Anmelden
Login
 Austausch | 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter
AutorNachricht
Ac3x96
Eroberer
Eroberer

Beiträge Beiträge : 2052
Kopfgeld Kopfgeld : 1378707
Dabei seit Dabei seit : 04.01.12
Ort Ort : Bayern

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 679 - Bestimmung der G-5    Sa 1 Sep - 12:35

   
Ich denke nicht, dass Zorro eine ganz andere Schwertkampftechnik erlernt. Brook, Zorro und Kinemon sind ein gutes Team, in der SHB sind genug Teufelsfruchtnutzer dabei und da wäre ein Schwertkämpfer-Trio schon passend.

Wenn jetzt Zorro Brooks oder Kinemons Schwerter hätte würde er nicht dieselbe Technik benutzen wie sie, passt auch überhaupt nicht zu ihm. Er respektiert Kinemons Kampfstil und wenn er mal auf Wa No Kuni ist, würde er bestimmt gerne gegen diese Samurais kämpfen, was er zu dem Zombie von Ryuma auch gesagt hat.

Kinemon will erstmal seinen Sohn zurück, ich frage mich, ob er überhaupt noch auf der Insel ist. Ach ja, was ist mit diesen riesigen Kindern, die hat man vor ca. vier Kapiteln zuletzt gesehen? Chopper hat jetzt diese Droge genauer untersucht und findet dann auch seinen Fluchtweg, er wird diesen Kindern wahrscheinlich helfen.

Ich könnte mir auch gut vorstellen, dass Monet das Herz von Smoker und Law klaut und ihnen zurückgibt, im Gegensatz könnte Law dann ihr Herz wieder geben. Erst dann gibt es einen fairen Kampf zwischen Vergo und Law oder Smoker.

Kamy
Meerjungfrau
Meerjungfrau

Beiträge Beiträge : 291
Kopfgeld Kopfgeld : 362390
Dabei seit Dabei seit : 06.06.12
Ort Ort : Coral Hill

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 679 - Bestimmung der G-5    Sa 1 Sep - 12:45

   
Ac3x96 schrieb:

Zitat :
Ich denke nicht, dass Zorro eine ganz andere Schwertkampftechnik
erlernt. Brook, Zorro und Kinemon sind ein gutes Team, in der SHB sind
genug Teufelsfruchtnutzer dabei und da wäre ein Schwertkämpfer-Trio
schon passend.
Aber Kinemon ist auch ein Teufelsfruchtnutzer
Ich finde aber auch, dass ein Schwertkämpfer-Trio gut zu SHB passen würde. Wie Lysop schon sagte, das wären dann die drei Musketiere der SHB^^
Das könnte ich mir gut vorstellen.

Wenn Zorro der aller beste Schwertkämpfer der Welt werden will, will er dann nicht auch Feuer zerschneiden können? Muss ja nicht heißen, dass er gleich Kinemons Kampfstil benutzt.

Sakuura
OPM-Urgestein
OPM-Urgestein

Beiträge Beiträge : 2137
Kopfgeld Kopfgeld : 1004064
Dabei seit Dabei seit : 12.07.12
Ort Ort : irgendwo zwischen einer Menge One Piece Figuren :o

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 679 - Bestimmung der G-5    Sa 1 Sep - 13:14

   
Hallo Ihr ^^


Kamy schrieb:
Zitat :
Der Schachzug von Ceacar, das Gebäude A komplett zu verschließen, war
wirklich schlau, hat aber so gut wie nichts gebracht... Die Szene mit
den vergasten Soldaten, als sie sich für ihren Kapitän opferten, ist
wirklich etwas traurig, aber so ist das halt...^^ Ich glaube schon, dass
sie tot sind, es sind ja immerhin nur ein paar Soldaten und es ist
immerhin eine Massenvernichtungswaffe. Die kauft doch keiner, wenn
niemand stirbt. Dass Oda kaum jemanden sterben lässt, stimmt. Aber auch
nur bei wichtigen Charas. (z.B. Brownbeard, Coribou...)


Also erstmal glaube ich moch immer, das die Leute da Leben.
Brownbeard ist ja jetzt nicht unbedingt ein wichtiger Chara ^^ für mich zumindstens.
Ich weis nicht ob es stimmt, aber ich habe nicht gesehen, dass der Drache mit durch das Tor ist..... das ist bestimmt die Rettung für die Soldaten..... die wurden zwar jetzt schon vergast, aber vieleicht gibt es da ja eine Zeitspanne oder so. Das man also nicht sofort stirbt ......

Hmm mit Kinemon in der SHB. Ich könnte es mir durchaus vorstellen, aber brauchen würden die ihn glaube nicht. Zorro wird die Technik bestimmt erlenen wollen ... nicht genau kopieren aber erlernen wollen. Zorro hat ja einen unglaublichen Kampfeswille. Kamy hat ja recht. Als stärkster Schwertkämpfer der Welt, müsste er doch alle oder zumindestens viele Techniken beherrschen können. Ich frage mich, wieso er das nicht schon von Falkenauge gelernt hat ??

Na wer weis ^^

piecer
USER - ROTER TEUFEL
USER - ROTER TEUFEL

Beiträge Beiträge : 773
Kopfgeld Kopfgeld : 372620
Dabei seit Dabei seit : 12.02.12
Ort Ort : In der LAUTRER Hölle!

