Anmelden
Login
 Austausch | 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3  Weiter
AutorNachricht
Duke of DooM
Kapitän
Kapitän

Beiträge Beiträge : 370
Kopfgeld Kopfgeld : 917665
Dabei seit Dabei seit : 21.03.10
Ort Ort : Kölle / Grandline

Benutzerprofil anzeigen https://www.youtube.com/user/TheDukeDooM

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 686 - Die Schneefrau vom Keksezimmer   Mi 24 Okt - 22:59

   
Ich Fand den Kapitel Durchschnittlich.
Monet scheint aber ihre Fähigkeit gut unter kontrolle zu haben , mich interessiert mommentan mehr was ruffy und smoker gerade treiben, und vorallem wo zum geier ist franky und was hat er vor? dass wird hoffentlich mal bald geklärt irgendwie verwirrt der arc immer mehr und ich hoffe dass bald mal ein paar fragen gelüftet werden , und die sache mit zoro er hat sich ja vorher ziemlich gelangweilt und wartet warscheinlich auf einen richtigen gegner ... dass er monet nicht direkt platt macht wird damit zu tun haben , warscheinlich verschafft er nur etwas zeit und lässt tashigi machen und geht weiter..

nike505
Super Novae
Super Novae

Beiträge Beiträge : 846
Kopfgeld Kopfgeld : 731724
Dabei seit Dabei seit : 03.01.11
Ort Ort : deutschland reicht :D

Benutzerprofil anzeigen http://www.facebook.com :D

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 686 - Die Schneefrau vom Keksezimmer   Mi 24 Okt - 23:48

   
ist zwar ein nettes Kapitel gewesen, aber ich muss sagen ein wenig enttäuscht mich die Geschichte bzw wie es zu allem gekommen ist.
Also das Ruffy den Gegner einfach nicht normal bekämpfen kann. Klar will keiner dass es ein kampf gibt, der in 2 Sekunden vorbei geht aber bei den beiden gab es ja nicht mal einen richtigen kampf. Ich hoffe, dass das schnell mal passiert denn das nervt mich was aus One Piece geschehen ist
Früher waren die kämpfe krass aber jetzt ist es nicht mehr der Fall finde ich und die Geschichte scheint mir persönlich unnötig in die Länge gezogen zu werden (meine eigene Meinung).
Und auch dass die Schnee-Vogel-Frau (haha) keine Chance gegen Zoro hat ist ja klar aber das Tashigi auch noch mit ihm gegen sie kämpfen will ist einfach nur unnötig. -.-
Naja sonst war es lustig als Sanji kam und sich mit den Anderen über Zoro lustig machte.

Edit Kanzaki Urumi: Achte in Zukunft mehr auf Groß- und Kleinschreibung.

old master
V.I.P.
V.I.P.

Beiträge Beiträge : 428
Kopfgeld Kopfgeld : 955632
Dabei seit Dabei seit : 09.12.10
Ort Ort : Im schönen Sachsen

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 686 - Die Schneefrau vom Keksezimmer   Mi 24 Okt - 23:57

   
Monet scheint mir doch böser zu sein als ich dachte,im Rückblick gibt sie den Kindern auch noch die verseuchten Süssigkeiten obwohl sie doch wissen muss das damit die Leben der Kinder gefährdet sind.........mmm,und mit den Kindern verteidigen wird sie wohl eher ccs Befehl ausführen das sonst ihr Herz?verloren ist?!
Zorro hat natürlich Haki!nur zeigt er dies bei einen schwachen Gegner nicht,das ist doch Verschwendung seiner Schwertkunst Zorro
Er steigert sich bekanntlich bei jeden starken Gegner und Monet ist viel zu Schwach...sagt sie ja auch selber!
Tashigi wird wohl den Kampf übernehmen und Zorro sichert ab.
Nein einen Kuss werden wir noch nicht sehen zwischen unseren Schwerterpaar.. Very Happy aber wie gesagt wo die Liebe hinfällt I love you ...Oda wirds schon machen....Sanji der alte Witzbold gefällt mir immer besser,die Marine hat er jedenfalls gut im Griff! Very Happy

Die Diskusion um die Stärke der SHB bringt jetzt gar nichts,das wissen wir erst am ende der Arcs....

