Anmelden
Login
 Austausch | 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4
AutorNachricht
xRuffySan
Jungspund
Jungspund

Beiträge Beiträge : 29
Kopfgeld Kopfgeld : 550627
Dabei seit Dabei seit : 25.12.11

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 682 - Genie   Mi 26 Sep - 16:59

   
Ich habe die Theorie, dass in diesem Behälter gestohlene oder auch kopierte Teufelsfrüchte aufbewahrt werden und das SAD Secret Ambush/Attitude Devilfruits heißt.
Zu deutsch Ambush= Versteck Attitude=Lager-. Zwischen attitude und ambush kann man sich ja aussuchen.

MfG

K-Master
Kapitän
Kapitän

Beiträge Beiträge : 181
Kopfgeld Kopfgeld : 550134
Dabei seit Dabei seit : 27.05.12
Ort Ort : Top Secret

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 682 - Genie   Mi 26 Sep - 18:47

   
Ich war seit paar Monaten nicht mehr hier und vllt. wurde das schon diskutiert, aber langsam scheint sicher zu sein, dass der nächste starke Gegner von Ruffy wohl Doflamingo sein wird (nach PH versteht sich, denn da sinds entweder Verbo oder CC)

Um ehrlich zu sein hab ich von diesem Kapitel mehr erwartet, längere Kämpfe und neue Techniken, aber naja vllt next time ...

Ich kann mir auch gut vorstellen, dass Kinemon ein neuer Mitglied der SHB werden könnte... Problem wäre nur (meiner meinung nach) wir hätten 3 Crewmitglieder (zorro, brook, kinemon), die relativ den gleichen Kampfstil besitzen: Schwerte

Bin gespannt auf die nächsten Kapiteln

K

Skulljoke
Vizekapitän
Vizekapitän

Beiträge Beiträge : 77
Kopfgeld Kopfgeld : 559267
Dabei seit Dabei seit : 25.11.11

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 682 - Genie   Mi 26 Sep - 22:43

   
Da hier gerade lustiges Akronym-Raten im Gange ist, das bis zur Vergewaltigung der Wörter ambush und attitude reicht, will ich nochmal auf das hinweisen, was Zorro197 angesprochen hat. Vergo ist mit einem SAD Tanker nach Punk Hazard gekommen, wenn man mangareaders Übersetzung von Kapitel 672 glauben schenken kann. In der deutschen Übersetzung steht leider, dass er mit nem Schiff gekommen ist. Eventuell hatte der Übersetzer(logischer Weise) einfach keiner Ahnung, was ein SAD Tanker sein soll und hat Tanker als Schiff paraphrasiert und das SAD einfach ignoriert, was dann im Nachhinein eher unglücklich war.
Da ein Tanker nunmal zum Transport von Flüssigkeiten dient, liegt die Vermutung nahe, dass ein SAD Tanker SAD geladen hat, genau wie ein Öltanker Öl transportiert.
Wenn man CCs Expertise und Teufelsfruchts mit einbezieht, ist es natürlich naheliegend SAD für ein Gas zu halten, dass eventuell verflüssigt wird. Was das Zeug nun tatsächlich ist will ich hier gar nicht ausführen, da ich eh nur raten könnte. 1-2 der genannten Ideen find ich zwar noch halbwegs plausibel, aber keine auch nur im Ansatz fundiert.
Aus dem SAD Tanker kann man allerdings noch etwas folgern, dass bislang noch gar nicht erwähnt wurde: Wenn ein Tanker von Dressrosa aus nach Punk Hazard unterwegs ist, ist das Zeug wahrscheinlich bereits im Umlauf bzw wird von irgendwem benutzt, der erste Kandidiat wäre hier natürlich Doflamingo. Leider bin ich nicht sicher, welcher Übersetzung ich trauen soll; die von mangastream würde zu der These durchaus passen, die von mangareader...naja, ich geb mal beide hier an.

mangastream: "...and they are trying to kidnap Ceasar, huh...Well, i'd kill him...!! But Ceasar is the only one in the world, who knows how to produce SAD...So if I choose to go that route, i'm the one that's inconvenienced! and you know what happens when i'm inconvenienced?"
Also: ...und sie versuchen Ceasar zu entführen, (huh)...Also ich würde ihn umbringen! Aber Ceasar ist der einzige auf der Welt, der weiß wie das SAD produziert wird...Wenn ich mich also dazu entschließe diesen Weg zu gehen, bin ich der, der in Schwierigkeiten ist(im Sinne von Unannehmlichkeiten, aber das Wort finde ich irgendwie unschön) . Und du weißt was passiert, wenn ich in Schwierigkeiten bin?

mangareader: "and he's also trying to kidnap Ceasar, huh...well I'd kill him!! cause you see...Ceasar is the only one in the world that knows how to produce the SAD. But if he does that i'm the one who's in trouble, Vergo!! Then what do I do?
Also: und er versucht außerdem Ceasar zu entführen, huh...Also ich würde ihn umbringen!! denn weiß du...Ceasar ist der einzige auf der Welt, der weiß wie das SAD produziert wird. Aber wenn er das macht, bin ich derjenige in Schwierigkeiten, Vergo!! Was soll ich also tun?(hier könnte vom Kontext her auch Futur gemeint sein, im Sinne von: Was mache ich dann?)

