Anmelden
Login
 Austausch | 
AutorNachricht
Whitebeard01
Neue Welt'ler
Neue Welt'ler

avatar

Beiträge Beiträge : 1340
Kopfgeld Kopfgeld : 1519446
Dabei seit Dabei seit : 23.10.12
Ort Ort : Die neue Welt

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Toriko   Di 11 Dez - 0:56

   
Toriko



Toriko wurde von dem Mangaka Mitsutoshi Shimabukuro  erfunden.
Der Mangaka nahm die Serie Dragonball als Vorbild da Toriko einen ähnlichen Kampfanzug trägt wie Son Goku.
Neben dem Anime gibt es auch einen Manga, doch den hab ich noch nicht gelesen, so kann ich noch nichts zum Manga sagen.

Das Genre der Serie ist Fighting-Shounen.
Die Tags sind: Action, Komödie, Fantasy, Martial Arts

Der Anime wird seit 2011 in japanischen Fernsehen ausgestrahlt.
Der Anime befindet sich  aktuell bei Folge 84 und wird fortgesetzt.
Neben den Anime und den Manga, gibt es auch mehrere Kinofilme, OVAs und TV Specials.
Ein TV Special spielt in One Piece Universum, wo Torikon, seine Freunde und die Strohhut-Piratenbande Abenteuer erleben.  
Eine deutsche Veröffentlichung ist derzeit nicht geplant.
Die erste Folge des Anime war ein Crossover mit One Piece das über 40 Minuten ging und noch nicht das offizielle Opening hatte.
Der eigentliche Anime beginnt erst mit Folge 2.
In Japan erfreut sich die Serie großer Beliebtheit und auch hier hat Toriko durch den Mangas schon viele Fans.


Handlung:

Die Serie spielt im Gourment-Zeitalter.
Das ist eine Welt, in der "Bishoku-Ya" das sind Gourme Hunter seltene Zutaten und Tiere für ihre "Full Course Menu" suchen.
Diese Tiere sind Monster die Fanglevel haben und zu  verschiedenen Arten gehören.
Je höher das Fanglevel desto stärker ist das Monster das man auch essen kann.
Denn die Monster bestehen aus essen die köstlich schmecken oder haben in ihren Körper seltene Zutaten die man auch kochen kann. Toriko ist so ein "Bishoku-Ya" außerdem ist er einer der vier himmlischen Könige die anderen sind Sani, Coco und Zebra.
Die vier sind ein 4-Tag Team und unfassbar stark.
Toriko ist nicht nur stark er weiß auch alles über die Monster und wie sie schmecken.
Toriko ist auf seiner Reise nicht allein er wird von dem Chefkoch eines Sechs-Sterne Hotel Komatsu begleitet.
Der einen Traum hat, weltbester Koch zu werden.
Torikos Traum ist es das beste und schmackhaftes Menü zubereiten.
Neben Komatsu, wird er auch von einem Battlewolf names Terry begleitet.
Im Laufe der Serie schließen sie Freundschaft mit vielen Charakter und auch die anderen Himmelskönige begleiten sie.
So beginnt eine Reise voller Gefahren und vieler Abenteuer.


Zeichenstil:

Der Zeichenstil der Serie gefällt mir die Monster sind sehr gut gemacht und strotzen nur so von Details.
Keine Art ist gleich alle Monsterarten sehen verrückt aus.
Schon als man im Crossover die Monster das erste Mal sieht ist man beeindruckt von der Fantasy von Mitsutoshi. Im Crossover tauchen Monster auf die werder in den Animefolgen, im Manga oder im Film zusehen sind.  
Die  männlichen Charakter sind unfassbar muskelös.
Man glaubt man schaut Fist of the North Star, weil auch dort die männlichen Charakter so unfassbare Muskeln hatten.
Der Anime ist schön hell und nicht zu dunkel.  


