Anmelden
Login
 Austausch | 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter
AutorNachricht
Ghostshield
Jungspund
Jungspund

Beiträge Beiträge : 26
Kopfgeld Kopfgeld : 470570
Dabei seit Dabei seit : 12.09.12

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 682 - Genie   Mi 19 Sep - 20:55

   
Super Kapitel muss ich ja mal sagen,
aber viel kann ich nicht mehr sagen das meiste wurde schon erwähnt.

Nur eins fehlt hier gänzlich...

Auf seite 8 ist ein Typ zusehen der zufälligerweise den gleichen Hut und die Brille von Sabo trägt,
ist euch das auch aufgefallen?

MassakerSoldatKiller
USER - Maskenmann
USER - Maskenmann

Beiträge Beiträge : 1540
Kopfgeld Kopfgeld : 1160685
Dabei seit Dabei seit : 18.02.11
Ort Ort : Punk Hazard

Benutzerprofil anzeigen http://attack-on-titan.forumieren.com/  bitte meldet euch an !!

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 682 - Genie   Mi 19 Sep - 21:07

   
Ja und er trägt eine Maske, vlt. um seine Wunden zu bedecken ?
Nein also ich denke, wenn Sabo noch lebt wäre es zu früh, dass er auftritt.
Aber er sollte auch eher bei Dragon sein, kann naürlich sein, dass er Flamingo ausspioniert.
Ich in mir zu 87% sicher, dass er nicht Sabo ist obwohl der Typ schon richtig style hatte. Bestimmt der Vize.

DieMaschineKid
Jungspund
Jungspund

Beiträge Beiträge : 46
Kopfgeld Kopfgeld : 502136
Dabei seit Dabei seit : 19.09.12

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 682 - Genie   Mi 19 Sep - 21:12

   
Das mit der Teufelsfrucht bei der Angreiferin klingt interessant. Hab mir die Bilder auch nochmal angeschaut und du könntest recht haben. Vielleicht aber keine TF, sondern ein Experiment der sie sich unfreiwillig unterziehen musste und sich nun rächen will.
Auch wie Monet die Zeit haben kann mit Doflamingo zu sprechen ist mir schleierhaft da Ruffy sicherlich eine Attacke nach der Anderen starten würde.
Was ich nicht so ganz verstehe ist, als Doflamingo zu Vergo sagt, das es für ihn hart sein würde Law zu töten. Dabei hat Vergo doch kein Problem damit, wie man bei der Käfigaktion sehen konnte.
Nun dazu ob Doflamingo noch persönlich eingreift. Dagegen spricht wie schon viele gesagt haben das es wohl noch zu früh ist, da er schon aufgrund seiner Fähigkeiten und Verhaltens einen Endkampfcharakter darstellt.
Dafür sprechen aber mehrere Gründe zum einen dass Doflamingo zum ersten mal erwähnt das es ein Problem für ihn geben könnte. Und im Falle einer Niederlage seiner Kämpfer (Baby 5, Buffalo) er das selbst in die Hand nehmen will. Zum anderen weil er ja Ruffy für einen durchaus Starken gegner hält und ihn ausschalten will bevor er noch Stärker wird. Schließlich ist ihm Ruffy indirekt schon mehrmals in quere gekommen. (Humanshop, Jaja)
Waren für Doflamingo nur kleine Fische aber irgendwann reichts ihm auch.

Ganda
Jungspund
Jungspund

Beiträge Beiträge : 45
Kopfgeld Kopfgeld : 487303
Dabei seit Dabei seit : 12.08.12

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 682 - Genie   Mi 19 Sep - 21:12

   
@q9 schrieb:
Wie alle einbisschen 'austicken' wegen einem normalem Kapitel.
Ja endlich ein Kapitel das vollkommen in Ordnung ist. Sieht wohl so aus als ob Zwangspausen für One Piece nicht mehr fern sind.

Komisch finde ich allerdings die Sache mit Monet,Ceasar und Ruffy. Ceasar ist im letzten Kapitel geflüchtet weil Monet dazwischen gegangen ist. Nun sieht man beide gechillt mit Doflamingo quatschen... was ist denn jetzt mit Ruffy?

3 Möglichkeiten...

1. Ruffy hat wieder total versagt (was anscheinend nach den 2 Jahren üblich ist), indem er von Monet irgendwie besiegt oder gefangen wurde.

