenfalls beleidigst bringt das nichts! Sie nehmen dich dann einfach nicht mehr ernst!

Zitat :
Hey Ace kannst sagen was du willst ich werd nicht beleidigt,schliesslich hat jeder seine eigene meinung.

Da hast du schon Recht, aber du selber respektierst die anderen Beiträge auch nicht. Wenn man soetwas sagt, sollte man es selber befolgen.

Zitat :
Wenn alle sagen das scheisse gut riecht und gut schmeckt,bin ich dann ein aussenseiter und nerve wenn ich sage das es nicht der fall ist?

Nein du bist kein Außenseiter, meiner Meinung nach. Ich respektiere deine Meinung und mache dich auch nicht runter. Manche reagieren wirklich etwas zu gemein, aber indem du sie dann ebenfalls beleidigst, schließen sie dich aus. Es ist nun mal so in der heutigen Gesellschaft. Es ist traurig aber da kann man leider nichts machen.

Zitat :
Ich weiss echt nicht was euer problem ist,ihr flennt gleich rum,wenn mann nur einen kleinen negativen satz uber OP oder Oda sagt,gehts euch noch gut oder was?????????

Du schreibst sehr oft solche Beiträge und das mögen sie nicht. Einen Satz sehe ich nicht sondern sehr viele.

Das du OP in letzter Zeit langweilig findest, ist deine Meinung. Hier im Forum gibt es viele, die anders denken. Ich freue mich auch nicht jede Woche dermaßen auf ein Kapitel oder heule wenn es nicht kommt, nein, aber ich lese es trotzdem, weil ich gespannt auf das Ende bin. Und jetzt alle anderen versuchen zu überzeugen, dass OP schlecht ist, finde ich nicht nett. Und das alle versuchen dir das Gegenteil zu sagen ist nicht verwunderlich. So ist das nun mal. Einer hat immer eine andere Meinung.
Ich finde auch das hier viele dich deswegen beleidigen und netter sein sollten, sprich mit dir in einem guten Ton diskutieren sollten, aber du solltest das auch tun. Wenn du schon einen nicht so netten beleidigenden Post machst, sind alle schon sauer und machen das gleiche gegen deine Meinung. So endet das doch nie!

Langsam nervt mich dieses Gezanke auch. Man sollte andere Meinungen respektieren und nicht drauf rumhacken!

Onenami25

Ps: Und wenn du jetzt fandest, dass ich dich beleidigt habe, dann weis ich auch nicht weiter ...

Bieteh
Jungspund
Jungspund

Beiträge Beiträge : 33
Kopfgeld Kopfgeld : 535300
Dabei seit Dabei seit : 28.03.12

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 679 - Bestimmung der G-5    Do 30 Aug - 13:17

   
Für mich persönlich hält sich die Spannung, welche durch langezogene Chapter erzeugt werden soll, auch ziemlich in Grenzen. Die letzten Kapitel waren für meinen Geschmack ziemlich lahm. :/

@Fyrion:
Ich habe es nicht mehr gut in Erinnerung und wollte jetzt auch nicht ewig suchen, aber sind im Enel-Arc nicht "Randoms" gestorben? Bellamy ist doch auch tot, also verstehe ich deine Aussage nicht...

Ich denke nicht dass Kinemon ein neues Mitglied wird. Wieso sollte Ruffy noch einen Schwertkämpfer aufnehmen? Ich denke, dass erst Jimbei das nächste Mitglied der SHB wird.

Fyrion
Kapitän
Kapitän

Beiträge Beiträge : 150
Kopfgeld Kopfgeld : 643358
Dabei seit Dabei seit : 01.08.12

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 679 - Bestimmung der G-5    Do 30 Aug - 13:26

   
@Bieteh schrieb:
Für mich persönlich hält sich die Spannung, welche durch langezogene Chapter erzeugt werden soll, auch ziemlich in Grenzen. Die letzten Kapitel waren für meinen Geschmack ziemlich lahm. :/

@Fyrion:
Ich habe es nicht mehr gut in Erinnerung und wollte jetzt auch nicht ewig suchen, aber sind im Enel-Arc nicht "Randoms" gestorben? Bellamy ist doch auch tot, also verstehe ich deine Aussage nicht...

Ich denke nicht dass Kinemon ein neues Mitglied wird. Wieso sollte Ruffy noch einen Schwertkämpfer aufnehmen? Ich denke, dass erst Jimbei das nächste Mitglied der SHB wird.

Wir nehmen an dass Bellamy tot ist aber ob er wirklich so ist wissen wir nicht... Und beim Skypia arc ist on Screen niemand gestorben ... Papaya z.B. nicht und auch diese typen die die Arche gebaut haben auch nicht... Oda hat in einem Interview mal eingeräumt dass er Chars nicht gern sterben lässt... Und das zieht er leider zum gößten Teil durch... Jedenfalls würde er es nicht so offensichtlich darstellen, wie er es in diesem Kapitel getan hat... Eig. ist mir das auch wurst ob da Marines sterben oder nicht... fand die Szene völlig lächerlich... Ich denke mal es ist wie damals mit Mr. 3 ... man stirbet nicht sofort man wird halt mit Asche ummantelt und erstickt dann irgendwann oder so... Die Leute werden es dann raus finden und sie wieder alle befreien ... yaay... Kindergarten...

Onenami25
Super Novae
Super Novae

Beiträge Beiträge : 910
Kopfgeld Kopfgeld : 524209
Dabei seit Dabei seit : 25.05.12
Ort Ort : Hier und dort

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 679 - Bestimmung der G-5    Do 30 Aug - 13:42

   
@Fyrion schrieb:
@Bieteh schrieb:
Für mich persönlich hält sich die Spannung, welche durch langezogene Chapter erzeugt werden soll, auch ziemlich in Grenzen. Die letzten Kapitel waren für meinen Geschmack ziemlich lahm. :/

@Fyrion:
Ich habe es nicht mehr gut in Erinnerung und wollte jetzt auch nicht ewig suchen, aber sind im Enel-Arc nicht "Randoms" gestorben? Bellamy ist doch auch tot, also verstehe ich deine Aussage nicht...

Ich denke nicht dass Kinemon ein neues Mitglied wird. Wieso sollte Ruffy noch einen Schwertkämpfer aufnehmen? Ich denke, dass erst Jimbei das nächste Mitglied der SHB wird.