Kämpfe:

Es wird nicht nur gejagt, es wird auch viel gekämpft.
Die Kämpfe gehen von einseitig und langweilig bis zu lang,ausgeglichen und spannend.
Die Monster sind nicht nur stark, nein sie können sich auch wehren und zeigen tolle Attacken.
Aber es gibt nicht nur Monster die Toriko und seine Freunde. Auch andere Hunter und sonstiges Gesogs  machen Toriko und seinen Freunden das Leben  schwer.


Der Anime hat mehrere Openings, aber ich hab auf Youtube nur das erste gefunden.

Spoiler:
 

Auch gibt es mehrere Endings ich möchte euch, aber nur das erste zeigen. Es sind einfach zuviele.

Spoiler:
 


Fazit:

Ich kann Toriko jeden empfehlen der auf  verrückte Monster, muskelöse Übermenschen und tollen Humor steht.  Auch hat die Serie eine gute Synchro vorallem Torikos Stimme im Anime und Movie von Ryotaro Okiayu gefällt mir. In den OVAs wird er von Takashi Kondo gesprochen. Toriko ist schon jetzt eines meiner Lieblingsserien. Es sind die Monster, die Kämpfe, die Attacken und der Humor der mir an Toriko gefallen.

Hier sind noch ein paar Bilder:

Toriko:

Spoiler:
 

Komatsu:

Spoiler:
 

Terry:

Spoiler:
 

Hier ein Monster aus Toriko, das man essen kann. Es hat noch ein schwaches Fanglevel. Es gibt auch Monster mit hohen Fanglevel, die sind aber sehr sehr stark.

Spoiler:
 

19. 12. 2013 Hier mal nach lange Zeit ein Update: Ich musste das Opening nochmal hier posten da das Video gelöscht wurde, auch musste ich zwei Bilder nochmal im Spoiler  neu posten da die vorhigen nirgendie weg sind.



Zuletzt von Smoker der weiße Jäger am Do 19 Dez - 14:25 bearbeitet; insgesamt 2-mal bearbeitet
LawTrafalger02
V.I.P.
V.I.P.

avatar

Beiträge Beiträge : 84
Kopfgeld Kopfgeld : 687792
Dabei seit Dabei seit : 21.03.11
Ort Ort : Österreich

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Toriko   Di 11 Dez - 12:07

   
Erst mal danke, dass du dir die Mühe gemacht hast um diesen Thread hier zu erstellen. Die Zusammenfassung ist dir recht gut gelungen, auch wenn es jetzt nur über den Anime selber und nicht den Manga war.
Toriko klingt sehr interessant! Ich kannte das ganze bis jetzt nur von den One Piece Specials, aber auch da waren mir die Charaktere schon sympathisch und ich kann mir gut vorstellen, dass es in der eigentlichen Serie nicht anders sein wird.

Ich werde auf jeden Fall mal reinschauen, hört sich wirklich nicht schlecht an. Vielleicht könntest du ja noch zusätzlich ein paar Bilder in einen weiteren Spoiler packen, damit man sich noch besser ein Bild von Toriko machen kann, ist aber nur ein Vorschlag.

shanks102
Vizekapitän
Vizekapitän

avatar

Beiträge Beiträge : 86
Kopfgeld Kopfgeld : 784179
Dabei seit Dabei seit : 12.12.10
Ort Ort : Neue Welt

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Toriko   Mi 15 Jun - 0:07

   
Finde es schade das toriko nicht mehr als anime produziert wird Sad ist eig einer meiner lieblings mangas

die handlung usw is ziemlich toll usw

weiß vlt jemand wann der anime fortgesetzt wird ?

Hordy Jones
Hordy Jones
Hordy Jones

avatar

Beiträge Beiträge : 4029
Kopfgeld Kopfgeld : 2351446
Dabei seit Dabei seit : 02.03.11
Ort Ort : Fischmenscheninsel

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Toriko   Mi 15 Jun - 22:29

   

@shanks102 schrieb:
Finde es schade das toriko nicht mehr als anime produziert wird Sad  ist eig einer meiner lieblings mangas

die handlung usw is ziemlich toll usw

weiß vlt jemand wann der anime fortgesetzt wird ?