Abgesehen davon, dass mir bei "But if he does that"(mangareader) nicht wirklich klar ist wer und was da gemeint ist, würde die Übersetzung von mangastream , finde ich, die These stützen, dass Doflamingo das SAD schon irgendwie benutzt und dass ihm das Ganze deshalb Unannehmlichkeiten bereiten würde, weil ihm das Zeug dann recht bald ausgehen würde. Aber das wäre ihm lieber, als es in den Händen von Law zu sehen. SAD wäre demnach nicht für Doflamingo speziell gefährlich, wovon einige ausgegangen sind.

Ghosteagle
Jungspund
Jungspund

Beiträge Beiträge : 65
Kopfgeld Kopfgeld : 565368
Dabei seit Dabei seit : 02.11.11

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 682 - Genie   Do 27 Sep - 1:14

   
Ich stimme Skulljoke da vollkommen zu mit dem Akronym-Raten.
Außerdem scheinst du (Skulljoke) einer der wenigen zu sein, die tatsächlich alle Beiträge durchlesen, weiter so!

In langen Überlegungen habe ich meine eigene Theorie aufgestellt, die ich bislang noch nicht gelesen habe. Natürlich stütze ich mich hier auf einige Überlegungen meiner Vorredner. Die Fragen, die mich seit einiger Zeit quälen, sind:

Wie ist Law auf PH gekommen?
Wie sind Aokiji und Akainu auf PH gekommen?
Wie kann man von Dresrosa so einfach auf PH kommen?
Es hat ja keine Magnetströme. Die SHB und G-5 sind ja nur aus Zufall da aufgetaucht.
Warum ist Law Samurai geworden?
Wie will er Chaos in der neuen Welt stiften?

Was haltet ihr davon, dass SAD dafür verantwortlich ist, dass die Insel nicht so ohne weiteres gefunden werden kann? Ich stelle mir hierbei einen Störsender vor, der das Magnetfeld mit einem entgegengesetzten Magnetfeld überlagert und damit neutralisiert. Gleichzeitig sendet es auf irgendeine Weise ein Signal, dass mit Hilfe eines geeigneten Empfängers zur Insel zurückverfolgt werden kann. Damit könnte man alle obigen Fragen auf einen Schlag beantworten:

Law ist Samurai geworden, um auf die Insel zu kommen, da die WR einen Empfänger hat und somit auch Akainu und Aokiji die Insel ansteuern konnten. Als Untergebener von Doflamingo wusste er natürlich, dass CC für diesen arbeitet und musste ihn nur finden, da nur er weiss, wie diese Sender und Empfänger angefertigt werden können (evtl. sogar mit der Gas-Gas- Frucht?). Sollte er diesen Herstellungsprozess beherrschen, ist er in der Lage auf jeder von ihm besuchten Insel einen solchen Störsender zu platzieren und damit Verwirrung stiften, weil der Logport ausser Kraft gesetzt wird.

Vielleicht mal etwas Anderes und Verrücktes, aber um 1 Uhr nachts scheint mir die Theorie relativ plausibel zu sein.



Zuletzt von Ghosteagle am Do 27 Sep - 10:05 bearbeitet, insgesamt 1 mal bearbeitet
KalleDude
Jungspund
Jungspund

Beiträge Beiträge : 41
Kopfgeld Kopfgeld : 637344
Dabei seit Dabei seit : 25.02.11
Ort Ort : Thousand Sunny Berlin

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 682 - Genie   Do 27 Sep - 6:39

   
erst einmal einen recht herzlichen Dank an Skulljoke für die Infos. Die hatte ich bis dato nicht.

Wenn Vergo nun also mit einem "TANKER" gekommen ist. und dieser nun auch wirklich SAD-Tanker heißt, wird damit natürlich SAD transportiert.

Meine Vermutung ist das wir bald einen Kaiser kennenlernen, von dem wir bis heute relativ wenig wissen....
Ich mein, wir haben viel an Technik, Forschung und Experimente in den paar Kapiteln kennen gelernt. Das SAD könnte als Beispiel, keine Droge/Giftgas sein, sondern eine Art Kraftstoff, Energiequelle. Und für wen wäre sowas interessant?
Evtl. um sich selbst mit Energie/Kraftstoff zu versorgen, oder seine Mechanischen Inseln, seine Crew etc.

Ich mein wir hatten vor kurzen das Unglück in Japan, könnte es sein, das Oda uns nun die "Atomenergie" in One Piece zeigen möchte? so das wärs erst einmal...

krabat
Jungspund
Jungspund

Beiträge Beiträge : 42
Kopfgeld Kopfgeld : 563532
Dabei seit Dabei seit : 24.01.12

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 682 - Genie   Do 27 Sep - 13:51

   
@ Skulljoke:
ich zitiere erstmal die Stelle in Chapter 672, welche du meinst:
Vergo: I just happened to be at Dressrosa...
And since they said thered be a SAD tanker.....
Looks like getting on it was the right move.

