Anmelden
Login
 Austausch | 
Gehe zu Seite : 1, 2  Weiter
AutorNachricht
Whitebeard01
Neue Welt'ler
Neue Welt'ler

Beiträge Beiträge : 1273
Kopfgeld Kopfgeld : 1347338
Dabei seit Dabei seit : 23.10.12
Ort Ort : Die neue Welt

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Sakazuki (Akainun) Taisho vs Enel   Mi 31 Okt - 1:12

   
Ahoi Leute hier ist wieder Smoker der weiße Jäger Smoker

Diesmal hab ich einen Monsterfight bei dem zwei Giganten mit Logia Teufelskräften antreten.

vs Enel

Der Kampf findet nicht auf dem Mond statt. Sondern in der neuen Welt auf einer Sommerinsel statt.
Na wer gewinnt nach eurer Meinung? (Übrigens Enel verwendet keine Spacys als Unterstützung).

Doc Bader
Kapitän
Kapitän

Beiträge Beiträge : 318
Kopfgeld Kopfgeld : 491872
Dabei seit Dabei seit : 16.09.12
Ort Ort : Thüringen

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Sakazuki (Akainun) Taisho vs Enel   Mi 31 Okt - 2:02

   
Es ibt schon einen Thread, in dem Kizaru gegen Enel antritt. Da sich die Admiräle an Stärke nicht viel nehmen erlaube ich mir mal, meinen Text hier hineinzukopieren.^^

Ich gehe davon aus, dass Enel ein sehr starkes Vorhersehens-Haki hat. Doch ich denke dass die Admiräle eben deshalb so stark sind, weil sie mächtige Logia-Früchte UND Extrem starke Haki Künste miteinander vereinen.

Ein Beispiel: Wir alle erinnern uns bestimmt noch an den (für mich) schockierenden Moment, als Whitebeard Aokiji mit seiner Klinge durchbohrte und diesem nichts anhaben konnte?

http://www.youtube.com/watch?v=1PlwOe6WKz4

Er bildet ein Loch in seinen Körper und friert Newgate's Waffe einfach ein. Diese und diverse andere Stellen in der Serie zeigen auf, WIE schnell die Admiräle sind. Zudem ist ihr Haki extrem stark.

Mein Fazit: Enel ist sehr stark, aber gegen Kizaru hat er keine Chance. Kizaru ist schneller, kampferfahrener und hat ein extrem starkes Haki. Für mich ist er der eindeutige Gewinner.
Der Ungewissheit, was mit Enel in den letzten 2 Jahren(und mehr) passiert ist, schließe ich mich allerdings an. ABER selbst wenn er Rüstungshaki erlernt haben sollte, ist er wirklich aller aller ALLER-höchstens ebenbürtig^^.


Ich denke aber tatsächlich, dass Akainu es hier schwerer hat als Kizaru, da es ihm an Geschwindigkeit fehlt. Andererseids kann Akainu austeilen wie Hölle. Enel wird oftmals unterschätzt nur weil Ruffy ihn besiegt hat, was daran lag, dasser sein natürlicher Feind ist. Trotzdem glaube ich, dass die Admiräle aus oben genannten Gründen stärker sind.

Also in diesem Fall mein Fazit:
Sieger: Akainu: 95%

SOLLTE Enel mittlerweile auch das Rüstungshaki beherrschen, hängt seine Siegchance natürlich von der Stärke von diesem ab.
Trotzdem meine Schätzung:
Sieger: Akainu 65%

Sollte er es auf derselben Stufe wie Akainu beherrschen sehe ich es als 50:50, aber das halte ich für unrealistisch.

Portaz.D.Moh
Jungspund
Jungspund

Beiträge Beiträge : 42
Kopfgeld Kopfgeld : 463655
Dabei seit Dabei seit : 28.09.12
Ort Ort : Enies Lobby

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Sakazuki (Akainun) Taisho vs Enel   Mi 31 Okt - 8:35

   


Ich denke Enel gewinnt. Warum? Weil Enel voranungshaki unglaublich stark sodas er gedanken lesen kann und hoeren ob jemand gestorben ist. Auserdem ist er viel schneller als Akaino.
Wie viele schon erwaehnt haben hat Akaino als Admiral eine Menge Erfahrung. Das stimmt aber man weiss nicht wie viel Erfahrung Enel hat.
Das einzigste was mich unsicher macht ist dass Akaino Ruesungshaki besitzt und Enel wahrscheinlich nicht.
Von den Teufelsfruechten her sind beide ungefaer gleich stark. Bliz und Magma

Es wird ein langer Kampf den Enel ganz knapp gewinnen wird

mfg: Ace .D.Moh

Nightwulf
V.I.P.
V.I.P.

Beiträge Beiträge : 1009
Kopfgeld Kopfgeld : 1664224
Dabei seit Dabei seit : 23.11.10
Ort Ort : Sky Island

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Sakazuki (Akainun) Taisho vs Enel   Mi 31 Okt - 15:04

   
Ich bin zwar grosser Enel-Fan, ein Sieg hängt allerdings von einigen Punkten ab. Zum einen ob Enel Rüstungshaki beherrscht, zum anderen wie widerstandsfähig Magma gegen Energie ist. Ich vermute mal, das Magma nicht genug Widerstand bietet, aber Enel muss unbedingt Rüstungshaki beherrschen um Aikanu zu besiegen. In Sachen Kampfkraft tun sich beide nichts, Enel ist unglaublich flexibel, beherrscht seine TF ausgezeichnet und ist zudem noch körperlich sehr stark. Zudem ist er sehr schnell und hat das besten bekannte Vorahnungshaki. Aikanu ist ebenfalls sehr stark und kann starke Hitze erzeugen in einer recht zähflüssigen Masse. Enel hat mit Hitze allerdings gar kein Problem. Ich tendiere hier eher zu Enel, da er vermutlich auch Rüstungshaki erlernt hat.