Höchstwarscheinlich gar nicht mehr. Der Erfolg von Toriko ist, für mich unverständlich, immer mehr am schrumpfen und gegen ende des Animes waren auch die Einschaltsquoten nicht mehr die besten, daher hatte der Anime auch so ein seltsames Ende, was auch die Fortführung der Story behindern würde. Aktuell ist sowieso keine Fortführung von Toei derzeit in Aussicht. Erstmal ist Dragonball Super dran und danach wird wohl der Tiger Mask Remake kommen. Kann sein, dass Toei in nächster Zeit nur auf Remakes setzt.^^
Wenn du den Manga noch nicht weiter gelesen hast, müsstest du etwa ab Kapitel 244 beginnen.

Ich finde es auch schade, dass Toriko einen Anime bekommen hat der noch schlechter war als sonstige Toei Animationen. Vielleicht bekommt Toriko irgendwann einen richtigen Anime, und dann vielleicht auch von einem guten Studio. Aber in den nächsten Jahren wird da wohl nichts raus.


Wenn ich jetzt schon hier schreibe, kann ich noch was zu meinem Gesamteindruck zu Toriko hinzufügen.

Als ich das erste mal mit dieser Serie in Kontakt gekommen bin, war ich alles andere als begeistert. Es war damals halt der erste Crossover mit One Piece und wir wissen alle wie schlecht dieser und alle danach waren. Im jugendlichen Leichtsinn habe ich diese gehasst ohne ihr eine Chance zu geben, und das tat ich dann später eben doch noch und war wirklich begeistert. Die Handlung war zunächst recht simpel, ein Koch begegnet einen berühmten Gourment Hunter für einen Auftrag und damit beginnt die Reise dieser beiden doch sehr unterschiedlichen Männer. Toriko ist ein unerschrockender Abenteurer und Komatsu ist ein extrem ängstlicher Koch der kaum etwas von der Welt gesehen hat. Während ihrer Reise wächst ihre Freundschaft und tatsächlich ist Komatsu kein einfacher Sidekick der immer nur rumheult. Er wächst an den Aufgaben und rettet Toriko mehr als einmal das Leben. Im Laufe der Zeit wird die Serie ergänzt um Torikos Adoptivbrüder Zebra, Coco und Sunny sowie weitere Charaktere wie Teppei, Jiro, Setsuno, Rin, die Mitglieder IGO, Gourment Bund, die Gourment Welt, die 8 Könige usw. Die Handlung entwickelt sich überraschend gut und es gibt auch einen guten Plottwist um die Gruppe Neo.
Aber ich muss sagen, in den letzten 40 Kapiteln hat Toriko doch stark an Qualität verloren. Die Handlung wirkt einfach nur extrem gehetzt, was auch leider damit zutun hat, dass Toriko wegen dem schrumpfenden Erfolg mehr oder weniger auf ein baldiges Ende (Mein Tipp wäre nächstes Jahr) gebracht werden soll. Eigentlich recht schade.

Das Konzept, dass Nahrungsmittel der Mittelpunkt der Macht der Länder und der Stärke der Charaktere ist, wirkt auf den ersten Blick etwas seltsam, doch es wird glaubhaft in der Welt erklärt. Das World Building in diesem Manga hat mir auch unglaublich gut gefallen. Die Orte haben sich lebendig angeführt und die Tiere waren so zahlreich und es gab allerlei Zusatzinformationen, die zwar eher sinnlos für die Story waren, aber dennoch die Serie gut abgerundet haben und ihr einen Hauch von einer Enzyklopädie geben.