So freu mich auf nächste Woche...lauf Ruffy Ruffy ich will dich wieder sehen

Shamisaly
Shamisaly
Shamisaly

Beiträge Beiträge : 1268
Kopfgeld Kopfgeld : 925481
Dabei seit Dabei seit : 28.03.10
Ort Ort : Unter deinem Bett

Benutzerprofil anzeigen http://www.youtube.com/user/Shamisaly

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 686 - Die Schneefrau vom Keksezimmer   Do 25 Okt - 0:31

   
So ich geb hier jetzt auch mal meinen Senf dazu! (Zum ersten mal seit ich in diesem Forum angemeldet bin, wohl angemerkt)

Wie ihr alle, empfand ich das Kapitel jetzt nicht sonderlich spannend, aber auch nicht schlecht.
Am besten war meiner Meinung nach die Stelle, als Sanji mit seiner Marinetruppe reingerannt kam und er dann zusammen mit ihnen Zorro veräppelt hat. Das Monet aber bei Komplimenten schüchtern wird, kam unerwartet. Sie wirkte irgendwie vom Typ her anders, macht ihren Charakter aber "sympatischer". (<- Soweit das bei jemanden geht, der kleinen Kindern Drogen als Süßigkeiten verkauft)

@SpiderRuffy schrieb:
Zorro verwundert mich auch ein wenig. Wieso nimmt er in Kauf, dass Nami, Robin und Chopper in Gefahr geraten? Er könnte doch einfach kurzen Prozess mit Monet machen?
Naja, Monet verschwindet ja immer mit ihrem Schnee durch ihre Teufelsfrucht , deshalb denke ich hatte er noch nicht wirklich die Chance dazu sie zu besiegen. Außerdem hatte er ja schon vor sie abzulenken ... deshalb denke ich nicht das er es absichtlich (<- das sowieso nicht) in kauf nimmt das sie verletzt werden.

Das er Vorahnungshaki hat glaub ich auch nicht und schließe mich mal Mago's Begründung an.

......................................................................


Silence will fall, when the question is asked. #Semmel #TeamG

K-Master
Kapitän
Kapitän

Beiträge Beiträge : 181
Kopfgeld Kopfgeld : 551934
Dabei seit Dabei seit : 27.05.12
Ort Ort : Top Secret

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 686 - Die Schneefrau vom Keksezimmer   Do 25 Okt - 1:24

   
das war wieder cool ...

Ich wundere mich, warum Zorro nur pariert und NICHT attackiert , kann er das nicht oder hat er keine Lust ein Mädchen zu verletzen ? abwarten ...

Ich glaube, Monet hat nen künstlichen TF gegessen, hergestellt von Vegapunk, und vllt ist er nicht ganz funktionstüchtig

Ich musste lachen, als Zorro erfuhr, dass Tashigi mit ihm gegen Monet kämpfen wird, er kann´s einfach nicht, da sie Zorro´s Freundin ähnlich sieht Very Happy Ich bin gespannt, ob sie n gutes Team abgeben werden Razz

Jetzt wissen wir, dass auch Tashigi Haki nutzt, ich hoff nur, dass Zorros Haki wirklich gut ist, um bei Monet zu wirken... Ich kann´s kaum erwarten, dass Don Q´s Leute eintreffen und dann kämpfen


K

DieMaschineKid
Jungspund
Jungspund

Beiträge Beiträge : 46
Kopfgeld Kopfgeld : 501836
Dabei seit Dabei seit : 19.09.12

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 686 - Die Schneefrau vom Keksezimmer   Do 25 Okt - 8:27

   
Ich verstehe hier viele Leute nicht, ich dachte ihr schaut OP schon ein paar Jahre. Und dann kommen hier Meinungen darüber das Zorro es nicht drauf hat. Das ist der erste Logiagegner für Zorro. Nur weil er sie nicht bereits nach fünf Sekunden erledigt hat, ist er schlecht? Oder nach dem Training mit Mihawk Falkenauge schlechter als Tashigi? Da lach ich mich tot. cheers
Er wird schon seine Gründe haben das er noch nicht alles gegeben hat. Auch wenn es nur ein austesten der Stärke seines gegners ist.

Zum Kapitel selbst, empfand ihn als ein normales Kampfkapitel. Das sich Monet Ihn ein Schneemonster verwandelt hat macht sie eigentlich auch nur optisch stärker. Den umliegenden Schnee würde sie genauso in der Gestalt eines Schneemanns beherrschen.

Bieteh
Jungspund
Jungspund

Beiträge Beiträge : 33
Kopfgeld Kopfgeld : 535900
Dabei seit Dabei seit : 28.03.12

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 686 - Die Schneefrau vom Keksezimmer   Do 25 Okt - 10:31

   
Ich verstehe die Diskussionen hier nicht....Zorro ist von allen Strohüten derjenige, der am härtesten trainiert (siehe alte Folgen... Ruffy, Lsyop etc vergnügen sich mit irgendwelchen Späßen, aber Zorro stemmt Gewichte)
2 Jahre Training mit Falkenauge und ihr glaubt tatsächlich, dass Zorro Monet nicht besiegen kann? Ich bin der Meinung, dass Zorro selbst mit einem Schwert den Kampf locker gewinnen könnte. Es wird seine Gründe haben, wieso er Monet nicht angreift. Von daher... bis nächste Woche warten und hoffen, dass Oda uns aufklärt.

