Anmelden
Login
 Austausch | 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3  Weiter
AutorNachricht
Kizaru777
Grünschnabel
Grünschnabel

Beiträge Beiträge : 6
Kopfgeld Kopfgeld : 593834
Dabei seit Dabei seit : 30.07.11

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 680 - Kapitän der Marine G-5 Einheit, Kichiku no Vergo   Mi 5 Sep - 20:38

   
Das was alle am wenigsten erwartet hatten war , dass Sanji gegen Vergo antritt. (erstmal)
Und deswegen finde ich es umso geiler !
Sanji hat auch wirklich mal ein intressanten Gegner verdient !

Zorro und Ruffy kriegen immer die Großen Fische
Warum nicht auch mal Sanji ?!

Geil gemacht Oda , hoffe nur es bleibt ein Sanji vs Vergo . Wenn ein Mitstreiter dazu kommt und Sanji hilft. Sag ich FAIL .


Schwertmeister Zoro
Vizekapitän
Vizekapitän

Beiträge Beiträge : 111
Kopfgeld Kopfgeld : 617285
Dabei seit Dabei seit : 08.08.11
Ort Ort : Griechenland

Benutzerprofil anzeigen http://goldensungreek.de.tl

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 680 - Kapitän der Marine G-5 Einheit, Kichiku no Vergo   Mi 5 Sep - 20:54

   
Mir hat das Kapitel auch super gefallen! Beim Cover hat Jimbei Caribou zurückgelassen oder zieht er ihn mit sich mit?
Der arme Brownbeard!!Muss alle tragen...lol
Als Zorro sagt: Das tut mir wirklich Leid, halte das bitte aus..! Es gab keine andere Option....
An wen geht das? An Tashigi die ihre Leute verloren hat oder an Brownbeard der alle tragen muss?(Wenn an Tashigi dann finde ich es komisch...)
Dieser Drache hat wohl von einer Droge gegessen und wie die Kinder rastet er völlig aus!
Ich denke dass Vergo auch in der Vergangenheit nur so tat als ob er sich für die Kinder kümmert denn er weiß dass er und Caesar Clown es waren die die Kinder entführt haben...Ob auch Doflamingo dahinter steckt bleibt abzuwarten...
Vor der letzten Seite dachte ich dass Monet etwas sagen würde wie: Nein ich werde die Tore nicht schließen! Und Caesar Clown dann etwas wie: Was? Du wagst es mir zu widersprechen? Na ja..aber mit Luffy und Smoker wird es auch weiter gehen!Apropos Smoker...der wird wahrscheinlich umkehren um Vergo zu finden...armer Sanji!
Und Tashigis Kampfkunst lässt auch zu wünschen übrig...ich meine ein Schlag und schon ist sie K.O.? Vergo ist ein Vize-Admiral, also ist auch zu erwarten dass er ein starker Gegner ist aber etwas mehr hätte Tashigi schon einstecken können...Sie sollte nach 2 Jahren besser kämpfen!



Zuletzt von Schwertmeister Zoro am Mi 5 Sep - 21:46 bearbeitet, insgesamt 1 mal bearbeitet
Sanjiforever
Rookie
Rookie

Beiträge Beiträge : 420
Kopfgeld Kopfgeld : 526476
Dabei seit Dabei seit : 10.05.12
Ort Ort : London

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 680 - Kapitän der Marine G-5 Einheit, Kichiku no Vergo   Mi 5 Sep - 21:04

   
So Leute braucht ihr noch einen Beweis das Sanji der coolste ist. Ich freu mich schon wenn ich nächste Woch gegen Vergo kämpfen kann. Das Kapitel war echt suoer, Der Anfang war mega lustig und der Kampf Vergo gegen g-5 war ziemlich traurig ( bößer Vergo). Das Ende war so cool, Ruffy rennt so schnell das der Boden brennt ich hab mich weggeworfen vor lachen.

syLph
Jungspund
Jungspund

Beiträge Beiträge : 28
Kopfgeld Kopfgeld : 596042
Dabei seit Dabei seit : 01.08.11

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 680 - Kapitän der Marine G-5 Einheit, Kichiku no Vergo   Mi 5 Sep - 21:25

   
Amazing Chapter *___*


Sanji gegen Vergo würde mir sehr gut gefallen! Ruffy hat sowieso immer den stärksten Gegner, aber auch Zorro hatte schon seine großen Auftritte wie auf Thriller Bark. Das Sanji mal nen ordentlichen Gegner abbekommt, ist längst an der Zeit! Jetzt nach dem Training kann ich mir auch gut vorstellen, dass er es mit jemandem wie Vergo aufnehmen könnte. Wirklich viel hat man bisher ja noch nicht von ihm gesehen (genauso wenig wie vom Rest der Crew). Kann mir vorstellen, dass er außer den Skywalk auch noch andere Techniken beherrscht. Vielleicht nicht unbedingt den Orkankick als schneidenden Angriff, aber als Fernkampf-Attacke die Luft so nach vorne zu kicken, wie es Ryuuma z.B. mit seinem Schwert getan hat, könnte ich mir schon vorstellen.