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 679 - Bestimmung der G-5    Sa 1 Sep - 13:21

   

@Ac3x96 schrieb:
Ich denke nicht, dass Zorro eine ganz andere Schwertkampftechnik erlernt. Brook, Zorro und Kinemon sind ein gutes Team, in der SHB sind genug Teufelsfruchtnutzer dabei und da wäre ein Schwertkämpfer-Trio schon passend.

Sehe ich genauso wie Ac3x96 !Sie würden bestimmt gut miteinander "harmonieren"bei den kämpfen.
Wie Kamy schon sagte hat Kinemon zwar eine Teufelsfrucht,dass finde ich aber nicht wirklich schlimm und Brook hat ja auch eine Teufelsfrucht Wink
Ihc glaube ja das Kinemons Sohn nicht auf der Insel ist sondern weggebracht wurde und sich Kinemon deshalb kurz der Strohhutbande beitritt um seinen Sohn zu finden ...


Chirurg des Todes
Rookie
Rookie

Beiträge Beiträge : 661
Kopfgeld Kopfgeld : 503098
Dabei seit Dabei seit : 30.07.12

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 679 - Bestimmung der G-5    Sa 1 Sep - 13:36

   
@piecer schrieb:
@Ac3x96 schrieb:
Ich denke nicht, dass Zorro eine ganz andere Schwertkampftechnik erlernt. Brook, Zorro und Kinemon sind ein gutes Team, in der SHB sind genug Teufelsfruchtnutzer dabei und da wäre ein Schwertkämpfer-Trio schon passend.

Sehe ich genauso wie Ac3x96 !Sie würden bestimmt gut miteinander "harmonieren"bei den kämpfen.
Wie Kamy schon sagte hat Kinemon zwar eine Teufelsfrucht,dass finde ich aber nicht wirklich schlimm und Brook hat ja auch eine Teufelsfrucht ;)
Ihc glaube ja das Kinemons Sohn nicht auf der Insel ist sondern weggebracht wurde und sich Kinemon deshalb kurz der Strohhutbande beitritt um seinen Sohn zu finden ...


Das Kinemon in die SHB kommt ist wahrscheinlich. Dazu habe ich mich auch im extra Thread geäußert, in dem man über neue MItglieder der SHB reden kann.

Für mich gibt es zwei Möglichkeiten - Er findet seinen Sohn und lebt mit ihm glücklich auf der Insel, SHB verabschiedet sich, Happy End vom Arc. Andere Möglichkeit: Er findet seinen Sohn, bringt ihn zurück auf die Insel und schließt sich der SHB aus Dankbarkeit an. Er verspricht seinem Sohn wieder zu kommen als stärkerer Mann, der ihn beschützen kann, Happy End vom Arc.



Liebe Grüße

Chirurg des Todes

Fyrion
Kapitän
Kapitän

Beiträge Beiträge : 150
Kopfgeld Kopfgeld : 643958
Dabei seit Dabei seit : 01.08.12

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 679 - Bestimmung der G-5    Sa 1 Sep - 13:50

   
@Chirurg des Todes schrieb:
@piecer schrieb:
@Ac3x96 schrieb:
Ich denke nicht, dass Zorro eine ganz andere Schwertkampftechnik erlernt. Brook, Zorro und Kinemon sind ein gutes Team, in der SHB sind genug Teufelsfruchtnutzer dabei und da wäre ein Schwertkämpfer-Trio schon passend.

Sehe ich genauso wie Ac3x96 !Sie würden bestimmt gut miteinander "harmonieren"bei den kämpfen.
Wie Kamy schon sagte hat Kinemon zwar eine Teufelsfrucht,dass finde ich aber nicht wirklich schlimm und Brook hat ja auch eine Teufelsfrucht Wink
Ihc glaube ja das Kinemons Sohn nicht auf der Insel ist sondern weggebracht wurde und sich Kinemon deshalb kurz der Strohhutbande beitritt um seinen Sohn zu finden ...


Das Kinemon in die SHB kommt ist wahrscheinlich. Dazu habe ich mich auch im extra Thread geäußert, in dem man über neue MItglieder der SHB reden kann.

Für mich gibt es zwei Möglichkeiten - Er findet seinen Sohn und lebt mit ihm glücklich auf der Insel, SHB verabschiedet sich, Happy End vom Arc. Andere Möglichkeit: Er findet seinen Sohn, bringt ihn zurück auf die Insel und schließt sich der SHB aus Dankbarkeit an. Er verspricht seinem Sohn wieder zu kommen als stärkerer Mann, der ihn beschützen kann, Happy End vom Arc.