Für mich persönlich war die Szene mit Sanji und den Marinesoldaten als sie Zorro veräppeln das lustigste seit langem! Very Happy Very Happy
Das gegenseitige Dissen hat mir lange gefehlt!

Ich denke auch nicht, dass Robin Haki beherrscht. Als Ruffy damals gegen Aokiji gekämpft hat, hat er diesen in seiner Eisform auch kleingehauen und zu diesem Zeitpunkt hat Ruffy noch kein Haki benutzt.

DurbanTurban
Vizekapitän
Vizekapitän

Beiträge Beiträge : 137
Kopfgeld Kopfgeld : 617354
Dabei seit Dabei seit : 16.06.11

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 686 - Die Schneefrau vom Keksezimmer   Do 25 Okt - 14:01

   
Zoro hat bis jatz auch nicht versucht Monet anzugreifen, so können wir leider nicht sagen wie gut er sein Haki unter Kontrolle hat - aber ich denke auch dass er Haki beherrscht.
Die große Frage ist, warum er Monet nicht angreift. Das mit Monet wäre eine super Gelegenheit zu zeigen welche Haki-Fähigkeiten Zoro hat, aber vieleicht wollte es Oda uns nicht so leicht machen und uns noch ein bisschen zappeln lassen.

Wie auch immer, ich denke nicht, dass wir von dem Tagteam (Zoro+Tashgi) nächste Woche allzuviel sehen werden... scheint gerade so ne Masche von Oda zu sein Spannung aufzubauen und dann doch zum nächsten Kampf weiter zu gehn - so war es auch bei Smoker un Vergo.
Vieleicht sehen wir ja Franky oder was Ruffy so treibt. Vieleicht sollte man einfach nen Monat warten und dann alle Kapitel hintereinander lesen, dann ist es nicht so Nervenaufreibend Wink

Was die Stärke der SHB angeht, eigentlich war es immer so, dass die SHB bei den Gegnern an ihre Grenzen stößt. Das machte den besonderen Reiz aus, weil die SHB ihre Grenzen überwinden musste um die Gegner zu besiegen. Bis jetz gab es 2 Endgegner die schwächer waren als Ruffy, aber die Umstände den Kampf so hart gemacht haben (so bei Foxy und Hodi) und weil Hodi der letzte Endgegner war, wird es hier hoffentlich anders sein. Das macht dieses Arc ja so interessant, weil man die finalen Kampfpaarungen noch nicht abschätzen kann, aber weil das schon lange so geht macht es das Arc auch sehr anstrengend.

silvers
Kabinenjunge
Kabinenjunge

Beiträge Beiträge : 13
Kopfgeld Kopfgeld : 740883
Dabei seit Dabei seit : 11.03.10
Ort Ort : wiesbaden

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 686 - Die Schneefrau vom Keksezimmer   Do 25 Okt - 14:23

   
Das Kapitel an sich war recht gelungen.
Ich weiß nicht warum aber wieso denken alle das sich Monet der SHB anschließen möchte oder das sie gezwungen wird.???? Ich finde sie nimmt ihre Aufgabe richtig ernst und würde lieber sterben bevor sie Flamingo oder cc enttäuscht. Ich denke die Kinder sind nur in der Geschichte eingebaut damit ruffy sinnvoll sein Königshaki einsetzen kann um die Kinder ohne sie zu verletzen außer Gefecht zusetzen...

Ac3x96
Eroberer
Eroberer

Beiträge Beiträge : 2052
Kopfgeld Kopfgeld : 1378707
Dabei seit Dabei seit : 04.01.12
Ort Ort : Bayern

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 686 - Die Schneefrau vom Keksezimmer   Do 25 Okt - 15:18

   
@Shamisaly
Zitat :
Das er Vorahnungshaki hat glaub ich auch nicht und schließe mich mal Mago's Begründung an.

Ihr denkt alle zu schlecht über Zorro, als er gegen Hody für kurze Zeit gekämpft hat ist er Hodys Watershots ohne Probleme, sogar im Wasser ausgewichen! Ebenso wie Zorro, kann Sanji auch die Präsenz starker Gegner erahnen, aber er besitzt auch Vorahnungshaki. Da Ruffy behauptet hat, dass er, Sanji und Zorro es mit einem Logia-Nutzer aufnehmen können und es eigentlich schon bei Carbou bewiesen haben, sollte es auch klar sein, dass alle drei Rüstungshaki besitzten.