AH apropos Ryuuma... hieß doch, dass das Samurai-Bürschchen nen Drachen vom Himmel geholt haben soll. Wenns in Anbetracht dessen nicht total passen würde, dass Kinemon den Drachen bekämpfen wird. Besonders, dass er das Feuer vom Drachen schneiden könnte, verstärkt den Verdacht nochmals! Finde aber die Vorstellung seltsam, dass das kleine Teil stärker sein soll, als der große zum Beginn des Arcs. Der war nämlich auch schon ziemlich stark, wenn man bedenkt, dass Zorro und Ruffy zusammen der Gegner waren und nicht allzu leichtes Spiel hatten.

Naja... und das Ruffy nun gegen Ceaser antritt ist natürlich auch schön, aber irgendwie bin ich nicht so gespannt auf den Kampf...

Zerrak
Jungspund
Jungspund

Beiträge Beiträge : 50
Kopfgeld Kopfgeld : 516399
Dabei seit Dabei seit : 14.04.12

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 680 - Kapitän der Marine G-5 Einheit, Kichiku no Vergo   Mi 5 Sep - 22:08

   
Mit einer schnellen Gumo Gumo no Red Hawk müsste Caesar ziemlich schnell down sein. Klar, er kann Feuer unschädlich machen, aber wir kennen Luffy, schnell wie noch was. Dann gibts erstmal ne' riesen Explosion und Caesar liegt am Boden :p. Auch wenn Caesar danach dem Tode nahe wäre, ist ja egal, hauptsache er lebt und ist paar Stunden K.O.

Ac3x96
Eroberer
Eroberer

Beiträge Beiträge : 2052
Kopfgeld Kopfgeld : 1378407
Dabei seit Dabei seit : 04.01.12
Ort Ort : Bayern

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 680 - Kapitän der Marine G-5 Einheit, Kichiku no Vergo   Do 6 Sep - 0:14

   
Ich muss schon sagen, das Kapitel hat mir diesmal wirklich sehr gut gefallen, find ich viel besser als die vorherigen Kapitel und jetzt gehen erst die Kämpfe los!

Ich komm gleich mal zum wichtigen Teil: Vergo vs. Sanji

Im allgemeinen haben mich die Kampfpaare überrascht, aber wenn ich genauer drüber nachdenke, passt Sanji sehr gut als Gegner von Vergo.

Vergo beherrscht also die Formel 6 - Fingerpistole. Ob er noch Eisenpanzer, Rasur oder andere Fähigkeiten beherrscht ist unklar. Sanji kann nur Sky Walk, wär schon ein extrem cooler Kampf, wenn Vergo Moon Walk beherrschen würde. Im Labor wird das aber nicht viel helfen, vor allem wenn die gesamte Umgebung mit tödlichem Gas überzogen ist.

Jedenfalls ist es für mich eindeutig, dass Vergo Haki besitzt, nämlich das Rüstungshaki, ebenso wie Sanji! Auf Seite 13 sieht man, dass Tashigis Schwert mit voller Wucht auf Vergos Arm prallt, also könnte es ein Eisenpanzer sein. Theoretisch ist der Eisenpanzer eine Form des Rüstungshakis, bei Ruffy funktioniert er nur bei Bissattacken nicht. Ich denke, dass Vergo auch Rasur beherrscht, seine Fingerpistolen sind schon sehr schnell und er ist von Gebäude C zum Anfang von Gebäude B "gelaufen", obwohl sich Ruffy und Smoker extrem schnell beeilt haben.

Ich fasse mal Vergos Fähigkeiten nochmal stichpunktartig zusammen, so wie ich es für richtig halte:

Formel 6:
- Fingerpistole
- höchstwahrscheinlich Eisenpanzer, falls es kein Rüstungshaki ist
- eventuell Rasur

- Rüstungshaki
- vielleicht auch Vorahnungshaki, da er Sanji bemerkt hat, obwohl er ihn nicht sah

- Teufelsfrucht unwahrscheinlich

Sanji besitzt nur diese eine Form der Formel 6, den Skywalk. Rüstungs- und Vorahnungshaki sollte er aber auch beherrschen, wie Zorro.


Zum Drachen

Diese Drachen auf Punk Hazard wurde also von Dr. Vegapunk wiederbelebt, vielleicht kann er auch solche Giganten wie Oz wiederbeleben. Was wir jetzt wissen ist, dass er schnell fliegt und ausweichen kann, feuerspeien natürlich auch beherrscht und Stahl zermahlen kann. Außerdem ist er auf einmal aggressiv geworden, vorher fand ich ihn eigentlich ganz niedlich, vielleicht wird er irgendwie von CC kontrolliert.

Um diesen Drachen wird sich wahrscheinlich Zorro drum kümmern, vielleicht aber auch Kinemon, da es üblich ist, dass ein Samurai Drachen besiegt, wie Ryuma.


Zu Ruffy, Smoker und CC

Ruffy ist so schnell gelaufen bis der Boden anfing zu brennen Very Happy und das war nicht mal Gear 2 soweit ich weiß. Das beste war ja, dass Ruffy auf die Klingel drückte bei offener Tür mit Smoker redete und dann CC nen gewaltigen Schlag verpasste xD Ich kann nur nicht verstehen, warum er Vergo auch beseitigen will. Wegen diesen G5 Soldaten ist es doch egal, aber gegen solche starken Feinde wie Ruffy könnte er schon einen Verbündeten wie Vergo gebrauchen.