2. Er tut nix,steht einfach nur rum und stellt dumme Fragen wie beim Ende des letzten Kapitels (wie z. B. "wer ist dieser Joker" - was Law eigentlich Ruffy im Käfig schon längst klar und deutlich erzählt hat.)

3. Er hat sich mit Monet verbündet und soll mit dem Angriff warten...

Ich denke mal, dass die einfach weggelaufen sind.
Ansonsten wäre die Warnung von Flamingo / Joker auch sin frei.

Ghostshield
Jungspund
Jungspund

Beiträge Beiträge : 26
Kopfgeld Kopfgeld : 470570
Dabei seit Dabei seit : 12.09.12

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 682 - Genie   Mi 19 Sep - 21:25

   
@MassakerSoldatKiller schrieb:
Ja und er trägt eine Maske, vlt. um seine Wunden zu bedecken ?
Nein also ich denke, wenn Sabo noch lebt wäre es zu früh, dass er auftritt.
Aber er sollte auch eher bei Dragon sein, kann naürlich sein, dass er Flamingo ausspioniert.
Ich in mir zu 87% sicher, dass er nicht Sabo ist obwohl der Typ schon richtig style hatte. Bestimmt der Vize.

Also ich hatte das Thema mit ein Freund von mir auch gehabt, bezüglich Sabo und Dragon.
In der Szene vom Anime sagte Dragon das er eine Zeremonie der Tenryuubito verhindert hat und nicht Sabo dabei hatte.

Ich bin mir da absolut sicher das der Joker ihn gefundet hat und unter seine fittiche genommen hat.

MassakerSoldatKiller
USER - Maskenmann
USER - Maskenmann

Beiträge Beiträge : 1540
Kopfgeld Kopfgeld : 1160685
Dabei seit Dabei seit : 18.02.11
Ort Ort : Punk Hazard

Benutzerprofil anzeigen http://attack-on-titan.forumieren.com/  bitte meldet euch an !!

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 682 - Genie   Mi 19 Sep - 21:35

   
Nein Dragon hat ganz sicher jemanden damals vor irgendetwas gerettet,
da ja auch welche aus seiner Crew schrien wir müssen ihn sofort behandeln.
Aber Sabo würde sich einen Mann wie Flamingo nie unterwerfen.

old master
V.I.P.
V.I.P.

Beiträge Beiträge : 428
Kopfgeld Kopfgeld : 955932
Dabei seit Dabei seit : 09.12.10
Ort Ort : Im schönen Sachsen

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 682 - Genie   Mi 19 Sep - 22:00

   
Ein gutes Kapitel.
Sehr Interessant das Flamingo sie vor Ruffy warnt...scheint doch im Krieg sich Respekt verschaft zu haben Cool .
Was mir eigentlich aufgefallen ist das Vergo nicht rennt sondern "Fliegt"!!Hat er allso doch eine Teufelsfrucht...hatte ich allso recht Very Happy
Ansonsten ja viele Nebenschau plätze..hab ein bischen um Sanji Angst das sein bein nicht Hält.
Ruffy hatte schon das letzte mal seinen Hut auf,da wird er nicht mehr kämpfen und sicher CC Suchen...
Und wieder eine Woche mehr warten....muss das sein Crying or Very sad

Schwertmeister Zoro
Vizekapitän
Vizekapitän

Beiträge Beiträge : 111
Kopfgeld Kopfgeld : 617885
Dabei seit Dabei seit : 08.08.11
Ort Ort : Griechenland

Benutzerprofil anzeigen http://goldensungreek.de.tl

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 682 - Genie   Mi 19 Sep - 22:11