Liebe Grüße

Chirurg des Todes

Naja das Problem mit Kinemon ist einfach dass er noch kein richtiges Ziel hat was er bis zum Unikon verfolgen kann. Außer vllt dass sein Sohn verkauft wurde und zwar nach Unikon oder halt ans Ende der New World... Dann hätte er ein Ziel was ihn berechtigt bis zum Schluss bei der SHB zu bleiben. Mal abwarten... ich habe so das Gefühl man hat ihn sogar schon gesehen und Oda wird uns überraschen und etwas damit Verknüpfen. Ich spreche zum Beispiel dieses Komische Brückenland an wohin Robin teleportiert wurde Smile Vllt haben wir ihn da schon kurz gesehen oder so Surprised Wäre schon cool irgendwie Smile

Fbstyler1995
Jungspund
Jungspund

Beiträge Beiträge : 49
Kopfgeld Kopfgeld : 709262
Dabei seit Dabei seit : 28.08.10
Ort Ort : Thousand Sunny

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 679 - Bestimmung der G-5    Sa 1 Sep - 14:02

   
ich hab irgendwie seit langen (also seit dem fischmenschen arc) nicht mehr lust die mangas zu lesen oder die neuen animes zu schauen...... die alten folgen/mangas fand ich ,waren besser ..
einfach nur langweilig !!!!!!!!! und es wird zuu langgezogen , des macht die ganze sache noch langweiligeer. beim lesen hab ich schon kein bock mehr weil ich kurz vor einschlafen bin wenn ich so was lese

Sakuura
OPM-Urgestein
OPM-Urgestein

Beiträge Beiträge : 2137
Kopfgeld Kopfgeld : 1004064
Dabei seit Dabei seit : 12.07.12
Ort Ort : irgendwo zwischen einer Menge One Piece Figuren :o

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 679 - Bestimmung der G-5    Sa 1 Sep - 15:16

   
Hallo ^^


Fbstyler1995 schrieb:
[/center]
Zitat :


ich hab irgendwie seit langen (also seit dem
fischmenschen arc) nicht mehr lust die mangas zu lesen oder die neuen
animes zu schauen...... die alten folgen/mangas fand ich ,waren besser
..
einfach nur langweilig !!!!!!!!! und es wird zuu langgezogen ,
des macht die ganze sache noch langweiligeer. beim lesen hab ich schon
kein bock mehr weil ich kurz vor einschlafen bin wenn ich so was lese


[center]Em sorry, aber ich glaube das gehört hier wohl nicht so hin.
Hordy hat doch extra einen Schaukasten dazu auf gemacht XD
da kannst du deine Sachen zu schreiben, was das betrifft Wink



Hay Fyrion ^^

Du glaubst wir haben ihn schon gesehen, das wäre ja irgendwie lustig....
Ihr geht aber schon davon aus, dass Mono noch ein Kind ist oder Surprised
Ich tu das zumindestens ^^ Fragt sich nur, ob er schon zu so einem riesen Kind geworden ist.

Hm das mit dem Ziel ist auch so eine Sache. Vieleicht hat er ja eins und wir kennen es nur noch nicht......
Es muss ja auch nichts mit dem Sohn an sich zu tun haben...
Ich kann mir aber irgendwie trotzdem nicht so richtig vorstellen, dass Kinemon in die Bande kommt, weis auch nicht wieso Surprised

Fyrion
Kapitän
Kapitän

Beiträge Beiträge : 150
Kopfgeld Kopfgeld : 643958
Dabei seit Dabei seit : 01.08.12

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 679 - Bestimmung der G-5    Sa 1 Sep - 15:29

   
@Sakuura schrieb:
Hallo ^^


Fbstyler1995 schrieb:
Zitat :


ich hab irgendwie seit langen (also seit dem
fischmenschen arc) nicht mehr lust die mangas zu lesen oder die neuen
animes zu schauen...... die alten folgen/mangas fand ich ,waren besser
..
einfach nur langweilig !!!!!!!!! und es wird zuu langgezogen ,
des macht die ganze sache noch langweiligeer. beim lesen hab ich schon
kein bock mehr weil ich kurz vor einschlafen bin wenn ich so was lese


Em sorry, aber ich glaube das gehört hier wohl nicht so hin.
Hordy hat doch extra einen Schaukasten dazu auf gemacht XD
da kannst du deine Sachen zu schreiben, was das betrifft Wink



Hay Fyrion ^^

Du glaubst wir haben ihn schon gesehen, das wäre ja irgendwie lustig....
Ihr geht aber schon davon aus, dass Mono noch ein Kind ist oder Surprised
Ich tu das zumindestens ^^ Fragt sich nur, ob er schon zu so einem riesen Kind geworden ist.

Hm das mit dem Ziel ist auch so eine Sache. Vieleicht hat er ja eins und wir kennen es nur noch nicht......
Es muss ja auch nichts mit dem Sohn an sich zu tun haben...
Ich kann mir aber irgendwie trotzdem nicht so richtig vorstellen, dass Kinemon in die Bande kommt, weis auch nicht wieso Surprised

Das kann ich mir momentan bei keinem wirklich vorstellen... Jimbei ist jetzt eher am wahrscheinlichsten... Aber ich finde er passt einfach nicht... Jimbei hat eher für mich son Wert wie Marco... Cooler Anführerchar aber unter Ruffy... Nee passt nicht...

Sakuura
OPM-Urgestein
OPM-Urgestein

Beiträge Beiträge : 2137
Kopfgeld Kopfgeld : 1004064
Dabei seit Dabei seit : 12.07.12
Ort Ort : irgendwo zwischen einer Menge One Piece Figuren :o

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 679 - Bestimmung der G-5    Sa 1 Sep - 15:44

   
Hallo ^^

Fyrion schrieb :
[/center]
Zitat :
Das kann ich mir momentan bei keinem wirklich
vorstellen... Jimbei ist jetzt eher am wahrscheinlichsten... Aber ich
finde er passt einfach nicht... Jimbei hat eher für mich son Wert wie
Marco... Cooler Anführerchar aber unter Ruffy... Nee passt nicht...