Also ich würde das sinngemäß völlig anders übersetzen wie du. Für mich heißt das sowas wie: Vergo hat mal wieder einen Abstecher nach Dressrosa gemacht. Ihm wurde dann von den Tumulten auf PH erzählt. Weil dort der äußerst wichtige SAD Tank ist (also sowas wie ein Wassertank), entschied er sich selber in die Situation einzugreifen.

Für mich klingt das deutlich plausibler, als das ein mit SAD geladenes Schiff nach PH unterwegs war. Vor allem da SAD so enorm wichtig zu sein scheint, und Transporte immer mit einem gewissem Risiko verbunden sind.

@Ghosteagel:
Sehr schöne Theorie, gefällt mir wirklich sehr. Es wäre auf jedenfall sehr cool wenn sie stimmen würde. Allerdings habe ich ein kleines Problem mit der Theorie:

Wenn SAD wirklich ein Störsender ist, dann gab es ihn schon recht lange, da PH schon nicht zu Vegapunks Zeiten mit einem Kompass angefahren werden konnte. Desweiteren muss unter anderem Akainu diesen Sender kennen.
Da er die PH schließlich besucht hat, um mit Aokiji zu kämpfen. Aber dennoch hat er den Sender auf PH gelassen, obwohl die Insel für ihn keinen Nutzen mehr hat. Ich an seiner Stelle hätte den Sender zum einen mitgenommen, damit ihn niemand anders in die Finger bekommt, und zum anderen hätte ich ihn zum Beispiel auf Fischmenisland aufgestellt, da dann keine neuen Piraten in die New World gelangen können. Oder sowas in der Art.

Skulljoke
Vizekapitän
Vizekapitän

Beiträge Beiträge : 77
Kopfgeld Kopfgeld : 559267
Dabei seit Dabei seit : 25.11.11

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 682 - Genie   Do 27 Sep - 14:02

   
@krabat schrieb:
@ Skulljoke:
ich zitiere erstmal die Stelle in Chapter 672, welche du meinst:
Vergo: I just happened to be at Dressrosa...
And since they said thered be a SAD tanker.....
Looks like getting on it was the right move.

Also ich würde das sinngemäß völlig anders übersetzen wie du. Für mich heißt das sowas wie: Vergo hat mal wieder einen Abstecher nach Dressrosa gemacht. Ihm wurde dann von den Tumulten auf PH erzählt. Weil dort der äußerst wichtige SAD Tank ist (also sowas wie ein Wassertank), entschied er sich selber in die Situation einzugreifen.

Da steht aber nun mal nicht sad tank, sonder sad tanker und das ist ein Transportmittel. Außerdem sagt Smoker in Kapitel 678 folgendes: "we will seize the tanker at the harbor and escape"(Wir werden den Tanker am Hafen kapern und entkommen)

Im Übrigen wäre der Tanker wahrscheinlich nicht mit SAD geladen nach PH unterwegs, sondern ist leer und will das SAD dort aufnehmen.

Ac3x96
Eroberer
Eroberer

Beiträge Beiträge : 2052
Kopfgeld Kopfgeld : 1376907
Dabei seit Dabei seit : 04.01.12
Ort Ort : Bayern

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 682 - Genie   Do 27 Sep - 14:16

   
Das SAD ist ne Sache, die nur CC herstellen und kontrolliert einsetzen kann. Wenn Law auf eigene Faust da jetzt mit dem SAD rumexperimentiert, könnte er in Gefahr sein, vielleicht sogar sterben. Was wir noch wissen ist, dass Momonosuke auf einmal sich zu einem Drachen verwandelt hat. Außerdem will Law die Neue Welt ins Chaos stürzen und einen der Vier Kaiser ausschalten.

Ich halte immer noch an der Theorie fest, dass es irgendein Mutations- oder DNA-Experiment ist, denn dieses Kind ist zu einem Drachen geworden und die anderen Kinder sind Riesen, obwohl sie früher normal waren, so könnte man aus einer schwachen Gruppe von Menschen (Kinder) eine enorm starke Armee mit Drachen etc. beherrschen im Sinne von Flamingo!.
Könnte auch irgendwas mit Teufelsfrüchten sein. Am wahrscheinlichsten find ich noch, dass es Teufelskräfte irgendwie entzieht, vielleicht ist das Bonbon die Antwort auf die Fragen. Aber alleine das, würde nicht die Neue Welt ins Chaos stürzen, vielleicht sammelt er sich paar TF an und macht was weiß ich mit denen. Jedenfalls sollten wir den Vorfall mit Slimey und der plötzlich neuentstandenen TF nicht vergessen.