@Königsruffy
Ob Aikanu Admiral ist, spielt keine Rolle. Du hast ja gesehen was Whitbeard mit den 3 Admirälen, der Marine, der Basis und BBs Crew gemacht hat. Es wird noch viele Chars geben die ähnliche Kräfte haben und noch unbekannt sind. Ich vermute zB. das Dragon einer der stärksten ist, Ruffy muss ja irgendwo seine Fähigkeiten geerbt haben.

Chirurg des Todes
Rookie
Rookie

Beiträge Beiträge : 661
Kopfgeld Kopfgeld : 502198
Dabei seit Dabei seit : 30.07.12

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Sakazuki (Akainun) Taisho vs Enel   Mi 31 Okt - 18:35

   
Smoker der weiße Jäger schrieb:
Wo genau ist dieser Thread hier ich wollte in suchen hab aber nichts gefunden das es diesen Kampf schon hier gibt.
Niemand hat gesagt dass es diesen Kampf schon gab.

Ich denke wie ihr auch, dass der Admiral gewinnt. Enel war ein Gegner von Ruffy der schon vor langer Zeit besiegt wurde, bei Akainu jedenfalls hat Ruffy immer noch keine Chance zu siegen.
Natürlich kann man das aber auch nicht gut vergleichen, schließlich war Ruffy der natürliche Feind von Enel und hatte einen klaren Vorteil. Aber bei Akainus Stärke würde selbst Enel nicht siegen können.

Ac3x96
Eroberer
Eroberer

Beiträge Beiträge : 2052
Kopfgeld Kopfgeld : 1377807
Dabei seit Dabei seit : 04.01.12
Ort Ort : Bayern

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Sakazuki (Akainun) Taisho vs Enel   Do 1 Nov - 1:24

   
Ganz einfach, Akainu besitzt Rüstungshaki, Enel nicht. Somit sollte Akainu gewinnen. Enel hat nur Chancen zu flüchten und ich weiß nicht, wie Blitze auf Magma wirken, eher nichts.

Im allgeimen find ich von den drei Admirälen her, dass Kizaru, dann Akainu und dann Aokiji die besten Chancen gegen Enel haben.

Tumor
Kabinenjunge
Kabinenjunge

Beiträge Beiträge : 23
Kopfgeld Kopfgeld : 490431
Dabei seit Dabei seit : 19.06.12

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Sakazuki (Akainun) Taisho vs Enel   Sa 17 Nov - 17:43

   
Enel hatte eine lange Zeit zum Trainieren zur Verfügung. Falls wir ihn wiedersehen, erwarte ich, dass er schon das Rüstungshaki gelernt hat.

Enel ist viel schneller als Sakazuki. Wenn Enel Rüstungshaki beherrscht, hat er somit einen gigantischen Vorteil. Er sollte, ähnlich wie Borsalino, seine Schlagkraft durch Blitzgeschwindigkeit verstärken können.

Fassen wir zusammen:
Enel kann alle Angriffe von Sakazuki vorhersehen.
Enel ist schneller.
Enel ist körperlich stärker.
Enel kann seine Schlagkraft vermutlich durch seine TF erhöhen.
Enel ist Badass.

Wenn er das Rüstungshaki beherrscht, gewinnt er, falls nicht, muss sich Sakazuki immer noch auf einen harten Kampf vorbereiten. Enels Blitze werden Sakazuki schon genug zusetzen können, auch wenn Enel bei dieser Theorie dann nicht körperlich zuschlagen könnte.

Meiner Meinung nach gewinnt Enel.

Doc Bader
Kapitän
Kapitän

Beiträge Beiträge : 318
Kopfgeld Kopfgeld : 491872
Dabei seit Dabei seit : 16.09.12
Ort Ort : Thüringen

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Sakazuki (Akainun) Taisho vs Enel   So 18 Nov - 2:19

   
@Tumor schrieb:

Fassen wir zusammen:
Enel kann alle Angriffe von Sakazuki vorhersehen.
Enel ist schneller.
Enel ist körperlich stärker.
Enel kann seine Schlagkraft vermutlich durch seine TF erhöhen.
Enel ist Badass.


Meiner Meinung nach gewinnt Enel.

Hm dem mit dem Rüstungshaki schließe ich mich an, dann ist er der Sieger. Aber 2 deiner Punkte kann ich mich nicht anschließen:
Ich denke Akainu ist körperlich wesentlich stärker, schau dir mal bitte an wie riesig der ist(und breit). Ich glaube auch, das Enel seine Schlagkraft durch seine TF erhöhen kann, aber es gehört da nicht hin, weil es Akainu auch kann. Und das, denke ich, noch besser.
Die Frage ist ja, aber das seinen Geschwindigkeitsnachteil ausgleichen kann. Wenn ihr mich fragt eher nicht. Aber es wäre ein knappes Battle.
Ein weiterer Einflussfaktor ist natürlich das Hakilevel, wenn das von Akainu höher sein sollte gewinnt natürlich er.