[center]Ja, das ist gut Möglich. Ich kann mir das auch nur schwer vorstellen.
Jimbei wirkt nicht unbedingt so, dass er sich von einem soo jüngeren Kerl was sagen lässt.
Hmm nun gut. Jimbei respektiert Ruffy und dessen Entscheidungen und ich denke Jimbei würde ihn auch gerne helfen, seinen Traum zu schaffen ... weist wie ich das meine ...
Es kommt ja noch hinzu, dass Ruffy ja nicht wirklich das Sagen an Bord hat Very Happy
Trifft wohl ehe auf Nami zu Very Happy
In der Bande lebt ja jeder seinen Traum und macht sein Ding .... nur als Team sind sie unbesiegbar, vieleicht könnte sich Jimbei damit anfreunden und kommt doch mit.

Whitey_Bay
Jungspund
Jungspund

Beiträge Beiträge : 47
Kopfgeld Kopfgeld : 511846
Dabei seit Dabei seit : 13.04.12

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 679 - Bestimmung der G-5    Sa 1 Sep - 17:50

   
@Sakuura schrieb:
Hallo ^^

Fyrion schrieb :
Zitat :
Das kann ich mir momentan bei keinem wirklich
vorstellen... Jimbei ist jetzt eher am wahrscheinlichsten... Aber ich
finde er passt einfach nicht... Jimbei hat eher für mich son Wert wie
Marco... Cooler Anführerchar aber unter Ruffy... Nee passt nicht...


Ja, das ist gut Möglich. Ich kann mir das auch nur schwer vorstellen.
Jimbei wirkt nicht unbedingt so, dass er sich von einem soo jüngeren Kerl was sagen lässt.
Hmm nun gut. Jimbei respektiert Ruffy und dessen Entscheidungen und ich denke Jimbei würde ihn auch gerne helfen, seinen Traum zu schaffen ... weist wie ich das meine ...
Es kommt ja noch hinzu, dass Ruffy ja nicht wirklich das Sagen an Bord hat Very Happy
Trifft wohl ehe auf Nami zu Very Happy
In der Bande lebt ja jeder seinen Traum und macht sein Ding .... nur als Team sind sie unbesiegbar, vieleicht könnte sich Jimbei damit anfreunden und kommt doch mit.

hm irgendwie wäre es schon cool Jimbei bei den Strohhüten zu sehen, aber auf der anderen Seite hat Fyrion schon recht. Irgendwie passt das nicht ganz.
Obwohl ich schon immer einen fischmenschen bei den Strohhüten sehen wollte XDD
Aber Jimbei ist da denn doch nicht dre Richtige, denk ich

MassakerSoldatKiller
USER - Maskenmann
USER - Maskenmann

Beiträge Beiträge : 1540
Kopfgeld Kopfgeld : 1160385
Dabei seit Dabei seit : 18.02.11
Ort Ort : Punk Hazard

Benutzerprofil anzeigen http://attack-on-titan.forumieren.com/  bitte meldet euch an !!

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 679 - Bestimmung der G-5    Sa 1 Sep - 18:16

   

Aber so ein richtigen Führer haben sie nicht Nami würde für geld sofort die falschen Entscheidungen treffen. Jimbei würde sehr weise handeln. Vom Typen her würde er sehr gut passen. Aber was ist wohl sein Traum ? Vlt. die Fischmenschen zusammen mit den Menschen harmonieren lassen und es soll kein Rassismus mehr geben, wäre eigentlich ein sehr schöner Traum. In der Bande könnte er dann als Steuermann fungieren. Ich finde auch es sollte mal wieder ein richtig starker in die Bande kommen und zu den Monster Trio gehören. Für die neue Welt brauch man so jemanden wie Jimbei.

q9
Jungspund
Jungspund

Beiträge Beiträge : 26
Kopfgeld Kopfgeld : 475133
Dabei seit Dabei seit : 17.08.12

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 679 - Bestimmung der G-5    Sa 1 Sep - 18:33

   
Jimbei wird auf keinen Fall 'demnächst' beitreten.
Meiner Meinung nach liegt es nicht nur an der Führungskraft von Ruffy, sondern vor allem auch an der Stärke. Und da Ruffy verglichen mit vielen anderen anime/manga Carakteren unglaublich dumm geworden ist, kann es wohl noch sehr lange dauern.

Sakuura
OPM-Urgestein
OPM-Urgestein

Beiträge Beiträge : 2137
Kopfgeld Kopfgeld : 1004064
Dabei seit Dabei seit : 12.07.12
Ort Ort : irgendwo zwischen einer Menge One Piece Figuren :o

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 679 - Bestimmung der G-5    Sa 1 Sep - 19:25

   

Hallo ^^

q9 schrieb
[/center]
Zitat :


Jimbei wird auf keinen Fall 'demnächst' beitreten.
Meiner
Meinung nach liegt es nicht nur an der Führungskraft von Ruffy, sondern
vor allem auch an der Stärke. Und da Ruffy verglichen mit vielen
anderen anime/manga Carakteren unglaublich dumm geworden ist, kann es
wohl noch sehr lange dauern.