Ich denke, dass CC und vielleicht Monet nach Dresrosa fliehen können, Vergo wird denk ich noch auf Punk Hazard ausgeschalten, mal schauen. Law wird CC für seinen Plan unbedingt brauchen und muss wohl oder übel nach Dresrosa segeln und somit auch Flamingo treffen. Zuvor könnten aber Baby 5 und Buffalo in dei Quere kommen, ich weiß nicht, wie sie überhaupt auf Punk Hazard anlegen sollen, wegen dem tödlichen Gas. Vielleicht mit Ganzkörperanzügen^^

Zitat :
Wenn SAD wirklich ein Störsender ist, dann gab es ihn schon recht lange, da PH schon nicht zu Vegapunks Zeiten mit einem Kompass angefahren werden konnte. Desweiteren muss unter anderem Akainu diesen Sender kennen.
Da er die PH schließlich besucht hat, um mit Aokiji zu kämpfen. Aber dennoch hat er den Sender auf PH gelassen, obwohl die Insel für ihn keinen Nutzen mehr hat. Ich an seiner Stelle hätte den Sender zum einen mitgenommen, damit ihn niemand anders in die Finger bekommt, und zum anderen hätte ich ihn zum Beispiel auf Fischmenisland aufgestellt, da dann keine neuen Piraten in die New World gelangen können. Oder sowas in der Art.
Die Theorie halt ich am unwahrscheinlichsten^^ CC ist Spezialist von Massenvernichtungswaffen und so was wäre eher in Dr. Vegapunks Sinne möglich, aber viel zu chaotisch. Außerdem ist so ein Störsender nichts gefährliches für Law, er wäre somit nicht in Gefahr, was CC behauptet. Außerdem sagte CC, dass er nicht "rumexperimentieren" soll mit dem Zeug oder so ähnlich, d. h. es ist kein Störsender oder sonst so was in der Art. Vegapunk ist es vllt gelungen, die magnetischen Wellen von PH zu unterdrücken oder so was, was schon so in der Art oben genannt wurde, aber mit Hilfe eines Störsenders kann man keinen Kaiser stürzen!!!

KalleDude
Jungspund
Jungspund

Beiträge Beiträge : 41
Kopfgeld Kopfgeld : 637344
Dabei seit Dabei seit : 25.02.11
Ort Ort : Thousand Sunny Berlin

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 682 - Genie   Do 27 Sep - 14:58

   
Liebe Admins, Moderatoren oder dergleichen,

mal eine Idee oder Anregung von mir an euch.

Anstatt das aktuelle Kapitel am Anfang eines Threads aufzuschreiben, was darin passiert ist. Wäre es doch eine tolle und hilfreiche Idee, wenn Ihr am Anfang eines Threads nur die Texte aus den Sprechblasen des Mangas aufschreibt und von wem die Aussagen kommen.

Das was in dem manga passiert ist, kann jeder selbst sehen. Aber da sich anscheinend immer verschiedene Übersetzungen von Seite zu Seite entwickeln, wäre es doch sehr hilfreich, wenn hier nur die Sprechblasen aufgeschrieben werden. Dann könnte man über das Kapitel diskutieren und evtl. Fehler bei der Übersetzung könnten gleich mit diskutiert werden.

Nur eine Idee, von einem der hier sehr gerne liest udn ab und zu mal seinen Senf dazu gibt.

koi
Jungspund
Jungspund

Beiträge Beiträge : 56
Kopfgeld Kopfgeld : 609706
Dabei seit Dabei seit : 30.06.11

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 682 - Genie   Do 27 Sep - 20:35

   
@KalleDude

Verstehe was du meinst, aber da OPM die Mangas nicht selbst übersetzt sondern nur die Diskussions Plattform bietet halte ich das auch wieder für kritisch.
Denn wessen Übersetzung einem am meisten zusagt ist wieder geschmackssache,
einzige möglichkeit wäre vll der original Text auf jap. den die meisten aber dann auch wieder nicht verstehen können^^

Ich weiß du hast dich nicht gegen die Zusammenfassung ausgesprochen, aber ich möchte doch noch erwähnen, dass ich diese immer gelungen finde und mir in einem Chapter sogar eine unverständliche Passage erklären konnte.


Nochmals zum SAD:

Ac3x96 hat einige gute Dinge gesagt!
Ich gehe davon aus das es verschiedene Anwendungsgebiete gibt, TF´s aber eine sehr wichtige Rolle spielen.

Wir wissen, dass Slimey ein Gas mit ner TF ist, und allem anschein nach war es möglich diese TF zu entziehen und in einen Apfel zu transportieren.
Wir wissen auch, dass CC viele kleine Nebenprojekte am laufen hat (s. Riesen-Kinder, Drachen), sein Hauptaugenmerk trotzdem auf Shinokuni liegt und alle andern Projekte untergeordnet diesem Ziel zu dienen haben.