Das nächste Kapitel wird bestimmt noch besser, denn dann kämpft Ruffy mal richtig gegen CC und Sanji übernimmt Vergo. Der Drache wird das Problem von den meisten sein, aber der sollte von Zorro besiegt werden, Brownbeard sagte, dass er hart sei. Wo sich Law rumtreibt würd ich auch gerne mal wissen, er wird das Herzproblem von jedem lösen und eventuell gegen Monet kämpfen? Kinemons Sohn ist sicherlich nicht mehr auf Punk Hazard, man sah ihn noch nie, er wurde bestimmt irgendwo hingebracht. Ach ja ich denke, dass die restlichen Kinder in Gebäude D sind und am Schluss werden alle gemeinsam durch Gebäude R aufs Meer fliehen, bevor Law dann das gesamte Labor zerstört. Auf CCs Entführungs bin ich auch gespannt und auf den Kampf gegen diesen Kaiser, den Law ausschalten will!

Zitat :
Was mit Vergo los ist ist mir in Moment ein Rätsel, denn im Flashback scheint er, duch die Aussagen der G5-Soldaten ein recht verständnisvoller und gutmütiger Vizeadmiral zu sein und in der Gegenwart das Gegenteil oO
Entweder hat er nur so gespielt oder es hat was mit der Aussage, von einem der Soldaten was zu tun, nämlich das mit seiner angeblichen Schwester, die Krank scheint... Kann aber auch seine Tochter sein und ich wage es zu bezweifeln, dass er von den Kindern auf der Insel nix weiß, bzw. erst später davon Wind bekam, und so Monet zu CC eingeschleust hat... Ich weiß es nicht, da kann man jetzt viel Hineinintepretieren!
Ich denke Vergo gibt sich nur als gutmütige Person vor den G5 Marinesoldaten aus und hat sie belogen. Wahrscheinlich hängt er ein bisschen bei Flamingo rum - weil er sein Untergebener ist - und sagt diesen G5 Idioten, dass er sich um seine Schwester kümmern muss. Das lustige ist, dass CC ihn selber Idiot nennt Very Happy


Mir ist noch was aufgefallen, dass eine Stelle in dem Mangakapitel falsch übersetzt wurde. Auf Seite 11 sagt er zu Smoker: "Willkommen ich habe von ihnen gehört. Flottenadmiral Smoker." Er wird wohl Vizeadmiral meinen xD

Kanzaki Urumi
Kapitän
Kapitän

Beiträge Beiträge : 360
Kopfgeld Kopfgeld : 550642
Dabei seit Dabei seit : 28.04.12

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 680 - Kapitän der Marine G-5 Einheit, Kichiku no Vergo   Do 6 Sep - 1:33

   
@Ac3x96 schrieb:

Mir ist noch was aufgefallen, dass eine Stelle in dem Mangakapitel falsch übersetzt wurde. Auf Seite 11 sagt er zu Smoker: "Willkommen ich habe von ihnen gehört. Flottenadmiral Smoker." Er wird wohl Vizeadmiral meinen xD

Hat schon seine Richtigkeit. Smoker hat sich den Rang als Vize-Admiral wohl in dem Zeitsprungabschnitt erarbeitet. Als er dorthin versetzt wurde, hatte er noch den Rang als Flottillenadmiral inne.

Der Grund warum der Drache auf einmal so ausstickt ist relativ simpel: die Sedierungsmittel sind auch bei ihm abgeklungen. So hat Zorro evtl auch noch einen Gegner. Vegapunk hat die Drachen nicht wiederbelebt, er hat sie lediglich neu erschaffen. Deshalb ist beispielsweise der Kiefer des Drachen so stark, seine Haut so hart und er um einiges wendiger.

Das Vergo die Formel 6 beherrscht ist ja wohl selbstverständlich. Das er Rüstungshaki verwendet wurde auch mehrfach gezeigt. Mir gefällt es, dass er gegen Sanji antritt, da er wohl ebenfalls ohne Waffen kämpft (ausser vll mit dem Bambusstab, den er jedoch nicht einsetzte).

Das Kapitel hat mir ebenfalls gut gefallen und sie steigern sich wieder. Das nächste Kapitel lässt auch nicht lange auf sich warten und kommt evtl ein paar Tage früher. Wobei ich mir nicht sicher bin, ob jetzt die Kämpfe um Ruffy vs CC und Sanji vs Vergo gezeigt werden oder Law und Chopper.

Ac3x96
Eroberer
Eroberer

Beiträge Beiträge : 2052
Kopfgeld Kopfgeld : 1378407
Dabei seit Dabei seit : 04.01.12
Ort Ort : Bayern

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 680 - Kapitän der Marine G-5 Einheit, Kichiku no Vergo   Do 6 Sep - 1:50

   
@Kanzaki Urumi schrieb:
Hat schon seine Richtigkeit. Smoker hat sich den Rang als Vize-Admiral wohl in dem Zeitsprungabschnitt erarbeitet. Als er dorthin versetzt wurde, hatte er noch den Rang als Flottillenadmiral inne.