Wir nehmen an dass Bellamy tot ist aber ob er wirklich so ist wissen wir nicht... Und beim Skypia arc ist on Screen niemand gestorben ... Papaya z.B. nicht und auch diese typen die die Arche gebaut haben auch nicht... Oda hat in einem Interview mal eingeräumt dass er Chars nicht gern sterben lässt... Und das zieht er leider zum gößten Teil durch... Jedenfalls würde er es nicht so offensichtlich darstellen, wie er es in diesem Kapitel getan hat... Eig. ist mir das auch wurst ob da Marines sterben oder nicht... fand die Szene völlig lächerlich... Ich denke mal es ist wie damals mit Mr. 3 ... man stirbet nicht sofort man wird halt mit Asche ummantelt und erstickt dann irgendwann oder so... Die Leute werden es dann raus finden und sie wieder alle befreien ... yaay... Kindergarten...

Die Haltung von Oda darüber sollte man verstehen. Er verbindet mit dem Tod sehr viele schlechte Dinge und will es deshalb nicht benutzen. Er hat es doch ganz genau im Data Brook Green geklärt!

Und, wenn es sein muss, stirbt schon mal jemand. Wir waren in OP aber noch nie in so einer Situation.
 Nur einmal bei Mr. 2. Das war wirklich komisch, aber glaubst du ehrlich, das er so einen Charakter sterben lässt? Es war eigentlich von vornherein klar, dass er noch lebt. 

Ob Bellamy tot ist kann ich auch nicht sagen...aber ich denke, dass er nicht nochmal vorkommen wird.

Über die "toten" Marinesoldaten, wissen wir noch nichts genaueres. Meiner Meinung nach, sind sie aber tot. Was wäre das für eine Massenvernichtungswaffe, wenn niemand sterben würde? Das bringt doch nichts!

Und wenn Oda sie doch leben lässt ist mir das auch Recht. Es ist seine Entscheidung. Aber wenn du jetzt wieder damit kommst "Ihr würdet ja auch alles schlucken, was Oda sagt", dann Beweise ich dir das Gegenteil. Über solch eine Kleinigkeit kann man noch hinwegsehen. Wenn man so sehr darauf verpischt ist etwas unlogisches zu finden, dann hätte man schon früher über OP meckern müssen. Ich Hör ja auch nicht mit OP auf, nur weil mir Franky nicht gefällt -.-

Aber ich will jetzt auch nicht, dass du denkst, dass ich dich beleidige. Das tu ich gar nicht. Ich will mit dir nur eine Diskussion führen, was hier irgendwie langsam ausartet.
Man kann diskutieren, aber bitte in einem angemessenen Ton. Wenn das bei meinem Post nicht der Fall sein sollte, dann sag es mir. Aber eigentlich denke ich nicht das etwas beleidigendes dabei sein sollte.

Onenami25

koi
Jungspund
Jungspund

Beiträge Beiträge : 56
Kopfgeld Kopfgeld : 610906
Dabei seit Dabei seit : 30.06.11

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 679 - Bestimmung der G-5    Do 30 Aug - 14:26

   
Bevor ich auf das Chapter eingehe möchte ich noch was zu meinen Vorrednern sagen!

1. OP läuft schon 15 Jahre, wir haben gerade mal die Hälfte geschafft, wer also glaubt jetzt läuft die Story schneller voran und in 5 bis 8 Jahren ist das große Finale den muss ich an dieser Stelle enttäuschen und bitten mit OP aufzuhören damit er mit 40 nicht immernoch hier im Forum seine geistige Notdurft verrichtet

2. Lernt mal etwas gelassener auf das nächste Chapter zu warten, ich hab meistens keinerlei Erwartungen an Oda (jedoch sehr viele Wünsche), denn immerhin sehen wir das alles kostenlos und geben keinen Cent für die Arbeit die sich dieser Mann jede Woche macht.
Also anscheinend ist der wöchentliche rythmus für einige hier nicht ertragbar und diesen Leuten rate ich DRINGENDS sich bitte die Manga-Bände zu kaufen (PH ab Band 66) und aus Selbstschutz den Internetzugang zu kündigen -.-

3. Hi Fyrion, ich kann verstehen, dass du zur Zeit nicht zu Frieden bist mit dem Storyverlauf, aber 2 Sachen sind mir auch bei dir wichtig zu kommentieren.

a) Wenn der Arc für dich besser wird wenn auch wirklich mal Menschen sterben, dann hättest du nie OP anfangen dürfen^^ Außerdem was hat die Qualität eines Mangas damit zu tun?? Und beim Wort "Kindergarten" möchte ich dich bitte daran erinnern das Shonen doch genau die Heranwachsenden als Zielgruppe hat!

b) "Hauptsache es wird geliefert der Inhalt ist egal"
Das ist wirklich ein Satz bei dem ich nicht mehr objektiv bleiben kann, sondern mich ernsthaft in meiner "Fanboy" Ehre angegriffen fühle. Dafür hätte ich dich kommentarlos gebannt.

Onenami25
Super Novae
Super Novae

Beiträge Beiträge : 910
Kopfgeld Kopfgeld : 524209
Dabei seit Dabei seit : 25.05.12
Ort Ort : Hier und dort

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 679 - Bestimmung der G-5    Do 30 Aug - 14:40

   

Fyrion mir ist gerade etwas aufgefallen. Antwortest du etwa nur auf solche Kommentare?
Auf richtige Argumente hast du wohl keine Worte mehr oder -.- ?
Du antwortest nur auf solche die dich beleidigen und schon lange von dir genervt sind. Was soll das bringen?
So kommst du doch auch nicht weiter!
Das ist kein Diskutieren mehr sondern nur ein sinnloses aufeinander rumhacken. Wenn du dich nur verteidigen würdest, mit guten Argumenten, nein du hackst ebenfalls auf den Leuten rum. Ich verstehe deine Meinung und akzeptiere sie. Aber in letzter zeit schreibst du nur das gleiche und wenn jemand etwas dagegen sagt und sich leicht "aggressiv" dabei ausdrückt, dann sagst du wiederum das alle Unrecht haben und du recht. Langsam verstehe ich das nicht mehr. Diskussionen kann man wohl nicht mir die führen, auch wenn du es immer beteuerst. Killer hat seinen Ärger über dich Luft gemacht. Ja er hat dabei etwas übertrieben reagiert aber ihn dann auch zu beschimpfen bringt dich auch nicht weiter. Wie soll das denn enden?
So wird es doch auch nicht besser!