Meine Idee also ist, dass das SAD eine genmanipulierende Wirkung hat die in Nebenprojekten mit anderen Chemikalien erst erprobt werden musste und auch zu verschiedenen Ergebnissen geführt hat.
Bei Smiley könnte es der Fall sein das die Änderung seiner KörperStruktur das halten der TF nicht mehr erlaubt hat.
Bei BlackBeard wurde zb von Marco erwähnt, dass er eine andere Körperstruktur besitzt (ob erst durch die TF oder auch schon vorher ist in diesem Fall ja egal)

Man muss auch einfach mal sehen, dass Chaos alles heißen kann und so wie wir Ruffy kennen wird er niemals eine Waffe einsetzen geschweige denn einem schweren Kampf durch solch eine List ausm Weg gehen!
Das SAD darf Personen nicht schaden, selbst wenn es Gegner sind.
Der Kaiser muss also einen Vorteil haben der damit zu nichte gemacht wird und so ein ausgeglichener Kampf entstehen kann.

Ich weiß leider nicht wer, aber ein User hat gepostet:
Falls das SAD TFs entzieht könnte der nächste Kaiser auch BB sein.

Hordy Jones
Hordy Jones
Hordy Jones

Beiträge Beiträge : 3997
Kopfgeld Kopfgeld : 2261942
Dabei seit Dabei seit : 02.03.11
Ort Ort : Fischmenscheninsel

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 682 - Genie   Do 27 Sep - 21:32

   
Lieber KalleDude,

wir sind für Ideen und Anregungen immer offen, doch bei sowas bietet sich vielleicht an lieber in dem Vorschlägebereich zu posten oder einen Admin/ zuständiger Moderator zukontaktieren.

Zu deinem Vorschlag, der muss leider abgelehnt werden. koi hat schon einiges gesagt, aber ich sage nochmal.

Wir können nicht einfach aus dem japanischen übersetzen, zumal wir eine Diskusionplattform sind. Ausserdem können wir uns nicht immer auf eine Übersetzung festlegen. Und an die Übersetzungen von Optube wollen wir uns erst gar nicht halten, zumal wir die Thread eh immer eher eröffnen bevor sie mit der Übersetzung fertig sind. Wir richten uns immer an englische Übersetzung, legen uns aber nicht auf eine fest. Und ie Übersetzung von den Textpassagen wäre sehr aufwenig und ein wenig überflüssig. Weil was bringt das groß bei typische Kampfszenen oder Gagszenen? Daher lohnt sich schon eine ganze Zusammenfassung mehr.

Trotzdem danke für deinen Vorschlag, und noch viel Vergüngen beim diskuiteren.

Ghosteagle
Jungspund
Jungspund

Beiträge Beiträge : 65
Kopfgeld Kopfgeld : 565368
Dabei seit Dabei seit : 02.11.11

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 682 - Genie   Fr 28 Sep - 14:18

   
@Ac3x96:
Keiner hat bisher gesagt, dass Law mit SAD einen Kaiser stürzen will, zumindest nicht direkt. Was aber deutlich gesagt wurde, ist, dass Law eine Strategie hat, wie er den Kaiser stürzen will und dass könnte durch das Chaos in der NW funktionieren. Ich habe mich bei meinen Ausführungen darauf verlassen, dass die Strategie "Divide and Conquer" bekannt ist. Trenne den Kaiser von seinen Untergebenen und er ist nur halb so stark.
Mittlerweile denke ich, dass das allein nicht das Mittel sein kann, da ein Kaiser sicherlich auch mit der gesamten SHB+Law allein fertig werden könnte und da wären wir wieder bei den TFs extrahieren, aber dazu habe ich ja schon bei der Diskussion zum letzten Kapitel was geschrieben.
Des Weiteren bin ich über die Flucht von CC der gleichen Meinung, aber das kann man auch in meinem Beitrag auf Seite 5 durchlesen, macht eh keiner.

@ koi:
Sehe ich ähnlich mit SAD und Ruffy, deshalb die seltsame Theorie mit dem Störsender. Ich meine ja nicht, dass sie so stimmt, halte sowieso relativ viele Theorien für möglich, aber warum sollte man nur offensichtliche Theorien posten...
Habe das mit BB als Kaiser im letzten Kapitel unter anderem auch behauptet, aber die meisten hier glauben, dass BB als Gegner zu früh kommen würde.

Midori
Grünschnabel
Grünschnabel

Beiträge Beiträge : 9
Kopfgeld Kopfgeld : 459912
Dabei seit Dabei seit : 25.09.12

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 682 - Genie   Fr 28 Sep - 16:19

   
Ich kann mir vorstellen das Ruffy und Law sowie ihre Crews jezt erst mal mit Hilfe dieses SAD Blackbeard/Kaido (einem von beiden) seine Kraft Entziehen und ihn danach zusammen besiegen.
Währenddessen wird Der Typ mit der Schleimlogiafrucht Razz
(hab grad den Namen vergessen)
auf Big Mum treffen und ihr von der mystischen Waffe Poseidon erzählen.
Diese wird daraufhin Shirahoshi gefangen nehmen.
Jimbey wird vermutlich dann gegen Big Mum kämpfen und verlieren.
Dann hört Ruffy davon und kommt zurück zur Fischmenscheninsel oder wo auch immer Big Mum dann ist und kämpft gegen sie und ihre Crew.

Dann könnte Oda es erst einmal so machen das Law und Luffy erst zu 2 vs einen Kaiser ran müssen, denn ich denke es wäre übertrieben wenn Luffy jezt schon alleine mit einem Kaiser fertig werden würde.