Außerdem ist dieser Arc für mich eher so ne Art Zwischenetappe, die SHB wird nicht so wirklich an ihre Grenzen stoßen, nur solche Sache wie das tödliche Gas oder anderen Experimenten sind gefährlich für sie. Die einzigen Gegner sind in diesem Arc nur Vergo und CC, Monet ist grenzwertig. Aber erst auf Dresrosa oder woanders gegen Flamingos restlichen starken Untergebenen wirds wirklich hart, da ist bestimmt Punk Hazard ein Witz dagegen^^ Leute wie Buffalo, Baby 5, Vergo, CC gibts wahrscheinlich überall und Flamingos TF ist äußerst stark.


@TDPhoenix
Zitat :
Einige glauben ja daran, dass sie eigentlich keine böse Absichten hat, sonder erpresst wird.
(CC oder Flamingo). Wenn man auf diese Theorie aufbaut, könnte es folgender Maßen aussehen:
Durch Zorros Vorahnungshaki könnte er spüren, dass Monet keine schlechten Absichten hat und möchte sie deshalb nicht verletzen. Darum ist er eher Defensive. Nami hat kein Haki und weiß somit nicht, dass Monet keine schlechten Absichten hat, also greift sie Monet an.

Ich glaub jetzt eher weniger, dass Monet erpresst wird, sie ist einfach eine Untergebene von Flamingo, ebenso wie Vergo.

Zu deiner Theorie:
So was kann das Vorahnungshaki vermutlich nicht bewirken, aber Enel konnte ja mit Hilfe seines Mantoras Gedankenlesen, etc. hab eig noch niemanden gesehen, der das mit Vorahnungshaki hinbekommen hat.
Dein Argument mit Nami passt da nicht mit rein^^ Nami hat sie angegriffen, weil sie fast aufgespießt worden wäre, Monet wollte ja schließlich die schwächsten der SHB "töten" und das sind mehr als schlechte Absichten xD
Jedenfalls ist Monet ne große Lügnerin gegenüber den Kindern, genau so wie CC. Das sie etwas schüchtern ist gegenüber den Komplimenten der G5 gibt nen kleinen + Punkt zu ihrem Charakter, aber sonst ist sie ein Schneemonster^^

TDPhoenix
Vizekapitän
Vizekapitän

Beiträge Beiträge : 85
Kopfgeld Kopfgeld : 479985
Dabei seit Dabei seit : 16.08.12

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 686 - Die Schneefrau vom Keksezimmer   Do 25 Okt - 15:35

   
@Ac3x96
Zitat :
Ich glaub jetzt eher weniger, dass Monet erpresst wird, sie ist einfach eine Untergebene von Flamingo, ebenso wie Vergo.
Ich glaube auch nicht das Monet erpresst wird! Am Anfang hatte ich ja geschrieben: Einige glaube ja daran... wenn man auf diese Theorie aufbaut...
Mir kam diese Idee, erst als ich einen der Kommentare durchgelesen habe, auf Seite eins oder zwei.
Das mit Nami, naja... misery

rappers
Jungspund
Jungspund

Beiträge Beiträge : 58
Kopfgeld Kopfgeld : 501647
Dabei seit Dabei seit : 04.06.12

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 686 - Die Schneefrau vom Keksezimmer   Do 25 Okt - 18:32

   
Ich dachte eigentlich, dass das Kapitel nicht so interessant ist... doch nach intensiveren Lesen habe ich einige Punkte festgestellt.
WIESO ZUM TEUFEL GREIFT ZORO MONET NICHT AN ???
Ich schlussfolgere dadurch, dass er eventuell nur prallt und das Haki noch nicht zu 100 % beherrscht. Es wäre dann eigentlich ein cooler Kampf... Monet ( logia Nutzer) vs Zoro, der das Angriffshaki noch nicht komplett beherrscht.
Anscheinend beherrscht es Tashigi aber.. dadurch würde ich aber noch nicht sagen, dass Zoro schwächer ist als Tashigi, das sicherlich nicht, man merkt schon, dass er eventuell sogar DER stärkste Strohhut ist, doch Übung macht den Meister, deswegen ist Monet ein perfekter Gegner für ihn. Vielleicht spielt er auch nur mit Monet und möchte noch für später ein Ass im Ärmel haben.