Wenn du findest das OP keine Action mehr hat, dann ist das deine Meinung, und wenn du dann gleich alle runtermachst, die dagegen etwas sagen, verstehe ich dich nicht. Du willst doch auch das man deine Meinung respektiert oder nicht?

Langsam kommt mir das hier etwas komisch vor. Sogar Leute, die genauso lange dabei sind wie du, wollten dir das Gegenteil beweisen und du hörst ihnen nicht zu. Du sagtest doch, dass die, die solange wie du dabei sind, dich verstehen würden oder? Bei manchen hier im Forum ist das nicht der fall und du solltest das respektieren. Ich sehe bei dir aber leider keine Einsicht. Ich hatte es gehofft, aber es ist anscheinend nicht so...
Und wenn du mich für dieses Kommentar auch beleidigst oder eine anscheinende Diskussion mit mir führen willst, ist mir das recht. Ich wollte es nur mal gesagt haben.

Onenami25

正義
Vizekapitän
Vizekapitän

Beiträge Beiträge : 127
Kopfgeld Kopfgeld : 563031
Dabei seit Dabei seit : 27.12.11
Ort Ort : Marineford

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 679 - Bestimmung der G-5    Do 30 Aug - 14:46

   
@Onenami25 schrieb:




Fyrion mir ist gerade etwas aufgefallen. Antwortest du etwa nur auf solche Kommentare?
Auf richtige Argumente hast du wohl keine Worte mehr oder -.- ?
Du antwortest nur auf solche die dich beleidigen und schon lange von dir genervt sind. Was soll das bringen?
So kommst du doch auch nicht weiter! 
Das ist kein Diskutieren mehr sondern nur ein sinnloses aufeinander rumhacken. Wenn du dich nur verteidigen würdest, mit guten Argumenten, nein du hackst ebenfalls auf den Leuten rum. Ich verstehe deine Meinung und akzeptiere sie. Aber in letzter zeit schreibst du nur das gleiche und wenn jemand etwas dagegen sagt und sich leicht "aggressiv" dabei ausdrückt, dann sagst du wiederum das alle Unrecht haben und du recht. Langsam verstehe ich das nicht mehr. Diskussionen kann man wohl nicht mir die führen, auch wenn du es immer beteuerst. Killer hat seinen Ärger über dich Luft gemacht. Ja er hat dabei etwas übertrieben reagiert aber ihn dann auch zu beschimpfen bringt dich auch nicht weiter. Wie soll das denn enden?
So wird es doch auch nicht besser!



Don´t feed the Troll!
Ignoriert ihn absofort und geht nicht auf ihn ein, dann wird sich das irgendwann von selbst erledigen.
man kanns einmal sachlich versuchen. Was wir getan haben. Da das nichts bringt gibt es nur noch die andere Lösung.
Es wäre toll wenn wir nun wieder über das kapitel reden könnten.

koi
Jungspund
Jungspund

Beiträge Beiträge : 56
Kopfgeld Kopfgeld : 610906
Dabei seit Dabei seit : 30.06.11

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 679 - Bestimmung der G-5    Do 30 Aug - 14:59

   

Cover:

Schön zu sehen, dass die Story anscheinend noch weiterläuft.
Aufm nächsten Cover sehen wir dann vll die Befreiung Caribous (durch zufall?) oder ein Teil von Jimbeis Fischmenschen-Karate.

CC:

Er ist ein seltsamer Charakter, bei ihm gefallen mir die selbstsicheren Passagen (auch etwas düsterer wie zu anfang) besser als diese vermeintlich komischen.
Dafür finde ich seinen Kampfstil sehr cool, ich freue mich auf den Kampf gegen Ruffy Ruffy

Choper:

Schön zu sehen, dass Chopper der Meister des Versteckens geworden ist^^
Jetzt wo er den Kindern ein Gegenmittel verabreichen könnte, sollten auch die Riesen ein nicht allzugroßes Problem darstellen, vll gehen sie vorher nochmal kurz auf Rampage.

Monet:

Der undurchsichtigste Char im ganzen Arc!
Ich bin mir auch ziemlich unsicher wer den Zettel geworfen hat, viele spekulieren auf Law oder Monet.
Monet wäre natürlich eine Möglichkeit, aber für mich sieht sie doch eher etwas verwundert aus als sie Chopper bemerkt.

Broker aus der NW:

Also ich bin immernoch gespannt wer uns da alles erwartet.
Auf dem einen Bild trägt jemand sogar einen Dreizack, vll ein FM?

Vergo:

Ich hab ihn bis jetzt schon sehr lieb gewonnen^^
Ein sehr lustiger Char, der bestimmt auch über eine Menge Power verfügt (ich denke nur Haki keine TF).
Kann mir iwie schwer vorstellen, dass er gegen Smoker verlieren soll, naja abwarten.

3 Schwertkämpfer:

Ich hab zum letzten Chap schon geschrieben dass ich mich über einen Beitritt Kinemons freuen würde. Dann haben wir 1, 2 und 3 Schwerterstil in der Bande und das sogar mit verschiedenen Elementen, find ich sehr stark!
Außerdem ist seine TF doch sehr nützlich

Tashigi:

Hab schonmal gesagt dass ich sie nicht so mag, aber nun gut sie gehört halt dazu.
Ich persönlich fand die letzte Szene eigentlich ganz cool, im Anime kommt die bestimmt besser rüber wenn sie noch durch den Spalt rufen und sehen wie die Leute von der Wolke eingenebelt werden.

Shinokuni:

CC meinte die Leuten hätten noch nicht die ganze Macht seiner Waffe gesehen.
Bis jetzt wurde nur gezeigt, dass sie Leute in Staub verwandelt
Was kann sie also mehr??
Ich glaube an dieser Stelle kommt das Experiment mit den Riesen-Kindern noch ins Spiel.
Hab gerade ne verrückte Idee^^
Der Staub ist nur ne Art Kokon und aus den Menschen werden dann riesen Monster die zusätzlich für zerstörung sorgen.
Haha nein vergesst das, aber immerhin könnte Chopper das dann rückgängig machen und wir haben unser von ALLEN so geliebtes Happy End xD



Zuletzt von koi am Sa 29 Sep - 18:24 bearbeitet, insgesamt 1 mal bearbeitet
Fyrion
Kapitän
Kapitän

Beiträge Beiträge : 150
Kopfgeld Kopfgeld : 643358
Dabei seit Dabei seit : 01.08.12

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 679 - Bestimmung der G-5    Do 30 Aug - 15:47