Nightwulf
V.I.P.
V.I.P.

Beiträge Beiträge : 1009
Kopfgeld Kopfgeld : 1664224
Dabei seit Dabei seit : 23.11.10
Ort Ort : Sky Island

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Sakazuki (Akainun) Taisho vs Enel   Fr 30 Nov - 12:37

   
@Doc Bader schrieb:
@Tumor schrieb:

Fassen wir zusammen:
Enel kann alle Angriffe von Sakazuki vorhersehen.
Enel ist schneller.
Enel ist körperlich stärker.
Enel kann seine Schlagkraft vermutlich durch seine TF erhöhen.
Enel ist Badass.


Meiner Meinung nach gewinnt Enel.

Hm dem mit dem Rüstungshaki schließe ich mich an, dann ist er der Sieger. Aber 2 deiner Punkte kann ich mich nicht anschließen:
Ich denke Akainu ist körperlich wesentlich stärker, schau dir mal bitte an wie riesig der ist(und breit). Ich glaube auch, das Enel seine Schlagkraft durch seine TF erhöhen kann, aber es gehört da nicht hin, weil es Akainu auch kann. Und das, denke ich, noch besser.
Die Frage ist ja, aber das seinen Geschwindigkeitsnachteil ausgleichen kann. Wenn ihr mich fragt eher nicht. Aber es wäre ein knappes Battle.
Ein weiterer Einflussfaktor ist natürlich das Hakilevel, wenn das von Akainu höher sein sollte gewinnt natürlich er.

Also von der Größe tun sich Akainu und Enel nix. Enel ist ebenfalls riesig. Enel ist gut 2-3 mal größer als zB. Ruffy. Ich hoffe wir sehen Enel mal wieder. Er ist zwar ziemlich bekoppt, aber ein echtes Kunstwerk von Oda. Mehr davon bitte :-)

lsddrogz
Jungspund
Jungspund

Beiträge Beiträge : 56
Kopfgeld Kopfgeld : 436236
Dabei seit Dabei seit : 17.04.13
Ort Ort : Wien

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Sakazuki (Akainun) Taisho vs Enel   Mo 22 Apr - 11:45

   
ihr vergisst das Magma auch aus erd-masse besteht und das erd-masse gegen blitze immun sind Smile auch ein vorteil gegen Enel so wie ruffy hust hust Ruffy


und ich sehe sogar noch ein 2 ten Vorteil für Akainu was Ruffy nicht hat ist Hitze und Feuer
Enel konnte Ruffy nicht mit donner töten so hat er sein Stab einfach erhitzt Smile und Hitze ist Ruffy nicht Immun aber bei Akainu würde sogar das nix anhaben ...

Ganz klarer Sieg für Roterhund Smile

edward newgate87
Super Novae
Super Novae

Beiträge Beiträge : 801
Kopfgeld Kopfgeld : 1779620
Dabei seit Dabei seit : 18.02.14
Ort Ort : Amazon Lily

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Sakazuki (Akainun) Taisho vs Enel   Do 20 Feb - 14:13

   
Enel hält nicht viel aus und sein Mantara ist zwar stark, aber doch kein Problem für einen Admrial.
Jeder bei der Marine ab Vizeadmiral beherrscht Haki und zwar sowohl das Rüstungs- als auch
Vorsehungshaki.

Da ist nur die Frage wer das stärkere Haki besitzt. Dann kommt für mich ganz klar Akainu.

Immerhin ist er einer der stärksten Leute der Marine.
Enel spielte sich immer wieder als Gott auf, weil kaum jemand auf den Himmelsinseln etwas über TK wusste.

Magma besteht wie schon einmal erwähnt aus geschmolzener Erde und damit nicht leitfähig.
Enel würde um eine Chance gegen Akainu haben zu müssen in den Nahkampf gehen müssen und da wird ein Magmaschlag mit Rücstungshaki verstärkt reichen um Enel zu schlagen.

SchlagtAkainu
Samurai der Meere
Samurai der Meere

Beiträge Beiträge : 2904
Kopfgeld Kopfgeld : 4452436
Dabei seit Dabei seit : 06.06.13
Ort Ort : Bartigo

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Sakazuki (Akainun) Taisho vs Enel   Do 20 Feb - 14:59

   
Akainu sollte Enel fertig machen. Er hat Busoushoku, kann Enel also berühren. Enel nicht. Das ist schon mal ein krasser Nachteil. Wenn Akainu ein Parameciatyp wäre, könnte Enel schon ein bisschen was ausrichten, aber das ist eben nicht der Fall. Akainu sollte spielend mit ihm fertig werden. Das einzige Problem wird es sein, Enel zu treffen, aber so lange wird das schon nicht dauern.

Sieger: Akainu  noiiin 

DiamondlegSanji
Super Novae
Super Novae

Beiträge Beiträge : 957
Kopfgeld Kopfgeld : 801878
Dabei seit Dabei seit : 02.09.13
Ort Ort : Thousand Sunny

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Sakazuki (Akainun) Taisho vs Enel   Do 20 Feb - 17:33

   
Akainu gewinnt, und zwar sehr schnell denke ich. Enel ist zwar schneller als Akainu, dafür ist Akainu körperlich viel stärker als Enel. Ruffy hat Enel einen normalen Tritt ohne gear 2 Verpasst, und Enel war total aus der Puste. Was würde passieren, wenn Akainu dem Enel einen Magma - Schlag verpasst? Ich denke dass Akainu einen richtigen Treffer landen muss, und der Sieg ist sein.