   
Dieses Kapitel hatte so viel Informationen!!!
Erstens: Freu ich mich dass Caribou's Schreckensherrschaft vorbei ist ... (naja keine herschafft aber ihr wisst was ich meine)
Zweitens: Sanji's Bein tut ihm weh, also hat er sich im Kampf gegen Vergo ernsthaft verletzt, noch dazu sagt er dass es nicht gut sei wenn er so weiter kämpfen würde ... ob er nun eine kurze Zeit damit meint oder ob er eine alternative braucht, bin ich mir nicht sicher aber, falls er doch eine alternative braucht, denke ich, dass er eine gute Teufelsfrucht kriegen könnte ... Mall sehen..!
Drittens: DoFlamingo ist wirklich eine Wucht! Aber wieso wurde er wieder präsentiert? Damit meine ich seinen Namen der mit großen Buchstaben geschrieben wurde ... Wir kenne ihn bereits, aber so wichtig ist es nun auch wieder nicht, sowieso sieht es so besser aus!! Er plant also Buffalo und Baby 5 rüber zu schicken, das wird interessant, sicher werden diese 2 als Gegner für 2 unserer Bande antreten!!
Diese Angreiferin könnte nicht Baby 5 sein ... Dieser Name passt eher zum Mädchen mit den Süßigkeiten in den Fingern ... Es sei denn, die Angreiferin ist Baby 5 und die kleine Baby 4 oder so, halt alle Mädchen dort heißen "Baby X"! Eine Theorie, wieso sie weint, könnte sein, dass sie Law auch als kleinen Jungen kannte ... Sie trägt ein Kindermädchen Kleid, was wenn sie ihn grossgezogen hat? Aber dafür ist sie wohl ZU jung ... Es sei denn, sie ist mit ihm aufgewachsen und will deshalb nicht, dass Flamingo ihn tötet ... Er und Vergo sagten bereits, dass sie ihn schon länger kennen würden, mall sehen, was da noch so kommt!!
Irgendwie mag ich Odachis neuen Trend ... er zeigt uns mysteriöse Frauen aber beschreibt sie uns nicht, da wären: Diese Frau bei Big Mom (die mit den 3 Augen), Monet und diese Angreiferin (die, wie bereits jemand schon erwähnt hat, eine TF haben könnte mit der sie Waffen projiziert ...)!!
Viertens: Das Geheimnis um den Drachen und Monosuke. Ich denke nicht dass Monosuke DIESER bestimmte Drache war, obwohl Kinemons Reaktion etwas ... komisch war, als ob er einen Bekannten erledigt hätte ... Dennoch bin ich mir bewusst dass Monosuke ein anderer kleiner Drache ist! Und wie jemand bereits sagte, könnte Kinemon sich der Bande anschließen um ein Heilmittel finden, mit dem er seinen Sohn zurückverwandeln könnte ... Es sei denn, Monosuke hat eine Zoan Frucht gegessen (Model: Drache). Ach ja, ich bin auch der Meinung dass Kinemons Spitznamen für die anderen ein Hint von Odas Seite war dass er nun doch ein Stroh Hut werden wird!! (ich will aber Monet immer noch mehr als ihn!!!)
PS: Ich finde es auch komisch, dass Monet mit Flamingo labern kann, anstatt sich mit Luffy zu beschäftigen ... Mall sehen, was dort passiert ist ...)
@Old Master: Ich glaube dass Vergo den Moon Walk (Moon Jump?) oder so benutzt, er beherrscht schon die Finger Pistole, warum auch nicht die restlichen Fähigkeiten der Formel 6?

60cent
Jungspund
Jungspund

Beiträge Beiträge : 55
Kopfgeld Kopfgeld : 607560
Dabei seit Dabei seit : 11.06.11
Ort Ort : kanninchenbau

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 682 - Genie   Mi 19 Sep - 22:29

   
Also ich muss sagen die letzten 3 kapitel waren echt nicht schlecht,wobei jeder besser wird. albino
Manche hier meinen das Monet vielleicht von der Stein oder Erd-frucht gegessen hat,aber fur mich wahre das viel zu fruh fur so eine frucht,da hab ich mal ne andere frucht ihm kopf die besser passt zu Monet und vielleicht lieg ich da sogar richtig.
Monet hat ja flugel und huhner beine,das muss 100% die Eierschalen-Frucht sein,erstens sah das nicht wie stein aus,stein ist ja nicht ganz rund und erde auch nicht,das muss die normale eierschale sein weil ne eierschale rund ist.
Wenn es nicht die Eierschalen-Frucht ist dann ist es eben die Huhner-Frucht und wenn sie furzt oder so etwas ahnliches kommt ne eierschale raus die naturlich harter ist als normale schalen von huhnern.

Baby 5 muss nicht gleich durchgeknallt sein,vielleicht ist sie die schwester von Law und will nicht das Flamingo denn zerstuckelt.
Flamingo meint er wahre in schwierigkeiten wenn CC was passiert,ich denke er arbeitet vielleicht fur Kaidou und hat ganz einfach seine eigene piraten crew und kann machen was er will,muss aber naturlich Kaidou bericht erstatten und manche auftrage fur ihn ausfuhren.

koi
Jungspund
Jungspund

Beiträge Beiträge : 56
Kopfgeld Kopfgeld : 611806
Dabei seit Dabei seit : 30.06.11

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 682 - Genie   Do 20 Sep - 0:05

   
Cover:

Wie erwartet wurde Caribou der G5 übergeben.
Er wird aber bestimmt noch von seinem Bruder befreit werden...