Ne, ich glaub du verstehst da was falsch. Ich glaub, dass Smoker vorher den Rang eines Flotillenadmirals hatte. Das war diese eine Insel, wo er Neues von Ruffy (Steckbrief) gehört hat und im Anime wurde das auch falsch übersetzt, ebenfalls Flottenadmiral xD Jedenfalls bekam er doch den Titel des Vizeadmirals nach diesen 2 Jahren oder während der Zeit. Flottenadmiral ist zwei Räng zu hoch, diese Position gehört Akainu, man kann auch Großadmiral sagen. So verstehs ich zumindest.

BenKei
V.I.P.
V.I.P.

Beiträge Beiträge : 1408
Kopfgeld Kopfgeld : 1158683
Dabei seit Dabei seit : 22.06.10

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 680 - Kapitän der Marine G-5 Einheit, Kichiku no Vergo   Do 6 Sep - 3:44

   

Ganz ehrlich seit diesem Kapitel mag ich Sanji viel viel mehr als früher.

So nun zum Kapitel es war ein richtig geiles Kapitel ich habe jede Seite mit Neugier gelesen.
Das Vergo die Formel 6 kann war sowas von klar und wenn er das mit seinem Haki kombiniert und noch eine Teufelskraft haben sollte kann da kein Lucci mithalten .
Für mich war das Beste der Tritt in Vergos Gesicht. Sanji war so geil Epic einfach dann noch der Satz danach. Für mich die Frage, die sich nun stellt: Wer ist schneller Sanji oder Zorro? ö.ö Vor den 2 Jahren würde ich klar Zorro sagen aber nun Sanjis bluewalk wie er im Wasser sprintet da meinte Lysop glaube ich er sei so schnell wie ein Fischmensch im Wasser aber Zorro war schneller als einer :/ .
Und Sanjis Aussage er sei der beste Schwimmer ok das heißt nicht der schnellste ach eigentlich egal gehört hier nicht hin xD.
Und für die die denken Ruffy hat geklingelt nein es war Smoker^^

Mfg

Edit Kanzaki Urumi: Achte bitte mehr auf die Groß- und Kleinschreibung.

alucard
Kapitän
Kapitän

Beiträge Beiträge : 203
Kopfgeld Kopfgeld : 719712
Dabei seit Dabei seit : 05.07.12

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 680 - Kapitän der Marine G-5 Einheit, Kichiku no Vergo   Do 6 Sep - 9:48

   
Ist euch aufgefallen, dass auf Seite 4 "Brownbeard und Strohhüte" steht obwohl Kinemon noch dabei ist? Vielleicht wieder ein Hinweis.

Ich glaube das Zorros Gegner der Drache sein wird. Da sich Wa no kuni andeutet wird es auch vielleicht mal an der Zeit, dass Zorro mal wieder ein Schwert verliert. Immerhin kann der Drache Stahl zerbeissen.

ZUM BESTEN TEIL:
Vergo vs. Sanji.
Hätte ich jetzt nicht erwartet aber als Sanji Fan freue ich mich auf jeden Fall.
Das war schon geil wo er ihn den Löffel von der Backe gekickt hat .
Ich hoffe er wird ihn fertig machen. Eigentlich ist es schon zu spät für Niederlagen aber wer weiß!
Law wird wohl keinen Kampf mehr haben. Er hat irgendwas anderes zu tun, was auch immer.

Nur ein paar Sachen sind mir noch nicht klar.
Zum einen Smokers Rolle. Ich hab keine Ahnung was er noch machen will. Will er Ruffy unterstützen oder will er Monet zum husten bringen? Beides ist ziemlich sinnlos.
Und zum anderen stört mich Kinemons Sohn. Obwohl man ihn noch nicht gesehen hat, nervt er schon und passt irgendwie gar nicht hinein.

Ich freu mich aufjeden Fall auf nächste Woche.

Edit Kanzaki Urumi: Achte bitte mehr auf die Rechtschreibung so wie die Groß- und Kleinschreibung.

LeCraM
Vizekapitän
Vizekapitän

Beiträge Beiträge : 91
Kopfgeld Kopfgeld : 726466
Dabei seit Dabei seit : 19.02.11
Ort Ort : Zuhause

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 680 - Kapitän der Marine G-5 Einheit, Kichiku no Vergo   Do 6 Sep - 12:27

   
Ruffy und sanji hatten das Überraschungsmoment auf ihrer Seite, daher konnte Sanji Vergo so heftig eine verpassen. Ich denke Smoker wird zu Sanji gehen, da ruffy und Smoker ja darüber reden das Vergo Smoker gehört. Daher wird Sanji es ab jetzt viel schwerer haben. Alles andere wäre auch traurig für den rang eines Vize Admiral. Auch wenn ich denke das Sanji noch viel mehr drauf hat. Er hat ja zwei Jahre von der rechten Hand Dragons gelernt. Das wird. iChat einfach für ihn.
Ruffys Gegner ist ja klar und Law wird erstmal sein Herz hole. Chopper kümmert sich um die Kinder und die anderen um den Drachen.
Besonders gut finde ich die kleinen Zwischensequenzen wie " ich habe Hunger!" und kinemon "ich bin Samurai ich habe kein Hunger"

old master
V.I.P.
V.I.P.