[center]Naja, als dumm würde ich den Ruffy nun auch nicht bezeichnen.
Sagen wir mal etwas naiv und verpeilt manschmal trifft es eher Very Happy
Ich finde Ruffy trifft durchaus gute Entscheidungen.
Er kann Dinge schon gut abschätzen .... außer etwas Essbares ist in der Nähe XD

Sanjiforever
Rookie
Rookie

Beiträge Beiträge : 420
Kopfgeld Kopfgeld : 526776
Dabei seit Dabei seit : 10.05.12
Ort Ort : London

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 679 - Bestimmung der G-5    So 2 Sep - 0:48

   
Nettes Kapitel, nicht der Kracher aber im vergleich zum letzten naja wollen wir nicht drüber reden. Ich fand die Szene mit Brook, Zorro und Kinemon cool ( sanji hatt recht wie die drei musketiere). Arme Tashigi fand ich echt schade das sie den tod ihrer leute mit ansehen musste.

ChiefCrocodile
Rookie
Rookie

Beiträge Beiträge : 619
Kopfgeld Kopfgeld : 524954
Dabei seit Dabei seit : 21.05.12
Ort Ort : Oberfranken

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 679 - Bestimmung der G-5    Mo 3 Sep - 15:56

   
Endlich mal wieder ein gutes Kapitel. Hat mir sehr gefallen.

Die Coverstory geht spannend weiter, dass muss man sagen.

Aber auch das Chapter hat Spaß gemacht. CCs Stimmungschwankungen sind herrlich unterhaltsam und wie Vergo zu seinem Posten gekommen ist, will ich gar nicht erst wissen. Das aber Monet nichts gesagt hat wundert mich. Entweder ist sie doch auf einer anderen Seite oder verfolgt eigene Ziele. Es wäre schön, wenn sie nicht zu den bösen gehören würde.

Die SHB hat es also letztendlich doch noch geschafft. Ich hab nur nicht mitbekommen ob Smoker jetzt auch durch das Tor ist. Tashigi hat es auf jeden Fall geschaft und die Szene mit den sterbenden Soldaten war authentisch gemacht (Okay bis auf die Daumen hoch Geste, da wäre ein Salutieren schon angebrachter gewesen). Vorher natürlich noch ein proforma Angriff des Kapitäns auf Zorro... hab ich irgendwie drauf gewartet. Mal sehen ob es dann nach dem Arc noch einen kleinen Kampf gibt. Drauf freuen würd ich mich.

Auf jeden Fall ein sehr gutes und vielversprechendes Kapitel und ich freu mich schon auf das nächste.

Schneupi
Kabinenjunge
Kabinenjunge

Beiträge Beiträge : 11
Kopfgeld Kopfgeld : 468666
Dabei seit Dabei seit : 03.09.12
Ort Ort : Schweiz

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 679 - Bestimmung der G-5    Mo 3 Sep - 21:37

   

Fand das Kapitel eigentlich noch interessant....

Was ich mich frage ist, wieso eigentlich immer gleich alle denken, das die SHB auf jeder Insel einen neuen Mitstreiter findet?

Als sie auf der Fischmenschen Insel waren dachten alle an Jimbei....war aber logo das dieser dort bleibt...
und jetzt sehen schon alle Kinemon bei der SHB....

Ich habe da andere Vermutungen!...und da würden mich mal ein paar Meinungen interessieren....

1.
Ich glaube Oda plant gegen Schluss der OP Geschichte einen grossen Krieg.
Mit wem weiss ich nicht so genau: ob die SHB gegen Blackbeard kämpfen muss, oder die Marine, vlt auch Kid oder sonst einer von den Supernovas...... egal, aber ich denke, dies ist der Grund wieso leute wie jimbei oder Kinemon nicht mitreisen, denn wie auch Whitebeard , braucht auch Ruffy, im letzten grossen Krieg , Unterstützung von überall... und dann kann ich mir gut denken das Leute von überall kommen: Alabastas Armee, Daltons arme, Kinemon(Samurai Armee), Kujas armee oder auch die Tunten, die Fischmenschen etc... dies wäre doch noch logisch...

Und ich kann mir auch gut vorstellen das Smoker der Strohutbande beittritt.....
Da Vergo ein Verräter ist wird Smoker und Tashigi dies sicherlich der Marine erzählen und die haben dann Angst, das dies an die Öffentlichkeit gelangen würde und die Marine mit schlechtem Bild dastehen wird! Damit dies nicht geschieht, wollen sie aus Sicherheit Smoker und die G-5 eliminieren...wenn sie entkommen und dies wirklich passiert, könnte es sein das Smoker einer der nächsten Mitglieder wird von der SHB!

Ich wundere mich wo Blauer Fasan ist.... ob er er wohl mit seinem grossen Vorbild Garp unterwegs ist!?
Oder ob er sich den Revolutionären angeschlossen hat? Oder aber er auf das gleiche Glück hofft wie Nico Robin und den Anschluss sucht bei der SHB?

Ja Fragen über Fragen, freue mich jedenfalls jede Woche ein weiteres Kapitel zu lesen!

grüsse pascal

Edit Kanzaki Urumi: Achte in Zukunft bitte auf deine Rechtschreibung und insbesondere auf die Groß- und Kleinschreibung.