SAD:

Ich muss sagen das Chapter beginnt seltsam, die Szene hätte man sich auch ganz sparen können, jetzt ist nur klar das es sich bei dem SAD um eine chemische Substanz handeln muss und spannung wurde für mich so auch nicht aufgebaut

Sanji:

Das er "nur" einen Knacks aus dem Kampf mit einem Vize-Admiral mitnimmt und auch im direkten Schlagabtausch mithalten konnte spricht klar für den Koch. Ruffy hätte wahrscheinlich vor dem Timeskip gegen jeden Vize verloren und maximal ein "Unentschieden" rausgeholt.

Dressrosa:

Für mich der beste Teil des Chapters.
Wir kriegen schonmal einen groben Einblick in Flamingos Crew.

Wenn ich den Plan richtig verstanden habe, soll Vergo sich vorerst um Law kümmern, damit dieser sich nicht am SAD zu schaffen macht, falls das nicht funktioniert soll er sicherstellen, dass der Raum zerstört wird UND CC stirbt damit eine Neuproduktion verhindert wird.

Baby 5 könnte tatsächlich eine TF besitzen, warum sie einen Groll gegen Flamingo hegt kann ich leider nicht sagen, aber mein erster Gedanke war, dass sie eine starke Bindung zu Monet hat (Schwestern?) und das vll auch der Grund für Monets handeln ist.
Law als Grund würde ich ausschließen, da er schon seit längerem die Crew verlassen hat und das er jemanden zurücklassen würde kann ich mir auch nicht vorstellen.

Bei Bufallo musste ich sofort an den Maskierten denken der auf Baby 5 geschossen hat.
Das könnte eine Anlehnung an Bufallo Bill ausm wilden Westen sein, das Design erinnert mich auch ein bischen an den Film "Wild Wild West".
Vielleicht sehen wir endlich mal die erste große Herausforderung für unsere Langnase Lysop

Brownbeard-Bus:

Ich kanns leider nicht oft genug sagen, aber ich finde Kinemon ist eine super Ergänzung der SHP.
Brooks Comedy war diesmal auch amüsanter als seine üblichen toten Witze.
Namis Attacke fand ich super in Szene gesetzt und war auch wiedermal ein toller Einfall seitens Odas.

Bei Momonosuke ist mir noch zu viel spekulation als das ich hier schon eine Theorie aufstellen würde.

Ingsesamt ein sehr schönes Chapter wiedermal, wie im übrigen der gesamte Arc, warten lohnt sich manchmal und die End-Fights haben noch nicht mal richtig begonnen ;-)

Relic
Vizekapitän
Vizekapitän

Beiträge Beiträge : 111
Kopfgeld Kopfgeld : 539615
Dabei seit Dabei seit : 09.02.12
Ort Ort : daheim

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 682 - Genie   Do 20 Sep - 0:18

   
@old master schrieb:
Ein gutes Kapitel.
Was mir eigentlich aufgefallen ist das Vergo nicht rennt sondern "Fliegt"!!Hat er allso doch eine Teufelsfrucht...hatte ich allso recht Very Happy

Man sieht auf den 3 unteren Bildern rechts jeweils einen kleinen, ich nenns mal "Glitzfunken", der auf den Moonwalk hindeutet, der zur Formel 6 gehört, ein so starkes Abstoßen, dass man sich auch in der luft fortbewegen kann. Wenn er eine Teufelsfrucht hat, dann wahrscheinlich eine andere. Aber inzwischen tummeln sich eh mehr als genug TF Gegner herum (CC, Monet, höchstwahrscheinlich Baby 5 mit ihren Waffenarmen (btw danke für den Hinweis, hatte das beim ersten Lesen auch übersehen xD), und je nachdem wer Buffalo ist evtl noch nen 4. mit TF). Ein starker Gegner mit Formel 6 und Haki wäre da eine willkommene Ergänzung.


@Schwertmeister Zoro schrieb:


Diese Angreiferin könnte nicht Baby 5 sein ... Dieser Name passt eher zum Mädchen mit den Süßigkeiten in den Fingern ... Es sei denn, die Angreiferin ist Baby 5 und die kleine Baby 4 oder so, halt alle Mädchen dort heißen "Baby X"!