Die Kämpfe sind auch unglaublich gut in Szee gesetzt. Obwohl sie alles Muskelmänner sind, kämpfen nur die wenigsten mit reiner Muskelkraft. Wie auch das Leben einiger Tiere wird auch das meiste der Techniken und ihre Wirkung erklärt und lässt die Kämpfe damit gehaltvoller wirken.

Auch ist das Charakterdesign ein fetter Pluspunkt an dieser Serie. Auch wenn man anmerken muss, dass viele Tiere von Fans entworfen wurden, hat Shimabokuro diese sehr eindrucksvoll in Szene gesetzt und besonders die Nitros sehen einfach nur episch und furchterregend aus. Generell sind die Charaktere auch sehr vielfälltig und interesant gestaltet. Der Umstand, dass viele Charaktere und auch die Hauptcharaktere auch Muskeln im Stile der Fighting Shonen in den 80ern haben gefällt mir auch. Es ist für mich nicht unbedingt ein Muss, aber die Zahl der modernen Serien mit solchen Muskeln kann man an einer Hand abzählen. Auch dass der Hauptcharakter bereits erwachsen und schon relativ berühmt ist, ist heutzutage eher unüblich.

Wie schon gesagt, gefällt mir Toriko seit den letzten Kapiteln nicht mehr so sehr, aber dieser Manga hat mir trotz oder gerade wegen meiner früheren Abneigung mir unglaublich gut gefallen. Wer One Piece mag, kann auch Toriko mögen. Auch Hunter x Hunter Fans sollten nicht nein sagen.

Ich weiß nicht ob jemand neben mir Toriko auf aktuellen Stand hier im Forum liest, daher habe ich versucht diesen Text möglichst spoilerfrei zu verfassen, damit vielleicht einige auf den Geschmack dieser Serie kommen.^^

shanks102
Vizekapitän
Vizekapitän

avatar

Beiträge Beiträge : 86
Kopfgeld Kopfgeld : 784179
Dabei seit Dabei seit : 12.12.10
Ort Ort : Neue Welt

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Toriko   Mi 15 Jun - 22:40

   
Oki danke für die info Hordy Smile

und ja ich lese den manga auch seit ich wusste das es da weiter geht , der anime war eig super von den charakteren her und die ganzen zutaten was man finden kann.

aber hab da mal so ein gedanke Hordy wenn du ja den manga lesen tust kommt ja der Acacia vor in den letzten kapiteln , vlt könnte das so ähnlich wie bei one piece sein das rogers geist oder gar das one piece so art kreatur dort lebt nur mal so ein gedanke

Whitebeard01
Neue Welt'ler
Neue Welt'ler

avatar

Beiträge Beiträge : 1340
Kopfgeld Kopfgeld : 1519446
Dabei seit Dabei seit : 23.10.12
Ort Ort : Die neue Welt

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Toriko   So 4 Dez - 11:37

   
So ich lese ja weiterhin den Manga und bin beim aktuellen deutschen Stand. Der erste große Abschnitt von Toriko ist nun vorbei und ab Band 30 beginnt der Gourmet-Welt-Zyklus. Der deutsche Manga hinkt stark hinterher was aber verständlich ist so hat Kazé Deutschland erst 4 Jahre nach dem der Manga in Japan gestartet ist damit bekommen ihn im deutschsprachrigen Raum zu veröffentlichen.

Hab Toriko nicht bei Band 1 angefangen sondern bei Band 9. Die Kämpfe sind teilweise echt hart und im Laufe der Serie werden sie immer brutaler. Anders als im Anime fließt hier im Manga noch mehr Blut.

Zum Fanglevel der Wesen will ich wissen gibt es da eigentlich ein Limit das höchste ist bis jetzt ein Fanglevel von 6.090 Surprised und da kommen sicher noch höhere.