   
@Onenami25 schrieb:

Fyrion mir ist gerade etwas aufgefallen. Antwortest du etwa nur auf solche Kommentare?
Auf richtige Argumente hast du wohl keine Worte mehr oder -.- ?
Du antwortest nur auf solche die dich beleidigen und schon lange von dir genervt sind. Was soll das bringen?
So kommst du doch auch nicht weiter!
Das ist kein Diskutieren mehr sondern nur ein sinnloses aufeinander rumhacken. Wenn du dich nur verteidigen würdest, mit guten Argumenten, nein du hackst ebenfalls auf den Leuten rum. Ich verstehe deine Meinung und akzeptiere sie. Aber in letzter zeit schreibst du nur das gleiche und wenn jemand etwas dagegen sagt und sich leicht "aggressiv" dabei ausdrückt, dann sagst du wiederum das alle Unrecht haben und du recht. Langsam verstehe ich das nicht mehr. Diskussionen kann man wohl nicht mir die führen, auch wenn du es immer beteuerst. Killer hat seinen Ärger über dich Luft gemacht. Ja er hat dabei etwas übertrieben reagiert aber ihn dann auch zu beschimpfen bringt dich auch nicht weiter. Wie soll das denn enden?
So wird es doch auch nicht besser!

Wenn du findest das OP keine Action mehr hat, dann ist das deine Meinung, und wenn du dann gleich alle runtermachst, die dagegen etwas sagen, verstehe ich dich nicht. Du willst doch auch das man deine Meinung respektiert oder nicht?

Langsam kommt mir das hier etwas komisch vor. Sogar Leute, die genauso lange dabei sind wie du, wollten dir das Gegenteil beweisen und du hörst ihnen nicht zu. Du sagtest doch, dass die, die solange wie du dabei sind, dich verstehen würden oder? Bei manchen hier im Forum ist das nicht der fall und du solltest das respektieren. Ich sehe bei dir aber leider keine Einsicht. Ich hatte es gehofft, aber es ist anscheinend nicht so...
Und wenn du mich für dieses Kommentar auch beleidigst oder eine anscheinende Diskussion mit mir führen willst, ist mir das recht. Ich wollte es nur mal gesagt haben.

Onenami25

Ich weiß ja nicht was du erwartest wie ich reagieren soll... Soll ich plötzlich auf erleuchtet tun und erkennen wie toll und super OP eig ist? ^^ Ihr habt eure Argumente und das sehe ich auch ein und akzeptiere sie auch, aber ich sehe es halt leider anders und versuche euch ebenfalls mit meinen Argumenten die Augen zu öffnen. Doch ich habe dann immer das Gefühl, dass ich dann sofort als Idiot dargestellt werde und meine Meinung nichts wert ist... Hier wird mir angeboten dass ich mein Internet zu kündigen habe oder am besten gleich ausm Fenster springen soll weil ich ja ach son Hater bin...
Und weil ständig solche Totschlagargumente und Kommentare kommen ist doch klar dass ich gezwungen euch ein bisschen zu sticheln damit welche von ihrem hohen Fanboyross runter kommen...
nehmt dass doch alles mal etwas lockerer bitte... Ich höre ständig das Argument dass ich mich nicht zu beschweren habe da ich es kostenlos nutze etc... Aber anders rum sollte man genauso handeln und kritische Stimmen nicht sofort aggressiv beleidigen, da es wie gesagt nur Unterhaltung ist und nichts Überlebenswichtiges was ich kritisiere... Ich habe so das Gefühl dass viele Unterhaltung unglaublich viel beimessen und das macht mir einfach angst... Muss ich mir dann Sorgen machen wenn ich durch die Straße laufe und sage Ich mag Ruffy nicht, dass ich dann von nem Pöbel verkloppt werde?
Ich greife hier niemanden persönlich an sondern kritisiere nur ein Unterhaltungsmedium und das sollte ja wohl noch erlaubt sein ohne heutzutage gelyncht zu werden...
Schon schlimm wie aggressiv hier welche reagieren... Und ich bin der Böse :O

Hordy Jones
Hordy Jones
Hordy Jones

Beiträge Beiträge : 3997
Kopfgeld Kopfgeld : 2260142
Dabei seit Dabei seit : 02.03.11
Ort Ort : Fischmenscheninsel

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 679 - Bestimmung der G-5    Do 30 Aug - 15:53

   

Und wieder einmal hat sich gezeigt, dass sich Hater und Fanboy wieder einmal nicht vertragen können. Einmal sind da Leute dich sich pausenlos über OP beschweren, und dann gibts welche, meiste jüngere, die teilweise aggressiv werden wenn solche Kommentare kommen. Ich krieg echt noch zuviel. Nun gut, OP ist im moment scheisse, aber das ist mit Absicht. Oda hat auch den Thriller Bark Arc schlechter gemacht, um die Freude auf das große ereignis zuerhöhen.
Im Startpost und im Bereich oben angepinnt, warum nutzt ihr dann diesen Thread um rumzumeckern? Ich denke nicht dass ihr Trolle seit, also benutzt eben den korrekten Thread. Wenn euch OP eben ankotzt, dann hört doch ersteinmal mit der Serie und dem Forum auf und seht, ob es in ein paar Monaten besser ist. Weil es bringt eh nur die Missgunst von den Leuten, zu denen ich auch was sage, auf euch und es ändert sich nichts an die Kapitel.
Und zu euch meine lieben Fanboys/girls. Wenn jemand hier sagt, dass OP scheisse geworden ist, dann akzeptiert verdammt noch mal ihre Meinung! Bis auf einige Ausnahmen blieben Fyrion und 60cent (in kürzerer Zeit) immer sachlich und wenn nun ein haufen Leute posten wie "blabla OP ist geil, verschwinde doch für immer etc.", was glaubt ihr wie das ist? Wenn hier jemanden schreiben würde, dass OP immer besser wird, würde dann auch ein dutzend Leute ihr zitieren? Nein!
Ich will hier nichts mehr von euren dummen Streit sehen und nehmt euch lieber ein Beispiel an koi und diskutiert weiter.