Schwertmeister Zoro
Vizekapitän
Vizekapitän

Beiträge Beiträge : 111
Kopfgeld Kopfgeld : 617585
Dabei seit Dabei seit : 08.08.11
Ort Ort : Griechenland

Benutzerprofil anzeigen http://goldensungreek.de.tl

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 679 - Bestimmung der G-5    Mo 3 Sep - 21:45

   
Ich hatte komplett vergessen dieses Kapitel zu lesen...
Mir hat das Kapitel wirklich gefallen! Und die Cover story zeigt auch das es mit Jimbei weiter geht und das er noch was erleben wird!
Ich bin überzeugt das Kinemon in die Bande kommt, ob es nun permanent sein wird oder etwas wie Vivi bleibt abzuwarten, aber im Gegensatz zu Vivi, die von Robin ausgetauscht wurde, gibt es dieses mal keinen der Kinemon austauschen könnte...
Und dieses Bild wo Brook mit Kälte, Kinemon mit Feuer und Zoro mit Stärke( ) kämpfen ist wieder ein Super Zeichen von Oda-chis Seite her!!
Obwohl Zoro sagte dass er Kinemons Fähigkeit interessant findet denke ich nicht dass er sie beherrschen wird(vielleicht teilweise aber nicht ganz)wie er. Immerhin hat er Brooks Kälte Angriff auch nicht erlernt(könnte aber auch sein dass Brook diese Attacke durch seine Seele ausführt, bin mir aber nicht so sicher..)
Das Ende mit den G-5 Marine Soldaten fand ich traurig, wo sie Tashigi gerettet haben und dann einen dramatischen Abgang gemacht haben...!
Und jetzt ist es offiziell dass Zoro keine Panik mehr von Tashigi kriegt!!
Und zu guter Letzt ist noch Monet, die Chopper gesehen, aber nicht verraten hat! Die ist wirklich ein Mysterium und pardon me aber ihre geheimnisvolle Art finde ich viel besser und interessanter als die von Robin!
Da sie Chopper nicht verraten hat nehme ich an dass sie es war die den Zettel zugeworfen hatte, also hilft sie Law? Wird sie in seiner Bande kommen?(Aber ich hoffe und will sie immernoch als eine Strohhut Piratin sehen!!!)
PS:Den Vergo finde ich so...naja...Oda will ihn als eine Witzfigur darstellen..aber im Ernst:Wo ist mein Schwert? Du bist kein Schwertkämpfer....So etwas würde ich von Helmeppo erwarten aber nicht von einem Vize-Admiral(?) ... -.- Shocked

Edit Kanzaki Urumi: Achte bitte mehr auf deine Rechtschreibung sowie auf den Satzbau und die Zeichensetzung.

Phantom
Rookie
Rookie

Beiträge Beiträge : 655
Kopfgeld Kopfgeld : 656732
Dabei seit Dabei seit : 20.06.11
Ort Ort : In the shadows

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 679 - Bestimmung der G-5    Mo 3 Sep - 21:58

   
Da mir langweilig ist, schreibe ich jetzt auch mal was zum Kapitel.

Coverstory:
Gut, hier gibts nichts viel zu sagen, wahrscheinlich kommts zu nem kleinen Kampf, der damit endet, dass Jimbei Coribou und Co. weghaut.
Ich frag mich nur wohin Jimbei Caribou bringen will. Impel Down?

Nun zum Kapitel:
Caesar und der Rest der Führungsetage erfahren von dem Entkommen der Gefangenen und dass sie jetzt in Abschnitt A Radau machen. (gefolgt von einer Fratze von Crown/Clown)
Chopper war in der Zwischenzeit fleißig und hat sich mit Beruhigungsmittel gegen die Droge, die den Kindern verabreicht wurde, ausgerüstet. Hier finde ich es interessant, dass Monet ihn offensichtlich sieht aber nicht Alarm schlägt, folgt sie ihm dann still & leise oder erweist sie sich am Ende doch als Verbündete? Wer weiß, vielleicht war sie es, die Chopper die Nachricht gegeben hat, im Moment fällt mir nämlich kein anderer Kandidat ein.
Caesar beschließt ohne Rücksicht auf Verluste Abschnitt A mit seiner Bombe einzuräuchern. (gut, dass Feinde skrupellos sind ist nichts Neues, bisher waren so gut wie jedem Hauptgegner ihre Untergebenen egal)
Außerdem erhalten wir den endgültigen Beweis, dass Vergo als Kind (mindestens einmal) auf den Kopf gefallen ist.
Wir wissen noch nicht wie es mit seiner Kampfkraft aussieht, aber das mit dem "alle zerschmettern" kauf ich ihm nicht so ganz ab.
Mittlerweile schlagen sich die Flüchtlinge, inklusive Ruffy, Law & Smoke, zum Tor zu Abschnitt 2 durch.
"Die 3 Musketiere" säbeln sich durch die G5, und obwohl Spekulationen, dass Kinemon in die SHB kommt hier durchaus angebracht sind, halte ich den Samurai eher für einen temporären "Sidekick", wie vorher Jimbei. Der Bedarf an Schwertkämpfern ist für mich bei den Hüten gedeckt.
Nun kommt es zu einer interessanten Szene mit Tashigi & Zorro. Das Zorro nicht mehr die Fassung verliert wie früher, schließe ich darauf, dass Tashigi Kuina nicht mehr so ähnlich sind. In der neuen Welt scheint es eine Lange-Haar-Pflicht für Frauen zu geben.
Schlussendlich dringt durch ein Loch in der Wand Shinokuni ein und alles nimmt die Beine in die Hand.
Tashigi, die droht, es nicht mehr zu schaffen, wird von ihren Kameraden durch den kleiner werdenden Spalt geworfen und ist somit sicher, ihre Retter gehen jedoch mit erhobenem Daumen drauf. (einer zeigt auch das "Peace"-Zeichen) Somit wär auch mit traurigen Momenten gesorgt.