Beiträge Beiträge : 428
Kopfgeld Kopfgeld : 955332
Dabei seit Dabei seit : 09.12.10
Ort Ort : Im schönen Sachsen

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 680 - Kapitän der Marine G-5 Einheit, Kichiku no Vergo   Do 6 Sep - 12:45

   
Ich fand das Kapitel zwar auch nicht so toll aber es war auch nicht schlecht.
Das Velgo so brutall ist hätte ich jetzt nicht gedacht,und seine Kräfte werden enorm sein lasst euch nicht täuschen,und eine TF hat er auch da wette ich drauf....
Warum jetzt die Rückblende?vieleicht wurde er erst so brutall weil die Marine was mit seiner Schwester/Tochter? gemacht haben,sonst macht ja sein Verhalten keinen Sinn.
Sanji ist einfach eine coole Sau Very Happy ,hat er doch gehöhrt wie die Träne einer Frau den Boden berührt und haut Velgo erst mal eins auf die Mütze Sanji
Das Caesar so überrascht war sah einfach gut aus Shocked ,aber wir wissen ja das er viel mehr drauf hat...allso Ruffy sei auf der Hut... Ruffy

Fyrion
Kapitän
Kapitän

Beiträge Beiträge : 150
Kopfgeld Kopfgeld : 643658
Dabei seit Dabei seit : 01.08.12

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 680 - Kapitän der Marine G-5 Einheit, Kichiku no Vergo   Do 6 Sep - 12:47

   
@Ac3x96 schrieb:
@Kanzaki Urumi schrieb:
Hat schon seine Richtigkeit. Smoker hat sich den Rang als Vize-Admiral wohl in dem Zeitsprungabschnitt erarbeitet. Als er dorthin versetzt wurde, hatte er noch den Rang als Flottillenadmiral inne.

Ne, ich glaub du verstehst da was falsch. Ich glaub, dass Smoker vorher den Rang eines Flotillenadmirals hatte. Das war diese eine Insel, wo er Neues von Ruffy (Steckbrief) gehört hat und im Anime wurde das auch falsch übersetzt, ebenfalls Flottenadmiral xD Jedenfalls bekam er doch den Titel des Vizeadmirals nach diesen 2 Jahren oder während der Zeit. Flottenadmiral ist zwei Räng zu hoch, diese Position gehört Akainu, man kann auch Großadmiral sagen. So verstehs ich zumindest.

Das ist ein Übersetzungfail von OPtube... Fleed Admiral heißt es im englischen was Wortwörtlich Flottenadmiral bedeutet aber es bei uns nicht wirklich gibt... bei uns geht es nur noch bis zum Admiral aber der Fleed admiral entspricht unserem ehemaligem Großadmiral ... das was Smoker nach Crocos Verhaftung geworden ist war der Flottillen-Admiral ( ein Rang höher als Kapitän zur See) Smile Wollte das nur nochmal richtig stellen.

Thunderfist Enel
Vizekapitän
Vizekapitän

Beiträge Beiträge : 96
Kopfgeld Kopfgeld : 602753
Dabei seit Dabei seit : 18.07.11
Ort Ort : NRW

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 680 - Kapitän der Marine G-5 Einheit, Kichiku no Vergo   Do 6 Sep - 16:54

   
Was ist eigentlich mit Franky? Er sagte vor ein paar Kaptiteln, er wolle sich um die Sunny kümmern. Wie hat er es geschafft, Shinokuni zu entkommen und/oder zum Hafen bzw Ankerstelle der Sunny zu kommen??
Ich hoffe man zeigt im nächsten Kapitel mehr von den restlichen Charackteren.

koi
Jungspund
Jungspund

Beiträge Beiträge : 56
Kopfgeld Kopfgeld : 611206
Dabei seit Dabei seit : 30.06.11

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 680 - Kapitän der Marine G-5 Einheit, Kichiku no Vergo   Do 6 Sep - 17:49

   
Da Franky zuletzt mit Traffy und Co im Käfig saß, denke ich dass Law ihn rüberteleportiert hat.
Wenn Shinokuni die gleiche Schwäche wie Slimey hat, also das Feuer, dann ist die Sunny auf der richtigen Seite der Insel und somit auch geschützt.