Pirate-Kid
Vizekapitän
Vizekapitän

Beiträge Beiträge : 73
Kopfgeld Kopfgeld : 477616
Dabei seit Dabei seit : 14.08.12
Ort Ort : Corrida Colosseum

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 679 - Bestimmung der G-5    Do 30 Aug - 16:12

   
Das Kapitel war ganz normal keiner sagt es war schlecht , denn zum Schluss des Arc's kommt immer das beste , bis die noch zum kämpfen kommen dauert es noch es gibt halt langweilige Kapitel das gibt es bei anderen Manga's auch wenn der Drache und Kinemon zur Bande kommen würden dann denke ich mal das der Drache für's Fliegen der Strohhut Bande sehr nützlich sein könnte

Kanzaki Urumi
Kapitän
Kapitän

Beiträge Beiträge : 360
Kopfgeld Kopfgeld : 550342
Dabei seit Dabei seit : 28.04.12

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 679 - Bestimmung der G-5    Do 30 Aug - 16:14

   
In Ergänzung zu Hordys Post:
Achtet auf eure Aussprache und wie ihr die Posts verfasst! Wenn ich hier noch irgendein Post lesen muss, in welchem der Verfasser nicht auf die Vulgärsprache verzichten kann, so werde ich ihn kommentarlos löschen. Diskussion (auch wenn einige mal wieder vom Kapitel abschweifen) schön und gut, aber bitte verwendet einen angemessenen Ton und erläutert so sachlich wie möglich eure Standpunkte.

IMazeran
Kapitän
Kapitän

Beiträge Beiträge : 170
Kopfgeld Kopfgeld : 595281
Dabei seit Dabei seit : 25.08.11
Ort Ort : zu Hause

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 679 - Bestimmung der G-5    Do 30 Aug - 16:14

   
Jeder, aber auch wirklich Jeder, hat das Recht sich zu äußern, wie er es möchte, selbst wenn es kritisch bezogen auf das Thema ist. Niemand brauch sich persönlich getroffen fühlen, nur weil sein Lieblings-Manga/Anime kritisiert wurde, wenn ihm das nicht gefällt, dann soll es eben so sein. Deswegen auszuticken und wüst rumzuflamen hilft hier absolut niemandem. Es kann nicht sein das die eigene Meinung untergraben wird, weil Andere es nicht akzeptieren. Toleranz und Akzeptanz sind das A und O, das sollte jedem bewusst sein. Niemand soll gezwungen sein seine Sichtweise nicht äußern zu dürfen, dafür habe ich absolut kein Verständnis.
Ob er nun auf ein Kommentar reagiert oder nicht ist seine Sache, das ist völlig legitim.
Eigene Meinung bleibt eigene Meinung und niemand brauch sich verpflichtet zu fühlen den Rest von seiner Meinung zu überzeugen. Jeder hat eine andere Einstellung dazu, da brauch man sich auch nicht zu beschweren, wenn man nicht die selbe Ansicht teilt.

Ich vertrete/verteidige hier niemandem, ich tue lediglich meine Meinung kund.

mfg IMazeran

Onenami25
Super Novae
Super Novae

Beiträge Beiträge : 910
Kopfgeld Kopfgeld : 524209
Dabei seit Dabei seit : 25.05.12
Ort Ort : Hier und dort

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 679 - Bestimmung der G-5    Do 30 Aug - 16:23

   
Jetzt gehe ich auch mal auf das Kapitel ein.

Es hat mir sehr gut gefallen. Es war nicht das spannendste aber auch nicht das langweiligste.
Es war ein ganz normales Kapitel.

Meiner Meinung nach hat Monet den Zettel geworfen. Darauf bin ich erst in diesem Kapitel gekommen. Es kann aber auch sein das Oda uns wieder täuscht, so wie öfters. Ich bleibe gespannt Wink

Ob die Marinesoldaten jetzt tot sind...hm das weis ich auch  nicht so recht. Doch was bringt eine Massenvernichtungswaffe, wenn sie niemanden vernichtet ?
Aber gut...auch wenn Oda sie leben lässt ist mir das recht. Er hat ja mal erklärt, wieso er niemanden gerne sterben lässt. Ich fand die Szene trotzdem rührend, aber etwas kurz :/
Ich freu mich schon darauf, dass es im Anime kommt! Da wird es bestimmt total suuuper dargestellt *_____*

Tashigi scheint ja jetzt auch stark zu sein oder? Sie konnte Zorro abwehren Surprised

Nun zu dem Drache und Kinemon:

Es wäre bestimmt cool, wenn sie in die Bande kommen, auch wenn es nur vllt. Zeitweise ist. 
Auf den Drachen freu ich mich besonders :3

MfG Onenami25

Nokori
Vizekapitän
Vizekapitän

Beiträge Beiträge : 149
Kopfgeld Kopfgeld : 502806
Dabei seit Dabei seit : 06.06.12
Ort Ort : U-Boot von Law!

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 679 - Bestimmung der G-5    Do 30 Aug - 16:48

   
Mir kam der Drache irgendwie garnicht so besonders vor. Er ist ja nur drei mal aufgetaucht und da dann auch nur ganz kurz. :/
Naja vielleicht kommt mir das auch nur so im Manga vor. Da es im Anime alles in die Länge gezogen wird, wird auch das mit dem Drachen länger und er wird etwas wichtiger.

Mfg Nokori

Paarse Pok
Jungspund
Jungspund

Beiträge Beiträge : 64
Kopfgeld Kopfgeld : 476579
Dabei seit Dabei seit : 18.08.12

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 679 - Bestimmung der G-5    Do 30 Aug - 18:34

   
Und schon wieder ist eine Woche vorbeigegangen In letzter Zeit habe ich irgendwie das Gefühl das ich nur noch von Kapitel zu Kapitel lebe. xD Nun gut, jetzt zum eigendlichen Thema: Kapitel 679.

Im Grunde ist in diesem Kapitel nichts Grossartiges passiert und die Handlung bleibt (wieder) auf der Stelle. CC will die Türen schliessen um jeden (ob Freund oder Feind) umzubringen. Law und die Anderen erkennen dies und somit ist es Zeit für die grosse Flucht.
Storytechnisch war dieses Kapitel jetzt nicht so der Hammer, aber dafür wirbelt es ein par Fragen/Theorien auf.

Monet
Ihre Reaktion auf Chopper war wohl das Rätselhafteste in ganzen Chapter. Hiermit wird die Theorie, das Monet was im Schilde fürt, das nicht in CCs Interesse liegt, nur noch verstärkt. Mir erscheint es jetzt auch als sehr wahrscheinlich das der Zettel aus ihrer Hand kommt. Nur, was sind ihre Interessen? Wir werden wohl noch eine Weile warten müssen.