Zu Sanji.... EIN MEGA LOL xD Top Aktion als er die Marine Soldaten da rumgeführt hat... wie gesagt, ich dachte das Kapitel war solala, doch es war genial ^^ Macht extrem Bock auf mehr und ich freue mich schon, wenn der Anime soweit ist :-)

Whitebeard01
Neue Welt'ler
Neue Welt'ler

Beiträge Beiträge : 1273
Kopfgeld Kopfgeld : 1348238
Dabei seit Dabei seit : 23.10.12
Ort Ort : Die neue Welt

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 686 - Die Schneefrau vom Keksezimmer   Do 25 Okt - 18:56

   
Ich fand das Kapitel sehr informativ und wie immer sehr gut. Wir haben nun mehr über CC und den Kinder durch den Rückblich erfahren. Der Kampf von Zorro gegen Monet sah zuerst aus als wäre er beendet aber es geht also weiter. Das Monet die Experimente und CC beschützten soll war sowie so klar. Den schließlich ist sie im (noch) Treu ergeben. Das Tashigi mit ihren Haki Monet verletzten konnte finde ich toll. Den Tashigi ist eine tolle Schwertkämpferin beherrscht das Haki und hilft nun also Zorro im Kampf gegen Monet bin sehr gespannt wie die beiden harmonieren.

DieMaschineKid
Jungspund
Jungspund

Beiträge Beiträge : 46
Kopfgeld Kopfgeld : 501836
Dabei seit Dabei seit : 19.09.12

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 686 - Die Schneefrau vom Keksezimmer   Do 25 Okt - 19:24

   
Wie viele meinen Monet ist nicht böse, sondern wird nur dazu gezwungen. Oder gar sie tritt der Shb bei. Manche sind ja auch der Meinung das Caesar Crown der Bande beitritt, vielleicht tritt ja auch BB der Shb bei. Es geht nicht darum jeden Char in die Shb reinzustopfen!!! Was zählt ist nicht die Größe der Bande, sondern die Unterstützung die sie im Finale hinter sich stehen haben. Man sieht doch ganz klar, dass Monet mit viel Spaß hinter ihrer Aufgabe steht und keineswegs unter druck ist oder gar gezwungen wird. Also Monet ist böse, nicht gut, böse. muhahah

Ghostshield
Jungspund
Jungspund

Beiträge Beiträge : 26
Kopfgeld Kopfgeld : 470270
Dabei seit Dabei seit : 12.09.12

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 686 - Die Schneefrau vom Keksezimmer   Do 25 Okt - 20:28

   
Zu der Haki Theorie die hier erwähnt wird....

1. Zorro Hat alle 3 Farben des Haki's
2. Er verfolgt gerade andere ziele als sich gegen schwächere zukämpfen
3. Und er ist sich seiner stärke vollstens bewusst.

Und Rüstungs Haki behersst er besser als Sanji, schliesslich ist er auch der Vize der Strohhutbande

Wenn Zorro nicht alle 3 Farben des Haki hätte könnte er niemals sich gegen Mihawk behaupten.
Denn selbst er besitzt das Königshak.

Ac3x96
Eroberer
Eroberer

Beiträge Beiträge : 2052
Kopfgeld Kopfgeld : 1378707
Dabei seit Dabei seit : 04.01.12
Ort Ort : Bayern

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 686 - Die Schneefrau vom Keksezimmer   Do 25 Okt - 20:43

   
@Ghostshield schrieb:
Zu der Haki Theorie die hier erwähnt wird....

1. Zorro Hat alle 3 Farben des Haki's
2. Er verfolgt gerade andere ziele als sich gegen schwächere zukämpfen
3. Und er ist sich seiner stärke vollstens bewusst.

Und Rüstungs Haki behersst er besser als Sanji, schliesslich ist er auch der Vize der Strohhutbande

Wenn Zorro nicht alle 3 Farben des Haki hätte könnte er niemals sich gegen Mihawk behaupten.
Denn selbst er besitzt das Königshak.
Bisher wurde nie bekanntgegeben, dass Falkenauge Königshaki beherrscht, ebenso wie Zorro. Falls du diesen Vorfall am Sabaody Archipel auf dem Weg zum Auktionshaus meinst, als er paar kleine Kopfgeldjäger in Schrecken versetzte, das is bestimmt was eigenes. Ebenso wie Falkenauge bei diesen Humandrills.

Bei den anderen zwei Punkten stimm ich dir überein.



Mir ist da noch ne andere Theorie zu Zorros Abwehrverhalten in den Sinn gekommen. Robin will ja, dass Brook und Kinemon nach Seesteinhandschellen suchen, vielleicht war es auch ein kleiner Befehl von Law, aber ich denke Law oder Robin will, dass Monet und CC nicht komplett besiegt werden und sie dann in Seesteinhandschellen entführen und paar Informationen entlocken wollen. CC braucht Law sowieso, wegen dem SAD, aber Monet steht Flamingo viel näher und kennt vllt seine Schwächen, etc. So würde sich auch Zorros Verhalten erklären, er würde sie ohne Probleme besiegen, wenn sogar Tashigi sie verletzen/besiegen kann.
Die Sache mit den Angriffshaki ist Schwachsinn^^ Wer Rüstungshaki besitzt muss den Gegner angreifen und seine Attacken verteidigen können.