Wahrscheinlich werden wir ihn erst am Ausgang der Anlage wiedersehen, vielleicht warten dort auch die Heart-Piraten, ich würde es mir zumindest wünschen.

doublesword
Jungspund
Jungspund

Beiträge Beiträge : 61
Kopfgeld Kopfgeld : 491164
Dabei seit Dabei seit : 06.07.12
Ort Ort : weit weg

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 680 - Kapitän der Marine G-5 Einheit, Kichiku no Vergo   Do 6 Sep - 18:25

   
Ich fand das Kapitel war sehr gut gemacht. Speziell gesehen der plötzliche Auftritt von Sanji den ich eher weniger erwartet hätte. Ich frage mich schon was Zorro mit der seltsamen Aura meinte als er erklärt wieso Sanji verschwunden ist. Der Kick von Sanji war logischerweise extrem stark sonst hätte er das Rüstungshaki von Vergo wohl nicht durchbrechen können. Ob Vergo nun noch eine Tf besitzt weiß man noch nicht obwohl es echt cool wäre und wenn Sanji ihn dann alleine besiegt (zu zweit fände ich komisch da Sanji schon im letzten Arc mit Jinbei zusammen gefightet hat) würde sein Kopfgeld sicherlich noch mal kräftig in die höhe steigen was ich sehr begrüßen würde.

Die Szene am Ende mit Smoker und Ruffy war genial. Als sie darüber reden, das Ruffy ja rennen muss und Smoker fliegen kann oder als Ruffy sich beschwert, das er sich nicht richtig ausruhen konnte und Smoker einfach klingelt, usw.Very Happy

Trotzdem fehlen mir persönlich immer noch die Gegner bis jetzt sind es nach wie vor nur zwei wenn ich das richtig verfolgt habe. Ein möglicher Gegner für Zorro wäre tatsächlich der Drache denke ich. Das mit den Kindern ist zwar ok so, aber man muss es ja nicht übertreiben ich finde es nämlich irgendwie langweilig wenn wirklich fast die ganze Bande nur nach den Kindern sucht und dann hauen sie ab Arc fertig. Mal sehen wie es wird, aber ich hoffe nicht so wie ich geschrieben habe.^^

Ac3x96
Eroberer
Eroberer

Beiträge Beiträge : 2052
Kopfgeld Kopfgeld : 1378407
Dabei seit Dabei seit : 04.01.12
Ort Ort : Bayern

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 680 - Kapitän der Marine G-5 Einheit, Kichiku no Vergo   Do 6 Sep - 18:51

   
@doublesword schrieb:
Ich frage mich schon was Zorro mit der seltsamen Aura meinte als er erklärt wieso Sanji verschwunden ist.
Sein Vorahnungshaki, ebenso wie bei Sanji. Sie können die Präsenz starker Gegner spüren, genau wie bei den Yeti Cool Brother.

wess
Grünschnabel
Grünschnabel

Beiträge Beiträge : 9
Kopfgeld Kopfgeld : 544673
Dabei seit Dabei seit : 23.12.11

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 680 - Kapitän der Marine G-5 Einheit, Kichiku no Vergo   Do 6 Sep - 19:20

   
Die Rückblende zeigt nur wie stark sich die G5 Einheiten in Vergo getäuscht haben. Nicht vergessen. Vergo ist in Flamingos Piratenbande und hat sich in der Marine für Flamingo hochgearbeitet. Er greift die Marine an, damit seine Tarnung nicht auffliegt.
Das mit der Schwester könnte der Wahrheit entsprechen oder eine Täuschung um mit Flamingo Kontakt aufzunehmen. Mal ganz ehrlich. Wer würde bei dem netten, charmanten und zuvorkommenden Vergo einen Piraten vermuten.

Piece

Gol D. Weli
Kapitän
Kapitän

Beiträge Beiträge : 249
Kopfgeld Kopfgeld : 720163
Dabei seit Dabei seit : 29.07.10

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 680 - Kapitän der Marine G-5 Einheit, Kichiku no Vergo   Do 6 Sep - 19:27

   
Zu allererst ergeht ein "Danke" an Kanzaki Urumi für die Übersetzung des Titels. Hat mich ebenfalls interessiert; danke, dass du uns aufgeklärt hast. Smile


Dieses Kapitel war für mich eines der besten seit einer langen Zeit. Perfektes OP-Feeling, mit Fun, Action, Badass usw. Mir kam keine Seite irgendwie überflüssig vor.

Die Coverstory scheint sich doch noch über ein paar Runden zu ziehen. Jinbei könnte das Schiff auch einfach Unterwasser versenken. Davon zu schwimmen ist natürlich auch eine Lösung; so oder so, Coribou hat keine Chance seinen Bruder zu retten. Ich frage mich wo Jinbei (und Caribou) schließlich ankommen werden, bzw. was Jinbei mit ihm vorhat.


Wie die Strohhüte alle den 'Brownbeard-Bus' nutzen - hat bei mir für ein den ein oder anderen Lacher gesorgt. Für die drei Musketiere ist es zu lässtig weiter zu rennen, Brook denkt (im Gegensatz zu Kinemon) ans Essen, und Usopp und Zoro fangen an den 'Krokotaurus' als Kleiderständer zu nützen weil ihnen im Labor zu heiß ist ^^. Der Samurai passt für mich mit jedem Kapitel mehr in die Strohhutbande.

Vegapunk hat mit der Weiterentwicklung dieser Drachen ganze Arbeit geleistet. Nach Abklingen der Beruhigungsmittel ist das Monster nicht mehr ganz so süß wie von Nami dargestellt. Sehr aggressiv, speit Feuer, ist verdammt flink und kann sogar Stahl zerbeißen. Ein durchaus ernst zu nehmender Gegner; vielleicht für Zoro oder Kinemon?
Flieht der Drache vor Vergo oder vor etwas anderem?