Kinemon
Und wir sind wieder eine Andeutung weiter das er in die SHB kommt. Kann man Lysops Kommentar von den '3 Musketiere' als ernste Vorschau sehen oder ist es nur so eine Bemerkung nebenbei? Oda kennend ist es wohl das Erstere. Aber ob das jetzt heissen soll er kommt in die Bande ist unsicher. Es könnte zum Beispiel auch heissen das die 3 im zukünftigen Wa no Kuni Arc (der bald kommen wird, glaube ich) vielleicht 'Die 3 Musketiere' als eine Art Spitznamen oder als Ehrentitel kriegen. Nur so als Beispiel um anzudeuten, das sowas nicht unbedingt eine Vorschau für Kinemons Beitritt in die SHB sein muss.

So und last but not least die Pro und Contra Ecke!
Pro:- etwas längeres Kapitel
- hat sich flott gelesen
- spannend (dramatischer kann man eine Tür wohl nicht schliessen )
- Humor (wie in fast jedem Chapter )

Contra: - Die Story bleibt wieder auf der Stelle -_-

P.S. Ist das ein Löffel an Vergos Backe xD

Edit Kanzaki Urumi: Bitte achte in Zukunft mehr auf deine Rechtschreibung sowie die Groß-und Kleinschreibung.

TDPhoenix
Vizekapitän
Vizekapitän

Beiträge Beiträge : 85
Kopfgeld Kopfgeld : 479385
Dabei seit Dabei seit : 16.08.12

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 679 - Bestimmung der G-5    Do 30 Aug - 19:49

   
@Hordy Jones: Danke für deinen Beitrag, es ist als würdest du meine Gedanken niederschreiben^^

Kinemon
Ich halte es auch im Bereich des Möglichen, dass Kinemon bis zum Wa no Koni arc in der Strohhutbande bleibt, dort allerdings wieder austritt. Ähnlich wie Vivi. Dort könnte er auch Zorro seine Techniken zeigen. Ich hoffe trotzdem das Besagter in die Bande kommt und auch darin bleibt. Er hat mir in diesem Kapitel sehr gefallen, zuvor war ich mir noch unsicher, was ich von ihm halten soll.

Walabalussa
Kabinenjunge
Kabinenjunge

Beiträge Beiträge : 12
Kopfgeld Kopfgeld : 557797
Dabei seit Dabei seit : 08.12.11
Ort Ort : auf der Grenze zwischen Wirklichkeit und Fiktion

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 679 - Bestimmung der G-5    Do 30 Aug - 20:57

   

Lang lang her ist mein letzter Beitrag und besonders viel hatte ich auch da nicht zu sagen gehabt. Doch jetzt lese ich seit einiger Zeit die Beiträge im Forum und naja der Umgangston hat sich deutlich verändert. Ok, ich bin von der etwas älteren Generation. Ich habe auch nichts gegen jüngere Leute, sonst hätte ich den falschen Beruf, aber darum geht’s hier auch nicht. Worauf kann man den doch eher rauen Ton wohl zurückführen? Sicher geht das auf die Unzufriedenheit einiger zurück, kein Kunststück das festzustellen. Wir alle haben eine Sache gemeinsam, eine Sache die uns verbindet und hierher gebracht hat, One Piece. Diese Serie hat sich in den vergangenen Jahren verändert oder besser entwickelt. Einige Punkte hat Oda aber für sich entschieden und hält daran weiterhin fest. Klar zum einen hat Ruffy immer den stärksten Gegner, alles andere wäre für den Kapitän auch nicht angebracht. Der zweite Punkt ist, dass alles was ein Kopfgeld von 10.000.000 Berry aufwärts hat (in etwa) ziemlich was einstecken kann. Deutlich mehr als es irgendein realer Mensch könnte. Für mich kein Thema, da es sich ja um ein Anime handelt. Ich persönlich fand Oda’s Einstellung zum Thema Tod und seine Begründung dazu lobenswert und es hat mir sehr sehr gut gefallen, respektvoll mit dem Tod umzugehen.
Ganz ehrlich, in Dragonball war der Tod nahezu konsequenzlos, klar kurz traurig, dann kam auch schon Shenlong und alles war gut. In One Piece gibt es kein Zurück. Jeder Tod hat Folgen und Oda möchte nicht leichtfertig damit umgehen. Keiner sollte einem anderen den Tod wünschen, was eine Meinung ist, die ich teile. Wäre es anders, glaubt ihr Ace’s und Whitebeards Tod wären so emotional gewesen? Ich kann mich noch an Beiträge erinnern, in denen Leute geschrieben haben, dass sie Ace und Whitebeard vermissen, zwei Charaktere die nur wenig aktive Zeit hatten. Lockerer Umgang mit dem Tod hätte hier deutlich Folgen für das Charisma der Figuren gehabt!
Zum Thema Spannung: Wir alle sind noch geschädigt vom Krieg in Marineford glaube ich. Ein Arc auf dem Höhepunkt. Keine wirklich Handlungskurve mit Spannungsaufbau, Höhepunkt/Wendepunkt und Abklang der Spannung, sondern direkt Vollgas. Jeder Arc bis auf Marineford lief aber nach dem jetzigen Schema ab. Enies Lobby: Ankunft in Water 7 und dann langsamer Anstieg der Spannung mit Robins „Entführung“, Reise nach Enies Lobby, „Suche“ der Gegner und dann erst irgendwann der Endkampf mit Lucci und die Flucht. Skypia, Alabaster, Thriller Bark, Fischmenscheninsel, alles nach diesem Schema. Die Länge des Arcs ist auch noch nicht über die Länge der anderen Arcs hinaus geschossen, es ist alles noch im Rahmen. Zugegeben, mir geht es da aber genauso! Ich lese die Kapitel der Neuen Welt und denke mir ODA MACH GAS! Aber ich denke, wir werden unsere Spannung und Action noch bekommen, definitiv!
Möglicherweise tauchen auch plötzlich noch einige Gegner auf, aber das bezweifle ich, sollte es aber so kommen, wird uns Oda eine Erklärung dafür geben. Was jetzt kommt, ist vielleicht zu viel verlangt, aber wenn ihr einen Comment lest, der auch aufregt und ihr sofort verärgert antworten wollt, wartet lieber einfach kurz! Lest euch noch ein paar weitere Beiträge durch und antwortet erst dann, lasst auf jeden Fall erst mal etwas Zeit verstreichen, dann fällt es euch leichter weniger emotional zu sein denke ich. Natürlich ist das nur meine Meinung und ich möchte keinem Vorschriften machen! Nur ein kleiner Rat  Durchatmen und bis 10 zählen hilft, ok manchmal aber immerhin.
Für alle die immer noch der Meinung ist, das One Piece einfach nur Mist ist, wartet doch einfach mal ein paar Kapitel ab. Fällt euch das leicht, habt ihr vielleicht wirklich das Interesse verloren. Ihr könnt dann aber auch mehrere Kapitel am Stück lesen, dann ist One Piece vielleicht plötzlich gar nicht mehr soooo schlecht. Fällt es euch schwer ein paar Woche zu warten, scheint ihr ja doch noch neugierig zu sein, dann ist One Piece vielleicht nicht so schlecht, wie ihr dachtet. In diesem Sinne, wünsch ich euch noch eine schöne Woche!