Ja super wird erhalten hier nicht Volume 29.5 Sad hier hat auch Oda was gezeichnet. Das ist ein Fanbook mit Infos. http://onepiecepodcast.com/2014/06/05/eiichiro-oda-drawing-in-toriko-volume-29-5/

Bin eh gespannt wie dann das Cover von Band 30 hier aussehen wird.


Whitebeard01
Neue Welt'ler
Neue Welt'ler

avatar

Beiträge Beiträge : 1340
Kopfgeld Kopfgeld : 1519446
Dabei seit Dabei seit : 23.10.12
Ort Ort : Die neue Welt

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Toriko   Do 18 Mai - 12:37

   
So aktueller Manga Stand Band 32. Aktuell in der Gourmet-Welt. Zone 8 ist die Hölle und das ist nicht mal sicher die schlimmste. Also was es da alles gibt so WTF was da alles tötet.

Es schaut auch so aus das Toriko nur im Manga
Spoiler:
 

In Band 32 gibt es auch eine unfassbar brutale Szene die Toriko fast umbringt.

Commander Spock
Kapitän
Kapitän

avatar

Beiträge Beiträge : 237
Kopfgeld Kopfgeld : 295018
Dabei seit Dabei seit : 01.06.12
Ort Ort : Japan

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Toriko   Gestern um 19:23

   
Ich habe jetzt vier Folgen angeschaut. So, gebe ich mal meine Bewertung ab. Die erste Folge ist eine spezialisierte Folge mit OP-Hintergund.

Der Anime ist defintiv nicht schlecht. Vor ein paar Jahren war ich sehr voreingenommen, gab damals diesen Anime keine Chance. Das lag wahrscheinlich an meiner pubertierenden Naivität.
Der Anime gefällt mir von dieser Art von Open World-Konzept. Es erinnert mich ein wenig an HxH, Pokemon. Insbesondere an Pokemon, halt viel besser. Es bietet eine große Welt, Abenteuer mit ihren Strukuren an. Das Konzept ist sehr identisch mit Pokemon. In Pokemon werden ja auch Pokemone gefangen, nach ihren Stärken bewertet. Der Protagonist "Ash" reist ja auch durch die Welt, Landschaften, Berge, Meere und Städte. Und je nach Örtlichkeit fängt letzendlich das neue Abenteuer an. Die Monstern werden nach ihren Kompetenzen klassifiziert und auch "gefürchtet". Das ganze Toriko-Konzept ist dem vom Pokemon sehr ähnlich. Aber nicht rein storytechnisch, was die Kämpfe, Humor, Brutalität. Das Konzept durch die Welt reisen und neue Abenteuer erleben, ist sehr identisch mit Pokemon. Die eben ein solches Spektrum mit Open World anbietet.

Mir gefällt doch letzendlich der Anime nicht, weil diese Dinge nicht gefallen...

-Die Haltung gegenüber den Fleischverzehr.
Der Autor hatte keine Hemmung mit Massentierhaltung, Tierquälerei. Es ist defintiv unmorlaisch Affen, Delfine, Wale  abzuschlachten, und sie dann zu essen. Da hat der Autor keine Scheu solche unmorlaische Ansichten im Anime zu präsentieren. Dabei begründet der Autor diese Ansichten durch den Protagonisten:"Ich töte nur Tiere, wenn ich sie esse." Es ist mir klar, dass es nicht ernst gemeint ist. Jedoch schauen diese Serie viele Kinder. Zumal auch aus moralischer Sicht nicht gut ist, diese Ansichten leichtfertig darzustellen. Es ist defintiv nicht gut vom Autor, den Fleischverzehr vom Affen, Delfine etc. Einfach sympathisch durch Protagonisten darzustellen, ist falsch! Da hat der Autor einen fahrlässigen Umgang mit diesen Themen. Und für mich stellt dieser fahrlässiger Umgang eine Darstellung der innerlichen Haltung über solche Themen.

Um vorher Streiterein vorzubeugen. Ich habe nichts gegen Fleischesser, aber in meinen Augen ist diese respektloser Umgang ein Spiegelbild von seiner tatsächlichen Haltung!