Nachdem der vermummte Typ mit Revolver die Angreiferin aufgehalten hat, spricht der breitere Typ sie ja direkt an und sagt "Beruhig dich, Baby 5". Die Angreiferin ist also definitiv Baby 5.
Und ihr Spruch "ich werde dir niemals vergeben" klingt auch nicht so, als wäre es ein Ereignis in naher Vergangenheit gewesen, was ihren Zorn entfacht. Wer weiß...

thebastian
Jungspund
Jungspund

Beiträge Beiträge : 56
Kopfgeld Kopfgeld : 497981
Dabei seit Dabei seit : 30.05.12

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 682 - Genie   Do 20 Sep - 0:56

   
geiles kapitel ^^

Sanji wird wohl in seinem kommendem kampf verlieren oder hilfe brauchen.

Smoker MUSS seinem versprechen nach Vergo erledigen.

Wen wird ruffy wohl kriegen? den clown? kann gut sein...

Zorro langweiligt sich zu tode, was ihn eindeutig den anderen überlegen macht... er wird sich erst rühren, wenn es zu einem ernsten kampf kommt... wen kriegt er eig? gibts da iwelche anderen schwertkämpfer? ...

Vergo wird an law wahrscheinlich garnicht rankommen.

Mooskopf
Jungspund
Jungspund

Beiträge Beiträge : 65
Kopfgeld Kopfgeld : 480724
Dabei seit Dabei seit : 08.08.12

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 682 - Genie   Do 20 Sep - 1:42

   
also das mit der eierschalen-frucht (ich weiß nichtmal was ich dazu sagen soll)....

wir wissen doch bereits das law denn überleben des "Unfalls" neue Beine usw. gegeben hat und das Monet dazu gezählt hat.

Und als ich mir das Kapitel nochmal angeschaut habe zerstört Baby 5 (die im Blutrausch) im Hintergrund die Tür schon bevor Joker es ausspricht bzw seinen Namen sagt. Oder verstehe ich das falsch und die Tür hat jemand anders zerstürt

ChiefCrocodile
Rookie
Rookie

Beiträge Beiträge : 619
Kopfgeld Kopfgeld : 525254
Dabei seit Dabei seit : 21.05.12
Ort Ort : Oberfranken

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 682 - Genie   Do 20 Sep - 17:21

   
Ein sehr schönes Kapitel.

Law scheint da ja was ganz brisantes gefunden zu haben, wenn Vergo so reagiert... Sanji interessiert sich mal wieder nur für Tashigi, aber sehr cool fand ich, das Zorro den beiden anderen den Drachen überlassen hat... ich hatte damit gerechnet, das er den beidne zuvorkommt. Aber herrlich... Nami und die Kurtisane Very Happy beherrschen Ninjutsu und der Goblin kann zaubern. Klasse.

Flamingo bekommt endlich mehr Gewichtung... ich schätze ich sowieso als den möglichen Endgegner für Ruffy ein, da er als einziger noch kaum bekannt ist. (Wir wissen nicht mal seine TF... obwohl es Spekulationen gibt) Seine Kumpane wirken etwas seltsam... aber gut, das Aussehen hat in OP ja nichts zu sagen. Diese Frau hat wahrscheinlich eine Art "Waffenfrucht", sodass sie Waffen aus ihren Körper schießen lassen kann (Lustig... so eine Frucht hab ich mir schon mal vorgestellt... allerdings dachte ich Helmeppo isst die)

Auf jeden Fall gelungenes Kapitel... freu mich aufs nächste.

DurbanTurban
Vizekapitän
Vizekapitän

Beiträge Beiträge : 137
Kopfgeld Kopfgeld : 617654
Dabei seit Dabei seit : 16.06.11

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 682 - Genie   Do 20 Sep - 18:09

   
Der kleine Drache der gerande ausergefecht gesetzt wurde ist mit großer Warscheinlichkeit nicht der Sohn vom Samurai, da er zur besgaten Zeit ja drausen war um das Essen für Slimy zu ziehen,bewachen oder sonst was. Ich denke mal das der Monsuke-Drache im Raum ist, in dem auch Law ist.

Also der kleine Drache hat sich in keinen Laborraum geschlichen sondern ist mit den Strohüten von drausen rein gekommen.

Bin echt mal gespannt ob es Smoker schaft Vergo zu erreichen, bevor der bei Law ist.