Ac3x96
Eroberer
Eroberer

Beiträge Beiträge : 2052
Kopfgeld Kopfgeld : 1378107
Dabei seit Dabei seit : 04.01.12
Ort Ort : Bayern

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 679 - Bestimmung der G-5    Fr 31 Aug - 13:20

   
CC, Vergo & Co.

CC ist wie immer panisch überrascht und weiß nicht was los ist und Vergo geht strategisch an die Sache ran, er konzentriert sich eher auf Smoker und Law. Vielleicht kämpft Law zum zweiten Mal gegen ihn und doch nicht Smoker, mal schauen.

Es ist schon ziemlich sicher, dass Monet diesen Zettel zu Chopper geworfen hat, sonst kommt niemand in Frage. Ich könnte mir sie ähnlich wie Robin vorstellen, die für Kriminelle Bösewichte arbeitet, in Robins Fall Crocodile und in Monets Fall Vergo, CC und vielleicht Flamingo.

CCs Plan Gebäude A zu isolieren und die Außenwand von diesem Gebäude zu zerstören, war gut überlegt, schnell gehandelt und wirkungsvoll. Diese lästigen G-5 Marinesoldaten kommen ihn nicht mehr in die Quere. Manche behaupten, dass diese noch leben, aber das tödliche Gas hat den gesamten Körper überzogen, auch von innen also die Lunge. Ähnlich wie bei Mr 3, wo Zorro, Nami und Vivi auch fast zu Wachsfiguren wurden, sie wären dann auch tot gewesen.

Vergo ist schon so ein verplanter Typ, er weiß nicht mal, ob er Schwertkämpfer ist oder nicht. Jedenfalls will sich er wahrscheinlich mit allen anlegen, er spricht nur über Smoker und Law, aber Ruffy ist doch genau so gefährlich?


Zorro & Co.

Die Szene mit Zorr, Brook und Kinemon war gut dargestellt. Ich habs schon vorher gewusst, dass diese Drei ein gutes Team wären. Brook vereist seine Gegner, im Gegensatz zu Kinemon, der sie verbrennt. Zorro ist einfach nur stark und brutal. Jeder von ihnen hat einen ganz besonderen Kampfstil und eine unterschiedliche Schwerteranzahl. Brook 1, Kinemon 2 und Zorro 3. Jetzt ist es schon fast sicher, dass Kinemon der SHB beitritt. Der Drache ebenfalls Very Happy


Ich finde dieser Arc ist ne Mischung von anderen Arcs. Am Ende wird Law wahrscheinlich den größten Teil des Labors zerstören, bis auf Gebäude R denk ich. Wie bei Enies Lobby stand nur ein Sützpfeiler da und die Insel wurde zerstört, was bei Punk Hazard auch der Fall sein wird.


Im nächsten Kapitel werden CCs Soldaten erscheinen und Ruffy wird sie im Laufen zerschmettern xD Aber in den nächsten zwei Kapiteln sollte es dann wirklich mit den Kämpfen losgehen.

Zerrak
Jungspund
Jungspund

Beiträge Beiträge : 50
Kopfgeld Kopfgeld : 516099
Dabei seit Dabei seit : 14.04.12

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 679 - Bestimmung der G-5    Fr 31 Aug - 16:23

   

@Ac3x96 schrieb:

Jedenfalls will sich er wahrscheinlich mit allen anlegen, er spricht nur über Smoker und Law, aber Ruffy ist doch genau so gefährlich?

Law und Smoker sind auch die, die Vergo Probleme bereiten können wenn sie es schaffen von der Insel zu fliehen und ihn somit auch auffliegen zu lassen was seinen Posten anbelangt. Ich denke mal, Luffy ist ihm da ziemlich egal, das ist Caesar's Problem.

Und noch meine Meinung zum Kapitel:
Ich fand es gut, besonders hat mir die Stelle mit den aufopfernden G5-Leuten gefallen - egal ob sie tot sind oder nicht, aufgeopfert haben sie sich. Naja und auch wenn sich das Gas gegen Ende als nicht tödlich herausstellt, das wussten die bestimmt nicht bei ihrer Heldentat. ^^

Ich hoffe mal, dass so in 2-3 Kapitel endlich die richtig guten Kämpfe beginnen! Obwohl, ich kann warten^^

Jedenfalls kann ich einfach nicht glauben, falls es zum Kampf Smoker vs Velgo kommt, das diesen Smoker mal einfach so gewinnt. Trainiert Velgo nicht schon seit 15 Jahren bei der Marine, wogegen Smoker vielleicht genauso wie Luffy 3 Jahre seit Anfang seiner Abenteuer trainiert hat ? Velgo hat einfach viel mehr Erfahrung. Zwar wissen wir alle, dass Luffy und wahrscheinlich auch Smoker seit ihrer Kindheit trainieren, aber Velgo ist da auch nicht ausgeschlossen.

Thunderfist Enel
Vizekapitän
Vizekapitän

Beiträge Beiträge : 96
Kopfgeld Kopfgeld : 602453
Dabei seit Dabei seit : 18.07.11
Ort Ort : NRW

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 679 - Bestimmung der G-5    Fr 31 Aug - 17:09

   
ich fand das Kapitel vom Inhalt her auch leider etwas kurz, aber man braucht auch solche kapitel. Es waren trotzdem ein paar interessante Stellen dabei.

Vergo will sich nun um Smoker und Law kümmern. Da ist er ziemlich überlegen, da er ja immerhin noch Laws Herz in seinem Besitz hat. Die Frage ist, ob noch Ceasar oder sogar Vergo Smokey's Herz besitzt...Weil dann wäre ein Kampf der beiden gegen Vergo ziemlich sinnlos. Deswegen hat Law doch Ruffy um Hilfe gebeten. Ich würde ein Kampf zwischen ruffy und vergo nicht ausschließen.