Ghostshield
Jungspund
Jungspund

Beiträge Beiträge : 26
Kopfgeld Kopfgeld : 470270
Dabei seit Dabei seit : 12.09.12

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 686 - Die Schneefrau vom Keksezimmer   Fr 26 Okt - 0:55

   
Was ist mit der aussage, wenn Ruffy Königshaki nicht hätte müsste er zurücktreten als Kaptn.
Reicht euch das noch nicht als Beweis? müsst ihr erst sehen das Oda das zeichnet?

Achja.. es wurde sogar schon im Anime gezeigt.

Shanks konnte doch durch sein KH die Reling von Whitebeards Schiff beschädigen.
Also ist KH vielseitig einsetzbar und muss nicht nur Menschen bewusstlos machen,
sondern es lässt sich viel dadurch manifestieren (bsp.: Red Hawk!).

So nun komme ich zum Kern... Zorro hat gegen den Anglerfisch KH benutzt um ihn zurück zustoßen nachdem er besiegt war.
Das war ganz Klar an Sein Blick zuerkennen.

Und da Zorro keine Teufelsfrucht hat und man mit Vorahnungshaki oder Rüstungshaki keine
Druckwellen machen kann, bleibt nur noch eine logische schlussfolgerung übrig... Königshaki.

MfG
Ghost

Nightwulf
V.I.P.
V.I.P.

Beiträge Beiträge : 1010
Kopfgeld Kopfgeld : 1668124
Dabei seit Dabei seit : 23.11.10
Ort Ort : Sky Island

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 686 - Die Schneefrau vom Keksezimmer   Fr 26 Okt - 11:03

   
Zorro setzt vor allen auf physische Stärke, deshalb kann er Druckwellen erzeugen.
Das er Haki besitz, steht ausser Frage. Das Thema ist auch schon bestätigt worden. Ob er Königshaki beherrscht ist schwer zu sagen, ich vermute aber das er die Veranlagung hat. Es gab mal immer wieder merkwürdige Andeutungen, die darauf schliessen können ( mal abgesehen das es zu Zorro auch passen würde). Allerdings hätte er dann immer noch keinen Lehrer (wie zB. Raylight), mit dem er üben kann. Aber er hat jetzt ja Ruffy, da kann er sicher viel lernen und sich auch abschauen.

zu Monet: Sie sagte doch mal zu Ruffy, das Flamingo Sie umbringen würde wenn Sie Ihren Job nicht macht. Also wenn das mal kein Grund ist böse zu sein.

Nochmal zu Zorro: Ich hatte ja bereits einiges dazu aus Seite 1 geschrieben. Ich vermute das hier die Story zwischen Zorro und Tashigi vorangetrieben werden soll. Die beiden verbindet irgendetwas seit Logue Town, die passen einfach prima zusammen. Man sieht am Ende auch Zorros verdutztes Gesicht als er Tashigi wieder erblickt, ist ja schon ein Weilchen her. Und ganz ehrlich, wär auch schade wenn alles mal eben schnippschnapp zerlegt wird. Ich vermute mal, das Zorro keine Ambitionen hat Monet mal eben zu erledigen, er aber ernst macht wenn Tashigi den kürzeren zieht (sie wird keine Chance gegen Monet haben). Und ich bleib dabei, da ist noch irgendwas mit seinen Auge wenn Zorro richtig böse wird, ich rieche es förmlich monkey 10

Riven
Grünschnabel
Grünschnabel

Beiträge Beiträge : 6
Kopfgeld Kopfgeld : 452604
Dabei seit Dabei seit : 26.10.12
Ort Ort : Sturmwind

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 686 - Die Schneefrau vom Keksezimmer   Fr 26 Okt - 12:31

   
Finde monet ist ein interessanter Chara. Man weiß jetzt nicht genau, aber ich glaube alles böse geht von ihr aus. Flamingo hat da vllt auch noch seine Finger mit drin Brook
@nightwulf: du hast recht, das beweist eigentlich das flamingo dahinter steckt.

mago
Vizekapitän
Vizekapitän

Beiträge Beiträge : 92
Kopfgeld Kopfgeld : 509928
Dabei seit Dabei seit : 25.06.12
Ort Ort : Deutschland

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 686 - Die Schneefrau vom Keksezimmer   Fr 26 Okt - 14:51

   
@Ghostshield schrieb:

Shanks konnte doch durch sein KH die Reling von Whitebeards Schiff beschädigen.
Also ist KH vielseitig einsetzbar und muss nicht nur Menschen bewusstlos machen,
sondern es lässt sich viel dadurch manifestieren (bsp.: Red Hawk!).