Eiskalt, dieser Vergo. Mimt jahrelang den mitfühlenden Boss und bringt dann alle wortlos und kaltblütig um. Ich denke, das mit seiner angeblich kranken Schwester war nur ein Vorwand um von der Insel zu gehen und Flamingo oder Ceasar zu treffen bzw. andere Sachen für die Organisation zu erledigen. Ich frage mich auch wie Vergo es geschafft hat so schnell zur G-5 zu gelangen.
Tashigi gefällt mir auch immer mehr; wie sie sich um ihre Männer sorgt. Schade, dass sie keine Chance gegen den Vizeadmiral hatte. Dieser hat einiges auf dem Kasten, was aber als Vizeadmiral zu erwarten war. Ich finde es dennoch ziemlich bemerkenswert wie er ihren Schwerthieb einfach mit dem Arm blockt. Im Krieg der Besten auf Marine Ford wurde doch bestätigt, dass alle Vizeadmiräle Haki und die Formel 6 beherrschen. Für mich persönlich ist das genug um sehr stark zu sein, eine Teufelsfrucht fände ich zu viel. Mir würden mehr starke Charaktere ohne Teufelsfrucht durchaus zusagen. Das würde vermehrt zeigen, dass man auch ohne Teufelskraft zu den Stärksten gehören kann (wie bspw. Shanks oder Rayleigh).

Einfach nur super der Auftritt von Sanji. Übrigens ein weiterer hinweis auf Vorahnungshaki von Zoro und Sanji. Mit der 'dunklen Aura' ist bestimmt Vergo gemeint. Auch der Satz des Kochs war gelungen, toller Gag von Oda wieder einmal. 'Diable Jam' scheint für ihn zum Standard geworden zu sein (wie 'Gear Second' für Luffy). Ich hoffe er besiegt ihn alleine, oder stellt zumindest klar wer der Stärkere ist - bis möglicherweise Smoker eintrifft. Zumindest Zoro und Sanji sollten jetzt schon in der Lage sein es mit einem Vizeadmiral der Marine aufzunehmen.

Ceasar will wieder alle umbringen; auch Vergos Tod ist ihm egal. Ich frage mich ob Monet den Befehl ausführt und wie sie mit dem Auftauchen des Strohhuts und des 'White Hunters' umgeht.
Auch der Teil mit Luffy und Smoker ist köstlich. Der Gummimensch rennt so schnell, dass der Boden brennt. Das hatten wir auch noch nicht. Die zwei wirken wie alte Freunde. Während Luffy noch außer Atem ist, klingelt Smoker schon höflich. Ebenfalls super wie sie klarstellen wer welchen Gegner ausschalten darf. Luffy mit: "Ah mine's here.", und Smoker blos: "Damn.", als er erkennt, dass nur CC da ist. Very Happy
Am Schluss darf Caesar wieder einen Punch einstecken.


Solche Kapitel machen einfach nur Lust auf viel mehr. Smile

Conan09
Grünschnabel
Grünschnabel

Beiträge Beiträge : 1
Kopfgeld Kopfgeld : 466333
Dabei seit Dabei seit : 06.09.12

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 680 - Kapitän der Marine G-5 Einheit, Kichiku no Vergo   Do 6 Sep - 19:44

   
Da stimme ich zu.


Ich fand das Kapitel auch gut. Endlich mal wieder ein bisschen Spannung und Kampf, da freut man sich schon aufs Nächste.

Also ich glaube, dass wenn Smoker Vergo auf dem Bildschirm sieht er wohl wieder zurückeilt und zusammen mit Sanji gegen ihn kämpft. SH-Bande+Smoker gegen CC & Co.

Ich denke der Rückblick soll zeigen das Tashigi Vergos Lügen durchschaut hat. Wahrscheinlich war er immer wenn er sagte er ist bei seiner kranken Schwester gewesen für CC unterwegs und hat Kinder entführt und den Eltern dann diese Lügen erzählt. Und wahrscheinlich hat er sich ab und zu mit Flamingo getroffen.


Ich glaube Haki und Formel 6 sind Vizeadmiralstandard. Daher bin ich mal gespannt was passiert wenn Vergo ausgeschaltet wird oder er entlassen wird weil seine Tarnung auffliegt.
Corby beherschte beim treffen mit Ruffy auf Water 7 schon die Rasur und bei der großen Schlacht wurde sein Haki erweckt. In den 2 Jahren hatte er viel Zeit um mit Garp zu trainieren. Es wär geil wenn er beim nächsten Treffen vllt schon Vizeadmiral ist Very Happy Garp

Ace D. Puma
V.I.P.
V.I.P.