Ben Beckman
Vizekapitän
Vizekapitän

Beiträge Beiträge : 99
Kopfgeld Kopfgeld : 467482
Dabei seit Dabei seit : 28.09.12

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 682 - Genie   Fr 28 Sep - 18:18

   
@Midori schrieb:
Ich kann mir vorstellen das Ruffy und Law sowie ihre Crews jezt erst mal mit Hilfe dieses SAD Blackbeard/Kaido (einem von beiden) seine Kraft Entziehen und ihn danach zusammen besiegen.
Währenddessen wird Der Typ mit der Schleimlogiafrucht Razz
(hab grad den Namen vergessen)
auf Big Mum treffen und ihr von der mystischen Waffe Poseidon erzählen.
Diese wird daraufhin Shirahoshi gefangen nehmen.
Jimbey wird vermutlich dann gegen Big Mum kämpfen und verlieren.
Dann hört Ruffy davon und kommt zurück zur Fischmenscheninsel oder wo auch immer Big Mum dann ist und kämpft gegen sie und ihre Crew.

Dann könnte Oda es erst einmal so machen das Law und Luffy erst zu 2 vs einen Kaiser ran müssen, denn ich denke es wäre übertrieben wenn Luffy jezt schon alleine mit einem Kaiser fertig werden würde.


Die Theorie mit dem KRaft entziehen finde ich recht sinnlos. Wir wissen nichtmal, ob Kaido überhaupt ein TF Benutzer ist. Es könnte auch sein, dass er ein sehr stark ausgeprägtes Haki besitzt. Blackbeard wird sicherlich nicht angegriffen bzw. könnten sie ihn nicht so leicht besiegen, da er zur Zeit sehr mächtig ist (stärkste TF + WB´s TF und er hat seinen eigenen Mitgleidern TF-Kräfte gegeben)

Meinst du Caribou mit dem SChleimtypen? Mhm.. er wurde doch gerade gefangen genommen. Ich denke nicht, dass er auf Bigmom treffen wird. Und warum sollte Jimbei gegen sie kämpfen? Aber es könnte sein, dass Ruffy zurück zur FMI geht, und gegen Big Mom kämpft, weil sie keine Süßigkeiten mehr bekommt und deshalb wütend ist. Dabei wird die FMI zerstört, so wie es Madame Shirley einmal vorhergesagt hat...

Mooskopf
Jungspund
Jungspund

Beiträge Beiträge : 65
Kopfgeld Kopfgeld : 478624
Dabei seit Dabei seit : 08.08.12

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 682 - Genie   Fr 28 Sep - 20:55

   
hey Ben wie kommst du darauf das er seinen eigenen Leuten Teufelskräfte gegeben hat?
das ist zwar auch ein Theorie von mir wurde aber noch nie bestätigt das er das überhaupt kann und so weiter

Ben Beckman
Vizekapitän
Vizekapitän

Beiträge Beiträge : 99
Kopfgeld Kopfgeld : 467482
Dabei seit Dabei seit : 28.09.12

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 682 - Genie   Sa 29 Sep - 10:27

   
@Mooskopf schrieb:
hey Ben wie kommst du darauf das er seinen eigenen Leuten Teufelskräfte gegeben hat?
das ist zwar auch ein Theorie von mir wurde aber noch nie bestätigt das er das überhaupt kann und so weiter

Ok, hab gerade mal nachgeschaut, und ja es wurde noch nicht bestätigt. Hatte es wohl falsch interpretiert. Rolling Eyes
Aber ich denke, dass es nur so sein kann, wie ich geschildert habe. Ich meine, was will BB mit 10 TF-Kräften für sich allein? UNd kann sein KÖrper das überhaupt aushalten? Ich denke nicht, deshalb gibt er die Kräfte seinen eigenen Leuten.

koi
Jungspund
Jungspund

Beiträge Beiträge : 56
Kopfgeld Kopfgeld : 609706
Dabei seit Dabei seit : 30.06.11

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 682 - Genie   Sa 29 Sep - 17:58

   
@Ghosteagle schrieb:
Des Weiteren bin ich über die Flucht von CC der gleichen Meinung, aber das kann man auch in meinem Beitrag auf Seite 5 durchlesen, macht eh keiner.

Bei den Diskussionen zu den Mangakapiteln lese ich jeden Beitrag und nicht eben schnell mit überfliegen sondern gründlich.
Wenn man von der Eröffnung des Threads mitliest geht das, und auch wenn dieser hier schon 9 Seiten hat kann man sich mal die Mühe machen (viele offensichtliche Sachen wiederholen sich ja), bei Zorro mit 63 und Dragon mit 46 Seiten ist das was anderes.