Sidari Yumanara
Kapitän
Kapitän

Beiträge Beiträge : 334
Kopfgeld Kopfgeld : 599865
Dabei seit Dabei seit : 25.07.11
Ort Ort : auf der Suche nach Motivation

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 682 - Genie   Do 20 Sep - 18:44

   
ENDLICH mal wieder etwas neues über Flamingo Very Happy

das kapitel war echt interessant.

Cover: so, caribou ist also endlich geschnappt... hat er ja auch verdient ;D gespannt was passiert... vielleicht bricht er ja wieder aus...

Law: Ich würde zu gern wissen, was genau er vor hat, dieses "SALT" muss ja ziemlich besonders sein, wenn sich sogar flamingo "Sorgen" macht...

Sanji: Ob sanji wohl noch weiter kämpfen kann??? hat ja ziemlich geknackst... und über die soldaten regt er sich ja auch ziemlich auf ;D

Flamingo: nun zum interessanten teil...so sieht also flamingos insel aus...SEHR viele frauen, was zu seinem coolen macho-getue passt Wink dass die "Verräterin" ihm nicht viel ausmachen kann, konnte man ja erwarten...und dass vergo soo "leicht" vergesslich ist, war ja auch klar. ich hoffe auf jeden fall, dass flamingo demnächst öfters auftaucht!!

Brownbeard: Zorro liegt total gechillt auf brb ;D muss ja sehr gemütlich da sein^^ der drache ist echt putzig...lysop verpasst ihm erst mal was Smile

Chopper: ich denk mal, dass chopper die kinder in die flucht treibt, um sie in sicherheit zu bringen

Momonsuke: okey... das kind hat sich in den drachen verwandelt... vielleicht ne teufelsfrucht??

Bin auf jeden Fall gespannt wies weitergeht

MFG dari

krabat
Jungspund
Jungspund

Beiträge Beiträge : 42
Kopfgeld Kopfgeld : 565632
Dabei seit Dabei seit : 24.01.12

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 682 - Genie   Do 20 Sep - 19:54

   
Mir ist da eine Sache zur Coverstory aufgefallen. Caribou weiß doch, dass Shirahoshi mit den Seekönigen kommunizieren kann, und somit die Kraft hat, die Welt zu zerstören. Nun lässt Jimbey ihn einfach so am Leben. Begeht er da nicht eine riesige Dummheit?

Mooskopf
Jungspund
Jungspund

Beiträge Beiträge : 65
Kopfgeld Kopfgeld : 480724
Dabei seit Dabei seit : 08.08.12

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 682 - Genie   Do 20 Sep - 19:57

   
@krabat schrieb:
Mir ist da eine Sache zur Coverstory aufgefallen. Caribou weiß doch, dass Shirahoshi mit den Seekönigen kommunizieren kann, und somit die Kraft hat, die Welt zu zerstören. Nun lässt Jimbey ihn einfach so am Leben. Begeht er da nicht eine riesige Dummheit?


ja schon wenn die G5 ihn am Leben lässt. In denn Blasen kann man ja schon sehen was die G5 vorhat.

DurbanTurban
Vizekapitän
Vizekapitän

Beiträge Beiträge : 137
Kopfgeld Kopfgeld : 617654
Dabei seit Dabei seit : 16.06.11

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 682 - Genie   Do 20 Sep - 19:58

   
Wir können eigentlich nur hoffen, dass sich Flamingo nicht allzuschnell persönlich um die Sache kümmern wird. Er nimmt ja noch nicht mal den Angriff von Baby 5 ersnst und sie mit Buffelo will er zum aufräumen schicken.
Flamingo weiß warscheinlich bestens bescheid über die Stärke der Strohhüte (er hat ja überall seine Leute sitzen) und wenn er Monet und CC vor ihnen warnt, dann könnte das bedeuten, dass Baby 5 und Buffelo noch ein klein wenig stärker sind. Es wird bestimmt ganz schön eng werden für die Strohutband aber umso besser. und jetz wieder 2 wochen warten... Sad

Mooskopf
Jungspund
Jungspund

Beiträge Beiträge : 65
Kopfgeld Kopfgeld : 480724
Dabei seit Dabei seit : 08.08.12

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 682 - Genie   Do 20 Sep - 20:01

   
Oh. Dazu ist mir noch aufgefallen, dass er ganz speziell auf das Königshaki hinweißt. Ich dachte, damit kann man nur etwas schwächere Gegner außer Gefecht setzen oder steckt da noch mehr dahinter?