Beiträge Beiträge : 269
Kopfgeld Kopfgeld : 754733
Dabei seit Dabei seit : 24.05.10
Ort Ort : Pforzheim

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 680 - Kapitän der Marine G-5 Einheit, Kichiku no Vergo   Do 6 Sep - 20:17

   
Freu mich das es solangsam mal zum Showdown kommt Smile

Kann mir es gut Vorstellen das Velgo von Flamingo erpresst wird warscheinlich mit seiner Schwester. Er ist aber denk ich mal nicht zu unterschätzen. Das Sanji ihn packt denke ich mal eher nicht Wink aber natürlich wieder Klasse wie er gleich daher gerannt kommt.

marko1893
Vizekapitän
Vizekapitän

Beiträge Beiträge : 118
Kopfgeld Kopfgeld : 551331
Dabei seit Dabei seit : 27.12.11

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 680 - Kapitän der Marine G-5 Einheit, Kichiku no Vergo   Fr 7 Sep - 1:19

   
Was die zu wenigen Gegner angeht: Es ist vielleicht gar nicht so einfach das noch jemand auftaucht da die Insel voll mit Gas ist. Außer es gibt noch einen Gegner im Gebäude, aber das kann ich mir nicht vorstellen. Ich hab da eine bisschen weit hergeholte Theorie, was ist wenn der Sohn vom Samurai böse ist. Ich hab hier keine Begründung aber somit könnte ein Gegner hinzukommen und er könnte ja auch unter dem Einfluss von CC stehen. Wir wissen ja nicht seit wann der Sohn verschwunden ist, kann ja auch sein das er sich kaum an seinen Vater erinnert. Was meint ihr?
Sollte Sanji tatsächlich allein gegen Vergo kämpfen dann finde ich wirklich das es zu wenige Gegner gibt. Ich warte hier mal ab. Flamingo kommt aber denke ich nicht in diesem Chaos noch dazu. Das wäre ja bisschen viel da er dann seine Crew wahrscheinlich mitbringen würde.

Bieteh
Jungspund
Jungspund

Beiträge Beiträge : 33
Kopfgeld Kopfgeld : 535600
Dabei seit Dabei seit : 28.03.12

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 680 - Kapitän der Marine G-5 Einheit, Kichiku no Vergo   Fr 7 Sep - 9:41

   
@marko1893 schrieb:
Was die zu wenigen Gegner angeht: Es ist vielleicht gar nicht so einfach das noch jemand auftaucht da die Insel voll mit Gas ist. Außer es gibt noch einen Gegner im Gebäude, aber das kann ich mir nicht vorstellen. Ich hab da eine bisschen weit hergeholte Theorie, was ist wenn der Sohn vom Samurai böse ist. Ich hab hier keine Begründung aber somit könnte ein Gegner hinzukommen und er könnte ja auch unter dem Einfluss von CC stehen. Wir wissen ja nicht seit wann der Sohn verschwunden ist, kann ja auch sein das er sich kaum an seinen Vater erinnert. Was meint ihr?
Sollte Sanji tatsächlich allein gegen Vergo kämpfen dann finde ich wirklich das es zu wenige Gegner gibt. Ich warte hier mal ab. Flamingo kommt aber denke ich nicht in diesem Chaos noch dazu. Das wäre ja bisschen viel da er dann seine Crew wahrscheinlich mitbringen würde.

Wenn du Gegner sucht, wie wäre es mit den eingefrorenen Körpern in Kapitel 660? Wurde das irgendwann aufgeklärt? Könnte mir vorstellen, dass die von Oda vielleicht noch mit in den Kampf einbezogen werden. Was mit Laws Crew passiert ist, wissen wir noch immer nicht?!

nightsun
Kapitän
Kapitän

Beiträge Beiträge : 266
Kopfgeld Kopfgeld : 818097
Dabei seit Dabei seit : 04.07.12

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 680 - Kapitän der Marine G-5 Einheit, Kichiku no Vergo   Fr 7 Sep - 11:05

   
Ich könnte mir weiterhin vorstellen, dass PH nicht umbedingt als "Epic Fight Arc" dienen wird , sondern eher als Exposé einer längeren (Arc-übergreifenden) Story fungiert.
Denke da grade an Vergo. Der wird sicherlich irgendwie flüchten können ,oder sowas, um dann später, wenn Ruffy & Co auf de Flamingo treffen, wieder rausgeholt zu werden. Bin SEHR gespannt wie es weiter geht Smile

schwertkampfmeister
Kabinenjunge
Kabinenjunge

Beiträge Beiträge : 14
Kopfgeld Kopfgeld : 472483
Dabei seit Dabei seit : 19.08.12

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 680 - Kapitän der Marine G-5 Einheit, Kichiku no Vergo   Fr 7 Sep - 14:16

   
Ich könnte mir vorstellen, das Vergo Sanji besiegt und dann flüchtet. Und dann später, wenn die Strohhutpiraten auf Doflamingo treffen, kämpft Sanji nochmals gegen Vergo und besiegt ihn. Very Happy

Edit by *Robinmaus*: Verwende bitte weniger Smileys. Vielen Dank.
MfG



 

Schnellantwort auf: One Piece Kapitel 680 - Kapitän der Marine G-5 Einheit, Kichiku no Vergo

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 2 von 3Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3  Weiter


Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten
BB-Code ist An
Smileys sind An
[IMG] Code ist An
HTML-Code ist An
Foren-Regeln

Vote für uns!


★ Design ★
© onepiece-mangas.com

© phpBB | Kontakt | Einen Missbrauch melden