Insgesamt finde ich ein ganz gut gelungenes Kapitel, auch wenns nur ein Übergang war. Im nächsten werden wir wahrscheinlich sehen wie sich die Flüchtlinge mit einer Horde von Caesar's Schergen herumschlagen und evtl. trifft auch Vergo ein und macht das ganze ein wenig interessanter. (wenn er sich nicht im Raum irrt)


Mooskopf
Jungspund
Jungspund

Beiträge Beiträge : 65
Kopfgeld Kopfgeld : 480424
Dabei seit Dabei seit : 08.08.12

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 679 - Bestimmung der G-5    Mo 3 Sep - 22:01

   
@Schneupi

Glaube ich auch bloß mit dem Unterschied, dass es sich nach der letzten Insel abspielen wird und das die Marine gegen die Revolutionsarmee kämpfen muss.

Edit Kanzaki Urumi: Achte bitte mehr auf deine Rechtschreibung, so wie die Groß- und Kleinschreibung.

Kanzaki Urumi
Kapitän
Kapitän

Beiträge Beiträge : 360
Kopfgeld Kopfgeld : 550942
Dabei seit Dabei seit : 28.04.12

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 679 - Bestimmung der G-5    Mo 3 Sep - 22:47

   
@Gol D. Weli schrieb:
"Determination" als 'Bestimmung' zu übersetzen ist meiner Meinung nach nicht ganz richtig gewählt. Ich würde die Übersetzung 'Entschlossenheit' bevorzugen (wie bei OP-Tube).

Vielen Dank für deinen Einwand. Ich gebe zu, dass ich da die Übersetzung etwas unglücklich gewählt habe.

So nun meine Meinung zum Kapitel:
Im Grunde hat sich nicht viel getan, dennoch fande ich dieses Kapitel etwas besser als das Vorherige.
Chopper schafft es mit den Sedativa zu verschwinden, wird dabei aber von Monet entdeckt. Sie hat definitv etwas vor und ist nicht zu 100% loyal gegenüber CC und Vergo. Vll. hat sie auch deshalb ohne weiteres das Austauschen ihres Herzens mit Law zugestimmt? Und evtl. war sie auch der Grund, warum gerade Law keine Seesteinketten angelegt bekommen hatte. Ihre Motive sind noch etwas unklar und ich bin gespannt, wie es mit ihr weiter geht.
Danach gibt es wieder ein paar kleine Kämpfe, Zorro mit Brook und Kinemon sind ein wirklich gutes Team. Zorro ist zudem auch reifer geworden und verliert nicht mehr so die Fassung bei Tashigi (die wohl doch einiges auf den Kasten hat, wenn sie einen Hieb von Zorro ohne Weiteres parieren kann).
Die Hälfte der G-5 Einheit fällt also Shinokuni zum Opfer, die Posen bei ihrem Tod ist ja fast episch. ^^
Tja CC regt sich als Boss natürlich furchtbar über alles auf und wird wohl bald die Sache selbst in die Hand nehmen. Genauso wie Vergo, der beim Scheitern seiner Mission (hier das Töten von Law und Smoker) wohl eh von Flamingo unschädlich gemacht wird.
In den nächsten Kapiteln werden wohl die Kinder wieder gezeigt, schliesslich müssen die ja auch gerettet werden. Danach kommt wahrscheinlich erst der Showdown sowie die (wahrscheinliche) Flucht von Punk Hazard vor Shinokuni (mir fällt nicht im Geringsten ein, wie man jetzt dagegen vorgehen könnte).

ElektechN9ne
Kapitän
Kapitän

Beiträge Beiträge : 376
Kopfgeld Kopfgeld : 597903
Dabei seit Dabei seit : 18.05.12
Ort Ort : Ösihood

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 679 - Bestimmung der G-5    Di 4 Sep - 17:35

   
Ich äußer auch mal wieder meine Meinung zu dem Kapitel.

Coverstory:
Ich versteh bis heute nicht, warum Oda Caribou eingebaut hat. Irgendwie wurde der stellenweise immer recht stark und hinterhältig gezeigt, letzendlich war er - und das nicht nur wegen seiner TF - relativ überflüssig^^ Die Geschehnisse hätte man auch ganz gut ohne seine Randerscheinung in die Wege leiten lassen können. Nun kriegt er wohl samt seiner Crew von Jimbei (erneut) die Fresse poliert. Bin allerdings gespannt, wo Jimbei ihn hinbringen will.