Zerrak
Jungspund
Jungspund

Beiträge Beiträge : 50
Kopfgeld Kopfgeld : 516999
Dabei seit Dabei seit : 14.04.12

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 682 - Genie   Do 20 Sep - 21:00

   
@krabat schrieb:
Mir ist da eine Sache zur Coverstory aufgefallen. Caribou weiß doch, dass Shirahoshi mit den Seekönigen kommunizieren kann, und somit die Kraft hat, die Welt zu zerstören. Nun lässt Jimbey ihn einfach so am Leben. Begeht er da nicht eine riesige Dummheit?

Jinbei weiß selber nicht mal, dass Caribou das weiß - Jinbei ebenso.
Also da das Caribou's Coverstory ist, kommt er bestimmt frei, wie auch immer. Wenn er tatsächlich unter Flamingo arbeitet, da er meinte ''ich werde Pluspunkte bei ihm machen'', dann wird er das mit Shirahoshi ihm berichten...und ja, dann sehen wir ja, wie es weitergeht.

und zum Thema Könighaki - bestimmt wird da mehr als nur ''willensschwache Typen umhauen'' dahinterstecken, sonst würde es nicht nötig sein, dass Flamingo die anderen davor warnen tut. Also sehen wir bald (möglicherweiße) eine neue Kraft, die nur mit Königshaki verwendet werden kann.

Ghosteagle
Jungspund
Jungspund

Beiträge Beiträge : 65
Kopfgeld Kopfgeld : 567468
Dabei seit Dabei seit : 02.11.11

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 682 - Genie   Fr 21 Sep - 0:08

   
Wieder mal ein super Kapitel!
Einige haben das schon sehr gut zusammengefasst und Theorien aufgestellt, also bleibe ich beim Wesentlichen...

Sanji hat also doch Probleme beim Kämpfen. Allerdings glaube ich, dass es er dennoch weiterkämpfen wird. Eventuell sehen wir eine neue Technik, sowas wie die pirouette von Mr. 2 !

------

So wie viele vermutet haben, ist Dresrosa der Unterschlüpf von Doflamingo. Und anscheinend hat er sich da ein Harem aufgebaut. Sanji wird sich freuen, wenn er mal hinkommt. Aber mal zum Wesentlichen: Die Crew von Doflamingo wird also langsam vorgestellt. Zusammen mit Monet, CC und Vergo zähle ich 10, was zufälligerweise auf die Anzahl von Strohhüten + Law passen würde.
Deshalb gehe ich davon aus, dass diese Rettungsaktion von Baby 5 und Buffolo erfolgreich sein wird, damit die SHB einen Grund hat, diese zu verfolgen.

------

Baby 5:
Sie besitzt anscheinend tatsächlich die TF, die ihr erlaubt Waffen aus Körperteilen zu formen. Ihr fügt auch die Kugel des Maskierten keinen großen Schaden zu, zumindest sieht man keine Einschusswunde danach.
Keiner von den Anwesenden ist tatsächlich überrascht, dass sie angreift, muss also nichts Neues sein. Vielleicht ist sie auch nur verliebt in Doflamingo und es ist so eine Art Eifersuchtsausbruch.
Die Drohung, dass sie ihn töten werde, gilt meiner Meinung nach dem Maskierten, da er sich eingemischt hat, der aber durch sein Erscheinen ein Roboter sein kann.

------

Jetzt kommts: Vergo soll Law ein Ohr abschneiden und Doflamingo schicken?
Hmm....Abschneiden.....hmm.........Kann nicht Law in seinem Room beliebige Körperteile von sich abschneiden???
Werde das nicht weiter ausführen, aber ihr habt mich schon verstanden!

------

Entgegen vieler Meinungen macht es Sinn, dass der besiegte Drache tatsächlich Momonosuke ist. So wie die Kinder, war dieser nämlich erst freundlich und wurde mit der Zeit gewalttätig. Denn Momo ist sicherlich auch von den Bonbons abhängig und zeigt somit die gleichen Symptome. Klar, könnte es jedes andere Kind sein, aber dann hätten wir nicht die Situation, dass Kinemon sein eigenes Kind angegriffen hat.