Was Monet angeht, wird sie auch immer mysteriöser. Sie scheint irgendeinen anderen Plan zu verfolgen. das Sie Chopper geholfen hätte, wie erwähnt wurde, wäre auch möglich.

Die drei "Musketiere" fand ich schön anzusehn^^ Nur die Theorie das Kinemon der SHB beitritt, ist eher unwahrscheinlich. Immerhin ist sein Primärziel, seinen Sohn zu finden; und das geht über alles. Und wenn er ihn gefunden hat, wird er ihn bestimmt nicht wieder verlassen, um ein Pirat zu werden, die er ja eigentlich so sehr verachtet...
Mir gefällt aber die Idee, das Zorro ein paar Nachhilfestunden in seiner Technik bekommt.
Explosionen und Feuer zu spalten wird ziemlich nützlich in der neuen Welt sein..

so far

正義
Vizekapitän
Vizekapitän

Beiträge Beiträge : 127
Kopfgeld Kopfgeld : 563031
Dabei seit Dabei seit : 27.12.11
Ort Ort : Marineford

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 679 - Bestimmung der G-5    Fr 31 Aug - 18:55

   
@Thunderfist Enel schrieb:


Nur die Theorie das Kinemon der SHB beitritt, ist eher unwahrscheinlich. Immerhin ist sein Primärziel, seinen Sohn zu finden; und das geht über alles. Und wenn er ihn gefunden hat, wird er ihn bestimmt nicht wieder verlassen, um ein Pirat zu werden, die er ja eigentlich so sehr verachtet...
Mir gefällt aber die Idee, das Zorro ein paar Nachhilfestunden in seiner Technik bekommt.
Explosionen und Feuer zu spalten wird ziemlich nützlich in der neuen Welt sein..

so far

genau so sehe ich das auch. ich denke mal das er mit zur Insel der Samurai kommen wird, denn er hat ja kein eigenes Schiff. Dort wird Zoro sich entweder etwas abgucken oder den stärksten Kämpfer dort herrausfordern.

Kamy
Meerjungfrau
Meerjungfrau

Beiträge Beiträge : 291
Kopfgeld Kopfgeld : 361790
Dabei seit Dabei seit : 06.06.12
Ort Ort : Coral Hill

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 679 - Bestimmung der G-5    Sa 1 Sep - 12:10

   
Hallo Smile

Kein herausragendes Kapitel diesmal, aber ich fande es auf alle Fälle besser als das davor...

Die Coverstory

Jimbei und Caribou begegnen auf dem Weg zur Oberfläche also Coribou. Hat mich echt gewundert, wie er überlebt hat. Die werden jetzt bestimmt versuchen, Caribou zu befreien. Bleibt nur die Frage, ob ihnen das gelingt, oder nicht. Ich denk mal, Jimbei wird sie einfach mit seinem Karate besiegen und zur Oberfläche gehen. Dann kann er auch Ruffy wieder treffen und kommt vielleicht in die Crew. War es eigentlich DIESE Sache, die Jimbei noch erledigen wollte?

Das Kapitel

Vergo (der ja kein Schwertkämpfer ist, wie wir erfahren haben ^^) hat also vor, Law persönlich um zu bringen. Das müsste ja für ihn ein Kinderspiel sein, er besitzt ja sein Herz. Smoker will ja gegen Vergo vorgehen, also ist es wahrscheinlich, dass Law und Smoker zusammen kämpfen müssen, oder Smoker verliert und dann kämpft Law gegen Vergo, was ich aber nicht glaube...

Monet

Also ich frage mich, auf welcher Seite Monet steht^^ Wie wir wissen, ist sie ja anscheinend ein Spion von Flamingo. Aber vielleicht ist sie das nicht freiwillig. Sie hofft vielleicht, dass die Strohhutbande Vergo, Flamingo und co. besiegen können und sie damit frei wäre. Law hat sich ja auch von Flamingo getrennt und musste sich vorerst auf Punk Hazard verstecken. Mit dem Titel als Samurai hat er auch die Marine vom Hals gehabt und so konnte auch Vergo, als Vizeadmiral, nichts von Laws Aufenthaltsort herausfinden.


Der Schachzug von Ceacar, das Gebäude A komplett zu verschließen, war wirklich schlau, hat aber so gut wie nichts gebracht... Die Szene mit den vergasten Soldaten, als sie sich für ihren Kapitän opferten, ist wirklich etwas traurig, aber so ist das halt...^^ Ich glaube schon, dass sie tot sind, es sind ja immerhin nur ein paar Soldaten und es ist immerhin eine Massenvernichtungswaffe. Die kauft doch keiner, wenn niemand stirbt. Dass Oda kaum jemanden sterben lässt, stimmt. Aber auch nur bei wichtigen Charas. (z.B. Brownbeard, Coribou...)

Kinemon

Also entweder kommt er in die Crew, oder er bringt Zorro seine Feuertechiken bei, dann hat Ruffy einen Eis-und einen Feuerschwertkämpfer in der Crew^^
Für mich sieht es fast so aus, als ob er in die Crew kommen wird. Ich weiß nicht, wer das geschrieben hat, aber wenn Oda wirklich als nächstes eine Frau rein nehmen möchte, dann könnte ich mir auch Monet vorstellen. Robin kann mit ihren Fügeln bestimmt gute Komboattacken mit Monet machen. ^_^

Drache

Der Drache hats anscheinend nicht durch das Tor geschafft. Sanji sagte ja, er kann nicht mehr fliegen. Es kann natürlich sein, dass er aus irgend einem Grund immun gegen das Gas ist....

Bin schon gespannt, wie das alles weiter geht^^ Sie müssen ja alle noch das Gebäude B durchqueren, was ja doppelt so groß ist, wie das Gebäude A, also könnte es mit den Kämpfen mindestens noch ein Kapitel dauern.
Ich könnte mir vorstellen, das später in den verschiedenen Gebäuden die verschiedenen Kämpfe statt finden...

Mfg, Kamy



 

Schnellantwort auf: One Piece Kapitel 679 - Bestimmung der G-5

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 2 von 4Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter


Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten
BB-Code ist An
Smileys sind An
[IMG] Code ist An
HTML-Code ist An
Foren-Regeln

Vote für uns!


★ Design ★
© onepiece-mangas.com

© phpBB | Kontakt | Einen Missbrauch melden