Sieger : Akainu

Major
VIP - ZUFALL - STEUERRAD
VIP - ZUFALL - STEUERRAD

Beiträge Beiträge : 1244
Kopfgeld Kopfgeld : 986505
Dabei seit Dabei seit : 10.11.11

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Sakazuki (Akainun) Taisho vs Enel   Do 20 Feb - 17:45

   

schneller würde ich nicht unbedingt sagen, Akainu ist in beiden Gebieten sehr gut ausgerüstet sei es in seiner Kraft oder Geschwindigkeit, hat man ja gegen Whitebeard gesehen wie schnell er ihn angriff und wie präzise und schnell seine Attacken ausgeführt wurden. Enel hat eine 0 %tige Chance wenn überhaupt kann ihn Akainu wenn er wollte ihn ohne weiteres töten das ist wie wenn ein Hund gegen eine Ameise kämpft. Eindeutig Akainu =) Sieg.

xJustinAkaix
Kapitän
Kapitän

Beiträge Beiträge : 378
Kopfgeld Kopfgeld : 291749
Dabei seit Dabei seit : 28.12.13
Ort Ort : Republica/Insel des Lufttempels

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Sakazuki (Akainun) Taisho vs Enel   Do 4 Jun - 19:21

   
Bei diesem Kampf sehe ich die Vorteile ganz klar bei Akainu. Der entscheidende Punkt ist schon mal, dass Enel kein RH hat. Er könnte Sakazuki also gar nicht verletzen, was ja nötig ist um ihn zu besiegen. Der einzige Knackpunkt könnte Enels Geschwindigkeit werden, denn wir haben ja am Beispiel Ruffy vs. Sonia gesehen, dass man VH mit Geschwindigkeit umgehen kann. Natürlich kann man Akainu nicht mit Sonia vergleichen, aber man muss bedenken, dass Ruffy nur wegen seiner Gum-Gum Frucht gegen Enel gewinnen konnte. Ohne sie hätte Ruffy ebenfalls kein Land gegen Enel gesehen, also wäre auch hier ein Vergleich nicht gerade angebracht, weil Ruffy Enel nicht hätte treffen können und auch in Sachen Tempo maßlos unterlegen gewesen wäre. Dennoch ist Akainu physisch ganz klar im Vorteil und als Admiral wird er auch die nötige Erfahrung haben, um zu wissen, wie er mit einem Nachteil in Sachen Geschwindigkeit umgehen muss und landet er dann einen starken Schlag hat er gewonnen. Also würde ich sagen, dass Akainu diesen Kampf gewinnen sollte. Hätte Enel RH würde das ganze bestimmt sehr spannend werden und vllt auch anders ausgehen, aber so sage ich ganz klar:

Sieger: Akainu

Popcorn
USER - REVOLUTIONÄR
USER - REVOLUTIONÄR

Beiträge Beiträge : 727
Kopfgeld Kopfgeld : 1391460
Dabei seit Dabei seit : 25.07.13
Ort Ort : Alexandria

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Sakazuki (Akainun) Taisho vs Enel   Do 4 Jun - 21:30

   
Ruffy ohne gear 2 schnell genug für Mantora. Enel nicht stark genug ruffy was anzuhaben. Akainu Admiral. Ernsthaft sein RH war stark genug für Wbs Schockwellen.
Er ist Minimm so schnell wie Ruffy mit Gear 2 vor ts.
1 Hit Akainu.

Warum gibt es so einen threat?

Borusarino
Neue Welt'ler
Neue Welt'ler

Beiträge Beiträge : 1386
Kopfgeld Kopfgeld : 1980589
Dabei seit Dabei seit : 15.08.13
Ort Ort : East Blue

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Sakazuki (Akainun) Taisho vs Enel   Do 4 Jun - 22:37

   
Finde es witzig, dass in der Kampfarena jeder Admiral vor 2 Jahren gegen Enel antritt. Brauch man wirklich über sowas lachhaftes diskutieren? Selbst wenn Enel Rünstungshaki hätte, was nicht der Fall ist, wäre es trotzdem kein spannender Kampf. Enel ist physisch eine niete. Mit Rüstungshaki würde seine defensive sich aller höchstens verdoppeln. Sakazuki konnte dem stärksten Mann der Welt schlimme Verbrennungen verpassen, verfügt über Million Lichtjahre höhere Durchschlagskraft als Ruffy vor dem Timeskip ohne Gears, gerade Sakazuki, ist ein Monster sowohl offensiv als auch defensiv etc. Dafür brauch man nicht viel Ahnung von One Piece zu haben um hier ein Resultat festzustellen. Selbst so eine Gummibirne wie Ruffy konnte Enel trotz seines "göttlichen" Mantora überlisten, da soll es ein Admiral nicht schaffen? Jeder der Sakazuki auch nur ansatzweise einschätzen kann, wird hier ein Ergebnis feststellen können.
Sieger: Sakazuki (Eindeutiger geht es kaum)

joei17
Vizekapitän
Vizekapitän

Beiträge Beiträge : 145
Kopfgeld Kopfgeld : 649186
Dabei seit Dabei seit : 02.05.13

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Sakazuki (Akainun) Taisho vs Enel   Do 4 Jun - 23:45

   
@Popcorn schrieb:
Ruffy ohne gear 2 schnell genug für Mantora. Enel nicht stark genug ruffy was anzuhaben. Akainu Admiral. Ernsthaft sein RH war stark genug für Wbs Schockwellen.
Er ist Minimm so schnell wie Ruffy mit Gear 2 vor ts.
1 Hit Akainu.