Es gibt bestimmt viele die das so handhaben, deine Ideen gehen nicht verloren, selbst wenn nicht immer darauf eingegangen wird.
Ich sehe in diesem Forum sehr viele gute Beiträge, aber zu jedem was schreiben geht leider nicht, außerdem hab ich auch den anspruch nicht nur zu schreiben "gute idee", sondern diese vll sogar aufzugreifen und weiterzuspinnen oder vll auch einfach ne gegenseite darzustellen.
Wenn ich fand, dass jemand einen wertvollen Beitrag geschrieben hat auf den man aber nicht eingehen kann/will dann hab ich einfach den Danke Button benutzt (wofür er da war und warum er weg ist sind andere themen).

Ich würde mir auch wünschen das mehr auf meine Posts eingegangen wird, da ich aber immer versuche nah an den Fakten zu bleiben bieten diese natürlich nicht immer grundlage für eine angeregte Diskussion.
Was uns beide wahrscheinlich stört ist die Tatsache, dass sehr lange ausgearbeitete Beiträge nach einigen Seiten schon vergessen sind und so manchmal theorien die schon geäußert wurden unabhängig von den älteren Beiträgen diskutiert werden.

Ich habe jetzt viele Punkte aufgegriffen weil das Thema uns alle betrifft.
Da du drauf hingewiesen hast und um nicht ganz Off-Topic zu sein, habe ich nochmal deinen Beitrag auf S.5 gelesen und würde gerne mal auf die Stelle mit dem Ohr eingehen (die hast du auch netterweise offen gelassen)

Wenn ich dich richtig verstehe deutest du an, dass Law sein eigenes Ohr abschneidet um es Flamingo zu schicken.
+ Flamingo würde getäuscht
+ sein ohr würde weiter funktionieren = Abhör-Wanze
- woher weiß law überhaupt von dem gespräch???
- wie kann er sicher sein dass es laws ohr ist (kennt er ihn so gut oder reichen die Ohrringe aus, dann kann er auch Vergos Ohr abschneiden)
- die Aktion mit dem Herzen war schon nicht sehr klug auch wenn er vll ziele verfolgt kann er nicht davon ausgehen dass er es wieder bekommt bzw sich wiederholt, ohne die SHB hätte es geheißen "bye bye Samurai"


Ein Satz noch zu BB:

Wenn seine Finsternis-Frucht alles ins Nichts saugt, quasi in die unendlichkeit, dann kann er so viele TF´s besitzen wie er will, ob das sinn macht und ob er sie kontrollieren kann ist ne andere frage. Ich schätze BB aber doch so ein, dass er kein interesse an anderen früchten hat und deswegen lieber seine Crew damit aufpowert.



Zuletzt von koi am So 30 Sep - 0:51 bearbeitet, insgesamt 2 mal bearbeitet
K-Master
Kapitän
Kapitän

Beiträge Beiträge : 181
Kopfgeld Kopfgeld : 550134
Dabei seit Dabei seit : 27.05.12
Ort Ort : Top Secret

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 682 - Genie   Sa 29 Sep - 18:25

   
Also vllt liege ich falsch, aber SAD könnte in Verbindung mit TEUFELSFRÜCHTE stehn , also zB KÜNSTLICHE TEUFELSFRÜCHTE bzw ihre Fähigkeiten verbessern und und und ....


K

Bieteh
Jungspund
Jungspund

Beiträge Beiträge : 33
Kopfgeld Kopfgeld : 534100
Dabei seit Dabei seit : 28.03.12

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 682 - Genie   Mo 1 Okt - 13:04

   
@Midori schrieb:
Ich kann mir vorstellen das Ruffy und Law sowie ihre Crews jezt erst mal mit Hilfe dieses SAD Blackbeard/Kaido (einem von beiden) seine Kraft Entziehen und ihn danach zusammen besiegen.
Währenddessen wird Der Typ mit der Schleimlogiafrucht Razz
(hab grad den Namen vergessen)
auf Big Mum treffen und ihr von der mystischen Waffe Poseidon erzählen.
Diese wird daraufhin Shirahoshi gefangen nehmen.
Jimbey wird vermutlich dann gegen Big Mum kämpfen und verlieren.
Dann hört Ruffy davon und kommt zurück zur Fischmenscheninsel oder wo auch immer Big Mum dann ist und kämpft gegen sie und ihre Crew.

Dann könnte Oda es erst einmal so machen das Law und Luffy erst zu 2 vs einen Kaiser ran müssen, denn ich denke es wäre übertrieben wenn Luffy jezt schon alleine mit einem Kaiser fertig werden würde.

Hallo Midori,

ich denke nicht, dass etwas davon eintreffen wird Smile

Da Oda im FMI Arc, Big Mom aktiv in die Geschichte mit eingebracht hat, wird sie die Kaiserin sein, welche Law auschalten möchte.
Ruffy und Big Mom haben sich auch miteinander angelegt und somit dürfte es sicher sein, dass ein Kampf zwischen denen beiden bevorsteht (welchen Ruffy mit Hilfe von Law und dem SAD gewinnt). Bevor Ruffy gegen Big Mom kämpft werden wir bestimmt Don Flamingo als nächsten großen Gegner sehen.