DurbanTurban
Vizekapitän
Vizekapitän

Beiträge Beiträge : 137
Kopfgeld Kopfgeld : 617654
Dabei seit Dabei seit : 16.06.11

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 682 - Genie   Fr 21 Sep - 9:14

   
ich frege mich nur, wann er sich denn dann in den geheimen Raum hineingeschlichen hat. Der kleine Drache ist ja schon eine ganze weile drausen, er sollte ja sogar das Essen für Slimy bewachen. Ich find die Idee das der Samurai seinen eigenen Sohn ausergefecht gesetzt hat zwar auch interessant, aber eigentlich kanns nicht sein. Die Storry mit dem kleinen Mädchen ist ja auch nicht schwarz hinterlegt, was darauf schließen lässt, dass sie gerade passiert.
Außerdem solls ja noch weitere kleine Drachen geben.

Wie schon gesagt vermute ich, das Monsuke auch beim SAD ist.

Tobsn
Jungspund
Jungspund

Beiträge Beiträge : 31
Kopfgeld Kopfgeld : 701585
Dabei seit Dabei seit : 29.07.10

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 682 - Genie   Fr 21 Sep - 10:37

   
das Kap. war super endlich sieht man mal was von Flamingos Crew, ein ziemlich wilder Haufen Smile
Das er jetzt noch 2 Leute nachschickt deutet draufhin das er angst hat das seine Männer vorort versagen.
Ich denke das wird auch kein harter Kampf keiner hat bis jetzt Vollgas gegeben und für die die denken Ruffy ist nicht so stark, dass liegt daran das er immer erst "spielt" mit seinen Gegnern (stärke abchecken ), man hat ja gesehen das CC eigentlich keine Change hat vom Kampf her nur durch sein Gas hält er sich ein bisschen im Spiel, die Schnelligkeit von Ruffy ist abnormal.
Das er regelmäßig kassiert liegt eher dran das er keine Verteidigung hat außer ausweichen, zb. Zorro kann sich mit seinen Schwerter verteidigen.
Ich hoffe Ruffy findet irgendwann mal nen stock oder sowas in der art aller son goku Wink

lg

Nightwulf
V.I.P.
V.I.P.

Beiträge Beiträge : 1010
Kopfgeld Kopfgeld : 1668424
Dabei seit Dabei seit : 23.11.10
Ort Ort : Sky Island

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 682 - Genie   Fr 21 Sep - 16:01

   
Die Folge hat mir auch sehr gut gefallen. Der Arc scheint sich irgendwie in Richtung Don Flamingo zu bewegen. Mit seinen zwei Schergen kommen nun auch neue Gegner mit ins Spiel. Das er vor Ruffy warnt und Ihn stärker als Trafalgar einschätz, will schon was heißen. Das man mehr mit den KH als nur Tiere zähmen kann, haben wir schon bei Shanks auf Whitebeards Schiff gesehen. Er hat dort eine Art Aura erzeugt, die das Schiff beschädigen konnte. Damit lässt sich bestimmt noch mehr anfangen.

Lachen musste ich als ich Zorro entspannt auf Brownbeards Rücken gesehen habe. Scheinbar ist er sich seiner Stärke bewusst. Ich vermute ebenfalls das der kleine Drache Kinemons Sohn ist. Bin mal gespannt wie die Sache weiterläuft. Chopper hat sich mit den Blagen gezofft, die Stelle hat mir auch sehr gefallen. Sah ein bisschen wie ein überforderter Babysitter aus :-)
Sanji hat den Kampf mit Vergo gut verkraftet, Hut ab! Allerdings scheint Vergos Haki eine fette Nummer zu sein, der muss Steinhart sein wenn er Sanji so zusetzen kann. Aber Chef der G5 zu sein, will schon etwas heissen. Nami fand ich ziemlich cool, als Brook und Kinemon sich nicht einig werden, zeigt sie mal was sie so drauf hat.

Tja, wie es nun weitergeht wird sich jetzt zeigen. Irgendwie schafft es Oda einen immer wieder zu überraschen. Einzig Law vs. Smoker kann ich mir vorstellen, bei den anderen kann alles möglich sein. Für Zorro sehe ich momentan keinen Gegner. Luffy vs. CC ist irgendwie sinnfrei, da kann ich mir eher Law vs. CC vorstellen. Dann ist ja noch die Sache mit den Herzen. Kommt Franky nochmal zurück? Was ist dieses SAD? Ist Smiley wirklich tot?
Ich bin mal gespannt :-)



 

Schnellantwort auf: One Piece Kapitel 682 - Genie

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 2 von 4Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter


Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten
BB-Code ist An
Smileys sind An
[IMG] Code ist An
HTML-Code ist An
Foren-Regeln

Vote für uns!


★ Design ★
© onepiece-mangas.com

© phpBB | Kontakt | Einen Missbrauch melden