MfG
Ghost

Erstmal, Leute mit Rüstungshaki tragen eine unsichtbare Rüstung, diese könnte bei Shanks so groß sein, dass er damit die Reling vom Schiff erreichen konnte. Wüsste jetzt echt nicht wie Königshaki sowas anrichten könnte.
Red Hawk war jetzt auch nur eine erfundene Technik von Ruffy. Diese halt in kombo mit Gear 2 und Rüstungshaki.

Es spricht wirklich alles dagegen, dass Zorro Königshaki hat. Im Kampf konnte man das schon nie sehen und von seiner Charakter Position auch nicht. Königshaki soll ja was besonderes sein. Wäre irgendwie unnötig, wenn 2 aus der SHB das hätten...

mfg mago

Somebody
Jungspund
Jungspund

Beiträge Beiträge : 32
Kopfgeld Kopfgeld : 523335
Dabei seit Dabei seit : 14.03.12

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 686 - Die Schneefrau vom Keksezimmer   Fr 26 Okt - 16:27

   
Zitat :
Es spricht wirklich alles dagegen, dass Zorro Königshaki hat. Im Kampf konnte man das schon nie sehen und von seiner Charakter Position auch nicht. Königshaki soll ja was besonderes sein. Wäre irgendwie unnötig, wenn 2 aus der SHB das hätten..
Es spricht absolut NICHTS dagegen,dass Zorro ebenfalls Königshaki besitzt. Rayleigh,die rechte Hand Rogers,besaß es ebenfalls. Mir sind keine weiteren Szenen bekannt die belegen,dass Zorro es niemals besitzen wird. Eher fallen mir einige ein bei denen man durchaus das Königshaki hinein interpretieren könnte.
Einige Theorien warum Zorro Mone nicht angreift: 1. Eventuell könnte er Falkenauges Prinzipien,sich nicht unnötig in Kämpfe verwickeln lassen bei denen von vornerein klar ist,dass man aus diesen als Sieger hervorgehen wird, verinnerlicht haben. Unwahrscheinlich,aber möglich ist es.
2. Er hält sich zurück weil Mone eine Frau ist. Wäre für mich persönlich viel zu banal. Ich würde eher die 3. Möglichkeit bevorzugen.
3. Er will nicht den Raum verunstalten. Durch eine starke Attacke seinerseits, die er ohne Zweifel einsetzen muss um Mone endgültig zu schlagen,könnten Löcher in den Wänden,Schächten oder sonstwo entstehen,die dafür sorgen,dass sich das Gas auch im Inneren Teil des Gebäudes ausbreiten kann. Ich wäre mit dieser Begründung zufrieden,weil man dadurch auch sehen würde,dass sich Zorro nicht nur körperlich sondern auch was die Intelligenz und analytisches Denken angeht gesteigert hat.
Das würde seine Aussage Richtung Ruffy,dass dieser sich jetzt in der neuen Welt zusammenreißen soll,auch in einem sehr guten Licht darstellen,da er sich dieser Sache selbst schon bewusst ist.
4. Odas Genialität Smile

Mooskopf
Jungspund
Jungspund

Beiträge Beiträge : 65
Kopfgeld Kopfgeld : 480424
Dabei seit Dabei seit : 08.08.12

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 686 - Die Schneefrau vom Keksezimmer   Sa 27 Okt - 13:10

   
also ich persönlich glaube das Zorro noch nicht richtig angegriffen hat weil er Platz zum kämpfen braucht und er sonst jemand anders verletzen könnte.

zu Zorros Auge glaube ich auch das da noch was kommt aber Oda das noch offen halten möchte(so tief sieht die Narbe ja gar nicht aus)

und mir fallen ein paar Szenen sein aus denn man schließen könnte das Zorro KH hat

Hitboy
Kapitän
Kapitän

Beiträge Beiträge : 381
Kopfgeld Kopfgeld : 698062
Dabei seit Dabei seit : 17.08.12

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 686 - Die Schneefrau vom Keksezimmer   Sa 27 Okt - 13:32

   
Zoro kam einfach mal wieder episch rüber, den Kampf hat er voll unter Kontrolle. Wen juckts, dass der Waschbär gefressen wird? Tashigi ist einfach nur ein nerdy Fangirl von ihm, warum trägt sie eigentlich keine Brille?