Warum gibt es so einen threat?

Er war nie schnell genug für Enel. Er hat ihn einfach nur überlistet...
Aber mit Geschwindigkeit hatte das gar nichts zu tun der Kampf.
Akainu soll genauso schnell gewesen sein wie Ruffy im Gear? Very Happy
Sorry... aber da musste ich echt erst mal schmunzeln.

Also ist Akainu sowohl offenisv wie defensiv ein Monster und beherscht auch noch Soru? Bei diesem massiven Körper?? Würde einiges an Ausdauer verbrauche.. hatte er außerdem auch nie gezeigt, dass er so schnell ist.


@Borusarino schrieb:
Sakazuki konnte dem stärksten Mann der Welt schlimme Verbrennungen verpassen, verfügt über Million Lichtjahre höhere Durchschlagskraft als Ruffy vor dem Timeskip ohne Gears, gerade Sakazuki, ist ein Monster sowohl offensiv als auch defensiv etc. Dafür brauch man nicht viel Ahnung von One Piece zu haben um hier ein Resultat festzustellen. Selbst so eine Gummibirne wie Ruffy konnte Enel trotz seines "göttlichen" Mantora überlisten, da soll es ein Admiral nicht schaffen? Jeder der Sakazuki auch nur ansatzweise einschätzen kann, wird hier ein Ergebnis feststellen können.
Sieger: Sakazuki (Eindeutiger geht es kaum)

Und warum hat er ihm Verbrennungen zugefügt? WB hat eine geraume Zeit vorher seine Medikamente abgesetzt, also war er nicht im Vollbesitz der Kräfte die ihm zu diesem Zeitpunkt möglich gewesen wären...
Er wurde von jemanden zuvor durchbohrt, dessen Verrat er wohl für niemals für möglich gehalten hätte...
Deswegen(!) hat Akainu überhaupt Treffer landen können. WB und Sakazuki zeichnet nicht gerade ihre Schnelligkeit aus, ganz anders als Kizaru oder Aokiji, die durch den Schnelligkeitsvorteil so ihre Treffer gegen WB hätten landen können, da
WBs VH nicht mehr richtig "einsatzfähig" war.
Soweit man beurteilen kann, lagen WBs und Sakazukis Stärke in physicher Stärke -> Vorteil WB
TK-Stärke+Ausgebaut --> Vorteil WB
RH.?? Eher Vorteil WB..


Natürlich gebe ich euch recht, Akainu wäre schnell fertig mit Enel, wenn er ihn denn trifft. Ob es ein 1 Hit wäre..? Möglich.

Man sollte aber nicht die großen Stärken von Enel vergessen:

1.VH: Das beste mMn das wir bisher gesehen haben, wird auch noch durch seine TK verstärkt
2.Pace: Er sollte sich ähnlich schnell wie Kizaru bewegen können. Stichwort Teleportation.


==> Es ist am Anfang quasi unmöglich für Akainu, gegen Enel einen Treffer zu landen, leider wissen wir nicht viel von Akainus VH.
Je nachdem wie stark Akainus VH ist, variiert die Kampfdauer. Fakt ist, Enel wird ohne Probleme ausweichen können am Anfang. Bis er eben müde wird und da kommt es dann auf Akainu an.

Enels Problem: Arroganz, fehlende Kampferfahrung

Zum Zeitpunkt als wir die Charaktäre das letzte mal gesehen haben, war Enel ein arroganter Großkotz, der nie gegen einen anderen Logianutzer angetreten ist, es könnte passieren, dass er Akainu unterschätzt. Auch kann er Akainu vermutlich selbst nicht treffen, da er wohl dafür RH braucht. Deshalb würde Akainu früher oder später gewinnen. Je nach Ausdauerlevel und VH-Level der beiden.

Soul of Bahamut
Kapitän
Kapitän

Beiträge Beiträge : 310
Kopfgeld Kopfgeld : 1012626
Dabei seit Dabei seit : 17.08.14

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Sakazuki (Akainun) Taisho vs Enel   Fr 5 Jun - 0:05

   
@xJustinAkaix schrieb:
Bei diesem Kampf sehe ich die Vorteile ganz klar bei Akainu. Der entscheidende Punkt ist schon mal, dass Enel kein RH hat. Er könnte Sakazuki also gar nicht verletzen, was ja nötig ist um ihn zu besiegen. Der einzige Knackpunkt könnte Enels Geschwindigkeit werden, denn wir haben ja am Beispiel Ruffy vs. Sonia gesehen, dass man VH mit Geschwindigkeit umgehen kann. Natürlich kann man Akainu nicht mit Sonia vergleichen, aber man muss bedenken, dass Ruffy nur wegen seiner Gum-Gum Frucht gegen Enel gewinnen konnte. Ohne sie hätte Ruffy ebenfalls kein Land gegen Enel gesehen, also wäre auch hier ein Vergleich nicht gerade angebracht, weil Ruffy Enel nicht hätte treffen können und auch in Sachen Tempo maßlos unterlegen gewesen wäre. Dennoch ist Akainu physisch ganz klar im Vorteil und als Admiral wird er auch die nötige Erfahrung haben, um zu wissen, wie er mit einem Nachteil in Sachen Geschwindigkeit umgehen muss und landet er dann einen starken Schlag hat er gewonnen. Also würde ich sagen, dass Akainu diesen Kampf gewinnen sollte. Hätte Enel RH würde das ganze bestimmt sehr spannend werden und vllt auch anders ausgehen, aber so sage ich ganz klar:

Sieger: Akainu


Mit Geschwindigkeit allein besiegt man keinen Gegner.
Bestes Beispiel dafür war Ruffy gegen DoFlamingo, als Ruffy Gear 4 noch nicht benutzt hat. Wink

Wer der Sieger im Kampf zwischen Enel und Akainu wäre hängt davon ab, ob Oda sich an der Realität orientiert oder nicht.
Jemand schrieb hier, dass Magma nicht elektrisch leitfähig ist, weil es aus dem Erdmantel empor steigt.
Das ist aber nicht richtig. Ihr kennt sicher den Yellowstone Supervulkan? Dort hat man folgende Entdeckungen gemacht: "Die Geophysiker maßen die Leitfähigkeit des Gesteins bis in etwa 300 Kilometer Tiefe. Dabei stellten sie fest, dass die heißen Lösungen um das aufsteigende Magma Strom etwa so gut leiten wie Meerwasser."

Demnach hätte Enel hier also schon mal durchaus gute Chancen.
Doch dann kommt es noch darauf an, ob Oda Enel auf dem Mond Rüstungshaki gegeben hat.
Falls dies der Fall sein sollte, dann sehe ich Enel als Gewinner, auch wenn Akainu eine hohe Regenerationsgeschwindigkeit zu besitzen scheint.

OnlyLuffy
Vizekapitän
Vizekapitän

Beiträge Beiträge : 74
Kopfgeld Kopfgeld : 317109
Dabei seit Dabei seit : 14.05.15
Ort Ort : Berlin-Charlottenburg

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Sakazuki (Akainun) Taisho vs Enel   Fr 5 Jun - 10:32

   

Wenn man den Enel nimmt den wir kennen. Den hochnäsigen arroganten selbstverliebten und unvorsichtigen möchtegerngott dann dauert es keine 2 Minuten bis Akainu ihn zu in Asche verwandelt.
Wenn Enel jedoch langsam auf den Boden der Realität gekommen ist an sich gearbeitet hat RH und VH haki ausgebaut hat und sich auch körperlich nicht hängengelassen hat dann sehe ich für Akainu nicht die geringste Chance. Da alleine der immense Vorteil der Donner Frucht schon zu heftig wäre. Magma .. Jaaaa .. Sehr schön sehr stark .. Aber Donner bzw besser gesagt Blitze. Was will er mit seiner Magma dagegen machen ?

Alles aber auch absolut alles würde für Enel sprechen.. Er wäre schneller sehr viel schneller. Flüssiges Gestein leitet außerdem sehr wohl Elektrizität und was ist der Blitz noch außer sehr schnell und zerstörerisch ? Genau . Verdammt heißt .. 10-20 mal so heiß wie Magma .. Akainu hätte im Falle eines gut trainierten Enel in keinster Weise eine Chance.

Aber nungut ob Enel aktuell auch soweit ist weiß man nicht vielleicht spielt der da oben auch nur Gott trainiert nicht etc dann ist's ja klar aber wenn beide körperlich gleich auf wären hätte Enel auf Grund seiner Frucht leichtes Spiel. Der einzige plus Punkt für Akainu wäre sein enormes durchhalte Vermögen was der so ein stecken kann ist fast schon unnormal. Aber das alleine reicht auf Dauer nicht nicht gegen einen so schnellen und starken Gegner( wenn er den trainiert hat)

BenKei
V.I.P.
V.I.P.

Beiträge Beiträge : 1408
Kopfgeld Kopfgeld : 1158083
Dabei seit Dabei seit : 22.06.10

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Sakazuki (Akainun) Taisho vs Enel   Fr 5 Jun - 10:50

   
Ich muss mir echt an den Kopf fassen..
Enel hat nicht den hauch einer Chance gegen Akainu mit oder ohne Rüstungshaki das ist ein einseitiger Kampf.
Enel war nach 2-3 Schlägen besiegt von einem Ruffy dessen Schläge ohne Gear 2 oder 3 ausgeführt wurden. Da soll ein Akainu der 10 Tage lang gegen ein Monster wie Kuzan antritt Probleme bekommen?
Klar beherrscht Akainu Soru das ist eine Standard Technik der Marine.

Jedem der sich hier etwas mit One Piece auskennt sollte mehr als klar sein wer hier gewinnt.
Da kann ich @Popcorn nur zustimmen warum ist der Theard noch offen?