Für mich als Vegetarier und Zen-Buddhist ist dieser Anime nicht anschaubar!

Whitebeard01
Neue Welt'ler
Neue Welt'ler

avatar

Beiträge Beiträge : 1340
Kopfgeld Kopfgeld : 1519446
Dabei seit Dabei seit : 23.10.12
Ort Ort : Die neue Welt

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Toriko   Gestern um 19:36

   
@Commander Spock
Ich verstehe deine Kritik da du Vegetrier ist aber denke auch daran das ist ein Manga und ein Anime dazu sind das keine gewöhliche Tiere sondern die bestehen aus Essen und das meine wirklich. Du siehst da Lebewesen die komplett aus Essen bestehen. Toriko ist halt ein Delikatessenjäger und jagt das Essen.

Dazu will ich mal wissen ist deine Ansicht nach so bei allen Mangas und Animes wo Tiere getötet werden? Auch in One Piece werden ja Tiere und Säugetiere wie Wale und Delfine getötet wie ist dazu deine Meinung?

Commander Spock
Kapitän
Kapitän

avatar

Beiträge Beiträge : 237
Kopfgeld Kopfgeld : 295018
Dabei seit Dabei seit : 01.06.12
Ort Ort : Japan

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Toriko   Gestern um 19:57

   
@Whitebeard01 schrieb:
@Commander Spock
Ich verstehe deine Kritik da du Vegetrier ist aber denke auch daran das ist ein Manga und ein Anime dazu sind das keine gewöhliche Tiere sondern die bestehen aus Essen und das meine wirklich. Du siehst da Lebewesen die komplett aus Essen bestehen. Toriko ist halt ein Delikatessenjäger und jagt das Essen.

Dazu will ich mal wissen ist deine Ansicht nach so bei allen Mangas und Animes wo Tiere getötet werden? Auch in One Piece werden ja Tiere und Säugetiere wie Wale und Delfine getötet wie ist dazu deine Meinung?

Wir Menschen haben teilweise hohe Erwartungen und Ansprüche an andere Menschen. Mir ist klar, dass kein Mensch sich so verhalten muss, wie ich es erwarte. Denn das ist ja selbstverständlich! Wenn einer ein Fleisch isst, dann muss man es aktzeptieren, weil keiner sich so verhalten muss, wie man es erwartet.
Ich kritisiere nicht den Autor als Menschen, sondern wegen seines Verhalten. Der Autor verhält sich hinsichtlich dieser Sache schlecht, aber ist deswegen kein schlechter Mensch.

Lehne ich eine Eigenschaft eines Menschen ab. Dann werde ich zukünftig diese Eigenschaft auch bei anderen Menschen ablehnen. Daher finde ich aktzeptieren wichtig, um mit sich selber frieden abzuschließen. Denn lehne ich diese Einstellung vom Autor ab, dann werde in Zukunft auch mit ähnlichen Verhältnissen ein Problem haben.
Ich aktzeptiere diese Einstellung vom Autor, aber d.h jetzt nicht, dass ich es gut finde. Nach dem Motto:"Ich aktzeptiere Euch Fleischesser, aber meine Meinung ist anders!".

Für mich ist der Anime nicht schaubar, weil ich mich nicht so annehmen kann. Aber die Haltung von normalen Fleischverzehrer(Kühe, Rind, Hühne) nehme ich an.

Buddhismus schrieb:
Um mich selber annehmen zu können, muss ich andere annehmen. Ohne Nächstenliebe gibt es keine Selbstliebe.



 

Schnellantwort auf: Toriko

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1


Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten
BB-Code ist An
Smileys sind An
[IMG] Code ist An
HTML-Code ist An
Foren-Regeln

Vote für uns!


★ Design ★
© onepiece-mangas.com

© phpBB | Kontakt | Einen Missbrauch melden