Zum Kapitel:
CC, Vergo und Co bemerken, dass sich Ruffy, Law und Smoker befreien konnte und wollen sie nun um jeden Preis aufhalten... was absehbar. Dieser Vergo scheint ja wirklich ein zerstreubter Typ zu sein, lol. Weckt auf jeden Fall Sympathien. Ich denke, sein Gegner wird Smoker sein, obwohl Law auch möglich wär, eventuell nehmen sich auch beiden Vergo an, mal sehen. Finde es auch cool, dass Zorro und Tashigi wieder mal aufeinander prallen, auch wenn es nur ein kurzes Vergnügen war. Die Szene, wie Tashigi gerettet wurde, fand ich auch ganz cool, obwohl "cool" die Situation nicht optimal beschreibt^^
Die Kampfszenen kam auch nicht zu kurz, also im Gesamtbild ein relativ durchwachsenes Kapitel - auch wenn es die Story jetzt nicht wirklich viel vorangeschraubt hat.

Ich glaube nicht wirklich, dass Kinemon einer der Strohhüte wird. Allerhöchstens so eine Art "Übergangsmember" wie Vivi. Kann mir durchaus vorstellen, dass ihn die Strohhüte samt seinen Sohn zurück in seine Heimat bringen werden, wo unter Umstände die nächste Arc statt- oder ihren Ursprung finden wird.

@ Kanzaki Urumi:
die mögliche Flucht wollen sie ja mittels des unterirdischen Ganges da vollziehen, der im vorletzten Kapitel von Law erwähnt wurde. Könnte mir aber durchaus vorstellen, dass sie noch so 'ne Luftblasenkoralle von der FMI haben, mit denen sich sich vom Gas abschirmen können. Oder Lysop zaubert irgendein verbessertes Dial aus seiner Schultertasche^^


Murek
Rookie
Rookie

Beiträge Beiträge : 413
Kopfgeld Kopfgeld : 889019
Dabei seit Dabei seit : 28.12.10

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 679 - Bestimmung der G-5    Di 4 Sep - 21:28

   
@ElektechN9ne schrieb:


Coverstory:
Ich versteh bis heute nicht, warum Oda Caribou eingebaut hat. Irgendwie wurde der stellenweise immer recht stark und hinterhältig gezeigt, letzendlich war er - und das nicht nur wegen seiner TF - relativ überflüssig^^ Die Geschehnisse hätte man auch ganz gut ohne seine Randerscheinung in die Wege leiten lassen können. Nun kriegt er wohl samt seiner Crew von Jimbei (erneut) die Fresse poliert. Bin allerdings gespannt, wo Jimbei ihn hinbringen will.



Ich glaube die Coverstory geht eher um Jimbei als um Coribou, ich glaube Oda will uns zeigen was Jimbei in der Zwischenzeit macht, da ich meine das Jimbei in die Strohhutbande kommt.

Jetzt zum Kapitel
ich fand das Kapitel viel besser als letzte Woche.
Ich finde auch wie viele es schon vermuten das Monet ein falsche Spiel spielt.
Zum Schluss dachte ich das Tashigi stirbt aber es ist nochmal alles gut gegangen.
Bin schon gespannt was morgen passiert.

marko1893
Vizekapitän
Vizekapitän

Beiträge Beiträge : 118
Kopfgeld Kopfgeld : 551631
Dabei seit Dabei seit : 27.12.11

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 679 - Bestimmung der G-5    Mi 5 Sep - 2:20

   
@Murek schrieb:
@ElektechN9ne schrieb:


Coverstory:
Ich versteh bis heute nicht, warum Oda Caribou eingebaut hat. Irgendwie wurde der stellenweise immer recht stark und hinterhältig gezeigt, letzendlich war er - und das nicht nur wegen seiner TF - relativ überflüssig^^ Die Geschehnisse hätte man auch ganz gut ohne seine Randerscheinung in die Wege leiten lassen können. Nun kriegt er wohl samt seiner Crew von Jimbei (erneut) die Fresse poliert. Bin allerdings gespannt, wo Jimbei ihn hinbringen will.


Ich glaube die Coverstory geht eher um Jimbei als um Coribou, ich glaube Oda will uns zeigen was Jimbei in der Zwischenzeit macht, da ich meine das Jimbei in die Strohhutbande kommt.

Aber die Coverstory ist doch nach Caribou benannt mit dem Titel "In the Carribean New World".Also ist das schon die Coverstory von Caribou und nicht von Jimbei.

Zerrak
Jungspund
Jungspund

Beiträge Beiträge : 50
Kopfgeld Kopfgeld : 516699
Dabei seit Dabei seit : 14.04.12

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 679 - Bestimmung der G-5    Mi 5 Sep - 5:19

   
Coverstory hin oder her, ich würde es aufjedenfall enttäuschend finden, wenn Caribou mitsamt Crew mal wieder auf die Schnauze bekommt. Irgendwas muss ja hinter den beiden ihren Kopfgeldern stecken. Entweder entkommen sie alle mit irgendeinem fiesen Trick und Jimbei geht weiter (weil ich glaube kaum, dass Caribou sich nochmals auf die FMI traut genau wegen Jimbei) oder Jimbei haut doch alle weg und kapert das Schiff - diese Aktion wäre was cooles.

Naja, wir werden heute sehen wie es weitergeht ^^



 

Schnellantwort auf: One Piece Kapitel 679 - Bestimmung der G-5

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 3 von 4Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter


Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten
BB-Code ist An
Smileys sind An
[IMG] Code ist An
HTML-Code ist An
Foren-Regeln

Vote für uns!


★ Design ★
© onepiece-mangas.com

© phpBB | Kontakt | Einen Missbrauch melden