Soul of Bahamut
Kapitän
Kapitän

Beiträge Beiträge : 310
Kopfgeld Kopfgeld : 1012626
Dabei seit Dabei seit : 17.08.14

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Sakazuki (Akainun) Taisho vs Enel   Fr 5 Jun - 15:07

   
@BenKei schrieb:
Ich muss mir echt an den Kopf fassen..
Enel hat nicht den hauch einer Chance gegen Akainu mit oder ohne Rüstungshaki das ist ein einseitiger Kampf.
Enel war nach 2-3 Schlägen besiegt von einem Ruffy dessen Schläge ohne Gear 2 oder 3 ausgeführt wurden. Da soll ein Akainu der 10 Tage lang gegen ein Monster wie Kuzan antritt Probleme bekommen?
Klar beherrscht Akainu Soru das ist eine Standard Technik der Marine.

Jedem der sich hier etwas mit One Piece auskennt sollte mehr als klar sein wer hier gewinnt.
Da kann ich @Popcorn nur zustimmen warum ist der Theard noch offen?

Ich will dir nicht zu nahe treten aber dann kennst du dich scheinbar nicht mit One Piece aus.

1.) Warum nimmst du hier Ruffy als Vergleich?
Er ist und war bisher die einzige Person, die Enel bis zu diesem Zeitpunkt besiegen konnte und das auch nur, weil er aus Gummi besteht.
2.) Der Kampf dauerte insgesamt betrachtet fast eine Stunde lang (im Anime). Da sind weitaus mehr als nur 2-3 Schläge gefallen. Du solltest dir den Kampf vielleicht nochmal anschauen, anstatt gleich so heftig zu dramatisieren.
3.) Zu dem Zeitpunkt, als Ruffy gegen Enel gekämpft hat, da hatte Oda die Geartechniken und Haki etc. noch lange nicht von der Idee her so weit ausgeprägt wie heutzutage.
4.) Die Coverstory von Enel hatte glaube ich 38 Bände. Das sollte ein klares Zeichen dafür sein, dass wir ihn wiedersehen werden. Gerade bei der einen Coverstory, als er eine Art Hieroglyphen auf dem Mond entdeckt hat zeigt für mich, dass er nochmal wichtig werden wird.
5.) Enel wird im Laufe der Zeit trainiert haben. Er hatte damals schon Mantra und ich sehe keinen Grund dafür, dass er nicht stärker geworden sein sollte, wenn alle anderen One Piece Charaktere mit der Zeit ebenfalls stärker geworden sind.
6.) Magma ist elektrisch leitfähig wie ich bereits auch durch ein Forschungsergebnis des Yellowstone Vulkans erläutert habe, wodurch dein Vergleich mit Ruffy einfach NULL Sinn macht.
7.) Akainu gegen Aokiji kann man genauso wenig vergleichen. Das sind zwei "Naturgewalten" (Magma und Eis) die sich negieren und nur deshalb hat der Kampf 10 Tage lang gedauert, weil letztendlich dort nicht die Frucht den Ausschlag über den Sieger gegeben hat sondern das Haki.

Edit: Danke OnlyLuffy, endlich mal ein vernünftiger Beitrag.
Kann deinen Worten nur zustimmen.



Zuletzt von Soul of Bahamut am Fr 5 Jun - 15:18 bearbeitet, insgesamt 1 mal bearbeitet
OnlyLuffy
Vizekapitän
Vizekapitän

Beiträge Beiträge : 74
Kopfgeld Kopfgeld : 317109
Dabei seit Dabei seit : 14.05.15
Ort Ort : Berlin-Charlottenburg

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Sakazuki (Akainun) Taisho vs Enel   Fr 5 Jun - 15:11

   

Selbst nach dem Kampf mit luffy war Enel nicht vollkommen besiegt .. Nicht lange nach dem Kampf haben wir ihn Putz munter Richtung Mond fliegen sehen. Klar war das schon etwas merkwürdig das luffys Schläge ihn so getroffen haben aber das lag vielleicht auch daran das Enel quasi null kampferfahrung hatte. All die Jahre über den Wolken mit dieser Frucht hatte er keine Probleme seine Gegner auszulöschen. Keiner konnte ihm dank seiner Logia auch noch ansatzweise was.

Man kann schon sagen das Enel nur durch die Logia stark war und er selbst körperlich ne Lusche war. Da die Himmelsbewohner kein RH ( nehme ich mal an ) drauf hatten ist er nie an seine Grenzen gestoßen wurde kämpferisch besser oder Widerstandfähiger. Ich bin auch der Meinung der Enel von damals hätte null Chance.

Aber zu sagen egal was Enel tut oder wie er sich verbessert haben könnte würde alles nix Bringen ist absolut lächerlich. Und Zu sagen ,, wer sich mit One Piece auskennt,, ist ziemlich lahm ehrlich gesagt. Egal wie gut ihr meint euch auszukennen. Wenn Oda wollen würde würde er selbst einen hellmeppo Kaido besiegen lassen Solo . Er müsste es nur zeichnen .. Also führt euch nicht wie Experten auf und gebt lieber anständige Meinungen dazu anstatt zu sagen ,, ne kann nicht sein.. Jeder der sich auskennt weiß das .. Niemals ,, alles nur bla bla

Sieger Akainu

Wenn Enel anständig trainiert hat und auf neue Welt Niveau ist vom körperlichen ( ohne TF zu berücksichtigen ) ganz klar Sieger Enel!