Mal im ernst: Zoro die Hakifähigkeiten abzusprechen ist fehl am Platz, mMn hat er, wie von anderen auch schon behauptet, alle 3 Arten. Er wollte nur abwarten, bis er ungestört kämpfen kann und alle weitergezogen sind. Wahrscheinlich wird er Tashigi den Arsch retten, weil sie unachtsam ist und Monet besiegen. Da nach wird er sie (verwundet) auf Händen zur G5 tragen und sie wird sich hoffnungslos in ihn verlieben. (Ruffy - Hancock)
Das wird so schön! jupi

Und Monet sieht diese Kinder als ihre Eigenen an - Mutterkomplexe?
btw.. die Harpiengestalt wurde sehr schön von Oda in ihrer TF umgesetzt. Bin gespannt, ob er auflöst warum sie so aussehen muss.

Somebody
Jungspund
Jungspund

Beiträge Beiträge : 32
Kopfgeld Kopfgeld : 523335
Dabei seit Dabei seit : 14.03.12

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 686 - Die Schneefrau vom Keksezimmer   Sa 27 Okt - 13:56

   
Zitat :
Mal im ernst: Zoro die Hakifähigkeiten abzusprechen ist fehl am Platz, mMn hat er, wie von anderen auch schon behauptet, alle 3 Arten. Er wollte nur abwarten, bis er ungestört kämpfen kann und alle weitergezogen sind. Wahrscheinlich wird er Tashigi den Arsch retten, weil sie unachtsam ist und Monet besiegen. Da nach wird er sie (verwundet) auf Händen zur G5 tragen und sie wird sich hoffnungslos in ihn verlieben. (Ruffy - Hancock)
Sei mir nicht böse, aber das klingt mir sehr nach Zorro-fanboy, als eine durch Indizien,Beweisen gestützte Theorie Very Happy
Was wir mit Sicherheit behaupten können ist,dass Zorro Rüstungshaki beherrscht. Hier haben wir die Szene in der Law die Aussage tätigt,dass sich nur Hakinutzer in der Nähe von Caeser befinden sollten. Daraufhin sagte Ruffy,dass er selbst,Zorro und Sanji Haki beherrschen. Hiermit könnte er gemeint haben,dass alle 3 zumindest die beiden Grundarten beherrschen oder aber was zu 100% sicher ist,dass alle 3 wenigstens das Rüstungshaki einsetzen können,weil sie ohne dieses keine Chance gegen einen Logianutzer haben können(außer die natürliche Schwäche ausnutzen...).
Auch ich glaube,dass sowohl Sanji als auch Zorro auch Vorahnungshaki beherrschen,allerdings gibt es hierfür keine eindeutigen Beweise. Und das gleiche gilt auch für das Königshaki.
Das mit "ungestört kämpfen" finde ich auch etwas unlogisch. In einer Situation wie dieser,bei der Robin verletzt wurde,wird Zorro den gegner mit Sicherheit nicht nur abwehren,sondern dafür sorgen,dass nicht noch mehr Strohüte verletzt werden.
Ich persönlich denke mittlerweile,dass die einfachste Möglichkeit auch die Lösung ist: Er hat Probleme gegen Frauen zu kämpfen. Tashigis Aussage,dass sie am Ort des Geschehens gebraucht wird, macht in diesem Kontext auch Sinn,da sie wie wir ja alle wissen bereits gegen Zorro gekämpft hat und dabei festellen musste, dass dieser auch gegen sie nicht 100% gegeben hat,ja niemals 100% geben könnte(aufgrund seiner persönlichkeit und dem Charakter). Ich hoffe aber,dass uns Oda etwas unerwartetes präsentiert Smile

Murek
Rookie
Rookie

Beiträge Beiträge : 413
Kopfgeld Kopfgeld : 889019
Dabei seit Dabei seit : 28.12.10

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 686 - Die Schneefrau vom Keksezimmer   Sa 27 Okt - 14:08

   
@Somebody schrieb:

Auch ich glaube,dass sowohl Sanji als auch Zorro auch Vorahnungshaki beherrschen,allerdings gibt es hierfür keine eindeutigen Beweise.

Ich finde es gibt schon eindeutige Hinweise das Sanji Vorahnungshaki hat und ich meine die Stelle von PH wo Sanji in Nami's Körper nach Kinemon tauscht und dann spürt er ihn.
Bei Zoro bin ich mir nicht so sicher aber da Zoro und Sanji fast gleich Stark sind müsste er auch das Vorahnungshaki können und Rüstungshaki haben beide da bin ich mir 100% sicher.



 

Schnellantwort auf: One Piece Kapitel 686 - Die Schneefrau vom Keksezimmer

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 2 von 3Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3  Weiter


Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten
BB-Code ist An
Smileys sind An
[IMG] Code ist An
HTML-Code ist An
Foren-Regeln

Vote für uns!


★ Design ★
© onepiece-mangas.com

© phpBB | Kontakt | Einen Missbrauch melden