Der Typ mit der Schleimlogiafrucht (Caribou) wurde gefangen genommen und dürfte so schnell erstmal nicht mehr auf der Bildfläche erscheinen.

zum SAD:
Ich denke das selbe wie viele andere hier und zwar, dass mit Hilfe des SAD's die Teufelskräfte anderer gestört wird. SAD ist vielleicht kein Störsender welcher es verhindert, dass die Insel gefunden wird, sondern ein Störsender für Teufelskräfte. Ähnlich wie bei X-Men... da hat der Mutant Leech eine Aura, welche die Fähigkeiten anderer unterdrücken kann. Da Law mit Hilfe des SAD's die neue Welt ins Chaos stürzen möchte und sehr viele Piraten in der neuen Welt eine Teufelskraft besitzen, muss es irgendetwas damit zu tun haben.

Nur noch 2 Tage.... vielleicht wissen wir ja dann mehr Very Happy

Ac3x96
Eroberer
Eroberer

Beiträge Beiträge : 2052
Kopfgeld Kopfgeld : 1376907
Dabei seit Dabei seit : 04.01.12
Ort Ort : Bayern

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 682 - Genie   Mo 1 Okt - 14:32

   
@Bieteh

Wenn das SAD Teufelsfrüchte unterdrückt, bringt es aber überhaupt nichts gegen Personen, die keine TF besitzen, z.B. Shanks. Wir wissen außerdem noch gar nicht, ob Big Mom oder Kaidou eine Teufelskraft beherrschen. Außerdem ist es so ähnlich wie Seestein, das wär dann so, als ob man Seesteinstaub in der Luft verstreut Very Happy

Außerdem wärs bissl umständlich, wenn Law extra Samurai der Meere geworden ist um genau so ein Teufelsfruchtunterdrücker zu bekommen und außerdem könnte er ihn dann selber bedienen, aber er braucht nun mal CC, da es für ihn zu gefährlich wäre, wenn er mit diesem Zeug rumexperimentiert^^

jackenzwiebel
Kapitän
Kapitän

Beiträge Beiträge : 237
Kopfgeld Kopfgeld : 764849
Dabei seit Dabei seit : 30.03.10
Ort Ort : Windmühlendorf

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 682 - Genie   Mo 1 Okt - 19:21

   
einige lassen sich schon gute sachen einfallen aber ich glaube kaum das das SAD ein Störsender ist oder irgendwie Teufelsfrüchte stört ich glaub auch nicht das man damit irgwie teufelsfrüchte herstellen kann.. ich denke es ist was ganz neues..
und hat evtl mit etwas zu tun von dem wir überhaupt nichts wissen....

Death D. Jason
Kapitän
Kapitän

Beiträge Beiträge : 227
Kopfgeld Kopfgeld : 625318
Dabei seit Dabei seit : 11.03.13
Ort Ort : Neuwied de Gran Dressrosa

Benutzerprofil anzeigen http://www.youtube.com/watch?v=5xmqM6Bm1wI&feature=youtu.be

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 682 - Genie   Fr 12 Jul - 21:04

   
Hi ich weis es ist recht spät hier noch was zu schreiben aber grad in diesem Kapitel ist mir was unglaubliches aufgefallen!

Beim mehrfachen lesen wo Flamingo vorkommt sieht man einen mysteriösen Mann der Baby5 abknallt,
und an wenn erinnert diese Person wenn man genau hinguckt wenn man diese Person mit einer anderen bestimmte Person vergleicht........? Na wen könnt ich meinen?


Ja RICHTIG Sabo! Ich habe schon so oft hier gelesen das Barto Sabo sein soll oder Flamingo aber dieser mysteriöse Mann hier hat bisher am meisten Zeug dazu der echte Sabo zusein, ich hasse es selbst wenn immer ein Volldepp behauptet jeder wär Sabo aber hier ist es eindeutig.
Guckt man sich den Hut an passt es genau überein guckt man sich die Pilotenbrille an passt es genau so gut! nur jetzt ist sie halt aus Stahl ausserdem sieht der Mann nach einem Cybog aus was Sabo sowieso sein müsste wenn er noch am leben ist wenn man genauhinguckt sieht man die Räde an seinem Arm die den Arm bewegen, es passt einfach so viel unglaublich oder?!

Das ist die einzige Person die infrage kommt wirklich Sabo zusein und es würde auch passen, erst die Figur im Hintergrund lassen und dan später als Sabo rauskommen lassen.

LG

(und wehe das löscht wieder einer!-.-)

KillingTime
Rookie
Rookie

Beiträge Beiträge : 456
Kopfgeld Kopfgeld : 778121
Dabei seit Dabei seit : 24.03.13
Ort Ort : Wolke 7 <3

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 682 - Genie   Fr 12 Jul - 21:29

   
Es könnte jede andere PErson sein. Wahrscheinlich ist es eine unbekannte Person aus Flamingos Team.



 

Schnellantwort auf: One Piece Kapitel 682 - Genie

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 4 von 4Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4


Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten
BB-Code ist An
Smileys sind An
[IMG] Code ist An
HTML-Code ist An
Foren-Regeln

Vote für uns!


★ Design ★
© onepiece-mangas.com

© phpBB | Kontakt | Einen Missbrauch melden