Borusarino
Neue Welt'ler
Neue Welt'ler

Beiträge Beiträge : 1386
Kopfgeld Kopfgeld : 1980589
Dabei seit Dabei seit : 15.08.13
Ort Ort : East Blue

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Sakazuki (Akainun) Taisho vs Enel   Fr 5 Jun - 16:14

   

Oh man, wie kann aus sowas irrelevanten eine Diskussion beginnen?
@Soul of Bahamut schrieb:
1.) Warum nimmst du hier Ruffy als Vergleich?
Er ist und war bisher die einzige Person, die Enel bis zu diesem Zeitpunkt besiegen konnte und das auch nur, weil er aus Gummi besteht.
Wenn sollen wir deiner Meinung nach sonst als Vergleich nehmen? Irgendwie muss man sich ja an einem Kampf orientieren, wo man das ungefähre Level von diesem oder jenen Charakter einschätzen kann. Soll man etwa sowas wie Zorro vs Enel als Vergleich nehmen?

@Soul of Bahamut schrieb:
Zu dem Zeitpunkt, als Ruffy gegen Enel gekämpft hat, da hatte Oda die Geartechniken und Haki etc. noch lange nicht von der Idee her so weit ausgeprägt wie heutzutage.
Kannst du mir mal bitte erzählen woher du das hast? Ich kann mich nicht daran erinnern, dass sowas jemals von Seiten Odas erwähnte wurde.

@Soul of Bahamut schrieb:
Die Coverstory von Enel hatte glaube ich 38 Bände. Das sollte ein klares Zeichen dafür sein, dass wir ihn wiedersehen werden. Gerade bei der einen Coverstory, als er eine Art Hieroglyphen auf dem Mond entdeckt hat zeigt für mich, dass er nochmal wichtig werden wird.
Was hat das mit dem Kampf zu tun?

@Soul of Bahamut schrieb:
Magma ist elektrisch leitfähig wie ich bereits auch durch ein Forschungsergebnis des Yellowstone Vulkans erläutert habe, wodurch dein Vergleich mit Ruffy einfach NULL Sinn macht.
Wenn Oda es so will, dass Magma keine Elektrizität leitet, dann ist es so. Ob Oda das mit dem
Yellowstone jemals irgendwo gelesen hat und dies in seinen Manga einbauen würde ist fraglich.

@Soul of Bahamut schrieb:
Akainu gegen Aokiji kann man genauso wenig vergleichen. Das sind zwei "Naturgewalten" (Magma und Eis) die sich negieren und nur deshalb hat der Kampf 10 Tage lang gedauert, weil letztendlich dort nicht die Frucht den Ausschlag über den Sieger gegeben hat sondern das Haki.
Und Blitze sind keine Naturgewalten oder was? Außerdem ist es reine Spekulation ob es am Haki lag wer und warum nun schlussendlich die Oberhand hatte. Fakt ist, dass man einige körperlichen Voraussetzungen dafür benötigt um überhaupt annähernd so viel Ausdauer zu besitzen um so eine lange Zeit lang durchzukämpfen. Und hier kann man sehr wohl wie nach deiner These diesen einen Stunde langen Kampf oder diesen 10 Tage langen Kampf miteinander vergleichen. Und der Unterscheid zwischen einer Stunde und 10 Tagen sollte klar sein.

@OnlyLuffy schrieb:
Nicht lange nach dem Kampf haben wir ihn Putz munter Richtung Mond fliegen sehen.
Wow, Respekt an Enel. Er konnte wieder stehen, nachdem Kampf gegen den schwächlichen Ruffy.

@OnlyLuffy schrieb:
Man kann schon sagen das Enel nur durch die Logia stark war und er selbst körperlich ne Lusche war.
Du hast es erfasst. Und dieses was ist aus ihm geworden, wie stark ist er, besitzt er Rüstungshaki etc. das bringt doch alles nichts und führt zu absolut gar nichts. Man kann doch kein Charakter einschätzen den man nach langer Zeit nicht mehr gesehen und wie er sich entwickelt hat. Hier ist die Rede vom Enel, der gegen Ruffy vor dem Timeskip versagte. Sakazuki ist eine ungeheure Kampfmaschine schon fast mit Whitebeard gleichzusetzen und bewies Ausdauer, Zähigkeit, Durchschlagskraft etc. Ich kann nicht verstehen wieso es so viele Enel Fanboys gibt, obwohl er auf voller Linie versagte. Sakazuki gewinnt hier haushoch vielleicht nach 10 Sekunden wenn überhaupt, dass ist Fakt und entspricht den Tatsachen.

BenKei
V.I.P.
V.I.P.

Beiträge Beiträge : 1408
Kopfgeld Kopfgeld : 1158083
Dabei seit Dabei seit : 22.06.10

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Sakazuki (Akainun) Taisho vs Enel   Fr 5 Jun - 16:30

   
Mal ehrlich was soll ich argumentieren wenn der Ausgang des Kampfes ganz klar ist?
Da passt halt eben mein Satz am besten wer meint das Enel eine Chance gegen Akainu hat muss entweder ein gewaltiger Enel Fan Boy sein oder er hat wie ich schon sagte keine Ahnung von dem Werk von Oda.



 

Schnellantwort auf: Sakazuki (Akainun) Taisho vs Enel

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 2Gehe zu Seite : 1, 2  Weiter


Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten
BB-Code ist An
Smileys sind An
[IMG] Code ist An
HTML-Code ist An
Foren-Regeln

Vote für uns!


★ Design ★
© onepiece-mangas.com

© phpBB | Kontakt | Einen Missbrauch melden